Panikgefühl

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Panikgefühl.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,730,00

Die Nebenwirkung Panikgefühl trat bei folgenden Medikamenten auf

Zostex (1/80)
1%
Yasmin (1/164)
0%
ferro sanol (1/184)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Panikgefühl bei Zostex

 

Unruhe, Kältegefühl, Panikgefühl bei Zostex für Gürtelrose

Aus heiterem Himmel trat bei mir die Gürtelrose auf. Leider wurde sie zuerst falsch diagnostiziert, so konnte ich erst fast eine Woche nach Ausbruch mit der Behandlung beginnen. Ich muss dazu sagen, dass ich leicht hypochondrisch veranlagt bin und die Einnahme egal welcher Tabletten mir immer...

Zostex bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aus heiterem Himmel trat bei mir die Gürtelrose auf. Leider wurde sie zuerst falsch diagnostiziert, so konnte ich erst fast eine Woche nach Ausbruch mit der Behandlung beginnen. Ich muss dazu sagen, dass ich leicht hypochondrisch veranlagt bin und die Einnahme egal welcher Tabletten mir immer etwas Sorgen bereitet.
Die erste Tablette nahm ich Mittwoch Nachmittag gegen 16 Uhr. Alles verlief gut. Abends ging ich gegen 23 Uhr ins Bett und wachte nachts mit starker Unruhe auf. Ich hatte Fröstelanfälle und Panik und musste erstmal aufstehen. Sonst ging es mir gut, keine Übelkeit oder so. Schlafen konnte ich aber diese Nacht leider nicht mehr wirklich. Dachte mir natürlich, dass es an der Tablette lag und nahm die zweite mit Vorurteilen ein. Jedoch muss ich sagen: bis heute keinerlei Nebenwirkungen. Die nächsten Nächte verliefen ohne Zwischenfälle. Was die Wirksamkeit angeht, vermag ich mir kein Urteil zu erlauben, denn ich denke, dass ich viel zu spät mit der Einnahme begonnen habe. Die Gürtelrose ist eindeutig schwächer geworden vom Hautbild her, Juckreiz und Schmerzen sind teilweise aber immer noch ausgeprägt vorhanden. Meine persönliche Erfahrung bezüglich der Nebenwirkungen sind jedoch nur positiv zu beschreiben!

Eingetragen am  als Datensatz 77880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Panikgefühl bei ferro sanol

 

Magendruck, Magenschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost, Oberbauchschmerzen, Völlegefühl, Panikgefühl, Blähbauch bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Hallo, ich nehme auf Grund einer Eisenmangelanämie die Tabletten seit 3 Tagen. Am 1. Tag ging es noch soweit alles recht gut - "nur" unwohlsein. Dies steigerte sich jeden Tag. Der 3 Tag und veraltet die Nacht waren schrecklich! Erst ein komisches Gefühl links im Unterbau - Druckgefühl, auch beim...

Ferro Sanol bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolEisenmangel3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme auf Grund einer Eisenmangelanämie die Tabletten seit 3 Tagen. Am 1. Tag ging es noch soweit alles recht gut - "nur" unwohlsein. Dies steigerte sich jeden Tag. Der 3 Tag und veraltet die Nacht waren schrecklich! Erst ein komisches Gefühl links im Unterbau - Druckgefühl, auch beim Bein anheben/anwinkeln (alles noch NW der vorherigen Einnahme) Habe es mit Bewegung und Wärmepumpen versucht - nur wenig erfolg. 18Uhr gegessen, 2-3Std. danach stetige Steigerung der Symptome. Am schlimmsten der Mageddruck (der auch heute am 4.Tag noch anhält und überall im Ober und Unterbau voll mit Luft, die so schmerzhaft ist. Nach wie vor anhaltend, was in mir alles total Panik auslöste und sich erst nachts legte, als ich diese Seite fand und wusste woher all das kommt. Weiß nicht, ob ich es heute weiter einnehme oder aussetze und es am Morgen mal probiere... Die Apotheken haben mir heute alle unterschiedliche Einnahmen empfohlen also wie ist es nun wirklich richtig?? Bin total verzweifelt! Empfehle KEINEM dieses Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 63863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Panikgefühl aufgetreten:

Übelkeit (1/3)
33%
Magendruck (1/3)
33%
Oberbauchschmerzen (1/3)
33%
Völlegefühl (1/3)
33%
Magenschmerzen (1/3)
33%
Kältegefühl (1/3)
33%
Schüttelfrost (1/3)
33%
Unruhe (1/3)
33%
Blähbauch (1/3)
33%
Scheidentrockenheit (1/3)
33%
Herzrasen (1/3)
33%
Schlafstörungen (1/3)
33%
Stimmungsschwankungen (1/3)
33%
Brustbeschwerden (1/3)
33%
Angstgefühle (1/3)
33%
Libidoverlust (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]