Pantoprazol

Wir haben 706 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Pantoprazol.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6986
Durchschnittliches Alter in Jahren4954
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1327,55

Pantoprazol wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pantoprazol wurde bisher von 770 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Pantoprazol:

DrugBank-NummerDB00213
verschreibungspflichtigteilweise

Einordnung nach ATC-Code:

A02BC02
Alimentäres System und Stoffwechsel / Mittel bei Säure bedingten Erkrankungen / Mittel bei peptischem Ulkus und gastroesophagealer Refluxkrankheit / Protonenpumpenhemmer / Pantoprazol

Pantoprazol kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Controloc Control<1% (1 Bew.)
Pantoloc1% (9 Bew.)
Pantoprazol3% (20 Bew.)
Pantozol66% (519 Bew.)
Rifun2% (8 Bew.)
ZacPac27% (207 Bew.)
Zurcal<1% (5 Bew.)

Bei der Anwendung von Pantoprazol traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (123/706)
17%
Durchfall (97/706)
14%
Übelkeit (93/706)
13%
Schwindel (75/706)
11%
Kopfschmerzen (64/706)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 286 Nebenwirkungen bei Pantoprazol

Pantoprazol wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Helicobacter-pylori-Gastri…19% (129 Bew.)
Gastritis16% (121 Bew.)
Reflux14% (115 Bew.)
Sodbrennen12% (104 Bew.)
Magenschutz8% (125 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 60 Krankheiten behandelt mit Pantoprazol

Wirkstoffe, mit denen Pantoprazol in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Amoxicillin, Clarithromycin

Fragen zu Pantoprazol

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Pantoprazol für Schwindel

Bereits nach der ersten Tablette fühle ich mich Abgeschlagen, schwindelig und benommen. Das geht nach 3 Tagen auf die Spitze, bereits bei 2x täglich 20mg. Kein Arzt wollte das glauben, da das Medikament bei allen ja so verträglich ist. Ich habe es 5x probiert! 5 Anläufe! Zuerst mit Esomeprazol,...

Pantoprazol bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolSchwindel3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Tablette fühle ich mich Abgeschlagen, schwindelig und benommen. Das geht nach 3 Tagen auf die Spitze, bereits bei 2x täglich 20mg. Kein Arzt wollte das glauben, da das Medikament bei allen ja so verträglich ist. Ich habe es 5x probiert! 5 Anläufe! Zuerst mit Esomeprazol, dann Raboprazol, ab Schluss mehrfach mit Pantoprazol, dem "Klassiker", jedoch immer das gleiche starke Unwohlsein nach spätestens 3 Tabletten.
Ich vermute nach langer Recherche, dass die chemische Verbindung irgendwas mit dem Gleichgewichtssinn durcheinander bringt, evtl. das Organ im Ohr reizt oder was auch immer, jedenfalls spricht für meine These, dass es nach sportliches Aktivität noch viel schlimmer wird und bei schonen besser, das spricht auch stark gegen eine rein psychosomatische Herleitung. Blutdruck und Kreislauf sind stabil.
Tja jetzt habe ich ein Problem, da ich massiven Reflux habe, aber die Wirkstoffgruppe alternativlos ist. Die H2-Hemmer sind aufgrund der Verunreinigung momentan nicht zu beziehen, das wird sich mit Corona auch sicher zeitnah nicht mehr ändern.
Ich habe echt 5x Horror durchgemacht, besonders nachts, wenn einem der Kopf dreht, obwohl man liegt, ist schon sehr mies, weil ich jedes Mal gedacht hab das kann doch nicht sein, dass es von den kleinen gelben Tabletten kommt, das ist sicher vom Kopf wie der Arzt sagt, aber NEIN, das ist tatsächlich eine physische Unverträglichkeit! Vieleicht hilft mein Beitrag ja jemanden der das auch hat. Achso, damals als ich noch 20Jahre alt war, habe ich komischer weise Pantoprazol noch vertagen, noch eine Kuriosität an diesem Produkt. Gute Besserung an alle.

Eingetragen am 15.03.2020 als Datensatz 96288
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für heliobakter mit Schwindel, Durchfall, Juckreiz, Geschmacksstörung

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein,...

zacpac bei heliobakter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacheliobakter7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein, nicht wirklich, beantwortet wurde. Diese Aussage machten mich nicht grade Glücklich. Am 27.04 nahm ich dann Abends meine erste Dosis zu mir........hab dann auch gleich 14 Stunden durchgeschlafen. 28.04 Durchfall, Schwindel und etwas Müde. 29.04 Durchfall. 30.04-04.05 leichtes jucken und schlechter Geschmack im Mund. Ich habe Zeitgleich aus der Apotheke Multilac empfohlen bekommen die ich täglich seit beginn Abends vorm Schlafengehen nehme. Der Durchfall ist seit dem weg und meinem Magen ging es auch gut. Da ich um 6 Uhr aufstehe habe ich die Tabletten um 5 genommen und noch eine Stunde geschlafen. Gestern morgen habe ich die letzt genommen und gestern Abend bin ich mit der Entgiftung angefangen. Nehme noch täglich einmal Multilack und trinke täglich (eine Woche lang) Entgitungstee. Dieses Medikament ist voll Kopfsache ich hab mich die ganze Woche über innerlich verrückt gemacht.
Nehmen müsste ich dieses Zeug nicht unbedingt noch einmal und hoffe das der Heli weg ist. Wer noch dabei oder am überlegen ist ob er ist nehmen soll.........Nase zu und runter damit. Lieber ein paar Nebenwirkungen in kauf nehmen als vielleicht an Krebs zu erkranken.

Eingetragen am 05.05.2018 als Datensatz 83452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis

Ganz ehrlich das Zeug sollte Verboten werden!!! Mit Magenschmerzen, Sodbrennen und Übelkeit am Samstag in die Notaufnahme, Magenspiegelung=Gastritis-Diagnose (aber nur ne leichte meinte der Arzt). Krankenhaus gab mir Pantoprazol 40mg ohne mich über mögliche Nebenwirkungen aufzuklären und entließ...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ganz ehrlich das Zeug sollte Verboten werden!!! Mit Magenschmerzen, Sodbrennen und Übelkeit am Samstag in die Notaufnahme, Magenspiegelung=Gastritis-Diagnose (aber nur ne leichte meinte der Arzt). Krankenhaus gab mir Pantoprazol 40mg ohne mich über mögliche Nebenwirkungen aufzuklären und entließ mich. Sonntag früh (also gestern) die erste Tablette genommen. Das Sodbrennen verschwand und mein Magen beruhigte sich auch aber schon Stunden nach der Ersten Einnahme stellte sich ein Druckgefühl im Kopf und Unwohlsein ein. Den Tag über fühlte ich mich wie ein Zombie. Alles fühlte sich an wie durch einen Schleier, ich nahm nichts mehr bewusst wahr. Ich lief planlos durch meine Wohnung und vergaß immer wieder was ich eigentlich holen wollte. Das schlimmste war die Nacht. Nach zwei Stunden Schlaf wachte ich auf mit Herzrasen, Angstzuständen wie ich sie noch nie erlebt habe, mein ganzer Körper zitterte und ich war mit kaltem Schweiß geduscht. Ich stand auf um ins Bad zu gehen und war komplett wackelig. Ich versuchte mich zu beruhigen und einzuschlafen. Dann kamen Albträume und Halluzinationen. Ich wusste nicht mehr ob ich wach war oder noch träumte. Irgendwann döste ich weg und wachte heute früh um sieben auf. Ich informierte mich über die Nebenwirkungen und entsorgte gleich die restlichen Tabletten. Ich fühle mich immer noch Unruhig, wie ausgekotzt und völlig neben der Spur. Hoffentlich geben sich die Nebenwirkungen in den nächsten Stunden. Ganz ehrlich wie kann man als Arzt so ein Zeug einfach wie ein Hustenbonbon verabreichen und die möglichen Nebenwirkungen verschweigen. Jedenfalls weiß ich jetzt ungefähr wie sich ein schlechter LSD-Trip anfühlen muss.

Eingetragen am 04.05.2020 als Datensatz 97164
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac. ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac.
ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2 1/2 Stunden abgeklungen.
Am zweiten Tag hatte ich bereits 1 Stunde nach einnahme leichten Durchfall und die Magenschmerzen waren noch schlimmer wie am 1. Tag. Und sie hielten den ganzen Tag an.
Gegen Nachmittag habe ich dann auch starke Blähungen bekommen, die mich seither durchgehend quälen und nicht verschwinden wollen.
Heute, am dritten Tag habe ich die Tabletten erst gegen 11 Uhr genommen, gerade eben und habe vorher meine Hausärztin angerufen ob ich wirklich weiter machen soll. Sie meinte ich solle es heute noch probieren und wenn meine Magenschmerzen weiterhin so schlimm sind soll ich mich morgen wieder melden.
Ich versuche durchzuhalten und die Tabletten weiter zu nehmen.
Denn ich will ja den Helicobacter los werden...

Eingetragen am 02.04.2012 als Datensatz 43242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für Alle Symptome die man irgendwo findet

Ich habe Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen und hohen Puls, Missempfindungen, Durchfall, Verstopfung, verhärteter Bauch, Verwirrtheit, Angstzustände, Muskelzucken ( teils schon Tremorartig ) nachdem ich Pantropazol langzeitmässig eingesetzt habe. Aktuell bin ich es am Ausschleusen. Die...

Pantoprazol bei Alle Symptome die man irgendwo findet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolAlle Symptome die man irgendwo findet2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen und hohen Puls, Missempfindungen, Durchfall, Verstopfung, verhärteter Bauch, Verwirrtheit, Angstzustände, Muskelzucken ( teils schon Tremorartig ) nachdem ich Pantropazol langzeitmässig eingesetzt habe. Aktuell bin ich es am Ausschleusen. Die Herzprobleme sind als erstes verschwunden. Zuckungen in den Lippen und den Armen sowie Beinen sind derzeit mein größtes Problem. Mein Arzt war der Meinung, daß Pantropazol nach Ulcus in der Speiseröhre dauerhaft das Richtige währe. Es ging mir sehr schnell sehr schlecht. Daraufhin habe ich über eine lange Zeit nicht geglaubt, daß Pantropazol das Problem ist. Also wegen den Symptomen von Arzt zu Arzt. Ich wurde auf zahlreiche weitere Medikamente eingestellt. Auch beim Einschlafen hatte ich meine Probleme. Ich fühle mich als sein mein Körper kaputt. Aber seit dem Absetzen geht es mir langsam von Tag zu Tag etwas besser. Daher würde ich es nie mehr länger einnehmen. In der Packungsbeilage stehen einige Nebenwirkungen. Allerdings habe ich nicht geglaubt, daß diese so heftig werden können.

Eingetragen am 17.10.2020 als Datensatz 100035
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux mit Verdauungsprobleme

Wegen starkem Sodbrennen im Halsbereich (es gibt 3 unterschiedliche Bereiche, wo Reflux sich bemerkbar macht!im Magen selbst, in der Speiseröhre und im Hals) bekam ich 4 Wochen lang Pantoprazol 40 morgens und abends... Fazit: mein Stuhlgang ist wie "blockiert"... hatte schon immer Probleme,...

Pantozol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen starkem Sodbrennen im Halsbereich (es gibt 3 unterschiedliche Bereiche, wo Reflux
sich bemerkbar macht!im Magen selbst, in der Speiseröhre und im Hals) bekam ich 4 Wochen lang Pantoprazol 40 morgens und abends...
Fazit: mein Stuhlgang ist wie "blockiert"... hatte schon immer Probleme, aber jetzt ist die
Verdauung nur durch Dulcolax Zäpfchen jeden 2. Tag in Griff zu halten! Katastrophe!
Kein Arzt sagt aber, dass man evtl. "nach Bedarf" diese einfache aber auch teuflische
Tablette nicht die Lösung sein kann.
Eine strenge Diät, kein Wasser halbe Std. vor dem Essen und kein Fett (nur gute Öle)
usw. usw. den Reflux auch beeinflussen kann.
es hat keinen Sinn sich mit Tabletten voll zu pumpen um "alles" essen zu können.
Vielmehr sinnvoller etwas gemässig zu werden und zu überlegen, was der Körper möchte.

Eingetragen am 30.07.2017 als Datensatz 78641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis mit Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel

Aufgrund einer Gastritis nehme ich seit gerade einmal zwei Tagen Pantoprazol. Leider scheine ich es nicht besonders gut zu vertragen. Direkt nach der ersten Einnahme habe ich Magenschmerzen bekommen, die sich anders äußerten als die, die ich für gewöhnlich von der Gastritis bekomme. Als ich dann...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Gastritis nehme ich seit gerade einmal zwei Tagen Pantoprazol. Leider scheine ich es nicht besonders gut zu vertragen. Direkt nach der ersten Einnahme habe ich Magenschmerzen bekommen, die sich anders äußerten als die, die ich für gewöhnlich von der Gastritis bekomme. Als ich dann heute morgen die Tablette genommen hatte, kam zunächst mein Frühstück zwei Stunden später wieder hoch und heute Abend in der straßenbahn hatte ich so starke Schwindelgefühle und Übelkeit, dass ich vorzeitig aussteigen musste. Ich hoffe nun, dass sich mein Körper vielleicht im laufe der Einnahme noch daran gewöhnt und die Nebenwirkungen weniger werden, aber tendenziell würde ich wahrscheinlich eher von der Einnahme abraten, wenn sie nicht dringend notwendig ist. Sollte es sich nicht bessern, werde ich mir wohl ein anderes Medikament verschreiben lassen.

Eingetragen am 05.06.2012 als Datensatz 44943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux

Ich habe Pantoprazol 40 mg aufgrund meiner Refluxkrankheit vor 3 Wochen nach einer Magenspiegelung von einem Gastroenterologen empfohlen bekommen. Die Beschwerden wie Sodbrennen und ständige Entzündungen im Hals durch die Magensäure gingen zurück. Seit 3 Tagen treten Nebenwirkungen auf wie...

Pantozol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Pantoprazol 40 mg aufgrund meiner Refluxkrankheit vor 3 Wochen nach einer Magenspiegelung von einem Gastroenterologen empfohlen bekommen.
Die Beschwerden wie Sodbrennen und ständige Entzündungen im Hals durch die Magensäure gingen zurück. Seit 3 Tagen treten Nebenwirkungen auf wie Atembeschwerden, ständigen Kloß im Hals, Zunge schwillt an, brennen auf der Zunge, Kribbeln im Gesicht, Mundtrockenheit und Unwohlsein. Ohne meinen Hausarzt wäre ich wahrscheinlich niemals darauf gekommen, dass die ganzen Symptome von den Tabletten kommen können. Pantoprazol wird jetzt abgesetzt und hoffe, dass eine gute Alternative gefunden werden kann.

Eingetragen am 02.07.2020 als Datensatz 98202
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation

Hatte seit fast 3 Monaten immer wieder starke Schmerzen im Oberbauch die in den Rücken ausstrahlten.Unabhängig davon ob ich gegessen hatte oder nüchtern war..Erst eine Magenspiegelung brachte Klarheit was der Verursacher war. Helicobacter die zu einer Magenschleimhautentzüng geführt hatten.Ich...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte seit fast 3 Monaten immer wieder starke Schmerzen im Oberbauch die in den Rücken ausstrahlten.Unabhängig davon ob ich gegessen hatte oder nüchtern war..Erst eine Magenspiegelung brachte Klarheit was der Verursacher war. Helicobacter die zu einer Magenschleimhautentzüng geführt hatten.Ich ärgere mich im Nachhinein daß ich solange gewartet habe und nicht direkt zum Arzt gegangen bin.Mein Arzt verschrieb mir Zacpac.Habe mich dann hier durchgelesen und schon ein wenig Angst wegen den eventuell auftretenden Nebenwirkungen bekommen.Ausser am 1 Tag Durchfall und der Metallische Geschmack im Mund der über die 7 Tage anhielt,ging es mir gut.Morgens um 6 habe ich die Tabletten nüchtern eingenommen und um 7 gefrühstückt.Abends 18 Uhr eingenommen und um 19 Uhr gegessen..Die Zeiten habe ich während den 7 Tagen kontinuierlich eingehalten.Schon ab dem 2 Tag der Einnahme von Zacpac war ich beschwerdefrei.Habe wieder Appetit und hoffe das ich sie los bin.Ob ich in 6-8 Wochen zur Kontrolle eine erneute Magenspiegelung oder aber den Atemtest machen muss werde ich nächste Woche mit meinem Arzt absprechen.

Eingetragen am 12.12.2019 als Datensatz 94120
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit Appetitlosigkeit, Erschöpfung, Atembeschwerden, bitterer Geschmack im Mund

Also ich muss sagen jeder verträgt es anders. Ich habs erstmals was fehlerhaftes gemacht. Donnerstag abends habe ich alles zusammen genommen und die nacht durchgemacht mit Übelkeit Schüttelfrost bitterer Geschmack, da wäre ich fast Amok gelaufen. Abgebrochen, und 3 Tage später wieder angefangen....

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich muss sagen jeder verträgt es anders. Ich habs erstmals was fehlerhaftes gemacht. Donnerstag abends habe ich alles zusammen genommen und die nacht durchgemacht mit Übelkeit Schüttelfrost bitterer Geschmack, da wäre ich fast Amok gelaufen. Abgebrochen, und 3 Tage später wieder angefangen. Ein tip, erstmals die ppi tablette, halbe std. warten dann die 2 Antibiotika und genau 1 std. später essen. Ich hab es nach Halbzeit abgebrochen weil ich Atembeschwerden bekommen habe. Im Nachhinein ärgert mich des. Ich habe nach über 1 woche immer noch atembeschwerden mit Infekt bekommen. Jetzt muss ich wieder Antibiotika nehmen Amoxiclav und tropfen zu bronchien Erweiterung und das geht an die Substanz. Diesmal vertrage ich es super. Muss dazu sagen wiege 45 kg. und da ich keine Tabletten schlucken kann habe Zacpac in flüssigform bekommen. Ich hatte kein Durchfall wie viele hier schreiben das schlimmste war, ich war ko erschöpft und der bitterer Geschmack im Mund den hat jeder und ich war nur im bett.

Eingetragen am 06.04.2019 als Datensatz 89415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Depression, Schwindel, Gewichtszunahme, Schwitzen

Seit drei Wochen nehme ich präventiv (nach Pulmonalvenenisolation) Pantoprazol 20mg einmal täglich. Grundsätzlich sind die Nebenwirkungen, welche ich wahrnehmen kann gegenüber dem Nutzen zu vernachlässigen, da die Behandlung nach 4 Wochen endet. Fakt ist aber, dass ich seit der Operation ca. 4kg...

Pantozol bei Depression, Schwindel, Gewichtszunahme, Schwitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolDepression, Schwindel, Gewichtszunahme, Schwitzen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit drei Wochen nehme ich präventiv (nach Pulmonalvenenisolation) Pantoprazol 20mg einmal täglich. Grundsätzlich sind die Nebenwirkungen, welche ich wahrnehmen kann gegenüber dem Nutzen zu vernachlässigen, da die Behandlung nach 4 Wochen endet. Fakt ist aber, dass ich seit der Operation ca. 4kg zugenommen habe. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich sonderlich viel mehr Nahrung zu mir nehme und soweit möglich betätigte ich mich auch sportlich wie gewohnt. Das Schwitzen und teilweise ein kurzer Schwindel kann ich ebenfalls vermehrt seit der Einnahme des Medikaments bestätigen.

Eingetragen am 31.12.2018 als Datensatz 87490
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Magenbeschwerden mit Haarausfall, Schlaflosigkeit, depressive Verstimmung

bereits nach wenigen Einnahmen (40mg) schlaflose Nächte. Ich habe damals diesen Zustand noch nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht. Als nach 2 Wochen die Dosis auf 2x40mg erhöht wurde, absolute Schlaflosigkeit (max. 2-4 Stunden Schlaf möglich - hätte nachts das ganze Haus putzen...

Pantozol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolMagenbeschwerden28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits nach wenigen Einnahmen (40mg) schlaflose Nächte. Ich habe damals diesen Zustand noch nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht. Als nach 2 Wochen die Dosis auf 2x40mg erhöht wurde, absolute Schlaflosigkeit (max. 2-4 Stunden Schlaf möglich - hätte nachts das ganze Haus putzen können). Trotz mehrstündiger Wanderungen kein Schlaf möglich, trotz wahnsinniger Müdigkeit. Immer ab 1 Uhr nachts wach, das komplette Bett durchgeschwitzt, bei 16° im Schlafzimmer und nur Unterwäsche an. Von den Schlafstörungen habe ich so extremen Haarausfall bekommen, habe nur noch die Hälfte der Haare auf dem Kopf. Heute Nacht dann kam es mir: Es müssen die Nebenwirkungen des Medikaments sein! Habe nun Esomeprazol bekommen. Mal sehen, ob es besser wird.

Eingetragen am 30.11.2018 als Datensatz 86961
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis mit Haarausfall, Schwindel, Sehstörungen

Anfang Februar hatte ich starke Magen und Darm Beschwerden mit ständigen Durchfall, bauchkrämpfe und Übelkeit. Im Blut war dauerhaft eine Entzündung festzustellen. Ich bin zur einer Gastroenterologin gegangen und sie verschrieb mir pantoprazol. Es hat sehr schnell geholfen und meine Beschwerden...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang Februar hatte ich starke Magen und Darm Beschwerden mit ständigen Durchfall, bauchkrämpfe und Übelkeit. Im Blut war dauerhaft eine Entzündung festzustellen. Ich bin zur einer Gastroenterologin gegangen und sie verschrieb mir pantoprazol. Es hat sehr schnell geholfen und meine Beschwerden wurden besser. Leider habe ich zurzeit mit extremen Haarausfall zu tun. Außerdem hab ich mit verschwommen sehen und Schwindel zu tun. Habe am Donnerstag einen Termin beim Arzt, mal schauen was sie sagt.
Ich hoffe meine Haare wachsen auch wieder nach :(

Eingetragen am 19.06.2018 als Datensatz 84201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux mit Gewichtszunahme

Es tut was es soll - der Reflux lässt sich meist gut bändigen. Allerdings konnte eine Gewichtszunahme von knapp 15kg verzeichnet werden, was von einer vorher sportlich-schlanken Figur zu wirklichem Übergewicht führte. Dies verteilt sich auch ausschließlich auf die Bauchregion (Bierbauch). Da...

Pantozol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es tut was es soll - der Reflux lässt sich meist gut bändigen.
Allerdings konnte eine Gewichtszunahme von knapp 15kg verzeichnet werden, was von einer vorher sportlich-schlanken Figur zu wirklichem Übergewicht führte. Dies verteilt sich auch ausschließlich auf die Bauchregion (Bierbauch).
Da kein anderer Grund für die Zunahme gefunden werden konnte, weiter gesund und ausgewogen gegessen wurde inkl. sportl. Betätigung, scheint es sich hier um eine nicht zu unterschätzende Nebenwirkung zu handeln.

Auch drei Monate nach Absetzen der Medikation ist, trotz entsprechendem Essverhalten und noch mehr Bewegung nicht ein Gramm runter bisher.

Vor Langzeitanwendung würde ich persönlich abraten.

Eingetragen am 04.04.2018 als Datensatz 82882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für chronische Gastritis mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Pantoprazol 40 aufgrund einer Ende Juli festgestellten chronischen Gastritis verordnet bekommen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt. Anfangs hat das Medikament nicht so gut geholfen, d.h. ich habe immer wieder Sodbrennen übelster Sorte gehabt. Meine Ärztin hat mir empfohlen,...

Pantozol bei chronische Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantozolchronische Gastritis40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Pantoprazol 40 aufgrund einer Ende Juli festgestellten chronischen Gastritis verordnet bekommen. Nebenwirkungen habe ich keine festgestellt. Anfangs hat das Medikament nicht so gut geholfen, d.h. ich habe immer wieder Sodbrennen übelster Sorte gehabt.
Meine Ärztin hat mir empfohlen, den Stress weitesgehend zu reduzieren (was in meinem Beruf als Altenpflegerin nicht so möglich ist) und mir zu Entspannungstechniken geraten.
Mit dem Medikament und den Entspannungsübungen klappt es sehr gut und ich spüre eine deutliche Verbesserung der Beschwerden. Ferner habe ich meine Ernährungsgewohnheiten umgestellt und essen nicht mehr so fettig, heiß, kalt und besonders scharf.

Eingetragen am 09.09.2010 als Datensatz 26982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Stuhlveränderungen, Blutiger Stuhl, Hautausschlag, Frieren, Kreislaufbeschwerden, trockene Lippen

Aufgrund einer Helicobacter-pylori Diagnose habe ich ZacPac verschrieben bekommen und vom 13.12.09 bis 20.12.09 eingenommen. Während der Einnahme hatte ich 2 Tage leichten Durchfall und dunklen Stuhl, sonst keine Probleme. Andere Medikamente habe ich nicht eingenommen. Ab 21.12.09 hatte ich ein...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Helicobacter-pylori Diagnose habe ich ZacPac verschrieben bekommen und vom 13.12.09 bis 20.12.09 eingenommen. Während der Einnahme hatte ich 2 Tage leichten Durchfall und dunklen Stuhl, sonst keine Probleme. Andere Medikamente habe ich nicht eingenommen.
Ab 21.12.09 hatte ich ein Brennen auf der Zunge und der Zungenbelag begann abzugehen (Dauer ca. 1 Woche), Hellrotes Blut am Toilettenpapier, Brennen beim Stuhlgang (Dauer 5 Tage).
Ab 23.12.09 bekam ich einen Hautauschlag (rote Flecken mit weißen Ringen, die langsam ineinander übergingen), der immer schlimmer wurde. Erste Anlaufstelle war der Hausarzt und ein Bluttest, um sicher zu gehen, daß ich kein Pfeiffersches Drüsenfieber (Epstein-Barr-Virus) hatte. Zu diesem Zeitpunkt hieß es, das geht wieder weg in 1 Woche.
Ab 24.12.2009 kamen dazu: Frösteln, Gänsehaut, Kreislaufbeschwerden, kalter Schweiß, Gelenke geschwollen, Brennender roter Hautauschlag am ganzen Körper (wirklich überall, Fußsohlen über Handflächen bis zum Kinn), starkes Jucken, Taube Arme (Dauer ca. 4 Tage), Schmerzen an den Fußsohlen beim Laufen (Dauer ca. 5 Tage).
Ab 26.12. Lippen tiefrot und rissig, Haut geht ab (Dauer ca. 5 Tage)
Ab 27.12. weiße Pickelchen hinten auf der Zunge (Dauer ca. 5 Tage)
Bis zum 28.12.2009 hatte der Ausschlag weiterhin zugenommen. Es sah aus wie eine riesige Verbrennung, ich konnte 2 Wochen nur einen Schlafanzug auf links gedreht tragen, weil alles weh tat.
Nach den Feiertagen war ich sofort beim Hautarzt der einen sehr schweren Arzneimittelauschlag (Exanthem) diagnostizierte. Dieser Ausschlag dauerte bis Ende Februar, also ca. 8 Wochen, und heute - nach 12 Wochen - habe ich immer noch Flecken auf den Oberschenkeln, Knie und PO. Ich bin mit hohen Dosen Kortison behandelt worden und Aerius, wobei ich nicht weiß, ob der Ausschlag schlimmer war oder die darauffolgenden Nebenwirkungen des Kortisons (Urbason) über die ich separat berichte.
Der Ausschlag flammte nach Absetzen des Kortisons/Aerius Ende Januar dann auch noch mal auf.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich niemals Beschwerden mit der Haut oder eine Unverträglichkeit auf ein Medikament. Ein Allergietest (Epikutantest) steht noch aus, die Vermutung der Ärzte ist, daß ich ich hochallergisch auf Amoxicillin bin. Die Aussage war "so etwas bekommt man selten zu sehen". Ich kann nur allen raten, die nicht genau wissen, ob sie allergisch auf Penicilline sind, dieses Präparat niemals zu nehmen. Nachdem der Hautarzt angekündigt hat, daß beim Allergietest der Ausschlag nochmals aufflammen kann, bin ich mir nicht sicher, ob ich den Test tatsächlich machen lasse.

Eingetragen am 10.03.2010 als Datensatz 22983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Barrett-Ösophagus mit keine Nebenwirkungen

Ich beobachte bei mir keinerlei Nebenwirkungen! Die Verbesserung meiner Magenbeschwerden ist erstaunlich. Während meines ganzen Lebens hatte ich diese (Übersäuerung, Aufstoßen, Reflux). Daß über einen solchen Zeitraum auch die Speiseröhre angegriffen werden kann, erstaunt nicht. Ob nicht doch...

Pantozol bei Barrett-Ösophagus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolBarrett-Ösophagus10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich beobachte bei mir keinerlei Nebenwirkungen! Die Verbesserung meiner Magenbeschwerden ist erstaunlich. Während meines ganzen Lebens hatte ich diese (Übersäuerung, Aufstoßen, Reflux). Daß über einen solchen Zeitraum auch die Speiseröhre angegriffen werden kann, erstaunt nicht. Ob nicht doch Spätfolgen der Einnahme auftreten, weiß man natürlich bei keinem Medikament.

Eingetragen am 03.10.2008 als Datensatz 10470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Schmerzen (Bauch) Magenschleimhautentzündung

Ich habe Pantoprazol wegen meiner Oberbauchschmerzen verschrieben bekommen, ich sollte 1mal täglich 20mg nehmen. Dies brauche aber nichts so dass ich Ie wieder weg ließ. Die Schmerzen wurden stärker, es wurde eine Magenschleimhautentzündung diagnostiziert. Ich bekam für 14Tage 2×täglich.40mg...

Pantozol bei Schmerzen (Bauch) Magenschleimhautentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolSchmerzen (Bauch) Magenschleimhautentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Pantoprazol wegen meiner Oberbauchschmerzen verschrieben bekommen, ich sollte 1mal täglich 20mg nehmen. Dies brauche aber nichts so dass ich Ie wieder weg ließ.
Die Schmerzen wurden stärker, es wurde eine Magenschleimhautentzündung diagnostiziert. Ich bekam für 14Tage 2×täglich.40mg Pantoprazol verschrieben. Dies halb auch bis vor 2 Tagen.Ich habe wieder starke Oberbauchschmerzen meist nach dem Essen, ich werde versuchen die komplette Dosis weg zu lassen ,sollte es aber schlimmer werden, werde ich zunächst reduzieren, um den Reboundeffekt zu entgehen. Ich hoffe es klappt.

Eingetragen am 18.06.2021 als Datensatz 105073
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für Reflux, Speiseröhrenentzündung

Ich habe 20 mg Pantoprazol 3 Jahre lang genommen. Lange gabe ich es gut vertragen. Nach 2,5 Jahren hatte ich mehr und mehrvNebenwirkungen, die ich zunächst nicht Pantoprazol zugeschrieben habe: ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe (Magnesiummangel) und vor allem...

Pantoprazol bei Reflux, Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolReflux, Speiseröhrenentzündung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 20 mg Pantoprazol 3 Jahre lang genommen. Lange gabe ich es gut vertragen. Nach 2,5 Jahren hatte ich mehr und mehrvNebenwirkungen, die ich zunächst nicht Pantoprazol zugeschrieben habe: ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe (Magnesiummangel) und vor allem Juckreiz auf dem Kopf und am unteren Rücken. Der Rücken brannte wie bei einem Sonnenbrand. Dass das Nebenwirkungen von Pantoprazol waren, habe ich erst nach dem Absetzen gemerkt. Heute ist der 4.Tag und ich fühle mich viel besser. Juckreiz fast weg. Ich nehme auf Empfehlung einer Heilpraktikerin Heilerde Kapseln, die wirken sogar besser und ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am 28.03.2021 als Datensatz 103401
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis

Nach ca. 2 Wochen einnahme stellte ich fest, ständig ein Schwindelgefühl zu spüren bis nach 3 Wochen auch ständige Kopfschmerzen zu beklagen waren. Diese gingen zwar auch wieder weg aber kamen immer mal wieder und das jetzt schon über einige weitere Wochen der Behandlung. des Weiteren hatte ich...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 2 Wochen einnahme stellte ich fest, ständig ein Schwindelgefühl zu spüren bis nach 3 Wochen auch ständige Kopfschmerzen zu beklagen waren. Diese gingen zwar auch wieder weg aber kamen immer mal wieder und das jetzt schon über einige weitere Wochen der Behandlung. des Weiteren hatte ich auch immer wieder über einige Tage hinweg ein kribbeln im Stirnbereich zwischen den Augen begleitet von Kopfschmerzen. Ich gehe stark davon aus dass dies die wie schon so oft beschrieben Nebenwirkungen sind. Werden jetzt eine Woche Lang auf die 20mg herab gehen und dann versuchen es ganz abzusetzen. Die Magenspiegelung habe ich auch in einer Woche um danach hoffentlich Klarheit über meine Beschwerden zu haben.

Eingetragen am 19.03.2021 als Datensatz 103188
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Magenbeschwerden

Wegen Verdacht auf Gastritis habe ich Pantoprazol 40 erhalten. (Bauchschmezen, Übelkeit ect) Ich habe Pantoprazol eine Woche lang genommen aber die Magenprobleme verschwanden nicht. Habs dann zwei Mal täglich genommen und es ging mir besser. Nach ein paar Tagen kamen die Symtome aber wieder und...

Pantozol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolMagenbeschwerden40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Verdacht auf Gastritis habe ich Pantoprazol 40 erhalten. (Bauchschmezen, Übelkeit ect)
Ich habe Pantoprazol eine Woche lang genommen aber die Magenprobleme verschwanden nicht. Habs dann zwei Mal täglich genommen und es ging mir besser. Nach ein paar Tagen kamen die Symtome aber wieder und ich hatte nun tagelang Bauchschmerzen (Krämpfe und übelkeit) die kommen und gehen die letzten Tage sogar Verstopfungen, Blähungen und Unerbauchschmerzen. Habe dad Gefühl mir steckt was im Hals. Mein Arzt ist der Meinung ich muss an eine Magenspiegelung. Habe nach Erfahrungsberichten gesucht für Pantoprazol (weil ich unschlüssig bin ob ich die Medikamente nicht ertrage) und als ich diese Seite fand wurde mir plötzlich bewusst woher ich all die Symtome nun habe! Alle Berichte sind identisch mit meinen Symtomen und meine Pantoprazol liegen nun im Müll!!! Da kämpfe ich lieber 14 Tage mit Rebont effekt als das ich diese scheisse weiter in mich rein werfe!!! es ist grad die Hölle ohne Pantoprazol mein Magen spielt komplett verrückt aber diese Tabletten esse ich keinen tag länger!

Eingetragen am 19.12.2020 als Datensatz 101176
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Panikattacken, Schluckbeschwerden, Kreislaufstörungen, Atemprobleme, Nase verstopft, Geschmacksstörung, Augenbeschwerden, Lichtempfindlich, Taubheitsgefühl im Hals

Am ersten Tag Magenkrämpfe, Durchfall. Am zweiten Tag fing es mit Schluckbeschwerden an, Atemprobleme, Hatte ein Kloß Gefühl im Hals, als wenn nein Hals taub ist, war bei einer Notaufnahme (hatte dadurch starke Panikattacken Krankenwagen musste 4-5 mal kommen). Herzrasen gehörte mit dazu,...

zacpac bei Panikattacken, Schluckbeschwerden, Kreislaufstörungen, Atemprobleme, Nase verstopft, Geschmacksstörung, Augenbeschwerden, Lichtempfindlich, Taubheitsgefühl im Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacPanikattacken, Schluckbeschwerden, Kreislaufstörungen, Atemprobleme, Nase verstopft, Geschmacksstörung, Augenbeschwerden, Lichtempfindlich, Taubheitsgefühl im Hals-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag Magenkrämpfe, Durchfall.
Am zweiten Tag fing es mit Schluckbeschwerden an, Atemprobleme, Hatte ein Kloß Gefühl im Hals, als wenn nein Hals taub ist, war bei einer Notaufnahme (hatte dadurch starke Panikattacken Krankenwagen musste 4-5 mal kommen). Herzrasen gehörte mit dazu, Schlafstörungen ebenfalls.
4. Tag Kreislaufprobleme, Panikattacken, keim Geschmack, Taubheits und Engegefühl im hals, Atemprobleme das Gefühl von Kurzatmigkeit.

Habe noch 3 Tage vor mir, mein Vater muste sich Urlaub nehmen weil es mir seit der Einnahme schrecklich geht.

Ich möchte es KEINEM empfehlen, ich finde dieses Medikament gehört verboten ! Lieber mit Helicobacter als mit so nem Gidt therapiert
Zu werden !!

Eingetragen am 15.11.2020 als Datensatz 100550
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für V.a. Speiseröhrenentzündung

Beschwerden: Kratzen im Hals, leichtes Druckgefühl in der Speiserörhre bei festen Speisen (z.B. Brot) Aggressive Mundtrockenheit, Ärztliche Untersuchungen: Hals - und Rachenraum unauffällig Eigeninitiative: U.S. Krebsvorsorgeuntersuchung negativ. Ärztliche Verordnung von tgl, 2 x 40mg...

Pantozol bei V.a. Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolV.a. Speiseröhrenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beschwerden: Kratzen im Hals, leichtes Druckgefühl in der Speiserörhre bei festen Speisen (z.B. Brot) Aggressive Mundtrockenheit,
Ärztliche Untersuchungen: Hals - und Rachenraum unauffällig
Eigeninitiative: U.S. Krebsvorsorgeuntersuchung negativ.
Ärztliche Verordnung von tgl, 2 x 40mg Pantoprazol wegen Verdacht auf Speiseröhrenentzündung.
Nach dreiwöchentlicher Behandlung haben sich die o.b. Beschwerden zum Teil gebessert,
Mit der Behandlung einhergegangen ist eine allgemeine Abgeschlagenheit und eine bedrohlich empfundene Schwellung im Rachenraum und der Mundpartie.
Es stellt sich die Frage, ob Pantoprazol das Mittel der ersten Wahl ist, und welche Alternativen bestünden.

Eingetragen am 09.11.2020 als Datensatz 100451
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Speiseröhrenentzündung

Nach einer Speiseröhrenentzündung wurde dieses Medikament mir von meiner Hausärztin aufgeschrieben. Das Sodbrennen lies relativ schnell nach. Und somit waren auch die Schmerzen schnell weg. Ich musste die ersten beiden Tage zwei Tabletten nehmen,eine morgens eine abends. Am zweiten Tag konnte ich...

Pantozol bei Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolSpeiseröhrenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Speiseröhrenentzündung wurde dieses Medikament mir von meiner Hausärztin aufgeschrieben. Das Sodbrennen lies relativ schnell nach. Und somit waren auch die Schmerzen schnell weg. Ich musste die ersten beiden Tage zwei Tabletten nehmen,eine morgens eine abends. Am zweiten Tag konnte ich kein Auge zumachen da ich unglaubliche Muskelschmerzen bekam. Erst dachte ich es kommt vom vielen Liegen. Die Schmerzen waren so stark dass an Schlaf nicht zu denken war. Ich werde das Medikament sofort wieder absetzen . Was nach zwei Tagen schon mit mir passiert möchte ich nicht wissen was noch vier Wochen mit mir los ist . absolut nicht empfehlenswert.

Eingetragen am 07.11.2020 als Datensatz 100403
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis

Ich habe dieses Produkt aufgrund einer Gastritis bekommen. Ich nehme es zum 2.mal. Als ich es zum ersten Mal bekam, das war vor einem Jahr, auch wegen einer Gastritis, hatte ich 40mg und alle Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann:Schwindel, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen, Kribbeln am...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Produkt aufgrund einer Gastritis bekommen. Ich nehme es zum 2.mal. Als ich es zum ersten Mal bekam, das war vor einem Jahr, auch wegen einer Gastritis, hatte ich 40mg und alle Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann:Schwindel, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen, Kribbeln am ganzen Körper, Abgeschlagenheit, kurz:ich war zu nichts mehr in der Lage. Mein Arzt damals meinte es würde nicht daran liegen, es wäre ein sehr gut verträgliches Medikament. Ich habe es auf eigene Faust abgesetzt und es hat Wochen gedauert bis es mir wieder gut ging.
Diesmal habe ich nur 20mg gehabt und schon nach der ersten Tablette ging es los mit Schwindel, Sehstörungen, Kreislaufbeschwerden und Blutdruckanstieg. Die Magenschmerzen waren zwar weg, aber nie wieder würde ich dieses Präparat nochmal nehmen. Jetzt such ich nach einer guten Alternative..

Eingetragen am 27.08.2020 als Datensatz 99164
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorzaar Protect 50 mg für Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Herzinsuffizienz, Herzinsuffizienz

Nach ca. 3 Wochen Einnahme von Lorzaar Protection 50 mg hörten die Nächtlichen Probleme wie Herzrasen und Herzklopfen auf!Auch die Atembeschwerden waren zum größten Teil verschwunden!Nur ab und zu Nackensteife, Ohrenrauschen, Schlafstörungen und öfters Nachts auf Toilette wegen Wasserlassen! Die...

Lorzaar Protect 50 mg bei Herzinsuffizienz; Metoprololsuccinat bei Herzinsuffizienz; Torasemid bei Wassereinlagerungen; Pantoprazol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar Protect 50 mgHerzinsuffizienz28 Tage
MetoprololsuccinatHerzinsuffizienz17 Jahre
TorasemidWassereinlagerungen5 Jahre
PantoprazolSodbrennen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 3 Wochen Einnahme von Lorzaar Protection 50 mg hörten die Nächtlichen Probleme wie Herzrasen und Herzklopfen auf!Auch die Atembeschwerden waren zum größten Teil verschwunden!Nur ab und zu Nackensteife, Ohrenrauschen, Schlafstörungen und öfters Nachts auf Toilette wegen Wasserlassen! Die Wegstrecke die man gehen konnte war auch größer, als mit Candesartan 8 mg! Nur die Gichtanfälle oder Probleme mit Schmerzen in den Gelenken war öfter unter Lorzaar Protect 50 mg als bei Candesartan 8 mg! Auch waren die Wassereinlagerungen in den Beinen mit Lorzaar Protect 50 mg sehr schlimm, also schnell dicke Beine und desFußrückens und Spannungen in den Beinen, was bei Candesartan 8 mg nicht so stark ausgeprägt waren, dafür hat bei Candesartan Nachts bzw. Früh morgens um ca. 4:00 Uhr Luftnotanfälle und Atembeschwerden, das Wiederum bei Lorzaar Protect nicht der Fall ist!

Eingetragen am 25.07.2020 als Datensatz 98600
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorzaar Protect 50 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprololsuccinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Torasemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Torasemid, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für Gastritis

Aufgrund von Gastritis mit sehr starkem Reflux habe ich Pantoprazol bekommen. Vor 8 Jahren hat man mir das schonmal für 2 Jahre durchgehend gegeben (wie ich inzwischen weiß, sollte man nie lange dieses Medikament nehmen, weil es u. a. Die Säurebildung des Magens auf Dauer stört plus Allergien...

Pantoprazol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolGastritis60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Gastritis mit sehr starkem Reflux habe ich Pantoprazol bekommen. Vor 8 Jahren hat man mir das schonmal für 2 Jahre durchgehend gegeben (wie ich inzwischen weiß, sollte man nie lange dieses Medikament nehmen, weil es u. a. Die Säurebildung des Magens auf Dauer stört plus Allergien fördert etc.). Damals habe ich es aber gut vertragen.

Diesmal nicht. Nach 5 Wochen Einnahme stellten sich Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Brechreiz ein. Scheinbar wurde das alles auch durch Augenbewegungen schlimmer bzw oft waren die Schmerzen im Augenbereich. Ich war beim HNO, Neurologen, Augenarzt. Nichts half, bis ich die Nebenwirkungen in der Pachungsbeilage las. Pantoprazol ausgeschlichen und sofort Besserung. Einen Tag wieder eingenommen, sofort wieder Schwindel und Brechreiz.

Es ist erschreckend, dass die Nebenwirkungen so plötzlich nach so vielen Wochen kamen und dass frustrierenderweise kein Arzt auf die Idee kam, und vor allem das Ausmaß der Nebenwirkungen. Mein Urlaub war ruiniert und wochenlange Qualen.

Eingetragen am 23.07.2020 als Datensatz 98563
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux

Leider steht meine Speiseröhre ständig mehrere cm offen. Entsprechend leide ich schon seit gut 35 Jahren an starkem Sodbrennen. Seit ca. 5 Jahren nehme ich Pantoprazol. Am Anfang lief es nicht so gut, das Sodbrennen kam meist in der 2. Tageshälfte zurück und somit sollte ich auf 2x40mg...

Pantozol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider steht meine Speiseröhre ständig mehrere cm offen.
Entsprechend leide ich schon seit gut 35 Jahren an starkem Sodbrennen.
Seit ca. 5 Jahren nehme ich Pantoprazol.
Am Anfang lief es nicht so gut, das Sodbrennen kam meist in der 2. Tageshälfte zurück und somit sollte ich auf 2x40mg Tabletten täglich erhöhen.
Ein Sanitäter gab mir mal den Tipp die Tabletten anders einzunehmen und zwar nehme ich jetzt morgens auf nüchternen Magen 40mg und trinke ca. 300-500ml Kaffee oder Wasser dazu.
Erst nach 1 Stunde esse ich dann etwas. Seit dem reicht mir eine Tablette, Sodbrennen habe ich null! Auch nicht nach Härtetest wie Hausmacher Wurst und Bier.

Nebenwirkungen: Gewichtszunahme von 85 auf 105kg, Abgeschlagenheit, leichte Depression, Schlafstörungen, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, sexuelle Unlust, Wasseransammlung

Absetzen oder reduzieren von Pantoprazol nicht möglich, extremes Sodbrennen ist die Folge.
Bin in einer Zwickmühle, mit Pantoprazol absolut Beschwerdefrei aber mit Nebenwirkungen, ohne sterbe ich fast vom Sodbrennen

Eingetragen am 13.07.2020 als Datensatz 98404
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Verdacht auf Gastritis

Die Mageschmerzen haben sich verbessert, normales Essen war wieder möglich, jedoch nach knapp 5-6 Tagen kamen starke Kopfschmerzen, ebenso brennende Kopfhaut und extremer Haarausfall, sodass ich mit 23 Jahren schon einige kahle stellen vor allem am Hinterkopf habe. Dazu kam noch verschwommenes...

Pantozol bei Verdacht auf Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolVerdacht auf Gastritis8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Mageschmerzen haben sich verbessert, normales Essen war wieder möglich, jedoch nach knapp 5-6 Tagen kamen starke Kopfschmerzen, ebenso brennende Kopfhaut und extremer Haarausfall, sodass ich mit 23 Jahren schon einige kahle stellen vor allem am Hinterkopf habe. Dazu kam noch verschwommenes Sehen, Schwindel und Bewusstseinsstörungen. Nachdem ich am 8. Tag keine Besserung verspürte schloss ich darauf, dass die Nebenwirkkungen von Pantoprazol kamen. Ich habe sie dann abgesetzt und weitere 3 Tage mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen, mittlerweile lässt es etwas nach. Ich kann nicht verstehen warum dieses Medikament so gehypt wird in Krankenhäusern und bei Ärzten, es gibt weitaus schonendere Mittel, vor allem bei einer Gastritis. War das letzte mal, dass ich dieses Medikament zu mir nehme.

Eingetragen am 02.07.2020 als Datensatz 98192
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation

Nach 1 Jahr Beschwerden wie Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen und anhaltenden Gebrubbel im Bauch (laute Magen und Darm Geräusche) bin ich zum Doc. Erst wurde ich ständig wieder nach Hause geschickt mit der Diagnose Magen Darm Grippe! Dann suchte ich selber einen Gastroenterologen auf, der...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Jahr Beschwerden wie Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen und anhaltenden Gebrubbel im Bauch (laute Magen und Darm Geräusche) bin ich zum Doc. Erst wurde ich ständig wieder nach Hause geschickt mit der Diagnose Magen Darm Grippe! Dann suchte ich selber einen Gastroenterologen auf, der machte zügig eine Magen Darm Spiegelung und nach ca. 14 Tagen bekam ich die Diagnose Heliocobacter. Ich bekam das Medikament ZACPAC. Einnahme war einfach Morgens und Abends 1 Std. VOR dem Essen.
Nebenwirkungen hatte ich echt viel schlimmer erwartet! Habe vorab zu viel im Internet gelesen.
Habt keine Angst vor der Einnahme, bin eigentlich sehr empfindlich was Antibiotika betrifft aber es war erträglich.
Bisschen Müde, Kopfschmerzen und Metallischer Geschmack im Mund 3 Std. nach der Einnahme und am 3. Tag grüner Durchfall (ich denke da wurden die Bakterien ausgeschieden) ab dem 4. Tag ging es mir wieder gut.
Ohne das Medikament ging es mir viel schlechter....
Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, da erst in 6 Wochen der Atemtest ansteht ob der Keim weg ist.
Ich hoffe, ich konnte einige die Angst nehmen.

Eingetragen am 11.06.2020 als Datensatz 97828
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux

Ich nehme seit Jahrzehnten Pantoprazol wegen GERD ein, seit einigen Jahren habe ich zunehmend unkontrollierte Muskelzuckungen, Konzentrationsstörungen, Gereiztheit, Depression, Tremor, Muskelbrennen und Abgeschlagenheit. Ich negierte lange ein Zusammenhang mit dem Medikament, weil ich unter...

Pantozol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Jahrzehnten Pantoprazol wegen GERD ein, seit einigen Jahren habe ich zunehmend unkontrollierte Muskelzuckungen, Konzentrationsstörungen, Gereiztheit, Depression, Tremor, Muskelbrennen und Abgeschlagenheit. Ich negierte lange ein Zusammenhang mit dem Medikament, weil ich unter starkem Reflux leide (Hiatushernie). Von Ärzteseite wurde ebenfalls nie ein Zusammenhang gesehen, geschweige auf Risiken Jahrzehntelangen Gebrauch hingewiesen. Nach Absetzung fühlte ich nach Monaten wieder, „normal“, leider ist der Reflux ebenfalls wieder da, so dass das Zahnfleisch chronisch gereizt ist, so bald ich Pantoprazol nehme kommen die „nervlichen“ Symptome zurück. Bin in der Zwickmühle, habe in Kürze einen Gastrotermin ( ohne Gastro, monatelange Wartezeit beim Facharzt), hoffe er hat eine Idee ggf. OP?

Eingetragen am 31.03.2020 als Datensatz 96569
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Sodbrennen

Habe seit Jahren wiederkehrendes Sodbrennen, was gerade in stressigen Phasen schlimmer wird. Um eine Prüfungsphase in der Uni ohne Sodbrennen zu überstehen verschrieb mir die Hausärztin eine 100er Packung und jeden Tag eine Tablette (Dosis habe ich nicht mehr im Kopf, es war aber nicht...

Pantozol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolSodbrennen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit Jahren wiederkehrendes Sodbrennen, was gerade in stressigen Phasen schlimmer wird.
Um eine Prüfungsphase in der Uni ohne Sodbrennen zu überstehen verschrieb mir die Hausärztin eine 100er Packung und jeden Tag eine Tablette (Dosis habe ich nicht mehr im Kopf, es war aber nicht Rezeptpflichtig, wenn ich mich nicht irre). Die erste Woche war ich Sorgenfrei, dann bekam ich mir unerklärlicherweise wiederkehrendes Herzstolpern in unregelmäßigen Abständen, was natürlich mit diversen Ängsten verbunden ist. Ich schlafe eh schon schlecht, aber während der weiteren Einnahme bekam ich das Problem, dass ich jedes mal direkt vorm Einschlafen hochschreckte, für 30 Sekunden Herzrasen hatte nur um dann wieder zurückzusinken und 20 min später das ganze nochmal durchzumachen, Teils ganze Nächte lang. Ob letzteres am Stress lag oder am Medikament ist natürlich fraglich, jedoch gingen beide Nebenwirkungen nach Absetzen schnell zurück und traten nach ca. 10 Tagen nicht mehr auf (das war noch vor Ende der Prüfungen).
Da die Nebenwirkungen sich fast nie bemerkbar machen solange ich das Medikament nur einmal in der Woche einnehme, nehme ich die Tabletten nur noch wenn sich das Sodbrennen anbahnt oder akut ist, anschließend habe ich auch i.d.R für min. 24 h meine Ruhe, der Magen hat sich beruhigt und alles ist gut.

Eingetragen am 13.01.2020 als Datensatz 94736
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für C-Gastritis Entzündung Zwölffingerdarm

In den ersten Tagen der Einnahme von 40 mg Pantoprazol Besserung der Beschwerden. Ab dem 4. Tag Unwohlsein, Herzrhythmusstörungen, teilweise Herzrasen sowie verstärktes Angstempfinden mit Tendenz zur Depression. Trockener Mund. Teilweise stechender Schmerz im linken Auge, der aber nur sporadisch...

Pantoprazol bei C-Gastritis Entzündung Zwölffingerdarm

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolC-Gastritis Entzündung Zwölffingerdarm12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Tagen der Einnahme von 40 mg Pantoprazol Besserung der Beschwerden.
Ab dem 4. Tag Unwohlsein, Herzrhythmusstörungen, teilweise Herzrasen sowie verstärktes Angstempfinden mit Tendenz zur Depression. Trockener Mund. Teilweise stechender Schmerz im linken Auge, der aber nur sporadisch auftritt.
Plötzliches Aufwachen in der Nacht mit Herzrasen und Kaltschweißigkeit an Händen und Füßen.
Ab dem 10. Tag Muskelschmerzen in der linken Achselhöhle die sehr unangenehm sind.
Werde das Medikament zwar noch bis zum bereits vereinbarten Kontrolltermin nehmen, aber empfehlen kann ich das Medikament nicht.
Die Nebenwirkungen stehen meiner Meinung nach in keinem guten Verhältnis zur Wirksamkeit gegen Sodbrennen bzw. der Behandlung einer Gastritis.
Wenn überhaupt, sollte das Medikament nur kurzfristig eingenommen werden (max. 3-4 Wochen)

Eingetragen am 04.11.2019 als Datensatz 93364
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Reflux, Sodbrennen, entzündeter Hals

Ich sollte Pantoprazol 4 Wochen nehmen, da ich jnter Reflux leide und mein Hals schon entzündet war bis in den Rachenraum. Nach einer Woche habe ich Pantoprazol abgesetzt, da ich starke Magenschmerzen und Durchfall hatte. Einen Tag später hatte ich für 3 Tage juckenden Hautausschlag mit Pusteln....

Pantozol bei Reflux, Sodbrennen, entzündeter Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux, Sodbrennen, entzündeter Hals7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte Pantoprazol 4 Wochen nehmen, da ich jnter Reflux leide und mein Hals schon entzündet war bis in den Rachenraum. Nach einer Woche habe ich Pantoprazol abgesetzt, da ich starke Magenschmerzen und Durchfall hatte. Einen Tag später hatte ich für 3 Tage juckenden Hautausschlag mit Pusteln. An Pantoprszol habe ich aufgrund der Absetzung zuvor nicht gedacht.
Nun habe ich ca 3 Wochen später noch mal eine Tablette genommen, sa ich das Gel Gsviscon nicht mehr im Hsus hatte. Sofort fing das jucken auf der Haut wieder an und IM Hals + trockener Hsls/ Fremdkörpergefühl. Dann ab zum Arzt, der hat mir eine Cortison-Spritze gegeben und es war wieder gut.
Jetzt soll ich einen Allergietest machen.
Das Medikament nehme ich nicht mehr.

Mir hatte Pantoprazol übrigens auch während der 7-tägigen Einnahme nur durchschnittlich geholfen. Leichte Verbesserung des Sodbrennens, aber weg war es auf keinen Fall. Ich muss dazu sagen, dass ich meine Ernährung sehr stark auf basisch umgestellt habe und hatte mir daher mehr erhofft.

Eingetragen am 22.10.2019 als Datensatz 93080
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantoprazol für unspezifische Magenprobleme

Bin zum Arzt nach tagelangen Bauchschmerzen, die in der Nacht etwas besser wurden. Ohne genaue Diagnose wurde mir Pantoprazol verordnet. Auch eine Magenspiegelung und ein Ultraschall des kompletten Bauraumes erfolgten innerhalb einer Woche....beides ohne Befund. Trotzdem wurde mir empfohlen, dass...

Pantoprazol bei unspezifische Magenprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantoprazolunspezifische Magenprobleme10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin zum Arzt nach tagelangen Bauchschmerzen, die in der Nacht etwas besser wurden. Ohne genaue Diagnose wurde mir Pantoprazol verordnet. Auch eine Magenspiegelung und ein Ultraschall des kompletten Bauraumes erfolgten innerhalb einer Woche....beides ohne Befund. Trotzdem wurde mir empfohlen, dass Medikament weiterhin einzunehmen....bis zum Abklingen der Schmerzen. Von erstem Tag der Einnahme stand ich mehr oder weniger neben mir. Ständig müde und unausgeglichen, Mundtrockenheit ständig Durst, obwohl ich über zwei Liter pro Tag trank. Auf der Treppe öfters Ausfallschritte, Unsicherheit beim Gehen und Radfahren. Meine komplette Motorik war diffus. Die Schmerzen wurden in den Hintergrund gedrückt, ich fühlte mich aber so unwohl, dass ich sie nach zehn Tagen abrupt absetzte. Ich hatte keinerlei Probleme anschließend. Fühle mich allerdings viel besser seitdem und nehme nun morgens auf nüchternem Magen zwei Löffel Leinöl und vor dem Schlafen gehen einen Löffel. Wie es nun aussieht, habe ich ein Reizmagen- und Reizdarmsyndrom.

Eingetragen am 09.09.2019 als Datensatz 92278
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Müdigkeit, Schwindel, DURCHFALL, Blähungen, Erbrechen, Bauchschmerzenh

Nach der ersten Einnahme von 3 Pillen ging es los !!! Erbrechen, Durchfall über 5 Stunden (sehr schwierig gleichzeitig beides zu koordinieren,Schwindel, Blähungen, Müdigkeit, Schmerzen im Magen und Darm !! Ein erneut verschriebenes, sofort eingenommenes Medikament, (Omeprazol -1 A Pharma 20 mg...

zacpac bei Müdigkeit, Schwindel, DURCHFALL, Blähungen, Erbrechen, Bauchschmerzenh

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacMüdigkeit, Schwindel, DURCHFALL, Blähungen, Erbrechen, Bauchschmerzenh1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme von 3 Pillen ging es los !!!
Erbrechen, Durchfall über 5 Stunden (sehr schwierig gleichzeitig beides zu koordinieren,Schwindel, Blähungen, Müdigkeit, Schmerzen im Magen und Darm !!
Ein erneut verschriebenes, sofort eingenommenes Medikament, (Omeprazol -1 A Pharma 20 mg Ärzt
hat für schnelle Erleichterung gesorgt, Danke an meine Ärzte !!!!!!
Ich muss aber auch sagen,selbst trage eine gewisse Schuld an der Miesere !!!!!
Bin hochgradig allergisch gegen Penicilline und allen Medikamenten die auf -cilin enden.
Habe vor ca. 2 Jahren eine Kieferoperation (Kieferorthopäden) überstehen müssen.
Der Eingriff wurde es vorgenommen, nachdem ich 20 Stück auf -cillin endende Pilleno
eingenommen hatte. Da ich diese recht gut vertragen habe bin ich davon ausgegangen,
die Allergie gegen Penicillin(e) überstanden zu haben. War wohl ein Irrtum, siehe Oben !!
Rolf Mohr

Eingetragen am 28.08.2019 als Datensatz 92079
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Magenschutz, Sehnenentzündung

Habe eine starke Sehenentzündung in der Hand, habe diverse Cortison-Stoß-Therapiene gemacht, um die Entzündung zu reduzieren: eine mit 20 mg/Tag gestartet, da es sich nach der Therapie wieder verschlechterte weitere Therapie mit 50 mg/Tag und Gips an der Hand. Nach der Operation dann erneut...

Prednisolon bei Sehnenentzündung; Pantoprazol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSehnenentzündung15 Tage
PantoprazolMagenschutz30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe eine starke Sehenentzündung in der Hand, habe diverse Cortison-Stoß-Therapiene gemacht, um die Entzündung zu reduzieren: eine mit 20 mg/Tag gestartet, da es sich nach der Therapie wieder verschlechterte weitere Therapie mit 50 mg/Tag und Gips an der Hand. Nach der Operation dann erneut 25/Tag.
Immer nach dem folgenden Schema: 50 für 6 Tage, dann auf 25 für 3 Tage und ausschleichen im 3-Tagesrythmus um jeweisl 5 mg.
2 Stunden nach der ersten Tablette konnte ich mich erstmal schlafen legen. Ab dann war ich immer müde, und es kam "plötzlich" zu totaler Müdigkeit. Ich war nicht mehr in der Lage z.B. spazieren zu gehen, selbst Unterhaltungen fielen mir schwer.
Blutdruck ging bei mir runter (???) und hatte die Symptome einer Unterzuckerung (???) bei einem Wert von 84.
Schmerzen, Entzündung und Schwellung der Hand waren idR direkt kurz nach der Einnahme deutlich besser- die Operationen konnten leider nicht verhindert werden.

Eingetragen am 07.08.2019 als Datensatz 91685
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Unruhe Übelkeit Appetitlosigkeit Sehstörungen

Ich hab im Krankenhaus wegen einer Gastritis die Pantotol 40mg jeweils morgens und Abends eingenommen. Am Tag nach der ersten Einnahme bemerkte ich unscharfes und verschmiertes sehen. Ich hatte morgens schlimme Bauchschmerzen mit Übelkeit und Appetitlosigkeit bis Mittags. Im Stehhen schwankendes...

Pantozol bei Unruhe Übelkeit Appetitlosigkeit Sehstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolUnruhe Übelkeit Appetitlosigkeit Sehstörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab im Krankenhaus wegen einer Gastritis die Pantotol 40mg jeweils morgens und Abends eingenommen. Am Tag nach der ersten Einnahme bemerkte ich unscharfes und verschmiertes sehen. Ich hatte morgens schlimme Bauchschmerzen mit Übelkeit und Appetitlosigkeit bis Mittags. Im Stehhen schwankendes Gefühl gehabt qie nach einem Aufzug. Dazu hatte ich ganz schlimme innerliche Unruhe die wiederrum auf den Magen schlugen. Zum Abend hin (vor der nächsten Einnahme) hatte ich wieder normal hunger und konnte etwas besser sehen. Nach der Einnahme wieder nicht. Jetzt habe ich mir Zuhause die Nebenwirkungen durchgelesen und die Pantozol weggelassen. Es ist noch nicht weg, aber wird besser. Ich werde mir eine alternative suchen. Das schlimmste sind die Sehstörungen und die innerliche Ruhe/Depressionen?! Die ich vorher nie hatte

Eingetragen am 31.05.2019 als Datensatz 90469
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation

Angefangen hats bei mir mit bauchschmerzen herzrasen und angstzustände gott sei dank hat der arzt gleich blut stuhl und urin probe angeordnet und im stuhl haben sie wohl helicobacter festgestellt, naja erleichterung wenn man weiss was es ist und gleich zac pac verschrieben bekommen und gleich...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen hats bei mir mit bauchschmerzen herzrasen und angstzustände gott sei dank hat der arzt gleich blut stuhl und urin probe angeordnet und im stuhl haben sie wohl helicobacter festgestellt, naja erleichterung wenn man weiss was es ist und gleich zac pac verschrieben bekommen und gleich abends eingenommen. Dann naja die erste 3 tage gings mir schon schlecht mit bauchschmerzen blähungen also sehr viel luft im darm und schlaflosigkeit wobei ich fast nur tagsüber geschlafen habe weil die medikamente heftig schlapp machen naja auf jeden fall bin jetzt tag 4 und es geht mir richtig gut und mir hats geholfen dass ich die kleinste tablette zuerst genommen hab dann was gegessen und ne halbe stunde später die beiden grossen danach sind die nebenwirkungen sogut wie nicht zu spüren euch die es auch nehmen müsst zieht es durch es wird besser!!!!

Eingetragen am 25.05.2019 als Datensatz 90357
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Magendruck

Habe bis jetzt bei Magenschmerzen immer Omep genommen. Wegen Wechselwirkungen sollte ich Pantoprazol nehmen. Die erste Tablette abends vor dem Essen genommen. Um 3 Uhr in der Nacht mit starkem Sodbrennen aufgewacht. Milch getrunken, versucht wieder zu schlafen. Am nächsten Tag wieder abends die...

Pantozol bei Magendruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolMagendruck2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe bis jetzt bei Magenschmerzen immer Omep genommen. Wegen Wechselwirkungen sollte ich Pantoprazol nehmen. Die erste Tablette abends vor dem Essen genommen. Um 3 Uhr in der Nacht mit starkem Sodbrennen aufgewacht. Milch getrunken, versucht wieder zu schlafen. Am nächsten Tag wieder abends die zweite Pantoprazol genommen. Wieder in der Nacht um halb drei mit starkem Sodbrennen aufgewacht. An Sodbrennen liet ich nicht hatte nur Magendruck mit Luft. Am dritten Tag morgens mit Übelkeit und Abgeschlagenheit aufgestanden. Den ganzen Tag total demotiviert und lustlos. Keine Kraft was zu machen. Fühlt sich so eine Depression an? Müde, Erschöpft. Abgeschlagen. Unruhig. Werde heute Pantoprazol nicht mehr nehmen.

Eingetragen am 23.05.2019 als Datensatz 90330
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Magenschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Kreislaufstörungen, Geschmacksstörungen

Ich habe das Medikament 7 Tage eingenommen. Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen, hatte ich enorme Angst das zu nehmen aber ich habe mich durchgerungen und am Ende waren es weniger Beschwerden als ich angenommen hatte. Die ersten drei bis vier Tage ging es mir mäßig bis schlecht, hatte immer...

zacpac bei Magenschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Kreislaufstörungen, Geschmacksstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacMagenschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Kreislaufstörungen, Geschmacksstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament 7 Tage eingenommen. Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen, hatte ich enorme Angst das zu nehmen aber ich habe mich durchgerungen und am Ende waren es weniger Beschwerden als ich angenommen hatte.

Die ersten drei bis vier Tage ging es mir mäßig bis schlecht, hatte immer wieder Kreislaufbeschwerden mit Schwindel, Abgeschlagenheit und auch Magendruck sowie Blähungen in der Nacht. Schlafstörungen hatte ich auch. Nach dem zweiten Tag bemerkt ich Geschmacksstörungen und einen bitteren Geschmack auf der Zunge. Der war aber nach 4 Tagen wieder völlig verschwunden.

Die restlichen Tage waren eigentlich gut zu ertragen.

Eingetragen am 22.02.2019 als Datensatz 88531
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis

Also ich mach es kurz und präzise. Alles eine Kopfsache. Alle 12 std habe ich eine Dosis eingenommen. Bei der ersten Einnahme verspürte ich ein stechen am Ulcus was nach und nach nachgelassen hat. ich nehme mal an der Magen Darmtrakt hat den Kampf begonnen. Stechende Schmerzen sind...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich mach es kurz und präzise. Alles eine Kopfsache. Alle 12 std habe ich eine Dosis eingenommen. Bei der ersten Einnahme verspürte ich ein stechen am Ulcus was nach und nach nachgelassen hat. ich nehme mal an der Magen Darmtrakt hat den Kampf begonnen. Stechende Schmerzen sind vollkommen verschwunden binnen 12 std. Es ist ungewohnt so viele Tabletten (und zwei große) zu schlucken. Darum Macht man sich Gedanken. Obwohl ich an einer Penicillin Allergie als Kind gelitten hab - und erst nach der ersten Einnahme erfahren habe dass das Amoxeciline zu den Penicilinen gehört- habe ich die Medikamente sehr gut vertragen. ich bin der Typ: Fette Mischhaut und ziemlich resistent. Darum habe ich es konsequent durchgezogen. Erster Erfolg war der wieder in Gang gesetzte Stuhlgang. Eher weich und aufgeschäumt und es war eine Freude wieder wie gewohnt auf der Schüssel zu sitzen. So wie es sein soll. Der Körper will ja auch die Bakterien Schlacke loswerden. Darum sehe ich es nicht als Nebenwirkung. Es gab eher andere Nebenwirkungen. Urin und Sperma Produktion waren gehemmt. Und ich habe ganz spontane Momente der Geschmacksveränderungen gehabt. Es erinnerte mich an die Tabletten oder einer Intensivierung eines vorhandenen Aromas. Es verschwindet jedesmal bei Nahrungs-Flüssigkeitsaufnahme. Nach 4 Tagen spürte ich wie alles in mir wieder Seiner Arbeit nach ging. ich hatte wieder regelmäßigen Stuhlgang. Spürbar. Juhu. Jemand der lange an dem Helios litt hat genau diese Gefühle verlernt. aber ich habe gespürt dass es gut ist und gluckern soll. Kaum Nebenwirkungen. Aber viele Gedanken.

Eingetragen am 11.01.2019 als Datensatz 87685
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis

Bin zum Arzt gegangen weil höchstwahrscheinlich ich ein magengeschwur habe. Und der Pantoprazol nicht viel geholfen hat. Ich hatte schon gefragt ob ich von Pantoprazol die doppelte Menge einnehmen durfte aber das dürfte ich nicht, ich musste vorbei kommen. War schrieb er mich die novaminsulfon...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin zum Arzt gegangen weil höchstwahrscheinlich ich ein magengeschwur habe. Und der Pantoprazol nicht viel geholfen hat. Ich hatte schon gefragt ob ich von Pantoprazol die doppelte Menge einnehmen durfte aber das dürfte ich nicht, ich musste vorbei kommen. War schrieb er mich die novaminsulfon vor 3x täglich. Meine Schmerzen wurde nur mehr das ich nur halbtot aufm bett liegen könnte. Gestern bin ich dann zum Notaufnahme im Krankenhaus gegangen weil die Schmerzen nicht auszuhalten wäre. War hat der Arzt mich blöd angeguckt warum der Arzt mich Novaminsulfon vorgeschrieben habe!!! Weil das medizin nur noch mehr magenschmerze gebe!!!!! Ich war erstaunt und bin immer noch sauer auf mein hausartz. Zum glick hab ich jetzt die doppelte menge von pantoprazol!!!! Also 40 mg 2 mal täglich. Und mein schmerzen sind endlich mal auszuhalten,und so gut als verschwunden.

Eingetragen am 06.10.2018 als Datensatz 86080
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Gastritis

Hallo zusammen, Meine Probleme fingen vor ca. 2 Jahren an. Ich bekam immer extreme Magenkrämpfe und hatte einen bestimmten Druck im unteren Bauchbereich. (Rechts) nach langen Untersuchungen und Dutzenden Ärzten wurde dann Bakterien gefunden die behandelt wurden konnten. Leider zig das gabze auch...

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
Meine Probleme fingen vor ca. 2 Jahren an. Ich bekam immer extreme Magenkrämpfe und hatte einen bestimmten Druck im unteren Bauchbereich. (Rechts) nach langen Untersuchungen und Dutzenden Ärzten wurde dann Bakterien gefunden die behandelt wurden konnten. Leider zig das gabze auch gastritis mit sich und deswegen musste ich immer zu wegen meinen Beschwerden wie Bauchschmerzen und Sodbrennen pantoprazol nehmen. Selbst im Urlaub und in den entspanntesteb Stunden bekannt ich Angstzustände, Panik innere Unruhe inneres zittern usw. NIEMALS hätte ich das morgen Medikament in Zusammenhang gebracht. Nachdem meine Magenbeschwerden besser wurden vergingen auch die Angesattacken.
Als ich jetzt wegen meinen Rückenshmerzen starke Medikamente nehmen sollte, empfahl mein Arzt mir natürlich auch pantoprazol als Schutz. Und siehe da nach ca. 5 Tagen Einnahme wieder das selbe Spiel. Panik des Jahrhunderts. Und leider sehe ich erst jetzt die Kausalität. Ja es wird wohl definitiv dieses Medikament sein, dass sowohl meinen Magen schont, aber vor allem meine Psyche beeinflusst. Nie wieder!

Eingetragen am 29.08.2018 als Datensatz 85387
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori mit Müdigkeit

Nehme nun den 2. Tag wegen Helicobacter pylori "ZacPac" ein. Bisher vertrag ich die Medikamente sehr gut. Bisschen müde vielleicht. Das wars aber auch. Sorge aber auch vor. Tipp: Ich nehme zur Zeit "Flohsamen" ein - täglich 2x - damit mir die Medikamente nicht so sehr auf den Magen bzw....

zacpac bei Helicobacter-pylori

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun den 2. Tag wegen Helicobacter pylori "ZacPac" ein.
Bisher vertrag ich die Medikamente sehr gut. Bisschen müde vielleicht. Das wars aber auch.

Sorge aber auch vor.

Tipp: Ich nehme zur Zeit "Flohsamen" ein - täglich 2x - damit mir die Medikamente nicht so sehr auf den Magen bzw. Darm schlagen.

Ausserdem nehme ich von diesem "Triple-Pack ZacPan" die mittlere Tablette (Pantoprazol) eine halbe Stunde eher ein als die anderen beiden. Pantoprazol ist ein Magenschutz.

Diese "beiden anderen" sind riesengross. Bringe sie kaum runter. Zerbeisse sie deshalb in der Mitte und spüle kräftig mit Wasser nach.

Eingetragen am 18.05.2012 als Datensatz 44511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ZacPack für Zwölffingerdarmgeschwür mit juckender Ausschlag, Durchfall

Habe meine Medikamentenkur am Freitag abend nach 7 Tagen abgeschlossen. Durchfall war der einzige, mich aber nicht weiter störende Begleiter während dieser Woche. Am Sonntag Abend nach der Behandlung dann Juckreiz an den Fussgelenken und am Bauch. Dachte erst ich hab nen Floh aufgelesen. Am...

ZacPack bei Zwölffingerdarmgeschwür

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZacPackZwölffingerdarmgeschwür7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe meine Medikamentenkur am Freitag abend nach 7 Tagen abgeschlossen. Durchfall war der einzige, mich aber nicht weiter störende Begleiter während dieser Woche. Am Sonntag Abend nach der Behandlung dann Juckreiz an den Fussgelenken und am Bauch. Dachte erst ich hab nen Floh aufgelesen. Am nächsten Tag hat es sich auch auf Beine ausgebreitet, bei denen ich es nicht als so schlimm empfand. Fussgelenke waren extrem. Viele kleine einzelne Punkte haben sich dort schon zu größeren Flächen zusammengetan. Hab es auch erst gar nicht für ne Nebenwirkung gehalten, erst als ich die anderen Beiträge hier gelesen habe, wusste ich Bescheid. Ich schau jetzt mal obs schlimmer wird, ansonsten Arzt. Gute Seite hier, Danke!

Eingetragen am 12.12.2011 als Datensatz 39923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ZacPack
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Geschmacksveränderung

Ich habe alle Einheiten des ZacPac gegen eine schwere Helicobacter Infektion zu mir genommen. Tag 1 war bis auf das Schlucken der großen Tabletten nicht schlimm. Zum Übertünchen des widerlichen Geschmacks der großen, weißen Tablette, nahm ich diese Tablette nicht mit Wasser, sondern mit Cola zu...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe alle Einheiten des ZacPac gegen eine schwere Helicobacter Infektion zu mir genommen.
Tag 1 war bis auf das Schlucken der großen Tabletten nicht schlimm. Zum Übertünchen des widerlichen Geschmacks der großen, weißen Tablette, nahm ich diese Tablette nicht mit Wasser, sondern mit Cola zu mir. Die beiden anderen Tabletten gehen.
Tag 2 flüssiger Durchfall, hielt sich aber im Rahmen, da ich das öfters habe.
Tag 3 Durchfall ist wieder weg, dafür komischer Geschmack im Mund.
Tag 4 nichts besonderes, bis auf den Geschmack, der wohl erst nach Beendigung der Therapie weg geht
Tag 5 immer noch der Geschmack, sonst nichts
Tag 6 Ich habe mich wohl an den Geschmack gewöhnt
Tag 7 Feiere die Einahme der letzten Tablette und gönnte mir danach ein Glas Wein ;-)

Ich fand die Behandlung nicht schlimm. Ein Tag Durchfall, ohne Schmerzen, oder sonstige Beschwerden, war zu erwarten, aber nicht tragisch. Bestätigen kann ich nich diesen komischen Geschmack, aber sonst keinerlei nennenswerten Nebenwirkungen. Ob der Helicobacter nun weg ist, weiß ich nicht. Man soll ja ein paar Wochen bis zum Bluttest warten.

Eingetragen am 04.05.2010 als Datensatz 24309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Systemischer Lupus Erythematodes, Systemischer Lupus Erythematodes, Systemischer Lupus Erythematodes mit keine Nebenwirkungen

Die erwünschte Wirkung hat eingezetzt und Vertragen habe ich ganz gut.

Quensyl bei Systemischer Lupus Erythematodes; Prednisolon bei Systemischer Lupus Erythematodes; Pantoloc bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylSystemischer Lupus Erythematodes4 Jahre
PrednisolonSystemischer Lupus Erythematodes24 Monate
PantolocSystemischer Lupus Erythematodes4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die erwünschte Wirkung hat eingezetzt und Vertragen habe ich ganz gut.

Eingetragen am 30.10.2008 als Datensatz 10955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quensyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin, Prednisolon, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Ich habe die Helicobacter Therapie auf eigenen Wunsch 10 Tage lang durchgeführt, da die erste Antibiotikakombination nicht gewirkt hat und Studien besagen, dass der Unterschied in der Eradikationsquote zwischen 7 und 10 Tagen signifikant höher ist als zwischen 10 und 14 Tagen. Ich muss sagen,...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Helicobacter Therapie auf eigenen Wunsch 10 Tage lang durchgeführt, da die erste Antibiotikakombination nicht gewirkt hat und Studien besagen, dass der Unterschied in der Eradikationsquote zwischen 7 und 10 Tagen signifikant höher ist als zwischen 10 und 14 Tagen.
Ich muss sagen, dass die Nebenwirkungen erträglich waren: Müdigkeit, Schlappheit und etwas flau im Magen. Ich habe zeitversetzt Perentol und VSL#3 genommen und hatte während der gesamten Einnahme kein Durchfall.
Es ist ganz wichtig die Tabletten morgens auf den nüchternen Magen zu nehmen, zuerst den Magenschutz und dann ca. 30 Min. später mit ganz viel Wasser das Antibiotikum. Ich habe hier die Empfehlung gelesen, dass man es zum Essen nehmen soll, aber dann kann es passieren, dass das Antibiotikum nicht richtig wirkt. Der Helicobacter ist ein ganz schön hartnäckiges Biest.

Bis sich der Magen vom Helicobacter Befall und von den insgesamt 17 Tagen Antibiotikatherapie erholt hat, hat es bei mir allerdings ca. 1 Monat gedauert. In dieser Zeit war mir noch etwas übel, aber nicht vergleichbar mit der Helicobacter-Übelkeit.

Wem der Helicobacter Probleme bereitet, würde ich empfehlen die Therapie zu machen. Als der Keim bei mir ausgebrochen war, war ich sehr schlapp, hatte Kreislaufprobleme, starkes Völlegefühl, Übelkeit, immer wieder Magenkrämpfe, Herzrasen, Nachtschweiss, Nervosität, Durchfälle. Seit der Therapie sind alle Symptome verschwunden und ich fühle mich wieder fit. Außerdem kann der Keim Magenkrebs auslösen und bring auch die gesamte Verdauung durcheinander. Am besten nicht den Beipackzettel lesen, keine Gedanken machen, denn viele Nebenwirkungssymptome sind gar keine, sondern eher Angstgefühle. Wer kann sollte sich ein paar Tage frei nehmen und sich in dieser Zeit gut gehen lassen. Ich z.B. konnte arbeiten, war kein Problem.

Eingetragen am 14.04.2015 als Datensatz 67370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit Mittwoch Abend dieses Triple Medikament. Die erste Einnahme machte mich müde und hab gleich mal 2 Stunden geschlafen. Morgens dann die nächste Einnahme war schon weniger ermüdend. Ich habe die Einnahme folgendermassen vorgenommen: Habe mir früh um 5 den Wecker gestellt und habe das...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Mittwoch Abend dieses Triple Medikament. Die erste Einnahme machte mich müde und hab gleich mal 2 Stunden geschlafen. Morgens dann die nächste Einnahme war schon weniger ermüdend. Ich habe die Einnahme folgendermassen vorgenommen: Habe mir früh um 5 den Wecker gestellt und habe das Medikament eingenommen und weiter geschlafen :-) um 7 konnte ich dann frühstücken. Habe dann ganz normal gegessen und getrunken, aber ab 13 Uhr nichts mehr gegessen, damit ich nachmittags um 17 Uhr die nächste Ration einnehmen konnte. Um 19 Uhr habe ich dann Abendbrot gegessen. Ok ist nie lange Zeit aber ich will ja Heilungserfolg :-) und ich muss sagen, keinerlei Nebenwirkungen, nur positive. Der eklige Belag auf der Zunge und der Mundgeruch, was ich beides seit Jahren mit mir rumtrug, sind weg, hoffentlich dauerhaft :-)

Eingetragen am 05.09.2014 als Datensatz 63615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Pantoprazol

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von appenzell
appenzell
Benutzerbild von Regen123
Regen123
Benutzerbild von Evangeline
Evangeli…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 1033 Benutzer zu Pantoprazol

[]