juckende Kopfhaut

Wir haben 7 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung juckende Kopfhaut.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6375
Durchschnittliches Alter in Jahren4432
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,9023,47

Die Nebenwirkung juckende Kopfhaut trat bei folgenden Medikamenten auf

Esmya (1/59)
1%
Aknenormin (1/189)
0%
Ramipril (2/673)
0%
Pantozol (1/448)
0%
Cerazette (1/670)
0%
Clindamycin (1/819)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Esmya

 

juckende Kopfhaut, Ausschlag im Gesicht, Abgeschlagenheit, rote Flecken, Blähungen, Durchfall bei Esmya für Uterusmyome

Bereits zwei Stunden nach der ersten Einnahme begann die Kopfhaut, extrem zu jucken. Dazu kam Ausschlag im Gesicht, der nach zwei Wochen wieder abklang. Nach einem Monat fühlte ich mich tagelang abgeschlagen, als würde ich unter Schlafenzug leiden. An einem Tag musste ich meine Arbeit abbrechen,...

Esmya bei Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EsmyaUterusmyome-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits zwei Stunden nach der ersten Einnahme begann die Kopfhaut, extrem zu jucken. Dazu kam Ausschlag im Gesicht, der nach zwei Wochen wieder abklang. Nach einem Monat fühlte ich mich tagelang abgeschlagen, als würde ich unter Schlafenzug leiden. An einem Tag musste ich meine Arbeit abbrechen, weil meine Augenlider vor Müdigkeit brannten. Die Rückemschmerzen im Bereich der Taile fühlte sich wie eine starke Verspannung an und ich konnte nicht wie gewohnt auf dem Bauch schlafen. Nach zwei Monaten kehrte der Ausschlag wieder, nur schlimmsten als zu Beginnt. Juckende rote Schwellungen am gesamten Oberkörper, dem Gesicht sowie dem Gesäß. An einem Tag hatte ich schmerzhafte Blähungen und Durchfall, was aber nicht zwangsweise mit dem Medikament zusammen hängt.

Eingetragen am 21.07.2017 als Datensatz 78486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Esmya
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ulipristalacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Aknenormin

 

Rückenschmerzen, trockene Lippen, trockene Kopfhaut, juckende Kopfhaut bei Aknenormin für Akne

Sehr trockene Lippen, trockene juckende Kopfhaut, Rückenschmerzen! Am Anfang wird es schlimmer und dann wird es viel viel besser!

Aknenormin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AknenorminAkne14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr trockene Lippen, trockene juckende Kopfhaut, Rückenschmerzen!
Am Anfang wird es schlimmer und dann wird es viel viel besser!

Eingetragen am 21.08.2013 als Datensatz 55806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aknenormin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Isotretinoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Ramipril

 

Haarausfall, juckende Kopfhaut, Juckreiz am ganzen Körper, Müdigkeit, Ödem an Füßen bei Ramipril für hoher Blutdruck

Bei mir ging es nach ca. 6 Wochen los mit Reizhusten, extremen Haarausfall, juckende Kopfhaut, überall juckende Stellen am ganzen Körper, extreme Müdigkeit und meine Füße sahen aus wie die von der Diddl-Maus - ein einziges Ödem. Hier hatte ich nur die Abhilfe bei 36 Grad Kompressionsstrümpfe zu...

Ramipril bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilhoher Blutdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir ging es nach ca. 6 Wochen los mit Reizhusten, extremen Haarausfall, juckende Kopfhaut, überall juckende Stellen am ganzen Körper, extreme Müdigkeit und meine Füße sahen aus wie die von der Diddl-Maus - ein einziges Ödem. Hier hatte ich nur die Abhilfe bei 36 Grad Kompressionsstrümpfe zu tragen. Nach dem Besucht beim Hausarzt und einen Blick auf mein Blutdrucktagebuch, wurde mir dann gesagt, sieht doch alles super aus. Setzen Sie das Medikament mal ab, ich sehe es nicht für nötig, dass wir auf etwas anderes wechseln sollten. Das Ramipril habe ich aufgrund einer Mitralklappeninsuffizienz, eines vergrößerten linken Herzkammervorhof und wegen Bluthochdruck bekommen. Ich bin ehrlich gesagt sehr irritiert. Nachtrag vom Arzt.... falls der Blutdruck wieder hochgeht und Ihre Füße und Beine schlimmer werden, dann kommen Sie noch mal rein, dann verschreibe ich was anderes und was Diuretikum zur Entwässerung. Danach bin ich nun ganz perplex. Was soll man davon halten?

Eingetragen am 08.08.2018 als Datensatz 85043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, juckende Kopfhaut bei Ramipril für Bluthochdruck

Seit einem Jahr merke ich wie sich meine Haare verändern. Kann seitdem wenig damit anfangen. Bin sonst diesbezüglich sehr entspannt. Seit 9 Monaten bemerke ich wie meine Haare dünner werden. Habe das aber auf mein Alter von 49 Jahre und evtl auf Hormonumstellung geschoben. Seit 5 Monaten verliere...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einem Jahr merke ich wie sich meine Haare verändern. Kann seitdem wenig damit anfangen. Bin sonst diesbezüglich sehr entspannt. Seit 9 Monaten bemerke ich wie meine Haare dünner werden. Habe das aber auf mein Alter von 49 Jahre und evtl auf Hormonumstellung geschoben. Seit 5 Monaten verliere ich immer mehr Haare. Jetzt in den letzten 2 Monaten ca 150 Haare am Tag und mir juckt extrem die Kopfhaut. Habe auch von Natur her eher feine Haare. Somit fallen 150 verlorene Haare am Tag auch eher ins Gewicht als bei einer Löwenmähne
Hormone sind es lt Frauenarzt nicht. Ich ernähre mich seit der Diagnose Bluthochdruck noch gesünder. Sport mit viel Ausdauertraining und Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Also kein Krafttraining mehr. Mein Arzt hält an der Diagnose Hormone und Stress fest. Jetzt werde ich darauf drängen das Medikament zu wechseln.
Ich berichte ob es nach der Umstellung besser wird.

Eingetragen am 14.06.2017 als Datensatz 77901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Pantozol

 

Müdigkeit, Haarausfall, juckende Kopfhaut bei Pantozol für Sodbrennen

Kopfhautjucken, Haarausfall und Müdigkeit.

Pantozol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolSodbrennen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfhautjucken, Haarausfall und Müdigkeit.

Eingetragen am 07.07.2014 als Datensatz 62376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Cerazette

 

Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Akne, Herzrasen, fettige Haare, juckende Kopfhaut bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Sofort nach Einnahme der Cerazette begann meine Haut fettiger zu werden, es folgte schlimme Akne und fettige Kopfhaut, schnell fettende Haare, Haarausfall und Pickel am Haaransatz. Teilweise Herzrasen und Stimmungsschwankungen. Direkt nach Absetzen wurde dies alles besser. Würde ich absolut...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme der Cerazette begann meine Haut fettiger zu werden, es folgte schlimme Akne und fettige Kopfhaut, schnell fettende Haare, Haarausfall und Pickel am Haaransatz.
Teilweise Herzrasen und Stimmungsschwankungen. Direkt nach Absetzen wurde dies alles besser. Würde ich absolut nicht empfehlen.

Eingetragen am 23.10.2018 als Datensatz 86359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung juckende Kopfhaut bei Clindamycin

 

juckende Kopfhaut, Gesichtsrötung, Gesichtsschwellung, Rötungen auf der Haut, Quaddelbildung auf der Haut, Panikgefühl bei Clindamycin 300 für Vorsorgliche Abschirmung Z.n Pneumonie vor 17 Jahren

Clindamycin 300 Ratiopharm / Einnahmeschema : 1-1-1 Extreme Nebenwirkung schon nach einer Tablette: 4 Stunden nach der Einahme: Kopfhautjucken , Gesichtsrötung, massive Gesichtsschwellung, massive Schwellungen im Halsbereich, Rötung auf dem gesamten Oberkörper, Axel, Schambereich,...

Clindamycin 300 bei Vorsorgliche Abschirmung Z.n Pneumonie vor 17 Jahren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 300Vorsorgliche Abschirmung Z.n Pneumonie vor 17 Jahren8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clindamycin 300 Ratiopharm / Einnahmeschema : 1-1-1

Extreme Nebenwirkung schon nach einer Tablette:
4 Stunden nach der Einahme: Kopfhautjucken , Gesichtsrötung, massive Gesichtsschwellung, massive Schwellungen im Halsbereich, Rötung auf dem gesamten Oberkörper, Axel, Schambereich, Oberschenkel Innenseite.
sieht wie ein böser Sonnenbrand aus!!!
mit riesige rote Quaddeln, brennt schmerzt..
Gegenmassnahmen : 1 mal tägl Cetirizin ,
Cortison Tabletten: 1x30 mg . 1x20 mg 1x 20 mg , 1x 10mg 1x 10 mg,
1x 0,5mg 1x0,5mg .

Leider bemerkte ich nach der 1-sten Cortisongabe eine starke Verschlechterung,
daher kein Cortison und kein Cetirizin mehr eingenommen..
48 Stunden später immer noch schmerzhafter Auschlag vorhanden.
Mein Gesicht kühle ich mit Thermalwasser ( Apotheke ).
Schlimme Pank bekommen!!!

Das Medikamen sollte unbedingt aus dem Verkehr gezogen werden.
Kein Atemnot , keine Hals oder Kehlkopschwellung!! aber ein sehr schmerzhafter Ausschlag..

Eingetragen am 18.01.2018 als Datensatz 81399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit juckende Kopfhaut aufgetreten:

Haarausfall (4/7)
57%
Müdigkeit (2/7)
29%
trockene Lippen (1/7)
14%
Rückenschmerzen (1/7)
14%
trockene Kopfhaut (1/7)
14%
Durchfall (1/7)
14%
Blähungen (1/7)
14%
Abgeschlagenheit (1/7)
14%
Ausschlag im Gesicht (1/7)
14%
rote Flecken (1/7)
14%
Quaddelbildung auf der Haut (1/7)
14%
Gesichtsschwellung (1/7)
14%
Rötungen auf der Haut (1/7)
14%
Gesichtsrötung (1/7)
14%
Panikgefühl (1/7)
14%
Akne (1/7)
14%
Herzrasen (1/7)
14%
fettige Haare (1/7)
14%
Stimmungsschwankungen (1/7)
14%
Ödem an Füßen (1/7)
14%
Juckreiz am ganzen Körper (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]