Durchfall

Wir haben 4005 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Durchfall.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7185
Durchschnittliches Alter in Jahren4348
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3726,58

Die Nebenwirkung Durchfall trat bei folgenden Medikamenten auf

Unacid (87/142)
61%
Fumaderm (47/105)
44%
Clinda-saar (216/543)
39%
Metformin (105/271)
38%
Azithromycin (122/325)
37%
ZacPac (58/156)
37%
Clindamycin (195/583)
33%
Clindasol (23/69)
33%
ClindaHEXAL (39/124)
31%
ferro sanol (53/181)
29%
Erythromycin (33/127)
25%
Cefuroxim (80/318)
25%
Penicillin (28/118)
23%
Clarithromycin (73/334)
21%
Voltaren (52/241)
21%
Diclofenac (63/319)
19%
Gelomyrtol (48/261)
18%
Amoxicillin (125/731)
17%
Sertralin (74/553)
13%
Doxycyclin (49/396)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 661 Medikamente mit Durchfall

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Unacid

 

Benommenheit, Juckreiz, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit bei Unacid für harnwegsinfekt

Bekam Unacid wg eines Harnweginfekts, nachdem ein anderes Antibiotikum keine Wirkung hatte. Nach 10 Tagen = 2 Packungen war der Befund unverändert schlecht, nur dass ich inzwischen völlig benommen und entkräftet durch die Gegend lief - eingehüllt in eine Wolke von Chemiegeruch. Nicht nur alle...

Unacid bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Unacidharnwegsinfekt11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam Unacid wg eines Harnweginfekts, nachdem ein anderes Antibiotikum keine Wirkung hatte. Nach 10 Tagen = 2 Packungen war der Befund unverändert schlecht, nur dass ich inzwischen völlig benommen und entkräftet durch die Gegend lief - eingehüllt in eine Wolke von Chemiegeruch. Nicht nur alle Ausscheidungen riechen nach purer Chemie, auch der Körpergeruch gleicht sich dem des Medikaments an. Dazu kamen starker Juckreiz im Genital-, Afterbereich, Übelkeit und zunehmender Ekel vor aller Nahrung sowie heftigster Durchfall. Habe das Medikament abgesetzt und nach wenigen Tagen wichen alle Beschwerden bis auf dem schweren Durchfall. Dagegen hilft nun ein Hefe-Medikament aus der Apotheke. Mein Fazit: Nie wieder Unacid! Die Nebenwirkungen sind so übel und langanhaltend, dass der positive Effekt weit in den Schatten gestellt wird.

Eingetragen am  als Datensatz 40674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ampicillin, Sulbactam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Unacid für DURCHFALL

Mittelschwerer Durchfall nach Einnahme von 2 Tabletten.

Unacid bei DURCHFALL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UnacidDURCHFALL2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mittelschwerer Durchfall nach Einnahme von 2 Tabletten.

Eingetragen am  als Datensatz 76417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ampicillin, Sulbactam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Unacid

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Fumaderm

 

Durchfall, Blähungen bei Fumaderm initial für Psoriasis

Hallo! Ich nehme jetzt schon das 3. Monat die Tabletten "fumaderm initial" - momentan 5 Stück pro Tag (2-1-2). Mein Hautbild hat sich in der letzten Zeit stark verbessert und ich habe teilweise nur mehr weiße Flecken wo früher mal die Schuppenflechte war. (Anmerkung: ich creme mich weiterhin...

Fumaderm initial bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fumaderm initialPsoriasis2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo!

Ich nehme jetzt schon das 3. Monat die Tabletten "fumaderm initial" - momentan 5 Stück pro Tag (2-1-2).
Mein Hautbild hat sich in der letzten Zeit stark verbessert und ich habe teilweise nur mehr weiße Flecken wo früher mal die Schuppenflechte war. (Anmerkung: ich creme mich weiterhin auch 1-2x täglich mit einer leichten cortison-creme ein)

Auf der Kopfhaut habe ich aber wie zu Beginn der Therapie Schuppenflechte. Man muss aber auch dazu sagen, dass ich außer der Tabletten und normaler Anti-Schuppen-Shampoos nichts gegen die Schuppenflechte am Kopf unternehme.

Die Nebenwirkungen (Durchfall, Blähungen) werden nach einiger Zeit nicht mehr so stark - ich bemerke sie vorwiegend, wenn ich sie spät am Abend einnehme und mich kurz danach ins Bett lege. Ist man aber nach der Einnahme noch unterwegs, merkt man sie nur sehr selten.

Nachdem man die Tabletten immer zu einer Mahlzeit einnehmen sollte, ist für mich diese Einnahme nicht immer leicht - ich war/bin es einfach nicht gewohnt 3 Mahlzeiten am Tag zu mir zu nehmen. Aber was solls...

Ich bin momentan zufrieden mit der Behandlung und kann sie nur weiterempfehlen!

Normalerweise wird ja fumaderm initial nur zu Beginn der Therapie verwendet und danach durch fumaderm ersetzt. Dieses habe ich aber leider überhaupt nicht vertragen... Aber jeder Mensch verträgt ja Medikamente anders...

Folgender Spruch motiviert mich immer wenn die Nebenwirkungen mal heftiger sind: Treten Nebenwirkungen auf, so ist das ein Zeichen, dass das Medikament angenommen wurde und Wirkung zeigt!

Eingetragen am  als Datensatz 38035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Flush, Durchfall, Gewichtszunahme bei Fumaderm für Psoriasis

Mir hat Fumaderm über 5 Jahre hinweg sehr gut geholfen. Meine Dosierung lag bei 2-1-2. Komplett beschwerdefrei war ich nicht, aber es stellte sich eine deutliche Besserung der Psoriasis ein. Meine Blut- und Urinwerte wurden regelmäßig kontrolliert und hier gab es nie Auffälligkeiten während der...

Fumaderm bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FumadermPsoriasis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir hat Fumaderm über 5 Jahre hinweg sehr gut geholfen. Meine Dosierung lag bei 2-1-2. Komplett beschwerdefrei war ich nicht, aber es stellte sich eine deutliche Besserung der Psoriasis ein. Meine Blut- und Urinwerte wurden regelmäßig kontrolliert und hier gab es nie Auffälligkeiten während der ganzen Behandlung. Mit Durchfall und Flush hatte ich allerdings auch stark zu kämpfen. Ich habe häufig gelesen, das viele Magenprobleme unter der Einnahme von Fumaderm hatten, das kann ich allerdings nicht bestätigen. Ich habe oftmals gar nichts gegessen und die Tabletten trotzdem gut vertragen.
Allerdings habe ich unter der Einnahme von Fumaderm stark zugenommen, was mich jetzt letztendlich dazu bewogen hat wieder aufzuhören. Drei Kleidergrössen .... das kann man nicht mehr weglachen.

Eingetragen am  als Datensatz 76271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fumaderm

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clinda-saar

 

Geschmacksveränderung, Reflux, Durchfall, Hitzewallungen, Hustenreiz, Atemnot bei Clinda-saar für Zahnimplantation

Schon bei der ersten Einnahme bemerkte ich ein brennendes Gefühl in der Speiseröhre, einhergehend mit einem öden Geschmack als ob man ein Zäpfchen gelutscht hätte. Nach ein paar Stunden beginnt der Darm zu gurgeln und zu rumoren, es gibt Durchfall ohne Ende und ich hielt mich immer...

Clinda-saar bei Zahnimplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnimplantation10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon bei der ersten Einnahme bemerkte ich ein brennendes Gefühl in der Speiseröhre, einhergehend mit einem öden Geschmack als ob man ein Zäpfchen gelutscht hätte. Nach ein paar Stunden beginnt der Darm zu gurgeln und zu rumoren, es gibt Durchfall ohne Ende und ich hielt mich immer vorsichtshalber in der Nähe einer Toilette auf. Nach ein paar Tagen traten bei mir Magenverstimmungen und ein Hitzegfühl als ob ich Fieber hätte, immer schubweise, auf. Im Hals spürte ich so einen Schleimpfropf, der sich weder runterschlucken noch hochräuspern ließ, also ein recht unangenehmes Gefühl. Auch trat bei mir Husten mit Schleimauswurf auf. An Tag 8 und 9 der Einnahme konnte ich nur sehr schwer atmen und hatte das Gefühl eine Lungenentzündung zu bekommen, weil ich zu dem sehr müde und abgeschlafft war. Nach 10 Tagen freute ich mich schon riesig, dieses Zeug endlich absetzen zu können, aber siehe da, 2 Tage darauf erschrak ich als ich vor dem Spiegel stand, da ich am ganzen Oberkörper masernartige rote Hautreaktionen sah, die auch noch extrem juckten. Je mehr ich mich kratzte, desto schlimmer wurde der Juckreiz.
Fazit: Clinda-saar ist ein Teufelszeug und meiner Meinung nach ein Antibiotikum aus der Steinzeit, denn es müsste im Jahr 2010 bereits besser verträgliche Antibiotika geben als diesen Schrott.

In 2 Tagen werden mir die Fäden der letzten Implantate entfernt und da werde ich mit meinem Zahnarzt mal ein paar ernste Worte zur Verschreibung von Clinda-saar wechseln............

Eingetragen am  als Datensatz 26089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Hautausschlag bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Ich musste zum Bereitschaftsdienst, da sich mein Zahn nach einer Wurzelbehandlung entzündet hatte und die Schmerzen sich Richtung Ohr und Halsbereich ausstrahlte . Nach dem ich da war bekam ich Clinda-Saar 600 mg für 5 Tage 3 mal täglich eine verschrieben . Nach dem zweiten Tag der Einnahme viel...

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste zum Bereitschaftsdienst, da sich mein Zahn nach einer Wurzelbehandlung entzündet hatte und die Schmerzen sich Richtung Ohr und Halsbereich ausstrahlte . Nach dem ich da war bekam ich Clinda-Saar 600 mg für 5 Tage 3 mal täglich eine verschrieben . Nach dem zweiten Tag der Einnahme viel mir auf das mein ganzer Oberkörper + Brust + rücken aussahen wie ein Streuselkuchen . Ich habe nach dem 4 Tag abgebrochen . Dazu kommen auch noch Durchfall Schwindel und Übelkeit . Ich empfehle niemanden dieses Medikament zu nehmen . Ich hoffe der Ausschlag geht bald weg und mir geht es Gesundheitluch auch bald besser .

Eingetragen am  als Datensatz 76328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Metformin

 

Durchfall, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen, Wadenschmerzen, Schwindel, Halluzinationen, Atemnot, Abgeschlagenheit bei Metformin 1000 für Diabetes melitus Typ 2

Metvormin 1000: Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen. Einnahme: 1 / 0 / 1. Sifrol 0,7, Einahme: 1 / 0,5 / 1.: Müdigkeit, Sekundenschlaf, Schmerzen in Wade, Schienbein und hintere Schenkel, Gewichtszunahme, Schwindel,...

Metformin 1000 bei Diabetes melitus Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metformin 1000Diabetes melitus Typ 21 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metvormin 1000: Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Erbrechen, Konzentrationsstörungen, Magenschmerzen. Einnahme: 1 / 0 / 1.
Sifrol 0,7, Einahme: 1 / 0,5 / 1.: Müdigkeit, Sekundenschlaf, Schmerzen in Wade, Schienbein und hintere Schenkel, Gewichtszunahme, Schwindel, Halluzinationen als ich Mittags statt 0,5 damals noch 1 Stück genommen habe. Seit einigen Tagen keie Hallizinationen mehr. Atemnot und Abgeschlagenheit.
Arzt will auf Neupro 8mg/24h umstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 24110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Metformin für Diabetes mellitus Typ I

Durchfall

Metformin bei Diabetes mellitus Typ I

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ I-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 76161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metformin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Azithromycin

 

Übelkeit, Durchfall, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen bei Azithromycin für Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am...

Azithromycin bei Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am darauffolgenden Tag bekam ich gegen späten Nachmittag starke Kopfschmerzen. Mein Husten und Schnupfen sind fast verschwunden, also die Wirkung ist super! Nun nach der 2. Tablette hab ich gleich vorgesorgt mit MCP-Tropfen gegen Magenkrämpfe, dies hilft einigermaßen. Durchfall ebenfalls und starke Kopfschmerzen. Ich hab noch eine morgen vor mir, hoffe das es einiger maßen gut läuft, schließlich fliege ich Donnerstag nach Paris :-)
Euch allen alles gute und gute Besserung :-)

Eingetragen am  als Datensatz 24460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Kopfschmerzen, Pulssteigerung bei Azithromycin für Bronchitis (akut)

Selbst nach der 2 Tabletten nehmen keine besserung..Nehme morgen die 3.und letzte .Bin dann gespannt wie es wird..Nebenwirkung ängstliche nächte..Durchfälle.kopfschmerzen ...erhöhten puls

Azithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Selbst nach der 2 Tabletten nehmen keine besserung..Nehme morgen die 3.und letzte .Bin dann gespannt wie es wird..Nebenwirkung ängstliche nächte..Durchfälle.kopfschmerzen ...erhöhten puls

Eingetragen am  als Datensatz 76669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ZacPac

 

Metallgeschmack, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall, Blähungen bei zacpac für Helicobacter Eradikation

Ich nehme nun seit 3 Tagen das ZacPac. Ich habe morgens mit der Einnahme begonnen und am Abend nach dem Abendessen hatte ich einen fürchterlich bitteren, metallischen Geschmack im Mund. Dieser Geschmack ist bis heute auch noch nicht weggegangen. Aufgrund des Geschmacks mag ich kaum was essen -...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 3 Tagen das ZacPac. Ich habe morgens mit der Einnahme begonnen und am Abend nach dem Abendessen hatte ich einen fürchterlich bitteren, metallischen Geschmack im Mund. Dieser Geschmack ist bis heute auch noch nicht weggegangen. Aufgrund des Geschmacks mag ich kaum was essen - alles schmeckt bitter und unangenehn.
Dazu habe ich seit Tag 2 EXTREME Kopfschmerzen. Ich bin alles andere als ein Kopfschmerzentyp und kann die Male Kopfschmerzen in meinem Leben an einer Hand abzählen. Aber jetzt zerspringt mir fast der Kopf!
Ich habe auch Durchfall und Magengrummeln, Blähungen und einen dicken Bauch. Ich bin müde und schlapp. Aber diese Beschwerden halten sich im Rahmen und unterscheiden sich nur unwesentlich von den Beschwerden, die ich vor der Behandlung hatte.
Parallel zum ZacPac nehme ich Reguloflor, um die Darmflora wenigstens etwas aufrechtzuerhalten. Meine Ärztin riet mir, dieses Präparat auch noch einige Zeit nach Beendigung der ZacPac-Therapie einzunehmen.
Jetzt hoffe ich, dass das ZacPac das Ratpack aus meinem Magen vertreibt und es mir bald richtig gut geht!

Eingetragen am  als Datensatz 44332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei zacpac für Bakterielle Infektion

Nach der 1. Einnahme Durchfall wie Wasser,am 2. Tag Durchfall schlechter Geschmack , Magen Geräusche,3. Tag wie 1.und 2. Tag hinzu kommt der Hals und Zunge Rot schluckbeschwerden 4 Tag Durchfall weg Zunge komplett ohne Belag der ganze Mund innen wie taub 5. Tag wie der 4. Kann nichts saures oder...

zacpac bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacBakterielle Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1. Einnahme Durchfall wie Wasser,am 2. Tag Durchfall schlechter Geschmack , Magen Geräusche,3. Tag wie 1.und 2. Tag hinzu kommt der Hals und Zunge Rot schluckbeschwerden 4 Tag Durchfall weg Zunge komplett ohne Belag der ganze Mund innen wie taub 5. Tag wie der 4. Kann nichts saures oder scharfes Essen nicht mal nen pfeffi lutschen

Eingetragen am  als Datensatz 75266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ZacPac

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clindamycin

 

Durchfall, Müdigkeit, Schüttelfrost, Fieber, Bläschen an der Oberlippe, Nierenschmerzen, Blut im Urin bei Clindamycin für Zahnentzündung

Während der Anwendung mit clindamycin 600 (3xtäglich) kam es zu keinen Nebenwirkungen. Erst am 6. Tag kam es schlagartig zu massivem Durchfall der sich daraufhin mit Perentarol behandeln ließ. Am 9. Tag nach Behandlungsende ( wir waren inzwischen auf Mallorca in Urlaub) kam der Durchfall...

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Anwendung mit clindamycin 600 (3xtäglich) kam es zu keinen Nebenwirkungen. Erst am 6. Tag kam es schlagartig zu massivem Durchfall der sich daraufhin mit Perentarol behandeln ließ. Am 9. Tag nach Behandlungsende ( wir waren inzwischen auf Mallorca in Urlaub) kam der Durchfall schlagartig zurück, gefolgt von starken Schmerzen im Bereich der Nieren, Blut im Urin, Schüttelfrost und starkem Fieber. Am darauffolgenden Tag kamen noch Bläschen an der kompletten Oberlippe dazu. Das Ganze führte zu einem Arztbesuch auf Mallorca, wo man mit Infusionen versuchte die Sache in den Griff zu bekommen.
Dem Zahn hat es geholfen aber hatte noch nie ein Antibiotika mit solchen Nebenwirkungen.
Ich für mich werde dieses Medikament nie mehr benutzen!!
Und einen netten Brief an Ratiopharm werde ich mir auch noch erlauben.

Eingetragen am  als Datensatz 56314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe bei Clindamycin für Wurzelentzündung

heftiger Durchfall ständige Bauchkrämpfe am Ende ging es mir total schlecht völlig Erschöpfung und kraftlos müdigkeit

Clindamycin bei Wurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinWurzelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

heftiger Durchfall ständige Bauchkrämpfe
am Ende ging es mir total schlecht völlig Erschöpfung und kraftlos müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 76105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clindasol

 

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall bei Clindasol für schwere Entzündung, Diabetischer Fuss

Ich habe jetzt zum zweiten Mal so eine riesen Entzündung in meinen Schienbein, hervorgerufen durch meinen diabetischen Fuß. Das letzte Mal War ich zweieinhalb Wochen außer Gefecht, davon eine Woche im Krankenhaus. Beim ersten Mal hat das verabreichte Antibiotikum nicht gewirkt. Im Krankenhaus...

Clindasol bei schwere Entzündung, Diabetischer Fuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindasolschwere Entzündung, Diabetischer Fuss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt zum zweiten Mal so eine riesen Entzündung in meinen Schienbein, hervorgerufen durch meinen diabetischen Fuß. Das letzte Mal War ich zweieinhalb Wochen außer Gefecht, davon eine Woche im Krankenhaus. Beim ersten Mal hat das verabreichte Antibiotikum nicht gewirkt. Im Krankenhaus hat man die Entzündung mühselig mit Penicillin behandelt. Dieses Mal habe ich eben diese Tabletten bekommen. Eine Besserung ist bereits am zweiten Tag eingetreten.
Nebenwirkungen waren Kopfschmerzen, Bauchweh und Übelkeit. Später Durchfall. Trotzdem bin ich froh, dass das ganze völlig unspektakulär zu Hause zu behandeln war. Das ist ein starkes Medikament mit starken Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 55754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen bei Clindasol für Entzündungen

Durchfall Müdigkeit Depression

Clindasol bei Entzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindasolEntzündungen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall
Müdigkeit
Depression

Eingetragen am  als Datensatz 76046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindasol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ClindaHEXAL

 

Durchfall bei ClindaHexal 300 für Zahnfleischentzündung

habe clindahexal einen Tag eingenommen, da hatte ich morgens Durchfall, da das unter Nebenwirkungen vermerkt war, habe ich die Packung aufgebraucht, 6 Tage je 2 Stück. Nach einigen Tagen nach Abschluß der Einnahme dachte ich, jetzt muß der Durchfall langsam aufhören. Tat er aber nicht. War in der...

ClindaHexal 300 bei Zahnfleischentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexal 300Zahnfleischentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe clindahexal einen Tag eingenommen, da hatte ich morgens Durchfall, da das unter Nebenwirkungen vermerkt war, habe ich die Packung aufgebraucht, 6 Tage je 2 Stück. Nach einigen Tagen nach Abschluß der Einnahme dachte ich, jetzt muß der Durchfall langsam aufhören. Tat er aber nicht. War in der Zwischenzeit beim Zahnarzt, er meinte, essen sie Bitterschokolade oder Bananen, war natürlich Quatsch.
Ca. 10 Tage nach En de der Einnahme bekam ich Bammel und ging zu meinem Hausarzt und legte ihm die Gebrauchsinfo von clindahexal vor. Er meinte sofort : haben sie Durchfall. Ja, er meinte das wäre zwar ein gutes Medikament, aber viele Nebenwirkungen. Er verschrieb mir Perentherol forte. Habe die Packung gut eine Woche genommen, immer noch Durchfall, nur morgens. Mußte gestern eine Stuhlprobe abgeben, der Arzt meinte ob der Stuhl immer so ist - das wäre ja kein Durchfall, sondern "breiig". Wird jetzt eingeschickt. Ist auch manchmal Blut dabei, hoffe es liegt wirklich nur an den Tabletten. Mein Arzt meinte, das kriegen wir wieder hin.

Eingetragen am  als Datensatz 27007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen bei ClindaHexal für Zahnentzündung

Während der Einnahme des Medikamentes Durchfall und heftige Muskel und Gelenkschmerzen in den Beinen selbst nach 2 Wochen noch nach Einnahmeende.

ClindaHexal bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexalZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme des Medikamentes Durchfall und heftige Muskel und Gelenkschmerzen in den Beinen selbst nach 2 Wochen noch nach Einnahmeende.

Eingetragen am  als Datensatz 75302
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ClindaHEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ferro sanol

 

Magenkrämpfe, Schweißausbrüche, Kältegefühl, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Ich nehme Ferrosanol seit etwa einem Monat ein. Bisher habe ich das immer an Abendstunden gemacht, da das für mich unkomplizierter ist. Nun hatte ich die Einnahme gestern Abend vergessen und habe heute Morgen eine Kapsel genommen. Vor dem Frühstück mit Wasser. Nach 1 - 2 Stunden traten plötzlich...

Ferro Sanol bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolEisenmangel30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Ferrosanol seit etwa einem Monat ein. Bisher habe ich das immer an Abendstunden gemacht, da das für mich unkomplizierter ist. Nun hatte ich die Einnahme gestern Abend vergessen und habe heute Morgen eine Kapsel genommen. Vor dem Frühstück mit Wasser. Nach 1 - 2 Stunden traten plötzlich schreckliche Magenkrämpfe auf. Schweißausbrüche und Frösteln gleichzeitig und das auf der Arbeit! Dann wässriger Durchfall, dann nochmals Erbrechen, wobei nicht viel vom Frühstücksbrötchen sondern eher Magensaft. Dann haben sich die Schmerzen verzogen. Jetzt fühlt es sich noch nicht so gut an aber ich habe keine Schmerzen oder Krämpfe. So schlimme Krämpfe hatte ich noch nie. Bitte die morgendliche Einnahme vermeiden!

Eingetragen am  als Datensatz 38964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Kältegefühl, Kopfschmerzen, Durchfall bei Ferro Sanol für zu geringer eisenwert zum plasmaspenden

ab der dritten kapsel, übelkeit, frieren, kopfweh und heftige durchfälle.

Ferro Sanol bei zu geringer eisenwert zum plasmaspenden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro Sanolzu geringer eisenwert zum plasmaspenden4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ab der dritten kapsel, übelkeit, frieren, kopfweh und heftige durchfälle.

Eingetragen am  als Datensatz 76543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):74 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ferro sanol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Erythromycin

 

Müdigkeit, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall bei Erythromycin für Bakterielle Infektion

Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Müdigkeit und Übelkeit. Am abend kamen dann noch Bauchschmerzen hinzu. Am nächsten Morgen Durchfall der schwarz gefärbt war. Mein Arzt meinte ich soll 4 Tabletten am Tag nehmen und das 7 Tage lang. Ich soll unbedingt alles so durchziehen, also hab ich sie...

Erythromycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Müdigkeit und Übelkeit. Am abend kamen dann noch Bauchschmerzen hinzu. Am nächsten Morgen Durchfall der schwarz gefärbt war. Mein Arzt meinte ich soll 4 Tabletten am Tag nehmen und das 7 Tage lang. Ich soll unbedingt alles so durchziehen, also hab ich sie weiter genommen. Am nachsten Morgenwieder schwarzer Durchfall, Übelkeit und Fieber. Mir und meinem Baby (32. Schwangerschaftswoche) ging es so elend wie die ganze SSchwangerschaft über noch nicht.
Sonst habe ich nie Probleme mit Medikamenten, dieses Antibiotika kann ich absolut nicht weiter Empfehlen. Besonders bei Schwangeren.

Eingetragen am  als Datensatz 63152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Magenbeschwerden bei Erythromycin für Bakterielle Infektion

Ich bin in der 14 Woche Schwanger und habe eine Bakterielle Infektion, so dass ich diese Antibiotika einnehmen sollte um mein Baby nicht gefährden. Die ersten 2 Tage war noch alles Ok jetzt am 4 Tag bin ich einfach nur am Ende... Dauerhaft Schwindel und Übelkeit, ich habe Hunger aber gleichzeitig...

Erythromycin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinBakterielle Infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin in der 14 Woche Schwanger und habe eine Bakterielle Infektion, so dass ich diese Antibiotika einnehmen sollte um mein Baby nicht gefährden. Die ersten 2 Tage war noch alles Ok jetzt am 4 Tag bin ich einfach nur am Ende... Dauerhaft Schwindel und Übelkeit, ich habe Hunger aber gleichzeitig wird mir schlecht wenn ich Essen rieche. Durchfall war nur minimal und jetzt schlägt die Müdigkeit richtig zu. Muss 3*1 pro Tag nehmen. Da es leider keine anderen Alternativen für schwangere gibt, muss ich es wohl oder übel durchziehen die restlichen 3 Tage. Aber ich muss den anderen Recht geben, es ist wirklich ein Teufelszeug und Leute die besonders empfindlich reagieren wird uich es absolut nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 76650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Erythromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cefuroxim

 

Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen bei Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine...

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür???

Eingetragen am  als Datensatz 26999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Cefuroxim für scharlach

Durchfall

Cefuroxim bei scharlach

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximscharlach6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 77472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Penicillin

 

Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Appetitabnahme bei Penicillin für Zahnentzündung

○ Durchfall(Diarrhoe) ○ Blaehungen(Flatulenz) ○ Verstopfung(Obstipation) ○ verminderter Appetit ○ viel weniger "berauschend" und euphorisierend als die Fluessig-Trama-Variante. Auch das Anfluten der Wirkung zieht sich manchmal auf leeren Magen sogar 1-3h . 3h dauerts bei vollem Magen...

Penicillin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinZahnentzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

○ Durchfall(Diarrhoe)

○ Blaehungen(Flatulenz)

○ Verstopfung(Obstipation)

○ verminderter Appetit

○ viel weniger "berauschend" und euphorisierend als die Fluessig-Trama-Variante.
Auch das Anfluten der Wirkung zieht sich manchmal auf leeren Magen sogar 1-3h . 3h dauerts bei vollem Magen (aehnlich dem Alkohol+fettes Essen: WIrkstoff kommt langsamer ins Blut, man fuehlt sich weniger berauscht und baut etwas langsamer ab - wegen dem vollen Magen.)

○ Die Fluessigen wirken bei mir nach 20min schon. da brauch ich nur 300mg - keine Ahnung wieso ich denke das ist echt weil es euphorisierend ist im FluessigZustand....!


So ich hoffe ich konntE helfen^^

Eingetragen am  als Datensatz 22992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):201 Eingetragen durch Apotheker
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Müdigkeit bei Penicillin für Atemwegsinfekte

Medikament wirkte gut gegen meinen bakteriellen Infekt. Allerdings war durch das Medikament ich sehr müde und schlapp. Hatte auch leichten Durchfall.

Penicillin bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinAtemwegsinfekte-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikament wirkte gut gegen meinen bakteriellen Infekt. Allerdings war durch das Medikament ich sehr müde und schlapp. Hatte auch leichten Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 75476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Penicillin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clarithromycin

 

Metallgeschmack, Unruhe, Schlaflosigkeit, Halluzinationen, Brustschmerzen, Herzrasen, Nasenbluten, Magenschmerzen, Durchfall bei Clarithromycin für lungenentzündung

Habe das Medikament Clarithromycin 500 auf Grund einer "verschleppten" Lungenentzündung genommen (7 Tage Morgens und Abends je 1x500). Zuerst nur metallischer Geschmack und etwas aufgewühlt. An Tag zwei und drei sind dann krasse Nebenwirkungen aufgetreten, Schlaflosigkeit mit totaler...

Clarithromycin bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycinlungenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament Clarithromycin 500 auf Grund einer "verschleppten" Lungenentzündung genommen (7 Tage Morgens und Abends je 1x500). Zuerst nur metallischer Geschmack und etwas aufgewühlt. An Tag zwei und drei sind dann krasse Nebenwirkungen aufgetreten, Schlaflosigkeit mit totaler Überdrehtheit, Halluzinationen, starke Brustschmerzen links, dauerhaftes Herzrasen, Nasenbluten, Magenschmerzen, Durchfall, also fast nichts was nicht auf der Liste der Nebenwirkungen steht...habe das Medikament dann eigenmächtig sofort abgesetzt und es hat noch ca. 1 ganzen Tag gedauert ehe die Symptome abgeklungen (noch nicht vollständig verschwunden) sind. Nach Rücksprache mit meinem "gestressten" Arzt bei Clarithromycin eine ungewöhnliche Reaktion deutet auf eine Unverträglichkeit hin, sofort absetzen (hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon getan).
Ich habe schon ein Jahr zuvor eine Antibiotika-Kombi-Kur gegen Heliobacter eingenommen, hier war unter anderem auch Clarithromycin enthalten, damals hatte ich gar keine Nebenwirkungen.
Es war auf jeden Fall grenzwertig und durch den starken Druck im linken Brustbereich, das Herzrasen und die Halluzinationen habe ich auch Panik bekommen. Glücklicherweise ist es dabei geblieben und die Reaktion lässt nun nach...trotzdem bin ich nun erst mal vor diesem Medikament/Wirkstoff gewarnt und extrem vorsichtig was Antibiotika angeht.
Als kurze Randinfo, ich bin Vegetarierin (also kein Antibiotika durch Fleisch/Fisch, etc.), habe eine Glutenunverträglichkeit und Hashimoto.

Eingetragen am  als Datensatz 66900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schalflosigkeit, bitterer Geschmack, Durchfall bei Clarithromycin für Mandelentzündung

Das Medikament wirkt gut, die Nebenwirkungen sind aber eindeutig da

Clarithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkt gut, die Nebenwirkungen sind aber eindeutig da

Eingetragen am  als Datensatz 75163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Voltaren

 

Durchfall bei Voltaren für Gicht

Seit meinem 50. Lebensjahr bekomme ich von Zeit zu Zeit einen Gichtanfall, kleinere Gichtschübe hatte ich gewiss auch vorher schon, nur wusste ich damals noch nicht, dass es Gicht sein könnte! Meine ersten drei Gicht-Anfälle wurden damals noch mit Colchizin behandelt, damit wurden zwar die...

Voltaren bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenGicht9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit meinem 50. Lebensjahr bekomme ich von Zeit zu Zeit einen Gichtanfall, kleinere Gichtschübe hatte ich gewiss auch vorher schon, nur wusste ich damals noch nicht, dass es Gicht sein könnte!

Meine ersten drei Gicht-Anfälle wurden damals noch mit Colchizin behandelt, damit wurden zwar die Beschwerden beseitigt, aber ich bekam dann extrem starken Durchfall, begleitet von exzessivem Erbrechen, so dass mich jedesmal das Gefühl beschlich, es gehe nun dem Ende zu!

Voltaren kenne ich seit meinem 4. Gicht-Anfall, vorwiegend als 50mg-Tablette, die ich auch vorbeugend nehme, wenn sich ein Gichtanfall ankündigt!

Normalerweise kann ich nach 3-5 Tagen (5-10x50mg) die Tabletten wieder absetzen, was ich nie abrupt mache, ich verlängere einfach den Abstand zwischen den Dosen, dabei achte ich immer darauf, wie sich das erkrankte Gelenk verhält.

Diesmal, pünktlich nach der Weihnachts-Schlemmerei, hatte ich wieder mal im Großen Zeh was verspürt, was ich mit 50mg Voltaren-Tabletten aber gleich unter Kontrolle brachte. Leider habe ich dann aber die Tabletten zu früh abgesetzt und das Zipperlein begann sich nun erst richtig auszubilden, die Entzündung hatte über Nacht, vom großen Zeh ausgehend, den ganzen Fuß anschwellen lassen und so musste ich nochmal Voltaren einsetzen, insgesamt kam ich so in 10 Tagen auf 20x50mg.
Am 11. Tag bekam ich Durchfall (3x dünn wie Wasser) war am 12. Tag noch einmal dann war alles wieder normal. Seit ich Voltaren kenne (ca. 10 Jahre) hatte ich noch nie Nebenwirkungen in dieser Stärke.

Auf jeden Fall bin ich froh, das es Voltaren-Tabletten gibt, denn sie halfen mir auch schon, als mein Wander-Urlaub aufgrund einer Fußgelenks-Verletzungen eigentlich beendet gewesen wäre, sie brachten Schmerz-Linderung, Abschwelung des Gelenks (damit der Schuh passt) und Heilung des Fußgelenks ohne dass ich auf die Wanderungen verzichten musst.

Achtung, ich nehme Voltaren-Tabletten, so wie ich es auch mit anderen Medikamenten halte, natürlich nie länger Zeit ohne Rücksprache mit meinem Arzt!

Eingetragen am  als Datensatz 50192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Atemnot, Bluthochdruck, Schwindel, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Hautrötung bei Voltaren für Schmerzen (Hüftgelenk)

Hitzewallungen, Atemnot, hoher Blutdruck, Schwindel, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Hautrötungen und -reizungen.

Voltaren bei Schmerzen (Hüftgelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenSchmerzen (Hüftgelenk)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hitzewallungen, Atemnot, hoher Blutdruck, Schwindel, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Hautrötungen und -reizungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Voltaren

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Diclofenac

 

Magenschmerzen, Durchfall, Verstopfung bei Diclofenac für Schmerzen (Rücken)

Bekam aufgrund starker Rückenschmerzen von meinem Orthopäden Diclofenac SL75 (10 Kapseln) verschrieben, welche ich am nächsten Tag mit jeweils 2 Kapseln morgens und abends einnehmen sollte. Die Wirkung der Kapseln half wunderbar - keine Frage. Nach Einnahme von jeweils 2 Kapseln am Tag, bekam ich...

Diclofenac bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacSchmerzen (Rücken)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam aufgrund starker Rückenschmerzen von meinem Orthopäden Diclofenac SL75 (10 Kapseln) verschrieben, welche ich am nächsten Tag mit jeweils 2 Kapseln morgens und abends einnehmen sollte. Die Wirkung der Kapseln half wunderbar - keine Frage. Nach Einnahme von jeweils 2 Kapseln am Tag, bekam ich jedoch am 3. Tag spätnachmittags dermassen starke Bauchkrämpfe, das man dachte der Unterleib zerreist in zwei Teile. Sofortige Absetzung meinerseits dieser Kapseln. Dennoch hatte ich weiterhin mit Krämpfen und der Wechsel von Durchfall / Verstopfung zu tun. Diese Krämpfe zogen sich noch weitere 2 Tage hin, jedoch mit abnehmendem Schmerzempfinden.

Eingetragen am  als Datensatz 42015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe bei Diclofenac für Schmerzen (Rücken)

Durch eine verkehrte Bewegung, bekam ich einen Hexenschuss. Der Arzt verschrieb mir Diclofenac Tabletten. Die Schmerzen und Beweglichkeit wurden besser, jedoch am am 2. Anwendungstag bekam ich plötzlich ziemlich heftige Bauchschmerzen , was dann auch zum Durchfall führte. Den Tag darauf das selbe...

Diclofenac bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacSchmerzen (Rücken)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch eine verkehrte Bewegung, bekam ich einen Hexenschuss. Der Arzt verschrieb mir Diclofenac Tabletten. Die Schmerzen und Beweglichkeit wurden besser, jedoch am am 2. Anwendungstag bekam ich plötzlich ziemlich heftige Bauchschmerzen , was dann auch zum Durchfall führte. Den Tag darauf das selbe Spiel, starke Krämpfe und starker Durchfall. Habe seit dem die Tabletten sofort abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 76695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diclofenac

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Gelomyrtol

 

Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Schwindel, Durchfall bei Gelomyrtol für Sinusitis

Habe dieses Produkt von Kollegen empfohlen bekommen. Hatte über ne Woche schon eine feststizende Sinusitis, wollte aber nicht schon wieder ANtibiotika nehmen. Die Wirkung ist echt klasse! Habe sie am Abend das erste mal genommen und am nächsten morgen waren gefühlte 80% des Schleims gelöst....

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Produkt von Kollegen empfohlen bekommen.
Hatte über ne Woche schon eine feststizende Sinusitis, wollte aber nicht schon wieder ANtibiotika nehmen.
Die Wirkung ist echt klasse! Habe sie am Abend das erste mal genommen und am nächsten morgen waren gefühlte 80% des Schleims gelöst.
Heute nach 3,5 Tagen habe ich die Einnahme abgebrochen.
Ich habe unglaubliche Kopfschmerzen bekommen, dann Magenschmerzen und Übelkeit und zum Schluß bin ich nicht mehr vom Klo runtergekommen.
Momentan habe ich auch Schwindel, durch den hohen Flüssigkeitsverlust.
Ich denke, 2 Tage lang kann man das Zeug nehmen.
Ich bin allerdings sehr empfindlich, was Nebenwirkungen angeht.

Aber bevor ich ANtibiotika nehme, werde ich weiterhin Gelomyrtol nehmen. Aber nur 2 Tage ;)

Eingetragen am  als Datensatz 38506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenbeschwerden bei Gelomyrtol für Husten, Sinusitis

Habe das Medikament gegen Verschleimung der Bronchien und des Nasen-Rachen-Raums eingenommen (grippaler Infekt, hartnäckiger Husten vermutlich verursacht durch den Rachen hinunterlaufenden Schleim aus den Nebenhöhlen). Die schleimlösende Wirkung war bereits nach 2 Tagen gut zu merken, der...

Gelomyrtol bei Husten, Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolHusten, Sinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen Verschleimung der Bronchien und des Nasen-Rachen-Raums eingenommen (grippaler Infekt, hartnäckiger Husten vermutlich verursacht durch den Rachen hinunterlaufenden Schleim aus den Nebenhöhlen).
Die schleimlösende Wirkung war bereits nach 2 Tagen gut zu merken, der Husten fast komplett weg, allerdings die Verschleimung im Nasen-Rachen-Raum noch nicht. Die ersten beiden Tage hatte ich hin und wieder leichtes Magengrummeln nach der Einnahme (wenn sich die Kapsel öffnet und das ätherische Öl freisetzt) und etwas Appetitlosigkeit durch den Dauer-Eukalyptus-Geschmack. Am dritten Tag dann morgens vermeintlich leichte Blähungen, die sich jedoch als komplett vorwarnungsfreier Durchfall erwiesen ('normalerweise' habe ich vor Durchfall mindestens leichte Bauchkrämpfe). Leider also zumindest für mich aufgrund der Nebenwirkungen keine Option mehr (vielleicht zum Inhalieren besser geeignet). Wenn man es verträgt, hilft es jedoch gut. Die Kapseln sind ziemlich groß, lassen sich trotzdem jedoch vergleichsweise gut schlucken (glatt).

Eingetragen am  als Datensatz 76505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Amoxicillin

 

Durchfall, Magenkrämpfe bei Amoxicillin für Hunde Bisswunde

Nach Einnahme der ersten Tablette, begann ein leichter Durchfall. Ich sollte 3 x 1 pro Tag einnehmen. Wegen des ständig schlimmer werdenden Durchfalls reduzierte ich auf 2 x 1 am Tag. Schliesslich am 2. Tag war der Durchfall so heftig, dass ich nach der 4. Tablette das Medikament abgesetzt habe....

Amoxicillin bei Hunde Bisswunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinHunde Bisswunde2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme der ersten Tablette, begann ein leichter Durchfall. Ich sollte 3 x 1 pro Tag einnehmen. Wegen des ständig schlimmer werdenden Durchfalls reduzierte ich auf 2 x 1 am Tag. Schliesslich am 2. Tag war der Durchfall so heftig, dass ich nach der 4. Tablette das Medikament abgesetzt habe. Heute,am 5. Tag, immer noch schweren, wässrigen Durchfall mit Bauchkrämpfen un poltern im Bauch. Ca. 10 Toilettengänge am Tag mit Brennen beim Stuhl.

Eingetragen am  als Datensatz 37968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenschmerzen, Durchfall bei Amoxicillin für Helicobacter-pylori-Gastritis

Sehr starke magenschmerzen und durchfall

Amoxicillin bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinHelicobacter-pylori-Gastritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke magenschmerzen und durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 76737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Sertralin

 

Libidoverlust, Durchfall bei Sertralin für Depression, Sozialphobie, Angstörung

Ich nehme nun seit knapp 4 Monaten Sertralin (Depressionen, Angstörungen, Sozialphobie) und bin sehr dankbar für dieses Medikament, es hat mir SEHR geholfen, auch wenn es Nebenwirkungen gibt: Meine Libido ist so gut wie gar nicht mehr vorhanden und ich habe andauernden Durchfall. Aber das ist mir...

Sertralin bei Depression, Sozialphobie, Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Sozialphobie, Angstörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit knapp 4 Monaten Sertralin (Depressionen, Angstörungen, Sozialphobie) und bin sehr dankbar für dieses Medikament, es hat mir SEHR geholfen, auch wenn es Nebenwirkungen gibt: Meine Libido ist so gut wie gar nicht mehr vorhanden und ich habe andauernden Durchfall. Aber das ist mir alles lieber als die Depression und ich hoffe dass sich nach dem Absetzen von Sertralin sowohl die Libido und als auch die Verdauung wieder normalisieren werden. Ich habe mit 50 mg begonnen und dann auf 100 mg erhöht. Die positive, stimmungsaufhellende Wirkung hat schon am zweiten Tag der Einnahme eingesetzt. Ich kann wieder am normalen Leben teilhaben, Arbeiten und unter Leute, bin gelassen, entspannt und kann wieder Freude empfinden und Spaß haben. Auch meine Schlafsstörungen sind wie weggeblasen. Ein weiterer positiver Aspekt bei Sertralin: Man ist nicht gedämpft bzw. wie unter einer Käseglocke wie bei vielen anderen Antidepressiva. Man fühlt sich normal und wach, aber viel besser.

Eingetragen am  als Datensatz 65935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Durchfall bei Sertralin für Konzentrationsstörungen

Ich habe durch die Einnahme von Sertralin innerhalb von 6 Wochen 6kg abgenommen. Bei Mirtazapin war das genau anders. Da habe ich fast 10kg zugenommen. Ich vertrage Sertralin sehr gut und auch die anfängliche Übelkeit und Durchfall haben sich nach wenigen Tagen gegeben. Auf die...

Sertralin bei Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinKonzentrationsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe durch die Einnahme von Sertralin innerhalb von 6 Wochen 6kg abgenommen. Bei Mirtazapin war das genau anders. Da habe ich fast 10kg zugenommen. Ich vertrage Sertralin sehr gut und auch die anfängliche Übelkeit und Durchfall haben sich nach wenigen Tagen gegeben. Auf die Konzentrationsverbesserung warte ich allerdings noch etwas.

Eingetragen am  als Datensatz 76195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Doxycyclin

 

Durchfall, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Schüttelfrost, Fieberschübe bei Doxycyclin für harnwegsinfekt

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke...

Doxycyclin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von ciprofloxacin hatte nichts gebracht und so wurde mir nach 5 Tagen erfolgloser Behandlung Doxycyclin 100 verschrieben. Ca. 5 Stunden nach der ersten Einnahme hat mein Körper auf das Medikament reagiert. Ich bekam Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüche. Am 2 Tag kamen starke Kopfschmerzen hinzu, welche ich die letzten 5 Jahre nicht mehr hatte. Am 3. Tag der Einnahme sind die vorangegangenen Symptome verschwunden und ich bekam Durchfall welcher 2 Tage anhielt. Ab dem 6. Tag gab es keine Nebenwirkungen mehr und ich habe die 10 tägige Behandlung beendet. Obwohl die Nebenwirkungen vorhanden waren, würde ich das Medikament wieder nehmen - denn die Schmerzen zuvor waren bei Weitem heftiger als die Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 43965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Doxycyclin für Insektenstiche

Durchfall

Doxycyclin bei Insektenstiche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinInsektenstiche10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 74322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Ciprofloxacin

 

Durchfall, Haarausfall, Schlafstörungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Panikattacke, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Atembeschwerden, Sehnenschmerzen, Gewichtabnahme, Gliederbeschwerden bei Cipro (Ciprofloxacin) für Magen-Darm-Infekt

BITTE NICH EINNEHMEN! Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch...

Cipro (Ciprofloxacin) bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro (Ciprofloxacin)Magen-Darm-Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

BITTE NICH EINNEHMEN!
Ich habe wegen eines Magen Darm İnfekts dieses Antibiotikum verschrieben bekommen. 2x taeglich 500mg. Anfaenglich hatte ich nur Sodbrennen, Übelkeit, Kopfschmerzen und war antriebslos. Leider dachte das diese Zustaende von meinem Infekt kommen. Leider habe ich da falsch gedacht.
Am Tag der letzten Tablette bekam ich plötzlich Depressive Zustaende. Am naechsten Tag bekam ich dann meine erste Panikattacke. Es ging weiter mit Angstzustenden welche den ganzen Tag dauerten. In den ersten Wochen nach Absetzen nahm ich durch die Angst und Panikattacken rapide ab und konnte nichts mehr essen. Ich war sehr antriebslos und konnte nichts mehr erledigen und nur im Bett liegen. Wenn ich schlafen konnte, wachte ich bereits sehr früh am morgen mit schlimmen Herzrasen auf. Von den aufgeführten Nebenwirkungen sind bei mir die Angst und Panikattacken am schlimmsten. Es ist jetzt mittlerweile 6 Wochen her seitdem ich meine ersten Symptome bekam. Ich habe noch immer Angst und Panikattacken. Ich empfehle dieses Medikament keinem in keinster Weise. Es handelt sich um ein Ersatzantibiothikum welches nur in aeussersten Notfallen genommen werden sollte (wenn kein anderes Medikament mehr hilft).
Es gibt besonders auf englisch sprachigen Internetseiten Informationen über dieses Teufelsmedikament.

Eingetragen am  als Datensatz 56602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe, Schwindel bei Ciprofloxacin für Abszess

Schwindel und nach der hälfte der Tabletteneinnahme starke Diarrhoe mit heftigen Tenesmen...

Ciprofloxacin bei Abszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinAbszess-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel und nach der hälfte der Tabletteneinnahme starke Diarrhoe mit heftigen Tenesmen...

Eingetragen am  als Datensatz 73621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Avalox

 

Durchfall bei Avalox400 für Bronchitis / Lungenentzündung

Nach einer 2 wöchigen starken Bronchits mit dem Einnehmen zweier anderer Antibiotika bekam ich Avalox 400 verschrieben. Ich kann hier nur gutes über dieses Produkt berichten. Allerdings muss ich dazu sagen das mein Körper mit der eigentlichen Erkältung und den damit verbundenen Symtomen...

Avalox400 bei Bronchitis / Lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox400Bronchitis / Lungenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer 2 wöchigen starken Bronchits mit dem Einnehmen zweier anderer Antibiotika bekam ich Avalox 400 verschrieben.

Ich kann hier nur gutes über dieses Produkt berichten. Allerdings muss ich dazu sagen das mein Körper mit der eigentlichen Erkältung und den damit verbundenen Symtomen (Schnupfen, Kopf-und Gliederschmerzen, Halsschmerzen) bereits fertig war. Als Avalox zum Einsatz kam blieb nur noch der Husten, die Kurzatmigkeit, das extreme Rasseln beim Abhören, das Fieber (39-40 Grad) sowie der grüne Auswurf (Sputum).

Bereits nach 2 Tagen der Einnahme verschwand der Husten und heute habe ich die letzte der 5 Tabletten genommen. Sowohl der Auswurf, das Fieber als auch die Kurzatmigkeit sind komplett verschwunden.

Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine. Ein wenig Durchfall mit den begleitenden Magenkrämpfen, aber das ist kaum der Rede wert.

Ich war sehr verunsichert, da ich vor der Einnahme hier nur schlechtes über dieses Antibiotika gelesen hatte und ich kaum Erfahrungen mit Antibiotika generell habe. Habe erst zum 2mal in meinem Leben Antibiotika nehmen müssen (bin 35 Jahre alt).

Ich habe sicherlich mal eine Erköltung, aber so schlimm wie in diesem Jahr habe ich es noch nicht erlebt. Allen Leidensgenossen gute Besserung......

Eingetragen am  als Datensatz 52162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Mundtrockenheit, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden bei Avalox für Sinusitis

Ich habe Avalox verschrieben bekommen, da ich bereits Antibiotika aus anderen Gruppen schlecht vertragen habe. Aber diese Tabletten übertrafen alles, was ich bisher erlebt habe. Nach der ersten Tablette (abendliche Einnahme) musste ich gegen 3:00 des Nachts raus zur Toilette. Der Stuhlgang war...

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Avalox verschrieben bekommen, da ich bereits Antibiotika aus anderen Gruppen schlecht vertragen habe.
Aber diese Tabletten übertrafen alles, was ich bisher erlebt habe.
Nach der ersten Tablette (abendliche Einnahme) musste ich gegen 3:00 des Nachts raus zur Toilette. Der Stuhlgang war relativ weich und ich hatte ein wenig Magengrummeln, was ja durchaus vorkommen kann unter Antibiotika-Einnahme. In der nächsten Nacht, nach der 2. Tablette, wachte ich gegen 4:30 auf mit starken Magen- und Darmkrämpfen.
Im Laufe des Vormittags schied mein Körper so ziemlich alles aus, was möglich war.
Ich hatte Durchfall wie Wasser, von Krämpfen begleitet und musste selbst dann noch erbrechen, als der Magen schon ganz leer war. Das ganze tat natürlich dem Kreislauf auch nicht gut. Begleitet wurde das Ganze von Mundtrockenheit. Mir ging es so schlecht wie schon lange nicht mehr. Nicht mal der Noro-Virus war so schrecklich wie die Nebenwirkungen von Avalox.
Der Arzt hat daraufhin das Medikament abgesetzt und stattdessen Levofloxacin verschrieben.
Nach 10 Stunden Tiefschlaf war der Spuk am nächsten Tag zum Glück vorbei.
Begleitet wird das neue Antibiotikum von Hefe-Tabletten, da das Avalox sämtliche Darmbakterien abgetötet hat.

Dieses Medikament sollte wirklich nur im allergrößten Notfall genommen werden und auch nur dann, wenn man rasch ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 70601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Pantozol

 

Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Schmerzen der Speiseröhre, Schwindel, Durchfall bei Pantozol für Reflux, Kehlkopfentzündung

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg. Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle...

Pantozol bei Reflux, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux, Kehlkopfentzündung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg.
Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle Kehlkopfentzündung bis zum Ende. Nach der kompletten Einnahme folgten die bekannten Nebenwirkungen. Da dieses Gefühl am Kehlkopf nicht nachlies und ich immer noch schlecht reden konnte nahm ich danach die verschriebenen Pantozol 40mg. Es traten zusätzlich noch mehr Beschwerden auf wie Gelenkschmerzen und -steife, so blöde es klingen mag, zusätzliche Schmerzen die vom Reflux her stammen am Brustkorb, Brustbein Oberbauch. Ich hatte auch Schwindelanfälle und noch anhaltenden Durchfall. Heute habe ich mein altes Medikament OMEP eingenommen, welches bei mir wunderbar bei meinen Zwölfingerdarmgeschwüren geholfen und ich gut vertragen hatte.
Mal sehen, ob ich die ganzen Beschwerden bald los werde. Also Pantozol kann ich nicht empfehlen. Offensichtlich hat es bei mir den Reflux noch verstärkt und ich trage nun einige Nebenwirkungen davon.
Obwohl ich jeden Tag nur eine genommen hatte und das über eine Woche lang.

Eingetragen am  als Datensatz 25843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Missempfindungen, Durchfall bei Pantozol für Sodbrennen

Die Wirkweise von Pantroprazol ist gut. Die eigentlichen Symptome von Sodbrennen sind verschwunden. Allerdings heftige Nebenwirkungen im Bereich des Kreislaufes, Schwindel, punktuelles Brennen auf der Haut, Kribbeln in Füßen und Händen und Durchfall sind als Nebenwirkungen vorhanden.

Pantozol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolSodbrennen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkweise von Pantroprazol ist gut. Die eigentlichen Symptome von Sodbrennen sind verschwunden. Allerdings heftige Nebenwirkungen im Bereich des Kreislaufes, Schwindel, punktuelles Brennen auf der Haut, Kribbeln in Füßen und Händen und Durchfall sind als Nebenwirkungen vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 76562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Omeprazol

 

Durchfall, Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Depressionen bei Omeprazol Stada 20 mg für Reflux

Ich habe zunächst Durchfall bekommen, dann normalen Stuhl, aber sehr dunkel und immer mit Krämpfen dazwischen, dann wieder Durchfall zwischendurch. Besonders auffällig ist für mich die seelische Verfassung hat sich verändert. Ich habe fast ständig depressive Verstimmungen, Ängste, Schlafstörungen...

Omeprazol Stada 20 mg bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Omeprazol Stada 20 mgReflux30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zunächst Durchfall bekommen, dann normalen Stuhl, aber sehr dunkel und immer mit Krämpfen dazwischen, dann wieder Durchfall zwischendurch. Besonders auffällig ist für mich die seelische Verfassung hat sich verändert. Ich habe fast ständig depressive Verstimmungen, Ängste, Schlafstörungen und Muskelverkrampfungen.

Eingetragen am  als Datensatz 3650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schlafstörungen bei Omeprazol für Reflux

Bekam aufgrund eines immer wiederkehrenden Hustenreizes Omeprazol verschrieben, da Reflux der Grund dafür sein sollte. Ich habe die verschriebene Dosis von 40mg morgens und 40mg abends eingenommen. Nach ca. 4 Wochen ging es mir psychisch zusehens schlechter und nach ca. 8 Wochen kam der...

Omeprazol bei Reflux

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolReflux60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam aufgrund eines immer wiederkehrenden Hustenreizes Omeprazol verschrieben, da Reflux der Grund dafür sein sollte. Ich habe die verschriebene Dosis von 40mg morgens und 40mg abends eingenommen. Nach ca. 4 Wochen ging es mir psychisch zusehens schlechter und nach ca. 8 Wochen kam der vollständige Zusammenbruch. Da ich keine Erfahrung mit Depression hatte, wusste ich überhaupt nicht, was mit mir los ist und zu welchem Arzt ich gehen sollte. Der Hausarzt hat mich glücklicherweise an den richtigen Facharzt überwiesen (bei meinem ersten Versuch bei einer großen Gemeinschaftspraxis von Neurologen wurde ich abgewiesen, obwohl ich weinend in der Praxis stand - ich könnte in einem Monat einen Termin haben, bis dahin solle mich der Hausarzt doch einfach krank schreiben). Der vom Hausarzt empfohlene Neurologie hat mich nun über ein Jahr behandelt und mir sowohl bei der Entwöhnung von Omeprazol als auch bei der Depression geholfen, so dass ich heute, mehr als ein Jahr später Symptom- und Medikamentfrei bin.

Eingetragen am  als Datensatz 67137
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cipralex

 

Müdigkeit, Schwindel, Durchfall, Gelenkschmerzen, Tremor, Orgasmusstörung bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Generalisierte Angststörung und depressive Episode (durch traumatische Entwicklungen und Episoden in der Kindheit); z. Z. in psychotherapeutischer Behandlung Cipralex seit Anfang an als begleitende Therapie Aufgetretene Nebenwirkungen physischer Art: Nach Empfehlung des Arztes gleich mit 10...

Cipralex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Generalisierte Angststörung und depressive Episode (durch traumatische Entwicklungen und Episoden in der Kindheit); z. Z. in psychotherapeutischer Behandlung
Cipralex seit Anfang an als begleitende Therapie
Aufgetretene Nebenwirkungen physischer Art: Nach Empfehlung des Arztes gleich mit 10 mg/Tag Cipralex angefangen, war die ersten 3 bis 4 Wochen sehr müde, aber mit Kaffee ging das über den Tag ganz gut. Die ersten 5 Tage auch etwas leichten Schwindel gehabt. Die ersten 1,5 Wochen Durchfall, danach hat sich das normalisiert. Zwischendurch haben sich Gelenkschmerzen bemerkbar gemacht, wobei richtig bewusst insgesamt an ca. 4 Tagen vernommen, danach waren die komplett weg. Zittern bzw. Tremor war sehr stark ausgeprägt, dazu kam eine Orgasmusstörung. Nach 4 Wochen die Dosis auf 5 mg/Tag gesenkt und diese ca. 2 Monate eingehalten. Orgasmusstörung und Tremor waren mit 5 mg kein Problem. Nach Empfehlung der PT wieder auf 10 mg/Tag erhöht und nach ca. 10 Tagen sogar auf 15 mg. Bis auf sehr leichten Tremor gar keinen physischen NW zu spüren, auch das Sexleben ist normal.

Psychisch:bereits nach der ersten Einnahme bin ich vom (nach meiner Definition) Level "schwarzes Loch" in die graue Zone und somit Neutralität aufgestiegen. Keine Angstzustände, keine Panik, dummes Gedankengut, wie "wozu das alles?" und "will nicht mehr leben" kam nicht mehr auf. Aufbau des Serotoninspiegels nimmt nun mal Zeit. Nach ca. 3 Monaten Einnahme hatte ich eines morgens mein "Aha"-Erlebnis, ich fühlte mich wie "früher", bevor das "Schwarze Loch" kam. Über den Herbst und Winter muss ich Cipralex weiterhin nehmen, da Wechsel von der hellen in die dunkle Jahreszeit.

Fazit: Auch trotz körperlicher NW hätte ich die Tablette weiterhin genommen. Wirkt natürlich bei jedem anders. Bei mir hat es nun mal angeschlagen, die NWs sind nun mal verdammt unangenehmen, aber bevor ich da sitze und an Suizid denke, habe ich lieber Tremor und Co.
Andere AD ausprobieren, kam für mich nicht in Frage, da ich das Einschleichen/Ausschleichen/Einschleichen nicht meinem Körper antun wollte. Der Rest muss nun von mir selbst kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 56363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Albträume, Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit bei Cipralex für Depression, Sozialphobie, Angststörunge

Angefangen mit 5mg Cipralex eher homöopathisch, da ich es eigentlich ohne schaffen wollte. Bin ein sehr emotionale, mitfühlende Persönlichkeit und immer gut gelaunt, auch wenn ich innerlich eher nach heulen zu mute war. Nach 1. Tag der Einnahme merkte ich sofort das etwas nicht stimmt, ich war...

Cipralex bei Depression, Sozialphobie, Angststörunge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Sozialphobie, Angststörunge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen mit 5mg Cipralex eher homöopathisch, da ich es eigentlich ohne schaffen wollte. Bin ein sehr emotionale, mitfühlende Persönlichkeit und immer gut gelaunt, auch wenn ich innerlich eher nach heulen zu mute war. Nach 1. Tag der Einnahme merkte ich sofort das etwas nicht stimmt, ich war ruhiger und schläfrig und hatte keinen Antrieb. Befremdlich wenn alles einen nicht mehr interessiert. Nach 1 Monat Einnahme war alles gut. Mein Selbstbewusstsein, konzentration kam zurück, keine Angst mehr. Kein Grübeln und die 2. unsichere Stimme war auch weg. Meine Lebensumstände musste ich auch ändern sonst hätte das alles nix gebracht und womöglich ginge es mir jetzt noch schlechter als vorher. Bin noch lange nicht da wo ich angekommen bin aber in grossen und ganzen vertrage ich Cipralex gut und kann sagen das es hilft. Hab auch Angst vor Entzugserscheinungen.

Eingetragen am  als Datensatz 76640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Citalopram

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Durchfall, Schwindel, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Hautirritationen bei Citalopram für Depressionen, Angststörungen

O. g. Medikament habe ich insgesamt etwa 2 Wochen eingenommen a 10 mg (morgens), weshalb ich meine Empfehlung natürlich auch nur insoweit aussprechen kann. Wirkung auf Depression, Angst: Insgesamt gut, nach einigen Tagen bereits spürte ich eine leichte Besserung meiner Depression und der...

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

O. g. Medikament habe ich insgesamt etwa 2 Wochen eingenommen a 10 mg (morgens), weshalb ich meine Empfehlung natürlich auch nur insoweit aussprechen kann.

Wirkung auf Depression, Angst: Insgesamt gut, nach einigen Tagen bereits spürte ich eine leichte Besserung meiner Depression und der Angstzustände. Ich war bereits nach einigen Tagen der Einnahme insgesamt sehr viel ausgeglichener, hatte mehr Antrieb, war konzentrierter, die Angst ließ langsam nach. Nach etwa 10 Tagen deutliche Besserung.

Wirkung auf Schlafstörungen: Die ersten Tage litt ich unter Schlaflosigkeit, obwohl ich recht müde war. Ich befand mich quasi die ganze Zeit in einer Art "Dämmerzustand", allerdings eben ohne richtig zu schlafen. Sehr anstrengend. Das ließ jedoch nach einigen Tagen der Einnahme nach, zuletzt (etwa ab Tag 6-7) hatte ich keine Schlafstörungen mehr.

Nebenwirkungen: Leider Gewichtszunahme, was für mich ein untragbarer Umstand ist, deshalb auch abgesetzt. Bereits nach einigen Tagen merkte ich zwar nicht unbedingt eine Appetitsteigerung, aber eben doch auch einen veränderten Stoffwechsel und leichte Gewichtszunahme (ca. 1 Kg nach 7 Tagen) bei gleichem Essverhalten und Bewegung.
Die ersten, etwa 2-4 Tage war ich recht müde, konnte eben aber nicht schlafen. Mir war die ersten Tage insgesamt sehr übel, ich hatte Kopfschmerzen, besonders stark nach dem Aufwachen, Durchfall, leichte Hautirritationen im Gesicht. Allerdings haben sich diese Nebenwirkungen nach etwa 5 Tagen gelegt und auch wirklich gebessert, zuletzt hatte ich wirklich keine großen Probleme und habe es gut vertragen, abgesehen von der Gewichtszunahme.

Insgesamt waren mir die Nebenwirkung Gewichtszunahme aber zu stark, weshalb ich das Medi auch abgesetzt habe. Ich könnte es demjenigen bei Depressionen und Angstzuständen empfehlen, der nicht zur Gewichtszunahme neigt bzw. wem dieser Umstand egal ist. Die übrigen Nebenwirkungen haben mich zuletzt nicht beeinträchtigt, bzw. kamen nicht vor. Das muss man natürlich individuell beurteilen, das ist nur mein persönlicher Erfahrungswert.

Eingetragen am  als Datensatz 40652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Unruhe, Übelkeit, Schlafstörungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Libidoverlust bei Citalopram für Depression

MIRTAZAPIN: Wenn ich mich entscheiden müsste, ich würde ganz klar Mirtazapin wählen. Super wirksam, schnell und nahezu absolut Nebenwirkungsfrei, bis auf anfängliche, ja auch ganz klar gerne genommene Sedierung und Tagesmüdigkeit, die nach ca 4 Tagen weg ist, nach 10 Tagen kannst du auch joggen...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MIRTAZAPIN: Wenn ich mich entscheiden müsste, ich würde ganz klar Mirtazapin wählen. Super wirksam, schnell und nahezu absolut Nebenwirkungsfrei, bis auf anfängliche, ja auch ganz klar gerne genommene Sedierung und Tagesmüdigkeit, die nach ca 4 Tagen weg ist, nach 10 Tagen kannst du auch joggen gehen, wenn du dir in den Hintern trittst, es bleibt ein entspannter Zustand mit exellenter Schlafqualität, auch nach sehr viel und langem Schlaf ist keine Verschlechterung der Depression da, was sonst genau anders ist, Super ! Wesentlich schöner als zb Schlaftabletten, genau das was sich jemand wünscht, der sich in der Getriebenheit und Depression mit nahezu durchgehender Unruhe, Panik, Schwäche, Appetitlosigleit usw etc befindet. Als Langzeitproblem natürlich die Gewichtszunahme, aber wer wirklich gezielt und bewusst gegenarbeitet, sollte das hinkriegen. Klar, dass im enstpannten Zustand das Gewicht dann eher wieder steigen kann. Mir hat es auf jeden Fall wirklich sehr gut geholfen, es gab auch nie Probleme beim Absetzen, selbst ohne Ausschleichen. Zum Entspannen, besser schlafen reichen bei mir 7,5 mg, als effektiveres AD würde ich persönlich 15 mg sagen, 30mg fand ich eher schlechter, aber das kann natürlich unterschiedlich sein. 45mg finde ich persönlich als no go (unangenehme Effekte, geht von Entspannt zum Gegenteil - Dopamin ?) . Kein Medikament hat so schnell den Erfolg gebracht wie Mirtazapin. Auch perfekt um SSRI oder SNRI ein- oder auszuschleichen, zb 7,5mg oder 15mg Mirta nehmen, je nach dem, ca 10Tage bis max 3 Wochen, dann ist alles erledigt und Mirta kann wieder weg.
CITALOPRAM: Ein ewiges Sorgenkind ..... Ganz klar antidepressiv, aber immer diese Unruhe /Nervosität/auch teilweise Unsicherheit, eben immer etwas zu angetrieben, zu speedig, künstlich geschoben. Als Akutmedikation für jemanden der nicht runterkommt absolut ungeeignet (welcher Betroffene mit agitierter Depr usw brauch solch ein Medi, dass das alles erst einmal verstärkt ?), als Medikation für Leute die völlig inaktiv (ohne Panik und Unruhe sind) kann das passen, bzw entsprechend einschleichen mit Hilfe von beruhigenden Begleitmedis ... Ich will das Medi nicht verreissen, hat ja auch sehr vielen toll geholfen, aber ich habe es ca 5 x probiert und letztlich gesagt nein, dass ist es nicht. Unruhe/Nervosität/Schlafstörung und auch kurzfristig totale Müdigkeit/Übelkeit/Durchfall/Kopfschmerzen/Libidoprobleme/Getriebenheit usw (nichts davon hatte ich bei Mirtazapin) Aber, nochmal, es wirkt ganz klar antidepressiv, also ruhig testen
FLUOXETIN: Im Prinzip genau so wie Citalopram, antidepressiv aber für mich auch auch negativ
SERTRALIN: Merkwürdig ..... als SSRI sehr defensiv würde ich sagen, sehr neblig, ich kam mir weder unruhig noch getrieben, eher von oben, etwas entfremdet vor .... Nebelglocke passt wohl ganz gut, unwirklich. Habe es nur 1 Woche genommen, dass ist nicht aussagekräftig genug, kann passen, ruhig probieren, zumal anscheinend nicht so Unruhe stiftend wie Cita und Fluoxetin
JOHANNISKRAUT FELIS : Ganz klar - JA, schiebt etwas, zumal am Anfang, hällt einen aber mehr in der Mitte und auch relaxter, entspannender als SSRI, finde ich klasse, wenn es auch nicht ganz so stark antidepressiv wirkt, und auch nicht so schnell, ebenfalls bleibt die Wachheit ab ca 4 Uhr Morgens, aber es kann reichen um ohne AD auszukommen. Bremst nicht so stark das Gedankenkarussell, aber bringt bessere Laune und mittel- bzw langfristig auch den antidepressiven Effekt, für klinische Fälle ? Wohl eher nicht, aber als Launeschieber ja, ich versuche auf jeden Fall damit die depr Phasen (vor allem im Winter) zu wuppen, da ich keine Bock mehr auf die klassischen chem AD hab. Wenn aber wieder ein total down fall käme, würde das (vor allem wegen der fehlenden Sedierung) nicht reichen, dann würde ich (musste ich leider auch immer wieder) Mirtazapin nehmen. So weit .... Euch alles Gute !

Eingetragen am  als Datensatz 75949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei L-Thyroxin

 

Blähungen, Durchfall, Aufstoßen, Leberschmerzen, Gallenschmerzen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Die letzten Monate litt ich unter permanenten, furchtbaren Blähungen, Durchfall, Aufstoßen, ständigen Leber und Gallenschmerzen und allgemeinem schlechtem Befinden. Ich dachte an Laktoseunverträglichkeit, Gastritis und war bei zwei Ärzten des wegen, die schon was von Magen und Darmspiegelung...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die letzten Monate litt ich unter permanenten, furchtbaren Blähungen, Durchfall, Aufstoßen, ständigen Leber und Gallenschmerzen und allgemeinem schlechtem Befinden.
Ich dachte an Laktoseunverträglichkeit, Gastritis und war bei zwei Ärzten des wegen, die schon was von Magen und Darmspiegelung blabberten usw. bis ich vor 10 Tagen zufällig ein Wochende lang vergaß die L-Thyroxin zu nehmen. Plötzlich gings mir besser.
Dann fiel mir ein, dass ich das L-Thyroxin von meinem Arzt statt Rezept für mein bisheriges Thyronajod bekommen hatte. Ich hab sie einfach genommen und kam gar nicht auf die Idee, dass daraus solche Nebenwirkungen resultieren können.
Jetzt nehme ich wieder Thyronajod und all meine Magen/Darmbeschwerden sind wieder weg.
Nach dem ich die Bewertungen hier gelesen habe scheinen die Nebenwirkungen von L-Thyroxin ziemlich häufig zu sein. Ich werde das Zeug nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 30394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Hitzewallungen, Unruhe, Kribbeln, Sehstörungen, Durchfall bei L-Thyroxin für Z.n. Schilddrüsen-OP wegen Carcinom

Nach einer SChilddrüsen-OP wegen Basedow und Autonomie wurde ein Schilddrüsenkrebs festgstellt. Seitdem L-Thyroxin. Erst 120, dann wegen massiem Hitzewallungen, Schwindel, Unruhezuständen, Kribbeln in Armen, Beinen und der Zunge, Verschlimmerung der Colitis mit massiven Durchfällen, Sehstörungen...

L-Thyroxin bei Z.n. Schilddrüsen-OP wegen Carcinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinZ.n. Schilddrüsen-OP wegen Carcinom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer SChilddrüsen-OP wegen Basedow und Autonomie wurde ein Schilddrüsenkrebs festgstellt. Seitdem L-Thyroxin. Erst 120, dann wegen massiem Hitzewallungen, Schwindel, Unruhezuständen, Kribbeln in Armen, Beinen und der Zunge, Verschlimmerung der Colitis mit massiven Durchfällen, Sehstörungen langsam runter auf 75. Ging gut, dann kam zweite Radiojod, danach klappt die Einstellung überhaupt nicht mehr. Die Nebenwirkungen sind immer da. Jeder Tag ist eine Anstrengung. Nehme jetzt 88yg von 1A 6x/Woche und 100yg 1x/Woche. Ich spüre ganz stark das Anfluten. Da bin ich stundenlang fertig. Abends total kaputt. Mir bleibt ja nix übrig und wegen des Krebses muss ich auch immer in der leichten Überfunktion dosiert sein. Aber es ist schlimm

Eingetragen am  als Datensatz 74647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cymbalta

 

Durchfall, Schwitzen, Albträume, Schlafstörungen, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Depression

Vor ein paar Monaten bekam ich aus verschiedenen Gründen eine schwere Depression. Bekam daraufhin von meiner Neurologin Cymbalta 30 mg verschrieben. Sie meinte, es sei so gut, weil man nicht zunimmt. Ich habe kann das Medikament total gut vertragen und es hat vorallem schnell gewirkt. Mein Leben...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ein paar Monaten bekam ich aus verschiedenen Gründen eine schwere Depression. Bekam daraufhin von meiner Neurologin Cymbalta 30 mg verschrieben. Sie meinte, es sei so gut, weil man nicht zunimmt. Ich habe kann das Medikament total gut vertragen und es hat vorallem schnell gewirkt. Mein Leben hatte endlich wieder einen Sinn. Vor drei Wochen bekam ich auf einmal Schlafstörungen mit starken Alpträumen und starken schwitzen. Was aber schlimmer war, war der extreme Durchfall. Ich hätte dann über längere Zeit absetzen sollen. Da aber der Durchfall so stark war, habe ich vor einer Woche akut abgesetzt. Der Durchfall war sofort weg, aber seit dem habe ich ein Schwindelgefühl wie noch nie in meinem Leben. Bewege ich den Kopf, dreht sich einfach alles. Ich gehe aber trotzdem arbeiten und kämpfe mich da jetzt durch. Und eines weiß ich genau, solche Tabletten nehme ich nie wieder, wenn es nicht absolut sein muß.

Eingetragen am  als Datensatz 46881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Unruhe, Durchfall bei Cymbalta für Depression

Nachdem ich 1,5 Jahre Fluoxetin genommen hatte, und es mir damit zwar etwas besser ging, ich aber Schwierigkeiten beim Schlafen hatte und total aufgedreht war, wurde ich auf Duloxetin umgestellt. Damit fühlte ich mich tatsächlich wie vor der Depression (Stimmung, Antrieb) und auch die...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 1,5 Jahre Fluoxetin genommen hatte, und es mir damit zwar etwas besser ging, ich aber Schwierigkeiten beim Schlafen hatte und total aufgedreht war, wurde ich auf Duloxetin umgestellt. Damit fühlte ich mich tatsächlich wie vor der Depression (Stimmung, Antrieb) und auch die Gliederschmerzen waren weg. Zunächst habe ich 60 mg genommen, und als ich nochmal in eine Krise kam, habe ich auf 90 mg erhöht. Nebenwirkungen waren Durchfall, Übelkeit und Herzrhythmusstörungen. Vor allem das Herzrasen hat mich dazu gebracht, meinen Psychiater zu bitten, wieder auf 60mg zu reduzieren. Da ich schon auf das Absetzen von Fluoxetin sehr empfindlich reagiert habe, hat er mir zusätzlich zu den 30 mg Tabletten auch noch 20 mg Tabletten verschrieben. Diese 20 mg Tabletten enthalten auch Duloxetin, also denselben Wirkstoff, werden aber wohl vor allem für Harninkontinenz eingesetzt (weil dafür die Dosierung anders ist) und heißen deshalb anders. Kurzum: Ich reduziere jetzt seit 2 Monaten alle 2-4 Wochen um jeweils 10 mg. Daher kommt es mir so vor, dass mir viele Absetzerscheinungen, die meine Vorredner erlebt haben, erspart bleiben. Ich habe immer noch gelegentlich Herzrasen und Durchfall. Aber als Absetzerscheinung kann ich nur von Unruhe und Agitiertheit berichten. Und das ist erträglich. Ich hoffe, dass es dem einen oder anderen hilft, langsam (10mg-weise statt 30mg-weise) zu reduzieren, und er dadurch nicht so viel leiden muss.

Eingetragen am  als Datensatz 69361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Trevilor

 

Durchfall, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Harnverhalt, Verstopfung bei Trevilor für Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

Ich nehme Venlafaxin jetzt mittlerweile 4 Monate und seit 2 Monaten zusätzlich Mirtazapin abends als Augmentation (Kombination zur Wirkungsverstärkung/Verbesserung und um Nebenwirkungen auszugleichen).. Zuerst das positive: Die Wirkung ist hervorragend. Bereits nach 2 Wochen Besserung und...

Trevilor bei Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Angststörungen, Antriebsstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Venlafaxin jetzt mittlerweile 4 Monate und seit 2 Monaten zusätzlich Mirtazapin abends als Augmentation (Kombination zur Wirkungsverstärkung/Verbesserung und um Nebenwirkungen auszugleichen)..

Zuerst das positive:
Die Wirkung ist hervorragend. Bereits nach 2 Wochen Besserung und nach nem Monat bei der Zieldosis (300mg) noch eine Steigerung der Wirkung. Ich begann mit ca 3 Tagen 37,5, dann ne Woche 75mg, 2 Wochen 150mg und eine Woche/einenhalb Wochen 225mg. Seither 300mg morgends.

Bei mir wirkt das Medikament stark angst-blockierend (bereits nach 3-4 Wochen "fast" vergleichbar mit bei Tavor, Valium, Tafil oder andere Benzos), nur halt nicht sofort nach der Einnahme wie bei Benzos, sondern wenn sich der Spiegel einstellt und dafür dauerhaft während der Einnahme. Dies ist auch ein großer Vorteil, da es nicht abhängig (abhängig schon, da man abdosieren muss aber eben nicht süchtig=kein Verlangen oder/und Dosissteigerung da das nix bringt außer mehr Nebenwirkungen), süchtig macht. Tavor hab ich seither erst 3-4 mal genommen (über 3 Monate)..

Ebenso die anti-depressive Wirkung: Ging recht schnell im Vergleich zu anderen Antidepressiva und bereits nach 2 Wochen leicht stimmungsaufhellend, stabilisierend und nach einenhalb Monaten ca. fühlte ich mich wie neu.. Kann Altgasaufgaben normal bis schnell erledigen, hab eine postivere Grundstimmung und unterhalte mich sehr gerne und hab wieder viel mehr Interesse. Bezüglich Antriebssteigerung, mehr Kraft half mir Elontril/WEllbutrin jedoch viel besser. Nur aufgrund eines Unfalls kann ich Elontril aufgrund der Krampfneigung nicht mehr nehmen.. Venlafaxin, besonders in Kombination mit Mirtazapin wirkt aber deutlich stimmungsaufhellender..Vielleicht hat jemand Erfahrung mit der Kombination Elontril/WEllbutrin und Venlafaxin. Würde mich über freuen wenn jemand berichten könnte.

Zum "negativen": Das Medikament verursacht bei mir recht unangenehme Magenprobleme (Verstopfung-dann Durchfall und ab und zu erbrechen (ohne das mir vorher oder danach übel ist)). Hab seither einen höheren Ruhepuls und benötige wenn ich am PC arbeite [was ich täglich mache] so nach 2-3 Stunden immer 10-15 Minuten Pause, da ich mich stark überreizt fühle. ca 5-15 Minuten bei der Arbeit am WC die Augen schließen reicht mir aber meist und es kann weiter gehen.. Seit ich Mirtazapin dazu nehme ist es nicht mehr so schlimm..
Weiters hab ich durch das Medikament kein/kaum ein Hungergefühl (und vergesse schon mal aufs essen bzw. esse weniger) und alles schmeckt irgendwie gleich.. Trotz 3 mal wöchentlichem Laufen habe ich jedoch nur ca. 3 kg abgenommen und das ist für mich in Ordnung. Bin weder Unter-noch Übergewichtig.
Besonders die ersten Wochen hatte ich starke Harnentlehrungsprobleme.. Dies wurde besser, aber teilweise doch unangenehm.
In den ersten Tagen/Wochen hatte ich 0 Libido und war mehr oder weniger "impotent". Dies wurde mit jeder Dosissteigerung besser und besonders seit ich 300mg nehme ist wieder alles normal, wenn nicht sogar besser als vorher. Suizidgedanken was ja öfters bei dem MEdikament vorkommen sollen hatte/habe ich keine..


Insgesamt bin ich recht zufrieden (mit der Wirkung) und nehme die doch teils heftigen Nebenwirkungen in kauf und hoffe, dass sich der Körper noch besser daran gewöhnt. Wenn nicht werde ich wohl wieder auf Elontril/Wellbutrin oä umsteigen..

Für eine leichte Depression oder depressive Phase würde ich dieses Medikament nicht als Erstmedikation empfehlen, da die beschriebenen Nebenwirkungen und viele andere die mich zum Glück nicht betreffen, alles andere als selten auftreten. WEiters muss man das MEdikament immer zur gleichen Zeit einnehmen bzw. max. 2 Stunden später als normal, da es sonst "unangenehm" wird. Auch abdosieren sollte schwieriger sein als bei ähnlichen Medikamenten. HAb ich aber keine Erfahrung und stört mich nicht so, da man eh langsam abdosieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 50655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Unruhe, Zittern der Hände, Brain Zapps, Einschlafschwierigkeiten, Absetzerscheinungen bei Venlafaxin für Depressionen, PTBS

Zu mir: Ich bin männlich, zur Zeit der Textverfassung 22 Jahre alt, wiege 77kg und bin 1,92m groß. Venlafaxin: Venlafaxin wurde mir aufgrund einer "schweren, wiederkehrenden depressiven Episode" als Folgeerkrankung einer Posttraumatischen Belastungsstörung verschrieben, die sich in...

Venlafaxin bei Depressionen, PTBS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen, PTBS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu mir: Ich bin männlich, zur Zeit der Textverfassung 22 Jahre alt, wiege 77kg und bin 1,92m groß.
Venlafaxin:
Venlafaxin wurde mir aufgrund einer "schweren, wiederkehrenden depressiven Episode" als Folgeerkrankung einer Posttraumatischen Belastungsstörung verschrieben, die sich in Antriebslosigkeit, Suizidgedanken und starken depressiven Verstimmungen äußerte. Zu der Zeit war ich 20 Jahre alt.
Die Verabreichung erfolgt in Retardkapseln, zunächst in der 37,5mg Dosierung. Diese hatte absolut keine Nebenwirkungen, aber auch keine Wirkung. Dies hat mir mein Facharzt vorher auch gesagt. Es sei nur eine Dosis zu Gewöhnung.
Die Erhöhung der Dosis auf 75mg erfolgte 2 Wochen nach erstmaliger Einnahme. Es setzten folgende Nebenwirkungen ein: Durchfall, innere Unruhe, Tremor in den Händen, "Stromschläge im Gehirn", leichte Einschlafschwierigkeiten.
Die positive, gewollte Wirkung setzte mit dieser Dosis deutlich merkbar ein. Ich war antriebsstark, gut drauf und ein wenig hibbelig.
Die Nebenwirkungen hörten mit der Dosiserhöhung auf 150mg zwei Wochen danach auf. Die positive Wirkung wurde verstärkt. Die Dosis stieg stetig weiter bis zur maximalen Tagesdosis von 300mg. Dort angelangt, fühlte ich mich "normal". Gut drauf, der Antrieb war da, schlechte Tage gab es auch.
Nach ca. 3 Monaten mit 300mg fing eine chronische Übelkeit an. Diese hörte schlagartig mit einer Dosisreduktion auf 225mg auf.
Nun bin ich dabei, die Dosis stetig, aber langsam (!) zu reduzieren. 75mg ist meine tägliche Dosis. Die Begleiterscheinungen der Reduktion sind folgende: Stetige, leichte Übelkeit, Konzentrationsprobleme und sporadische Verstimmungen.
Ein rapides Absetzen ist meiner Erfahrung nach auf keinen Fall zu empfehlen, da die anfänglichen Nebenwirkungen schlagartig und sehr stark einsetzen. Mir war es unmöglich (bei versehentlicher Nichteinnahme) das Bett zu verlassen, da ich aufgrund der Übelkeit, dem Schwindel und den Stromschlägen im ganzen Körper nicht gerade stehen konnte. Mit der Einnahme am nächsten Tag waren die Symptome ebenso schnell wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 75430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):192 Eingetragen durch KJK Wehnen, KJK Tagesklinik Delmenhorst
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Mirena

 

Durchfall, Libidoverlust, Gelenkschmerzen, Haarwuchs, Brustspannen, Blähungen, Haarausfall, juckender Ausschlag bei Mirena für Juckreiz

Leider geht mir erst nach 6,5 Jahren Mirena (2.Hormonspirale) ein Licht auf. Auch ich wurde nie von meinen FÄ (1. Spirale setzte ein anderer FA) über die Nebenwirkungen aufgeklärt, sondern nur über Gegenanzeigen, dass sie entweder verrutscht oder eventuell einwachsen könnte. Es soll ja keine...

Mirena bei Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaJuckreiz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider geht mir erst nach 6,5 Jahren Mirena (2.Hormonspirale) ein Licht auf. Auch ich wurde nie von meinen FÄ (1. Spirale setzte ein anderer FA) über die Nebenwirkungen aufgeklärt, sondern nur über Gegenanzeigen, dass sie entweder verrutscht oder eventuell einwachsen könnte. Es soll ja keine Nebenwirkungen geben, wird einem eingetrichtert. Dass diese die tollste Verhütung ist, die es gibt, keine Frage, denn Lust zum Sex habe ich kaum noch. Vom Libidoverlust ganz abgesehen, ist mein Hautbild stark verändert und der Haarwuchs enorm angestiegen. Natürlich nur an Stellen, die Männern vorbehalten sein sollte. Mein Kinn ist mittlerweile von Entzündungen und Narben übersäht, da ich mein morgendliches und nachmittägliches Ritual der Stoppelhaarentfernung mit der Pinzette gewidmet ist. Die Haare wachsen, trotz ständigem Peeling, in die Haut ein und diese entzündet sich. Ohne die Stellen mit Tönungscreme abzudecken, wage ich mich nicht mehr aus dem Haus. Ich bin zwar vom Typ her dunkel und hatte schon immer mehr Haare, aber nicht in diesem Ausmaß. Auf den Zehen, Fußrücken, Kinn, Pobacken, Pofalte haben sie sich nun vermehrt angesiedelt, sind dazu noch hart und schwarz. Wachsen, rasieren, zupfen wird zum Alltag. Ich legte mir sogar vor 1 1/2 Jahren ein teures Gerät zur dauerhaften Haarentfernung mit der Lichttechnologie zu. Dachte anfangs, es würde auch am Kinn helfen, leider nicht.
Mein allergrößtes Problem aber ist der permanente Juckreiz am ganzen Körper, vorwiegend am Rücken und an den Armen. Bin seit Jahren am Abklären beim Haus- bzw. Hautarzt. Da ich früher eine Kleiepilzflechte hatte, war ich der Meinung, dass ich diese nie mehr los werden würde. Hier entstehen kreisrunde weiße Flecken nach dem Kratzen, die ich am ganzen Oberkörper und Armen nachweisen kann. Mein Hausarzt meinte, mit der Tablettenkur gegen Hautpilze, müsste das Problem endgültig gelöst sein, da ich bereits jährlich öfters eine Duschkur gegen die Krankheit machte und nichts half. Dass diese aber bereits schon lang bekämpft war, war mir nicht bewusst, denn eigentl. war ja kein Hautpilz mehr nachzuweisen. Trotzdem Jucken und dauerhaft weiße Hautflecken, die im Sommer sehr stark ausgeprägt sind und unschön anzusehen. Eine fürchterliche Belastung, denn bis abends verstärkt sich der Juckreiz und hindert am Einschlafen. Ich hatte bis jetzt keine Erklärung mehr, kaufte bereits Akutsprays gegen Juckreiz für Neurodermitispatienten, machte Meersalzbäder und bin jetzt immer noch täglich 2-3 x am Eincremen und den Juckreiz erträglicher zu machen. Dazu kommt seit ein paar Jahren Nesselsucht, die sich bei Kälte bemerkbar macht. Bereits bei 10 Grad bilden sich juckende Pusteln an den Oberschenkeln, wenn ich walken gehe. Auch bekam ich urplötzlich abends vor kurzem Nesselsucht an meinem ganzen Oberkörper. Unerklärlich, da ich nichts besonderes aß oder getan hatte. Weder Waschmittelwechsel, noch Nahrungsumstellung änderte was. Man wird total verrückt dabei, weil keiner helfen kann. Meine Schwester riet mir wg. dem Haarwuchs und dem Juckreiz die Spirale zu entfernen, da diese der Auslöser sein musste. Niemals, dachte ich noch, kann gar nicht sein, wollte ihr nicht glauben. Warum auch? Kein FA bestätigt das, wie man hier bei vielen Frauen lesen kann. Ist ja schließlich ein lukratives Geschäft mit der Spirale. Der Patient ist Nebensache. Manchmal hat man das Gefühl, dass hier die in Absprache aller FÄ die Nebenwirkungen der Mirena einfach abgelehnt und verschwiegen werden, um die "Geschäfte" am Laufen zu halten.
Weitere Nebenwirkungen sind bei mir Blähungen, tageweise aufgetriebener Bauch mit Unwohlsein, als wenn man schwanger wäre. Seit einigen Jahren Durchfall, manchmal so stark, dass der Stuhl nur noch wässrig ist. Eine Analthrombose musste einige Male entfernt werden, deshalb riet mir der Proktologe, ich solle beim Stuhlgang nicht so stark drücken, dadurch entstehen die Hämorrhoiden und die Thrombosen. Er glaubte mir den Durchfall nicht, denn ich muss lt. seiner Aussage harten Stuhlgang haben. Eine Darmspiegelung musste ich deshalb auch noch über mich ergehen lassen. Also, nichts passt mehr zusammen. Frag mich immer noch, ob alle meine Beschwerden durch die Mirena ausgelöst werden.
Vor zwei Jahren bekam ich dann noch Schmerzen im Steißbein, ohne dass ich darauf gefallen wäre. Irgendwann wurde diese so stark, dass ich mich nicht mehr normal hinsetzen konnte. Nach ca. 1 1/2 Jahren wurde dann endlich ein CT gemacht. Natürlich ohne Befund! Keine Knochenhautentzündung oder etwas anderes nachzuweisen. Schmerzen sind mein ständiger Begleiter, wie Sehnenentzündung in den Armen bis zum Handgelenk, da Arthrose auch in den Schultergelenken vermutet wird. Sowie Arthrose im Knie und in der Halswirbelsäule. Entzündungen sind im Blut nie nachzuweisen und ich bin absolut "pumperlgsund". Da viele Frauen hier Rückenschmerzen angeben und auch Gelenkschmerzen, könnten auch diese Schmerzen mit der Spirale zu tun haben. Nachweisen kann man dies ja leider nicht. Die Steißbeinschmerzen sind weniger geworden, aber nicht weg. Da das Steißbein nah an der Gebärmutter liegt, könnte hier ein Zusammenhang sein. Dies ist mir erst diese Woche in den Sinn gekommen.
Seit des Einsetzens der 1. Mirena vor 6 1/2 Jahren habe ich auch Zahnfleischprobleme. Oder ist das Einbildung?
Erst durch intensive Recherchen im Internet über die Nebenwirkungen sehe ich nun die Zusammenhänge! Leider! Denn hätte mich meine Ärztin mit einem Beipackzettel ausgestattet und mich aufgeklärt, würde ich nun keine zweite Hormonspirale in mir tragen und hätte wahrscheinlich die letzten Jahre ein angenehmeres Leben gehabt. Die psychische Belastung nicht zu verachten!!
Die immer währenden Brustspannungen und das ständige Ziehen im rechten Unterleib ist ja noch zu ertragen. Ich hab das Gefühl, mein rechter Eierstock ist im Dauersprung. Nachdem ich hier in den Beiträgen von Nadelstichen im Unterleib las, fand ich mich auch hier wieder. Dies kommt urplötzlich, zwar nicht oft, aber heftig und ist auch so schnell wieder verschwunden, wie es kam.
Zurück zu den Haaren: entgegen dem Haarwuchs, steht gleichzeitig der Haarausfall! Normalerweise habe ich ziemlich viele Haare, doch fällt mir langsam auf, dass die Haare in den "Geheimratsecken" wie beim Mann weniger werden.
Nun, im Dezember habe ich einen Termin zur Kontrolle und werde mir auf jeden Fall die Spirale entfernen lassen, auch wenn mich meine Gyn vom Gegenteil überzeugen will. Eine Bestätigung sehe ich auch durch das Gespräch mit meiner Kollegin, die mir gerade eben erst diese Woche mitteilte, dass der Juckreiz sie wahnsinnig macht und sie sich bis jetzt das nie erklären konnte! Genauso wenig, wie ihr Haarwuchs und ihr Hautproblem, das auch bei ihr am Kinn sichtbar ist.

Eingetragen am  als Datensatz 57631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Blähbauch, Durchfall, Schlafstörungen, Herzrasen, Schwitzen, Depression bei Mirena für Starke Blutungen nach Geburt

Hallo, ich habe mir die Mirena im März 2014 einsetzen lassen, da ich sehr starke Blutungen hatte nach 2 Geburten. Bin allein Erziehend ohne Partner, aber ich hatte einfach keinen Bock mehr auf die Schmerzen bei der Regel. Juni 2014 in 3 Wochen von 70 kg auf 76kg. Im August auf Mutter Kind Kur,...

Mirena bei Starke Blutungen nach Geburt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaStarke Blutungen nach Geburt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe mir die Mirena im März 2014 einsetzen lassen, da ich sehr starke Blutungen hatte nach 2 Geburten. Bin allein Erziehend ohne Partner, aber ich hatte einfach keinen Bock mehr auf die Schmerzen bei der Regel. Juni 2014 in 3 Wochen von 70 kg auf 76kg. Im August auf Mutter Kind Kur, Sport, gesunde Ernährung nicht die Bohne von Gewichtsverlust!
Leide unter: Gewichtzunahme, Cellulite (Arme, Beine, Po) Wasseransammlung am ganzen Körper, Blähbauch, Durchfällen Schlafstörungen, Herzrasen starkes Schwitzen in der Nacht, tagsüber immer Schweißperlen auf Nase und Oberlippe, Depressionen, Suizid Gedanken, nicht eine Sekunde nur einen Gedanke an einen Mann verloren bzw. Interesse an das andere Geschlecht! Heute Ende Juni 2016 wiege ich sage und schreibe 84 kg, sehe aus als wäre ich im 8. Monat Schwanger, werde auch regelmäßig gefragt im welchen Monat ich bin!!!Habe heute einen Termin bekommen( leider Ende Juli) zum entfernen. Mein HA hat mir für den Kardiologen, Endokrynologen, Gastro Arzt Überweisungen gegeben, wegen meiner ganzen Symtome.... ich denke nach dem ich hier alles gelesen habe, dass die Antwort in meiner Gebärmutter sitz.
Aber Nein die wirkt nur Lokal!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 73488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Durchfall wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Rezidivierende Diarrhoeen, Durchfälle

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Durchfall aufgetreten:

Übelkeit (1089/4005)
27%
Müdigkeit (538/4005)
13%
Kopfschmerzen (534/4005)
13%
Schwindel (514/4005)
13%
Magenschmerzen (464/4005)
12%
Magenkrämpfe (409/4005)
10%
Erbrechen (334/4005)
8%
Blähungen (276/4005)
7%
Appetitlosigkeit (241/4005)
6%
Gewichtszunahme (177/4005)
4%
Abgeschlagenheit (170/4005)
4%
Bauchschmerzen (156/4005)
4%
Unruhe (137/4005)
3%
Schlafstörungen (131/4005)
3%
Herzrasen (130/4005)
3%
Benommenheit (126/4005)
3%
Schweißausbrüche (122/4005)
3%
Juckreiz (115/4005)
3%
Schwitzen (100/4005)
2%
Zittern (98/4005)
2%
Hautausschlag (93/4005)
2%
Sehstörungen (93/4005)
2%
Libidoverlust (91/4005)
2%
Bauchkrämpfe (91/4005)
2%
Schlaflosigkeit (86/4005)
2%
Antriebslosigkeit (86/4005)
2%
Mundtrockenheit (83/4005)
2%
Kreislaufbeschwerden (81/4005)
2%
Schüttelfrost (79/4005)
2%
Muskelschmerzen (79/4005)
2%
Gewichtsverlust (78/4005)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 613 Nebenwirkungen in Kombination mit Durchfall
[]