ARCOXIA

Das Medikament ARCOXIA wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIA wurde bisher von 430 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von ARCOXIA traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (100/429)
23%
Müdigkeit (77/429)
18%
Schwindel (52/429)
12%
Übelkeit (48/429)
11%
Kopfschmerzen (31/429)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 224 Nebenwirkungen bei ARCOXIA

Wo kann man ARCOXIA kaufen?

ARCOXIA ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

ARCOXIA wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Arthrose16% (75 Bew.)
Schmerzen (akut)10% (44 Bew.)
Schmerzen (Gelenk)7% (31 Bew.)
Bandscheibenvorfall7% (33 Bew.)
Schmerzen (Rücken)7% (34 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 81 Krankheiten behandelt mit ARCOXIA

Wir haben 429 Patienten Berichte zu ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7788
Durchschnittliches Alter in Jahren5659
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,0927,19

In ARCOXIA kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Etoricoxib

ARCOXIA jetzt Günstig bestellen

Fragen zu ARCOXIA

alle Fragen zu ARCOXIA

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Arcoxia für Muskelentzündung mit Geschmacksveränderungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Magenschmerzen, Darmschmerzen, Hautausschlag, Gewichtszunahme

Habe das Medikament gegen eine Muskelentzündung erhalten. Einnahmezeitraum 7 Tage. Während der Einnahme metallischer Geschmack im Mund. 3 Tage nach Ende der Einnahme beginnende Übelkeit am Abend. Am nächsten Tag starke Übelkeit, Schwindel, sehr starke Kopf und Glieder/Muskelschmerzen, Fieber...

Arcoxia bei Muskelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMuskelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen eine Muskelentzündung erhalten. Einnahmezeitraum 7 Tage. Während der Einnahme metallischer Geschmack im Mund. 3 Tage nach Ende der Einnahme beginnende Übelkeit am Abend. Am nächsten Tag starke Übelkeit, Schwindel, sehr starke Kopf und Glieder/Muskelschmerzen, Fieber 38.8, Schüttelfrost, Magen/Darmschmerzen, Ausschlag am Oberkörper (nicht juckend, ähnlich Scharlachausschlag) etwas im Gesicht, Gewichtszunahme. Fieber nach Paracetamol am Abend weg und nicht wieder aufgetreten, Ausschlag ca. nach 24h verschwunden, restliche Beschwerden hielten eine Woche an, allerdings täglich besser werdend. Habe nun, 9 Tage nach Ende der Einnahme noch etwas Schwindel und Magen/Darm Beschwerden, Gewicht noch leicht erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 22679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit Übelkeit, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Appetitsteigerung, Benommenheit, Schwindel

Ich hatte über 6 Monate starke schmerzen im unteren Rücken nach ca 7 Std. Nachtschlaf. Nach dem aufstehen waren sie verschwunden. Der Arzt vermutete eine Entzündung der Rückenmuskulatur und verschrieb ARCOXIA 90mg, 1x täglich. Die Beschwerden verringerten sich von Tag zu Tag. Nach dem 6.Tag der...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte über 6 Monate starke schmerzen im unteren Rücken nach ca 7 Std. Nachtschlaf. Nach dem aufstehen waren sie verschwunden. Der Arzt vermutete eine Entzündung der Rückenmuskulatur und verschrieb ARCOXIA 90mg, 1x täglich. Die Beschwerden verringerten sich von Tag zu Tag. Nach dem 6.Tag der Einnahme fingen die (mutmaßlichen) Nebenwirkungen an: Übelkeit, Magenschmerzen, leichte Kopfschmerzen, die allerdings nach einem Mittagsschlaf wieder auf ein erträgliches Maß zurückgingen. Ich bin sehr dankbar für den Behandlungserfolg,so daß ich beschlossen habe, die Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Die Vorstellung, daß ich die Muskelentzündungen loswerde (als Nebenprodukt auch noch andere Muskel- und Gelenkentzündungen an die ich mich über Jahre hinweg gewöhnt hatte, weil mir niemand helfen konnte) ist sehr ermutigend für mich. Aber offenbar reagieren Patienten sehr unterschiedlich auf das Medikament, daher glaube ich ein Empfehlen oder Abraten ist hier nicht angezeigt.

Eingetragen am  als Datensatz 63736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Tendinose im Knie mit Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit

Ich habe vor 7 Tagen mit der Einnahme von Arcoxia 90mg begonnen, die ersten zwei Einnahmen erfolgten Abends und ohne großartige Beschwerden, allerdings auch ohne eine wirkliche Schmerzlinderung. Mein Arzt rieht mir die Tabletten Abends vor dem Schlafen einzunehmen, da die schmerz durch die...

Arcoxia bei Tendinose im Knie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaTendinose im Knie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor 7 Tagen mit der Einnahme von Arcoxia 90mg begonnen, die ersten zwei Einnahmen erfolgten Abends und ohne großartige Beschwerden, allerdings auch ohne eine wirkliche Schmerzlinderung. Mein Arzt rieht mir die Tabletten Abends vor dem Schlafen einzunehmen, da die schmerz durch die Entspannung nachts wohl schlimmer wären als Tags über. Mit jedem Tag die ich die Tabletten genommen habe wurden die Schmerzen weniger gestillt und die Nebenwirkungen größer, habe nun seit drei Tage eine absolute Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen, zu den normalen (sehr starken) Schmerzen der Tendinose. Habe das Medikament nun abgesetzt und verwende von meinem Arzt verordnet Ibu600 3x Täglich.

Kurz zu meiner Person,
20 Jahre jung, weiblich, 160cm Groß und 55 kg schwer - laut meinem Arzt hätten die Tabletten von der Wirksamkeit anschlagen müssen, da ich eine "halbe Person" sei.

Eingetragen am  als Datensatz 78841
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Künstliches Kniegelenk mit Müdigkeit

Nach Erhalt einer Tumorendoprothese im Knie bekam ich in der Reha aufgrund von Schmerzen Arcoxia 90mg 1x/Tag. Diese halfen sofort, einzig ein wenig Müdigkeit waren als Nebenwirkungen zu merken. Nach der Reha hat mein Arzt auf 60 mg 1x/Tag reduziert. Ich nehme nun seit ca. einem Jahr Arcoxia 60 mg...

Arcoxia bei Künstliches Kniegelenk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKünstliches Kniegelenk-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Erhalt einer Tumorendoprothese im Knie bekam ich in der Reha aufgrund von Schmerzen Arcoxia 90mg 1x/Tag. Diese halfen sofort, einzig ein wenig Müdigkeit waren als Nebenwirkungen zu merken. Nach der Reha hat mein Arzt auf 60 mg 1x/Tag reduziert. Ich nehme nun seit ca. einem Jahr Arcoxia 60 mg fast regelmäßig und habe keinen Nebenwirkungen. So nach und nach beginne ich weiter zu reduzieren (keine Tablette wenn nicht nötig). Ich kann Arcoxia nur empfehlen, andere Schmerzmittel schlagen mir auf den Magen.

Eingetragen am  als Datensatz 37739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120 mg für Schmerzen mit keine Nebenwirkungen

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der...

Arcoxia 120 mg bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120 mgSchmerzen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei postoperative Entzündung nach Hüftoperation

Arcoxia 120 mg wurde mir vom Chirurgen verschrieben, der mich etwa 8 Wochen zuvor operiert hatte. Nach einer etwa 7wöchentlichen Heilungsphase, die ganz normal verlief, bekam ich plötzlich enorme Schmerzen im operierten Gelenk. Der Chirurg vermutete, dass der Spies, der das Gelenk mit dem Oberschenkel verbindet tiefer gerutscht wäre oder der Knochen gerissen sei. Nichts dergleichen konnte aber in der ct festgetellt weden. Ich habe dann 17 Tage das Medikament eingenommen mit sofortiger schwerzlindernder Wirkung ohne jede Nebenwirkung. Nach 14 Tagen hatte ich auch nac hAbsetzen des Medikaments keinerlei Beschwerden mehr. Nach 17 Tagen setzte ich das Medikament ab und bin seit dieser Zeit geheilt. Das ganze ist zwei Jahre her. Damals war Arcoxia brandheu.

Eingetragen am  als Datensatz 1564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich habe regelmäßig Entzündungen in der rechten Schulter aber auch Probleme, bedingt durch Bandcheibenvorfälle in der LWS und HWS. Mein Orthopäde hat mir deshalb Arcoxia 90 mg empfohlen und verschreiben. Lt. Beipackzettel sind das "richtige Hämmer / Nebenwirkungen". Bei Anstieg der Schmerzen...

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe regelmäßig Entzündungen in der rechten Schulter aber auch Probleme, bedingt durch Bandcheibenvorfälle in der LWS und HWS. Mein Orthopäde hat mir deshalb Arcoxia 90 mg empfohlen und verschreiben. Lt. Beipackzettel sind das "richtige Hämmer / Nebenwirkungen". Bei Anstieg der Schmerzen nehme ich ca. 4-6 Tage hintereinander jeweils 1 Tabl. Die Wirkungen ist sehr positiv, Entzündungen gehen für mind. 2 bis 3 Wochen soweit zurück, dass ich fast schmerzfrei bin. Trotz der Beschreibungen im Beipackzettel konnte ich bisher keine signifikanten Nebenwirkungen feststellen. Mein vorheriges Medikament (auch sehr wirksam) schlug mir dagegen auf den Magen.

Eingetragen am  als Datensatz 20233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (chronisch), Arterielle Hypertonie, Coxarthrose, Omarthrose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit...

Arcoxia bei Coxarthrose, Omarthrose; Metoprolol bei Arterielle Hypertonie; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaCoxarthrose, Omarthrose2 Tage
MetoprololArterielle Hypertonie20 Tage
Tilidin compSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich wegen einer Omarthrose 3. Grades (!!!) der linken Schulter operiert wurde (keine Endoprothese!) wurde nun bei mir eine Knochenzyste mit aktivierter Coxarthrose in der linken Hüfte festgestellt. Mein behandelnder Arzt (Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopäde) wollte mich nicht mit einer Endoprothese "belasten", mich aber andererseits von "TILIDIN" (Opioid) als Schmerzmittel losbekommen. Mein erhöhter, arterieller Blutdruck wurde zuvor mit "Metoprolol" (Betablocker) eingestellt.
Nach Einnahme der zweiten Tablette zu 120 mg kann ich bislang nur berichten, dass die Schmerzen weitestgehend nachgelassen haben - weitere Nebenwirkungen sind (noch) nicht aufgetreten.
Ich werde aber "am Ball" bleiben und weiter berichten. Dass "ARCOXIA" der Nachfolger von "VIOXX" ist, hat mich zwar zunächst abgeschreckt - aber "TILIDIN" ist als "BTM" einzustufen . . . und das ist garantiert wesentlich schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 26348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Hüftschmerzen mit Schwäche, Wahrnehmungsveränderung, Benommentheit

Die Schmerzen wurden, wenn überhaupt, nur leicht gedämpft. Allerdings konnte ich nach der Einnahme von Arcoxia 90 endlich etwas schlafen. Vom Magen her habe ich das Medikament gut vertragen. Am nächsten Morgen, ca. 8 Stunden nach der Einnahme, fühlte ich mich eigenartig. Die Geräuschwahrnehmung...

Arcoxia bei Hüftschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHüftschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen wurden, wenn überhaupt, nur leicht gedämpft. Allerdings konnte ich nach der Einnahme von Arcoxia 90 endlich etwas schlafen. Vom Magen her habe ich das Medikament gut vertragen. Am nächsten Morgen, ca. 8 Stunden nach der Einnahme, fühlte ich mich eigenartig. Die Geräuschwahrnehmung war sehr intensiv, meine Ohren rauschten leicht, ich fühlte mich benommen, “irgendwie nicht ganz da“ und hielt eine Ohnmacht für möglich. Das heißt, der Tag war gelaufen. Als ich den Beipackzettel von Arcoxia gelesen hatte, wurde mir zumindest die Ursache klar. So eine Wirkung hatte ich noch nie bei einem Medikament. Hoffentlich sind die Nebenwirkungen morgen vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 87252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Wortfindungsstörungen

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit,...

Arcoxia bei Knieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnieschmerzen, Entzündung im Knie, Meniskusschaden7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei akuten Schmerzen und Schwellung im Knie wurde neben einem Meniskusschaden auch eine Entzündung und freie Flüssigkeit im Knie festgestellt. Mit Arcoxia waren die Schmerzen schnell rückläufig; auch die Schwellung ging zurück. Allerdings setzte ca. 1 Std. nach Einnahme starke Müdigkeit, Schwindel, leichte Übelkeit und Wortfindungsstörungen ein. Diese hielten etwa 10 Std. an. Da ich die Tablette morgens nehmen sollte, war ich den ganzen Tag über außer Gefecht und habe viel gelegen und außergewöhnlich viel geschlafen. Nach Ende der Behandlung (7 Tage) waren auch die Nebenwirkungen sofort weg; allerdings ist das Knie schon 2 Tage später wieder angeschwollen und jetzt, 2 Wochen nach der Behandlung, dicker und schmerzhafter als zuvor.

Eingetragen am  als Datensatz 69207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60 mg für Kniegelenk-Arthrose mit Schlaflosigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Juckreiz, Magenschmerzen, Völlegefühl, Schweißausbrüche

Nach der ersten Einnahme von Arcoxia hatte ich leichte Schmerzlinderung aber mit beachtlichen Nebenwirkungen zu kämpfen: Schlaflosigkeit, Gewichtzunahme, Übelkeit, Hautjucken an verschiedenen Stellen. Nach Absprache mit meinem Arzt, hat er mir Ostenil verschrieben. Drei Spritzen ins betroffene...

Arcoxia 60 mg bei Kniegelenk-Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60 mgKniegelenk-Arthrose6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme von Arcoxia hatte ich leichte Schmerzlinderung aber mit beachtlichen Nebenwirkungen zu kämpfen: Schlaflosigkeit, Gewichtzunahme, Übelkeit, Hautjucken an verschiedenen Stellen. Nach Absprache mit meinem Arzt, hat er mir Ostenil verschrieben. Drei Spritzen ins betroffene Kniegelenk (zur Schmierung). Die Schmerzen im Knie wurden schlimmer - konnte das Knie kaum mehr beugen, konnte nicht lange Stehen. Daraufhin habe ich von mir aus wieder mit Arcoxia begonnen - 1 Tablette täglich. Nach drei Tagen waren die Knieschmerzen fast weg. Ich konnte wieder kleine Wanderungen machen und sogar wieder Fahrrad fahren. Nach wenigen Tagen habe ich trotz des Erfolges Arcoxia wieder abgesetzt. Die Nebenwirkungen hatten sich enorm verstärkt: Unerträgliche Magenschmerzen, Schlafstörungen, Völlegefühl, Gewichtzunahme, Schweißausbrüche, Hautjucken. Reicht das? Natürlich, jetzt bin ich gespannt, wie lange ich ohne die großen Knieschmerzen hinkomme und ob vielleicht jetzt erst Ostinil zu wirken beginnt. Ich bin mir sicher: Ich werde nie wieder Arcoxia nehmen, lieber ertrage ich bis zu einer wahrscheinlich nichz abzuwendenden OP die Schmerzen und die Bewegungseinschränkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 33411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 60 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Knochenbruch mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung wie mein Arzt mir sagte,ich bin schwer Magenkrank und hatte auch Angst weil ich Schmerzmittel nicht vertrage,aber ich nehme erstmal 120mg 7 Tage seit 4 Tagen ,dann 90mg 20 Tage je 1,habe eine gebrochene Rippe und habe keine Nebenwirkung. Darüber bin ich sehr froh, mein Arzt...

Arcoxia bei Knochenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKnochenbruch7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkung wie mein Arzt mir sagte,ich bin schwer Magenkrank und hatte auch Angst weil ich Schmerzmittel nicht vertrage,aber ich nehme erstmal 120mg 7 Tage seit 4 Tagen ,dann 90mg 20 Tage je 1,habe eine gebrochene Rippe und habe keine Nebenwirkung. Darüber bin ich sehr froh, mein Arzt hatte Recht gehabt sie gehen nicht auf den Magen,das war meine größte Angst, ich kann diese umbedingt weiterempfehlen. Eure karin

Eingetragen am  als Datensatz 29259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut) mit Herzinfarkt

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater hat 1 Stunde nach Einnahme von Acroxia einen Angina pectoris Anfall bekommen und ca. 15 Stunden später einen Herzinfarkt. 2 Stunden nach dem Infarkt konnte ein Stent gelegt werden. Er liegt zur Zeit (es sind jetzt 2 Tage vergangen) noch auf einer Intensivstation.

Eingetragen am  als Datensatz 6830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit keine Nebenwirkungen

Jetzt habe ich schon seit bestimmt 4-5 Jahren Schmerz in der LWS und HWS, nichts hat geholfen. Sogar eine OP an der HWS habe ich letztes Jahr hinter mich gebracht. Gleitwirbel an mehreren Stellen sind mir keine Fremdworte, durch eine Verkrümmung die ganz Wirbelsäule entlang nützen sich meine...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jetzt habe ich schon seit bestimmt 4-5 Jahren Schmerz in der LWS und HWS, nichts hat geholfen. Sogar eine OP an der HWS habe ich letztes Jahr hinter mich gebracht. Gleitwirbel an mehreren Stellen sind mir keine Fremdworte, durch eine Verkrümmung die ganz Wirbelsäule entlang nützen sich meine Wirbel ungleichmäßig ab. Jetzt lässt starke Arthrose auch noch grüßen. Hab wirklich schon einiges Medi. verschlungen, entweder ich hatte noch Schmerzen, oder ich war immer irgendwie daneben. Vor ca. 2 Jahren hatte ich schon mal ARCOXIA genommen und war auch nur am schlafen. Vor paar Tagen hat mich mein neuer Schmerzarzt darauf angesprochen und mich darum gebeten es doch mal paar Tage zu versuch. Ab dem ersten Tag war ich Schmerz freier und habe bis jetzt keine Nebenwirkungen, hoffe es bleibt so. Bin echt gerade begeistert :-)

Eingetragen am  als Datensatz 32221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gonarthrose, LWS-Bandscheibenvorfall mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Arcoxia 120 aufgrund von Gonarthrose und Schmerzen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls und einer Bandscheibenvorwölbung in verschiedenen Ebenen seit ca. 4 Monaten unregelmässig, wenn die Beschwerden so stark werden, dass es meine berufliche Tätigkeit stark einshränkt oder mich im...

Arcoxia bei Gonarthrose, LWS-Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGonarthrose, LWS-Bandscheibenvorfall4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Arcoxia 120 aufgrund von Gonarthrose und Schmerzen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls und einer Bandscheibenvorwölbung in verschiedenen Ebenen seit ca. 4 Monaten unregelmässig, wenn die Beschwerden so stark werden, dass es meine berufliche Tätigkeit stark einshränkt oder mich im privaten Bereich einschränkt. Seitdem ich diese Medikament nehme, hat sich alles verbessert. Auch grössere körperlich Anstrengungen sind wieder möglich. Nebenwirkungen gab es bisher keine. Arcoxia ist sher gut verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 18908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Scheitzen, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände...

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tetra-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

arcoxia 90 für Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie mit keine Nebenwirkungen

Da ich , begingt durch Magenprobleme und Überempfindlichket, kaum Medikamente vertrage, bin ich froh das es dieses Medikament gibt. Ich nehme es, sogar recht hoch dosiert, wegen starken Schmerzen nach OP. Es schlägt nicht auf den Magen. Gute Verträglichket. Wie lange ich es nehmen muss weiss ich...

arcoxia 90 bei Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
arcoxia 90Arthrose, Schmerzen (akut), Schulterarthroskopie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich , begingt durch Magenprobleme und Überempfindlichket, kaum Medikamente vertrage, bin ich froh das es dieses Medikament gibt. Ich nehme es, sogar recht hoch dosiert, wegen starken Schmerzen nach OP. Es schlägt nicht auf den Magen. Gute Verträglichket. Wie lange ich es nehmen muss weiss ich noch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 14085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

arcoxia 90
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz mit Juckreiz, Geruchssinnstörungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Schwindel

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben. Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch. Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen...

Arcoxia bei HWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS-BWS-LWS-Syndrom, Dauerschmerz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo hatte seit drei Wochen Dauerkopfschmerzen die sich langsam eingeschlichen haben.
Da es über die Weihnachtsfeiertage begonnen hatte, hatte ich schon eine Palette mit Schmerzmittel (Aspirin,Paracetamol,Neproxen,) durch.

Endlich nach den Feiertagen hatte ich meinen Chirurgen aufsuchen können der wußte das ich einen HWS-Vorfall habe mir aber nie ernsthafte Beschwerden machte.

Ich bekam nach einer sehr schmerzhaften Infiltration, noch Reizstrom und das Medikament Arcoxia 120 mg.

Bis Mittag hatten meine Kopfschmerzen etwas nachgelasen, die aber zum abend wieder immer stärker wurden. am nächsten morgen nahm ich gleich wieder 1 Tabl. Arcxia 120 mg und siehe da, mein Kopfschmerz wurde wieder leichter, war aber nie ganz weg.Jedoch war es wieder möglich mir mal wieder die Haare zu waschen, was schon 2 Wochen nicht mehr möglich war.
Gegen Spätnachmittag kamen die Schmerzen auch wieder zurück.

Meine Nebenwirkungen:

- Juckreiz am ganzen Körper (Sehr extrem)
- Geruchsempfindungsstörung (Jedliche Art von Düften(Deo,Kochgerüche, löste bei mir extreme Übelkeit hervor)
- Apetittlosigkeit,
- Magenschmerzen
- Blähungen
- Schwindel

Jetzt bin ich auf 30 Tropfen Novalgin & 20 Tropfen Tilidin eingestellt,
was ich wesentlich besser vertrage.
Wassereinlagerung,

Eingetragen am  als Datensatz 12494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Sprunggelenksarthralgie, Gelenkganglion mit Herzrasen

Seit einem guten Jahr laufe ich regelmäßig 3-5x/Woche durchschnittlich 10 km pro Laufeinheit. Ich fühle mich cardiopulmonal gut trainiert und habe mich auf Bergetappen geradezu gefreut. Aufgrund des Überlastungsschadens des Sprunggelenks habe ich tageweise vor Durchführung meiner Laufeinheiten...

Arcoxia bei Sprunggelenksarthralgie, Gelenkganglion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSprunggelenksarthralgie, Gelenkganglion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einem guten Jahr laufe ich regelmäßig 3-5x/Woche durchschnittlich 10 km pro Laufeinheit. Ich fühle mich cardiopulmonal gut trainiert und habe mich auf Bergetappen geradezu gefreut. Aufgrund des Überlastungsschadens des Sprunggelenks habe ich tageweise vor Durchführung meiner Laufeinheiten Arcoxia 90-120 mg eingenommen. An diesen Tagen fiel mir auf, dass ich bei den Bergetappen viel früher als gewöhnlich außer Puste war und Gehetappen einlegen musste. Es fühlte sich so an, als wenn ich mich krankheitsbedingt in Rekonvaleszenz befinden würde. Der Blick auf meine Herzfrequenzaufzeichnungen bestätigte, dass mein Frequenzprofil im Vergleich zu einer früheren Laufeinheit mit gleichem Streckenprofil zu 50% in anaeroben Bereich lag - vorher zu 0%. Diese Selbstbeobachtung wird mein zukünftiges Handeln verändern. Erstens werde ich selbst nicht mehr unkritisch zu Coxiben greifen, wenn sportbedingt eine Sehnen- oder Gelenkreizung aufgetreten ist. Zweitens werde ich als vorher sehr coxib-überzeugte und behandlungserfahrene Ärztin das Präparat meinen rheumageplagten Patienten nicht mehr unkritisch empfehlen, in Abhängigkeit von der Grunderkrankung. Die dauerhafte Anwendung halte ich sowieso für problematisch. Für junge Bechterew-Patienten muss es eine Alternative geben.

Eingetragen am  als Datensatz 86595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein mit Müdigkeit

Hatte mich körperl. überanstrengt und mir einen Muskel in der Leistengegend verletzt, der sich dann entzündet hatte (Diagnose meines Arztes). Es folgten schlaflose Nächte, Schmerzen in der Leistengegend, Kopfschmerzen, leichtes Fieber und allgem. Unwohlsein, bis ich meinen Arzt aufsuchte, der mir...

Arcoxia bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchlafstörungen, Kopfschmerzen, Fieber, Muskelentzündung, allgem. Unwohlsein3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mich körperl. überanstrengt und mir einen Muskel in der Leistengegend verletzt, der sich dann entzündet hatte (Diagnose meines Arztes). Es folgten schlaflose Nächte, Schmerzen in der Leistengegend, Kopfschmerzen, leichtes Fieber und allgem. Unwohlsein, bis ich meinen Arzt aufsuchte, der mir ARCOXIA 120 mg verschrieb. Die erste Tablette nahm ich kurz vor dem Mittagessen ein. Nach dem Mittagessen legte ich mich auf die Couch und schlief 2 1/2 Stunden tief und fest. Es fiel mir schwer, richtig wach zu werden. Nach ca. 2 Stunden war ich aber wieder hellwach und meine Beschwerden waren wie weggeblasen. Ich konnte es kaum fassen. Eigentlich hätte ich die Einnahme der Tabletten hier abbrechen können, da ich beschwerdefrei war. Ich hatte lediglich noch einen Druckschmerz in der Leistengegend. Da der Arzt mir sagte, ich solle die Tabletten (1 Tabl. täglich) drei Tage lang einnehmen, tat ich dies. Es geht mir jetzt hervorragend.
Außer leichter bis mittelschwerer Müdigkeit nach Einnahme der Tablette stellten sich bei mir keine weiteren Nebenwirkungen ein.

Eingetragen am  als Datensatz 35008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen, Arthrose mit Herzinfarkt

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg...

Arcoxia bei Schmerzen, Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen, Arthrose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Vater ist 61 Jahre alt, ich selber bin Arzthelferin beim Allgemeinmedizin. Mein Vater hatte vom Orthopäden Arcoxia 90mg verordnet bekommen. Ca. vor ein Monat wurde bei meinem Vater Check up Untersuchung mit EKG und Ultraschall gemacht, es war alles in Ordnung. Nach dem er Arcoxia 90mg bekommen hatte, hat er immer wieder Herzstechen bemerkt.,aber leider nicht darauf reagiert.
Nach dem er 20 Tage lang die Tabletten eingenommen hatte, hat er in der Nacht ein großen Herzinfarkt bekommen. Mein Vater hat auf seine Gesundheit sehr geachtet, er hat tgl. 10000 Schritte gemacht, Cholestin war in Ordnung, übergewichtig ist er auch nicht. Ich selber denke, dass es von dem Medikament kam.

Eingetragen am  als Datensatz 24021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 60mg für Arthritis mit Schwindel, Müdigkeit, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Amenorrhoe, Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen, Konzentrationsstörungen

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode, Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel!...

Arcoxia 60mg bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 60mgArthritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

akutes Unwohlsein,Schwindel,Müdigkeit am Tag-schlafstörung,ausbleiben der Periode,
Appetitlosigkeit(muß mich zwingen etwas zu essen),Kopfschmerzen,kribbeln und Durchblutungsstörungen im linken betroffenen Bein und Fuß(zusätzliche Reizstromtherapie -leichte Besserung)-enorme Konzentrationsmangel!
Fazit:Helfen super gegen die Schmerzen aber zu extreme Nebenwirkungen(Abgesetzt)
Lasse mich jetzt weiter vom Ostheopaten behandeln(das beste was mir passieren konnte)und werde erstmal die Finger von diesem Medikament lassen(sollte aber jeder selber erstmal ausprobieren)

Eingetragen am  als Datensatz 2782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Polymyalgia rheumatica mit keine Nebenwirkungen

Gegen die von meiner Ärztin vermutete Polymyalgia rheumatica verschrieb diese mir (damals 71 Jahre alt) Prednisolon. Die tägliche Anfangsgabe (25 mg) sollte ich im Laufe der über Monate hinweg gehenden Behandlung allmählich immer weiter verringern (am Ende bis auf 1 mg). Im Falle von Schmerzen...

Arcoxia bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaPolymyalgia rheumatica1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die von meiner Ärztin vermutete Polymyalgia rheumatica verschrieb diese mir (damals 71 Jahre alt) Prednisolon. Die tägliche Anfangsgabe (25 mg) sollte ich im Laufe der über Monate hinweg gehenden Behandlung allmählich immer weiter verringern (am Ende bis auf 1 mg). Im Falle von Schmerzen empfahl sie, zu Gunsten der Verminderung der Prednisolonmenge lieber mal 1 Tablette Arcoxia (90 mg) einzunehmen.

Lange nachdem die Behandlung gegen die Polymyalgia rheumatica erfolgreich abgeschlossen war, traten vor einiger Zeit, vielleicht aufgrund von einigen Tagen anstrengender Arbeit, erneut (der Polymyalgia rheumatica ähnelnde) Schmerzen auf.

Um nicht gleich wieder zur Ärztin zu rennen, habe ich diese Schmerzen etwa 14 Tage ausgehalten. Schließlich habe ich versuchsweise morgens eine einzige der mir verbliebenen Tabletten Arcoxia (90 mg) genommen. Die Wirkung grenzt an ein Wunder, denn die besonders beim morgendlichen Aufstehen quälenden Schmerzen sind im Laufe eines einzigen Tages abgeklungen. Diese Wunderwirkung hält bereits über mehrere Tage an. Nebenwirkungen von Arcoxia habe ich (demnächst 74) keine feststellen können.

Eingetragen am  als Datensatz 62042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Rückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk) mit Schwindel

Mir wurde das Medikament zur Schmerzbekämpfung eines Wirbelgleiten L4/L5 mit Akuter Entzündung verschrieben. Ich konnte kaum eine Nebenwirkung verspüren. Das Medikament für akute Schmerzen war für mich Super. Wirkzeit ca. 4-5 Stunden Wirkdauer 12-14 Stunden. Ich war komplett Schmerzfrei und...

Arcoxia 90mg bei Rückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRückenschmerzen, Wirbelgleiten, Schmerzen (Gelenk)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde das Medikament zur Schmerzbekämpfung eines Wirbelgleiten L4/L5
mit Akuter Entzündung verschrieben.
Ich konnte kaum eine Nebenwirkung verspüren. Das Medikament für akute Schmerzen war für mich Super. Wirkzeit ca. 4-5 Stunden Wirkdauer 12-14 Stunden.
Ich war komplett Schmerzfrei und die Entzündung war nach 14 Tagen auch vorbei.
Leichter Schwindel war da, aber der Schmerz vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 8179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Zahnschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Vor Weihnachten begannen die Schmerzen des entzündeten Zahnfleischs. Eine Woche lang wollte ich die Schmerzen lindern mit Mundspülungen, in der Hoffnung, die Schmerzen würden von selbst wieder nachlassen. Dann griff ich zu Arcoxia, das seit langer Zeit in der Hausapotheke schlummerte. Eine Stunde...

Arcoxia bei Zahnschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaZahnschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor Weihnachten begannen die Schmerzen des entzündeten Zahnfleischs. Eine Woche lang wollte ich die Schmerzen lindern mit Mundspülungen, in der Hoffnung, die Schmerzen würden von selbst wieder nachlassen. Dann griff ich zu Arcoxia, das seit langer Zeit in der Hausapotheke schlummerte. Eine Stunde nach der Einnahme der Tablette war der Schmerz bereits vergangen! Wenig später war die Entzündung total vergangen.

Eingetragen am  als Datensatz 49974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcroxia 90mg für Morbus Bechterew mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme einmal am Tag 90mg Arcroxia und das seit 3 Wochen. In den ersten Tagen war ich oft etwas müder als sonst, aber meine Schmerzen haben erheblich nachgelassen, so das ich nach drei Wochen mein vorher (10 Monate lang!) eingenommenes Oxycodon ausschleichen und absetzten konnte! Die...

Arcroxia 90mg bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcroxia 90mgMorbus Bechterew3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme einmal am Tag 90mg Arcroxia und das seit 3 Wochen.
In den ersten Tagen war ich oft etwas müder als sonst, aber meine Schmerzen haben erheblich nachgelassen, so das ich nach drei Wochen mein vorher (10 Monate lang!) eingenommenes Oxycodon ausschleichen und absetzten konnte! Die Morgensteifigkeit hat zu 7o% nachgelassen und die Schmerzen sind auf ein erträgliches Maß gesunken!
Weitere Nebenwirkungen sind bei mir nicht aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 17269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcroxia 90mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen mit Bauchschmerzen

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen. Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense...

Arcoxia bei Fibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFibromyalgie, Schmerzen nach Knie-OP, Arthroseschmerzen; Impingement-Syndrom-Schmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2 Monaten Arcoxia 60 mg/Tag. In den ersten 10 Tagen hatte ich leichte Schwindelgefühle und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen hörten jedoch nach ca. 10 Tagen auf und seitdem habe ich keine Nebenwirkungen.

Da ich aufgrund einer langjährigen Schmerzmitteleinnahme immense Magenprobleme habe, ist Arcoxia für mich eine tolle Lösung.

Die Schmerzen wurden deutlich verringert. Seit 2 Tagen nehme ich nun 90 mg/Tag und hoffe, dass das die endgültige Dosis sein wird.

Eingetragen am  als Datensatz 24158
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Muskelverspannungen, " " ", Dauerschmerzmedikation, 2 Rezidiv-Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich mit Juckreiz, Kreislaufprobleme, Sodbrennen

Die Dauermedikation mit Gabapentin und Beofenac (das Beofenac soll alle paar Monate pausiert werden) wirkt in Bezug auf die Rückenschmerzen gut. Natürlich sind diese nicht komplett weg, man hat auch mal schlechte Tage, wenn man dem Rücken zu viel zugemutet hat - aber mit dieser Medikation kann...

Arcoxia bei 2 Rezidiv-Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich; Gabapentin bei Dauerschmerzmedikation; Beofenac bei " " "; Diazepam bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia2 Rezidiv-Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich20 Tage
GabapentinDauerschmerzmedikation1 Jahre
Beofenac" " "1 Jahre
DiazepamMuskelverspannungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Dauermedikation mit Gabapentin und Beofenac (das Beofenac soll alle paar Monate pausiert werden) wirkt in Bezug auf die Rückenschmerzen gut. Natürlich sind diese nicht komplett weg, man hat auch mal schlechte Tage, wenn man dem Rücken zu viel zugemutet hat - aber mit dieser Medikation kann man sehr gut leben. Mit 2 Rezidiv-Bandscheibenvorfällen nach einer OP vor 10 Jahren in 2 Höhen darf man auch nicht allzu viel erwarten. Es ist logisch, dass man irgendwann wieder auf dem OP-Tisch landet, und mit einem Abstand von nun fast 11 Jahren kann man eigentlich sehr zufrieden sein. Da ich seit etlichen Jahren in einer neurochirurgischen Klinik arbeite, kann ich das auch sicher ganz gut beurteilen.
Mit Arcoxia habe ich ganz schlimme Erfahrungen gemacht. Ich habe dieses Medikament unregelmäßig und nur bei sehr starken Schmerzen im Büro eingenommen, damit ich arbeiten konnte. Gewirkt hat es einigermaßen, aber auch nicht überragend. Nach der ca. 20. Einnahme (war nach etwa 5 Monaten, habe es nicht zu oft genommen) habe ich bereits am Heiligabend am ganzen Körper einen Juckreiz sowie ein Brennen auf der Haut verspürt. Plötzlich errötete die Haut nahezu komplett, als hätte ich einen Tag zu lang in der Sonne gelegen. Die Haut brannte dermaßen, dass es kaum auszuhalten war. Dazu gesellte sich dann ein Kreislaufproblem, sodass ich mich hinlegen musste. Nach ca. 1 Std. waren diese unerwünschten Nebenwirkungen einigermaßen gut zu tolerieren und waren nach der 2. Stunde komplett regredient. Ich hatte mir vorgenommen nie wieder Arcoxia einzunehmen, zumal mir ein befreundeter Apotheker davon abgeraten hat. Vor ca. 3 Wochen, als ich wieder mal starke Schmerzen im Büro hatte, danach aber verabredet war und keine Lust auf Schmerzen hatte, habe ich mir in der Klinik ein Medikament geben lassen - das war leider Arcoxia 90 mg, die vorherigen unerwünschten Nebenwirkungen waren mir gänzlich entfallen, da ich in einer Stresssituation war. Nachdem ich das Medikament eingenommen habe, ging es innerhalb einer halben Stunde so langsam los: Der ganze Körper fing an zu jucken, dieses Mal war auch die Zunge betroffen. In der Speiseröhre machte sich ein Schmerz bemerkbar, der mit stärkstem Sodbrennen zu vergleichen wäre. Als ich bei meiner Freundin an kam, muss ich schon ziemlich schlecht ausgesehen haben. Ich musste mich direkt hinlegen, die Kreislaufsituation wurde komplett instabil, das Jucken und die Rötungen blieben, die Zunge wurde schließlich taub, das Brennen in der Speiseröhre entwickelte sich weiter und hinterließ dort ein Gefühl, als säße dort ein Kloß, der mir alles zusammendrückt. Dieser Schmerz war der schlimmste, ich hatte Durst, konnte jedoch nicht schlucken. Die ganze Situation war lebensbedrohlich, sodass ich in der Klinik anrief. Eigentlich sollte ich einen Arzt aufgesucht haben, beschloss aber dann noch zu warten, da ich bemerkte, dass die Nebenwirkungen ganz allmählich nachließen. Die erste halbe Stunde war unerträglich, ein Gefühl als würde man auf sein Ende zugehen - einfach elend! Nach ca. 1 Std. ließen diese Nebenwirkungen endlich nach. Ich hätte fast einen Luftsprung gemacht, aber es dauerte noch 2 Std., bis ich mich wieder einigermaßen gut fühlte.

Mein Fazit: ALLES, NUR NIE NIE WIEDER ARCOXIA!!!!
Das heftigste Medikament, das ich je eingenommen habe. Ich kann nicht sagen, warum die Nebenwirkungen plötzlich nach mehrmaliger unregelmäßiger Einnahme auftraten, ich weiß nur, dass vor etwa 1 Jahr bereits eine Zeitung negativ über dieses Medikament berichtete. Da ging es vorwiegend um die Wirkung auf einige Menschen, die durch Arcoxia suizidgefährdet waren. Vorsichtig sollte man damit auf jeden Fall sein, denn die Nebenwirkungen sind nicht ohne!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 23618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Beofenac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib, Gabapentin, Aceclofenac, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für HWS, -LWS mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich vor ca. 5 Jahren Wochenlang von einem Orthop.Spritzen wegen extremer Schmerzen in der Lendenwirbelsäzule ohne Erfolg verabreicht bekam,-wurde mir von meiner Hausärztin " Bextra" ( Probepackung für Ärtze ) kostenlos verabreicht. Einnahme einmal täglich. Am 3. Tag waren die Schmerzen...

Arcoxia bei HWS, -LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaHWS, -LWS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich vor ca. 5 Jahren Wochenlang von einem Orthop.Spritzen wegen extremer Schmerzen in der Lendenwirbelsäzule ohne Erfolg verabreicht bekam,-wurde mir von meiner Hausärztin " Bextra" ( Probepackung für Ärtze ) kostenlos verabreicht. Einnahme einmal täglich. Am 3. Tag waren die Schmerzen wie durch ein Wunder verschwunden. Etwa ein Jahr später traten nach Schwitzen und Zugluft auf den Rücken erneut die Schmerzen auf.Das Präparat " Bextra " war nicht mehr erhältlich und mein Arzt suchte ein Medikament mit gleichem Wirkstoff und fand " Arcoxia ". Ich nehme dieses Medikament bei jeder Art von Schmerzen und habe nur beste Erfahrungen ohne jegliche Nebenwirkungen gemacht.Ich habe das Medikament jedoch nie länger als maximal 3 Tage eingenommen.Im Laufe eines Jahres verbrauche ich höchstens 12 Tabletten.

Eingetragen am  als Datensatz 39010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Arthritis Psoriatica, Arthritis Psoriatica, Arthritis Psoriatica mit Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme, Schleimhautentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schlafstörungen

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

MTX bei Arthritis Psoriatica; Arcoxia bei Arthritis Psoriatica; Prednisolon bei Arthritis Psoriatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXArthritis Psoriatica12 Monate
ArcoxiaArthritis Psoriatica-
PrednisolonArthritis Psoriatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit,Müdigkeit,Antriebslosigkeit, Haarausfall, Kreislaufprobleme, Gewichtszunahme besonders am Bauch, Mundschleimhautentzündung seit ca.2 Monaten, Sehnenscheidenentzündung, Bewegungseinschränkung durch Sehnenentzündungen im Schulter- und Halswirbelbereich, nachts Durchschlafschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 2695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Etoricoxib, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Bluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen mit Schwindel, Übelkeit, Herzklopfen, Aufstoßen, Schlafstörungen

Bei mir wurde eine Blockade in der LWS vermutet und darauf hin mit Arcoxia behandelt. Ich habe sie immer morgens eingenommen. Kurze Zeit später fing es immer an, mir wurde schwindelig und richtig übel. Dies zog sich über den ganzen Tag hinweg. Abends, sobald ich im Bett lag, fing mein Herz...

Arcoxia bei Bluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaBluthochdruck, Magenbeschwerden, Übelkeit; Schlafstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde eine Blockade in der LWS vermutet und darauf hin mit Arcoxia behandelt.

Ich habe sie immer morgens eingenommen. Kurze Zeit später fing es immer an,
mir wurde schwindelig und richtig übel. Dies zog sich über den ganzen Tag hinweg.
Abends, sobald ich im Bett lag, fing mein Herz an zu schlagen, ich konnte jeden Schlag
klar und deutlich hören. Ich musste die ganze Zeit aufstoßen und bekam kein Auge zu.
An zwei von 5 Nächten bin ich erst gegen 5 Uhr eingeschlafen, dementsprechend war
der darauf folgende Tag.
Nach der fünften Tablette habe ich Arcoxia abgesetzt. Die nächste Nacht war wieder ok.
Die übernächste allerdings nicht, wieder Schlafstörungen und Bluthochdruck.
Ich hoffe, die heute Nacht wird besser und der Wirkstoff verschwindet so langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 32890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (akut)

Übelkeit, Magenprobleme, Kurzatmigkeit, Zittern, Panikattacke

Arcoxia bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Magenprobleme, Kurzatmigkeit, Zittern, Panikattacke

Eingetragen am  als Datensatz 103609
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken)

Seit ca 4 Jahren nehme ich sporadisch d.h. ca x pro Monat Arcoxia und hatte keine NW. Neulich hatte ich wieder starke Schmerzen und nahm um 15h eins ein. 20 min später Juckte es mich wie wahnsinnig am ganzen Torso, Kopf und den oberen Extremitäten. Zuhause angekommen, ca 17h zog ich alle...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca 4 Jahren nehme ich sporadisch d.h. ca x pro Monat Arcoxia und hatte keine NW.
Neulich hatte ich wieder starke Schmerzen und nahm um 15h eins ein. 20 min später Juckte es mich wie wahnsinnig am ganzen Torso, Kopf und den oberen Extremitäten.
Zuhause angekommen, ca 17h zog ich alle Kleider aus. Der Torso war gerötet. unter den Armen, unter den Brüsten, im Schamhaarbereich und die Augenlider waren dunkelrot!
An Säure denkend rieb ich mich dann mit Rotwein ein und stellte mich ans offene Fenster, was mir Kühlung und Linderung verschaffte. Um 19h war der Spuk vorbei.
Ähnliches ist in den letzten 3 Monaten schon 2 mal passiert (ohne Rötung), beide Male hatte ich ein Arcoxia genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 103427
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Sehnenentzündung

Ich hatte Hitzewallungen, seltsame Muskelkrämpfe, Ohrensausen, Wassereinlagerungen, verschwommendes Sehen, Hautprobleme und verstärkten Appetit. Trotz Asthmaspray Husten. Ich wunderte mich darüber, hatte es aber nicht mit der Einnahme verbunden. Jetzt die Nebenwirkungen nachgelesen..Bingo....

Arcoxia bei Sehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSehnenentzündung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Hitzewallungen, seltsame Muskelkrämpfe, Ohrensausen, Wassereinlagerungen, verschwommendes Sehen, Hautprobleme und verstärkten Appetit. Trotz Asthmaspray Husten.

Ich wunderte mich darüber, hatte es aber nicht mit der Einnahme verbunden. Jetzt die Nebenwirkungen nachgelesen..Bingo.

Als einzige Nicht-Nebenwirkung, ich hatte keinen erhöhten Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 102325
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma

Bitterer Geschmack 30 Minuten nach Einnahme

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack 30 Minuten nach Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 102265
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Übelkeit

Ich habe das Medikament gegen starke Gelenkschmerzen verschrieben bekommen. Leider hatte es meine Schmerzen gar nicht reduziert. Die Wirkung war wirkungslos

Arcoxia bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaÜbelkeit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen starke Gelenkschmerzen verschrieben bekommen. Leider hatte es meine Schmerzen gar nicht reduziert. Die Wirkung war wirkungslos

Eingetragen am  als Datensatz 100737
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkschmerzen an Knien und Füßen

Arcoxia hilft mir super gegen die Schmerzen und lässt meine Gelenke abschwellen. Leider bekomme ich bei Einnahme sofort Entzündungen der Mundschleimhaut, vor allem auf und unter der Zunge, aber auch am Gaumen. Es bilden sich offene Stellen und Einblutungen, Sehr schmerzhaft. Habe es erst nicht...

Arcoxia bei Gelenkschmerzen an Knien und Füßen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkschmerzen an Knien und Füßen20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Arcoxia hilft mir super gegen die Schmerzen und lässt meine Gelenke abschwellen. Leider bekomme ich bei Einnahme sofort Entzündungen der Mundschleimhaut, vor allem auf und unter der Zunge, aber auch am Gaumen. Es bilden sich offene Stellen und Einblutungen, Sehr schmerzhaft.
Habe es erst nicht auf Arcoxia zurückgeführt, sonst hätte ich das Medikament nicht so lange genommen.
Hab es nach Abklingen der Symptome nochmal mit 1x der halben Dosis probiert, aber auch da hat mein Gaumen am nächsten Tag gebrannt und war empfindlich gegenüber mechanischen Reizen und Säure.

Eingetragen am  als Datensatz 100557
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Bechterew

Abgesetzt wegen Darmproblemen: Flatulenzen, sehr häufigem Stuhlgang, Brennen und Blutungen in der Analschleimhaut

Arcoxia bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Bechterew3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgesetzt wegen Darmproblemen: Flatulenzen, sehr häufigem Stuhlgang, Brennen und Blutungen in der Analschleimhaut

Eingetragen am  als Datensatz 100206
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Bechterew

Die erste Einnahme erfolgte vor dem Abendessen. Schnell setzte Müdigkeit ein. Gefolgt von einem leichtem Rauschzustand der ca 3 Stunden anhielt.

Arcoxia bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Bechterew3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erste Einnahme erfolgte vor dem Abendessen. Schnell setzte Müdigkeit ein. Gefolgt von einem leichtem Rauschzustand der ca 3 Stunden anhielt.

Eingetragen am  als Datensatz 98975
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken)

Ich habe nun zum zweiten mal Arcoxia bzw Etoricoxib 90mg verschrieben bekommen. Kurz und knapp: Es wirkt nicht. Absolut gar nicht. Dann eher Diclofenac oder noch besser Tramagit. Bei Tramagit reicht meist schon eine halbe Tablette (50mg).

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nun zum zweiten mal Arcoxia bzw Etoricoxib 90mg verschrieben bekommen.

Kurz und knapp: Es wirkt nicht. Absolut gar nicht.
Dann eher Diclofenac oder noch besser Tramagit. Bei Tramagit reicht meist schon eine halbe Tablette (50mg).

Eingetragen am  als Datensatz 98735
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Sehnenentzündung

Nebenwirkung: Bitterer Geschmack der sich über circa 12 Stunden hielt Deutlich mehr Müdigkeit Gelegentlich Bauchschmerzen Leichter Schwindel in den ersten Tagen Wirkung: Hat mir persönlich sehr gut geholfen! Bin aktuell schmerzfrei!

Arcoxia bei Sehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSehnenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung:
Bitterer Geschmack der sich über circa 12 Stunden hielt
Deutlich mehr Müdigkeit
Gelegentlich Bauchschmerzen
Leichter Schwindel in den ersten Tagen

Wirkung:
Hat mir persönlich sehr gut geholfen! Bin aktuell schmerzfrei!

Eingetragen am  als Datensatz 98695
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Bechterew

ich habe Arcoxia erhalten wegen eines schweren Schubs meines Morbus Bechterew. Eine Basistherapie und andere NSAR schieden bei mir wegen einer akuten Gastritis aus. Also bekam ich CT- gesteuert Cortison ins ISG und Arcoxia als Antirheumatikum, beides am gleichen Tag. Am Tag danach ging es mir...

Arcoxia bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Bechterew20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe Arcoxia erhalten wegen eines schweren Schubs meines Morbus Bechterew. Eine Basistherapie und andere NSAR schieden bei mir wegen einer akuten Gastritis aus. Also bekam ich CT- gesteuert Cortison ins ISG und Arcoxia als Antirheumatikum, beides am gleichen Tag. Am Tag danach ging es mir wesentlich besser und ich wurde aus dem Krankenhaus entlassen.
Am Folgetag fing es dann an, dass es mir richtig schlecht ging. Massive Schmerzen trotz Arcoxia und Tilidin, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelkrämpfe, Bauchschmerzen, Muskelzucken. Nach drei Wochen, in denen niemand die Beschwerden Arcoxia zuschrieb, griff ich nachts aus Versehen zu Arcoxia statt Tilidin und erlebte einen Höllentrip mit Todesängsten. Daraufhin entschloss ich mich, Arcoxia nicht mehr zu nehmen. Dies ist nun drei Tage her und ich fühle mich langsam deutlich besser...die Schmerzen lassen nach, der Appetit kommt zurück und die Stimmung ist besser. Die 4 kg, die ich in den drei Wochen abgenommen habe, schaden hingegen nicht

Eingetragen am  als Datensatz 97787
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Sehnenentzündung

Ich habe die Tabletten nur 2 Tage lang genommen da ich extreme Magen und Darmkrämpfe und Schmerzen bekommen habe. Außerdem Kopfschmerzen, Durchfall und Erbrechen.

Arcoxia bei Sehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSehnenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten nur 2 Tage lang genommen da ich extreme Magen und Darmkrämpfe und Schmerzen bekommen habe. Außerdem Kopfschmerzen, Durchfall und Erbrechen.

Eingetragen am  als Datensatz 97708
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (chronisch)

Habe Etoricoxib 90 mg gegen meine chronischen Schmerzen in den Gelenken bekommen. Jeden Morgen 1 Tablette für 14 Tage. Schmerzen waren an Tag 3 fast vollständig weg. Allerdings hatte ich starke Nebenwirkungen. Ich habe 7 Kilo in 10 Tagen zugenommen. Dicke Beine, aufgequollenes Gesicht und...

Arcoxia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (chronisch)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Etoricoxib 90 mg gegen meine chronischen Schmerzen in den Gelenken bekommen.
Jeden Morgen 1 Tablette für 14 Tage.
Schmerzen waren an Tag 3 fast vollständig weg.
Allerdings hatte ich starke Nebenwirkungen.
Ich habe 7 Kilo in 10 Tagen zugenommen.
Dicke Beine, aufgequollenes Gesicht und Augenlider zugeschwollen.
Depressionen durch die Gewichtszunahme, starkes Schwitzen in der Nacht .
Nach 10 Tagen und einem Nervenzusammenbruch hat mein Arzt die Reißleine gezogen und ich habe das Medikament abgesetzt.
Ich würde es nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 97150
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken)

Arcoxia 30 mg ohne Wirkung und ohne Nebenwirkungen.habe dann Arcoxia 60 mg bekommen gegen meine schlimmen Rückenschmerzen.Abends eingenommen und ca 2 std später extremes herzrasen bekommen.Mrin Puls ist gestiegen und mein Blutdruck durch die Decke gegangen.Habe sonst immer einen niedrigen...

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Arcoxia 30 mg ohne Wirkung und ohne Nebenwirkungen.habe dann Arcoxia 60 mg bekommen gegen meine schlimmen Rückenschmerzen.Abends eingenommen und ca 2 std später extremes herzrasen bekommen.Mrin Puls ist gestiegen und mein Blutdruck durch die Decke gegangen.Habe sonst immer einen niedrigen Blutdruck.konnte die ganze Nacht nicht schlafen weil ich dachte mein letztes Stündlein hat geschlagen.Schwindel und flache Atmung kamen noch dazu.Der nächste Tag ging so weiter...hoffe das legt sich wieder wenn der Wirkstoff komplett aus dem Körper ist.

Eingetragen am  als Datensatz 97085
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Sudeck

Gewichtszunahme 5 kg in 2 Wochen, Ödeme in Beinen/Sprunggelenk. Ansonsten sehr gute Wirkung gegen die Überempfindlichkeit bei Morbus Sudeck und gute Verträglichkeit. Schwindel und leichte Benommenheit sind allerdings aufgetreten, wenn ich das Medikament nicht jeden Tag, sondern nur nach Bedarf...

Arcoxia bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Sudeck14 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 5 kg in 2 Wochen, Ödeme in Beinen/Sprunggelenk. Ansonsten sehr gute Wirkung gegen die Überempfindlichkeit bei Morbus Sudeck und gute Verträglichkeit. Schwindel und leichte Benommenheit sind allerdings aufgetreten, wenn ich das Medikament nicht jeden Tag, sondern nur nach Bedarf eingenommen habe. Mit dem täglichen Hin- und Her-Switchen kommt mein Körper offenbar nicht zurecht. Nebenbei hat das Arcoxia auch sehr gut gegen meine Schmerzen wegen verkalkter Schulter und gegen akute Zahnschmerzen gewirkt, aber das waren nicht die Gründe für die Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 96909
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Psoriasis-Arthritis

Scheint bei mir effektiver gegen die Entzündung zu wirken als Cortison. Allerdings habe ich nachts häufig schmerzhafte Blähungen und das gefühl dass das Herz zu "Intensiv" schlägt.

Arcoxia bei Psoriasis-Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaPsoriasis-Arthritis2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Scheint bei mir effektiver gegen die Entzündung zu wirken als Cortison. Allerdings habe ich nachts häufig schmerzhafte Blähungen und das gefühl dass das Herz zu "Intensiv" schlägt.

Eingetragen am  als Datensatz 95691
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gicht Schmerzen im Fuss

Nierenschmerzen Nierenentzündung

Arcoxia bei Gicht Schmerzen im Fuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGicht Schmerzen im Fuss3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nierenschmerzen Nierenentzündung

Eingetragen am  als Datensatz 93096
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenkentzündung

anhaltend Enge in der Brust, Gefühl eines Herzinfarktes, Angina pectoris Symptome lt. Beschreibung,Herzrasen,

Arcoxia bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anhaltend Enge in der Brust, Gefühl eines Herzinfarktes, Angina pectoris Symptome lt. Beschreibung,Herzrasen,

Eingetragen am  als Datensatz 92466
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen Gelenke

...es fehlen mir leider noch d. wichtigsten od. nachvollziehbaren unterlagen meiner mutter, sie hatte dieses medikament v. hausarzt erhalten, nachd. meine mutter auch a.d. hüfte operiert worden ist. sie hatte daher zusätzätzliche, erhebliche u. starke nebenwirkungen bekommen, schrecklich. meine...

Arcoxia bei Schmerzen Gelenke

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen Gelenke-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

...es fehlen mir leider noch d. wichtigsten od. nachvollziehbaren unterlagen meiner mutter, sie hatte dieses medikament v. hausarzt erhalten, nachd. meine mutter auch a.d. hüfte operiert worden ist. sie hatte daher zusätzätzliche, erhebliche u. starke nebenwirkungen bekommen, schrecklich. meine mutter wurde immer kränker, sie war ein versuchskaninchen... .

Eingetragen am  als Datensatz 92221
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gelenk- und Muskelschmerzen

Vom ersten Tag an Sodbrennen. Dazu Durchfall, Winde....die Schmerzen wurden etwas weniger, aber verschwanden nie ganz. Die Augen sind gereizt, Autofahren fällt da doch etwas schwer. Müdigkeit (dafür schlafe ich mal gut, Schlappheit. Leichtes Schwindelgefühl (nicht permanent). Ab Tag 4 Kribbeln...

Arcoxia bei Gelenk- und Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenk- und Muskelschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom ersten Tag an Sodbrennen. Dazu Durchfall, Winde....die Schmerzen wurden etwas weniger, aber verschwanden nie ganz.
Die Augen sind gereizt, Autofahren fällt da doch etwas schwer. Müdigkeit (dafür schlafe ich mal gut, Schlappheit. Leichtes Schwindelgefühl (nicht permanent).
Ab Tag 4 Kribbeln in den Händen bis zum Handgelenk, dazu ein leichtes Taubheitsgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 91852
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Gelenk)

Sollte die Tabletten 3 Wochen lang einnehmen. Habe seit der 1. Einnahme mit heftigen Schlafstörungen und Alpträumen zu kämpfen. Geschmacksverlust durch Taubheit an der Zunge. Kopfschmerzen sowie zeitweise Schwindelattacken. Und die Schmerzen sind auch nicht besser geworden.

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte die Tabletten 3 Wochen lang einnehmen. Habe seit der 1. Einnahme mit heftigen Schlafstörungen und Alpträumen zu kämpfen. Geschmacksverlust durch Taubheit an der Zunge. Kopfschmerzen sowie zeitweise Schwindelattacken. Und die Schmerzen sind auch nicht besser geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 91572
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gicht

-Lippenschwellung Schwellung im Gesicht -Rötung am Handgelenk -1cm groß le Wasserblase am Daumen

Arcoxia bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Lippenschwellung
Schwellung im Gesicht
-Rötung am Handgelenk
-1cm groß le Wasserblase am Daumen

Eingetragen am  als Datensatz 90814
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Gicht

Nach Einnahme am Abend Schlaflosigkeit verursacht vermutlich durch Blutdruckanstieg.

Arcoxia bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGicht1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme am Abend Schlaflosigkeit verursacht vermutlich durch Blutdruckanstieg.

Eingetragen am  als Datensatz 90398
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 120mg für Muskelverspannungen

Das Medikament ist relativ verträglich. Erste Einnahme: 1 Tablette Abends vor dem einschlafen. Morgens waren die Schmerzen komplett weg. Tagsüber leichter Schwindel, der am zweiten Tag aber verschwand.

Arcoxia 120mg bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 120mgMuskelverspannungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist relativ verträglich. Erste Einnahme: 1 Tablette Abends vor dem einschlafen. Morgens waren die Schmerzen komplett weg. Tagsüber leichter Schwindel, der am zweiten Tag aber verschwand.

Eingetragen am  als Datensatz 90341
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia 120mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen (Rücken) mit Benommenheit, Magenschmerzen, Sodbrennen, starke Übelkeit

Habe 5 Tage arcoxia genommen, starke Übelkeit, Magenschmerzen, Benommenheit, wortfindungsstörung, 3 Tage nach absetzen immernoch Benommenheit und Sodbrennen

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 5 Tage arcoxia genommen, starke Übelkeit, Magenschmerzen, Benommenheit, wortfindungsstörung, 3 Tage nach absetzen immernoch Benommenheit und Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 89807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schleimbeutelentzündung mit Allergie

Starke allergische Reaktion. Hautausschlag.

Arcoxia bei Schleimbeutelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchleimbeutelentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke allergische Reaktion. Hautausschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 89291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Morbus Bechterew mit keine Nebenwirkungen

Man sollte Arcoxia längerfristig auf gar keinen Fall in den verschriebenen Dosierungen von 120 oder 90 mg nehmen, selbst 60 mg halte ich für zu hoch. Habe mir immer die 60 mg geviertelt oder halbiert (seit es die 30 mg gibt selbst diese halbiert) und eine Dauereinnahme von ca. 15 mg pro Tag über...

Arcoxia bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaMorbus Bechterew20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Man sollte Arcoxia längerfristig auf gar keinen Fall in den verschriebenen Dosierungen von 120 oder 90 mg nehmen, selbst 60 mg halte ich für zu hoch. Habe mir immer die 60 mg geviertelt oder halbiert (seit es die 30 mg gibt selbst diese halbiert) und eine Dauereinnahme von ca. 15 mg pro Tag über den angegebenen jahrelangen Zeitraum ohne Probleme durchgeführt Mein Rheumatologe sagt zurecht, dass bei diesen eher homöopathischen Dosierungen kaum Nebenwirkungen zu erwarten sind. Habe mir auch die Forschungsliteratur intensiv angesehen. Alle hier beschriebenen Nebenwirkungen treten nur bei hohen Dosierungen auf. Zur Schmerzlinderung: aufgrund der hohen Plasmahalbwertszeit wirkt Arcoxia im Gegensatz zu Diclofenac oder Ibuprofen rund 24 Stunden. Wer also ein leichtes dauerhalftes Schmerzprofil hat - wie oftmals bei M.B.oder anderen entzüdnlichen rheumatischen Erkrankungen - sollte Arcoxia auf keinen Fall über 30 mg dauerhaft dosieren. Arcoxia hat den eindeutigen Vorteil, dass es in den beschriebenen niedrigen Konzentrationen den Magen/Darmtrakt nicht oder kaum belastet. Hatte vor 2000 mit Felden und diclofenac mehrfach Magenschleinhautentzündungen und ein Zwölffingerdarmgeschwür, teilweise trotz Magenschutzmittel. Bei Sportverletzungen u.ä. würde ich kein hochdosiertes Arcoxia einsetzen, sondern auf die bewährten nichtsteroidalen Antirheumatica mit einer zusätzlichen Gabe von Omeprazol o.ä. zurückgreifen, da der Einsatz ja nur kurzfristig ist. Bei rheumatischen Grunderkrankungen mit einem leichten dauerhalten Schmerzprofil habe ich bisher selbst bei täglichen jahrelangen Einnahmen von allerdings deutlich weniger als 30 mg Arcoxia keine negativen Wirkungen erfahren. Man muss allerdings unbedingt beachten, dass jeder individuell anders reagiert.
Zudem darf man bei den entzüdnlichen rheumatischen Erkrankungen, die nicht heilbar sind, auch nicht vergessen, dass es so gut wie keine deutlich besseren Alternativen gibt, wen man die TNF-Blocker mal außen vor lässt. Aber selbst diese mehr als 200 Euro teuren Spritzen (eine!), die zweimal wöchentlich in der Regel verabreicht werden müssen, dürften keinesfalls nebenwirkungsfrei sein.

Eingetragen am  als Datensatz 89145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Fibromyal

Das Mittel ist magentechnisch sehr gut verträglich. Ich habe 4 Tage lang 90 mg täglich eingenommen. Dann aber wieder abgesetzt, weil ich in 4 Tagen 2 kg zugenommen habe und ich habe mein Gewicht im Griff und auch im Blick. Wassereinlagerungen in den Beinen leider. Und zwischendurch immer wieder...

Arcoxia bei Fibromyal

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFibromyal4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Mittel ist magentechnisch sehr gut verträglich.
Ich habe 4 Tage lang 90 mg täglich eingenommen. Dann aber wieder abgesetzt, weil ich in 4 Tagen 2 kg zugenommen habe und ich habe mein Gewicht im Griff und auch im Blick. Wassereinlagerungen in den Beinen leider. Und zwischendurch immer wieder schwindelig.

Ich werde das mit meinem Orthopäden besprechen, ob ggf. eine niedrigere Dosis diese Nebenwirkungen verringern oder beseitigen könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 88699
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schmerzen unterer Rücken

Als Nebenwirkung ist bei mir als 1. der trockene Mund und dadurch Hustenreiz gekommen . Am 2. Einnahmetag abends dann der Hautausschlag von der Bauchmitte bis hoch zum Hals( rote quadlige Flecke). Tag 3 kam der Juckreiz dazu. Schade ,die Wirksamkeit sehr gut aber Verträglichkeit, für mich ,...

Arcoxia bei Schmerzen unterer Rücken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen unterer Rücken3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Nebenwirkung ist bei mir als 1. der trockene Mund und dadurch Hustenreiz gekommen . Am 2. Einnahmetag abends dann der Hautausschlag von der Bauchmitte bis hoch zum Hals( rote quadlige Flecke). Tag 3 kam der Juckreiz dazu. Schade ,die Wirksamkeit sehr gut aber Verträglichkeit, für mich , gleich null.

Eingetragen am  als Datensatz 88389
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für OP, Teilimplantat Knie

Nach der OP täglich zwei Tilidin, morgens und abends und zusätzlich morgens 1 Etoricoxib 90 mg mit dem Wirkstoff Arcoxia. Hatte außer die ersten drei Tage nach der OP keine Schmerzen, war gut drauf. Nach 8 Tagen durfte ich nachhause. Nach 10 Tagen plötzlich Angstzustände in der Nacht, Angst vor...

Arcoxia bei OP, Teilimplantat Knie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaOP, Teilimplantat Knie11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der OP täglich zwei Tilidin, morgens und abends und zusätzlich morgens 1 Etoricoxib 90 mg mit dem Wirkstoff Arcoxia.
Hatte außer die ersten drei Tage nach der OP keine Schmerzen, war gut drauf. Nach 8 Tagen durfte ich nachhause.
Nach 10 Tagen plötzlich Angstzustände in der Nacht, Angst vor dem einschlafen, immer wieder aufgewacht. Am Tag hoher Blutdruck, unerträgliche innere Unruhe.

Eingetragen am  als Datensatz 88195
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit ARCOXIA

ARCOXIA wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Lyrica, Gabapentin, Tilidin, Jurnista, Prednisolon

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von MaedchenFuerAlles
Maedchen…
Benutzerbild von guka
guka
Benutzerbild von Indi
Indi

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 411 Benutzer zu ARCOXIA

Graphische Auswertung zu ARCOXIA

Graph: Altersverteilung bei ARCOXIA nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei ARCOXIA nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von ARCOXIA
[]