Depression

Wir haben 580 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Depression.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167177
Durchschnittliches Gewicht in kg6884
Durchschnittliches Alter in Jahren4047
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,3627,35

Die Nebenwirkung Depression trat bei folgenden Medikamenten auf

Vimpat (5/52)
9%
Zostex (8/113)
7%
Asumate 20 (10/143)
6%
Visanne (11/169)
6%
Atripla (4/67)
5%
Maxim Jenapharm (6/113)
5%
Yasmin (8/168)
4%
Mirena (68/1475)
4%
Implanon (12/264)
4%
LAMUNA (8/179)
4%
AIDA (6/142)
4%
Qlaira (12/291)
4%
Valette (17/437)
3%
Belara (8/207)
3%
Aknenormin (5/149)
3%
Bisoprolol (13/408)
3%
MTX (5/165)
3%
Bella HEXAL (4/145)
2%
Candesartan (7/261)
2%
Lamotrigin (7/268)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 220 Medikamente mit Depression

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Vimpat

 

Schwindel, Gewichtszunahme, Depression bei vimpat für Epilepsie

Vimpat ist das nutzlosesten Epilepsiemedikament, das ich je einnahm. Keine Wirkung, dafür Nebenwirkungen en masse. Während der Anwendung war Vimpat der Hauptgrund für Stürze, nicht die Epilepsie, mir war ständig schwindlig. Ich habe stark zugenommen (über 10 Kilo) und setzte es ab, als ich mit...

vimpat bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vimpatEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vimpat ist das nutzlosesten Epilepsiemedikament, das ich je einnahm. Keine Wirkung, dafür Nebenwirkungen en masse. Während der Anwendung war Vimpat der Hauptgrund für Stürze, nicht die Epilepsie, mir war ständig schwindlig. Ich habe stark zugenommen (über 10 Kilo) und setzte es ab, als ich mit schwerer Depression in der Psychiatrie steckte. Ich kann es wahrlich nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 68454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

vimpat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lacosamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Herzbeschwerden, Depression, Suizidgedanken, Angstzustände bei vimpat für Epilepsie

Im anfang war das Medikament relativ.Die wirkung war aber nicht zu spüren.Später kamen aber ungewollte Wirkungen dazu.Die Nebenwirkung ließen auch nichts aus.Da konnte man mit keiner Veränderung über Herzschwierigkeiten,Kopfschmerzen,Depressionen bis hin zu den Selbstmordgedanken bezeichnen.Bei...

vimpat bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vimpatEpilepsie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im anfang war das Medikament relativ.Die wirkung war aber nicht zu spüren.Später kamen aber ungewollte Wirkungen dazu.Die Nebenwirkung ließen auch nichts aus.Da konnte man mit keiner Veränderung über Herzschwierigkeiten,Kopfschmerzen,Depressionen bis hin zu den Selbstmordgedanken bezeichnen.Bei Treppensteigen waren Sturzprobleme angesagt.Teilweise kamen aber auch Angstgefühle hinzu.Vieleicht sind die Nebenwirkungen extrem hoch und vielfälltig,zumal ich noch Ergenyl und und Lamictal dazu einnehme.Das Arbeiten ist für mich extrem geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 59970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

vimpat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lacosamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Vimpat

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Zostex

 

Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Fieber, Erschöpfung, Benommenheit, Frieren, Krankheitsgefühl, Hautallergie, Übelkeit mit Appetitverlust, Angstgefühl, Depression bei Zostex für Gürtelrose am Rumpf

1. Tag etwas Müdigkeit und Abgeschlagenheit 2. Tag leichte Magenschmerzen, Apetitlosigkeit, sehr müde, leichter Schwindel, leichtes Fieber 3. Tag Magenschmerzen Apetitlosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Müde und Schwäche, Fieber und Schlafstörungen 4.Tag Dasselbe wie Tag 3, zusätzlich...

Zostex bei Gürtelrose am Rumpf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose am Rumpf6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Tag etwas Müdigkeit und Abgeschlagenheit
2. Tag leichte Magenschmerzen, Apetitlosigkeit, sehr müde, leichter Schwindel, leichtes Fieber
3. Tag Magenschmerzen Apetitlosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Müde und Schwäche, Fieber und Schlafstörungen
4.Tag Dasselbe wie Tag 3, zusätzlich depressiv und sehr ängstlich , sehr unruhige Nacht mit Panikattacken und Herzrasen
5. Tag das gleiche Programm nur etwas schlimmer, inzwischen 4kg Gewichtsverlust
6. Tag 6. Tablette habe ich noch brav genommen und dann entschieden, die 7. Tablette nicht mehr zu nehmen. Ich war völlig am Ende, konnte mich nichts mehr tun außer aphatisch abzuwarten
7. Tag keine Tablette mehr genommen Magenschmerzen weniger, konnte etwas essen und spürte sogar etwas Hungergefühl. Immer noch sehr müde. Die Nacht war besser. Die Angst fast weg.
8.Tag, 2. Tag ohne Tablette Allgemeinzustand besser, noch etwas müde, kann wieder essen, morgens leichter juckender Ausschlag, am Abend Kopfschmerzen.
9.Tag 3. Tag ohne Tablette Konnte gut schlafen, trotz starkem Juckreiz am Körper. War wohl zu erschöpft, um es bewusst wahrzunehmen. Als ich wach wurde dachte ich, mich trifft der Schlag! Mein ganzer Körper voller roter Flecken und unerträglicher Juckreiz. Ab zum Arzt..Diagnose : Allergie! Ob vom Zostex oder Ibuprofen… niemand weiß es. Muss jetzt Prednisolon nehmen! Die Woche war die Hölle!!! Übrigens, die Gürtelrose war innerhalb 4 Tagen fast verschwunden. Einziges Plus… aber zu einem sehr hohen Preis

Eingetragen am  als Datensatz 79897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsverlust, Verdauungsprobleme, Schlafprobleme, Depression, Panikattacke, Übelkeit mit Appetitverlust, Schwindel - Benommenheit bei Zostex für Gürtelrose

Ich habe dieses Medikament aufgrund einer Gürtelrose bekommen.Die 1te Einnahme war ohne Probleme, allerdings fing es nach der 2ten Einnahme an mit den Nebenwirkungen. Man soll die Tabletten ja immer zur gleichen Zeit einnehmen, was ja grundsätzlich erstmal kein Problem darstellt.Gesagt getan und...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament aufgrund einer Gürtelrose bekommen.Die 1te Einnahme war ohne Probleme, allerdings fing es nach der 2ten Einnahme an mit den Nebenwirkungen. Man soll die Tabletten ja immer zur gleichen Zeit einnehmen, was ja grundsätzlich erstmal kein Problem darstellt.Gesagt getan und bereits nach der Einnahme der 2ten Tablette fand mich meine Frau, bewusstlos im Badezimmer, nach kurzer Zeit erwachte ich und war total dessorientiert und konnte kaum laufen aufgrund der Schwindelattaken, zusätzlich massives Erbrechen.Ausserdem war mir durchgehend schlecht und totaler Appetitverlust. Trotzdem nahm ich auf Empfehlung meiner HA das Medikament weiter,was im Nachhinein auch falsch war, denn mit jedem Tag mehr,wurden die Nebenwirkungen schlimmer.
Nach sieben Tagen und sieben Tabletten kann ich sagen, das Medikament,hat außer den Nebenwirkungen, nichts gebracht, die Gürtelrose ist leider immernoch vorhanden.

Und am schlimmsten an der ganzen Situation ist,dass man schwere Depressionen und Panik bekommt, was für mich eine ganz neue Erfahrung war, denn das kannte ich bisher noch nicht,das ein einziges Medikament einen Menschen so aus dem georneten Leben bringen kann

Eingetragen am  als Datensatz 87177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zostex

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Asumate 20

 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Depression, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen, Brustwachstum bei Asumate 20 für Empfängnisverhütung

Ich nehme die Asumate 20 jetzt seit einem halben Jahr. Die ersten Monate war die Übelkeit in ein paar Std nach der Einnahme sehr stark und langanhaltend, was zu extremer Appetitlosigkeit führte. Daher nahm ich (1,68m groß, bisher immer 48kg) knappe 2 kg ab. Ich konnte überhaupt nur wenig essen,...

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Asumate 20 jetzt seit einem halben Jahr. Die ersten Monate war die Übelkeit in ein paar Std nach der Einnahme sehr stark und langanhaltend, was zu extremer Appetitlosigkeit führte. Daher nahm ich (1,68m groß, bisher immer 48kg) knappe 2 kg ab. Ich konnte überhaupt nur wenig essen, weil mich das Essen anekelte oder mir nach einiger Zeit beim Essen schlecht wurde. Kopfschmerzen treten auch oft in der Pillenpause auf, habe aber das Gefühl, immer weniger. Manchmal war mir so schlecht, in Verbindung mit extremen Stimmungstiefs, dass ich gar nicht richtig denken konnte. Am Anfang der Einnahme auch leichte Schmierblutungen, die aber schnell vergingen. Ich hatte Körbchengröße C/D, jetzt habe ich großes D-Körbchen. Ansonsten auch das Gefühl, dass ich sehr wenig Wasser einlagere, ich war schon immer schlank, kann aber jetzt gar nicht mehr zunehmen irgendwie, obwohl sich mein Essverhalten nach einem halben Jahr endlich normalisiert hat. Die Übelkeit tritt auch nur noch so 2-3x im Monat auf. Die ersten 4 Monate habe ich echt oft überlegt, die Einnahme abzubrechen, aber ein Präparat wechseln wollte ich auch nicht, da ich lieber bei einer niedrig dosierten Pille bleiben möchte, ohne die vielen fragwürdigen 'special effects' (bessere Haut etc, was aber zu höherer Thrombosegefahr führen kann). Anfangs hatte ich auch unreinere Haut, hat sich aber auch wieder gelegt. Mittlerweile hat sich mein Körper anscheinend an die Hormone gewöhnt, wenn die so unerträgliche und lange Eingewöhnungsphase angehalten hätte, hätte ich definitiv abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 62425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Depression, Brustschmerzen, Libidoverlust, Scheideninfektion, Menstruationsstörung bei Asumate 20 für Empfängnisverhütung

- Gewichtszunahme - Depressionen - Infektionen der Scheide - Brustschmerzen - Menstruationsstörung - Verlust der Libido FIBROADENOM

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Gewichtszunahme
- Depressionen
- Infektionen der Scheide
- Brustschmerzen
- Menstruationsstörung
- Verlust der Libido
FIBROADENOM

Eingetragen am  als Datensatz 83949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Asumate 20

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Visanne

 

Depression, Panikattacken, Kopfschmerzen, Libidoverlust bei Visanne für Panikattacken, für Endometriose mit Depressionen, Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen

Depressionen, Panikattacken, chronische Kopfschmerzen, Libidoverlust

Visanne bei Panikattacken, für Endometriose mit Depressionen, Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisannePanikattacken, für Endometriose mit Depressionen, Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Panikattacken, chronische Kopfschmerzen, Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 72005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Libidoverlust, Pickel, Brustspannen, Depression bei Visanne für Endometriose

Visanne - Mini Pille: Nebenwirkungen sind Haarausfall, Pickel, Stimmungsschwankungen bis hin zu Depression, Libidoverlust, Brustspannen. ABER! Aber die Visanne macht was sie soll. Man hat seine Tage nicht mehr oder nur sehr gering und die Schmerzen ist man auch los. Wenn man sich die...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Visanne - Mini Pille:
Nebenwirkungen sind Haarausfall, Pickel, Stimmungsschwankungen bis hin zu Depression, Libidoverlust, Brustspannen. ABER! Aber die Visanne macht was sie soll. Man hat seine Tage nicht mehr oder nur sehr gering und die Schmerzen ist man auch los.

Wenn man sich die anderen Möglichkeiten mal so anguckt ist das noch die beste Alternative finde ich. Denn Endometriose lässt sich noch nicht heilen, das ist Fakt und daran können wir leider nicht viel ändern. Von daher bin ich sehr Glücklich mit der Visanne. Ich nehme sie trotz Nebenwirkungen seid 5 Jahren. Wobei ich sagen muss das ich nur Pickel und etwas Haarausfall bekommen habe und nur selten mal Brustspannen.

Die Normale Anti-Babypille hat bei mir nur sehr gering gewirkt, da ich weiter meine Tage hatte und selbst wenn ich sie durch genommen habe, kamen immer mal wieder Schmerzen (was für mich klar war, denn Östrogen fördert die Endometriose super gut).
Die GnRH-Analoga wollte ich gar nicht erst ausprobieren da man da Symptome der Wechseljahre bekommen kann und sich sogar das Knochenmark verringert über die Dauer. gruselig!
Von daher kann man doch bei der Visanne kaum meckern. Haarausfall und Pickel gegen möglichen Verlust meiner Gebärmutter wegen so ner scheiß Krankheit, ist ein Tausch mit dem ich absolut leben kann. So mal die Krankenkasse einen die Visanne auch noch bezahlt - was echt mal klasse ist.

Eingetragen am  als Datensatz 89219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Atripla

 

Hautausschlag, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Abgeschlagenheit bei Atripla für Lustlosigkeit, Antriebsstörungen, Depresionen, heftiges Schwindel gefühl, Hautausschlag im Gesicht (Nasenbein und Strin)

Tach auch zusammen, lesen soll ja auch Bilden. Doch ich lasse die Beipackzettel immer weg, man will sich ja auch nichts eireden. Also wurde eine Selbstbeobachtung durchgeführt. Die Einnahme ist klasse, Abends die Pille nehmen und dann ab ins Bett. Wenn ich keine 8 Stunden schlafe, bin ich...

Atripla bei Lustlosigkeit, Antriebsstörungen, Depresionen, heftiges Schwindel gefühl, Hautausschlag im Gesicht (Nasenbein und Strin)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaLustlosigkeit, Antriebsstörungen, Depresionen, heftiges Schwindel gefühl, Hautausschlag im Gesicht (Nasenbein und Strin)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tach auch zusammen,

lesen soll ja auch Bilden. Doch ich lasse die Beipackzettel immer weg, man will sich ja auch nichts eireden. Also wurde eine Selbstbeobachtung durchgeführt.

Die Einnahme ist klasse, Abends die Pille nehmen und dann ab ins Bett. Wenn ich keine 8 Stunden schlafe, bin ich morgens wie besoffen. Dies legt sich nach dem Kaffee und der Kippe jedoch wieder.

Der Hautausschlag ( Nasenbein und Stirn ) , haben mein Dok und ich mit Cortison innerhalb von 2 Wochen weg bekommen.

Die Träume treten vereinzelt noch auf. Lust auf Sex ist auch noch da, jedoch nicht mehr so heftig wie früher ( man wird ja auch älter ;-).

Das was, wie ich finde immer noch anhält und am schlimmsten ist, ist diese Lustlosigkeit ( Antriebslos ), die Depressionen, Schlappheit.
Dieses Depressionen sind schon eine echt heftige Sache, also wer Labil ist FINGER WEG VON ATRIPLA. Ich habe es dann einfach aus-gesessen. Verging nach 1 bis 3 Tagen wieder von alleine. Musste, bezogen auf die Lustlosigkeit ( Antriebslos ), die Depressionen, Schlappheit feststellen, dass die nicht auftreten wenn ich etwas vorhatte bzw. was zu tun hatte. Man(n) denkt dann doch weniger, handelt einfach.

Die Gewichtsprobleme, die viele schilderten kamen bei mir nicht im Ansatz vor.

Also Kopfhoch und durchhalten ist da angebracht und angesagt.

Eingetragen am  als Datensatz 26090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atripla
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Schlafstörungen, Depression, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Leberwerterhöhunh bei Atripla für HIV-Infektion

starker Schwindel, Schlafstörungen, Depressionen, Gewichtszunahme (ca. 25 kg in 7 Jahren), Libidoverlust, Antriebslosigkeit, deutliche Verschlechterung der Leberwerte nach Langzeiteinnahme Mit dem Schwindel konnte ich mich soweit arrangieren - musste bei Einnahme eben zu Hause sein...

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starker Schwindel, Schlafstörungen, Depressionen, Gewichtszunahme (ca. 25 kg in 7 Jahren), Libidoverlust, Antriebslosigkeit, deutliche Verschlechterung der Leberwerte nach Langzeiteinnahme

Mit dem Schwindel konnte ich mich soweit arrangieren - musste bei Einnahme eben zu Hause sein (Einschränkung der Lebensqualität) und konnte kein Auto mehr fahren. Auch die anderen Nebenwirkungen waren störend aber erträglich. Grundsätzlich ist Atripla eine unkomplizierte und sehr gut wirkende Therapie (seit Jahren unter Nachweis und Helfer 900 - 1200), die ich gern auch weiter genommen hätte.

Besorgniserregend ist aber eine akute Verschlechterung der Leberwerte (Gamma GT und Gewebewerte), verbunden mit einer Vergrößerung der Leber - diese Verschlechterung hält seit ca. 9 Monaten an. Laut meiner Ärztin bin ich innerhalb kurzer Zeit der dritte langzeitbehandelte Atripla-Patient, bei dem eine akute Verschlechterung der Leberwerte aufgetreten ist (bei einem hat es zu einem akuten Leberversagen geführt). Das hat uns veranlasst, die Therapie umgehend auf Truvada und Tivicay umzustellen, da ein Zusammenhang mit dem Medikament nicht ausgeschlossen wird.

Neue Therapie vertrage ich sehr gut, Schlafstörungen sind derzeit nicht mehr vorhanden - jetzt muss nur die Leber wieder auf die Beine kommen, dann passt das schon wieder. Wäre natürlich auch schön, wenn nach und nach die anderen Nebenwirkungen wieder verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 68368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atripla
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Atripla

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Maxim Jenapharm

 

Schwitzen, Depression, Ausfluß, Unterleibsschmerzen, Magenschmerzen, Blähungen, Libidoverlust, Pilzinfektion, Übelkeit, Schwindel, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall, Augentrockenheit, Rückenschmerzen bei Maxim Jenapharm für Polycystische Ovarien

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und...

Maxim Jenapharm bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmPolycystische Ovarien2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Schwitzen, Depressionen, Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Bauchschmerzen, Blähungen, vollständiger Libidoverlust, Entzündung der Genitalien, Pilzinfektionen, Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Haarausfall (ziemlich heftig), starkes Schwitzen (unerträglich und peinlich), Kontaktlinsenunverträglichkeit, trockene und gereizte Augen, Sehstörungen (Blendempfindlichkeit, schon nahe der Nachtblindheit), fettige Haut, Juckreiz (vor allem in den Leisten), Rückenschmerzen, Brustkorbschmerzen, schmerzhafte Menstruation, Erschöpfungszustände (17 Wochen deshalb krank mit Rehabilitation, wusste ja nicht, das es von der Pille kommt, dachte an eine starke Depression), interstitielle Zystitis, Bluthochdruck

Eingetragen am  als Datensatz 66706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient und Pflegepersonal
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression bei Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung

Macht sehr depressiv, heulanfälle

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Macht sehr depressiv, heulanfälle

Eingetragen am  als Datensatz 89833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Maxim Jenapharm

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Yasmin

 

Depression, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Migräne, Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Persönlichkeitsveränderung bei Yasmin für Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte... Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die...

Yasmin bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminVerhütung, Schmerzen (Menstruation)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte...

Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die saudämlichen Ärzte gehört (ja, die Yasmin ist teuer*zwinker- danke Pharma*), so hätte ich mir einiges erspart! Erst nach ungefähr drei Jahren fing das mit der Depression an, erst müde, antriebslos, traurig...dann so schlimm depressiv, dass ich schon mehrfach an Suizid gedacht habe, kompletter Rückzug aus dem sozialen Umfeld, keinen Kopf für Job, Ehemann, dergleichen!! Dazu Migräneattacken (die ich vorher nie hatte), wo ich so manches Mal daran dachte mir selbst einen Krankenwagen zu bestellen, so schlimm waren die Schmerzen!!Doch das war lange nicht das Ende der Fahnenstange: Bluthochdruck, Gewichtszunahme, vollkommender Libidoverlust, Schmerzen beim Sex, Veränderung meiner Persönlichkeit zu nem absolut zurückgezogenen Trauerkloß!

Als ich endlich, nach 5 Jahren Einnahme, trotz Widerstreben meiner ach so fachkundigen Ärzte, gewagt habe die "Monsterpille" wegzulassen...ja, da hatte ich binnen 3 Monaten meine alte Persönlichkeit wieder! ich kann wieder lachen, keine Spur von Depri, lass mich nicht mehr hängen, keine Migräne mehr, alle meine (durch den Rückzug) im Stich gelassenen Freunde wieder zurückerobert, meine Fehler und Lähmung im Job ausgebügelt und zu neuen Taten bereit! :-)

Mag wohl jeder anders drauf reagieren, wie gesagt war das drei Jahre lang gut gegangen...Als Fazit aus der Odysee kann ich nur jedem Mädel da draußen raten: hört auf euren Körper, beobachtet kleine Signale und Veränderungen an euch, bevor es euch so in die Knie zwingt wie mich! Lieber mal absetzten und abwarten, schauen was das mit euch macht..dann könnt ihr ja wieder anfangen, wenn ihr wollt! ich wenigstens werde dieses scheußliche Ding NIE WIEDER NEHMEN!!! Und vor allem: die Ärzte haben auch nicht immer Recht, es gibt immer Alternativen!!!!

Hoffe ich habe euch einen kleinen Denkanstoß gegeben...

Mit den besten Wünschen für eure Gesundheit ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 30375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Depression, Scheidentrockenheit, Libidoverlust bei Yasmin für Empfängnisverhütung

starke Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Depressionen, Scheidentrockenheit und starker Libidoverlust. Hatte letztes Jahr eine halbjährige Pillenpause gemacht und da wurde mir erst richtig bewusst was die Pille alles mit mir anstellte. Bis dahin dachte ich immer ich sei ein Mensch der weniger...

Yasmin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Depressionen, Scheidentrockenheit und starker Libidoverlust.

Hatte letztes Jahr eine halbjährige Pillenpause gemacht und da wurde mir erst richtig bewusst was die Pille alles mit mir anstellte. Bis dahin dachte ich immer ich sei ein Mensch der weniger Lust auf Sex hat. Doch nun weiss ich das lag an der Pille. Kaum abgesetzt kam die Lust wieder und auch die Scheidentrockenheit ging vorbei. Ich war allgemein viel fitter und fühlte mich weiblicher. Nun hab ich die jedoch wieder mit der Pille angefangen, jedoch eine andere Marke, da jede Frau auf jede Pille anders reagiert hoffe ich jetzt mal das ich mit der YAZ besser klar komme.

Eingetragen am  als Datensatz 68327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasmin

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Mirena

 

Übelkeit, Weinerlichkeit, Depression, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Aggressivität, Abgeschlagenheit, Unruhe, Wassereinlagerungen, Panikattacken, Migräne, Brustschmerzen, Zystenbildung bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo. Ich bin ziemlich entsetzt was ich so lese. Aber irgendwie auch erleichtert. Dachte schon ich sei verrückt. Habe jetzt meine 3. Mirena. Oktober 2013 letzter Tausch. Das Legen empfand ich obwohl ich kinderlos bin nicht als allzu grausam. Aber ganz prima wars nun auch nicht. Ich bin 35...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.

Ich bin ziemlich entsetzt was ich so lese. Aber irgendwie auch erleichtert. Dachte schon ich sei verrückt.
Habe jetzt meine 3. Mirena. Oktober 2013 letzter Tausch. Das Legen empfand ich obwohl ich kinderlos bin nicht als allzu grausam. Aber ganz prima wars nun auch nicht.
Ich bin 35 und wollte nochmal zuverlässig aus Karrieregründen so 4 Jahre verhüten. Also lag es nche die Mirena wieder legen zu lassen. Ich bin die letzten 10 Jahre so gut mit der Mirena klargekommen. Das war bombe. NUR JETZT DAS!!!!!
Im April hatte ich plötzlich Beschwerde, Übelkeit, Heulattacken, Depressionen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit,Aggressionsverhalten, Abgeschlagenheit gleichzeitig Ruhelosigkeit und ich hasse es inzwischen wenn mich jemand besuchen will, Wassereinlagerungen (bis zu 4kg), Panikattacken, Brustschmerzen, Migräneattacken usw. pro Monat ca. 25 Tage Schmerzen bei einem riesengroßen, geschwollenen heißen Busen. Normalerweise bin ich aktiv, Mitmenschen zugewandt, sehr locker, unternehmungslustig, körperlich fit. NIX aus Ende. War beim Hausarzt hab ein Blutbild machen lassen. Alle Werte super. Schilddrüse auch prima... Kein Grund zur Sorge. Dann bin ich aufgrund von Sturzblutungen oder besser gesagt schleimigen, blutigen ekelhaften Sekret zum Gyn., mit Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen. Fazit. Ende MAi wurde dann festgestellt ich hatte eine Zyste am linken Eierstock, die war aber schon vertrocknet. Also von allein abgestorben. Östrogenüberbestand - Körper denkt er sei schwanger war die Aussage der Ärztin - kann wieder vorkommen, muss aber nicht - na primmmmmmmaaaaa - Dann Brustuntersuchung. Zwei Zysten entdeckt. Soll zur Mammographie aber nur zur Sicherheit. Mußte schon 2 Termine absagen, weil ich nur Brustspannungen habe und nichtmal sagen kann, wann sie kommen und gehen. Bei den den letzten beiden Mirenas hatte ich einen sehr zuverl. Zyklus. Und nie Blutungen.
Nun im Juli habe ich wieder gleiche Symptome - ich hab die Schnauze voll. Morgen früh habe ich Termin zum ziehen. Ich will wieder ich selber sein und nicht hormongesteuert. Freue mich wenn dieses Ding endlich raus ist. Verhütung muss dann irgendwie anders gehen - das regelt sich schon.
Bis Oktober 13 hätte ich Mirena jedem empfohlen und es gibt besimmt ganz viele die ganz prima damit auskommen. Dachte ich auch 10 Jahre. War auch so...aber man selbst verändert sich auch und irgendwann sagt der Körper wohl plötzlich auch mal NÖ! Ich begann dieses Ding in mir zu hassen.......!!!!!!!! An GV ist übrigens überhaupt nicht zu denken, weil ich absolut keine Lust hab. Im Kopf manchmal schon, aber das ist sehr schnell wieder weg, da ich mich völlig gestresst fühle von alledem. Ausserdem ist seit dem letzten einsetzen kaum noch Sekret vorhanden. Also furztrocken...
Also ab morgen ein hormonfreies Leben - jihaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa - ich freu mich.

Dorina

Eingetragen am  als Datensatz 62525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Libidoverlust, Schweißausbrüche, Müdigkeit (Erschöpfung), Stimmungsschwankungen bei Mirena für Empfängnisverhütung

Depressionen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Lipidoverlust, trägheit, Weinerlichkeit, Depresiv, Lustlosigkeit, immer Müde, Stimmungsschwankungen,

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Lipidoverlust, trägheit, Weinerlichkeit, Depresiv, Lustlosigkeit, immer Müde, Stimmungsschwankungen,

Eingetragen am  als Datensatz 84466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Implanon

 

Unterleibsschmerzen, Depression, Schmierblutungen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Zystenbildung bei Implanon für Depressionen, Müdigkeit, Zystenbildung, Unterleibschmerzen, Libidoverlust, 'Bandscheibenvorfall

Ich benutze das Implanon seit Juli 2012 - vorher hatte ich die Mirena. Leider da sie bei mir entzündungs ähnliche Unterleibsschmerzen brachte wechselte ich auf das Implanon. Ich musste auf etwas wechseln, dass meine Blutungen unterbindet, da ich Endometrioseherde habe. Zuerst dachte ich wie toll!...

Implanon bei Depressionen, Müdigkeit, Zystenbildung, Unterleibschmerzen, Libidoverlust, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonDepressionen, Müdigkeit, Zystenbildung, Unterleibschmerzen, Libidoverlust, 'Bandscheibenvorfall1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze das Implanon seit Juli 2012 - vorher hatte ich die Mirena. Leider da sie bei mir entzündungs ähnliche Unterleibsschmerzen brachte wechselte ich auf das Implanon. Ich musste auf etwas wechseln, dass meine Blutungen unterbindet, da ich Endometrioseherde habe. Zuerst dachte ich wie toll! dass Stäbchen ist ähnlich wie die Mirena. Aber ich bin mit meinen jetzt 23 Jahren seit 2 Jahren selbstständig und am Anfang dachte ich, dass ich eine Art Weiterentwicklung durchmache durch die Selbstständigkeit gewisse Mühe hatte mich anzutreiben mich zu puschen, obwohl ich immer ein sehr Zielstrebiger Mensch bin und immer 100% gebe kam es mir komisch vor auf einmal auf nichts mehr Lust zu haben - sogar ich als mega Sportlerin mache zurzeit gar keinen Sport mehr ich mag einfach nicht mehr. Seit einem Jahr habe ich extreme Müdigkeitsanfälle und Lustlosigkeit auf sämtliches, ich fühle mich wertlos und antriebslos - ich merke dass ich in einer Depression stecke und merke dass es wirklich grundlos ist. Und dabei müsste ich mich toll fühlen da ich ein mega Projekt an der Hand habe, aber es wird von Tag zu Tag schlimmer. Seit 3 Monaten habe ich Zysten, die je nach Zyklus die Seite wechseln und dazu Schmierblutungen und Unterleibsschmerzen die mich nur noch ins Bett werfen. Nun da ich zum Glück diese Webseite gesehen habe, wird es mir klar - dass diese Symptome an dem Implanon liegen müssen. Am 5. November muss ich wegen der Zysten wieder zur Kontrolle wie jetzt schon 3 Mal in 3 Monaten. Ich werde mir das Implanon entfernen lassen und wenn ich eine Besserung merke werde ich davon berichten. Ich finde wenn man jung ist sollte man sich nicht in einem solchen Zustand fühlen und es isch schlimm, dass nicht mehr darauf hingewiesen wird, welche Nebenwirkungen das Implanon hat. Denn eine Zyste hatte ich bei der Mirena schon, die war etwas schmerzend und schon genug belastend - was das Implanon nach meiner Überzeugung anstellt ist keinem zumutbar. Deshalb rate ich schwerstens ab.

Eingetragen am  als Datensatz 57129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Bauchschmerzen, Pickel bei Implanon für Empfängnisverhütung

Ich habe seit dem ich Das Implanon eingesetzt habe höllische bauchschmerzen,die wahrscheinlich aus diesem Grund kommen dass ich seit 2!!!! Monate meine Menstruation habe und pickel am ganzen ganzen wie auch extrem Trockene Haut.Wie gesagt ich hatte nie mit pickel zu tun nicht einmal in der...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit dem ich Das Implanon eingesetzt habe höllische bauchschmerzen,die wahrscheinlich aus diesem Grund kommen dass ich seit 2!!!! Monate meine Menstruation habe und pickel am ganzen ganzen wie auch extrem Trockene Haut.Wie gesagt ich hatte nie mit pickel zu tun nicht einmal in der Pubertät.Niemmand hatt mir gesagt dass das passieren wird.Im gegenteil : ''Sie werden wahrscheinlich kein Menstruation mehr haben freuen Sie sich und ihre Haut ist sowieso Trocken es sollte also keine Probleme geben" hat man mir gesagt.Ich bin schwer entäuscht und möchte es umgehend rausnehmen lassen.Die Schnerzen sind so unerträglich dass es mir Wert ist 300€ aus dem Fenster zu schmeissen!Ich möchte es einfach nur noch loswerden.Solche Probleme hatte ich noch nie mit meiner Madinette Pille.Wenn ich Das Implatant raus habe möchte ich meinem körper 3 Monate ruhe gönnen und werde dann wieder mit der Madinette anfangen.Ich hab ja scho viele Medikamente genommen aber so etwas ist mir noch nie passiert.Einfach die Hölle!!!Kann es nicht empfehlen lasst die finger davon liebe Mädels,lasst euch nicht etwas "aufschwätzen" das ist mor ja auch passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 89955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei LAMUNA

 

Depression, Angstzustände, Nackenschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Migräne, Schwindel, Tinnitus, Magen-Darm-Beschwerden bei Lamuna für Verhütung

Depressionen, Angstzustände, Nackenschmerzen, geschwächtes Immunsystem, Müdigkeit, ausgepowert fühlen, Migräne, Schwindelgefühle, Ohrenrauschen mit Tinitus, Magen-Darmprobleme bis hin zum chronischen Reizmagen-Reizdarm, Abkapslung vom sozialen Geschehen

Lamuna bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaVerhütung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angstzustände, Nackenschmerzen, geschwächtes Immunsystem, Müdigkeit, ausgepowert fühlen, Migräne, Schwindelgefühle, Ohrenrauschen mit Tinitus, Magen-Darmprobleme bis hin zum chronischen Reizmagen-Reizdarm, Abkapslung vom sozialen Geschehen

Eingetragen am  als Datensatz 49656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unwohlsein, Depression, Libidoverlust bei Lamuna für Empfängnisverhütung

Ich habe die Lamuna30 jetzt ein Jahr genommen und vor 2 Wochen abgesetzt und kann sie vorweg nicht weiter empfehlen! Vor der Lamuna hatte ich die Belara(??), die ich ebenfalls nicht vertragen habe. Bei der Belara verlor ich das "Lust"-Gefühl, bin damit zu meiner Frauenärztin gegangen,...

Lamuna bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Lamuna30 jetzt ein Jahr genommen und vor 2 Wochen abgesetzt und kann sie vorweg nicht weiter empfehlen!
Vor der Lamuna hatte ich die Belara(??), die ich ebenfalls nicht vertragen habe.
Bei der Belara verlor ich das "Lust"-Gefühl, bin damit zu meiner Frauenärztin gegangen, schilderte ihr mein Problem.
Daraufhin bekam ich die Lamuna.
Am Anfang war alles gut!
Dann bekam ich Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und bald danach verlor ich das Gefühl für den Sex, ganz einfach Taubheit.
Nach einer gewissen Zeit verlor ich den Bezug auf meinen Körper, starke Depressionen, ich fühlte mich nicht mehr wohl!
Ich ging zu meiner Frauenärztin wegen den Schmerzen und dem fehlenden Lustgefühl.
Als Antwort bekam ich "Frau ........, manchmal liegt es an einem selber, sie haben die Pille ja schon gewechselt gehabt".
Mit dem "Aufbauenden" Worten habe ich sie dann weiter genommen, bis vor 2 Wochen, da habe ich sie endlich abgesetzt.
Erst jetzt wird mir das alles richtig bewusst, was abgelaufen ist.
Nächste Woche habe ich einen Termin bei meiner FÄ, eventuell werde ich sie wechseln!

Natürlich wirkt sie bei jedem anders, aber nach den ganzen Kommis hier fühlt man sich nicht mehr alleine mit diesen Beschwerden und es baut auf, dass man doch nicht ganz bekl**** ist!

Eingetragen am  als Datensatz 65902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LAMUNA

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei AIDA

 

Depression, Bluthochdruck, Hautreizungen bei Aida für Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine...

Aida bei Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion; Cipralex; Metoprolol comp.; Mirtazapin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepression, Bluthochdruck, Hautinfektion2 Jahre
Cipralex6 Monate
Metoprolol comp.2 Jahre
Mirtazapin6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine "innere Unruhe" und starkes Herzkolpfen. R/R 180/90 konstant, war dann beim Hausarzt, dieser wollte mir Betablocker verschreiben, die ich jedoch ablehnte aus dem grund weil ich dachte das legt sich schon wieder. Dem war jedoch nicht so, seitdem nehme ich Metoprolol HCT. Etwa zur gleichen Zeit bekam ich einen Eurogroßen roten Fleck an der rechten Nasenseite. Ich ging zum Hautarzt, der stellte ein Dermatitis also Hautreizung fest. Ich behandelte dies mit Cremes, es trat jedoch keine Besserung ein. Die Depressionen kamen schlechend, wurden immer schlimmer, begleitet von Angstzuständen, Schlaflosigkeit, konnte nur noch unter Menschen gehen wenn es wirklich sein musste (einkaufen, ect) Zum Arzt bin ich deßwegen erst als mein Kreislauf schlapp machte. Dann nam ich Cipralex für die Depressionen und Mirtazapin Abends vor dem Schlafen gehen. Aufgrund der beiden Medikamente war ich Beschwerdefrei. Hatte versucht diese zwischendrin wieder abzusetzen - no way. Erst durch Zufall hab ich gelesen dass es evtl an der Pille liegen kann. Diese abgesetzt: Hautreizung war nach 4 Wochen weg, Antidepressiva konnte ich nun auch ohne Probleme absetzen und mir gehts gut dabei. Ergo, ich empfehle diese Pille keinem!!!

Eingetragen am  als Datensatz 26263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon, Escitalopram, Hydrochlorothiazid, Metoprolol tartrat, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Depression bei Aida für Verhütung

- Gewichtsverlust durch wasserausschwemmende Wirkung und komplette und plötzliche Appetitlosigkeit (habe ich sonst nie) - deutliche Depression (tägliches Weinen, Hoffnungslosigkeit, pessimistische Denkweise, Verlust von Freude und Motivation -> Wesensveränderung) ; zuvor fröhlicher...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Gewichtsverlust durch wasserausschwemmende Wirkung und komplette und plötzliche
Appetitlosigkeit (habe ich sonst nie)
- deutliche Depression (tägliches Weinen, Hoffnungslosigkeit, pessimistische Denkweise,
Verlust von Freude und Motivation -> Wesensveränderung) ; zuvor fröhlicher Mensch
- Frauenärztin riet, sofort die Pille abzusetzen und wieder vorherige Pille zu nehmen
(Belara), da bei dieser durchweg positive und relativ stabile Stimmung auftrat - tausendmal wichtiger als ein paar Wassereinlagerungen

Eingetragen am  als Datensatz 84907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für AIDA

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Qlaira

 

Zwischenblutungen, Hautunreinheiten, Herpes, Heißhungerattacken, Depression bei Qlaira für Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

Die Qlaira war toll. Jedenfalls den ersten Monat. Die erste Pille die ich nach x Versuchen wieder vertragen habe. Im zweiten Monat folgten dann ständige Zwischenblutungen ab dem 5. Zyklustag bis zum Ende des Streifens. Ich bekam unreine Haut und schmerzhaften Herpes im Mund (kein Scherz; hatte...

Qlaira bei Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Qlaira war toll. Jedenfalls den ersten Monat. Die erste Pille die ich nach x Versuchen wieder vertragen habe.
Im zweiten Monat folgten dann ständige Zwischenblutungen ab dem 5. Zyklustag bis zum Ende des Streifens. Ich bekam unreine Haut und schmerzhaften Herpes im Mund (kein Scherz; hatte ich vorher noch nie!). Ich fühlte mich irgendwann nur noch sehr schwach und krank, bekam Fressattacken und Depressionen und konnte nicht mehr arbeiten gehen, deswegen setzte ich sie ab.
Der Herpes verschwand wieder ganz spontan und ich fühlte mich wieder fit wie vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 55069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Aggressivität, Libidoverlust, Migräne bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Kann nur jede Frau davor warnen die Qlaira zu nehmen. Hatte mit schlimmen Depressionen, gesteigerte Aggressivität, absoluten Libidoverlust und schlimme Migräeattacken zu tun. Mir ist es erst sehr spät aufgefallen, dass alles an der Qlaira lag. Habe sie vor zwei Wochen abgesetzt und mir geht es...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann nur jede Frau davor warnen die Qlaira zu nehmen. Hatte mit schlimmen Depressionen, gesteigerte Aggressivität, absoluten Libidoverlust und schlimme Migräeattacken zu tun. Mir ist es erst sehr spät aufgefallen, dass alles an der Qlaira lag. Habe sie vor zwei Wochen abgesetzt und mir geht es seit dem viel besser.

Eingetragen am  als Datensatz 66711
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Valette

 

Bluthochdruck, Herzrasen, Panikattacken, Depression bei Valette für Müdigkeit, Akne, Hirsutismus

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich...

Valette bei Müdigkeit, Akne, Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMüdigkeit, Akne, Hirsutismus4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich also die Valette verschrieben. Meine Haut war nach 3 Monaten wunderbar und ich sah plötzlich ganz toll aus. Dafür schleichten sich aber leider anfänglich leichte Verstimmungen bei mir ein, die später in einer ganz schrecklichen Depression mit Selbstmordgedanken endete. Ich wusste nicht mehr wer ich bin und ich war nur noch ein Häufchen Elend. Wochenlang habe ich mich damit grausam rumgeschlagen und konnte mir aus Unerfahrenheit nie vorstellen, dass es von der Pille kam. So war es aber, denn dahvor war ich immer ein fröhlicher Mensch und kannte solche schlimmen Gefühle gar nicht. Ich habe die Valette dann später abgesetzt. Meine Symptome lasse ich nun über sanftere aber genauso effektive Mittel behandeln, nämlich mit Kräutern. Z. B. Pfefferminztee, Süßholz (Lakritz) und Rotkleekapseln wirken antiandrogen und unterbinden auch das Zuviel an TEstosteron. Ich habe mich in Behandlung bei einer Heilpraktiker für Gynäkologie begeben. Entsprechend der Ausprägung und Grad des Testosteronlevels wird (kann) verschieden hoch dosiert. Auch da kann man nur probieren, welches Kraut seine beste Wirkung zeigt und welches Naturheilmittel man am besten verträgt. Deshalb einen Heilpraktiker aufsuchen und weg mit diesen Chemie-Gemischen an Pillen, die die Industrie vertreibt.

Eingetragen am  als Datensatz 63783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Panikattacken, Depression bei Valette für Empfängnisverhütung

Nie wieder diese Pille!! Habe vor einem Jahr angefangen die Valette zu nehmen nach ca. 4 Monaten traten die Nebenwirkungen auf ..herzrasen ,panikattacken,Depressionen und wurde zum psychologen abgeschoben und als ich sagte dass es von der Pille kommt hat er mich ausgelacht ,war ja klar ..nach...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder diese Pille!! Habe vor einem Jahr angefangen die Valette zu nehmen nach ca. 4 Monaten traten die Nebenwirkungen auf ..herzrasen ,panikattacken,Depressionen und wurde zum psychologen abgeschoben und als ich sagte dass es von der Pille kommt hat er mich ausgelacht ,war ja klar ..nach absetzen der Pille hatte ich dann nichts mehr

Eingetragen am  als Datensatz 67186
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Belara

 

Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Depression, Aggressives Verhalten bei Belara für Empfängnisverhütung, Akne

Hatte nach dem ersten Einnahmemonat schon sehr starke Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen. Habe bei Kleinigkeiten angefangen zu weinen oder war innerlich ständig auf 180. Hab sie jetzt abgesetzt.

Belara bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Akne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach dem ersten Einnahmemonat schon sehr starke Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen. Habe bei Kleinigkeiten angefangen zu weinen oder war innerlich ständig auf 180. Hab sie jetzt abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 83426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Cellulite, Depression, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme bei Belara für Empfängnisverhütung

Achtung Mädels! Mir war jahrelang nicht bewusst, was die Pille/ die Hormone in unserem Körper anrichten können. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, ich dachte die Pille ist halt zu Verhütung und ich muss sagen 6 Jahre mit Yasminella hatte ich auch keine "merklichen" "extremen"...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Achtung Mädels!

Mir war jahrelang nicht bewusst, was die Pille/ die Hormone in unserem Körper anrichten können.
Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, ich dachte die Pille ist halt zu Verhütung und ich muss sagen 6 Jahre mit Yasminella hatte ich auch keine "merklichen" "extremen" Beschwerden ( Libidoverlust, Depressivität, übermäßige Emotionalität waren jetzt im Nachhinein ganz klare Nebenwirkungen der Pille)!

Nach kurzer Verhütungsmittelpause (ca 1Jahr), gab mir meine Frauenärztin die Pille Belara...
In diesem Jahr gab es keine psychischen Beschwerden s.o. mehr

Diese nahm ich 1,5 Jahre ein...
Haarverlust extrem (zum schluss konnte ich nurnoch einen Bleistift dicken Pferdeschwanz machen)! Von absolutem Cellulite freiem Körper- überall bis zu den Knien alles voller Dellen (keine Veranlagung in der Familie, mehrmals überprüft!!), extreme Depressionen, Antriebslosigkeit, Besenreißer, Hautprobleme, Libidoverlust, +8kg Kilo (trotz 4 mal die woche sport und vermehrtes achten auf die Ernährung ging nichts wieder runter)

Ich war schon ziemlich verzweifelt und überaus unglücklich über die ganzen Veränderungen...
Es hat 1,5 Jahre gedauert und ziemlich viel gemecker bis mich jemand mal darauf gebraxht hat, dass die Pille der Übeltäter der Veränderungen sein könnte!

Seit 4 Monaten hab ich sie nun abgesetzt abgesetzt.... Gewicht purzelt runter, die Haare am ganzen Körper fingen wieder vermehrt an zu wachsen, mein Libido funktioniert wieder einwandfrei, keine Depressionen mehr, weinerlichkeit, überempfindlichen Reaktionen und ich hoffe das ist erst der Anfang "zum zurück kehren zum "Normalzustand!!!

Ich habe daraus gelernt, mehr auf die Nebenwirkungen bei allen Medikamenten zu achten und ich überlege mir 10 Mal ob ich jemals wieder Hormone zu mir nehme!!!!!

MÄDELS PASST AUF, unterschätzt nicht was die Pille unter Umständen mit euerm Körper anstellen kann!!! Ich hab mit Sicherheit alles miese mitgenommen was geht, aber ich rate euch informiert euch gründlich und achtet auf veränderungen sollte ihr diese Pille einnehmen....

Ich verfluche sie und das was sie mit mir gemacht hat!!!!
Ich hoffe ich kann helfen, dass ein paar von euch eher Veränderungen der Pille zuschreiben und ihr sie mit Vorsicht und Bedacht einnehmt!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 69795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):171 Eingetragen durch
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Aknenormin

 

Depression bei Aknenormin für Akne

Nach 6-monatiger Einnahme des Medikaments hat mein fast 15-jähriger Sohn einen ernstgemeinten Suizid-Versuch unternommen.

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 6-monatiger Einnahme des Medikaments hat mein fast 15-jähriger Sohn einen ernstgemeinten Suizid-Versuch unternommen.

Eingetragen am  als Datensatz 50556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Stimmungsänderungen, Trockenheit bei Aknenormin für Akne

Physische Nebenwirkungen: - sehr trockene Haut - rissige Lippen (häufiges bluten in den Mundwinkeln) - Pickel wachsen zu großen Erhebungen an --> Haut spannt extrem / teils scherzhaft - Erhebungen reißen durch Trockenheit auf --> Eiter läuft raus (sehr oft auch in der Öffentlichkeit...

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Physische Nebenwirkungen:
- sehr trockene Haut
- rissige Lippen (häufiges bluten in den Mundwinkeln)
- Pickel wachsen zu großen Erhebungen an
--> Haut spannt extrem / teils scherzhaft
- Erhebungen reißen durch Trockenheit auf
--> Eiter läuft raus (sehr oft auch in der Öffentlichkeit passiert)

Psychische Nebenwirkungen:
-Verlust von Selbstbewusstsein
-Anfang von Depressionen
- Existenz hinterfragung
- Angst neue Leute kennenzulernen
- immer wiederkehrende stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 84775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Aknenormin

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Bisoprolol

 

Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Gewichtszunahme, Übelkeit, Depression, Haarausfall bei Bisoprolol für Bluthochdurck

Hallo, ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte. hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte...

Bisoprolol bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdurck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme bisoprolol schon seit 8 Monaten, heute erst fiel mir auf das meine ständige Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes sehen und noch andere Beschwerden daran liegen könnte.

hatte mir vorher nie gedanken darüber gemacht da die nebenwirkungen schleichend anfingen, ich hatte niemals sorgen mit den augen, nun sehe ich sehr schlecht, war auch beim augenarzt der nichts feststellen konnte, am grössten machte mir meine ständige trance und nicht anwesend zu sein gefühl grosse sorgen, ich erfand ständig andere Krankheiten und gab keine ruhe, bis ich erst HEUTE bemerkt habe woran es liegen könnte, das zu späte bemerken liegt an der, wie erwähnt, schleichenden art der Nebenwirkungen.

unter anderem nahm ich stark zu und habe andere Nebenwirkungen wie Depressionen, Übelkeit, Haarausfall, Herzrasen usw

ich bin nun gespannt wie sich das absetzen bemerkbar machen wird, habe auch angst das meine Bluthochdruck probleme dadurch schlimmer werden, für Hilfestellungen wäre ich dankbar


gruss

Eingetragen am  als Datensatz 54573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Gewichtszunahme, Schwindel, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Depression, Juckreiz bei Bisoprolol für Hohe puls

Haarausfall Gewichtzunahme 20 kg Schwindel Antrieblosigkeit Schlafstörungen Depression Hautjuckreiz Ich habe sehr viel zugenommen. Dann ist mir aufgefallen meine Haare werden dünner. Allergische Reaktionen an meine Haut . Ich bekam total trockene Haut. Bestimmt...

Bisoprolol bei Hohe puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHohe puls2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall Gewichtzunahme 20 kg Schwindel
Antrieblosigkeit Schlafstörungen
Depression Hautjuckreiz

Ich habe sehr viel zugenommen. Dann ist mir aufgefallen meine Haare werden dünner.
Allergische Reaktionen an meine Haut . Ich bekam total trockene Haut.
Bestimmt gibt es noch einige Nebenwirkungen was mir nicht aufgefallen ist.


Medikament abgesetzt.
NIE WIEDER CHEMIESCHE MEDIKAMENTE

Eingetragen am  als Datensatz 76158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei MTX

 

Übelkeit, Depression, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen bei MTX für Rheuma

Übelkeit----Depressionen--Kopfschmerzen----Wirbelsäulenschmerzen nehme MTX und Arava seit 10 Jahren----glaube mein Körper hat sich daran gewöhnt---kann kaum noch wirksamkeit der Medis feststellen---kein Arzt hilft mir wirklich

MTX bei Rheuma; Arava bei rheumatische Erkrankung; Urbason bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheuma1 Tage
Aravarheumatische Erkrankung1 Tage
UrbasonRheumatoide Arthritis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit----Depressionen--Kopfschmerzen----Wirbelsäulenschmerzen
nehme MTX und Arava seit 10 Jahren----glaube mein Körper hat sich daran gewöhnt---kann kaum noch wirksamkeit der Medis feststellen---kein Arzt hilft mir wirklich

Eingetragen am  als Datensatz 30718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arava
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Urbason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Leflunomid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Fingernagelbrüchigkeit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Übelkeit, Depression bei MTX für Rheumatische Athritis

Ich hatte seitdem immer wieder durchgehenden Haarausfall. Meine Haare sind zwar nach anwendungsende wieder gekommen, aber immer so dünn geblieben! Meine Fingernägel haben kaum noch Kraft und brechen dauernd ab. Mann kann sie sogar wie einen Blätterteig nach und nach schichtweise abziehen. Ich...

MTX bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatische Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seitdem immer wieder durchgehenden Haarausfall. Meine Haare sind zwar nach anwendungsende wieder gekommen, aber immer so dünn geblieben!
Meine Fingernägel haben kaum noch Kraft und brechen dauernd ab. Mann kann sie sogar wie einen Blätterteig nach und nach schichtweise abziehen.
Ich hatte Depressionen, ständige stimmungsschwankungen war immer sehr leicht reizbar...
Und mir wurde nach der Einnahme von den Tabletten sofort übel.

Bei den Spritzen ging es mir dreckig!!! Ich war dauer müde bin überall eingeschlafen und konnte nicht mehr.
Man hat nichts mehr mit mir anfangen können und ich war immer gereizt.

Eingetragen am  als Datensatz 66369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MTX

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Bella HEXAL

 

Haarausfall, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacken, Beinkrämpfe, Kontaktlinsenunverträglichkeit, Depression bei Bella Hexal für Haarausfall

Ich habe die Bella Hexal im Mai 2013 nach 5 Jahren (mit ca. 1 jähriger Pause) nun endgültig und für immer abgesetzt. 2006 hatte ich mir ein Implanon legen lassen, da ich es für eine sehr praktische Alternative zur Pille hielt. Leider hatte ich damit immer Zwischen/Schmierblutungen und habe mich...

Bella Hexal bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalHaarausfall5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Bella Hexal im Mai 2013 nach 5 Jahren (mit ca. 1 jähriger Pause) nun endgültig und für immer abgesetzt.
2006 hatte ich mir ein Implanon legen lassen, da ich es für eine sehr praktische Alternative zur Pille hielt. Leider hatte ich damit immer Zwischen/Schmierblutungen und habe mich dann leider dazu entschließen müssen es nach einigen Monaten wieder entfernen zu lassen. Mein Gynäkologe hat mir daraufhin die Belara verschrieben. Nun bekam ich davon leider deutlichen Haarausfall, also musste wieder etwas anderes her. Mein Gynäkologe griff zur Bella Hexal 35, die ja bekanntlich auch gegen Haarausfall wirken sollte. Er begründete dies damit, dass ich wohl einen erhöhten Androgenspiegel hätte. Untersucht wurde dazu jedoch nichts und ich hab meinem Arzt in der Sache natürlich vertraut. Naja, soweit so gut. Habe die Bella Hexal brav bis ca. Oktober 2009 genommen und dann abgesetzt. Mein damaliger Partner hatte in den Monaten nach dem Absetzen oft angemerkt dass ich mich komisch verhalte und verändert hätte. Ich habe das einfach mit dem Stress meines Studiums verbunden und auch nicht weiter beachtet. Erst einige Monate später habe dann auch ich mitbekommen, dass sich an meinem Verhalten etwas geändert hatte, konnte aber nicht wirklich festmachen woran das liegen könnte und habe es auf die Trennung von meinem Partner geschoben. Mein Zyklus in dieser Zeit war sehr stark verlängert, ich hatte meine Periode alle 2-3 Monate und dann auch nur für 1-2 Tage.
Anfang 2010 und in einer neuen Partnerschaft habe ich wieder begonnen die Bella Hexal zu nehmen, ich war also zu diesem Zeitpunkt über ein Jahr pillenfrei. Ich habe wieder zur Bella gegriffen, da ich damals ja gut damit klar gekommen bin. Aber diesmal wurde es leider anders. Bereits einige Tage nach der ersten Einnahme wurde ich schrecklich emotional und weinerlich. Ich hatte Verlustängste, habe jedes Wort meines Partners auf die Goldwaage gelegt. Manchmal habe ich mich nicht mehr getraut unter Menschen zu gehen. Das steigerte sich in den nachfolgenden Monaten so sehr, dass ich nicht mehr in die Uni gehen konnte, weil ich schon auf dem Weg Angst bekommen habe. Ich musste ständig und wegen jeder Kleinigkeit weinen, war einfach nur noch ein Häufchen Elend. Daraufhin habe ich mir Hilfe bei einer Psychologin gesucht. Ein Jahr war ich in Behandlung und mein Zustand wurde schlimmer statt besser. Ich habe sehr viel geschlafen, es vermieden unter Menschen zu gehen und habe mir in meinem Kopf schlimme Filme gefahren. Für mich eine der nervigsten Sachen war aber auch das ständige Weinen. Ich war schon seit meiner Kindheit jemand der geweint hat wenn er wütend war. Sonst galt ich immer als ein sehr emotionsloser und kalter Mensch. Und plötzlich war ich wie ein weicher Klumpen Emotionen der bei jedem noch so kleinen *pieks* weinend zusammenfällt. Naja, es zog und zog sich, niemand konnte mir sagen was eigentlich los war. NIEMAND fragte ob ich vielleicht die Pille nehme. Ich habe die Therapie abgebrochen, weil ich bemerkt habe dass es mich nicht weiter bringt. Habe dann versucht jemanden zu finden und bin auf Anraten einer Ärztin im psychologischen Dienst in eine psychologische Kur gekommen. Zuerst wurde Borderline diagnostiziert, dann wieder doch nicht. Ich passte nicht in diese Kur, denn ich war viel zu stabil und konnte mich mit den Problemen die dort behandelt wurden nicht richtig identifizieren. Ich habe zu dieser Zeit die Bella übrigens nicht genommen, war also wieder einmal 2 Monate pillenfrei. Nach der Kur habe ich die Bella wieder bis Januar 2013 genommen. Ich hatte eine neue Therapeutin (die mich wieder nicht nach der Pille gefragt hat) und Anfang 2013 fühlte ich mich stabiler. Im April 2013 konnte ich wieder regelmäßig zur Uni gehen, bis, ja bis, ich Mitte April wieder mit der Bella Hexal anfing. Ich habe diesmal SOFORT bemerkt dass es wieder abwärts geht. Mein Partner hat diesmal ohne mein Wissen aufgeschrieben wann es mir wie ging und es mir dann mitgeteilt und ich konnte endlich die Puzzleteile zusammenfügen und wusste wo diese ganzen Probleme her kommen. Mein (Ex)Gynäkologe hat mich belächelt als ich ihm davon berichtet habe, denn die Bella ist ja laut ihm eine sehr niedrig dosierte Pille. Und auch die weiteren Gynäkologen, bei denen ich dann war, haben mich nicht wirklich ernst genommen. Mein Psychiater hat sich dann meine Geschichte vollständig angehört und mir erklärt, dass es bei einigen Arzneimitteln nachdem man diese abgesetzt hat und dann wieder nimmt zu nicht erklärbaren Nebenwirkungen kommen kann. Und er hat mir auch bestätigt, dass die von mir aufgelisteten Nebenwirkungen von der Bella kommen können und dass ich bei weitem kein Einzelfall wäre.
Nun bin ich also seit einigen Monaten mal wieder ohne hormonelle Verhütung und es geht mir deutlich besser. Mir hat diese Pille einige Zeit, ja sogar Jahre, meines Lebens "versaut". Leider habe ich mich auf das Wissen und die Meinung von Ärzten und Psychologen verlassen und dadurch sehr lange gebraucht um herauszufinden dass die Bella Hexal der Grund war.
Für mich gibt es also definitiv keine Art von hormonellen Verhütungsmitteln mehr. Mein Körper scheint damit nicht umgehen zu können und das muss er nun auch nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 57080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bella Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Depression, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen, Brustenge bei Bella Hexal für Akne

Am Anfang der Pilleneinnahme .. Akne ging zurück das ist aber auch das einzig positive. Negativ -Kopfschmerzen ,Depressionen Brustschmerzen, Wassereinlagerungen ,mitlerweile Engeefühl in der Brust

Bella Hexal bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Pilleneinnahme .. Akne ging zurück das ist aber auch das einzig positive.
Negativ -Kopfschmerzen ,Depressionen Brustschmerzen, Wassereinlagerungen ,mitlerweile Engeefühl in der Brust

Eingetragen am  als Datensatz 56592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bella Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bella HEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Candesartan

 

Reizhusten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression bei Candesartan für Bluthochdruck

Ich werde jede nacht ganz oft durch diesen Hustenreiz wach, muss dann auch ganz schnell das Klo aufsuchen, weil ich durch den Husten meine Blase nicht mehr unter Kontrolle habe. Bin früh natürlich dadurch niemals ausgeschlafen. Früh plane ich schon beim Zähneputzen erstmal 10 Minuten ein, weil...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich werde jede nacht ganz oft durch diesen Hustenreiz wach, muss dann auch ganz schnell das Klo aufsuchen, weil ich durch den Husten meine Blase nicht mehr unter Kontrolle habe. Bin früh natürlich dadurch niemals ausgeschlafen. Früh plane ich schon beim Zähneputzen erstmal 10 Minuten ein, weil ich so einen Brechreiz habe, kotze dann was so kommt in die Badewanne. Bin immer müde und lustlos und was noch viel schlimmer ist, leide wieder an Depressionen, alles ist mir egal, mein Bett ist mein bester Freund aber auch gleichzeitig mein größter Feind, so kann man nicht leben. Wie gern würde ich wieder Freude am Leben haben.

Eingetragen am  als Datensatz 65610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Blutdruckschwankungen, Hypotonie, Depression, Müdigkeit (Erschöpfung), Rhythmusstörungen bei Candesartan für Bluthochdruck

Blutdruck Einbruch mit Steigerung auf 32mg dauernde Müdigkeit depressiv dazu....starke Blutdruck Schwankungen ...VT ohne erklärbaren Grund....wird alles auf s Gewicht geschoben...170 Größe 100 kg klar zuviel aber keiner sieht dass das evtl an den Medis liegt ...keine Lebensqualität...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck Einbruch mit Steigerung auf 32mg dauernde Müdigkeit depressiv dazu....starke Blutdruck Schwankungen ...VT ohne erklärbaren Grund....wird alles auf s Gewicht geschoben...170 Größe 100 kg klar zuviel aber keiner sieht dass das evtl an den Medis liegt ...keine Lebensqualität mehr....schlimm...

Eingetragen am  als Datensatz 86494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Lamotrigin

 

Depression bei Lamotrigin für bipolare Störung

ganztäglich depressiv, Abends depressionsfrei

Lamotrigin bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamotriginbipolare Störung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ganztäglich depressiv, Abends depressionsfrei

Eingetragen am  als Datensatz 70568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Aggressives Verhalten, Zwangsgedanken bei Lamotrigin für Epilepsie

Fokale Temporalepilepsie seit Jugend, Wechseln vor 1 Jahr von Carbamazepin auf Lamotrigin, die Anfälle sind weniger aber nicht weg, jedoch geht es mir seitdem viel besser: Impotenz, Gewicht, Lebendigkeit. Leider etwas schlechter gelaunt, aggressiver und depressiv.

Lamotrigin bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamotriginEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fokale Temporalepilepsie seit Jugend, Wechseln vor 1 Jahr von Carbamazepin auf Lamotrigin, die Anfälle sind weniger aber nicht weg, jedoch geht es mir seitdem viel besser: Impotenz, Gewicht, Lebendigkeit. Leider etwas schlechter gelaunt, aggressiver und depressiv.

Eingetragen am  als Datensatz 89298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lamotrigin

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei NuvaRing

 

Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände bei NuvaRing für Verhütung

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die Zeit deutlich verschlimmerten. Da ich diese Symptome nicht auf den Ring zurückführte und auch Ärzte mein damaliges Krankheitsbild nicht auf den Ring zurückführten landete ich beim Psychologen, der mir Psychopharmaka verschrieb, die aber dauerhaft zu keiner Besserung meiner Probleme führte.
Über Jahre war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war und dachte verrückt zu werden. Erst ein Hinweis einer Bekannten brachte mich auf die Idee den Nuvaring zu hinterfragen und als Ursache in Betracht zu ziehen. Nach dem Absetzen des Ringes stellten sich schon kurz danach erste Verbesserungen meiner Depressionen und Angstzustände ein. Inzwischen bin ich wieder die Alte, ohne Ängst und Einschränkungen. Nach meinen Erfahrungen kann ich dieses Verhütungsmittel nicht weiterempfehlen und rate davon dringend ab.

Eingetragen am  als Datensatz 44253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Libidoverlust, Übelkeit, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Depression, Kopfschmerz bei NuvaRing für Schmerzen (Menstruation)

Habe den Nuvaring im 3 Monatszyklus genommen.

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring im 3 Monatszyklus genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 87398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Zoely

 

Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Depression, Pickel, Libidoverlust, Müdigkeit bei Zoely für Verhütung

Ich habe die Zoely 15 Monate lang genommen und nun abgesetzt. Der Grund hierfür sind die zunehmenden Stimmungsschwankungen. Von ständiger depressiver bis agressiver Stimmung war alles dabei. Meine Haut ist sehr schlecht geworden. Ständig habe ich Pickelchen an den Wangen und Kinn. Trotz guter...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Zoely 15 Monate lang genommen und nun abgesetzt. Der Grund hierfür sind die zunehmenden Stimmungsschwankungen. Von ständiger depressiver bis agressiver Stimmung war alles dabei. Meine Haut ist sehr schlecht geworden. Ständig habe ich Pickelchen an den Wangen und Kinn. Trotz guter Pflege wird es nicht besser. Früher hatte ich nie Hautprobleme. Die Lust auf GV ist wie verschwunden, wobei ich früher sehr aktiv war. Oft hatte ich Unterleibschmerzen die mir so manchen Tag zur Hölle machten. Zudem bin ich nur noch müde und könnte immer zu schlafen. Morgens aufstehen ist wie ein Alptraum.
Zuerst konnte ich diese Veränderung an meinem Körper nicht zuordnen, da sich auch im Job und im privaten Bereicht einiges verändert hat, darum habe erst sehr spät gemerkt dass es von der Einnahme der Pille rührt. Ich würde sie nie wieder nehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 64915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Depression, Haarausfall bei Zoely für Empfängnisverhütung

Ich habe Zoely verschrieben bekommen und hatte diverse Nebenwirkungen: Haarausfall - meine FA meinte, das würde eigentlich nicht vorkommen, war aber leider so! Extreme Stimmungsschwankungen, Depressionen und oft grundlos angefangen zu weinen War so neben der Spur, dass ich die Pille wieder...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zoely verschrieben bekommen und hatte diverse Nebenwirkungen:
Haarausfall - meine FA meinte, das würde eigentlich nicht vorkommen, war aber leider so!
Extreme Stimmungsschwankungen, Depressionen und oft grundlos angefangen zu weinen

War so neben der Spur, dass ich die Pille wieder absetzte und langsam wieder normal wurde... würde ich nie wieder nehmen das Zeug aber bei wem anders wirkt es vllt ohne Nebenwirkungen , ist ja bei Medikamenten oft der Fall

Eingetragen am  als Datensatz 69405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Keppra

 

Aggressivität, Depression bei Keppra für Depressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln

Seit März 2011 bin ich von Ergenyl,das ich 30Jahre genommen habe ,auf Keppra umgestellt.Seitdem hatte ich keinen Anfall mehr.Sonst ca.dreimal im Jahr einen grand mal,bes.bei Wärme und Schmerzen.Unter Ergenyl war ich dauermüde,jetzt bin ich wacher,kann besser denken,aber auch häufig aggressiv,was...

Keppra bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraDepressionen, Schlaflosigkeit, Aggressionen, Beinkribbeln-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit März 2011 bin ich von Ergenyl,das ich 30Jahre genommen habe ,auf Keppra umgestellt.Seitdem hatte ich keinen Anfall mehr.Sonst ca.dreimal im Jahr einen grand mal,bes.bei Wärme und Schmerzen.Unter Ergenyl war ich dauermüde,jetzt bin ich wacher,kann besser denken,aber auch häufig aggressiv,was so gar nicht meinem Naturewll entspricht.Ich traue mich auch mal"Nein"zu sagen,worauf meine Umwelt mit Unbehagen reagiert.
Obwohl ich oft nächtelang nicht geschlafen habe,hatte ich keinen Anfall.Schlafentzug hat bei mir unter ERgenyl immer zum Anfall geführt.Leider machen mir die Aggressionen und DEpressionen schwer zu schaffen.
Geht es auch jemandem so ?Und was machst Du dagegen?Ich hab schon über Verhaltenstherapie nachgedacht.

Eingetragen am  als Datensatz 37157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression bei Keppra für Epilepsie

Epilepsie, Aurazustaende sowie Zittern waren sofort weg. Nach dem ersten Tag hatte ich die schrecklichsten Depressionen meines Lebens. Weinte nur noch und waelzte mich im Bett. Am 2 Tag warf ich mich auf die Bahngleise woraufhin ich in die Psychiatrie kam. Dort wurde ich gleich auf Lamotrigin...

Keppra bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Epilepsie, Aurazustaende sowie Zittern waren sofort weg. Nach dem ersten Tag hatte ich die schrecklichsten Depressionen meines Lebens. Weinte nur noch und waelzte mich im Bett. Am 2 Tag warf ich mich auf die Bahngleise woraufhin ich in die Psychiatrie kam. Dort wurde ich gleich auf Lamotrigin eingestellt

Eingetragen am  als Datensatz 85006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):166 Eingetragen durch hannakurz@hotmail.com
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Keppra

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Cerazette

 

Depression, Stimmungsschwankungen bei Cerazette für Depression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen

Depressionen, Traurigkeit, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Depression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteDepression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Traurigkeit, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 61701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Libidoverlust bei Cerazette für Depression

Depression Gewichtszunahme Reizbarkeit Aggressiv Missmutig Libidoverlust

Cerazette bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteDepression365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression
Gewichtszunahme
Reizbarkeit
Aggressiv
Missmutig
Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 76649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Risperdal

 

Libidoverlust, Albträume, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Persönlichkeitsveränderung, Gewichtszunahme, Schlafstörungen bei Risperdal für Depression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung

Hallo meine Freunde des guten Pharmaziegeschmacks, nach 2 Psychosen nehme ich seit 4 Jahren Risperdal 4mg. Diagnose in der zwangsbehandelnden Klinik Schizophrenie, jetzt behandelnde amulante Psychiaterin Schizoaffektive Störung, meine bescheidene wie so oft nich anerkannte eigene Meinung...

Risperdal bei Depression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDepression, Psychose, Schizphrenie/Schizoaffektive Störung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo meine Freunde des guten Pharmaziegeschmacks,

nach 2 Psychosen nehme ich seit 4 Jahren Risperdal 4mg. Diagnose in der zwangsbehandelnden Klinik Schizophrenie, jetzt behandelnde amulante Psychiaterin Schizoaffektive Störung, meine bescheidene wie so oft nich anerkannte eigene Meinung manisch-depressiv.

Wirkung: psychosevermeidend

Nebenwirkungen: Libidoverlust, Alpträume, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen, Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Schlafströrungen

Nach paar Monaten verträgt man das Zeug wohl mehr oder minder. Nebenwirkungen wie beschrieben.
stellen sich ab und an ein. Gewichtszunahme von 85 auf 105 kg, also 20kg.

Je nach Dosierung nehmen die Nebenwirkungen zu oder ab. Mehr als 4mg wurden mir glaub ich noch nicht zwangsverordnet. 6mg dürfte aber so ziemlich jeden aufsässigen Psychoknasthäftling mürbe und gefügig machen.

Viel Spass damit und mit den "Behandelnden Ärzten"

Eingetragen am  als Datensatz 55281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ängste, Depression bei Risperdal für schizophrenie

Als Ersatz zu Amisulprid bekommen. Es schlicht sich mit zunehmender Behandlungszeit eine Depression samt Suizidgedanken ein. Am Ende Klinikaufenthalt. Empfinde keine Freude mehr. Ständige Ängste verbunden mit quälenden Gedanken. Schlechte Konzentrations- und Merkfähigkeit.

Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdalschizophrenie250 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Ersatz zu Amisulprid bekommen. Es schlicht sich mit zunehmender Behandlungszeit eine Depression samt Suizidgedanken ein. Am Ende Klinikaufenthalt. Empfinde keine Freude mehr. Ständige Ängste verbunden mit quälenden Gedanken. Schlechte Konzentrations- und Merkfähigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 89169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Tamoxifen

 

Depression, Sehschwäche, Hörverschlechterung bei Tamoxifen für Brustkrebs

Nein man muss da nicht einfach durch! Ich habe Tamoxifen nach 2,5 Jahren abgesetzt und mir geht es seitdem viel besser. Ich lebe noch auch nach 5 1/2 Jahren. Jeder sollte für sich, kritisch prüfen ob man die Nebenwirkungen ertragen will, oder ob man sich mit deartigen Depressionen, Hörverlust,...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nein man muss da nicht einfach durch! Ich habe Tamoxifen nach 2,5 Jahren abgesetzt und mir geht es seitdem viel besser. Ich lebe noch auch nach 5 1/2 Jahren. Jeder sollte für sich, kritisch prüfen ob man die Nebenwirkungen ertragen will, oder ob man sich mit deartigen Depressionen, Hörverlust, Sehverlust und GOT-WERT über 100, wie bei mir, gleich vor den Zug oder von der Brücke stürzt. In meinem Fall Mammakarzinom invasiv duktal 5,8 cm groß Hormon abhängig und einen DCIS 6,00 cm, sollte ich Chemo, Strahlenteraphie und Zoladex und Tamoxifen. Habe keine Chemo gemacht, eigene Entscheidung!
Dann nahm man mir Zoladex weg, weil das lt. dem neuen Onkologen völlig unnötig verabreicht wurde (12 Monate).
Und später habe ich mich aus freien Stücken, natürlich in Absprache mit meinem Gyn von Tamoxifen befreit. Wie bereits gesagt in meinem speziellen Fall. Also seit kritisch mit Euch und Eurem Körper hinterfragt, das ist mein Rat bzw. meine Erfahrung!
Bleibt gesund und passt auf Euch gut auf.
Petra

Eingetragen am  als Datensatz 44291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Myombildung, Depression, Ängste, Thrombose, Wechseljahrssymptome, Zysten der Eierstöcke bei Tamoxifen für Brustkrebs

Bereits nach kurzer Einnahme habe ich alle aufgeführten Nebenwirkungen bekommen. Da überlegt man wirklich, ob man das Produkt weiter nehmen soll... Aber ohne Alternative und mit der Angst, dass der Krebs zurück kommt, schluckt man wohl fast alles...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach kurzer Einnahme habe ich alle aufgeführten Nebenwirkungen bekommen. Da überlegt man wirklich, ob man das Produkt weiter nehmen soll... Aber ohne Alternative und mit der Angst, dass der Krebs zurück kommt, schluckt man wohl fast alles...

Eingetragen am  als Datensatz 83430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei L-Thyroxin

 

Herzrasen, Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schwindel, Panikattacken, Weinerlichkeit, Depression bei L-Thyroxin Henning für Schilddrüsenfunktionsstörung

Angefangen mit L-Thyroxin Henning 25mgr.Wurde dann gesteigert auf 50mgr.Da ging es mir ziemlich gut.Bis auf müde Beine.Trägheit.Musste beim gehen des öfteren Pause einlegen.Damit konnte ich ja noch leben.Dann wurde die Dosis von meinem Hausarzt nach ca 3 Monaten auf 75mgr heraufgesetzt und die...

L-Thyroxin Henning bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin HenningSchilddrüsenfunktionsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen mit L-Thyroxin Henning 25mgr.Wurde dann gesteigert auf 50mgr.Da ging es mir ziemlich gut.Bis auf müde Beine.Trägheit.Musste beim gehen des öfteren Pause einlegen.Damit konnte ich ja noch leben.Dann wurde die Dosis von meinem Hausarzt nach ca 3 Monaten auf 75mgr heraufgesetzt und die Hölle begann........FÜR MICH.
herzrasen
Unwohlsein
Schwindlig
kopfschmerzen
Panikattacken
Weinkrämpfe
Depressionen
Schlaflosigkeit
innerliches beben
Zittern insbesondere Kopf und Hände
bis hin zu selbstmordgedanken

Bin jetzt dabei die Dosis wieder herabzusenken.Ich vermute eine überdosierung vonL-thyroxin.Und hoffe hoffe sehr es bessert sich mit der Zeit.Klar nicht Heut auf morgen..aber apö.Das wünsch ich mir vom ganzen Herzen.Alles andere ist schon nicht mehr lebenswert.sorry aber ICH muss das so sagen.alle anderen natürlich auch gute genesung

Eingetragen am  als Datensatz 64986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin Henning
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtsprobleme, Depression bei L-Thyroxin für Unterfu

Seitdem ich dieses Medikament nehme habe ich, trotz Sport und Diät, 2 Kilo zugenommen.

L-Thyroxin bei Unterfu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinUnterfu14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich dieses Medikament nehme habe ich, trotz Sport und Diät, 2 Kilo zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 83798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Ciprofloxacin

 

Unruhe, Durchschlafstörungen, Angstzustände, Depression, Magen-Darm-Beschwerden, Sehnenschmerzen, Muskelschmerzen, Pilzinfektion bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Habe dieses Medikament im März diesen Jahres von meinem Hausarzt wegen eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen. Erst habe ich 5 Tage lang 2mal täglich 500mg genommen, dann wurde die Behandlung um weitere 5 Tage verlängert. Bereits während der Einnahme zeigten sich erste Nebenwirkungen :...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament im März diesen Jahres von meinem Hausarzt wegen eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen. Erst habe ich 5 Tage lang 2mal täglich 500mg genommen, dann wurde die Behandlung um weitere 5 Tage verlängert. Bereits während der Einnahme zeigten sich erste Nebenwirkungen : innere Unruhe, Durchschlafprobleme, Angstzustände, Depressionen, Magen und Darmeschwerden ( Schleim und Blut im Stuhl ). Habe die Behandlung aber nicht abgerochen ( was ich aber besser hätte tun sollen ) . Nach Beendigung der Einnahme kam es dann erst richtig dick ! Meine Depressionen wurden noch schlimmer war schon fast in Endzeitstimmung und das mit 36 Jahren, hinzu kamen Muskel und Sehnenschmerzen ( konnte nicht mal mehr einen Rucksack auf den Schulter tragen ) . Die Magen und Darmbeschwerden entpuppten sie nach einer Spiegelung als ausgewachsene Gastritis (hatte vorher keine Probleme in diesem Bereich ) und auf der Zunge habe ich mir eine schöne Pilzinfektion dadurch auch noch eingefangen. Nun 3 Monate später und 200 € ärmer ( die ich gegen die Pilzinfektion und zum Aufbau meiner kaputten Darmflora aufwenden durfte ) bin ich immer noch nicht ganz nebenwirkungsfrei. Wegen den Depressionen und Angstzuständen suche ich nun seit einiger Zeit einen Therapeuten . Für die Muskel und Gelenkschmerzen gehen ich seit 2 Monaten zur Massage und Physiotherapie. Kann Jedem nur raten sich vorher genau zu informieren ob dieses Medikament für ihn das richtige ist, für mich kommen diese Sorte Medikamente nicht mehr in Frage da ist mir mein Leben und meine Gesundheit doch zu wichtig. Habe früher andere Antibiotika aber gut vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 54972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Muskelschmerzen, Taubheitsgefühle, Depression, Herzrhythmusstörungen bei Ciprofloxacin 250mg für Blasenentzündung

Ich habe von meinem Hausarzt gegen eine Blasenentzündung Ciprofloxacin 250mg verschrieben bekommen. Ich wunderte mich etwas, weil das ja nicht erste Wahl ist, aber dachte mir vielleicht bekomme ich das jetzt, weil ich vor ein paar Wochen auch schon eine hatte, die ich aber mit Tees weggebracht...

Ciprofloxacin 250mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250mgBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von meinem Hausarzt gegen eine Blasenentzündung Ciprofloxacin 250mg verschrieben bekommen. Ich wunderte mich etwas, weil das ja nicht erste Wahl ist, aber dachte mir vielleicht bekomme ich das jetzt, weil ich vor ein paar Wochen auch schon eine hatte, die ich aber mit Tees weggebracht habe. Ich sollte das Medikament 2mal täglich fünf Tage lang nehmen. Einige Stunden nach der ersten Tablette bekam ich starke Dressionen, schaute teilweise nur leer in die Gegend und konnte mich nicht konzentrieren. Ich nahm am abend die zweite Tablette und begann mich über Ciprofloxacin genauer zu erkundigen. Als ich die schockierenden Dinge im Internet las hab ich kurz überleg, ob ich mich übergeben soll um die zweite Tablette aus meinem Körper zu bekommen, aber ich dachte mir dann man muss es ja nicht übertreiben und es war ja auch erst die zweite Tablette. Ich hätte es wohl tun sollen, denn daraufhin bekam ich starke Muskel- und Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühl vor allem im linken Arm und Herzrasen. Ich hatte kein Magnesium (was ja helfen soll) da und so bin ich auf wackligen Beinen total aufgelöst in die Notaufnahme gefahren. Da meinte man das wäre ein gängiges Medikament und davon kann das nicht kommen. Ich musste erstmal ewig warten bis eine Ärztin kam. Auch ihr erzählte ich von der Einnahme und den jetzt auftretenden Symptome und wies sie darauf hin, das es eine Black Box Warnung in den USA gibt, denn auch sie wiegelte nur ab. Im Endeffekt hat sie mich als Simulantin abgestempelt und als ich sagte ich bin nach meinem Staatsexamen das ich gerade mache Pharmazeutin und ich weiß auch von was ich rede blockte sie nur noch mehr ab. Man gab mir Lorazepam zur "Beruhigung", nahm Blut ab (da passte alles) und machte ein EKG worauf eine supraventrikuläre Arrhythmie festzustellen war. Auch das nahm sie nicht ernst und meinte das kommt wohl daher, dass ich mich so stresse. Im Endeffekt habe ich jetzt am Tag danach immer noch Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen und hoffe das geht wieder weg. Fazit: Finger weg von den Fluorchinolonen, außer es geht um Leben und Tod!

Eingetragen am  als Datensatz 74574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin 250mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Prednisolon

 

Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depression bei Prednisolon für Arthrose

Ich habe mit Prednisolon 40 mg wegen einer Verschlechterung meiner Copd begonnen. Es folgte ein Höhenflug. Ich war voller Elan und fand es grossartig, dass es mir plötzlich so gutging. Auch meine Schmerzen in den Gelenken waren verschwunden. Endlich wieder schmerzfrei laufen. Das war toll. Mit...

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Prednisolon 40 mg wegen einer Verschlechterung meiner Copd begonnen. Es folgte ein Höhenflug. Ich war voller Elan und fand es grossartig, dass es mir plötzlich so gutging. Auch meine Schmerzen in den Gelenken waren verschwunden. Endlich wieder schmerzfrei laufen. Das war toll. Mit meinem Arzt einigte ich mich darauf, wegen der Arthrose dauerhaft 5 mg tu nehmen. Ganz unmerklich änderte sich meine Psyche. Ich wurde aggressiv, hatte Stimmungsschwankungen und bekam ganz schlimme Angstzustände und Depressionen.
Irgendwann kam ich darauf, dass es mit dem Prednisolon zu tun hat. Ich hörte einfach auf, es zu nehmen.
Leider fingen auch wieder die Schmerzen an. Mein neuer Hausarzt verschrieb mir wieder Prednisolon. Ich fing vor 3 Wochen wieder mit 15 mg an. Ich sollte jeweils 1 Woche 15 mg, 12,5 mg, 10 mg, 7,5 mg bis ich bei 5 mg angekommen bin, nehmen.
Bei 15 mg war ich wieder fast in Hochstimmung. Nun bin ich bei 10 mg und habe ganz ganz schlimme Angstzustände und Panikattacken und Depressionen.
Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich lieber die Schmerzen aushalte, statt diese Angstzustände. Nach Möglichkeit möchte ich kein Cortison mehr nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 76460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Weinerlichkeit, Depression, Hitzegefühl der Haut, anfälliger für grippeähnliche Symptome, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Prednisolon für Colitis ulcerosa

Bei mir ist Prednisolon das einzige was bei einem akuten Schub (mit Bauchschmerzen und blutigen Durchfällen) hilft. Leider hat das Zeug unangenehme Nebenwirkungn. Ich werde fast immer krank während der Einnahme weil es das Immunsystem so schwächt. Meistens bekomme ich Bronchitis, Schnupfen,...

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir ist Prednisolon das einzige was bei einem akuten Schub (mit Bauchschmerzen und blutigen Durchfällen) hilft.
Leider hat das Zeug unangenehme Nebenwirkungn.
Ich werde fast immer krank während der Einnahme weil es das Immunsystem so schwächt. Meistens bekomme ich Bronchitis, Schnupfen, Husten oder Angina.
Ich brauche dann immer sehr lange um wieder gesund zu werden.
Ansonsten bekomme ich eine heiße Haut im Gesicht und an den Füßen, woran das liegt weiß ich auch nicht.
Meine Haut im Gesicht wird immer ganz rein und ab und zu erröhtet mein Gesicht und es fühlt sich glühend heiß an. Ich werde auch leicht rund im Gesicht was durch die Wassereinlagerung kommt (Doppelkinn).
Ich habe auch sehr mit Stimmungsschwsngunfen zu tun, das zeigt sich indem ich schnell wütend, agressiv und weinerlich werde. Mein Freund sagt mein Verhalten ist sehr untypisch und macht ihm ein bisschen Angst.
Generell fühle ich mich schlapp und habe zu nichts Lust, gleichzeitig bin ich innerlich sehr unruhig! In schlimmen Zeiten stehe ich nachts 10 bis 15 mal auf und gehe auf die Toilette! Ich wünsche mir nichts mehr als einfach gesund zu sein, ich mag mich selbst nicht in diesem kranken und geschwächten Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 89095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Depression bei Trevilor

 

Depression, Weinerlichkeit, Benommenheit bei Venlafaxin für Depression, Schlafstörungen, Schwindel, Schmerzen (Kopf), Magen-Darm-beschwerden, Albträume

Dosierung 75mg, ich habe innerhalt von 3 Monaten 6 kg zugenommen, die sehr hartnäckig sind. Wenn ich das Medikament zu der gewöhnten Zeit vergesse, bekomme ich innerhalb 1 oder 2 Stunden ein unbeschreibenes komisches Gefühl, das ich insbesondere im Kopf spüre. Ich kann nicht mehr klar denken,...

Venlafaxin bei Depression, Schlafstörungen, Schwindel, Schmerzen (Kopf), Magen-Darm-beschwerden, Albträume

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Schlafstörungen, Schwindel, Schmerzen (Kopf), Magen-Darm-beschwerden, Albträume11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung 75mg, ich habe innerhalt von 3 Monaten 6 kg zugenommen, die sehr hartnäckig sind. Wenn ich das Medikament zu der gewöhnten Zeit vergesse, bekomme ich innerhalb 1 oder 2 Stunden ein unbeschreibenes komisches Gefühl, das ich insbesondere im Kopf spüre. Ich kann nicht mehr klar denken, nicht arbeiten oder sogar fahren, breche dann ganz schnell in Tränen aus und die Depression ist wieder da.

Eingetragen am  als Datensatz 29890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bluthochdruck, Schlafstörungen, Sehstörungen, Anorgasmie, Depression bei Venlafaxin für Depression

Ich nehme seit kurzem Venlafaxin 37,5mg, nicht retardiert. Mir ging es davor nicht gut, aber mein jetziger Zustand ist das schlimmste, was ich persönlich jemals erlebt habe. Ich habe die Dosis auf anraten der Psychiaterin von 37,5 auf 75mg am Tag gesteigert. Mittlerweile ist es sowohl beim Sex...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit kurzem Venlafaxin 37,5mg, nicht retardiert. Mir ging es davor nicht gut, aber mein jetziger Zustand ist das schlimmste, was ich persönlich jemals erlebt habe. Ich habe die Dosis auf anraten der Psychiaterin von 37,5 auf 75mg am Tag gesteigert. Mittlerweile ist es sowohl beim Sex als auch bei der Selbstbefriedigung für mich schier unmöglich, einen Orgasmus zu bekommen. mein Kopf fühlt sich leer an. Ich komme mir vor wie ein Zombie, der die letzten Funken Lebensfreude verloren hat. Dazu kommt, dass ich mit den Augen nur noch schwer fokussieren kann. Ich sehe Dinge ständig unscharf und habe das Gefühl, insgesamt ein eingeschränktes Sichtfeld zu haben. Ausserdem kann ich seit der Einnahme nicht mehr durchschlafen. Ich wache nachts alle 20-30 Minuten auf und bin laut Aussage meiner Freundin dann häufig panisch im Halbschlaf. Das einzig positive, was ich dem Medikament abgewinnen kann ist, dass ich seit der Einnahme erheblich weniger Asthmabeschwerden habe. Vorher musste ich 1-2 mal täglich Formoterol inhalieren. Jetzt nur noch alle paar tage bei Bedarf.

Eingetragen am  als Datensatz 89153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Depression aufgetreten:

Müdigkeit (116/580)
20%
Gewichtszunahme (108/580)
19%
Libidoverlust (96/580)
17%
Stimmungsschwankungen (95/580)
16%
Kopfschmerzen (79/580)
14%
Antriebslosigkeit (75/580)
13%
Angstzustände (65/580)
11%
Übelkeit (61/580)
11%
Schwindel (61/580)
11%
Schlafstörungen (51/580)
9%
Haarausfall (49/580)
8%
Panikattacken (43/580)
7%
Suizidgedanken (42/580)
7%
Aggressivität (40/580)
7%
Herzrasen (34/580)
6%
Unruhe (32/580)
6%
Abgeschlagenheit (32/580)
6%
Weinerlichkeit (31/580)
5%
Konzentrationsschwierigkeiten (26/580)
4%
Schlaflosigkeit (26/580)
4%
Appetitlosigkeit (25/580)
4%
Migräne (24/580)
4%
Gelenkschmerzen (24/580)
4%
Schmierblutungen (21/580)
4%
Unterleibsschmerzen (20/580)
3%
Schweißausbrüche (20/580)
3%
Pickel (19/580)
3%
Wassereinlagerungen (18/580)
3%
Durchfall (17/580)
3%
Gereiztheit (17/580)
3%
Rückenschmerzen (16/580)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 393 Nebenwirkungen in Kombination mit Depression
[]