Schmerzen (Menstruation)

Unter Menstruationsschmerzen, medizinisch als Dysmenorrhoe bezeichnet, versteht man monatlich auftretende Schmerzen, die zeitgleich mit der Regelblutung einsetzen. Sie sind ein ...

Community über Schmerzen (Menstruation)

Wir haben 426 Patienten Berichte zu der Krankheit Schmerzen (Menstruation).

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm168165
Durchschnittliches Gewicht in kg6458
Durchschnittliches Alter in Jahren3736
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,7121,30

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schmerzen (Menstruation)

Dysmenorrhoe, Menstruationsschmerzen, Regelschmerzen, Schmerzen (Menstruation)

Bei Schmerzen (Menstruation) wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Cerazette7% (25 Bew.)
Mirena7% (27 Bew.)
Valette7% (27 Bew.)
Buscopan plus6% (24 Bew.)
Buscopan5% (23 Bew.)
NuvaRing5% (19 Bew.)
Mönchspfeffer4% (17 Bew.)
Qlaira4% (16 Bew.)
Dolormin3% (20 Bew.)
Paracetamol3% (13 Bew.)
Zoely3% (14 Bew.)
Maxim Jenapharm3% (12 Bew.)
Yaz3% (11 Bew.)
LAMUNA2% (8 Bew.)
Naproxen2% (9 Bew.)
Novaminsulfon2% (8 Bew.)
Asumate 202% (7 Bew.)
Belara2% (7 Bew.)
Bellissima2% (7 Bew.)
Ibuflam2% (7 Bew.)
alle 74 Medikamente gegen Schmerzen (Menstruation)

Bei Schmerzen (Menstruation) wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ethinylestradiol36% (148 Bew.)
Dienogest13% (56 Bew.)
Levonorgestrel12% (47 Bew.)
Desogestrel10% (35 Bew.)
Paracetamol9% (34 Bew.)
Drospirenon7% (30 Bew.)
Etonogestrel6% (24 Bew.)
Butylscopolaminopolamin5% (20 Bew.)
Butylscopolamin5% (22 Bew.)
Naproxen5% (28 Bew.)
Vitex agnus-castus5% (21 Bew.)
Chlormadinon4% (18 Bew.)
Estradiol valerat3% (13 Bew.)
Nomegestrolacetat3% (13 Bew.)
Estradiol (als Hemihydrat)3% (13 Bew.)
Ibuprofen3% (11 Bew.)
Metamizol2% (8 Bew.)
Cyproteronacetat2% (6 Bew.)
Chlormadinon acetat2% (7 Bew.)
Mefenaminsäure1% (3 Bew.)
alle 33 Wirkstoffe gegen Schmerzen (Menstruation)

Fragen zur Kranheit Schmerzen (Menstruation)

alle Fragen zu Schmerzen (Menstruation)

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

 

Cerazette für Kopfschmerzen, Regelbeschwerden mit Unterleibsschmerzen, Akne, Libidoverlust, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt seit über 7 Monaten. Anfangs hatte ich fast acht Wochen am Stück meine Tage, das hatte sich dann aber zum Glück gegeben. Meine migräneartigen Kopfschmerzen sind Anfangs ausgeblieben, immerhin. Leider sind diese mittlerweile wieder da, mitsamt...

Cerazette bei Kopfschmerzen, Regelbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKopfschmerzen, Regelbeschwerden7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme die Cerazette jetzt seit über 7 Monaten. Anfangs hatte ich fast acht Wochen am Stück meine Tage, das hatte sich dann aber zum Glück gegeben. Meine migräneartigen Kopfschmerzen sind Anfangs ausgeblieben, immerhin. Leider sind diese mittlerweile wieder da, mitsamt Unterleibsschmerzen (fühlt sich eben wieder an wie Regelbeschwerden, nur dass ich keien Blutungen bekomme.. na toll)
Unreine Haut habe ich sehr schnell bekommen, ich dachte aber das liegt an der nicht-vorhandenen Östrogenzufuhr (ich dachte, mein Körper muss sich einfach erst daran gewöhnen, nach fast sieben Jahren Pille mal ohne zusätzliche Östrogene auszukommen).
Mittlerweile habe ich leider schlimmere Akne als in meiner Teenagerzeit – speziell auch am Rücken habe ich richtige Exzeme -, dabei bin ich 22 Jahre alt und hatte seit Jahren keine unreine Haut mehr.

Zudem habe ich in letzter Zeit keine Lust mehr auf nichts, keine Lust auf Sex, bin dauernd müde und traurig, fast schon depressiv. Ich dachte, das liegt an mir, ich bin gar nicht darauf gekommen, dass das an der Cerazette liegen könnte – jetzt wo ich die Foreneinträge gelesen habe werde ich sofort einen Termin bei meiner Gyn machen und möchte die Cerazette sofort absetzen.

Mittlerweile leidet schließlich auch meine Beziehung darunter - und wenn das so weitergeht, brauch ich irgendwann gar keine Pille mehr – also doch leiber gleich die Cerazette absetzen.

Natürlich will ich niemandem diese Pille schlecht machen, es gibt sicherlich auch Frauen, für die diese Pille geeignet ist – ich gehöre wohl leider nicht dazu.


Danke für eure Einträge – diese haben meine Entscheidung, die Cerazette abzusetzen, sehr beschleunigt!

Eingetragen am 21.02.2012 als Datensatz 42035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtsverlust

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt ca 1 1/2 Jahre und bin sehr zufrieden! Ich gab damit angefangen wegen extrem starken Regelschmerzen, die mich mal 1 bis 2 Tage unbrauchbar machen. Eine Freundin hat sie mir damals empfohlen. Ich hab seitdem keine Regelblutung und auch keine Schmerzen mehr....

Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt ca 1 1/2 Jahre und bin sehr zufrieden! Ich gab damit angefangen wegen extrem starken Regelschmerzen, die mich mal 1 bis 2 Tage unbrauchbar machen. Eine Freundin hat sie mir damals empfohlen. Ich hab seitdem keine Regelblutung und auch keine Schmerzen mehr. Nebenwirkungen hab ich bisher nur eine identifiziert:
Ein paar Monate nach Anwendungsbeginn hab ich festgestellt, dass ich abgenommen hab. Darüber war ich zunächst nicht unglücklich und hab mich auch rundum wohl gefühlt in meinem Körper. Ich hab nicht bewusst weniger gegessen, mehr Sport gemacht oder sonst wie darauf hin gearbeitet, vermute aber, dass durch die Pille meine Heißhunger Attacken abgenommen haben. Nur nehm ich immer noch (langsam aber doch - ca 6 kg in 15 Monaten) weiter ab. Ich hoffe, das hört langsam auf.

Eingetragen am 25.10.2015 als Datensatz 70129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

 

Mirena für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

* das Einsetzen war schmerzhaft, ja aber nur für 30sec und danach für 3 Std wie normale Menstruationskrämpfe * ca 2,5 Monate mehr oder weniger starke Schmierblutungen * seither nichts oder schwache Schmierbluten an 2 Tagen (im Zyklus) * gelegentliches "Ziehen" vor dem Eisprung und vor...

Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

* das Einsetzen war schmerzhaft, ja aber nur für 30sec und danach für 3 Std wie normale Menstruationskrämpfe
* ca 2,5 Monate mehr oder weniger starke Schmierblutungen
* seither nichts oder schwache Schmierbluten an 2 Tagen (im Zyklus)
* gelegentliches "Ziehen" vor dem Eisprung und vor Zyklusbeginn
* insgesamt aber kein Vergleich zu den extremen Schmerzen und starken Blutungen davor
* Fazit: sich gut informieren, Alternativen abwägen, keine vorschnelle Entscheidung treffen und dem Körper und sich selbst Zeit geben sich daran zu gewöhnen - und wenn es nicht passt, dann raus damit, wäre nicht das erste Mal, das "Frau" etwas ausprobiert und sich dann dagegen entscheidet ;-)

Eingetragen am 23.08.2014 als Datensatz 63346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen (Menstruation)

Ich habe mir Fieber Spirale mit 28 Jahren, nach 3 Schwangerschaften einsetzen lassen. Ich brauchte ein zuverlässigens, langfristiges Verhütungsmittel.Seit dem Einsetzen der Spirale habe ich mit einigen Nebenwirkungen,wie Kopfschmerzen,Übelkeit,Pickel und vor allem mit Unterleibsschmerzen, va um...

Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir Fieber Spirale mit 28 Jahren, nach 3 Schwangerschaften einsetzen lassen. Ich brauchte ein zuverlässigens, langfristiges Verhütungsmittel.Seit dem Einsetzen der Spirale habe ich mit einigen Nebenwirkungen,wie Kopfschmerzen,Übelkeit,Pickel und vor allem mit Unterleibsschmerzen, va um den Eisprung und vor der Periode zu kämpfen.Lange konnte ich das eine mit dem anderen nicht verbinden.Auch die Ärztin konnte dies nicht direkt verbinden.
Dich nun reicht es mir,nach 3 Jahren lasse ich es mir wieder entfernen und empfehle dies nicht weiter.

Eingetragen am 30.12.2020 als Datensatz 101399
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von Valette bei Schmerzen (Menstruation)

 

Valette für Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Panikattacken

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber...

Valette bei Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber auch bei mir die Nebenwirkungen ein- weitere Gewichtszunahme (deswegen war ich bei Vallette gelandet), Haarausfall, Juckreiz am ganzen Körper, Stimmungsschawnkungen und als Krönung Panikattacken. Aufgrund dieser habe ich mich nun mit den Nebenwirkungen von Vallette auseinandergestzt und siehe da, es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Natürlich kann man nicht grundsätlich alles auf die Einnahme dieser Pille schieben, aber wenn ich hier die anderen Erfahrungsberichte lese und sehe, dass nach Beendigung der Einnahme die Symptomatiken wieder zurückgegangen bzw. ganz verschwunden sind, ist dies ein klares Indiz für die Zusammenhänge meiner PRoblematiken und der Einnahme dieser Pille. Nachdem ich davor schon zwei andere Pillen genommen hatte, sollte ich mich wohl wirklich nach alternativen Verhütungsmethoden umschauen...

Eingetragen am 31.12.2009 als Datensatz 21092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, gegen Periodenschmerzen mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Oberbauchschmerzen

Ich habe die Pille Valette von meinem Frauenarzt bekommen. Damals wegen starken Unterleibsschmerzen während der Periode. Eigentlich habe ich die Pille ganz gut vertragen. Außer leichten Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen habe ich anfangs nichts bemerkt. Ich hatte in diesen 2,5 Jahren,...

Valette bei Verhütung, gegen Periodenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, gegen Periodenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Valette von meinem Frauenarzt bekommen. Damals wegen starken Unterleibsschmerzen während der Periode. Eigentlich habe ich die Pille ganz gut vertragen. Außer leichten Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen habe ich anfangs nichts bemerkt. Ich hatte in diesen 2,5 Jahren, während ich die Valette einnahm immer wieder sehr starke Schmerzattacken. Es waren unbeschreibliche Schmerzen, alle paar Wochen. Einmal wurde ich sogar mit dem krankenwagen ins Kh gebracht. Es war eine höllische Zeit. Habe es leider nie in Verbindung mit der Pille gebracht. Auch mein Arzt nicht. Keiner konnte mir sagen woher meine Schmerzen komnen. Ich wurde fast verrückt. Bis irgendwann bei einer Routineuntersuchung multiple Gallensteine bei mir festgestellt wurden. Es stellte sich heraus, dass diese durch die Valette verursacht wurden und ich durch die Einnahme unter ständigen Gallenkoloiken litt ! Ich setzte die Pille ab und siehe da. Seither keine Koliken mehr ! Ich würde diese Pille auf keinen Fall weiterempfehlen. Due Zeit in der ich dieses Produkt einnahm, war höllisch. Ich war nicht mehr ich selbst und nur noch von Schmerzen geplagt. !

Eingetragen am 23.06.2014 als Datensatz 62092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Patienten Berichte über die Anwendung von Buscopan plus bei Schmerzen (Menstruation)

 

Buscopan plus für Menstruationsbedingte Unterleibsschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Sehr gute Verträglichkeit, ausgezeichnete Wirkung.

Buscopan plus bei Menstruationsbedingte Unterleibsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan plusMenstruationsbedingte Unterleibsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Verträglichkeit, ausgezeichnete Wirkung.

Eingetragen am 19.10.2009 als Datensatz 19197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Buscopan plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Butylscopolaminopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Buscopan plus für Schmerzen (Menstruation)

Sehr schlecht, normalerweise vertrage ich alles und zur Abwechslung habe ich Buscopan Plus ausprobiert. Leider, habe ich mich nur schlechter gefühlt, also nicht empfehlenswert!

Buscopan plus bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan plusSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr schlecht, normalerweise vertrage ich alles und zur Abwechslung habe ich Buscopan Plus ausprobiert. Leider, habe ich mich nur schlechter gefühlt, also nicht empfehlenswert!

Eingetragen am 01.06.2020 als Datensatz 97673
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Buscopan plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Butylscopolaminopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Buscopan plus

Patienten Berichte über die Anwendung von Buscopan bei Schmerzen (Menstruation)

 

Buscopan für Bauchkrämpfe, Menstruationsschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Bei mir keine Nebenwirkungen

Buscopan bei Bauchkrämpfe, Menstruationsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuscopanBauchkrämpfe, Menstruationsschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir keine Nebenwirkungen

Eingetragen am 22.09.2009 als Datensatz 18556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Buscopan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Buscopan für Schmerzen (Menstruation)

Die Schmerzen waren nach einer halben Stunde weg , jedoch plagt mich seitdem sehr sehr starke Müdigkeit

Buscopan bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuscopanSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen waren nach einer halben Stunde weg , jedoch plagt mich seitdem sehr sehr starke Müdigkeit

Eingetragen am 08.05.2021 als Datensatz 104246
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Buscopan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Buscopan

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation)

Einfache Anwendung und zunächst positive Erfahrungen. Dann begannen nach 2 Monaten der Anwendung Schmierblutungen die nicht endeten. Wochen vergingen und immer wieder traten diese Blutungen auf - oft so stark, dass ich einen Tampon benutzen musste. Unerträglich Wurde es in der Ringpause: massive...

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einfache Anwendung und zunächst positive Erfahrungen. Dann begannen nach 2 Monaten der Anwendung Schmierblutungen die nicht endeten. Wochen vergingen und immer wieder traten diese Blutungen auf - oft so stark, dass ich einen Tampon benutzen musste. Unerträglich Wurde es in der Ringpause: massive Blutungen, die sich über 2 Wochen hinwegzogen, musste aufgrund des Blutverlusts im KH behandelt werden, sofort Ring abgesetzt.
Nun ist das ca. 5 Wochen her und ich kämpfe mit unerklärlichen Herzproblemen: Herzstolpern und Herzrasen. Alle Untersuchungen unauffällig, aber dennoch spürbar und extrem beängstigend. Sehe da einen ganz klaren Zusammenhang mit dem Ring.
Nebenbei hatte ich keine Libido mehr und litt unter Stimmungsschwankungen - Hormonelle Verhütung ist für mich gestorben.

Eingetragen am 30.12.2020 als Datensatz 101386
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation) mit Müdigkeit, Libidoverlust, Übelkeit, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Depression, Kopfschmerz

Habe den Nuvaring im 3 Monatszyklus genommen.

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring im 3 Monatszyklus genommen.

Eingetragen am 25.12.2018 als Datensatz 87398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Patienten Berichte über die Anwendung von Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation) mit leichte Übelkeit, Zunahme des PMS

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt,...

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt, sondern meinen Blutdruck nur noch weiter in den Keller getrieben. Ca. 5 Klinikaufenthalte, ohne Befund, und 6 Frauenärzte später hat mir meine jetzige Frauenärztin dazu geraten Mönchspfeffer zu probieren.
Ich nehme Mönchspfeffer jetzt seit ca. 4 Monaten. In den ersten 3 Monaten habe ich es täglich genommen, im letzten Monat nur 1 Woche vor meiner Menstruation. Seit Beginn sind meine Schmerzen weniger geworden. Ich konnte komplett auf Schmerzmittel verzichten und habe in den ersten Monaten nur Buscopan gebraucht. Bei meiner letzten Regelblutung habe ich noch nicht mal mehr Buscopan benötigt um durch den Tag zu kommen.
Ich bin zwar immer noch skeptisch und habe auch immer noch jeden Monat Angst, dass die Schmerzen wieder auftreten. Ich bin aber bisher sehr zufrieden und froh endlich ein Medikament gefunden zu haben, mit dem die Schmerzen auf ein erträgliches Maß zurückgegangen sind.
Nebenwirkungen sind bei mir fast keine aufgetreten. Mir ist ab und zu morgens übel, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich am Mönchspfeffer liegt. Eine leichte Zunahme der PMS Symtomatik konnte ich auch bei mir feststellen. An Gewicht habe ich nicht zu genommen.

Eingetragen am 22.08.2013 als Datensatz 55822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation)

Eigentliche Dauer der Einnahme: 4 Monate. Nach drei Monaten trat zur Uhrzeit der normalen Einnahme Juckreiz und darauf folgend Quaddeln und Pusteln auf. Nach Absetzen des Medikamentes stellte sich eine deutliche Besserung ein.

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentliche Dauer der Einnahme: 4 Monate.
Nach drei Monaten trat zur Uhrzeit der normalen Einnahme Juckreiz und darauf folgend Quaddeln und Pusteln auf. Nach Absetzen des Medikamentes stellte sich eine deutliche Besserung ein.

Eingetragen am 11.09.2020 als Datensatz 99424
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):38
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer

Patienten Berichte über die Anwendung von Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

 

Qlaira für Schmerzen (Menstruation)

Schon zwei Tage nach der Anwendung sind bei mir Kopfschmerzen aufgetreten. Ich war innerlich sehr unruhig, bekam eine Panikattake, fühlte mich allgemein sehr benommen und müde. Außerdem hatte ich leichtes kribbeln in Händen und Füßen und meine Oberschenkel zogen leicht. Das ganze ging dann nach...

Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSchmerzen (Menstruation)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon zwei Tage nach der Anwendung sind bei mir Kopfschmerzen aufgetreten. Ich war innerlich sehr unruhig, bekam eine Panikattake, fühlte mich allgemein sehr benommen und müde. Außerdem hatte ich leichtes kribbeln in Händen und Füßen und meine Oberschenkel zogen leicht. Das ganze ging dann nach einem Monat deutlich besser, allerdings sind die nächsten zwei Monate etwa ab der Hälfte der Blisterpackung Zwischenblutungen aufgetreten,die so stark wie meine Periode waren, über 10 Tage lang. In der Pillenpause war keine Blutung, so wie es eigentlich sein sollte. Ich werde die Packung jetzt noch zuende zuende nehmen und dann mein Glück mit einer niedriger dosierten Pille versuchen. Eigentlich hatte ich die Frauenärzin extra um eine niedrig dosierte Pille gebeten aber eine andere Frauenärztin meinte zu mir, dass diese sehr hoch dosiert sei. Schade, da ging es wohl wieder nur ums Geld, weil die Qlaira ja vergleichsmäßig teuer ist, als um das wohl der Patientinnen.

Eingetragen am 16.07.2019 als Datensatz 91285
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Schmerzen (Menstruation)

Keine Nebenwirkungen!!!

Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSchmerzen (Menstruation)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen!!!

Eingetragen am 11.06.2021 als Datensatz 104932
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Patienten Berichte über die Anwendung von Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

 

Dolormin für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DolorminSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am 14.08.2008 als Datensatz 9552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dolormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dolormin für Schmerzen (Menstruation)

Ich verwende Dolormin bei Regelschmerzen und für mich ist es die beste Medizin. Es reicht meist schon 1-2 Tabletten am Tag um die Schmerzen auszuhalten. Nebenwirkungen habe ich keine, aber ich nehme die Tabletten auch nicht sehr oft. Nur wenn die Schmerzen nicht auszuhalten sind....

Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DolorminSchmerzen (Menstruation)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende Dolormin bei Regelschmerzen und für mich ist es die beste Medizin. Es reicht meist schon 1-2 Tabletten am Tag um die Schmerzen auszuhalten.
Nebenwirkungen habe ich keine, aber ich nehme die Tabletten auch nicht sehr oft. Nur wenn die Schmerzen nicht auszuhalten sind.
Normalerweise verzichte ich in meinen Leben komplett auf Tabletten, jedoch habe ich noch kein Mittel (außer Tabletten) gefunden meine Regelschmerzen zu lindern. Dolormin ist das einzige was mir dabei sehr gut hilft.

Eingetragen am 05.09.2018 als Datensatz 85545
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dolormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dolormin

Patienten Berichte über die Anwendung von Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation)

 

Paracetamol für Schmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut) mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte keine Nebenwirkungen. Positv fand ich, dass Paracetamol schon nach ca. einer halben Stunde eine deutliche Wirkung entfaltete. Etwas unangenehm finde ich aber die Einnahme der Tabletten. Sie lösen sich sehr schnell auf, wenn man sie nicht schnell genug schluckt und der Geschmack ist...

Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParacetamolSchmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keine Nebenwirkungen. Positv fand ich, dass Paracetamol schon nach ca. einer halben Stunde eine deutliche Wirkung entfaltete.
Etwas unangenehm finde ich aber die Einnahme der Tabletten. Sie lösen sich sehr schnell auf, wenn man sie nicht schnell genug schluckt und der Geschmack ist wirklich grausam;)

Eingetragen am 18.06.2009 als Datensatz 16216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paracetamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paracetamol für Schmerzen (Menstruation)

...

Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParacetamolSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

...

Eingetragen am 13.07.2019 als Datensatz 91228
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paracetamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paracetamol

Patienten Berichte über die Anwendung von Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

 

Zoely für Schmerzen (Menstruation)

Früher nahm ich die Starletta, allerdings hatte ich damit ständig Zwischenblutungen und keine Blutung wenn ich eine haben sollte. Deshalb nahm ich die Zoely. Nach ca. 3 Wochen bekam ich kleine Schwellungen in den Handinnenflächen und später dann auch Gelenkbeschwerden an den Handgelenken. Die...

Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Menstruation)5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Früher nahm ich die Starletta, allerdings hatte ich damit ständig Zwischenblutungen und keine Blutung wenn ich eine haben sollte. Deshalb nahm ich die Zoely. Nach ca. 3 Wochen bekam ich kleine Schwellungen in den Handinnenflächen und später dann auch Gelenkbeschwerden an den Handgelenken. Die Gelenkbeschwerden wurden immer stärker und stärker bis ich mein linkes Handgelenk keinen Millimeter mehr bewegen konnte und ich schlussendlich eine Schiene bekam. Auch mit meiner rechten Hand konnte ich so gut wir gar nichts mehr tun. Die Gelenkbeschwerden wurden und wurden nicht besser und ich ging zu vielen Ärzten da ich meine Beschwerden zunächst nicht mit der Pille in Verbindung brachte. Schlussendlich fingen sogar meine Fußgelenke an weh zu tun und dann hörte ich zum Glück über 2 Ecken dass mal eine Frau Gelenkbeschwerden bekommen hatte wegen der Pille und setzte sie sofort wieder ab. Seitdem wurden täglich meine Gelenkbeschwerden besser. Sie sind nun, nach 3 Wochen ohne die Pille fast verschwunden (und dies ohne medikamentöse Behandlung). Auch die Schwellungen an meinen Handinnenflächen gehen zurück. Was die Schwellungen sind wusste bis jetzt auch kein Arzt so wirklich. Eventuell Wassereinlagerungen? Ich weiß es nicht, ich weiß nur dass ich echt geschockt war wie sehr sich dieses Medikament negativ auf meinen Körper ausgewirkt hat. Das einzig "gute" daran war, dass mein Zyklus per der Pille verlief und meine Regelbeschwerden besser waren. Aber wenn ich anstatt dessen nichts mehr mit meinen Händen tun kann sind die Regelbeschwerden definitiv das kleinere Übel.

Eingetragen am 31.08.2020 als Datensatz 99234
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen (Menstruation)

Vor allem der Laktosegehalt mach mir zu schaffen. An die anderen Nebenwirkungen habe ich mich schon leider gewöhnt, ich nehme Zoely komplett durch da meine Regelschmerzen sonst unertragbar sind. Ansonsten finde ich die Packung sehr übersichtlich, nur der Preis ist schon sehr hoch.

Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Menstruation)4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor allem der Laktosegehalt mach mir zu schaffen. An die anderen Nebenwirkungen habe ich mich schon leider gewöhnt, ich nehme Zoely komplett durch da meine Regelschmerzen sonst unertragbar sind. Ansonsten finde ich die Packung sehr übersichtlich, nur der Preis ist schon sehr hoch.

Eingetragen am 12.05.2020 als Datensatz 97318
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Patienten Berichte über die Anwendung von Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Puhh, wo soll ich anfangen. Ich habe die Pille Maxim mein halbes Leben lang genommen. Ich bin jetzt 30 und habe sie mit 14/15 verschrieben bekommen. Damals hatte ich öfter Regelschmerzen. Meine Haut war nicht die beste. Eher ölig und hier und da mal Pickel. Da ich aber voll in der Pubertät...

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puhh, wo soll ich anfangen. Ich habe die Pille Maxim mein halbes Leben lang genommen.
Ich bin jetzt 30 und habe sie mit 14/15 verschrieben bekommen.
Damals hatte ich öfter Regelschmerzen.
Meine Haut war nicht die beste. Eher ölig und hier und da mal Pickel. Da ich aber voll in der Pubertät war, war das denke ich normal.
Seit ca 2-3 Jahren beschäftigt mich das Thema hormonell verhüten sehr. Angefangen hat es damit als ich einen Beitrag bei Stern TV gesehen habe.
Da ich bis vor 1,5 Jahren noch geraucht habe und unter Krampfadern leide stand ich ganz oben auf der Thrombose-Liste.
Die Pille abzusetzen habe ich mich aber nie wirklich getraut weil ich immer Angst davor hatte Pickel zu bekommen oder dünnes Haar.
In den letzen zwei Jahren war kaum ein Tag dabei an dem es mir 100% gut ging.
Ich hatte sehr oft Kopfschmerzen, schlechte Laune, konnte wegen alles und jedem weinen, habe mich gefühlt als wäre eine Glocke oder ein Schleier über mir. Von der Libido wollen wir garnicht anfangen.
Ich habe Wassereinlagerungen bekommen.
Alles in allem habe ich mich nie richtig fühlen können weil diese Hormone mich mein halbes Leben lang gesteuert haben.
Alles was jetzt kommt wird besser.
Ich gebe meinem Körper die Zeit zu heilen und werde die Nebenwirkungen in Kauf nehmen.

Eingetragen am 27.02.2021 als Datensatz 102703
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Hallo, ich habe die Maxim vorallem abgesetzt, weil ich überhaupt keine Lust auf Sex habe und wenn ich Sex habe dieser mit starken Schmerzen verbunden ist. Um so mehr ich mir die Erfahrungsberichte durch lese, um so mehr Nebenwirkungen erkenne ich bei mir wieder.

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe die Maxim vorallem abgesetzt, weil ich überhaupt keine Lust auf Sex habe und wenn ich Sex habe dieser mit starken Schmerzen verbunden ist.
Um so mehr ich mir die Erfahrungsberichte durch lese, um so mehr Nebenwirkungen erkenne ich bei mir wieder.

Eingetragen am 28.09.2020 als Datensatz 99709
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Maxim Jenapharm

Patienten Berichte über die Anwendung von Yaz bei Schmerzen (Menstruation)

 

Yaz für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Weinerlichkeit, Unterleibsschmerzen, Unwohlsein

Hallo, ich habe die Pille jetzt 7 Wochen genommen und nun in meiner verzweiflung in der 7 woche einfach abgebrochen. Ich weiss, dass bei jedem die Nebenwirkungen anders sind (meine Freundin nimmt dieselbe und hat keine Probleme), aber bei mir wars wirklich schlimm. Am Anfang war ich noch sehr...

Yaz bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazSchmerzen (Menstruation)7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe die Pille jetzt 7 Wochen genommen und nun in meiner verzweiflung in der 7 woche einfach abgebrochen. Ich weiss, dass bei jedem die Nebenwirkungen anders sind (meine Freundin nimmt dieselbe und hat keine Probleme), aber bei mir wars wirklich schlimm. Am Anfang war ich noch sehr begeistert, meine Brüste sind größer geworden, ich war geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft, doch dann ging es schleichend los. Es fing mit einem Unwohlsein an, dass ich am Anfang garnicht wirklich bemerkte, sich dann immer steigerte. Das führte zu Panikattacken, grade nachts, wodurch ich die letzten 2 Monate kein einziges Mal vor 2 Uhr eingeschlafen bin, und das auch nur, weil's einfach nichts mehr anders geht. Dann kam meine erste Periode, pünktlich wie immer, und die Schmerzen, die durch diese Pille eigentlich verringert werden sollten, waren so stark, dass ich mich mehrmals übergab und kein schmerzmittel anschlug. Dadurch das ich inzwischen extrem übermüdet war und auch noch private Probleme hatte wurde ich extrem gestresst und weinerlich und fing bei jedem kleinen Mist an zu weinen.
Naja ich lasse mich jetzt auf Endometriose untersuchen, wechsel Frauenarzt und hoffe der Rest geht auch weg.
Aber wie gesagt, ist nur meine Erfahrung, meine Freundin würde euch etwas komplett anderes erzählen.

Eingetragen am 01.09.2012 als Datensatz 47068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Schmerzen (Menstruation)

Gegen Ende des Pillenpaketes nehmen Hautunreihnheiten zu und 3 Tageskopfschmerzen (Migräneartig) treten ein.

Yaz bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazSchmerzen (Menstruation)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen Ende des Pillenpaketes nehmen Hautunreihnheiten zu und 3 Tageskopfschmerzen (Migräneartig) treten ein.

Eingetragen am 28.12.2020 als Datensatz 101347
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yaz

Patienten Berichte über die Anwendung von LAMUNA bei Schmerzen (Menstruation)

 

Lamuna für Schmerzen bei der Periode mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schmerzen in der Leiste, Brustschmerzen, Libidoverlust

Zum ersten möchte ich sagen, dass ich die Pille immer noch einnehme und durch unklare Nebenwirkungen auf diese Seite aufmerksam geworden bin, da meine FA mir nicht wirklich helfen konnte. Fangen wir mal von vorne an. Ich hatte damals starke Schmerzen wärend der Periode, deshalb empfohl mir meine...

Lamuna bei Schmerzen bei der Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaSchmerzen bei der Periode7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum ersten möchte ich sagen, dass ich die Pille immer noch einnehme und durch unklare Nebenwirkungen auf diese Seite aufmerksam geworden bin, da meine FA mir nicht wirklich helfen konnte. Fangen wir mal von vorne an.
Ich hatte damals starke Schmerzen wärend der Periode, deshalb empfohl mir meine FA die Pille einzunehmen. (Beim Geschlechtsverkehr, hatte ich keine Schmerzen). Zu Anfang der Pilleneinnahme war auch alles ok, die Schmerzen bei der Periode wurden sehr viel besser, hatte fast gar keine mehr. Aber dann, ich kann gar nicht mehr sagen wann es anfing, merkte ich dass ich nicht mehr viel lust auf Sex hatte (bin mit meinem Partner über Acht Jahre zusammen, mitlerweile auch verheiratet). Plötzlich bekam ich beim eindringen starke Schmerzen, die je tiefer er ging immer stärker wurden. Wir haben es mit Kondomen und Gleitgel ausprobiert, bringt aber nichts. Meine FA sagt ich sei verkrampft, aber das stimmt nicht, es ist auch alles inordnung, sie machte ultraschall und nen abstrich, kein befund. Bei der Untersuchung schmerzt es auch, nur hält es nicht so lange an wie beim Sex. Auch meine Brust schmerzt immer häufiger, aber auch da heißt es, es liegt am BH. Naja nun dachte ich ich schaue mal ins Internet und fand diese Seite hier. Ich werde heute noch mit meinem Mann sprechen und dann die Pille absetzen, hoffe nur, dass dann alles wieder besser wird.

Eingetragen am 06.06.2012 als Datensatz 44948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamuna für Schmerzen (Menstruation)

Ich hatte durch die Pille sehr starke Stimmungsschwankungen, Migräne ähnliche Kopfschmerzen und Wassereinlagerungen

Lamuna bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaSchmerzen (Menstruation)9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte durch die Pille sehr starke Stimmungsschwankungen, Migräne ähnliche Kopfschmerzen und Wassereinlagerungen

Eingetragen am 18.01.2021 als Datensatz 101842
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LAMUNA

Patienten Berichte über die Anwendung von Naproxen bei Schmerzen (Menstruation)

 

naproxen für Endometriose, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte bestimmt 10 Jahre heftigste Menstruationsschmerzen am ersten Tag der Menstruation, habe deshalb regelmäßig bei der Arbeit gefehlt. Das einzige Schmerzmittel, das geholfen hat, war Naproxen. Wie sich dieses Jahr herausgestellt hat, litt ich an einer Endometriose, die mittlerweile...

naproxen bei Endometriose, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
naproxenEndometriose, Schmerzen (Menstruation)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bestimmt 10 Jahre heftigste Menstruationsschmerzen am ersten Tag der Menstruation, habe deshalb regelmäßig bei der Arbeit gefehlt. Das einzige Schmerzmittel, das geholfen hat, war Naproxen. Wie sich dieses Jahr herausgestellt hat, litt ich an einer Endometriose, die mittlerweile operiert wurde. Für Frauen, die sich nicht operieren lassen wollen, ist die Einnahme von Naproxen während der Menstruation evtl. eine Option. Ich habe die Tabletten immer schon einen Tag vor Einsetzen der Menstruation genommen. Wenn man sie erst nimmt, wenn der Schmerz schon da ist, wirken sie meist nicht mehr oder der Wirkeintritt dauert sehr lange.

Eingetragen am 26.08.2013 als Datensatz 55894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

naproxen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

naproxen für Schmerzen (Menstruation)

Starke Magenschmerzen im oberen Magenbereich. Gefühl etwas zu Grosses heruntergeschluckt zu haben. Extremer magendruck.

naproxen bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
naproxenSchmerzen (Menstruation)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenschmerzen im oberen Magenbereich. Gefühl etwas zu Grosses heruntergeschluckt zu haben. Extremer magendruck.

Eingetragen am 30.08.2020 als Datensatz 99203
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

naproxen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Naproxen

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Schmerzen (Menstruation)

 

Novaminsulfon für Regelschmerzen mit juckende Quaddeln, brennendes Gefühl, Traumveränderungen, Depressive Verstimmungen

Ich hatte seit meiner Jugend immer starke Regelschmerzen (manchmal mit Ohnmacht) und habe somit eine regelrechte Paranoia gegen diese entwickelt, gefolgt mit Panik, wenn ich auch nur ansatzweise dran war. Normale Schmerzmittel wie Dolormin oder Buskopan halfen mir schon nicht mehr. Eines Tages...

Novaminsulfon bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonRegelschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seit meiner Jugend immer starke Regelschmerzen (manchmal mit Ohnmacht) und habe somit eine regelrechte Paranoia gegen diese entwickelt, gefolgt mit Panik, wenn ich auch nur ansatzweise dran war. Normale Schmerzmittel wie Dolormin oder Buskopan halfen mir schon nicht mehr. Eines Tages bin ich zusammengebrochen vor Schmerzen und der Notrettungsdienst verabreichte mir intravenös Novamin. Im Krankenhaus dann habe ich das Zeug als Tabletten bekommen und noch 1.5 Tage lang eingenommen. Einige Tage später bekam ich vereinzelt juckende Quaddeln auf der Haut, die ich auf mein Essen schob. 1 Monat später habe ich vorsorglich 2 Novamin Tabletten einen Tag vor meiner Menstruation genommen und am Tag der Menstruation war mein ganzer Körper bedeckt von Quaddeln/Nesselsucht. Ich entwickelte einen Druck auf der Lunge/Im Rachen, als hätte man sein Essen nicht richtig herunter geschluckt. Ich dachte es wäre meine Schilddrüse und hatte große Angst. Eines Nachts während dieser Symptome wachte ich auf mit - was ich nur so beschreiben kann - einem "brennenden Hirn". Ich nahm Dinge nur noch durch eine Art "Traumzustand" war, war phlegmatisch, total benommen und abwesend und hochgradig depressiv (dachte nur an schlimme Dinge). Jetzt wo ich es nicht mehr nehme geht es mir deutlich besser und ich nehme Fenistil Tropfen die mir gut helfen. Ich muss allerdings gucken wie lange sich diese Quaddeln noch bilden und hoffe die gehen irgendwann für immer weg. Novamin/Novalgin würd ich ehrlich gesagt niemandem mehr empfehlen, besonders keinen SCHLANKEN und ZERBRECHLICHEN Menschen! Die können sehr schnell einen Schock erleiden, so wie ich.

Eingetragen am 28.04.2017 als Datensatz 77221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (Menstruation)

Hatte leider keine Ibu mehr da und habe bei Regelschmerzen zu Novaminsulfon gegriffen. Eine Wirkung konnte ich kaum feststellen. 5 min schmerzfrei und danach ging es wieder von vorne los.. Also bei mir hilft es nicht. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Novaminsulfon bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (Menstruation)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte leider keine Ibu mehr da und habe bei Regelschmerzen zu Novaminsulfon gegriffen.
Eine Wirkung konnte ich kaum feststellen. 5 min schmerzfrei und danach ging es wieder von vorne los.. Also bei mir hilft es nicht.
Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am 27.10.2020 als Datensatz 100236
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novaminsulfon

Patienten Berichte über die Anwendung von Asumate 20 bei Schmerzen (Menstruation)

 

Asumate 20 für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Sehverlust, Brustschmerz, Wasseransammlung in den Beinen, Hautauschlag

Hallo Ihr Lieben. Habe mir so einige Kommentare schon durch gelesen und kann mich mit vielen dieser Probleme selbst beschreiben... Ich nehme die Asumate 20 schon ne halbe Ewigkeit und hatte die ersten Jahre eigentlich kaum Probleme die mir regelmäßig aufgefallen sind. Es fing an mit...

Asumate 20 bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Schmerzen (Menstruation)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben.
Habe mir so einige Kommentare schon durch gelesen und kann mich mit vielen dieser Probleme selbst beschreiben...
Ich nehme die Asumate 20 schon ne halbe Ewigkeit und hatte die ersten Jahre eigentlich kaum Probleme die mir regelmäßig aufgefallen sind.
Es fing an mit gewichtsproblemen und wiegelt sich nun immer mehr auf.
Stimmungsschwankungen gehören genauso wie andauernde Kopfschmerzen mit zu den Probleme die ich nun länger habe ...
Unteranderem habe ich nachts immer wieder starken Juckreiz gehabt welcher wie ein Ausschlag aussah habe solange gekratzt bis es geblutet hat (unbewusst im Schlaf )
Seit ein paar Monaten habe ich nun wasserablagerungen in den Beinen und öfters Kreislaufprobleme ...
Bis heute kam es mir nie in den Sinn das es an meiner Pille liegen kann bis es heute dazu kam das ich abgesehen von einem kreislaufkollaps auch noch auf dem linken Auge nix mehr sehen konnte ... die fast gesamte Linke körperhälfte von mir hat nachgelassen wie eine Art Vorbote von einem Schlaganfall ...nun suche ich morgen mehrere Ärzte auf und lasse das abklären da es mir heute gezeigt hat das es schreckliche Folgen haben kann sollte dies an meiner Pille liegen

Eingetragen am 16.09.2018 als Datensatz 85717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Asumate 20 für Schmerzen (Menstruation)

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen und Übelkeit

Asumate 20 bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Schmerzen (Menstruation)21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen und Übelkeit

Eingetragen am 02.12.2019 als Datensatz 93923
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Asumate 20

Patienten Berichte über die Anwendung von Belara bei Schmerzen (Menstruation)

 

Belara für Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus. Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann...

Belara bei Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus.
Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann nur Belara

Eingetragen am 07.12.2008 als Datensatz 11724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Schmerzen (Menstruation) mit Pilzinfektion

Nach 1 Jahr Pilzinfektionen

Belara bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Jahr Pilzinfektionen

Eingetragen am 01.12.2015 als Datensatz 70657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Patienten Berichte über die Anwendung von Bellissima bei Schmerzen (Menstruation)

 

bellissima für Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe mit Gewichtszunahme

Ich habe die Bellissima-Pille wegen meiner starken und schmerzhaften Periode bekommen. Leider hat sie mir so gut wie gar nicht geholfen, als ich sie, wie vorgeschrieben, alle 3 Wochen kurz abgesetzt habe. Die Blutung war stark und schmerzhaft wie immer. Mein Frauenarzt hat mir daraufhin jedoch...

bellissima bei Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaDysmenorrhoe, Hypermenorrhoe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Bellissima-Pille wegen meiner starken und schmerzhaften Periode bekommen. Leider hat sie mir so gut wie gar nicht geholfen, als ich sie, wie vorgeschrieben, alle 3 Wochen kurz abgesetzt habe. Die Blutung war stark und schmerzhaft wie immer. Mein Frauenarzt hat mir daraufhin jedoch geraten, die Pille durchzunehmen. Ich war erst skeptisch, ob das überhaupt erlaubt ist und ob dies nicht dazu führen könnte, dass ich nachher gar nicht mehr schwanger werden könnte. Er hat mich jedoch beruhigt und mir erklärt, dass dies heutzutage viele Frauen mit schmerzhafter oder starker Regelblutung tun würden und dass es sich laut Studien wohl auch nicht auf die Fruchtbarkeit auswirken würde. Ich muss sagen, als ich die Bellissima dann durchweggenommen habe (ca. 2 Jahre), habe ich nur ab und zu mal eine kurze Schmierblutung gehabt, ansonsten gar nichts:). Nach 2 Jahren wollte ich dann versuchen, ob sich meine Regelblutungen vielleicht verbessert hatten, auch ohne Pille- und ich kann nur sagen, inzwischen habe ich eine normale Menstruation mit nur mäßigen Schmerzen, gar kein Vergleich zu vorher!!!
Die einzige Nebenwirkung, die ich bei dieser Pille hatte, war die enorme Gewichtszunahme ( 7-8 kg), das war nicht so schön. Aber wenn man sie wieder absetzt, purzeln die Pfunde auch wieder runter. Für mich war die Gewichtszunahme auf jeden Fall besser tolerierbar als die Schmerzen, die ich sonst während meinen Tagen hatte.

Eingetragen am 29.04.2011 als Datensatz 34120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

bellissima
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

bellissima für Schmerzen (Menstruation)

Ich habe Bellissima aufgrund von starken Menstruationsbeschwerden verschrieben bekommen. Sie hat definitiv meine Beschwerden gelindert. Habe in der Pillenpause kaum geblutet und so gut wie keine Schmerzen mehr gehabt. Leider habe ich aufgrund der Pille erhöhten Ausfluss bekommen und hatte...

bellissima bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaSchmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Bellissima aufgrund von starken Menstruationsbeschwerden verschrieben bekommen. Sie hat definitiv meine Beschwerden gelindert. Habe in der Pillenpause kaum geblutet und so gut wie keine Schmerzen mehr gehabt.
Leider habe ich aufgrund der Pille erhöhten Ausfluss bekommen und hatte ziemlich oft Zwischenblutungen. Auch meine Haut hat sich extrem verschlechtert durch die Pille.
Ansonsten hatte Ich allerdings keine Beschwerden.

Eingetragen am 07.01.2021 als Datensatz 101554
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

bellissima
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bellissima

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibuflam bei Schmerzen (Menstruation)

 

Ibuflam für Regelschmerzen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden

ich benutze seit ungef. 3 Monaten Ibuflam, vorher habe ich über 10 Jahre Ibuprofen benutzt und war immer zufrieden, von Nebenwirkungen war keine Rede und meine Schmerzen wurden auch immer nach 1st. Einnahme gestillt. Mein Arzt sagte, dass Ibuprofen nicht mehr verschrieben wird und Ibuflam die...

Ibuflam bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamRegelschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich benutze seit ungef. 3 Monaten Ibuflam, vorher habe ich über 10 Jahre Ibuprofen benutzt und war immer zufrieden, von Nebenwirkungen war keine Rede und meine Schmerzen wurden auch immer nach 1st. Einnahme gestillt. Mein Arzt sagte, dass Ibuprofen nicht mehr verschrieben wird und Ibuflam die selbe Wirkung haben soll wie Ibuprofen, was ich ganz und gar nicht bestätigen kann.
Ich muss mich regelrecht mit diesen Tabletten 'vollpumpen' um annähernd die selbe Wirkung wie Ibuprofen erzielen zu können. Hinzu kommt noch, dass ich starke Kopfschmerzen und Magengeschwüre kriege. Fazit: keine schmerzstillende Wirkung!

Für akute Schmerzen ist Ibuflam ganz und gar nicht zu empfehlen.

Eingetragen am 24.02.2013 als Datensatz 51663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuflam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuflam für Schmerzen (Menstruation)

Bei Ibuflam habe ich die Erfahrung gemacht, dass die 400mg Stärke schwächer ist. Früher kaufte ich von Hexal das Ibu 400. Die Wirkung traf schneller ein und hielt länger an. Bei Zentiva muss ich mehr einnehmen, somit höhere Wirkung. Verbrauche so mit mehr Tabletten. In Zukunft kaufe ich Ibuflam...

Ibuflam bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Ibuflam habe ich die Erfahrung gemacht, dass die 400mg Stärke schwächer ist. Früher kaufte ich von Hexal das Ibu 400. Die Wirkung traf schneller ein und hielt länger an. Bei Zentiva muss ich mehr einnehmen, somit höhere Wirkung. Verbrauche so mit mehr Tabletten. In Zukunft kaufe ich Ibuflam von Zentiva nicht mehr. Ist nur meine Erfahrung.

Eingetragen am 19.02.2019 als Datensatz 88468
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ibuflam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ibuflam
mehr von 74 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Schmerzen (Menstruation) gruppiert wurden

Bedarfsmed.bei Regelschmerzen, Bedarfsmed.Regelschmerzen, Bei leichten Regelschmerzen, bei Regelschmerzen, Dismenorrhoe, Dymenorrhoe (Regelschmerzen), Dysmenorrhö, Dysmenorrhoe (Regelschmerzen), extrem starke Regelschmerzen, gegen Periodenschmerzen

Klassifikation nach ICD-10

N94.-Schmerz und andere Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus
N94.4Primäre Dysmenorrhoe
N94.5Sekundäre Dysmenorrhoe

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Traene
Traene
Benutzerbild von Tigertinchen
Tigertin…
Benutzerbild von Karina
Karina

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 119 Benutzer zu Schmerzen (Menstruation)

Empfohlene Ärzte für Schmerzen (Menstruation)

Frauenarzt (Gynäkologe)
  • Dr. medic. Ion-Andrei Müller-Funogea, Ph. D.
    Dr. medic. Ion-Andrei Müller-…
    (4 Bewertungen)
  • Dr. Semsettin Kocak
    Dr. Semsettin Kocak
    (6 Bewertungen)
Jugendmediziner
  • Jürgen Menzenbach
    Jürgen Menzenbach
    (13 Bewertungen)
  • Dr. med. Matthias Fuhrmann
    Dr. med. Matthias Fuhrmann
    (5 Bewertungen)

Schmerzen (Menstruation) Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Unter Menstruationsschmerzen, medizinisch als Dysmenorrhoe bezeichnet, versteht man monatlich auftretende Schmerzen, die zeitgleich mit der Regelblutung einsetzen. Sie sind ein häufiges Symptom gynäkologischer Erkrankungen wie die Endometriose oder die Uterusmyome. Die Beschwerden können symptomatisch mit Schmerzmitteln wie Naproxen behandelt werden, ASS sollte nicht angewandt werden wegen der Blut verdünnenden Wirkung. Eine ursächliche Behandlung der Menstruationsschmerzen erfolgt mit der Therapie der Grundkrankheit.

[]