Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 409 Einträge zu Schmerzen (Menstruation). Bei 2% wurde Maxim Jenapharm eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schmerzen (Menstruation) in Verbindung mit Maxim Jenapharm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,840,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation) auftraten:

Absetzerscheinungen (1/8)
13%
Agressivität (1/8)
13%
Appetitmangel (1/8)
13%
Brustschmerzen (1/8)
13%
depressive Verstimmung (1/8)
13%
Haarprobleme (1/8)
13%
Hautausschlag (1/8)
13%
Libidoverlust (1/8)
13%
Müdigkeit (1/8)
13%
Stimmungsschwankungen (1/8)
13%
Wassereinlagerungen (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation) liegen vor:

 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Ich nehme die Pille jetzt seit 1/2 Jahren, verschrieben bekommen habe ich sie weil ich schon immer starke Schmerzen während der Periode habe. Als ich die Pille den ersten Monat genommen habe habe ich noch keine großen Nebenwirkungen gespürt außer ständige Müdigkeit. Nach ca. zwei Monaten bakam ich jede Nacht starke Wadenkrämpfe. Weil ich dachte das es am Eisenmangel liegt habe ich mir nicht weiter Gedanken gemacht. Im Nachhinein hatte sich allerdings heraus gestellt das es an der Pille lag. Außerdem habe ich durch die Pille ca. 5kg zugenommen und habe sie seitdem auch nicht mehr weg bekommen. Depressive Verstimmungen kamen auch schon relativ am Anfang. Ich hatte auf nichts mehr Lust "und sah die Welt anders als davor". Mittlerweile habe ich keine Krämpfe mehr und wenn dann selten. Mit der Müdigkeit geht es auch soweit. Allerdings hat sich vor kurzem herausgestellt das ich durch die Pille eine Zyste am Eierstock bekommen habe. Fazit: Ich persönlich finde die Pille an sich gut. Ob ich sie weiter empfehlen würde ist eine andere Sache.

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille jetzt seit 1/2 Jahren, verschrieben bekommen habe ich sie weil ich schon immer starke Schmerzen während der Periode habe. Als ich die Pille den ersten Monat genommen habe habe ich noch keine großen Nebenwirkungen gespürt außer ständige Müdigkeit. Nach ca. zwei Monaten bakam ich jede Nacht starke Wadenkrämpfe. Weil ich dachte das es am Eisenmangel liegt habe ich mir nicht weiter Gedanken gemacht. Im Nachhinein hatte sich allerdings heraus gestellt das es an der Pille lag. Außerdem habe ich durch die Pille ca. 5kg zugenommen und habe sie seitdem auch nicht mehr weg bekommen. Depressive Verstimmungen kamen auch schon relativ am Anfang. Ich hatte auf nichts mehr Lust "und sah die Welt anders als davor". Mittlerweile habe ich keine Krämpfe mehr und wenn dann selten. Mit der Müdigkeit geht es auch soweit. Allerdings hat sich vor kurzem herausgestellt das ich durch die Pille eine Zyste am Eierstock bekommen habe. Fazit: Ich persönlich finde die Pille an sich gut. Ob ich sie weiter empfehlen würde ist eine andere Sache.

Eingetragen am  als Datensatz 98856
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Ich nehme die Maxim nun ca. seit 2,5 Jahren. Mit 14 hatte ich auf der Stirn vereinzelt Pickel und sehr starke Regelschmerzen. Außerdem hatte ich gerade meine erste Beziehung und wollte deshalb die Pille nehmen. Anfangs merkte ich keinen Unterschied. Nach 6 Monaten wurde meine Haut aber makellos und meine Schmerzen blieben ebenfalls aus. Ich war also sehr zufrieden damit. Ca. ein Jahr später bekam ich aber haufenweise Nebenwirkungen. Ich war/bin sehr müde, hatte starke Stimmungsschwankungen und Depressionen. Doch die für mich und meinem Partner schlimmste Nebenwirkung ist mein Libidoverlust. Ich habe keine Lust mehr auf Sex oder andere sexuelle Aktivitäten. Nach einiger Recherche war mir klar das das an der Pille liegen muss. Nun habe ich beschlossen eine andere Pille mit mehr Testosteron auszuprobieren um dieses Problem zu bekämpfen. Also zusammenfassend würde ich auf keinen Fall diese Pille empfehlen. Sobald ich älter bin und mir keine sorgen machen muss doch schwanger zu werden, werde ich auf jeden fall die Pille die ich bis dahin nehme absetzen und auf eine natürliche Verhütung...

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Maxim nun ca. seit 2,5 Jahren. Mit 14 hatte ich auf der Stirn vereinzelt Pickel und sehr starke Regelschmerzen. Außerdem hatte ich gerade meine erste Beziehung und wollte deshalb die Pille nehmen. Anfangs merkte ich keinen Unterschied. Nach 6 Monaten wurde meine Haut aber makellos und meine Schmerzen blieben ebenfalls aus. Ich war also sehr zufrieden damit. Ca. ein Jahr später bekam ich aber haufenweise Nebenwirkungen. Ich war/bin sehr müde, hatte starke Stimmungsschwankungen und Depressionen. Doch die für mich und meinem Partner schlimmste Nebenwirkung ist mein Libidoverlust. Ich habe keine Lust mehr auf Sex oder andere sexuelle Aktivitäten. Nach einiger Recherche war mir klar das das an der Pille liegen muss. Nun habe ich beschlossen eine andere Pille mit mehr Testosteron auszuprobieren um dieses Problem zu bekämpfen. Also zusammenfassend würde ich auf keinen Fall diese Pille empfehlen. Sobald ich älter bin und mir keine sorgen machen muss doch schwanger zu werden, werde ich auf jeden fall die Pille die ich bis dahin nehme absetzen und auf eine natürliche Verhütung umstellen, da egal welche Pille, mein Körper nicht so ist wie er ein mal war.

Eingetragen am  als Datensatz 98758
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Akne, Schmerzen (Menstruation)

Ich habe seit Beginn vor knapp 2 Jahren keine Probleme. Mit meiner alten Pille hatte ich immer einen Tag bevor ich meine Tage bekam explosionsartige Kopfschmerzen, da halfen auch keine Tabletten mehr, die hab ich jetzt nicht mehr. Ich hatte auch 2 Jahre vor Beginn eine längere Pillenpause und immer wahnsinnige Unterleibsschmerzen und richtig viel Blut verloren. Seit ich Maxim nehme hat sich das auch schnell stabilisiert, genauso wie meine Hautprobleme im Gesicht. Ich habe vor 2 Jahren auch den Arzt gewechselt. Meine neue Ärztin hat mir diese Pille empfohlen, und ich vertraue ihr. Ich müsste nur bald mit dem Rauchen aufhören, aber dieses Problem besteht ja bei jeder Pille. Auch meine Libido ist nicht geschwunden. Vielmehr bin ich an meinen "fruchtbaren" Tagen unbremsbar.

Maxim Jenapharm bei Akne, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne, Schmerzen (Menstruation)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit Beginn vor knapp 2 Jahren keine Probleme. Mit meiner alten Pille hatte ich immer einen Tag bevor ich meine Tage bekam explosionsartige Kopfschmerzen, da halfen auch keine Tabletten mehr, die hab ich jetzt nicht mehr. Ich hatte auch 2 Jahre vor Beginn eine längere Pillenpause und immer wahnsinnige Unterleibsschmerzen und richtig viel Blut verloren. Seit ich Maxim nehme hat sich das auch schnell stabilisiert, genauso wie meine Hautprobleme im Gesicht.
Ich habe vor 2 Jahren auch den Arzt gewechselt. Meine neue Ärztin hat mir diese Pille empfohlen, und ich vertraue ihr. Ich müsste nur bald mit dem Rauchen aufhören, aber dieses Problem besteht ja bei jeder Pille.
Auch meine Libido ist nicht geschwunden. Vielmehr bin ich an meinen "fruchtbaren" Tagen unbremsbar.

Eingetragen am  als Datensatz 93469
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Meine Frauenärztin hat mir Maxim als billigere Variante der Valette verschrieben. Ich habe mega starke Brustschmerzen gehabt beim 1. Monat und musste sie absetzen! Ich hab mich in meiner Haut nicht mehr wohl gefühlt im wahrsten SInne. Meine Reizempfindung war deutlich geringer bei Berührungen an Armen, ... und ich habe außerdem in meiner Stimmung, meinem Lebensgefühl deutlich eine Schwere empfunden, die ich sonst so nicht kenne. Ich habe die Pille wieder abgesetzt und musste sie jetzt auf Anweisung meiner Frauenärztin auf einen sehr plötzliche starke Menstruationsblutung hin sofort wieder einnehmen. Ich habe sie nach 2 Tagen wieder abgesetzt, weil ich mich absolut unwohl fühle mit der Pille. Und am Tag nach Abbruch bekam ich eine schwere depressive Verstimmung, die mein Mann und meine beste Freundin abgefangen haben. Ich habe zum Glück einen medizinischen Beruf und meine Vermutung war sofort, Nebenwirkung. Als ich googelte fand ich diese Seite und sah 9 % geben dieses Problem, Depression an, in Verbindung mit dieser Pille. Ich bin entsetzt, dass man das Produkt auf dem Markt...

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frauenärztin hat mir Maxim als billigere Variante der Valette verschrieben. Ich habe mega starke Brustschmerzen gehabt beim 1. Monat und musste sie absetzen! Ich hab mich in meiner Haut nicht mehr wohl gefühlt im wahrsten SInne. Meine Reizempfindung war deutlich geringer bei Berührungen an Armen, ... und ich habe außerdem in meiner Stimmung, meinem Lebensgefühl deutlich eine Schwere empfunden, die ich sonst so nicht kenne. Ich habe die Pille wieder abgesetzt und musste sie jetzt auf Anweisung meiner Frauenärztin auf einen sehr plötzliche starke Menstruationsblutung hin sofort wieder einnehmen. Ich habe sie nach 2 Tagen wieder abgesetzt, weil ich mich absolut unwohl fühle mit der Pille. Und am Tag nach Abbruch bekam ich eine schwere depressive Verstimmung, die mein Mann und meine beste Freundin abgefangen haben. Ich habe zum Glück einen medizinischen Beruf und meine Vermutung war sofort, Nebenwirkung. Als ich googelte fand ich diese Seite und sah 9 % geben dieses Problem, Depression an, in Verbindung mit dieser Pille. Ich bin entsetzt, dass man das Produkt auf dem Markt lässt! Natürlich sollte man eigentlich eine Pille so nicht abbrechen, aber solche Auswirkungen, Depressionen in solcher Stärke, was ich von mir überhaupt nicht kenne, erschrecken mich zu tiefst. Wenn ein Mensch in so einer Situation ist und dazu noch ein echtes Problem käme,kann ich mir gut vorstellen, dass es zu einem Suizid kommen kann. Ich bin tief überzeugt Christ und komme aus der Medizin, aber ich habe mich heute Morgen so elend wie noch nie gefühlt und wusste nicht warum! Diese Pille kommt für mich nie wieder in Frage!

Eingetragen am  als Datensatz 88675
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation) mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Ich hab die Pille mit Ende 14 verschrieben bekommen, da ich meine Periode unterdrücken wollte, der erste Freund war da und ich litt unter Akne und starken Regelschmerzen. Anfangs hatte ich Stimmungschwankungen, war oft müde Aber ich hatte sofort bessere Haut und keine Regelschmerzen mehr. Verhütung hat bis jetzt auch immer geklappt. Jetzt nach knapp einem Jahr Anwendung merke ich halt, dass mein Körper sich an die Pille gewöhnt hat. Meine Haut wird wieder schlechter, Regelschmerzen sind stärker und meine Körperbehaarung nimmt zu. Trotzdem bin ich zufrieden damit.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab die Pille mit Ende 14 verschrieben bekommen, da ich meine Periode unterdrücken wollte, der erste Freund war da und ich litt unter Akne und starken Regelschmerzen. Anfangs hatte ich Stimmungschwankungen, war oft müde Aber ich hatte sofort bessere Haut und keine Regelschmerzen mehr. Verhütung hat bis jetzt auch immer geklappt. Jetzt nach knapp einem Jahr Anwendung merke ich halt, dass mein Körper sich an die Pille gewöhnt hat. Meine Haut wird wieder schlechter, Regelschmerzen sind stärker und meine Körperbehaarung nimmt zu. Trotzdem bin ich zufrieden damit.

Eingetragen am  als Datensatz 82494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation) mit Libidoverlust, Appetitmangel, Agressivität, depressive Verstimmung, Haarprobleme

Ich habe Maxim ca 2 Jahre genommen. Dann musste ich sie kurzzeitig absetzt. Nachdem "Neustart" mit Maxim hatte ich keine Libido mehr, Panikattacken, war aggressiv und teilweise auch depressive verstimmt. Auch während der Einnahme hatte ich große Schmerzen während des Eisprungs. Nun werde ich zu einer nicht Hormonellen Verhütubgsmethode.

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Maxim ca 2 Jahre genommen. Dann musste ich sie kurzzeitig absetzt. Nachdem "Neustart" mit Maxim hatte ich keine Libido mehr, Panikattacken, war aggressiv und teilweise auch depressive verstimmt. Auch während der Einnahme hatte ich große Schmerzen während des Eisprungs. Nun werde ich zu einer nicht Hormonellen Verhütubgsmethode.

Eingetragen am  als Datensatz 78872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation) mit Hautausschlag, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen, Absetzerscheinungen

Ich bin von Cilest zu Maxim gewechselt, weil die Cilest (die ich sehr gut vertragen habe) nicht mehr erhältlich ist. Leider hat die Maxim bei mir starke Nebenwirkungen verursacht: Hautausschlag, geschwollene, schmerzende Brüste und geschwollene Beine. Als ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich starke Kopfschmerzen und Schwindelgefühle. In Hinblick auf die Menstruation hat sie hervorragend gewirkt: keine Zwischenblutungen, Regel sehr schwach und kaum Schmerzen. Leider überwiegen aber doch die negativen Nebenwirkungen.

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin von Cilest zu Maxim gewechselt, weil die Cilest (die ich sehr gut vertragen habe) nicht mehr erhältlich ist. Leider hat die Maxim bei mir starke Nebenwirkungen verursacht: Hautausschlag, geschwollene, schmerzende Brüste und geschwollene Beine. Als ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich starke Kopfschmerzen und Schwindelgefühle.
In Hinblick auf die Menstruation hat sie hervorragend gewirkt: keine Zwischenblutungen, Regel sehr schwach und kaum Schmerzen.
Leider überwiegen aber doch die negativen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 57400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation)

Half gut gegen Menstruationsschmerzen Bekam viel mehr pickel Müdigkeit

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Half gut gegen Menstruationsschmerzen
Bekam viel mehr pickel
Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 96065
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Maxim Jenapharm wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Maxim Jenapharm Pille, Maxim Jenapharm, Maxim pille, Pille maxim, Maxim: Antibabypille

Schmerzen (Menstruation) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Dysmenorrhoe, Menstruationsschmerzen, Regelschmerzen, Schmerzen (Menstruation)

[]