Libidoverlust bei Cerazette

Nebenwirkung Libidoverlust bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 649 Einträge zu Cerazette. Bei 23% ist Libidoverlust aufgetreten.

Wir haben 151 Patienten Berichte zu Libidoverlust bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg6778
Durchschnittliches Alter in Jahren3952
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7925,18

Cerazette wurde von Patienten, die Libidoverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 133 sanego-Benutzern, wo Libidoverlust auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Libidoverlust bei Cerazette:

 

Cerazette für Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und erst mal eine andere Pille genommen. Die hatte ich auch gut vertragen. Mit 23 bekam ich dann meine Tochter und die Frauenärztin verschrieb mir wieder die cerazette (wegen dem Stillen). Anfangs hatte ich auch keine Probleme damit. Dachte ich zumindest. Ich war der meinung das die Umstellung durch das Kind mit der Abnehmenden lust auf sex zu tun hatte. Aber leider war das nicht so. Meine Tochter ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe so gut wie keine lust auf sex. Zudem habe ich ungefähr 10kg zugenommen und das trotz regelmäsigem sport und gesunder ernährung. Dazu kommt noch das ich mich dauernd müde fühle und von allem total angenervt bin. Ich kürze die sache ganz einfach ab: ich habe alle nebenwirkungen die man in den anderen Erfahrungsberichten lesen kann. Wollte aber am anfang nicht...

Cerazette bei Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMüdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und erst mal eine andere Pille genommen. Die hatte ich auch gut vertragen. Mit 23 bekam ich dann meine Tochter und die Frauenärztin verschrieb mir wieder die cerazette (wegen dem Stillen). Anfangs hatte ich auch keine Probleme damit. Dachte ich zumindest. Ich war der meinung das die Umstellung durch das Kind mit der Abnehmenden lust auf sex zu tun hatte. Aber leider war das nicht so. Meine Tochter ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe so gut wie keine lust auf sex. Zudem habe ich ungefähr 10kg zugenommen und das trotz regelmäsigem sport und gesunder ernährung. Dazu kommt noch das ich mich dauernd müde fühle und von allem total angenervt bin. Ich kürze die sache ganz einfach ab: ich habe alle nebenwirkungen die man in den anderen Erfahrungsberichten lesen kann. Wollte aber am anfang nicht glauben das es an der Cerazette liegt.
Habe die Pille nach den Erfahrungsberichten die ich hier gelesen habe und dem drängen meines Mannes endlich abgesetzt und warte nun seit 1,5 wochen darauf das ich meine Regel bekomme und mein Körper sich wieder normalisiert. Bis jetzt leider noch nicht fest zustellen.
Tja das ist meine Erfahrung mit der Cerazette. Das einzige posive an Ihr ist das ich meine Blutungen überhaupt nicht mehr bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 22147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe mit Schmierblutungen, Brustspannungen, Haarausfall, Depressionen, Libidoverlust, Unterleibskrämpfe

Bericht: Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war ich zuversichtlich. Der nun zweite Monat (aktuell: 23. Tag) begann mit einer zweitägigen Schmierblutung. Die Regel setzte erst am dritten Tag richtig ein und hat seitdem nicht mehr aufgehört. Zudem wird sie immer wieder von schmerzhaften Unterleibskrämpfen begleitet. Die Brüste sind weiterhin regelrecht prall und reagieren auf leichten Druck oft schmerzhaft. Dagegen scheint der Haarausfall etwas nachgelassen zu haben. Dafür hat sich die Stimmungslage zunehmend verschlechtert: Ich bin gereizt, will meine Ruhe haben, könnte über jede Kleinigkeit heulen... Von Sex kann hierbei keine Rede mehr sein. Zusammenfassung: Die übermäßigen Blutungen und Schmerzen während der Regel wurden zwar drastisch gemildert, halten aber dafür jetzt beständig an, ebenso wie sämtliche andere o.g....

Cerazette bei Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bericht:
Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war ich zuversichtlich.

Der nun zweite Monat (aktuell: 23. Tag) begann mit einer zweitägigen Schmierblutung. Die Regel setzte erst am dritten Tag richtig ein und hat seitdem nicht mehr aufgehört. Zudem wird sie immer wieder von schmerzhaften Unterleibskrämpfen begleitet.
Die Brüste sind weiterhin regelrecht prall und reagieren auf leichten Druck oft schmerzhaft. Dagegen scheint der Haarausfall etwas nachgelassen zu haben.
Dafür hat sich die Stimmungslage zunehmend verschlechtert: Ich bin gereizt, will meine Ruhe haben, könnte über jede Kleinigkeit heulen... Von Sex kann hierbei keine Rede mehr sein.

Zusammenfassung:
Die übermäßigen Blutungen und Schmerzen während der Regel wurden zwar drastisch gemildert, halten aber dafür jetzt beständig an, ebenso wie sämtliche andere o.g. Nebenwirkungen, die vor der Einnahme von Cerazette lediglich menstruationsbedingte Begleiterscheinungen waren.

Fazit:
Das Thema Menstruation ist zu einer alltäglichen Belastung mutiert.

...

Eingetragen am  als Datensatz 16338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser. weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Akne, Gewichtszunahme, Libidoverlust mit Heisshungerattacken, Libidoverlust, Müdigkeit, Depressivität, Akne, Haarausfall

Also ich nehme Cerazette seit ca. einem Jahr...Ich habe dem Arzt erzählt, dass ich häufige Heißhungerattcken und einen kompletten Libidoverlust habe...Vorher habe ich Yasminelle genommen...Also meinte der Arzt dass ich möglicherweise das Östrogen in der PIlle nicht vertrage und so hatte er mir die Cerazette verschrieben.Doch jetzt lese ich hier, dass die Probleme, die ich auch vorher schon hatte exakt die häufigsten Nebenwirkungen der Cerazette sind. Ich bin dauernd müde, depressiv, leide unter Akne, fettigen Haaren, Haarausfall und einem KOMPLETTEN Verlust meiner Libido.So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Vor kurzem hatte ich den Verdacht, dass ich eine schilddrüsenunterfunktion habe..Lasse mich jetzt auch darauf untersuchen, doch jetzt denke ich auch, dass es an der Pille liegen könnte. Und nun überlege ich, ob ich sie einfach absetzten soll, um zu sehen, ob die Symptome verschwinden...

Cerazette bei Akne, Gewichtszunahme, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteAkne, Gewichtszunahme, Libidoverlust-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme Cerazette seit ca. einem Jahr...Ich habe dem Arzt erzählt, dass ich häufige Heißhungerattcken und einen kompletten Libidoverlust habe...Vorher habe ich Yasminelle genommen...Also meinte der Arzt dass ich möglicherweise das Östrogen in der PIlle nicht vertrage und so hatte er mir die Cerazette verschrieben.Doch jetzt lese ich hier, dass die Probleme, die ich auch vorher schon hatte exakt die häufigsten Nebenwirkungen der Cerazette sind. Ich bin dauernd müde, depressiv, leide unter Akne, fettigen Haaren, Haarausfall und einem KOMPLETTEN Verlust meiner Libido.So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Vor kurzem hatte ich den Verdacht, dass ich eine schilddrüsenunterfunktion habe..Lasse mich jetzt auch darauf untersuchen, doch jetzt denke ich auch, dass es an der Pille liegen könnte. Und nun überlege ich, ob ich sie einfach absetzten soll, um zu sehen, ob die Symptome verschwinden...

Eingetragen am  als Datensatz 22211
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen

habe vor 4 tagen die cerazette abgesetzt und hoffe auf baldige heilung

Cerazette bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe vor 4 tagen die cerazette abgesetzt und hoffe auf baldige heilung

Eingetragen am  als Datensatz 25538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Gewichtszunahme, Pickel, Libidoverlusst mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Pickel

Ich nehme seit insgesamt 14 Jahren durchgehend die Pille. Seit ca. 4 Jahren durchgehend die Cerazette. Aufgrund starker Menstruationsbeschwerden u. Migräne während der Pillenpause wurde mir die Cerazette verschrieben und mir ging es mit einem Schlag besser. Nachteile waren allerdings Gewichtszunahme, Libidoverlust und Pickel im Gesicht und auf dem Rücken. Aber das nahm ich gerne in Kauf. Immer noch besser, als diese Migräneanfälle! Einmal hatte ich die Pille 3 Tage lang hintereinander nicht eingenommen und danach einfach normal weiter eingenommen. Die Nebenwirkungen waren etwas erschrecken, da sich nicht einmal die Frauenärztin sicher war, ob ich nun schwanger war, oder nicht. Der ganze Hormonhaushalt spielte total verrückt. Hatte sich aber nach ca. 2 Wochen wieder gefangen. Schwanger war ich nicht, trotz GV in der Zeit. Jetzt habe ich die Cerazette abgesetzt und bin gespannt, wie lange mein Körper braucht um sich wieder einzupendeln.

Cerazette bei Gewichtszunahme, Pickel, Libidoverlusst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteGewichtszunahme, Pickel, Libidoverlusst4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit insgesamt 14 Jahren durchgehend die Pille.
Seit ca. 4 Jahren durchgehend die Cerazette.
Aufgrund starker Menstruationsbeschwerden u. Migräne während der Pillenpause wurde mir die Cerazette verschrieben und mir ging es mit einem Schlag besser.
Nachteile waren allerdings Gewichtszunahme, Libidoverlust und Pickel im Gesicht und auf dem Rücken.
Aber das nahm ich gerne in Kauf. Immer noch besser, als diese Migräneanfälle!
Einmal hatte ich die Pille 3 Tage lang hintereinander nicht eingenommen und danach einfach normal weiter eingenommen. Die Nebenwirkungen waren etwas erschrecken, da sich nicht einmal die Frauenärztin sicher war, ob ich nun schwanger war, oder nicht.
Der ganze Hormonhaushalt spielte total verrückt. Hatte sich aber nach ca. 2 Wochen wieder gefangen.
Schwanger war ich nicht, trotz GV in der Zeit.
Jetzt habe ich die Cerazette abgesetzt und bin gespannt, wie lange mein Körper braucht um sich wieder einzupendeln.

Eingetragen am  als Datensatz 27827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und erst mal eine andere Pille genommen. Die hatte ich auch gut vertragen. Mit 23 bekam ich dann meine Tochter und die Frauenärztin verschrieb mir wieder die cerazette (wegen dem Stillen). Anfangs hatte ich auch keine Probleme damit. Dachte ich zumindest. Ich war der meinung das die Umstellung durch das Kind mit der Abnehmenden lust auf sex zu tun hatte. Aber leider war das nicht so. Meine Tochter ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe so gut wie keine lust auf sex. Zudem habe ich ungefähr 10kg zugenommen und das trotz regelmäsigem sport und gesunder ernährung. Dazu kommt noch das ich mich dauernd müde fühle und von allem total angenervt bin. Ich kürze die sache ganz einfach ab: ich habe alle nebenwirkungen die man in den anderen Erfahrungsberichten lesen kann. Wollte aber am anfang nicht...

Cerazette bei Müdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMüdigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette das erste mal mit 18 genommen und damals auch sehr gut vertragen. Habe mir dann das Stäbchen in den Arm setzen lassen. Das ging dann 2,5 Jahre gut. Erst bekam ich leichte schmierblutungen die dann zur Dauerblutung wurde. Habe mir darauf das Stäbchen entfernen lassen und erst mal eine andere Pille genommen. Die hatte ich auch gut vertragen. Mit 23 bekam ich dann meine Tochter und die Frauenärztin verschrieb mir wieder die cerazette (wegen dem Stillen). Anfangs hatte ich auch keine Probleme damit. Dachte ich zumindest. Ich war der meinung das die Umstellung durch das Kind mit der Abnehmenden lust auf sex zu tun hatte. Aber leider war das nicht so. Meine Tochter ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe so gut wie keine lust auf sex. Zudem habe ich ungefähr 10kg zugenommen und das trotz regelmäsigem sport und gesunder ernährung. Dazu kommt noch das ich mich dauernd müde fühle und von allem total angenervt bin. Ich kürze die sache ganz einfach ab: ich habe alle nebenwirkungen die man in den anderen Erfahrungsberichten lesen kann. Wollte aber am anfang nicht glauben das es an der Cerazette liegt.
Habe die Pille nach den Erfahrungsberichten die ich hier gelesen habe und dem drängen meines Mannes endlich abgesetzt und warte nun seit 1,5 wochen darauf das ich meine Regel bekomme und mein Körper sich wieder normalisiert. Bis jetzt leider noch nicht fest zustellen.
Tja das ist meine Erfahrung mit der Cerazette. Das einzige posive an Ihr ist das ich meine Blutungen überhaupt nicht mehr bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 22148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch mit Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, Blähungen, Hautunreinheiten, Libidoverlust, Unwohlsein

mir geht es seitdem ich diese pille nehme von tag zu tag immer schlechter. habe ständig starke zwischenblutungen (schmierblutung) mit schmerzen die ich jeden tag habe. habe schon eine magenspieglung hinter mir weil man nicht wusste woher ich diese blähungen bekomme.ich stehe selbst schon mit ihnen auf. ich habe überhaupt keine lust auf nichts.könnte den ganzen tag im bett verbringen weil ich weiß das der tag so oder so von schmerzen begleitet wird. mein partner muss seitdem ich mit der cerazette angefangen habe auf sexuelle dinge verzichten weil ich einfach keine lust zu habe :( manchmal is mir tagelang schummrig und ich fühle mich nicht wohl in der haut, apropro haut, sie ist auch sehr schlecht geworden. ich habe mich heute dazu entschieden die pille abzusetzen, in der hoffnung das es mir bald wieder besser geht und ich energie verspüre....

Cerazette bei Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteAbgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir geht es seitdem ich diese pille nehme von tag zu tag immer schlechter.
habe ständig starke zwischenblutungen (schmierblutung) mit schmerzen die ich jeden tag habe.
habe schon eine magenspieglung hinter mir weil man nicht wusste woher ich diese blähungen bekomme.ich stehe selbst schon mit ihnen auf. ich habe überhaupt keine lust auf nichts.könnte den ganzen tag im bett verbringen weil ich weiß das der tag so oder so von schmerzen begleitet wird.
mein partner muss seitdem ich mit der cerazette angefangen habe auf sexuelle dinge verzichten weil ich einfach keine lust zu habe :( manchmal is mir tagelang schummrig und ich fühle mich nicht wohl in der haut, apropro haut, sie ist auch sehr schlecht geworden.

ich habe mich heute dazu entschieden die pille abzusetzen, in der hoffnung das es mir bald wieder besser geht und ich energie verspüre....

Eingetragen am  als Datensatz 36701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Zwischenblutungen, Libidoverlust

Anwendung zur Verhütung nach Schwangerschaft bzw. während Stillzeit Ich nehme die Cerazette seit ca. 4 Monaten, diese wurde mir von meinem Frauenarzt verschrieben, da ich - trotz Einnahme dieser Pille - meinen Sohn weiterhin stillen darf, was bei anderen Pillen wohl nicht der Fall ist. Was ich festgestellt habe: - keine monatliche Regelblutungen (die Pille wird durchgehend genommen) - seltene Zwischenblutungen (sehr geringe Mengen, allerdings unregelmäßig) - absoluter Libidoverlust !!! - keine Gewichtsab- oder zunahme :-) - Kosten: für 3 Monate ca. 30 Euro, für 6 Monate ca. 54 Euro, im Endeffekt teurer als eine Spirale Bin am überlegen, ob und wie lange ich diese Pille noch nehmen werde, spätestens nach dem Abstillen werde ich wieder auf meine "alte" Pille umsteigen !

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung zur Verhütung nach Schwangerschaft bzw. während Stillzeit

Ich nehme die Cerazette seit ca. 4 Monaten, diese wurde mir von meinem Frauenarzt verschrieben, da ich - trotz Einnahme dieser Pille - meinen Sohn weiterhin stillen darf, was bei anderen Pillen wohl nicht der Fall ist.
Was ich festgestellt habe:
- keine monatliche Regelblutungen (die Pille wird durchgehend genommen)
- seltene Zwischenblutungen (sehr geringe Mengen, allerdings unregelmäßig)
- absoluter Libidoverlust !!!
- keine Gewichtsab- oder zunahme :-)
- Kosten: für 3 Monate ca. 30 Euro, für 6 Monate ca. 54 Euro, im Endeffekt teurer als eine Spirale
Bin am überlegen, ob und wie lange ich diese Pille noch nehmen werde, spätestens nach dem Abstillen werde ich wieder auf meine "alte" Pille umsteigen !

Eingetragen am  als Datensatz 1664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute. Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe. Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg. Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit,...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Brustspannungen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag

Habe Cerazette ganze fünf Jahre genommen. Am Anfang hab ich sie wunderbar vertragen. Mit der Zeit haben sich aber einige Nebenwirkungen eingestellt: extremes Brustspannen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag. Ich habe die Pille dann abgesetzt und bin seither beschwerdefrei. Viele Grüße

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cerazette ganze fünf Jahre genommen. Am Anfang hab ich sie wunderbar vertragen. Mit der Zeit haben sich aber einige Nebenwirkungen eingestellt: extremes Brustspannen, Depressionen, Libidoverlust, Hautausschlag. Ich habe die Pille dann abgesetzt und bin seither beschwerdefrei.
Viele Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verkleinerung einer Zyste mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Hauttrockenheit

Liebe Frauen, aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da. Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie nichts ahnend auch durchgehend genommen. (Nach längerer Pillenpause wollte ich eh wieder anfangen). Doch es kam zu einigen Komplikationen ( 26 Jahre alt, 3 Monate genommen): 1. Ich hatte sehr starke Stimmungsschwankungen. Die fielen zuerst meinem Freund nach ca. 1 Monat schon auf. Ich wollte davon nichts hören und fand mich total normal. Doch die Schwankungen begann ich nach ca. 2 Monaten selber zu merken. Ich war gereizt, ungeduldig und irgendwie durchgehend angespannt. 2. Dauerhafte Müdigkeit beschwerte meinen Alltag. Ich fühlte mich schlapp, ausgelaugt und permanent erschhöpft. Meinen Beruf habe ich eher schlecht als recht gemacht. Das Nötigste konnte ich gerade bewältigen. 3. Massiven Libidoverlust fiel erst meinem Freund auf und dann nach einiger Zeit auch mir. Wollte...

Cerazette bei Verkleinerung einer Zyste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerkleinerung einer Zyste3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Frauen,

aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da.
Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie nichts ahnend auch durchgehend genommen. (Nach längerer Pillenpause wollte ich eh wieder anfangen).

Doch es kam zu einigen Komplikationen ( 26 Jahre alt, 3 Monate genommen):

1. Ich hatte sehr starke Stimmungsschwankungen. Die fielen zuerst meinem Freund nach ca. 1 Monat schon auf. Ich wollte davon nichts hören und fand mich total normal.
Doch die Schwankungen begann ich nach ca. 2 Monaten selber zu merken. Ich war gereizt, ungeduldig und irgendwie durchgehend angespannt.

2. Dauerhafte Müdigkeit beschwerte meinen Alltag. Ich fühlte mich schlapp, ausgelaugt und permanent erschhöpft. Meinen Beruf habe ich eher schlecht als recht gemacht. Das Nötigste konnte ich gerade bewältigen.

3. Massiven Libidoverlust fiel erst meinem Freund auf und dann nach einiger Zeit auch mir. Wollte keine körperliche Nähe und Sex fand ich zu anstrengend und unnötig. Für meinen Freund war das keine leichte Zeit, er fühlte sich teilweise ungeliebt, verständlicherweise.

4. Trockene Haut an der Kopfhaut. Ich hatte richtige trockene Knospen und leichten "Schneefall", wenn ich über meine Kopfhaut strich.

5. Starke Gewichtszunahme und dauerhafter Appetit. Egal was vor meine Linsen kam, ich konnte es essen ohne ein wirkliches Sättigungsgefühl zu haben. Dies machte sich schnell bemerkbar am Körper und auf der Waage.

Alles in Allem waren die 3 Monate eine Zumutung für meinen Körper und für meine Beziehung.
Nach dem ich einige Erfahrungsberichte gelesen habe, die sich mit meinen Beschwerden deckten, habe ich noch an demselben Abend diese Pille abgesetzt.

Nun nehme ich, wie vor einigen Jahren, die Pille Cedia20 und meine Stimmung ist erheblich besser, das Sexleben läuft wieder rund, und meine permanenter Hunger ist passé.

Da mir dieses und andere Foren geholfen haben, berichte ich nun auch davon und hoffe, euch mit diesem Beitrag helfen zu können.

Grüße,
Kunstbohne

Eingetragen am  als Datensatz 66251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Kopfschmerzen mit Schmierblutungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Brennen der Scheide

Schmierblutungen, Brennen der Scheide, Gewichtszunahme, Libidoverlust,

Cerazette bei Verhütung, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Kopfschmerzen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmierblutungen, Brennen der Scheide, Gewichtszunahme, Libidoverlust,

Eingetragen am  als Datensatz 48364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Zyklusstörung mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Libidoverlust, Dauerblutungen

Seit 25 Tagen nehm ich die Cerazette und habe seit 25 Dauerblutungen (Das kann doch nicht gesund sein!?!). Dachte am Anfang vielleicht muss sich alles noch einpendeln aber statt schwächere Blutungen werden sie immer stärker! Ich hab vom FA die Tablette verschrieben bekommen da ich immer eine sehr unregelmässige Periode hatte und anscheinend meine Gebärmutter/Eierstöcke nicht so aktiv sind. Und da bei mir noch kein Kinderwunsch besteht sollte das ein sehr gutes Präparat für mich sein. Neben den Blutungen (Die äußerst nervig und auch stark sind) fühle ich mich einfach unwohl, schlapp, mir geht es nicht gut habe immer öfter Magenschmerzen, Durchfall und bin auch sonst sehr Krankheitsanfällig. Hoffe täglich dass es endlich auffhört. Hab heute beschlossen die Cerazette abzusetzen. Und werde mit dem FA für nächste Woche einen neuen Termin vereinbaren. Ich fühl mich einfach nicht gut mit der Cerazette.

Cerazette bei Verhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Zyklusstörung25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 25 Tagen nehm ich die Cerazette und habe seit 25 Dauerblutungen (Das kann doch nicht gesund sein!?!). Dachte am Anfang vielleicht muss sich alles noch einpendeln aber statt schwächere Blutungen werden sie immer stärker! Ich hab vom FA die Tablette verschrieben bekommen da ich immer eine sehr unregelmässige Periode hatte und anscheinend meine Gebärmutter/Eierstöcke nicht so aktiv sind. Und da bei mir noch kein Kinderwunsch besteht sollte das ein sehr gutes Präparat für mich sein.

Neben den Blutungen (Die äußerst nervig und auch stark sind) fühle ich mich einfach unwohl, schlapp, mir geht es nicht gut habe immer öfter Magenschmerzen, Durchfall und bin auch sonst sehr Krankheitsanfällig. Hoffe täglich dass es endlich auffhört.

Hab heute beschlossen die Cerazette abzusetzen. Und werde mit dem FA für nächste Woche einen neuen Termin vereinbaren.

Ich fühl mich einfach nicht gut mit der Cerazette.

Eingetragen am  als Datensatz 47014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Myom mit Dauerblutungen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust

Hallo alle Betroffenen... seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon benötige. In einem Monat habe ich ca. 4 Tage mal keine Blutung gehabt, sonst immer. Ich bin schon so nervös, dass ich nachts aufwache und nachgucke, ob wieder Blut ist. Ich gehe keinen Tag ohne Binden oder gar Tampons. Bin völlig genervt dadurch. Vor der Einnahme hatte ich auch eine starke Blutung, aber "Eine". Sie hielt 6 Tage an, davon 2 stark und dann gingen sie weg und blieben auch weg! Nur das Myom wuchs langsam weiter. Nun war ich bei meiner Frauenärztin und das Myom ist so geblieben, eher etwas kleiner. Sie sagt, dass Frauen nach meistens einem Jahr Einnahme kaum noch Blutungen hatten. Dazu kommt noch bei mir, dass meine Stimmung sehr schlecht ist, ich nicht mehr richtig fröhlich bin, Angst habe, Traurigkeit und Aggressionen sowie auch keine richtige Lust auf Sex. Da ich sehr große...

Cerazette bei Myom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMyom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle Betroffenen...
seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon benötige. In einem Monat habe ich ca. 4 Tage mal keine Blutung gehabt, sonst immer. Ich bin schon so nervös, dass ich nachts aufwache und nachgucke, ob wieder Blut ist. Ich gehe keinen Tag ohne Binden oder gar Tampons. Bin völlig genervt dadurch. Vor der Einnahme hatte ich auch eine starke Blutung, aber "Eine". Sie hielt 6 Tage an, davon 2 stark und dann gingen sie weg und blieben auch weg! Nur das Myom wuchs langsam weiter. Nun war ich bei meiner Frauenärztin und das Myom ist so geblieben, eher etwas kleiner. Sie sagt, dass Frauen nach meistens einem Jahr Einnahme kaum noch Blutungen hatten. Dazu kommt noch bei mir, dass meine Stimmung sehr schlecht ist, ich nicht mehr richtig fröhlich bin, Angst habe, Traurigkeit und Aggressionen sowie auch keine richtige Lust auf Sex. Da ich sehr große Angst vor einer Operation habe, versuche ich noch durchzuhalten und hoffe, dass sich das alles legt. Da ich schon bald 53 Jahre alt werde, hofft meine Ärztin und ich, dass bald die Periode aussetzt und dann auch keine Gefahr mehr für das Myom besteht, also das es weiter wächst. Ich kann nur hoffen, dass ich das hin bekomme. Ganz ehrlich, empfehlen kann ich die Pille nicht. Ich wünsche Euch allen alles Gute. Lieben Grüße Petra

Eingetragen am  als Datensatz 46808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, Hustenreiz, Bartwuchs, Schleimhauttrockenheit

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen. Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge: Ich bekam rätselhafte Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, morgendliche Rückensteifigkeit. Hab mich gar nicht mehr fit gefühlt. Davon stand nichts in meinem Beipackzettel! Auch die Schleimhäute sind negativ beeinflusst. Durch die trockenen Schleimhäute wurde aus harmlosem Reizhusten heftiger Husten über Wochen, der einem das Innerste schier nach außen stülpte. Dann noch Haarausfall, Bartwuchs und Libidoverlust. Ich habe noch nie ein Medikament sooooo bereut! Zur Anwendung während der Stillzeit optimal. Aber langfristig völlig davon abzuraten.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen.
Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge:
Ich bekam rätselhafte Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, morgendliche Rückensteifigkeit. Hab mich gar nicht mehr fit gefühlt. Davon stand nichts in meinem Beipackzettel! Auch die Schleimhäute sind negativ beeinflusst. Durch die trockenen Schleimhäute wurde aus harmlosem Reizhusten heftiger Husten über Wochen, der einem das Innerste schier nach außen stülpte. Dann noch Haarausfall, Bartwuchs und Libidoverlust.
Ich habe noch nie ein Medikament sooooo bereut!
Zur Anwendung während der Stillzeit optimal. Aber langfristig völlig davon abzuraten.

Eingetragen am  als Datensatz 48165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Endometriose mit Müdigkeit, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Akne, Reizbarkeit, Trockene Vaginalschleimhaut, fettige Haare, depressive Verstimmung, Blähgefühl

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Endometriose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Eingetragen am  als Datensatz 86184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Brustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib mit Libidoverlust, Unterleibsschmerzen, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Haarausfall

Da ich mit 45 keine kombinierte Pille mehr zu mir nehmen soll und ich von meiner letzten Pille ( Microgynon 30 ) anscheinend einen Bluthochdruck entwickelte, empfahl man mir Cerazette. Weiters wurde ich schon einmal wegen Endometriose operiert und auch da meinte man das das für mich eine gute Therapieform wäre. Ich nehme sie nun seit 3 Monaten und muss sagen, ich stehe manchmal in der Früh vor der Verpackung und würde am liebsten damit aufhören. Die ersten 2 Monate hatte ich unter dieser Pille keine Blutungen. Dafür aber überhaupt kein Lustempfinden mehr. Weiters hatte ich ständig ein starkes Ziehen in der Eierstockgegend. Nach 2 Monaten kam meine Blutung mit starken Schmerzen vorher in den Brüsten, hier wirkte sogar keine Schmerztablette richtig. Komische Schmerzen die sich stechend anfühlten in den Venen und im ganzen Körper immer an anderen Stellen. Die Blutung war ziemlich stark. Seit ich jetzt mit der 3. Packung begonnen habe, blute ich seit dem 5. Einnahmetag . Die Packung ist nun leer. Die Blutungen sind jetzt nur mehr Schmierblutungen, aber echt ungut. Meine...

Cerazette bei Brustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBrustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mit 45 keine kombinierte Pille mehr zu mir nehmen soll und ich von meiner letzten Pille ( Microgynon 30 ) anscheinend einen Bluthochdruck entwickelte, empfahl man mir Cerazette. Weiters wurde ich schon einmal wegen Endometriose operiert und auch da meinte man das das für mich eine gute Therapieform wäre.
Ich nehme sie nun seit 3 Monaten und muss sagen, ich stehe manchmal in der Früh vor der Verpackung und würde am liebsten damit aufhören.
Die ersten 2 Monate hatte ich unter dieser Pille keine Blutungen. Dafür aber überhaupt kein Lustempfinden mehr. Weiters hatte ich ständig ein starkes Ziehen in der Eierstockgegend. Nach 2 Monaten kam meine Blutung mit starken Schmerzen vorher in den Brüsten, hier wirkte sogar keine Schmerztablette richtig. Komische Schmerzen die sich stechend anfühlten in den Venen und im ganzen Körper immer an anderen Stellen.
Die Blutung war ziemlich stark. Seit ich jetzt mit der 3. Packung begonnen habe, blute ich seit dem 5. Einnahmetag . Die Packung ist nun leer. Die Blutungen sind jetzt nur mehr Schmierblutungen, aber echt ungut. Meine Frauenärztin meint ich soll der Cerazette noch eine gewisse Zeit einräumen damit sich mein Körper daran gewöhnt. Ich bin mir nicht sicher ob ich durchhalte.
Nun habe ich seit einer Woche auch einen relativ starken Haarausfall. Ich weiß nicht ob er von der Pille kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 73388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für für Endometriose mit Depressionen, Panikattacken und Kopfschmerzen mit Depression, Libidoverlust, Panikattacken

schleichende Depression bis hin zum totalen Zusammenbruch mit suizidalem Verhalten, chronische Kopfschmerzen, Libidoverlust, Panikattacken

Cerazette bei für Endometriose mit Depressionen, Panikattacken und Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettefür Endometriose mit Depressionen, Panikattacken und Kopfschmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schleichende Depression bis hin zum totalen Zusammenbruch mit suizidalem Verhalten, chronische Kopfschmerzen, Libidoverlust, Panikattacken

Eingetragen am  als Datensatz 72004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose, thrombosegefahr mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Pilzinfektion, Schmierblutungen, Libidoverlust

Die Cerazette ist das beste Verhütungsmittel überhaupt ;-) Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Pilzinfektionen vertreiben dauerhaft das eigene Lustgefühl und die ständigen Blutungen halten zuverlässig den Partner fern.

Cerazette bei Endometriose, thrombosegefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose, thrombosegefahr5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Cerazette ist das beste Verhütungsmittel überhaupt ;-) Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Pilzinfektionen vertreiben dauerhaft das eigene Lustgefühl und die ständigen Blutungen halten zuverlässig den Partner fern.

Eingetragen am  als Datensatz 62874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Libidoverlust bei Cerazette

[]