Durchfall

Wir haben 4512 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Durchfall.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7185
Durchschnittliches Alter in Jahren4448
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3826,63

Die Nebenwirkung Durchfall trat bei folgenden Medikamenten auf

Unacid (106/174)
60%
Fumaderm (49/110)
44%
Cefpodoxim (25/61)
40%
Clinda-saar (223/573)
38%
Metformin (119/309)
38%
Azithromycin (141/382)
36%
ZacPac (59/163)
36%
Clindasol (33/99)
33%
Clindamycin (213/657)
32%
ferro sanol (67/219)
30%
ClindaHEXAL (40/132)
30%
Soledum (27/94)
28%
Erythromycin (38/151)
25%
Penicillin (33/140)
23%
Cefuroxim (90/396)
22%
Voltaren (56/254)
22%
Clarithromycin (81/376)
21%
Diclofenac (68/348)
19%
Gelomyrtol (55/297)
18%
Amoxicillin (140/835)
16%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 693 Medikamente mit Durchfall

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Unacid

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Wortfindungsstörungen, Durchfall, Fieber, Pilzinfektion bei Unacid 375 mg , Filmtabletten für schwere Blasenentzündung, Nieren-beckenentzündung

Nach 2 Tagen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Wortfindungsstörung, Abwesenheit, durchfall aufgetreten. Nach 3 Tagen hohes Fieber und eine Pilzinfektion. Fieber geht nach Abbruch der anwendung nicht runter. Pilzinfektion sehr schmerzhaft.

Unacid 375 mg , Filmtabletten bei schwere Blasenentzündung, Nieren-beckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Unacid 375 mg , Filmtablettenschwere Blasenentzündung, Nieren-beckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tagen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Wortfindungsstörung, Abwesenheit, durchfall aufgetreten. Nach 3 Tagen hohes Fieber und eine Pilzinfektion. Fieber geht nach Abbruch der anwendung nicht runter. Pilzinfektion sehr schmerzhaft.

Eingetragen am  als Datensatz 37715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Unacid 375 mg , Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ampicillin, Sulbactam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Müdigkeit (Erschöpfung), Kopfschmerzen, Wassereinlagerung, Durchfall bei Unacid für Bakterielle Infektion

Ich wurde am 17.7.2018 an der Nase operiert. Zur Stirn und zum Auge musste erweitert werden und um Entzündungen vorzubeugen bekam ich in den Tagen im Krankenhaus ein Antibiotikum intravenös. Zur Weiterbehandlung duz Zuhause dann Tabletten. Einnahme 2/0/2. Ab dem 3. Tag der Einnahme alle hier...

Unacid bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UnacidBakterielle Infektion5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde am 17.7.2018 an der Nase operiert. Zur Stirn und zum Auge musste erweitert werden und um Entzündungen vorzubeugen bekam ich in den Tagen im Krankenhaus ein Antibiotikum intravenös. Zur Weiterbehandlung duz Zuhause dann Tabletten. Einnahme 2/0/2. Ab dem 3. Tag der Einnahme alle hier beschriebenen Nebenwirkungen. Vor allem Benommenheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, angeschwollene Augen, Wassereinlagerung unter den Augen, wässriger Durchfall. Mein HNO-Arzt setzte die Tabletten sofort ab (am 4. Tag). Jetzt warte ich auf Rückgang der Symptome. Die Wirksamkeit kann ich nicht bestätigen da ich nicht ermessen kann ob ich ohne Einnahme eine Entzündung bekommen hätte. Aufgrund der erheblichen Nebenwirkungen, empfehle ich das Medikament NICHT weiter. M.H., Berlin

Eingetragen am  als Datensatz 84827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Unacid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ampicillin, Sulbactam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Unacid

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Fumaderm

 

Übelkeit, Hitzewallungen, Magenschmerzen, Durchfall bei Fumaderm für Magenschmerzen, DURCHFALL, Übelkeit, Hitzewallungen

Ich war 2 Wochen im Krankenhaus, da die Behandlung mit verschiedenen salben nichts gebracht hat wurde ich auf Fumaderm eingestellt, dazu muss ich aber sagen Ich habe Morbus Chron, 2 Tage bekam ich 1 mal Täglich weiße Tabletten danach 2 Tage 2 mal am Tag, als ich entlassen wurde bekam ich 3 mal...

Fumaderm bei Magenschmerzen, DURCHFALL, Übelkeit, Hitzewallungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FumadermMagenschmerzen, DURCHFALL, Übelkeit, Hitzewallungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war 2 Wochen im Krankenhaus, da die Behandlung mit verschiedenen salben nichts gebracht hat wurde ich auf Fumaderm eingestellt, dazu muss ich aber sagen Ich habe Morbus Chron, 2 Tage bekam ich 1 mal Täglich weiße Tabletten danach 2 Tage 2 mal am Tag, als ich entlassen wurde bekam ich 3 mal täglich Blaue 70mg Tabletten, nachdem ich 2 Tage lang 3 Tabletten am Tag nahm kamen die Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 28871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fumaderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Verstopfung, Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden, Flash-Syndrom, Hitzegefühl der Haut, Übelkeitsgefühl bei Fumaderm für Psoriasis

Durchfall. Magen-Darmkrämpfe, Langwierige Verstopfung, Übelkeit, Hitze Gefühl Haut.

Fumaderm bei Psoriasis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FumadermPsoriasis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall. Magen-Darmkrämpfe, Langwierige Verstopfung, Übelkeit, Hitze Gefühl Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 78949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fumaderm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimethylfumarat, Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fumaderm

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cefpodoxim

 

Magenschmerzen, Durchfall, Erbrechen bei Cefpodoxim für Mandelentzündung

Meine Tochter (3 Jahre) nimmt dieses Medikament seit 3 Tagen wegen einer Mandelentzündung. Sie bekommt eine halbe Stunde nach der Einnahme Bauchschmerzen und extrem hellen, übelriechenden Durchfall und einmal hat sie sich davon übergeben müssen. Die Halsschmerzen sind zwar weg und die Schwellung...

Cefpodoxim bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefpodoximMandelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter (3 Jahre) nimmt dieses Medikament seit 3 Tagen wegen einer Mandelentzündung. Sie bekommt eine halbe Stunde nach der Einnahme Bauchschmerzen und extrem hellen, übelriechenden Durchfall und einmal hat sie sich davon übergeben müssen. Die Halsschmerzen sind zwar weg und die Schwellung geht zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 53456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefpodoxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefpodoxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Cefpodoxim für lungenentzündung

Durchfall

Cefpodoxim bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefpodoximlungenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 82927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefpodoxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefpodoxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefpodoxim

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clinda-saar

 

Bauchkrämpfe, Durchfall, Depressionen, Gewichtsverlust bei Clinda-saar für Zahnbehandlung

Ich habe das Medikament nach einer Wurzelspitzenresektion bekommen. Schon beim Schlucken der Tabletten hat meine ganze Speiseröhre gebrannt. Im Laufe der Tage kamen Bauchkrämpfe und Durchfall dazu, die auch nach dem Absetzen nicht aufhörten. Nach einiger Zeit entwickelte sich eine schwere...

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament nach einer Wurzelspitzenresektion bekommen. Schon beim Schlucken der Tabletten hat meine ganze Speiseröhre gebrannt. Im Laufe der Tage kamen Bauchkrämpfe und Durchfall dazu, die auch nach dem Absetzen nicht aufhörten. Nach einiger Zeit entwickelte sich eine schwere Histamininoleranz und es hat sich herausgestellt, dass meine gesamte Darmflora von dem Medikament zersört wurde. Ich habe kein Essen mehr vertragen, habe innerhalb von 3 Wochen 8 Kilo verloren (wog nur noch 47 kg) und entwickelte dazu noch eine Depression. Mein gesamter Stoffwechsel war zerschossen. Ich bin mit Allergieschocks mehrmals im Krankenhaus gelandet und musste Wochenlang eine Kartoffel Reis Diät einhalten. Meine Darmflora wurde in langwieriger Behandlung wieder aufgebaut. Insgesamt hat es ein 3/4 Jahr gedauert, bis ich wieder normal essen konnte. Krankgeschrieben war ich 6 Monate! Ich hatte bisher immer jedes Antibiotikum vertragen und habe auch bei anderen Medikamenten nie besondere Nebenwirkungen gehabt. Es liegt also nicht an meiner Empfindlichkeit!
Mittlerweile ist dieses Medikament wegen schwerer Nebenwirkungen als Reserveantibiotikum eingestuft. Man sollte die Pharmafirma verklagen, dass dieses Medikament bei Lappalien wie einer Wurzelspitzenresektion überhaupt angeraten und bei Zahnärzten als Mittel erster Wahl, beworben wurde. Ich möchte nicht wissen, wieviel \"Geschenke\" da über den Praxistresen geschoben wurden.
Die Patienten, die sich hier eingetragen haben sind sicher nur die Spitze des Eisbergs!

Eingetragen am  als Datensatz 8483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bauchkrämpfe, Durchfall bei Clinda-saar für Brustentzündung

2 Wochen nach Einnahme starke bauchkrämpfe mit Durchfall, nach 2 Wochen stuhlprobe ergebniss: clostridium difficile.. das auch wieder mit Antibiotika therapiert werden muss, da diese Krankheit tödlich enden kann! Nie wieder Clinda Saar! Der Arzt hat auch gesagt er versteht nicht wieso dieses...

Clinda-saar bei Brustentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarBrustentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Wochen nach Einnahme starke bauchkrämpfe mit Durchfall, nach 2 Wochen stuhlprobe ergebniss: clostridium difficile..
das auch wieder mit Antibiotika therapiert werden muss, da diese Krankheit tödlich enden kann! Nie wieder Clinda Saar! Der Arzt hat auch gesagt er versteht nicht wieso dieses Antibiotika immer wieder verschrieben wird, da dies wohl oft vor kommt und das ab der 1 Tablette an..

Eingetragen am  als Datensatz 82697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Metformin

 

Durchfälle bei Metformin 500 für PCO Syndrom

Ich nehme Metformin 500 3 X täglich wegen der Krankheit PCO-Syndrom. KInderwunsch ist seit 5 Jahren vorhanden und die Regel blieb seit dem 18. Lebensjahr komplett aus. In diesen Jahren sehr viel zugenommen, ohne anders zu essen. Mit Metformin 500 habe ich jetzt eine regelmässige (bis auf den Tag...

Metformin 500 bei PCO Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metformin 500PCO Syndrom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Metformin 500 3 X täglich wegen der Krankheit PCO-Syndrom. KInderwunsch ist seit 5 Jahren vorhanden und die Regel blieb seit dem 18. Lebensjahr komplett aus. In diesen Jahren sehr viel zugenommen, ohne anders zu essen. Mit Metformin 500 habe ich jetzt eine regelmässige (bis auf den Tag genaue) Periode und habe in den 8 Monaten ca. 17 Kilo abgenommen und letzten Monat sogar einen Eisprung gehabt. Am Anfang mit Durchfällen zu kämpfen gehabt, was aber nach ein paar Wochen behoben war. Kann dieses Medikament nur empfehlen. Bin keine Diabetikerin, bin aber trotzdem Insulinresistent. Leider ist das PCO-Syndrom nicht allzu bekannt bei den Ärzten. Bin froh nach langen Jahren an eine Frauenärztin mit Kenntnis von dieser Krankheit (Stoffwechselstörung)gekommen zu sein. Dieses Medikament ist für diese Krankheit ein Off-Label-Use, also bekomme ich ein Privatrezept und muss es mir für ca. 14 Euro monatlich selber kaufen.

Eingetragen am  als Datensatz 7056
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Unter der Einnahme von Metformin 850, 3 x täglich, ereichten meine BZ-Werte über Jahre hinweg Notmalwerte. Der HBa1C lag meist im 3-Monatscheck bei 6- 6,5 %. Während der gesamzen Einnahmezeit hatte ich immer Blähungen und vermehrt weichen Stuhlgang, mehrfach hintereinander.. Seit etwa 9 Monaten...

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Leflunomide medac bei Rheumatische Athritis; Sulfasalazin bei Rheumatische Athritis; Arlevert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II5 Jahre
BisoprololBluthochdruck10 Jahre
Leflunomide medacRheumatische Athritis180 Tage
SulfasalazinRheumatische Athritis2 Jahre
ArlevertSchwindel180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter der Einnahme von Metformin 850, 3 x täglich, ereichten meine BZ-Werte über Jahre hinweg Notmalwerte. Der HBa1C lag meist im 3-Monatscheck bei 6- 6,5 %. Während der gesamzen Einnahmezeit hatte ich immer Blähungen und vermehrt weichen Stuhlgang, mehrfach hintereinander.. Seit etwa 9 Monaten wurde der Stuhlgang morgendlich immer flüssiger, bis hin zu wässrigem Durchfall. Anfangs konnte ich diese Auswirkung noch gut kpmpensieren, da nach ca. 60 Min. alles vorüber war, Es war natürlich unangenehm und lästig. Mittlerweile treten die Duchfälle fast immer plötzlich und wässrig auf, sind schwer zu koordinieren, d.h. manches Mal war die Toilette nicht schnell genug erreichbar.
Auch meine körperliche Belastbarkeit hat deutlich gelitten. Nach ca. 6 Stunden Arbeit war meine Leistungsfähigket bereits auf dem Tiefpunkt. Es ging sogar so weit, dass ich meine berufl. Tätigkeit im AD unterbrechen musste, um eine bis zu 2-stündige Regenerationspause einzulegen. Gleichermaßen verschlechterte sich der HBa1C deutlich und die Triglyceride stiegen drastisch an, obwohl ich diätetische Maßnahmen einhalte und körperliche Betätigung habe.
Darauf hin meinte ein zu Rate gezogener Diabetologe, dass ich Metformin in der eingenommenen Dosierung nicht vertragen würde.
Das Präparat wurde auf 1 x abendliche Einnahme reduziert und morgens ein SGTB II- Hemmer verordnet.

Eingetragen am  als Datensatz 85129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metformin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Leflunomide medac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sulfasalazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arlevert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Bisoprolol, Leflunomid, Sulfasalazin, Dimenhydrinat, Cinnarizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metformin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Azithromycin

 

Übelkeit, Durchfall, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen bei Azithromycin für Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am...

Azithromycin bei Husten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinHusten, Rachenentzündung, Schnupfen, Ohrenschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament gegen eine Bronchitis bekommen, die ich schon 2 Wochen vor mir her schleppe. Habe die 1. Tablette zum Abendessen genommen und eine Stunde später verspürte ich starke Übelkeit. Nicht lange wartend bekam ich starken Durchfall und Magenkrämpfe, das hielt ca. 2 Stunden an. Am darauffolgenden Tag bekam ich gegen späten Nachmittag starke Kopfschmerzen. Mein Husten und Schnupfen sind fast verschwunden, also die Wirkung ist super! Nun nach der 2. Tablette hab ich gleich vorgesorgt mit MCP-Tropfen gegen Magenkrämpfe, dies hilft einigermaßen. Durchfall ebenfalls und starke Kopfschmerzen. Ich hab noch eine morgen vor mir, hoffe das es einiger maßen gut läuft, schließlich fliege ich Donnerstag nach Paris :-)
Euch allen alles gute und gute Besserung :-)

Eingetragen am  als Datensatz 24460
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenkrämpfe, Durchfall bei Azithromycin für Zahnentzündung

An den ersten beiden Tagen jeweils 2-3 Stunden später magenkrämpfe, ca eine Stunde lang.Am dritten Tag kam Durchfall hinzu. Die Entzündung scheint aber abgeklungen zu sein.

Azithromycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinZahnentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An den ersten beiden Tagen jeweils 2-3 Stunden später magenkrämpfe, ca eine Stunde lang.Am dritten Tag kam Durchfall hinzu. Die Entzündung scheint aber abgeklungen zu sein.

Eingetragen am  als Datensatz 85016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ZacPac

 

Druckgefühl im Kopf, Schwindel, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall, bitterer Geschmack bei zacpac für Helicobacter Eradikation

Hallo, ich habe vielleicht einen kleinen Tipp für alle anderen Betroffenen. Hatte ZacPac nun ein zweites Mal nehmen müssen, da ich mir wieder HP's eingefangen habe. Wie und woher auch immer. Im Gegensatz zu vor einigen Jahren, als ich schlimme Nebenwirkungen hatte und mich nach 2 Tagen...

zacpac bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe vielleicht einen kleinen Tipp für alle anderen Betroffenen. Hatte ZacPac nun ein zweites Mal nehmen müssen, da ich mir wieder HP's eingefangen habe. Wie und woher auch immer. Im Gegensatz zu vor einigen Jahren, als ich schlimme Nebenwirkungen hatte und mich nach 2 Tagen krankschreiben lassen musste, habe ich mir dieses Mal online die Beipackzettel der beiden Antibiotika durchgelesen, weil ich wissen wollte, ob diese wirklich VOR den Mahlzeiten genommen werden müssen. Müssen sie NICHT! Nur das Pantozol ist vorher zu nehmen, das weiß man ja als Magenpatient. Ich habe also die beiden "schlimmen" Tabletten jeweils nach den Mahlzeiten eingenommen und hatte so weitaus weniger Nebenwirkungen als beim ersten Mal. Bis auf Kopfdruck, leichten Schwindel, Übelkeit + Schwäche nach der ersten Tablette und im Verlauf der Woche immer mal wieder, Bauchschmerzen und Durchfall am zweiten und dann nochmal am 5. Tag bin ich ganz gut durchgekommen, war arbeitsfähig. Allerdings habe ich auch reizarme Diät gegessen und sehr viel getrunken (nur Tee's und Wasser!), allein um den Nieren zu helfen, das Zeug schnellstmöglich wieder ausscheiden zu können. Eklig ist der bittere Geschmack im Mund, der gleich nach der 1. Einnahme einsetzte, aber ein paar Tage nach Beendigung wieder weg war. Ein bisschen besorgt war ich, ob diese Art der Einnahme auch angeschlagen hatte - aber sie hat!! Und sie war hoffentlich nun die letzte. Zu erwähnen wäre vielleicht noch für alle Allergiker, dass ich unter vielen Allergien und Unverträglichkeiten leide, auch unter Quincke-Ödem, daher u. a. keinerlei Schmerzmittel einnehmen darf - aber ich habe von ZacPac KEINE Anzeichen einer allergischen Reaktion gehabt, die ich sehr befürchtet hatte. Also viel Glück und alles Gute für alle, die noch durch die 7 Tage durch müssen!

Eingetragen am  als Datensatz 42103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Durchfall, Juckreiz, Geschmacksstörung bei zacpac für heliobakter

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein,...

zacpac bei heliobakter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
zacpacheliobakter7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen, ich habe ebenfalls den Befund Helikopter bekommen und musste dann 7 Tage Zacpac einnehmen. Als ich mir den Beipackzettel durchgelesen habe war mein erster Gedanke"Das Zeug schluckst du nicht". Arzt angerufen, gefragt ob es etwas anders geben würde was auch gleich mit ......Nein, nicht wirklich, beantwortet wurde. Diese Aussage machten mich nicht grade Glücklich. Am 27.04 nahm ich dann Abends meine erste Dosis zu mir........hab dann auch gleich 14 Stunden durchgeschlafen. 28.04 Durchfall, Schwindel und etwas Müde. 29.04 Durchfall. 30.04-04.05 leichtes jucken und schlechter Geschmack im Mund. Ich habe Zeitgleich aus der Apotheke Multilac empfohlen bekommen die ich täglich seit beginn Abends vorm Schlafengehen nehme. Der Durchfall ist seit dem weg und meinem Magen ging es auch gut. Da ich um 6 Uhr aufstehe habe ich die Tabletten um 5 genommen und noch eine Stunde geschlafen. Gestern morgen habe ich die letzt genommen und gestern Abend bin ich mit der Entgiftung angefangen. Nehme noch täglich einmal Multilack und trinke täglich (eine Woche lang) Entgitungstee. Dieses Medikament ist voll Kopfsache ich hab mich die ganze Woche über innerlich verrückt gemacht.
Nehmen müsste ich dieses Zeug nicht unbedingt noch einmal und hoffe das der Heli weg ist. Wer noch dabei oder am überlegen ist ob er ist nehmen soll.........Nase zu und runter damit. Lieber ein paar Nebenwirkungen in kauf nehmen als vielleicht an Krebs zu erkranken.

Eingetragen am  als Datensatz 83452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

zacpac
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ZacPac

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clindasol

 

Durchfall bei Clindasol 600 für Zahnbehandlung

Die Riesenbomber bekommt man zum einen kaum den Hals hinunter, zum anderen halte ich sie für überkonzentriert und die Anwendungsdauer für zu lange. Sie machen alles kaputt, auch die Darmflora, und das nachhaltig. Nach dem ich begonnen habe, das Medikament in der empfohlenen Dosierung 1200 - 1800...

Clindasol 600 bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindasol 600Zahnbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Riesenbomber bekommt man zum einen kaum den Hals hinunter, zum anderen halte ich sie für überkonzentriert und die Anwendungsdauer für zu lange. Sie machen alles kaputt, auch die Darmflora, und das nachhaltig. Nach dem ich begonnen habe, das Medikament in der empfohlenen Dosierung 1200 - 1800 mg pro Tag, mit 3 x täglich 600 mg zu nehmen, und sofort extremen Durchfall bekommen habe, habe ich das Medikament abdosiert, zunächst 1500 mg pro Tag, dann 1200 mg pro Tag, dann 900 mg pro Tag und den letzten Tag nur noch 600 mg. das war der 7. Tag. Ich habe es also schwächer genommen wie empfohlen, gewirkt, nämlich keine Zahnentzündung nach Zahnentfernung hat es trotzdem, und den Durchfall habe ich - 3 Wochen nach Beginn der Einnahme und zwei Wochen nach Beendigung der Einnahme immer noch wie am ersten Tag. In meinen Augen ist die hohe empfohlene Dosierung nicht nur unnötig, sondern gescundheitsschädlich und Geldmacherei. Ich empfehle jedem daher, maximal nur 600 - 1200 mg pro Tag zu nehmen und nach 7 Tagen die Behandlung aufzuhören, und nicht erst nach 14 Tagen. Und dann mit dem Aufbau der Darmflora mit Darmbakterien und balasstoffeichem Essen, Rohkost wie Äpfel etc. zu beginnen, wenn die Durchfälle wie bei mir nicht nachlassen, und kohlehhydratreiche und fetthaltige Ernährung erst einmal zu vereiden.

Eingetragen am  als Datensatz 65573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindasol 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Bauchkrämpfe bei Clindasol für Operation Nase

Durchfall und Bauchkrämpfe

Clindasol bei Operation Nase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindasolOperation Nase6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall und Bauchkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 84679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindasol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindasol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clindamycin

 

Durchfall, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen bei Clindamycin für Zahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn) Clindamycin für Schmerzen nach Zahnextraktion

Sehr gut: Falls Zahnschmerzen bakteriell bedingt sind (Stichwort: wurzelbehandelter Zahn), so wirkt es schon nach der ersten Einnahme schmerzstillend und in besten Fall ist der Schmerz nach einer paar Tagen verschwunden (Ursachen wie schlechte Wurzelfüllungen werden natürlich nicht beseitigt,...

Clindamycin bei Zahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn); Clindamycin bei Schmerzen nach Zahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnschmerzen (Wurzelbehandelter Zahn)7 Tage
ClindamycinSchmerzen nach Zahnextraktion6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gut:
Falls Zahnschmerzen bakteriell bedingt sind (Stichwort: wurzelbehandelter Zahn), so wirkt es schon nach der ersten Einnahme schmerzstillend und in besten Fall ist der Schmerz nach einer paar Tagen verschwunden
(Ursachen wie schlechte Wurzelfüllungen werden natürlich nicht beseitigt, aber der Übeltäter ist damit lokalisiert).

ABER: Die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen, sodass ich folgendes empfehle:

Die strikte "Alle 8 Stunden Einnahme" sollte etwas aufgeweicht, sodass man die Tablette mit einer Mahlzeit einnahmen kann. Auf keinen Fall nachts auf nüchternen Magen einwerfen und wieder schlafen legen.

Bei der Einnahme mind. 0.5 Liter Wasser trinken und auch in den ersten Stunden nach der Einnahme viel nachtrinken. Allein der Nachgeschmack sollte jedoch daran erinnern.

Täglich eine "Perenterol Forte" einnehmen, beruhigt den Magen und den Darm. Am besten ein paar Stunden nach der Einnahme von Clindamycin.

Diese Empfehlungen beruhen auf eigenen Erfahrungen und zwar folgendermaßen. Ich habe zur Behandlung eines wurzelbehandelten Zahns Clindamycin genommen und ohne Bedenken alle 8 Stunden zu mir genommen (also keine der o.g. Empfehlungen eingehalten) und innerhalb weniger Tage ging es mir sehr schlecht mit starken Durchfall und Appetitosigkeit, sodass Clindamycin nach 3 Tagen abgesetzt werden mussten. Mit den Nebenwirkungen musste ich weitere Wochen kämpfen bis sich meine Darmflora wieder erholt hatte.
Ein halbes Jahr später lies ich mir den wurzelbehandelten Zahn endlich ziehen und bekam prompt eine Alveolitis sicca mit Entzündung, welche mit Clindamycin behandelt werden sollte. Dieses mal habe ich ganz penibel die genannten Regeln eingehalten.
Ich hatte weder Schmerzen noch Darmprobleme, das heißt Clindamycin wirkte ohne Probleme, jedoch ohne wirkliche Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 42942
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfälle, Blut im Stuhl, Übelkeit mit Appetitverlust, Schwäche bei Clindamycin für Borreliose

aufgrund sehr starker Nebenwirkungen (bitterer Geschmack im Mund, Schwäche, Schlappheit, Bauchkrämpfe, Kreislaufprobleme, starker Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Schleim und Blut im Stuhl) wurde die Behandlung vorzeitig beendet

Clindamycin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinBorreliose9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

aufgrund sehr starker Nebenwirkungen (bitterer Geschmack im Mund, Schwäche, Schlappheit, Bauchkrämpfe, Kreislaufprobleme, starker Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Schleim und Blut im Stuhl) wurde die Behandlung vorzeitig beendet

Eingetragen am  als Datensatz 84458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ferro sanol

 

Durchfall, Übelkeit, Verstopfung, Blähungen, Bauchkrämpfe bei Ferro Sanol für Depression, Eisenmangel, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Infektanfälligkeit

Am Anfang hatte ich Verstopfung. Konnte damit aber leben, da ich mich deutlich fitter fühlte. Musste dann unterbrechen wegen Übelkeit und permanentem Eisengeschmack im Mund. Nach ein paar Wochen Unterbrechung, habe ich wieder mit der Einnahme angefangen. Ich leide unter starken durchfällen und...

Ferro Sanol bei Depression, Eisenmangel, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Infektanfälligkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolDepression, Eisenmangel, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Infektanfälligkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang hatte ich Verstopfung. Konnte damit aber leben, da ich mich deutlich fitter fühlte. Musste dann unterbrechen wegen Übelkeit und permanentem Eisengeschmack im Mund.
Nach ein paar Wochen Unterbrechung, habe ich wieder mit der Einnahme angefangen. Ich leide unter starken durchfällen und Bauchkrämpfen. Werde mir ein anderes Präperat suchen.

Eingetragen am  als Datensatz 84949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ferro Sanol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenschmerzen bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Ich musste zwei Tabletten für einen Eisenaufnahmetest machen, da mein Ferritin bei 4 lag. Leider hab ich schlimme Bauchschmerzen und Durchfall von den Tabletten bekommen. Werde also entweder eine Infusion nehmen oder es noch mal mit Kräuterblut versuchen

Ferro Sanol bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolEisenmangel1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste zwei Tabletten für einen Eisenaufnahmetest machen, da mein Ferritin bei 4 lag. Leider hab ich schlimme Bauchschmerzen und Durchfall von den Tabletten bekommen. Werde also entweder eine Infusion nehmen oder es noch mal mit Kräuterblut versuchen

Eingetragen am  als Datensatz 85144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ferro Sanol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ferro sanol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei ClindaHEXAL

 

Durchfall, Appetitlosigkeit, Magen-Darm-Beschwerden, bitterer Geschmack bei ClindaHexal 600 für Zahnbehandlung

ClindaHexal 600 /10 Tabl. habe ich kurz vor einer Zahn-Extraktion verschrieben bekommen da eine Entzündung im Wurzelbereich vorlag und der Zahn raus musste. 1 Tablette morgens und abends. nahm ich ab dem 4.Jan. ein. Während der Zeit der Einnahme nichts aufgefallen. Einen Tag nach Beendigung der...

ClindaHexal 600 bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexal 600Zahnbehandlung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ClindaHexal 600 /10 Tabl. habe ich kurz vor einer Zahn-Extraktion verschrieben bekommen da eine Entzündung im Wurzelbereich vorlag und der Zahn raus musste. 1 Tablette morgens und abends. nahm ich ab dem 4.Jan. ein. Während der Zeit der Einnahme nichts aufgefallen. Einen Tag nach Beendigung der Einnahme fing es an mit:

• Appetitlosigkeit
• Durchfall
• mehrere Tage schmerzhafte Magen- und Darmkrämpfe
• Schwächegefühl
• metalischer, bitterer Geschmack im Mund

das ganze dauert in unterschiedlichen Erscheinungen bis heute den 13. Feb. immer noch an!! Magenschmerzen habe ich nach wie vor und meine gesamte Verdauung ist immer noch durcheinander und nicht wie es Anfang Januar mal war.
Ob das Medikament, was den Zahn und die Entzündung betrifft, überhaupt geholfen hat, kann ich nicht beurteilen und kann mir auch keine Meinung bilden. Ich stelle mir heute nur die Frage, was wäre gewesen, wenn ich Clindahexal 600 nicht genommen hätte? Jedenfalls hätte ich diese widerlichen Nebenwirkungen, die sich mit anderen Erfahrungen decken nicht. Deshalb meine Empfehlung: Hände weg davon!

Eingetragen am  als Datensatz 41813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ClindaHexal 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):182
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Übelkeit mit Durchfall bei ClindaHexal für Kehlkopfentzündung

Auf keinen Fall anwenden bei „einfacheren“ HNO Sachen. Schwere Nebenwirkung und Risiken!

ClindaHexal bei Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexalKehlkopfentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf keinen Fall anwenden bei „einfacheren“ HNO Sachen. Schwere Nebenwirkung und Risiken!

Eingetragen am  als Datensatz 84623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ClindaHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ClindaHEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Soledum

 

Magen-Darm-Krämpfe, Übelkeit, Durchfall bei Soledum für Bronchitis (akut)

Ich habe Soledum Kapseln Forte aufgrund einer akuten Bronchitis genommen. Ca. 1-2 Stunden nach Einnahme gingen zwar die Symptome der Bronchitis merkbar zurück, doch dafür traten, sobald man beim atmen einen Eukalyptus-Geschmack wahrnimmt, heftigste Magendarm Probleme mit Übelkeit und Krämpfen...

Soledum bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SoledumBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Soledum Kapseln Forte aufgrund einer akuten Bronchitis genommen. Ca. 1-2 Stunden nach Einnahme gingen zwar die Symptome der Bronchitis merkbar zurück, doch dafür traten, sobald man beim atmen einen Eukalyptus-Geschmack wahrnimmt, heftigste Magendarm Probleme mit Übelkeit und Krämpfen auf. Da ich mir nach der ersten Einnahme nicht sicher war ob es tatsächlich davon kam, habe ich sie am nächsten Tag noch einmal genommen, und auch hier habe ich die selben Nebenwirkungen bekommen, und dazu noch Diarrhö. Ich kann nur jedem der einen empfindlicheren Magen hat davon abraten, da die Nebenwirkungen schlimmer als die Symptome der eigendlichen Erkrankung sind (z.M.b. Mir).

Eingetragen am  als Datensatz 45063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Soledum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cineol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe bei Soledum für Schleimlösend und entzündungshemmend

Habe gleich nach der 1. Kapsel 1-2 h später Magenkrämpfe und Durchfall bekommen. Arzt sagt auf nüchteren Magen schlucken. Muss es nun 3 Tage mit dem heutigen mitgezählt nehmen. Bin mal gespannt.

Soledum bei Schleimlösend und entzündungshemmend

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SoledumSchleimlösend und entzündungshemmend3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe gleich nach der 1. Kapsel 1-2 h später Magenkrämpfe und Durchfall bekommen. Arzt sagt auf nüchteren Magen schlucken.
Muss es nun 3 Tage mit dem heutigen mitgezählt nehmen.
Bin mal gespannt.

Eingetragen am  als Datensatz 82404
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Soledum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cineol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Klett
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Soledum

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Erythromycin

 

Magenkrämpfe, Durchfall bei Erythromycin für Atemwegsinfekte

Starke Magenkrämpfe ab zweitem Tag der Einnahme der Filmtabletten, ansonsten Durchfall und Müdigkeit. Nach 4.Tag Behandlung abgebrochen, wobei anzumerken ist, dass meine Halsentzündung weg war. Das Medikament ist also effektiv, allerdings sehr schwer verdaulich. Früher gab es eine...

Erythromycin bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinAtemwegsinfekte4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenkrämpfe ab zweitem Tag der Einnahme der Filmtabletten, ansonsten Durchfall und Müdigkeit. Nach 4.Tag Behandlung abgebrochen, wobei anzumerken ist, dass meine Halsentzündung weg war. Das Medikament ist also effektiv, allerdings sehr schwer verdaulich. Früher gab es eine Erythromycin-Lösung zum Trinken; die war genauso wirkungsvoll und dazu noch gut verträglich. Unerklärlicherweise ist sie jetzt am Markt so gut wie nicht zu bekommen, wie ich in meiner Apotheke erfahren habe. Sehr schade. Fimtabletten werde sie künftig ablehnen.

Eingetragen am  als Datensatz 81552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Durchfall bei Erythromycin für Entzündung im Kiefer

Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich mit starken Kreislaufproblemen zu tun. Extreme Müdigkeit trat ebenfalls auf. Dosierung: 3 x tgl. über 5 Tage. Am 2. Tag kam dann heftiger Durchfall dazu. Habe dann Flohsamenschalen genommen, das hat geholfen. Am schlimmsten sind die Kreislaufprobleme...

Erythromycin bei Entzündung im Kiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinEntzündung im Kiefer5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Einnahme hatte ich mit starken Kreislaufproblemen zu tun. Extreme Müdigkeit trat ebenfalls auf. Dosierung: 3 x tgl. über 5 Tage. Am 2. Tag kam dann heftiger Durchfall dazu. Habe dann Flohsamenschalen genommen, das hat geholfen. Am schlimmsten sind die Kreislaufprobleme und die Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 83648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Erythromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Erythromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Penicillin

 

Schmerzen im Darmbereich, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit bei Penicillin V AL 1,5M für Halsentzündung

Hallo ich habe dieses Penicillin wegen einer Halsentzündung verschrieben bekommen!Nun ja das Medikament hat geholfen nur kurz nach der Beendigung habe ich heftige Schmerzen im Dickdarmbereich bekommen, und habe seit dem die ganze zeit Durchfall!Dazu kamen Appetitlosigkeit, andere...

Penicillin V AL 1,5M bei Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Penicillin V AL 1,5MHalsentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe dieses Penicillin wegen einer Halsentzündung verschrieben bekommen!Nun ja das Medikament hat geholfen nur kurz nach der Beendigung habe ich heftige Schmerzen im Dickdarmbereich bekommen, und habe seit dem die ganze zeit Durchfall!Dazu kamen Appetitlosigkeit, andere Geschmackswahrnehmung,Übelkeit, und macnhmal ist bei mir der Kreislauf in den Keller gegangen!Lange Rede kurzer Sinn ich habe von dem Medikament eine Darmentzündung bekommen, und sowas wünsche ich echt keinem, weil diese Darmschmerzen sind echt nicht gerade angenehm!!!l.g.

Eingetragen am  als Datensatz 1229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Verstopfung bei Penicillin für Durchfall und Verstopfung

so ganz gut geholfen ausser das ich nach der Behandlung Durchfall und Verstopfung habe

Penicillin bei Durchfall und Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinDurchfall und Verstopfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

so ganz gut geholfen ausser das ich nach der Behandlung Durchfall und Verstopfung habe

Eingetragen am  als Datensatz 83352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Penicillin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cefuroxim

 

Durchfall, Muskelschmerzen bei Cefuroxim für Pharyngitis, Akute Laryngitis, Tracheitis und Seitenstrangangina

Leichte Diarrhoe, starke Muskelschmerzen v.a. Oberschenkelmuskulatur, nachts schlimmer als tagsüber

Cefuroxim bei Pharyngitis, Akute Laryngitis, Tracheitis und Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximPharyngitis, Akute Laryngitis, Tracheitis und Seitenstrangangina6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Diarrhoe, starke Muskelschmerzen v.a. Oberschenkelmuskulatur, nachts schlimmer als tagsüber

Eingetragen am  als Datensatz 47941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Durchfall, Hautausschlag, Abgeschlagenheit, Erbrechen, Unwohlsein bei Cefuroxim für Insektenstich, Lymphangitis

Die Entzündung ging sofort zurück.

Cefuroxim bei Insektenstich, Lymphangitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximInsektenstich, Lymphangitis8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Entzündung ging sofort zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 85023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Voltaren

 

Magen-Darm-Störung, Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Blutungen, Verstopfung, Durchfall, Blutarmut, Ödeme bei Voltaren für Rheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen

Magen-Darm-Beschwerden. Unter anderem können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung, Durchfall. Blutungen der Magenschleimhaut Blutarmut (Anämie) Magen-Darm-Geschwüre (Gelegentlich) Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) (Gelegentlich)

Voltaren bei Rheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenRheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Beschwerden. Unter anderem können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung, Durchfall.
Blutungen der Magenschleimhaut
Blutarmut (Anämie)
Magen-Darm-Geschwüre (Gelegentlich)
Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) (Gelegentlich)

Eingetragen am  als Datensatz 17
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonstige
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blähungen, Bluthochdruck, Durchfall, Schwindel, Übelkeit bei Voltaren für Entzündung Fingergelenk

Bluthochdruck, zittern, Blähungen, Herzrasen, Durchfall. Tage später Fussschwellung. Dazu, dann Schwindel und Übelkeit... Schon nach einer Tablette abgesetzt.

Voltaren bei Entzündung Fingergelenk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenEntzündung Fingergelenk1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bluthochdruck, zittern, Blähungen, Herzrasen, Durchfall. Tage später Fussschwellung. Dazu, dann Schwindel und Übelkeit... Schon nach einer Tablette abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 84024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Voltaren
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Voltaren

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Clarithromycin

 

Sehstörungen, Augenschmerzen, Angstzustände, Panikattacken, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, Alpträume, Schlaflosigkeit bei Clarithromycin für Chlamydien-Infektion

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf,...

Doxycyclin 100 mg bei Chlamydien-Infektion; Clarithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin 100 mgChlamydien-Infektion6 Tage
ClarithromycinChlamydien-Infektion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Chlamydia pneumoniae und Chlamydia trachomatis

Sehstörungen, Druckgefühl in den Augen, Angst, Panikattacken, starke vegetative Dystonie, Brennen im Rückenmark, Gefühl, als ob das ganze Nervensystem unter 10.000 Volt steht, Präkollapsanfälle (evtl. Absence), Druckgefühl im Kopf, Alpträume, Verwirrtheit, Benommenheit, Schwindel, Erbrechen, Durchfall, starke Erschöpfung, Schlaflosigkeit. Die Symptome halten nach über 4 Wochen nach Beendigung der Antibiose immernoch unverändert an, mal mehr, mal weniger. Leider keine Besserung bislang.

Eingetragen am  als Datensatz 1997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Schwäche, Angstgefühl, Übelkeit mit Durchfall, Herzklopfen zusammen mit Schwächegefühl bei Clarithromycin für Sinusitis

Wurde mir verschrieben, nachdem amoxicillin nicht wirkte. Hatte mehrere Stunden nach der dritten Tablette starken Durchfall. Habe zunächst keinen Bezug zum Medikament gesehen. Abends nach der vierten Tablette setzten Schüttelfrost, Schwindelgefühl und eine irgendwie verzerrte Wahrnehmung ein....

Clarithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde mir verschrieben, nachdem amoxicillin nicht wirkte. Hatte mehrere Stunden nach der dritten Tablette starken Durchfall.
Habe zunächst keinen Bezug zum Medikament gesehen. Abends nach der vierten Tablette setzten Schüttelfrost, Schwindelgefühl und eine irgendwie verzerrte Wahrnehmung ein. Außerdem Angst davor, ins Bett zu gehen und nicht mehr aufzuwachen. Hatte noch nie nennenswerte Nebenwirkungen von irgendwas. Unfassbar, so körperlich schwach habe ich mich zuletzt bei einer Lebensmittelvergiftung gefühlt.

Eingetragen am  als Datensatz 84920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Diclofenac

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche, Benommenheit, Ausschlag, Herzstolpern, Herzrasen, Müdigkeit, Herzklopfen, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen bei Diclofenac 75SL ratiopharm für Osteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden,Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche (verstärkt nachts), Nesselausschlag, Herzstolpern-/rasen-klopfen, Müdigkeit, teilweise Benommenheit, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen= also so ziemlich alles was man so an NW haben kann! Habe das...

Diclofenac 75SL ratiopharm bei Osteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclofenac 75SL ratiopharmOsteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden,Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche (verstärkt nachts), Nesselausschlag, Herzstolpern-/rasen-klopfen, Müdigkeit, teilweise Benommenheit, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen= also so ziemlich alles was man so an NW haben kann! Habe das Medikament gegen die Schmerzen bei Nervenfensterverengung mit Nervenwurzelentzündung im HWS-Bereich verordnet bekommen. Da die Not groß war und Ibuprofen nicht wirkte habe ich es tapfer versucht einzunehmen reduziert auf 1 abends mit Magenschutzmittel( Verordent waren 75mg 1morgens, 1 abends was aufgrund der Stärke der NW gar nicht ging!) und das über mehr als 2 Monate. Zwischenzeitlich immer wieder versucht es abzusetzen oder Alternativen ausprobiert (Novalgin, Paracetamol) um Herz u magen zu schonen.
Geblieben sind die orthopädischen Symptome der Krankheit, etwas reduziert (phasenweise geholfen/gelindert hat eine TriggerPunktTherapie beim Physiotherapeutenteam- Injektionen im Wirbelkanal an der Nervenwurzel sind geplant) plus!: erwähnten Herzproblemen und Abgeschlagenheit, weswegen ich in den kommenden Tagen ein EKG und eine Blutabnahme beim Internisten bekomme.
Ich hoffe Leber- und Nierenwerte sind im grünen Bereich, und auch das die Herzprobleme wieder verschwinden?!
Dieses Medikament ist meiner Meinung nach: Rattengift und unbedingt nicht! empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 32609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diclofenac 75SL ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Blähungen, Bauchkrämpfe bei Diclofenac Tabl. für Schleimbeutelentzündung Schulter

Ich sollte laut Orthopäde 5x2 Tabl Diclofenac aufgrund einer Schleimbeutelentzündung an der Schulter nehmen. Nach 2 Tagen wurden die Schmerzen deutlich besser. Am 3. Tag bekam ich Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall. Am 4 Tag ging es Nachmittags richtig los, ich hatte die ganze Nacht sehr...

Diclofenac Tabl. bei Schleimbeutelentzündung Schulter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclofenac Tabl.Schleimbeutelentzündung Schulter5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte laut Orthopäde 5x2 Tabl Diclofenac aufgrund einer Schleimbeutelentzündung an der Schulter nehmen. Nach 2 Tagen wurden die Schmerzen deutlich besser. Am 3. Tag bekam ich Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall. Am 4 Tag ging es Nachmittags richtig los, ich hatte die ganze Nacht sehr starke Magenkrämpfe die sich wie Wehen kurz vor der Geburt anfühlten. Eigentlich sollte ich die Tabl. noch 1 Tag nehmen, aber noch so eine Nacht möchte ich nicht mehr durchmachen, da halte ich lieber den Restschmerz an der Schulter aus.

Eingetragen am  als Datensatz 81375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diclofenac Tabl.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diclofenac

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Gelomyrtol

 

Durchfall, Gliederschmerzen, Schwindel bei Gelomyrtol für Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Gliederschmerzen

Habe seit zwei Tagen GELOMYRTHOL genommen, heute war nicht erträglich bei der Arbeit --> Durchfall, Gliederschmerzen, Schwindel etc ...

Gelomyrtol bei Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Gliederschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolMagenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, DURCHFALL, Gliederschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit zwei Tagen GELOMYRTHOL genommen, heute war nicht erträglich bei der Arbeit --> Durchfall, Gliederschmerzen, Schwindel etc ...

Eingetragen am  als Datensatz 24029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Verstopfung, Magenkrämpfe, Blähungen bei Gelomyrtol für Sinusitis

Starker unvorhersehbarer Durchfall, dann Verstopfung und Magenkrämpfe. Ein ständiges Rumoren im Bauch. Sehr übel riechende Blähungen. Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker unvorhersehbarer Durchfall,
dann Verstopfung und Magenkrämpfe.
Ein ständiges Rumoren im Bauch.
Sehr übel riechende Blähungen.
Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Eingetragen am  als Datensatz 82872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Amoxicillin

 

bitterer Geschmack, Durchfall bei Amoxi 1000mg für Helicobacter-pylori-Gastritis

Ich war eine Wochen im KH, wegen diverser Beschwerden: Seit Jahren immer wieder kehrenden langanhaltendem Dauerdurchfall, starke Gewichtabnahme, Übelkeit mit Erbrechen & Magenschmerzen. Bei Ultraschall, Blutabnahme, Magen& Darmspielung wurden Speiseröhren-Magen/Darmentzündungen...

Amoxi 1000mg bei Helicobacter-pylori-Gastritis; Clarithromycin 500mg bei Helicobacter-pylori-Gastritis; Pantozol 40mg bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi 1000mgHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage
Clarithromycin 500mgHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage
Pantozol 40mgHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war eine Wochen im KH, wegen diverser Beschwerden:

Seit Jahren immer wieder kehrenden langanhaltendem Dauerdurchfall, starke Gewichtabnahme, Übelkeit mit Erbrechen & Magenschmerzen.

Bei Ultraschall, Blutabnahme, Magen& Darmspielung wurden Speiseröhren-Magen/Darmentzündungen festgestellt, Magengeschwüre, Zysten & Polypen in Dünn& Dickdarm (welche entfernt wurden) und zu guter letzt Helicobacter-pylori-Gastritis diagnostiert.

Zarte Frau gönnt sich ja sonst nicht- wenn schon denn schon, ganzes Programm.

Da ich auf morbus crohn verdacht im KH war, der nicht heilbar ist, war ich dann denoch erleichtert.
Gegen den Helicobacter-pylori-Gastritis bekam ich Amoxi 1000mg , Clarithromycin 500mg, Medikament Pantozol 40mg verschrieben. Seit dem bin ich in allem oben genannten, Beschwerdenfrei !!
Und das nach Jahren

Amoxi 1000mg , die ist Filmtablette ist groß wie ein Baguette ( hätte ich ohne zerkleinern nicht würgefrei schlucken können

Clarithromycin 500mg, wärend der ganzen Einnahme bitteren Geschmack im Mund
von einem der beiden oben genannten Medis hatte ich am ersten Tag erneuten leichten Durchfall der sich dann, aber gab.

Eingetragen am  als Datensatz 32440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi 1000mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clarithromycin 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantozol 40mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):41
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Blähungen, Zwischenblutung bei Amoxicillin für Mandelentzündung

Ich nehme diese Tabletten seit Dienstag und heute am Freitag hab ich Zwischenblutungen bekommen. Auch bemerke ich, dass ich durch dieses Medikament sehr müde bin und Blähungen sowie Durchfall habe. Am liebsten würde ich es jetzt schon absetzen aber ich habe noch ca. 20 Stück aus der 30 Packung....

Amoxicillin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Tabletten seit Dienstag und heute am Freitag hab ich Zwischenblutungen bekommen. Auch bemerke ich, dass ich durch dieses Medikament sehr müde bin und Blähungen sowie Durchfall habe. Am liebsten würde ich es jetzt schon absetzen aber ich habe noch ca. 20 Stück aus der 30 Packung.
Die Mandelentzündung ist weg.

Eingetragen am  als Datensatz 84260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Sinupret

 

Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Appetitlosigkeit bei Sinupret für Husten, Schnupfen

Nach 2 Tabletten war die Nase frei, allerdings hält der Husten an. Leider habe ich am 2. Tag schon Übelkeit, heftige Bauchschmerzen und Durchfall bekommen. Auch Appetitlosigkeit hat sich gezeigt, verbunden mit Übelkeit.

Sinupret bei Husten, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SinupretHusten, Schnupfen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tabletten war die Nase frei, allerdings hält der Husten an. Leider habe ich am 2. Tag schon Übelkeit, heftige Bauchschmerzen und Durchfall bekommen. Auch Appetitlosigkeit hat sich gezeigt, verbunden mit Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 70282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sinupret
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enzianwurzel, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Primula, Verbena officinalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Bauchkrämpfe bei Sinupret für Sinusitis

Von heute auf morgen waren bei mir die Nebenhöhlen komplett zu. So schlimm hätte ich es noch nie. Hab dann morgens, mittags und abends je 1 Tablette Sinupret extract genommen und es hat gewirkt. Sogar sehr gut. Bei mir ist alles geflossen. Jedoch hab ich am Abend des dritten Tages ganz...

Sinupret bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SinupretSinusitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von heute auf morgen waren bei mir die Nebenhöhlen komplett zu. So schlimm hätte ich es noch nie. Hab dann morgens, mittags und abends je 1 Tablette Sinupret extract genommen und es hat gewirkt. Sogar sehr gut. Bei mir ist alles geflossen.

Jedoch hab ich am Abend des dritten Tages ganz plötzlich starke Bauchkrämpfe und darauffolgend schlimmen Durchfall bekommen. Nach Absetzen des Medikaments war es vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 83436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sinupret
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enzianwurzel, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Primula, Verbena officinalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sinupret

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Sertralin

 

Durchfall, Pupillenerweiterung bei Sertralin für Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner...

Cipralex bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken; Efectin bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken; Sertralin bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken6 Wochen
EfectinDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken3 Jahre
SertralinDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner Meinung nach, ist es gerade für Patienten die an einer psychischen Erkrankung leiden, problematisch all die unzähligen "Horrorszenarien" hier zu lesen, da man ja in diesem Zustand im Normalfall sowieso schon an Ängsten, Zweifeln und zwanghaftem Grübeln leidet.

Nachdem ich im Sommer 2011 (im Alter von 22 Jahren) an einer Angststörung erkrankte, war ich zunächst gegen jegliche Hilfe und war davon überzeugt, dass ich es auch ohne Therapie oder Medikamente wieder in den Griff bekommen werde ("Jetzt reiss dich doch mal zusammen... du warst doch früher auch nicht so 'komisch'" war zu diesem Zeitpunkt einer meiner ungünstigeren Gedankenstrategien). Nach etwa einem 3/4 Jahr und weiteren Tiefschlägen musste ich mir jedoch eingestehen, dass mein Zustand sich keineswegs besserte, im Gegenteil, und begann im Frühjahr 2012 mit einer Verhaltenstherapie. Trotz schneller Fortschritte durch die Therapie, kam es einige Wochen danach noch zu einem absoluten nervlichen Tiefpunkt an dem ich mich für ca. eine Woche stationär auf der psychiatrischen Klinik aufnehmen ließ. Seit diesem Aufenthalt wurde ich nun auch erstmals medikamentös unterstützt und es ging endlich wieder bergauf!

CIPRALEX: Ich bekam dieses Medikament auf der Klinik verschrieben und ich bemerkte schon nach ca. 2 Wochen eine Verminderung meiner Angstzustände. Leider verursachte dieses Präparat bei mir eine Art Brennen in Armen und Kopf, immer dann wenn ich kurz davor war eine Attacke zu bekommen. Es fühlte sich so an, wie wenn das Medikament versuchte gegen die Panik anzukämpfen, es ihm aber nicht ganz gelang. Es war nicht wirklich schlimm, aber laut meines Psychiaters trotzdem nicht optimal und so wechselte ich nach ca. 6 Wochen von Cipralex auf Efectin.

EFECTIN: Ich nehme Efectin nun seit knapp 3 Jahren und muss sagen, es ist für MICH (natürlich nicht für jeden) ein wirklich gutes Medikament. Nach kurzer Einschleichphase nahm ich für ca. 2 Monate eine Dosis von 75mg. Meine Ängste und innere Leere wurden zunehmend kleiner bis ich mich auf einmal, ohne es zu bemerken, wirklich angst- und panikfrei fühlte. Das einzige was leider immer noch an mir nagte, waren meine hartnäckigen Zwangsgedanken (Bsp: "Was ist wenn ich auf einmal verrückt werde und jemanden verletze..."). Nach Absprache mit meinem Arzt erhöhte ich deswegen auf 150mg Efectin und nach und nach verschwanden auch diese unangenehmen Gedanken.
Gravierende Nebenwirkungen hatte ich die ganze Einnahmephase durch keine. Ich fühlte mich auch keineswegs wie ein gefühlsloser “Zombie”. Ich konnte ängstlich und traurig sein, nur eben wenn es angebracht war und nicht ständing und grundlos. Nachdem es mir lange Zeit gut ging, fing ich nach ca. einem Jahr nach Ersteinnahme an meine Dosis langsam zu reduzieren. Und ich meine WIRKLICH LANGSAM: alle paar Monate, sobald sich ein günstiges Zeitfenster auftat (keine bevorstehende Uni-Prüfung oder Urlaub mit der Familie), verringerte ich meine Dosis und hatte dabei keinerlei Probleme oder Absetzerscheinungen.

Leider erlitt ich vor ein paar Wochen einen erneuten Rückschlag (ich nahm zu dieser Zeit nur noch 37,5mg Venlafaxin=geringste Dosis ein). Ob meine Erkrankung noch nicht ganz geheilt und mein Medikamentenspiegel nun auf Dauer doch zu niedrig war oder ob es eine erneute Erkrankung war, kann ich nicht sagen und es tut eigentlich auch nichts zur Sache. Jedenfalls wurde meine Dosis erneut auf 150mg Efectin erhöht und ich bekam kurz darauf noch als weiteres Medikament Sertralin dazu.

SERTRALIN: Obwohl mir Efectin wirklich gut geholfen hat (bzw. auch noch immer hilft), meinte mein Psychiater, er würde mich trotzdem gerne auf Sertralin umstellen, da es mir helfen würde das Efectin ganz abzusetzen und dann in Folge wesentlich leichter zum ausschleichen sei als Efectin.
Ich nehme nun seit knapp 4 Wochen 50mg Sertralin (zusätzlich zu 150mg Efectin) und werde es in den nächsten Wochen, nach genauer Absprache, weiter erhöhen und gleichzeitig das Efectin runterdosieren. Zur Wirkung kann ich leider noch nichts genaues sagen, da ich nicht einschätzen kann, ob die positive Wirkung von Efectin oder Sertralin kommt. Aber mir geht es auf jeden Fall wieder um einiges besser als noch vor ein paar Wochen. Zusätzlich suche ich zurzeit auch wieder meine Therapeutin auf.
Erhebliche Nebenwirkungen durch Sertralin konnte ich auch nicht feststellen, vorallem da es mir ja am Anfang der Einnahme sowieso psychisch und auch körperlich ziemlich dreckig ging. Lediglich die 1-2 Tage Durchfall und anfänglichen erweiterten Pupillen würde ich dem Medikament zuschreiben. War aber wirklich nicht dramatisch.

Macht euch also nicht zuviel Gedanken über mögliche Nebenwirkungen sondern vertraut eurem Arzt und Therapeuten – die können die Situation einschätzen und entscheiden ob eine medikamentöse Begleitung angebracht ist!

Für mich sind SSR(N)I-Medikamente also auf jeden Fall eine große Unterstützung auf dem Weg aus dem Tief! Trotzdem möchte ich wirklich jedem eine BEGLEITENDE (Verhaltens-)THERAPIE ans Herz legen! Ein Medikament kann euch zwar helfen das Botenstoffchaos in eurem Gehirn zu regulieren, um aber die antrainierten, falschen Verhaltens- und Denkmuster abzulegen, bedarf es auch eure Bereitschaft sich der Situation zu stellen und ungünstige Gedanken abzustreifen. Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeit und Atemübungen (einfach googlen, es gibt einige gute Anleitungen im Netz) sind auch ein tolles Werkzeug um entspannter durch’s Leben zu gehen!

Ich wünsche allen, die sich zurzeit in einem Tief befinden, von Herzen alles Gute! Auch wenn man es sich vielleicht momentan nicht vorstellen kann – ES WIRD WIEDER GUT! Lasst euch nicht unterkriegen!

Eingetragen am  als Datensatz 66942
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Efectin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Venlafaxin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Stimmungsdämpfung, Durchfall, Kopfschmerzen, Albträume, Appetitsteigerung bei Sertralin für Angststörungen

zunächst musste ich sehr viel mit dem Nebenwirkungen kämpfen.Wie Hitzewallung.Durchfall.alpträume.stimmungsschwankungen doch nach 3 Wochen war alles gut.Die einzige grosse nebenwirkung waren die extremen stimmungsschwankungen und die gewichtszunahme.ich habe keine panikattake und Angststörung...

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zunächst musste ich sehr viel mit dem Nebenwirkungen kämpfen.Wie Hitzewallung.Durchfall.alpträume.stimmungsschwankungen doch nach 3 Wochen war alles gut.Die einzige grosse nebenwirkung waren die extremen stimmungsschwankungen und die gewichtszunahme.ich habe keine panikattake und Angststörung während der Einnahme mehr gehabt.und bis jetzt gott sei dank auch nicht mehr..die letzte einnahme war vor 6 wochen.ich habe das Mittel 4 Monate genommen..ich war ganze Zeit auf arschloch Stimmung.. irgendwie war mir alles egal..fand das gar nicht so schlecht.
nur ich habe bemerkt das ich auch beim essen nicht richtig stoppen konnte.. da ich in 4 Monaten 5 kg zugenommen habe..hab ich die Tabletten abgebrochen natürlich mit Hilfe von meiner Ärztin.jetzt kämpfe ich wieder das Gewicht runterzubringen.Sertralin würde ich trotz allem weiter empfehlen.
es hat mir sehr geholfen wegen meiner Angststörung und Depressionen.

Eingetragen am  als Datensatz 82643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Doxycyclin

 

Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen bei Doxycyclin für Borreliose

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen. Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Borreliose 30 Tage lang 200 mg Doxy genommen (bei 65 kg), also länger und höher dosiert als die meisten hier und ich hatte (fast) überhaupt keine Nebenwirkungen.
Die Beiträge hier sind teilweise so abschreckend, dass man sich kaum traut das Medikament zu nehmen, was wohl daran liegt, dass hauptsächlich Menschen auf solche Seiten kommen, die sowieso schon panisch auf die kleinste Nebenwirkung lauern, sobald sie etwas nehmen sollen.
Darum hier mal eine etwas ermutigendere Erfahrung :)
Anfangs ist mir immer etwas schlecht geworden, ich hatte ab und zu leichteren Durchfall und kurz nach der Einnahme wurde mir immer ein wenig schwindelig weil ich leichte Sehstörungen hatte.
Die Magen-Darm-Probleme ließen sich aber vermeiden, wenn man genug zu den Tabletten gegessen hat und alles andere legte sich nach spätestens einer Woche sodass ich die übrigen 3 Wochen topfit war und keinerlei Probleme hatte.

Sprüche wie "ich würde jedem davon abraten dieses Medikament zu nehmen", wie man sie oft hier liest, sind schlichtweg dumm.
Kein verantwortungsbewusster Arzt verschreibt Antibiotika, wenn es nicht wirklich sein muss und die Alternative eine schlimmere Infektion zu bekommen, ist wesentlich tragischer als ein paar Tage lang etwas Übelkeit zu ertragen.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Leute, die einfach wegen ein paar Nebenwirkungen gleich das Antibiotikum absetzen, einen großen Teil dazu beitragen dass immer mehr Bakterien resistent werden und die Anzahl wirksamer Antibiotika sinkt. Darüber denken viele überhaupt nicht nach und das ist ein ziemlich verantwortungsloses Verhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 18309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Doxycyclin für Borreliose

2 x täglich Doxycyclin 100 von 1A Pharma nach positivem Borrelien-Test. Am 2.Tag leichten Durchfall, der am 3.Tag schon wieder weg war. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen, weder Magen-Darm oder auch wegen der Sonne. Bin ganz normal mit Trägertops bei 35 Grad in der Sonnen gewesen. Allerdings...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 x täglich Doxycyclin 100 von 1A Pharma nach positivem Borrelien-Test. Am 2.Tag leichten Durchfall, der am 3.Tag schon wieder weg war. Ansonsten keinerlei Nebenwirkungen, weder Magen-Darm oder auch wegen der Sonne. Bin ganz normal mit Trägertops bei 35 Grad in der Sonnen gewesen. Allerdings keine Sonnenbäder gemacht und Schultern immer gut eingecremt. Aber keinen Sonnenbrand oder allergische Reaktionen. Tablette immer während des Essens genommen und keine Milchprodukte in der ganzen Zeit zu mir genommen.
Kann diese absoluten Horrorgeschichten nicht bestätigen. Und es ist nun mal das wirksamste Antibiotikum bei Borreliose. Spätfolgen dieser Krankheit sind erschreckend. Man sollte nicht soviel über Nebenwirkungen lesen, denn vieles wird einfach vom Kopf gesteuert.
Einfach nehmen und nicht auf Nebenwirkungen warten.

Eingetragen am  als Datensatz 84922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Ciprofloxacin

 

Magen-Darm-Störung, Blähungen, Durchfall, Müdigkeit, Sehstörungen, Gefühlsschwankungen bei Ciprofloxacin STADA für Prostatitis, Chlamydien

extreme Magen-DArm Beschwerden, wie Blähungen, vermehrter Stuhlgang, Durchfall, Müdigkeit, Blähbauch, Sehstörungen, Gefühlsschwankungen, bei Dosierung von 2x 500 mg extreme Wirkungen auf ZNS, bei 2x 250 mg kaum bemerkbar, Lungenflattern?, Brennen im Enddarm,

Ciprofloxacin STADA bei Prostatitis, Chlamydien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin STADAProstatitis, Chlamydien42 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Magen-DArm Beschwerden, wie Blähungen, vermehrter Stuhlgang, Durchfall, Müdigkeit, Blähbauch, Sehstörungen, Gefühlsschwankungen, bei Dosierung von 2x 500 mg extreme Wirkungen auf ZNS, bei 2x 250 mg kaum bemerkbar, Lungenflattern?, Brennen im Enddarm,

Eingetragen am  als Datensatz 639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Alpträume, Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Gewichtsabnahme, Gelenkbeschwerden, migräneartige Kopfschmerzen, Angstgefühl. Depression bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Am ersten Tag hatte ich starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Am zweiten Tag hatte ich Angstzustände und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen die migräneartigen Kopfschmerzen, auch am vierten Tag. Am fünften und letzten Tag der Einnahme verspürte ich Gelenkschmerzen. Meine Harnwegsinfektion wurde...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag hatte ich starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Am zweiten Tag hatte ich Angstzustände und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen die migräneartigen Kopfschmerzen, auch am vierten Tag. Am fünften und letzten Tag der Einnahme verspürte ich Gelenkschmerzen. Meine Harnwegsinfektion wurde durch das Medikament erfolgreich behandelt, jedoch waren das schreckliche fünf Tage, ich bin so froh dass diese nun vorbei sind. Ich war schockiert und stark verängstigt nachdem ich die Erfahrungen anderer Patienten gelesen hatte und habe lange überlegt ob ich das Medikament überhaupt einnehme. Vielleicht haben sich bei mir, durch das vorherige Lesen der schlimmen Berichte, erst die Nebenwirkungen "eingebildet". Ich wüsste gern wie ich es vertragen hätte ohne Beeinflussung.

Eingetragen am  als Datensatz 85031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Avalox

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Schleimhautentzündung, Schmerzen, Durchfall, Koliken bei Avalox für Sinusitis, akute Bronchitis

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes...

Avalox bei Sinusitis, akute Bronchitis; Metronidazol bei Infektprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis, akute Bronchitis5 Tage
MetronidazolInfektprophylaxe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes Fieber) zugezogen und bekam von meinem Hausarzt AVALOX verschrieben:

5 Tage lang 1mal täglich 400mg. Ich bekam starken Schwindel, enormes Schwächegefühl, Druckkopfschmerz im Stirnbereich, und hatte vermehrten Stuhlgang. Ab etwa dem 2. Einnahmetag bekam ich rote Pünktchen im Rachen und auf meiner Zunge, desweiteren sind meine Zungenknospen angeschwollen. Mein Hausarzt teilte mir 2 Tage später mit,dass es sich dabei um eine Nebenwirkung handele und meine Mundschleimhaut \"quasi verätzt\" sei und sich nun ablöste. Desweiteren hatte ich auch Probleme mit der Schleimhaut am After- Jucken,Brennen, leichte Schmerzen. Meine Zunge hat siuch glücklicherweise wieder regeneriert und der Haut am After konnte mit Salbe gut geholfen werden.
WÄHREND der 5tägigen Einnahme von AVALOX habe ich ab dem 2-3 Einnahmetag starke ziehende Schmerzen in der Wadenmuskulatur bekommen,sodass ich zwischenzeitlich nur humpelnd laufen konnte. Nach dem Absetzen von Avalox stellte sich diese Nebenwirkung glücklicherweise 2 Tage später ein.

Eine Nebenwirkung,die bei mir bis heute andauert(2Wochen nach Absetzen des Antibiotikums) sind DARMSTÖRUNGEN. Ich habe Phasen mit krampfartigen Darmschmerzen (wahrscheinlich auf die zerstörte Darmflora bzw Darmschleimhaut zurückzuführen); an manchen Tagen akuten Durchfall,wenn sich mein Darm bewegt,erzeugt das bei mir z.T. ein unangenehmes Gefühl bis hin zu den oben genannten krampfartigen Schmerzen, der Stuhlgang ist auch äußerst unangenehm.

Hatte ich das alles eher gewusst,hatte ich mit meinem Arzt bestimmt noch nach einem alternativen Antibiotikum gesucht.

Eingetragen am  als Datensatz 6419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Erbrechen, Benommenheit, Panikattacke, Ausschlag am ganzen Körper bei Avalox für Atemwegsinfekte

2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette Kreislaufprobleme, Durchfall und Erbrechen. Schwindel und Benommenheit im Anschluss. Einnahme erfolgte nachmittags um 15 Uhr. Am nächsten Morgen Ausschlag am gesamten Körper, der im Laufe des Tages trotz Antihistaminika stärker wurde. Mir ging es so...

Avalox bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxAtemwegsinfekte1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Stunden nach Einnahme der ersten Tablette Kreislaufprobleme, Durchfall und Erbrechen. Schwindel und Benommenheit im Anschluss. Einnahme erfolgte nachmittags um 15 Uhr.
Am nächsten Morgen Ausschlag am gesamten Körper, der im Laufe des Tages trotz Antihistaminika stärker wurde.
Mir ging es so schlecht dass Ich kurz davor war den Notarzt zu rufen.
Ich kann von Avalox nur abraten!!!

Eingetragen am  als Datensatz 82312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Pantozol

 

Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Schmerzen der Speiseröhre, Schwindel, Durchfall bei Pantozol für Reflux, Kehlkopfentzündung

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg. Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle...

Pantozol bei Reflux, Kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolReflux, Kehlkopfentzündung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Kehkopfentzündung bin ich zum HNO-Arzt zur Uni-Klinik. Dieser Arzt verschrieb mir gleich einen Medikamentencoctail aus Schmerzmittel, Antibiotika und eben Pantozol 40mg.
Da ich meine Kehlkopfentzündung los werden wollte schluckte ich die ganze Packung Antibiotika für bakterielle Kehlkopfentzündung bis zum Ende. Nach der kompletten Einnahme folgten die bekannten Nebenwirkungen. Da dieses Gefühl am Kehlkopf nicht nachlies und ich immer noch schlecht reden konnte nahm ich danach die verschriebenen Pantozol 40mg. Es traten zusätzlich noch mehr Beschwerden auf wie Gelenkschmerzen und -steife, so blöde es klingen mag, zusätzliche Schmerzen die vom Reflux her stammen am Brustkorb, Brustbein Oberbauch. Ich hatte auch Schwindelanfälle und noch anhaltenden Durchfall. Heute habe ich mein altes Medikament OMEP eingenommen, welches bei mir wunderbar bei meinen Zwölfingerdarmgeschwüren geholfen und ich gut vertragen hatte.
Mal sehen, ob ich die ganzen Beschwerden bald los werde. Also Pantozol kann ich nicht empfehlen. Offensichtlich hat es bei mir den Reflux noch verstärkt und ich trage nun einige Nebenwirkungen davon.
Obwohl ich jeden Tag nur eine genommen hatte und das über eine Woche lang.

Eingetragen am  als Datensatz 25843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Darmkrämpfe, Gereiztheit, Lustlosigkeit, Blähungen, Kreislaufbeschwerden, Blähbauch, Tunnelblick, Drehschwindel, Magenschmerzen mit Übelkeit, Übelkeitsgefühl bei Pantoprazol für Sodbrennen

Ein halbes jahr wiederkehrende Magenschmerzen bei etwas mehr Fleischgenuß. Gallensteine, Ultraschall gemacht, Fehlanzeige. Verdacht Gastritis oder Bakterien u.s.w. Überweisung zum Gastro Doc, wegen Magenspiegelung. 3 Wochen auf den Termin warten, naja ok geht ja noch. 3 Wochen riesen Stress...

Pantoprazol bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolSodbrennen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein halbes jahr wiederkehrende Magenschmerzen bei etwas mehr Fleischgenuß.
Gallensteine, Ultraschall gemacht, Fehlanzeige.
Verdacht Gastritis oder Bakterien u.s.w.
Überweisung zum Gastro Doc, wegen Magenspiegelung.
3 Wochen auf den Termin warten, naja ok geht ja noch.
3 Wochen riesen Stress aufgrund traumatischer Erlebnisse bei Spiegelung in der Vergangenheit, daraufhin noch Sodbrennen.
Spiegelung mit Narkose war problemlos, rein gar nix germekt, klack weg klack wieder da, ähnlich einer Vollnarkose.
Naja der Arzt, Angstpatienten, was denn das, kurz angebunden und naja freundlich hab ich auch mal anders gelernt in jungen Jahren. Aber mußte sein, egal.
Diagnose, Magenschließmuskel nicht ganz wie er sein soll daher Reflux, hatte aber vorher nie etwas damit, eben seit dem Stress vor der Spiegelung und vor dem Muskel eine leichte Speiseröhrenentzündung, Pantoprazol 40 mg 14 Tage lang eine morgens, ja ok,kennt man das Allerweltsmedikament. Beim Lesen des Beipackzettels...oha, aber nun ja, wird schon. Oder auch nicht. Riesige sich immer steigernde Probleme seit der ersten Tablette, 3 Tage später endete das in der hausärztlichen Notfallamblulanz des nächsten KHS. Sofort absetzen. Der Schwindel der immer auftrat allein, da könnte man vielleicht was anderes testen sagte die sehr nette Ärztin da, aber die anderen Dinge dazu, das klingt nicht nur nach Unverträglichkeit ideses Mittels sondern nach einer Unverträglichkeit der gesamten Wirkstoffgruppe.
Nächster Tag, wieder zum Gastro, der irgendwie noch genervter als vorher, ja kann ich denn was dafür, kurz und knapp innerhalb von nicht zwei Minuten, neues Rezept und laut ihm anderer Wirkstoff, anderes Nebenwirkungsprofil.
Ab zur Apotheke, die Probleme des Wochenendes beschrieben, die Dame bestätigte den Vedacht der Notärztin, sagte aber man könnte noch einen Versuch machen und eben wieder absetzen, aber wohl war ihr dabei nicht, lieber nicht sagte sie dann doch noch.
Denn es kam raus, der Wirkstoff der jetzt verordnet wurde, Rabeprazol, sollte nicht eingesetzt werden wenn defintiv bereits mehrfache Überempfindlichkeitsreaktionen auf andere Protonenpumpenhemmer aufgetreten sind. Ja spinnt der Gastro Doc jetzt ganz, was soll das? Dann zum Hausarzt neben der Apotheke, der Gastro ist ja auch gegenüber, alles nah zusammen. Der sagte gleich, WAS so ein hartes Zeug bei einer leichten Entzündung, da könnte man auch erstmal mit Hausmittelchen wie Tee und Rennie und dergleichen was versuchen oder Riopan z.b.
Also der Gastro Doc sieht mich nie wieder und dieses "Rattengift" Pantprazol kann er sich ja gern in den Kaffee mischen, wenn er drauf steht, ich schenk ihm den Mist gern, besser wäre aber das Zeug in nem Castorbehälter sicher zu lagern...
Was das noch für einen riesigen Rattenschwanz an Problemen mit sich bringt und bringen kann auf Dauer, das haut mich um nach einigen wenigen Recherchen.
Und nicht auf irgendwelchen dubiosen Seiten, sondern rennomierte Kliniken und Fachärtze weltweit warnen davor immer mehr, überhaupt vor diesen Protonenpumpenhemmern, ein Milliardengeschäft auf Kosten so mancher Gesundheit, ich fasse nichts mehr von dieser Art Medikamenten an.
Langsam wirds besser nach fast Zwei Tagen, aber weg ist die Problemlage keinesfalls.
Mal sehen wie es morgen wird. Gegen das Sodbrennen hats geholfen, tatsächlich, aber mit gut einem Dutzend Nebenwirkungen, ich hoffe halt das es sich gibt und nicht noch später was neu dazu kommt, das alles nach exakt 3 Tabletten davon, ich fasse es nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 84422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Citalopram

 

Angstzustände, Unruhe, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen bei Citalopram für Depression, Angststörungen, Panikattacken, Unruhezustände

Habe das Citalopram leider nicht vertragen da ich wohl keine SSRI vertrage. Mit Paroxetin war es das gleiche Fiasko... Seit dem 2. Tag der Einnahme mit 5mg plagten mich heftigste Angst- und Unruheattacken sodass ich dachte ich drehe vollkommen durch, starke Übelkeit, Durchfall und fürchterlich...

Citalopram bei Depression, Angststörungen, Panikattacken, Unruhezustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen, Panikattacken, Unruhezustände4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Citalopram leider nicht vertragen da ich wohl keine SSRI vertrage. Mit Paroxetin war es das gleiche Fiasko...
Seit dem 2. Tag der Einnahme mit 5mg plagten mich heftigste Angst- und Unruheattacken sodass ich dachte ich drehe vollkommen durch, starke Übelkeit, Durchfall und fürchterlich starke Kopfschmerzen. Am schlimmsten waren die Unruhe- und Angstattacken die sich über 36 Stunden immer stärker werdend aufgebaut haben. Dachte ich verliere den Verstand.
Ich dachte das ist halt so aber als ich es am 4. Tag trotz Lorazepam nicht mehr aushalten konnte, rief ich heulend meine Ärztin an. Als ich bei ihr war sagte Sie dass ich die SSRI wohl nicht vertrage denn so heftige Nebenwirkungen sind bei einer solch niedrigen Einstiegsdosis nicht normal. Ich sollte die Einnahme abbrechen und wir würden dann evtl. auf eine andere Wirkstoffgruppe ausweichen.
Ich kenne viele Menschen denen Citalopram sehr geholfen hat und unendlich dankbar sind dass es es gab. Von dem her kann ich die Wirkung eigentlich nicht beurteilen. Denke man muss das ausprobieren, jeder reagiert anders. Ein nicht vertragen zeigte sich bei mir sehr schnell.

Eingetragen am  als Datensatz 24533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall bei Citalopram für Depression

An den ersten beiden Tagen habe ich, wie mit meiner Ärztin vereinbart, 10 mg Citalopram eingenommen. Die Einnahme ist morgens - im Laufe des Vormittags habe ich mich über den Durchfall gewundert, der plötzlich eintrat. Da ich mit Lactose-Intoleranz zu tun habe, habe ich dann Erfahrungsberichte...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An den ersten beiden Tagen habe ich, wie mit meiner Ärztin vereinbart, 10 mg Citalopram eingenommen. Die Einnahme ist morgens - im Laufe des Vormittags habe ich mich über den Durchfall gewundert, der plötzlich eintrat. Da ich mit Lactose-Intoleranz zu tun habe, habe ich dann Erfahrungsberichte von Patienten gesucht, die auch unter Lactose-Intoleranz leiden. Ab dem dritten Tag habe ich vor der Einnahme Laktase direkt eingenommen und schon war diese Nebenwirkung weg. Über die Wirkungsweise kann ich noch nicht so viel berichten. Da ich nach wie vor noch nicht den gewünschten Antrieb verspüre, denke ich, dass die Dosis erhöht werden wird, wenn ich die kleine Packung aufgebraucht habe. Ich hoffe darauf

Eingetragen am  als Datensatz 84810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cipralex

 

Durchfall, Pupillenerweiterung bei Cipralex für Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner...

Cipralex bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken; Efectin bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken; Sertralin bei Depression, Angststörungen, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken6 Wochen
EfectinDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken3 Jahre
SertralinDepression, Angststörungen, Zwangsgedanken4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So, nachdem ich das Gefühl habe, dass die meisten Patienten sich nur die Mühe machen hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben wenn sie negative Erfahrungen mit einem Medikament gemacht haben, habe ich beschlossen, auch meine Geschichte und (positiven) Erfahrungen hier preiszugeben. Meiner Meinung nach, ist es gerade für Patienten die an einer psychischen Erkrankung leiden, problematisch all die unzähligen "Horrorszenarien" hier zu lesen, da man ja in diesem Zustand im Normalfall sowieso schon an Ängsten, Zweifeln und zwanghaftem Grübeln leidet.

Nachdem ich im Sommer 2011 (im Alter von 22 Jahren) an einer Angststörung erkrankte, war ich zunächst gegen jegliche Hilfe und war davon überzeugt, dass ich es auch ohne Therapie oder Medikamente wieder in den Griff bekommen werde ("Jetzt reiss dich doch mal zusammen... du warst doch früher auch nicht so 'komisch'" war zu diesem Zeitpunkt einer meiner ungünstigeren Gedankenstrategien). Nach etwa einem 3/4 Jahr und weiteren Tiefschlägen musste ich mir jedoch eingestehen, dass mein Zustand sich keineswegs besserte, im Gegenteil, und begann im Frühjahr 2012 mit einer Verhaltenstherapie. Trotz schneller Fortschritte durch die Therapie, kam es einige Wochen danach noch zu einem absoluten nervlichen Tiefpunkt an dem ich mich für ca. eine Woche stationär auf der psychiatrischen Klinik aufnehmen ließ. Seit diesem Aufenthalt wurde ich nun auch erstmals medikamentös unterstützt und es ging endlich wieder bergauf!

CIPRALEX: Ich bekam dieses Medikament auf der Klinik verschrieben und ich bemerkte schon nach ca. 2 Wochen eine Verminderung meiner Angstzustände. Leider verursachte dieses Präparat bei mir eine Art Brennen in Armen und Kopf, immer dann wenn ich kurz davor war eine Attacke zu bekommen. Es fühlte sich so an, wie wenn das Medikament versuchte gegen die Panik anzukämpfen, es ihm aber nicht ganz gelang. Es war nicht wirklich schlimm, aber laut meines Psychiaters trotzdem nicht optimal und so wechselte ich nach ca. 6 Wochen von Cipralex auf Efectin.

EFECTIN: Ich nehme Efectin nun seit knapp 3 Jahren und muss sagen, es ist für MICH (natürlich nicht für jeden) ein wirklich gutes Medikament. Nach kurzer Einschleichphase nahm ich für ca. 2 Monate eine Dosis von 75mg. Meine Ängste und innere Leere wurden zunehmend kleiner bis ich mich auf einmal, ohne es zu bemerken, wirklich angst- und panikfrei fühlte. Das einzige was leider immer noch an mir nagte, waren meine hartnäckigen Zwangsgedanken (Bsp: "Was ist wenn ich auf einmal verrückt werde und jemanden verletze..."). Nach Absprache mit meinem Arzt erhöhte ich deswegen auf 150mg Efectin und nach und nach verschwanden auch diese unangenehmen Gedanken.
Gravierende Nebenwirkungen hatte ich die ganze Einnahmephase durch keine. Ich fühlte mich auch keineswegs wie ein gefühlsloser “Zombie”. Ich konnte ängstlich und traurig sein, nur eben wenn es angebracht war und nicht ständing und grundlos. Nachdem es mir lange Zeit gut ging, fing ich nach ca. einem Jahr nach Ersteinnahme an meine Dosis langsam zu reduzieren. Und ich meine WIRKLICH LANGSAM: alle paar Monate, sobald sich ein günstiges Zeitfenster auftat (keine bevorstehende Uni-Prüfung oder Urlaub mit der Familie), verringerte ich meine Dosis und hatte dabei keinerlei Probleme oder Absetzerscheinungen.

Leider erlitt ich vor ein paar Wochen einen erneuten Rückschlag (ich nahm zu dieser Zeit nur noch 37,5mg Venlafaxin=geringste Dosis ein). Ob meine Erkrankung noch nicht ganz geheilt und mein Medikamentenspiegel nun auf Dauer doch zu niedrig war oder ob es eine erneute Erkrankung war, kann ich nicht sagen und es tut eigentlich auch nichts zur Sache. Jedenfalls wurde meine Dosis erneut auf 150mg Efectin erhöht und ich bekam kurz darauf noch als weiteres Medikament Sertralin dazu.

SERTRALIN: Obwohl mir Efectin wirklich gut geholfen hat (bzw. auch noch immer hilft), meinte mein Psychiater, er würde mich trotzdem gerne auf Sertralin umstellen, da es mir helfen würde das Efectin ganz abzusetzen und dann in Folge wesentlich leichter zum ausschleichen sei als Efectin.
Ich nehme nun seit knapp 4 Wochen 50mg Sertralin (zusätzlich zu 150mg Efectin) und werde es in den nächsten Wochen, nach genauer Absprache, weiter erhöhen und gleichzeitig das Efectin runterdosieren. Zur Wirkung kann ich leider noch nichts genaues sagen, da ich nicht einschätzen kann, ob die positive Wirkung von Efectin oder Sertralin kommt. Aber mir geht es auf jeden Fall wieder um einiges besser als noch vor ein paar Wochen. Zusätzlich suche ich zurzeit auch wieder meine Therapeutin auf.
Erhebliche Nebenwirkungen durch Sertralin konnte ich auch nicht feststellen, vorallem da es mir ja am Anfang der Einnahme sowieso psychisch und auch körperlich ziemlich dreckig ging. Lediglich die 1-2 Tage Durchfall und anfänglichen erweiterten Pupillen würde ich dem Medikament zuschreiben. War aber wirklich nicht dramatisch.

Macht euch also nicht zuviel Gedanken über mögliche Nebenwirkungen sondern vertraut eurem Arzt und Therapeuten – die können die Situation einschätzen und entscheiden ob eine medikamentöse Begleitung angebracht ist!

Für mich sind SSR(N)I-Medikamente also auf jeden Fall eine große Unterstützung auf dem Weg aus dem Tief! Trotzdem möchte ich wirklich jedem eine BEGLEITENDE (Verhaltens-)THERAPIE ans Herz legen! Ein Medikament kann euch zwar helfen das Botenstoffchaos in eurem Gehirn zu regulieren, um aber die antrainierten, falschen Verhaltens- und Denkmuster abzulegen, bedarf es auch eure Bereitschaft sich der Situation zu stellen und ungünstige Gedanken abzustreifen. Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeit und Atemübungen (einfach googlen, es gibt einige gute Anleitungen im Netz) sind auch ein tolles Werkzeug um entspannter durch’s Leben zu gehen!

Ich wünsche allen, die sich zurzeit in einem Tief befinden, von Herzen alles Gute! Auch wenn man es sich vielleicht momentan nicht vorstellen kann – ES WIRD WIEDER GUT! Lasst euch nicht unterkriegen!

Eingetragen am  als Datensatz 66940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Efectin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Venlafaxin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Unruhe, Übelkeit, Frieren, Panikattacken, Suizid-Gedanken bei Escitalopram für Depression

Das Medikament ist bei Jugendlichen U18 nicht zu empfehlen und hat bei mir (18) extreme Nebenwirkungen nach wenigen Stunden ausgelöst darunter Suizidgedanken dich vorher nie da waren und andere wie in den Tags zu sehen

Escitalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EscitalopramDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament ist bei Jugendlichen U18 nicht zu empfehlen und hat bei mir (18) extreme Nebenwirkungen nach wenigen Stunden ausgelöst darunter Suizidgedanken dich vorher nie da waren und andere wie in den Tags zu sehen

Eingetragen am  als Datensatz 80686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Escitalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Cymbalta

 

Müdigkeit, Zittern, Magenschmerzen, Durchfall, Gewichtszunahme bei Cymbalta für Depressionen, Angststörungen, Fibromyalgie, Selbstmordgedanken

Nach 1 Jahr psyschologischer Betreuung,fing ich mit Cymbalta 30mg an (8Tage),danach auf 2x30mg(morgens u. abends).Gewicht blieb bis jetzt! Vertäglichkeit:Anfangs Müdigkeit,Zittern,Magenschmerzen,Durchfall,Gewichtszunahme 4Kg..Verbesserte sich nach ca.3 Wochen. Heute nach 14 Monaten , freue...

Cymbalta bei Depressionen, Angststörungen, Fibromyalgie, Selbstmordgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen, Angststörungen, Fibromyalgie, Selbstmordgedanken14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Jahr psyschologischer Betreuung,fing ich mit Cymbalta 30mg an (8Tage),danach auf 2x30mg(morgens u. abends).Gewicht blieb bis jetzt!
Vertäglichkeit:Anfangs Müdigkeit,Zittern,Magenschmerzen,Durchfall,Gewichtszunahme 4Kg..Verbesserte sich nach ca.3 Wochen.
Heute nach 14 Monaten , freue mich auf jeden neuen Tag und nehme am Tagesgeschehen wieder teil,meine Familie ist wieder glücklich,dass es mir gut geht.Nehme mir Zeit ,geniese die Natur(was ganz neues für mich),habe 2xi.d.Woche einen Pflegehund und gebe anderen Kraft und Mut und gehe offen mit meiner Krankheit um.
Lt.meinem Psychologen,den ich immer noch regelmäßig besuche, sollte ich Cymbalta noch 6 Monate (nur noch 30 mg morgens zum Frühstück)einehmen.Worauf man bei der Einnahme achten sollte,dass sie zum Essen eingenommen wird,was ich Anfangs auch nicht machte und deshalb diese Beschwerden hatte.
Mit der Fibromyalgie,wobei die Beschwerden viel besser wurden,kann ich gut umgehen und in dieser Zeit ,bei schlechtem Wetter mich etwas zurücknehmen.Sauna,warmes Bad und Sonne tun gut.
Meine Depressionen habe ich nie wahrnemen wollen,ich wurde wegen meiner Fibromyalgie von meimem Orthopäden zum Psychoanalytikher geschickt,der bei mir alles aufdeckte und mir sehr half ,1 Jahr nur Gespräche , dann Cymbalta. Serotonin fehlte mir und meine Kindheit war etwas problematisch.

Eingetragen am  als Datensatz 27766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, schwere Beine bei Cymbalta für Burnoutsyndrom

Ich nehme täglich 90 mg Cymbalta. Ich habe nur noch ab und zu diese Tiefs, aber ich habe ja auch keinen Vergleich - würde das gern mal testen und die medis absetzen, aber das ist mir zu riskant, da ich arbeiten gehen muß/möchte. Das größte Problem, das ich habe ist, dass ich nur 5km joggen kann,...

Cymbalta bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaBurnoutsyndrom18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme täglich 90 mg Cymbalta. Ich habe nur noch ab und zu diese Tiefs, aber ich habe ja auch keinen Vergleich - würde das gern mal testen und die medis absetzen, aber das ist mir zu riskant, da ich arbeiten gehen muß/möchte.
Das größte Problem, das ich habe ist, dass ich nur 5km joggen kann, dann meldet sich hartnäckig mein Darm... ohne Immodium akut laufe ich schon gar nicht mehr.
Da ich im Oktober den Marathon laufen will, habe ich heute nach Trainingsplan trainieren wollen - statt 10 km, habe ich nur 7,5 geschafft... bei einem max. Puls von 185 :-(
Ich tu mich unheimlich schwer mit dem Laufen. Normalerweise schaffe ich 10km unter 1h... und einen Halbmarathon unter 2 - aber ich habe seit der Einnahme von Cymbalta nur noch schwere Beine und tu mich SEHR schwer. Kann mir einer dazu was sagen???

Eingetragen am  als Datensatz 78677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Durchfall bei Trevilor

 

Durchfall, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Harnverhalt, Verstopfung bei Trevilor für Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

Ich nehme Venlafaxin jetzt mittlerweile 4 Monate und seit 2 Monaten zusätzlich Mirtazapin abends als Augmentation (Kombination zur Wirkungsverstärkung/Verbesserung und um Nebenwirkungen auszugleichen).. Zuerst das positive: Die Wirkung ist hervorragend. Bereits nach 2 Wochen Besserung und...

Trevilor bei Depression, Angststörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Angststörungen, Antriebsstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Venlafaxin jetzt mittlerweile 4 Monate und seit 2 Monaten zusätzlich Mirtazapin abends als Augmentation (Kombination zur Wirkungsverstärkung/Verbesserung und um Nebenwirkungen auszugleichen)..

Zuerst das positive:
Die Wirkung ist hervorragend. Bereits nach 2 Wochen Besserung und nach nem Monat bei der Zieldosis (300mg) noch eine Steigerung der Wirkung. Ich begann mit ca 3 Tagen 37,5, dann ne Woche 75mg, 2 Wochen 150mg und eine Woche/einenhalb Wochen 225mg. Seither 300mg morgends.

Bei mir wirkt das Medikament stark angst-blockierend (bereits nach 3-4 Wochen "fast" vergleichbar mit bei Tavor, Valium, Tafil oder andere Benzos), nur halt nicht sofort nach der Einnahme wie bei Benzos, sondern wenn sich der Spiegel einstellt und dafür dauerhaft während der Einnahme. Dies ist auch ein großer Vorteil, da es nicht abhängig (abhängig schon, da man abdosieren muss aber eben nicht süchtig=kein Verlangen oder/und Dosissteigerung da das nix bringt außer mehr Nebenwirkungen), süchtig macht. Tavor hab ich seither erst 3-4 mal genommen (über 3 Monate)..

Ebenso die anti-depressive Wirkung: Ging recht schnell im Vergleich zu anderen Antidepressiva und bereits nach 2 Wochen leicht stimmungsaufhellend, stabilisierend und nach einenhalb Monaten ca. fühlte ich mich wie neu.. Kann Altgasaufgaben normal bis schnell erledigen, hab eine postivere Grundstimmung und unterhalte mich sehr gerne und hab wieder viel mehr Interesse. Bezüglich Antriebssteigerung, mehr Kraft half mir Elontril/WEllbutrin jedoch viel besser. Nur aufgrund eines Unfalls kann ich Elontril aufgrund der Krampfneigung nicht mehr nehmen.. Venlafaxin, besonders in Kombination mit Mirtazapin wirkt aber deutlich stimmungsaufhellender..Vielleicht hat jemand Erfahrung mit der Kombination Elontril/WEllbutrin und Venlafaxin. Würde mich über freuen wenn jemand berichten könnte.

Zum "negativen": Das Medikament verursacht bei mir recht unangenehme Magenprobleme (Verstopfung-dann Durchfall und ab und zu erbrechen (ohne das mir vorher oder danach übel ist)). Hab seither einen höheren Ruhepuls und benötige wenn ich am PC arbeite [was ich täglich mache] so nach 2-3 Stunden immer 10-15 Minuten Pause, da ich mich stark überreizt fühle. ca 5-15 Minuten bei der Arbeit am WC die Augen schließen reicht mir aber meist und es kann weiter gehen.. Seit ich Mirtazapin dazu nehme ist es nicht mehr so schlimm..
Weiters hab ich durch das Medikament kein/kaum ein Hungergefühl (und vergesse schon mal aufs essen bzw. esse weniger) und alles schmeckt irgendwie gleich.. Trotz 3 mal wöchentlichem Laufen habe ich jedoch nur ca. 3 kg abgenommen und das ist für mich in Ordnung. Bin weder Unter-noch Übergewichtig.
Besonders die ersten Wochen hatte ich starke Harnentlehrungsprobleme.. Dies wurde besser, aber teilweise doch unangenehm.
In den ersten Tagen/Wochen hatte ich 0 Libido und war mehr oder weniger "impotent". Dies wurde mit jeder Dosissteigerung besser und besonders seit ich 300mg nehme ist wieder alles normal, wenn nicht sogar besser als vorher. Suizidgedanken was ja öfters bei dem MEdikament vorkommen sollen hatte/habe ich keine..


Insgesamt bin ich recht zufrieden (mit der Wirkung) und nehme die doch teils heftigen Nebenwirkungen in kauf und hoffe, dass sich der Körper noch besser daran gewöhnt. Wenn nicht werde ich wohl wieder auf Elontril/Wellbutrin oä umsteigen..

Für eine leichte Depression oder depressive Phase würde ich dieses Medikament nicht als Erstmedikation empfehlen, da die beschriebenen Nebenwirkungen und viele andere die mich zum Glück nicht betreffen, alles andere als selten auftreten. WEiters muss man das MEdikament immer zur gleichen Zeit einnehmen bzw. max. 2 Stunden später als normal, da es sonst "unangenehm" wird. Auch abdosieren sollte schwieriger sein als bei ähnlichen Medikamenten. HAb ich aber keine Erfahrung und stört mich nicht so, da man eh langsam abdosieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 50655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Durchfall, Bauchschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche bei Venlafaxin für Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen

Ich nehme Venlafaxin seit nunmehr 2 Jahren. Anfangs 75mg, nach ca einem Jahr wurde die Dosis auf 150mg erhöht. Nach erstmaliger Einnahem verspürte ich fast direkt heftige Nebenwirkungen: Schwindel, Mundtrockenheit, Suizidalität etc. Nachdem ich 2 Wochen „durchgehalten“ hatte, trat die positive...

Venlafaxin bei Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Venlafaxin seit nunmehr 2 Jahren. Anfangs 75mg, nach ca einem Jahr wurde die Dosis auf 150mg erhöht.
Nach erstmaliger Einnahem verspürte ich fast direkt heftige Nebenwirkungen: Schwindel, Mundtrockenheit, Suizidalität etc. Nachdem ich 2 Wochen „durchgehalten“ hatte, trat die positive Wirkung ein: meine Depressionen wurden deutlich gehemmt und ich konnte ohne endlich wieder aufatmen, da es mir seh viel besser ging. Die Wirkung ist unumstritten bei mir zu vollster Zufriedenheit eingetreten.
Leider ist der Preis dafür eine Gewichtszunahme von mehr als 20kg, häufiger Durchfall, Bauchschmerzen, kaum eine Nacht mit einem erholsamen Schlaf, Schwindel, Schweißausbrüche...
Am meisten habe ich unter den 20kg zu leiden. Ich bin 1,65m groß und habe von 55kg auf 75kg zugenommen, obwohl mir versichert wurde, eine Gewichtszunahme sei abwegig.

Wer viele Nebenwirkungen in Kauf nehmen möchte, hat trotzdem eine zufriedenstellende Wirkung zu erwarten.

Eingetragen am  als Datensatz 84112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Durchfall wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Rezidivierende Diarrhoeen, Durchfälle

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Durchfall aufgetreten:

Übelkeit (1175/4512)
26%
Kopfschmerzen (591/4512)
13%
Schwindel (580/4512)
13%
Müdigkeit (575/4512)
13%
Magenschmerzen (491/4512)
11%
Magenkrämpfe (451/4512)
10%
Erbrechen (363/4512)
8%
Blähungen (316/4512)
7%
Appetitlosigkeit (258/4512)
6%
Bauchschmerzen (194/4512)
4%
Gewichtszunahme (194/4512)
4%
Abgeschlagenheit (180/4512)
4%
Unruhe (146/4512)
3%
Benommenheit (142/4512)
3%
Herzrasen (141/4512)
3%
Schlafstörungen (140/4512)
3%
Schweißausbrüche (132/4512)
3%
Bauchkrämpfe (122/4512)
3%
Juckreiz (121/4512)
3%
Schwitzen (103/4512)
2%
Zittern (103/4512)
2%
Libidoverlust (99/4512)
2%
Sehstörungen (96/4512)
2%
Hautausschlag (95/4512)
2%
Schlaflosigkeit (93/4512)
2%
Schüttelfrost (92/4512)
2%
Antriebslosigkeit (92/4512)
2%
Mundtrockenheit (89/4512)
2%
Kreislaufbeschwerden (87/4512)
2%
Muskelschmerzen (84/4512)
2%
Verstopfung (84/4512)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 776 Nebenwirkungen in Kombination mit Durchfall
[]