Arthrose

Bei der Arthrose handelt es sich um eine degenerative Gelenkerkrankung. Es kommt z.B. infolge von Unfällen, anstrengenden sportlichen Aktivitäten oder Entzündungen zu einer Zerstörung des Knorpels, der im Gelenk den Knochen schützend überzieht und für ein reibungsloses Gleiten der Gelenkflächen sorgt. Diese Zerstörung führt zu einer stark schmerzenden Gelenkfunktion. Therapeutisch bleibt oft nur der Austausch durch ein künstliches Gelenk oder die Behandlung der Schmerzen. Neuere Verfahren testen ein Anzüchten von Knorpelzellen im Labor und anschließende Transplantation.

Arthrose bezeichnet einen Gelenkverschleiß, also eine Gelenkabnutzung, die das altersübliche Maß überschreitet. Ursachen können neben Fehlstellungen der Gelenke auch knöcherne Deformierungen sein, die durch eine Knochenerkrankung wie der Osteoporose entstehen können. Grundsätzlich können alle Gelenke von arthrotischen Veränderungen betroffen sein. In absteigender Reihenfolge sind die Wirbelgelenke, Knie-, Schulter-, Zehen-, Hüft-, Fuß- und Handgelenke betroffen. Menschen jenseits des 60. Lebensjahr weisen zu 63% eine behandlungsbedürftige Degeneration der Wirbelgelenke und zu 58% der großen Gelenke, wie Hüft- oder Kniegelenke, auf. Diese Zahlen verdeutlichen den Stellenwert, den die Arthrose in der heutigen medizinischen Versorgung hat.

Community über Arthrose

Wir haben 366 Patienten Berichte zu der Krankheit Arthrose.

Prozentualer Anteil 64%36%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7788
Durchschnittliches Alter in Jahren5963
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,5527,39

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Arthrose

Arthrose, Coxarthrose, Gelenkverschleiß, Gonarthrose, Hüftgelenksarthrose, Hüftgelenksverschleiss, Kiefergelenkarthrose, Kniearthrose, Kniegelenksverschleiß, Polyarthrose, rhizarthrose, Sakralgelenksarthrose, Schulter-Arthrose, Spondylarthrose, Sternoclavicular-Arthrose, Wirbelsäulenarthrose

Bei Arthrose wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
ARCOXIA19% (74 Bew.)
Tilidin6% (16 Bew.)
Voltaren4% (12 Bew.)
Tramadol3% (8 Bew.)
Targin3% (9 Bew.)
CH-Alpha2% (8 Bew.)
Condrosulf2% (9 Bew.)
Diclofenac2% (11 Bew.)
Oxygesic2% (4 Bew.)
Palexia2% (12 Bew.)
Valoron2% (7 Bew.)
Celebrex2% (18 Bew.)
Dona2% (7 Bew.)
Katadolon2% (7 Bew.)
Lyrica2% (5 Bew.)
Tramal2% (6 Bew.)
Novalgin2% (9 Bew.)
Prednisolon2% (11 Bew.)
Novaminsulfon1% (6 Bew.)
Norspan1% (4 Bew.)
alle 84 Medikamente gegen Arthrose

Bei Arthrose wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Etoricoxib19% (74 Bew.)
Naloxon11% (32 Bew.)
Diclofenac10% (40 Bew.)
Tilidin9% (23 Bew.)
Tramadol5% (14 Bew.)
Oxycodon5% (14 Bew.)
Chondroitinsulfat4% (14 Bew.)
Metamizol4% (18 Bew.)
Glucosamin3% (11 Bew.)
Nahrungsergänzung3% (9 Bew.)
Tapentadol2% (12 Bew.)
Celecoxib2% (18 Bew.)
Flupirtin2% (7 Bew.)
Pregabalin2% (5 Bew.)
Ibuprofen2% (11 Bew.)
Prednisolon2% (11 Bew.)
Sulfur1% (5 Bew.)
Piroxicam1% (5 Bew.)
Naproxen1% (7 Bew.)
Solanum dulcamara1% (4 Bew.)
alle 67 Wirkstoffe gegen Arthrose

Fragen zur Kranheit Arthrose

alle Fragen zu Arthrose

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von ARCOXIA bei Arthrose

 

Arcoxia für Schmerzen (chronisch), Arterielle Hypertonie, Coxarthrose, Omarthrose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit...

Arcoxia bei Coxarthrose, Omarthrose; Metoprolol bei Arterielle Hypertonie; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaCoxarthrose, Omarthrose2 Tage
MetoprololArterielle Hypertonie20 Tage
Tilidin compSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit einer Endoprothese "belasten", mich aber andererseits von "TILIDIN" (Opioid) als Schmerzmittel losbekommen. Mein erhöhter, arterieller Blutdruck wurde zuvor mit "Metoprolol" (Betablocker) eingestellt.
Nach Einnahme der zweiten Tablette zu 120 mg kann ich bislang nur berichten, dass die Schmerzen weitestgehend nachgelassen haben - weitere Nebenwirkungen sind (noch) nicht aufgetreten.
Ich werde aber "am Ball" bleiben und weiter berichten. Dass "ARCOXIA" der Nachfolger von "VIOXX" ist, hat mich zwar zunächst abgeschreckt - aber "TILIDIN" ist als "BTM" einzustufen . . . und das ist garantiert wesentlich schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 26348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

keine nebenwirkung.einziges mittelwelches mir hilft!

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine nebenwirkung.einziges mittelwelches mir hilft!

Eingetragen am  als Datensatz 76063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA

Patienten Berichte über die Anwendung von Tilidin bei Arthrose

 

Tilidin für Arthrose mit Schweißausbrüche, Erbrechen

Ich habe mit 50 mg Tilidin angefangen. Am ersten Tag, ich konnte damals noch nicht mehr als ein 400€ Job machen. Plötzlich Schweißausbruch und Erbrechen, vor meinen Augen erschienen Sternchen. Gleich wieder absetzten wollte ich nicht, zuvor nahm ich Tramadolor, auch davon ist mir Schlecht...

Tilidin bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinArthrose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 50 mg Tilidin angefangen. Am ersten Tag, ich konnte damals noch nicht mehr als ein 400€ Job machen. Plötzlich Schweißausbruch und Erbrechen, vor meinen Augen erschienen Sternchen. Gleich wieder absetzten wollte ich nicht, zuvor nahm ich Tramadolor, auch davon ist mir Schlecht geworden. Nach wenigen Tagen war von den Nebenwirkungen nichts mehr zu spüren. Durch die Arthrose hatte ich imm er einen Belastungsschmerz, der hielt unterschiedlich lange an. Bei Entlasstung erholte ich mich auch davon. Problematisch ist eine ander Art der Schmerzen. Durch eine Drehung in der Hüfte (Froschstil schwimmen z.B), oder weites abspreizen (mit dem rechten bein zuerst aus dem Auto aussteigen), trat oft ein plötzlich stechender Schmerz auf. Ich beschreibe ihn so:, als man mit einer stumpfen dicken Stricknadel in eine Wunde sticht. Beim Abspreizen hat man das Gefühl als sollte der Knochen ausgehebelt werden. Das sind zwar kurze aber enorme Schmerzen. Dafür allerdings, glaube ich gibt es keine Tabletten. Die Ärzte fragen nach der Stärke der Schmerzen. Ein Skala von 1 - 10 hilft da und ist denke ich auch verbreitet. Tilidin hilft mir bei Schmerzen von 1 - 7 oder 8. Bei Stärke 10 hilft nur, schnell Schonstellung einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 38377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tilidin für Arthrose mit Absetzerscheinungen

nach abzetzen unruhige beine

Tilidin bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach abzetzen unruhige beine

Eingetragen am  als Datensatz 75154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Patienten Berichte über die Anwendung von Voltaren bei Arthrose

 

Voltaren Resinat für Arthrose, Gleitwirbel bei Spinalkanalstenose mit keine Nebenwirkungen

Ich habe das Medikament fünf Jahre lang genommen und dann - weil die Wirkung nachließ - für ein Jahr abgesetzt. Nehme es seit ein paar Tagen wieder und habe die gleiche hervorragende Wirkung zu berichten. Nebenwirkungen hatte und habe ich keine.

Voltaren Resinat bei Arthrose, Gleitwirbel bei Spinalkanalstenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Voltaren ResinatArthrose, Gleitwirbel bei Spinalkanalstenose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament fünf Jahre lang genommen und dann - weil die Wirkung nachließ - für ein Jahr abgesetzt. Nehme es seit ein paar Tagen wieder und habe die gleiche hervorragende Wirkung zu berichten.

Nebenwirkungen hatte und habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 20469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Voltaren Resinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Voltaren für Arthrose mit Durchfall

Durchfall nach Nutzung an 2-3 Anwendungen.

Voltaren bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenArthrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall nach Nutzung an 2-3 Anwendungen.

Eingetragen am  als Datensatz 82995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Voltaren
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Voltaren

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramadol bei Arthrose

 

Tramadol für Spondylolyse deformans hws bws lws, ace gelenksarthorose mit Aggressivität, Entzugserscheinungen

Bin selber Schmerzpatient und habe bis vor kurzem noch tramal 200 retard eingenommen , morgens 200 und abends 200. Kann ich nur von abraten die psychischen nebenwirkungen sind so gravierent das steht zu keinem verhältniss mit der wirkung. Agressionen die plötzlich auftreten schlaflosigkeit...

Tramadol bei Spondylolyse deformans hws bws lws, ace gelenksarthorose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSpondylolyse deformans hws bws lws, ace gelenksarthorose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin selber Schmerzpatient und habe bis vor kurzem noch tramal 200 retard eingenommen , morgens 200 und abends 200.
Kann ich nur von abraten die psychischen nebenwirkungen sind so gravierent das steht zu keinem verhältniss mit der wirkung.
Agressionen die plötzlich auftreten schlaflosigkeit schwitzen sind nur einige der nebenwirkungen die ich hatte. die psychischen ausfälle standen da im vordergrund.
Habe medis selber abgesetzt und dann festgestellt wie sehr mich tramal verändert hatt. Sehr hohes sucht potenzial inklusive entzug und mann erkennt sich selber nicht mehr wieder,. nehme jetzt tilidin und bin sehr zufrieden habe keinerlei nebenwirkungen und der alte bin ich auch wieder.Also beobachtet die wirkung bei euch selber und seit vorsichtig .nicht jede schmerzabulanz ist kompetent.
in diesem sinne
gruß an alle leidensgenossen

Eingetragen am  als Datensatz 23392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadolor für Arthrose, Artritis, LWK 3 Fraktur mit Müdigkeit, Benommenheit

Die nebenwirkung die ich so mitbekomme sind: benommenheit, müdigkeit, immer noch schmerzen

Tramadolor bei Arthrose, Artritis, LWK 3 Fraktur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolorArthrose, Artritis, LWK 3 Fraktur1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die nebenwirkung die ich so mitbekomme sind: benommenheit, müdigkeit, immer noch schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 56429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadolor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Patienten Berichte über die Anwendung von Targin bei Arthrose

 

Targin für Arthrose mit Muskelschmerzen, Muskelschwäche

Ich selber,kann dieses Medikament überhaupt nicht empfehlen. Nehme starke Schmerzmittel gegen Polyarthrose und bekomme tierische Muskelschmerzen und -schwäche dazu. Das ist irgendwie schizophren. Mir ging es 4 Monate richtig schlecht; anfänglich vom Schmerztherapeuten als Entzug bezeichnet. Nach...

Targin bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginArthrose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich selber,kann dieses Medikament überhaupt nicht empfehlen. Nehme starke Schmerzmittel gegen Polyarthrose und bekomme tierische Muskelschmerzen und -schwäche dazu. Das ist irgendwie schizophren. Mir ging es 4 Monate richtig schlecht; anfänglich vom Schmerztherapeuten als Entzug bezeichnet. Nach 2x40 mg pro Tag, dachte ich, dass es das nicht sein kann. Mein Hausarzt hat umgestellt auf Hydromorphon 8 mg und relativ gut war es. Scheinbar wurde dieses Medikament in Deutschland per 'Eilverfahren" zugelassen, in anderen Ländern gibt es das Medikament noch nicht. Ich muss dazu sagen, ich habe dies nur vom Hörensagen, auch von Ärzten. Was jeder draus macht, bleibt jedem selbst überlassen. Im Übrigen, dieses Medikament hält keine 12 Stunden. Nach 8 Stunden ist es vorbei, und Du fängst ganz von vorne an. Bei Mundipham kann man sich nur als Arzt einloggen, vielleicht sollten sie mal die Patienten hören.
LG Glora

Eingetragen am  als Datensatz 31194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Targin für Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall, Arthrose, 'Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorfälle mit Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Gereiztheit, Angstgefühle, Herzklopfen

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas...

Targin bei Arthrose, 'Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorfälle; Mirtazapin bei Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginArthrose, 'Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorfälle12 Monate
MirtazapinDepression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin dann extrem unruhig, und sehr gereizt. Herzklopfen und Angstschweiß finden statt. Wenn ich die Medikamente dann einnehme, dauert es ca.
1Std. bis sich der Körper wieder beruhigt.

Eingetragen am  als Datensatz 66827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Targin

Patienten Berichte über die Anwendung von CH-Alpha bei Arthrose

 

CH-Alpha plus für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte Arthrose in den Kniegelenken und Schleimbeutelentzündung an der Hüfte. Bekam Kniebandagen, Cortisonspritzen usw. Nichts hat genützt. Dann habe ich mir CH Alpha plus bestellt. Probieren geht über Studieren dachte ich mir. Bin durch Zufall im Internet darüber gestolpert. Nach ca. 3 Wochen...

CH-Alpha plus bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CH-Alpha plusArthrose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Arthrose in den Kniegelenken und Schleimbeutelentzündung an der Hüfte. Bekam Kniebandagen, Cortisonspritzen usw. Nichts hat genützt. Dann habe ich mir CH Alpha plus bestellt. Probieren geht über Studieren dachte ich mir. Bin durch Zufall im Internet darüber gestolpert. Nach ca. 3 Wochen trat eine deutliche Besserung ein. Nun trinke ich täglich eine Ampulle, inzwischen habe ich die 9. Monatspackung. Die Schmerzen sind zwar nicht ganz weg, aber wesentlich besser und erträglicher. Ich werde die Ampullen weiter nehmen. Sie schmecken lecker. Nur der Preis ist leider etwas hoch und die Ampullen werden vom Arzt nicht verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 61869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CH-Alpha plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CH-Alpha für Arthrose

keine Nebenwirkungen

CH-Alpha bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CH-AlphaArthrose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 85486
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CH-Alpha
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CH-Alpha

Patienten Berichte über die Anwendung von Condrosulf bei Arthrose

 

Condrosulf für Arthrose mit Juckreiz

Nachdem ich das Medikament während ca. 4 Jahren ohne Nebenwirkungen genommen hatte, habe ich im letzten Herbst eine etwa 4-wöchie Pause eingelegt. Anschliessend habe ich das Medikament wieder eingenommen und bin nun sehr erstaunt, das schon nach wenigen Tagen ein starker Juckreiz aufgetreten ist....

Condrosulf bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CondrosulfArthrose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich das Medikament während ca. 4 Jahren ohne Nebenwirkungen genommen hatte, habe ich im letzten Herbst eine etwa 4-wöchie Pause eingelegt. Anschliessend habe ich das Medikament wieder eingenommen und bin nun sehr erstaunt, das schon nach wenigen Tagen ein starker Juckreiz aufgetreten ist. Mein Arzt empfahl mir daraufhin das Medikament abzusetzen, was ich jedoch nur sehr ungern tun würde, da ich von der Wirksamkeit gegen Arthrose überzeugt bin. Ich frage mich nun, ob das Medikament einen anderer Wirkstoff als früher enthällt.

Eingetragen am  als Datensatz 59253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Condrosulf
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chondroitinsulfat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Condrosulf für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen!

Condrosulf bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CondrosulfArthrose365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 85174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Condrosulf
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chondroitinsulfat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Condrosulf

Patienten Berichte über die Anwendung von Diclofenac bei Arthrose

 

Ibuprofen für Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht, Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht mit Nierenschäden, Ödeme, Leberschädigung, Fieber

Bei Dauereinnahme kann es zu Leber- und Nierenschäden kommen. Es sollte regelmäßig die Leber-, Blut-, und Nierenwerte überprüft werden. Es kann auch zu Ödembildung (Wasserbildung in Armen und Beinen) kommen. Es kann auch zu Schlafstörungen und Psychosen kommen. Weitere Nebenwirkungen...

Ibuprofen bei Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht; Diclofenac bei Rheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuprofenRheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht-
DiclofenacRheuma, Schmerzen, Arthrose, Gicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Dauereinnahme kann es zu Leber- und Nierenschäden kommen. Es sollte regelmäßig die Leber-, Blut-, und Nierenwerte überprüft werden.

Es kann auch zu Ödembildung (Wasserbildung in Armen und Beinen) kommen.

Es kann auch zu Schlafstörungen und Psychosen kommen.
Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte Ihrem Beipackzettel!!

Desweiteren wurde in einer Studie festgestellt: das bei der Einnahme von Ibuprofen das Herzinfarktrisiko um 24% anstieg. Bei der Einnahme von Diclofenac kam es zu einem Anstieg von sogar 55%...


Leichtsinnige Langzeitverschreibungen sollten von Ihrem Arzt unter ständiger Kontrolle gehalten werden!!!


Mein Arzt hat dies leider nicht beachtet. So begann eine Lange Irrfahrt: hatte schwere Lebererkrankung. Fast 3 Monate (so schwach, das ich nur liegen konnte), 40 Grad Fieber, Lymphe geschwollen, Hohe Leberwerte "Transaminasen"(3 Stellig, normal sind 2 Stellig und dann so um 60 oder 70). Das war 2003 und ich habe heute immer noch mit hohen Leberwerten zukämpfen. Nur durch meine eigene Aufmerksamkeit konnte ich einem Prof. auf die lange Einnahme (fast 1,5 Jahre) von Diclofenac hinweisen. Weil ich mich über Diclofenac informierte. Es kam kein Mensch auf das Medikament, als Ursache. Und siehe da?! Der Übeltäter wart gefunden. Es war die lange Einnahme von Diclofenac, das die hohen Leberwerte verursachte. So, das bald alles im Körper verrückt spielte.

Also liebe Ärzt, achtet mehr auf eure Patienten! Und liebe Patient, mitdenken und mitarbeiten... oder achtet auf eure Ärzte

MfG
Anonymus, aus Erfahrus ;-)

P.S. ich erlaube mir zu behaupten, das es bleibende Schäden verursachen kann.
Auch das es mir fast die Leber gekostet hätte (also tödlich). Wenn, der Patient nicht ständig unter Kontrolle bleibt...

Eingetragen am  als Datensatz 133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diclofenac für Arthrose mit Schwitzen

bei Einnahme von Diclofenac schwitze ich deutlich mehr wie sonst . auch ohne Belastung !!

Diclofenac bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei Einnahme von Diclofenac schwitze ich deutlich mehr wie sonst . auch ohne Belastung !!

Eingetragen am  als Datensatz 66761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diclofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diclofenac

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Arthrose

 

Oxygesic für Polyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose mit Appetitverlust, Verstopfung, Abhängigkeit

Habe dieses Medikament insgesamt 6 Jahre eingenommen. War bis zu einem Unfall (2009) super eingestellt, nicht komplett schmerzfreiaber gut erträglich, konnte jedoch meinem Beruf nachgehen, Auto fahren und hatte jederzeit einen klaren Kopf (!!!!). An die Eingewöhnungsphase erinnere ich mich leider...

Oxygesic bei Polyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicPolyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament insgesamt 6 Jahre eingenommen. War bis zu einem Unfall (2009) super eingestellt, nicht komplett schmerzfreiaber gut erträglich, konnte jedoch meinem Beruf nachgehen, Auto fahren und hatte jederzeit einen klaren Kopf (!!!!). An die Eingewöhnungsphase erinnere ich mich leider nicht mehr, da es direkt nach einer schweren OP war. Nebenwirkungen dieses Medikamentes waren akzeptabel, d.h. Hungergefühl läßt nach-man muss sich zum Essen zwingen, Verstopfung (viel trinken und lieber mal zu Pflaumen, Fenchel usw. greifen) an alles andere gewöhnt sich der Körper zu sehr. Ach ja, ganz wichtig: wenn irgendein Arzt erzählt, dass durch die körpereigene Morphinbildung die Einnahme von Opiaten nicht abhängig macht (unter der Voraussetzung vorhandenen starken Schmerzes), dann ist dies ein Ammenmärchen!! Spätestens bei dem Entzug kommt der Betroffene dahinter, also bei Langzeiteinnahme zwischendurch immer mal ein "Holliday doc" einlegen!!

Eingetragen am  als Datensatz 23204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Bandscheibenvorfall, Arthrose, Schmerzen (chronisch) mit Kopfschmerzen, Schwindel, Verstopfung

Starke Kopfschmerzen und Schwindel gefühl bei der ersten einnahme diese klingen aber nach ein paar Tagen ab. Leichte verstopfung daher Lactose empfohlen. Sonst gute Wirkung Schmerzen wurden gelindert.

Oxygesic bei Bandscheibenvorfall, Arthrose, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicBandscheibenvorfall, Arthrose, Schmerzen (chronisch)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen und Schwindel gefühl bei der ersten einnahme diese klingen aber nach ein paar Tagen ab. Leichte verstopfung daher Lactose empfohlen.

Sonst gute Wirkung Schmerzen wurden gelindert.

Eingetragen am  als Datensatz 31167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Oxygesic

Patienten Berichte über die Anwendung von Palexia bei Arthrose

 

Palexia für Arthrose im Fuß mit Müdigkeit

Ich habe seit 5 Jahren eine arthrose im linken Fuß, am Anfang nur unter Belastung Schmerzen, die letzen 2 Jahre jedoch ständig. Da NSARs keine ausreichende Wirkung mehr hatten und die NW auch nicht ohne sind wurde ich Anfang Dezember auf Palexia 2 x 50 mg eingestellt. Die ersten Tage war ich...

Palexia bei Arthrose im Fuß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaArthrose im Fuß1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren eine arthrose im linken Fuß, am Anfang nur unter Belastung Schmerzen, die letzen 2 Jahre jedoch ständig. Da NSARs keine ausreichende Wirkung mehr hatten und die NW auch nicht ohne sind wurde ich Anfang Dezember auf Palexia 2 x 50 mg eingestellt. Die ersten Tage war ich etwas müde, aber jetzt Verträge ich es Super und bin nahezu schmerzfrei. Ich bin begeistert

Eingetragen am  als Datensatz 58643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Atrose

keine

Palexia bei Atrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaAtrose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 85999
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Palexia

Patienten Berichte über die Anwendung von Valoron bei Arthrose

 

Valoron für Arthrose, ISG-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

keine

Valoron bei Arthrose, ISG-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronArthrose, ISG-Syndrom7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 13975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für Coxarthrose bd. Hüften mit Juckreiz

Gute Verträglichkeit - bis auf zeitweiligen Juckreiz.

Valoron bei Coxarthrose bd. Hüften

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronCoxarthrose bd. Hüften15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gute Verträglichkeit - bis auf zeitweiligen Juckreiz.

Eingetragen am  als Datensatz 54057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valoron

Patienten Berichte über die Anwendung von Celebrex bei Arthrose

 

Celebrex für Bandscheibenvorfall, Arthrose Hüftgelenk, Schmerzen (Rücken) mit Bauchschmerzen, Blähungen, Verdauungsstörungen

Einnahme von Celebrex 1 X tgl.1 Tbl. Medikamentenwirkung schwach, daher Erhöhung nach 3 Monaten auf Anraten des Arztes = 2 X tgl. 1 Tbl. Nach Erhöhung auf 2 X tgl.1 = keine Schmerzen im Hüftgelenk / Rücken mehr dafür nach ca. 10 Tagen Schmerzen im gesamten Unterbauch hauptsächlich rechts und...

Celebrex bei Bandscheibenvorfall, Arthrose Hüftgelenk, Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CelebrexBandscheibenvorfall, Arthrose Hüftgelenk, Schmerzen (Rücken)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme von Celebrex 1 X tgl.1 Tbl. Medikamentenwirkung schwach, daher Erhöhung nach 3 Monaten auf Anraten des Arztes = 2 X tgl. 1 Tbl.
Nach Erhöhung auf 2 X tgl.1 = keine Schmerzen im Hüftgelenk / Rücken mehr dafür nach ca. 10 Tagen Schmerzen im gesamten Unterbauch hauptsächlich rechts und links.Starke Blähungen, Wechsel von Durchfall und Verstopfung Die Schmerzen halten auch nach absetzen (Vor 2 Wochen) von Celebrex an.
Der Bauch ist weich. Ein Arzttermin > Internist demnächst.
(Anmerkung: Diclofenac wurde wegen starker Koliken und Durchfall, Magenschleimhautentzündung ebenso nicht vertragen)

Eingetragen am  als Datensatz 5761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Celecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol für Muskelkrämpfe, Depression, bipolare Störung, Bluthochdruck, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Schmerzen (chronisch), Anämie, Anämie, Magenschutz, Anämie, Prostatahyperplasie, Herzinsuffizienz mit keine Nebenwirkungen

Magenschmerzen

Carvedilol bei Herzinsuffizienz; Tamsulosin bei Prostatahyperplasie; Ferro Sanol bei Anämie; Pantoprazol bei Magenschutz; Vitamin B12 bei Anämie; Folsäure plus bei Anämie; Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Celebrex bei Arthrose; ibuTAD bei Bandscheibenvorfall; Lisinopril bei Bluthochdruck; Lamotrigin bei bipolare Störung; Lyrica bei Depression; Magnesium Verla N Dragées bei Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolHerzinsuffizienz8 Jahre
TamsulosinProstatahyperplasie8 Jahre
Ferro SanolAnämie4 Jahre
PantoprazolMagenschutz3 Jahre
Vitamin B12Anämie5 Jahre
Folsäure plusAnämie3 Jahre
OxycodonSchmerzen (chronisch)5 Jahre
CelebrexArthrose5 Jahre
ibuTADBandscheibenvorfall8 Jahre
LisinoprilBluthochdruck12 Jahre
Lamotriginbipolare Störung8 Jahre
LyricaDepression8 Jahre
Magnesium Verla N DragéesMuskelkrämpfe3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 69512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carvedilol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tamsulosin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ferro Sanol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Vitamin B12
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Folsäure plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Oxycodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Celebrex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ibuTAD
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamotrigin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Tamsulosin, Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12), Pantoprazol, Cobalamin, Celecoxib, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Lamotrigin, Pregabalin, Magnesium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Celebrex

Patienten Berichte über die Anwendung von Dona bei Arthrose

 

Dona für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich wegen Schmerzwn kaum noch gehen konnte nahm ich 1x am Tag Diclofenac. Nachdem ich aber über die dadurch entstehenden Nierenschädigung gelesen hatte fragte ich meine Ärztin ob es nicht ein besseres Mittel gäbe. Daraufhin gab sie mir ein Rezept für Dona. Nach Einnahme wurden die...

Dona bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DonaArthrose40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich wegen Schmerzwn kaum noch gehen konnte nahm ich 1x am Tag Diclofenac. Nachdem ich aber über die dadurch entstehenden Nierenschädigung gelesen hatte fragte ich meine Ärztin ob es nicht ein besseres Mittel gäbe. Daraufhin gab sie mir ein Rezept für Dona. Nach Einnahme wurden die Schmerzen von Tag zu Tag geringer und erträglicher und kommen nur noch bei größerer Belastung durch längeres Gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 36287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glucosamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dona für Arthrose mit keine Wirkung

Donna hat.nicht Mal bei leichten Beschwerden geholfen

Dona bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DonaArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Donna hat.nicht Mal bei leichten Beschwerden geholfen

Eingetragen am  als Datensatz 83625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glucosamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dona

Patienten Berichte über die Anwendung von Katadolon bei Arthrose

 

Cymbalta für Bandscheibenvorfall, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Arthrose mit Müdigkeit, Schwindel, Alpträume, Gewichtsverlust, Absetzerscheinungen

Hallo Betroffene und Absetzungswillige, Ich bin nicht der Depri-Freak und auch nicht der Schmerzexperte schlechthin. Für Leidensgenossen möchte ich beschreiben, warum und wie ich die 3 o. g. Medikamente ersatzlos absetzte und bei Auftreten der neuropathischen Schmerzen(Spondylarthrose...

Cymbalta bei Bandscheibenvorfall, Arthrose; Tilidin bei Bandscheibenvorfall, Arthrose; Katadolon bei Bandscheibenvorfall, Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaBandscheibenvorfall, Arthrose11 Monate
TilidinBandscheibenvorfall, Arthrose8 Monate
KatadolonBandscheibenvorfall, Arthrose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Betroffene und Absetzungswillige,

Ich bin nicht der Depri-Freak und auch nicht der Schmerzexperte schlechthin. Für Leidensgenossen möchte ich beschreiben, warum und wie ich die 3 o. g. Medikamente ersatzlos absetzte und bei Auftreten der neuropathischen Schmerzen(Spondylarthrose Chronifiziert Stadium III) BS 3/4 und 4/5 - ruhender Vorfall - klarkomme.

Nach schweren Schmerzen und einer Myelographie wurde ich nicht operiert, sondern wechselte von einem Orthopäden in ein Schmerzzentrum. Dort bekam ich, ohne je ernsthafte Depressionen gehabt zu haben, Cymbalta 30 zur Einstimmung und dann sofort Cymbalta 60 morgens, sowie Tiidin 50/4 2 x tgl. und Katadolon Long abends. Die Schmerzen wurden zwar besser, aber ich fühlte mich stets müde, schwindelig, hatte Albträume und insgesamt stand ich leicht neben mir, obwohl ich voll arbeite, Auto fahren musste, etc. Zudem nahm ich in den ersten 4 Monaten 15 kg ab, sodass mein Hausarzt schon einige Tests auf Lungenkrebs machte, der sich aber nicht bestätigte. Der Röntgenologe meinte dann, die Gewichtsabnahme läge an Tilidin, da dies appetitlos mache. Ich hatte die behandelnde Ärztin in der Schmerztherapie mehrfach gebeten zumindest Tilidin und Cymbalta abzusetzen. Sie willigte nicht ein und wurde wütend. Im August 2008 stellte ich dieser sonderbaren Ärztin dann die Haftungsfrage, falls ich in einen Unfall verwickelt werde. Sie bot mir dann Juristra (oder ähnlich geschrieben) als Ersatz an. Ich habe den Beipackzettel überflogen und ihr die Schachtel zurückgeben. Über ihren Chefarzt habe ich dann zuerst das Absetzen von Tilidin erzwungen. Das klappte von 2 auf 1 Tablette und auf 0 in 3 Tagen und ich fühlte mich schon besser und nahm wieder zu. Vor 6 Wochen habe ich dann Katadolon von heute auf morgen ohne bleibende Folgen abgesetzt. Die Ärztin ging im Oktober (Gott sei Dank) in eine andere Klinik und ich begann im November Cymbalta abzusetzen. Eine Woche Cymbalta 30, in der zweiten und dritten Woche Cymbalta 30 jeden zweiten Tag und seit wenigen Wochen bin ich Medikamentenfrei und nehme gelegentlich (1 x pro Woche, wenn’s nicht anders geht) eine Voltaren 75 Resinat und die hilft besser als der andere Unfug zusammen. Bei Kreatininwerten von 1,1 bis max. 1,2 ist das auch kein Problem für die Nieren. Die Absetzerscheinungen von Cymbalta (angeblich auch als neuropathisches Schmerzmittel auch für Nicht-Zuckerkranke geeignet)waren die Hölle. Wenn ich anfangs den Kopf drehte, raste meine Umgebung hinterher. Das ging dann weg. Dann bekam ich Ohrenzwitschern bei leichter Belastung und laufend einen Art von Schlägen im Kopf, als hinge ich an einem Elektroschocker, oder intermittierend an einem Zündkabel. Nachts wachte ich nach Albträumen mit Herzrasen (bei sonst guter Konstitution) auf und war schweißgebadet. Zudem hörte ich im Wachtraum/Halbtraum Telefone klingeln oder ähnliches, die nie da waren. Ich habe das alles ignoriert, weitergearbeitet und seit einigen Wochen bin ich ohne Absetzerscheinungen clean. Mir macht Autofahren wieder Spaß und meine Merkfähigkeit wurde wieder normal. Ich habe auch mein Normalgewicht zurück und kann einge Sakkos und eng genähte Hemden veschenken.

Ich hatte auch nicht gewusst, das Cymbalta für Boderline-Syndrome verabreicht wird und hatte dies per Zufall durch eine Betroffene erfahren, worauf ich der erstbehandelten Ärztin schwerste Vorwürfe machte, fast bis zu Strafanzeige. Ich bin jetzt bei einem erfahrenen Kollegen von ihr und bekomme alle 3 Wochen Spritzen in den Rücken, die ich als helfend empfinde. Ich würde nie wieder Cymbalta einnehmen und Tilidin nur im absolut äußersten Notfall für wenige Tage.

Viele Güße, Arno45

Eingetragen am  als Datensatz 12077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Naloxon, Tilidin, Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon S long für Arthrose, Fibromyalgie mit Müdigkeit

Nehme seit ca. 6 Monaten Katadolon S long. Anfangs nahm ich sie morgens ein. Die Schmerzen wurden leider nicht wesentlich verringert. Allerdings war die Müdigkeit so stark, daß ich den Tag kaum überstand. Dann wurde umgestellt auf Einnahme am Abend. Mit der Müdigkeit war das ja dann kein Problem,...

Katadolon S long bei Arthrose, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longArthrose, Fibromyalgie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit ca. 6 Monaten Katadolon S long. Anfangs nahm ich sie morgens ein. Die Schmerzen wurden leider nicht wesentlich verringert. Allerdings war die Müdigkeit so stark, daß ich den Tag kaum überstand. Dann wurde umgestellt auf Einnahme am Abend. Mit der Müdigkeit war das ja dann kein Problem, im Gegenteil, ich konnte gar nicht lange genug schlafen. Allerdings war die schmerzstillende Wirkung tagsüber kaum noch spürbar. Andere Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 40672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Katadolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Lyrica bei Arthrose

 

Lyrica 150 mg für Bandscheibenvorfall, Arthrose, Neuralgie, Gleitwirbel mit Libidoverlust, Wirkungslosigkeit

Hallo, ich nehme jetzt schon zum 2. Mal Lyrica wegenn stärksten Nervenschmerzen bei chron. progredientem LWS-Syndrom, Osteochondrose, Spondylolisthesis, Gleitwirbel, Arthrose im Bereich L4-S1. Was mich am meisten stört, ist, dass ich die Dosis nicht erhöhen will und die 150 mg pro Tag helfen mir...

Lyrica 150 mg bei Bandscheibenvorfall, Arthrose, Neuralgie, Gleitwirbel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 150 mgBandscheibenvorfall, Arthrose, Neuralgie, Gleitwirbel3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme jetzt schon zum 2. Mal Lyrica wegenn stärksten Nervenschmerzen bei
chron. progredientem LWS-Syndrom, Osteochondrose, Spondylolisthesis, Gleitwirbel, Arthrose im Bereich L4-S1. Was mich am meisten stört, ist, dass ich die Dosis nicht erhöhen will und die 150 mg pro Tag helfen mir gar nicht mehr. Ich quäle mich von einem Tag zum anderen, bin nebenbei voll berufstätig, habe sehr großen Stress im Beruf und könnte ab 11 Uhr schon heulen, solche Qualen stehe ich täglich durch. Dazu kommt, was mich besonders quält, nicht nur die Schmerzen, nein, beim Sex 1x in der Woche bin ich nun auch total unglücklich, denn ich erlebe fast keinen Orgasmus mehr. Es ist so, dass mich Streicheln usw. sehr entspannt und mir auch Lust macht, aber wenn es dann soweit ist, komme ich einfach nicht zum Höhepunkt und darüber bin ich todtraurig. Wenn wenigstens die Lyrica meine Schmerzen dämpfen würden, aber das eben auch nicht. Was soll ich nur tun? Eigentlich müsste ich mir den Wirbel L5/S1 versteifen lassen, aber davor schrecke ich noch zürück, da ich erst 54 Jahre alt bin und ich einfach Angst habe, dass die Schmerzen hinterher auch nicht besser sind und ich trotzdem noch Tabl. nehemn muss.

Eingetragen am  als Datensatz 21342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica 150 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Arthrose mit Wassereinlagerungen

Wassereinlagerungen, Harnverhalten

Lyrica bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaArthrose45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen, Harnverhalten

Eingetragen am  als Datensatz 24306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Patienten Berichte über die Anwendung von Tramal bei Arthrose

 

Amitriptylin für Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen, Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen, Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen, Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen mit Müdigkeit, Appetitsteigerung

Die Diagnose Fibromyalgie ist vor 3 Wochen zu meinen anderen Krankheiten dazu gekommen und damit auch das Medikament Amitriptylin.Mein mich wegen der anderen Krankheiten behandelnder Arzt hält weder von der Fibromyalgie noch von dem Medikament etwas ( er ist Chirug),Er sagt,das Antidepressiva...

Amitriptylin bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Tilidin Hexal bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Tramal Infusionen bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen; Diclac Spritzen bei Arthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen28 Tage
Tilidin HexalArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen12 Monate
Tramal InfusionenArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen14 Tage
Diclac SpritzenArthrose, Fibromyalgie, Osteochondrose, Spondylosen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Diagnose Fibromyalgie ist vor 3 Wochen zu meinen anderen Krankheiten dazu gekommen und damit auch das Medikament Amitriptylin.Mein mich wegen der anderen Krankheiten behandelnder Arzt hält weder von der Fibromyalgie noch von dem Medikament etwas ( er ist Chirug),Er sagt,das Antidepressiva verstärkt lediglich die Wirkung der Schmerzmittel.Das empfinde ich nicht so.Die Infusionen und die Spritzen bekomme ich im Wechsel alle 2 Tage und genauso lange hält ihre Wirkung.Nur das Tilidin brauche ich z.Zt. nicht. Die Hauptwirkung die das zusätzliche eingenommene Amitritylin auf mich hat ist eine unendliche Müdigkeit,von der mein Arzt behauptet, sie könne nicht sein, da Antidepressiva ja aufhellend wirken würden.Mich hellt nichts auf, aber wenigstens kann ich schmerzlos schlafen....und zwar ständig....ach ja,essen könnt ich auch unentwegt,wenn ich nicht zu müde bin...

Eingetragen am  als Datensatz 20219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Naloxon, Tilidin, Tramadol, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramal für Arthrose Sprunggelenk mit Übelkeit

vor der einnahme mußte ich in den letzten Wochen ein Medikament für den Magen einnehmen, sonst extreme Übelkeit.

Tramal bei Arthrose Sprunggelenk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalArthrose Sprunggelenk7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vor der einnahme mußte ich in den letzten Wochen ein Medikament für den Magen einnehmen, sonst extreme Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 40548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramal

Patienten Berichte über die Anwendung von Novalgin bei Arthrose

 

Novalgin für Arthrose mit Magenbeschwerden, Müdigkeit

Medikament als Reserve gebraucht, dann aber gute Wirkung in akzeptabler Zeit. Nebenwirkung, Magenbeschwerden, Müdigkeit

Novalgin bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginArthrose5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament als Reserve gebraucht, dann aber gute Wirkung in akzeptabler Zeit.
Nebenwirkung, Magenbeschwerden, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 62083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novalgin für Arthrose

Schüttelfrost

Novalgin bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginArthrose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost

Eingetragen am  als Datensatz 86176
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novalgin

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Arthrose

 

Prednisolon für Arthrose mit Wasseransammlung, gesteigerter Appetit, Müdigkeit (Erschöpfung)

Bleierne Müdigkeit, zunehmender Appetit, Wassereinlagerung, Gewichtszunahme

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bleierne Müdigkeit, zunehmender Appetit, Wassereinlagerung, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 80171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit Blutdruckschwankungen

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Eingetragen am  als Datensatz 61223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Novaminsulfon bei Arthrose

 

Novaminsulfon für Arthrose

Ich habe 2 Spritzen bekommen. Die erste vertrug ich einigermaßen. Aber nach der 2. Spritze ging es mir sehr schlecht. Schon am selben Tag bekam ich Fieberschübe, Schweißausbrüche, Schwankschwindel, zittrige wackelige Beine! Am 3. Tag Nebenhöhlenprobleme, die sich bis auf beide Ohren verbreiteten,...

Novaminsulfon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonArthrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 2 Spritzen bekommen. Die erste vertrug ich einigermaßen. Aber nach der 2. Spritze ging es mir sehr schlecht. Schon am selben Tag bekam ich Fieberschübe, Schweißausbrüche, Schwankschwindel, zittrige wackelige Beine! Am 3. Tag Nebenhöhlenprobleme, die sich bis auf beide Ohren verbreiteten, ich bekam Ohrenschmerzen. Kopfschmerzen gingen bis beide Schläfen, direkt über die Nasenwurzel mittig des Kopfes hoch, mit Kribbeln zusätzlich am 4. Tag danach, wie Helmbreite. Der Bauchraum verspannte so sehr, dass die Wirbel blockierten. Noch am 10.Tag ging es mir nicht wirklich gut, der Wirkstoff baut sich scheinbar nur sehr langsam ab! Das habe ich noch nie erlebt! Man wird regelrecht bettlägerig, durch den Schwindel und Kopfschmerzen. Auch bekam ich am 4. Tag ein Wundgefühl in der Nasenschleimhaut bis zum Rachen herunter, wo sich später in der Nase etwas Blut befand.

Ich bekam die Novamsinsulfon 1g Spritze! Kombiniert mit Dexa-Allvoran 4mg. Die Wirkung super, aber die Nebenwirkungen sind heftig! Nie wiedet....

Eingetragen am  als Datensatz 85317
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Arthrose mit Schweißausbrüche

Bei mir treten ca. 2 Std. nach der Einnahme Schweißausbrüche bzw. starkes Schwitzen auf. Die Schmerzen werden zu ca. 50% gelindert.

Novaminsulfon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonArthrose2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir treten ca. 2 Std. nach der Einnahme Schweißausbrüche bzw. starkes Schwitzen auf.
Die Schmerzen werden zu ca. 50% gelindert.

Eingetragen am  als Datensatz 62385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Novaminsulfon

Patienten Berichte über die Anwendung von Norspan bei Arthrose

 

norspan für Gelenkentzündung, Poly-Arthrose und Osteporose mit Juckreiz

Ich habe seit 26 Jahren Arthrose, bzw. Poly-Arthrose und seit ca. 15 Jahren Osteoporose und sitze wegen dieser Krankheit seit 2004 dauerhaft im Rollstuhl. Erste Op´s an den Großgelenken haben den Verlauf noch verschlechtert. Von der Arthrose sind bei mir mittlerweile 90 % meiner Gelenke...

norspan bei Poly-Arthrose und Osteporose; Beofenac bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
norspanPoly-Arthrose und Osteporose3 Jahre
BeofenacGelenkentzündung9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 26 Jahren Arthrose, bzw. Poly-Arthrose und seit ca. 15 Jahren Osteoporose und sitze wegen dieser Krankheit seit 2004 dauerhaft im Rollstuhl. Erste Op´s an den Großgelenken haben den Verlauf noch verschlechtert. Von der Arthrose sind bei mir mittlerweile 90 % meiner Gelenke betroffen.
Um die Schmerzen zu bekämpfen habe ich schon etliches an Medikamenten verordnet bekommen.
Um die entstehenden Entzündungen in den Gelenken Einhalt zu gebieten bekam ich vor ca. 9 jahren Beofenac verschrieben, das hat mir bisher sehr viel gebracht.
Die Schmerzen durch die Poly-Arthrose wurden jedoch mit den Jahren immer schlimmer, ein selbständiges Laufen war bald nicht mehr möglich so das ich in den Rollstuhl verfrachtet wurde.
Mein Hausarzt den ich im Jahre 2006 hatte verschieb mir gegen die Schmerzen Tramadol, die Dosis erhöhte er bis 2008 auf täglich 800 mg. Da ich dadurch nun Magenprobleme bekam und der Arzt nichts anderes verordnen wollte habe ich den Arzt gewechselt und bekomme seitdem Norspan 10mg. Der Erfolg war für mich sensationell aber die blöde Krankheit hat dadurch ja nicht Halt gemacht und nun bekomme ich seit 3 Tagen 15mg Norspan und bin in Ruhestellung fast völlig schmerzfrei. Die Nebenwirkungen sind nicht übermäßig, der Juckreiz vergeht nach dem Wechsel sehr schnell, auf die Pflasterfläche nach Pflasterwecghsel gebe ich dann immer Bepanthen Salbe. Ob die Verstopfung nun vom Pflaster kommt kann ich nicht sagen, da ich die schon zu Zeiten von Tramadol hatte. Alles in allem habe ich jetzt ein besseres Lebensgefühl, auch wenn der Rollstuhl mein täglicher Begleiter ist.
Da ich mittlerweile 73 Jahre bin hoffe ich den Rest meiner Zeit mit dem Norspan-Pflaster und täglich eine Beofenac verbringen zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 36176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

norspan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Beofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin, Aceclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

norspan für Polyarthrose mit Schwindel, Verstopfung

Schwindel, Verstopfung

norspan bei Polyarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
norspanPolyarthrose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Verstopfung

Eingetragen am  als Datensatz 82941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

norspan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Norspan
mehr von 84 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Arthrose gruppiert wurden

3fach Prolaps mit Arthrose, Abklärung einer Gonarthrose Nov. 2009, AC-Gelenkarthrose re.und li., ace gelenksarthorose, aktivierende Arthrose, aktivierte Arthrose, aktivierte Arthrose im Knie, aktivierte Arthrose in den Fingern, Aktivierte Gonarthrose, aktivierte schwere Arthrose

Klassifikation nach ICD-10

M15.-Polyarthrose
M47.-Spondylose

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von bermibs
bermibs
Benutzerbild von bluemchen45
bluemche…
Benutzerbild von Kerika
Kerika

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 448 Benutzer zu Arthrose

Empfohlene Ärzte für Arthrose

Chiropraktiker
  • Michael Barry Chernin
    Michael Barry Chernin
    (0 Bewertungen)
  • Andreas Witzens
    Andreas Witzens
    (0 Bewertungen)
Arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Dr. med. Holm Edelmann
    Dr. med. Holm Edelmann
    (53 Bewertungen)
  • Dr. med. Johannes Sommermeier
    Dr. med. Johannes Sommermeier
    (16 Bewertungen)
Orthopäde
  • Dr. med. Halima Alaiyan
    Dr. med. Halima Alaiyan
    (2 Bewertungen)
  • Dr. med. Rainer Paus
    Dr. med. Rainer Paus
    (29 Bewertungen)

Arthrose Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Formen


Grundsätzlich unterscheidet man eine primäre und einer sekundäre Arthrosen.
  • Bei der primären Arthrose liegt die Ursache in einer vererbten Minderbelastbarkeit des Gelenkknorpels.
  • Der sekundären Arthrose hingegen liegen eine mechanische Überbelastung, entzündliche Veränderungen oder auch Stoffwechselstörungen zugrunde.

Symptome


Typische Symptome einer Arthrose sind Anlauf- und belastungsabhängige Schmerzen. Dabei ist zu beachten, dass die Stärke der Schmerzen nicht mit dem Ausprägungsgrad der Erkrankung korreliert. Weiterhin kann es zu Gelenkergüssen, Deformierung von Gelenken und Gelenkgeräuschen kommen. Diese werden hervorgerufen durch eine Zunehmende Unebenheit der Gelenkoberflächen.

Diagnostik


Wichtig bei der Diagnostik einer Arthrose ist zunächst die Krankengeschichte des Patienten. Diese berichten häufig über die typischen Anlauf- und belastungsabhängigen Schmerzen.
Neben der körperlichen Untersuchung durch den Arzt, nimmt die Röntgendiagnostik eine große Bedeutung ein. Durch Röntgen, CT oder MRT können typische Veränderungen gesehen werden. Dazu zählen eine Verschmälerung des Gelenkspaltes, Sklerose, Osteophytenbildung (Knochenwucherungen) an den Gelenkrändern,

Therapie


Die Therapie der Arthrose hat mehrere „Säulen“.
Bei den Allgemeinmaßnahmen spielt die Gewichtsreduktion eine Rolle. Durch die Überlastung der Gelenke kann Arthrose entstehen oder auch in Ihrer Entstehung beschleunigt werden.
Neben Bewegungsübungen und Muskelaufbau, kommt weiterhin eine Physikalische Therapie in Betracht. Hierbei wird mittels Ultraschall-, Mikrowellen-, Wärme- oder Kältebehandlungen versucht Linderung zu verschaffen.
Ohne eine klassische Schmerztherapie kommt man jedoch, zumindest in späteren Stadien nicht aus. Hier kommen je nach Stärke der Schmerzen Paracetamol, Tramadol oder konventionelle NSAR zum Einsatz.
Um den Knorpelabbau zu verlangsamen, kann man z.B. Hyaluronsäure in das betroffene Gelenk applizieren. Weitere Möglichkeiten sind Chondroitinsulfat, Glucosaminsulfat und Diacerein.
[]