Cerazette

Das Medikament Cerazette wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 616 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Cerazette traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (158/674)
23%
Libidoverlust (150/674)
22%
Schmierblutungen (118/674)
18%
Kopfschmerzen (89/674)
13%
Haarausfall (81/674)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 231 Nebenwirkungen bei Cerazette

Wo kann man Cerazette kaufen?

Cerazette ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cerazette wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Endometriose15% (33 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)10% (23 Bew.)
Migräne7% (18 Bew.)
Empfängnisverhütung6% (16 Bew.)
Uterusmyome5% (14 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 49 Krankheiten behandelt mit Cerazette

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Cerazette

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Seculact91% (12 Bew.)
Diamilla9% (1 Bew.)

Wir haben 674 Patienten Berichte zu Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm167169
Durchschnittliches Gewicht in kg6663
Durchschnittliches Alter in Jahren4139
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8021,69

In Cerazette kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Desogestrel

Cerazette jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Cerazette

alle Fragen zu Cerazette

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Migräne mit Menstruationsstörungen, Schwindel, Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Hautunreinheiten

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich bei Einnahme der "normalen" Pille (also eines Kombi-Präparates aus Gestagen und Östrogen) immer mit starker Migräne zu kämpfen hatte (vorallem in den Pillenpausen). Es handelt sich bei mir um eine östrogenabhängige Migräne. Daher war der...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Migräne6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette verschrieben bekommen, weil ich bei Einnahme der "normalen" Pille (also eines Kombi-Präparates aus Gestagen und Östrogen) immer mit starker Migräne zu kämpfen hatte (vorallem in den Pillenpausen). Es handelt sich bei mir um eine östrogenabhängige Migräne. Daher war der Versuch mit der Cerazette als östrogenfreier Pille sehr vielversprechend.

Leider habe ich die Cerazette dann aber überhaupt nicht vertragen. Nachdem ich die Cerazette am ersten Tag meiner Periode angefangen hatte und die Blutung dann zunächst nach ein paar Tagen verschwand, war ich eine Woche beschwerdefrei. Danach bekam ich erneut Blutungen. Ich dachte das spielt sich ein. Die Blutungen ließen jedoch nicht nach, waren unterschiedlich stark, teilweise wie richtige Monatsblutungen. Ich hatte dann ca. 4-5 Wochen durchgängig Blutungen. Hinzu kamen: starker Schwindel, Ziehen in der Brust, leichte Hautunreinheiten und verstärkt Kopfschmerzen.
So setzte ich die Cerazette nach ca. 6 Wochen wieder ab.
Nach Absetzen hörten die Blutungen nach 2-3 Tagen auf und auch der Schwindel verschwand, ebenso wie die sonstigen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 33053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Myom mit Dauerblutungen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust

Hallo alle Betroffenen... seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon...

Cerazette bei Myom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMyom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle Betroffenen...
seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon benötige. In einem Monat habe ich ca. 4 Tage mal keine Blutung gehabt, sonst immer. Ich bin schon so nervös, dass ich nachts aufwache und nachgucke, ob wieder Blut ist. Ich gehe keinen Tag ohne Binden oder gar Tampons. Bin völlig genervt dadurch. Vor der Einnahme hatte ich auch eine starke Blutung, aber "Eine". Sie hielt 6 Tage an, davon 2 stark und dann gingen sie weg und blieben auch weg! Nur das Myom wuchs langsam weiter. Nun war ich bei meiner Frauenärztin und das Myom ist so geblieben, eher etwas kleiner. Sie sagt, dass Frauen nach meistens einem Jahr Einnahme kaum noch Blutungen hatten. Dazu kommt noch bei mir, dass meine Stimmung sehr schlecht ist, ich nicht mehr richtig fröhlich bin, Angst habe, Traurigkeit und Aggressionen sowie auch keine richtige Lust auf Sex. Da ich sehr große Angst vor einer Operation habe, versuche ich noch durchzuhalten und hoffe, dass sich das alles legt. Da ich schon bald 53 Jahre alt werde, hofft meine Ärztin und ich, dass bald die Periode aussetzt und dann auch keine Gefahr mehr für das Myom besteht, also das es weiter wächst. Ich kann nur hoffen, dass ich das hin bekomme. Ganz ehrlich, empfehlen kann ich die Pille nicht. Ich wünsche Euch allen alles Gute. Lieben Grüße Petra

Eingetragen am  als Datensatz 46808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütungsmittel mit Hautunreinheiten

Hallo, es werden ja oft negative Sachen eher berichtet wie positive deshalb hier mal mein nach kurzer Zeit der Einnahme positiver bericht. Ich nehme Cerazette jetzt 23 Tage ,habe also das erste mal meine Regel unter einahme dieser Pille UND bin das erste mal seid 17j während der Blutung...

Cerazette bei Verhütungsmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütungsmittel23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

es werden ja oft negative Sachen eher berichtet wie positive deshalb hier mal mein nach kurzer Zeit der Einnahme positiver bericht.

Ich nehme Cerazette jetzt 23 Tage ,habe also das erste mal meine Regel unter einahme dieser Pille UND bin das erste mal seid 17j während der Blutung schmerzfrei.
Habe bereits 4 Kinder geboren und es hiess immer es wird nach jeder Geburt besser was leider nie der Fall war .Nun habe ich die letzten Jahre ausschliesslich mit NICHT Hormonellen Mitteln verhütet weil ich doch eigentlich der Meinung war das es nur Schaden kann dem Körper etwas zuzuführen was er nicht selbst Produziert bzw nicht in diesen Mengen.

Also war eigentlich der Sache ansich völlig abgeneigt habe aber während meiner Periode min 3 Tage echt im Bett gelegen mit Fieber schüben das volle Program und irgendwie verschlimmerte sich das ,die letzte Geburt ist nur 3 Jahre her und die Schmerzen während der Periode waren fast unerträglich.
Da ich Raucherin bin schlug mir meine Frauenärztin die Cerazette vor und meinte auch die Schmerzen würden dadurch garantiert verringert.
Ich hab sie eher belächelt aber mir gedacht naja "Versuch macht kluch! "

Und was soll ich sagen ich könnte Luftsprünge machen ,Blutungen und keine Schmerzen ich möcht die Ärztin am liebsten knutschen .

Als einzige Nebenwirkung musste ich etwas unreine Haut feststellen ,welche ich aber gerne in Kauf nehme auf Grund der Tatsache das ich nun während der Regel auch normal Leben kann und nebenbei auch noch Spass mit meinem Mann haben kann ohne erst das Gummi zu suchen :)

Preisleistung ist ok ,regelmässige einnahme ist natürlich vorrausgesetzt und das einzige was bissl doof ist aber wohl gewöhnungssache.
Auf jedenfall bin ich schwer begeistert und möchte diese Pille gerne weiterempfehlen bzw etwas positives berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 36393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Brustspannungen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag

Habe Cerazette ganze fünf Jahre genommen. Am Anfang hab ich sie wunderbar vertragen. Mit der Zeit haben sich aber einige Nebenwirkungen eingestellt: extremes Brustspannen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag. Ich habe die Pille dann abgesetzt und bin seither beschwerdefrei. Viele Grüße

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cerazette ganze fünf Jahre genommen. Am Anfang hab ich sie wunderbar vertragen. Mit der Zeit haben sich aber einige Nebenwirkungen eingestellt: extremes Brustspannen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag. Ich habe die Pille dann abgesetzt und bin seither beschwerdefrei.
Viele Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Panikattacken, trockene Schleimhäute, Blasenentzündung, Müdigkeit, Zittern, Stimmungsschwankungen, Depression, Konzentrationsschwäche

Es war der Horror. Da ich niemals gedacht hätte das ein Medikament derartige Nebenwirkungen haben kann, habe ich mich erst von Kopf bis Fuss abchecken lassen (alles bestens) bevor ich auf die Idee kam, das es nur noch von der Pille kommen kann. Im Nachhinein hätte es mir eher auffallen müssen, da...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war der Horror. Da ich niemals gedacht hätte das ein Medikament derartige Nebenwirkungen haben kann, habe ich mich erst von Kopf bis Fuss abchecken lassen (alles bestens) bevor ich auf die Idee kam, das es nur noch von der Pille kommen kann. Im Nachhinein hätte es mir eher auffallen müssen, da es ca 1 Woche nach Beginn der Einnahme begann und in den 3 Monaten immer schlimmer wurde. Es endete in der Notfallaufnahme.
Nebenwirkungen: starke Übelkeit mit Schüttelfrost-artigen Krämpfen, Schwindel (mehrmals zusammengebrochen), Appetitlosigkeit (wog nur noch 47 kg), Kopfschmerzen/Kopfdruck die ohne Medikamente unerträglich waren, Gliederschmerzen, Panikattacken, Depression, Stimmungsschwankungen, zittern, extreme körperliche und auch geistige Schwäche, Konzentrationsschwäche, trockene Schleimhäute (Scheide, Augen, Nase, Hals) Blasenentzündungen, extreme Müdigkeit.
War 3 Monate nicht in der Lage zu arbeiten und habe es gerade mal aufs Klo geschafft so schlecht ging es mir körperlich. Konnte nicht Auto fahren, nichts. 3 Wochen nach Absetzen war die Übelkeit und die Kopfschmerzen weg, jetzt, 4 Monate nach absetzen fast alles verschwunden. "Nur" noch leichte Depression, Müdigkeit und trockene Schleimhäute mit Blasenentzündung, die trotz Antibiotika und Chemotherapeutikum nicht in den Griff zu bekommen ist.
Ich wurde anhand meiner schlimmen Verfassung monatelang untersucht und sogar von Kopf bis Fuss geröngt. Ausser der Blasenentzündung war absolut nichts zu finden. Es lag definitiv an der Pille
Für mich hat sich das Thema Pille erledigt.

Eingetragen am  als Datensatz 56053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und...

Cerazette bei Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMüdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und erst mal eine andere Pille genommen. Die hatte ich auch gut vertragen. Mit 23 bekam ich dann meine Tochter und die Frauenärztin verschrieb mir wieder die cerazette (wegen dem Stillen). Anfangs hatte ich auch keine Probleme damit. Dachte ich zumindest. Ich war der meinung das die Umstellung durch das Kind mit der Abnehmenden lust auf sex zu tun hatte. Aber leider war das nicht so. Meine Tochter ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe so gut wie keine lust auf sex. Zudem habe ich ungefähr 10kg zugenommen und das trotz regelmäsigem sport und gesunder ernährung. Dazu kommt noch das ich mich dauernd müde fühle und von allem total angenervt bin. Ich kürze die sache ganz einfach ab: ich habe alle nebenwirkungen die man in den anderen Erfahrungsberichten lesen kann. Wollte aber am anfang nicht glauben das es an der Cerazette liegt.
Habe die Pille nach den Erfahrungsberichten die ich hier gelesen habe und dem drängen meines Mannes endlich abgesetzt und warte nun seit 1,5 wochen darauf das ich meine Regel bekomme und mein Körper sich wieder normalisiert. Bis jetzt leider noch nicht fest zustellen.
Tja das ist meine Erfahrung mit der Cerazette. Das einzige posive an Ihr ist das ich meine Blutungen überhaupt nicht mehr bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 22147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für wegen Pilzinfektion im Unterleib mit Pickel, juckender Ausschlag, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen, Hyperaktivität, Kreislaufbeschwerden, Gewichtszunahme, Schwitzen

Ich habe von meinem Arzt die Cerazette verschrieben bekommen, wegen sehr häufigen Pilzinfektionen im Unterleib. Am Anfang war ich eigentlich sehr begeistert. Ich bekam meine Tage überhaupt nicht mehr, hatte keine Unterleibschmerzen usw. Aber dann nach 1 1/2 Jahren bekam ich ganz schlimme Pickel...

Cerazette bei wegen Pilzinfektion im Unterleib

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettewegen Pilzinfektion im Unterleib1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von meinem Arzt die Cerazette verschrieben bekommen, wegen sehr häufigen Pilzinfektionen im Unterleib. Am Anfang war ich eigentlich sehr begeistert. Ich bekam meine Tage überhaupt nicht mehr, hatte keine Unterleibschmerzen usw. Aber dann nach 1 1/2 Jahren bekam ich ganz schlimme Pickel im Gesicht. Hatte vorher noch nie während der Pubertät oder so Pickel. Bin erst drauf gekommen, dass es von der Pille kommt, wo sich meine Schwester mein Gesicht mal genauer betrachtet hatte und gesagt hat, das würde ja genauso aussehn wie bei ihrer Freundin, und bei ihr hat es an der falschen Pille gelegen. Aufeinmal wurde mir so einiges klar. Vorher hatte ich nämlich ein ganzes Jahr lang auf dem Kopf und auf dem Rücken Pickel, Ausschlag und Juckreiz. So schlimm, dass ich mir nachts die Haut blutig gekratzt hatte. Das war jetzt weg, wegen sehr guten Medikamenten und teures Shampoo aus der Apotheke. war so glücklich und dann, ... hatte ich diese Kretze im Gesicht. Ich hatte auch sehr oft schlimme Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen (wo ich vorher nicht hatte, ich war ja so empfindlich und sensibel, dass ich beim Zusammenziehen mit meinem Freund auf ein eigenes Schlafzimmer wertgelegt habe), Depressionen, Hyperaktiv, Kreislaufprobleme, ohne Grund saß ich manchmal da und habe so gezittert und habe mir gedacht, was ist mit mir los, ich hab doch im Moment kein Stress und nichts. Ich habe auch ca. 5 kilo zugenommen, seit einem Jahr bekomm ich nicht mehr mein Gewicht wie vorher, habe auch Heißhunger und so. das war vorher nicht so krass...zeitweise habe ich mir jeden Abend ne Pizza in den Ofen geschoben, trotz Mittagessen. und ich schwitze so krass, dass ich öfters aus Witz gesagt habe: "ich bin 25 und habe schon die fliehend Hitz..." nachdem mir meine Schwester gesagt hat, wovon das sehr wahrscheinlich kommt, habe ich mich mal im Internet schlau gemacht und einiges durchgelesen, und komplett alle Nebenwirkungen treffen zu :-/ ich setze sie jetzt ab und bin mal gespannt...

Eingetragen am  als Datensatz 31858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Unverträglichkeit bei anderen Pillen mit keine Nebenwirkungen

Wow, wenn ich mir die Erfahrungen durchlese denke ich, wir reden über eine andere Pille. Ich nehme die Cerazette jetzt seit geschlagenen 9 Jahren und muss sagen, es ist die erste und einzige, auf die ich mich richtig verlassen kann. Kein Libido-Verlust, keine Gewichtszunahme, keine Pickel, keine...

Cerazette bei Unverträglichkeit bei anderen Pillen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteUnverträglichkeit bei anderen Pillen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wow, wenn ich mir die Erfahrungen durchlese denke ich, wir reden über eine andere Pille. Ich nehme die Cerazette jetzt seit geschlagenen 9 Jahren und muss sagen, es ist die erste und einzige, auf die ich mich richtig verlassen kann. Kein Libido-Verlust, keine Gewichtszunahme, keine Pickel, keine Blutungen mehr (juchuuu). Habe vorher viele andere Pillen ausprobiert, bei Cerazette passt alles. Mehr Haare an den Beinen könnte sein, aber das hätte auch so kommen können. Wegen Zysten: Habe Cerazette bekommen, weil ich bei anderen Mini-Pillen welche bekommen hatte, jetzt alles gut! Ich denke, jedes Präparat wirkt bei jedem Menschen anders, da hilft nur Ausprobieren. Habe über Wechsel zu Hormonspirale nachgedacht, aber never change a winning team...

Eingetragen am  als Datensatz 37585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, Hustenreiz, Bartwuchs, Schleimhauttrockenheit

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen. Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge: Ich bekam...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen.
Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge:
Ich bekam rätselhafte Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, morgendliche Rückensteifigkeit. Hab mich gar nicht mehr fit gefühlt. Davon stand nichts in meinem Beipackzettel! Auch die Schleimhäute sind negativ beeinflusst. Durch die trockenen Schleimhäute wurde aus harmlosem Reizhusten heftiger Husten über Wochen, der einem das Innerste schier nach außen stülpte. Dann noch Haarausfall, Bartwuchs und Libidoverlust.
Ich habe noch nie ein Medikament sooooo bereut!
Zur Anwendung während der Stillzeit optimal. Aber langfristig völlig davon abzuraten.

Eingetragen am  als Datensatz 48165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Implanon für Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Hautunreinheiten

Die schlimmste Nebenwirkung, die ich allerdings erst bemerkte, als ich das Implanon schon eingesetzt bekommen hatte war dr Haarausfall. Ganz schrecklich! Ich hab sehr sehr langes, schwarzes Haar, auf das ich so stolz bin/war. Plötzlich fing es an auszufallen.. 200 Haare am Tag nach dem Duschen...

Implanon bei Empfängnisverhütung; Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung4 Wochen
CerazetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die schlimmste Nebenwirkung, die ich allerdings erst bemerkte, als ich das Implanon schon eingesetzt bekommen hatte war dr Haarausfall.
Ganz schrecklich! Ich hab sehr sehr langes, schwarzes Haar, auf das ich so stolz bin/war. Plötzlich fing es an auszufallen.. 200 Haare am Tag nach dem Duschen 400. Ein schreckliches Bild.
IC werde mir Anfang der nächsten Woche mein Implanon nach nicht einmal einem Monat wieder entfernen lassen.
Mein Hautarzt ist sich sicher, dass mein Haarausfall von dem Implantat kommt.
desweiteren hat sich mein Hautbild verschlechtert. Ich habe Pickel im Dekolte und am Rücken, wo ich vorher nie welche hatte. Die im Gesicht sehen jetzt richtig sclimm aus und entzünden sich leicht, werden schmerzhafte Wunden.
Ich hab oft kopfschmerzen und bin sehr müde.
Ich habe Durchgehend Schmierblutungen, die einfach nicht enden wollen.
Und ich bin totasl Verzweifelt. das Kann aber auch einfach vom Haarausfall kommen, damit allerdings wieder Indirekt vom Implanon.

Anfangs war ich sehr glücklich endlich das Stäbchen im Arm zu haben. Es hat mich nicht gestört.
Allerdings sind die Nebenwirkngen in einem so kurzen Zeitraum aufgetreten... das hat mich wirklich umgehauen.
Ich habe im Vorfeld 4 Monate lang die Cerazette genommen und ich hätte schon da merken müssen,d ass ich den wirksroff nicht vertrage.. mensch war ich blauäugig, als meine FÄ gesagt hat, dass die blutungen wieder vorbei gehen.

Sicherlich gibt es Frauen, die Das Implanon gut vertragen.
Allerdings gibt es sicher ebenso viele, die das Ding frühzeitign herausnehmen lassen.
Ich für meinen Teil fühle mich ein enig verarscht von der Pharma industrie.... In allen Testreihen werden nur Frauen befrat, die das Implanon auch wirklich 3 jahre getragen haben. diejenign, die wie ich das Implanon vorzeitig entfernen lasen, werden nicht berücksichtigt.
Wie soll denn so eine Statistik entstehen, die Frau bei der schweren entscheidung, über Jahre hinweg in den Hormonhaushalt einzugreifen, geholfen werden?

mit den Kosten von 350 Euro wäre ich selbst in den drei Jahren nicht wirklich billiger davon gekommen als mit miner guten alten pille ...

JEtzt habe ich ein wenig Angst vorm entfernen, da es da viele Horrorstories gibt.
Mein Implanon kann ichn gut ertastn. Es hat sich in der ersten Woche ein wenig verschoben, was aber sicher normal ist, bis es "fest" ist. Allerdings gibt es fälle, in denen as Ding auch schon vor dem Ablauf der 3 Jahre fest verwachsen war und nur schwer zu entfernen.
Ich hoffe, dass das bei mir nicht der Fall ist und ich inerhalb weniger Minuten das Ding los bin.

Danach werde ich eine "pillenpause" einlegen, um meine Körper eine Hormonpause zu gönnen. Ich hoffe meine Haae sind bald wieder fest verankert und wachsen nach. Genauso wie ich auf baldige geregelte Blutungen hoffe.

Also: vorsicht mit dem Implanon. ich würde allen, die sich dazu entschliesen wollen die Cerazette empfehlen
aber nicht nur drei monate, sondern ein halbes Jahr
sonst geht es euch vielleicht wie mir und ihr setzt 350 Euro in den sand :(

Eingetragen am  als Datensatz 10620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Menstruationsbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte mich im Vorfeld sehr intensiv im Internet informiert und sehr große Bedenken gehabt diese Pille überhaupt auszuprobieren. Meine Frauenärztin meinte, sie könne auch dabei helfen meine großen Probleme und Schmerzen mit meiner bisherigen Pille zu vermindern. Die Tatsache, dass diese Pille...

Cerazette bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMenstruationsbeschwerden2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mich im Vorfeld sehr intensiv im Internet informiert und sehr große Bedenken gehabt diese Pille überhaupt auszuprobieren. Meine Frauenärztin meinte, sie könne auch dabei helfen meine großen Probleme und Schmerzen mit meiner bisherigen Pille zu vermindern. Die Tatsache, dass diese Pille ohne Oestrogen besser zur Senkung meines Venenrisikos ist, hat mich letztlich dazu bewogen, sie dennoch auszuprobieren. Und: ich hatte überhaupt keine Nebenwirkung. Eine einzige kleine Schmierblutung zu Beginn. Danach: Nie wieder Probleme! Ich frage mich nur wohin mit meinen restlichen Tampons, Binden und Schmerzmitteln?!

Eingetragen am  als Datensatz 46003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Blutungen, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich...

Cerazette bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Schmerzen (Menstruation)15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte.
Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los.
Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder.
Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Eingetragen am  als Datensatz 19278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Uterusmyome mit Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Gereiztheit, Herzrhythmusstörungen, Migräne, Dauerblutungen

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen. Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber...

Cerazette bei Verhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen.
Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber schon ein wenig nervig. Als ich beim ersten Blister noch fünf Pillen übrig hatte bekam ich eine normale Regelblutung, zwar nicht ganz so stark wie normal aber schon ordentlich, nur die hörte nicht wirklich auf. Sonst hatte ich meine Regel immer pünklich alle 28 Tage und dann ganze drei bis fünf Tage aber dann war auch gut. Jetzt jedenfalls wollte es nicht wirklich aufhören zu bluten. Nach zehn Tagen gabs endlich Pause, die dauerte aber nur drei Tage. Jeden morgen wenn ich zur Toilette musste, kam ein Haufen Blut und über den Tag hörte es wieder auf. Aber immer nachts oder eben morgens: Blut.
Ziemlich nervig!!!
Dann bekam ich Migräne, wie hin und wieder vor meiner Regel und? Schon wieder fing eine Regelblutung an, die bis heute anhält. Also innerhalb von ca. 50 Anwendungstagen mit der Cerazette habe ich ca. 27 Tage Blutungen. Heut war ich zur Ärztin und nun der Oberammer: Jetzt soll plötzlich die Gebärmutter heraus, weil sie zu groß geworden ist. Vor der Einnahme der Cerazette, war zwar da ein Myom aber die Gebärmutter war nicht zu groß. Also ich hole mal eine zweite Meinung ein aber die Cerazette NIE wieder......werde ich wohl auch nicht brauchen, wenn ich meine Gebärmutter entfernen lassen muss :-(
Sonstige Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Gereiztheit (kein Wunder bei Dauerblutungen), Herzstolpern

Eingetragen am  als Datensatz 11828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für ungewollte Schwangerschaft mit Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen

Hallo ihr Lieben , Da ich durch meinen Beruf so gut wie jeden Tag im Wasser bin, wurde mir die Cerazette empfohlen, da die Menstruation aussetzt . Ich nehme die Cerazette jetzt schon seit fast 7 Monaten und muss sagen das ich sehr zufrieden war bis vor ca 3 Wochen . Ich hatte nur im ersten...

Cerazette bei ungewollte Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteungewollte Schwangerschaft6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben ,

Da ich durch meinen Beruf so gut wie jeden Tag im Wasser bin, wurde mir die Cerazette empfohlen, da die Menstruation aussetzt . Ich nehme die Cerazette jetzt schon seit fast 7 Monaten und muss sagen das ich sehr zufrieden war bis vor ca 3 Wochen . Ich hatte nur im ersten Monat eine Schmierblutung und danach nichts mehr . Keine Unterleibschmerzen und keine anderen Beschwerden . NUR LEIDER fing es vor ca 3 Wochen an, dass ich Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen bekam . Die Kopfschmerzen habe ich seit dem Täglich, obwohl ich damit nie Probleme hatte . Die Unterleibsschmerzen sind schlimmer als sie waren bevor ich mit dieser Pille begonnen habe . Manchmal ist es so schlimm das ich weder sitzen noch liegen kann und ich vor Schmerz in mein Kissen beiße weil ich sonst schreien würde . Während meiner Menstruation hatte ich schon immer Probleme mit starken Unterleibschmerzen aber noch nie waren sie so schlimm wie jetzt . Früher habe ich die Schmerzen mit den BuscopanPlus Tabletten weg bekommen oder einer Wärmflasche doch das hilft zurzeit überhaupt nicht . Ich werde die Pille jetzt leider absetzen um zu sehen ob es wirklich an der Pille liegt . Leider ist das schon die dritte Pille die ich wieder absetzen muss weil ich wieder irgendwelche Beschwerden habe .

Ich möchte niemandem diese Pille ausreden da ich so mit ihr sehr zufrieden war . Ich denke das sehr viele Frauen damit klar kommen . Eine 50 50 Chance ? Probiert es aus ob die Cerazette was für euch ist oder ob nicht .

Ich wünsche euch einen schönen Tag und hoffe das ihr eine Pille findet mit der ihr klar kommt :)

Eingetragen am  als Datensatz 73398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Ich habe jahrelang unter sehr starken Schmerzen bei der Regel gelitten, es wurde mit den Jahren sogar immer schlimmer. Meine alte Frauenärztin verschrieb mir immer stärkere Schmerzmedikamente, zum Schluss sogar Tramadol. Nachdem ich den Arzt gewechselt hatte meinte dieser, dass bei mir aufgrund...

Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang unter sehr starken Schmerzen bei der Regel gelitten, es wurde mit den Jahren sogar immer schlimmer. Meine alte Frauenärztin verschrieb mir immer stärkere Schmerzmedikamente, zum Schluss sogar Tramadol. Nachdem ich den Arzt gewechselt hatte meinte dieser, dass bei mir aufgrund der häufigen Eierstockentzündungen ein Hormon nicht mehr richtig produziert wird, was zuständig ist für die Verflüssigung der Schleimhaut, ich dürfe daher keine Östrogenhaltigen Pillen nehmen. Es wurde mit Hormonpräparaten, drei Monatsspritzen experimentiert. Von starker Gewichtszunahme über wochenlange Blutungen, Kopfschmerzen, starke Unterleibskrämpfe war alles dabei. Als ich an dem Punkt war wo ich sagte, Schluß, ich will ne OP, Gebärmutter raus überredete mich die Ärztin es noch mit einem letzten Medikament, der Cerazette zu versuchen. Ich war sehr skeptisch, aber sie versicherte mir, dass wenn es nicht hilft, Sie mich unterstützt wegen der OP. Also nehme ich seit über zwei Jahren schon die Cerazette, habe seitdem nicht eine Blutung, keine Zysten mehr, keine Unterleibsschmerzen mehr nichts. Zugenommen habe ich auch nicht mehr, da waren die vorherigen Präparate schlimm, allerdings nehme ich auch trotz Sport und Ernährungsumstellung nicht richtig ab, aber das ist es mir wert. Hautprobleme habe ich soweit keine, nur wenn ich Streß habe dann kommen auch mal Pickel seit ich die Cerazette nehme, aber das sind alles Dinge mit denen ich wunderbar leben kann, denn ich habe keine Schmerzen mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 46519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich zwei Op's hinter mir hatte mit Befund von Endometrioseherden, und die Schmerzen bei Eintreten der Periode immer stärker wurden,empfahl mir meine FA die Pille Valette. Nach drei wöchiger Einnahme hatte ich sämtliche Nebenwirkungen, die man/Frau sich nicht wünscht.Eigenhändig setzte ich...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zwei Op's hinter mir hatte mit Befund von Endometrioseherden, und die Schmerzen bei Eintreten der Periode immer stärker wurden,empfahl mir meine FA die Pille Valette. Nach drei wöchiger Einnahme hatte ich sämtliche Nebenwirkungen, die man/Frau sich nicht wünscht.Eigenhändig setzte ich dieses Produkt ab. Trotz Allem komme ich um eine hormonelle Behandlung nicht herum.Seit 8 Monaten nehme ich die Cerazette ein,und habe keine Einwände gegen sie. Dadurch,daß ich keine Blutungen mehr habe,bin ich so gut wie schmerzfrei. Nebenwirkungen gibt es wohl sicherlich bei jedem Hormonmedikament. Bei der Cerazette habe ich die Erfahrung gemacht,halten sich diese sehr gering.Ich habe kein Spannungsgefühl in den Brüsten, keine Schmierblutungen(von Anfang an nicht),keine Wasseransammlungen und keinen Libidoverlust! Durch meine Erkrankung bin ich gezwungen dieses Produkt einzunehmen. Meine Ärztin meint,wenn ich mit der Einnahme von Cerazette aufhöre, beginnen meine Schmerzen von neuem,wenn nicht sogar stärker.

Eingetragen am  als Datensatz 18801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmierblutungen

Nehme die Cerazette jetz schon ein Jahr lang, habe sie bekommen da ich keine Östrogene vertrage und mit Migräneatacken zu kämpfen hatte. Die Migräneatacken sind selten geworden biher nur 1 mal. Leider nerven die ewigen Schmierblutungen. Die waren am Anfang ziemlich gering steiegern sich aber in...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Cerazette jetz schon ein Jahr lang, habe sie bekommen da ich keine Östrogene vertrage und mit Migräneatacken zu kämpfen hatte. Die Migräneatacken sind selten geworden biher nur 1 mal. Leider nerven die ewigen Schmierblutungen. Die waren am Anfang ziemlich gering steiegern sich aber in letzter Zeit und dauern lange an. Mal sehen was es für Alternativen gibt - denn ich habe so gut keine Mirgäne mehr aber wie gesagt die Blutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Zwischenblutungen, Libidoverlust

Anwendung zur Verhütung nach Schwangerschaft bzw. während Stillzeit Ich nehme die Cerazette seit ca. 4 Monaten, diese wurde mir von meinem Frauenarzt verschrieben, da ich - trotz Einnahme dieser Pille - meinen Sohn weiterhin stillen darf, was bei anderen Pillen wohl nicht der Fall ist. Was...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung zur Verhütung nach Schwangerschaft bzw. während Stillzeit

Ich nehme die Cerazette seit ca. 4 Monaten, diese wurde mir von meinem Frauenarzt verschrieben, da ich - trotz Einnahme dieser Pille - meinen Sohn weiterhin stillen darf, was bei anderen Pillen wohl nicht der Fall ist.
Was ich festgestellt habe:
- keine monatliche Regelblutungen (die Pille wird durchgehend genommen)
- seltene Zwischenblutungen (sehr geringe Mengen, allerdings unregelmäßig)
- absoluter Libidoverlust !!!
- keine Gewichtsab- oder zunahme :-)
- Kosten: für 3 Monate ca. 30 Euro, für 6 Monate ca. 54 Euro, im Endeffekt teurer als eine Spirale
Bin am überlegen, ob und wie lange ich diese Pille noch nehmen werde, spätestens nach dem Abstillen werde ich wieder auf meine "alte" Pille umsteigen !

Eingetragen am  als Datensatz 1664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verkleinerung einer Zyste mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Hauttrockenheit

Liebe Frauen, aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da. Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie...

Cerazette bei Verkleinerung einer Zyste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerkleinerung einer Zyste3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Frauen,

aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da.
Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie nichts ahnend auch durchgehend genommen. (Nach längerer Pillenpause wollte ich eh wieder anfangen).

Doch es kam zu einigen Komplikationen ( 26 Jahre alt, 3 Monate genommen):

1. Ich hatte sehr starke Stimmungsschwankungen. Die fielen zuerst meinem Freund nach ca. 1 Monat schon auf. Ich wollte davon nichts hören und fand mich total normal.
Doch die Schwankungen begann ich nach ca. 2 Monaten selber zu merken. Ich war gereizt, ungeduldig und irgendwie durchgehend angespannt.

2. Dauerhafte Müdigkeit beschwerte meinen Alltag. Ich fühlte mich schlapp, ausgelaugt und permanent erschhöpft. Meinen Beruf habe ich eher schlecht als recht gemacht. Das Nötigste konnte ich gerade bewältigen.

3. Massiven Libidoverlust fiel erst meinem Freund auf und dann nach einiger Zeit auch mir. Wollte keine körperliche Nähe und Sex fand ich zu anstrengend und unnötig. Für meinen Freund war das keine leichte Zeit, er fühlte sich teilweise ungeliebt, verständlicherweise.

4. Trockene Haut an der Kopfhaut. Ich hatte richtige trockene Knospen und leichten "Schneefall", wenn ich über meine Kopfhaut strich.

5. Starke Gewichtszunahme und dauerhafter Appetit. Egal was vor meine Linsen kam, ich konnte es essen ohne ein wirkliches Sättigungsgefühl zu haben. Dies machte sich schnell bemerkbar am Körper und auf der Waage.

Alles in Allem waren die 3 Monate eine Zumutung für meinen Körper und für meine Beziehung.
Nach dem ich einige Erfahrungsberichte gelesen habe, die sich mit meinen Beschwerden deckten, habe ich noch an demselben Abend diese Pille abgesetzt.

Nun nehme ich, wie vor einigen Jahren, die Pille Cedia20 und meine Stimmung ist erheblich besser, das Sexleben läuft wieder rund, und meine permanenter Hunger ist passé.

Da mir dieses und andere Foren geholfen haben, berichte ich nun auch davon und hoffe, euch mit diesem Beitrag helfen zu können.

Grüße,
Kunstbohne

Eingetragen am  als Datensatz 66251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

nehme cerazette seit drei monaten. habe vom ersten tag an keine regelblutung kein brustspannen und keine stimmungsschwankungen mehr. Habe zuvor Valette genommen mit der es mir sichtlich schlecht ging...Meine tochter nimmt Cerazette seit sieben jahren und hat auch keinerlei Nebenwirkungen. Keine...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme cerazette seit drei monaten. habe vom ersten tag an keine regelblutung kein brustspannen und keine stimmungsschwankungen mehr. Habe zuvor Valette genommen mit der es mir sichtlich schlecht ging...Meine tochter nimmt Cerazette seit sieben jahren und hat auch keinerlei Nebenwirkungen. Keine Blutungen und auch keine Gewichtszunahme ehr das gegenteil. Ich kann cerazette nur weiter empfehlen. Bin bis jetzt mehr als zufrieden damit...

Eingetragen am  als Datensatz 35231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Cerazette jetzt seit 4 1/2 Jahren, seit der Geburt meiner Tochter. Habe keinerlei Beschwerden. Früher litt ich ca. 2 x im Monat extrem unter Migräne, jetzt habe ich sogut wie keine Migräneanfälle mehr (1-2x im Jahr!!!). Schmierblutungen habe ich nur, wenn ich die Cerazette mehrfach...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette jetzt seit 4 1/2 Jahren, seit der Geburt meiner Tochter. Habe keinerlei Beschwerden. Früher litt ich ca. 2 x im Monat extrem unter Migräne, jetzt habe ich sogut wie keine Migräneanfälle mehr (1-2x im Jahr!!!). Schmierblutungen habe ich nur, wenn ich die Cerazette mehrfach vergesse. Nur eine unregelmäßige Einnahme verursacht bei mir keinerlei Blutung. Periode bekomme ich ca. 1-2 x im Jahr, dann so etwa 3 Tage. Ich bin wirklich sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 13897
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Dauerblutungen, Menstruationsschmerzen

Nach der Geburt meines Kindes wollte ich zuverlässig verhüten und trotzdem nebenwirkungsfrei stillen. Die Verhütungswirkung hätte besser nicht sein können, da ich seit drei Monaten mit Dauerblutungen und unregelmäßig auftretenden Menstruationsschmerzen (kannte ich vor der Schwangerschaft nicht)...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Geburt meines Kindes wollte ich zuverlässig verhüten und trotzdem nebenwirkungsfrei stillen. Die Verhütungswirkung hätte besser nicht sein können, da ich seit drei Monaten mit Dauerblutungen und unregelmäßig auftretenden Menstruationsschmerzen (kannte ich vor der Schwangerschaft nicht) auf Sex verzichtet habe. Ich werde die Pille nach 6 Monaten Einnahme absetzen und warten bis sich mein Zyklus wieder eingespielt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 46827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke Unterleibschmerzen mit Brustschmerzen, Angstgefühle, Panikattacken, Migräne, Akne, Hautveränderungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte. Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust,...

Cerazette bei starke Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Unterleibschmerzen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte.
Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust, Angstgefühle und Panikattacken - Ich dachte erst ich werde bescheuert, habe mich kaum getraut das jemandem zu erzählen. Ich bin eigentlich echt nicht der Mensch der rumheult oder hypochondrisch ist, aber ich hatte das Gefühl, die Kontrolle über mich selbst zu verlieren. Ich saß im Zimmer, hab die Wand angeschaut und musste anfangen zu flennen! Besonders schlimm wars wenn ich schlafen wollte, das ziehen in der Brust (Angstgefühl) nicht weggegangen ist und ich mich dann in richtige Panikattacken reingesteigert habe. Deswegen bin ich irgendwann zur Frauenärztin - Diagnose: Hormonunverträglichkeit.

Das ist halt immer das Problem bei Pillen: Jede Frau reagiert anders drauf. Das Dumme ist einfach, dass man immer experimentieren muss, ob eine funktioniert oder nicht.

Nach zwei grandiosen Fehlversuchen bei mir (erst Valette, dann Cerazette) mit allen Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann ( Migräne, Angstgefühl, Panikattacken, Depression, fettige Haare, Akne auf der Brust, trockene, ledrige Haut, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und trotzdem Gewichtszunahme) bleibe ich lieber beim Kondom!

Eingetragen am  als Datensatz 24155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für polymenorrhoe, Hormonstörung mit Haarausfall, Akne, Leberwertveränderung

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt 9 Monate. Bekommen habe ich sie wegen sehr starker und langer Blutungen und Edometriose. Zufälliger Nebeneffekt, womit niemand gerechnet hätte: Mein hoher Blutdruck (200/120) war schon im ersten Monat verschwunden, teilweise ist er jetzt sogar zu...

Cerazette bei polymenorrhoe, Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettepolymenorrhoe, Hormonstörung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme die Cerazette jetzt 9 Monate. Bekommen habe ich sie wegen sehr starker und langer Blutungen und Edometriose.

Zufälliger Nebeneffekt, womit niemand gerechnet hätte:
Mein hoher Blutdruck (200/120) war schon im ersten Monat verschwunden, teilweise ist er jetzt sogar zu niedrig. Ich brauche keine Betablocker und Nitrospray mehr.

Alle, wirklich alle meine Hormonwerte waren jahrelang sehr schlecht. Hatte teilweise einen DHEAS Wert von 12 (normal bis 3,8), Androgene usw. alles war zu hoch.
Kein Arzt konnte mir helfen, noch wußte man woher das kommt. Es wurden zig Spezialuntersuchungen gemacht, ohne Klarheit.

Bedingt durch die schlechten Werte hatte ich auch starke Beschwerden.
Diese hier jetzt alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Ich bin regelrecht durch eine Hölle gegangen.

Zig Diäten habe ich versucht und auch hier ohne Erfolg. Bin 1,68 m groß und habe vor 9 Monaten noch 8 Kilo mehr gewogen. Mit der Cerazette klappte auf einmal auch die Diät. Leide ferner seit Jahren unter Drehschwindelanfällen, diese sind auch etwas besser geworden. Habe ich keine Regel, habe ich auch keine Schwindelanfälle. Sobald Schmier/Zwischenblutungen einsetzen kommen auch die Drehschwindelanfälle.
Warum das so ist, kann mir kein Arzt erklären.

Leider habe ich verstärkten Haarausfall und viele Pickel im Kinnbereich und Rücken/Brust bekommen. Die erste Zeit überhaupt nicht aber jetzt wird es stärker.
Kann aber auch andere Gründe haben, denn plötzlich (seit Juli) sind alle meine Leberwerte sehr stark angestiegen und mein Doc weiß nicht warum.

Evtl. liegt es an der Pille, dieses muß jetzt abgeklärt werden. Wenn ja, muß ich sie sofort absetzen, das wäre sehr schade.

Ich möchte noch erwähnen, daß es bei mir sehr wichtig ist die Pille täglich pünktlich zu nehmen, sprich auf die Minute.
Nehme ich sie nur 10 Minuten später als gewöhnlich, bekomme ich sofort Schmierblutungen und Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 10036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Hypermen mit keine Nebenwirkungen

Ab 45 wurde meine Menstruation immer stärker. Es war auch mit größten Tampons und gleichzeitig dicken Binden keine Hygiene mehr möglich. Inkontinenzwindeln halfen auch nur kurz. Ausschabungen ergaben, dass ich Östrogenüberschuss aufgrund Progesteronmangel habe. Dies ist häufig in der...

Cerazette bei Hypermen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteHypermen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab 45 wurde meine Menstruation immer stärker. Es war auch mit größten Tampons und gleichzeitig dicken Binden keine Hygiene mehr möglich. Inkontinenzwindeln halfen auch nur kurz. Ausschabungen ergaben, dass ich Östrogenüberschuss aufgrund Progesteronmangel habe. Dies ist häufig in der Präemenopause, die einige Jahre dauern kann.Außerdem ergab eine Bauchspiegelung Endometriose. Ich nahm früher keine Pille, da ich von den Östrogenen Migräne bekam. Die Cerazette ist eine reine Gestagen-Pille, daher können sie auch ältere Frauen nehmen. Ich nehme sie durchgehend habe seitdem nur noch selten schwache Blutungen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt. Mit 52 habe ich eine Einnahmepause gemacht, um zu sehen, ob ich noch Blutungen habe. leider bekam ich wieder starke Blutungen, war also noch nicht in der Menopause und nehme die Cerazette weiter. Sie hat meine Lebensqualität wieder hergestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 72007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Haarausfall, Akne, Hautveränderungen, Haarveränderung

Ich nehme, seit ich 15 bin, die Pille! Im Laufe der Zeit hatte ich auch einigemale gewechselt (immer Östrogenhältige) - bis mit ca. 19 Jahren bei mir Bluthochdruck festgestellt wurde. Kein Arzt hat je zu mir gesagt, dass es eventuell an der Pille liegen könnte und dass ich die Pille absetzen...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme, seit ich 15 bin, die Pille! Im Laufe der Zeit hatte ich auch einigemale gewechselt (immer Östrogenhältige) - bis mit ca. 19 Jahren bei mir Bluthochdruck festgestellt wurde.
Kein Arzt hat je zu mir gesagt, dass es eventuell an der Pille liegen könnte und dass ich die Pille absetzen sollte, oder dass ich eine ohne Östrogen probieren sollte - statt dessen bekam ich BetaBlocker verschrieben...(der auch gleich meine Migräneanfälle vorbeugen sollte)

Inzwischen bin ich 30 und hab jeden Tag brav die Pille und meinen BetaBlocker geschluckt...(Kopfschmerzen nicht ausgeschlossen aber nicht mehr so häufig und auch nicht mehr in dieser Intensität)

Nach einigen eigenen Internetrecherchen und einem Gespräch mit meinem Gynäkologen wurde mir dann doch die Cerazette (eben eine Pille ohne Östrogene) verschrieben - gleich mit dem Hinweis, dass sie viele Frauen nicht vertragen und dass sich das Hautbild verschlechtern kann...(aber was tut man nicht alles gegen Bluthochdruck)

Die ersten zwei Monate waren ein Augenöffner - was Hormone alles mit einem Körper anstellen können. Der BH ging nicht mehr zu, ich hatte Schmerzen beim Sex... Etwa nach 3 Monaten fielen mir die Haare aus - und jetzt nach 6 Monaten hat sich alles einigermaßen eingependelt - der BH sitzt - die Haare fallen nicht mehr aus - im Gegenteil - sie wachsen wie verrückt! (und das leider am ganzen Körper ;-)) - die Schmerzen beim Sex sind nach etwa einem Monat wieder verschwunden)

Die im 3 Monat beginnende Akne wurde gleich mit Antibiotika behandelt und jetzt habe ich sie gut im Griff - aber bei unregelmäßiger Einnahme der Pille (ca. 2 h verschoben) hab ich sofort nach ein paar Stunden ein Pickel und eine Schmierblutung...

Die Haut hat sich völlig verändert (abgesehen von Pickeln) - sie kommt mir dicker vor und sie ist auch viel fettiger als früher...auch die Haare fetten viel schneller nach als ich es in den Jahren zuvor gewohnt war...

...aber...alle Nebenwirkungen außer Acht gelassen: der Bluthochdruck ist wie weggeblasen - ich habe die BetaBlocker abgesetzt und mir gehts gut wie nie zuvor - und: Ich hatte in den letzten 4 Monaten keine Kopfschmerzen!

Am liebsten würde ich gar keine Homone schlucken - weil ich erst jetzt gesehen habe, was sie alles anrichten...aber ich wußte es nicht besser und ich kannte mein halbes Leben davor nichts anderes - ich dachte eben, dass es zum Frau sein dazugehört...

Eingetragen am  als Datensatz 12806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu mit Brustspannen, Appetitsteigerung, Dauerblutungen, Nachtschweiß, Magenschmerzen, Durchfall

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu...

Cerazette bei die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettedie Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu Schwitzattacken.
Bauchschmerzen mit Brechdurchfall war dann der Höhepunkt, momentan dann noch Magenprobleme. PMS geht aber weiter und Blutungen auch, es hat wenig Zweck, sie weiter zu nehmen. irgendwie schade

Eingetragen am  als Datensatz 43612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Depressionen, Schilddrüsenunterfunktion, Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Hormonschwankungen, Angstzustände

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 9566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Alternative wegen Angst vor Thrombose

Aufgrund von Übergewicht und der immer größer werdenden Angst vor einer Thrombose und erstmal keiner Option die Pille komplett abzusetzen habe ich mich entschieden die Östeogenfreie Pille zu nehmen. Ich nehme die Pille seit circa 12 Jahren, da ich immer mit schlechter Haut und starken Blutungen...

Cerazette bei Alternative wegen Angst vor Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteAlternative wegen Angst vor Thrombose186 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Übergewicht und der immer größer werdenden Angst vor einer Thrombose und erstmal keiner Option die Pille komplett abzusetzen habe ich mich entschieden die Östeogenfreie Pille zu nehmen. Ich nehme die Pille seit circa 12 Jahren, da ich immer mit schlechter Haut und starken Blutungen zu kämpfen hatte. Die vorherigen Pillen habe ich auch immer durchgenommen, die Einnahme hat sich also nicht verändert. Über Zwischenblutungen die über ein halbes Jahr auftreten können hat mich mein Arzt aufgeklärt. Leider sind sie kontinuierlich da und jetzt im Sommer reicht es mir langsam. Dazu kommt, dass ich sehr sehr schlechte Haut bekommen habe. Ich hatte noch nie gute Haut, aber so schlimm war es seit 8 Jahren nicht mehr. Außerdem habe ich viel zugenommen, ich könnte mir vorstellen, dass es viele Wassereinalgerungen sind. Zusammenfassend fühle ich mich körperlich und psychisch nicht besser seitdem ich die Pille gewechselt habe. Das einzige woran ich festhalte ist das geringere Thromboserisiko. Ich überlege aber auch sie ganz abzusetzen, da meine Angst mit der Hautverschlechterung ja jetzt eh schon da ist. Also was soll‘s.
Positiv ist der Verhütungsschutz und das geringere Thromboserisiko. Für mich steht es 50:50.

Eingetragen am  als Datensatz 105168
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich habe zwei Jahre lang eine Kombipille genommen und dann plötzlich zwischenblutungen bekommen. Danach wechselte ich zur Cerazette... Es wurde schlimmer. 9 Tage Periode und 4 Tage Pause. Es wurde noch schlimmer. Aktuell blute ich seit 3 Wochen. Nach 6 Monaten Einnahme klage ich über Akne und...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zwei Jahre lang eine Kombipille genommen und dann plötzlich zwischenblutungen bekommen. Danach wechselte ich zur Cerazette... Es wurde schlimmer. 9 Tage Periode und 4 Tage Pause. Es wurde noch schlimmer. Aktuell blute ich seit 3 Wochen. Nach 6 Monaten Einnahme klage ich über Akne und Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 104230
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Bereits ab Einnahmen extreme scheidentrickenheit. Weder durch eigene noch fremde Stimulation grosse veränderung. Am 18. tag blutungen inkl ziehen im bauch. Starke Gereiztheit.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits ab Einnahmen extreme scheidentrickenheit. Weder durch eigene noch fremde Stimulation grosse veränderung. Am 18. tag blutungen inkl ziehen im bauch. Starke Gereiztheit.

Eingetragen am  als Datensatz 103823
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Menstruationsbeschwerden, Polycystische Ovarien

2010 und 2020 probierte ich die Cerazette jeweils für 6 Monate. Die ersten 2 Wochen war die Blutung erstmal weg, doch dann kam immer wieder eine. Erst waren mal 2-3 Tage Pause dazwischen, aber nach 4 Monaten war die Blutung einfach jeden Tag und auch relativ stark (also man brauchte jeden Tag...

Cerazette bei Polycystische Ovarien; Cerazette bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazettePolycystische Ovarien6 Monate
CerazetteMenstruationsbeschwerden6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2010 und 2020 probierte ich die Cerazette jeweils für 6 Monate. Die ersten 2 Wochen war die Blutung erstmal weg, doch dann kam immer wieder eine. Erst waren mal 2-3 Tage Pause dazwischen, aber nach 4 Monaten war die Blutung einfach jeden Tag und auch relativ stark (also man brauchte jeden Tag min. 2 normal-große Tampons). Allerdings war das alles ohne irgendwelche Unterleibsschmerzen.
Ich bekam schon in den ersten Wochen sehr fettige Haut und superviele kleine Pickel, vor allem auf der Kopfhaut und meinen Schultern. Später kam auch noch Haarausfall dazu. Das würde ich aber nicht unbedingt der Cerazette zuschreiben, sondern weil ich PCOS habe und die Symptome im Gegensatz bei einer antiandrogenen Pille durchkommen konnten. Das hätte mich aber nicht so sehr gestört, wenn diese dauerhafte Blutung nicht gewesen wäre!
Da ich sowieso schon große Schwierigkeiten habe, Eisen aufzunehmen und mir Sorgen um meinen Eisenhaushalt gemacht habe, habe ich das Experiment leider schon nach 6 Monaten abgebrochen. Wirklich schade, da ich gerne bei einer reinen Gestagen-Pille, die auch den Eisprung hemmt, geblieben wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 103041
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Stillen

Kopfschmerzen; Schmierblutung alle Tage, Haarausfall!!!!! bin sehr unzufrieden und schlecht gelaunt seit dieser Pille. Darf kein Östrogen nehmen weil ich meinen Jungen stille. Ich habe noch nie hormonell verhütet und hatte auch während meiner Regel keine Probleme!

Cerazette bei Stillen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteStillen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen; Schmierblutung alle Tage, Haarausfall!!!!! bin sehr unzufrieden und schlecht gelaunt seit dieser Pille.
Darf kein Östrogen nehmen weil ich meinen Jungen stille. Ich habe noch nie hormonell verhütet und hatte auch während meiner Regel keine Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 102639
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Kopfschmerzen, zittern, nervöse Unruhe, Unterleibskrämpfe, Herzrasen,

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, zittern, nervöse Unruhe, Unterleibskrämpfe, Herzrasen,

Eingetragen am  als Datensatz 102066
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

gewichtszunahme gesteigerter hunger und ausbleiben der menstruation

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtszunahme gesteigerter hunger und ausbleiben der menstruation

Eingetragen am  als Datensatz 101509
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfäbgsnisverhütung

Ich bin 35 Jahre alt und auf anraten meines Arztes habe ich die Cerazette bekommen. Es hat sehr lange gedauert bis sich alles eingespielt hat, ca. 6 Monate. Jetzt nach einem Jahr, kann ich sagen, ich wechsle wieder. Ich bin durch diese Pille, Antriebslos, Dauer müde, leide unter extremer...

Cerazette bei Empfäbgsnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfäbgsnisverhütung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 35 Jahre alt und auf anraten meines Arztes habe ich die Cerazette bekommen.
Es hat sehr lange gedauert bis sich alles eingespielt hat, ca. 6 Monate.
Jetzt nach einem Jahr, kann ich sagen, ich wechsle wieder. Ich bin durch diese Pille, Antriebslos, Dauer müde, leide unter extremer Scheidentrockenheit und noch viel schlimmeren Libodoverlust.
Mein Mann war sehr geduldig, wir wollten der Pille auch eine Chance geben aber jetzt nach einem Jahr, ist diese Pille für uns nicht mehr tragbar.

Eingetragen am  als Datensatz 100220
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Nach einigen Kombinierten Pillen bin ich auf Rat des Frauenarztes auf die Cerazette umgestiegen. Zu Anfang nur etwas unreinere Haut.Nun nach 8 Monaten Einahme jeden Abend Panikattackem, Herzrasen usw. Werde mir nun definitiv ein Hormonfreies Verhütungsmittel suchen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Kombinierten Pillen bin ich auf Rat des Frauenarztes auf die Cerazette umgestiegen. Zu Anfang nur etwas unreinere Haut.Nun nach 8 Monaten Einahme jeden Abend Panikattackem, Herzrasen usw. Werde mir nun definitiv ein Hormonfreies Verhütungsmittel suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 100107
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich bekam nach der Geburt meiner 3. Tochter eine andere „stillpille“, die ich überhaupt nicht vertragen habe . Diese habe ich dann abgesetzt und bekam die cerazette verschrieben, ich war erst sehr skeptisch, weil ich von der anderen Pille Depressionen hatte , kompletten Libido - Verlust und...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam nach der Geburt meiner 3. Tochter eine andere „stillpille“, die ich überhaupt nicht vertragen habe . Diese habe ich dann abgesetzt und bekam die cerazette verschrieben, ich war erst sehr skeptisch, weil ich von der anderen Pille Depressionen hatte , kompletten Libido - Verlust und extreme Magenschmerzen. Die cerazette ist einfach toll , nehme sie auch jetzt nach dem abstillen weiter . Ich habe weder Depressionen noch sonstige Nebenwirkungen, im Gegenteil: ich bin fast schon ausgeglichen . An der Libido hat sich zum Glück nichts verschlechtert. Das positive : meine Regel bleibt aus ^_^ und damit auch die Schmerzen , die ich wegen meiner endometriose habe .

Eingetragen am  als Datensatz 99833
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriosemetriose

Ich nehme die Cerazette aufgrund von Endo jetzt seit 3 Zyklen. Meine Periode hatte ich seit 55 Tagen nicht mehr. Dafür hab ich ständig Kopfschmerzen die sehr einschränkend sind, fühle mich müde und schlapp

Cerazette bei Endometriosemetriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriosemetriose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette aufgrund von Endo jetzt seit 3 Zyklen. Meine Periode hatte ich seit 55 Tagen nicht mehr.
Dafür hab ich ständig Kopfschmerzen die sehr einschränkend sind, fühle mich müde und schlapp

Eingetragen am  als Datensatz 99740
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Mit 33 Jahren und als Raucherin habe ich die Pille von meiner Ärztin verschrieben bekommen. Ich hatte mit meiner Pille zuvor nie Probleme. Es war klar, dass der Körper sich umstellen muss. Und es am Anfang vielleicht zu Nebenwirkungen kommt. Ich setzte die Pille wieder ab, weil: - nach...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit 33 Jahren und als Raucherin habe ich die Pille von meiner Ärztin verschrieben bekommen.

Ich hatte mit meiner Pille zuvor nie Probleme.

Es war klar, dass der Körper sich umstellen muss. Und es am Anfang vielleicht zu Nebenwirkungen kommt.

Ich setzte die Pille wieder ab, weil:
- nach einem Jahr mein Zyklus so unplanbar ist
- manchmal 6 Wochen gar nicht, dann 14 Tage durchgehend
-andauernd Schmierblutungen
- und das Schlimmste Müdigkeit, Erschöpfung, antriebslos, nur noch schlafen!

Eingetragen am  als Datensatz 99682
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Weil so viele hier negative Bewertungen abgegeben haben, wollte ich hier auch einmal eine überwiegend positive hinterlassen. Ich habe jetzt 3 x 28 Pillen genommen. Ich hatte am Anfang den Eindruck, dass meine Haut tatsächlich öliger und mit der Zeit schlechter wurde, als vorher. Das selbe gilt...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung83 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weil so viele hier negative Bewertungen abgegeben haben, wollte ich hier auch einmal eine überwiegend positive hinterlassen.
Ich habe jetzt 3 x 28 Pillen genommen. Ich hatte am Anfang den Eindruck, dass meine Haut tatsächlich öliger und mit der Zeit schlechter wurde, als vorher. Das selbe gilt für meine Haare. Außerdem hatte ich möglicherweise etwas stärkeren Haarausfall. Das hat sich mittlerweile aber schon wieder normalisiert.
+ Meine "Menstruationsblutung" wurden viel schwächer
+ keine Menstruationsschmerzen mehr, obwohl ich vorher sogar an den ersten 1-2 Tagen Schmerztabletten nehmen musste
+ Die Dauer und Regelmäßigkeit meines Zyklus haben sich nicht verändert.
- Die Zwischenblutungen nerven tatsächlich etwas:
1. Zyklus: Die erste Pille habe ich am Abend des ersten Tages meines Zyklus genommen. Die Blutung hat dann zunächst sofort aufgehört, nach 2 Tagen sind dann aber Schmierblutungen für 10 Tage aufgetreten.
2. Zyklus: Die 2. "Menstruationsblutung" hat dann ca. 8 Tage gedauert (war dafür aber sehr leicht) und auch während der nächsten Tage sind an 6 aufeinanderfolgenden Tagen wieder Blutungen aufgetreten.
3. Zyklus: "Menstruationsblutung" war nur noch 2 Tage, die 6-tägige Zwischenblutung ist aber trotzdem wieder aufgetreten.
4. Zyklus: "Menstruationsblutung" hat wieder 4-5 Tage gedauert, das ist in etwa das, was ich auch vor der Pille oft habe. Bis jetzt sind auch noch keine Zwischenblutungen aufgetreten.

Mein Fazit: sollten die Blutungen noch aufhören (was normalerweise der Fall sein sollte), kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass bei mir keine nennenswerten Nebenwirkungen aufgetreten sind. Die Blutungen nerven nur, tun aber nicht weh und stören meinen Alltag nicht. Deshalb gebe ich dieser Pille jedenfalls zumindest eine Chance und habe mir heute auch eine neue 6-Monatspackung geholt :)

Eingetragen am  als Datensatz 99617
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

Also Sorry aber so ein schlecht verträgliches Verhütungsmittel hatte ich noch nie! Ich sag mal so: Ich war vorher ein sehr emotionaler Mensch und in den Tagen der Einnahme freudlos und gefühlskalt. Nach einigen Tagen sind dann auch noch extreme Übelkeit und Schmerzen dazu gekommen.. Habs seeeehr...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, prämenstruelles Syndrom4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also Sorry aber so ein schlecht verträgliches Verhütungsmittel hatte ich noch nie! Ich sag mal so: Ich war vorher ein sehr emotionaler Mensch und in den Tagen der Einnahme freudlos und gefühlskalt. Nach einigen Tagen sind dann auch noch extreme Übelkeit und Schmerzen dazu gekommen.. Habs seeeehr schnell abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 99459
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich nehme die Cerazette Pille nun seit 1 Jahr. Anfangs hatte ich sicher 3 Monate lang Dauerblutungen, meine Frauenärztin empfiehl mir dann eine Zeit lang 2 Pillen zu nehmen. Dies half jedoch erst nach längerer Zeit. Allmählich bekam ich dann eine gelbe Verfärbung um meinen Mund herum, ich weiss...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette Pille nun seit 1 Jahr. Anfangs hatte ich sicher 3 Monate lang Dauerblutungen, meine Frauenärztin empfiehl mir dann eine Zeit lang 2 Pillen zu nehmen.
Dies half jedoch erst nach längerer Zeit. Allmählich bekam ich dann eine gelbe Verfärbung um meinen Mund herum, ich weiss jedoch nicht ob das von der Minipille kommt. Die Verfärbung verschwand aber nach 2 Monaten wieder fast komplett. Seit einigen Wochen habe ich nun plötzlich vereinzelt Pickel im Gesicht und am unteren Rücken. Ich habe normalerweise eine erstaunlich reine und gute Haut und die Pickel überraschten mich daher sehr. Ich hoffe nun die verschwinden auch wieder.
Im grossen und ganzen bin ich aber zufrieden und denke, dass die Cerazette trotz Nebenwirkungen eine der besseren Verhütungsmittel ist. Schön wäre es wenn in Zukunft ein Verhütungsmittel für Frauen auf den Markt gelangt, das komplett "Körperunschädlich" ist.

Eingetragen am  als Datensatz 99017
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Faktor-V-Leiden

Aufgrund meiner Faktor V Leiden Mutation wurde mir vom Frauenarzt die Cerazette zur Verhütung verschrieben. Anfangs habe ich sie auch sehr gut vertragen und Preis fand ich auch in passend. Nach einem dreiviertel Jahr ca. stellten sich dann Dauerblutungen ein, die Mal stärker und Mal schwächer...

Cerazette bei Faktor-V-Leiden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteFaktor-V-Leiden1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meiner Faktor V Leiden Mutation wurde mir vom Frauenarzt die Cerazette zur Verhütung verschrieben.
Anfangs habe ich sie auch sehr gut vertragen und Preis fand ich auch in passend.
Nach einem dreiviertel Jahr ca. stellten sich dann Dauerblutungen ein, die Mal stärker und Mal schwächer waren, aber nicht aufhörten.
Nachdem ich in Verbindung mit meinem Frauenarzt alles mögliche versucht habe um das zu beenden, haben wir uns entschieden mich auf die Mirena Spirale umzustellen. Jetzt bin ich endlich zufrieden und habe fast keine Monatsbluteungen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 97998
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Sehr viele und lange Schmierblutungen. Nicht zu planen. Gewichtszunahme sehr rasch.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr viele und lange Schmierblutungen.
Nicht zu planen.

Gewichtszunahme sehr rasch.

Eingetragen am  als Datensatz 97171
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Habe bisher keine Erfahrung mit Nebenwirkungen mit Cerazette gemacht. Habe manchmal zufällig irgendwann im Zyklus Unterleibsschmerzen, diese sind aber nur leicht und kurz im Gegensatz zu meinen früheren Schmerzen während meiner Periode.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bisher keine Erfahrung mit Nebenwirkungen mit Cerazette gemacht. Habe manchmal zufällig irgendwann im Zyklus Unterleibsschmerzen, diese sind aber nur leicht und kurz im Gegensatz zu meinen früheren Schmerzen während meiner Periode.

Eingetragen am  als Datensatz 97078
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Lange Blutungen

Hallo Zusammen! Hatte vor einem Jaht plötzlich sehr starke und sehr lange Perioden( 2-4 wochen), welche dann oft mit Medikamenten gestoppt werden mussten. Man hat bei mir (26Jahre) dann Polypen in der Gebärmutter gefunden. Diese wurden dann in zwei OP‘s entfernt. Danach fing ich mit Cerazette...

Cerazette bei Lange Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteLange Blutungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen!
Hatte vor einem Jaht plötzlich sehr starke und sehr lange Perioden( 2-4 wochen), welche dann oft mit Medikamenten gestoppt werden mussten.
Man hat bei mir (26Jahre) dann Polypen in der Gebärmutter gefunden. Diese wurden dann in zwei OP‘s entfernt. Danach fing ich mit Cerazette an, um keine Polypen mehr zu bekommen und damit meine Periode nicht mehr so stark ist.
Habe Ende Nov. damit angefangen und war eigtl ganz glücklich damit. Hatte etwas Schmierblutungen aber sonst alles ok. Mitte Feb.hatte ich dann erneut due Periode, allerdings sehr schwacj aber relativ lange(2Wochen). Danach war lange Zeit, bis vor 9 Tagen ( 6.April) Ruhe. Nun habe ich seitdem schwache Blutungen und seit gestern etwas mehr, allerdings nur morgens, mit kleinen Klümpchen. Aber eben, sie geht jetzt schon etwa länger. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Meine FA meinte, dass es die ersten 3 Monate noch braucht, um sich daran zu gewöhnen, es sind jetzt aber schon 5 Monate...

Eingetragen am  als Datensatz 96796
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für prämenstruelles Syndrom

Unerträglich; war völlig fertig, aus heiterem Himmel auf einmal schwere Depressivität mit Verzweiflung, Weinen und Suizidgedanken, Agression, Drang andere Menschen schwer zu verletzen und mit fremden Männern zu schlafen, Verlust des Interesses am eigenen Partner. Habe es sofort wieder abgesetzt.

Cerazette bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteprämenstruelles Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unerträglich; war völlig fertig, aus heiterem Himmel auf einmal schwere Depressivität mit Verzweiflung, Weinen und Suizidgedanken, Agression, Drang andere Menschen schwer zu verletzen und mit fremden Männern zu schlafen, Verlust des Interesses am eigenen Partner. Habe es sofort wieder abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 96333
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich kann die Ceracette wirklich nicht empfehlen. Habe sie zum Übergang genommen,da meine Kupferspirale verrutscht war und ich aufgrund meiner Migräne keine normale Pille nehmen darf. Wie angegeben hatte ich ungefähr alle bekannten Nebenwirkungen. Besonders schlimm war der Haarausfall. Trotz...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die Ceracette wirklich nicht empfehlen. Habe sie zum Übergang genommen,da meine Kupferspirale verrutscht war und ich aufgrund meiner Migräne keine normale Pille nehmen darf.
Wie angegeben hatte ich ungefähr alle bekannten Nebenwirkungen. Besonders schlimm war der Haarausfall. Trotz medikamente dagegen (Biotin etc) sind mir viele Haare augegangen und ich würde dieses Medikament nie nie wieder nehmen. Am zweitschlimmsten waren die Wassereinlagerungen und Brustschmerzen..
Wenn man sich richtig beschissen fühlen möchte und noch dazu eine Glatze anstrebt, ist diese Pille wohl das richtige

Eingetragen am  als Datensatz 95874
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Hypermenorrhoe

Ich bekam die Mini Pille aufgrund von Beschwerden in den Wechseljahren ich bin 49 Jahre alt hatte sehr starke Schmerzen bei der Periode mit sturzblutungen so dass ich im Krankenhaus eine Ausschabung hatte... Also hauptsächlich sollte ich die Pille gegen die starke sturzblutung nehmen....

Cerazette bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteHypermenorrhoe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam die Mini Pille aufgrund von Beschwerden in den Wechseljahren ich bin 49 Jahre alt hatte sehr starke Schmerzen bei der Periode mit sturzblutungen so dass ich im Krankenhaus eine Ausschabung hatte... Also hauptsächlich sollte ich die Pille gegen die starke sturzblutung nehmen. Nebenwirkungen :, unreine Haut, depressive und aggressive Verstimmung, starke Gelenk und Muskelschmerzen, dickere schmerzende Brüste

Eingetragen am  als Datensatz 95709
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose

Ich bekam die Cerazette (als günstigeres Präparat, mit aber den exakt gleichen Inhaltsstoffen) Wegen meiner Endometriose verschrieben. Vertragen habe ich sie super, es gab - zu meiner Verwunderung, wenn man all die negativen Erfahrungen hier liest - keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe nicht...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam die Cerazette (als günstigeres Präparat, mit aber den exakt gleichen Inhaltsstoffen) Wegen meiner Endometriose verschrieben. Vertragen habe ich sie super, es gab - zu meiner Verwunderung, wenn man all die negativen Erfahrungen hier liest - keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe nicht zugenommen, habe gut geschlafen und auch mein Gemütszustand hat sich davon nicht beeinflussen lassen (trotz früherer Depression). Leider muss ich nun auf ein anderes Medikament umsteigen, da ich trotzdem noch Blutungen hatte (wie normale Regelblutungen, innerhalb von 2 Monaten), die allerdings unterbunden werden sollen. Sollte ich aber jemals wieder auf eine reine Gestagen-Pille zurückgreifen müssen, wird es diese sein,

Eingetragen am  als Datensatz 95156
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose

Dauerblutung

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dauerblutung

Eingetragen am  als Datensatz 94343
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für nach 5 Jahren Hormonspirale auf minipille .Aufgrund, dass ich keine Östrogene wollte

Ich bin 33 und habe nach 5 Jahre Mirena , mich dafür entschieden eine pille ohne Östrogene zu nehmen.Der Arzt verschrieb mir Desirett also eine Art Cerazette.Am selben Tag wo die Hormonspirale rauskam nahm ich die Minipille.Eine Woche hatte ich Ruhe..Dann kamen die die Dauerblutugen...Wirklich 2,...

Cerazette bei nach 5 Jahren Hormonspirale auf minipille .Aufgrund, dass ich keine Östrogene wollte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettenach 5 Jahren Hormonspirale auf minipille .Aufgrund, dass ich keine Östrogene wollte2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 33 und habe nach 5 Jahre Mirena , mich dafür entschieden eine pille ohne Östrogene zu nehmen.Der Arzt verschrieb mir Desirett also eine Art Cerazette.Am selben Tag wo die Hormonspirale rauskam nahm ich die Minipille.Eine Woche hatte ich Ruhe..Dann kamen die die Dauerblutugen...Wirklich 2, 5 Monate habe ich durchgebluet undszwar richtig stark.Für mich war klar, dass es sicht einpendelb wird.Im Internet seht ja 3 Monate Eingewöhnungszeit kann es zu Schmierblutungen kommen.Ich habe die Minipille abgesetzt am Sonntag und habe jetzt die Kupferkette.Es sind jetzt 6 Tage um und ich blute immer noch so stark.Laut Ultraschall sieht alles in Ordnung aus .Am Dienstag gehe ich noch mal zur Abklärung .Vor der Hormonspirale und während der Hormonspirale hatte ich diese starken Blutungen nicht.Sie kommen eindeutig von der Minipille...Entweder wird sie sehr gut vertragen oder gar nicht.Die Mitte habe bisher nicht gehört.Ich rate von der Pille ab ....So eine Pille sollte abgeschafft werden.Mein Sexuallebm ist im Eimer...Und gesund kann es nicht sein jeden Tag soviel Blut zu verlieren...

Eingetragen am  als Datensatz 94026
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich habe diese Pille zur Verhütung verschrieben bekommen, da ich PCOS habe und Migränepatientin bin. Ich habe sie regelmässig und gemäss Packungsbeilage korrekt eingenommen aber während der ganzen Zeit mit Nebenwirkungen zu kämpfen gehabt: - Schmierblutungen während der ganzen Zeit -...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Pille zur Verhütung verschrieben bekommen, da ich PCOS habe und Migränepatientin bin.
Ich habe sie regelmässig und gemäss Packungsbeilage korrekt eingenommen aber während der ganzen Zeit mit Nebenwirkungen zu kämpfen gehabt:
- Schmierblutungen während der ganzen Zeit
- unregelmässige und häufige Periode (1-3x Monat)
- lange Periode
- Gewichtszunahme (ca. 5kg innert 3,5 Monaten)
- Blähungen
- Kopfschmerzen
- Libidoverlust
Habe mich entschieden, die Pille jetzt abzusetzen - hoffe auf Besserung. Die jetzige Periode dauert schon seit 2 Wochen.
Bezüglich der Kosten: Es gibt massiv billigere Generika, aber ich denke mal die Nebenwirkungen sind überall gleich, da es ja der gleiche Wirkstoff in der gleichen Dosis ist.

Eingetragen am  als Datensatz 93580
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Extremer Haarausfall sowie 2 wochen lang immer wieder sehr dunkle blutungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extremer Haarausfall
sowie 2 wochen lang immer wieder sehr dunkle blutungen

Eingetragen am  als Datensatz 93279
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütungtung

Nebenwirkungen. - Starke Akne ( Stufe 2) - Fettige Haare + Fettige haut. - Simmungsschwankungen. - Keine Lust mehr auf Sex - Selbe Beschwerden wie auch bei Periode, sogar etwas schlimmer. Vor allem bei den Brüsten. - Nesselsucht Ich habe die Pille bereits vor einigen Jahren gehabt, da lief...

Cerazette bei Empfängnisverhütungtung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütungtung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen.
- Starke Akne ( Stufe 2)
- Fettige Haare + Fettige haut.
- Simmungsschwankungen.
- Keine Lust mehr auf Sex
- Selbe Beschwerden wie auch bei Periode, sogar etwas schlimmer. Vor allem bei den Brüsten.
- Nesselsucht
Ich habe die Pille bereits vor einigen Jahren gehabt, da lief alles reibungslos. Dann hatte ich vorerst kein Grund zu verhüten.
Vor 3 Monaten habe ich sie wieder angefangen.. Was soll ich sagen, das schlimmste für mich ist einfach die starke Akne.
Ich bin die 3 Monate tatsächlich nicht davon ausgegangen es läge an der Pille und habe meine Ernährung geändert, war beim Hautarzt und habe erbliche Produkte benutzt.. Ich habe mir vor 4 Tagen dann ausversehen ein Beitrag über die sogenannte Pille durchgelesen. Als ich die Symptome alle abgleichen konnte habe ich die Pille sofort in die Tonne geschmießen ich muss dazu sagen das ich davor eine unfassbare schöne Haut hatte, ich lasse mich nun von meiner FA beraten und bete auf Besserung.
Diese Pille würde ich nicht empfehlen.. durch diese Pille leidet alles was nur leiden kann, Körperlich und auch Psychisch.

Eingetragen am  als Datensatz 93221
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

Blutungen, oft zwei Wochen am Stück Kopfschmerzen Depressive Verstimmung Gewichtsabnahme durch Appetitverlust Stimmungsschwankungen Antriebslosigkeit und Gleichgültigkeit Vaginale Pilzinfektionen Unterleibsschmerzen Müdigkeit Nie nie nie wieder! Die Pille zerstört das alltägliche...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutungen, oft zwei Wochen am Stück
Kopfschmerzen
Depressive Verstimmung
Gewichtsabnahme durch Appetitverlust
Stimmungsschwankungen
Antriebslosigkeit und Gleichgültigkeit
Vaginale Pilzinfektionen
Unterleibsschmerzen
Müdigkeit
Nie nie nie wieder! Die Pille zerstört das alltägliche Leben!

Eingetragen am  als Datensatz 92403
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung

seit 9 Jahren nehme ich die Cerazette und hatte vom ersten Tag an keinerlei Blutungen mehr und war sehr glücklich. Seitdem ich meine regel habe, hatte ich immer starke Blutungen und Beschwerden, so dass ich die letzten 9 Jahre glücklich und zufrieden war. jetzt scheint das dicke Ende hinter...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit 9 Jahren nehme ich die Cerazette und hatte vom ersten Tag an keinerlei Blutungen mehr und war sehr glücklich. Seitdem ich meine regel habe, hatte ich immer starke Blutungen und Beschwerden, so dass ich die letzten 9 Jahre glücklich und zufrieden war. jetzt scheint das dicke Ende hinter herzukommen. Im Juni bekam ich auf einmal, ohne dass ich an der Einnahme etwas geändert hätte,eine ganz starke Regelblutung. Diese hielt über eine Wochen und danach hatte ich eine ständige Schmierblutung. Im Juli traute ich meinen Augen kaum als die nächste starke Regelblutung einsetzte, die so stark war, dass ich teilweise gar nicht aus dem Haus konnte. Also bin ich zur Ärztin, die mir dringend zu einer Gebärmutterausschabung geraten hat. Innerhalb einer Woche lag ich nun vergangenen Montag auf dem OP-Tisch. Es könne danach noch 3-4 Tage Nachbluten meinte der OP-Arzt, doch ab Montagabend war nichts mehr zu sehen und ich hatte Hoffnung. Gleich am nächsten Morgen sollte ich zu meiner Ärztin kommen, die sichtlich zufrieden mit meinen Erzählungen war und mich im Januar wieder bestellte . Heute ist Freitag und was soll ich sagen: ich habe seit heute wieder meine Regelblutung mit allem was dazu gehört. zu der Ärztin mag ich nun nicht mehr gehen, da ich kein Vertrauen mehr habe. Es wurde nicht mit mir über eine andere Verhütung gesprochen oder mir irgendwas anderes empfohlen. ein neues Rezept für Cerazette hatte ich noch nach 2 Minuten Gespräch mitbekommen. Ich werde die jetzt absetzen und mir im neun Quartal eine neue Ärztin suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 91722
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Cerazette

Cerazette wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

NuvaRing, Valette, Implanon, Marcumar, Mirena

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von unschuldsengel
unschuld…
Benutzerbild von woman in black
woman in…
Benutzerbild von ankula
ankula

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 153 Benutzer zu Cerazette

Graphische Auswertung zu Cerazette

Graph: Altersverteilung bei Cerazette nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Cerazette nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Cerazette
[]