Wahrnehmungsveränderung

Wir haben 9 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170180
Durchschnittliches Gewicht in kg6981
Durchschnittliches Alter in Jahren4950
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4724,86

Die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung trat bei folgenden Medikamenten auf

Dipidolor (1/28)
3%
Desofemine (1/39)
2%
Fentanyl (1/148)
0%
Medikinet (1/328)
0%
ARCOXIA (1/447)
0%
Azithromycin (1/627)
0%
Citalopram (1/1690)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Dipidolor

⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Wahrnehmungsveränderung bei Dipidolor für akute Pankreatitis

nach den typischen Voranzeichen einer akuten, schweren Bauchspeicheldrüsenentzündung ( Übelkeit, Erbrechen, Durchfall ) und schließlich heftigsten, bohrenden, in den Rücken ausstrahlenden Oberbauchschmerzen wrde ich zunächst mit herkömmlichen schmerzlindernden Mitteln intravenös erfolglos...

Dipidolor bei akute Pankreatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dipidolorakute Pankreatitis2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

nach den typischen Voranzeichen einer akuten, schweren Bauchspeicheldrüsenentzündung ( Übelkeit, Erbrechen, Durchfall ) und schließlich heftigsten, bohrenden, in den Rücken ausstrahlenden Oberbauchschmerzen wrde ich zunächst mit herkömmlichen schmerzlindernden Mitteln intravenös erfolglos behandelt, ohne Wirkung. Erst Dipidolor bewirkte endlich deutliche und sofortige signifikante Besserung. Auch meine Wahrnehmung war angenehm verändert und ich fühlte mich einzigartig bis die Wirkung nach 2-3 Stunden eben wieder abnahm und ich lag eben wieder in dem grauslichen Krankenzimmer mit unerträglichen Schmerzen...

Eingetragen am 28.01.2012 als Datensatz 41321
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dipidolor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Piritramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.01.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Desofemine

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Angstzustände, Wahrnehmungsveränderung, depressive Verstimmung bei Desofemine für Empfängnisverhütung

Leider mit starken Nebenwirkungen verbunden: Übelkeit, Angstzustände und depressive Verstimmung

Desofemine bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DesofemineEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leider mit starken Nebenwirkungen verbunden: Übelkeit, Angstzustände und depressive Verstimmung

Eingetragen am 12.12.2018 als Datensatz 87176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Desofemine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.12.2018
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Fentanyl

⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Wahrnehmungsveränderung, Müdigkeit, Persönlichkeitsveränderung bei Fentanyl für Arthrose

Meine Mutter nimmt dieses Mittel seit einem viertel Jahr und ist nicht mehr sie selbst. Sie kann sich nichts mehr merken, schläft fast den ganzen Tag. Sie weiß nicht mehr welchen Tag wir haben. Sie ist nicht mehr in der Lage ihren Haushalt zu führen. Manchmal fragt Sie wo ist denn mein Mann,...

Fentanyl bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylArthrose90 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Mutter nimmt dieses Mittel seit einem viertel Jahr und ist nicht mehr sie selbst. Sie kann sich nichts mehr merken, schläft fast den ganzen Tag. Sie weiß nicht mehr welchen Tag wir haben.
Sie ist nicht mehr in der Lage ihren Haushalt zu führen.
Manchmal fragt Sie wo ist denn mein Mann, oder dein Vater. Dabei ist mein Vater, Ihr Mann schon 2003 gestorben. Eine Demenz ist auszuschließen, da sie erst 68 Jahre ist und diese Probleme vor Einnahme von Fentanyl nicht hatte.

Eingetragen am 22.01.2012 als Datensatz 41094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.01.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Medikinet

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, Wahrnehmungsveränderung, kein Appetit, Halluzination bei Medikinet für Ich war zerstreut und komplett unorganisiert. Ich habe immer Sachen vergessen und sie bis ans Ende geschoben. Es viel mir schwer bei manchen Sachen zu bleiben.In momenten, wo alles neu ist, bin ich komplett verloren gewesen

Also: Meine Nebenwirkungen waren so anders als alle anderen ka. (Ich habe ADS) Ich nehme so 40 oder 60 mg am Tag Mit Medikinet hat man Nebenwirkungen, die nicht unbedingt schlecht sind. Man hat weniger Hunger und man ist nach dem aufstehen wacher. Manchmal hatte ich frühs ein komisches Gefühl...

Medikinet bei Ich war zerstreut und komplett unorganisiert. Ich habe immer Sachen vergessen und sie bis ans Ende geschoben. Es viel mir schwer bei manchen Sachen zu bleiben.In momenten, wo alles neu ist, bin ich komplett verloren gewesen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetIch war zerstreut und komplett unorganisiert. Ich habe immer Sachen vergessen und sie bis ans Ende geschoben. Es viel mir schwer bei manchen Sachen zu bleiben.In momenten, wo alles neu ist, bin ich komplett verloren gewesen3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also: Meine Nebenwirkungen waren so anders als alle anderen ka. (Ich habe ADS) Ich nehme so 40 oder 60 mg am Tag

Mit Medikinet hat man Nebenwirkungen, die nicht unbedingt schlecht sind. Man hat weniger Hunger und man ist nach dem aufstehen wacher. Manchmal hatte ich frühs ein komisches Gefühl im Bauch (Wie wenn man bei einer Achterbahn runter fährt) Oder so eine vorfreude, obwohl ich mich garnicht gefreut habe. Außerdem fühlt sich mein Kopf weich und voll an. Wenn ich Medikinet genommen habe, wollte ich unbedingt produktiv werden. Ich war motiviert, irgendwas zu tun an dem Tag. Dann beschäftige ich mich richtig random mit einer Sache und ich recherchiere z.B. stundenlang über ein Thema oder ich schaue den ganzen Tag im Internet nach, was das beste Angebot ist. 3-5 Stunden kriege ich ohne Pause die volle konzentration hin, danach muss ich durchatmen. Ich habe auch ohne Medikamente einen Hyperfokus, nur hat der Fokus mit Medikinet hat mehr Ausdauer, ist aber etwas langsam. Normalerweise wechsel ich die sozialen Medien jede 5 Sekunden und mache immer was anderes. In der Schule kann ich auch mal zuhören und nichts geht ins Sekundengedächtnis und meine Gedanken sind außer in der Pause nur auf die Schule fokussiert. Die Zeit in der Schule war so ertragbar und die Luft ging nicht raus. Meine Gedanken sind nicht voller Fantasien und Geschichten sondern eher realistisch. Ich schiebe nicht mehr alles bis zum letzten drücker auf und ich mache weniger Flüchtigkeitsfehler. Bei Mathe habe ich das besonders gemerkt, das war ganz geil. Ich merke das aber nicht. Meine Wahrnehmung verändert sich, aber ich spüre das garnicht. Es ist so, als ob sich eher die Einstellung zu dingen und Gedanken sich verändern.

Aber natürlich gibt es auch Nachteile:
Mein Mund ist trocken und ich brauche viel trinken. Ich habe den Fokus, aber ich habe das in Deutsch gemerkt, dass ich unheimlich langsam bin. Mit Medikamenten konnte ich nicht drumherum denken, also ich konnte keine Lösungen finden. Ich habe wirklich IMMER bei Tests ALLES ausgefüllt weil ich immer eine Lösung gefunden habe. Durch meine Wissenslücke, war das aber oft falsch :|. Bei Medikinet schreibe ich langsam und mir fällt nichts mehr ein und schreibe goanix hin.

Beispiel: Ich habe keine Ahnung, was ein anderes Wort für „und" ist. Ich bleibe da hängen und ich denke darüber nach. Die Zeit läuft und läuft und ich habe immernoch nichts stehen. Ohne Medikamte habe ich schon längst ein anderes Wort gefunden und hätte auch sofort weitergemacht. (Mit der Gefahr nach Flüchtigkeitsfehler)
Was ganz Interessant an Medikinet ist: Am Anfang habe ich normale Geräusche gehört, die haben mich aber oft so erschreckt, weil die so unerwartet kamen. Es war dann auch etwas laut und in solchen Fällen habe ich vom gefühl her die Orientierung verloren und ich musste zuordnen von wo das jetzt herkam. Das war am Anfang einmal pro Tag so. Ich habe auch so am Anfang Täuschungen gesehen im Augenwinkel. Das ging aber nach einer Zeit weg.

Eingetragen am 19.03.2022 als Datensatz 109951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.03.2022
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei ARCOXIA

⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Schwäche, Wahrnehmungsveränderung, Benommentheit bei Arcoxia für Hüftschmerzen

Die Schmerzen wurden, wenn überhaupt, nur leicht gedämpft. Allerdings konnte ich nach der Einnahme von Arcoxia 90 endlich etwas schlafen. Vom Magen her habe ich das Medikament gut vertragen. Am nächsten Morgen, ca. 8 Stunden nach der Einnahme, fühlte ich mich eigenartig. Die Geräuschwahrnehmung...

Arcoxia bei Hüftschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHüftschmerzen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Schmerzen wurden, wenn überhaupt, nur leicht gedämpft. Allerdings konnte ich nach der Einnahme von Arcoxia 90 endlich etwas schlafen. Vom Magen her habe ich das Medikament gut vertragen. Am nächsten Morgen, ca. 8 Stunden nach der Einnahme, fühlte ich mich eigenartig. Die Geräuschwahrnehmung war sehr intensiv, meine Ohren rauschten leicht, ich fühlte mich benommen, “irgendwie nicht ganz da“ und hielt eine Ohnmacht für möglich. Das heißt, der Tag war gelaufen. Als ich den Beipackzettel von Arcoxia gelesen hatte, wurde mir zumindest die Ursache klar. So eine Wirkung hatte ich noch nie bei einem Medikament. Hoffentlich sind die Nebenwirkungen morgen vorbei.

Eingetragen am 15.12.2018 als Datensatz 87252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.12.2018
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Azithromycin

⌀ Durchschnitt 1,4 von 10,0 Punkten

Atembeschwerden, Benommenheit, Angstzustände, Wahrnehmungsveränderung bei Azithromycin für Sinusitis

Bin seit 2 Jahren todkrank. Wahrnehmungsstörungen, Erstickungsgefühle, ständigen Druck auf den Kehlkopf, Atembeschwerden, stehe ständig neben mir, Ängste, das Zeug ist Gift ! Wer Ähnliches erlebt hat, kann mir gerne schreiben !

Azithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinSinusitis3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin seit 2 Jahren todkrank. Wahrnehmungsstörungen, Erstickungsgefühle, ständigen Druck auf den Kehlkopf, Atembeschwerden, stehe ständig neben mir, Ängste, das Zeug ist Gift ! Wer Ähnliches erlebt hat, kann mir gerne schreiben !

Eingetragen am 04.03.2015 als Datensatz 66702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.03.2015
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wahrnehmungsveränderung bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Wahrnehmungsveränderung bei Citalopram für Zwangsstörung

Also ich nehme seid 8 Monaten Citalopram 20 mg aufgrund meiner substanzinduzierte Zwangsgedanken. Das Medikament wirkt super, jedoch habe ich extreme Nebenwirkungen die nicht weg gehen. Am Anfang hatte ich Pickel bekommen, die weg gegangen sind dazu Kopf matschig und Augen brennen. Das war sogar...

Citalopram bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramZwangsstörung8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also ich nehme seid 8 Monaten Citalopram 20 mg aufgrund meiner substanzinduzierte Zwangsgedanken. Das Medikament wirkt super, jedoch habe ich extreme Nebenwirkungen die nicht weg gehen. Am Anfang hatte ich Pickel bekommen, die weg gegangen sind dazu Kopf matschig und Augen brennen. Das war sogar so, je mehr ich mich bewege umso mehr wurde es es. Auch meine Sicht wurde verschwommen. Das hat mir meinen Urlaub zur Hölle gemacht. Nach 12 Wochen sind die Zwangsgedanken komplett verschwunden, aber such auf Grund von tiefenpyschologie und joggen. Bei mir hat das Medikament super gewirkt jedoch ist dieses a Kopf matschig und Augen brennen weniger geworden jedoch nie weg gegangen. Werde am 18.12.2017 langsam das Medikament absetzen, da mein Therapeut meint ich brauche es nicht mehr. Hoffe das es klappt

Eingetragen am 08.12.2017 als Datensatz 80702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2017
mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Wahrnehmungsveränderung aufgetreten:

Angstzustände (2/9)
22%
Benommenheit (2/9)
22%
Müdigkeit (1/9)
11%
Libidoverlust (1/9)
11%
Persönlichkeitsveränderung (1/9)
11%
Erektionsstörungen (1/9)
11%
Übelkeit (1/9)
11%
Mundtrockenheit (1/9)
11%
depressive Verstimmung (1/9)
11%
kein Appetit (1/9)
11%
Halluzination (1/9)
11%
Schwanken (1/9)
11%
Schwäche (1/9)
11%
Benommentheit (1/9)
11%
Atembeschwerden (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]