Prednisolon für Arthrose

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 415 Einträge zu Arthrose. Bei 2% wurde Prednisolon eingesetzt.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Arthrose in Verbindung mit Prednisolon.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm169187
Durchschnittliches Gewicht in kg76114
Durchschnittliches Alter in Jahren6235
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,4932,60

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Prednisolon für Arthrose auftraten:

keine Nebenwirkungen (2/8)
25%
Absetzerscheinungen (1/8)
13%
Aggressivität (1/8)
13%
Angstzustände (1/8)
13%
Blutdruckschwankungen (1/8)
13%
Depression (1/8)
13%
gesteigerter Appetit (1/8)
13%
Kreislaufbeschwerden (1/8)
13%
Müdigkeit (1/8)
13%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/8)
13%
Schwitzen (1/8)
13%
Stimmungsschwankungen (1/8)
13%
Verstopfung (1/8)
13%
Wasseransammlung (1/8)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Prednisolon für Arthrose liegen vor:

 

Prednisolon für Artrose, Fuß und Handschmerzem

Es war ein Versuch die Schmerzen in den Gelenken, besonders in den Füßen und Händen zu mildern. Über gute 8 Wochen nahm ich zuerst 1 Wo 3 x 5mg, dann 1 Wo 2 x 5mg, dann weil die Schmerzen wieder zunahmen 4 Tage 3 x 5mg, dann wieder 2 x 5 mg, dann 1,5 x 5 mg, ... und immer weniger. Ich habe zugenommen, fühlte mich abgeschlagen und schwerfällig, die Hautausschläge wurden mehr, und ich wurde unterschwellig aggressiv. Der Haarwuchs im Gesicht ist zudem geblieben, die Wimpern waren noch änger und standen in alle Richtungen besonders gerne ins Auge und liesen sich auch mit Wimpernzange und Tusche nicht in eine Richtung biegen. Bin froh das das vorbei ist. Gebracht hats außer´argen Nebenwirkungen nichts.

Prednisolon bei Artrose, Fuß und Handschmerzem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArtrose, Fuß und Handschmerzem30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war ein Versuch die Schmerzen in den Gelenken, besonders in den Füßen und Händen zu mildern. Über gute 8 Wochen nahm ich zuerst 1 Wo 3 x 5mg, dann 1 Wo 2 x 5mg, dann weil die Schmerzen wieder zunahmen 4 Tage 3 x 5mg, dann wieder 2 x 5 mg, dann 1,5 x 5 mg, ... und immer weniger.
Ich habe zugenommen, fühlte mich abgeschlagen und schwerfällig, die Hautausschläge wurden mehr, und ich wurde unterschwellig aggressiv. Der Haarwuchs im Gesicht ist zudem geblieben, die Wimpern waren noch änger und standen in alle Richtungen besonders gerne ins Auge und liesen sich auch mit Wimpernzange und Tusche nicht in eine Richtung biegen.
Bin froh das das vorbei ist. Gebracht hats außer´argen Nebenwirkungen nichts.

Eingetragen am 18.06.2020 als Datensatz 97944
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depression

Ich habe mit Prednisolon 40 mg wegen einer Verschlechterung meiner Copd begonnen. Es folgte ein Höhenflug. Ich war voller Elan und fand es grossartig, dass es mir plötzlich so gutging. Auch meine Schmerzen in den Gelenken waren verschwunden. Endlich wieder schmerzfrei laufen. Das war toll. Mit meinem Arzt einigte ich mich darauf, wegen der Arthrose dauerhaft 5 mg tu nehmen. Ganz unmerklich änderte sich meine Psyche. Ich wurde aggressiv, hatte Stimmungsschwankungen und bekam ganz schlimme Angstzustände und Depressionen. Irgendwann kam ich darauf, dass es mit dem Prednisolon zu tun hat. Ich hörte einfach auf, es zu nehmen. Leider fingen auch wieder die Schmerzen an. Mein neuer Hausarzt verschrieb mir wieder Prednisolon. Ich fing vor 3 Wochen wieder mit 15 mg an. Ich sollte jeweils 1 Woche 15 mg, 12,5 mg, 10 mg, 7,5 mg bis ich bei 5 mg angekommen bin, nehmen. Bei 15 mg war ich wieder fast in Hochstimmung. Nun bin ich bei 10 mg und habe ganz ganz schlimme Angstzustände und Panikattacken und Depressionen. Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich lieber die Schmerzen...

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Prednisolon 40 mg wegen einer Verschlechterung meiner Copd begonnen. Es folgte ein Höhenflug. Ich war voller Elan und fand es grossartig, dass es mir plötzlich so gutging. Auch meine Schmerzen in den Gelenken waren verschwunden. Endlich wieder schmerzfrei laufen. Das war toll. Mit meinem Arzt einigte ich mich darauf, wegen der Arthrose dauerhaft 5 mg tu nehmen. Ganz unmerklich änderte sich meine Psyche. Ich wurde aggressiv, hatte Stimmungsschwankungen und bekam ganz schlimme Angstzustände und Depressionen.
Irgendwann kam ich darauf, dass es mit dem Prednisolon zu tun hat. Ich hörte einfach auf, es zu nehmen.
Leider fingen auch wieder die Schmerzen an. Mein neuer Hausarzt verschrieb mir wieder Prednisolon. Ich fing vor 3 Wochen wieder mit 15 mg an. Ich sollte jeweils 1 Woche 15 mg, 12,5 mg, 10 mg, 7,5 mg bis ich bei 5 mg angekommen bin, nehmen.
Bei 15 mg war ich wieder fast in Hochstimmung. Nun bin ich bei 10 mg und habe ganz ganz schlimme Angstzustände und Panikattacken und Depressionen.
Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich lieber die Schmerzen aushalte, statt diese Angstzustände. Nach Möglichkeit möchte ich kein Cortison mehr nehmen.

Eingetragen am 06.03.2017 als Datensatz 76460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit Wasseransammlung, gesteigerter Appetit, Müdigkeit (Erschöpfung)

Bleierne Müdigkeit, zunehmender Appetit, Wassereinlagerung, Gewichtszunahme

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bleierne Müdigkeit, zunehmender Appetit, Wassereinlagerung, Gewichtszunahme

Eingetragen am 10.11.2017 als Datensatz 80171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxycodon für Arthritis, Migräne, Arthrose, chron. Schmerzen Depressionen, Nervenschmerzen, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Schwitzen, Verstopfung, Kreislaufbeschwerden, Absetzerscheinungen

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Oxycodon bei Schmerzen (chronisch); Lyrica bei Nervenschmerzen; Amineurin bei chron. Schmerzen Depressionen; Prednisolon bei Arthrose; Neuproxen bei Migräne; Arcoxia bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxycodonSchmerzen (chronisch)3 Jahre
LyricaNervenschmerzen3 Jahre
Amineurinchron. Schmerzen Depressionen3 Jahre
PrednisolonArthrose2 Jahre
NeuproxenMigräne-
ArcoxiaArthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der medikation sind meine Schmerzen soweit im Griff, das ich meine Hausarbeit erledigen kann und am sozialen Leben begrenzt teilnehmen kann. Die Nebenwirkungen sind bei mir, starke Müdigkeit, Schwindel , häufig kreislaufprobleme,starkes Schwitzen. Wenn ich Oxycodon nicht pünktlich einnehme treten relativ schnellm die ersten Entzugserscheinungen auf, Ich merke das zuerst, weil meine Nase dann plötzlich zu ist, und ich eine starke innere Unruhe bekomme. Und was besonders nervt, ist die chronische Verstopfung, ohne Movicol geht gar nichts.

Eingetragen am 14.08.2011 als Datensatz 36732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxycodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Neuproxen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Prednisolon, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose, Hexenschuss

Nehme seit 4 Tagen dieses Medikament, 1 - 3 Tage alles OK, die 4 Nacht bzw. Tags Verlauf fing es am durschfall Magenbeschwerden, dazu am späten Abend musste ich mit mit Fieber und erbrechen rumschlagen. Nehmen würde ich es freiwillig nicht mehr

Prednisolon bei Arthrose, Hexenschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose, Hexenschuss10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 4 Tagen dieses Medikament, 1 - 3 Tage alles OK, die 4 Nacht bzw. Tags Verlauf fing es am durschfall Magenbeschwerden, dazu am späten Abend musste ich mit mit Fieber und erbrechen rumschlagen.

Nehmen würde ich es freiwillig nicht mehr

Eingetragen am 08.02.2020 als Datensatz 95370
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patrick
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon 5mg für Gelenkverschleiß mit keine Nebenwirkungen

Ich habe jetzt seit 11 Monaten dieses Medikament genommen, bin sehr zufrieden damit. Hatte keine Nebenwirkungen und habe auch jetzt keine. Vorher habe ich über Jahre Ibupofen 800mg 2x täglich genommen, bei Bedarf sogar 3x täglich. Das ist mir sehr auf den Magen geschlagen, mein Arzt, der spezialisiert ist auf Rheuma, sogar in der Klinik seine Patienten damit behandelt, die schlimmer daran erkrankt sind als ich,gab mir dann dieses Medikament. Ist zwar Cortison, aber wenn man es niedrig dosiert, so wie bei mir, braucht man Gewichtzunahme nicht zu befürchten. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit, komme mit 5mg täglich aus, brauchte zwar am Anfang 3-5 Tage aber dann war die Wirkung da, habe auch noch nicht erhöhen müssen.

Prednisolon 5mg bei Gelenkverschleiß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 5mgGelenkverschleiß11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt seit 11 Monaten dieses Medikament genommen, bin sehr zufrieden damit. Hatte keine Nebenwirkungen und habe auch jetzt keine. Vorher habe ich über Jahre Ibupofen 800mg 2x täglich genommen, bei Bedarf sogar 3x täglich. Das ist mir sehr auf den Magen geschlagen, mein Arzt, der spezialisiert ist auf Rheuma, sogar in der Klinik seine Patienten damit behandelt, die schlimmer daran erkrankt sind als ich,gab mir dann dieses Medikament. Ist zwar Cortison, aber wenn man es niedrig dosiert, so wie bei mir, braucht man Gewichtzunahme nicht zu befürchten. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit, komme mit 5mg täglich aus, brauchte zwar am Anfang 3-5 Tage aber dann war die Wirkung da, habe auch noch nicht erhöhen müssen.

Eingetragen am 18.02.2010 als Datensatz 22415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit Blutdruckschwankungen

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BLUTDRUCKSCHWANKUNGEN

Eingetragen am 07.05.2014 als Datensatz 61223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthrose mit keine Nebenwirkungen

keine NW

Prednisolon bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonArthrose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine NW

Eingetragen am 19.02.2014 als Datensatz 59501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Prednisolon wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Prednisolon, Prednisolon-tabletten, Prednisolon 20 mg, Prednisolon 10mg, Prednisolon 20, Pradnisolon, Prednisolon 20mg, Prednisolon 5mg Jenapharm, Prednisolon 20mg, Aprednislon, Prednisolon Creme, Prednisolon 5 mg, Prednisolon H 50 mg, Prednisolon 5mg, Prednisolon,, Prednislon, Prednisolon 50mg, Prednisolon20mg, Prednisolon 15-35 mg täglich, Prednidolon, Prednisolon 10 mg, Prednisolon 7,5mg, Prednisolon Tabletten, Prednisilon, Prednissolon, Prednisolon (Glucocorticoid), Prednisolon 2,5 mg, Prednisolon ratio, Prednisolon 2mg, Prednisolon0,2mg, Prednisolon Spritzen, Prednisalon, Prenisolon kurz, Prednisolon Infussion, Prednisolon 50, Prednisolon 2,5mg/5mg im Wechsel, SoluMedrol, Prednisolon 50 mg, Prednisolon 20 mg., Prednisolon AL 5 mg Tabetten, prednisolon 7,5 mg, Prednisolonleukose, Predisolon, Predni-POS Augentropfen, Prednisolon /50/40/20, Prednisolon al, Prednisolon 65mg, Prednisolon 2,5 mg tägl., Prednisolon zz5mg, Predinisolon, Kortison / Prednisolon 20mg, Prednisolon 500mg, Prednisolon 500 mg, Prednisolon 20-30 mg, Prednisolon AL 5 mg, Prednisolon etc., prednilison, cortison Prednisolon 20mg, Prednisolon 80 mg, prdnisolon, Prednisolon 5mg 1ne tä., Prednisolon 5 mg (bei Schub), Prednisolon 7,5- 5,0 - 0, Prednisolon 2,5 mg z.Z., Prednisolon,10 mg, Prednisolon/ NAC AL/ NASIC, prednisolon Augensalbe, Prednisolon Al 50 mg, Prednisolon asic 5mg, Predni-POS 1% Tropfen, Prednisolon (Kortison), Prednisolon tablette 10 mg, Prednisolon 5, Prednisolon AL 5mg, Prednisolon AL 50mg, Prednisolon 60 mg, Prednisolon 100mg, Prednisolon 60mg, 5 mg Prednisolon, "Prednisolon acis 20 mg, Prednisolon 250 mg i.v., Prednisolon Salbe, z.Zt. Prednisolon 5mg, Prednisolon bei Bedarf, Prednisolon 5 mg., Prednisolon-Aerius, Prednisolon 20mg u.5mg, Prednisolon 20 / später 5mg, Prednisolon, Bluttransfusionen, Prednisolon 25, Prednisolon 8 mg, prednisolon stada, Prednisolon AL 10 mg, früher z.B. Prednisolon,, Prednisolon 4mg, prednisolon 20mg acis, Prednisolon acis 20 mg, Prednisolon 10, prednisolon 25mg, Prednisolon acis 5 mg, Prednisolonacetat, Prednisolon as, Prednisolon20 mg, Predni 20mg, Prednisolon Galen, Prednisolon 40mg, Prednisolon kurzzeit, Prednisolon 10 mg Galen, Prednisolon al 20mg, Prednisolon 15 mg täglich, Prednisolon 4mg/Tag, Prednisolon acis 50 mg

Arthrose wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthrose, Coxarthrose, Gelenkverschleiß, Gonarthrose, Hüftgelenksarthrose, Hüftgelenksverschleiss, Kiefergelenkarthrose, Kniearthrose, Kniegelenksverschleiß, Polyarthrose, rhizarthrose, Sakralgelenksarthrose, Schulter-Arthrose, Spondylarthrose, Sternoclavicular-Arthrose, Wirbelsäulenarthrose

[]