Migräne

Wir haben 645 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Migräne.

Prozentualer Anteil 96%4%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6685
Durchschnittliches Alter in Jahren4451
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2525,75

Die Nebenwirkung Migräne trat bei folgenden Medikamenten auf

Yasmin (27/177)
15%
Novial (10/73)
13%
Petibelle (9/66)
13%
Neo-Eunomin (9/75)
12%
MonoStep (8/69)
11%
Valette (48/459)
10%
Diane (9/89)
10%
Cyproderm (6/64)
9%
Yasminelle (15/183)
8%
Bella HEXAL (13/159)
8%
EVRA transdermales Pflaster (10/127)
7%
Belara (19/248)
7%
LAMUNA (15/204)
7%
Juliette (5/74)
6%
Qlaira (23/396)
5%
Leios (5/87)
5%
NuvaRing (71/1249)
5%
Minisiston (9/160)
5%
AIDA (7/144)
4%
Yaz (9/190)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 154 Medikamente mit Migräne

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yasmin

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Migräne bei Yasmin für Empfängnisverhütung

Ich machte gute Erfahrungen und musste nie abtreiben. Die Nebenwirkungen waren nicht ausgeprägt. Einzig trafen ab und an schwache Migräneanfälle auf, wofür die Einnahme eines Dafalgan Drages genügte. Libido war immer Top. Ich begehrte stets meinen Freund.

Yasmin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich machte gute Erfahrungen und musste nie abtreiben. Die Nebenwirkungen waren nicht ausgeprägt. Einzig trafen ab und an schwache Migräneanfälle auf, wofür die Einnahme eines Dafalgan Drages genügte. Libido war immer Top. Ich begehrte stets meinen Freund.

Eingetragen am 15.12.2021 als Datensatz 108372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Brustempfindlichkeit, Hauttrockenheit, Augentrockenheit, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit, Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Migräne, Scheidentrockenheit bei Yasmin für Empfängnisverhütung

Anfangs hatte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen und dachte, ich hätte mit der Yasmin die für mich "perfekte Pille" gefunden. Aber so nach etwa 3 Jahren fing es schleichend an...extrem empfindliche Brüste und zeitweise sehr trockene Haut. Außerdem bekam ich Probleme mit den Augen, sie wurden...

Yasmin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfangs hatte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen und dachte, ich hätte mit der Yasmin die für mich "perfekte Pille" gefunden. Aber so nach etwa 3 Jahren fing es schleichend an...extrem empfindliche Brüste und zeitweise sehr trockene Haut. Außerdem bekam ich Probleme mit den Augen, sie wurden immer trockener und ich hab es nur noch mit Augentropfen ertragen (weiß aber nicht, ob das auch an der Yasmin liegen könnte). Mit der Zeit wurde ich auch immer antriebsloser, hypersensibel, weinerlich und fühlte mich ständig erschöpft und abgeschlagen. Meine Lust auf Sex wurde immer weniger. Meistens wurde ich kaum noch feucht und war froh, wenn es vorbei war. Nach etwa 6 Jahren Anwendung bekam ich, immer in den einnahmefreien Tagen, extremste Migräne, gegen die nichts geholfen hat. An diesen Tagen war nichts mit mir anzufangen, ich lag nur im Bett und hatte zusätzlich mit Kreislaufproblemen und Übelkeit zu kämpfen.
Hab immer wieder mit dem Gedanken gespielt, die Yasmin abzusetzen...aber mich nicht getraut, da ich Angst vor den Nebenwirkungen, besonders vor Haarausfall, hatte. Aber vor 3 Wochen hab ich es schließlich getan und muss sagen, ich bin total froh darüber. Naja...ich weiß, dass man nach so einem kurzen Zeitraum noch nicht viel sagen kann und abwarten sollte. Aber ich fühl mich schon jetzt viel besser...auch meine Lust auf Sex ist wieder da...es fühlt sich so intensiv an, solche Gefühle hab ich schon gar nicht mehr gekannt...echt unglaublich schön... Würde jeder Frau, die so extreme Nebenwirkungen hat, raten, diese Pille abzusetzen und keine Angst vor den Folgen zu haben...

Eingetragen am 31.01.2014 als Datensatz 59091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.01.2014
mehr
Mehr für Yasmin

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Novial

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Migräne, Stimmungsänderung bei Novial für Empfängnisverhütung

Ich habe acht Jahre die Pille novial genommen. Zum Anfang alles gut... Dachte ich.... Ca 1woche vor periode stärke Kopfschmerzen bis migräne bis erbrechen.. Tage lang... Hätte mich einfach nur in die Ecke schmeißen können. Ansonsten voll zufrieden... Bis ich mir von meinen Hausarzt die Pille...

Novial bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe acht Jahre die Pille novial genommen. Zum Anfang alles gut... Dachte ich.... Ca 1woche vor periode stärke Kopfschmerzen bis migräne bis erbrechen.. Tage lang... Hätte mich einfach nur in die Ecke schmeißen können. Ansonsten voll zufrieden... Bis ich mir von meinen Hausarzt die Pille verschreiben lassen wollte und sie mir nicht geben wollten. Viel zu viele Nebenwirkungen. Finger weg... Ich zu meinen Frauenarzt. Er sagte nur wenn ich sie vertrage kann ich sie ruhig nehmen. OK er wird es wissen. Ein Jahr später wieder zum HA pille verschreiben lassen. Große Augen sahen mich an... Nicht nehmen!!!! Es ist bewiesen das von dieser Pille novial Frauen gestorben sind. lch hörte auf mein HA und setzte sie einfach ab... Mir geht es jetzt viel besser. Keine migräne mehr tagelang. Alles gut.. Die beste Entscheidung für meine Gesundheit...

Eingetragen am 31.05.2018 als Datensatz 83848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.05.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Migräne, Depressive Verstimmungen, gereizte Augen bei Novial für Empfängnisverhütung

Wer eine schöne Haut haben mag ist bei dieser Pille richtig. Jedoch habe ich eine Menge Nebenwirkungen mitbekommen Übelkeit, Gewichtszunahme, extreme Stimmungsschwankungen (ich mag mich selber nicht mehr), Migräne. Ich fühle mich oft depressiv, bin nur auf krawall und kann mich selbst kaum...

Novial bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wer eine schöne Haut haben mag ist bei dieser Pille richtig. Jedoch habe ich eine Menge Nebenwirkungen mitbekommen Übelkeit, Gewichtszunahme, extreme Stimmungsschwankungen (ich mag mich selber nicht mehr), Migräne. Ich fühle mich oft depressiv, bin nur auf krawall und kann mich selbst kaum herunter fahren.

Diese Nebenwirkungen waren anfangs so schwach das man es nicht als nebenwirkung sah es wurde jedoch über die jahre immer schlimmer.

Habe nun einen Pillenwechsel und hoffe da auf besserung.

Eingetragen am 22.06.2014 als Datensatz 62088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.06.2014
mehr
Mehr für Novial

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Petibelle

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Migräne, Hautausschlag, Wassereinlagerungen bei Petibelle für Empfängnisverhütungung

Migräne, Hautausschlag und Wassereinlagerung

Petibelle bei Empfängnisverhütungung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütungung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Migräne, Hautausschlag und Wassereinlagerung

Eingetragen am 09.07.2017 als Datensatz 78310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.07.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Migräne bei Petibelle für Empfängnisverhütung

Migräne in der Pillenpause. Später einen Schlaganfall, allerdings bei damals nicht bekannter Grunderkrankung des Blutes, zu viele Blutplättchen, zu dickes Blut.

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Migräne in der Pillenpause.
Später einen Schlaganfall, allerdings bei damals nicht bekannter Grunderkrankung des Blutes, zu viele Blutplättchen, zu dickes Blut.

Eingetragen am 27.01.2013 als Datensatz 50774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.01.2013
mehr
Mehr für Petibelle

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Neo-Eunomin

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Migräne, Schlaflosigkeit, Wassereinlagerungen im Körper bei Neo-Eunomin für Polycystische Ovarien

Leider war diese Pille mein persönlicher Alptraum. Mein FA hat sie mir verschrieben, da ich aufgrund des PCOSs (trotz einer anderen Pille) seit über einem halben Jahr keine Regelblutung mehr hatte. Ich erhielt ein Rezept über ein Viertel Jahr, wofür ich stolze 50 Euro hinblätterte. In der ersten...

Neo-Eunomin bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominPolycystische Ovarien6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leider war diese Pille mein persönlicher Alptraum. Mein FA hat sie mir verschrieben, da ich aufgrund des PCOSs (trotz einer anderen Pille) seit über einem halben Jahr keine Regelblutung mehr hatte. Ich erhielt ein Rezept über ein Viertel Jahr, wofür ich stolze 50 Euro hinblätterte.
In der ersten Woche fühlte ich mich anders, keine Schmerzen oder sonstigen Auffälligkeiten, einfach nur anders. Ab der zweiten Woche bemerkte ich eine Größenzunahme der Brüste. Ich muss dazu sagen das ich diesem Jahr eine Ernährungsumstellung hinter mir habe und stolze 10 Kilo abgenommen habe. Meine BHs standen weg, die Klamotten waren alle zu gross. In Null komma nichts füllte ich meine BHs und die Klamotten wieder aus. Habe Neo Eunomin 6 Wochen eingenommen und 7 Kilo, bei gleichem Essverhalten, zugenommen. Ich könnte heulen!
Zudem kamen, Kopfschmerzen, Übelkeit, massive Müdigkeit (trotzdem nachts schlaflos oder Alpträume), Antriebslosigkeit, Gereiztheit und in der letzten Woche dann massive Wassereinlagerungen mit zugeschwollenen Augen und Atemnot. Hab die Pille sofort abgesetzt und werde so schnell denke ich keine mehr einnehmen. Mein Körper muss sich jetzt erst einmal rebooten.

Eingetragen am 03.10.2018 als Datensatz 86019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.10.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Migräne bei Neo-Eunomin für Empfängnisverhütung

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Neo-Eunomin. Während der Einnahme habe ich absolut keine Probleme. Ich nehme nicht übermäßig zu oder ab und habe auch keine Libidostörungen. Ich fühle mich rundum sicher und geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft. Nehme sie inzwischen schon fast 10...

Neo-Eunomin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Neo-Eunomin. Während der Einnahme habe ich absolut keine Probleme. Ich nehme nicht übermäßig zu oder ab und habe auch keine Libidostörungen. Ich fühle mich rundum sicher und geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft. Nehme sie inzwischen schon fast 10 Jahre (bin 22).
Die einzige Nebenwirkung, die ich nennen kann, wäre, dass ich in der Einnahmepause zwischen zwei Packungen anfälliger für Kopfschmerzen und/oder Migräneattacken bin.
Da ich allerdings schon seit meiner frühsten Kindheit an Migräne leide kann ich allerdings nicht sagen, ob die Pille die Migräne auslöst oder ob nicht einfach mein Zyklus an sich mich anfälliger für Migräneattacken macht.
Alles in Allem finde ich Neo-Eunomin klasse und kann sie deshalb nur weiterempfehlen.

Eingetragen am 22.02.2013 als Datensatz 51612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.02.2013
mehr
Mehr für Neo-Eunomin

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei MonoStep

⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Migräne bei Monostep für Empfängnisverhütung

In der Pillenpause Migräne, nehme die Pille in Absprache mit Arzt durchgängig nur viermal im Jahr Pause mit Blutubg und Kopfschmerzen

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung27 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

In der Pillenpause Migräne, nehme die Pille in Absprache mit Arzt durchgängig nur viermal im Jahr Pause mit Blutubg und Kopfschmerzen

Eingetragen am 10.06.2024 als Datensatz 120487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Migräne, Übelkeit, Erbrechen, Nasenbluten, Bluthochdruck bei Monostep für Verhütung

Hallo, Ich habe die monostep probiert und bin total fassungslos! Diese Pille ist das schlimmste was ich je zu mir genommen habe!ich liege seit drei Tagen mit schwerer Migräne auf dem Sofa! Ich kann mich kaum um mein Kind kümmern. Übelkeit , Erbrechen , Nasenbluten und Bluthochdruck , ich habe...

Monostep bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepVerhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo,

Ich habe die monostep probiert und bin total fassungslos! Diese Pille ist das schlimmste was ich je zu mir genommen habe!ich liege seit drei Tagen mit schwerer Migräne auf dem Sofa! Ich kann mich kaum um mein Kind kümmern. Übelkeit , Erbrechen , Nasenbluten und Bluthochdruck , ich habe diese Pille sofort wieder abgesetzt und werde ab jetzt Hormonfrei verhüten! Das war mir wirklich eine Lehre!

Eingetragen am 19.11.2013 als Datensatz 57720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.11.2013
mehr
Mehr für MonoStep

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Valette

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Migräne bei Valette für Empfängnisverhütung

Ab meinem sechzehnten Lebensjahr bis ich auf die Dreimonatsspritze umgestiegen bin habe ich der Valette vertraut und bin nie enttäuscht worden. Mein Ziel, im ganzen Leben nie schwanger zu werden ist mir bis jetzt geglückt. Viele hormonelle Verhütungsmittel haben auch Nebenwirkungen, so hatte ich...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ab meinem sechzehnten Lebensjahr bis ich auf die Dreimonatsspritze umgestiegen bin habe ich der Valette vertraut und bin nie enttäuscht worden. Mein Ziel, im ganzen Leben nie schwanger zu werden ist mir bis jetzt geglückt. Viele hormonelle Verhütungsmittel haben auch Nebenwirkungen, so hatte ich ab und an leichte Migräne, die mit einer schwachen Schmerztablette beseitigt werden konnte.

Eingetragen am 29.04.2022 als Datensatz 110596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Migräne, Lustlosigkeit, Brustspannen, Depressive Verstimmungen, Blähbauch, Wassereinlagerung im Körper bei Valette für Empfängnisverhütung

Nehme seit insgesamt bald 9 Jahren die Pille, vor 2 Jahren habe ich aber die Valette verschrieben bekommen, weil alle vorherigen zu "schwach" waren. Am Anfang hatte ich schon die ersten Probleme, nahm 4 Kilo ab, hatte keinen Appetit, Schwindel und Übelkeit war schon an der Tagesordnung. Das legte...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme seit insgesamt bald 9 Jahren die Pille, vor 2 Jahren habe ich aber die Valette verschrieben bekommen, weil alle vorherigen zu "schwach" waren. Am Anfang hatte ich schon die ersten Probleme, nahm 4 Kilo ab, hatte keinen Appetit, Schwindel und Übelkeit war schon an der Tagesordnung. Das legte sich nach ein paar Monaten und dann hatte es eigentlich für mich gepasst. Dann fingen aber Schmierblutungen an, die ich jedes Monat hatte und teilweise richtig heftig. Auch bemerke ich die letzten Monate, dass mein Körper sich richtig "angeschwollen" anfühlt (habe plötzlich 7kg zugenommen, das obwohl ich eher dazu neige, sehr schnell abzunehmen!!!!), starke Stimmungsschwankungen, schwere Beine, Libidoverlust (auch sehr extrem), ständig abgeschlagen und starke Müdigkeit. Teilweise erkenne ich mich selber nicht mehr. Deswegen werde ich auf den Hormonring wechseln, der soll besser sein und weniger Hormone haben.
Übrigens: Mein vorheriger Frauenarzt hat gemeint, dass die Valette eine sehr schwach hormondosierte Pille ist. Meine neue Frauenärztin hat mir gesagt, dass die Valette die stärkste Pille ist und es keine stärkere Pille mehr auf dem Markt gibt!

Eingetragen am 18.04.2022 als Datensatz 110405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.04.2022
mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Diane

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Migräne, Venenleiden bei Diane-35 für Akne

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Diane-35 bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane-35Akne6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Eingetragen am 06.03.2013 als Datensatz 51968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diane-35
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:2xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.03.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Sehstörungen, Migräne, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Schwindel, Pilzinfektionen, Absetzerscheinungen bei Diane für unregelmäßige Zyklen und unreine Haut

Ich habe die Midane (=Diane) ca. 6 Jahre genommen, wovon ich die ersten 3 Jahre keine Nebenwirkungen hatte. Die erste Nebenwirkung waren Sehstörungen, danach Migräne, depressive Verstimmungen, keine Libido mehr und auch manchmal Schwindel. Weiters litt ich immer öfter an Pilzinfektionen. Im...

Diane bei unregelmäßige Zyklen und unreine Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dianeunregelmäßige Zyklen und unreine Haut6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Midane (=Diane) ca. 6 Jahre genommen, wovon ich die ersten 3 Jahre keine Nebenwirkungen hatte. Die erste Nebenwirkung waren Sehstörungen, danach Migräne, depressive Verstimmungen, keine Libido mehr und auch manchmal Schwindel. Weiters litt ich immer öfter an Pilzinfektionen. Im Nachhinein glaube ich auch, dass meine Haare über die Jahre weniger wurden. Der ganze Horror fing aber mit dem Absetzen an. Nachdem ich der Quelle meiner Mirgäne auf die Spur kommen wollte, setze ich die Pille ab. Resultat: extremer Haarausfall (bis zu 300 bei Haarwäsche), Pickel/fettige Haut und keine Priode. Es sind nun seit dem Absetzen 6 Monate vergangen. In dieser Zeit hatte ich nur 2 Mal meine Periode und jetzt die Diagnose PCO (zu viel Testosteron). Die Haut hat sich gebessert, aber eher durch gute Kosmetika und der Haarausfall hat sich auf 60-80 pro Haarwäsche verringert. Anzumerken ist aber, dass ich ca. die Hälfte (!!!) meiner Haare verloren habe und es offensichtlich noch immer nicht vorbei ist.

Eingetragen am 23.11.2011 als Datensatz 39378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diane
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.11.2011
mehr
Mehr für Diane

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Cyproderm

⌀ Durchschnitt 1,2 von 10,0 Punkten

Migräne, Dehnungsstreifen bei Cyproderm für unreine haut

FINGER WEG VON CYPRODERM/DIANE 35/ BELLA HEXAL!!! ich möchte jeder Frau davon abraten, diese Pille zu nehmen, der vorgetäuscht wird man müsse dies wegen unreiner Haut tun und auch wirklich jeder anderen! Habe die Pille verschrieben bekommen, weil ich perfekte Haut wollte und die bekam ich auch,...

Cyproderm bei unreine haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cyprodermunreine haut2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

FINGER WEG VON CYPRODERM/DIANE 35/ BELLA HEXAL!!!
ich möchte jeder Frau davon abraten, diese Pille zu nehmen, der vorgetäuscht wird man müsse dies wegen unreiner Haut tun und auch wirklich jeder anderen!
Habe die Pille verschrieben bekommen, weil ich perfekte Haut wollte und die bekam ich auch, aber das was ich dafür in Kauf nehmen musste, war es einfach nicht wert! Hatte zuvor schon ein Medikament nur für die Haut bekommen, das keine Nebenwirkungen hatte, aber nein, diesmal sollte es die Pille sein, so die Ärzte. Ich begann also die Einnahme einer Pille, obwohl ich eigentlich nur reine Haut wollte. Die Haut wurde wie gesagt perfekt, doch ich nahm über 20 kg zu und bekam überall Dehnungsstreifen. Mein Leben ist durch diese Narben für immer ruiniert und das Gewicht runterzubekommen ist auch ein einziger Kampf. Auf Migräneanfälle mehrmals wöchentlich darf sich die Benutzerin auch schon freuen. Doch nicht genug, dass die Schönheit einer Frau durch diese Pille für immer ruiniert ist, nein, die Pille ist auch l e b e n s g e fä h r l i c h und wurde deshalb in Frankreich vom Markt genommen.
In Deutschland hingegen verschreibt man die Pille weiterhin fröhlich jungen Mädchen die sich kaum auskennen und reine Haut möchten. Meiner Meinung nach ist dies ein absolutes Skandal und ich kann nur sagen, FINGER WEG, ich habe leider 1+1 zu spät zusammengezählt und die Pille zu lange genommen, da mich niemand warnte, und habe dadurch meinen Körper ruiniert! Also warne ich jeden der dies liest: nehmt NIEMALS diese pille ein sondern dann lieber etwas nur für die Haut, das keine Pille ist zB Aknenormin.
Ich würde die Pharmakonzerne am liebsten verklagen für diese lebensruinierende Pille!!!

Eingetragen am 17.01.2014 als Datensatz 58805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cyproderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.01.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Migräne bei Cyproderm für Akne

Ich habe mir diese Pille gegen den Willen meiner Frauenärztin verschreiben lassen, weil ich mit Mitte 20 die Schnauze voll von Akne hatte. Zuvor hat keine andere Pille dagegen geholfen, im Gegenteil! Ich habe durch eine Freundin von dieser Pille erfahren, die zwar seit ich sie kenne nie einen...

Cyproderm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermAkne-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mir diese Pille gegen den Willen meiner Frauenärztin verschreiben lassen, weil ich mit Mitte 20 die Schnauze voll von Akne hatte. Zuvor hat keine andere Pille dagegen geholfen, im Gegenteil! Ich habe durch eine Freundin von dieser Pille erfahren, die zwar seit ich sie kenne nie einen einzigen Pickel hatte, aber sie trotzdem gegen irgendwelche mir nicht ersichtlichen Hautunreinheiten verschrieben bekommen hat.

Fakt ist, nach wenigen Wochen waren sämtliche Pickel verschwunden! Ich kann essen was ich will und auch wenn ich mich mal nicht abschminke gibt es keine Pickel am nächsten Tag! Es ist herrlich.

Einziger haken, ich habe jetzt nach ca. 2 Jahren angefangen Migräne zu bekommen und musste aufhören diese Pille zunehmen. Seitdem ist sind die Kopfschmerzen weg, die Pickel sind aber zum Glück auch (noch) nicht wieder da.

Ich kann jeder Frau, die sehr unter ihrer Akne leidet, nur empfehlen diese Pille zu versuchen. Aber man muss sich auch darüber klar sein, dass es eine richtige Hormonbombe ist. Für junge Mädchen mit Sicherheit nicht geeignet!! Ich bin im übrigen auch nicht schwanger geworden mit dieser Pille (Risiko soll ja höher sein, als bei anderen.) Was auch wichtig ist, natürlich hat durch diese Pille meine sportliche Leistungsfähigkeit stark abgenommen. Das ist zwar schade, aber nicht der Weltuntergang. Man muss halt entscheiden, was einem wichtiger ist.

Eingetragen am 12.09.2013 als Datensatz 56238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cyproderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.09.2013
mehr
Mehr für Cyproderm

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yasminelle

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Migräne, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme bei Yasminelle für Empfängnisverhütung

Ich nehme die Yasminelle jetzt seit ca. 2 Jahren und kann sie nicht weiter empfehlen. Da es meine erste Pille ist, habe ich natürlichnicht so viel Ahnung, wie manch andere hier, ich spreche jetzt also nur mal aus meiner Sicht. Seit ich die Pille nehme habe ich Migräne (1x wöchentlich und...

Yasminelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die Yasminelle jetzt seit ca. 2 Jahren und kann sie nicht weiter empfehlen. Da es meine erste Pille ist, habe ich natürlichnicht so viel Ahnung, wie manch andere hier, ich spreche jetzt also nur mal aus meiner Sicht. Seit ich die Pille nehme habe ich Migräne (1x wöchentlich und besonders bei meiner Regel). Außerdem Sind Müdigkeit, Depressionen und Stimmungsschwankungen auch an der Tagesordnung, womit meine Mitmenschen nicht immer klar kommen. Das größte Problem sehe ich doch in der Gewichtszunahme! Als ich mit der Pille anfing, wog ich 63kg (bei einer Körpergröße von 176cm). So hat mein Freund mich auch kennengelernt. Mittlerweile wiege ich 79,8kg (Körpergröße: 176cm)! Das heißt ich habe in nicht mal ganz 2 Jahren 16,8kg zugenommen. (Was man vielleicht noch dazu sagen sollte,...ich habe außerdem noch hashimoto thyreoiditis wovon man auch an Gewicht zunimmt. Ob die hohe Gewichtszunahme allein von der Pille kommt, weiß ich nicht! Ich habe jetzt mit meiner Mutti geredet und wir sind zusammen zu dem endschluss gekommen,...die Pille erstmal abzusetzen um zu sehen ob es von ihr kommt. Wünscht mir Glück. ;)

Eingetragen am 01.11.2011 als Datensatz 38696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasminelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.11.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Hautunreinheiten, Gewichtszunahme, Migräne, Depressive Verstimmungen bei Yasminelle für Empfängnisverhütung

Also bei mir war es fast genauso wie die anderen beschrieben haben.Anfangs gute HAut,2 Kilo Gewichstabnahme. Dann aber nach ca 8 oder 9 Monaten glaube ich fing es an: TOTALE sexuelle Unlust,HAut wurde vor den TAgen schlechter,Gewichstzunahme auch-könnte aber auch Zufall sein,Migräne während der...

Yasminelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also bei mir war es fast genauso wie die anderen beschrieben haben.Anfangs gute HAut,2 Kilo Gewichstabnahme. Dann aber nach ca 8 oder 9 Monaten glaube ich fing es an: TOTALE sexuelle Unlust,HAut wurde vor den TAgen schlechter,Gewichstzunahme auch-könnte aber auch Zufall sein,Migräne während der TAge aber auch zwischendurch bei Wetterwechsel (immer hinbter den Augen)aber das schlimmste:Depressionen. HAbe dann nach ca 1,5 Jahren (max 2) die Pille abgesetzt.DIe Depressionen blieben.(vielleicht weil ich länger mit der depression rumlief und die dann nicht einfach so von selber verschwindet) =? HAbe dann auch alles testen lassen,kam nicht von Schilddrüse etc. HAbe dann LAif 900 bekommen.NAch 2 Wochen LAif einnahme wurde es endlich besser. Also ich würde die niee wieder nehmen.Und ich nehme jetzt auch keine andere mehr. Dieser ganze chemiescheiß.Dann müssen eben Kondome ausshelfen.LAut Internetberichten sind das ganz schön viele FRauen die Depressionen davon bekommen.

Eingetragen am 30.07.2011 als Datensatz 36354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasminelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.07.2011
mehr
Mehr für Yasminelle

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Bella HEXAL

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Migräne bei Bella Hexal für Verhütung, Akne

Während Einnahme teilweise Migräne, unklar ob Zusammenhang besteht

Bella Hexal bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalVerhütung, Akne9 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Während Einnahme teilweise Migräne, unklar ob Zusammenhang besteht

Eingetragen am 03.03.2013 als Datensatz 51877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bella Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.03.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Cellulite, Migräne, Haarausfall, Libidoverlust, Müdigkeit, Schlafprobleme, Wassereinlagerungen, Hautempflindlichkeit, Geruchsveränderungen, Schwitzen bei Bella Hexal für Verhütung Migräne

Nachdem die Pille "Valette/Maxim" Zwischenblutungen und Migräne bei mir auslösten, war nun die letzte Chance für mich die Pille zu wechseln und Bella Hexal zu probieren ... Gesagt getan.. die ersten 3 Monate der Einnahme waren sehr erfreudig, Gewichtszunahme an der Brust ( 3cm mehr :-) ) und...

Bella Hexal bei Verhütung Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalVerhütung Migräne7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem die Pille "Valette/Maxim" Zwischenblutungen und Migräne bei mir auslösten, war nun die letzte Chance für mich die Pille zu wechseln und Bella Hexal zu probieren ... Gesagt getan.. die ersten 3 Monate der Einnahme waren sehr erfreudig, Gewichtszunahme an der Brust ( 3cm mehr :-) ) und eine runderere Form des Körpers. Meine Haut wurde " Babyweich" ... Und mal keine Migräne während der Einnahmefreien Zeit ( Langzeitzyklus - aller 3 Monate Abbruchblutung)
Doch dann bemerkte ich schlagartige Veränderungen :
- innerhalb kürzester Zeit hat sich eine echt bösartig aussehende Cellulite breit gemacht und das bis zu den Waden, was wirklich sehr unschön aussah, bzw aussieht... Zumal ich vorher eine der Glücklichen war die sich mit sowas nie auseinandersetzen musste :/ Betonung liegt auf war..
- Migräne kam nun leider doch wieder und das fast täglich :/
- Schlimmer Haarausfall und starke Neigung zum Haarbruch ..
- Libido praktisch nicht vorhanden, da hat die Pille ihre Wirkung nicht verfehlt.. Sie hat den Gedanken an Sex schon verhütet... Was meinen Partner natürlich nicht sehr begeistert hat..
- starke Müdigkeit und Schlafstörungen
- Haarwachstum verringert
- schlimme Schmerzen in den Beinen durch die Wassereinlagerung
- empfindliche Haut
- Veränderung der Geruchswahrnehmung
- Blutung trat ca am 5. Tag nach der letzten Pille auf und war länger als ohne Pille
- vermehrtes Schwitzen
...
Ich könnte jetzt noch einen Roman darüber schreiben aber das ist ja nicht der Sinn hier...

Ich habe die Pille eingenständig abgesetzt zur Freude meines Freundes und zur Erhaltung meiner Beziehung!!

Leider hat diese Pille wohl mehr Schaden angerichtet als ich dachte...

- Migräne weiterhin vorhanden
- 4 kg Gewichtszunahme nach absetzen der Pille ( was mich ja eig. nicht stört)
- Cellulite ist nicht weg :/ ich hoffe das ändert sich noch!!!!
- trockene Haut
- weiche, brüchige Nägel
- Mehr Haarausfall
- fettiger Haaransatz und trockene Spitzen
- Abnahme an der Brust ( was ja eig. normal ist aber mich schon sehr stört, da das Wasser dort verschwindet, aber behaglich weiter in den Beinen bleibt, was sehr unschön aussieht :/
- Regelblutung lässt auf sich warten...
- gereiztere Stimmung
...

Dies sind meine Erfahrungen mit der Pille und ich würde Sie nicht nocheinmal nehmen, die hohe Dosis der Hormone schreckt sehr ab und man sollte Sie nur höchstens ein Jahr nehmen .
Mit den Langzeitschäden habe ich noch zu kämpfen und ich hoffe das zumindest die Cellulite , die durch die Pille kam nun auch bald verschwindet!!

Eingetragen am 19.09.2012 als Datensatz 47440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bella Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.09.2012
mehr
Mehr für Bella HEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei EVRA transdermales Pflaster

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Druckgefühl im Kopf bei EVRA transdermales Pflaster für Verhütu

Ich habe das Pflaster jetzt 5 Tage verwendet. Ich war begeistert von der einfachen Handhabung, auch habe ich in den 5 Tagen keine Gewichtszunahme festgestellt. Jedoch habe ich bereits einige Stunden nach dem ersten Aufkleben ein Druck im Kopf gespürt. Dieses Symptom und einige weitere...

EVRA transdermales Pflaster bei Verhütu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterVerhütu5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe das Pflaster jetzt 5 Tage verwendet. Ich war begeistert von der einfachen Handhabung, auch habe ich in den 5 Tagen keine Gewichtszunahme festgestellt. Jedoch habe ich bereits einige Stunden nach dem ersten Aufkleben ein Druck im Kopf gespürt. Dieses Symptom und einige weitere (Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit) setzen sich die nächsten Tage fort. Auch hatte ich an 2 der 5 Tage starke Migräne. Ich habe die Verwendung vorzeitig abgebrochen da ich mich nicht weiter damit rumquälen wollte. Ich denke das Pflaster ist nicht zu empfehlen wenn man Kopfschmerz/Migräne vorbelastet ist.

Eingetragen am 10.03.2013 als Datensatz 52087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.03.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Übelkeit, Migräne bei EVRA transdermales Pflaster für Empfängnisverhütung

Da ich die Pille nicht verwenden kann, habe ich von meiner Frauenärztin das Evra Verhütungspflaster bekommen. Mein erster Pflastertag war ein Dienstag. Schon einige Stunden nach dem ersten Aufkleben hatte ich einen leichten Druck im Kopf, auch leichter Schwindel und Übelkeit sind aufgetreten,...

EVRA transdermales Pflaster bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterEmpfängnisverhütung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da ich die Pille nicht verwenden kann, habe ich von meiner Frauenärztin das Evra Verhütungspflaster bekommen. Mein erster Pflastertag war ein Dienstag. Schon einige Stunden nach dem ersten Aufkleben hatte ich einen leichten Druck im Kopf, auch leichter Schwindel und Übelkeit sind aufgetreten, jedoch so schwach, dass es mich nicht sonderlich störte. Am nächsten Tag hatte ich jedoch die selben Symptome, am Nachmittag kam eine starke Migräne dazu. Die darauffolgenden Tage spielten sich ungefähr genau so ab: Schwindel, Übelkeit, Druck im Kopf, Kopfschmerzen, Migräne. Es war kaum auszuhalten. Eigentlich wollte ich die Behandlung mindestens einen Monat durchziehen, jedoch hätte ich die Schmerzen keinen Monat ertragen, daher habe ich nach 5 Tagen das Pflaster entfernt. Zu sagen ist dass das Pflaster leicht zu handhaben ist und ich auch keine Gewichtszunahme hatte, jedoch kann ich es nicht für Frauen empfehlen die generell zu Kopfschmerzen neigen.

Eingetragen am 10.03.2013 als Datensatz 52085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

EVRA transdermales Pflaster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.03.2013
mehr
Mehr für EVRA transdermales Pflaster

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Belara

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressionen, Migräne, Reizbarkeit bei Belara für Akne

Vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich die Belara und hab sie recht gut vertragen, nur bisschen aufpassen mit dem Essen musste ich. Nun, 10 Jahre später, hab ich die Belara nicht mehr so gut vertragen (ich hab sie wegen der Haut genommen, wie damals auch). Die Haut wurde nach ca. 6...

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne252 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich die Belara und hab sie recht gut vertragen, nur bisschen aufpassen mit dem Essen musste ich. Nun, 10 Jahre später, hab ich die Belara nicht mehr so gut vertragen (ich hab sie wegen der Haut genommen, wie damals auch). Die Haut wurde nach ca. 6 Wochen top, aber trotz durchnehmen der Pille Schmierblutungen mit Migräne, Haarausfall, Bruststechen, in 9 Monaten hab ich 6 Kilo zugenommen, innere Unruhe, Depressionen, Herzstoplern. Nun hab ich die Pille mal abgesetzt, in der Hoffnung, die Akne kommt nicht wieder. Wenn sie wieder stärker wird, werde ich die Belara wieder nehmen und meinen Frauenarzt nach einem anderen Präparat fragen. Ich bin mittlerweile 45 und möchte hier nicht weiter groß rumprobieren, aber wenn die Haut so arg schlecht ist, dann wägt man ab, was schlimmer ist :-(

Eingetragen am 12.11.2018 als Datensatz 86698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:2xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.11.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Depressionen, Migräne bei Belara für Empfängnisverhütung

-Stimmungsschwankungen -Migräne

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

-Stimmungsschwankungen
-Migräne

Eingetragen am 13.09.2018 als Datensatz 85675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.09.2018
mehr
Mehr für Belara

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei LAMUNA

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Depressionen, Migräne, Cellulite, Magen und Darm betreffende Symptome bei Lamuna 20 für Mirgräne Cellulite an den Oberschenkeln Depressionen Sehr oft Magen und Darm und ein Völlegefühl

Hallo zusammen. Ich bin auf diese Seite gestoßen weil ich mal schauen wollte was ihr so für Beitrage schreibt und habe gesehen das viele ähnliche Nebenwirkungen haben. Ich bin gestern beim Arzt gewesen da ich oft Magen und Darm Probleme habe aber bei der Untersuchung nichts rausgekommen ist. Ich...

Lamuna 20 bei Mirgräne Cellulite an den Oberschenkeln Depressionen Sehr oft Magen und Darm und ein Völlegefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 20Mirgräne Cellulite an den Oberschenkeln Depressionen Sehr oft Magen und Darm und ein Völlegefühl6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo zusammen. Ich bin auf diese Seite gestoßen weil ich mal schauen wollte was ihr so für Beitrage schreibt und habe gesehen das viele ähnliche Nebenwirkungen haben. Ich bin gestern beim Arzt gewesen da ich oft Magen und Darm Probleme habe aber bei der Untersuchung nichts rausgekommen ist. Ich nehme die Pille schon sehr lange und daher kann ich nicht sagen wann das alles genau angefangen hat. Kann mir jemand raten ob ich die Pille einfach ganz absetzen kann? Ich habe durch die Pille noch weitere Nebenwirkungen unlust auf Sex, Depressionen das belastet mich am meisten weil ich früher ein sehr fröhlicher Mensch war. Soweit vertrag ich die gut hab meine Tage nur noch 4 Tage und sind nicht stark. Und vom Preis her ist die auch okay. Ansonsten würde ich die Abraten wenn daher die Nebenwirkungen herkommen.

Eingetragen am 07.11.2017 als Datensatz 80118
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Migräne, Gewichtszunahme, Infektanfälligkeit, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Hauttrockenheit, Wassereinlagerungen bei Lamuna für Empfängnisverhütung

Ich (22) nehme die Lamuna 20 nun seit 6 Jahren. Habe sie zwischenzeitlich für ein halbes Jahr abgesetzt. Anfangs gefiel mir die Pille mit ihrer Wirkung recht gut. ich habe eine reine Haut bekommen und war vor einer Schwangerschaft geschützt. Seit 3 Jahren überlege ich nun die Pille abzusetzen, da...

Lamuna bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich (22) nehme die Lamuna 20 nun seit 6 Jahren. Habe sie zwischenzeitlich für ein halbes Jahr abgesetzt. Anfangs gefiel mir die Pille mit ihrer Wirkung recht gut. ich habe eine reine Haut bekommen und war vor einer Schwangerschaft geschützt. Seit 3 Jahren überlege ich nun die Pille abzusetzen, da sich immer mehr Nebenwirkungen einschlichen, bei denen mir nur nach und nach der Zusammenhang zur Pilleneinnahme klar wurde. (Nachdem ich mich ausführlicher mit den Nebenwirkungen auseinandergesetzt habe.)
Besonders bemerkbar machten sich bei mir folgende Symptome:
-Migräne (erst seit einem Jahr)
-höhere Infekt-anfälligkeit (besonders in den ersten 3 Jahren)
-Insgesamte Gewichtszunahme: 15 Kilo
-Kopfschmerzen
-Antriebslosigkeit
-Gefühlsschwankungen (von einem Zustand, als wären jegliche Gefühle betäubt- bis hin zu Aggressionen)
-extrem trockene Hautstellen (auch die Schleimhäute sind trockener)
Ausschlaggebende Faktoren für das Absetzen der Pille sind für mich besonders die starken Wassereinlagerungen in Bauch und Beinen, sowie die mittlerweile starken Migräneattacken. Auch habe ich das Gefühl meine Emotionen werden von der Pille gesteuert und ich habe keine richtige Kontrolle mehr über meine Empfindungen.

Eingetragen am 21.05.2016 als Datensatz 73098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.05.2016
mehr
Mehr für LAMUNA

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Juliette

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Migräne, Libidoverlust bei Juliette für Verhütung

Nebenwirkungen: - im Laufe der Jahre immer stärkere Migräneanfälle - Libidoverlust - reduzierte Akne gut

Juliette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteVerhütung10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen:
- im Laufe der Jahre immer stärkere Migräneanfälle
- Libidoverlust
- reduzierte Akne gut

Eingetragen am 30.05.2013 als Datensatz 54105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.05.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Migräne, Kribbeln in Händen und Füßen, Panikattacken bei Juliette für Hirsutismus, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Juliette fuer ein Jahr genommen, hauptsaechlich wegen der hohen Hormondosierung, da sie mir vom FA empfohlen wurde um gegen ungewuenschten Koerperhaarwuchs anzugehen. Die ersten Monate hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, nach ca. 9 Monaten bekam ich starke Migraene, die jetzt fast...

Juliette bei Hirsutismus, Menstruationsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteHirsutismus, Menstruationsschmerzen1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Juliette fuer ein Jahr genommen, hauptsaechlich wegen der hohen Hormondosierung, da sie mir vom FA empfohlen wurde um gegen ungewuenschten Koerperhaarwuchs anzugehen. Die ersten Monate hatte ich keinerlei Nebenwirkungen, nach ca. 9 Monaten bekam ich starke Migraene, die jetzt fast woechentlich auftritt. Ausserdem kommt vereinzeltes Kribbeln in Armen und Beinen hinzu, sowie leichte Panikattacken. Da die Migraene so haeufig geworden ist, bin ich jetzt wieder auf die Leios umgestiegen, mit der ich keine Probleme hatte und ganz ohne Pille bekomme ich leider monatlich Lippenherpes und starke Magenkraempfe. Die Juliette hat bei mir eh nichts am Koerperhaarwuchs verbessert und mit den Nebenwirkungen ist sie fuer mich nicht empfehlbar.

Eingetragen am 03.12.2009 als Datensatz 20494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.12.2009
mehr
Mehr für Juliette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Qlaira

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Übelkeit, Depressionen, Migräne, Zwischenblutungen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit, Unterleibschmerzen bei Qlaira für Empfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerden

Also ich nehme diese Pille jetzt seit erst einem Monat und musste mit meiner alten aufhören, da ich extreme Pickel bekommen habe und diese auch nach acht Monaten nicht verschwanden. Ich hatte bei der Einnahme der Qlaira die erste Woche einen komplett Ausfall ich habe mich fast nur übergeben,...

Qlaira bei Empfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung, Menstruationsbeschwerden1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also ich nehme diese Pille jetzt seit erst einem Monat und musste mit meiner alten aufhören, da ich extreme Pickel bekommen habe und diese auch nach acht Monaten nicht verschwanden.
Ich hatte bei der Einnahme der Qlaira die erste Woche einen komplett Ausfall ich habe mich fast nur übergeben, hatte extreme Kreislauf Zusammen Brüche… ich habe sie weiter genommen, da ich dachte es wird weg gehen jetzt am Ende des Monats habe ich nur noch heftige Krämpfe im Kopf allerdings bin ich so depressiv wie lange nicht mehr ich heule nur noch, bin nicht mehr ich selbst!
Ich werde diese Pille jetzt direkt wieder absetzen.
Meines Erachtens ist sie viel zu stark dosiert mit extremen Nebenwirkungen. ( aber ich bin generell empfindlich bei Hormonen)
Zwischen Blutungen hatte ich auch ab dem 15. Tag für eine ganze Woche. Unterleibschmerzen habe ich seit der Einnahme auch verstärkt und innerhalb dieses Monats habe ich schon fast vier Kilo abgenommen was bei meinem Gewicht von 55 Kilo vor Einnahme nicht gut ist.

Eingetragen am 20.10.2021 als Datensatz 107381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):3
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.10.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Migräne, Ausfall der Menstruation bei Qlaira für Blutungen

Ich verwende qlaira jetzt seit einem Monat weil ich vorher andauern zwischenblutungen hatte. Da muss ich sagen jetzt hatte ich meine Tage gar nicht bekommen aber dafür habe ich ausnahmslos jeden Tag Kopfschmerzen (Migräne) und ich kann ja nicht jeden Tag Tabletten nehmen. :( Also werde ich...

Qlaira bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaBlutungen1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich verwende qlaira jetzt seit einem Monat weil ich vorher andauern zwischenblutungen hatte. Da muss ich sagen jetzt hatte ich meine Tage gar nicht bekommen aber dafür habe ich ausnahmslos jeden Tag Kopfschmerzen (Migräne) und ich kann ja nicht jeden Tag Tabletten nehmen. :( Also werde ich nochmal zum Frauenarzt müssen.

Eingetragen am 02.11.2018 als Datensatz 86540
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.11.2018
mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Leios

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Libidoverlust, Reizbarkeit, Übelkeit, Schmierblutungen, Migräne, Menstruationsschmerzen, Stimmungsschwankungen bei Leios für Verhütung

Kopfschmerzen Libidoverlust Reizbarkeit Übelkeit Schmierblutungen Migräne Regelschmerzen Stimmungsschwankungen

Leios bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosVerhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen
Libidoverlust
Reizbarkeit
Übelkeit
Schmierblutungen
Migräne
Regelschmerzen
Stimmungsschwankungen

Eingetragen am 25.02.2010 als Datensatz 22607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leios
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.02.2010
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne, Zittern bei Leios für Verhütung

Schwindel, Herzrasen, Übelkeit, Migräne, Kopfschmerzen, Zittrigkeit

Leios bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosVerhütung3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwindel, Herzrasen, Übelkeit, Migräne, Kopfschmerzen, Zittrigkeit

Eingetragen am 17.10.2009 als Datensatz 19144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leios
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.10.2009
mehr
Mehr für Leios

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei NuvaRing

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Übelkeit, Migräne, Appetitlosigkeit, Heisshunger, Panikattacke, Blähung des Bauchs bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Habe den Nuvaring seit 7 Monaten aktuell, anfangs war alles gut. Handhabung einfach und Nuvaring auch kaum gespürt bei 3 wöchigem Tragen. Seit circa 3/4 Monaten starke Übelkeit, Durchfall, Blähungen und extrem aufgeblähter Bauch, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ebenso starker Heißhunger....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe den Nuvaring seit 7 Monaten aktuell, anfangs war alles gut. Handhabung einfach und Nuvaring auch kaum gespürt bei 3 wöchigem Tragen.
Seit circa 3/4 Monaten starke Übelkeit, Durchfall, Blähungen und extrem aufgeblähter Bauch, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ebenso starker Heißhunger.
Wirklich sehr sehr einschränkend im alltäglichen Leben.
Kann manchmal nachts nicht mehr schlafen weil mir so schlecht ist.
Hausarzt hat sämtliche anderen Ursachen schon ausgeschlossen, Allergietest, Stuhlprobe, Labor, Ultraschall ect. 1 Arztbesuch jagte den nächsten.
HA kann sich die Beschwerden nicht erklären.
Zudem hab ich das Gefühl meine Stimmung wird zunehmend schlechter und seit kurzem immer wieder das Gefühl von kurz bevorstehenden Panikattacken. ( kenne ich so auch überhaupt nicht von mir)
Hatte zudem diesen Monat nach entfernen des Rings vor meiner Menstruation, Sehstörungen mit leichten Kopfschmerzen. Hatte zuvor noch nie Beschwerden mit Migräne oder ähnlichem.
Ich denke das diese Beschwerden auf den Nuvaring zurückzuführen sind da ich mich sonst körperlich sehr fit fühle und die Beschwerden durchgehend wechseln. Werde mich nun schnellstens um eine andere Verhütungsmethode kümmern.
Da waren 5 Jahre Verhütung mit Pille nichts dagegen.
Kann den Nuvaring niemanden empfehlen.

Eingetragen am 29.11.2023 als Datensatz 118510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Scheidentrockenheit, depressive Verstimmung, Migräne bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Nachdem ich 3 Jahre immer wieder schlechte Erfahrung mit der Pille hatte (Evaluna (Übelkeit) und Maxim (Haarausfall und Depressionen/ Stimmungsschwankungen)) und meine Freundininen mit den NuvaRing empfohlen hatten wollte ich das ganze mal ausprobieren. Der NuvaRing war zu Anfang ideal und...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem ich 3 Jahre immer wieder schlechte Erfahrung mit der Pille hatte (Evaluna (Übelkeit) und Maxim (Haarausfall und Depressionen/ Stimmungsschwankungen)) und meine Freundininen mit den NuvaRing empfohlen hatten wollte ich das ganze mal ausprobieren. Der NuvaRing war zu Anfang ideal und einfach. Zwar etwas groß, sodass ich ihn beim Sex immer entfernt habe aber für bis zu 3 Stunden ist das ja i.o (und über 3 Stunden dauert ja auch kein liebes Akt ^^) nach 1 Jahr kam ca. Das ich die Lust am sex verlor, da meine Scheidentrockenheit einsetzte. Ich dachte aber das ist nur temporär und mit gleitgel geht das schon. Leider wurde es nach 2 Jahren so schlimm das meine gesamte Haut am Körper an Feuchtigkeit verlor, spannte. Nach 2,5 Jahren wurde es dann so schlimm das die Haut in meiner Vagina Risse bekam. Da setzte sich der Scheidenpilz schnell rein, jedoch konnten die Wunden nicht zuheilen da die Schleimhaut sich vor Trockenheit nicht heilen konnte. Zudem hatte ich dann kurz vor abbruch oft auftretende Depressionsartige Tage. Mir war klar etwas stimmte nicht, weil ich meine innerliche Zufriedenheit, obwohl alles Um mich i.o war nicht pushen konnte. Es gab keinen Auslöser sondern das Gefühl von Traurigkeit umgab mich einfach. Ich wollte alleine sein. Fühlte mich ungeliebt, hässlich und traurig. Aber mein Verstand sagte mir das meine Gefühle verrückt spielen. Ebenso war es mit der Migräne, manchmal lag ich 2 Tage am Stück im Dunkeln weil es so gedröhnt hat im Kopf. Jetzt habe ich den Ring abgesetzt, ich hoffe meine Wunden heilen schnell und die Hormone gehen aus meinem Körper.

Eingetragen am 11.05.2018 als Datensatz 83536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.05.2018
mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Minisiston

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Migräne, Pilzinfektion, Durchschlafstörungen bei Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich kann nachts überhaupt nicht mehr durchschlafen und wache dann komplett hellwach auf. Wobei ich immer einen super Schlaf vorher hatte. Tagsüber fühle ich mich natürlich überhaupt nicht ausgeruht dann. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen und in der Pillenpause durch den Hormonentzug jeden Tag...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich kann nachts überhaupt nicht mehr durchschlafen und wache dann komplett hellwach auf. Wobei ich immer einen super Schlaf vorher hatte. Tagsüber fühle ich mich natürlich überhaupt nicht ausgeruht dann. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen und in der Pillenpause durch den Hormonentzug jeden Tag Kopfschmerzen, sodass es ohne Schmerzmittel nicht auszuhalten ist. Auf Sex habe ich gar keine Lust mehr. Sehr schade, wie sich die Pille auf den gesamten Organismus negativ auswirkt!

Eingetragen am 08.12.2021 als Datensatz 108257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Migräne bei Minisiston für Empfängnisverhütung

Die Minisiston war meine erste Pille und habe sie gerade mal 9 Tage einnehmen können, da ich tagelange, sehr heftige Migräneattacken durch sie hatte.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung9 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Minisiston war meine erste Pille und habe sie gerade mal 9 Tage einnehmen können, da ich tagelange, sehr heftige Migräneattacken durch sie hatte.

Eingetragen am 15.02.2018 als Datensatz 82002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.02.2018
mehr
Mehr für Minisiston

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei AIDA

⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Migräne, Depression bei Aida für Migräne-Prohylaxe

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte...

Aida bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte nicht mehr aufstehen. Hinzu kam eine sehr schwierige Arbeitssituation. Ich war zu der Zeit auch schon wegen Depressionen in Behandlung. Als ich die Arbeit wechselte, blieb diese Traurigkeit im Hintergrund trotzdem. Die Welt blieb grau. In der halbjährigen Pillenpause merkte ich irgendwann, dass ich mich unglaublich gut fühlte und setzte die Pille einfach ab. Seit dem sind meine Depressionen wie weggeblasen. Nun drängt sich mir der Verdacht auf, dass es hauptsächlich an der Aida und Petibelle lag, dass ich so gedrückt und gedämpfter Stimmung war. Wenn jemand Depressionen hat, bitte erst Pille absetzen bevor man Antidepressiva schluckt. Ich fühle mich echt super ohne Pille und bereue echt, daß ich nicht eher darauf gekommen bin.

Eingetragen am 13.09.2015 als Datensatz 69592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.09.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Migräne, Verdauungsstörungen, Cellulite, Harnwegsinfekt bei Aida für Empfängnisverhütung

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war. Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leider habe ich erst nach Jahren der Suche herausgefunden wie schlecht diese Pille für meinen Körper war.

Seit ich die AIDA eingenommen habe hatte ich ständig massive Migräneattacken, Verdauungsbeschwerden und immer stärker ausgeprägte Cellulite. Aber vor allem die monatlich wiederkehrenden Harnwegsinfekte waren der blanke Horror.

Nach Absetzen sind alle Beschwerden weitestgehend zurückgegangen.
Seit einem halben Jahr hatte ich nun keine Blasenentzündung mehr. Selbst die Cellulite ist bis auf das Minimalste verschwunden !

Eingetragen am 05.05.2012 als Datensatz 44166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.05.2012
mehr
Mehr für AIDA

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yaz

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Migräne, Libidoverlust bei Yaz für Empfängnisverhütung

Ich nehme die Pille seit ca 8 Jahren und bin sehr zufrieden. Meine Periode ist schwächer, kürzer und schmerzfrei geworden. Ich habe abgenommen und meine Haut ist besser geworden. Aber meine Migräne Attacken sind stärker und einen leichten Libido Verlust hatte ich in den ersten 2-3 Jahren auch....

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die Pille seit ca 8 Jahren und bin sehr zufrieden. Meine Periode ist schwächer, kürzer und schmerzfrei geworden. Ich habe abgenommen und meine Haut ist besser geworden. Aber meine Migräne Attacken sind stärker und einen leichten Libido Verlust hatte ich in den ersten 2-3 Jahren auch. Wenn ich sie mal durch nehme bringt das meinen Zyklus immer durcheinander und ich hab im 2. Monat ständig zwischenblutungen und unterleibschmerzen.

Eingetragen am 26.04.2022 als Datensatz 110545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Migräne, Stimmungsschwankungen bei Yaz für Empfängnisverhütung

Sexuelle Unlust Schmerzen beim Sex Migräne während der Periode Stimmungsschwankungen

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sexuelle Unlust
Schmerzen beim Sex
Migräne während der Periode
Stimmungsschwankungen

Eingetragen am 03.08.2015 als Datensatz 69061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.08.2015
mehr
Mehr für Yaz

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Mirena

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Durchfall, Schlafstörungen, Unterleibsschmerzen, Gewichtszunahme, Akne, Migräne, Blasenentzündung, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, Eierstockzysten, Bauchschmerzen, Pigmentflecken, Blähbauch, Abzesse bei Mirena für Verhütung

Ich habe die Mirena insgesamt 7,5 Jahre getragen. Die ersten fünf Jahre habe ich als Nebenwirkung "nur" eine Schuppenflechte am Haaransatz bekommen, extreme Akne - sogar am Rücken und Hals (teilweise richtige Abzesse) und Haarausfall. Ich habe die Nebenwirkungen nicht wirklich mit der Mirena in...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Mirena insgesamt 7,5 Jahre getragen. Die ersten fünf Jahre habe ich als Nebenwirkung "nur" eine Schuppenflechte am Haaransatz bekommen, extreme Akne - sogar am Rücken und Hals (teilweise richtige Abzesse) und Haarausfall. Ich habe die Nebenwirkungen nicht wirklich mit der Mirena in Verbindung gebracht. Nach dem Legen der 2. Spirale vor ca. 2 1/2 Jahren kamen nach und nach immer mehr "Sachen" hinzu, die man am Anfang sich immer "schön" redet. Ich hatte sehr häufig Migräneanfälle, Entzündungen im Genitalbereich, starker Juckreiz, Blähbauch, andauernd Unterleibsschmerzen, Schmerzen im Rücken, in den Nieren, im Steißbein und im Becken. Ich konnte nachts nicht mehr auf der linken Seite liegen. Andauernd Sodbrennen und irgendwie immer das Gefühl was Falsches gegessen oder zu viel gegessen zu haben. Ich habe über 10 kg zugenommen, obwohl ich eher weniger gegessen habe. Immer wieder Durchfall, Blähungen manchmal auch wie Blasenentzündung. Ich konnte nicht mehr richtig durchschlafen und hatte teilweise panische Angst eine ernsthafte Erkrankung zu haben. Der Hausarzt konnte anhand des Blutbildes nicht feststellen und schob es auf den Stress, den ich habe bzw. mir selber mache. Auch die Frauenärztin konnte nichts feststellen. Nachdem ich Dauerschmerzen, teilweise wie Koliken und auch noch Haarwuchs an einer Stelle habe ich mir die Spirale ziehen lassen. Während der Untersuchung und dem Entfernen wurde auch fest gestellt, dass ich eine Eierstockzyste habe. Laut FA begünstig die HS das Entstehen von Zysten. Ich bin nun fast einen Monat die Spirale los und habe ich gleich nach dem Ziehen befreit und erleichtert gefühlt. Der Blähbauch war gleich weg. Seit einigen Tagen kann ich wieder gut durchschlafen auch ohne Wärmflasche und auch wieder auf der linken Seite. Ich hoffe, dass im Laufe der Zeit meine über 20 Nebenwirkungen sich wieder normalisieren.

Eingetragen am 25.12.2018 als Datensatz 87399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Schwindel, Übelkeit, Migräne, Blasenentzündung, Blutungen, Unterleibschmerzen bei Mirena für Empfängnisverhütung

Ich habe mir die Mirena, trotz all der negativen Erfahrungsberichte, am 3. Mai 2018 einsetzen lassen und bereue es zutiefst. Anfangs dachte ich noch, ich sei zu verunsichert oder bilde mir einiges ein, doch mittlerweile weiß ich zu 100%, dass es nur an der Mirena liegen kann. Das Einsetzen...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mir die Mirena, trotz all der negativen Erfahrungsberichte, am 3. Mai 2018 einsetzen lassen und bereue es zutiefst. Anfangs dachte ich noch, ich sei zu verunsichert oder bilde mir einiges ein, doch mittlerweile weiß ich zu 100%, dass es nur an der Mirena liegen kann. Das Einsetzen erfolgte Gott sei dank unter Vollnarkose, direkt an dem Tag sowie für weitere 3 Tage hatte ich furchtbare Unterleibschmerzen, wie nach dem Kaiserschnitt! Was dann folgte ist für mich die persönliche Hölle. Bis heute habe ich folgende Probleme:
nicht enden wollende Blutungen, mal mehr mal weniger
dauerhafte Unterleibschmerzen
Blasenentzündungen
Migräne Attacken
Unverträglichkeit mit Kontaktlinsen
Schwindel
Übelkeit
2 Panik Attacken
Herzklopfen
Brust zuschnüren

Ich bin in neurologischer Behandlung und die Ärztin dort empfiehlt ganz klar, die Mirena zu entfernen. Da sämtliche andere Untersuchungen negativ waren. CT, Röntgen, Blut Bild usw. war alles ok. Bei meinem Frauenarzt bin ich Dauergast, stoße dort aber auf absolutes Unverständnis! Immer wieder bekomm ich zu hören, die Mirena läge gut, er könne nichts feststellen, Ultraschall sei ok. Auf meinen Wunsch, mir diese zu entfernen, sagte er echt, ich müsse einfach weiter durchhalten und ich sei ein Einzelfall. Von Nebenwirkungen will er nix wissen.
Ich bin schon kurz davor, mir die selbst zu ziehen!
Heute schrieb ich dem werten Herrn eine E-Mail, dass ich ganz sicher nicht durchhalten muss und werde, es mein Körper und mein Wohlbefinden ist sowie meine Gesundheit und mein Wunsch, die Mirena zu entfernen, akzeptiert werden muss und die Nebenwirkungen als Tatsache anzuerkennen sind!
Sollte der dem nicht nachkommen, werde ich in ein Krankenhaus oder zu einem anderen Arzt bezüglich der Entfernung gehen.
Also ich bereue es zutiefst, finanziell gesehen wäre es super gewesen und bei 5 Jahren Liegezeit echt günstig, aber für den hohen Preis meiner Gesundheit, nein danke!!

Eingetragen am 11.08.2018 als Datensatz 85083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.08.2018
mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Visanne

⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Migräne, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Blutungen, Depression bei Visanne für Endometriose

Nachdem bei mir im Zuge einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt wurde, empfiehl mir mein Frauenarzt die Visanne-Pille zum durchgehenden Nehmen. Ich habe diese fast zwei Jahre genommen, bevor ich die Behandlung aufgrund von nicht mehr aushaltbaren Nebenwirkungen abgesetzt habe. Es fing...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem bei mir im Zuge einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt wurde, empfiehl mir mein Frauenarzt die Visanne-Pille zum durchgehenden Nehmen.
Ich habe diese fast zwei Jahre genommen, bevor ich die Behandlung aufgrund von nicht mehr aushaltbaren Nebenwirkungen abgesetzt habe.
Es fing an mit einer zunehmenden Antriebslosigkeit, ich war konstant müde und konnte mich zu nichts mehr aufraffen. Dann kamen Libidoverlust und extreme Gewichtszunahme dazu, obwohl ich immer noch regelmäßig Sport machte und auf meine Ernährung achtete.
Ich hatte keine Lust mehr auf Sex und auch keine Lust mehr auf Selbstbefriedigung, was für mich sehr untypisch ist.
Ich war reizbar, litt an starken Stimmungsschwankungen, musste sehr viel und grundlos weinen.
Nach knapp fünf Monaten Behandlung kamen starke Migräne-Anfälle dazu, die bis heute nicht vollständig weg sind.
Und dann, knapp eineinhalb Jahre nach Behandlungsstart kamen die Blutungen. Es fing harmlos an, mit leichten Schmierblutungen, die ein/zwei Tage anhielten und dann wieder weggingen. Mein Frauenarzt sagte, das sei normal und würde wieder aufhören.
Dann hatte ich eine Blutung, die knapp zwei Wochen ging. Auch hier kam vom Gyn nur der Rat, es hört wieder auf.
Tat es, aber ca fünf Wochen später hatte ich wieder Blutungen und dieses Mal hörten sie nicht auf. Nach vier Wochen und erneutem Rat vom Gyn, dass ich abwarten soll, habe ich die Visanne abgesetzt und es geht mir seitdem deutlich besser.
Klar, die Endometriose kommt wieder, allerdings sind es mir die schlimmen Nebenwirkungen der Visanne einfach nicht wert.

Eingetragen am 20.06.2022 als Datensatz 111375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Depressionen, Migräne, Augentrockenheit, Blähungen, Oberbauchschmerzen, Beinschmerzen, Oberbauchbeschwerden, Darmentzündung, depressive Stimmung, Beckenschmerzen, Hitzewallung, Kälteempfindlichkeit, Blähung des Bauchs bei Visanne für Endometriose

Als ich die Pille angefangen habe- quasi am ersten Tag des Zyklus…da hab ich solche Schmerzen bekommen wie noch nie in meinem Leben…es fühlte sich so an als ob mir jmd std lang mit einem Messer in die Gebärmutter sticht…aber ich habe trotzdem durchgehalten und wollte nicht gleich wieder...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Als ich die Pille angefangen habe- quasi am ersten Tag des Zyklus…da hab ich solche Schmerzen bekommen wie noch nie in meinem Leben…es fühlte sich so an als ob mir jmd std lang mit einem Messer in die Gebärmutter sticht…aber ich habe trotzdem durchgehalten und wollte nicht gleich wieder abbrechen…nach ca 2 Wochen haben die Schmerzen aufgehört und mir ging es richtig gut …wie wahnsinnig frei man sich ohne diese lästige Periode fühlen kann…ja nun ca 3 Monate später fingen Zwischenblutungen an…erst wenig und dann immer mehr …30 Tage mit unendlichen Schmerzen im ganzen Körper…und wie verhext habe ich trotzdem die Einnahme nicht beendet obwohl ich immer kurz davor war…
Da ich aber schon so viele Pillen vorher abgebrochen habe wollte ich jetzt nicht aufgeben…
Ich habe so starke Schmerzen in den Beinen und Gelenken sodass ich tagelang nicht aufstehen kann bzw mich selbst versorgen und depressive Stimmung kommt auch dazu…gereizt…Magen Darm Beschwerden bis hin zur Darmentzündung…stechende Migräne Kopfschmerzen…aber mir fehlt die Alternative
Ärzte sagen weiter nehmen…

Eingetragen am 24.10.2021 als Datensatz 107466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.10.2021
mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Migräne, Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche bei Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung

Ich habe Cotrim Forte gegen Blasenenzündung genommen. Die Anwendung ist leicht und zunächst schienen die Symptome auch besser zu werden; ab Tag 3 hatte ich allerdings schwere Nebenwirkungen in Form einer lang anhaltenden Migräne mit Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, schwummrigem Gefühl im Kopf...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Cotrim Forte gegen Blasenenzündung genommen. Die Anwendung ist leicht und zunächst schienen die Symptome auch besser zu werden; ab Tag 3 hatte ich allerdings schwere Nebenwirkungen in Form einer lang anhaltenden Migräne mit Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, schwummrigem Gefühl im Kopf und Konzentrationsaussetzern gehabt.

Eingetragen am 04.01.2024 als Datensatz 118873
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Migräne, Übelkeit mit Appetitverlust bei Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung

Ab dem 2. Tag schwere Migräne bekommen ,die über die Dauer von 6 Tagen anhielt. Die Erfahrung habe ich mit Kepinol (gleicher Wirkstoff) vor 10 Jahren auch gemacht. Ebenso Migräne bekommen. leider habe ich ich erst anschließend erfahren, dass es der gleiche Wirkstoff ist. Die Blasenentzündung ging...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ab dem 2. Tag schwere Migräne bekommen ,die über die Dauer von 6 Tagen anhielt. Die Erfahrung habe ich mit Kepinol (gleicher Wirkstoff) vor 10 Jahren auch gemacht. Ebenso Migräne bekommen. leider habe ich ich erst anschließend erfahren, dass es der gleiche Wirkstoff ist. Die Blasenentzündung ging übrigens nicht vollständig weg. Die Wirksamkeit ist daher schlecht.

Eingetragen am 31.10.2023 als Datensatz 118214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.10.2023
mehr
Mehr für Cotrim forte ratiopharm 960mg

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Cerazette

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schmierblutungen, Migräne, depressive Verstimmung, unreine Haut bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Als Stillpille bekommen. Unter der Pille häufige Kopfschmerzen, Wiederkehren meiner Migräne, Gewichtszunahme (7 kg), massive Stimmungsschwankungen, totaler Libidoverlust, unreine Haut.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Als Stillpille bekommen. Unter der Pille häufige Kopfschmerzen, Wiederkehren meiner Migräne, Gewichtszunahme (7 kg), massive Stimmungsschwankungen, totaler Libidoverlust, unreine Haut.

Eingetragen am 27.04.2022 als Datensatz 110564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Depressionen, Abgeschlagenheit, Migräne, Pickel, Agressivität, Zwischenblutung, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Nebenwirkungen ohne Ende ..

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen ohne Ende ..

Eingetragen am 19.10.2018 als Datensatz 86290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.10.2018
mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Maxim Jenapharm

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Migräne, Reizbarkeit, Depressive Verstimmungen bei Maxim Jenapharm für Polycystisches Ovarsyndrom

Für Migräne-Patientinnen NICHT geeignet! Ich leide seit ich 17 Jahre alt bin unter Migräne. Nach meiner Schwangerschaft war diese plötzlich "geheilt". 5 Jahre lang hatte ich keine einzige Migräneattacke und viel seltener andere Kopfschmerzen. Auf Grund des PCO Syndroms hat mir meine...

Maxim Jenapharm bei Polycystisches Ovarsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystisches Ovarsyndrom84 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Für Migräne-Patientinnen NICHT geeignet!

Ich leide seit ich 17 Jahre alt bin unter Migräne. Nach meiner Schwangerschaft war diese plötzlich "geheilt". 5 Jahre lang hatte ich keine einzige Migräneattacke und viel seltener andere Kopfschmerzen.

Auf Grund des PCO Syndroms hat mir meine Gynäkologin die Maxim verschrieben. Schon eine Woche nach der Einnahme bekam ich meine erste Migräneattacke seit Jahren.
Obwohl ich die Pille im Langzyklus nahm, hatte ich immer wieder Migräneattacken, so 1-2 mal pro Woche, und zwischendurch auch immer wieder Spannungskopfschmerzen.

Nach dem Absetzen der Pille nach dem ersten Langzyklus (3 Monate), blieben die Kopfschmerzen noch ein paar Wochen, allerdings blieben die Migräneattacken sofort komplett aus. Seit dem Absetzen der Maxim bin ich wieder komplett migränefrei.

M.E.n ist diese Pille auch im Langzyklus nicht für Migräne-Patientinnen geeignet.

Die erwünschten Wirkungen (Zyklusregulierung, antiandrogene Wirkung gegen Akne, Haarausfall etc.) waren zwar sehr gut, aber für mich die Nebenwirkung der Migräne zu belastend um Maxim weiter anzuwenden.

Weitere Nebenwirkungen, die ich feststellte waren depressive Verstimmung und Reizbarkeit.

Eingetragen am 22.11.2021 als Datensatz 108002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.11.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Migräne, Kreislaufbeschwerden bei Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung

Hab seit einem Jahr nun Probleme mit Migräne. Zudem bin ich leichter gereizt und mein Kreislauf ist immer sehr schlapp.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hab seit einem Jahr nun Probleme mit Migräne. Zudem bin ich leichter gereizt und mein Kreislauf ist immer sehr schlapp.

Eingetragen am 10.08.2021 als Datensatz 106124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.08.2021
mehr
Mehr für Maxim Jenapharm

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Implanon

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Depressionen, Migräne, Dauerblutungen bei Implanon für Empfängnisverhütung

Bin nicht zufrieden 6monate am stück butungen. Häufig migräne was vorher nicht der fall war. 30kg zugenommen innerhalb 2 monaten und depresionen

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin nicht zufrieden
6monate am stück butungen. Häufig migräne was vorher nicht der fall war. 30kg zugenommen innerhalb 2 monaten und depresionen

Eingetragen am 16.07.2022 als Datensatz 111749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.07.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Migräne, Wasseransammlung in den Beinen, Depressive Verstimmungen, Blutungsstörungen, Zystenbildung, Müdigkeit (Erschöpfung), Brustabsonderungen bei Implanon für Empfängnisverhütung

Siehe Tags

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Siehe Tags

Eingetragen am 01.12.2021 als Datensatz 108137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.12.2021
mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Zoely

⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Depressionen, Kopfschmerzen, Migräne, Regelschmerzen, Niedergeschlagenheit, Aggression, Erschöpfungsgefühl bei Zoely für Empfängnisverhütung

Depressiv, schlechte Laune, aggressiv, traurig, Kopfschmerzen, Migräne, Periodenschmerzen, Krämpfe,

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Depressiv, schlechte Laune, aggressiv, traurig, Kopfschmerzen, Migräne, Periodenschmerzen, Krämpfe,

Eingetragen am 01.08.2018 als Datensatz 84926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.08.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Sehstörungen, Akne, Migräne, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, erhöhte Temperatur, Appetitminderung, depressive Stimmung, Unterleibsschmerzen, unregelmäßige Menstruationsblutungen, Kopfschmerzen bei Zoely für Verhütung

In den ersten Wochen der Einnahme hatte ich mit Übelkeit und Unterleibsschmerzen zu tun. Nach der Einnahme der Placebos und als nach vorherigen Zyklus meine Periode dran gewesen wäre, nahmen die Beschwerden zu. Hinzu kamen starke Weinerlichkeit und depressive Verstimmung bis hin zu...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung5 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

In den ersten Wochen der Einnahme hatte ich mit Übelkeit und Unterleibsschmerzen zu tun. Nach der Einnahme der Placebos und als nach vorherigen Zyklus meine Periode dran gewesen wäre, nahmen die Beschwerden zu. Hinzu kamen starke Weinerlichkeit und depressive Verstimmung bis hin zu Suizidgedanken. Erst als ich 1 Woche später leichte Schmierblutungen bekam wurde dies besser. Dafür wurde es ab diesem Zeitpunkt mit der Übelkeit unerträglich. Des Weiteren bekam ich kontinuierlich während der Einnahme immer stärkere Kopfschmerzen/Migräne, womit ich vorher nie zu kämpfen hatte.
Dank der Nebenwirkungen musste ich mich inzwischen krank schreiben lassen.
Nach der 1. Woche des 2. Blisters habe ich die Einnahme nun abgebrochen, da ich die Schmerzen kaum noch aushalte.

Vorher habe ich jahrelang die Belara beschwerdefrei genommen. Leider bekam ich nun häufig Eierstockzysten, weshalb mir meine FÄ zu der Zoely riet. Nun werde ich erst einmal komplett auf hormonelle Verhütung verzichten.

Eingetragen am 10.01.2018 als Datensatz 81252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.01.2018
mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei L-Thyroxin

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Ängste, Bauchschmerzen, innere Unruhe, Migräne, Gewichtszunahme bei L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Habe seit 18 Jahren hashimoto , Und wurde dann eingestellt auf 25 mg lthyroxin . Alle drei Monate Kontrolle ,es war ein hin und her von 25 auf 50 dann 75 dann wieder weniger dann wieder mehr die Werte stimmten nie ????nehme jetzt im Moment 100mg ltyroxin . Seit letztem Jahr geht es mir immer...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis18 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe seit 18 Jahren hashimoto ,
Und wurde dann eingestellt auf 25 mg lthyroxin .
Alle drei Monate Kontrolle ,es war ein hin und her von 25 auf 50 dann 75 dann wieder weniger dann wieder mehr die Werte stimmten nie ????nehme jetzt im Moment 100mg ltyroxin .
Seit letztem Jahr geht es mir immer schlechter Haarausfall Gewichtszunahme ,Bauchschmerzen, Durchfall, zittern innere Unruhe, müdigkeit körperliche Schmerzen ,besonders im Nacken Schulter Bereich ,
Migräne,und jetzt auch noch diese Ängste .ich frag mich manchmal schon ob man sich das einbildet da einen die Ärzte anschauen als ob…
Würde das Medikament am liebsten wegschmeißen .

Eingetragen am 07.06.2022 als Datensatz 111173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 2,2 von 10,0 Punkten

Muskeldruckschmerz, Migräne, Hirnschwellung, verminderte Libido, Haarausfall, Schlafstörungen bei L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditisto

Ich nehme seit vielen Jahren L-Thyroxin, gegen Hashimoto. Die Werte sind durch L- Thyroxin einigermaßen i.O. Leider leide ich sehr unter den starken Nebenwirkungen, wie Muskelschmerzen, Migräne, Hirndruck, verminderter Libido, Haarausfall und Schlafstörungen.

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditisto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditisto17 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme seit vielen Jahren L-Thyroxin, gegen Hashimoto. Die Werte sind durch L- Thyroxin einigermaßen i.O. Leider leide ich sehr unter den starken Nebenwirkungen, wie Muskelschmerzen, Migräne, Hirndruck, verminderter Libido, Haarausfall und Schlafstörungen.

Eingetragen am 04.01.2018 als Datensatz 81136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.01.2018
mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Valdoxan

⌀ Durchschnitt 1,2 von 10,0 Punkten

Migräne, Übelkeit, Sehstörungen, Herzrasen, Schwindel bei valdoxan für Depression, Angststörungen

Ich nehme seit 7 Wochen Valdoxan, leider muss ich feststellen, dass die Nebenwirkungen nicht besser, sondern immer unerträg-licher werden. Morgen werde ich wieder zum Arzt gehen, um mir Hilfe zu holen. Stärkste Kopfschmerzen (Migräne), Übelkeit, Seh-störungen, Herzrasen, Schwindel werden nicht...

valdoxan bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Angststörungen7 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme seit 7 Wochen Valdoxan, leider muss ich feststellen,
dass die Nebenwirkungen nicht besser, sondern immer unerträg-licher werden. Morgen werde ich wieder zum Arzt gehen, um mir
Hilfe zu holen. Stärkste Kopfschmerzen (Migräne), Übelkeit, Seh-störungen, Herzrasen, Schwindel werden nicht weniger. Nein sie verschlimmern sich! Weiterhin stellt sich keine antidepressive Wirkung bei mir ein.
Ich hoffe, dass meine Erfahrung einigen Patienten zeigt, dass sie nicht alleine sind. Nein liebe Patienten, wir sind nicht verrückt, allerdings zeigt unser Körper, dass er dieses Medikament nicht verträgt.

LG Micha

Eingetragen am 15.07.2012 als Datensatz 45913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.07.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Migräne, Schwindel, Zittern, erhöhter Puls, Frieren, Alpträume, Kopfschmerzen, Bluthochdruck bei valdoxan für Depressionen

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter...

valdoxan bei Depressionen; Metoprolol 50mg bei Herzrhythmusstörungen, Hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepressionen2 Wochen
Metoprolol 50mgHerzrhythmusstörungen, Hoher Puls1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter Bluthochdruck. Habe versucht Blutdruck und Puls am Morgen mit einer halben Metoprolol zu regulieren, kleiner Erfolg. Nach 3 Tagen leichte Gewichtsabnahme. Habe die halbe Dosis Valdoxan 25 mg eine Woche beibehalten, dann auf eine Ganze erhöht, weil die Stimmung ziemlich depressiv wurde und ich desöfteren weinen mußte.
Einige Nebenwirkungen fielen weg, was blieb sind leichter Schwindel, erhöhter Puls und gering erhöhter Blutdruck nach 2 Wochen Einnahme. Habe gesterm abend, gegen 18.30 Uhr, nochmal eine halbe Metoprolol genommen, weil der Puls etwas hoch war, hatte eine schreckliche Nacht, fast so schlimm, wie die allererste Nacht, Migräne, Zittern. Ich hoffe, daß der Auslöser dieser Nacht, die abendliche Einnahme der halben Metoprolol war. Habe trotzdem Angst vor heute Nacht.
Positiv ist aber, leichte Gewichtsabnahme, keine Heißhungerattacken, nur deshalb versuche ich noch durchzuhalten. Vielleicht verschwinden die Nebenwirkungen noch.

Eingetragen am 08.12.2009 als Datensatz 20630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2009
mehr
Mehr für Valdoxan

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Amoxicillin

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, Migräne bei Amoxicillin für Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündung

Ich habe die erste Tablette genommen. Nach ca. einer Stunde fingen leichte Kopfschmerzen an. Da ich seit meiner Kindheit an Migräne leide, dachte ich mir nicht viel dabei. Im laufe des Tages wurde ich sehr sehr müde, antriebslos und bekam zusätzlich extreme Nackenschmerzen. 6 Stunden nach der...

Amoxicillin bei Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die erste Tablette genommen. Nach ca. einer Stunde fingen leichte Kopfschmerzen an. Da ich seit meiner Kindheit an Migräne leide, dachte ich mir nicht viel dabei. Im laufe des Tages wurde ich sehr sehr müde, antriebslos und bekam zusätzlich extreme Nackenschmerzen. 6 Stunden nach der ersten Einnahme hatte ich unerträgliche Kopf und Nackenschmerzen. Ich konnte weder liegen noch sitzen oder stehen. Ich musste mich mehrmals übergeben, hatte Sprachstörungen und Schwindelanfälle. Ich habe die Einnahme sofort beendet. Heute einen Tag später bin ich sehr schlapp, müde und antriebslos. Ich hoffe, dass sich dies auch noch legen wird.

Eingetragen am 15.04.2022 als Datensatz 110356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 1,6 von 10,0 Punkten

Migräne, Schwindel - Benommenheit, Fieber (mehr als 38°C) bei Amoxicillin für Mandelentzündung

Ab dem ersten Tag der Einnahme von Amoxicillin 1000 habe ich Kopfschmerzen bekommen. Es wurde so schlimm dass die Kopfschmerzen den ganzen Tag anhielten und ich total schlapp war. Ich konnte keine Geräusche ertragen konnte mich nicht drehen oder bücken weil in meinem Kopf ein Hammer gewütet hat....

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ab dem ersten Tag der Einnahme von Amoxicillin 1000 habe ich Kopfschmerzen bekommen. Es wurde so schlimm dass die Kopfschmerzen den ganzen Tag anhielten und ich total schlapp war. Ich konnte keine Geräusche ertragen konnte mich nicht drehen oder bücken weil in meinem Kopf ein Hammer gewütet hat. Solche Kopfschmerzen hatte ich noch nie in meinem Leben. Sie hielten noch eine Woche bis nach Einnahme des Antibiotikums an. Die Mandelentzündung war schnell verheilt aber die schrecklichen Kopfschmerzen und dann noch das Fieber haben mich total ausgeknockt. Ich habe beim Arzt nachgefragt ob es sein kann dass die Nebenwirkungen davon kamen ja das könnte sein ich müsste es aber weiter nehmen. Selbst jetzt über zwei Wochen nach Einnahme bin ich immer noch krank und kann nicht arbeiten. Bin total schnell schlapp und habe Stimmungsschwankungen und schlechte Laune. Nie wieder dieses Antibiotika amoxicillin.

Eingetragen am 08.02.2018 als Datensatz 81819
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.02.2018
mehr
Mehr für Amoxicillin
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Migräne aufgetreten:

Libidoverlust (157/645)
24%
Gewichtszunahme (149/645)
23%
Stimmungsschwankungen (124/645)
19%
Übelkeit (113/645)
18%
Müdigkeit (86/645)
13%
Kopfschmerzen (85/645)
13%
Depressionen (81/645)
13%
Schwindel (78/645)
12%
Haarausfall (55/645)
9%
Depressive Verstimmungen (45/645)
7%
Unterleibsschmerzen (45/645)
7%
Antriebslosigkeit (43/645)
7%
Sehstörungen (33/645)
5%
Akne (32/645)
5%
Wassereinlagerungen (30/645)
5%
Schmierblutungen (29/645)
4%
Erbrechen (26/645)
4%
Depression (26/645)
4%
Brustschmerzen (25/645)
4%
Abgeschlagenheit (24/645)
4%
Zwischenblutungen (24/645)
4%
Gereiztheit (24/645)
4%
Schlafstörungen (24/645)
4%
Durchfall (22/645)
3%
Angstzustände (20/645)
3%
Aggressivität (20/645)
3%
Herzrasen (19/645)
3%
Weinerlichkeit (19/645)
3%
Scheidentrockenheit (19/645)
3%
Reizbarkeit (18/645)
3%
Rückenschmerzen (18/645)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 399 Nebenwirkungen in Kombination mit Migräne
[]