Minisiston: Erfahrungen, Berichte und Bewertungen von Patienten für Patienten

Das Medikament Minisiston wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Minisiston wurde bisher von 148 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7.7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Minisiston traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (27/160)
17%
Kopfschmerzen (23/160)
14%
Stimmungsschwankungen (23/160)
14%
Libidoverlust (14/160)
9%
Zwischenblutungen (13/160)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 112 Nebenwirkungen bei Minisiston

Wo kann man Minisiston kaufen?

Minisiston ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Minisiston wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Kopfschmerzen17% (6 Bew.)
Zyklusstörung14% (5 Bew.)
Endometriose11% (4 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)11% (3 Bew.)
Empfängnisverhütung9% (3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 14 Krankheiten behandelt mit Minisiston

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Minisiston

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Asumate 2030% (194 Bew.)
Leios13% (77 Bew.)
MonoStep11% (60 Bew.)
FEMIGYNE10% (63 Bew.)
Leona8% (52 Bew.)

Wir haben 160 Patienten Berichte zu Minisiston.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm167168
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren3629
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,670,00

In Minisiston kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Minisiston jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Minisiston

alle Fragen zu Minisiston

Folgende Berichte liegen bisher vor

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Gewichtszunahme, starke Kopfschmerzen, Übelkeit die ersten Tage, Stimmungsschwankungen, starke Zwischenblutungen

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gewichtszunahme, starke Kopfschmerzen, Übelkeit die ersten Tage, Stimmungsschwankungen, starke Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 120462
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich bin ein emotionales wrack, habe mehr Pickel (am ganzen körper) als denn je und mein schweiß riecht abartig.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung7 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin ein emotionales wrack, habe mehr Pickel (am ganzen körper) als denn je und mein schweiß riecht abartig.

Eingetragen am  als Datensatz 112455
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.09.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Bislang keine Beschwerden

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung12 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bislang keine Beschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 111593
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.07.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Schweißausbrüche, Herz- und Kreislaufprobleme, Schwitzen

Schweißausbrüche , schwitzen

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung365 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schweißausbrüche , schwitzen

Eingetragen am  als Datensatz 110462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Migräne, Pilzinfektion, Durchschlafstörungen

Ich kann nachts überhaupt nicht mehr durchschlafen und wache dann komplett hellwach auf. Wobei ich immer einen super Schlaf vorher hatte. Tagsüber fühle ich mich natürlich überhaupt nicht ausgeruht dann. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen und in der Pillenpause durch den Hormonentzug jeden Tag...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich kann nachts überhaupt nicht mehr durchschlafen und wache dann komplett hellwach auf. Wobei ich immer einen super Schlaf vorher hatte. Tagsüber fühle ich mich natürlich überhaupt nicht ausgeruht dann. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen und in der Pillenpause durch den Hormonentzug jeden Tag Kopfschmerzen, sodass es ohne Schmerzmittel nicht auszuhalten ist. Auf Sex habe ich gar keine Lust mehr. Sehr schade, wie sich die Pille auf den gesamten Organismus negativ auswirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 108257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Gut i guess

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gut i guess

Eingetragen am  als Datensatz 105238
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2005 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.06.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Kopfschmerzen

Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erschöpfung und mega stark müde alles Seidem ich diese Pille nehme .... hatte sie damals abgesetzt weil die Nebenwirkungen so stark waren und nun fängt es von vorne an werd mir mal ne neue verschreiben lassen

Minisiston bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonKopfschmerzen21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erschöpfung und mega stark müde alles Seidem ich diese Pille nehme .... hatte sie damals abgesetzt weil die Nebenwirkungen so stark waren und nun fängt es von vorne an werd mir mal ne neue verschreiben lassen

Eingetragen am  als Datensatz 102623
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.02.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich nehme diese Pille nun seit so gut wie 4 Jahren. Ich vertrage sie an sich sehr gut und bin auch sehr zufrieden was Behebung der Menstruationsschmerzen angeht. Als Nebenwirkung habe ich in der Zeit lediglich Übelkeit und aussetzen der Abbruchblutung, sowie manchmal starke Stimmungsschwankungen...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme diese Pille nun seit so gut wie 4 Jahren. Ich vertrage sie an sich sehr gut und bin auch sehr zufrieden was Behebung der Menstruationsschmerzen angeht. Als Nebenwirkung habe ich in der Zeit lediglich Übelkeit und aussetzen der Abbruchblutung, sowie manchmal starke Stimmungsschwankungen empfunden. Aber an sich eine sehr zuverlässige und gute Pille.

Eingetragen am  als Datensatz 101527
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.01.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütungg

Ich habe die Minisiston 20 fem 3 Monate lang genommen und habe jeden Monat ab der Hälfte des Blisters 2 Wochen lang Schmierblutungen gehabt. Diese sind auch nicht weggegangen. Zudem kamen Kopfschmerzen hinzu, die ich davor nie hatte.

Minisiston bei Empfängnisverhütungg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütungg-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Minisiston 20 fem 3 Monate lang genommen und habe jeden Monat ab der Hälfte des Blisters 2 Wochen lang Schmierblutungen gehabt. Diese sind auch nicht weggegangen. Zudem kamen Kopfschmerzen hinzu, die ich davor nie hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 101225
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.12.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Wenn möglich nehmt wieder diese Pille noch irgendeine andere ein. Meine Frauenärtzin verschrieb mir diese Pille mit 16 ohne mich weiter aufzuklären, weil sie die "einzig mögliche und unkomplizierte Alternative" sein sollte. In den ersten 3 Monaten nach der Einnahme habe ich 5 Kilo zugenommen...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wenn möglich nehmt wieder diese Pille noch irgendeine andere ein. Meine Frauenärtzin verschrieb mir diese Pille mit 16 ohne mich weiter aufzuklären, weil sie die "einzig mögliche und unkomplizierte Alternative" sein sollte.
In den ersten 3 Monaten nach der Einnahme habe ich 5 Kilo zugenommen und im weiteren Verlauf weitere 10. (Ich mache 3 Mal die Woche Sport und ernähere mich weitesgehend gesund) Irgendwann begann ich depressiv zu werden, obwohl ich zuvor oft gute Stimmung hatte. Irgendwann verschwand auch mein Sexualtrieb.
Nach 6 Jahren habe ich mich nun endlich dazu durchgerungen die Pille abzusetzen (nach starker Gegenrede meiner Frauenärtzin).
Meine Depressione legten sich nach 3-4 Monaten und auch meine Libido kehrte zurück. Jedoch habe ich jetzt nach circa 6 Monaten plötzlich starken Haarausfall.

Eingetragen am  als Datensatz 100961
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Bei der Umstellung auf Minisiston hatte ich in der ersten Woche recht heftige Kopfschmerzen die aber mit der zweiten Woche vollständig verschwanden. Nach etwa drei Monaten begannen meine Brüste zu spannen. Das endete dann aber nach circa 6 Monaten mit einer Körbchengröße mehr. Ansonsten hatte ich...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei der Umstellung auf Minisiston hatte ich in der ersten Woche recht heftige Kopfschmerzen die aber mit der zweiten Woche vollständig verschwanden. Nach etwa drei Monaten begannen meine Brüste zu spannen. Das endete dann aber nach circa 6 Monaten mit einer Körbchengröße mehr. Ansonsten hatte ich mit Minisiston bisher keinerlei Probleme und es sind inzwischen 5 Jahre!

Eingetragen am  als Datensatz 99827
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.10.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

Ich habe die Minisiston knapp 2 Jahre lang eingenommen. Am Anfang kam ich ganz gut mit ihr zurecht, aber nach ca. einem Jahr habe ich kontinuierlich an Gewicht zugenommen. Verschuldet durch vieles Sitzen auf Arbeit im Büro kam ich zusätzlich mit Wassereinlagerungen auf ca. 12 Kilo...

Minisiston bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung, Schmerzen (Menstruation)2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Minisiston knapp 2 Jahre lang eingenommen. Am Anfang kam ich ganz gut mit ihr zurecht, aber nach ca. einem Jahr habe ich kontinuierlich an Gewicht zugenommen. Verschuldet durch vieles Sitzen auf Arbeit im Büro kam ich zusätzlich mit Wassereinlagerungen auf ca. 12 Kilo (!!)Gewichtszunahme seit Beginn der Einnahme vor fast 2 Jahren. Die einzige Zone der Gewichtszunahme lag bei meiner Oberweite, welche sich um ein Körbchen vergrößert hat. Zudem hatte ich sehr schnell wechselnde Emotionen von Traurigkeit, über Freude, über Wut. Meine Libido war eigentlich nur am Anfang etwas eingeschränkt, zudem hatte ich anfangs mit Scheidentrockenheit und Blasenentzündungen zu kämpfen, was mit der Zeit alles besser wurde. Ein positiver Effekt war, dass ich meine Blutung meistens immer recht schwach, kurz und zumindest um einiges schmerzfreier hatte, als vorher ohne Pille.
Generell kann ich die Pille weiterempfehlen, nach gewisser Zeit treten ja bei jeder und egal welcher Pille mal Nebenwirkungen auf, weshalb man die Minisiston gut eine kleine Weile nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 99511
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.09.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Keine Nebenwirkungen aufgetreten

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Nebenwirkungen aufgetreten

Eingetragen am  als Datensatz 99157
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.08.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Nebenwirkungen nur in den ersten 2 Monaten, dort auch manchmal Kopfschmerzen aber mittlerweile sind die Nebenwirkungen nur noch während der Periode zu merken

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen nur in den ersten 2 Monaten, dort auch manchmal Kopfschmerzen aber mittlerweile sind die Nebenwirkungen nur noch während der Periode zu merken

Eingetragen am  als Datensatz 96763
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.04.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Prämenstruelles Syndrom und Verhütung

Ich kann nur schwärmen! Ich fing mit der Einnahme an, da ich überhaupt keine Lebensqualität mehr hatte, geplagt von starkem PMS. Mein vorheriger Zyklus unter der Kupferspirale: 8-9 Tage Periode, zwei Tage so stark das ich richtig ausgelaugt, müde war und mich krank fühlte... dann kam im Anschluss...

Minisiston bei Prämenstruelles Syndrom und Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonPrämenstruelles Syndrom und Verhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich kann nur schwärmen! Ich fing mit der Einnahme an, da ich überhaupt keine Lebensqualität mehr hatte, geplagt von starkem PMS. Mein vorheriger Zyklus unter der Kupferspirale: 8-9 Tage Periode, zwei Tage so stark das ich richtig ausgelaugt, müde war und mich krank fühlte... dann kam im Anschluss direkt der Eisprung, der immer sehr schmerzhaft war, so dass ich nachts nicht schlafen konnte! Schmerzen in Unterbauch, Brust und Gewebe durch starke Wassereinlagerungen! Das alles hielt dann bis zur nächsten Periode an! Noch viel schlimmer die Stimmungsschwankungen, ständig dieses aufgequollene und aufgeblähte Gefühl, dicker Bauch...Mein Mann hat sehr gelitten... ich war böse und ablehnend, grundlos eifersüchtig...er hätte allen Grund gehabt wegzulaufen, aber er blieb! Nun war er Druck des Leidens so groß das ich meine FÄ nach einer Pille fragte und sie verschrieb mir die Minisiston! Was soll ich sagen: ich bin wie ausgewechselt...tiefen entspannt und zufrieden mit mir selbst. Keine Schmerzen mehr, ich fühle mich nicht mehr wie ein Schwamm! Die Haut ist toll, meine Haare erholen sich und ich nehme endlich wieder ab nachdem ich ohne Hormone trotz sehr disziplinierter Ernährung in den letzten 5 Jahren 8-9 kg zugenommen habe! Also ein voller Erfolg! Als Nebenwirkung habe ich hin und wieder mal leichte Kopfschmerzen und ich schwitze etwas mehr! Dafür habe ich aber volle Lebensqualität und eine harmonische Beziehung zurück gewinnen!

Eingetragen am  als Datensatz 95535
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.02.2020
mehr
⌀ Durchschnitt 2,2 von 10,0 Punkten

Minisiston für Zyklusstörung

Ich soll die Pille nur für 24 Tage nehmen um meinen Zyklus zu steuern wegen einer Untersuchung im Zuge von Kinderwunsch. Swingo hab ich schlechte Erfahrung gemacht mit Kopfschmerzen und Blasenentzündungen. Deswegen Minisiston. Es ist die Hölle. Starke Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen,...

Minisiston bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonZyklusstörung8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich soll die Pille nur für 24 Tage nehmen um meinen Zyklus zu steuern wegen einer Untersuchung im Zuge von Kinderwunsch. Swingo hab ich schlechte Erfahrung gemacht mit Kopfschmerzen und Blasenentzündungen. Deswegen Minisiston. Es ist die Hölle. Starke Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, täglich Migräne und starke Unterbauchschmerzen. Blähungen und Verstopfung. Abgeschwächte Libido. Bin froh wenn der Monat vorbei ist... nie wieder...!

Eingetragen am  als Datensatz 94262
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.12.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

28 mini für Kopfschmerzen

Mir ging es immer schlimmer

28 mini bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
28 miniKopfschmerzen20 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir ging es immer schlimmer

Eingetragen am  als Datensatz 93468
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

28 mini
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.11.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Depressionen, Gewichtszunahme, Angststörungen, Schlimme Migräne.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung14 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Depressionen, Gewichtszunahme, Angststörungen, Schlimme Migräne.

Eingetragen am  als Datensatz 93160
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.10.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Menstruationsbeschwerden

Hab die Pille ca. 3 Jahre genommen, anfangs hat sie geholfen aber irgendwann gings bergab.

Minisiston bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonMenstruationsbeschwerden3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hab die Pille ca. 3 Jahre genommen, anfangs hat sie geholfen aber irgendwann gings bergab.

Eingetragen am  als Datensatz 93121
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.10.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Schmierblutungen Pickel

Da meine Pille (Leona Hexal) in der Apotheke nichtmehr vorrätig war gab mir die Apothekerin Ministison, da es die gleichen Wirkstoffe beinhaltet. Den ersten Monat hab ich mir nichts dabei gedacht als ich zunehmend Pickel am Hals und am Kinn bekam. (Habe sonst höchstens 1-2 Pickel) Aber jetzt...

Minisiston bei Schmierblutungen Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonSchmierblutungen Pickel-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da meine Pille (Leona Hexal) in der Apotheke nichtmehr vorrätig war gab mir die Apothekerin Ministison, da es die gleichen Wirkstoffe beinhaltet.
Den ersten Monat hab ich mir nichts dabei gedacht als ich zunehmend Pickel am Hals und am Kinn bekam.
(Habe sonst höchstens 1-2 Pickel)
Aber jetzt im 2 habe seit mehr als 2 Wochen immer mal wieder Zwischenblutungen, die mal nicht da sind oder sehr stark und mit Schmerzen kommen.

Kann diese Pille leider nicht weiter empfehlen hoffe meine ist nächste Woche wieder vorrätig.

Eingetragen am  als Datensatz 92931
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.10.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für DURCHFALL, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust

Ich habe die Pille 8 Monate eingenohmen, mit starken Stimmungsschwankungen. In den ersten 3 Monate war ich sehr reizbar, danach hatte ich das Gefühl gehabt, als wäre ich ein komplett anderer Mensch geworden. Ich hatte auf einmal Angststörungen gehabt, die ich mir überhaupt nicht erklären konnte,...

Minisiston bei DURCHFALL, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonDURCHFALL, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Pille 8 Monate eingenohmen, mit starken Stimmungsschwankungen. In den ersten 3 Monate war ich sehr reizbar, danach hatte ich das Gefühl gehabt, als wäre ich ein komplett anderer Mensch geworden. Ich hatte auf einmal Angststörungen gehabt, die ich mir überhaupt nicht erklären konnte, da ich eigentlich vor nichts angst habe. Ich war die ganze zeit auf der Suche nach mir selbst, nach dem alten Ich und konnte mir erst überhaupt nicht erklären, was mit mir los war, weil in mir sich Gefühle entwickelt hatten, die ich gar nicht von mir kannte und es mir auch nicht erklären konnte, warum ich die hatte. Nach paar Forschungen im Internet habe ich herausgefunden, dass es an der Pille liegen kann. Also beschloss ich sie abzusetzten, weil ich mir selbst und meine Gesundheit viel wichtiger sind. Es hat erst etwas gedauert bis sich mein Körper wieder eingependelt hatte. Hatte noch ein paar Monate Stimmungsschwankungen, aber nicht so krasse wie mit der pille, die vergingen meistens schnell. Und meine Periode kam nicht regelmäßig. Ich muss jedoch sagen, seit dem ich die Pille nicht mehr nehme, habe ich mein Körper und mich selbst besser kennengelernt und aus schlechten Erfahrungen wird man stärker und selbstbewusster. So fühle ich mich seitdem. Aber jeder sollte da seine eigene Erfahrung machen, da jeder Körper anders auf Medikamente reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 91910
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.08.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Trotz genauer Anwendung ohne die Pille zu vergessen kam es zur Schwangerschaft

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung10 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Trotz genauer Anwendung ohne die Pille zu vergessen kam es zur Schwangerschaft

Eingetragen am  als Datensatz 91906
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.08.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich habe im ersten Jahr 18 Kilo zugenommen, hatte Stimmungsschwankungen und war während meiner Tage sehr sensibel. Habe Sie (Minisiston 30) trotzdem insgesamt 3 Jahre genommen weil ich mit der Sicherheit und deutlich leichteren Tagen zufrieden war. Auch dass man die Tage verschieben kann ist...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe im ersten Jahr 18 Kilo zugenommen, hatte Stimmungsschwankungen und war während meiner Tage sehr sensibel. Habe Sie (Minisiston 30) trotzdem insgesamt 3 Jahre genommen weil ich mit der Sicherheit und deutlich leichteren Tagen zufrieden war. Auch dass man die Tage verschieben kann ist praktisch. Empfehlen würde ich es trotzdem nicht. Wenn man trotzdem von den Nebenwirkungen von hormoneller Verhütung nicht abgeschreckt ist würde ich eher den Ring empfehlen weil man nur 2 mal im Monat daran denken muss.

Eingetragen am  als Datensatz 91881
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.08.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 89423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.04.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich wurde von meiner geliebten Novial, die leider vom Markt genommen wurde kurzzeitig auf Minisiston umgestellt. Die ersten 3 Monate war ich von Schwindel und Schmierblutungen geplagt, dies regulierte sich dann aber. Absoluter Libidoverlust! Das Schlimmste aber war, dass sich meine...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung10 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich wurde von meiner geliebten Novial, die leider vom Markt genommen wurde kurzzeitig auf Minisiston umgestellt.
Die ersten 3 Monate war ich von Schwindel und Schmierblutungen geplagt, dies regulierte sich dann aber. Absoluter Libidoverlust!
Das Schlimmste aber war, dass sich meine Depressionen verschlimmerten und im Juli 2018 noch schlimmste Panikattacken mit Todesangst, Schwindel, Herzrasen hinzu kamen. Ich wurde deshalb auf Citalopram eingestellt.
Da ich das Gefühl hatte und es ausprobieren wollte, setzte ich die Minisiston im Oktober ab. Nun weiß ich definitiv es lag an dieser Pille. Mein Leben war 6 Monate die Hölle mit Panikattacken, ich wollte mich schon in eine Klinik einweisen lassen... Selbstmordgedanken, die Angst nie wieder gesund zu werden.. Es war die Hölle.
Jetzt bin ich soweit, dass ich langsam die Citalopram wieder ausschleichen darf.
Das alles hat eine mini kleine Pille mit mir angerichtet. Ich kann nur jedem raten, niemals irgendeine Arr von Hormonen zu nehmen.
Ich werde nie, nie wieder so etwas zu mir nehmen!!

Eingetragen am  als Datensatz 87381
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.12.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung

Ich habe sehr lange die Evaluna 30 genommen, hatte dann aber ende des Jahre große Probleme mit starken Nebenwirkungen bekommen und wollte demnach die Pille wechseln. Ich habe mich dann im Internet ein bisschen informiert und habe herausgefunden, dass die Minisiston denselben Wirkstoff hat wie die...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe sehr lange die Evaluna 30 genommen, hatte dann aber ende des Jahre große Probleme mit starken Nebenwirkungen bekommen und wollte demnach die Pille wechseln. Ich habe mich dann im Internet ein bisschen informiert und habe herausgefunden, dass die Minisiston denselben Wirkstoff hat wie die Evaluna, mit der ich lange sehr zufrieden gewesen war, jedoch in einem anderen Verhältnis. Habe mir also von meinem Arzt die Minisiston verschreiben lassen. Allerdings zeigten sich sehr schnell unschöne Nebenwirkungen wie Gereiztheit, Weinerlichkeit, Antriebslosigkeit bis hin zu Depression. Habe dann sehr schnell aufgehört mit der Minisiston, nehme nun die Zoely und bin zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 85473
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.09.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Blutungen, Wassereinlagerung

Ich nehme die minisiston nun seit ca 14 Jahren. Es war immer alles bestens. Keine erkennbaren Nebenwirkungen..evtl die Kopfschmerzen, die ich des öfteren mal habe. Ist aber nicht nachweisbar. Seit ca einem Jahr ist alles anders. Ewige Kopfschmerzen, leichte Gewichtszunahme ( nein, ich esse...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die minisiston nun seit ca 14 Jahren.
Es war immer alles bestens. Keine erkennbaren Nebenwirkungen..evtl die Kopfschmerzen, die ich des öfteren mal habe. Ist aber nicht nachweisbar.
Seit ca einem Jahr ist alles anders.
Ewige Kopfschmerzen, leichte Gewichtszunahme ( nein, ich esse nicht mehr oder anders als sonst und mache auch sport), stimmumgsschwankungen, obwohl alles gut läuft bei mir....Wasser in den beinen ....Und vor allem über Monate Blutungen. Mittlerweile sehr starke seit 3 Wochen.
Es wurde alles versucht. Auch die Pille mal länger durch zu nehmen. Aber leider sind die Nebenwirkungen nun einfach zu stark und mich macht es seelisch richtig fertig.
Nun habe ich sie abgesetzt und lasse mir eine spirale einsetzen.
Aber im grossen und ganzen war ich jahrelang zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 84501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.07.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Durchfall, Stimmungsschwankungen

Bereits nach der ersten Einnahme Stimmungsschwankungen

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bereits nach der ersten Einnahme Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 84369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.06.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Hautprobleme, Libidostörungen, Stimmungsschwankungen

Minisiston ist meine erste Pille. Seit der Ersteinahme geht's mir stetig schlechter. Ich habe unreine und fettige Haut bekommen, werde nicht mehr feucht + Libidoverlust. Außerdem habe ich Stimmungsschwankungen, die ich von mir eigentlich garnicht kenne.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Minisiston ist meine erste Pille. Seit der Ersteinahme geht's mir stetig schlechter. Ich habe unreine und fettige Haut bekommen, werde nicht mehr feucht + Libidoverlust. Außerdem habe ich Stimmungsschwankungen, die ich von mir eigentlich garnicht kenne.

Eingetragen am  als Datensatz 84243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.06.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung mit Kopfschmerzen, depressive Verstimmung

Ich habe die Pille vier Jahre lang genommen. Ich hatte keine Lust mehr auf Unternehmungen, wollte am liebsten nur noch den ganzen Tag im Bett liegen und nichts tun. Ich wurde immer stark depressiver.. hatte nahezu jeden Tag Kopfschmerzen..

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Pille vier Jahre lang genommen. Ich hatte keine Lust mehr auf Unternehmungen, wollte am liebsten nur noch den ganzen Tag im Bett liegen und nichts tun. Ich wurde immer stark depressiver.. hatte nahezu jeden Tag Kopfschmerzen..

Eingetragen am  als Datensatz 84117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.06.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Migräne

Die Minisiston war meine erste Pille und habe sie gerade mal 9 Tage einnehmen können, da ich tagelange, sehr heftige Migräneattacken durch sie hatte.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung9 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Minisiston war meine erste Pille und habe sie gerade mal 9 Tage einnehmen können, da ich tagelange, sehr heftige Migräneattacken durch sie hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 82002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.02.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Kopfschmerz, Übelkeit, Zyklusstörung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen

Habe aufgrund von Übelkeit, migräneartigen Kopfschmerzen und Schwindelanfällen von der Aristelle zu dieser Pille gewechselt. Anfangs versprach ich mir viel von dieser Pille und verspürte keine Nebenwirkungen. Doch nach einigen Wochen der Einnahme traten die gleichen Nebenwirkungen erneut und...

Minisiston bei Kopfschmerz, Übelkeit, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonKopfschmerz, Übelkeit, Zyklusstörung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe aufgrund von Übelkeit, migräneartigen Kopfschmerzen und Schwindelanfällen von der Aristelle zu dieser Pille gewechselt. Anfangs versprach ich mir viel von dieser Pille und verspürte keine Nebenwirkungen. Doch nach einigen Wochen der Einnahme traten die gleichen Nebenwirkungen erneut und schlimmer auf. Besonders Übelkeit und stechender Kopfschmerz bereiten mir große Sorgen. Diese treten vorallem in den ersten Tagen der Einnahme nach der Pillenpause auf..
Werde mir nun eine andere Pille verschreiben lassen oder anderweitig verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 81020
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütungsmittel mit Unterleibsschmerzen

Aufgetretene Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen immer in der Mitte des Zyklus Sonst keine der Nebenwirkungen, obwohl Verstimmungen möglicherweise durch Pille verursacht

Minisiston bei Verhütungsmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütungsmittel-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgetretene Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen immer in der Mitte des Zyklus

Sonst keine der Nebenwirkungen, obwohl Verstimmungen möglicherweise durch Pille verursacht

Eingetragen am  als Datensatz 80654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.12.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhüt mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen

Minisiston bei Verhüt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhüt3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 80386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):158
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Depression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar mit Libidoverlust, Depressionen, Blasenentzündung, trockene Haut, Pilzinfektion der Scheide

Ich habe die minisiston ca 2 1/2 Jahre genommen. Am Anfang war alles o. k. nach circa einem Jahr begannen die Nebenwirkungen. Ich habe zuerst garnicht an die Pille gedacht. Ich bin generell ein Mensch der sehr emotional und vielleicht auch ein Hang zum melancholisch hat. Die minisiston hat...

Minisiston bei Depression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonDepression Scheidentrockenheit Pilzinfektionen Libidoverlust sehr Reizbar-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die minisiston ca 2 1/2 Jahre genommen. Am Anfang war alles o. k. nach circa einem Jahr begannen die Nebenwirkungen. Ich habe zuerst garnicht an die Pille gedacht.
Ich bin generell ein Mensch der sehr emotional und vielleicht auch ein Hang zum melancholisch hat.
Die minisiston hat dies aber stark verschlimmert.
Auch die Pilzinfektionen sind sehr stark geworden ich hatte letztes Jahr 5-7 Stück !!! Kaum behandelbar was bis zu tiefen rissen und unglaublichen Schmerzen geführt hat.
An sex war also kaum mehr zu denken wodurch auch meine Beziehung gelitten hat nur dank meinem sehr einfühlsam Mann ist es noch halbwegs erträglich gewesen.
Libido war mit einsetzen der Nebenwirkungen auch gleich null. Zum einen durch die Schmerzen zum anderen aber auch durch den Libidoverlust an sich.
Die Pilzinfektionen sind abgeklungen jedoch blieb die Haut SEHR SEHR SEHR gereizt! Ohne ein gleitmittel ging garnichts jedoch Vertrage ich nur ein sehr teures aus der Apotheke. Ihr sehr schon eine Odyssee!!!
Die Haut war durch die vielen Pilzinfektionen sehr angegriffen jedoch war da unten auch so gut wie alles Staubtrocken! In den Pausen litt ich so an Depressionen dass es kaum auszuhalten war und ich Tage lang nicht aus dem Bett kam.
Meine damalige fä hat nichts unternommen also habe ich gewechselt. Diese erörterte dann als erste, dass es sich womöglich um NW der Pille handeln könnte.
Jetzt hat sie mir die ZOELY verschrieben diese nehme ich seit 2 Wochen und sie enthält ein natürliche Gestagen welches die NW beseitigen soll. Ich habe zumindest schon mal mehr Lust, jedoch immer noch schmerzen beim GV. Hoffe es pendelt sich ein. Das war wirklich eine sehr belastende Zeit und :(

Eingetragen am  als Datensatz 80334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung mit Kopfschmerzen, Blasenentzündung

Sobald ich die Pille eingenommen habe, bekam ich eine Blasenentzündung. Anfangs dachte ich es sei normal, doch nach einiger Zeit bekam ich wöchentlich Blasenbeschwerden, sodass ich einen Urologen aufsuchen musste. Nach vielen Gesprächen bin ich dem Rat meines Urologen und Freunden gefolgt und...

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sobald ich die Pille eingenommen habe, bekam ich eine Blasenentzündung. Anfangs dachte ich es sei normal, doch nach einiger Zeit bekam ich wöchentlich Blasenbeschwerden, sodass ich einen Urologen aufsuchen musste. Nach vielen Gesprächen bin ich dem Rat meines Urologen und Freunden gefolgt und setzte die Pille Minisiston 20 fem ab. Seit dem leide ich nicht mehr an Blasenentzündungen. Neben der vielen Harnwegsentzündungen bekam ich sehr oft Kopfschmerzen, welche von hinten nach vorne ausstrahlten, durch diese bekam ich heftige Nackenschmerzen was zu Verspannungen führte.
Mein Körper scheint auf Verhütungspillen sehr sensibel zu reagieren, daher bin ich wieder auf Kondome übergestiegen.

Eingetragen am  als Datensatz 75927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.01.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Minisiston für Schmerzen (Menstruation) mit Menstruationsstörungen

Ich nehme diese Pille seit nun über 6 Jahren ein. Hatte niemals Probleme damit. Die Blutungen kamen regelmäßig, die Regelschmerzen wurden weniger, ich nahm nicht zu und bekam keine Pickel etc. Seit diesem Jahr jedoch habe ich immer mal wieder Schmierblutungen und die letzte Periode blieb ganz...

Minisiston bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonSchmerzen (Menstruation)6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme diese Pille seit nun über 6 Jahren ein. Hatte niemals Probleme damit. Die Blutungen kamen regelmäßig, die Regelschmerzen wurden weniger, ich nahm nicht zu und bekam keine Pickel etc.
Seit diesem Jahr jedoch habe ich immer mal wieder Schmierblutungen und die letzte Periode blieb ganz aus. Ohne irgendwelche Gründe. Das stört und verunsichert mich jedes Mal aufs Neue... Bin ernsthaft am Überlegen zu einer anderen Pille zu wechseln oder sie komplett abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 75390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.12.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Pickel

Seit dem ich die Pille nehme habe ich extreme Akne im Gesicht bekommen. Morgen habe ich einen Termin beim FA und werde mit eine andere geben lassen. So traut man sich ja kaum noch aus dem Haus. Vor allem ist das Gesicht komplett entzündet und schmerzt. Ich kann sie leider nicht empfehlen aber...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit dem ich die Pille nehme habe ich extreme Akne im Gesicht bekommen. Morgen habe ich einen Termin beim FA und werde mit eine andere geben lassen. So traut man sich ja kaum noch aus dem Haus. Vor allem ist das Gesicht komplett entzündet und schmerzt.
Ich kann sie leider nicht empfehlen aber jeder reagiert anders auf die Wirkstoffe

Eingetragen am  als Datensatz 73910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.07.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Habe die Minsitison über 4 Jahre eingenommen und hatte keine Probleme. Sie hat meine Blutungen optimiert und es traten keine Nebenwirkungen auf. würde sie ohne weitere Überlegungen weiternehmen :)

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe die Minsitison über 4 Jahre eingenommen und hatte keine Probleme. Sie hat meine Blutungen optimiert und es traten keine Nebenwirkungen auf.
würde sie ohne weitere Überlegungen weiternehmen :)

Eingetragen am  als Datensatz 72647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.04.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Kreislaufstörungen mit Durchfall, Unterleibsschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit

Eine Stunde nach Einnahme der ersten Pille Ministon: Durchfall und Unterleibsschmerzen, dann folgten extreme Kreislaufprobleme/Zittern und Übelkeit bishin zum Übergeben. Das alles hielt eine Stunde an.

Minisiston bei Kreislaufstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonKreislaufstörungen1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Eine Stunde nach Einnahme der ersten Pille Ministon: Durchfall und Unterleibsschmerzen, dann folgten extreme Kreislaufprobleme/Zittern und Übelkeit bishin zum Übergeben. Das alles hielt eine Stunde an.

Eingetragen am  als Datensatz 72512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.04.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung mit Gewichtszunahme

also ich kann mich keines falls beschweren, wie schon gesagt es kommt drauf an wie jede einzelne Frau darauf reagiert =) Minisiston ist meine erste Pille dich habe ich mit 14 Verschrieben bekommen und bin super zufrieden damit ...klar habe ich zwei bis drei Kilo mehr auf den Hüften, aber denke...

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung12 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

also ich kann mich keines falls beschweren, wie schon gesagt es kommt drauf an wie jede einzelne Frau darauf reagiert =)

Minisiston ist meine erste Pille dich habe ich mit 14 Verschrieben bekommen und bin super zufrieden damit ...klar habe ich zwei bis drei Kilo mehr auf den Hüften, aber denke das kommt nicht alleine von der Pille =)

das einzige was ich sagen kann ist das ich bevor ich meine Periode bekomme sehr sensibel und schnell reizbar bin aber ich denke das sind einfach die Hormonschwankungen ...

also im großen und ganzen TOP!

Eingetragen am  als Datensatz 71459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.01.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütunggnisverhütung mit Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen

anfangs mit schmierblutungen eingestiegen, die sich nach der ersten pillenpause reguliert haben, zeitweise Schmerzen der Brüste und Bauchschmerzen vor Beginn der Pillenpause, ansonsten sehr zufrieden keine weiteren nebenwirkungen auffällig.

Minisiston bei Empfängnisverhütunggnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütunggnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

anfangs mit schmierblutungen eingestiegen, die sich nach der ersten pillenpause reguliert haben, zeitweise Schmerzen der Brüste und Bauchschmerzen vor Beginn der Pillenpause, ansonsten sehr zufrieden keine weiteren nebenwirkungen auffällig.

Eingetragen am  als Datensatz 71287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.01.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Thrombose

Im September 2013 habe ich mit der Einnahme von Minisiston begonnen. Es ging mir vom ersten Tag an nicht gut. Ich fühlte mich müde, geschwächt, hatte ständig Kopfschmerzen, außerdem ein Schmerz im Bein im Bereich der Kniekehle. In der Pillenpause war alles in Ordnung. Doch gleich nach der ersten...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung22 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Im September 2013 habe ich mit der Einnahme von Minisiston begonnen. Es ging mir vom ersten Tag an nicht gut. Ich fühlte mich müde, geschwächt, hatte ständig Kopfschmerzen, außerdem ein Schmerz im Bein im Bereich der Kniekehle. In der Pillenpause war alles in Ordnung. Doch gleich nach der ersten Einnahme im zweiten Zyklus begannen die Kopfschmerzen wieder. Der Frauenarzt riet mir sofort die Pille abzusetzen, da diese Symptome für ein erhöhtes thrombo-embolietisches Risiko sprechen. Sechs Tage später bin ich während des Abendbrots zusammengebrochen. Meine rechte Körperhälfte (Arm und Bein) war kurz gelähmt (ca. 1/2 Std.) und auch das Sprechen fiel mir anfangs schwer. Im Krankenhaus stellten sie dann im MRT fest, dass ich zwei kleine Blutgerinnsel im Kleinhirn und Großhirn habe. Des weiteren wurde ein Loch in der Herzscheidewand diagnostiziert (persistierendes Foramen ovale).
Ich bin überzeugt, dass die Pille eine Thrombose hervorgerufen hat, die sich löste und durch das Loch in der Herzscheidewand in den oberen Blutkreislauf gelangen konnte, so dass es zu einem Schlaganfall kam.
Zu meiner Person:
Zu dem Zeitpunkt war ich 36 Jahre alt, 176cm groß. 69kg, sportlich, Nichtraucherin und Mutter von 4 Kindern.

Eingetragen am  als Datensatz 70339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.11.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte vorher eine andere pille, die ich nicht vertragen habe, daher habe ich von meinem arzt die minisiston 20 fem verordnet bekommen.bin super zufrieden, keine langen perioden mehr, zu früher, auch keine regelschmerzen mehr. Auch keine gewichtszunahme, was ja auch wichtig ist.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte vorher eine andere pille, die ich nicht vertragen habe, daher habe ich von meinem arzt die minisiston 20 fem verordnet bekommen.bin super zufrieden, keine langen perioden mehr, zu früher, auch keine regelschmerzen mehr. Auch keine gewichtszunahme, was ja auch wichtig ist.

Eingetragen am  als Datensatz 70191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.10.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Starke Regelblutung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sie früher bereits Jahre genommen, musste das dann aber aufgrund der Sterilisation meines Mannes nicht mehr. Doch leider wurde meine Blutung immer stärker und sehr schmerzhaft. Dann habe ich mir die Minisiston verschreiben lassen. In den ersten 2 Monaten hatteich mit Übelkeit zum...

Minisiston bei Starke Regelblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonStarke Regelblutung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe sie früher bereits Jahre genommen, musste das dann aber aufgrund der Sterilisation meines Mannes nicht mehr. Doch leider wurde meine Blutung immer
stärker und sehr schmerzhaft. Dann habe ich mir die Minisiston verschreiben lassen.

In den ersten 2 Monaten hatteich mit Übelkeit zum kämpfen da ich die Pille morgens genommen habe. Sonst hatte ich keine negativen Nebenwirkungen. Ich habe tolle Haut und sogar 2 Kilo abgenommen.

Wegen der Übelkeit nehme ich sie jetzt abends und kann nach 3 Monaten sagen
auch das Problem ist weg. Würde sie empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.10.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Hautunreinheiten, Schmierblutungen

Hallo :) Nehme die minisiston 20 fem jetzt seit 15 Tagen. Ich hatte die erste Woche keinerlei Nebenwirkungen, nachdem ich pillentechnisch schon kapitulieren wollte, weil ich von den vorherigen Pillen Übelkeit, Kopfschmerzen, bauchkrämpfe, Akne bekommen hatte. Jetzt ist es allerdings so, dass...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung15 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo :)

Nehme die minisiston 20 fem jetzt seit 15 Tagen. Ich hatte die erste Woche keinerlei Nebenwirkungen, nachdem ich pillentechnisch schon kapitulieren wollte, weil ich von den vorherigen Pillen Übelkeit, Kopfschmerzen, bauchkrämpfe, Akne bekommen hatte.
Jetzt ist es allerdings so, dass auch hier langsam vermehrt Pickel auftauchen, teilweise konzentrieren sie sich auf einen Fleck im Gesicht. Sobald es dort dann zurückgeht, fängt es woanders an, auch im Dekolleté. Habe mich allerdings nach mehrmaliger Rücksprache mit verschiedenen Stellen (Kosmetikerin, Hautarzt, FA) entschieden, durchzuhalten, da das bei der hormonumstellung ja normal sein soll. Und ein paar Pickel sind mir lieber, als die Nebenwirkungen der anderen Pillen, die waren echt grausam...

Ansonsten habe ich seit der Einnahme mal mehr, mal weniger Blutungen, allerdings nicht so tragisch, dass es mich einschränken würde. Nervt aber natürlich trotzdem etwas, da man das Ding ja zur Empfängnisverhütung nimmt und es teilweise nichtmal zu einer Verhütung kommen muss, weil die Blutung stört.

Im großen und Ganzen würde ich sie weiterempfehlen, da sie von der Dosierung her sehr niedrig ist und daher generell zu den gut verträglichen Präparaten gehört. Der Wirkstoff Levonorgestrel gilt als besonders gut verträglich. Es gibt diese Pille auch noch höher dosiert, das Ganze nennt sich dann nur "minisiston"

Eingetragen am  als Datensatz 69846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.09.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Migräne, Unterleibsschmerzen, Depressive Verstimmungen

aufgetretene Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, depressiver Zustand, Verlust der Libido, Migräne und Unterleibsschmerzen während der Regel

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

aufgetretene Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, depressiver Zustand, Verlust der Libido, Migräne und Unterleibsschmerzen während der Regel

Eingetragen am  als Datensatz 67718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Erbrechen, Durchfall

Die Pille ist einfach und schnell anzuwenden. Sie ist sehr sicher und hat wenig Hormone. Nebenwirkungen sind Erbrechen, Durchfall

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Pille ist einfach und schnell anzuwenden.
Sie ist sehr sicher und hat wenig Hormone.
Nebenwirkungen sind Erbrechen, Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 67311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.04.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

ich nehme die minististon schon seit jahren und bin absolut zufrieden. seit einigen Monaten nehme ich so auch als Langzeitverhütung (also 2-3 monate durchweg) Absolut ohne probleme. Wichtig ist nur, die pille immer um die gleiche uhrzeit einzunehmen und da ich sie immer früh nach dem...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich nehme die minististon schon seit jahren und bin absolut zufrieden. seit einigen Monaten nehme ich so auch als Langzeitverhütung (also 2-3 monate durchweg) Absolut ohne probleme.

Wichtig ist nur, die pille immer um die gleiche uhrzeit einzunehmen und da ich sie immer früh nach dem aufstehen einnehme, stellt das auch kein problem da.

Eingetragen am  als Datensatz 65419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.12.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Minisiston 20 fem für Empfängnisverhütung mit Depression, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Minisiston 20 fem 4 1/2 Monate genommen. Sie war meine erste Pille und ich habe am Anfang auch keine direkten Nebenwirkungen gemerkt. Ich hatte weniger Menstruationsschmerzen, deutlich weniger meine Periode und keine Übelkeit oder Kopfschmerzen. Allerdings hat mich die Pille leider...

Minisiston 20 fem bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Minisiston 20 femEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Minisiston 20 fem 4 1/2 Monate genommen. Sie war meine erste Pille und ich habe am Anfang auch keine direkten Nebenwirkungen gemerkt. Ich hatte weniger Menstruationsschmerzen, deutlich weniger meine Periode und keine Übelkeit oder Kopfschmerzen.
Allerdings hat mich die Pille leider depressiv gemacht und ich hatte sehr traurige Momente und ein dauerhaftes unterschwelliges trauriges Gefühl, nach den ersten Einnahmetagen. Da ich dachte, das gibt sich vielleicht, oder es kommt gar nicht von der Pille, habe ich erst einmal abgewartet und dann aber entschlossen, dass es nicht mehr geht und sogar mitten im Einnahmezyklus zu der Pille Madinette 30 auf Anraten meiner Frauenärztin gewechselt. Schon nach wenigen Tagen hatte ich das Gefühl, ich wäre ein anderer Mensch. Somit war der Wechsel für mich das Richtige.
Da aber jeder auf die Pille anders reagiert, würde ich sie dennoch empfehlen sie auszuprobieren, da ich sonst keinerlei Nebenwirkungen feststellen konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 65298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston 20 fem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.12.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung mit Depression, Unterleibsschmerzen, Zystenbildung, Kreislaufbeschwerden

Über ein Jahr der Einnahme haben sich die folgenden NW immer mehr gesteigert:Depression, Unterleibsschmerzen bis hin zur Zyste, mehrmals das Gefühl schwanger zu sein und ganz besonders starke Kreislaufbeschwerden wie Herzrasen,Schwindel und Unruhe. Nach Wechsel der Pille so gut wie keine...

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Über ein Jahr der Einnahme haben sich die folgenden NW immer mehr gesteigert:Depression, Unterleibsschmerzen bis hin zur Zyste, mehrmals das Gefühl schwanger zu sein und ganz besonders starke Kreislaufbeschwerden wie Herzrasen,Schwindel und Unruhe.
Nach Wechsel der Pille so gut wie keine Probleme mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 61469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.05.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Schmerzen (Menstruation) mit Sehstörungen, Durst, Krampfadern

Sehstörungen - vergrößerter Blinder Fleck auf einem Auge nicht zu stillendes Durstgefühl - wurde wegen dieser Auffälligkeit auch schon (negativ) auf Diabetes untersucht Krampfadern -schon als Teenie und bei Idealgewicht Hinweis: Mit 29 überdenke ich nun meine Verhütungsmethode, über die ich...

Minisiston bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonSchmerzen (Menstruation)16 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sehstörungen - vergrößerter Blinder Fleck auf einem Auge
nicht zu stillendes Durstgefühl - wurde wegen dieser Auffälligkeit auch schon (negativ) auf Diabetes untersucht
Krampfadern -schon als Teenie und bei Idealgewicht

Hinweis: Mit 29 überdenke ich nun meine Verhütungsmethode, über die ich seit ich 13 bin nicht wirklich nachgedacht hatte. Durch die Beschäftigung mit den verschiedenen Nebenwirkungen der Methoden kann ich nun (fast lebenslange) Erscheinungen und Merkwürdigkeiten erst zuordnen.

Eingetragen am  als Datensatz 61068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.04.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 60925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.04.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung/ Regelschmerzen mit Hautprobleme

Habe die Minisiston seit ca 8 Jahren ununterbrochen genommen, das erste Mal mit 17 und es war alles wunderbar. Ich hatte keine Beschwerden, wurde auch nicht schwanger und das tolle war, dass ich gar keine Regelschmerzen hatte und die Regel nicht wie sonst 8 Tage dauerte, sondern nur 4-5 Tage....

Minisiston bei Empfängnisverhütung/ Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung/ Regelschmerzen8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe die Minisiston seit ca 8 Jahren ununterbrochen genommen, das erste Mal mit 17 und es war alles wunderbar. Ich hatte keine Beschwerden, wurde auch nicht schwanger und das tolle war, dass ich gar keine Regelschmerzen hatte und die Regel nicht wie sonst 8 Tage dauerte, sondern nur 4-5 Tage. davor hatte ich extreme Schmerzen während der Regel gehabt (mit einnahme diverser Schmerzmittel und Schulausfall verbunden), die waren seit der ersten Einnahme wie von Zauberhand verschwunden. Dann ist mir augefallen, dass sich meine Haut extrem verschlechtert hat (dazu muss man sagen, dass, ich seit ich klein bin, Neurodermitis habe). Ich hätte das niemals auf die Minisiston zurückgeführt, wenn ich nicht in meiner Verzweiflung mich an eine Heilpraktikerin gewandt hätte (die Schulmedizin kann bis heute nicht wirklich was gegen Neurodermitis tun). Und ihre erste Frage war, ob ich eine Anti-Babypille nehme, was ich bejaht habe. Sie meinte dann, dass ALLE Babypillen dem Körper Zink und andere wichtige Stoffe entziehen und dass es besonders bei Neurodermitikern zu Problemen führen kann. Wie gesagt, fast 7 Jahre hatte ich kaum nennenswerte Beschwerden, bis es plötzlich stärker wurde. Zur Zeit nehme ich keine Anti-Babypille und meine Haut hat sich deutlich gebessert. Der negative Aspekt dabei ist, dass ich nun wieder sehr starke Regelschmerzen habe und schmerzmittel nur bedingt helfen (Dolormin vertrage ich nicht, also bleibt nur paracetamol und ibuprufen). Also mein Fazit: eine sehr gute Pille, mit relativ wenig Nebenwirkungen und hilft super bei Regelschmerzen, jedoch vor einer langen Einnahme rate ich ab.

Eingetragen am  als Datensatz 60696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.04.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Minisiston20fem für Empfängnisverhütung mit Bluthochdruck

Ich habe diese Pille 5 Jahre ohne Probleme genommen, habe sie erst im Herbst 2013 absetzen müssen, da ich sehr hohen Blutdruck bekommen habe , der wirklich auf diese Pille zurückzuführen war. Während der jahrelangen Einnahme hatte ich nie Probleme, meine Haut war glatt und rein wie ein...

Minisiston20fem bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Minisiston20femEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe diese Pille 5 Jahre ohne Probleme genommen, habe sie erst im Herbst 2013 absetzen müssen, da ich sehr hohen Blutdruck bekommen habe , der wirklich auf diese Pille zurückzuführen war.

Während der jahrelangen Einnahme hatte ich nie Probleme, meine Haut war glatt und rein wie ein Babypopo, ich hatte keine Gewichtszunahme, eine regelmässige Abbruchblutung und überhaupt keinerlei Beschwerden die mit der Pille in Verbindung gebracht werden konnte.

Jetzt muss ich leider auf eine andere Pille wechseln und ich trauere wirklich der Minisiston nach , denn die war für mich sehr unkompliziert und 5 Jahre einfach perfekt.

Eingetragen am  als Datensatz 59922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston20fem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.03.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für pilli mit Herzschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel

herzschmerzen, übelkeit, kopfschmerzen, schwindelgefühl.

Minisiston bei pilli

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Minisistonpilli-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

herzschmerzen, übelkeit, kopfschmerzen, schwindelgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 58212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.12.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Minisiston für hormonhaushalt mit Dauerblutungen, Unterleibsschmerzen

Hallo erstmal ich habe die Minisiston 20 von meinem Frauenarzt verschrieben bekommen , weil ich unregelmäßig und starke Blutung habe. Ich nehme die Pille seit 18 Tagen und die Blutung hört nicht auf und am Bauchbereich ist ein ziehen und schmerzt habe ich dazu .. Die Hoffnung stirbt...

Minisiston bei hormonhaushalt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Minisistonhormonhaushalt-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo erstmal ich habe die Minisiston 20 von meinem Frauenarzt verschrieben bekommen , weil ich unregelmäßig und starke Blutung habe.
Ich nehme die Pille seit 18 Tagen und die Blutung hört nicht auf und am Bauchbereich ist ein ziehen und schmerzt habe ich dazu .. Die Hoffnung stirbt zuletzt , mal gucken wann es aufhört..?..

Lea

Eingetragen am  als Datensatz 58196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.12.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Migräne mit Aura

Nach der Geburt meines Kindes habe ich über 20 Jahre lang diese Pille genommen. In diesen 20 Jahren hatte ich 2 - 3 mal im Monat starke Migräneanfälle von 1 bis 2 Tagen für die nie ein Grund/ Auslöser gefunden wurde. Vor mehr als 8 Jahren habe ich die Pille abgesetzt und bin von diesem Tag an...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung20 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach der Geburt meines Kindes habe ich über 20 Jahre lang diese Pille genommen. In diesen 20 Jahren hatte ich 2 - 3 mal im Monat starke Migräneanfälle von 1 bis 2 Tagen für die nie ein Grund/ Auslöser gefunden wurde. Vor mehr als 8 Jahren habe ich die Pille abgesetzt und bin von diesem Tag an absolut migränefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 56465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.09.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Minisiston für Verhütung mit Hormonelle Störungen

Minisiston ist meine erste pille und nehme sie schon knapp 1 jahr mittlerweile schon anfangs der pille Bekam ich ständige blasenerkältungen etc. Über die Wirkung kann ich mich eigentlich nicht sehr beklagen...

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Minisiston ist meine erste pille und nehme sie schon knapp 1 jahr mittlerweile schon anfangs der pille
Bekam ich ständige blasenerkältungen etc. Über die Wirkung kann ich mich eigentlich nicht sehr beklagen...

Eingetragen am  als Datensatz 55922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.08.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen

Habe nach der Schwangerschaft die Minisiston bekommen vom FA,konnte sie keine 3 Monate durchnehmen da ich total mit Stimmungsschwankungen und Depressionen reagiert habe.In der Wo Pillenpause war die Stimmung und die Psyche ok, aber sobald ich wieder anfing mit der Einnahme fing es wieder so stark...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe nach der Schwangerschaft die Minisiston bekommen vom FA,konnte sie keine 3 Monate durchnehmen da ich total mit Stimmungsschwankungen und Depressionen reagiert habe.In der Wo Pillenpause war die Stimmung und die Psyche ok, aber sobald ich wieder anfing mit der Einnahme fing es wieder so stark an das ich sie nun einfach nach dem 7. Tag abgebrochen habe da ich mich selbst nicht mehr ertragen konnte:

Eingetragen am  als Datensatz 55707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.08.2013
mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Minisiston

Minisiston wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Leios, NuvaRing, Diane, Yasmin, Petibelle

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Tatjana-Z
Tatjana-Z
Benutzerbild von dartfeiter
dartfeit…
Benutzerbild von milingona123
milingon…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 42 Benutzer zu Minisiston

Graphische Auswertung zu Minisiston

Graph: Altersverteilung bei Minisiston nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Minisiston nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Minisiston
[]