Atembeschwerden

Wir haben 411 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Atembeschwerden.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7288
Durchschnittliches Alter in Jahren4653
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6828,11

Die Nebenwirkung Atembeschwerden trat bei folgenden Medikamenten auf

Nitrofurantoin (7/46)
15%
Nebilet (8/138)
5%
Capval (10/204)
4%
Zostex (4/82)
4%
xarelto (9/191)
4%
Melperon (3/75)
4%
Copaxone (5/148)
3%
Sumatriptan (5/151)
3%
Ramilich (6/182)
3%
Yasmin (3/165)
1%
MCP (4/231)
1%
Bisoprolol (6/365)
1%
Ciprofloxacin (9/548)
1%
Ramipril (8/543)
1%
Metformin (4/280)
1%
Marcumar (5/354)
1%
Prednisolon (6/460)
1%
Avalox (5/401)
1%
Doxycyclin (5/422)
1%
Azithromycin (4/343)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 223 Medikamente mit Atembeschwerden

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Nitrofurantoin

 

Fieber, Atembeschwerden bei nitrofurantoin für rezidivierende Harnwegsinfekte

VORSICHT MIT DIESEM MEDIKAMENT!!! Wegen häufiger Harnwegsinfekte verschrieb mir der Urologe Nitrofurantoin als Langzeitantibiotikum für 6 Wochen. Nach 2 Tabletten am 1. Tag bekam ich Fieber und kam einen Tag später mit einer Nierenbeckenentzündung ins Krankenhaus, am Tag darauf zeigte sich...

nitrofurantoin bei rezidivierende Harnwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinrezidivierende Harnwegsinfekte-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

VORSICHT MIT DIESEM MEDIKAMENT!!! Wegen häufiger Harnwegsinfekte verschrieb mir der Urologe Nitrofurantoin als Langzeitantibiotikum für 6 Wochen. Nach 2 Tabletten am 1. Tag bekam ich Fieber und kam einen Tag später mit einer Nierenbeckenentzündung ins Krankenhaus, am Tag darauf zeigte sich heftige Atemnot und ein Erguss im Pleuraraum. Da im Krankenhaus auf ein anderes Antibiotikum umgestellt wurde, zeigte sich Verbesserung innerhalb einer Woche. Zur Arbeitsfähigkeit benötigte ich vier Wochen. Nach 2 Wochen hatte ich wieder einen schweren Harnwegsinfekt und erhielt wieder Nitrofurantion. Noch in der folgenden Nacht bekam ich Fieber und Schmerzen beim Atmen. Erneuter Krankenhausaufenthalt mit Atemnot und Gewebeveränderungen in der Lunge. Entlassung nach einer Woche (Antibiotikatherapie u. Cystomyacin) bei unverändert entzündeter Blase (Spiegelung) mit Ciprofloxacin u. Cystomyacin zur Weiterbehandlung für die Dauer von 2 Wochen. 5 Tage nach Absetzen erneuter Harnwegsinfekt und wieder Nitrofurantoin. Wenige Stunden nach der ersten Einnahme Fieber, Atemnot, Schmerzen beim Atmen. Da wurde mir klar, dass die Probleme mit Nitrofurantoin zusammenhängen mussten. Vom Hausarzt und Urologen wurde es für unwarscheinlich gehalten. 5 Tage Krankenhausaufenthalt, dort bestätigte mir der Chefarzt nachdem ich mehrmals auf meinen Verdacht hingewiesen hatte, dass es durchaus sein könne. Später revidierte mein Urologe seine Aussage und unterstützte meine Theorie. Ich habe mich inzwischen von einer Heilpraktikerin behandeln lassen und es geht besser. Seit August habe ich ganze drei Wochen arbeiten können, weil kein Arzt die Zusammenhänge zwischen dem Medikament und meinen Symptomen sah und dies, obwohl in allen Akten und bei den Anamnesen meine Sulfonamidallergie notiert wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 49442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden bei nitrofurantoin für harnwegsinfekt

Habe 3 tabletten nitrofurantoin genommen..schon nach der ersten tbl. Starke atemnot..nach der 3. Tbl. Abgesetzt..wie lange halten die nebenwirkungen noch an

nitrofurantoin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nitrofurantoinharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 3 tabletten nitrofurantoin genommen..schon nach der ersten tbl. Starke atemnot..nach der 3. Tbl. Abgesetzt..wie lange halten die nebenwirkungen noch an

Eingetragen am  als Datensatz 72481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Nitrofurantoin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nitrofurantoin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Nebilet

 

Atembeschwerden, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Schlafprobleme bei Nebilet für Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Atemnot

3x Ablatiert alle Beta-Blocker nicht geholfen, seit 3 Jahren nebivolo 5 mg.Gewichtszunahme,Atembeschwerden Antriebsschwäche und Schlafprobleme

Nebilet bei Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletAbgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Atemnot3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3x Ablatiert alle Beta-Blocker nicht geholfen, seit 3 Jahren nebivolo 5 mg.Gewichtszunahme,Atembeschwerden Antriebsschwäche und Schlafprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 47665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schuppenflechte, Atembeschwerden, Muskelschmerzen, Schlafstörungen, Leistungsverminderung, Gewichtszunahme bei nebivolol für Bluthochdruck

Schuppenflechte Atemnot Schlafstörungen Gewichtszunahme Leistungsabfall Muskelschmerzen /Energiestörung

nebivolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
nebivololBluthochdruck20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schuppenflechte
Atemnot
Schlafstörungen
Gewichtszunahme
Leistungsabfall
Muskelschmerzen /Energiestörung

Eingetragen am  als Datensatz 72893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nebilet

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Capval

 

Schüttelfrost, Atembeschwerden bei Capval für Reizhusten

Ich bin erschrocken darüber, was der Capvalsaft anstellt. Ich habe ihn für meine Tochter verschrieben bekommen und ihr auch gegeben. Nun bin ich selber sehr erkältet und wollte in Ruhe einschlafen können. Nach einer halben Stunde bin ich aufgeschreckt- ich hatte das Gefühl kurze Atempausen zu...

Capval bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CapvalReizhusten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin erschrocken darüber, was der Capvalsaft anstellt. Ich habe ihn für meine Tochter verschrieben bekommen und ihr auch gegeben. Nun bin ich selber sehr erkältet und wollte in Ruhe einschlafen können. Nach einer halben Stunde bin ich aufgeschreckt- ich hatte das Gefühl kurze Atempausen zu haben und empfand Luftnot, sowie etwas Schüttelfrost. Durch diese Anzeichen bekam ich auch etwas Panik. Ich konnte mich erst etwas beruhigen, als ich hier nachlesen konnte, dass es anderen auch so ergangen ist. Teufelszeug und Vorsicht bei der Gabe an Kindern.

Eingetragen am  als Datensatz 71595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Noscapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Atembeschwerden bei Capval für Reizhusten

Magenschmerzen Rückenschmerzen Atemnot

Capval bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CapvalReizhusten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen
Rückenschmerzen
Atemnot

Eingetragen am  als Datensatz 75550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Noscapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Capval

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Zostex

 

Atembeschwerden, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit bei Zostex für Herpes

Ich habe schon 2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette extrem mit den Nebenwirkungen zu kämpfen (Atemlosigkeit, schweres Atmen). Schon über Nacht bekam ich Temperatur. Ob nun die Schlaflosigkeit einzeln oder auf Grund des Fiebers auftrat ist nicht weiter relevant. Ich habe heute an Tag 2 den...

Zostex bei Herpes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexHerpes-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe schon 2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette extrem mit den Nebenwirkungen zu kämpfen (Atemlosigkeit, schweres Atmen). Schon über Nacht bekam ich Temperatur. Ob nun die Schlaflosigkeit einzeln oder auf Grund des Fiebers auftrat ist nicht weiter relevant.
Ich habe heute an Tag 2 den ganzen Tag geschlafen, wahnsinnige Kopfschmerzen und wenn ich nur an etwas Essbares denke, dreht sich mir der Magen um.
Es muss eine Alternative zu Zostex geben?!

Eingetragen am  als Datensatz 74123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Blutdruckabfall, Atembeschwerden, Gleichgewichtsstörungen, Gangunsicherheit, Gereiztheit, Übelkeit, Weinerlichkeit, Angstzustände bei Zostex für Gürtelrose am Hals

Bei mir wurde vor 5 Tagen Zoster am Hals festgestellt, worauf ich das Medikament "Zostex" verschrieben bekam. Am ersten Abend der Einnahme war ich sehr müde und hatte sehr starke Kopfschmerzen, die nicht mal durch 12 Stunden Schlaf aufhörten. Dies zog sich auch über den zweiten Tag der Einnahme,...

Zostex bei Gürtelrose am Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose am Hals7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde vor 5 Tagen Zoster am Hals festgestellt, worauf ich das Medikament "Zostex" verschrieben bekam.
Am ersten Abend der Einnahme war ich sehr müde und hatte sehr starke Kopfschmerzen, die nicht mal durch 12 Stunden Schlaf aufhörten. Dies zog sich auch über den zweiten Tag der Einnahme, wobei hier noch Kreislaufschwankungen und Schwindelanfälle durch auftretenden zu niedrigen Blutdruck hinzu kamen.

Heute habe ich die dritte Tablette genommen --> Ich habe das Gefühl dass es mir die Atemwege und den Hals zuschnürt, dass ich nicht richtig Luft bekomme, ich bin verwirrt, zittrig auf den Beinen, mein Gleichgewicht ist gestört, ich bin sehr schnell gereizt, ich habe Panik vor alltäglichen Dingen, mir ist übel und die ganze Zeit wie weinen!!!

Ich hatte bei noch keinem Medikament, so starke und negative Nebenwirkungen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 44810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zostex

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei xarelto

 

Leberschädigung, Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Atembeschwerden, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen, Haarausfall bei xarelto für subakute Lungenembolie

Vorerkrankung: tiefe Bein-Becken-Venenthrombose mit Lungenembolie, danach 12 Jahre Marcumar genommen, währenddessen gefährliche innere Blutungen entwickelt nach einem Niesanfall, seit 2006 Marcumar abgesetzt. Im Februar 2013 haben sich 2 kleine subakute Lungenembolien entwickelt und man gab mir...

xarelto bei subakute Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltosubakute Lungenembolie10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorerkrankung: tiefe Bein-Becken-Venenthrombose mit Lungenembolie, danach 12 Jahre Marcumar genommen, währenddessen gefährliche innere Blutungen entwickelt nach einem Niesanfall, seit 2006 Marcumar abgesetzt.
Im Februar 2013 haben sich 2 kleine subakute Lungenembolien entwickelt und man gab mir Xarelto 20mg im Krankenhaus. Sofort am nächsten Tag hatte ich schleimige Blutbildung in der Nase. Der Arzt sagte, das mache nichts. Nach ca 4 Tagen Einnahme bekam ich leichte gelbe Flecken an beiden Unterarmen. Ich habe mir nichts dabei gedacht. Ich wurde entlassen. Am 5. Tag zuhause hatte ich blutigen Schleim in der Vagina und war kalkweiß. Der Hausarzt meinte, das habe nichts mit Xarelto zu tun. Ich solle zum Gynäkologen. Am nächsten Tag war Blut im Urin und ich war am ganzen Körper gelb. Ich hatte eine Gelbsucht - Xarelto und noch andere Medikamente, die ich im Krankenhaus erhielt, hatten meine Leber vergiftet. Ich habe Xarelto abgesetzt. Der Arzt im Krankenhaus meinte, ich solle Xarelto lebenslang einnehmen, der Hausarzt will Xarelto niedriger dosieren oder Marcumar verschreiben. Ich wehre mich dagegen und bin bei Ärzten nicht mehr gern gesehen.
Ich war müde, schlapp, hatte Atemnot, konnte nichts mehr machen, übel war mir, Rückenschmerzen im rechten Schuilterblatt (die Leber kann sich dort als Rückenschmerz bemerkbar machen), war antriebslos, traurig. Die Haare fielen mir in unglaublichem Maße aus. Psychische Folgen wie Angst vor Organversagen gab es und Attraktativitätsverlust gibt es immer noch.
Ich habe immense Kosten verursacht und auch selbst getragen, um nach ca 3 1/2 Monaten einigermaßen wieder gesundet zu sein. Gelesen habe ich diese Nebenwirkungen im Beipackzettel und ich weiß, dass es für Xarelto im Blutungsfalle KEIN Gegenmittel gibt. Ich finde es saugefährlich und kann nur empfehlen, im Internet nach Studien zu Xarelto zu googlen. Dort findet man viele Infos (siehe Presseinfo 10.11.2011. Xarelto: Bedenken nicht ausgeräumt).
Ich nutze andere Heilmethoden und habe ein tiefes Misstrauen Ärzten gegenüber entwickelt - nicht nur wegen Xarelto.

Eingetragen am  als Datensatz 54138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Atembeschwerden, Benommenheit bei xarelto für Lungenarterienembolie

Ich habe nach einer Beckenvenenthrombose und Lugenemoblie im rechten Flügel Xarleto vom Spital erhalten. Die nahm ich dann bis vor 5 tagen. Das heisst seit 85 Tagen. Seit 3.5 Wochen bin ich mit einem benommenem Kopf aufgewacht, das steigerte sich dann gegen den Abend mit immer heftig werdenden...

xarelto bei Lungenarterienembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoLungenarterienembolie85 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer Beckenvenenthrombose und Lugenemoblie im rechten Flügel Xarleto vom Spital erhalten. Die nahm ich dann bis vor 5 tagen. Das heisst seit 85 Tagen. Seit 3.5 Wochen bin ich mit einem benommenem Kopf aufgewacht, das steigerte sich dann gegen den Abend mit immer heftig werdenden Schwindelattacken. Ich dachte, vielleicht werde ich erkältet oder so. Auch habe ich bemerkt, dass mein Puls bei den Attacken stieg. Als es am nächsten Tag nicht besser wurde und ich auch die Attacken wärend dem Sitzen hatte, habe ich vorsichtshalber meinem Spezialisten (Arzt für Gefässkrankheiten) angerufen. Er meinte, dass ist sicher nicht vom Xarelto, sie nehmen es schon über zwei Monate, dass kann nicht sein. Bei ihrer früheren Thrombose hatten Sie dieses Medikament ja auch und da hatten Sie ja auch keine Nebenwirkung. Gut dachte ich mir, warten wir mal das weekend ab. Nach dem Weekend wurde es leicht besser, habe viel geschlafen und dachte mir, ja es liegt in diesem Fall nicht am Medikament. Dann wurde es mal heftiger, dann wieder besser, ich fühlte mich wie in einem Traum, konnte mich auf nichts konzentrieren. Vorher habe ich 6 mal die Woche trainiert. Jetzt konnte ich nicht mal mehr ins Gym, nur noch arbeiten und schlafen. Das Autofahren war richtig wie Ferngesteuert. Ich hatte immer öfters auch asthmaanfälle. All diese Symptome wurden von Tag zu Tag stärker. Ich bekam langsam Angst und bin dann nach 3 Wochen zu meinem Hausärztin. Sie nahm mir Blut und untersuchte alle Werte, die bei mir gut waren. Dann stellten wir letzten Freitag auf Pradaxa um. Ich hatte jetzt 5 Tage sogar entzugssyptome. Jetzt bin ich endlich nach 5 Tagen wieder in der Realität zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 74536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):199 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für xarelto

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Melperon

 

Schweißausbrüche, Atembeschwerden, Brustschmerzen bei Melperon für Schlafstörungen

Schweissausbrüche zuerst nur tagsüber, dann in der Nacht. Herzschmerzen und Atembeschwerden

Melperon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonSchlafstörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweissausbrüche zuerst nur tagsüber, dann in der Nacht. Herzschmerzen und Atembeschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 74875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

schlechter Geschmack, Schleimhautschwellung, Atembeschwerden, verstopfte Nase bei Melperon für Schlafstörungen

Ein widerliches Medikament, zum ersten der Geschmack, angeblich tropisch fruchtig, naja...aber okay, wenn es nur das wäre. Ca 20 Minuten nach Einnahme ging es los, Nase zu, aber auch alle anderen Schleimhäute geschwollen, somit Hals Rachen auch recht zu und atmen war schwierig, ebenso wie...

Melperon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein widerliches Medikament, zum ersten der Geschmack, angeblich tropisch fruchtig, naja...aber okay, wenn es nur das wäre.
Ca 20 Minuten nach Einnahme ging es los, Nase zu, aber auch alle anderen Schleimhäute geschwollen, somit Hals Rachen auch recht zu und atmen war schwierig, ebenso wie schlucken. Hab die ganze Zeit nach Luft schnappen müssen und dadurch Angstzustände bekommen, sodass ich Nachts noch jemanden anrufen musste, der mich besucht. Dann waren es ca 8 Stunden bis der Spuk vorbei war, geschlafen habe ich selbstverständlich nicht. Somit Wirkung absolut verfehlt, zumindest meiner Erfahrung nach.

Eingetragen am  als Datensatz 63433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Melperon

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Copaxone

 

Atembeschwerden, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen bei Copaxone für Atemnot, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Ich habe MS seid 2002 und hatte erst Avonex(was ich nicht vertrug). Jetzt Copaxone und habe trotzdem meine Schübe die sich vieleicht um 3 Monate verschoben haben. Jetzt habe ich Dauernebenwirkungen.Gelenkschmerzen Rückenschmerzen,Muskelschmerzen, Augenlider anschwellungen(Ödem) was am laufe...

Copaxone bei Atemnot, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneAtemnot, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MS seid 2002 und hatte erst Avonex(was ich nicht vertrug).
Jetzt Copaxone und habe trotzdem meine Schübe die sich vieleicht um 3 Monate verschoben haben.
Jetzt habe ich Dauernebenwirkungen.Gelenkschmerzen Rückenschmerzen,Muskelschmerzen,
Augenlider anschwellungen(Ödem) was am laufe des Tages besser wird.
Finger schwellung und Bewegungschmerzen,Atembeschwerden als ob einer auf meinem Brustkorb sitzt und ich nicht mehr richtig durchatmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 22068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brennen an der Injektionsstelle, Kopfschmerzen, Lymphknotenschwellung, Atembeschwerden bei Copaxone für Multiple Sklerose

Nach dem Injizieren hat es immer ziemlich stark gebrannt, etwa wie bei einem Wespenstich. In den ersten Wochen hatte ich täglich Kopfschmerzen und das Gefühl, als könnte ich nicht gut atmen. Ein Lymphknoten war die ganze Dauer der Einnahme geschwollen, nach dem Absetzen hat sich alles normalisiert.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Injizieren hat es immer ziemlich stark gebrannt, etwa wie bei einem Wespenstich. In den ersten Wochen hatte ich täglich Kopfschmerzen und das Gefühl, als könnte ich nicht gut atmen. Ein Lymphknoten war die ganze Dauer der Einnahme geschwollen, nach dem Absetzen hat sich alles normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 51562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Copaxone

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Sumatriptan

 

Herzrasen, Unruhe, Atembeschwerden, Benommenheit bei Sumatriptan für Kopfschmerzen

Nach ca. 30 min. nach der Einnahme fing es mit Herzrasen, Atemnot starker Unruhe an.....ich habe 2 Kinder und war alleine mit denen. ...Kopfschmerzen waren immer noch da....danach konnte ich kaum reden und habe Hitzegegühl bekommen mit immer noch starker Unruhe, ich dachte das wars....war...

Sumatriptan bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanKopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 30 min. nach der Einnahme fing es mit Herzrasen, Atemnot starker Unruhe an.....ich habe 2 Kinder und war alleine mit denen. ...Kopfschmerzen waren immer noch da....danach konnte ich kaum reden und habe Hitzegegühl bekommen mit immer noch starker Unruhe, ich dachte das wars....war total neben mich ...Gott sei dank war mein Mann nach 2 Stunden da. .. da hatte ich schon das Gefühl ich wiege halbe Tone und wollte mich nur noch hinlegen. ...dachte ich sterbe das Gefühl war schrecklich Ich lag fast nackig da, weil so geschwitzt hatte, habe halber geschlafen und doch nicht und komische Sachen geträumt....jetzt um 22uhr abends fühle mich immer noch benebelt und kopfschmerzen sind immer noch da.!
Merkt man vielleicht an den vielen Fehlern.
Nie nie nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 69951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden, Brustenge bei Sumatriptan für Migräne

Ich bekam eine Tablette Sumatriptan von einem Arzt, um es bei Migräne zu testen. Keine Minute nach Einnahme (hätte 100mg nehmen sollen, nahm zum Glück nur die Hälfte!) kribbelte es überall im Körper.... und ich bekam ATEMNOT!!! Schwere Brust und Engegefühl beim Einatmen. Da es mir auch nach...

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam eine Tablette Sumatriptan von einem Arzt, um es bei Migräne zu testen.

Keine Minute nach Einnahme (hätte 100mg nehmen sollen, nahm zum Glück nur die Hälfte!) kribbelte es überall im Körper.... und ich bekam ATEMNOT!!! Schwere Brust und Engegefühl beim Einatmen.

Da es mir auch nach 15 Minuten nicht besser ging, rief ich den RTW, man brachte mich ins Krankenhaus.
Leider arbeitete dort eine russische ärztin, die kaum Deutsch sprach und mich nicht verstand (und ja, ich befand mich in einem deutschen Krankenhaus!)....
daher ging ich ohne Behandlung wieder heim... und die Atembeschwerden hielten insgesamt 5 Stunden an!

Das einzig Positive: die Migräne war hinterher weg...

Eingetragen am  als Datensatz 49562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sumatriptan

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Ramilich

 

Halstrockenheit, Reizhusten, Atembeschwerden bei Ramilich für Bluthochdruck

Habe einen trockenen hals und bin nur am Husten, weil ich auch keine Luft bekomme. Am schlimmsten ist es wenn ich liege.

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe einen trockenen hals und bin nur am Husten, weil ich auch keine Luft bekomme.
Am schlimmsten ist es wenn ich liege.

Eingetragen am  als Datensatz 59795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Schwindel, Angstzustände, grippeähnliche Symptome, Schlafstörungen, Atembeschwerden, Hustenreiz bei Ramilich für Bluthochdruch

Schwindel,Mundtrockenheit,Angstattacken,Grippe ähnliche Symptome, Schlafstörung,Atmung fällt schwer, Husten. Werde das Medikament absetzen.

Ramilich bei Bluthochdruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruch14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Mundtrockenheit,Angstattacken,Grippe ähnliche Symptome, Schlafstörung,Atmung fällt schwer, Husten.
Werde das Medikament absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 75649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramilich

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei MCP

 

Atembeschwerden, Muskelkrämpfe bei MCP für Magen-Darm-Infekt

Fürchterlich... Ich bekam MCP Tabletten 10mg gegen einen Magen-Darm Infekt. Über 3 Tage hinweg Morgens, Mittags und Abends eine Tablette. Dann passierte es. Ich telefonierte mit meinen Großeltern die in 30 min zu Besuch kommen sollten und am Telefon bemerkte ich ähnlich eines Schlaganfalls, dass...

MCP bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagen-Darm-Infekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fürchterlich...
Ich bekam MCP Tabletten 10mg gegen einen Magen-Darm Infekt. Über 3 Tage hinweg Morgens, Mittags und Abends eine Tablette. Dann passierte es. Ich telefonierte mit meinen Großeltern die in 30 min zu Besuch kommen sollten und am Telefon bemerkte ich ähnlich eines Schlaganfalls, dass mir das sprechen schwer fiel (Das passierte 30 min nach der Einnahme der letzten Tablette). es schlich sich weiter ein, dass ich Muskelzucken und Krämpfe im Kopf und Nacken Bereich bekam... mein Freund (ein Sanitäter) rief sofort den Rettungsdienst. Es vergingen vom Eintritt der Nebenwirkungen bis zum Krankenhaus ca. 2 Stunden, die ich rumkrampfte und Lähmung im Mund hatte, sodass ich wegen der Lähmung der Zunge schwer atmen konnte. Ich hatte Angst.
Erst als man mir im Krankenhaus Akineton gegen die Krämpfe verabreichte, hörten sie schnell auf. Tage danach hatte ich noch Begleiterscheinungen. Seitdem leide ich unter Angstzuständen Medikamente mit "hydrochlorid" zu nehmen egal in welcher Form. Ich will nie wieder sowas erleben und kann dieses Medikament nur abraten!! Ich achte jetzt bewusster auf meinen Körper und versuche immer erst Natürliche Mittel!
Nie wieder, da übergebe ich mich lieber!

Eingetragen am  als Datensatz 75286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Halsenge, Atembeschwerden, Blickkrämpfe, Angstgefühle, Blutdruckanstieg bei MCP für Übelkeit

Ich habe MCP Kapseln wegen Übelkeit genommen. Die Übelkeit legte sich schnell,jedoch begannen dann die Nebenwirkungen, die wirklich schrecklich waren. Erst fing es an mit innerer Unruhe, ging weiter mit einem Kloß Gefühl im Hals, was sich über Stunden hinzog und ging weiter mit Atemnot,...

MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MCP Kapseln wegen Übelkeit genommen.
Die Übelkeit legte sich schnell,jedoch begannen dann die Nebenwirkungen, die wirklich schrecklich waren.
Erst fing es an mit innerer Unruhe, ging weiter mit einem Kloß Gefühl im Hals, was sich über Stunden hinzog und ging weiter mit Atemnot, Verdrehen der Augen so dass ich nur noch an die Decke schauen konnte und mir ein Blick nach geradeaus unmöglich war. Dadurch bekam ich natürlich Angst und Panik kam auf.
Ich hatte sehr hohen Blutdruck und einen hohen Puls.
Das waren die schlimmsten Nebenwirkungen bei einem Medikament bisher und ich hoffe nie mals wieder sowas zu erleben.
Teufelszeug! zumindest bei mir, ich würde jedem davon abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 63440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MCP

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Bisoprolol

 

Wassereinlagerungen, Atembeschwerden, Zungenschwellung, Benommenheit bei Bisoprolol für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

Antidepressiva zeigen leider nicht die gewünschte Wirkung bzw. nur kurz. Seit ca. 4 Jahren reagiere ich massiv mit Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Bereits früh sind Hände, Beine, Füße und das Gesicht geschwollen. Seit ca. 1 Jahr reagiere ich auf neue Medikamente mit akuter Luftnot, ich habe...

Bisoprolol bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck, Herzrhythmusstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Antidepressiva zeigen leider nicht die gewünschte Wirkung bzw. nur kurz. Seit ca. 4 Jahren reagiere ich massiv mit Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Bereits früh sind Hände, Beine, Füße und das Gesicht geschwollen. Seit ca. 1 Jahr reagiere ich auf neue Medikamente mit akuter Luftnot, ich habe das Gefühl meine Beine knicken jeden Moment weg und natürlich habe ich Angst vor jeder neuen Tablette (egal ob Schmerzmittel oder neues Dauermedikament) Ich bekomme aller 4 Wochen Vitamin D und Folsäure gespritzt. Ich fühl mich danach im allgemeinen besser, das heißt, ich habe nur leichte depressive Verstimmungen, habe mehr Elan und Antrieb. Aber nach jeder Spritze schwillt mir nach 10 Minuten die Zunge leicht an, nach ungefähr einer halben Stunde habe ich das Gefühl nur noch Watte im Kopf zu haben, die Beine werden schwer und ich "stehe irgendwie neben mir" Ca. 3 Stunden später fühlt es sich so an, als würde meine Luftröhre zuschwellen und ich hab Probleme mit der Atmung. Ich reagiere schon immer ziemlich heftig auf Medikamente, brauche nur geringe Dosen und reagiere zum Teil paradox. In einer psychiatrischen Klinik habe ich auf Grund von Luftnot während des Einschleichens eines Medikaments ein Spray bekommen, das mir helfen sollte wieder normal atmen zu können. Nach Einnahme des Sprays konnte ich zwar wieder ordentlich Luft holen, aber ich war außerdem in die Manie geswitcht und total bewegungsunfähig. Das ganze dauerte eine Stunde. Eine Krankenschwester saß neben meinem Bett. Sonst hätte mir das kein Mensch geglaubt. Nun weiß ich nicht was ich tun soll in Bezug auf die Einnahme von neuen Medikamenten. Ich trau mich ja nicht mal ein Schmerzmittel zu nehmen. Könnte eine Medikamentenallergie vorliegen ?

Eingetragen am  als Datensatz 58505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustschmerzen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Atembeschwerden bei Bisoprolol für Bluthochdruck

Erlöste mich von 15 Jahren Migräne-artigen Kopfschmerzen, hat aber viele Nebenwirkungen

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erlöste mich von 15 Jahren Migräne-artigen Kopfschmerzen, hat aber viele Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 65562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Ciprofloxacin

 

Kribbeln, Muskelschmerzen, Blutdruckschwankungen, Schlafprobleme, Atembeschwerden, Achillessehnenschmerzen, Schwindel, Migräne, Tinnitus, Übelkeit, Augentrockenheit, Muskelschwäche bei Ciprofloxacin für Campylobacter-Infektion

Ciprofloxacin kann verheerend sein. Ich habe ebenfalls im September letzten Jahres während 10 tagen 2x500mg am Tag genommen. Das Medikament wurde mir gegen eine Campylobakter Infektion verschrieben. Nach den 10 tagen waren die Campylobakter wohl weg allerdings begann am ersten Tag nach der...

Ciprofloxacin bei Campylobacter-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinCampylobacter-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ciprofloxacin kann verheerend sein.
Ich habe ebenfalls im September letzten Jahres während 10 tagen 2x500mg am Tag genommen. Das Medikament wurde mir gegen eine Campylobakter Infektion verschrieben. Nach den 10 tagen waren die Campylobakter wohl weg allerdings begann am ersten Tag nach der letzten Tablette eine Horror-Reise.

Ich bekam Schmerzen, Kribbeln, Brennen in den Füssen und Beinen. Der Arzt wusste nicht wirklich wodurch das kam. Mir wurden nur Entzündungshemmer verschrieben gegen die Schmerzen. Es wurde allerdings schlimmer. Ich hatte schon bald schmerzen in allen Muskeln, meine Kraft ließ nach, ich bekam Probleme mit sehr schwankendem Blutdruck und unregelmäßigem Puls. Dann konnte ich nicht mehr richtig schlafen: Kurz nach dem einschlafen wachte ich immer in Panik auf und hatte Atmungsprobleme als ob die Atmung ausgesetzt hätte. Dazu kamen Schmerzen in den Waden und an der Achillessehne sowie starke Schmerzen in den Füssen. Ich konnte tagelang fast gar nicht mehr gehen. Nach Internet Recherchen bin ich auf das Guillain-Barré Syndrom gefallen. Alles was ich hatte konnte dadurch erklärt werden. ich ging zu meinem Arzt und erklärte ihm das. Er meinte allerdings dass er in seiner ganzen Kariere erst einen Fall davon gehabt hätte und es wäre wohl sehr unwahrscheinlich, dass es das guillain Barré Syndrom sei. Ich habe ihn aber solange genervt bis er mir eine Überweisung zum Neurologen gegeben hat. Der hat dann nach Tests bestätigt, dass es wohl das Guillain-Barré Syndrom sei, in einer leichten Form und dass ich schon das Schlimmste hinter mir hatte. Es würde sich in wenigen Wochen bessern.

Das tat es leider nicht. Ich habe dann weite im Internet recherchiert und bin schlussendlich auf Nebenwirkungen von Ciprofloxacin und ähnlichen Chinolonen gefallen. Es gibt darüber vor allem im englisch-sprachigen Internet sehr viele Seiten. Einfach mal nach "Cipro poisoning, Flox, floxed, Floxing, fluoroquinolones" im Internet suchen.

Durch diese Seiten habe ich dann erst die Verbindung zwischen meinen Beschwerden und Ciprofloxacin gemacht. Alle Beschwerden die ich bisher hatte konnten durch Nebenwirkungen von Ciprofloxacin erklärt werden. Ich ging wieder zu meinem Hausarzt und erklärte ihm was ich herausgefunden hatte. Er war dem allerdings sehr verschlossen. Ciprofloxacin würde jedes Jahr Millionen Mal verschrieben und die Nebenwirkungen hielten nur so lange an wie man das Medikament nehme. Danach verschwänden sie wieder. ich war schon ziemlich enttäuscht, denn ich hatte im Internet eher das Gegenteil gelesen und zwar nicht nur auf Foren sondern auch in publizierten Studien-Resultaten von Experten (u.a. Prof. Dr. med. Ralf Stahlmann von der Charité in Berlin) dass Ciprofloxacin noch sehr lange Nebenwirkungen hervorrufen könnte.

Es kann noch nach Monaten zu Sehnenentzündungen und zur Ruptur der Achillessehne kommen. Das ist bestätigt, aber viele Menschen sehen nicht den Zusammenhang mit Ciprofloxacin, weil es schon so lange her ist, dass sie das Medikament zu sich genommen haben.

In den USA hat dir FDA (Food and Drug Administration) im August 2013 eindringlichst vor Ciprofloxacin gewarnt und endlich auch zum ersten mal auf die Verpackungen schreiben lassen, dass es zu Polyneuropathien kommen kann, die länger dauern oder sogar irreversibel sind. Hier in Europa wird nichts davon erwähnt.

Ich war seither bei vielen Ärzten (Rheumatologe, Orthopäde, Neurologe, Kardiologe, mehrere Hausärzte). Keiner wollte bisher was von diesen Nebenwirkungen wissen. Man solle nicht alles glauben was man so im Internet lese. Nur der Neurologe hat sich die Mühe gemacht sich zu informieren und hat mich beim nächsten Besuch bestätigt. Alles was ich habe könnte effektiv von Ciprofloxacin kommen und er wüsste jetzt auch dass es zu irreversiblen Nebenwirkungen kommen könne.

Mittlerweile sind es über 5 Monate dass alles angefangen hat. Ich habe noch folgende Nebenwirkungen die kommen und gehen:

Schwindel
Kopfschmerzen
Migräne (sonst 1-2x im Jahr, jetzt monatlich 1-2-mal)
Tinnitus
Probleme Worte zu finden und Sätze zu bilden,
Übelkeit
Unverträglichkeit zu jeglichen Schmerzlindernden Medikamenten (Ibuprofen, Aspirin, Paracetamol): Jedes mal wenn ich eines dieser Medikamente nehme, habe ich an den folgenden Tagen wieder Brennen und Schmerzen in den Beinen und Füssen. Vor Ciprofloxacin keinerlei Problem damit.
Unverträglichkeit zu Geschmacksverstärkern (Glutamat): Nach verzehr davon, kann ich nachts nicht mehr schlafen.
Trockene Augen
Muskelschwäche
Brennen in Muskeln und Sehnen
Probleme beim Fokussieren
usw.

Ich bin davon überzeugt dass das alles von Ciprofloxacin kommt. Laut den Berichten die ich gelesen habe kann es sein, dass die Nebenwirkungen nach einem Jahr verschwinden aber es gäbe auch die Möglichkeit dass sie gar nicht mehr verschwinden würden.

Ich habe seither 14 kilo verloren und fühle mich fast jeden Tag schlecht. Nur gut dass ich Beamter bin, denn sonst hätte ich wegen meiner vielen Krankmeldungen schon meinen Job verloren

Bei meinem Bericht steht fälschlicherweise die Nebenwirkunegen seien behonen. Dem ist nicht so! Die Nebenwirkungen sind NICHT behoben und halten weiter an. Ich weiss nicht wo ich das einstellen kann...

Eingetragen am  als Datensatz 59826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden, Zittern, Kaltschweißigkeit, Schüttelfrost bei Ciprofloxacin für Bakterielle Infektion

Starke Atembeschwerden , zittern , kalter Schweiß , Schüttelfrost

Ciprofloxacin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBakterielle Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Atembeschwerden , zittern , kalter Schweiß , Schüttelfrost

Eingetragen am  als Datensatz 76164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Ramipril

 

Verwirrtheit, Gedächtnislücken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Reaktionsträgheit, Schlafprobleme, Desorientierung, Konzentrationsschwierigkeiten, Weinerlichkeit, Atembeschwerden, Schluckbeschwerden, Ohrensausen, Schleimhautschwellung, Hustenreiz bei Ramipril für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände,...

Ramipril bei Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände, Konzentrationszerfall.Weinkrämpfe,schwerer Leistungsdruck.Verfallangst.
ernste Atemnot,ernste Schluckbeschwerden,dumpfes Ohrensausen,geschwollene Nasennschleimhäute, zäher Schleim und Schluckkrämpfen im Hals,Hustenanfälle,Heiserkeit ,ziehen in Schulter,Hals und Kopf,Kopfschmerzen ,Hautalterung ,Haarergrauung,sehr dünne zerbrechliche Haare.Gefühl von Fremdkörper in der Herzgegend.Herzrasen ,starke Blutduckschwankungen.

ernste Gliederschwäche,kaum auf den Beinen stehen können ,nur mit Krücken im der Lage kurze Strecken mühsam zu laufen ,Krämpfe in den Füssen, Beinen und Händen,geschwollene Füsse,Taubheit im ganzem Körper.

Geschmacksminderung,Wassereinlagen ,Gewichtszunahme,Flankenschmerzen,Rückenschmerzen,Inkontinenz ---hatte vorher keine dieser Beschwerden und hat alles nach absetzen von Ramipril dauerhaft nachgelassen und ist teilweise
ganz verschwunden.
Ramipril,Ramilich,Delix und sortgleiche Arznei erzeugt erhebliche Lebensprobleme und sollte man aus den Verkehr ziehen

Eingetragen am  als Datensatz 51201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizhusten, Atembeschwerden bei Ramipril für Bluthochdruck

Der Bluthochdruck ging innerhalb kürzester Zeit durch Ramipril konsequent nach unten. Hatte aber kurz vor Weihnachten ne kleine Erkältung, die mit einem zunehmenden Reizhusten einherging, der bis zur Absetzung von Ramipril (Ende Februar) sich durch nichts vertreiben liess. Ich hatte vorher noch...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Bluthochdruck ging innerhalb kürzester Zeit durch Ramipril konsequent nach unten. Hatte aber kurz vor Weihnachten ne kleine Erkältung, die mit einem zunehmenden Reizhusten einherging, der bis zur Absetzung von Ramipril (Ende Februar) sich durch nichts vertreiben liess. Ich hatte vorher noch nie eine solchen Reizhusten. Sobald ich mich hinlegte fing das kratzen im Hals an. Schlucken und Abhusten - Druck auf dem Oberbauch, Atemnot. Mich hat es fast jede Nacht um das Einschlafen gebracht. Hatte zum Schluss fast Angst ins Bett zu gehn, weil ich trotz Müdigkeit mit diesem Husten zu kämpfen hatte, und ewig lange nicht einschlafen konnte.
Jetzt wurde das Ramipril vor 10 Tagen durch Candecor ersetzt - und plötzlich ist der Reizhusten fast vollständig weg.

Eingetragen am  als Datensatz 76426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Metformin

 

Magenschmerzen, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Darmentzündung, Schwindel, Sehstörungen, Atembeschwerden, Brustenge bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Immer wieder starke Schmerzen im Oberbauch, starke Muskel- und Knochenschmerzen, Darmentzündung, Schwindel, Sehstörungen, Atemnot, Engegefühl in der Brust

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Immer wieder starke Schmerzen im Oberbauch, starke Muskel- und Knochenschmerzen, Darmentzündung, Schwindel, Sehstörungen, Atemnot, Engegefühl in der Brust

Eingetragen am  als Datensatz 73813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Nach 1 Stunde nach Einnahme 1 Tablette habe ich oft Atembeschwerden, als wenn die Luftröhre enger wird.

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Stunde nach Einnahme 1 Tablette habe ich oft Atembeschwerden, als wenn die Luftröhre enger wird.

Eingetragen am  als Datensatz 63417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metformin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Marcumar

 

Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Depressionen, Herzrasen, Atembeschwerden bei Marcumar für Depressionen, Kopfschmerzen, herzrasen, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Augenflimmern, Erstickungszustände

Ich hatte 1985 eine Beckenventrombose(Lebensgefahr)und wurde notoperiert.Ich wurde auf Bluter umgestellt und bekam Falitrom für 2 Jahre.Mir ging es Blendend und hatte keine Nebenwirkung.Dann wurde Falitrom abgesetzt und verlor ein Kind ..Nach einen Jahr wurde ich wieder schwanger und bekam trotz...

Marcumar bei Depressionen, Kopfschmerzen, herzrasen, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Augenflimmern, Erstickungszustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarDepressionen, Kopfschmerzen, herzrasen, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Augenflimmern, Erstickungszustände-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 1985 eine Beckenventrombose(Lebensgefahr)und wurde notoperiert.Ich wurde auf Bluter umgestellt und bekam Falitrom für 2 Jahre.Mir ging es Blendend und hatte keine Nebenwirkung.Dann wurde Falitrom abgesetzt und verlor ein Kind ..Nach einen Jahr wurde ich wieder schwanger und bekam trotz Blutverdünnung während und nach der Geburt ein Gesundes ,Süßes Mädchen. Absolutes Wunschkind:).Ein paar Jahre ging es gut dann mußteich wieder Blutverdünnung bekommen wegen V
erdacht einer Trombose im kaputten Bein.Das ging 3 Jahre (wieder Falitrom-ohne Nebenwirkung).Dann1995 bekam ich mein zweites wunschkind,gesund:).Alle zwei Kinder waren für mich schwere Geburten aber mir half die Blutverdünnung und die spitzen Behandlung der Ärzte. SeitOktober 2009 mußte ich ins Krankenhaus wegen Zwei Trombosen im Bein.Wurde gleich auf Bluter umgestellt,aber ich bekam Macumar und nicht Falitrom.Das gibt es nicht mehr obwohl ich es so gut vertragen habe .Mit dem Macumar habe ich nur schlechte Erfahrungen Gemacht was die Nebenwirkung betrifft,wie die anderen schon berichten.Ich dachte ich bilde mir das nur ein und war am Verzweifeln aber jetzt weiß ich ja Bescheid das es Anderen auch so geht.Es ist schlimm Aber ich soll das warscheinlich ein Leben lang nehmen. Es muß doch noch was anderes geben?Was ist mit Falitrom???

Eingetragen am  als Datensatz 24344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlaflosigkeit, Osteoporose, Oberbauchschmerzen, Gelenkbeschwerden, Atembeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden bei Marcumar für Lungenembolie

Ich habe leider von den verschiedenen Medikamenten zeitweise extreme Nebenwirkungen:Marcumar- in den Bauch eine grosse Einblutung mit OP,Palladon ret. tgl. 24mg Verdauungsbeschwerden,Decortin= zu- nehmende hochgradige Osteoporose,Antra mups habe ich sehr gute Erfahrungen,Aldactone und Torase-...

Marcumar bei Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarLungenembolie7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe leider von den verschiedenen Medikamenten zeitweise extreme Nebenwirkungen:Marcumar- in
den Bauch eine grosse Einblutung mit OP,Palladon ret. tgl. 24mg Verdauungsbeschwerden,Decortin= zu-
nehmende hochgradige Osteoporose,Antra mups habe ich sehr gute Erfahrungen,Aldactone und Torase-
mid sehr grosse Ausschwemmung(dafür 3 l trinken),Ergenyl chrono 2100 mg letzter Anfall vor 7 Jahren,
Ariclaim/Symbalta 60 mg seit 6-Jahres Einnahme endlich Wirkung bei der Polyneuropathie,Simvastasin
und Allopurinol von AL gute Ergebnisse,Euthyrox gute Wirkung,Bondronat (alle 6 Wochen i.v.) und De-
kristol 20.000 I.E. Besserung der Osteoporose,Mirtazapin gute Wirkung bei latenter Depression.Ich habe
vor,zusammen mit einer Immunologin im Klinikum Aachen(Lupus erythematodes)folgende Medi´s abzu-
setzen:Aldactone 25 mg,Simvastasin 20 mg,Allopurinol 100 mg, und Mirtazapin 15 mg auszuschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 59232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Marcumar

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Prednisolon

 

Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Atembeschwerden, Schilddrüsenstörungen, Hautausschlag, Kreislaufbeschwerden, Infektanfälligkeit bei Prednisolon 20 für Polymyalgia rheumatica

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden,...

Prednisolon 20 bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 20Polymyalgia rheumatica150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden, ständiges Krankheitsgefühl und Anfälligkeit für gripp. Infekt.

Eingetragen am  als Datensatz 42815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):184
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden, Schluckbeschwerden, Rachenreizung bei Prednisolon für Morbus Crohn

Mir gehts garnicht gut..wie ich mich bewege, bekomme ich keine Luft. Schluckbeschwerden u.brennen im gesamten Rachenraum. Bin total ausgetrocknet

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir gehts garnicht gut..wie ich mich bewege, bekomme ich keine Luft. Schluckbeschwerden u.brennen im gesamten Rachenraum. Bin total ausgetrocknet

Eingetragen am  als Datensatz 67151
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Avalox

 

Schwindel, Kreislaufkollaps, Hitzewallungen, Atembeschwerden, Herzrasen, Kribbeln, Benommenheit, Abgeschlagenheit bei Avalox für Bronchitis (akut)

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschließen. Mein Arzt hatte mir Avalox 400mg verschrieben, was ich 7 Tage nehmen sollte. Die erste Tablette hatte ich Nachmittags um 15 Uhr genommen. Nach drei Stunden ging es dann los: Kreislauf Zusammenbruch, dauerhafter Schwindel, Hitzewallungen,...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschließen. Mein Arzt hatte mir Avalox 400mg verschrieben, was ich 7 Tage nehmen sollte. Die erste Tablette hatte ich Nachmittags um 15 Uhr genommen. Nach drei Stunden ging es dann los: Kreislauf Zusammenbruch, dauerhafter Schwindel, Hitzewallungen, Atemprobleme, Kraflosigkeit, schreckliches Herzrasen und in den Armen und Beinen kribbeln, als ob sie eingeschlafen sind. Außerdem steht man völlig neben sich, man spürt seinen eigenen Körper nicht mehr und wirkt kraftlos, leicht und fremdgesteuert. SCHRECKLICH. Die Nacht war der Graus. Das Antibiotikum habe ich sofort abgesetzt, sonst glaube ich hätte ich mich ins Krankenhaus einliefern lassen müssen. Am zweiten Tag, diesmal ohne Medikament, ging es mir erst abends wieder ein wenig besser und das fremde Empfinden hat ein bisschen nachgelassen. Erst jetzt am dritten Tag ohne bin ich wieder auf dem Weg der Besserung, fühle mich aber noch immer benommen. Der Husten und Halsweh haben wieder seit dem Absetzen zugenommen, aber mal ehrlich, lieber bin ich normal krank, trinke und schlafe viel, bevor ich diesen Horror nochmal erleben muss! Absolut nicht empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 54874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Benommenheit, Schlafstörungen, Muskelschwäche, Verdauungsbeschwerden, Atembeschwerden, Panikanfälle, Kreislaufbeschwerden bei Avalox für Bronchitis (akut)

Behandlung mit Avalox (5 Tage Einnahme) einer verschleppter aktuter Bronchitis ende Dezember 2014 bis Anfang Januar 2015. Habe in der Vergangenheit keinerlei Erfahrungen mit irgendwelchen Antibiotika oder anderen Medikamenten. Kann daher keine Vergleiche ziehen. Die ersten 3 Tage bekam ich nur...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Behandlung mit Avalox (5 Tage Einnahme) einer verschleppter aktuter Bronchitis ende Dezember 2014 bis Anfang Januar 2015. Habe in der Vergangenheit keinerlei Erfahrungen mit irgendwelchen Antibiotika oder anderen Medikamenten. Kann daher keine Vergleiche ziehen.
Die ersten 3 Tage bekam ich nur leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, etwas Benommenheit.
Aber ab dem 4. Tag zum 5. Tag begann für mich eine regelrechte Odyssee der Nebenwirkungen. Aller paar Tage kam etwas Neues hinzu. Angefangen von Neurotischen Wahrnehmungen, Schmerzen im ganzen Körper, totale Schwäche in Gliedmaßen, schnelle Muskelabbau im Rücken und Armen (habe ich mir mühsam sportlich aufgebaut) bis hin zu schweren Atemnotattacken, Panik, oft aggressives Abhusten mit extremen Schleimauswurf, manchnmal die Nacht durch, Schüttelfrost, Verdauungsprobleme. Zwischenzeitlich Kreislaufzusammenbruch - wurde ich wegen Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert. Kaliummangel wurde festgestellt und wurde durch Gabe von Kaliumtabletten stabilisiert. Gott sei Dank kein Herzinfarkt.
Schlafstörungen - besonderst Nachts stehen an der Tagesordnung. Auch noch bis Heute.
Nun haben wir anfang Februar 2015 und es hat sich eine regelmäßige wiederkehr von Nebenwirkungen eingestellt - Beginnt mit frösteln (Kalte Gliedmaßen, summengeräusch im Kopf, plötzliche Schwäche der Arme, Nacken, manchmal Rücken und Beine mit Schmerzen, leichtes Verkrampfen im unterem Brustkorb mit Atembeschwerden - kann dann irgendwie nicht die Tiefenatmung nutzen). Nach einer gewissen Zeit (ist leider unterschiedlich) läßt der Zustand wieder nach und ich fühle mich , ob nichts gewesen wäre. Durch weitere Untersuchungen wurden weitere mögliche Ursachen ausgeschlossen. Avalaox gehört ja zu den Fluorchinologen. Hat es Auswirkungen auf das ZNS?
Es stellt sich für mich die Frage, wie lange können Syptome dieser Art anhalten. Wann verschwinden die Nebenwirkungen ganz aus dem Körper? Was kann ich dagegen tun? Wer kann darüber mehr berichten?
Bin derzeit noch krank geschrieben, möchte aber gerne wieder arbeiten und meinem Sport ausüben.

Eingetragen am  als Datensatz 66193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Doxycyclin

 

Übelkeit, Schwindel, Schüttelfrost, Fieber, Gelenkschmerzen, Atembeschwerden bei Doxycyclin für harnwegsinfekt

Nie wieder!!!! Ich habe eine Tablette genommen, danach war mir übel und schwindelig. Doch am nächsten Tag wurde alles viel schlimmer. Ich bekam Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, meine Gelenke schmerzten und irgendwas hat auf meine Lunge gedrückt, sodass ich nicht richtig einatmen konnte. Ich...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder!!!! Ich habe eine Tablette genommen, danach war mir übel und schwindelig. Doch am nächsten Tag wurde alles viel schlimmer. Ich bekam Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, meine Gelenke schmerzten und irgendwas hat auf meine Lunge gedrückt, sodass ich nicht richtig einatmen konnte. Ich bin sofort zu meinem Arzt gegangen und habe mir ein neues Antibiotika verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 59267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden, Gliederschmerzen, Kribbeln, Angstzustände bei Doxycyclin für Chlamydien

Bin gerade bei Tag 6 von 10 der Einnahme. Verschrieben wurde es mir aufgrund einer wiederkehrenden Harnröhrenentzündung, die ab dem 3. Tag schnell besser wurde. Der Befund für Chlamydien und Gonorrhoe war negativ, bleibt noch die Untersuchung auf Mykoplasmen offen. Hatte ebenfalls Probleme mit...

Doxycyclin bei Chlamydien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin gerade bei Tag 6 von 10 der Einnahme. Verschrieben wurde es mir aufgrund einer wiederkehrenden Harnröhrenentzündung, die ab dem 3. Tag schnell besser wurde. Der Befund für Chlamydien und Gonorrhoe war negativ, bleibt noch die Untersuchung auf Mykoplasmen offen. Hatte ebenfalls Probleme mit der Atmung, was sich mittlerweile auch verbessert hat. Die oft beschriebene Übelkeit hält sich bei mir sehr in Grenzen, bisher kein Erbrechen und auch kein Durchfall. Allerdings spielen meine Nerven etwas verrückt, habe Gliederschmerzen, vereinzelte Hautreaktion und generell ein komisches Gefühl (Kribbeln, Prickeln, Wärme) in den Gliedmaßen, was mich total beunruhigt und teilweise in Angstzustände übergeht. Die einzelnen Symptome kommen eher -schubweise und unregelmäßig. Fühle mich steuerungstechnisch doch sehr eingeschränkt durch das Medikament und bin froh, wenn ich es nicht mehr nehmen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 78274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Azithromycin

 

Magen-Darm-Krämpfe, Durchfall, Atembeschwerden, Schwindel, Gesichtsrötung, Schwächegefühl, Angstgefühle, Hauttrockenheit, Appetitlosigkeit, Durst bei Azithromycin für Sinusitis, Bronchitis (akut)

Azithromycin 500mg habe ich für 3 Tage aufgrund einer Sinusitis und einer Bronchitis (und zur Pneumonieprophylaxe bei bestehendem Asthma) bekommen. Dieses Medikament wurde mir bereits früher für derartige Infekte verordnet und es hat damals bei mir keinerlei Nebenwirkungen hervorgerufen. Diesmal...

Azithromycin bei Sinusitis, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis, Bronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Azithromycin 500mg habe ich für 3 Tage aufgrund einer Sinusitis und einer Bronchitis (und zur Pneumonieprophylaxe bei bestehendem Asthma) bekommen. Dieses Medikament wurde mir bereits früher für derartige Infekte verordnet und es hat damals bei mir keinerlei Nebenwirkungen hervorgerufen. Diesmal ist es leider anders verlaufen: Ca. 2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette Magenkrämpfe, die in einer abgeschwächten Form bis zur nächsten Einnahme am darauf folgenden Tag andauerten. Am zweiten Tag der Einnahme kamen zu den Magenkrämpfen auch Darmkrämpfe und Durchfall (1x, wieder ca. 2 Std. nach der Einnahme) hinzu. Die dritte Einnahme wurde begleitet von leichter Atemnot. Ein Tag nach der dritten Einnahme bekam ich eine Art Flush, begleitet von Schwindel und plötzlichem Schwächegefühl, sodass mein Gesicht mehrere Stunden warm und gerötet war und ich mich aufgrund der Schwäche hinlegen musste. Einschlafstörungen und nächtliche Angstattacken habe ich in zwei Nächten während der Einnahme bemerkt. Hinzu kommt eine massive Austrocknung der Haut und Schleimhaut, die sich insbesondere durch Abschuppung und Einreißen der Gesichts- und Lippenhaut äußert sowie durch eine Verdickung des Nasenschleims und Sputums. Darüber hinaus habe ich vermehrt Durst, sodass eine ich auf eine Flüssigkeitsaufnahme von 4,5 Liter Wasser täglich komme. Dieser enorme Durst bleibt auch heute, zwei Tage nach Beendigung der Einnahme, bestehen. Ebenso wie die massive Trockenheit der Haut und Schleimhäute. Weiter leide ich seit der Einnahme unter Appetitlosigkeit und teilweise unter plötzlicher Übelkeit sowie einer Gewichtsabnahme von 1,5kg. Die geschilderten Nebenwirkungen bzw. Symptome beschreiben lediglich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Medikament. Da jeder Mensch anders auf Medikamente reagiert und dies zudem von vielerlei Faktoren abhängt, werde ich von Empfehlungen für oder gegen Azithromycin Abstand nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 61445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Wahrnehmungsstörungen, Atembeschwerden bei Azithromycin für Sinusitis

Bin seit der Einnahme schwerbehindert. Kann nicht mehr richtig sehen, Wahrnehmungsstörungen,ständige Atembeschwerden und schlimmste Schmerzen. Ist jetzt 1 3/4 Jahr her, dass ich das genommen hab. Pures Gift , jeder Arzt, der so etwas verschreibt, gehört ins Gefängnis, mein Leben ist vorbei und...

Azithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit der Einnahme schwerbehindert. Kann nicht mehr richtig sehen, Wahrnehmungsstörungen,ständige Atembeschwerden und schlimmste Schmerzen. Ist jetzt 1 3/4 Jahr her, dass ich das genommen hab. Pures Gift , jeder Arzt, der so etwas verschreibt, gehört ins Gefängnis, mein Leben ist vorbei und ch bin noch jung--

Eingetragen am  als Datensatz 64451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei L-Thyroxin

 

Atembeschwerden, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Panikattacken, Halsschmerzen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Nach ca. einigen Wochen immer wieder Kurzatmigkeit und Kopfschmerzen, die erst nicht zuzuordnen waren! Krämpfe in den Waden, Oberschenkeln, ohne die Ursache zu kennen. 5 kg Gewichtszunahme trotz Sport und kontrolliertem, ernährungsbewußtem Essen? Plötzliche Heißhungerattacken und Freßanfälle....

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. einigen Wochen immer wieder Kurzatmigkeit und Kopfschmerzen, die erst nicht zuzuordnen waren! Krämpfe in den Waden, Oberschenkeln, ohne die Ursache zu kennen. 5 kg Gewichtszunahme trotz Sport und kontrolliertem, ernährungsbewußtem Essen? Plötzliche Heißhungerattacken und Freßanfälle. Jetzt nach ca. 7 Monaten Einnahme brutaler Druck im Kopf, Atemnot bis hin zu Panikattaken und Halsschmerzen mit dem Gefühl im Rachen wäre alles zugeschwollen! Im Beipackzettel endlich die Nebenwirkungen nachgelesen und Tabletten abgesetzt. Jetzt nach 3 Tagen bin ich wieder fit und ohne jegliche Beschwerden. Werde dieses Zeug nie mehr schlucken, dachte ich müßte sterben!

Eingetragen am  als Datensatz 40462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Atembeschwerden, Wassereinlagerungen, Herzrasen, Herzstolpern bei L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP

Erscheinungen, die ev. auch durch die Blutdruckmittel Enalapril und Amoldipin hervorgerufen werden: 1) Müdigkeit (Erschöpfung) 2) Atemnot 3) Wasser in der Beinen 4) Herzrasen 5) Herzstolpern 6) Schwäche

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erscheinungen, die ev. auch durch die Blutdruckmittel Enalapril und Amoldipin hervorgerufen werden:
1) Müdigkeit (Erschöpfung)
2) Atemnot
3) Wasser in der Beinen
4) Herzrasen
5) Herzstolpern
6) Schwäche

Eingetragen am  als Datensatz 75660
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Tavanic

 

Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Atembeschwerden bei TAVANIC 500 mg für Bronchitis (akut)

Am ersten Tag der Einahme von Tavanic 500mg merkte ich schon leichte Gelenkschmerzen,,Kopfschmerzen Magenschmerzen ,,meine Lunge fühlte sich so geschwollen an..am zweiten Tag der einahme wurde mir sehr komisch,,dachte ich hätte einen Luftballon in der Lunge sitzen,,konnte nicht...

TAVANIC 500 mg bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TAVANIC 500 mgBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag der Einahme von Tavanic 500mg merkte ich schon leichte Gelenkschmerzen,,Kopfschmerzen Magenschmerzen ,,meine Lunge fühlte sich so geschwollen an..am zweiten Tag der einahme wurde mir sehr komisch,,dachte ich hätte einen Luftballon in der Lunge sitzen,,konnte nicht liegen,,,sitzen,,gerade mal stehen auf wackelige Beine..ca 2 Stunden später dachte ich ich werde ersticken,,die Lunge war steinhart,,der Notarzt wurde gerufen und gab mir sofort eine hohe Dosis Cortison,,die Lunge wurde wieder weicher,,,die NW dauerten Wochen an..Ich werde nie mehr im Leben Tavanic nehmen und auch niemanden weiter empfehlen,,es gehört vom Markt genommen..Das war für mich einemal Hölle und zurück.Lg

Eingetragen am  als Datensatz 32312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Atembeschwerden, Brustenge, Metallgeschmack, Albträume, Halluzinationen, Suizidgedanken bei Levofloxacin für akute Halsentzündung mit Kopfschmerzen

04.12.2013 - Mir wurden 2x täglich 1 Tablette verordnet. Die Packung beinhaltet 10 Tabletten. Am zweiten Tag, nach Einnnahme von insgesamt 4 Tabletten innerhalb von 48 Stunden brach ich die Therapie wegen folgender Beschwerden ab. Zuerst nach Einnahme von 2 Tabletten am ersten Tag: Unruhe,...

Levofloxacin bei akute Halsentzündung mit Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacinakute Halsentzündung mit Kopfschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

04.12.2013 - Mir wurden 2x täglich 1 Tablette verordnet. Die Packung beinhaltet 10 Tabletten. Am zweiten Tag, nach Einnnahme von insgesamt 4 Tabletten innerhalb von 48 Stunden brach ich die Therapie wegen folgender Beschwerden ab.

Zuerst nach Einnahme von 2 Tabletten am ersten Tag: Unruhe, Kurzatmigkeit, Engegefühl im Brustbereich, metallischer Geschmack. Schlecht geschlafen.

An zweiten Tag verstärkten sich meine Beschwerden und weitere Symptome (Halluzinationen, Alpträume und Suizidgedanken kamen hinzu was mich zum Abbruch zwang.

War eben bei meinem Hausarzt und gb ihm die restlichen Tabletten zurück. Er sagte mir, dass die Tabletten die Blut-/Hirnbarriere überschreiten was die Symptome auslöst. Für mich eine Droge der übelsten Sorte. Habe nach 17 Stunden immer noch das Engegefühl, den metallischen Geschmack im Mund und bin unruhig.

Eingetragen am  als Datensatz 58060
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Lyrica

 

Müdigkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Atembeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten, Depressive Verstimmungen, Herzklopfen, Überempfindlichkeit, Durst, Kopfschmerzen bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Teil 1 meiner Erfahrungen: Dosierung 3x 200mg täglich In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm....

Lyrica bei Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie, Schmerzen (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Teil 1 meiner Erfahrungen:
Dosierung 3x 200mg täglich
In dieser Zeit hatte ich bestimmt 80% der als häufig angegebenen Nebenwirkungen. Was mich am meisten geärgert hat war der ständige Durst und das ich bis dato fast 20kg zugenommen habe. Außerdem war die Überkeit anfänglich sehr unangenehm. Aber nach ein paar Monaten gingen die Meisten der Nebenwirkungen von selber weg. Nur leichte Überkeit, oft Kopfschmerzen, schlechtes schlafen und Konzentrationsschwäche waren immer.
Dazu hatte ich auch eine der seltenen Nebenwirkungen. Aber bis man das bemerkte war fast ein Jahr des ratens rum. Denn auf einmal wuchs meine Brust. Ich hatte immer Körbchengröße A- und Heute habe ich C gefüllt. Ist nicht schlecht...andere operieren sich, ich nahm Lyrica ;) .
Dazu kamen ab und zu noch Gehstörungen, da hatte ich das Gefühl selber nicht mehr anwesend zu sein und konnte kaum noch gerade laufen.
Da ich deshalb (unter anderem)bald nicht mehr arbeiten konnte, hat man dann die Dosierung lagsam reduziert.
Darüber bald mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 40453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Atembeschwerden bei Lyrica für Trigeminusneuralgie

Die Wirksamkeit ist unbestritten, nur die Nebenwirkungen sind ein Grund genau darauf zu achten ob Lyrica als Schmerzmedikament geeignet ist. Bei meinem Vater ( 79 J. alt, COPD und Trigeminusneuralgie sowie geringes Körpergewicht ) zeigte sich bei einer Dosierung von 2 mal 150 mg. pro Tag...

Lyrica bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaTrigeminusneuralgie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirksamkeit ist unbestritten, nur die Nebenwirkungen sind ein Grund genau darauf zu achten ob Lyrica als Schmerzmedikament geeignet ist. Bei meinem Vater ( 79 J. alt, COPD und Trigeminusneuralgie sowie geringes Körpergewicht ) zeigte sich bei einer Dosierung von 2 mal 150 mg. pro Tag zunehmende inmobilität durch schläfrigkeit und sowie zunehmende Atemdepression. Nach reduzierung der Dosis und anschliessendem absetzen von Lyrica verbesserte sich der Zustand innerhalb von drei Tagen insoweit, das mein Vater wacher wurden und besser Luft bekam. Nach 1 Monat weitere verbesserung und zunehmende mobilität. Gegen die Trigeminusneuralgie bekommt er ein anderes Schmerzmittel ohne sichtliche Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 43282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei ARCOXIA

 

Schlafstörungen, Magenschmerzen, Brustschmerzen, Atembeschwerden bei Arcoxia für Knieschmerzen

Nach der Einnahme von nur einer Tablette hatte ich starke schlafstörungen mit Brechreiz und starken Bauchschmerzen sowie schmerzen in der Brust und atembeschwerden. Ich empfehle dieses Produkt niemandem weiter...lasst die Finger davon.

Arcoxia bei Knieschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnieschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von nur einer Tablette hatte ich starke schlafstörungen mit Brechreiz und starken Bauchschmerzen sowie schmerzen in der Brust und atembeschwerden. Ich empfehle dieses Produkt niemandem weiter...lasst die Finger davon.

Eingetragen am  als Datensatz 61996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atembeschwerden, Hustenreiz, Gereiztheit bei Arcoxia für HWS-Syndrom/Artrose Chronisch

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten Arcoxia: keine Nebenwirkungen Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Arcoxia bei HWS-Syndrom/Artrose Chronisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS-Syndrom/Artrose Chronisch4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ibuprofen: 800 mg gerinfügige Nebenwirkung 8 Tabletten
Arcoxia: keine Nebenwirkungen
Novaminsulfon: Atembeschwerden, Hustenreiz, Naselaufen, Gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 19847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Amoxicillin

 

Atembeschwerden, juckender Ausschlag bei Amoxicillin für eitrige Mandelentzündung

Nach 4 Tagen Einnahme starker Hautausschlag am ganzen Körper zusätzlich schwollen meine Mandeln und Mundschleimhäute so stark an, dass ich akute Atembeschwerden bekam. Nie wieder dieses Zeug!

Amoxicillin bei eitrige Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillineitrige Mandelentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 4 Tagen Einnahme starker Hautausschlag am ganzen Körper zusätzlich schwollen meine Mandeln und Mundschleimhäute so stark an, dass ich akute Atembeschwerden bekam. Nie wieder dieses Zeug!

Eingetragen am  als Datensatz 47028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

juckender Ausschlag, Fieber, Schwellungen, Atembeschwerden bei Amoxicillin für Bronchitis (akut)

Beginn derEinnahme: 24.8.12--Ende der Einnahme:30.08.12.Beginn der Nebenwirkung:31.08.12.Erste Folge:starkes Jucken,dann an Armen Ausschlag,weiter über denn Rücken,Bauch,Beine,- Ausschlag unerträgliches Jucken(Kratzen bis zum geht nicht mehr);weiter(am2ten tag) ging es mit hohem...

Amoxicillin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginn derEinnahme: 24.8.12--Ende der Einnahme:30.08.12.Beginn der Nebenwirkung:31.08.12.Erste Folge:starkes Jucken,dann an Armen Ausschlag,weiter über denn Rücken,Bauch,Beine,- Ausschlag unerträgliches Jucken(Kratzen bis zum geht nicht mehr);weiter(am2ten tag) ging es mit hohem Fieber(39,8),Schnupfen(stirnhöhle);nächste Steigerung:Gesicht(dritter tag) schwoll an zb.Nase drei mal so dick rest auch deutlich erkennbar angeschwollen,Kurzzeitige Atemprobleme-Essen schlecht runter zu schlucken.Ab(viertem tag)Füsse unten und Hände bis ellenbogen dick angeschwollen.Heute 6.ter tag Ausschlag bildet sich langsam zurück immer noch jucken(viel Kratzen)geht nicht anders,schwellungen im Gesicht bilden sich zurück,Arme und Füsse immer noch dick geschwollen.Über denn ganzen Zeitraum keine Kraft,Körperlich schwach,leichte mässige Rückenschmerzen.Nehme medi gegen denn Ausschlag ein.Habe es leider noch nicht überstanden(Stand06.09.12)

Eingetragen am  als Datensatz 47158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Clindamycin

 

Muskelkrämpfe, Brustschmerzen, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen, Schwindel, Magenschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Atembeschwerden, Schweißausbrüche bei Clindamycin 600 mg für Zahnwurzelentzündung

Wegen einer Zahnwurzelentzündung verschrieb mein Zahnarzt mir Clindamycin ( 3x 600 mg tägl.). Am 2. Tag der Einnahme traten folgende Nebenwirkungen auf. Stechende Schmerzen in Herzgegend -Muskelkrämpfe sowie Muskelschlappheit - Gelenkschmerzen - Abgeschlagenheit (ähnlich wie bei einer Grippe) -...

Clindamycin 600 mg bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 600 mgZahnwurzelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Zahnwurzelentzündung verschrieb mein Zahnarzt mir Clindamycin ( 3x 600 mg tägl.). Am 2. Tag der Einnahme traten folgende Nebenwirkungen auf. Stechende Schmerzen in Herzgegend -Muskelkrämpfe sowie Muskelschlappheit - Gelenkschmerzen - Abgeschlagenheit (ähnlich wie bei einer Grippe) - Müdigkeit - Konzentrationsschwäche - leichte Kopfschmerzen - Schwindel - Magenschmerzen (bis in den Rücken ziehend) - Sodbrennen - Übelkeit - schwere Atmung (ein Gefühl als würde etwas auf meinem Brustkorb liegen) - Schweißausbrüche - Erste Besserungen meiner Entzündung waren mit diesem Antibiotikum nach 4 Tagen Einnahme wahr zu nehmen. Schwellung ließ nach und auch der Schmerz wurde erträglicher. Nach Beendigung der Antibiotika Einnahme schlug ich mich noch 3 weiter Wochen mit Magenschmerzen, ständigem Sodbrennen und Kopfschmerzen herum. Muskelprobleme (Krämpfe und Schlappheit) sowie Schwindel halten seit heute (etwas über 3 Monate) weiter an. Und trotz Nachbehandlung ist dieses Problem noch nicht in den Griff zu kriegen.

Eingetragen am  als Datensatz 55147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Juckreiz, Gereiztheit, Hautrötung, Erythem, Atembeschwerden, Druckgefühl in der Brust, Durchfälle, Allergische Reaktion bei Clindamycin für Hautinfektion

Während der Einnahme nur leichte Nebenwirkungen: Leichter wandernder Juckreiz (aushaltbar), Gereiztheit (mit viel Humor bewältigbar), weichere Stühle als üblich, leichte Blähungen. Am letzten Tag der Einnahme (Tag 8) plötzlich starker Juckreiz am ganzen Körper, Hautrötungen an der Innenseite der...

Clindamycin bei Hautinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinHautinfektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme nur leichte Nebenwirkungen: Leichter wandernder Juckreiz (aushaltbar), Gereiztheit (mit viel Humor bewältigbar), weichere Stühle als üblich, leichte Blähungen. Am letzten Tag der Einnahme (Tag 8) plötzlich starker Juckreiz am ganzen Körper, Hautrötungen an der Innenseite der Oberschenkel, an den Füßen, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle mit einigen Bläschen, extreme Hauttrockenheit an den Extremitäten (sonst weiche, feuchtigkeitsreiche Haut), welche den Juckreiz verstärkte, leichte Atembeschwerden (Druckgefühl auf der Brust), Herzklopfen, leichte Durchfälle.
Diagnose: Allergie. Behandlung der allergischen Reaktion: Keine nötig, unter Beobachtung durch Hausarzt.
1 Woche nach Absetzen des Medikaments: Juckreiz besser, Hautrötungen persistierend, Quaddeln am ganzen Körper, Erhabenes Erythem an der infizierten Hautstelle persistierend.

Fazit: Systemische Antiobiose bei Hautinfektionen ist bei Allergy-prone persons problematisch.
Besser: Andere Behandlungsmethoden (Homöopathisch, chirurgische Intervention)

Eingetragen am  als Datensatz 19374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Cymbalta

 

Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Atembeschwerden bei Cymbalta für Schmerzbekämpfung

Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe im Gesicht, Atemprobleme - eines der übelsten Medikamente, die ich in meinem langen Leben eingenommen habe. Ich bewundere Patienten, die sowas über Monate einnehmen können.

Cymbalta bei Schmerzbekämpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaSchmerzbekämpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe im Gesicht, Atemprobleme - eines der übelsten Medikamente, die ich in meinem langen Leben eingenommen habe. Ich bewundere Patienten, die sowas über Monate einnehmen können.

Eingetragen am  als Datensatz 49061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Schwitzen, Übelkeit, Kaltschweißigkeit, Atembeschwerden, Gewichtszunahme, Herzklopfen, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Depression

hallo, habe cymbalta beschrieben bekommen, da ich in eine so genannte Antriebslosigkeit gefallen bin wegen meines damaligen Jobs , der mich einfach krank gemacht hat. Bin dann zum Psychiater und Arzt für Neurologie und er hat mir Cymbalta 30 mg verschrieben. Ich musste dann zwischendurch...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,

habe cymbalta beschrieben bekommen, da ich in eine so genannte Antriebslosigkeit gefallen bin wegen meines damaligen Jobs , der mich einfach krank gemacht hat. Bin dann zum Psychiater und Arzt für Neurologie und er hat mir Cymbalta 30 mg verschrieben. Ich musste dann zwischendurch auf 60mg erhöhen , weil die 30er nicht halfen. Habe dann nach ca. 6 Monaten versucht, als ich wieder einen neuen guten Job hatte die Medikamente abzusetzen, natürlich mit seiner ärztlichen Beigleitung. Als ich das allerletzte Cymbalta nahm war ich mit meinem Freund im Urlaub und mir gings so schlecht (Schwindel, Schwitzen, Stromschläge, usw.) , dass wir nach Hause fahren mussten. Ein paar Tage darauf (ich musste auf einen Termin bei meinem behandelten Arzt warten, da er privat ist) hatte ich in der Nacht einen extrem komischen Krampfanfall und Zusammenbruch: mir wurde mitten in der Nacht extrem übel, schwindlich, bekam kalte Schweißausbrüche und konnte nur sehr schwer atmen. Weil die Übelkeit zugenommen hatte versuchte ich mich am WC zu übergeben , nichts tat sich außer dass die Zustände noch schlimmer wurden. Ich rappelte mich irgendwie auf den Klositz und merkte wie zuerst meine Beine und dann mein ganzer Körper zu kribbeln begann und dann nach und nach meine Beine steif wurden , ich konnte noch schwerer atmen und mir wurde immer mehr schwindelig - ich wohne noch zu Hause und schrie nach meiner Schwester, die Gott sei Dank das Zimmer am selben Stock hat und mich schnell hörte. Sie meinte ich solle aufstehen , es war mir nicht mehr möglich. Weil sie so verzweifelt war und nicht wusste was sie mit mir tun sollte weckte sie meine Eltern und sie brachten mich mit einem Schreibtischdrehsessel (hihi) in mein Bett. Mit guter Zurede meiner Familie beruhigte ich mich innerhalb von 30 Minuten. Das war sehr sehr schlimm für mich und es setzte mich außer Gefecht für ein paar Tage. Als dieses erschreckende Ereignis meinem Arzt erzählte musste ich wieder mit der Einnahme von Cymbalta 60mg beginnen. Kurz darauf hatte ich einen Rückfall, weil mich mein neuer Chef in der neuen Arbeit sexuell belästigte und es war gut so, dass ich die Einnahme wieder aufgenommen hatte, weil mir das Medikament durch die schwerze Zeit half. Mittlerweile, nach ca. 1 Jahr bin ich wieder dabei, gemeinsam mit meinem Arzt , das Medikament langsam abschweifen zu lassen und abzusetzen. Zuerst auf 30mg reduziert , dann nach einem Monat nur mehr jeden zweiten Tag 30 mg und wieder nach einem Monat garnichts mehr. Ich bin nun in der ersten Woche wo ich keine Kapsel mehr einnehme und mir geht es ziemlich schlecht.
Weil ich , wie auch die anderen beschrieben haben, 2-5 minütliche Stromschläge habe, sobald ich die Augen zumache mir oft schwarz wird, habe extreme Schwindelzustände und bekomme sehr schnell Herzrasen, schätze mal dass auch mein Blutdruck ständig steigt und wieder fällt. Auch von Höraussetzen kann ich sprechen oder Hörveränderungen. Ich bin richtig matt und kann mich kaum aufrappeln. Bin nicht in der Lage arbeiten zu gehen, weil es mir einfach zu anstrengend ist. Bin nach 11 Stiegen , die zu meinem Zimmer führen, schon fix und fertig.
Heute habe ich endlich Termin bei meinem Arzt und ich hoffe soooo stark, dass er mir sagt was gegen meine Absetzsymptome hilft.
Weiß jemand was hilft nicht so starke Absetzsymptome zu haben? Er meinte schon mal viel trinken und das war's.
Das gibt's ja nicht ,oder? Helfen da nicht irgendwelche homoöpatischen Mitteln, Bachblüten, pflanzliche Tropfen oder sonst irgendwas? Ich wäre sehr sehr dankbar über eine Antwort oder einen Tipp.

Liebe Grüße, Daniela

Eingetragen am  als Datensatz 44250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Mirtazapin

 

Muskelschwäche, Atembeschwerden, Zittern, Taubheitsgefühle bei Mirtazapin für Depression, Angststörungen, Schlafstörung

Nach jahrelanger Einnahme von 50-100 mg Opipramol sollte ich auf 15 mg Mirtazapin umstellen, weil die antidepressive Wirkung des Opipramol nicht mehr ausreichte. Mirtazapin wirkt wie Opipramol sedierend und appetitsteigernd; diese Wirkungen sind bei mir erwünscht. Kurz nach der Einnahme der 15...

Mirtazapin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Angststörungen, Schlafstörung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrelanger Einnahme von 50-100 mg Opipramol sollte ich auf 15 mg Mirtazapin umstellen, weil die antidepressive Wirkung des Opipramol nicht mehr ausreichte. Mirtazapin wirkt wie Opipramol sedierend und appetitsteigernd; diese Wirkungen sind bei mir erwünscht.

Kurz nach der Einnahme der 15 mg Mirtazapin am Abend setzte eine Muskelschwäche am gesamten Körper ein; insbesondere fiel mir das Atmen schwer. Nachdem ich eine kurze Panik wegen der Atemprobleme überwunden hatte, konnte ich gut und erholsam schlafen und meine Stimmung war danach besser. Allerdings kam neben leichtem Zittern noch eine Taubheit an der linken Kopfseite hinzu, vom Auge über den Kiefer bis zum Hals, und das Schlucken fiel mir schwer. An Sport war wegen der Muskelschwäche nicht mehr zu denken. Habe das Mirtazapin wegen dieser Nebenwirkungen sofort wieder abgesetzt und konnte daraufhin zwei Nächte lang kaum schlafen - fühlte mich hellwach mitten in der Nacht und war deshalb wieder kurz vor einer Panik. Die Muskelschwäche mit Atem- und Schluckproblemen ließ allmählich nach. Dann nochmal ein Tag mit Zittern, und nach insgesamt fünf Tagen waren die Nebenwirkungen und Absetzbeschwerden überstanden.

Habe inzwischen in einigen Erfahrungsberichten gelesen, dass Muskelschwäche und Taubheit auch bei längerer Einnahme von Mirtazapin bestehen blieben. Summa summarum: Gute Wirkung, aber für mich unakzeptable Nebenwirkungen. Was hilft mir ein Antidepressivum, das mich an - ebenfalls antidepressiv wirkender - körperlicher Betätigung hindert?

Eingetragen am  als Datensatz 70516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Schlafstörungen, Alpträume, Atembeschwerden, Verlangsamung, Denkstörungen, Sprachschwierigkeiten, Kribbeln bei Mirtazapin für soziale Phobie

Die 3 Tage während der Einnahme waren der Horror. Ich war immer nur müde. Konnte aber trotzdem nicht richtig schlafen. Hatte Horrorträume, wusste oft nicht nicht, ob es ein Traum war oder Realität. Fühlte mich immer, wie in 3000m Höhe, schweres Atmen, Bewegungen nur in Zeitlupe, klares...

Mirtazapin bei soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapinsoziale Phobie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die 3 Tage während der Einnahme waren der Horror.
Ich war immer nur müde.
Konnte aber trotzdem nicht richtig schlafen.
Hatte Horrorträume, wusste oft nicht nicht, ob es ein Traum war oder Realität.
Fühlte mich immer, wie in 3000m Höhe,
schweres Atmen,
Bewegungen nur in Zeitlupe,
klares Denken, kaum möglich,
Sprechen strengte mich an.
ständig ein seltsames Kribbeln in der Bauchgegend, sehr unangenehm.
nach dem 3. Tag habe dann beschlossen, die Einnahme zu stoppen und mein altes Medikament Paroxetin wieder zu nehmen

Eingetragen am  als Datensatz 32068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Mirena

 

Herzrasen, Atembeschwerden, Pickel, Haarausfall, Muskelverspannungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blutungen, Migräne, Verdauungsstörungen, Brustspannen bei Mirena Hormonspirale für Myome

Mir wurde Mirena empfohlen um meine Myome in Schacht zu halten.2006 mußte mir ein großes entfernt werden und es wurde mir als ein Toppräperat geschildert.Von Nebenwirkungen war nicht die Rede.2007 wurde Sie gelegt und im 1 Jahr hatte ich kaum Probleme.Dann bekam ich...

Mirena Hormonspirale bei Myome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleMyome3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Mirena empfohlen um meine Myome in Schacht zu halten.2006 mußte mir ein großes entfernt werden und es wurde mir als ein Toppräperat geschildert.Von Nebenwirkungen war nicht die Rede.2007 wurde Sie gelegt und im 1 Jahr hatte ich kaum Probleme.Dann bekam ich Herzrasen,Atemprobleme,Pickelinvasionen,Haarausfall,Verspannungen.Ich wurde von Fachärzten gecheckt ohne Befund.Die Beschwerden wurden nach einigen Monaten besser bis vor 3 Monaten,mir ist ständig übel(wie Schwanger)Bauchschmerzen,ständige Blutungen,Migräne,Schwindel,Probleme der Verdauung,Enge im Brustraum,Haar stumpf(fällt wieder aus),Pickel ohne Ende,Blässe,Müdigkeit,extreme Muskelverspannungen,Brustspannen.
Habe dann die Beschwerden gegoogelt und bin vom Glauben abgefallen das die HS dafür verantwortlich ist.In allen Erfahrungsberichten habe ich mich wiedergefunden.Daraufhin bin ich zum Gyn der das bestreitet.Er meint das könne auch was anderes sein.Er stellte wieder ein großes Myom fest.Na fein,hatte er mir nicht hoch und heilig versprochen ich bräuchte mir nie wieder Sorgen machen?Er wollte mir dann eine Hormonspritze geben,die es zum schrumpfen bringen soll,incl.Nebenwirkung.
Ich hab dann nur noch mit dem Kopf geschüttelt und gesagt Schluß jetzt Raus mit der Gebärmutter.
Fatzit aus 2,5 Jahren Spirale:Falsche Versprechungen,350€ Kosten,Eierstockzysten,Hormonknoten in der Brust,Kieferzysten/Entzündungen,Schmerzen,Migräne,Verspannungen,Haarausfall,Pickel,Bleiche,Herzrasen,Sehstörungen,Gewichtzunahme 7Kg,Atemprobleme,Ohnmachtsnähe,Gereitztheit,Libidoverlust,Blutungen,Krämpfe,Verdauungsbeschwerden

OP im Februar!
Ich hätte nie gedacht das solch ein kleines Ding mein Leben so neg.beeinflussen kann.Dazu der Ärger über den Gyn der sämtliche Beschwerden abgetan hat und einen für bescheuert erklärt!Ich bin extremst enttäuscht über solch Geschäftorientiertes Verhalten auf Kosten meiner Gesundheit!

Mirena Nie wieder,nicht empfehlenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 20831
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Atembeschwerden bei Trevilor

 

Hitzewallungen, Schwitzen, Sehstörungen, Gewichtszunahme, Atembeschwerden bei Venlafaxin für Depression

Die Nebenwirkungen sind erst nach ca. 3 Jahren aufgetreten. Erst in diesem Jahr (2014) wurden sie richtig massiv, sodass ich richtig darunter leide. Ich habe davor Trevilor genommen (gut 5 Jahre 150 mg/Tag), kann jedoch nicht beurteilen, ob dieselben Nebenwirkungen eingetreten wären. Die...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen sind erst nach ca. 3 Jahren aufgetreten. Erst in diesem Jahr (2014) wurden sie richtig massiv, sodass ich richtig darunter leide. Ich habe davor Trevilor genommen (gut 5 Jahre 150 mg/Tag), kann jedoch nicht beurteilen, ob dieselben Nebenwirkungen eingetreten wären. Die Umstellung von Trevilor auf Velafaxin erfolgte aufgrund von Vertragsabsprachen der AOK Rheinland/Hamburg.
Nebenwirkungen:
Extreme Hitzewallungen, Schwitzen (Nachts und bei Temperaturen über 18 Grad Celsius)
Sehstörungen (Schärfe Nah-Weitsehen, trotz neuer vom Optiker angepasster Brille!)
Gewichtszunahme
Phasenweise habe ich das Gefühl, keine Luft zu bekommen..
Alle drei Punkte belasten mich extrem im Alltag!

Eingetragen am  als Datensatz 63056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Schwindel, Herzrasen, Atembeschwerden, Übelkeit, Mundtrockenheit, Nervosität, Appetitlosigkeit bei Venlafaxin für Angststörungen, Panikattaken

Habe Venlafaxin 75 mg gestern zum ersten mal eingenommen. Konnte dann die Ganze Nacht nicht schlafen, mir wurde übel. Heute morgen kam Schwindel dazu, Müdigkeit, Herzrasen und Atembeschwerden. Mir ging es richtig schlecht und ich hatte das Gefühl in Ohnmacht zu fallen. Der Notarzt wurde gerufen...

Venlafaxin bei Angststörungen, Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngststörungen, Panikattaken1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Venlafaxin 75 mg gestern zum ersten mal eingenommen. Konnte dann die Ganze Nacht nicht schlafen, mir wurde übel. Heute morgen kam Schwindel dazu, Müdigkeit, Herzrasen und Atembeschwerden. Mir ging es richtig schlecht und ich hatte das Gefühl in Ohnmacht zu fallen. Der Notarzt wurde gerufen und ich kam ins Krankenhaus, wurde untersucht und habe eine Infusion bekommen. Jetzt geht's einigermassen wieder, bin aber immernoch schlapp und mir ist noch schlecht. Werde Venlafaxin nicht weiter nehmen und auch sonst kein AD mehr. Habe jetzt richtig Angst. Werde jetzt versuchen, mich mit eigener Kraft und Therapie von meonen Ängsten zu befreien. Und ich weiß das schaff ich auch!!!

Eingetragen am  als Datensatz 46875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Atembeschwerden aufgetreten:

Müdigkeit (72/411)
18%
Schwindel (67/411)
16%
Übelkeit (53/411)
13%
Gewichtszunahme (50/411)
12%
Kopfschmerzen (48/411)
12%
Herzrasen (46/411)
11%
Unruhe (25/411)
6%
Benommenheit (24/411)
6%
Durchfall (23/411)
6%
Muskelschmerzen (22/411)
5%
Schlafstörungen (21/411)
5%
Angstzustände (21/411)
5%
Depressive Verstimmungen (20/411)
5%
Gelenkschmerzen (19/411)
5%
Juckreiz (19/411)
5%
Antriebslosigkeit (19/411)
5%
Haarausfall (18/411)
4%
Brustschmerzen (17/411)
4%
Abgeschlagenheit (16/411)
4%
Magenschmerzen (16/411)
4%
Schüttelfrost (16/411)
4%
Zittern (15/411)
4%
Sehstörungen (15/411)
4%
Mundtrockenheit (14/411)
3%
Rückenschmerzen (13/411)
3%
Schweißausbrüche (13/411)
3%
Appetitlosigkeit (13/411)
3%
Panikattacken (13/411)
3%
Muskelkrämpfe (12/411)
3%
Kreislaufbeschwerden (12/411)
3%
Kribbeln (11/411)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 314 Nebenwirkungen in Kombination mit Atembeschwerden
[]