Amenorrhoe

Wir haben 152 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Amenorrhoe.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm167163
Durchschnittliches Gewicht in kg7061
Durchschnittliches Alter in Jahren4142
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7022,96

Die Nebenwirkung Amenorrhoe trat bei folgenden Medikamenten auf

Testostack (4/9)
44%
Neuroplant (4/21)
19%
Amisulprid (18/158)
11%
Domperidon (2/20)
10%
Solian (9/121)
7%
Sulpirid (4/66)
6%
Leona (2/36)
5%
Risperdal (14/283)
4%
Juliette (2/69)
2%
Zoely (6/233)
2%
Truxal (2/86)
2%
Qlaira (6/271)
2%
Mönchspfeffer (2/93)
2%
Cerazette (11/629)
1%
Implanon (3/254)
1%
Tamoxifen (3/290)
1%
Mirena (14/1424)
0%
Valette (4/436)
0%
Abilify (3/381)
0%
Gardasil (2/277)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 68 Medikamente mit Amenorrhoe

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Testostack

 

Haarausfall, Haarwuchs, Stimmveränderung, Aggressivität, Amenorrhoe, Libidosteigerung, Brustspannungen, Scheidentrockenheit bei Testostak Ampullen für Muskelaufbau

Ich nehme seit rund 18 Monaten Testostak. Muskelaufbau sehr gut, aber auch Nebenwirkungen die nicht ohne sind: Vermehrter Haarausfall auf dem Kopf, leichter Bartwuchs, härtere Gesichtszüge, tiefe Stimme, erhöhte Aggression, keine Menstruation mehr, Scheide trocken und so verengt, dass GV nur...

Testostak Ampullen bei Muskelaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Testostak AmpullenMuskelaufbau18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit rund 18 Monaten Testostak. Muskelaufbau sehr gut, aber auch Nebenwirkungen die nicht ohne sind: Vermehrter Haarausfall auf dem Kopf, leichter Bartwuchs, härtere Gesichtszüge, tiefe Stimme, erhöhte Aggression, keine Menstruation mehr, Scheide trocken und so verengt, dass GV nur unter Schmerzen möglich ist(ich verzichte daher darauf), Klitoris auf ca. 5 cm Länge und zweieinhalb Dicke angewachsen, erigiert bei Reizung. Erhöhtes sexuelles Verlangen (mehrfach täglich Onanie), ab und an Harnwegreizung, Schmerzen beim Wasserlassen. Spannungsgefühle in den Brüsten (die erheblich kleiner geworden sind).

Eine Freundin von mir nimmt ebenfalls Testostak, allerdings bereits seit ca. 3 Jahren, die Nebenwirkungen sind nahezu identisch, außer dass sie nicht unter der Scheidentrockenheit leidet. Dafür hat sie verstärkten Haarwuchs an Beinen und auf der Brust, ihre Klitoris ist noch erheblich größer als meine.

Ich überlege, Testostak abzusezten in der Hoffnung, dass sich die Nebenwirkungen wieder legen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 5154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarwuchs, Amenorrhoe, Stimmveränderung bei Testostak für Muskelaufbau

Ich weiß nicht, warum man sich über Nebenwirkungen beschwert, wenn man was nimmt, was nur dazu da ist, mehr Muskeln aufzubauen, das weiß jeder und hat es selbst in der Hand. Ich habe mehr Muskeln, die will ich, und ich habe Nebenwirkungen, die will ich zum Teil nicht, nehme sie aber in Kauf....

Testostak bei Muskelaufbau

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TestostakMuskelaufbau2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich weiß nicht, warum man sich über Nebenwirkungen beschwert, wenn man was nimmt, was nur dazu da ist, mehr Muskeln aufzubauen, das weiß jeder und hat es selbst in der Hand.
Ich habe mehr Muskeln, die will ich, und ich habe Nebenwirkungen, die will ich zum Teil nicht, nehme sie aber in Kauf. Mehr Haar-/Bartwuchs, keine Periode, eine tiefere Stimme, eine riesige, immer geile Klitoris die auch erigiert, tolle Orgasmen und sicher ein langfristiges Gesundheitsrisiko. Alles hat seinen Preis.

Eingetragen am  als Datensatz 5297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Testostack

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Neuroplant

 

Zwischenblutungen, Amenorrhoe bei Neuroplant für Depressionen

Zwischenblutungen, ausbleibende Periode

Neuroplant bei Depressionen; Femigyne-ratiopharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuroplantDepressionen30 Tage
Femigyne-ratiopharmVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutungen, ausbleibende Periode

Eingetragen am  als Datensatz 5681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt, Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Migräne, Magenschmerzen, Amenorrhoe bei Neuroplant für Depression

Nebenwirkungen waren auszuhalten.

Neuroplant bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeuroplantDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen waren auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 32929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neuroplant
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Johanniskraut-Trockenextrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neuroplant

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Amisulprid

 

Amenorrhoe, Impotenz, Medikamentenabhängigkeit, Absetzerscheinungen bei Amisulprid für Stimmenhören

Zu Anfang der Einnahme gute Wirkung, weniger Stimmenhören, jedoch sofortiges Aussbleiben der Menstruation. Inzwischen Angstzustände, dauerhaftes Stimmenhören kehrte zurück, dazu kommt, dass ich mir das Medikament nicht entziehen kann, es macht abhängig!!! Eine störende Nebenwirkung ist,ich...

Amisulprid bei Stimmenhören

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridStimmenhören6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang der Einnahme gute Wirkung, weniger Stimmenhören, jedoch sofortiges Aussbleiben der Menstruation.
Inzwischen Angstzustände, dauerhaftes Stimmenhören kehrte zurück, dazu kommt, dass ich mir das Medikament nicht entziehen kann, es macht abhängig!!!

Eine störende Nebenwirkung ist,ich wurde inzwischen impotent.
Mein letzter Eintrag wurde wohl von den Psychiatern oder der Pharmaindustrie gelöscht, seid gewarnt!!!

Allen Menschen die dieses Präperat einnehmen droht die Abhängigkeit, bei Entzug beginnen nach einigen Tagen starke Kopfschmerzen, dann ist es als würde einem der Schädel gespalten, schliesslich ist Mensch wieder bereit sein Amisulprid freiwillig einzunehmen! Überleben ist doch besser als ohne diesen Stoff draufgehen!

Leider kann ich Euch nur warnen, und suche seit einiger Zeit vergeblich nach Menschen, die es geschafft haben, sich dieses Medikament wieder zu entziehen!
Wenn es jemand geschafft hat, bitte melden!

Ein Opfer der Pharmakonzerne bedauert den Glauben an die Chemie gegen Stimmenhören!!!

Eingetragen am  als Datensatz 13532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Amenorrhoe, Libidoverlust bei Amisulprid für Psychose

Ich habe aufgrund einer Psychose Amisulprid bekommen. Wegen Depression nehme ich außerdem Citalopram. Das Amisulprid hat sehr gut geholfen, aber nach inzwischen zwei Jahren bin ich mit den Nebenwirkungen sehr unzufrieden. Das Schlimmste ist die Gewichtszunahme: Obwohl ich sehr auf Ernährung und...

Amisulprid bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund einer Psychose Amisulprid bekommen. Wegen Depression nehme ich außerdem Citalopram. Das Amisulprid hat sehr gut geholfen, aber nach inzwischen zwei Jahren bin ich mit den Nebenwirkungen sehr unzufrieden.
Das Schlimmste ist die Gewichtszunahme: Obwohl ich sehr auf Ernährung und Bewegung achte, nehme ich immer weiter zu, inzwischen 10 kg. Bei einer jungen Frau von ca. 162 cm von 57 auf 67kg. Das ist ein großer Unterschied und damit fühle ich mich gar nicht wohl. Außerdem habe ich Libidoverlust und meine Periode bleibt jetzt schon seit einem Jahr aus.

Eingetragen am  als Datensatz 72750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amisulprid

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Domperidon

 

Hormonschwankungen, Akne, Ausbleiben der Regel, Milcheinschuss bei Domperidon für Übelkeit, Erbrechen

Wirkt seinem Anwendungsgebiet entsprechend gut. Übelkeit, Erbrechen und vor allem Magenschmerzen - bzw. Krämpfe besserten sich unter der Einnahme von Domperidon erheblich. Nebenwirkungen traten jedoch erst nach einer längeren Anwendung von etwa 5 Monaten in Form von einem erhöhten...

Domperidon bei Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DomperidonÜbelkeit, Erbrechen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt seinem Anwendungsgebiet entsprechend gut.
Übelkeit, Erbrechen und vor allem Magenschmerzen - bzw. Krämpfe besserten sich unter der Einnahme von Domperidon erheblich.
Nebenwirkungen traten jedoch erst nach einer längeren Anwendung von etwa 5 Monaten in Form von einem erhöhten Prolaktinspiegels auf. Die Folge des erhöhten Hormons war eine milchige Absonderung der Brustdrüsen (also ein wirklicher "Milcheinschuss"), das Ausbleiben der Periode und eine stark ausgeprägte Akne. Diese Nebenwirkungen ebben nun erst 4 Monate nach der letzten Einnahme Domperidons ab.

Eingetragen am  als Datensatz 3165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Augenschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Beinschmerzen bei Domperidon für Migräne, Schmerzen (Bauch)

Ausbleiben der Regel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerz des Auges, Übelkeit mit Appetitverlust, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Krämpfe, Schmerz im Arm, Schmerz im Bein

Domperidon bei Migräne, Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DomperidonMigräne, Schmerzen (Bauch)2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Regel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerz des Auges, Übelkeit mit Appetitverlust, Müdigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Krämpfe, Schmerz im Arm, Schmerz im Bein

Eingetragen am  als Datensatz 56544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Domperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Solian

 

Gewichtszunahme, Milcheinschuss, Amenorrhoe, Spasmen, Dyskinesie, Unruhe bei Solian für Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich...

Solian bei Angstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianAngstzustände, Drogeninduzierte Psychose, Halluzinationen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 16 durch drogenonsum vor allem durch Cannabis eine drogeninduzierte Psychose bekommen, habe darauf hin vom Arzt Solian 200mg verschrieben bekommen -hat tatsächlich sofort gewirkt, meine Angst ist schon fast in den ersten 2 Tagen fast schon in Euphorie umgeschlagen. Ich fühlte mich wieder wohl, keine Halluzinationen mehr. Ich sollte daraufhin nach 3 Monaten Einnahme und runter dosierung Solian absetzen.

Leider ist meine Psychose nach weiteren 2 Monaten wieder aufgetreten und seit dem nehme ich 6 Jahre mit schwankender Dosierung Solian.
Aufgetreten ist gerade in den ersten 2 Jahren Gewichtszunahme von ca. 20Kg die aber nachdem die Dosis weniger wurde auch wieder ganz schnell verschwanden.

Außerdem traten nach ca. 6 Monaten Zyklusschwankungen (ich bekomme nicht mehr meine Tage) und Milcheinschuss auf, was zwar da ich Momentan noch keine Kinderwunsch habe nicht so schlimm ist.

Etwas akuter ist das ich im Gesicht nach 5 Jahren Muskelzuckungen bekommen habe nennt sich Blepharospasmus, der Augen Ringmuskel krampft.
Behandelt wird das erfolgreich mit BOTOX.

Auch Nebenwirkungen sind, dass ich teilweise extreme Unruhe empfinde d.h. nichts genau mit den Augen fixieren und keinen klaren Gedanken fassen kann.

Aber abgesehen davon läuft meine Leben einiges besser als vor der Einnahme von Solian weder Intelligenz noch Konzentration wird gestört.

Eingetragen am  als Datensatz 15430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Solian für Psychose

Nach Gewichtszunahme bei Zyprexa bekam ich Solian, nahm damit schnell 15 kg ab! Kaum Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, keine Müdigkeit oder Benommenheit. Psychose gut abgeklungen! Nach einem Jahr Ausbleiben der Regelblutung, hält dauerhaft an. Sehr empfehlenswertes Medikament!Leider...

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Gewichtszunahme bei Zyprexa bekam ich Solian, nahm damit schnell 15 kg ab! Kaum Nebenwirkungen, sehr gute Verträglichkeit, keine Müdigkeit oder Benommenheit. Psychose gut abgeklungen! Nach einem Jahr Ausbleiben der Regelblutung, hält dauerhaft an. Sehr empfehlenswertes Medikament!Leider teuer und wird nur noch verschrieben,wenn kein Amisulprid vertragen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 17202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Solian

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Sulpirid

 

Aggressivität, Antriebssteigerung, Muskelkrämpfe, Amenorrhoe, Stimmungsschwankungen bei Sulpirid für Psychose

verstärkter Speichelfluss, Persönlichkeitsverflachung mit Phasen der Aggressivität, zeitweise besonders unter Stress Muskelverkrampfungen, insbesondere im Gesichtsbereich, bleibende Amenorrohe, zeitweise verminderter Tränenfluss, zeitweise Herzklopfen, gesteigerter Antrieb, zeitweise starke...

Sulpirid bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridPsychose7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstärkter Speichelfluss, Persönlichkeitsverflachung mit Phasen der Aggressivität, zeitweise besonders unter Stress Muskelverkrampfungen, insbesondere im Gesichtsbereich, bleibende Amenorrohe, zeitweise verminderter Tränenfluss, zeitweise Herzklopfen, gesteigerter Antrieb, zeitweise starke Fröhlichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsbeschwerden, Milcheinschuss, Ausbleiben der Regel, Libidoverlust bei Sulpirid für Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss

Nachtrag..Leider nach ca. 2 Monaten Einnahme blieb die Menstruation aus, bis heute. Gleichzeitig Milcheinschuss und extreme sexuelle Unlust. Meine Ängste und Depressionen haben sich verbessert. Hatte Sulpirid nach 8 Monaten Einnahme abgesetzt, weil ich dachte mir geht´s super und brauch sie...

Sulpirid bei Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridMenstruationsstörungen, Libidoverlust, Milcheinschuss9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtrag..Leider nach ca. 2 Monaten Einnahme blieb die Menstruation aus, bis heute.
Gleichzeitig Milcheinschuss und extreme sexuelle Unlust. Meine Ängste und Depressionen haben sich verbessert. Hatte Sulpirid nach 8 Monaten Einnahme abgesetzt, weil ich dachte mir geht´s super und brauch sie nicht mehr.Aber das war ein Fehler.Nach 3 Tagen war es fast schlimmer wie vor der Einnahme.Deshalb nie abrupt absetzen.Jetzt geht es langsam wieder bergauf. Kann dieses Medikament sehr empfehlen.Mit den Nebenwirkungen muß ich irgendwie leben.

Eingetragen am  als Datensatz 22878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulpirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sulpirid

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Leona

 

Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Depression, Amenorrhoe, Hautunreinheiten bei Leona für Empfängnisverhütung

Ich habe Leona 6 Monate genommen und habe nur Beschwerden. Im ersten Monat Zwischenblutung, ganz schlimme Stimmungschwankungen (Depression) und habe auch 1 Kilo zugenommen. Im zweiten Monat Unterleibschmerzen, Depression, unreine Haut (Akne) und eine ganz starke Periode. Im dritten und vierten...

Leona bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeonaEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Leona 6 Monate genommen und habe nur Beschwerden. Im ersten Monat Zwischenblutung, ganz schlimme Stimmungschwankungen (Depression) und habe auch 1 Kilo zugenommen. Im zweiten Monat Unterleibschmerzen, Depression, unreine Haut (Akne) und eine ganz starke Periode. Im dritten und vierten Monat gar keine Tage, meine Periode ist komplett ausgeblieben und unreine Haut. Fünfter Monat unreine Haut und eine starke Periode. Sechster Monat wieder Zwischenblutung. Ich wechsle wieder auf meine alte Pille. Habe nur ganz schlechte Erfahrung mit dieser Pille gemacht, mit meiner alten habe ich kaum Nebenwirkungen gehabt, habe nur Leona probiert weil es niedrig dosiert ist und habe gedacht das es besser für meine Gesundheit ist.

Eingetragen am  als Datensatz 68411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Brustempfindlichkeit, Zwischenblutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Gewichtsverlust bei Leona für Empfängnisverhütung

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unterleibsschmerzen außerhalb der Pillenpause, empfindliche Brüste, Zwischenblutungen, ausbleiben der Periode, teilweise sehr unreine Haut, Stimmungsschwankungen, leichte Gewichtsabnahme

Leona bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeonaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unterleibsschmerzen außerhalb der Pillenpause, empfindliche Brüste, Zwischenblutungen, ausbleiben der Periode, teilweise sehr unreine Haut, Stimmungsschwankungen, leichte Gewichtsabnahme

Eingetragen am  als Datensatz 68119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Risperdal

 

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Amenorrhoe bei Risperdal für schizophrenie

Mit mehrjähriger Einnahme von Seroquel kontinuirlicher, fortschreitender Rückgang der Libido, starke sexuelle Dysfunktion. Leichte Gewichtszunahme mit Seroquel, starke Gewichtszunahme (10 kg)seit zusätzlich Behandlung mit Risperdal, seitdem auch Ausbleiben der Menstruation.

Seroquel bei paranoide Schizophrenie; Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelparanoide Schizophrenie6 Jahre
Risperdalschizophrenie7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit mehrjähriger Einnahme von Seroquel kontinuirlicher, fortschreitender Rückgang der Libido, starke sexuelle Dysfunktion.
Leichte Gewichtszunahme mit Seroquel, starke Gewichtszunahme (10 kg)seit zusätzlich Behandlung mit Risperdal, seitdem auch Ausbleiben der Menstruation.

Eingetragen am  als Datensatz 900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bewegungsdrang, Amenorrhoe, Milchfluss, Libidoverlust bei Risperdal für Psychose

ein furchtbarer Bewegungsdrang,sodaß man den ganzen tag in Bewegung sein mußte.man kam nicht mehr zur ruhe.sogar im sitzenden zustand gezwungen aufzustehen.drei Monate nach der ersten spritze blieb die Periode aus.libidoverlust,ebenso milch in der brust.für mich war das medikament wie ein...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ein furchtbarer Bewegungsdrang,sodaß man den ganzen tag in Bewegung sein mußte.man kam nicht mehr zur ruhe.sogar im sitzenden zustand gezwungen aufzustehen.drei Monate nach der ersten spritze blieb die Periode aus.libidoverlust,ebenso milch in der brust.für mich war das medikament wie ein siebentage rennen,grausam.

Eingetragen am  als Datensatz 54220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Risperdal

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Juliette

 

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Amenorrhoe bei Juliette für Schmerzen (Menstruation)

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Juliette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteSchmerzen (Menstruation)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Eingetragen am  als Datensatz 42196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Juliette für Verhütung

Ich habe meine Menstruation immer regelmässig gehabt und wollte dann sexuell aktiv werden. Meine Frauenarzt hat mir daraufhin die Juliette verschrieben. Ich hatte zawr auch Probleme mit Akne aber da ich Roaccutan genommen habe war die Akne NICHT der Grund warum ich Juliette nahm. Mein Arzt hat...

Juliette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe meine Menstruation immer regelmässig gehabt und wollte dann sexuell aktiv werden. Meine Frauenarzt hat mir daraufhin die Juliette verschrieben. Ich hatte zawr auch Probleme mit Akne aber da ich Roaccutan genommen habe war die Akne NICHT der Grund warum ich Juliette nahm. Mein Arzt hat mir nur gesagt dass diese auch bei Akne hilft. Ich habe sie dann zwei Jahre lang genommen- ohne Nebenwirkungen...vielleicht habe ich ganz leicht zugenommen. Meine Haut war sauber, meine Regel sehr schwach (3-4Tage) und schwanger wurde ich auch nicht. Nach 2 Jahren habe ich die Pille dann abgesetzt. Das war August 2006. Habe dann 5 Monate keine Regel bekommen. Dann eine im Januar, keine im Februar, eine im März und seitdem keine mehr! Also in einem Jahr hatte ich gerademal 2 Menstruationen! Ich gehen jetzt im August zur Hormonuntersuchung. Mache mir echt Sorgen. Ich weiss nicht ob es an der Pille liegt oder nicht aber ich hatte mit meiner Regel vorher nie Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 2363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Zoely

 

Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust bei Zoely für Empfängnisverhütung

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Akne bei Zoely für Empfängnisverhütung

Akne Ausbleiben der Periode

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne
Ausbleiben der Periode

Eingetragen am  als Datensatz 70077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Truxal

 

Gewichtszunahme, Gleichgültigkeit, Diabetes mellitus, Cholesterinwerterhöhung, Triglyceridwerterhöhung, Libidoverlust, Amenorrhoe, Magenkrämpfe, Erbrechen, Milcheinschuss bei Truxal für Psychose

Seroquel hilft mir mit meiner Psychose leben zu können. Hilft mir, zwischen Trugbild/-stimmen und Realität unterscheiden zu können. Hat aber NW, NW, NW... Ich habe im 1. Jahr Seroquel fast 60kg!!! zugenommen. Jede Woche ein kg mehr! Anfänglich wahnsinniges Hungergefühl, konnte essen ohne Ende....

Seroquel bei Psychose; Risperdal bei Psychose; Truxal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychose8 Jahre
RisperdalPsychose4 Monate
TruxalPsychose5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel hilft mir mit meiner Psychose leben zu können. Hilft mir, zwischen Trugbild/-stimmen und Realität unterscheiden zu können. Hat aber NW, NW, NW... Ich habe im 1. Jahr Seroquel fast 60kg!!! zugenommen. Jede Woche ein kg mehr! Anfänglich wahnsinniges Hungergefühl, konnte essen ohne Ende. Hab nach 2 Monaten die Essbremse gezogen, vergeblich. Seroquel machte mich träge, gleichgültig, fett. Im 2. Jahr bekam ich Diabetes Typ II, Wen wundert's? Mit dem Diabetes dessen Begleiter: hohe Cholesterin- und Triglyzerinwerte. Einzig der Blutdruck stimmt noch(so gerade). Durch eine andere Vorerkrankung bin ich Bewegungseingeschränkt. Kann kaum laufen, stehen geht nur kurz. Seroquel kam, meine Libido (Lust aus Sex) ging. Meine Menstruation auch. Ich habe zwischendurch das Medikament 1 Jahr abgesetzt, leider blieben alle NW erhalten, die Psychose wurde stärker. Jetzt bin ich seit 2 Monaten auf Seroquel Prolong, 50% von der Seroquel Dosis. Schaun wir mal. Wegen der starken unerwünschten NW wurde ich mal auf Truxal umgestellt, totaler Reinfall: ich nahm weiterhin zu + hatte Tag und Nacht Zähneklappern, ging gar nicht. Abilify wurd ebenfalls probiert: Hatte einen schrecklichen Flashback, half gar nicht. Risperdal war reiner Horror bei der Einstellung (Übelste Magenkrämpfe, Erbrechen bis zu 6 x pro Tag. Nach 3 Wochen war ok. Nach 3 Monaten schoß Muttermilch ein, ich tropfte wie ein Eis bei 30°C. Ich war nicht schwanger! Also blieb es bei Seroquel.

Eingetragen am  als Datensatz 25707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Truxal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Risperidon, Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):136
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Obstipation, Amenorrhoe, Unruhe, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Appetitsteigerung, Hautveränderungen bei Truxal für Schizoaffektive Störung

Gewichtszunahme, Obstipation!!, Ausbleiben der Regelblutung, Unruhe/Bewegungsdrang, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, gesteigerter Appetit, Hautprobleme

Sulpirid bei Schizoaffektive Störung; Truxal bei Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridSchizoaffektive Störung6 Monate
TruxalSchizoaffektive Störung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Obstipation!!, Ausbleiben der Regelblutung, Unruhe/Bewegungsdrang, Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, gesteigerter Appetit, Hautprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 11694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulpirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid, Chlorprothixen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Qlaira

 

Zwischenblutungen, Amenorrhoe bei Qlaira für PMS

Ich habe Qlaira aufgrund eines stark ausgeprägetn PMS verschrieben bekommen. Symtome vorher waren depressive Verstimmungen, Anschwellen und Scherzen der Brüste und starke Krämpfe im Unterleib. Vor Qlaira habe ich auch schon andere Pillen ausprobiert, die teilweise auch sehr gut geholfen haben,...

Qlaira bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaPMS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Qlaira aufgrund eines stark ausgeprägetn PMS verschrieben bekommen. Symtome vorher waren depressive Verstimmungen, Anschwellen und Scherzen der Brüste und starke Krämpfe im Unterleib. Vor Qlaira habe ich auch schon andere Pillen ausprobiert, die teilweise auch sehr gut geholfen haben, jedoch mit einem Libidoverlust einher gingen. Mit Qlaira bin ich jetzt allerdings zufrieden. Das PMS ist zwar immer nöch in abgeschwächter vorhanden, aber so kann ich es ertragen. Die Libido ist auch wieder da.
Wie bei anderen Pillen auch gibt es auch ein paar Nebenwirkungen. Diese sind bei mir: Zwischenblutungen und Ausbleiben der Periode. Das ist aber immer noch besser als das PMS vorher.
Alles in allem bin ich mit Qlaira zufrieden - nur der Preis könnte etwas geringer sein.

Eingetragen am  als Datensatz 35155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Haarausfall bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Nach zwei Jahren Einnahme, Haarausfall, Ausbleiben der Monatsblutung

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Jahren Einnahme, Haarausfall, Ausbleiben der Monatsblutung

Eingetragen am  als Datensatz 40005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Mönchspfeffer

 

Zyklusstörungen, Stimmungsschwankungen, Amenorrhoe bei Agnus Castus AL(Aliud) für PMS, Aggresivität, Euphorie

Vor Einnahme der Filmtabletten: 25 Tage Zyklus. Keine weitere Medikamenteneinnahme. Nach 1 Monat Einnahme, Verlängerung des Zyklus um 3 Tage. Nach 2 Monaten Einnahme Ausbleiben der Regel Stimmungsschwankungen wurden aber behoben

Agnus Castus AL(Aliud) bei PMS, Aggresivität, Euphorie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus Castus AL(Aliud)PMS, Aggresivität, Euphorie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor Einnahme der Filmtabletten: 25 Tage Zyklus. Keine weitere Medikamenteneinnahme.
Nach 1 Monat Einnahme, Verlängerung des Zyklus um 3 Tage.
Nach 2 Monaten Einnahme Ausbleiben der Regel
Stimmungsschwankungen wurden aber behoben

Eingetragen am  als Datensatz 7114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zyklusstörungen, Amenorrhoe bei Mönchspfeffer für Dysmenorrhoe, Menorrhagie

Seit Einnahme verkürzter Zyklus, im Gegensatz zu vorher nicht hoch genug aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, kein Eisprung mehr (!) - nie wieder!

Mönchspfeffer bei Dysmenorrhoe, Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferDysmenorrhoe, Menorrhagie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einnahme verkürzter Zyklus, im Gegensatz zu vorher nicht hoch genug aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, kein Eisprung mehr (!) - nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 17190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mönchspfeffer
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Cerazette

 

Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen bei Cerazette für Verhütung

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Libidoverlust bei Cerazette für Migräne

Habe Cerazette eigentlich zur Empfängnisverhütung eingenommen und festgestellt, dass ich keine Migräneanfälle mehr hatte. Zuvor waren es ca. 2-3 im Monat seit meinem 12. Lebensjahr. Nach einigen Jahren wollte ich die die "Pille" wieder absetzen, da ich Single war. Hatte sofort eine Woche später...

Cerazette bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cerazette eigentlich zur Empfängnisverhütung eingenommen und festgestellt, dass ich keine Migräneanfälle mehr hatte. Zuvor waren es ca. 2-3 im Monat seit meinem 12. Lebensjahr.
Nach einigen Jahren wollte ich die die "Pille" wieder absetzen, da ich Single war. Hatte sofort eine Woche später einen Migräneanfall und innerhalb der nächsten Wochen alle 7-10 Tage!
Mit meiner Tante, die Ärztin ist, besprochen und wieder mit Cerazette angefangen. Seit dem Zeitpunkt wieder vollkommen von Migräneschmerzen frei. Lediglich ca. alle 6 Monate habe ich noch die "Aura" die etwa 1/2 Std dauert (sehe dann alles "verspiegelt" silbrig und nur einen Teil des Sichtfekdes), aber nicht den vorherig immer folgenden Migräneschmerz.

Nebenwirkung war bei mir eine etwas leicht herunter gesetzte Libido. Auch habe ich keine Monatsblutung mehr....gar keine! ...weil Cerazette den Eisprung hemmt. Worüber ich eigentlich recht glücklich bin!

Eingetragen am  als Datensatz 72220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Implanon

 

Müdigkeit, Schlafstörungen, Amenorrhoe, Gedächtnisschwierigkeiten bei Implanon für starke Gewichtazunahme

Hallo , ich bin 22 Jahre alt. Hab mir damals mit 16 ein Hormonstäbchen setzen lassen weil ich keine Kinder wollte , allerdings hab ich auf 1 Monat über 30kg zu genommen , hatte dazu eine allergische Reaktion auf das H-Stäbchen , bin zum FA zurück und der hat es abgestritten das es vom...

Implanon bei starke Gewichtazunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Implanonstarke Gewichtazunahme3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo , ich bin 22 Jahre alt.
Hab mir damals mit 16 ein Hormonstäbchen setzen lassen weil ich keine Kinder wollte , allerdings hab ich auf 1 Monat über 30kg zu genommen , hatte dazu eine allergische Reaktion auf das H-Stäbchen , bin zum FA zurück und der hat es abgestritten das es vom H-Stäbchen kommt , bin zwischenzeitlich dann auch bei einem Arzt für die Schilddrüse gewesen der mir dann mal eben so sagt " Tut mir Leid aber Sie haben eine Schilddrüsenunterfunktion , hab daraufhin den FA gewechselt ? Stäbchen raus , Allergie weg , Tabletten für die Schilddrüse ( 200mg Euthyrox ) die ich mittlerweile 6 Jahre einnehme und was passiert ? NICHTS , seit 6 Jahren geht das Gewicht nicht runter , trotz das ich Sport mache

Eingetragen am  als Datensatz 64529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):178 Eingetragen durch
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Amenorrhoe, Schmierblutungen, Pilzinfektionen bei Implanon für Verhütung

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, ausbleibende Menstruation, bis zu einem Monat durchgehend Schmierblutungen, Pilzinfektionen

Implanon bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, ausbleibende Menstruation, bis zu einem Monat durchgehend Schmierblutungen, Pilzinfektionen

Eingetragen am  als Datensatz 2788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Tamoxifen

 

Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Amenorrhoe bei Tamoxifen für Folgebehandlung nach Brust OP

Ich habe Tamoxifen höchstens 4 Monate genommen. Nachdem ich mich bei der Gesellschaft für Biolog. K-Abwehr in Heidelberg informiert hatte habe ich mich für den Weg über die Ernährung entschieden. Hitzewallungen hab ich immer noch, meine Periode ist auch verschwunden. Vermutlich gehen auch einige...

Tamoxifen bei Folgebehandlung nach Brust OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenFolgebehandlung nach Brust OP4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tamoxifen höchstens 4 Monate genommen. Nachdem ich mich bei der Gesellschaft für Biolog. K-Abwehr in Heidelberg informiert hatte habe ich mich für den Weg über die Ernährung entschieden. Hitzewallungen hab ich immer noch, meine Periode ist auch verschwunden. Vermutlich gehen auch einige meiner Stimmungstiefs auf das Tamoxifen-Konto. Wer in dieser Richtung forschen möchte könnte über Jane Plant etc. den Verzicht auf Milchprodukte (enthalten Hormone da schwangere Kühe gemolken werden) erwägen.

"Wenn man schon Tumormarker im Blut hat, kann man den Erfolg dieser abgewandelten Budwigdiät, am Sinken der Tumormarker kontrollieren lassen. Sie funktioniert, wenn man
auf Milchprodukte konsequent verzichtet, bei so unterschiedlichen Tumoren wie dem Medulloblaston, dem gefährlichen Kleinhirntumor des Kindes, Darmkrebs, Eierstockkrebs, Brustkrebs und Prostatakrebs und man braucht wie ich selbst ausprobiert habe auch keine Antihormonbehandlung, die für Frauen mit Brustkrebs und für Männer mit Prostatakrebs so quälend ist."

Eingetragen am  als Datensatz 26012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtsverlust, Amenorrhoe, Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen bei Tamoxifen für Brustkrebs

Ich kann nur gegenteilige Erfahrungen machen, dass ich 8kg in 18Monaten ohne Nahrungsumstellung verloren habe, keine Mastopathien mehr habe die sehr schmerzhaft waren und nach 15 Monaten die Periode ausblieb, was ich sehr postiv empfand. Nachteil sind die Gelenk und Knochenschmerzen ( wo ich...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur gegenteilige Erfahrungen machen, dass ich 8kg in 18Monaten ohne Nahrungsumstellung verloren habe, keine Mastopathien mehr habe die sehr schmerzhaft waren und nach 15 Monaten die Periode ausblieb, was ich sehr postiv empfand.
Nachteil sind die Gelenk und Knochenschmerzen ( wo ich evt. Tamoxifen absetze)da ich beruflich im der amb.Krankenpflege arbeit, wo viel körperlicher Einsatz verlant wird. Hitzwallung habe ich nicht als störend empfunden.

Eingetragen am  als Datensatz 14106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Mirena

 

Schmerzen, Schmierblutungen, Amenorrhoe, Brustspannungen, Akne, Depressionen, Sehstörungen, Juckreiz, Parästhesien, Brustvergrößerung, Gewichtszunahme, Migräne, Übelkeit, Schwindel, Tachykardie bei Mirena für Verhütung

NIE WIEDER MIRENA!!! zumindest für mich… Nach nun fast 1 Jahr möchte ich über meine Erfahrungen mit der Mirena berichten. Im August 2006 habe ich sie mir legen lassen. Nach anfänglichen Schmerzen (ca. 3 Tage) ging es mir einige Zeit sehr gut. Inzwischen bin ich wieder ohne Mirena. Ich...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

NIE WIEDER MIRENA!!! zumindest für mich…

Nach nun fast 1 Jahr möchte ich über meine Erfahrungen mit der Mirena berichten. Im August 2006 habe ich sie mir legen lassen. Nach anfänglichen Schmerzen (ca. 3 Tage) ging es mir einige Zeit sehr gut. Inzwischen bin ich wieder ohne Mirena.

Ich möchte keineswegs irgend jemanden von der Mirena abraten. Es gibt Frauen, die mit der Mirena sehr zufrieden sind. Aber es scheint eben auch Frauen zu geben, bei denen das nicht so ist. Meine Person eingeschlossen. Obwohl die Ärzte behaupten, die Mirena könne nicht der Grund für verschiedenste Symptome sein, bin ich da ganz anderer Ansicht. Ich denke, egal welche Dosierung, es ist nun mal ein Eingriff in den Hormonhaushalt. Und ein Fremdkörper dazu. Nicht jeder Organismus reagiert gleich. Und mal ehrlich, wenn die Mirena Positives bewirken kann, warum dann nicht auch Negatives?

Hier nun meine Geschichte. Ich bin 45 Jahre alt und habe keine Kinder. Eigentlich wollte ich mir nie wieder eine Spirale einsetzen lassen. In jungen Jahren hatte ich mal die Kupferspirale, die ich aber auf Grund starker Unterleibsschmerzen nach 1 Jahr wieder entfernen ließ. Aber nach allen meinen Überlegungen und Informationen und Anraten meiner Frauenärztin entschied ich mich, dass die Mirena die beste Lösung für mich sei und ich hätte 5 Jahre Ruhe gehabt.

Wie bereits gesagt, ging es mir einige Zeit gut. Meine Periode kam wie gewohnt weiter regelmäßig zwischen 27-31 Tagen. Allerdings nur als Schmierblutung und leider anfangs bis zu 11 Tagen. Mit der Zeit reduzierte sich das aber bis zum Ausbleiben der Periode. Super dachte ich... Deshalb schenkte ich den ersten Symptome auch noch keine Beachtung. Sie kamen so nach und nach, zunächst noch schwach. Im übrigen kannte ich sie bereits mehr oder weniger aus meinen Jahren mit Pille und dachte, ok das ist nun mal so…

Meine ersten Symptomen bekam ich so im Oktober 2006. Brustspannen (konnte ich mit Mastodynon einigermaßen regulieren) und gelegentlich ein paar Pickel (womit ich sonst allerdings überhaupt keine Probleme hatte). Im November hatte ich erstmals regelrechte Heul-Attacken. Das gab mir schon zu denken. Es gab allerdings keinen ersichtlichen Grund. Ich bin ein sehr zufriedener und lebensfroher Mensch. Eine Freundin meinte, das könnten erste Anzeichen für die Wechseljahre sein. Na ja, mit 45 wäre das natürlich möglich.

Nun, mit der Zeit wurde das Brustspannen immer extremer und auch mit Mastodynon nicht mehr in den Griff zu bekommen. Pickel am Rücken, Hals, Gesicht, Dekollte und den Oberarmen verstärkte sich. Hinzu kamen verstärktes Hautjucken am ganzen Körper, Kribbeln und Taubheitsgefühl am rechten Oberschenkel. Unscharfes Sehen.

Außerdem brauchte ich eine Körpchengröße mehr. Leider musste ich auch feststellen, dass ich inzwischen 4 kg zugenommen hatte. Das fand ich schon merkwürdig, in so kurzer Zeit und ohne irgendeine Veränderung in meinen Eß,- Sport,- und Lebensgewohnheiten.

Mitte Juni ging es dann richtig los. Ich bekam extreme Migräneanfälle, Übelkeit, Schwindel, Kribbeln im ganzen Körper, Herzrasen, bis zu schlimmsten Panikattacken mit Todesangst. Ohne ersichtlichen Grund und meistens nachts.

Ich wurde komplett durchgecheckt (Blutwerte, EKG, EEG, Sonografie vom Kopf, Kernspin, Blutdruck ). Alles bestens. Ich solle mich mal darauf vorbereiten, daß das die Wechseljahre wären… und daß ich doch mal einen Psychotherapeuten aufsuchen solle.

Auch mein neuer Frauenarzt meinte, das wären beginnende Wechseljahre und hätte nichts mit der Mirena zu tun. Aber ausschließen könne man es nicht. Interessant fand ich, dass er sehr schnell bereit war mir die Mirena wieder zu entfernen. Was er dann auch umgehend tat. Übrigens im Vergleich zum Einsetzen, keinerlei Schmerzen.

Nun, ich probierte es mit hochdosiertem Baldrian, Bachblüten Rescue und Homöopathie(Coffea+Aconitum)… das extreme Herzrasen in der Nacht war wohl das Schlimmste… keine Besserung. Dann half nur noch Diazepam, obwohl ich total gegen solche Beruhigungsmittel bin. Aber die ganze Nacht nicht schlafen können, das kann sich niemand leisten. Ich musste ja schließlich auch in meinem Job leistungsfähig bleiben.

Nun, ich habe viele Berichte von anderen Frauen mit ähnlichen Symptomen in Verbindung mit der Mirena im Internet gelesen. Außerdem beschäftige ich mich sehr mit der Homöopathie, der Meta-Medizin, alternativen Methoden und neuerdings auch intensiv mit Hormonen. Rückblickend kann ich sagen, dass ich die meisten der geschilderten Symptome in der einen oder anderen Form in abgeschwächter Form aus den letzten 25 Jahren kenne. Aber ich konnte damit leben. Zeiten, in denen ich keine Hormone einnahm, waren Beschwerdefrei. Ich habe das die ganzen Jahre aber nie mit den Hormonen in Verbindung gebracht… zumal Migräne und Hautprobleme auch bei uns in der Familie vorkommen. Und ich habe mich immer voll und ganz auf die Aussagen der Ärzte verlassen. Sie bescheinigten mir immer beste Gesundheit und das sei wohl psychosomatisch bzw. das PMS.

Am 26.06 habe ich mir die Mirena dann ziehen lassen. Zunächst ging es mir noch schlechter. Die Symptome hatte ich jetzt auch tagsüber, allerdings in abgeschwächter Form. Das ging 3 Tage und Nächte so. Dann ging es mal wieder 2 Tage ganz ohne Symptome, dann waren sie wieder da.

Inzwischen geht es mir gut und Migräne, Herzrasen, Kribbeln im Körper, Taubheitsgefühl, extremes Hautjucken, Panikattacken sind extrem zurück gegangen. Meine Brust hat wieder die normale Größe, Brustspannen ist auf ein normales Maß zurückgegangen, ich habe 2 Kg ohne jegliche Änderung wieder abgenommen, keine Pickel mehr. Nun, jetzt bin ich gespannt, wann meine Periode wieder einsetzt.

Also was mich angeht, ich bin davon überzeugt, dass meine Symptome auf das Ungleichgewicht der Hormone zurückzuführen ist. In diesem Zusammenhang kann ich nur jeder Frau und auch Mann das Buch "Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen.... Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen" ans Herz legen.

Eingetragen am  als Datensatz 2319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Mirena für Empfängnisverhütung

Habe mir die Mirena letztes Jahr im Mai einsetzen lassen, also habe ich sie jetzt etwas über ein Jahr. Ich verstehe die ganzen negativen Berichte über Mirena überhaupt nicht, aber klar ist es immer leicht sich einen Zündenbock für seine Problemchen zu suchen ;) aber hier mal meine ausführliche...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir die Mirena letztes Jahr im Mai einsetzen lassen, also habe ich sie jetzt etwas über ein Jahr.
Ich verstehe die ganzen negativen Berichte über Mirena überhaupt nicht, aber klar ist es immer leicht sich einen Zündenbock für seine Problemchen zu suchen ;) aber hier mal meine ausführliche Erfahrung.

Einsetzen: Nach mehrmaliger Rücksprache mit meinem Frauenarzt und meinem Freund habe ich mich für die Mirena entschieden, da ich mit der Pille als Raucherin ohnehin gefährlich gelebt habe und zusätzlich noch eine Schilddrüsenunterfunktion habe, also waren das gleich 2x täglich Hormone nehmen.
Ich war 25 Jahre alt und hatte noch kein Kind. Dank Mirena auch jetzt noch nicht ;) Mir wurde beim Termin davor auch die Gebärmutter ausgemessen. Hat alles gepasst. Vor dem Einsetzen hätte ich eine Schmerztablette nehmen sollen, aber dachte mir "ach quatsch das brauch ich nicht". Naja, nehmt sie lieber! Es war wirklich sehr schmerzhaft. Ging aber zum Glück ruckzuck, gefolgt von einer kurzen Hitzewallung. Der erste Tag war wie die erste Periode, falls ihr euch noch erinnert. Auf jeden Fall nicht angenehm. Am zweiten schon nur noch ein leichtes Ziehen.

Danach:
Sie wurde mir natürlich auch während der Regel eingesetzt, konnte das also direkt mit dem Absetzen der Pille vereinbaren, danach blieb die Regel auch etwas länger als sonst (ca. 9 Tage). Ich hatte null Probleme mit Schmierblutungen (zum Glück), sondern nur noch zwei Mal etwas länger meine Periode und danach war Schluss. Seit dem nie wieder, was ich mehr als nur toll finde :D Dafür merke ich seit dem meinen Eisprung, der sich natürlich unter der Pille nie bemerkbar gemacht hat, also habe ich trotzdem ein Gefühl für meinen Zyklus.

Nebenwirkungen:
So kommen wir zu den ganzen verschworenen Nebenwirkungen. Die einzigen die ich der Mirena zuordnen kann sind
- das Ausbleiben der Periode

Und vieles von dem ganzen Rest hatte ich auch. Was explizit?
- Vermehrter Haarwuchs
- Unreine Haut
- Haarausfall
- Auf ein mal bisschen mehr Falten
Warum ich das nicht der Mirena in die Schuhe schiebe? Ist doch offensichtlich!! Durch meine 10 Jahre lange Einnahme der Pille ist mein Körper was die natürliche Östrogenproduktion betrifft total eingeschlafen! Jetzt nach einem Jahr bessert sich alles wieder ein bisschen. Auch die Falten sind nicht auf einmal da, sondern werden sichtbar, da die Wassereinlagerungen von der Pille weg sind. Also ich würde mal sagen dass fast jede Frau, die zur Mirena gewechselt hat entweder davor die Pille nahm oder schwanger war, da braucht man sich doch über die Nebenwirkungen in Form eines Testosteronüberschusses bzw. Östrogenmangels nicht wundern?? Eine Freundin hat zeitgleich die Pille abgesetzt und verhütet nun nur mit Kondom und kann trotzdem von den Nebenwirkungen ein Lied singen. Man muss dem ganzen eben einfach mindestens ein Jahr Zeit geben anstatt einen Sündenbock dafür zu suchen. Der war nämlich in Wirklichkeit die Pille ;)
Wer allerdings schon sehr empfindlich auf die Pille reagiert, könnte vermutlich auch kleine Problemchen mit der geringen Hormondosierung der Mirena Probleme bekommen. Da kann ich allerdings nicht mitreden...
Achso mein Gewich halte ich übrigens besser den je, die Libido ist immer noch genauso übermäßig vorhanden und den Sex empfinde ich sogar noch intensiver ;)

Eingetragen am  als Datensatz 68158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Valette

 

Pilzinfektionen, Ausbleiben der Regel, Brustempfindlichkeit, Genitalempfindlichkeit bei Valette für Menstruationsbeschwerden (Schmerzen)

Habe Valette zwecks schmerzhafter Menstruation genommen. Hat nicht wesentlich geholfen, dafür ist mein Hautbild besser geworden. Habe extrem häufig Pilzinfektionen und die Abbruchblutung bleibt des öfteren aus, Brüste und Intimbereich sind schmerzempfindlicher.

Valette bei Menstruationsbeschwerden (Schmerzen)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMenstruationsbeschwerden (Schmerzen)12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Valette zwecks schmerzhafter Menstruation genommen. Hat nicht wesentlich geholfen, dafür ist mein Hautbild besser geworden. Habe extrem häufig Pilzinfektionen und die Abbruchblutung bleibt des öfteren aus, Brüste und Intimbereich sind schmerzempfindlicher.

Eingetragen am  als Datensatz 25706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Akne, Hitzewallungen, Kreislaufprobleme, Libidoverlust, Amenorrhoe bei Valette für Verhütung

mehr Pickel durch Einnahme, während der Periode Hitzewallungen und Kreislaufprobleme, Verlust der Libido, nach Ende der Einnahme (Mitte Januar 2007) aussetzen der Periode bis heute (08/07) und weiterhin Hitzewallungen (ähnlich der Wechseljahre)

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung30 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mehr Pickel durch Einnahme, während der Periode Hitzewallungen und Kreislaufprobleme, Verlust der Libido, nach Ende der Einnahme (Mitte Januar 2007) aussetzen der Periode bis heute (08/07) und weiterhin Hitzewallungen (ähnlich der Wechseljahre)

Eingetragen am  als Datensatz 2939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Abilify

 

Schmierblutungen, Amenorrhoe, Zungenschwellung, Müdigkeit, Übelkeit, Gedächtnisprobleme bei Abilify für Borderline

Abilify wurde mir in der Klinik, nach Unverträglichkeit gegen Lamotrigin verschrieben. Die Behandlung erfolgt wegen einer Borderlinestörung. In sechs Wochen aufgetreten Nebenwirkungen sind, Schmierblutungen, jetzt ausbleiben der Periode (Verhütung erfolgt pünktlich und lückenlos), leichte...

Abilify bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify wurde mir in der Klinik, nach Unverträglichkeit gegen Lamotrigin verschrieben. Die Behandlung erfolgt wegen einer Borderlinestörung.

In sechs Wochen aufgetreten Nebenwirkungen sind, Schmierblutungen, jetzt ausbleiben der Periode (Verhütung erfolgt pünktlich und lückenlos), leichte Zungenschwellung/Zungenlähmung, Müdigkeit und leichte Übelkeit, Vergesslichkeit.

Mir geht es mit dem Medikament besser, ins Besondere bin ich froh keine Panikanfälle mehr wegen meiner Verlustängste zu haben und auf Grund der gedämpften Hirnnervenaktivität überlegter Handeln zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 51809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sehstörungen, Nervosität, Amenorrhoe, Muskelkrämpfe, Gelenksteife bei Abilify für Psychose

nach Zyprexa (Suizidgedanken) und Invega (schlechte Leberwerte), nehme ich seit einem Monat Abilify zur Zeit mit 10 mg aufgetreten sind akute Sehstörungen, Nervosität, ausbleiben der Regel, Muskelkrämpfe, Steifheit, die Behandlung dauert an

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Zyprexa (Suizidgedanken) und Invega (schlechte Leberwerte), nehme ich seit einem Monat Abilify zur Zeit mit 10 mg aufgetreten sind akute Sehstörungen, Nervosität, ausbleiben der Regel, Muskelkrämpfe, Steifheit, die Behandlung dauert an

Eingetragen am  als Datensatz 15021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Abilify

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Gardasil

 

Amenorrhoe, Haarausfall bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

habe meiner tochter,15jahre, die therapie empfohlen.seit april,damals bekam sie die erste spritze,stellte sich bei ihr die monatsblutung komplett ein.außerdem leidet sie unter extrem starken haarausfall,ca.300Haare täglich,der jetzt sogar von dermatologen behandelt wird.nächste woche erfolgt bei...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe meiner tochter,15jahre, die therapie empfohlen.seit april,damals bekam sie die erste spritze,stellte sich bei ihr die monatsblutung komplett ein.außerdem leidet sie unter extrem starken haarausfall,ca.300Haare täglich,der jetzt sogar von dermatologen behandelt wird.nächste woche erfolgt bei ihr die letzte der drei spritzen.wenn ich gewußt hätte,wie sehr negativ sich die nebenwirkungen auf ihr körperlich und seelisches gleichgewicht auswirken,hätte ich ihr diese ganze prozedur mit 1000%sicherheit erspart.

Eingetragen am  als Datensatz 4250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Schwindel, Konzentrationsstörungen bei Gardasil Impfung für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Hallo schönen guten Abend, ich möchte hier unsere Erfahrungen mit der HPV-Impfung hier gerne einmal darstellen. Am 3.1.08 bekam meine Tochter (noch 12 Jahre) die erste HPV-Impfung. Nach ca. 2 Wochen stellte sich plötzlich Schwindel, Unkonzentriertheit, Anfälligkeit und ca. 3 Monate blieb die...

Gardasil Impfung bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gardasil ImpfungHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo schönen guten Abend,
ich möchte hier unsere Erfahrungen mit der HPV-Impfung hier gerne einmal darstellen.
Am 3.1.08 bekam meine Tochter (noch 12 Jahre) die erste HPV-Impfung. Nach ca. 2 Wochen stellte sich plötzlich Schwindel, Unkonzentriertheit, Anfälligkeit und ca. 3 Monate blieb die Periode ganz aus, ein. Ich hatte zuerst gedacht, daß wäre der Streß in der Schule, aber dann hatte ich noch einen Bericht im TV gesehen, und danach bekam ich einen riesen Schrecken und ging der Sache nun auf den Grund, bin mit meiner Tochter von Arzt zu Arzt gelaufen, das ging vom Frauenarzt über den noch damaligen Kinderarzt, bis zum Zahnarzt. Jeder Arzt meinte, dann kann nicht von der Impfung sein, und ein Ausbleiben der Regel wäre in dem Alter auch normal.
Vorher hatte meine Tochter ihre Periode eigentlich regelmäßig.
Und dieser Schwindel war die schlimmste Nebenwirkung dieser Impfung, da sie vorher nie Schwindel hatte, das habe ich dem Kinderarzt auch mitgeteilt, der nahm dann nach 2 Monaten einen sog. Impfschaden auf.
Danach bin ich zu meinem Heilpraktiker gegangen.
Der gab meiner Tochter 2 Medikamente, eines gegen den Schwindel, das nennt sich
Cocculus Homacord, und das andere für die Periode Cimicifuga.
und die anderen 2 Impfungen habe ich gar nicht erst durchführen lassen.
Mein Tip den Heilpraktiker auf jeden Fall zu Rate ziehen.
Jetzt geht es meiner Tochter wieder gut, der Schwindel ist weg und die Periode kommt auch wieder regelmäßig.

Eingetragen am  als Datensatz 10483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gardasil Impfung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Marcumar

 

Geschmacksveränderung, Gewichtszunahme, Akne, Amenorrhoe bei Marcumar für Lungenembolien

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht...

Marcumar bei Lungenembolien; L-thyroxin 150 bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolien5 Wochen
L-thyroxin 150Schilddrüsenunterfunktion13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ungewöhnlicher Geschmack ( oder Gefühl ) auf der Zunge, der sich verstärkt bei Dosis Erhöhung. Anfangs war es nur leichtes brennen ( man kann es schlecht beschreiben )mit einer höheren Dosierung von Marcumar wurde es schlimmer. Habe auch blasen im Mund bekommen weiß aber nicht ob ich mir nicht eventuell den mund
beim essen verbrannt habe weil der Geschmack beeinträchtigt ist. Habe seit der Einnahme 5 kg zugenommen.
Nehme L-Thyroxin 150, keine anderen Medikamente.
Zudem bekomme ich, seit ich Marcumar nehme, an verschiedenen Stellen des Körpers Akne.
Auch bleibt meine Regel aus, Schwangerschaft besteht keine, habe einen Test gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 5406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Akne, Haarveränderung, Amenorrhoe bei Marcumar für Thromboseprophylaxe

Akne, schnell fettende Haare, keine Menstruation mehr

Cerazette bei Thrombose; Marcumar bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteThrombose5 Jahre
MarcumarThromboseprophylaxe7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne, schnell fettende Haare, keine Menstruation mehr

Eingetragen am  als Datensatz 3959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Sertralin

 

Amenorrhoe, Gewichtszunahme bei Sertralin für Depressionen

Amenorrhoe, Gewichtszunahme

Sertralin bei Depressionen; Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen7 Monate
DoxepinSchlafstörungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amenorrhoe, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 2038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Sertralin für Depressionen

Ausbleiben der Monatsregel

Sertralin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Monatsregel

Eingetragen am  als Datensatz 1222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei NuvaRing

 

Blasenentzündung, Infektanfälligkeit, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Weinerlichkeit, Amenorrhoe bei NuvaRing für Verhütung

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen (Blasenentzündung,und ständig irgendwelche infekte)völlig herrabgesetztes Immunsystem. Meine Brüste sind gewachsen und schmerzen, fühlen sich total knotig an, starke Stiche in der linken Brust. Außerdem ist meine Stimmung viel schlechter geworden von der Depression bis zur Aggression richtig heftig. Weine nurnoch ohne zu wissen warum. Kopfschmerzen. Vaginale trockenheit. Und was für mich am schlimmsten ist absolut keine Periode mehr :-( ich hatte meinem Arzt extra gesagt ich möchte ein gutes Verhütungsmittel da ich erst 21 und noch in der Ausbildung bin deswegen habe ich die Pille nicht mehr einnehmen wollen(habe minisiston 8Jahre eingenommen) weil ich Angst habe irgendwann keine Kinder mehr bekommen zu können. Aber wenn die Periode jetzt ganz weg fällt wird das doch irgendwann auch schwer oder? Vorm absetzten hab ich jetzt auch schon Angst wenn ich sehe was dann bei einigen los war :-( werde es dennoch tun denke ich damit ich endlich wieder ich bin. Also ich würde diesen Ring nicht weiter empfehlen da sich meine persönlichkeit total verändert hat und die Nebenwirkungen zu schlimm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 42551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Brustspannen, Amenorrhoe bei NuvaRing für für Verhütung mit letzendlicher Entzündung von Gebärmutter...

Anfangs und sehr lange war alles super!! Aufgefallen ist mir nach 1 Jahr circa, dass meine Scheide beim Geschlechtsverkehr immer so trocken ist - so etwas kannte ich vorher nicht. Dann fühlte sich alles so sensibel an beim Sex, phasenweise spannten meine Brüste stark... Die letzten Monate spürte...

NuvaRing bei für Verhütung mit letzendlicher Entzündung von Gebärmutter...

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingfür Verhütung mit letzendlicher Entzündung von Gebärmutter...2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs und sehr lange war alles super!! Aufgefallen ist mir nach 1 Jahr circa, dass meine Scheide beim Geschlechtsverkehr immer so trocken ist - so etwas kannte ich vorher nicht. Dann fühlte sich alles so sensibel an beim Sex, phasenweise spannten meine Brüste stark... Die letzten Monate spürte ich den Ring sehr unangenehm in mir, das schmerzte merkwürdig, konnte ihn aber nicht besser einsetzen. Der Sex war nicht mehr so freudvoll weil sich alles so sensibel anfühlte, ich trocken war, gar nicht mehr so lust darauf hatte... Dann hatte ich fast keine Menstruation mehr und jetzt gar keine mehr. Vor einigen Tagen holte ich mir eine Entzündung und ging zum Homeopathen: Er erörterte eine Entzündung der Gebärmutterschleimhaut oder Eierstöcke und evt. Scheide.. Als er mich ausfragte kam er darauf, dass es an der Verhütung liegt. Die bringt den Hormonhaushalt durcheinander und der Körper kann mit der Zeit stark reagieren. Genau diesen Fall hatte er schon einmal. Der Homeopath (meiner jedenfalls) kann ein Mittel geben, das den ganzen Haushalt wieder ins Lot bringt und eines, dass das Wiederkommen der Menstr. fördert. Ich verzichte nun auf den Nuva-Ring und bin RIESIG froh! Es gibt schon ganz gute zuverlässige Computerchen zur Messung der Temperatur. Die ganzen Hormone sind echt bullshit für einen selbst!!! Und für die Beziehung!

Eingetragen am  als Datensatz 23994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei L-Thyroxin

 

Müdigkeit, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall, Amenorrhoe, Lähmungen, Migräne, Schwindel, Übelkeit bei L-Thyroxin für Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle...

L-Thyroxin bei Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle und Ausbleiben der Periode. Starke Kolliken im Bereich der Leber, jedoch wiederholt ohne internistischem Befund. Nach ca. 3 Jahren Einnahme kam eine plötzliche Lähmung der linken Gesichtshälfte hinzu. Außerdem sehr schmerzhafte Muskelverkürzung/-verhärtung im rechte Abdomen, starke Migräne, Übelkeit und Schwindel (ähnlich wie Seekrankheit).
Seit ca. 2 Jahren nehme ich keine Schilddrüsenhormone mehr. Ich Meeresalgenpräparate (Kelp), das sehr viel natürliches Jod enthält, außerdem hochdosiertes Vitamin B6, B12 etc.. Dadurch verschwinden die Leberschmerzen, sowie die Lähmung der linken Gesichtshälfte. Ich bin fast Vegtarier geworden und esse sowenig, wie möglich Weißmehlprodukte. Dadurch kann ich meine Befindlichkeitsstörungen noch mehr positiv beeinflussen.

Eingetragen am  als Datensatz 13285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Cymbalta

 

Müdigkeit, Amenorrhoe, Milchfluss bei Cymbalta für Depression

Ich bin weiblich, 44 Jahre alt. Zuerst habe ich mit 30 mg angefangen, dann auf 60 mg hochgegangen. Nebenwirkungen waren bei beiden Dosierungen relativ gering, jedoch war ich müde. Da die Wirkung nicht zufriedenstellend war, wurde ich schließlich auf 120 mg eingestellt, was half, meine...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression17 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin weiblich, 44 Jahre alt. Zuerst habe ich mit 30 mg angefangen, dann auf 60 mg hochgegangen. Nebenwirkungen waren bei beiden Dosierungen relativ gering, jedoch war ich müde. Da die Wirkung nicht zufriedenstellend war, wurde ich schließlich auf 120 mg eingestellt, was half, meine Depressionen unter Kontrolle zu bekommen. Leider habe ich seit dieser Zeit keine Regel mehr bekommen. Außerdem habe ich, besonders in einer Brust, Milchfluss. Außerdem bin ich oft extrem müde, kann nachts problemlos 12 Stunden schlafen und bin auch tagsüber so müde, daß ich einschlafen kann. Bisher haben alle Ärzte gesagt, daß Müdigkeit bei Cymbalta nicht auftreten könne, meine fehlende Regel wurde bisher von allen ignoriert.

Eingetragen am  als Datensatz 54155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Albträume, Nachtschweiß, Scheidentrockenheit, Orgasmusstörungen, Amenorrhoe, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Erschöpfungsdepression

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was...

Cymbalta bei Erschöpfungsdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaErschöpfungsdepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was ich vorher so gar nicht kannte. Außerdem war die sexuelle Empfindsamkeit und Funktion (feucht werden) stark herabgesetzt, einen Orgasmus zu haben war nicht mehr möglich. Auch wurde mein Hormonsystem sehr stark beeinflusst. Während der Einnahme bekam ich meine Periode überhaupt nicht mehr. Während des Absetz-Prozesses (schrittweise Reduzierung) hatte ich 3 bis 4 Wochen lang immer ein Gefühl als würde ich Stromschläge in Arme und Beine bekommen, was extrem unangenehm war. Mein Hormonhaushalt hat sich erst nach über zwei Jahren wieder stabilisiert, so dass ich meine Periode wieder regelmäßig bekomme. Ich würde nach diesen Erfahrungen nie wieder Psychopharmaka einnehmen. Was mir letztendlich geholfen hat war regelmäßiges Yoga, vor allem die energetisierenden Atemtechniken aus dem Yoga!

Eingetragen am  als Datensatz 53804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Amoxicillin

 

Amenorrhoe bei Amoxicillin für Bronchitis

Amenorrhoe für einige Monate nach der Einnahme

Amoxicillin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amenorrhoe für einige Monate nach der Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 42462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe, Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen bei Amoxicillin 1000mg für Harnwegsinfektionen

Ausbleiben der Menstruation ( Schwangerschaftstest zeigt immer wieder Negativ-nicht schwanger an ), Schmerzen in den Handgelenken , Halsschmerzen sowie ohrenschmerzen

Amoxicillin 1000mg bei Harnwegsinfektionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin 1000mgHarnwegsinfektionen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Menstruation ( Schwangerschaftstest zeigt immer wieder Negativ-nicht schwanger an ), Schmerzen in den Handgelenken , Halsschmerzen sowie ohrenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 6473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Cipralex

 

Müdigkeit, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Amenorrhoe, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Juckreiz, Gewichtsverlust, Lichtempfindlichkeit bei Cipralex für Panikattacken, Angszustände

amisulprid - müdigkeit, verstopfung, morgens kein appetit, keine menstruation seit beginn der einnahme, kein sexuelles verlangen, kein orgasmus, die haut juckt, jedoch überhaupt keine gewichtzunahme, sonst gute verträglichkeit. cipralex- überhaupt kein appetit,-und hungergefühl, leichte mis...

Amisulprid bei Psychose; Cipralex bei Panikattacken, Angszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose1 Jahre
CipralexPanikattacken, Angszustände1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

amisulprid - müdigkeit, verstopfung, morgens kein appetit, keine menstruation seit beginn der einnahme, kein sexuelles verlangen, kein orgasmus, die haut juckt, jedoch überhaupt keine gewichtzunahme, sonst gute verträglichkeit.

cipralex- überhaupt kein appetit,-und hungergefühl, leichte mis mittlere gewichtabnahme, licht empfindlichkeit, das seit über 1 jahr der einahme, bei 1,65 m wige ich 59 kilo, bin sehr zufrieden

Eingetragen am  als Datensatz 11512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Cipralx für Depression, Angststörungen, Trauma

Das Risperdal dämmt meine Symtome nur und die Peiode bleibt aus. Und das Cipralex macht mich morgens wach, wenn ich sie genommen habe, ich rege mich weniger auf und ich weine kaum noch. Ich seh alles nicht mehr so aussichtslos.

Risperdal bei Psychose; Cipralx bei Depression, Angststörungen, Trauma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose17 Monate
CipralxDepression, Angststörungen, Trauma1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Risperdal dämmt meine Symtome nur und die Peiode bleibt aus.
Und das Cipralex macht mich morgens wach, wenn ich sie genommen habe, ich rege mich weniger auf und ich weine kaum noch. Ich seh alles nicht mehr so aussichtslos.

Eingetragen am  als Datensatz 15499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Trevilor

 

Nachtschweiß, Amenorrhoe, Traumveränderungen bei Trevilor 150 für Depression, Angststörung

Nachdem ich wegen einer ausgeprägten Angststörung 4 Jahre lang mit verschiedenen Medikamenten therapiert wurde,welche leider keine Besserung brachten,stand ich kurz vor dem Selbstmord.Nachdem ich auf Trevilor eingestellt war ging es mir täglich besser und jetzt nach 10 Monaten unter dem...

Trevilor 150 bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 150Depression, Angststörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich wegen einer ausgeprägten Angststörung 4 Jahre lang mit verschiedenen Medikamenten therapiert wurde,welche leider keine Besserung brachten,stand ich kurz vor dem Selbstmord.Nachdem ich auf Trevilor eingestellt war ging es mir täglich besser und jetzt nach 10 Monaten unter dem Medikament bin ich nahezu Beschwerdefrei!!!Allerdings machen mir sehr extremer Nachtschweiß,übermäßiges träumen und mittlerweile auch das Ausbleiben der Regelblutung sehr zu schaffen,da es mich wiederum unter Streß setzt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 15973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor 150
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amenorrhoe bei Venlafaxin für Depression

die tabletten wirken sehr gut, aber bekommme meine tage nicht mehr

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die tabletten wirken sehr gut, aber bekommme meine tage nicht mehr

Eingetragen am  als Datensatz 52449
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Amenorrhoe bei Citalopram

 

Amenorrhoe, Sehstörungen, Magen-Darm-Störung, Herzdruck bei Citalopram für Depressionen

Ausbleibende Periode (seit über einen halben jahr) Sehschwirigkeiten, Magenprobleme, Herzprobleme....

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleibende Periode (seit über einen halben jahr) Sehschwirigkeiten, Magenprobleme, Herzprobleme....

Eingetragen am  als Datensatz 1704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressionen, Unruhe, Muskelverspannungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Amenorrhoe bei Citralpram (o. ae.) für Depressionen

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir...

Solian - Amilsuprid bei rez. schizophrene Psychose; Citralpram (o. ae.) bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solian - Amilsupridrez. schizophrene Psychose5 Jahre
Citralpram (o. ae.)Depressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter den anfaenglichen 800 mg (!) schlief ich die ersten Tage nur durch! Ich war wie ausgenockt und war einfach nur ruhiggestellt - ohne irgendwelche Empfindungen (Freude, Zuversicht etc.) nachempfinden zu koennen. Obwohl das Solian ein a-typisches Psychopharmaka ist, wirkte es bei mir gegenteilig! Unter den hohen Dosen war ich zunehmend depressiv - eine zusaetzliche Behandlung mit dem Antidepressiva Citralpram (kann mich nicht mehr genau an die Bezeichung erinnern) brachte keinerlei Besserung. Wies eine leichte Muskelsteife auf und innere Unruhe (nicht still sitzen koennen) auf. Auch war ich enorm antriebslos und muede. Schnelle Gewichtszunahme - bis zu 12 kg in den ersten drei Monaten (auch noch unter 400 mg).
Erst bei einer Reduktion auf 200 mg setzte bei mir Besserung ein. Verspuerte endlich wieder Emotionen, etwas Antrieb, die Depressionen liessen nach und auch die Gewichtszunahme stagnierte. Dennoch immer noch fast kompletes Ausbleiben der Regel und starker Libidoverlust. Muedigkeit liess zum Glueck nach und ich konnte meiner Arbeit endlich wieder - sogar ein wenig motiviert - nachgehen. Antidepressiva im uebrigen nach nur 2 Monaten wieder abgesetzt, da eh keine Besserung und unter niedrigeren Dosen Solian auch weniger/gar nicht mehr depressiv.
Heute nehme ich nur noch die Minimal-Dosis: 25 mg und das schon seit mehr als 3 Jahren. Immer noch nicht top fit, nur sehr gelegentliche Periode, ein aerztlich nachgewiesener sehr hoher Prolaktinspiegel obgleich sehr niedrige Dosierung. Ab 200 mg hatte ich bereits die Motivation eine Diaet mit Sport zu beginnen. Besonders viel habe ich aber im Bereich 100 mg Solian bis 25 mg abgenommen. Die Pfunde purzelten, wie jeher bei einer Diaet bei mir.
Angst vor Rueckfall bleibt, aber seit 5 Jahren - auch bei jetziger Niedrig-Dosierung - keine Anzeichen eines psychotischen Schubs, obwohl ich groesseren Stress-Situationen ausgesetzt war. Libidoverlust nach wie vor da, aber nicht mehr ganz so ausgepraegt - immer noch Vagina-Trockenheit. Scheint sich - zumindest bei mir - alles noch auch in so gerinen Dosen zu halten...

Eingetragen am  als Datensatz 11796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian - Amilsuprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Amenorrhoe wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

ausbleibende Eisprünge, Ausbleiben der Regel

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Amenorrhoe aufgetreten:

Gewichtszunahme (45/152)
30%
Libidoverlust (28/152)
18%
Müdigkeit (26/152)
17%
Haarausfall (15/152)
10%
Stimmungsschwankungen (12/152)
8%
Übelkeit (11/152)
7%
Kopfschmerzen (11/152)
7%
Schwindel (8/152)
5%
Schmierblutungen (8/152)
5%
Akne (8/152)
5%
Milcheinschuss (7/152)
5%
Schlafstörungen (7/152)
5%
Unruhe (7/152)
5%
Hautunreinheiten (7/152)
5%
Depressionen (6/152)
4%
Appetitlosigkeit (6/152)
4%
Gewichtsverlust (6/152)
4%
Unterleibsschmerzen (6/152)
4%
Aggressivität (6/152)
4%
Migräne (5/152)
3%
Sehstörungen (5/152)
3%
Antriebslosigkeit (5/152)
3%
Haarwuchs (5/152)
3%
Hormonschwankungen (5/152)
3%
Hitzewallungen (5/152)
3%
Milchfluss (5/152)
3%
Brustschmerzen (4/152)
3%
Stimmveränderung (4/152)
3%
Brustspannungen (4/152)
3%
Konzentrationsstörungen (4/152)
3%
Scheidentrockenheit (4/152)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 147 Nebenwirkungen in Kombination mit Amenorrhoe
[]