Maxim Jenapharm

Das Medikament Maxim Jenapharm wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Maxim Jenapharm wurde bisher von 92 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Maxim Jenapharm traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (26/88)
30%
Stimmungsschwankungen (17/88)
19%
Gewichtszunahme (12/88)
14%
Kopfschmerzen (10/88)
11%
Depressive Verstimmungen (9/88)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 112 Nebenwirkungen bei Maxim Jenapharm

Maxim Jenapharm wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Akne35%(15 Bew.)
Endometriose7%(3 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)7%(3 Bew.)
Polycystische Ovarien7%(3 Bew.)
Schlafstörungen5%(2 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 20 Krankheiten behandelt mit Maxim Jenapharm

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Maxim Jenapharm

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Valette92% (357 Bew.)
Aristelle4% (25 Bew.)
Starletta Hexal3% (16 Bew.)

Wir haben 88 Patienten Berichte zu Maxim Jenapharm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren260
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,610,00

In Maxim Jenapharm kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Ethinylestradiol, Dienogest

Fragen zu Maxim Jenapharm

alle Fragen zu Maxim Jenapharm

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Maxim Jenapharm für Verhütung, Hautausschlag mit Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Libidoverlust

LASST DIE FINGER DAVON! ich habe die maxim ein Jahr genommen. Vorher hatte ich mehrere jahre lang die Valette. Meine Ärztin hatte mir die pille damals wegen meiner schlechten Haut verschrieben .. natürlich auch zur Verhütung.Am Anfang war auch noch alles soweit ok. Aber mit der Zeit bemerkte ich...

Maxim Jenapharm bei Verhütung, Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung, Hautausschlag-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

LASST DIE FINGER DAVON! ich habe die maxim ein Jahr genommen. Vorher hatte ich mehrere jahre lang die Valette. Meine Ärztin hatte mir die pille damals wegen meiner schlechten Haut verschrieben .. natürlich auch zur Verhütung.Am Anfang war auch noch alles soweit ok. Aber mit der Zeit bemerkte ich immer mehr Nebenwirkungen. Kopfschmerzen (fast täglich), Reizbarkeit, Libidoverlust (Meine Lust auf Sex ist komplett vergangen) und das schlimmste Schmerzen beim Sex! Meine Ärzte machte alle möglichen Tests bei mir aber konnten nichts finden. Ich sei" kerngesund". ich habe dann hier im Internet recherchiert und gelesen das viele über die gleichen Nebenwirkungen berichteten. Und ich habe die Maxim dann einfach mal weggelassen. ich bin so froh das ich es gemacht habe. Seitdem geht es mir wieder richtig gut. Keine Kopfschmerzen,keine Reizbarkeit, Libido voll da!!! und das beste keine Schmerzen beim Sex. Als wäre nie etwas gewesen. Ich kann euch nur den Tipp geben: lasst die finger von dieser und ähnlichen (Belara,Chariva..etc) Pillen. Sie machen euch und eure Beziehung nur kaputt.

Eingetragen am  als Datensatz 58651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Polycystische Ovarien mit Schwitzen, Depression, Ausfluß, Unterleibsschmerzen, Magenschmerzen, Blähungen, Libidoverlust, Pilzinfektion, Übelkeit, Schwindel, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall, Augentrockenheit, Rückenschmerzen

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und...

Maxim Jenapharm bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystische Ovarien2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und peinlich), Kontaktlinsenunverträglichkeit, trockene und gereizte Augen, Sehstörungen (Blendempfindlichkeit, schon nahe der Nachtblindheit), fettige Haut, Juckreiz (vor allem in den Leisten), Rückenschmerzen, Brustkorbschmerzen, schmerzhafte Menstruation, Erschöpfungszustände (17 Wochen deshalb krank mit Rehabilitation, wusste ja nicht, das es von der Pille kommt, dachte an eine starke Depression), interstitielle Zystitis, Bluthochdruck

Eingetragen am  als Datensatz 66706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient und Pflegepersonal
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Libidoverlust, Launenhaftigkeit

Ich hatte zu Beginn keinerlei Nebenwirkungen bemerkt (erstes Jahr). Im Laufe des dritten Einnahmejahres wurde mir klar, dass meine Libido stark unter der Pille litt. Ich hatte keine Lust mehr auf Sex. Und das obwohl ich sonst mehrmals am Tag konnte. Des Weiteren war mir in den ersten 2 Jahren...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zu Beginn keinerlei Nebenwirkungen bemerkt (erstes Jahr). Im Laufe des dritten Einnahmejahres wurde mir klar, dass meine Libido stark unter der Pille litt. Ich hatte keine Lust mehr auf Sex. Und das obwohl ich sonst mehrmals am Tag konnte. Des Weiteren war mir in den ersten 2 Jahren aufgefallen, dass meine Tage so gut wie ausgeblieben waren. Nur noch eine Schmierblutung ist aufgetreten. Nach diesem 2 Jahren ist dies jedoch wieder verschwunden und die Blutungen treten wieder ein. Zwar nicht so schlimm wie vor der Einnahme, jedoch auch nicht so schwach wie du Beginn.
Ich merke auch mit der Zeit dass ich sowohl sentimentaler geworden bin, als auch launischer. Klar, das kann auch an dem Alter liegen (mittlerweile 20), aber weg ist das nicht bisher.
Von Bekannten habe ich gehört, dass es die Pille auch günstiger zu erwerben gibt nur unter einem anderem Namen. Das finde ich dann doch etwas unverschämt. Aber was will man machen.

Eingetragen am  als Datensatz 79254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Pickel mit Durchfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Bauchkrämpfe, Juckreiz am ganzen Körper, Brustschmerz, starke Periode

Ich habe Maxim ca. 2 Jahre genommen, am Anfang war ich echt überzeugt, da ich überhaupt gar keine Pickel mehr hatte. Meine Oberweite hat sich kaum oder leicht verändert. Im Laufe der Zeit hatte ich starke Brustschmerzen und auch meine Periode hat sich nach einiger Zeit verändert. Habe während...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Pickel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Maxim ca. 2 Jahre genommen, am Anfang war ich echt überzeugt, da ich überhaupt gar keine Pickel mehr hatte. Meine Oberweite hat sich kaum oder leicht verändert.

Im Laufe der Zeit hatte ich starke Brustschmerzen und auch meine Periode hat sich nach einiger Zeit verändert. Habe während meiner Periode starke Blutungen, Durchfall und sehr starke Krämpfe, was am Anfang auch nie so war, nicht mal ohne Pille.

Zudem ist meine Haut (nicht Gesichtshaut), vorallem an den Armen, sehr empfindlich geworden und habe oft Juckreiz.

Außerdem ist mir die Lust auf Sex komplett vergangen, an einen Orgasmus ist nicht zu denken. Die Libido leidet sehr sehr stark unter dieser Pille, was auch vorher nie so war, konnte sonst mehrmals am Tag. Spüre nicht mal Erregung, was ziemlich belastend ist.

Dazu kommt noch, dass ich 15kg durch diese Pille zugenommen habe, innerhalb kurzer Zeit. War vor Beginn der Pille dünn und habe auch da schon immer viel gegessen, nur habe ich nie zugenommen, manchmal sogar abgenommen, weshalb es bei mir ganz sicher von der Pille kommt. Muss nun ziemlich aufpassen, was ich esse, da alles direkt ansetzt.

Nachdem ich die Packung zuende genommen habe, werde ich die Pille wechseln, da momentan immer mehr negatives dazu kommt.
Auch wenn am Anfang alles super war, die Nebenwirkungen kommen nach und nach, habe ich das Gefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 84361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung mit Libidoverlust

Ich hatte immer gedacht mit mir stimmt was nicht. Nun recherchiere ich mach Absetzung der Pille da wir einen Kinderwunsch nachgehen und lese die Kommentare! Ich bin nicht alleine mit dem Verlust der Lust! Unglaublich! Ich liebe meinen Partner und der fehlende Sex war für mich/uns schon...

Maxim Jenapharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte immer gedacht mit mir stimmt was nicht. Nun recherchiere ich mach Absetzung der Pille da wir einen Kinderwunsch nachgehen und lese die Kommentare! Ich bin nicht alleine mit dem Verlust der Lust! Unglaublich!
Ich liebe meinen Partner und der fehlende Sex war für mich/uns schon belastend. Selbst wenn wir GV hatten, war es nie mehr so wie vorher. Bzw wie am Anfang der Pilleneinnahme.
Meine FA hat mir die Maxim verschrieben da ich mit starken Haarwuchs zu kämpfen hab, an Stellen wo eigtl keine Haare wachsen sollten. Diagnose: zu viele männliche Hormone.
Ich werde die Pille nach diesem Zyklus absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 85183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Migräne, Pilzinfektion, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Müdigkeit (Erschöpfung)

Zu Anfang bemerkte ich recht wenig von den Nebenwirkungen. Jedoch waren meine Stimmungsschwankungen recht schnell zu erkennen. Ich wurde ziemlich traurig und fing schnell an zu weinen und das manchmal ohne Grund. Nach einer kurzen Zeit bekam ich Schmerzen nach dem Sex, die immer mehr wurden und...

Maxim Jenapharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang bemerkte ich recht wenig von den Nebenwirkungen. Jedoch waren meine Stimmungsschwankungen recht schnell zu erkennen. Ich wurde ziemlich traurig und fing schnell an zu weinen und das manchmal ohne Grund. Nach einer kurzen Zeit bekam ich Schmerzen nach dem Sex, die immer mehr wurden und manchmal nach einer Zeit dabei auftraten und inzwischen ist es seit 2 Monaten ca. Soweit , dass es von Anfang an stark weh tut bzw. Brennt. Libidoverlust ist damit natürlich verbunden, vielleicht liegen daran auch die schmerzen... Dadurch, dass es inzwischen so schlimm ist und Sex eigentlich undenkbar geworden ist, werde ich auf jeden Fall die Pille wechseln. Hoffentlich hilft dies , denn Symptome von Pilz, Müdigkeit und teilweise Migräne sind auch inzwischen vermehrt aufgetreten. :(

Eingetragen am  als Datensatz 83871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung, Akne mit Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen

Ich war von Anfang an etwas skeptisch, was Antibabypillen allgemein betrifft. Die Liste der möglichen Nebenwirkungen ist lang und dazu hört man immer wieder Horrorgeschichten darüber (nicht nur über die Maxime). Aber was soll man sagen, es ist halt praktisch, zu Verhütung einfach eine kleine...

Maxim Jenapharm bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung, Akne12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war von Anfang an etwas skeptisch, was Antibabypillen allgemein betrifft. Die Liste der möglichen Nebenwirkungen ist lang und dazu hört man immer wieder Horrorgeschichten darüber (nicht nur über die Maxime). Aber was soll man sagen, es ist halt praktisch, zu Verhütung einfach eine kleine Tablette zu schlucken. Was kann so ein Mini-Ding schon groß anrichten, nicht wahr? Meine Frauenärztin hat mir kurzerhand die Maxime verschrieben, da ich Probleme mit Akne hatte.

Nun zu meinen Erfahrungen: Mein Hautbild hat sich tatsächlich sehr verbessert und verhütet hat die Pille auch. Letzteres aber vielleicht auch dadurch, dass ich meine Libido KOMPLETT verloren habe. Sogar wenn ich "im Kopf" Lust habe, tut sich in meinem Körper überhaupt nichts. Früher war mein Freund von meiner hohen Libido fast schon überfordert, mittlerweile ist er derjenige in der Beziehung, der sexuell frustriert ist. Es ist absolut schrecklich. Wenn dann doch etwas läuft, kann ich das mit dem Orgasmus auch vergessen, dabei ging das vor einem Jahr noch problemlos.

Dazu kommt, dass ich total weinerlich geworden bin, plötzliche Stimmungsschwankungen und depressive Verstimmungen habe. Beispiel: Ich fange bei der Arbeit grundlos und unkontrollierbar an, zu weinen.

Die Entzugsblutung hat sich mit der Zeit auch immer schmerzhafter gestaltet. Vor der Pille hatte ich solche Erfahrungen mit meiner Regel nicht. Das könnte ich aber noch verkraften, wären da nicht die psychischen Nebenwirkungen der Pille.

FAZIT: Jeder Körper ist natürlich anders. Meinem hat die Maxime nicht in den Kram gepasst. Ich schaue mich gerade nach einer Alternative zur Pille um, mit der ich leben kann, denn auf Experimente habe ich keine Lust.

Eingetragen am  als Datensatz 83748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung akne mit Brustempfindlichkeit, akneartige Hautveränderungen, Zystenbildung

Ich habe Jahre die valette genommen. Letztes Jahr musste ich zur maxim wechseln, da die Kasse es verlangt und sie günstiger ist. Soll Ja identisch sein, habe gelesen ist als ummantelung cellulose statt lactose drin, also nicht identisch? Naja seit der Maxim hatte ich zysten am eierstock, einen...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung akne21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Jahre die valette genommen. Letztes Jahr musste ich zur maxim wechseln, da die Kasse es verlangt und sie günstiger ist. Soll Ja identisch sein, habe gelesen ist als ummantelung cellulose statt lactose drin, also nicht identisch?
Naja seit der Maxim hatte ich zysten am eierstock, einen eventuellen eisprung (schwanger wird man dann nicht, da alle anderen verhütenden Dinge laufen) und ich habe wieder viel mehr Hautprobleme. Vor allem am Kinn...
Seit neuestem habe ich ab dem 13. Einnahme Tag circa empfindliche Nippel und dann sehr spannende Brüste...

Eingetragen am  als Datensatz 80186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Zyklusstörung mit Gewichtszunahme, Migräne

Ich nehme seit 3 Jahren die Pille und habe 8kg in diesem Zeitraum zugenommen. 5kg davon jedoch in den letzten acht Monaten während ich die Maxim eingenommen habe!! Ich will nicht sagen, dass alles von der Pille kommt. Die 3kg von den beiden Jahren zuvor liegt an mir, weil ich einfach mehr...

Maxim Jenapharm bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmZyklusstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Jahren die Pille und habe 8kg in diesem Zeitraum zugenommen. 5kg davon jedoch in den letzten acht Monaten während ich die Maxim eingenommen habe!!
Ich will nicht sagen, dass alles von der Pille kommt. Die 3kg von den beiden Jahren zuvor liegt an mir, weil ich einfach mehr gegessen habe. Aber die 5kg in der kurzen Zeit sind nicht normal, vor allem weil ich zum Teil sogar weniger und gesünder esse als vorher.
Außerdem habe ich seit ich die Maxim nehme häufiger Migräne als vorher.

Ich nehme noch die Packung zu Ende (5 Wochen also noch) und dann setze ich die Pille komplett ab. Ich möchte einfach sehen wie sich mein Körper verändert wenn ich keine Hormone mehr nehme, nicht nur im Bezug auf's Gewicht sondern generell.

Jeder muss für sich wissen, ob er die Pille nimmt oder nicht bzw. mit dem Arzt besprechen welche Pille für einen geeignet ist.
Für mich persönlich war die Pille, die ich vorher hatte einfach besser aber deshalb möchte ich nicht jedem von der Maxim abraten!

Ach ja: die Bewertung beim Preis-/Leistungsverhältnis ist nicht zu beachten, da ich noch unter 18 bin und nichts für die Pille zahlen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 77648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Weinerlichkeit, Kopfschmerzen, Gereiztheit

Ich bin von der Mona zur Maxim gewechselt, in der Hoffnung diese besser zu vertragen. Die ersten 3 Monate waren von den Nebenwirkungen her auch wirklich ok. Das einzige, was mir aufgefallen ist, war immer nach der Einnahme ein leichtes Ziehen im Unterbauch sowie eine veränderte Gemütslage. Ich...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin von der Mona zur Maxim gewechselt, in der Hoffnung diese besser zu vertragen. Die ersten 3 Monate waren von den Nebenwirkungen her auch wirklich ok. Das einzige, was mir aufgefallen ist, war immer nach der Einnahme ein leichtes Ziehen im Unterbauch sowie eine veränderte Gemütslage. Ich war extrem weinerlich und hatte bei jeder Kleinigkeit Tränen in den Augen, obwohl ich so sonst eigentlich absolut nicht bin. Meine Haut wurde deutlich besser, lediglich in der Pillenfreien Woche kam immer ein kleiner Pickelschub. Damit konnte ich aber immer leben.
Im vierten Monat ging es dann mit den Nebenwirkungen los: jeden Tag Kopfschmerzen (mittlerweile seit 2 Monaten), immernoch weinerlich - dazu aber auch teilweise eine Gereiztheit (ich erkenne mich teilweise selber nicht wieder) und ab Ende der zweiten Woche der Pilleneinnahme Schmierblutungen bis zur Pillenpause. Das ist einfach nur nervig und für mich so nicht mehr hinnehmbar. Ich habe mir jetzt eine neue Pille verschreiben lassen: Qlaira. Ich hoffe, dass es besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 62288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Für bessere Haut

Ich nehme die Maxim nun erst seit 7 Tagen aber kann jetzt schon ein recht großes Feedback geben. Ich habe die Pille zum ersten Tag meiner Periode eingenommen und schlagartig war sie wieder weg. Habe sie bisher immer noch nicht gehabt aber habe tagtäglich körperliche Anzeichen. Am ersten Tag...

Maxim Jenapharm bei Für bessere Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmFür bessere Haut7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Maxim nun erst seit 7 Tagen aber kann jetzt schon ein recht großes Feedback geben.
Ich habe die Pille zum ersten Tag meiner Periode eingenommen und schlagartig war sie wieder weg. Habe sie bisher immer noch nicht gehabt aber habe tagtäglich körperliche Anzeichen.
Am ersten Tag als ich sie nahm bekam ich über Nacht so starke Übelkeit. Allerdings selbst als ich versuchte mich zu übergeben in der Hoffnung das es mir besser gehen würde passierte nichts. Es schien als wäre mir Tod schlecht aber mein Körper wollte sich nicht übergeben. Ich fühlte mich am 2 Tag der Einnahme so schlapp und kaputt das ich den ganzen Tag im Bett verbrachte. Ich habe seit bisher 7 Tagen mit Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, stärkerer Neurodermitis als normal, Schlappheit, Unterleibschmerzen, Schlafstörungen, Hitze und Kältewallungen und Ausfall meiner Tage zu kämpfen.
Ich bin mir unsicher ob ich sie absetzen sollte oder nicht. Werde dies mit meiner Frauenärztin besprechen denke aber eher ich lasse mir eine andere verschreiben. Mit der Maxim pille lässt sich der Alltag für mich nur noch schwer erträglich meistern.

Eingetragen am  als Datensatz 86640
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Bauch)

Leute ich kann euch allen empfehlen aufgarkeinen Fall die Maxim Pille zu nehmen! Ich habe letzten Monat Anfang der Periode die erste Pille genommen paar Stunden danach lag ich fast tot auf dem Boden und hatte die übelsten kotzkrämpfe durchfall wie Wasser! Ich lag 4 Tage im Krankenhaus!! Ich...

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Bauch)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leute ich kann euch allen empfehlen aufgarkeinen Fall die Maxim Pille zu nehmen! Ich habe letzten Monat Anfang der Periode die erste Pille genommen paar Stunden danach lag ich fast tot auf dem Boden und hatte die übelsten kotzkrämpfe durchfall wie Wasser! Ich lag 4 Tage im Krankenhaus!!
Ich dachte ich hätte einen Magen Darm Effekt aber als nächsten Monat erneut die neue regelblutun anfing habe ich gedacht versuche ich es erneut mit der Pille. Ich nahm sie wieder ein und paar Stunden danach lag ich wieder k.o mit dem übelsten kotzkrämpfen und wieder durchfall wie Wasser! Leute ich habe gedacht ich sterbe so ging es mir gestern zum Glück gehts heute besser allerdings ist der wässrige durchfall noch nicht weg! TODESPILLE !!!!

Eingetragen am  als Datensatz 85921
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung Und Akne, Empfängnisverhütung

Ich bin 18 Jahre und jetzt schon psychisch am Ende. Ich habe nun 2 Jahre die Hormonspirale (Mirena) gehabt und in der ersten Zeit lief alles ganz gut, keine Nebenwirkungen und keine Sorgen. ( August 2016 - September 2018 ) Nach circa 1 Jahr bekam ich Akne.. (noch habe ich es nicht auf die...

Mirena bei Empfängnisverhütung; Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung Und Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung Und Akne1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 18 Jahre und jetzt schon psychisch am Ende.
Ich habe nun 2 Jahre die Hormonspirale (Mirena) gehabt und in der ersten Zeit lief alles ganz gut, keine Nebenwirkungen und keine Sorgen.
( August 2016 - September 2018 )
Nach circa 1 Jahr bekam ich Akne.. (noch habe ich es nicht auf die Mirena geschoben schliesslich bin ich auch in der Pubertät.)

Nach und nach kamen dann immer mehr Nebenwirkungen zum Vorschein, ich konnte nachts nicht mehr richtig schlafen (schlechtes einschlafen, mehrmals aufwachen mit Panik und dann stundenlanges rumsitzen..)

Ich war plötzlich sehr nah am Wasser gebaut, hatte Panikattacken, zwischenzeitlich hatte ich Appetitlosigkeit, aber am schlimmsten war die Akne, mein Gesicht war komplett rot und ich hatte überall Pickel.
Die Stirn ist überseht mit kleinen Pickeln, die Nase ist voll mit Mitessern und kleinen eiterpickeln an den Seiten, meine Wangen sahen aus wie rote Berge und Krater und sogar mein Kinn hatte keine Ruhe vor Pickeln.

7 Monate lang habe ich alles versucht und meine Haut mit Cremes vom Hautarzt kaputt gemacht (Duac Akne Gel war ganz schlimm und ohne Erfolg).
Nachdem ich also nurnoch Wasser zur Reinigung morgens und abends nahm ging es ein wenig besser.
Allerdings nur wenige Tage bis es wieder schlimmer wurde.

September 2018 kam der Entschluss die Mirena machte all diese Dinge mit mir und zerstörte mein Leben.
(Kein Selbstwertgefühl, Depressionen, eine Mutter die einem nicht zuhört und Menschen mit Depressionen als dumm beschreibt, wie soll man ihr dann von den eigenen erzählen.., der Freund vor dem man sich schämt und schlussendlich wegen den ganzen Dingen die Beziehung beendet).

Die Mirena kam raus und einen Tag später fing ich mit der Pille Maxim an.
( abgeklärt mit dem FA, Maxim gegen Akne und als neue Verhütung )

2 Tage perfektes Gefühl..
Am 3. Tag unerträgliche Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel
(Kreislauf ist jedoch schon länger bekannt)

Am 4. Tag habe ich geweint als ich in den Spiegel sah mein ganzes Gesicht war wieder am schlimmsten Punkt angelangt und diesesmal überseht es sogar meinen Rücken und mein Dekolleté.

Ich gehe garnicht mehr vor die Tür und weine viel.
Kann mir jemand helfen ?
Wie lang muss mein Körper sich an die Pille gewöhnen damit meine hormonelle Akne weg geht ?

( ich hatte damals eine sehr sehr reine Haut, einmal im Monat vielleicht zwei kleine Pickel bei der Periode mehr nicht!
Dank den Mirena Hormonen kam es zum sehr schlimmen Akne Ausbruch das soll die maxim wieder in den Griff bekommen.. ich glaube mit dem Östrogen/ Antiandrogenen oderso...)

Eingetragen am  als Datensatz 85848
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Endometriose

Ich nehme die Maxim jetzt gut seit einem Jahr. Am Anfang dachte ich eigentlich ich würde sie besser vertagen als die anderen zuvor. Visanne etc. Aber nach einem Jahr kann ich wirklich sagen das die Nebenwirkungen immer schlimmer werden. Ich hab einfach nur noch miese Laune, egal was auch ist, ich...

Maxim Jenapharm bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEndometriose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Maxim jetzt gut seit einem Jahr. Am Anfang dachte ich eigentlich ich würde sie besser vertagen als die anderen zuvor. Visanne etc. Aber nach einem Jahr kann ich wirklich sagen das die Nebenwirkungen immer schlimmer werden. Ich hab einfach nur noch miese Laune, egal was auch ist, ich motze meinen Freund nur noch an, kann garnichts dagegen tun. Selbst wenn ich versuche mich zusammenzureißen kommt nur ein genervter Tonfall raus. Obwohl ich gerade am Strand liege hab ich schlechte Laune- eine absolute Katastrophe! Ich glaube schon das ich eine Grundveranlagung für psychische Sachen habe aber die Pille triggert dass bei mir so richtig! Seit ich die nehme geht es psychisch immer weiter bergab und trotzdem warte ich hundert Jahre ab bis ich sie endlich absetze weil ich wiederum Angst vor den Endo Beschwerden habe. Ich hasse Hormone ! Ich leide unter Ängsten, soziale Phobien, heftige Stimmungsschwankungen, depressive Tage, schlechte Laune, Reizbarkeit, Haarausfall, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, rheumatische Beschwerden, Reflux !!!, eventuell auch Magen Darm Beschwerden weiß aber nicht das von der Pille kommt. Trockene Schleimhäute Vorallem die Augen was zur absoluten Kontaktlinsenunverträglichkeit geführt hat. Das einzig positive was die Pille hat: keine Periode mehr und damit weniger Endo Beschwerden und sehr reine Haut. Das fürchte ich schon wenn ich absetze das die Pickel dann sprießen. Ich rate von dieser Pille ab sofern man psychisch vorbelastet ist. Allgemein würde ich gesunden Frau keine künstlichen Hormone zur Verhütung empfehlen weil sie den ehrenreich gesunden Körper enorm belasten. Lese Tipps: Bye Bye Pille und Die Pille - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Psychotherapeuten.

Eingetragen am  als Datensatz 85529
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation) mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Ich hab die Pille mit Ende 14 verschrieben bekommen, da ich meine Periode unterdrücken wollte, der erste Freund war da und ich litt unter Akne und starken Regelschmerzen. Anfangs hatte ich Stimmungschwankungen, war oft müde Aber ich hatte sofort bessere Haut und keine Regelschmerzen mehr....

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Akne, Schmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab die Pille mit Ende 14 verschrieben bekommen, da ich meine Periode unterdrücken wollte, der erste Freund war da und ich litt unter Akne und starken Regelschmerzen. Anfangs hatte ich Stimmungschwankungen, war oft müde Aber ich hatte sofort bessere Haut und keine Regelschmerzen mehr. Verhütung hat bis jetzt auch immer geklappt. Jetzt nach knapp einem Jahr Anwendung merke ich halt, dass mein Körper sich an die Pille gewöhnt hat. Meine Haut wird wieder schlechter, Regelschmerzen sind stärker und meine Körperbehaarung nimmt zu. Trotzdem bin ich zufrieden damit.

Eingetragen am  als Datensatz 82494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Herzrasen, Durchfall, Blutdruckanstieg, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Pille für 5 Monate genommen. Im 3. Monat der einnahme fing ich an Herzrasen und hohen Blutdruck zu spüren. Er wurde mit der zeit nicht besser. Dazu kamen noch regelmäßige Durchfälle, Reizdarm-Symptome und extreme Stimmungsschwankungen. Ich weinte wegen harmlosen Ereignissen,...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille für 5 Monate genommen. Im 3. Monat der einnahme fing ich an Herzrasen und hohen Blutdruck zu spüren. Er wurde mit der zeit nicht besser. Dazu kamen noch regelmäßige Durchfälle, Reizdarm-Symptome und extreme Stimmungsschwankungen.

Ich weinte wegen harmlosen Ereignissen, dachte zu oft über Probleme nach, hatte ständig Angst.


Ich benutze die seid 3 Monaten nicht mehr,da ich keine hormonelle Verhütungsmittel vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 83595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Beinschmerzen, Schlafstörungen

Ich habe die Pille Maxim nur 6 Monate genommen und die ersten Monate geglaubt ich hätte keine Nebenwirkungen. Nach ca. 3 Monaten habe ich Depressionen, Schlafstörung, dauerhafte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Beinschmerzen und Herzrasen bekommen. Meinen Libido habe ich auch verloren. Ich habe sie vor...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Maxim nur 6 Monate genommen und die ersten Monate geglaubt ich hätte keine Nebenwirkungen. Nach ca. 3 Monaten habe ich Depressionen, Schlafstörung, dauerhafte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Beinschmerzen und Herzrasen bekommen. Meinen Libido habe ich auch verloren. Ich habe sie vor 6 Monaten abgesetzt und ich leide immernoch an den Nebenwirkungen. Hätte ich dies früher gewusst hätte ich den Mist nicht genommen. Ich wünsche mir mein Leben vor der Pille zurück. Meine Frauenärztin hat mich null aufgeklärt und wollte mir jedes mal eine andere Pille verschreiben. Ich wünschte ich hätte nicht auf sie gehört. Traurig ,dass man sich nicht mal auf Ärzte verlassen kann. Hauptsache die verdienen ihr Geld... entäuschend... vor der Pille ging es mir noch so gut

Eingetragen am  als Datensatz 81878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Akne mit Libidoverlust, Gewichtsverlust, Müdigkeitsgefühl, Appetitlosigkeit

Ich nehme diese Pille seit 2 Jahren und war eigentlich immer zufrieden mit ihr. Nun habe ich einen Freund, der mich dazu gebracht einen näheren Blick darauf zu werfen, da ich erhebliche Probleme habe mich zum Sex zu motivieren. Ich habe schmerzen beim Sex, ich kann nicht kommen (kann auch sein,...

Maxim Jenapharm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Pille seit 2 Jahren und war eigentlich immer zufrieden mit ihr. Nun habe ich einen Freund, der mich dazu gebracht einen näheren Blick darauf zu werfen, da ich erhebliche Probleme habe mich zum Sex zu motivieren. Ich habe schmerzen beim Sex, ich kann nicht kommen (kann auch sein, dass ich generell da Probleme habe auch ohne Pille. Keine Ahnung, jedenfalls macht es dies schlimmer) und mein Lust Gefühl ist gedämpft bzw. Komplett weg. Kurz gefasst ich habe einen Libidoverlust seit 1 Jahr. Dies war schon bei meiner vorherigen Beziehung so. Ich habe öfter mal Kopfschmerzen,bin launisch, beinahe schon emotionslos. Ich habe generell auf nichts mehr Lust, bin schnell müde und leicht genervt. Was noch dazu kommt leide ich seit 2 Jahren an immensen Gewichtsverlust, da ich wenig bis gar kein Hunger Gefühl mehr empfinde. Es KANN, MUSS aber nicht alles an der Pille liegen. Aber es könnte sein. Jeder Körper ist anders und reagiert variabel dazu. Der Grund warum ich sie bekommen habe, ist, dass ich davor sehr schlimm an Rücken Akne gelitten habe und ich einfach alles in Kauf nehmen wollte, damit das weg geht. Nun muss ich sagen, sieht mein Rücken nach 4 Jahren schlimmster Hautprobleme makellos aus Ohne Narben und mein Gesicht auch. Ich würde gerne wissen, ob es denn auch eine Pille gibt, die diesen Libidoverlust aufhebt und trotzdem gut für die Haut ist. Danke im Voraus :)

Eingetragen am  als Datensatz 78403
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Übelkeit, Libidoverlust, Haarveränderung, Appetitsteigerung

Ich hatte zu Beginn der Umstellung von Trisiston (Drei-Phasen-Präparat der 2. Generation) auf Maxim wegen der antiandrogynen Wirkung auf ein besseres Hautbild (gegen "Altersakne") und volles Haar gehofft. Stattdessen litt ich erstmal unter Schwindel und Übelkeit, was sich aber im 2.Zyklus legte....

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zu Beginn der Umstellung von Trisiston (Drei-Phasen-Präparat der 2. Generation) auf Maxim wegen der antiandrogynen Wirkung auf ein besseres Hautbild (gegen "Altersakne") und volles Haar gehofft. Stattdessen litt ich erstmal unter Schwindel und Übelkeit, was sich aber im 2.Zyklus legte. Die Haut wurde nicht signifikant besser, das Haar sogar dünner und die Lust auf Sex schwand komplett dahin. Mal abgesehen von dem erhöhten Thromboserisiko von Pillen dieser neueren Generation für mich als Frau knapp Ü40, hatte ich meine Menstruation nur noch jeden dritten Zyklus und dann ganz spärlich.
Das hat mich anfangs sehr verunsichert ...
Das einzig Positive war die vergrößernde Wirkung auf den Busen. Mein Gewicht blieb während der Einnahme in etwa gleich, allerdings ist der Appetit ist größer geworden. Manchmal war mein Bauch auch etwas aufgetrieben, vermute dass es sich um Flüssigkeitseinlagerungen handelte.
Fazit: Maxim nach einem Jahr Einnahme wieder abgesetzt. Versuche es jetzt mit der Femigyne

Eingetragen am  als Datensatz 70314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung, Akne, Periodenschmerz mit Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Hautauschlag, depressive Verstimmung

Ich nehme die Maxim seit 1 Jahr. Habe davor aber auch schon andere Pillen genommen. Bin eigentlich zufrieden mit der Pille, habe aber dennoch mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen. Ich habe oft Brustschmerzen ( leider ohne Brustvergrößerung) und Druckempfindlichkeit. Zudem oft...

Maxim Jenapharm bei Verhütung, Akne, Periodenschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung, Akne, Periodenschmerz1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Maxim seit 1 Jahr. Habe davor aber auch schon andere Pillen genommen. Bin eigentlich zufrieden mit der Pille, habe aber dennoch mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen.
Ich habe oft Brustschmerzen ( leider ohne Brustvergrößerung) und Druckempfindlichkeit. Zudem oft Unterbauchschmerzen und wiederkehrende Hautausschläge sowie depressive Verstimmungen.

Eingetragen am  als Datensatz 82648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Gliederschmerzen, Weinerlichkeit, Ausfluss, Erkältung

In dem ersten halben Jahr hatte ich im 2 Wochen Takt Erkältungen mit leichtem Fieber und starken Gliederschmerzen ohne sonstige Erkältungssymptome wie laufende Nase, Husten etc. Das hat sich zum Glück mit der Zeit gelegt. Nach einem Jahr begann der starke Haarausfall, nach 2 Jahren deutlich...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In dem ersten halben Jahr hatte ich im 2 Wochen Takt Erkältungen mit leichtem Fieber und starken Gliederschmerzen ohne sonstige Erkältungssymptome wie laufende Nase, Husten etc. Das hat sich zum Glück mit der Zeit gelegt. Nach einem Jahr begann der starke Haarausfall, nach 2 Jahren deutlich weniger Haare auf dem Kopf. Dazu kam ein teilweise starker Ausfluss, der zu Beginn stark war und nach der Zeit weniger wurde und nur noch Phasenweise auftritt.

Eingetragen am  als Datensatz 80773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Haarausfall

Ich habe die Maxim Jenapharm nun 3 Jahre lang genommen. Von Libidoverlust kann ich nicht reden, aber von Haarausfall. Mittlerweile muss ich mit 21 Jahren bereits ein Mittel gegen Alopezie nehmen. In den 3 Jahren, in denen ich die Pille nahm, ist mein Haarausfall immer schlimmer geworden und meine...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Maxim Jenapharm nun 3 Jahre lang genommen. Von Libidoverlust kann ich nicht reden, aber von Haarausfall. Mittlerweile muss ich mit 21 Jahren bereits ein Mittel gegen Alopezie nehmen. In den 3 Jahren, in denen ich die Pille nahm, ist mein Haarausfall immer schlimmer geworden und meine Haare so wenig, dass es mir wirklich ans Selbstbewusstsein ging. Hat ewig gedauert, bis ich auf den Trichter kam, dass es an der Pille liegen könnte, da meine FÄ mir versichert hatte, das käme auf gar keinen Fall von der Pille. Nun ja, in den Nebenwirkungen stand Haarausfall aber schon recht weit oben unter den häufigeren Nebenwirkungen. Bin jetzt auf die Juliette umgestiegen und hoffe das Beste. An sich ist die Pille super, hatte sonst keine großartigen Nebenwirkungen bemerkt, außer ab und zu stärkere Unterleibschmerzen, jedoch ist halt mit Haarausfall zu rechnen wenn man Pech hat. Wenn man noch mehr Pech hat so wie ich, dann bekommt man Alopezie und nicht nur 'vorübergehenden' Haarausfall.

Eingetragen am  als Datensatz 79814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Völlegefühl im Oberbauch, Bauchdruck

Ich habe die Maxim nun zweimal eingenommen, einmal für 4 Zyklen, dann für einen Monat abgesetzt und nun bin ich wieder im zweiten Zyklus. Jeweils nach meinem ersten Zyklus begannen bei mir Übelkeit, starker Bauchdruck, Bauchschmerzen und Völlegefühl. Suche nun nach Alternative. Auch eine...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung84 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Maxim nun zweimal eingenommen, einmal für 4 Zyklen, dann für einen Monat abgesetzt und nun bin ich wieder im zweiten Zyklus. Jeweils nach meinem ersten Zyklus begannen bei mir Übelkeit, starker Bauchdruck, Bauchschmerzen und Völlegefühl. Suche nun nach Alternative. Auch eine Gastritis Typ C wurde diagnostiziert, sobald ich das Präparat einnahm.

Eingetragen am  als Datensatz 79747
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen.

Nehme die Maxim seit ca. 6 Jahren, hatte davor 3 Jahre lang die Velafee - Umstieg erfolgte hauptsächlich aus Kostengründen und auf Empfehlung meiner Ärztin. Merkliche Nebenwirkungen habe ich keine, zur Zeit häufen sich allerdings Stimmungsschwankungen sowie ein labiler (möchte nicht sagen...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Maxim seit ca. 6 Jahren, hatte davor 3 Jahre lang die Velafee - Umstieg erfolgte hauptsächlich aus Kostengründen und auf Empfehlung meiner Ärztin. Merkliche Nebenwirkungen habe ich keine, zur Zeit häufen sich allerdings Stimmungsschwankungen sowie ein labiler (möchte nicht sagen depressiver) Zustand. Manchmal fühle ich mich psychisch nicht sehr belastbar bzw. schnell überfordert - phasenweise. Ansonsten keine großen Menstruationsbeschwerden wie z.b. Bauchschmerz usw.; ist alles im Rahmen.

Eingetragen am  als Datensatz 79029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Brustwachstum, Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Unterleibsbeschwerden

leichter Brustwachstum, keine Gewichtszunahme, Libido unverändert, Verbesserung des Hautbildes (vereinzelt kleine Pickel vor Entzugsblutung), Monatsregel hauptsächlich als Schmierblutung, gelegentlich leichte Unterleibsschmerzen (meiner Meinung nach aber erträglich), selten Übelkeit, allerdings...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichter Brustwachstum, keine Gewichtszunahme, Libido unverändert, Verbesserung des Hautbildes (vereinzelt kleine Pickel vor Entzugsblutung), Monatsregel hauptsächlich als Schmierblutung, gelegentlich leichte Unterleibsschmerzen (meiner Meinung nach aber erträglich), selten Übelkeit, allerdings häufigere Stimmungsschwankungen als vorher und öfter Drang zum weinen (wehleidiger)

Eingetragen am  als Datensatz 78557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Depression, Müdigkeit, Schlafstörungen, Haarausfall mit Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Haarausfall, Müdigkeit

Nachdem ich ca 7Jahre lang die Bella Hexal (wie Diane 35) ohne Probleme genommen hatte, wollte meine FÄ, dass ich auf die Maxim wechsle, da diese zwar auch eine 'Hautpille' aber 'niedriger dosiert' ist. Meine ursprünglichen Hautprobleme (starke Akne an Rücken und Schultern vor Einnahme der Pille)...

Maxim Jenapharm bei Depression, Müdigkeit, Schlafstörungen, Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmDepression, Müdigkeit, Schlafstörungen, Haarausfall45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich ca 7Jahre lang die Bella Hexal (wie Diane 35) ohne Probleme genommen hatte, wollte meine FÄ, dass ich auf die Maxim wechsle, da diese zwar auch eine 'Hautpille' aber 'niedriger dosiert' ist. Meine ursprünglichen Hautprobleme (starke Akne an Rücken und Schultern vor Einnahme der Pille) waren zu diesem Zeitpunkt lange passé.

Obwohl ich keine Probleme (mehr) mit Pickeln hatte, ist meine Haut schon kurze Zeit nach der ersten Einnahme von Maxim 'schöner' geworden: Weicher und irgendwie glatter.

In den ersten 1-2 Wochen der Einnahme von Maxim hatte ich aber von jetzt auf gleich akute Schlafstörungen: Obwohl ich mich totmüde fühlte, konnte ich nicht einschlafen; wenn ich doch einschlief, wurde ich nach 1-2 Stunden wieder wach und hatte dann wieder Einschlafprobleme. In einigen Nächten schlief ich gar nicht. Dieses Problem legte sich nach ca. 2 Wochen langsam wieder und ist bis jetzt nicht zurückgekehrt. Trotzdem fühle ich mich ständig müde und abgeschlagen, auch, wenn ich genug geschlafen habe. Meine FÄ meinte, diese Nebenwirkungen können nicht von der Maxim herrühren. Sie sind allerdings als Nebenwirkungen im Beipackzettel aufgeführt, was ja wohl einen Grund haben wird...

Das Schlimmste ist der Haarausfall, der bereits 1 1/2 Wochen nach der ersten Einnahme der Maxim einsetzte und bis jetzt anhält (ich habe das Gefühl, es wird eher heftiger als besser). Ich leide sehr darunter, da ich bereits jetzt, nach 45 Tagen, das Gefühl habe, meine Haarfülle hat sich um die Hälfte reduziert. Ich habe lange Haare, die im Einzelnen nicht dick sind, dafür aber ausreichend viele waren, um das Haar 'dicht' aussehen zu lassen. Nun ist es strähnig und wirkt bereits sehr fisselig; ich traue mich nicht mehr, es offen zu tragen, weil das in meinen Augen einfach nur schlimm aussieht. Ich habe auch das Gefühl, mein Scheitel hat sich zum Hinterkopf hin in zwei Richtungen verlängert, also, dass ich schon kahle Stellen bekomme. Ob der Haarausfall durch das Absetzen der Bella Hexal oder durch die Einnahme von Maxim ausgelöst wurde, kann ich nicht genau sagen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man Haarausfall als Absetzreaktion schon 1 1/2 Wochen nach dem Absetzen einer Pille bekommt? In allen Quellen, die ich bisher konsultiert habe, war von 2-3 Monaten die Rede, nach denen Haarausfall als Absetzreaktion in Erscheinung tritt...Ich werde die Maxim nun absetzen und hoffe sehr, dass der Haarausfall sich dadurch wieder legt - und dass das nicht allzu lange dauert, denn er ist eine große Belastung. Hat jemand Erfahrung damit gemacht, dass der Haarausfall nach Weglassen dieser Pille besser geworden ist und kann mir sagen, wie lange das so gedauert hat?

Eingetragen am  als Datensatz 57983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Menstruation) mit Libidoverlust, Appetitmangel, Agressivität, depressive Verstimmung, Haarprobleme

Ich habe Maxim ca 2 Jahre genommen. Dann musste ich sie kurzzeitig absetzt. Nachdem "Neustart" mit Maxim hatte ich keine Libido mehr, Panikattacken, war aggressiv und teilweise auch depressive verstimmt. Auch während der Einnahme hatte ich große Schmerzen während des Eisprungs. Nun werde ich zu...

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Maxim ca 2 Jahre genommen. Dann musste ich sie kurzzeitig absetzt. Nachdem "Neustart" mit Maxim hatte ich keine Libido mehr, Panikattacken, war aggressiv und teilweise auch depressive verstimmt. Auch während der Einnahme hatte ich große Schmerzen während des Eisprungs. Nun werde ich zu einer nicht Hormonellen Verhütubgsmethode.

Eingetragen am  als Datensatz 78872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Gewichtsabnahme, Durchfall, Rückenschmerzen, Panikattacken

Am Anfang war mir sofort übel und ich konnte kaum essen, 3 Kilo verloren, schmerzende Brüste, Übelkeit, Durchfall.. dann bekam ich Panikattacken und Rückenschmerzen. Das ganze besserte sich nach 14 Tagen. In der Pillenpause ging der Spaß dann wieder los inkl. Migräne. Nach dem Absetzten...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war mir sofort übel und ich konnte kaum essen, 3 Kilo verloren, schmerzende Brüste, Übelkeit, Durchfall.. dann bekam ich Panikattacken und Rückenschmerzen.
Das ganze besserte sich nach 14 Tagen.
In der Pillenpause ging der Spaß dann wieder los inkl. Migräne.

Nach dem Absetzten leide ich nun seit drei Wochen wieder an Panikattacken und Unruhe.
Die Haare und Haut sind etwas fettiger geworden und ich bin sehr müde.

Eingetragen am  als Datensatz 78228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Libidostörungen mit Libidoverlust

Also ich kann mich meinen vorrednerinnen nur anschließen, werde die maxim jetzt auch absetzen, da ich diese seit 2 Jahren nehmen und seitdem mit einem erheblichen Verlust der Libido bestraft bin. Zunächst dachte ich mir nichts dabei, aber wenn ich die ganzen Kommentare hier lese, bin ich mir...

Maxim Jenapharm bei Libidostörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmLibidostörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich kann mich meinen vorrednerinnen nur anschließen, werde die maxim jetzt auch absetzen, da ich diese seit 2 Jahren nehmen und seitdem mit einem erheblichen Verlust der Libido bestraft bin. Zunächst dachte ich mir nichts dabei, aber wenn ich die ganzen Kommentare hier lese, bin ich mir ziemlich sicher dass es an der Pille liegen muss. Sie ist zudem ziemlich teuer und verstärkt auch meinen ohnehin schon ständigen Haarausfall. Aus diesem Grund werden ich sie nach dem Zyklus absetzen. Denn eine pille einzunehmen;nur weil man dann glatte Haut bekommt, aber alles andere nicht stimmt, macht leider keinen Sinn mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 75969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung mit Zwischenblutungen, Durchfall, Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Scheidenpilz, Libidoverlust

Hallo. Ich habe mit der Maxime nur schlechte Erfahrungen gemacht! Ich rate allen Frauen ab diese Pille zu verwenden. Ich hab echt nur Mist mit dieser Pille erlebt. Anfangs hatte ich Schmierblutungen. Ok, das war zu ertragen. Dann sind die Tage einfach komplett ausgeblieben, dann hatte ich...

Maxim Jenapharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe mit der Maxime nur schlechte Erfahrungen gemacht! Ich rate allen Frauen ab diese Pille zu verwenden. Ich hab echt nur Mist mit dieser Pille erlebt. Anfangs hatte ich Schmierblutungen. Ok, das war zu ertragen. Dann sind die Tage einfach komplett ausgeblieben, dann hatte ich Durchfall, was dann echt nicht cool war. Das, zu den nicht so schlimmen Nebenwirkungen... Ich nehme diese Pille seit circa 5 Monaten und meine Familie erkennt mich nicht wieder. Ich leider unter Depressionen, die beinahe meine Beziehung zerstören, unter Reizbarkeit, die meine Familie in den Wahnsinn treibt und unter Heulattacken, die mir das Leben zur Hölle machen. Ich habe jetzt jeden Monat mindestens ein Mal Scheidenpilz und damit verbundene Schmerzen beim Sex (außerdem ist es verdammt teuer). Und das Wort "Libido" kenne ich mittlerweile gar nicht mehr... Total im Keller... Deshalb rate ich allen jungen Frauen und auch den erfahreneren von diesem Gift ab!

Eingetragen am  als Datensatz 75248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Akne

Also, definitiv die schlechteste Erfahrung die ich gemacht habe bin müde, kann mich nicht konzentrieren und habe extrem kopf und beinschmerzen, zudem habe ich besenreißer bekommen und andauernd neue kleine blaueflecke am bein. habe auch gelesen, dass viele über beinschmerzen & druck im bein...

Maxim Jenapharm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, definitiv die schlechteste Erfahrung die ich gemacht habe bin müde, kann mich nicht konzentrieren und habe extrem kopf und beinschmerzen, zudem habe ich besenreißer bekommen und andauernd neue kleine blaueflecke am bein. habe auch gelesen, dass viele über beinschmerzen & druck im bein klagen. haut wurde besser keine frage aber die anderen schmerzen sind der horror. ciao maxim auf jeden fall!!

Eingetragen am  als Datensatz 85891
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Polycystische Ovarien

Durch mein PCO muss ich diese Pille nehmen und ich muss sagen das sie hilft. Meine Pickel sind verschwunden und tauchen nur noch in der Pause auf. Ich habe auch keine Schmerzen mehr wärend meiner Periode. Nachteil ist aber, ich nehme durch diese Pille zu da ich Fressattacken bekomm und meine...

Maxim Jenapharm bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystische Ovarien6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch mein PCO muss ich diese Pille nehmen und ich muss sagen das sie hilft. Meine Pickel sind verschwunden und tauchen nur noch in der Pause auf. Ich habe auch keine Schmerzen mehr wärend meiner Periode. Nachteil ist aber, ich nehme durch diese Pille zu da ich Fressattacken bekomm und meine Migräne ist dadruch verstärkt

Eingetragen am  als Datensatz 85844
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Endometriose

Positiv: reine Haut, Verhütung, Verringerung der Regelschmerzen bis Ausfall der Blutung. Negativ: Libidoverlust, Brustspannen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, veränderte Flora, Gewichtszunahme. Mit 15 wurde mir die Valette aufgeschwatzt, mit der ich auch jahrelang zufrieden war. Ich hatte nie...

Maxim Jenapharm bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEndometriose10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv: reine Haut, Verhütung, Verringerung der Regelschmerzen bis Ausfall der Blutung. Negativ: Libidoverlust, Brustspannen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, veränderte Flora, Gewichtszunahme.
Mit 15 wurde mir die Valette aufgeschwatzt, mit der ich auch jahrelang zufrieden war. Ich hatte nie Hauptprobleme, Regelschmerzen kannte ich nicht. Bis ich mich 8 Jahre später, tatsächlich mit Hormonen und dem Körper auseinandergesetzt und beschlossen habe, sie abzusetzen. Das erste Jahr hormonfrei war einfach wundervoll! Ich hab mich psychisch und physisch merklich besser gefühlt und erst zu diesem Zeitpunkt bemerkt, was die Pille in all den Jahren in mir veränderte. Meine Libido blühte nur so auf, meine Brüste verloren etwas an Masse, und das beste: ich war viel gelassener, fröhlicher, aktiver und ausgeglichener als vorher. Doch mit den positiven Wirkungen kamen nach einigen Monaten auch negative: Pickel im Gesicht und u n b e s c h r e i b l i c h starke Regelschmerzen. Keine Ibu-Dosis half, ich lag jeden Monat ca 3 Tage einfach flach vor Schmerzen und musste mich regelmäßig krankschreiben lassen. Letztendlich wurde bei einer Bauchspiegelung Endometriose festgestellt, die Herde direkt entfernt und die Maxim als Geeignete Hormontherapie verschrieben. Schon nach einigen Tage machten sich diese bemerkbar: die Brüste schwollen wieder an, meine Pickel waren wie weggezaubert, ich legte direkt etwas zu und litt stark an Schlafstörungen. Zwar war Blutung- und endometriosetechnisch alles top, doch inzwischen (zwei Jahre später) habe ich nicht nur ununterbrochenes Brustspannen, extrem auffallenden Libidoverlust sowie Schmerzen beim Sex, vaginale Trockenheit (diagnostiziert, soll mit einer Lasertherapie beseitigt werden), Juckreiz, Wassereinlagerungen und Motivationslosigkeit sondern vor allem auch unausstehliche Weinerlichkeit. Ich bin hochgradig reizbar, extrem sensibel und kann grundlos jederzeit anfangen zu heulen. Das passiert überall. Täglich, und in der Öffentlichkeit. Vor meinem Chef, beim Arzt, im Restaurant,.. ich hasse mich selbst in diesen Momenten, schäme mich in Grund und Boden und kann einfach nichts dagegen tun, geschweige denn, es verhindern. Das bin definitiv nicht ich. Aus diesem Grund, und da es bislang noch keine besseren Therapien gegen Endometriose gibt, lasse ich mir nächste Woche dir Mirena Hormonspirale einsetzen, ignoriere die negativen Reviews dorthin gehend und hoffe, ich vertrage sie zumindest ein bisschen besser, als die Pille. Ohne Hormone geht es ja anscheinend nicht. Leider.

Eingetragen am  als Datensatz 85650
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung, Akne

Maxim war meine erste Pille, habe sie drei Monate genommen, währenddessen hatte ich jedoch depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken und habe an Gewicht zugenommen.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Akne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Maxim war meine erste Pille, habe sie drei Monate genommen, währenddessen hatte ich jedoch depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken und habe an Gewicht zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 85449
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Reine Haut

Übelkeit Ständiges Gefühl als ob man schwanger ist.. Bläh Bauch Wasseransammlung am Bauch Hitzewallungen Stimmungsschwankungen

Maxim Jenapharm bei Reine Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmReine Haut25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit
Ständiges Gefühl als ob man schwanger ist..
Bläh Bauch
Wasseransammlung am Bauch
Hitzewallungen
Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 85368
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung

Habe auf die Maxim gewechselt. um sie im Langzeitzyklus gegen Kopfschmerzen zu nehmen. Habe nach dem Pillenwechsel zunächst eine höhere Libido verspürt. Ich war anfangs wirklich sehr zufrieden, habe den Langzeitsyklus aufgrund hoher Wassereinlagerungen jedoch nach 3 Monaten wieder abgesetzt....

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe auf die Maxim gewechselt. um sie im Langzeitzyklus gegen Kopfschmerzen zu nehmen.
Habe nach dem Pillenwechsel zunächst eine höhere Libido verspürt. Ich war anfangs wirklich sehr zufrieden, habe den Langzeitsyklus aufgrund hoher Wassereinlagerungen jedoch nach 3 Monaten wieder abgesetzt.

Danach sind die Symptome zunehmend schlechter geworden. Leide ständig unter Blasenentzündungen und unter starker Migräne in der Pillenpause.
Habe die Maxim nun abgesetzt, in der Hoffnung, dass sich meine Beschwerden nun lindern werden.

Eingetragen am  als Datensatz 85234
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung haut mit Depressionen

Ich vermute das die maxim meine depressionen stark begünstigt hat

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung haut6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vermute das die maxim meine depressionen stark begünstigt hat

Eingetragen am  als Datensatz 85158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Depressionen, Angstzustände, Panikattacke

Durch die Pille entstanden bei mir Depressionen und panikattacken. Die Übelkeit tritt bei mir täglich auf nachdem ich die Pille genommen habe. Ich nehme sie um 22 Uhr und hoffe dann somit die Übelkeit zu verschlafen. Depressionen kann man leider nicht verschlafen. Setze sie auf jeden Fall ab.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Pille entstanden bei mir Depressionen und panikattacken. Die Übelkeit tritt bei mir täglich auf nachdem ich die Pille genommen habe. Ich nehme sie um 22 Uhr und hoffe dann somit die Übelkeit zu verschlafen. Depressionen kann man leider nicht verschlafen. Setze sie auf jeden Fall ab.

Eingetragen am  als Datensatz 84842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Akne mit Schwindel, Stimmungsschwankungen, Nesselsucht, depressive Stimmung, Infektion der Atemwege, Müdigkeit (Erschöpfung)

Habe nach 7 Tagen Einnahme der Pille maxim einen Infekt der oberen Atemwege bekommen ( kehlkopf, sinusitis) Dann nesselsucht für einen Tag die dann plötzlich wieder weg ging ( hatte ich noch nie ) Schwindel Benommen Müdigkeit Stimmungsschwankungen / depressive Stimmung

Maxim Jenapharm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach 7 Tagen Einnahme der Pille maxim einen Infekt der oberen Atemwege bekommen ( kehlkopf, sinusitis)
Dann nesselsucht für einen Tag die dann plötzlich wieder weg ging ( hatte ich noch nie )
Schwindel
Benommen
Müdigkeit
Stimmungsschwankungen / depressive Stimmung

Eingetragen am  als Datensatz 84695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmerzen (Bauch) mit Libidoverlust, depressive Stimmung, Essattacken, Zyklusstörungen

Unregelmäßige Periode

Maxim Jenapharm bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmerzen (Bauch)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unregelmäßige Periode

Eingetragen am  als Datensatz 84608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust

Anfängliche Unverträglichkeit nach einem Monat abgeklungen, allerdings kamen dann zunehmende Stimmungsschwankungen hinzu (von weinerlich bis aggressiv alles dabei) und führte letzenendes zum Libidoverlust! So etwas habe ich vorher noch nicht erlebt...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfängliche Unverträglichkeit nach einem Monat abgeklungen, allerdings kamen dann zunehmende Stimmungsschwankungen hinzu (von weinerlich bis aggressiv alles dabei) und führte letzenendes zum Libidoverlust! So etwas habe ich vorher noch nicht erlebt...

Eingetragen am  als Datensatz 84347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Hormonstörung mit Durchfall, Blähbauch

Nach 3 Tagen Einnahme tagelange Bauchschmerzen, dann einen dicken Blähbauch und nach einer Woche Durchfälle, die sich von Tag zu Tag verschlimmerten . Mein Darm verweigert seit 2 Tagen jegliche Nahrung. Bin deswegen jetzt in ärztlicher Behandlung. Ich habe die Einnahme der Maxim nach 12 Tagen...

Maxim Jenapharm bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmHormonstörung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme tagelange Bauchschmerzen, dann einen dicken Blähbauch und nach einer Woche Durchfälle, die sich von Tag zu Tag verschlimmerten . Mein Darm verweigert seit 2 Tagen jegliche Nahrung. Bin deswegen jetzt in ärztlicher Behandlung. Ich habe die Einnahme der Maxim nach 12 Tagen beendet. Ich werde diese Pille NIE WIEDER nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 84314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, depressive Stimmung

Depression, antriebslosigkeit und Müdigkeit. Laut Erfahrung anderer kann die packungsbeilage nicht stimmen. 1-10 Betroffene von 1000 ??? Ich kenne allein noch 2 weitere Damen außer mir.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression, antriebslosigkeit und Müdigkeit. Laut Erfahrung anderer kann die packungsbeilage nicht stimmen. 1-10 Betroffene von 1000 ??? Ich kenne allein noch 2 weitere Damen außer mir.

Eingetragen am  als Datensatz 83963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valdoxan für Empfängnisverhütung, Polycystisches Ovarsyndrom, Depression, Angststörungen, Psychosomatische Störung, Depression, Angststörungen, Schlafstörungen mit Kopfschmerzen, Schwitzen, Albträume, Kreislaufbeschwerden, Bauchschmerz, Müdigkeit (Erschöpfung)

Ich bin 21 und weiblich. Ich habe seit meiner Kindheit mit schweren psychischen Problemen zutun.. war oft in Kliniken, hatte viel Therapie, bin stark in meinem Leben dadurch eingeschränkt usw. Durch meine Angststörung war es mir lange nicht möglich, Psychopharmaka zu nehmen. Nach einem erneuten...

valdoxan bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen; Sertralin bei Depression, Angststörungen, Psychosomatische Störung; Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung, Polycystisches Ovarsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Angststörungen, Schlafstörungen7 Monate
SertralinDepression, Angststörungen, Psychosomatische Störung6 Monate
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung, Polycystisches Ovarsyndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 21 und weiblich. Ich habe seit meiner Kindheit mit schweren psychischen Problemen zutun.. war oft in Kliniken, hatte viel Therapie, bin stark in meinem Leben dadurch eingeschränkt usw. Durch meine Angststörung war es mir lange nicht möglich, Psychopharmaka zu nehmen. Nach einem erneuten Zusammenbruch im Winter 2017, habe ich mich überwunden es mit den Antidepressiva mal auszuprobieren. Mein Arzt fing erstmal mit etwas „leichterem“ an, damit ich besser schlafen kann und ich begann Valdoxan zu nehmen. Ich merkte keinerlei Nebenwirkungen, hatte aber anfangs das Gefühl, dass mich das Valdoxan nach der Einnahme müde macht.

Einen Monat später begann ich dann Sertralin 50mg zu nehmen ohne Einschleichen, weil mein Arzt davon nicht überzeugt war. Ich war drei Tage lang extrem unruhig und aufgeregt und dadurch verschlimmerte sich meine Angst- und Paniksymptomatik erst einmal. Mein Arzt machte den großen Fehler, mir trotz meines langen chronischen Krankheitsverlaufs das Blaue vom Himmel zu versprechen und meinte, dass es mir mit den Medikamenten nie wieder schlecht geht: weit gefehlt! Ich habe zu keinem Zeitpunkt eine positive Auswirkung auf meine Psyche gemerkt.
Ich habe seit der Einnahme extreme Kreislaufprobleme, Albträume, ich schwitze extrem, brauche mindestens 12h Schlaf pro Nacht um fit zu sein und habe vermehrt Bauch- und Kopfschmerzen. Testauswertungen haben keinerlei Besserung (eher Verschlechterung) meiner Symptomatik gezeigt.
Ich habe auch das Bedarfsmedikament Lorazepam bzw. Tavor verschrieben bekommen, was auch keinerlei Wirkung bei gelegentlicher Einnahme hat.
Nun habe ich gestern angefangen meine Medikamente auszuschleichen, nachdem mir wieder ein anderer Arzt nur wieder das Hochdosieren geraten hat, trotz meinem Wunsch schwanger zu werden.

Nun zur Pille Maxim. Ich habe vorher 5 Jahre die Pille genommen und diese dann wegen den möglichen Auswirkungen auf die Psyche abgesetzt. Nach mehrfachen Versuchen mit anderen hormonfreien Verhütungsmitteln, hat sich das PCO-Syndrom entwickelt und mein Frauenarzt hat mir nach einem Jahr ohne Pille Maxim ans Herz gelegt. Diese Pille nehme ich nun etwas mehr als ein Jahr. Unter der Einnahme der Pille sind die Symptome des PCOS zurückgegangen, was für mich wichtig war. Nichts destotrotz will ich von der hormonellen Verhütung weg und hoffe nun, ohne „schlimme“ Nebenwirkungen mich von all den Medikamenten befreien zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 83789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Sertralin, Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verhütung mit Haarausfall

Haarausfall wurde mit jedem Tag schlimmer. Innerhalb von einem Monat wurden meine Haare um 50% dünner

Maxim Jenapharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall wurde mit jedem Tag schlimmer. Innerhalb von einem Monat wurden meine Haare um 50% dünner

Eingetragen am  als Datensatz 83531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Akne mit Schwindel, Übelkeit, Ödem, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen

Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Panikattacken, Libido Verlust, Sehstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung (Ödeme)

Maxim Jenapharm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmAkne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Panikattacken, Libido Verlust, Sehstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung (Ödeme)

Eingetragen am  als Datensatz 83398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Appetitlosigkeit, Reizbarkeit, Gewichtsreduktion

Grundsätzlich gute Verträglichkeit. Nebenwirkungen (negativ): phasenweise Appetitlosigkeit, leichte Reizbarkeit, Gewichtsreduktion (durch Appetitlosigkeit) Nebenwirkungen (positiv): Besseres Hautbild, Menstruationsschmerzen weniger

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grundsätzlich gute Verträglichkeit.

Nebenwirkungen (negativ): phasenweise Appetitlosigkeit, leichte Reizbarkeit, Gewichtsreduktion (durch Appetitlosigkeit)

Nebenwirkungen (positiv):
Besseres Hautbild, Menstruationsschmerzen weniger

Eingetragen am  als Datensatz 83025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Migräne-Prohylaxe mit Übelkeit mit Appetitverlust, Panikanfälle, Angstzustände, Kopfschmerzen, Würgereiz, Müdigkeit

Ich habe nachdem ich mehrere Jahre auf Verhütung verzichtet habe, vor 14 Tagen mit der Pille Maxim wieder begonnen. Grund war, dass ich während der Periode aufgrund des Östrogenabfalls immer Migräne bekommen habe, dies sollte durch die Einnahme im Langzeitzyklus unterbunden werden! Habe mich im...

Maxim Jenapharm bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmMigräne-Prohylaxe14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nachdem ich mehrere Jahre auf Verhütung verzichtet habe, vor 14 Tagen mit der Pille Maxim wieder begonnen. Grund war, dass ich während der Periode aufgrund des Östrogenabfalls immer Migräne bekommen habe, dies sollte durch die Einnahme im Langzeitzyklus unterbunden werden! Habe mich im Vorhinein schon auf einigen Seiteb nach Erfahrungsberichten ungesehen und viel negatives gelesen!! Nunja dachte mir, teste erstmal selbst und lass dich nicht verrückt machen!! Also gesagt getan.. was ich in den letzten zwei Wochen Einnahme hinter mir habe, grenzt an jeglicher Beschreibung.. Übelkeit und Würgereiz.. komplette Appetitlosigkeit.. Kopfschmerzen, Schwindel und Schweißausbrüche, bleierne Müdigkeit, dass ich „Mittagsschläfchen“ hielt!! Am schlimmsten aber jedoch war die Auswirkung auf die Psyche.. ich stand komplett neben mir.. hatte Angst- und Panikattacken, dass ich kaum meinen Alltag bewältigen konnte!!!!!
Stimme allen zu die sagen lasst die Finger von diesem Teufelszeug!! Diese Pille schadet mehr als alles andere!! NIE WIEDER!!

Eingetragen am  als Datensatz 82698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Verbesserung des Hautbilds mit Schwindel, Übelkeit mit Appetitverlust

Übelkeit, Übelkeit und nochmal Übelkeit... Appetitlosigkeit und Schwindel noch dazu

Maxim Jenapharm bei Verbesserung des Hautbilds

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmVerbesserung des Hautbilds6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Übelkeit und nochmal Übelkeit... Appetitlosigkeit und Schwindel noch dazu

Eingetragen am  als Datensatz 82667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Übelkeit mit Durchfall, Libidoverlust

Übelkeit, Libidoverlust, Schwindel:-(

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Libidoverlust, Schwindel:-(

Eingetragen am  als Datensatz 82127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Frösteln, depressive Verstimmung, Kopfschmerzen begleitet von Lichtempfindlichkeit

Schon nach 2 Monaten merke ich die Nebenwirkungen

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach 2 Monaten merke ich die Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 82078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Scheidenpilz, Thrombose

Scheidenpilz

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Scheidenpilz

Eingetragen am  als Datensatz 81782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Haarausfall

HAARAUSFALL!!!!!!!!!!!! ohne Ende der auch 6 Monate nach dem Absetzen weiterhin anhält. Der größte Fehler meines Lebens.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

HAARAUSFALL!!!!!!!!!!!! ohne Ende der auch 6 Monate nach dem Absetzen weiterhin anhält.

Der größte Fehler meines Lebens.

Eingetragen am  als Datensatz 81182
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit

Oft Kopfschmerzen und sehr starke Gewichtszunahme

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Oft Kopfschmerzen und sehr starke Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 80762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden

Haarausfall trat nach 5 Jahren Gebrauch ein, zusammen mit Kreislaufproblemen und Müdigkeit/Schlappheit. Mittlerweile treten diese Nebenwirkungen nur schubweise auf, außer dem Haarausfall. Dieser ist ständig.

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall trat nach 5 Jahren Gebrauch ein, zusammen mit Kreislaufproblemen und Müdigkeit/Schlappheit. Mittlerweile treten diese Nebenwirkungen nur schubweise auf, außer dem Haarausfall. Dieser ist ständig.

Eingetragen am  als Datensatz 80234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schlafstörungen mit Schlafstörungen, Herzbeschwerden

Guten Tag , ich nehme die Maxim Pille seit 18 Tage , seit eine Woche habe ich Schlafstörungen. Obwohl ich sehr müde bin,kann ich nur 1-2 Stnd /Nacht . Ich nehme keine andere Pille und habe kein Stress oder Depression..bin sicher 100% dass ich wegen die Pille nicht schlafen kann. Seit 2 Tage habe...

Maxim Jenapharm bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Guten Tag ,
ich nehme die Maxim Pille seit 18 Tage , seit eine Woche habe ich Schlafstörungen. Obwohl ich sehr müde bin,kann ich nur 1-2 Stnd /Nacht . Ich nehme keine andere Pille und habe kein Stress oder Depression..bin sicher 100% dass ich wegen die Pille nicht schlafen kann. Seit 2 Tage habe auch Herzweh. Ich arbeite sehr viel und morgens mache ich Deutschkurs (6Stunde+ 7 Stunde Arbeit). Ich habe immer viel geschlafen u_u
Ich hoffe ,dass Sie alles vestanden haben, was ich geschrieben habe.

Eingetragen am  als Datensatz 80026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Schmirblutingen mit Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Unterleibsbeschwerden

Unterleibschmerzen schmierblutung und stimmungschwankung

Maxim Jenapharm bei Schmirblutingen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmSchmirblutingen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unterleibschmerzen schmierblutung und stimmungschwankung

Eingetragen am  als Datensatz 79107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit Migräne, Übelkeit, Depressionen, Bauchschmerzen, Trägheit, unreine Haut, Blutdruckerhöhung, Atemnot, Lustlosigkeit, Durchfall, Scheidentrockenheit, Pilzinfektion der Scheide, Stimmungsschwankungen

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Übelkeit, Depression, Bauchschmerzen, Trägheit, keine reinere Haut oder schönere Haare, hoher Blutdruck, Atemnot, Lustlosigkeig, Durchfall, trockene Haut, Scheidentrockenheit, Pilz, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 78413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Maxim von Jenapharm jetzt seit 5 Jahren, es ist bis jetzt auch die einzige Pille die ich ausprobiert habe. Hatte keinerlei spürbare Nebenwirkungen, nehme sie auf Empfehlung meiner Frauenärztin auch durch ( Pause alle 4- 6 Packungen). Ich habe viele negative Berichte über...

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Maxim von Jenapharm jetzt seit 5 Jahren, es ist bis jetzt auch die einzige Pille die ich ausprobiert habe.
Hatte keinerlei spürbare Nebenwirkungen, nehme sie auf Empfehlung meiner Frauenärztin auch durch ( Pause alle 4- 6 Packungen).

Ich habe viele negative Berichte über Nebenwirkungen hier gelesen, zum Glück sind bei mir persönlich keine aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 78245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Maxim Jenapharm für Polycystisches Ovarsyndrom mit Wassereinlagerung, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Brustwachstum, Verstopfung, Blähungen

Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Brustwachstum, Verstopfung, Blähungen

Maxim Jenapharm bei Polycystisches Ovarsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystisches Ovarsyndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Brustwachstum, Verstopfung, Blähungen

Eingetragen am  als Datensatz 77907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Maxim Jenapharm

Maxim Jenapharm wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Mirena, Sertralin, VALDOXAN

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von J.S.Kropp
J.S.Kropp
bigmaman…
Flori De…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 16 Benutzer zu Maxim Jenapharm

Graphische Auswertung zu Maxim Jenapharm

Graph: Altersverteilung bei Maxim Jenapharm nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Maxim Jenapharm nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Maxim Jenapharm
[]