Amenorrhoe

Wir haben 153 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Amenorrhoe.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm167163
Durchschnittliches Gewicht in kg7061
Durchschnittliches Alter in Jahren4647
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7422,96

Die Nebenwirkung Amenorrhoe trat bei folgenden Medikamenten auf

Testostack (4/9)
44%
Neuroplant (4/23)
17%
Amisulprid (19/203)
9%
Domperidon (2/24)
8%
Solian (9/130)
6%
Sulpirid (4/73)
5%
Risperdal (14/345)
4%
Juliette (2/73)
2%
Leios (2/86)
2%
Truxal (2/97)
2%
Decortin (2/98)
2%
Zoely (6/338)
1%
Cerazette (11/684)
1%
Qlaira (6/377)
1%
Mönchspfeffer (3/190)
1%
Valette (4/456)
0%
Mirena (14/1607)
0%
Tamoxifen (3/350)
0%
Implanon (3/359)
0%
MCP (2/301)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 68 Medikamente mit Amenorrhoe

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Testostack

 

Amenorrhoe, Stimmveränderung, Haarausfall, Haarwuchs, Aggressivität, Libidosteigerung bei Testostak für Muskelaufbau

Nebenwirkungen: Ausgebliebene Menstruation, vermännlichtes Gesicht, tiefe Stimme, vermehrt Haarausfall des Kopfhaares, verstärkter Haarwuchs im Gesicht (Bartbildung, muss tägl. rasieren) und im Intimbereich (trotz Laser kommt das Haar immer wieder)an den Beinen indessen nicht, erhöhte...

Testostak bei Muskelaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TestostakMuskelaufbau3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Ausgebliebene Menstruation, vermännlichtes Gesicht, tiefe Stimme, vermehrt Haarausfall des Kopfhaares, verstärkter Haarwuchs im Gesicht (Bartbildung, muss tägl. rasieren) und im Intimbereich (trotz Laser kommt das Haar immer wieder)an den Beinen indessen nicht, erhöhte Reizbarkeit/Agression, stark erhöhtes sexuelles Verlangen, Klitorishypertrophie bei vor Einnahme schon recht großer Klitoris (Klitoris jetzt ca. 6 cm lang, daumendick, erigiert bei Erregung um mind 50%)kann damit mit meiner Lebenspartnerin echten Verkehr ausüben, Spannungsschmerzen in den Brüsten (sind von Korbgröße D auf A kleiner geworden, benötige keinen BH mehr).
Ich werde Testostak irgendwann absetzen.

Eingetragen am 23.11.2007 als Datensatz 5230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarwuchs, Amenorrhoe, Stimmveränderung bei Testostak für Muskelaufbau

Ich weiß nicht, warum man sich über Nebenwirkungen beschwert, wenn man was nimmt, was nur dazu da ist, mehr Muskeln aufzubauen, das weiß jeder und hat es selbst in der Hand. Ich habe mehr Muskeln, die will ich, und ich habe Nebenwirkungen, die will ich zum Teil nicht, nehme sie aber in Kauf....

Testostak bei Muskelaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TestostakMuskelaufbau2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich weiß nicht, warum man sich über Nebenwirkungen beschwert, wenn man was nimmt, was nur dazu da ist, mehr Muskeln aufzubauen, das weiß jeder und hat es selbst in der Hand.
Ich habe mehr Muskeln, die will ich, und ich habe Nebenwirkungen, die will ich zum Teil nicht, nehme sie aber in Kauf. Mehr Haar-/Bartwuchs, keine Periode, eine tiefere Stimme, eine riesige, immer geile Klitoris die auch erigiert, tolle Orgasmen und sicher ein langfristiges Gesundheitsrisiko. Alles hat seinen Preis.

Eingetragen am 27.11.2007 als Datensatz 5297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Testostack

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Neuroplant

 

Zwischenblutungen, Amenorrhoe bei Neuroplant für Depressionen

Zwischenblutungen, ausbleibende Periode

Neuroplant bei Depressionen; Femigyne-ratiopharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuroplantDepressionen30 Tage
Femigyne-ratiopharmVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen, ausbleibende Periode

Eingetragen am 01.01.2008 als Datensatz 5681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt, Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Migräne, Magenschmerzen, Amenorrhoe bei Neuroplant für Depression

Nebenwirkungen waren auszuhalten.

Neuroplant bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuroplantDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren auszuhalten.

Eingetragen am 10.03.2011 als Datensatz 32929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neuroplant
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neuroplant

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Amisulprid

 

Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen, Lichtempfindlichkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Traumveränderungen, Amenorrhoe, Kurzatmigkeit bei Amisulprid für Psychose, Psychsomatische Angststörungen

Habe es jetzt seit Februar 2009 eingenommen, habe inzwischen 15 Kilo zugenommen und das finde ich überhaupt nicht gut. Versuche jetzt das Medi langsam mit hilfe meines Neurologen abzusetzen von 200 mg auf 100 jetzt nur noch 50 mg. Aber jetzt beim absetzen ist mir oft übel, Müdigkeit, morgends wie...

Amisulprid bei Psychose, Psychsomatische Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose, Psychsomatische Angststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe es jetzt seit Februar 2009 eingenommen, habe inzwischen 15 Kilo zugenommen und das finde ich überhaupt nicht gut. Versuche jetzt das Medi langsam mit hilfe meines Neurologen abzusetzen von 200 mg auf 100 jetzt nur noch 50 mg. Aber jetzt beim absetzen ist mir oft übel, Müdigkeit, morgends wie vorher antriebslos naja hoffe das geht alles noch weg!!Das Abnehmen macht mir bisschen Sorgen und ich hoffe das ich es schaffe. Versuche auch zu beobachten ob es mir mit dem absetzen wieder schlechter geht , oder ob ich ganz normal leben kann.!!!OHNE MEDIS.
Das wäre mein grösster Wunsch . Also immer Kopf hoch!!!Sehe jetzt wirklich ganz schön pummelig aus, aber was sollts, man muss das irgendwie versuchen zu akzeptieren und versuchen die ganzen vielen Pfunde runter zu bekommen. :-)))))))))))))))
Nebenwirkungen:
Gewichtszunahme ,Lichtempfindlichkeit, Antriebslosigkeit , müde ;könnte den halben Tag schlafen, manchmal seltsame Gedanken !Kurzatmigkeit, keine Regelblutung,komische Träume ,

Eingetragen am 01.06.2009 als Datensatz 15775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Amenorrhoe bei Amisulprid für Depression

Bitte niemals einnehmen...es zerstört alles...dein ganzer Körper gehört dir nicht mehr. Schrecklich. Es fühlt sich so an als wäre man schwanger, müsste stillen und wäre gleichzeitig unfruchtbar.

Amisulprid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitte niemals einnehmen...es zerstört alles...dein ganzer Körper gehört dir nicht mehr. Schrecklich. Es fühlt sich so an als wäre man schwanger, müsste stillen und wäre gleichzeitig unfruchtbar.

Eingetragen am 19.04.2022 als Datensatz 110427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amisulprid

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Domperidon

 

Hormonschwankungen, Akne, Ausbleiben der Regel, Milcheinschuss bei Domperidon für Übelkeit, Erbrechen

Wirkt seinem Anwendungsgebiet entsprechend gut. Übelkeit, Erbrechen und vor allem Magenschmerzen - bzw. Krämpfe besserten sich unter der Einnahme von Domperidon erheblich. Nebenwirkungen traten jedoch erst nach einer längeren Anwendung von etwa 5 Monaten in Form von einem erhöhten...

Domperidon bei Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DomperidonÜbelkeit, Erbrechen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt seinem Anwendungsgebiet entsprechend gut.
Übelkeit, Erbrechen und vor allem Magenschmerzen - bzw. Krämpfe besserten sich unter der Einnahme von Domperidon erheblich.
Nebenwirkungen traten jedoch erst nach einer längeren Anwendung von etwa 5 Monaten in Form von einem erhöhten Prolaktinspiegels auf. Die Folge des erhöhten Hormons war eine milchige Absonderung der Brustdrüsen (also ein wirklicher "Milcheinschuss"), das Ausbleiben der Periode und eine stark ausgeprägte Akne. Diese Nebenwirkungen ebben nun erst 4 Monate nach der letzten Einnahme Domperidons ab.

Eingetragen am 22.08.2007 als Datensatz 3165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Augenschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Beinschmerzen bei Domperidon für Migräne, Schmerzen (Bauch)

Ausbleiben der Regel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerz des Auges, Übelkeit mit Appetitverlust, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Krämpfe, Schmerz im Arm, Schmerz im Bein

Domperidon bei Migräne, Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DomperidonMigräne, Schmerzen (Bauch)2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Regel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerz des Auges, Übelkeit mit Appetitverlust, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Krämpfe, Schmerz im Arm, Schmerz im Bein

Eingetragen am 28.09.2013 als Datensatz 56544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Domperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Solian

 

Amenorrhoe bei Solian für Psychose

Nach Gewichtszunahme bei Zyprexa bekam ich Solian, nahm damit schnell 15 kg ab! Kaum Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, keine Müdigkeit oder Benommenheit. Psychose gut abgeklungen! Nach einem Jahr Ausbleiben der Regelblutung, hält dauerhaft an. Sehr empfehlenswertes Medikament!Leider...

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Gewichtszunahme bei Zyprexa bekam ich Solian, nahm damit schnell 15 kg ab! Kaum Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, keine Müdigkeit oder Benommenheit. Psychose gut abgeklungen! Nach einem Jahr Ausbleiben der Regelblutung, hält dauerhaft an. Sehr empfehlenswertes Medikament!Leider teuer und wird nur noch verschrieben,wenn kein Amisulprid vertragen wird.

Eingetragen am 29.07.2009 als Datensatz 17202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Milcheinschuss, Amenorrhoe, Spasmen, Dyskinesie, Unruhe bei Solian für Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich...

Solian bei Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianAngstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich wieder wohl, keine Halluzinationen mehr. Ich sollte daraufhin nach 3 Monaten Einnahme und runter dosierung Solian absetzen.

Leider ist meine Psychose nach weiteren 2 Monaten wieder aufgetreten und seit dem nehme ich 6 Jahre mit schwankender Dosierung Solian.
Aufgetreten ist gerade in den ersten 2 Jahren Gewichtszunahme von ca. 20Kg die aber nachdem die Dosis weniger wurde auch wieder ganz schnell verschwanden.

Außerdem traten nach ca. 6 Monaten Zyklusschwankungen (ich bekomme nicht mehr meine Tage) und Milcheinschuss auf, was zwar da ich Momentan noch keine Kinderwunsch habe nicht so schlimm ist.

Etwas akuter ist das ich im Gesicht nach 5 Jahren Muskelzuckungen bekommen habe nennt sich Blepharospasmus, der Augen Ringmuskel krampft.
Behandelt wird das erfolgreich mit BOTOX.

Auch Nebenwirkungen sind, dass ich teilweise extreme Unruhe empfinde d.h. nichts genau mit den Augen fixieren und keinen klaren Gedanken fassen kann.

Aber abgesehen davon läuft meine Leben einiges besser als vor der Einnahme von Solian weder Intelligenz noch Konzentration wird gestört.

Eingetragen am 18.05.2009 als Datensatz 15430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Solian

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Sulpirid

 

Menstruationsbeschwerden, Milcheinschuss, Ausbleiben der Regel, Libidoverlust bei Sulpirid für Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss

Nachtrag..Leider nach ca. 2 Monaten Einnahme blieb die Menstruation aus, bis heute. Gleichzeitig Milcheinschuss und extreme sexuelle Unlust. Meine Ängste und Depressionen haben sich verbessert. Hatte Sulpirid nach 8 Monaten Einnahme abgesetzt, weil ich dachte mir geht´s super und brauch sie...

Sulpirid bei Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridMenstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtrag..Leider nach ca. 2 Monaten Einnahme blieb die Menstruation aus, bis heute.
Gleichzeitig Milcheinschuss und extreme sexuelle Unlust. Meine Ängste und Depressionen haben sich verbessert. Hatte Sulpirid nach 8 Monaten Einnahme abgesetzt, weil ich dachte mir geht´s super und brauch sie nicht mehr.Aber das war ein Fehler.Nach 3 Tagen war es fast schlimmer wie vor der Einnahme.Deshalb nie abrupt absetzen.Jetzt geht es langsam wieder bergauf. Kann dieses Medikament sehr empfehlen.Mit den Nebenwirkungen muß ich irgendwie leben.

Eingetragen am 08.03.2010 als Datensatz 22878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulpirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Obstipation, Amenorrhoe, Unruhe, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Appetitsteigerung, Hautveränderungen bei Sulpirid für Schizoaffektive Störung

Gewichtszunahme, Obstipation!!, Ausbleiben der Regelblutung, Unruhe/Bewegungsdrang, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, gesteigerter Appetit, Hautprobleme

Sulpirid bei Schizoaffektive Störung; Truxal bei Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridSchizoaffektive Störung6 Monate
TruxalSchizoaffektive Störung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Obstipation!!, Ausbleiben der Regelblutung, Unruhe/Bewegungsdrang, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, gesteigerter Appetit, Hautprobleme

Eingetragen am 05.12.2008 als Datensatz 11694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulpirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid, Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sulpirid

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Risperdal

 

Gewichtszunahme, Gleichgültigkeit, Diabetes mellitus, Cholesterinwerterhöhung, Triglyceridwerterhöhung, Libidoverlust, Amenorrhoe, Magenkrämpfe, Erbrechen, Milcheinschuss bei Risperdal für Psychose

Seroquel hilft mir mit meiner Psychose leben zu können. Hilft mir, zwischen Trugbild/-stimmen und Realität unterscheiden zu können. Hat aber NW, NW, NW... Ich habe im 1. Jahr Seroquel fast 60kg!!! zugenommen. Jede Woche ein kg mehr! Anfänglich wahnsinniges Hungergefühl, konnte essen ohne Ende....

Seroquel bei Psychose; Risperdal bei Psychose; Truxal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychose8 Jahre
RisperdalPsychose4 Monate
TruxalPsychose5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel hilft mir mit meiner Psychose leben zu können. Hilft mir, zwischen Trugbild/-stimmen und Realität unterscheiden zu können. Hat aber NW, NW, NW... Ich habe im 1. Jahr Seroquel fast 60kg!!! zugenommen. Jede Woche ein kg mehr! Anfänglich wahnsinniges Hungergefühl, konnte essen ohne Ende. Hab nach 2 Monaten die Essbremse gezogen, vergeblich. Seroquel machte mich träge, gleichgültig, fett. Im 2. Jahr bekam ich Diabetes Typ II, Wen wundert's? Mit dem Diabetes dessen Begleiter: hohe Cholesterin- und Triglyzerinwerte. Einzig der Blutdruck stimmt noch(so gerade). Durch eine andere Vorerkrankung bin ich Bewegungseingeschränkt. Kann kaum laufen, stehen geht nur kurz. Seroquel kam, meine Libido (Lust aus Sex) ging. Meine Menstruation auch. Ich habe zwischendurch das Medikament 1 Jahr abgesetzt, leider blieben alle NW erhalten, die Psychose wurde stärker. Jetzt bin ich seit 2 Monaten auf Seroquel Prolong, 50% von der Seroquel Dosis. Schaun wir mal. Wegen der starken unerwünschten NW wurde ich mal auf Truxal umgestellt, totaler Reinfall: ich nahm weiterhin zu + hatte Tag und Nacht Zähneklappern, ging gar nicht. Abilify wurd ebenfalls probiert: Hatte einen schrecklichen Flashback, half gar nicht. Risperdal war reiner Horror bei der Einstellung (Übelste Magenkrämpfe, Erbrechen bis zu 6 x pro Tag. Nach 3 Wochen war ok. Nach 3 Monaten schoß Muttermilch ein, ich tropfte wie ein Eis bei 30°C. Ich war nicht schwanger! Also blieb es bei Seroquel.

Eingetragen am 14.07.2010 als Datensatz 25707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Truxal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Risperidon, Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):136
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bewegungsdrang, Amenorrhoe, Milchfluss, Libidoverlust bei Risperdal für Psychose

ein furchtbarer Bewegungsdrang,sodaß man den ganzen tag in Bewegung sein mußte.man kam nicht mehr zur ruhe.sogar im sitzenden zustand gezwungen aufzustehen.drei Monate nach der ersten spritze blieb die Periode aus.libidoverlust,ebenso milch in der brust.für mich war das medikament wie ein...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ein furchtbarer Bewegungsdrang,sodaß man den ganzen tag in Bewegung sein mußte.man kam nicht mehr zur ruhe.sogar im sitzenden zustand gezwungen aufzustehen.drei Monate nach der ersten spritze blieb die Periode aus.libidoverlust,ebenso milch in der brust.für mich war das medikament wie ein siebentage rennen,grausam.

Eingetragen am 04.06.2013 als Datensatz 54220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Juliette

 

Amenorrhoe bei Juliette für Verhütung

Ich habe meine Menstruation immer regelmässig gehabt und wollte dann sexuell aktiv werden. Meine Frauenarzt hat mir daraufhin die Juliette verschrieben. Ich hatte zawr auch Probleme mit Akne aber da ich Roaccutan genommen habe war die Akne NICHT der Grund warum ich Juliette nahm. Mein Arzt hat...

Juliette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe meine Menstruation immer regelmässig gehabt und wollte dann sexuell aktiv werden. Meine Frauenarzt hat mir daraufhin die Juliette verschrieben. Ich hatte zawr auch Probleme mit Akne aber da ich Roaccutan genommen habe war die Akne NICHT der Grund warum ich Juliette nahm. Mein Arzt hat mir nur gesagt dass diese auch bei Akne hilft. Ich habe sie dann zwei Jahre lang genommen- ohne Nebenwirkungen...vielleicht habe ich ganz leicht zugenommen. Meine Haut war sauber, meine Regel sehr schwach (3-4Tage) und schwanger wurde ich auch nicht. Nach 2 Jahren habe ich die Pille dann abgesetzt. Das war August 2006. Habe dann 5 Monate keine Regel bekommen. Dann eine im Januar, keine im Februar, eine im März und seitdem keine mehr! Also in einem Jahr hatte ich gerademal 2 Menstruationen! Ich gehen jetzt im August zur Hormonuntersuchung. Mache mir echt Sorgen. Ich weiss nicht ob es an der Pille liegt oder nicht aber ich hatte mit meiner Regel vorher nie Probleme!

Eingetragen am 17.07.2007 als Datensatz 2363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Amenorrhoe bei Juliette für Schmerzen (Menstruation)

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Juliette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteSchmerzen (Menstruation)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Eingetragen am 26.02.2012 als Datensatz 42196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Leios

 

Müdigkeit, Brustspannungen, Übelkeit, Amenorrhoe bei Leios für Empfängnisverhütung

Müdigkeit, Reizbarkeit, Brustspannen, Übelkeit, Ausbleiben des Eissprungs nach Absetzten des Präparates (9 Wochen)

Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Reizbarkeit, Brustspannen, Übelkeit, Ausbleiben des Eissprungs nach Absetzten des Präparates (9 Wochen)

Eingetragen am 09.04.2007 als Datensatz 863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Amenorrhoe bei Leios für Empfängnisverhütung

Immer gut vertragen bis auf teils ausbleibende Blutungen. Und ca 10 kg Gewichtszunahme in 3 Jahren

Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer gut vertragen bis auf teils ausbleibende Blutungen. Und ca 10 kg Gewichtszunahme in 3 Jahren

Eingetragen am 09.06.2016 als Datensatz 73345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leios
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Decortin

 

Amenorrhoe, Hautausschlag bei Decortin für Bullöses Erythema Exudativum Multiforme (EEM)

Hautausschlag insbesondere im Gesicht und am Hals Ausbleiben der Monatsblutung Aufgequollenes Gesicht

Decortin bei Bullöses Erythema Exudativum Multiforme (EEM)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinBullöses Erythema Exudativum Multiforme (EEM)4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautausschlag insbesondere im Gesicht und am Hals
Ausbleiben der Monatsblutung
Aufgequollenes Gesicht

Eingetragen am 14.07.2008 als Datensatz 8986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Augeninnendruckerhöhung, Augentrockenheit, Vollmondgesicht, Akne, Ausbleiben der Regel, Schwindel, Kopfschmerzen bei Decortin H 50 mg für Colitis ulcerosa

Decortin H 50MG zur Behandlung von Colitis Ulcerosa Nebenwirkungen: Erhöhung des Augeninnendrucks, trockene Augen, Vollmondsgesicht, Kein Sättigungsgefühl, Akne, ausbleiben der Regelblutung, Schwindel, Kopfweh Momentan auf 40MG gesunken, Nebenwirkungen trotzdem anhaltend Zusätzlich Salofalk...

Decortin H 50 mg bei Colitis ulcerosa; Salofalk 500mg bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decortin H 50 mgColitis ulcerosa-
Salofalk 500mgColitis ulcerosa-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Decortin H 50MG zur Behandlung von Colitis Ulcerosa
Nebenwirkungen: Erhöhung des Augeninnendrucks, trockene Augen, Vollmondsgesicht, Kein Sättigungsgefühl, Akne, ausbleiben der Regelblutung, Schwindel, Kopfweh
Momentan auf 40MG gesunken, Nebenwirkungen trotzdem anhaltend

Zusätzlich Salofalk 500MG
Nebenwirkungen: Keine bekannt, da zusammen mit Decortin H 50MG angewandt (s.o.)
Bei herabsetzen der Dosis wird Krankheit schlimmer

Eingetragen am 06.12.2009 als Datensatz 20559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Decortin H 50 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison, Mesalazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Zoely

 

Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust bei Zoely für Empfängnisverhütung

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am 18.12.2012 als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Amenorrhoe bei Zoely für Empfängnisverhütung

Nach ungefähr 3-4 Monaten begann ein starker Haarausfall, und das komplette Ausbleiben der Blutungen. Ich kann nur von einer Einnahme der Zoley abraten. Habe die Pille nach 6 Monasten wieder abgesetzt, der Haarausfall wird zum Glück weniger und pendelt sich wieder auf Normalmaß ein.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ungefähr 3-4 Monaten begann ein starker Haarausfall, und das komplette Ausbleiben der Blutungen. Ich kann nur von einer Einnahme der Zoley abraten.
Habe die Pille nach 6 Monasten wieder abgesetzt, der Haarausfall wird zum Glück weniger und pendelt sich wieder auf Normalmaß ein.

Eingetragen am 03.01.2016 als Datensatz 71092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Cerazette

 

Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen bei Cerazette für Verhütung

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am 17.10.2007 als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Mit Cerazette habe ich meine erste Mini-Pille versucht und war mit dieser eigentlich vollends zufrieden, da sie einen sehr geringen (bishin zu gar keinem) Östrogen-Anteil besitzt. Das Einzige Problem, welches auftrat, war, dass meine Monatsblutung nicht mehr einsetzte. Im Nachhinein habe ich...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Cerazette habe ich meine erste Mini-Pille versucht und war mit dieser eigentlich vollends zufrieden, da sie einen sehr geringen (bishin zu gar keinem) Östrogen-Anteil besitzt.
Das Einzige Problem, welches auftrat, war, dass meine Monatsblutung nicht mehr einsetzte. Im Nachhinein habe ich herausgefunden, dass dies eine sehr häufige Nebenwirkung ist und bei vielen Frauen eintritt. Manche können vielleicht gut damit umgehen, aber ich fühlte mich einfach nicht mehr sicher... Aus diesem (einzigen) Grund habe ich jetzt die Pille gewechselt.

Eingetragen am 16.06.2011 als Datensatz 35217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Qlaira

 

Gewichtszunahme, Amenorrhoe bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Ich nehme sie seit mehr als 2 Jahren. Das erste Jahr verlief reibungslos, ohne irgendwelche Nebenwirkungen außer einer Gewichtszunahme von ca.10kg. Im zweiten Jahr blieb auf einmal unerwartet die monatliche Blutung aus. Was sich auch im Laufe des Jahres wiederholte. Jetzt blieb sie sogar auf zwei...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme sie seit mehr als 2 Jahren. Das erste Jahr verlief reibungslos, ohne irgendwelche Nebenwirkungen außer einer Gewichtszunahme von ca.10kg. Im zweiten Jahr blieb auf einmal unerwartet die monatliche Blutung aus. Was sich auch im Laufe des Jahres wiederholte. Jetzt blieb sie sogar auf zwei aufeinanderfolgenden Zyklen aus. Wenn sie mal kam, dann wurde das meist am zweiten Tag begleitet mit extrem starker Migräne. Nachdem ich das monatliche unterträgliche Bangen satt habe, habe ich mich dazu entschieden mein Verhütungsmittel zu wechseln. Soweit zu meiner Erfahrung, jeder Körper reagiert anders auf die Pille.

Eingetragen am 25.11.2011 als Datensatz 39470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Haarausfall bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Nach zwei Jahren Einnahme, Haarausfall, Ausbleiben der Monatsblutung

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Jahren Einnahme, Haarausfall, Ausbleiben der Monatsblutung

Eingetragen am 15.12.2011 als Datensatz 40005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Mönchspfeffer

 

Übelkeit, Durchfall, Blutungen, Akne, juckende Kopfhaut, ausbleibende Eisprünge bei Mönchspfeffer für Kinderwunsch-Behandlung

Übelkeit, starker Durchfall, verlängerte Periode, ausbleibender Eisprung, Kopfhautjucken, Akne, Stimmungsschwankungen - danke, nie wieder!

Mönchspfeffer bei Kinderwunsch-Behandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferKinderwunsch-Behandlung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, starker Durchfall, verlängerte Periode, ausbleibender Eisprung, Kopfhautjucken, Akne, Stimmungsschwankungen - danke, nie wieder!

Eingetragen am 08.04.2022 als Datensatz 110244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zyklusstörungen, Amenorrhoe bei Mönchspfeffer für Dysmenorrhoe, Menorrhagie

Seit Einnahme verkürzter Zyklus, im Gegensatz zu vorher nicht hoch genug aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, kein Eisprung mehr (!) - nie wieder!

Mönchspfeffer bei Dysmenorrhoe, Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferDysmenorrhoe, Menorrhagie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme verkürzter Zyklus, im Gegensatz zu vorher nicht hoch genug aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, kein Eisprung mehr (!) - nie wieder!

Eingetragen am 28.07.2009 als Datensatz 17190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Valette

 

Akne, Hitzewallungen, Kreislaufprobleme, Libidoverlust, Amenorrhoe bei Valette für Verhütung

mehr Pickel durch Einnahme, während der Periode Hitzewallungen und Kreislaufprobleme, Verlust der Libido, nach Ende der Einnahme (Mitte Januar 2007) aussetzen der Periode bis heute (08/07) und weiterhin Hitzewallungen (ähnlich der Wechseljahre)

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung30 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mehr Pickel durch Einnahme, während der Periode Hitzewallungen und Kreislaufprobleme, Verlust der Libido, nach Ende der Einnahme (Mitte Januar 2007) aussetzen der Periode bis heute (08/07) und weiterhin Hitzewallungen (ähnlich der Wechseljahre)

Eingetragen am 12.08.2007 als Datensatz 2939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Valette für Verhütung

Amenorrhoe

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amenorrhoe

Eingetragen am 23.10.2007 als Datensatz 4730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Mirena

 

Amenorrhoe bei Mirena für Empfängnisverhütung

Habe mittlerwile die dritte Spirale eingesetzt bekommen. Die erste nach der Geburt meines zweiten Kindes. Damals war das Einsetzen relativ schmerzfrei. Die beiden folgenden Spiralwechsel haben schon ordentlich weh getan...doch dafür habe ich wieder 5 Jahre Ruhe mit Menstruation und...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mittlerwile die dritte Spirale eingesetzt bekommen. Die erste nach der Geburt meines zweiten Kindes. Damals war das Einsetzen relativ schmerzfrei. Die beiden folgenden Spiralwechsel haben schon ordentlich weh getan...doch dafür habe ich wieder 5 Jahre Ruhe mit Menstruation und Regelschmerzen. Ja, seit der ersten Spirale habe keine Blutung mehr... finde ich prima...auch sonst kann ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Der einzige Indiz für meinen Zyklus ist der alle 4 Wochen auftauchende Heißhunger nach Schokolade...aber den hatte ich schon immer.:-)

Eingetragen am 15.07.2010 als Datensatz 25731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Mirena für Verhütung

Ich kann die ebenfalls auf dieser Seite beschriebenen Erfahrungsberichte in keinster Weise unterstützen. Ich habe meine erste Mirena im Mai 2003 legen lassen. Sowohl das Legen wie auch das insgesamt 7 jährige Tragen hat mir in keinster Weise Schwierigkeiten bereitet. Nach ca. 3 Jahren...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die ebenfalls auf dieser Seite beschriebenen Erfahrungsberichte in keinster Weise unterstützen.
Ich habe meine erste Mirena im Mai 2003 legen lassen. Sowohl das Legen wie auch das insgesamt 7 jährige Tragen hat mir in keinster Weise Schwierigkeiten bereitet. Nach ca. 3 Jahren "versiegte" meine Menstruation komplett - das war für mich die einzig spürbare Nebenwirkung. Und damit kann ich sehr gut leben!
Im Mai 2010 habe ich die erste ziehen und die zweite legen lassen, beides absolut ohne jegliche Probleme. Keine wahnsinns Schmerzen, Blutungen oder ähnliches. Ich hatte vorher Angst, diese war absolut unbegründet.
Auch sonst habe ich keinerlei Nebenwirkungen. Weder Lustverlust ( im Gegenteil), noch Gereiztheit oder Gewichtszunahme - Nichts.
Für mich ist die Mirena die absolut beste Verhütung, ich werde nach der zweiten auch noch eine dritte kriegen!! Absolut empfehlenswert. Vielleicht sollten diejenigen, die Schwierigkeiten hatten, mal den Arzt wechseln....??

Eingetragen am 20.07.2012 als Datensatz 46029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Tamoxifen

 

Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Amenorrhoe bei Tamoxifen für Folgebehandlung nach Brust OP

Ich habe Tamoxifen höchstens 4 Monate genommen. Nachdem ich mich bei der Gesellschaft für Biolog. K-Abwehr in Heidelberg informiert hatte habe ich mich für den Weg über die Ernährung entschieden. Hitzewallungen hab ich immer noch, meine Periode ist auch verschwunden. Vermutlich gehen auch einige...

Tamoxifen bei Folgebehandlung nach Brust OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenFolgebehandlung nach Brust OP4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tamoxifen höchstens 4 Monate genommen. Nachdem ich mich bei der Gesellschaft für Biolog. K-Abwehr in Heidelberg informiert hatte habe ich mich für den Weg über die Ernährung entschieden. Hitzewallungen hab ich immer noch, meine Periode ist auch verschwunden. Vermutlich gehen auch einige meiner Stimmungstiefs auf das Tamoxifen-Konto. Wer in dieser Richtung forschen möchte könnte über Jane Plant etc. den Verzicht auf Milchprodukte (enthalten Hormone da schwangere Kühe gemolken werden) erwägen.

"Wenn man schon Tumormarker im Blut hat, kann man den Erfolg dieser abgewandelten Budwigdiät, am Sinken der Tumormarker kontrollieren lassen. Sie funktioniert, wenn man
auf Milchprodukte konsequent verzichtet, bei so unterschiedlichen Tumoren wie dem Medulloblaston, dem gefährlichen Kleinhirntumor des Kindes, Darmkrebs, Eierstockkrebs, Brustkrebs und Prostatakrebs und man braucht wie ich selbst ausprobiert habe auch keine Antihormonbehandlung, die für Frauen mit Brustkrebs und für Männer mit Prostatakrebs so quälend ist."

Eingetragen am 28.07.2010 als Datensatz 26012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Schleimhauttrockenheit, Stimmungsschwankungen, Amenorrhoe bei Tamoxifen für Brustkrebs

Starke Hitzewallungen, Austrocknung der Schleimhäute, Stimmungsschwankungen, Ausfall der Menstruation

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Hitzewallungen, Austrocknung der Schleimhäute, Stimmungsschwankungen, Ausfall der Menstruation

Eingetragen am 12.08.2009 als Datensatz 17522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Implanon

 

Müdigkeit, Schlafstörungen, Amenorrhoe, Gedächtnisschwierigkeiten bei Implanon für starke Gewichtazunahme

Hallo , ich bin 22 Jahre alt. Hab mir damals mit 16 ein Hormonstäbchen setzen lassen weil ich keine Kinder wollte , allerdings hab ich auf 1 Monat über 30kg zu genommen , hatte dazu eine allergische Reaktion auf das H-Stäbchen , bin zum FA zurück und der hat es abgestritten das es vom...

Implanon bei starke Gewichtazunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Implanonstarke Gewichtazunahme3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo , ich bin 22 Jahre alt.
Hab mir damals mit 16 ein Hormonstäbchen setzen lassen weil ich keine Kinder wollte , allerdings hab ich auf 1 Monat über 30kg zu genommen , hatte dazu eine allergische Reaktion auf das H-Stäbchen , bin zum FA zurück und der hat es abgestritten das es vom H-Stäbchen kommt , bin zwischenzeitlich dann auch bei einem Arzt für die Schilddrüse gewesen der mir dann mal eben so sagt " Tut mir Leid aber Sie haben eine Schilddrüsenunterfunktion , hab daraufhin den FA gewechselt ? Stäbchen raus , Allergie weg , Tabletten für die Schilddrüse ( 200mg Euthyrox ) die ich mittlerweile 6 Jahre einnehme und was passiert ? NICHTS , seit 6 Jahren geht das Gewicht nicht runter , trotz das ich Sport mache

Eingetragen am 23.10.2014 als Datensatz 64529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):178 Eingetragen durch
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Amenorrhoe, Schmierblutungen, Pilzinfektionen bei Implanon für Verhütung

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, ausbleibende Menstruation, bis zu einem Monat durchgehend Schmierblutungen, Pilzinfektionen

Implanon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, ausbleibende Menstruation, bis zu einem Monat durchgehend Schmierblutungen, Pilzinfektionen

Eingetragen am 05.08.2007 als Datensatz 2788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei MCP

 

Übelkeit, Bauchkrämpfe, Amenorrhoe, Erbrechen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit bei MCP für Magenbeschwerden

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

MCP bei Magenbeschwerden; Omeprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden2 Monate
OmeprazolMagenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig

Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

Eingetragen am 16.08.2007 als Datensatz 3042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hormonschwankungen, Amenorrhoe, Unruhe bei MCP AL Tropfen für Übelkeit

erhöhtes prolaktin ... dadurch ausbleiben der regelblutung ... manchmal ruhelosigkeit ...

MCP AL Tropfen bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenÜbelkeit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöhtes prolaktin ... dadurch ausbleiben der regelblutung ... manchmal ruhelosigkeit ...

Eingetragen am 05.05.2009 als Datensatz 15118
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Gardasil

 

Amenorrhoe, Haarausfall bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

habe meiner tochter,15jahre, die therapie empfohlen.seit april,damals bekam sie die erste spritze,stellte sich bei ihr die monatsblutung komplett ein.außerdem leidet sie unter extrem starken haarausfall,ca.300Haare täglich,der jetzt sogar von dermatologen behandelt wird.nächste woche erfolgt bei...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe meiner tochter,15jahre, die therapie empfohlen.seit april,damals bekam sie die erste spritze,stellte sich bei ihr die monatsblutung komplett ein.außerdem leidet sie unter extrem starken haarausfall,ca.300Haare täglich,der jetzt sogar von dermatologen behandelt wird.nächste woche erfolgt bei ihr die letzte der drei spritzen.wenn ich gewußt hätte,wie sehr negativ sich die nebenwirkungen auf ihr körperlich und seelisches gleichgewicht auswirken,hätte ich ihr diese ganze prozedur mit 1000%sicherheit erspart.

Eingetragen am 03.10.2007 als Datensatz 4250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Schwindel, Konzentrationsstörungen bei Gardasil Impfung für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Hallo schönen guten Abend, ich möchte hier unsere Erfahrungen mit der HPV-Impfung hier gerne einmal darstellen. Am 3.1.08 bekam meine Tochter (noch 12 Jahre) die erste HPV-Impfung. Nach ca. 2 Wochen stellte sich plötzlich Schwindel, Unkonzentriertheit, Anfälligkeit und ca. 3 Monate blieb die...

Gardasil Impfung bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gardasil ImpfungHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo schönen guten Abend,
ich möchte hier unsere Erfahrungen mit der HPV-Impfung hier gerne einmal darstellen.
Am 3.1.08 bekam meine Tochter (noch 12 Jahre) die erste HPV-Impfung. Nach ca. 2 Wochen stellte sich plötzlich Schwindel, Unkonzentriertheit, Anfälligkeit und ca. 3 Monate blieb die Periode ganz aus, ein. Ich hatte zuerst gedacht, daß wäre der Streß in der Schule, aber dann hatte ich noch einen Bericht im TV gesehen, und danach bekam ich einen riesen Schrecken und ging der Sache nun auf den Grund, bin mit meiner Tochter von Arzt zu Arzt gelaufen, das ging vom Frauenarzt über den noch damaligen Kinderarzt, bis zum Zahnarzt. Jeder Arzt meinte, dann kann nicht von der Impfung sein, und ein Ausbleiben der Regel wäre in dem Alter auch normal.
Vorher hatte meine Tochter ihre Periode eigentlich regelmäßig.
Und dieser Schwindel war die schlimmste Nebenwirkung dieser Impfung, da sie vorher nie Schwindel hatte, das habe ich dem Kinderarzt auch mitgeteilt, der nahm dann nach 2 Monaten einen sog. Impfschaden auf.
Danach bin ich zu meinem Heilpraktiker gegangen.
Der gab meiner Tochter 2 Medikamente, eines gegen den Schwindel, das nennt sich
Cocculus Homacord, und das andere für die Periode Cimicifuga.
und die anderen 2 Impfungen habe ich gar nicht erst durchführen lassen.
Mein Tip den Heilpraktiker auf jeden Fall zu Rate ziehen.
Jetzt geht es meiner Tochter wieder gut, der Schwindel ist weg und die Periode kommt auch wieder regelmäßig.

Eingetragen am 03.10.2008 als Datensatz 10483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gardasil Impfung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Abilify

 

Schmierblutungen, Amenorrhoe, Zungenschwellung, Müdigkeit, Übelkeit, Gedächtnisprobleme bei Abilify für Borderline

Abilify wurde mir in der Klinik, nach Unverträglichkeit gegen Lamotrigin verschrieben. Die Behandlung erfolgt wegen einer Borderlinestörung. In sechs Wochen aufgetreten Nebenwirkungen sind, Schmierblutungen, jetzt ausbleiben der Periode (Verhütung erfolgt pünktlich und lückenlos), leichte...

Abilify bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify wurde mir in der Klinik, nach Unverträglichkeit gegen Lamotrigin verschrieben. Die Behandlung erfolgt wegen einer Borderlinestörung.

In sechs Wochen aufgetreten Nebenwirkungen sind, Schmierblutungen, jetzt ausbleiben der Periode (Verhütung erfolgt pünktlich und lückenlos), leichte Zungenschwellung/Zungenlähmung, Müdigkeit und leichte Übelkeit, Vergesslichkeit.

Mir geht es mit dem Medikament besser, ins Besondere bin ich froh keine Panikanfälle mehr wegen meiner Verlustängste zu haben und auf Grund der gedämpften Hirnnervenaktivität überlegter Handeln zu können.

Eingetragen am 01.03.2013 als Datensatz 51809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sehstörungen, Nervosität, Amenorrhoe, Muskelkrämpfe, Gelenksteife bei Abilify für Psychose

nach Zyprexa (Suizidgedanken) und Invega (schlechte Leberwerte), nehme ich seit einem Monat Abilify zur Zeit mit 10 mg aufgetreten sind akute Sehstörungen, Nervosität, ausbleiben der Regel, Muskelkrämpfe, Steifheit, die Behandlung dauert an

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Zyprexa (Suizidgedanken) und Invega (schlechte Leberwerte), nehme ich seit einem Monat Abilify zur Zeit mit 10 mg aufgetreten sind akute Sehstörungen, Nervosität, ausbleiben der Regel, Muskelkrämpfe, Steifheit, die Behandlung dauert an

Eingetragen am 01.05.2009 als Datensatz 15021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Marcumar

 

Geschmacksveränderung, Gewichtszunahme, Akne, Amenorrhoe bei Marcumar für Lungenembolien

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht...

Marcumar bei Lungenembolien; L-thyroxin 150 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolien5 Wochen
L-thyroxin 150Schilddrüsenunterfunktion13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht eventuell den mund
beim essen verbrannt habe weil der Geschmack beeinträchtigt ist. Habe seit der Einnahme 5 kg zugenommen.
Nehme L-Thyroxin 150, keine anderen Medikamente.
Zudem bekomme ich, seit ich Marcumar nehme, an verschiedenen Stellen des Körpers Akne.
Auch bleibt meine Regel aus, Schwangerschaft besteht keine, habe einen Test gemacht.

Eingetragen am 07.12.2007 als Datensatz 5406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Akne, Haarveränderung, Amenorrhoe bei Marcumar für Thromboseprophylaxe

Akne, schnell fettende Haare, keine Menstruation mehr

Cerazette bei Thrombose; Marcumar bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteThrombose5 Jahre
MarcumarThromboseprophylaxe7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne, schnell fettende Haare, keine Menstruation mehr

Eingetragen am 23.09.2007 als Datensatz 3959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei NuvaRing

 

Blasenentzündung, Infektanfälligkeit, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Weinerlichkeit, Amenorrhoe bei NuvaRing für Verhütung

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen (Blasenentzündung,und ständig irgendwelche infekte)völlig herrabgesetztes Immunsystem. Meine Brüste sind gewachsen und schmerzen, fühlen sich total knotig an, starke Stiche in der linken Brust. Außerdem ist meine Stimmung viel schlechter geworden von der Depression bis zur Aggression richtig heftig. Weine nurnoch ohne zu wissen warum. Kopfschmerzen. Vaginale trockenheit. Und was für mich am schlimmsten ist absolut keine Periode mehr :-( ich hatte meinem Arzt extra gesagt ich möchte ein gutes Verhütungsmittel da ich erst 21 und noch in der Ausbildung bin deswegen habe ich die Pille nicht mehr einnehmen wollen(habe minisiston 8Jahre eingenommen) weil ich Angst habe irgendwann keine Kinder mehr bekommen zu können. Aber wenn die Periode jetzt ganz weg fällt wird das doch irgendwann auch schwer oder? Vorm absetzten hab ich jetzt auch schon Angst wenn ich sehe was dann bei einigen los war :-( werde es dennoch tun denke ich damit ich endlich wieder ich bin. Also ich würde diesen Ring nicht weiter empfehlen da sich meine persönlichkeit total verändert hat und die Nebenwirkungen zu schlimm waren.

Eingetragen am 09.03.2012 als Datensatz 42551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwitzen, Brustvergrößerung, Lymphknotenschwellung, Harndrang, Harnwegsinfekt, Prämenstruelles Syndrom, Ausbleiben der Regel bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Der NuvaRing ist einfach zu verwenden und ich finde ihn praktischer als die Pille. Jedoch verursaht er bei mir etliche Nebenwirkungen die mich stark an der "Verträglichkeit" dieses Medikaments zweifeln lassen. Ich leider unter folgenden Nebenwirkungen: * starkem Tag- Nachtschweiß (trage fast...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der NuvaRing ist einfach zu verwenden und ich finde ihn praktischer als die Pille.
Jedoch verursaht er bei mir etliche Nebenwirkungen die mich stark an der "Verträglichkeit" dieses Medikaments zweifeln lassen.
Ich leider unter folgenden Nebenwirkungen:
* starkem Tag- Nachtschweiß (trage fast nur noch schwarz, weiß)
* geschwollne Brüste und geschwollener Lymphknoten
* verstärkter Harndrang (Harnwegsinfekt) auch durch Rücksprache nach einem Urologen
* stärkere PSM Beschwerden, bzw. manchmal belibt die Periode komplett aus
Habe zuvor 10 Jahre mit Persona verhütet, damit war ich zufriedener. Wollte mehr Sicherheit, aber ich denke mit diesen Nebenwirkungen ist mir das Risiko lieber.

Eingetragen am 02.03.2010 als Datensatz 22727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei L-Thyroxin

 

Müdigkeit, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall, Amenorrhoe, Lähmungen, Migräne, Schwindel, Übelkeit bei L-Thyroxin für Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle...

L-Thyroxin bei Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle und Ausbleiben der Periode. Starke Kolliken im Bereich der Leber, jedoch wiederholt ohne internistischem Befund. Nach ca. 3 Jahren Einnahme kam eine plötzliche Lähmung der linken Gesichtshälfte hinzu. Außerdem sehr schmerzhafte Muskelverkürzung/-verhärtung im rechte Abdomen, starke Migräne, Übelkeit und Schwindel (ähnlich wie Seekrankheit).
Seit ca. 2 Jahren nehme ich keine Schilddrüsenhormone mehr. Ich Meeresalgenpräparate (Kelp), das sehr viel natürliches Jod enthält, außerdem hochdosiertes Vitamin B6, B12 etc.. Dadurch verschwinden die Leberschmerzen, sowie die Lähmung der linken Gesichtshälfte. Ich bin fast Vegtarier geworden und esse sowenig, wie möglich Weißmehlprodukte. Dadurch kann ich meine Befindlichkeitsstörungen noch mehr positiv beeinflussen.

Eingetragen am 14.02.2009 als Datensatz 13285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Geschmacksveränderung, Gewichtszunahme, Akne, Amenorrhoe bei L-thyroxin 150 für Schilddrüsenunterfunktion

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht...

Marcumar bei Lungenembolien; L-thyroxin 150 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolien5 Wochen
L-thyroxin 150Schilddrüsenunterfunktion13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht eventuell den mund
beim essen verbrannt habe weil der Geschmack beeinträchtigt ist. Habe seit der Einnahme 5 kg zugenommen.
Nehme L-Thyroxin 150, keine anderen Medikamente.
Zudem bekomme ich, seit ich Marcumar nehme, an verschiedenen Stellen des Körpers Akne.
Auch bleibt meine Regel aus, Schwangerschaft besteht keine, habe einen Test gemacht.

Eingetragen am 07.12.2007 als Datensatz 5406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Sertralin

 

Amenorrhoe, Gewichtszunahme bei Sertralin für Depressionen

Amenorrhoe, Gewichtszunahme

Sertralin bei Depressionen; Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen7 Monate
DoxepinSchlafstörungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amenorrhoe, Gewichtszunahme

Eingetragen am 30.06.2007 als Datensatz 2038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Sertralin für Depressionen, Angst

Ausbleiben der Monatsblutung

Sertralin bei Depressionen, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Angst1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Monatsblutung

Eingetragen am 21.06.2007 als Datensatz 1881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Cymbalta

 

Müdigkeit, Amenorrhoe, Milchfluss bei Cymbalta für Depression

Ich bin weiblich, 44 Jahre alt. Zuerst habe ich mit 30 mg angefangen, dann auf 60 mg hochgegangen. Nebenwirkungen waren bei beiden Dosierungen relativ gering, jedoch war ich müde. Da die Wirkung nicht zufriedenstellend war, wurde ich schließlich auf 120 mg eingestellt, was half, meine...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression17 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin weiblich, 44 Jahre alt. Zuerst habe ich mit 30 mg angefangen, dann auf 60 mg hochgegangen. Nebenwirkungen waren bei beiden Dosierungen relativ gering, jedoch war ich müde. Da die Wirkung nicht zufriedenstellend war, wurde ich schließlich auf 120 mg eingestellt, was half, meine Depressionen unter Kontrolle zu bekommen. Leider habe ich seit dieser Zeit keine Regel mehr bekommen. Außerdem habe ich, besonders in einer Brust, Milchfluss. Außerdem bin ich oft extrem müde, kann nachts problemlos 12 Stunden schlafen und bin auch tagsüber so müde, daß ich einschlafen kann. Bisher haben alle Ärzte gesagt, daß Müdigkeit bei Cymbalta nicht auftreten könne, meine fehlende Regel wurde bisher von allen ignoriert.

Eingetragen am 01.06.2013 als Datensatz 54155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Albträume, Nachtschweiß, Scheidentrockenheit, Orgasmusstörungen, Amenorrhoe, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Erschöpfungsdepression

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was...

Cymbalta bei Erschöpfungsdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaErschöpfungsdepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was ich vorher so gar nicht kannte. Außerdem war die sexuelle Empfindsamkeit und Funktion (feucht werden) stark herabgesetzt, einen Orgasmus zu haben war nicht mehr möglich. Auch wurde mein Hormonsystem sehr stark beeinflusst. Während der Einnahme bekam ich meine Periode überhaupt nicht mehr. Während des Absetz-Prozesses (schrittweise Reduzierung) hatte ich 3 bis 4 Wochen lang immer ein Gefühl als würde ich Stromschläge in Arme und Beine bekommen, was extrem unangenehm war. Mein Hormonhaushalt hat sich erst nach über zwei Jahren wieder stabilisiert, so dass ich meine Periode wieder regelmäßig bekomme. Ich würde nach diesen Erfahrungen nie wieder Psychopharmaka einnehmen. Was mir letztendlich geholfen hat war regelmäßiges Yoga, vor allem die energetisierenden Atemtechniken aus dem Yoga!

Eingetragen am 18.05.2013 als Datensatz 53804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Seroquel

 

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Amenorrhoe bei Seroquel für paranoide Schizophrenie

Mit mehrjähriger Einnahme von Seroquel kontinuirlicher, fortschreitender Rückgang der Libido, starke sexuelle Dysfunktion. Leichte Gewichtszunahme mit Seroquel, starke Gewichtszunahme (10 kg)seit zusätzlich Behandlung mit Risperdal, seitdem auch Ausbleiben der Menstruation.

Seroquel bei paranoide Schizophrenie; Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelparanoide Schizophrenie6 Jahre
Risperdalschizophrenie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit mehrjähriger Einnahme von Seroquel kontinuirlicher, fortschreitender Rückgang der Libido, starke sexuelle Dysfunktion.
Leichte Gewichtszunahme mit Seroquel, starke Gewichtszunahme (10 kg)seit zusätzlich Behandlung mit Risperdal, seitdem auch Ausbleiben der Menstruation.

Eingetragen am 13.04.2007 als Datensatz 900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Amoxicillin

 

Amenorrhoe bei Amoxicillin für Bronchitis

Amenorrhoe für einige Monate nach der Einnahme

Amoxicillin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amenorrhoe für einige Monate nach der Einnahme

Eingetragen am 06.03.2012 als Datensatz 42462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen bei Amoxicillin 1000mg für Harnwegsinfektionen

Ausbleiben der Menstruation ( Schwangerschaftstest zeigt immer wieder Negativ-nicht schwanger an ), Schmerzen in den Handgelenken , Halsschmerzen sowie ohrenschmerzen

Amoxicillin 1000mg bei Harnwegsinfektionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 1000mgHarnwegsinfektionen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Menstruation ( Schwangerschaftstest zeigt immer wieder Negativ-nicht schwanger an ), Schmerzen in den Handgelenken , Halsschmerzen sowie ohrenschmerzen

Eingetragen am 22.02.2008 als Datensatz 6473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Citalopram

 

Amenorrhoe, Sehstörungen, Magen-Darm-Störung, Herzdruck bei Citalopram für Depressionen

Ausbleibende Periode (seit über einen halben jahr) Sehschwirigkeiten, Magenprobleme, Herzprobleme....

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleibende Periode (seit über einen halben jahr) Sehschwirigkeiten, Magenprobleme, Herzprobleme....

Eingetragen am 11.06.2007 als Datensatz 1704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressionen, Unruhe, Muskelverspannungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Amenorrhoe bei Citralpram (o. ae.) für Depressionen

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir...

Solian - Amilsuprid bei rez. schizophrene Psychose; Citralpram (o. ae.) bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solian - Amilsupridrez. schizophrene Psychose5 Jahre
Citralpram (o. ae.)Depressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir gegenteilig! Unter den hohen Dosen war ich zunehmend depressiv - eine zusaetzliche Behandlung mit dem Antidepressiva Citralpram (kann mich nicht mehr genau an die Bezeichung erinnern) brachte keinerlei Besserung. Wies eine leichte Muskelsteife auf und innere Unruhe (nicht still sitzen koennen) auf. Auch war ich enorm antriebslos und muede. Schnelle Gewichtszunahme - bis zu 12 kg in den ersten drei Monaten (auch noch unter 400 mg).
Erst bei einer Reduktion auf 200 mg setzte bei mir Besserung ein. Verspuerte endlich wieder Emotionen, etwas Antrieb, die Depressionen liessen nach und auch die Gewichtszunahme stagnierte. Dennoch immer noch fast kompletes Ausbleiben der Regel und starker Libidoverlust. Muedigkeit liess zum Glueck nach und ich konnte meiner Arbeit endlich wieder - sogar ein wenig motiviert - nachgehen. Antidepressiva im uebrigen nach nur 2 Monaten wieder abgesetzt, da eh keine Besserung und unter niedrigeren Dosen Solian auch weniger/gar nicht mehr depressiv.
Heute nehme ich nur noch die Minimal-Dosis: 25 mg und das schon seit mehr als 3 Jahren. Immer noch nicht top fit, nur sehr gelegentliche Periode, ein aerztlich nachgewiesener sehr hoher Prolaktinspiegel obgleich sehr niedrige Dosierung. Ab 200 mg hatte ich bereits die Motivation eine Diaet mit Sport zu beginnen. Besonders viel habe ich aber im Bereich 100 mg Solian bis 25 mg abgenommen. Die Pfunde purzelten, wie jeher bei einer Diaet bei mir.
Angst vor Rueckfall bleibt, aber seit 5 Jahren - auch bei jetziger Niedrig-Dosierung - keine Anzeichen eines psychotischen Schubs, obwohl ich groesseren Stress-Situationen ausgesetzt war. Libidoverlust nach wie vor da, aber nicht mehr ganz so ausgepraegt - immer noch Vagina-Trockenheit. Scheint sich - zumindest bei mir - alles noch auch in so gerinen Dosen zu halten...

Eingetragen am 10.12.2008 als Datensatz 11796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian - Amilsuprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Amenorrhoe wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

ausbleibende Eisprünge, Ausbleiben der Regel

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Amenorrhoe aufgetreten:

Gewichtszunahme (45/153)
29%
Libidoverlust (28/153)
18%
Müdigkeit (26/153)
17%
Haarausfall (15/153)
10%
Stimmungsschwankungen (12/153)
8%
Übelkeit (11/153)
7%
Kopfschmerzen (11/153)
7%
Akne (8/153)
5%
Schwindel (8/153)
5%
Schmierblutungen (8/153)
5%
Unruhe (7/153)
5%
Milcheinschuss (7/153)
5%
Appetitlosigkeit (7/153)
5%
Hautunreinheiten (7/153)
5%
Schlafstörungen (7/153)
5%
Aggressivität (6/153)
4%
Depressionen (6/153)
4%
Gewichtsverlust (6/153)
4%
Unterleibsschmerzen (6/153)
4%
Haarwuchs (5/153)
3%
Milchfluss (5/153)
3%
Sehstörungen (5/153)
3%
Antriebslosigkeit (5/153)
3%
Hitzewallungen (5/153)
3%
Hormonschwankungen (5/153)
3%
Migräne (5/153)
3%
Scheidentrockenheit (4/153)
3%
Brustschmerzen (4/153)
3%
Stimmveränderung (4/153)
3%
Brustspannungen (4/153)
3%
Konzentrationsstörungen (4/153)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 147 Nebenwirkungen in Kombination mit Amenorrhoe
[]