Clarithromycin

Wir haben 576 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 72%28%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6784
Durchschnittliches Alter in Jahren4247
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4325,86

Clarithromycin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 575 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Clarithromycin:

DrugBank-NummerDB01211
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

J01FA09
Antiinfektiva zur systemischen Anwendung / Antibiotika zur systemischen Anwendung / Makrolide, Lincosamide und Streptogramine / Makrolide / Clarithromycin

Clarithromycin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Clarilind2% (15 Bew.)
Clarithrobetas<1% (5 Bew.)
Clarithromycin66% (376 Bew.)
Claromycin<1% (2 Bew.)
Klacid1% (7 Bew.)
ZacPac29% (170 Bew.)

Bei der Anwendung von Clarithromycin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Durchfall (144/576)
25%
Übelkeit (140/576)
24%
Kopfschmerzen (88/576)
15%
Schwindel (80/576)
14%
Geschmacksveränderung (56/576)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 275 Nebenwirkungen bei Clarithromycin

Clarithromycin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Helicobacter-pylori-Gastri…23%(134 Bew.)
Bronchitis (akut)20%(120 Bew.)
Sinusitis7%(42 Bew.)
Mandelentzündung7%(39 Bew.)
Lungenentzündung5%(31 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 64 Krankheiten behandelt mit Clarithromycin

Wirkstoffe, mit denen Clarithromycin in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Pantoprazol, Amoxicillin

Fragen zu Clarithromycin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit keine Nebenwirkungen

Also erstmal möchte ich auf die hier geschilderten Nebenwirkungen reagieren. Ein Antibiotika wird erst eingenommen wenn der Körper die Bekämpfung der Bakterien nicht mehr selbst bewältigen kann. Nach der Einnahme von Antibiotika nimmt das Immunsystem die Arbeit zur Beseitigung der Eindringlinge...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also erstmal möchte ich auf die hier geschilderten Nebenwirkungen reagieren. Ein Antibiotika wird erst eingenommen wenn der Körper die Bekämpfung der Bakterien nicht mehr selbst bewältigen kann. Nach der Einnahme von Antibiotika nimmt das Immunsystem die Arbeit zur Beseitigung der Eindringlinge wieder auf. Schweissausbrüche, Herzrasen, Schlaflosigkeit, etc. können auch eine Reaktionen des Immunsystems bei der Bekämpfung sein. Magen-Darmprobleme und der Metallgeschmack im Mund sind bei Antibiotika normal. Ich habe seit 3 Monaten diese Erkrankung/Superinfektion und dass ist das erste Medikament 2x500 mg das wirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 77530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Streptokokken-Angina mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Hörverschlechterung, Druckgefühl im Kopf, Geschmacksveränderungen

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier...

Clarithromycin bei Streptokokken-Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinStreptokokken-Angina7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier durchlese, bin ich wohl noch glimpflich davon gekommen. Bei mir traten ab dem zweiten Einnahmetag starke Magenkrämpfe, sowie starker Schwindel und Übelkeit auf, Erbrechen musste ich mich jedoch nicht. Bald gesellten sich zu diesen Beschwerden noch eine geringere Hörfähigkeit und ein anhaltender dumpfer Druck im Kopf. Der supereklige Geschmack im Mund, als auch das gestörte Geschmacksempfinden sind kleinere Übel. Da ich selten von Medikamenten Nebenwirkungen bekomme, war ich schon ein wenig überrascht.

Eingetragen am  als Datensatz 65787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für lungenentzündung mit Magenkrämpfe, Durchfall, depressive Verstimmung, Schwindel, Atembeschwerden

Anfangs dachte ich, dass ich das Antibiotikum sehr gut vertragen würde. Ich hatte andere Erfahrungsberichte vorher gelesen und hab mich aufs schlimmste vorbereitet. Die ersten Tage bestanden nur aus Erkältungssymptomen, Magenkrämpfen, Metallgeschmack und leichtem Durchfall und ich freute mich,...

Clarithromycin bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycinlungenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs dachte ich, dass ich das Antibiotikum sehr gut vertragen würde. Ich hatte andere Erfahrungsberichte vorher gelesen und hab mich aufs schlimmste vorbereitet. Die ersten Tage bestanden nur aus Erkältungssymptomen, Magenkrämpfen, Metallgeschmack und leichtem Durchfall und ich freute mich, dass sich keine schlimmeren Nebenwirkungen zeigten. Ab dem dritten Tag verschlechterte sich dann aber meine Stimmung mit jeden weiteren Tag. Ich war dauerhaft traurig und am 6. Tag bekam ich einen zittrigen Heulkrampf, bei dem ich nicht mehr aufhören konnte zu weinen. Ab und zu versagte meine Stimme und ich konnte nur leise krächzten. Wenn ich zu viel gesprochen hatte, bekam ich leichte Atemprobleme und mir wurde schwindelig. Ich muss auch sagen, dass ich die gesamte Zeit während des Antibiotikums auch noch kolloidales Silber 3x täglich für zwei Minuten im Mund eingenommen habe. Es wurde mir empfohlen, dass es zusätzlich meine Erkältung bekämpft und die Heilung durch das Antibiotikum unterstützt ohne weitere Nebenwirkungen. Ich habe das Gefühl, dass es mir wirklich geholfen hat, da ich auch nur die ersten Tage Durchfall hatte und im Großen und Ganzen mich schnell von der Lungenentzündung befreit hat.
Morgen ist mein letzter Tag und ich kann es kaum erwarten endlich durch zu sein! Mein Arzt meinte heute, dass das Antibiotikum erfolgreich war und meine Lungenentzündung weg sei. Trotzdem wurde ich noch eine extra Woche krank geschrieben, um mich richtig zu schonen.
Jetzt nachdem ich diesen Text geschrieben habe, merke ich, dass ich doch recht viele Nebenwirkungen hatte... Aber hauptsache es hat funktioniert!

Eingetragen am  als Datensatz 77454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit Mittwoch Abend dieses Triple Medikament. Die erste Einnahme machte mich müde und hab gleich mal 2 Stunden geschlafen. Morgens dann die nächste Einnahme war schon weniger ermüdend. Ich habe die Einnahme folgendermassen vorgenommen: Habe mir früh um 5 den Wecker gestellt und habe das...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Mittwoch Abend dieses Triple Medikament. Die erste Einnahme machte mich müde und hab gleich mal 2 Stunden geschlafen. Morgens dann die nächste Einnahme war schon weniger ermüdend. Ich habe die Einnahme folgendermassen vorgenommen: Habe mir früh um 5 den Wecker gestellt und habe das Medikament eingenommen und weiter geschlafen :-) um 7 konnte ich dann frühstücken. Habe dann ganz normal gegessen und getrunken, aber ab 13 Uhr nichts mehr gegessen, damit ich nachmittags um 17 Uhr die nächste Ration einnehmen konnte. Um 19 Uhr habe ich dann Abendbrot gegessen. Ok ist nie lange Zeit aber ich will ja Heilungserfolg :-) und ich muss sagen, keinerlei Nebenwirkungen, nur positive. Der eklige Belag auf der Zunge und der Mundgeruch, was ich beides seit Jahren mit mir rumtrug, sind weg, hoffentlich dauerhaft :-)

Eingetragen am  als Datensatz 63615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Kopfschmerzen

Habe das Medikament 6 Tage eingenommen wegen Bronchitis. Schon nach der ersten Einnahme bekam ich gegen Mittag sehr strake Kopfschmerzen, habe mir nicht gedacht dass es von medikament kommen könnte, sonst hätte ich den abgesetzt. ,heute letzte einnahme, hatte durchgängig starke kopfschmerzen,die...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament 6 Tage eingenommen wegen Bronchitis. Schon nach der ersten Einnahme bekam ich gegen Mittag sehr strake Kopfschmerzen, habe mir nicht gedacht dass es von medikament kommen könnte, sonst hätte ich den abgesetzt. ,heute letzte einnahme, hatte durchgängig starke kopfschmerzen,die kaum auszuhalten sind, hoffe dass es dann vorbei geht wenn ich es nicht mehr einnehme. kopfschmerztabletten nicht geholfen, weder 400mg ibuprofin noch 500mg paracetamol.
würde es echt niemanden empfehlen, bin sonst hart im nehmen, aber das geht zu weit an die grenze.

Eingetragen am  als Datensatz 26125
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Helicobacter, Hals entzündet mit Übelkeit, Geschmacksstörung

Ich leide seit 4 Wochen an stärken Halsproblemen, meine Ärztin riet mir eine magenspiegelung da im Hals nichts gefunden wurde. Bei der Spiegelung kam raus das ich helicobacter im Magen hätte. Nun muss ich 2 Antibiotika + säureblocker schlucken. 1. Tag Ich konnte nicht in die Arbeit da mir so...

Clarithromycin bei Helicobacter, Hals entzündet

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter, Hals entzündet10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit 4 Wochen an stärken Halsproblemen, meine Ärztin riet mir eine magenspiegelung da im Hals nichts gefunden wurde. Bei der Spiegelung kam raus das ich helicobacter im Magen hätte.
Nun muss ich 2 Antibiotika + säureblocker schlucken.

1. Tag Ich konnte nicht in die Arbeit da mir so heftig übel war und es mir richtig heftig bitter bis in die Nase hochging

2. Übel, aber nicht mehr so stark. Bitterer Geschmack ständig da. Am schlimmsten nach dem Essen und am Abend.

3. Tag kein Übel mehr, aber ständig der bitterer Geschmack bis zur Nase + brennen im Hals.

Ich hoffe so sehr, dass die Symptome nach dem Antibiotika einfach weg sind. Tatsächlich waren davor meine Symptome nicht so schlimm, wie jetzt mit dem Zeug. :'(

Eingetragen am  als Datensatz 83759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für heliobakter mit Schwindel, Durchfall, Juckreiz, Geschmacksstörung

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein,...

zacpac bei heliobakter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacheliobakter7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein, nicht wirklich, beantwortet wurde. Diese Aussage machten mich nicht grade Glücklich. Am 27.04 nahm ich dann Abends meine erste Dosis zu mir........hab dann auch gleich 14 Stunden durchgeschlafen. 28.04 Durchfall, Schwindel und etwas Müde. 29.04 Durchfall. 30.04-04.05 leichtes jucken und schlechter Geschmack im Mund. Ich habe Zeitgleich aus der Apotheke Multilac empfohlen bekommen die ich täglich seit beginn Abends vorm Schlafengehen nehme. Der Durchfall ist seit dem weg und meinem Magen ging es auch gut. Da ich um 6 Uhr aufstehe habe ich die Tabletten um 5 genommen und noch eine Stunde geschlafen. Gestern morgen habe ich die letzt genommen und gestern Abend bin ich mit der Entgiftung angefangen. Nehme noch täglich einmal Multilack und trinke täglich (eine Woche lang) Entgitungstee. Dieses Medikament ist voll Kopfsache ich hab mich die ganze Woche über innerlich verrückt gemacht.
Nehmen müsste ich dieses Zeug nicht unbedingt noch einmal und hoffe das der Heli weg ist. Wer noch dabei oder am überlegen ist ob er ist nehmen soll.........Nase zu und runter damit. Lieber ein paar Nebenwirkungen in kauf nehmen als vielleicht an Krebs zu erkranken.

Eingetragen am  als Datensatz 83452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit keine Nebenwirkungen

Der Vorschlag meiens Arztes nach dem positive Helicobacter-Befund ohne Symptome sieben Tage eine Triple-Antibiotika.Kur zu veranstalten, hat mich doch zu einer etwas intensiveren Recherche über Zacpac veranlasst. Viele Patienten berichten über erhebliche Nebenwirkungen und das beunruhigt sicher...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Vorschlag meiens Arztes nach dem positive Helicobacter-Befund ohne Symptome sieben Tage eine Triple-Antibiotika.Kur zu veranstalten, hat mich doch zu einer etwas intensiveren Recherche über Zacpac veranlasst. Viele Patienten berichten über erhebliche Nebenwirkungen und das beunruhigt sicher viele, die es verschrieben bekommen. Daher berichte ich hier, dass ich keinerlei Nebenwirkungen hatte, lediglich manchmal einen leicht bitteren Geschmack im Mund, der aber nach einem Getränk oder einer Mahlzeit verschwand. Ich habe moderat Sport getrieben und auch sonst meine Lebensgewohnheiten nicht verändert, also auch gelegentlich mal ein Glas Wein oder ein Bier getrunken. Eine Dosis habe ich nachts so gegen vier genommen, wenn ich sowieso auf die Toilette gehen und die andere am Nachmittag, so dass ich sicher sein konnte, dass der Magen vorher und hinterher leer war.

Eingetragen am  als Datensatz 72584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Würgereiz, Übelkeit

Ich nehme die Tabletten nun bereits seit 3 Tagen ein und muss sagen, dass ich neben all den Nebenwirkungen, die bereits aufgezählt wurden, auch noch starke Blähungen habe. Meine Übelkeit ist zudem mit ständigen Würgereiz verbunden. Und ich verspüre ständig Hunger. . Aufgrund meiner Beschwerden...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tabletten nun bereits seit 3 Tagen ein und muss sagen, dass ich neben all den Nebenwirkungen, die bereits aufgezählt wurden, auch noch starke Blähungen habe. Meine Übelkeit ist zudem mit ständigen Würgereiz verbunden. Und ich verspüre ständig Hunger. . Aufgrund meiner Beschwerden hat mein Apotheker mir geraten die beiden großen Tabletten mit dem Essen bzw. direkt danach einzunehmen, so sei das ganze erträglicher. Will mich aber sicherheitshalber an die Packungsbeilage halten damit die Tabletten so gut wie möglich wirken und ich das ganze Prozedere nicht erneut durchmachen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 84722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Helicobacter-pylori mit Übelkeit, Sodbrennen, Vaginalausfluss, Unwohlsein

In den ersten Tagen der Einnahme hatte ich dauerhaft Übelkeit und Sodbrennen. Am dritten Tag habe ich ein Ziehen in meiner Kniekehle bemerkt, welches seither (2 Wochen nach Behandlung) noch nicht nachgelassen hat. Zudem habe ich den Eindruck, dass meine Venen an der Kniekehle hervorgetreten sind....

Clarithromycin bei Helicobacter-pylori

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter-pylori7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Tagen der Einnahme hatte ich dauerhaft Übelkeit und Sodbrennen. Am dritten Tag habe ich ein Ziehen in meiner Kniekehle bemerkt, welches seither (2 Wochen nach Behandlung) noch nicht nachgelassen hat. Zudem habe ich den Eindruck, dass meine Venen an der Kniekehle hervorgetreten sind. Mir ist auch aufgefallen, dass meine Muskelkraft nachgelassen hat. Außerdem habe ich am letzten Tag der Einnahme eine Vaginalinfektion bekommen, was ich zuvor nie gehabt habe und was sich definitiv auf das Medikament zurückführen lässt. Insgesamt habe ich mich während der Einnahme sehr unwohl gefühlt, da ich die Veränderungen an meinem Körper wahrgenommen habe. Über die Wirkung kann ich leider noch nicht viel aussagen. Ob das Medikament erfolgreich war, wird sich in wenigen Wochen feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 83445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit starke Übelkeit, Schwäche der Muskulatur, Schwindel - Benommenheit

Ich habe das Antibiotikum zum ersten mal am Abend so gegen 11 Uhr mit etwas zu Essen eingenommen wie es in der Packungsbeilage verschrieben wurde.Mir ging es anfangs relativ gut und ich spürte noch nichts von der Wirkung doch anschließend eine stunde später gegen 12 Uhr merkte ich eine leichte...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum zum ersten mal am Abend so gegen 11 Uhr mit etwas zu Essen eingenommen wie es in der Packungsbeilage verschrieben wurde.Mir ging es anfangs relativ gut und ich spürte noch nichts von der Wirkung doch anschließend eine stunde später gegen 12 Uhr merkte ich eine leichte Benommenheit die sich nach und nach zu krassen Kreislaufstörungen weiter entwickelte. Ich legte mich in mein Bett und selbst darin wurde mir immer schwindlicher und ich fühlte mich schwächer und schwächer , ich hatte nichteinmal mehr die kraft mich aufzusetzten. Daraufhin wollte ich kurz aufstehen um mir etwas zu trinken zu holen und mir wurde plötzlich sehr übel und ich müsste kotzen. Das war keine schöne Erfahrung und vielleicht kennt sich ja jemand aus den ich nehme das Antibiotikum mit Brochipret und Sinupret ein ,an was könnte das liegen? Oder sind das alles typische Nebenwirkungen?

Eingetragen am  als Datensatz 83135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit metallischer Geschmack, Übelkeit, Kopfschmerzen

Dieses Medikament ist absoluter Mist.Nach der ersten Tablette war noch alles gut, aber bereits nach der zweiten hatte ich einen metallischen Geschmack im Mund und ansonsten keinen Geschmackssinn mehr. Es stellten sich dann noch Übelkeit und Kopfschmerzen ein. Nach drei Tagen bzw 6 Tabletten habe...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament ist absoluter Mist.Nach der ersten Tablette war noch alles gut, aber bereits nach der zweiten hatte ich einen metallischen Geschmack im Mund und ansonsten keinen Geschmackssinn mehr. Es stellten sich dann noch Übelkeit und Kopfschmerzen ein. Nach drei Tagen bzw 6 Tabletten habe ich die Einnahme eingestellt, obwohl ich die Packung aufbrauchen sollte, also 10 Tage. Eigentlich hätte ich das Zeug gar nicht schlucken sollen, da noch dazu gar nicht feststand, dass Bakterien mit Spiel sind. Ich verstehe nicht, warum so viele Ärzte prophylaktisch Antibiotika verordnen und dann noch so ein Gift, bei dem es einem täglich schlechter geht. Und wie sich herausgestellt hat, auch völlig überdosiert.Mein Fazit: nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 82177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Schwindel, Durchfall, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit

Ich nehme dieses Antibiotikum im Rahmen einer akuten Bronchitis für insgesamt 5 Tage, da diese bakteriell bedingt ist. Das Einnehmen bereitet mir kein Problem. Anfangs hatte ich gar keine Probleme damit. Bereits am dritten Tag hat es sehr gut bei mir angeschlagen. Allerdings fingen damit auch die...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Antibiotikum im Rahmen einer akuten Bronchitis für insgesamt 5 Tage, da diese bakteriell bedingt ist. Das Einnehmen bereitet mir kein Problem. Anfangs hatte ich gar keine Probleme damit. Bereits am dritten Tag hat es sehr gut bei mir angeschlagen. Allerdings fingen damit auch die Nebenwirkungen an, die bei mir allerdings nicht ganz so derbe waren wie bei einigen Berichten, die ich hier gelesen habe. Ich bin vor allem abgeschlagen, habe leichte Schwindelanfälle, ganz leichte Kopfschmerzen, die aber von selbst wieder weg gehen und leichten Durchfall, der mich nachts allerdings nicht wach hält. Besonders die Abgeschlagenheit und der Schwindel machen mir zu schaffen, allerdings bin ich auch froh, dieses Antibiotikum bald absetzen zu können! Ich werde auch nochmal einen Arzttermin machen, um mich nochmal abchecken zu lassen. Es ist zwar empfehlenswert, aber man muss sich über die Nebenwirkungen im Klaren sein, da diese einen wirklich zu schaffen machen können.

Eingetragen am  als Datensatz 82062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Hautausschlag, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Probleme

Ich habe Hautausschlag bekommen, war ständig müde und Übelkeit hatte ich immer ca 2 Stunden nach der einnahme. Kopfschmerzen, und in meinen mund tat auch alles weh.. Ich kann es nicht weiter empfehlen!!!! Nebenwirkungen müssen nicht bei jeden Auftreten, aber nach meiner Erfahrungen würde ich...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Hautausschlag bekommen, war ständig müde und Übelkeit hatte ich immer ca 2 Stunden nach der einnahme.
Kopfschmerzen, und in meinen mund tat auch alles weh..
Ich kann es nicht weiter empfehlen!!!!
Nebenwirkungen müssen nicht bei jeden Auftreten, aber nach meiner Erfahrungen würde ich sagen es gibt weitaus bessere Antibiotika.
Denn zumal ,bin ich einer der person die bisher nie probleme hatte mit Antibiotika habe bisher alles gut vertragen.
Aber dieses würde ich nie wieder nehmen, bei mir ging es in etwa ,arg doll los nach dem 2ten tag.

Eingetragen am  als Datensatz 81521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bakterielle Infektion mit bitterer Geschmack im Mund

Unser Sohn (2 Jahre) hat starken Husten und unser Kinder Arzt hat uns dieses AB verschrieben ( Saft ) Aber 30 Sekunden nach Einnahme hat er sich sofort übergeben müssen. Meine Frau hat beim verschließen der Flasche ein kleinen wenig von dem AB am Finger gehabt und hat probiert wie es schmeckt,...

Clarithromycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBakterielle Infektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser Sohn (2 Jahre) hat starken Husten und unser Kinder Arzt hat uns dieses AB verschrieben ( Saft )
Aber 30 Sekunden nach Einnahme hat er sich sofort übergeben müssen.
Meine Frau hat beim verschließen der Flasche ein kleinen wenig von dem AB am Finger gehabt und hat probiert wie es schmeckt, und auch sie hat nach kurzes Zeit gemeint das es ein extrem bitterer Geschmack ist der trotz nachtrinken nicht weg geht, dann habe ich selber ein Tropfen probiert und nach einer Minute war ich geschockt wie bitter das ist. Also einem zwei jährigem so etwas zu verschreiben ist echt nicht lustig. Meine Frau wird morgen wohl nach einer Alternative fragen müssen

Eingetragen am  als Datensatz 81353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2015 
Größe (cm):98 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):11
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Seitenstrangangina mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, komischer Geschmack im Mund

Was ist das nur für Dreckszeug! Wenn man sich die Einträge hier so durchliest, muss man sich ja wirklich fragen, ob einem hier geholfen oder ob man "vergiftet" werden soll. Ich nehme das Mittel jetzt den dritten Tag und schreibe diesen Eintrag, da ich einfach nicht schlafen kann. Liege unruhig im...

Clarithromycin bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSeitenstrangangina3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Was ist das nur für Dreckszeug! Wenn man sich die Einträge hier so durchliest, muss man sich ja wirklich fragen, ob einem hier geholfen oder ob man "vergiftet" werden soll. Ich nehme das Mittel jetzt den dritten Tag und schreibe diesen Eintrag, da ich einfach nicht schlafen kann. Liege unruhig im Bett, meine Gedanken Kreisen überall umher, ich habe leichte Schmerzen in der linken Brust sowie im linken Arm. Los ging es bereits am ersten Tag der Einnahme mit den Nebenwirkungen: Ich lag im Bett und hatte stärkere Schmerzen in der linken Brust sowie ein Taubheitsgefühl im linken Arm. Den metallischen Geschmack im Mund, den sensiblen Geschmacks-/hörsinn kann ich ebenfalls bestätigen. Zum Glüch blieb mir eine Panikattacke bisher erspart!

Eingetragen am  als Datensatz 81197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden, Panikattacke

Leide seit 1 Woche unter einer akuten Bronchitis. Gestern 2x2 Tabletten 250mg genommen und bis auf den bitteren Geschmack nix schlechtes bemerkt. Heute mit Nierenschmerzen aufgewacht. Nach Einnahme einer weiteren Tablette Kreislauf abgesackt. Kaltes Gefühl am ganzen Körper, Angstzustände,...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 1 Woche unter einer akuten Bronchitis. Gestern 2x2 Tabletten 250mg genommen und bis auf den bitteren Geschmack nix schlechtes bemerkt. Heute mit Nierenschmerzen aufgewacht. Nach Einnahme einer weiteren Tablette Kreislauf abgesackt. Kaltes Gefühl am ganzen Körper, Angstzustände, heftiges Weinen, Gefühl der Hilflosigkeit, Übelkeit. Nach Gespräch mit Hausärztin AB abgesetzt. Ich bin chronisch depressiv, das Medikament wirkt eindeutig auf die Psyche. Ich kann es nicht empfehlen. Ich habe in der Vergangenheit schon diverse AB genommen und bislang alle ohne psychische Beschwerden, bis jetzt zumindest. Ich bin sehr schlapp und müde und hoffe mich bald von den Nebenwirkungen zu erholen.

Eingetragen am  als Datensatz 80769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Diagnose wurde nicht gestellt mit Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen., Magenkrämpfe, Schlaflosigkeit, Magenschmerzen mit Übelkeit

Mir wurde dieses Antibiotikum verschrieben, ohne dass überhaupt geklärt wurde, ob es sich wirklich um eine bakterielle Infektion handelt. Ob das Medikament wirklich etwas gebracht hat, wage ich zu bezweifeln, meine Symptome von stark geschwollenen Lymphknoten auf der linken Seite des Halses,...

Clarithromycin bei Diagnose wurde nicht gestellt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinDiagnose wurde nicht gestellt9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde dieses Antibiotikum verschrieben, ohne dass überhaupt geklärt wurde, ob es sich wirklich um eine bakterielle Infektion handelt. Ob das Medikament wirklich etwas gebracht hat, wage ich zu bezweifeln, meine Symptome von stark geschwollenen Lymphknoten auf der linken Seite des Halses, Fieber und starken Husten wurden nicht wirklich gelindert.
Stattdessen habe ich von den Nebenwirkungen eine ganze Menge abbekommen: Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Schwindel, leichter Hautausschlag auf den Armen, Durchfall, Magenschmerzen und -krämpfe und damit verbunden Übelkeit.
Ich hatte dieses Jahr schon zweimal Antibiotika verschrieben bekommen, obwohl ich eine virale Infektion hatte, die haben trotzdem irgendwie geholfen und die habe ich vor allem besser vertragen! Und normalerweise bin ich nicht so zimperlich bei Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 80457
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit Metallgeschmack, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall, Blähungen

Ich nehme nun seit 3 Tagen das ZacPac. Ich habe morgens mit der Einnahme begonnen und am Abend nach dem Abendessen hatte ich einen fürchterlich bitteren, metallischen Geschmack im Mund. Dieser Geschmack ist bis heute auch noch nicht weggegangen. Aufgrund des Geschmacks mag ich kaum was essen -...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 3 Tagen das ZacPac. Ich habe morgens mit der Einnahme begonnen und am Abend nach dem Abendessen hatte ich einen fürchterlich bitteren, metallischen Geschmack im Mund. Dieser Geschmack ist bis heute auch noch nicht weggegangen. Aufgrund des Geschmacks mag ich kaum was essen - alles schmeckt bitter und unangenehn.
Dazu habe ich seit Tag 2 EXTREME Kopfschmerzen. Ich bin alles andere als ein Kopfschmerzentyp und kann die Male Kopfschmerzen in meinem Leben an einer Hand abzählen. Aber jetzt zerspringt mir fast der Kopf!
Ich habe auch Durchfall und Magengrummeln, Blähungen und einen dicken Bauch. Ich bin müde und schlapp. Aber diese Beschwerden halten sich im Rahmen und unterscheiden sich nur unwesentlich von den Beschwerden, die ich vor der Behandlung hatte.
Parallel zum ZacPac nehme ich Reguloflor, um die Darmflora wenigstens etwas aufrechtzuerhalten. Meine Ärztin riet mir, dieses Präparat auch noch einige Zeit nach Beendigung der ZacPac-Therapie einzunehmen.
Jetzt hoffe ich, dass das ZacPac das Ratpack aus meinem Magen vertreibt und es mir bald richtig gut geht!

Eingetragen am  als Datensatz 44332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac. ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac.
ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2 1/2 Stunden abgeklungen.
Am zweiten Tag hatte ich bereits 1 Stunde nach einnahme leichten Durchfall und die Magenschmerzen waren noch schlimmer wie am 1. Tag. Und sie hielten den ganzen Tag an.
Gegen Nachmittag habe ich dann auch starke Blähungen bekommen, die mich seither durchgehend quälen und nicht verschwinden wollen.
Heute, am dritten Tag habe ich die Tabletten erst gegen 11 Uhr genommen, gerade eben und habe vorher meine Hausärztin angerufen ob ich wirklich weiter machen soll. Sie meinte ich solle es heute noch probieren und wenn meine Magenschmerzen weiterhin so schlimm sind soll ich mich morgen wieder melden.
Ich versuche durchzuhalten und die Tabletten weiter zu nehmen.
Denn ich will ja den Helicobacter los werden...

Eingetragen am  als Datensatz 43242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Stuhlveränderungen, Blutiger Stuhl, Hautausschlag, Frieren, Kreislaufbeschwerden, trockene Lippen

Aufgrund einer Helicobacter-pylori Diagnose habe ich ZacPac verschrieben bekommen und vom 13.12.09 bis 20.12.09 eingenommen. Während der Einnahme hatte ich 2 Tage leichten Durchfall und dunklen Stuhl, sonst keine Probleme. Andere Medikamente habe ich nicht eingenommen. Ab 21.12.09 hatte ich ein...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Helicobacter-pylori Diagnose habe ich ZacPac verschrieben bekommen und vom 13.12.09 bis 20.12.09 eingenommen. Während der Einnahme hatte ich 2 Tage leichten Durchfall und dunklen Stuhl, sonst keine Probleme. Andere Medikamente habe ich nicht eingenommen.
Ab 21.12.09 hatte ich ein Brennen auf der Zunge und der Zungenbelag begann abzugehen (Dauer ca. 1 Woche), Hellrotes Blut am Toilettenpapier, Brennen beim Stuhlgang (Dauer 5 Tage).
Ab 23.12.09 bekam ich einen Hautauschlag (rote Flecken mit weißen Ringen, die langsam ineinander übergingen), der immer schlimmer wurde. Erste Anlaufstelle war der Hausarzt und ein Bluttest, um sicher zu gehen, daß ich kein Pfeiffersches Drüsenfieber (Epstein-Barr-Virus) hatte. Zu diesem Zeitpunkt hieß es, das geht wieder weg in 1 Woche.
Ab 24.12.2009 kamen dazu: Frösteln, Gänsehaut, Kreislaufbeschwerden, kalter Schweiß, Gelenke geschwollen, Brennender roter Hautauschlag am ganzen Körper (wirklich überall, Fußsohlen über Handflächen bis zum Kinn), starkes Jucken, Taube Arme (Dauer ca. 4 Tage), Schmerzen an den Fußsohlen beim Laufen (Dauer ca. 5 Tage).
Ab 26.12. Lippen tiefrot und rissig, Haut geht ab (Dauer ca. 5 Tage)
Ab 27.12. weiße Pickelchen hinten auf der Zunge (Dauer ca. 5 Tage)
Bis zum 28.12.2009 hatte der Ausschlag weiterhin zugenommen. Es sah aus wie eine riesige Verbrennung, ich konnte 2 Wochen nur einen Schlafanzug auf links gedreht tragen, weil alles weh tat.
Nach den Feiertagen war ich sofort beim Hautarzt der einen sehr schweren Arzneimittelauschlag (Exanthem) diagnostizierte. Dieser Ausschlag dauerte bis Ende Februar, also ca. 8 Wochen, und heute - nach 12 Wochen - habe ich immer noch Flecken auf den Oberschenkeln, Knie und PO. Ich bin mit hohen Dosen Kortison behandelt worden und Aerius, wobei ich nicht weiß, ob der Ausschlag schlimmer war oder die darauffolgenden Nebenwirkungen des Kortisons (Urbason) über die ich separat berichte.
Der Ausschlag flammte nach Absetzen des Kortisons/Aerius Ende Januar dann auch noch mal auf.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich niemals Beschwerden mit der Haut oder eine Unverträglichkeit auf ein Medikament. Ein Allergietest (Epikutantest) steht noch aus, die Vermutung der Ärzte ist, daß ich ich hochallergisch auf Amoxicillin bin. Die Aussage war "so etwas bekommt man selten zu sehen". Ich kann nur allen raten, die nicht genau wissen, ob sie allergisch auf Penicilline sind, dieses Präparat niemals zu nehmen. Nachdem der Hautarzt angekündigt hat, daß beim Allergietest der Ausschlag nochmals aufflammen kann, bin ich mir nicht sicher, ob ich den Test tatsächlich machen lasse.

Eingetragen am  als Datensatz 22983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Sinusitis

Diese ganzen Horror-Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Aufgrund einer bakteriellen Sinusitis musste ich dieses Antibiotikum einnehmen. Obwohl ich einen empfindlichen Magen leide, hatte ich so gut wie keine Nebenwirkungen. Ca. 2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette leichte Blähungen,...

Clarithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese ganzen Horror-Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Aufgrund einer bakteriellen Sinusitis musste ich dieses Antibiotikum einnehmen. Obwohl ich einen empfindlichen Magen leide, hatte ich so gut wie keine Nebenwirkungen. Ca. 2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette leichte Blähungen, welche aber nach wenigen Stunden von selbst wieder vergingen.
Bei mir hat dieses Antibiotikum sehr gut geholfen, da es sich bei mir um eine bakterielle Infektion handelte. Bei den vorherigen Bewertungen hatten die Patienten wohl keine bakterielle Infektion, sondern haben sich wohl einfach Viren eingefangen. Gegen Viren sind selbst die besten Antibiotika machtlos.
Über die gesamte Einnahmedauer von 7 Tagen hatte ich weder Alpträume, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen noch sonstige Beschwerden. Ich muss hier fast lachen über diese ganzen Bewertungen.

Eingetragen am  als Datensatz 86524
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis

Bevor ich das Medikament genommen hatte, waren meine Ängste wegen der möglichen Nebenwirkungen schon da. Begonnen hatte ich mit der ersten Einnahme um 6:00 Uhr morgens (3 Tabletten) am Abend um 18:00 Uhr die Zweite wieder 3 Tabletten. Während der ganzen 7 Tage hatte ich nur ein einziges mal,...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bevor ich das Medikament genommen hatte, waren meine Ängste wegen der möglichen Nebenwirkungen schon da.
Begonnen hatte ich mit der ersten Einnahme um 6:00 Uhr morgens (3 Tabletten) am Abend um 18:00 Uhr die Zweite wieder 3 Tabletten.
Während der ganzen 7 Tage hatte ich nur ein einziges mal, nämlich 3 Std. nach der ersten Einnahme, eine kurze 3 bis 4 Sek. dauernde Übelkeit. Ich vermute, es waren nicht die Tabletten, sondern meine Erwartungshaltung, ich horchte ständig in mich hinein ob sich etwas tut. In der Psychologie spricht man von "erfüllenden Prophezeiung".
Ansonsten hatte ich nicht die geringste unangenehme Wirkung, Nebenwirkung verspürt.
Im Gegenteil, mein Bauch schien mir nicht mehr so aufgebläht, die Verdauung normalisierte sich.
Während der Behandlung konnte Ich ohne Einschränkung meinem Beruf nachgehen (Garten und Landschaftspflege)

Also nicht vom Beipackzettel verrückt machen lassen, den Erfolg der Behandlung im Auge haben und positive Gedanken arbeiten lassen.
Gruß und viel Erfolg

Eingetragen am  als Datensatz 85824
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Borreliose

Ich kann mich hier leider nur den Vorrednern anschließen. Es ist das schlimmste Medikament welches ich bisher genommen habe. 500 mg 2x am Tag. Die Nebenwirkungen haben sich langsam gesteigert. Anfangs dachte ich nur, das es Einbildung sei. Es begann am 3ten Tag mit Beklemmungsgefühlen in der...

Clarithromycin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBorreliose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich hier leider nur den Vorrednern anschließen.
Es ist das schlimmste Medikament welches ich bisher genommen habe.
500 mg 2x am Tag. Die Nebenwirkungen haben sich langsam gesteigert. Anfangs dachte ich nur, das es Einbildung sei.
Es begann am 3ten Tag mit Beklemmungsgefühlen in der Brust gefolgt von Herzrasen und Herzstolpern.
Auch ich bin eher ein ängstlicher Mensch, aber ansonsten sehr stabil. Bis vor der Einnahme des Medikamentes war ich absolut fit.
Von Tag zu Tag steigerte sich auch das Gefühl völlig benommen zu sein. Auch war es für mich schwierig Gesprächen zu folgen, da ich absolut unruhig und hippelig geworden bin.
Auch die Schlaflosigkeit stellte sich bei mir am 3ten Tag urplötzlich ein. Ich wollte einschlafen und schreckte nach kurzer Zeit immer wieder hoch. Das ist wirklich erschreckend und angsteinflößend für mich gewesen. Eigentlich bin ich jemand der einen gesunden Schlaf hat und sofort in die Tiefschlafphase kommt.
Am 4ten hab ich mit der Ärztin Rücksprache gehalten und das Medikament abgesetzt, weil ich auch sie bestätigte es sind die Nebenwirkungen.

Fazit:
Ich bin kein Mensch der Packungsbeilagen liest bzw. in Foren nach Krankheiten sucht um sich dann völlig verrückt zu machen. Jedoch wusste ich mir nicht mehr anders zu helfen um den Auslöser für all die o.a. Symptome zu finden. Die Panikattacken waren wirklich sehr schlimm.

Nachdem ich vor der Einnahme absolut fit gewesen bin, mache ich dieses Medikament dafür verantwortlich.

Mit Sicherheit gibt es Patienten die es vertragen werden. Für mich nie wieder!!!!

Die Beschwerden klingen langsam langsam langsam ab......... allerdings nicht so schnell wie sie gekommen sind...... und ich hoffe sie verschwinden wieder vollkommen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 85314
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori mit Müdigkeit

Nehme nun den 2. Tag wegen Helicobacter pylori "ZacPac" ein. Bisher vertrag ich die Medikamente sehr gut. Bisschen müde vielleicht. Das wars aber auch. Sorge aber auch vor. Tipp: Ich nehme zur Zeit "Flohsamen" ein - täglich 2x - damit mir die Medikamente nicht so sehr auf den Magen bzw....

zacpac bei Helicobacter-pylori

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun den 2. Tag wegen Helicobacter pylori "ZacPac" ein.
Bisher vertrag ich die Medikamente sehr gut. Bisschen müde vielleicht. Das wars aber auch.

Sorge aber auch vor.

Tipp: Ich nehme zur Zeit "Flohsamen" ein - täglich 2x - damit mir die Medikamente nicht so sehr auf den Magen bzw. Darm schlagen.

Ausserdem nehme ich von diesem "Triple-Pack ZacPan" die mittlere Tablette (Pantoprazol) eine halbe Stunde eher ein als die anderen beiden. Pantoprazol ist ein Magenschutz.

Diese "beiden anderen" sind riesengross. Bringe sie kaum runter. Zerbeisse sie deshalb in der Mitte und spüle kräftig mit Wasser nach.

Eingetragen am  als Datensatz 44511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ZacPack für Zwölffingerdarmgeschwür mit juckender Ausschlag, Durchfall

Habe meine Medikamentenkur am Freitag abend nach 7 Tagen abgeschlossen. Durchfall war der einzige, mich aber nicht weiter störende Begleiter während dieser Woche. Am Sonntag Abend nach der Behandlung dann Juckreiz an den Fussgelenken und am Bauch. Dachte erst ich hab nen Floh aufgelesen. Am...

ZacPack bei Zwölffingerdarmgeschwür

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZacPackZwölffingerdarmgeschwür7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe meine Medikamentenkur am Freitag abend nach 7 Tagen abgeschlossen. Durchfall war der einzige, mich aber nicht weiter störende Begleiter während dieser Woche. Am Sonntag Abend nach der Behandlung dann Juckreiz an den Fussgelenken und am Bauch. Dachte erst ich hab nen Floh aufgelesen. Am nächsten Tag hat es sich auch auf Beine ausgebreitet, bei denen ich es nicht als so schlimm empfand. Fussgelenke waren extrem. Viele kleine einzelne Punkte haben sich dort schon zu größeren Flächen zusammengetan. Hab es auch erst gar nicht für ne Nebenwirkung gehalten, erst als ich die anderen Beiträge hier gelesen habe, wusste ich Bescheid. Ich schau jetzt mal obs schlimmer wird, ansonsten Arzt. Gute Seite hier, Danke!

Eingetragen am  als Datensatz 39923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ZacPack
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Grippaler Infekt mit Geschmacksveränderung, Schlafstörungen, Übelkeit

Ich hatte eigentlich nur einen Schnupfen (einen sehr starken) der sich einen Monat nicht verabschiedete und deswegen hab ich dann dieses Antibiotikum bekommen. Erstmal sind das ja 20 tabletten. Viel zu viel wie ich finde. Ich habe direkt nach der ersten Einnahme einen ganz komisch-bitteren...

Clarithromycin bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinGrippaler Infekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eigentlich nur einen Schnupfen (einen sehr starken) der sich einen Monat nicht verabschiedete und deswegen hab ich dann dieses Antibiotikum bekommen. Erstmal sind das ja 20 tabletten. Viel zu viel wie ich finde. Ich habe direkt nach der ersten Einnahme einen ganz komisch-bitteren Geschmack im Mund bekommen. Ich konnte nachts nicht Schlafen. Mir war speiübel. Wirklich, da hätte ich meinen Schnupfen doch lieber ganz normal auskuriert. Aber da ich zur Zeit im Prüfungsstress bin, kann ich mir eben auch nicht erlauben, ständig krank zu sein. Jedenfalls hatte ich noch nie zuvor solche Probleme mit einem Medikament. Schrecklich. Die Pillenwirkung wird im Übrigen eingeschränkt.

Eingetragen am  als Datensatz 32894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Geschmacksveränderung

Ich habe alle Einheiten des ZacPac gegen eine schwere Helicobacter Infektion zu mir genommen. Tag 1 war bis auf das Schlucken der großen Tabletten nicht schlimm. Zum Übertünchen des widerlichen Geschmacks der großen, weißen Tablette, nahm ich diese Tablette nicht mit Wasser, sondern mit Cola zu...

zacpac bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe alle Einheiten des ZacPac gegen eine schwere Helicobacter Infektion zu mir genommen.
Tag 1 war bis auf das Schlucken der großen Tabletten nicht schlimm. Zum Übertünchen des widerlichen Geschmacks der großen, weißen Tablette, nahm ich diese Tablette nicht mit Wasser, sondern mit Cola zu mir. Die beiden anderen Tabletten gehen.
Tag 2 flüssiger Durchfall, hielt sich aber im Rahmen, da ich das öfters habe.
Tag 3 Durchfall ist wieder weg, dafür komischer Geschmack im Mund.
Tag 4 nichts besonderes, bis auf den Geschmack, der wohl erst nach Beendigung der Therapie weg geht
Tag 5 immer noch der Geschmack, sonst nichts
Tag 6 Ich habe mich wohl an den Geschmack gewöhnt
Tag 7 Feiere die Einahme der letzten Tablette und gönnte mir danach ein Glas Wein ;-)

Ich fand die Behandlung nicht schlimm. Ein Tag Durchfall, ohne Schmerzen, oder sonstige Beschwerden, war zu erwarten, aber nicht tragisch. Bestätigen kann ich nich diesen komischen Geschmack, aber sonst keinerlei nennenswerten Nebenwirkungen. Ob der Helicobacter nun weg ist, weiß ich nicht. Man soll ja ein paar Wochen bis zum Bluttest warten.

Eingetragen am  als Datensatz 24309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis mit Geschmacksveränderung

Metallischer Geschmack im Mund. Ansonsten keine Nebenwirkungen und gute Wirksamkeit. Tagsüber Kaugummis gegen den fießen Geschmack im Mund gekaut.

Clarithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metallischer Geschmack im Mund. Ansonsten keine Nebenwirkungen und gute Wirksamkeit. Tagsüber Kaugummis gegen den fießen Geschmack im Mund gekaut.

Eingetragen am  als Datensatz 13935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für eitrige Mandelentzündung mit keine Nebenwirkungen

So! Ich nehme Clarithromicin nun den 4. Tag. 2xtgl 500mg..... und oh Wunder ich lebe noch!!!! Ich wäre schon längst durch mit der Behandlung, wenn ich mich nicht zu sehr mit den ganzen schlechten Bewertungen hier auseinander gesetzt hätte!! Ich bin gegen ziemlich viele Antibiotika allergisch und...

Clarithromycin bei eitrige Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycineitrige Mandelentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So! Ich nehme Clarithromicin nun den 4. Tag. 2xtgl 500mg..... und oh Wunder ich lebe noch!!!! Ich wäre schon längst durch mit der Behandlung, wenn ich mich nicht zu sehr mit den ganzen schlechten Bewertungen hier auseinander gesetzt hätte!! Ich bin gegen ziemlich viele Antibiotika allergisch und vertrage auch Erythromicin von Magen her gar nicht, aber Clarithromicin ist das beste Antibiotika was ich bisher bekommen habe. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen vielleicht mal ein bisschen Bauchgrummeln aber das war es auch. Ach ja und ich habe auch Paracetamol gleichzeitig genommen und meine Leber funktioniert auch noch ;-) Habe auch mit 2 Ärzten und einem Apotheker Rücksprache gehalten, aber die haben ja wahrscheinlich keine Ahnung- sind ja vom Fach ;-) Natürlich reagiert jeder anders aber ich kann diejenigen, die genauso unsicher waren nach den Bewertungen hier beruhigen, sie selbst zu testen und sich nicht verrückt machen zu lassen UND ja auch ich litt früher unter Angst/Panikattacken und es ist durch die Einnahme auch nichts wieder erweckt worden - zum Glück!!!! Gute Besserung an alle!!

Eingetragen am  als Datensatz 76998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Übelkeit

Ich habe die Helicobacter Therapie auf eigenen Wunsch 10 Tage lang durchgeführt, da die erste Antibiotikakombination nicht gewirkt hat und Studien besagen, dass der Unterschied in der Eradikationsquote zwischen 7 und 10 Tagen signifikant höher ist als zwischen 10 und 14 Tagen. Ich muss sagen,...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Helicobacter Therapie auf eigenen Wunsch 10 Tage lang durchgeführt, da die erste Antibiotikakombination nicht gewirkt hat und Studien besagen, dass der Unterschied in der Eradikationsquote zwischen 7 und 10 Tagen signifikant höher ist als zwischen 10 und 14 Tagen.
Ich muss sagen, dass die Nebenwirkungen erträglich waren: Müdigkeit, Schlappheit und etwas flau im Magen. Ich habe zeitversetzt Perentol und VSL#3 genommen und hatte während der gesamten Einnahme kein Durchfall.
Es ist ganz wichtig die Tabletten morgens auf den nüchternen Magen zu nehmen, zuerst den Magenschutz und dann ca. 30 Min. später mit ganz viel Wasser das Antibiotikum. Ich habe hier die Empfehlung gelesen, dass man es zum Essen nehmen soll, aber dann kann es passieren, dass das Antibiotikum nicht richtig wirkt. Der Helicobacter ist ein ganz schön hartnäckiges Biest.

Bis sich der Magen vom Helicobacter Befall und von den insgesamt 17 Tagen Antibiotikatherapie erholt hat, hat es bei mir allerdings ca. 1 Monat gedauert. In dieser Zeit war mir noch etwas übel, aber nicht vergleichbar mit der Helicobacter-Übelkeit.

Wem der Helicobacter Probleme bereitet, würde ich empfehlen die Therapie zu machen. Als der Keim bei mir ausgebrochen war, war ich sehr schlapp, hatte Kreislaufprobleme, starkes Völlegefühl, Übelkeit, immer wieder Magenkrämpfe, Herzrasen, Nachtschweiss, Nervosität, Durchfälle. Seit der Therapie sind alle Symptome verschwunden und ich fühle mich wieder fit. Außerdem kann der Keim Magenkrebs auslösen und bring auch die gesamte Verdauung durcheinander. Am besten nicht den Beipackzettel lesen, keine Gedanken machen, denn viele Nebenwirkungssymptome sind gar keine, sondern eher Angstgefühle. Wer kann sollte sich ein paar Tage frei nehmen und sich in dieser Zeit gut gehen lassen. Ich z.B. konnte arbeiten, war kein Problem.

Eingetragen am  als Datensatz 67370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Sinusitis mit Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Atemnot, Herzrasen, Kopfschmerzen, Angstzustände

Dieses Medikament war für mich persönlich die Hölle!!! Ich habe seit nun mehr 3-4 Wochen mit einer hartnäckigen Sinusitis zu kämpfen & mein HNO Arzt verschrieb mir gestern letztlich ein Antibiotika, da es mittlerweile unumgänglich ist. Die ersten Nebenwirkungen traten 3 std nach der Einnahme der...

Clarithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament war für mich persönlich die Hölle!!! Ich habe seit nun mehr 3-4 Wochen mit einer hartnäckigen Sinusitis zu kämpfen & mein HNO Arzt verschrieb mir gestern letztlich ein Antibiotika, da es mittlerweile unumgänglich ist. Die ersten Nebenwirkungen traten 3 std nach der Einnahme der ersten Tablette ein. Mir wurde extrem übel & schwindelig. Mit der Zeit gesellten sich Durchfall, Atemnot, Herzrasen, Kopfschmerzen & Angstzustände dazu. Es dauerte länger als 24h bis sich mein Zustand besserte. Es blieb bei der einen Tablette, da es mir so schlecht ging & ich mich nicht traute, dieses Medikament weiterhin zu nehmen. Montag geht es erneut zum Arzt & ich hoffe, dass es eine verträglichere Alternative für mich hat ...

Eingetragen am  als Datensatz 79949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für lungenentzündung mit Metallgeschmack, Unruhe, Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Brustschmerzen, Herzrasen, Nasenbluten, Magenschmerzen, Durchfall

Habe das Medikament Clarithromycin 500 auf Grund einer "verschleppten" Lungenentzündung genommen (7 Tage Morgens und Abends je 1x500). Zuerst nur metallischer Geschmack und etwas aufgewühlt. An Tag zwei und drei sind dann krasse Nebenwirkungen aufgetreten, Schlaflosigkeit mit totaler...

Clarithromycin bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycinlungenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament Clarithromycin 500 auf Grund einer "verschleppten" Lungenentzündung genommen (7 Tage Morgens und Abends je 1x500). Zuerst nur metallischer Geschmack und etwas aufgewühlt. An Tag zwei und drei sind dann krasse Nebenwirkungen aufgetreten, Schlaflosigkeit mit totaler Überdrehtheit, Halluzinationen, starke Brustschmerzen links, dauerhaftes Herzrasen, Nasenbluten, Magenschmerzen, Durchfall, also fast nichts was nicht auf der Liste der Nebenwirkungen steht...habe das Medikament dann eigenmächtig sofort abgesetzt und es hat noch ca. 1 ganzen Tag gedauert ehe die Symptome abgeklungen (noch nicht vollständig verschwunden) sind. Nach Rücksprache mit meinem "gestressten" Arzt bei Clarithromycin eine ungewöhnliche Reaktion deutet auf eine Unverträglichkeit hin, sofort absetzen (hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon getan).
Ich habe schon ein Jahr zuvor eine Antibiotika-Kombi-Kur gegen Heliobacter eingenommen, hier war unter anderem auch Clarithromycin enthalten, damals hatte ich gar keine Nebenwirkungen.
Es war auf jeden Fall grenzwertig und durch den starken Druck im linken Brustbereich, das Herzrasen und die Halluzinationen habe ich auch Panik bekommen. Glücklicherweise ist es dabei geblieben und die Reaktion lässt nun nach...trotzdem bin ich nun erst mal vor diesem Medikament/Wirkstoff gewarnt und extrem vorsichtig was Antibiotika angeht.
Als kurze Randinfo, ich bin Vegetarierin (also kein Antibiotika durch Fleisch/Fisch, etc.), habe eine Glutenunverträglichkeit und Hashimoto.

Eingetragen am  als Datensatz 66900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Kehlkopfentzündung mit Schlaflosigkeit, Angstzustände, Appetitlosigkeit

Bereits am zweiten Tag der Einnahme setze eine leichte Schlafstörung sowie leichte Angstzustände ein. Zudem litt ich am Abend unter Appetitlosigkeit. Am folgenden Tag nach der insgesamt sechsten Tablette (250mg) verstärkten sich die Nebenwirkungen stark. Angst vor dem Tod naher Verwandter und die...

Clarithromycin bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinKehlkopfentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits am zweiten Tag der Einnahme setze eine leichte Schlafstörung sowie leichte Angstzustände ein. Zudem litt ich am Abend unter Appetitlosigkeit. Am folgenden Tag nach der insgesamt sechsten Tablette (250mg) verstärkten sich die Nebenwirkungen stark. Angst vor dem Tod naher Verwandter und die Übertragung fremder Leiden auf sich selbst stellten sich ein. Hinzu kam ein immer trockener Hals und massive Schlafstörungen, wodurch ich jetzt auch die Zeit habe, diesen Erfahrungsbericht zu schreiben. Morgen werde ich zu meinem Arzt gehen und mit ihm diese Nebenwirkungen besprechen. Einnehmen werde ich das Medikament auf jeden Fall nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 47677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Schluckbeschwerden, Rachenentzündung mit Gicht, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Rötungen

Nach 3 Tagen war der Hals besser , aber die Nebenwirkungen machen einen kaputt. So hatte ich im großen Zeh einen Gichtanfall von bis dahin ungeahntem Ausmaß !! und am Bein waren die Gelenke entzündet und dick ( Knie beidseitig, Fuß Sprunggelenk beidseitig, Groß- zehen Grundgelenk mit Gicht )...

Clarithromycin bei Schluckbeschwerden, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSchluckbeschwerden, Rachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen war der Hals besser , aber die Nebenwirkungen machen einen kaputt.
So hatte ich im großen Zeh einen Gichtanfall von bis dahin ungeahntem Ausmaß !!
und am Bein waren die Gelenke entzündet und dick ( Knie beidseitig, Fuß Sprunggelenk beidseitig, Groß-
zehen Grundgelenk mit Gicht ) und das Bein war heiß.
Unterhalb des linken Auges wurde das Bindegewebe rot und juckte bei gleichzeitigem durchgehenden
Anstieg der Körpertemperatur auf 39 Grad.
An Schlafen war 2 Nächte nicht zu denken !
Die Nebenwirkungen werden im Beipackzettel mit " häufig" angegeben!!!
Wer gibt hier die Zustimmung für die Zulassung eines sollchen Medikamentes - oder besser gefragt, wem hat die Farmaindustrie die Taschen vollgesteckt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 30396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis mit Geschmacksverlust, Panikattacken, Gaumenschwellungen, Schweißausbrüche, Brustschmerzen, Bauchschmerzen, Zittern

Bin ein Angstpatient und nehme seit knapp 8 Jahren Paracetamol. Allerdings habe ich seit 1,5 Wochen Erkältung und Bronchitis. Nach dem Arztbesuch habe ich Clarithronycin verschrieben bekommen mit der Dosierung von 2 Tabletten täglich. Nach dem ersten Tag bekam ich Geschmacksstörungen, am zweiten...

Clarithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin ein Angstpatient und nehme seit knapp 8 Jahren Paracetamol. Allerdings habe ich seit 1,5 Wochen Erkältung und Bronchitis. Nach dem Arztbesuch habe ich Clarithronycin verschrieben bekommen mit der Dosierung von 2 Tabletten täglich.
Nach dem ersten Tag bekam ich Geschmacksstörungen, am zweiten Tag bekam ich Panikattacken, am dritten Tag hatte ich einen komplett entzündeten Gaumen und seit dem 4ten Tag habe ich ständig Panikattacken: zugeschnürte Brust, Kälte in der Herzgegend, Druck im Oberbauch, Schweißausbrüche und Zittern am ganzen Körper. Muss nun morgen wieder zum Arzt und hoffe, dass es wirklich "nur" die Nebenwirkungen sind, da das Druckgefühl im Oberbauch (Herzgegend) immer noch anhält. Nun habe ich auch wieder Angst und meine Erkältung und Bronchitis sind immer noch da.

Eingetragen am  als Datensatz 2746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Schmerzen, Bronchitis mit Medikamentenwechselwirkungen

Ich schreibe diesen Erfahrungsbericht um vor dem vorherigen Erfahrungsbericht meiner Vorgängerin zu warnen: Es gibt keine Interaktion zwischen Aspirin und Clarithromycin, aber eine sehr gefährliche hepatoxische Interaktion zwischen Paracetamol und Clarithromycin, die beide über das Cytochrom...

Clarithromycin bei Bronchitis; Paracetamol bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis1 Wochen
ParacetamolSchmerzen1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schreibe diesen Erfahrungsbericht um vor dem vorherigen Erfahrungsbericht meiner Vorgängerin zu warnen:

Es gibt keine Interaktion zwischen Aspirin und Clarithromycin, aber eine sehr gefährliche hepatoxische Interaktion zwischen Paracetamol und Clarithromycin, die beide über das Cytochrom P450 metabolisiert werden. Besonders Hohe Dosierungen schon von einer der beiden Medikamente kann lebensgefährlich werden und/oder zum Leberversagen führen. Nicht umsonst haben 30.000 Briten pro Jahr eine Paracetamolvergiftung und nicht umsonst sterben 150-300 Briten jedes Jahr daran (Dunkelziffer vermutlich 2 bis 3 mal so hoch). Wie in Großbritannien, ist Paracetamol auch in den USA die häufigste Ursache für akutes Leberversagen, wobei etwa die Hälfte der Intoxikationen unbeabsichtigt geschehen! Dasselbe gilt in grossen Teilen von Deutschland.

Vermutlich kommt das torkeln und der Schwindel der im vorherigen Bericht erwähnt wird von der Leber der Patienten oder einer QT-Verlängerung bzw. Torsades de pointes. Die Patienten wird sicher einen Schaden an der Leber verursacht haben, was sich irgendwann rächen wird.

Auf jedenfall sollte man in keinem Fall Clarithromycin und Paracetamol gemeinsam einnehmen. DAS GILT BESONDERS FÜR KINDER!!!

Aspirin und Clarithromycin ist unproblematisch, selbst hochdosiert.

Eingetragen am  als Datensatz 24774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Paracetamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Borreliose mit Gliederschmerzen, Schweißausbrüche, Muskelschmerzen, Geschmacksveränderung, Nasenlaufen, Müdigkeit

Nun ist bei Borreliose sowieso irgendwie alles sehr vage. Der Erregernachweis gestaltet sich schwierig bis unmöglich (vora allem wenn der Arzt nicht mitspielt und aus Kostengründen und Prinzip nur IgG und IgM ohne Westernblot macht) und die Symptome sind so vielschichtig, daß sie von...

Clarithromycin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBorreliose25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun ist bei Borreliose sowieso irgendwie alles sehr vage. Der Erregernachweis gestaltet sich schwierig bis unmöglich (vora allem wenn der Arzt nicht mitspielt und aus Kostengründen und Prinzip nur IgG und IgM ohne Westernblot macht) und die Symptome sind so vielschichtig, daß sie von Nebenwirkungen oder einer Herxheimer-Reaktion nicht unterschieden werden können. Daher ist ein Erfahrungsbericht in dem Zusammenhang alles andere als stichhaltig - das nur vorweg.

Nach einem Zeckenstich (ohne Wanderröte, ohne Krankheits-Symptome aber in der Leiste und somit optimal für die Erregerverbreitung) habe ich "vorsorglich" zunächst Doxycyclin (2x100mg/Tag) erhalten. Bereits nach 4 Stunden tat mir alles weh, jedem Schritt folgte ein Schweißausbruch, ich war komplett zerstört und lag nur noch rum. Das Ganze habe ich 4 Tage durchgehalten und bin dann auf Clarithromycin (2x250mg/Tag) umgestiegen. Die Gliederschmerzen besserten sich, die Schweißausbrüche ebenfalls. Nach 3-4 Tagen traten dann allerdings Bauchschmerzen und Durchfälle auf. Ich besorgte mir Omniflora und Perenterol. Die Durchfälle und Bauchschmerzen verschwanden, aber ich litt 2-3 Tage unter starkem allergischen Schnupfen, was ich zunächst der Umwelt zurechnete (Hab Heuschnupfen) - Im Nachhinein bin ich mir nicht mehr sicher, ob dies ebenfalls eine Nebenwirkung war oder nicht. Insgesamt fühlte ich mich täglich wieder kraftloser und müder. So wie wenn man Fieber hat, nur eben ohne Fieber. Also Glieder- oder Muskelschmerzen. Nach 18 Tagen kam der allergische Schnupfen stärker zurück als jemals zuvor. Die Nase floß nur so, juckte unerträglich, roch nach Blut und war dauernd verstopft. 3 Tage später nahm ich die letzte Tablette, gebessert hat sich seither (10 Tage später) allerdings wenig bis gar nichts. Die Nase spielt nicht mehr verrückt, ist allerdings immer noch bis in die Nebenhöhlen geschwollen und wirkt irgendwie "wund". Bei kleinster Anstrengung fange ich an zu schwitzen und habe das drängende Gefühl mich hin zu legen. Meine Glieder schmerzen besonders in Ruhe und wirken schwer bei Bewegung.

Mein Fazit: Entweder habe ich Borreliose, daß Medikament hat versagt und das sind nun die Symptome oder all das sind Nebenwirkungen einer durch das Medikament ausgelösten Dysbiose nebst viralem Infekt in der Nase. Ich tippe auf letzteres. Mein HNO-Arzt sagt dazu: Ist doch klar, sie vernichten im Darm, im Mund, in der Nase ca 4000 Bakterienstämme und damit 2/3 aller dort lebenden Bakterien, egal ob gut oder böse, und hinterlassen dort gereizte aber "unbewohnte" Haut, die nun hervorragend als Neubesiedlungsgebiet für Viren und Bakterien dient. Das Immunsystem hat also mit der Bekämpfung neuer Bedrohungen alle Hände voll zu tun und das kostet Kraft.

Er schätzt, daß ich noch gut 2-3 Monate schlapp sein werde... Mein Internist hingegen meint, daß das alles nicht sein kann und das nach Ablauf von 2-3 Tagen keine Nebenwirkungen mehr vorhanden sind. Alles andere seien neue Infektionen oder eben Borreliose. Nun kann man Roulette spielen wer wohl Recht hat... Das Schlimme daran: Macht man das eine und es ist das andere, verschlimmert sich die Symptomatik.

Eingetragen am  als Datensatz 64944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Albträume, Jucken der Haut, Geschmacksveränderung, Herpesbläschen

An den tagen der Einnahme hatte ich magen- und Kopfschmerzen. Ebenso ein kribbeln in den Beinen und kasum ein geschmackgefühl. Auch hatte ich das gefühl asuszutrocknen. Meine haut juckt auch 14 tage nach der Einnahme wie verrückt. Herpes blasen am Mund, sodass ich nur mit strohhalm essen und...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An den tagen der Einnahme hatte ich magen- und Kopfschmerzen. Ebenso ein kribbeln in den Beinen und kasum ein geschmackgefühl. Auch hatte ich das gefühl asuszutrocknen. Meine haut juckt auch 14 tage nach der Einnahme wie verrückt. Herpes blasen am Mund, sodass ich nur mit strohhalm essen und trinken kann. Auch ich habe Alpträume. Für mich kein gutes Antibiotika.

Eingetragen am  als Datensatz 82329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Helicobacter Eradikation mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Tabletten nach Anweisung 14 Tage genommen. Etwas schwierig war, meine Essgewohnheit an die Einnahmezeiten anzupassen. Aber ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Nach ca. der Hälfte der Einnahme war der Magendruck verschwunden und auch Sodbrennen trat nicht mehr auf. Ausserdem hat sich...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten nach Anweisung 14 Tage genommen. Etwas schwierig war, meine Essgewohnheit an die Einnahmezeiten anzupassen. Aber ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Nach ca. der Hälfte der Einnahme war der Magendruck verschwunden und auch Sodbrennen trat nicht mehr auf. Ausserdem hat sich meine Verdauung, wo ich ein Leben lang unter Verstopfung mit Wehenartigen Schmerzen litt und in den letzten Monaten einen Wechsel zwischen Verstopfung und Durchfall hatte, komplett normalisiert. Fuer mich ein voller Erfolg!

Eingetragen am  als Datensatz 79502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarilind für Mandelentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich litt mehrere Wochen unter stark vereiterten Mandeln mit sehr starken Halsschmerzen, das Schlucken war kaum noch möglich. Zunächst erfolgte eine 10-tägige Behandlung mit einem anderen Antibiotikum, eine Besserung war kaum festzustellen. Im Gegenteil, ich litt nun noch unter blutenden...

Clarilind bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarilindMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt mehrere Wochen unter stark vereiterten Mandeln mit sehr starken Halsschmerzen, das Schlucken war kaum noch möglich. Zunächst erfolgte eine 10-tägige Behandlung mit einem anderen Antibiotikum, eine Besserung war kaum festzustellen.

Im Gegenteil, ich litt nun noch unter blutenden Mandeln, auch das Gaumenzäpchen war völlig vereitert.

Schon am zweiten Tag der Einnahme von Clarilind verspürte ich zum ersten Mal seit Wochen eine Linderung. Ab dem 4. Tag waren meine Beschwerden völlig verschwunden.

Ich hatte keine der hier zu lesenden Nebenwirkungen. Ich war tagsüber zwar etwas müde, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass hier die Erkrankung der Auslöser war.

Eingetragen am  als Datensatz 77231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarilind
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

zacpac für Magen-Darm-Infekt mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Durchfall

Wegen Mageninfect musste ich auch Zacpac für 7 Tagen einnehmen- Befund: Helicobacter pylori. Am 1tag hatte ich Starken Durchfall. Bei einnehmen 3-4 Tag auch nur am morgens wieder starke Durchfall. Dazu kam nach 1/2 Stunde der Einnahme Müdigkeit und leichtes Schwindelgefühl. Bin jetzt am Tag...

zacpac bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacMagen-Darm-Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Mageninfect musste ich auch Zacpac für 7 Tagen einnehmen- Befund: Helicobacter pylori.
Am 1tag hatte ich Starken Durchfall. Bei einnehmen 3-4 Tag auch nur am morgens wieder starke Durchfall. Dazu kam nach 1/2 Stunde der Einnahme Müdigkeit und leichtes Schwindelgefühl.
Bin jetzt am Tag 5. Immer noch Müdigkeit und leichtes Schwindelgefühlun übelkeit.
Ich hoffe die restliche 2 Tage überstehe ich auch. Uber die Wirkung von Zacpac kann ich noch nicht berichten, da ich nur nach 6 Wochen eine Gastroskopie machen muss, um fest zustellen, ob die verdammte elicobacter endgültig vernichtet wurden. Nach meine mehrmals durchfall habe ich zu erst um Zacpac besser zuvertragen die kleine Tab als erstes um den Magen gegen Durchfall zu schutzen. Nach zirka halbe Stunde habe ich die 2X Antibiotukum eingenommen. Das war für mich eine gute Lösung gegen Durchfall.
Ich hoffe das mein Bericht andere Patienten helfen kann. Und wünsche alle eine gute Besserung ohne Helicobacter für das ganze restliche Leben. Nino Barbagallo

Eingetragen am  als Datensatz 63989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Rachenentzündung mit Schlafstörungen, Albträume, Nervosität, Kaltschweißigkeit, Angstgefühle, Depressive Verstimmungen

Am 1. Tag keine Nebenwirkungen. Am 2. Tag Niedergeschlagenheit und schlechter Schlaf. Dies hielt ich für erkrankungsbedingte Beschwerden. 3. Tag: Alpträume, wiederholtes Erwachen nach 30-60 Minuten, Schlaflosigkeit von 2 Uhr Nachts bis zum Morgen. Nervosität, Kalter Schweiss, Verstimmung, leichte...

Clarithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinRachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 1. Tag keine Nebenwirkungen. Am 2. Tag Niedergeschlagenheit und schlechter Schlaf. Dies hielt ich für erkrankungsbedingte Beschwerden. 3. Tag: Alpträume, wiederholtes Erwachen nach 30-60 Minuten, Schlaflosigkeit von 2 Uhr Nachts bis zum Morgen. Nervosität, Kalter Schweiss, Verstimmung, leichte Angstgefühle. Die behandelnde Ärztin setzte das Medikament daraufhin ab.
Clarythromycin wird von der überwiegenden Mehrheit der Patienten sicher gut vertragen. Dennoch sollte man immer, bei jeder Medikation, beim Auftreten von Nebenwirkungen seinen Arzt aufsuchen und nicht eigenmächtig die Medikation ändern bzw. absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 63385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Entzündungen mit bitterer Geschmack im Mund, Durchfall, Bauchschmerzen, Unruhe, Geschmacksverlust, Kopfschmerzen, Schwindel

Ich bekam dieses Antibiotika verschrieben, wegen dem entzündeten Hals, zahnfleisch, Nebenhölen und Ohren. Ich bin jetzt am dritten von 7 tagen der Einnahme. Schmecken tun die teile im gegensatz zu anderen Medikamenten sehr gut, die ersten Minuten nach der Einnahme ein angenehmer...

Clarithromycin bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinEntzündungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam dieses Antibiotika verschrieben, wegen dem entzündeten Hals, zahnfleisch, Nebenhölen und Ohren. Ich bin jetzt am dritten von 7 tagen der Einnahme.
Schmecken tun die teile im gegensatz zu anderen Medikamenten sehr gut, die ersten Minuten nach der Einnahme ein angenehmer Vanillegeschmack, was will man mehr?
Am ersten Tag war ich leicht verwirrt und unruhig, hatte des öfteren einen Bitteren Geschmack im Mund, und Durchfall.
Gestern morgen bin ich aufgewacht und habe seit dem starke Bauchschmerzen und ich höre meinen Puls (ffffh-ffffh-ffffh). Schmecken tu ich seit dem kaum noch etwas. Am Nachmittag hatte ich dann leichte Kopfschmerzen. Unruhig war ich immer noch.
Zum schlafen gehen nahm ich dann wegen der (Wirklich starken) Bauchschmerzen eine leichte Iboprofen, welche man angeblich ohne bedenken dazu nehmen kann. Nach etwa 30 minuten sackte mein Kreißlauf ein wenig ab und ich bin schnell eingeschlafen. Nachts hatte ich wieder Durchfall, und die Magenschmerzen, Kopfschmerzen, das ziehende Puls-Geräusch und die Schwindelgefühle waren alle noch da.
Nun ja - Jetzt ist mein Kreißlauf immerhin ganz gut beieinander, aber die Bauchschmerzen sind echt grausam.
Die Symptome welche mich zu der Einnahme zwangen sind nun deutlich besser.
In 4 tagen ist das gottseidank vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 56400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Rachenentzündung, Verdacht auf Nebenhöhlenentzündung (Kopfschmerzen) mit Panikattacken, bitterer Geschmack

Also an den ersten zwei Tagen hatte ich alle möglichen und unmöglichen Zustände ;-) u.a. bis hin zu panikattackenähnlichen "Anfällen". Aber was immer stärker wurde - und da stimme ich anderen Beiträgen zu 100 % zu ist der ekelhafte bittere Geschmack im Mund, der nicht nur bei der Einnahme direkt...

Clarithromycin bei Rachenentzündung, Verdacht auf Nebenhöhlenentzündung (Kopfschmerzen)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinRachenentzündung, Verdacht auf Nebenhöhlenentzündung (Kopfschmerzen)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also an den ersten zwei Tagen hatte ich alle möglichen und unmöglichen Zustände ;-) u.a. bis hin zu panikattackenähnlichen "Anfällen". Aber was immer stärker wurde - und da stimme ich anderen Beiträgen zu 100 % zu ist der ekelhafte bittere Geschmack im Mund, der nicht nur bei der Einnahme direkt entsteht, sondern die ganze Zeit anhält. So etwas ist mir bei anderen Antibiotika bisher nicht untergekommen (und ich habe schon viele im Laufe des Lebens erhalten - da ich ständig auch immer wieder unter Bronchitis leide und vor Jahren aufgrund einer unbehandelten Bronchitis (ich wollte keine AB mehr nehmen) auch eine Lungenentzündung "erwischte".

Eingetragen am  als Datensatz 49380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Geschmacksveränderung, Übelkeit, Durchfall, Hautausschlag

Es sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten: --Veränderter Geschmackssinn: ca. am zweiten Tag kam ein sehr bitterer und unangenehmer Geschmack im Mund auf. Essen konnte ich nicht schmecken und hatte auch keinen Appetit mehr. --Übelkeit: In den Tagen der Einnahme war mir...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es sind folgende Nebenwirkungen aufgetreten:

--Veränderter Geschmackssinn:
ca. am zweiten Tag kam ein sehr bitterer und unangenehmer Geschmack im Mund auf.
Essen konnte ich nicht schmecken und hatte auch keinen Appetit mehr.


--Übelkeit:

In den Tagen der Einnahme war mir gelegentlich überl bis sehr übel, aber erbrechen musste ich nicht.


--Durchfall:

Jeden Tag Durchfall.

Ich weiß nicht, ob Durchfall "normal" bei Antibiotika ist, da ja die gesamte Darmflora zerstört wird, und die Nahrung nicht mehr richtig verdaut wird etc, aber jeden Tag Durchfall war schon zu viel des guten.

Hautausschlag/Nesselsucht:

Gleich zu Beginn bekam ich Urticaria, das jedoch nach 2 Tagen verging. Stattdessen kam dann Hautausschlag im Gesicht. Ich bin Atopiker und unter anderem wurde mir deswegen zu diesem Antibiotikum geraten, da ich auf Penicillin 100 % eine sehr starke Reaktion haben würde. Aber auch auf Clarithromycin entwickelte ich eien Reaktion.
Deswegen würde ich das Antibiotikum nicht Atopikern und Allergikern empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 48856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Nasennebenhöhlenentzündung mit innere Unruhe, Todesangst, Pulssteigerung, Libidosteigerung, Bauchkrämpfe, Durchfall, kalte Hände

Ich bekam Clarithromycin von meinem Hausarzt gegen eine leichte Sinusitis. Er sagte, das Medikament sei allgemein gut verträglich. Ich wies ihn darauf hin, dass ich Medikamente, die in seltenen Fällen Tachykardie auslösen, nicht nehmen kann, weil dies bei mir massive Auswirkungen hat. (Ich...

Clarithromycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinNasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Clarithromycin von meinem Hausarzt gegen eine leichte Sinusitis.
Er sagte, das Medikament sei allgemein gut verträglich. Ich wies ihn darauf hin, dass ich Medikamente, die in seltenen Fällen Tachykardie auslösen, nicht nehmen kann, weil dies bei mir massive Auswirkungen hat. (Ich vertrage aus diesem Grund auch keine Schnupfen-Sprays und keine Paracetamol-Kombi-Präparate).
Ich hatte angenommen, dass er dies zur Kenntnis genommen hat.

Leider stand im Beipacktext wieder der Hinweis auf das Vorkommen von Tachykardie ...

Ich sollte zweimal täglich 2 Tabletten nehmen. Nach der ersten Einnahme bemerkte ich noch keine Nebenwirkungen. Nach der zweiten Einnahme bekam ich dann folgende Symptome:

beginnend mit einer inneren Unruhe und Nervosität, Aufgedrehtheit, die ich mir nicht erklären konnte.
Das steigerte sich bis zur massiven Beklemmung und Todesangst. - Da ich die Symptome kenne, war mir klar, dass hier wieder eine Tachykardie vorliegt.
Mein Pulsschlag war stark erhöht. Ebenso der Herzschlag.
Ich wollte am liebsten aus meinem Körper raus, aber ich fühlte mich gefangen. Ich bekam kalte Hände, insbesondere kalte Fingerspitzen.
Des weiteren bemerkte ich eine stark übersteigerte Libido, die ich als quälend empfand, da sie sich von dem normalen Lustempfinden stark unterscheidet. (Ähnliche Libidosteigerungen habe ich nur bei hormoneller Umstellung auf eine andere Pille erlebt.)
Als weitere Nebenwirkung bekam ich starke Bauchkrämpfe und heftigen Durchfall.

Ich habe dann als Gegenmaßnahme gegen die massive Todesangst ein Plättchen Tavor genommen, was erst verzögert gewirkt hat.
Mit dessen Hilfe konnte ich auch nachts schlafen, mir fiel aber ein stark metallischer Geschmack im Mund auf, der sehr unangenehm war.

Ich habe dann die Dosis des Clarithromycin auf 2 x tgl eine Tablette reduziert.

Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen für Patienten, die an Herzschwäche leiden, Risikopatienten für Herzinfarkt sind, an Angst- oder Panikattacken leiden. Diese Probleme können sich durch Clarithromycin massiv verstärken!!

Gerade bei Erkältungskrankheiten gibt es auch andere Antibiotika, die verträglicher sind.

Eingetragen am  als Datensatz 24845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Mandelentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Clarithromycin von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Hatte einen stark entzündeten Hals, Halsschmerzen und eine Mandelentzündung. Ich habe Clarithromycin 250mg 10 Tage jeweils 2x täglich eingenommen. Da ich beruflich sehr gefordert bin und mir keine Krankschreibung leisten konnte...

Clarithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Clarithromycin von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Hatte einen stark entzündeten Hals, Halsschmerzen und eine Mandelentzündung.
Ich habe Clarithromycin 250mg 10 Tage jeweils 2x täglich eingenommen. Da ich beruflich sehr gefordert bin und mir keine Krankschreibung leisten konnte war ich gespannt wie sehr mich das Medikament wohl einschrengen würde. Aber meine Befürchtungen waren umsonst. Bereits nach dem 1. Einnahmetag ging es mir besser. Und ich habe keinerlei Nebenwirkungen verspürt. Ich habe in den anderen Berichten über soviele Nebenwirkungen gelesen das ich echt überrascht bin das es bei mir keine gab. Also ich kann das Medikament nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 10986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Mandelentzündung, Mandelentzündung mit Schlaflosigkeit, Herzrasen, Durchfall, Zungenverfärbung, Zungenbrennen

Bei Clarithromycin stellte sich unmittelbar Schlaflosigkeit ein. Ich konnte 4 Tage lang nicht schlafen. Während des Einschlafens überkam mich ein Herzrasen und ich stand senkrecht im Bett. Zudem hatte ich verwirrte Gedanken, die aber wohl auch fieberbedingt waren. Wegen der Schlaflosigkeit wurde...

Clarithromycin bei Mandelentzündung; Clinda-saar bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung3 Tage
Clinda-saarMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Clarithromycin stellte sich unmittelbar Schlaflosigkeit ein. Ich konnte 4 Tage lang nicht schlafen. Während des Einschlafens überkam mich ein Herzrasen und ich stand senkrecht im Bett. Zudem hatte ich verwirrte Gedanken, die aber wohl auch fieberbedingt waren. Wegen der Schlaflosigkeit wurde das Medikament nach 3 Tagen abgesetzt. Erst nach einem weiteren Tag konnte ich erstmals für 3-4 Stunden schlafen.

Anschließend habe ich Clinda-Saar nthalten, die ich zunächst gut vertragen habe. Ab dem 3.Tag hatte ich leichten Durchfall, der aber ertäglich war. 5 Tage nach Absetzen des Medikament verfärbte sich die Zunge kräftig gelb, zeigte einige Risse und brannte. Diese Nebenwirkung dauert noch an.

Eingetragen am  als Datensatz 5676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin Hexal 250 g für Mittelohrentzündung mit Magenkrämpfe, Durchfall, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Bereits nach der ersten Einnahme bildete sich ein äußerst unangenehmer bitterer Geschmack im Mund. Ca. zwei Stunden nach der ersten Einnahme kamen schlimme Magenkrämpfe hinzu. Das Medikament habe ich nach Rücksprache mit dem Arzt am 3. Tag (nach der 6. Tablette) abgesetzt, da Durchfall, Übelkeit,...

Clarithromycin Hexal 250 g bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin Hexal 250 gMittelohrentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Einnahme bildete sich ein äußerst unangenehmer bitterer Geschmack im Mund. Ca. zwei Stunden nach der ersten Einnahme kamen schlimme Magenkrämpfe hinzu. Das Medikament habe ich nach Rücksprache mit dem Arzt am 3. Tag (nach der 6. Tablette) abgesetzt, da Durchfall, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Magenschmerzen hinzu kamen.

Eingetragen am  als Datensatz 940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Clarithromycin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Parisplage
Parispla…
Benutzerbild von linche
linche
Benutzerbild von annika21
annika21

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 144 Benutzer zu Clarithromycin

[]