Rachenentzündung

Eine Rachenentzündung macht sich vornehmlich mit Halsschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Räusperzwang und Heiserkeit bemerkbar. Die Ursachen sind meist virale Infekte (z.B. Gripp...

Community über Rachenentzündung

Wir haben 338 Patienten Berichte zu der Krankheit Rachenentzündung.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6782
Durchschnittliches Alter in Jahren4043
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,3525,26

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Rachenentzündung

Bakterielle Racheninfektion, Halsschmerzen, Pharyngitis, Rachenentzündung

Bei Rachenentzündung wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Azithromycin12% (38 Bew.)
Amoxicillin8% (19 Bew.)
Locabiosol7% (24 Bew.)
Dolo-Dobendan6% (19 Bew.)
Clarithromycin6% (18 Bew.)
Lemocin5% (17 Bew.)
Cefuroxim5% (16 Bew.)
Doxycyclin3% (9 Bew.)
Gelomyrtol3% (8 Bew.)
Amoxi2% (6 Bew.)
Penicillin2% (7 Bew.)
Clindamycin2% (3 Bew.)
Mucoangin2% (5 Bew.)
Ciprofloxacin1% (5 Bew.)
Ambrodoxy1% (2 Bew.)
Avalox1% (3 Bew.)
Cefaclor1% (4 Bew.)
Cefurax1% (4 Bew.)
ClindaHEXAL1% (3 Bew.)
Tavanic1% (3 Bew.)
alle 79 Medikamente gegen Rachenentzündung

Bei Rachenentzündung wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Amoxicillin12% (31 Bew.)
Azithromycin12% (37 Bew.)
Fusafungin7% (24 Bew.)
Cefuroxim7% (22 Bew.)
Cetylpyridin6% (19 Bew.)
Benzocain6% (19 Bew.)
Clarithromycin6% (18 Bew.)
Cetrimoniumbromid5% (17 Bew.)
Lidocain5% (17 Bew.)
Tyrothricin5% (17 Bew.)
Clindamycin4% (11 Bew.)
Doxycyclin4% (12 Bew.)
Ambroxol3% (7 Bew.)
Myrtol3% (8 Bew.)
Penicillin2% (7 Bew.)
Clavulansäure2% (6 Bew.)
Acetylsalicylsäure2% (6 Bew.)
Levofloxacin2% (5 Bew.)
Paracetamol1% (5 Bew.)
Cefaclor1% (5 Bew.)
alle 67 Wirkstoffe gegen Rachenentzündung

Fragen zur Kranheit Rachenentzündung

alle Fragen zu Rachenentzündung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Azithromycin bei Rachenentzündung

 

Azithromycin 500 mg für Halsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Als ich die ganzen negativen Berichte gelesen habe, hatte ich richtig Angst, da ich extrem empfindlich auf Medikamente reagiere. Doch ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Um Durchfall vorzubeugen habe ich 2 x täglich eine Perocur genommen. Die Wirkung des AB setzte sehr schnell ein - die...

Azithromycin 500 mg bei Halsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azithromycin 500 mgHalsschmerzen, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die ganzen negativen Berichte gelesen habe, hatte ich richtig Angst, da ich extrem empfindlich auf Medikamente reagiere. Doch ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Um Durchfall vorzubeugen habe ich 2 x täglich eine Perocur genommen. Die Wirkung des AB setzte sehr schnell ein - die Bronchitis mit eitrigem Auswurf besserte sich schnell; Halsschmerzen waren am 2. Tag weg und die Nase ist auch schon besser. Da dieses Medi ja lange nachwirkt, denke ich, dass dies auch noch wird. Endlich habe ich ein verträgliches Antibiotika gefunden. Da man es nur einmal am Tag (zum Frühstück) nehmen muss und das nur über 3 Tage, ist es auch super mit der Anwendung.

Eingetragen am  als Datensatz 78259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin 500 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azithromycin für Rachenentzündung mit Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Schüttelfrost, Schweißausbruch

Azithromycin aufgrund einer starken Rachenentzündung mit Aphte am Zäpfchen bekommen. Am ersten Tag sind ausser leichtem Druckgefühl in Magen und Darm keine Nebenwirkungen aufgetreten. An Tag 2 kam abrupter Schwindel, Schweißausbruch und Schwächegefühl hinzu. Am 3. und letzten Tag kamen ca 70...

Azithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinRachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Azithromycin aufgrund einer starken Rachenentzündung mit Aphte am Zäpfchen bekommen.
Am ersten Tag sind ausser leichtem Druckgefühl in Magen und Darm keine Nebenwirkungen aufgetreten.
An Tag 2 kam abrupter Schwindel, Schweißausbruch und Schwächegefühl hinzu.
Am 3. und letzten Tag kamen ca 70 Minuten nach der Einnahme Durchfall und Bauchkrämpfe hinzu. Diese sind nach ca 7 Stunden weitgehend abgeklungen und haben starkem Schüttelfrost platz gemacht, der seit 3 Stunden anhält. (Kein Fieber)

Meine Empfehlung: Wer Azithromycin einnimmt sollte es sich zuhause gemütlich machen und hoffen, dass die Symptome nicht zu lange anhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 89241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Azithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxicillin bei Rachenentzündung

 

Amoxicillin für Halsschmerzen mit Pilzinfektion, Zungenbelag, Juckreiz am ganzen Körper, Pustelbildung

Nach 3 Wochen Erkältung bin ich dann mal zum Arzt. Nach Einnahme des Medikaments 3 Tage später Pilzinfektion. Nach 6 Tagen geschwollene fast dunkelblaue Zunge. Nach 7 Tagen Ausschlag am ganzen Körper Geholfen hat das Medikament gar nicht.Erkältung und Halsschmerzen noch schlimmer.geschwollene...

Amoxicillin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinHalsschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Wochen Erkältung bin ich dann mal zum Arzt. Nach Einnahme des Medikaments 3 Tage später Pilzinfektion. Nach 6 Tagen geschwollene fast dunkelblaue Zunge. Nach 7 Tagen Ausschlag am ganzen Körper Geholfen hat das Medikament gar nicht.Erkältung und Halsschmerzen noch schlimmer.geschwollene Lympfknoten ab heute die schmerzen.Medikamente die ich seitdem verschrieben bekam haben fast 70 Euro gekostet.nix hilft.ich verzweifel bald.Nie wieder!!!

Eingetragen am  als Datensatz 83728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxicillin für Rachenentzündung

Es sind keine Nebenwirkungen nach 7 tägiger Einnahme aufgetreten.

Amoxicillin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinRachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es sind keine Nebenwirkungen nach 7 tägiger Einnahme aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 87474
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Patienten Berichte über die Anwendung von Locabiosol bei Rachenentzündung

 

Locabiosol für Rachenentzündung mit bitterer Geschmack

Dieses Spray ist meine Rettung:) Wende es zu Anfang einer Rachenentzündung/Halsschmerzen an. Bereits nach einem Tag Anwendung ist eine deutliche Besserung zu spüren, bzw die Beschwerden sind weg. Es wirkt antibiotisch auf der Hautoberfläche auf die es aufgesprüht wird. Das ist absolut...

Locabiosol bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LocabiosolRachenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Spray ist meine Rettung:) Wende es zu Anfang einer Rachenentzündung/Halsschmerzen an. Bereits nach einem Tag Anwendung ist eine deutliche Besserung zu spüren, bzw die Beschwerden sind weg. Es wirkt antibiotisch auf der Hautoberfläche auf die es aufgesprüht wird. Das ist absolut unbedenklich...es würde sich ja auch jeder ohne zu zögern die Hände desinfizieren?! Was den bitteren Geschmack angeht, den hier einige bemängeln: es ist ein Arzneimittel! Es ist mir schnuppe wie es schmeckt, solange es hilft, ich bin ja kein Kind mehr. Von daher kann ich es nur uneingeschränkt empfehlen und bewerten.

Eingetragen am  als Datensatz 42435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locabiosol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fusafungin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Locabiosol für Halsschmerzen, Schnupfen mit keine Nebenwirkungen

Da ich unter immer wiederkehrenden Halsschmerzen leide (ink.Schnupfen) hat mir mein Arzt zu diesem Medikament geraten.Da andere garnicht mehr angeschlagen haben :(...und siehe da endlich etwas das hilft,ohne Nebenwirkungen.

Locabiosol bei Halsschmerzen, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LocabiosolHalsschmerzen, Schnupfen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich unter immer wiederkehrenden Halsschmerzen leide (ink.Schnupfen) hat mir mein Arzt zu diesem Medikament geraten.Da andere garnicht mehr angeschlagen haben :(...und siehe da endlich etwas das hilft,ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 73336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locabiosol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fusafungin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Locabiosol

Patienten Berichte über die Anwendung von Dolo-Dobendan bei Rachenentzündung

 

Amoxicillin für Mandelentzündung, Rachenschmerzen, Mandelentzündung, Mandelentzündung mit Zungenverfärbung, Durchfall, Erschöpfung, Ohrendruck

Nach Grippeschutzimpfung, 4 Tage alles i.O. Dann kamen Halsschmerzen Kopf und Gliederschmerzen. Nach einer Woche Nasennebenhöle und Mandeln geschwollen. Gabe von Sinupret Forte. Alles wurde erstmal besser. Dienstag dann zur Betriebsärztin wegen weissen Pünktchen auf den Mandeln. Da gabs dann...

Amoxicillin bei Mandelentzündung; Lemocin bei Mandelentzündung; Dolo-Dobendan bei Rachenschmerzen; Sinupret forte bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung6 Tage
LemocinMandelentzündung6 Tage
Dolo-DobendanRachenschmerzen8 Tage
Sinupret forteMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Grippeschutzimpfung, 4 Tage alles i.O. Dann kamen Halsschmerzen Kopf und Gliederschmerzen. Nach einer Woche Nasennebenhöle und Mandeln geschwollen. Gabe von Sinupret Forte. Alles wurde erstmal besser. Dienstag dann zur Betriebsärztin wegen weissen Pünktchen auf den Mandeln. Da gabs dann Amoxicillin 1000 Brausetabletten und Lemocin Lutschtabletten und Spülung. Einen Tag nach den Einnahmeende (6 Tage) nun die braun schwärzliche Zunge. Habe jetzt 2 Mal mit einer Zungenbürste die Zunge gereinigt. Mal schauen was morgen bei der Ärztin rauskommt. Ansonsten (bis auf die Zunge) bin ich wieder top fit.

Bräunlicher Belag auf der Zunge, Zungenbrennen, Taumelig, Druck auf Ohr, Durchfall, Erschöpfung ...

Eingetragen am  als Datensatz 11485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Tyrothricin, Cetrimoniumbromid, Lidocain, Cetylpyridin, Benzocain, Enzianwurzel, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Primula, Verbena officinalis

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dolo-Dobendan für Halsschmerzen, taubheitsgefühl

Nach nur 3 Tabletten und insgesamt 7 Stunden Anwendung Magenkrämpfe und Durchfall. Betäubt nur bedingt.

Dolo-Dobendan bei Halsschmerzen, taubheitsgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dolo-DobendanHalsschmerzen, taubheitsgefühl2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach nur 3 Tabletten und insgesamt 7 Stunden Anwendung Magenkrämpfe und Durchfall. Betäubt nur bedingt.

Eingetragen am  als Datensatz 90913
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dolo-Dobendan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetylpyridin, Benzocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dolo-Dobendan

Patienten Berichte über die Anwendung von Clarithromycin bei Rachenentzündung

 

Clarithromycin für Schluckbeschwerden, Rachenentzündung mit Gicht, Schlaflosigkeit, Juckreiz, Rötungen

Nach 3 Tagen war der Hals besser , aber die Nebenwirkungen machen einen kaputt. So hatte ich im großen Zeh einen Gichtanfall von bis dahin ungeahntem Ausmaß !! und am Bein waren die Gelenke entzündet und dick ( Knie beidseitig, Fuß Sprunggelenk beidseitig, Groß- zehen Grundgelenk mit Gicht )...

Clarithromycin bei Schluckbeschwerden, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSchluckbeschwerden, Rachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen war der Hals besser , aber die Nebenwirkungen machen einen kaputt.
So hatte ich im großen Zeh einen Gichtanfall von bis dahin ungeahntem Ausmaß !!
und am Bein waren die Gelenke entzündet und dick ( Knie beidseitig, Fuß Sprunggelenk beidseitig, Groß-
zehen Grundgelenk mit Gicht ) und das Bein war heiß.
Unterhalb des linken Auges wurde das Bindegewebe rot und juckte bei gleichzeitigem durchgehenden
Anstieg der Körpertemperatur auf 39 Grad.
An Schlafen war 2 Nächte nicht zu denken !
Die Nebenwirkungen werden im Beipackzettel mit " häufig" angegeben!!!
Wer gibt hier die Zustimmung für die Zulassung eines sollchen Medikamentes - oder besser gefragt, wem hat die Farmaindustrie die Taschen vollgesteckt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 30396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Halsschmerzen mit Schwindel, Bauchkrämpfe, Übelkeit mit Durchfall

Mir wurde extrem übel durch die Einnahme der Tabletten. Darauf folgte Schwindel und Durchfall. Im Endeffekt wurde mir kotzübel wenn ich mich nur einen Millimeter bewegt habe.... ich würde das Medikament nicht mehr nehmen

Clarithromycin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHalsschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde extrem übel durch die Einnahme der Tabletten.
Darauf folgte Schwindel und Durchfall.
Im Endeffekt wurde mir kotzübel wenn ich mich nur einen Millimeter bewegt habe....

ich würde das Medikament nicht mehr nehmen

Eingetragen am  als Datensatz 89838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Patienten Berichte über die Anwendung von Lemocin bei Rachenentzündung

 

Lemocin für Halsschmerzen

Ich will das Mittal an sich nicht verurteilen, aber es wäre vielleicht von Interesse, dem Produzenten einen Fall von Nebenwirkungen zu schildern. Abends merkte ich (Frau, 64J.) Anzeichen erkältungsartige Halsschmerzen. Früher half ich mir in solchen Situationen mit Dobendan direkt, aber neulich...

Lemocin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LemocinHalsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich will das Mittal an sich nicht verurteilen, aber es wäre vielleicht von Interesse, dem Produzenten einen Fall von Nebenwirkungen zu schildern.
Abends merkte ich (Frau, 64J.) Anzeichen erkältungsartige Halsschmerzen. Früher half ich mir in solchen Situationen mit Dobendan direkt, aber neulich hat mir der Apotheker Lemocin empfohlen. Ich nahm also vor dem Schlafen die neue Lutschtablette. Beim Aufstehen fühlte sich der Hals sehr "dick" an also griff ich zur zweiten und 3 Stunden später folgte die nächste. Ich nahm so viele, weil ich 10 Stunden täglich unterrichte und auf die Sprechfähigkeit angewiesen bin. Mit der Zeit merkte ich, dass ich zwar mit der Sprechstimme kaum Probleme hatte, aber mein Hals sich enorm dick von innen anfühlte und ich Schluckbeschwerden hatte. Und zwar so stark, dass ich glaubte beim natürlichen Mundwasserschlucken zu ersticken. Ich schob es zunächst auf besonders aggressive Bakterien und nahm noch einige Tabletten (insgesamt 4-5 am Tag) dagegen. Auch am nächsten Vormittag nahm ich noch 2mal die Tablette und kam zum Schluss, dass sie mir nicht wirklich helfen können. Die Erkältung war auch irgendwie anders; kein Schnupfen, kein Husten. Statt Kopfschmerzen eine Benommenheit, Kraftlosigkeit und am schlimmsten war das Wasserschlucken - es fühlte sich an, als wenn ich - manchmal unter Tränen - ums Überleben ringen müsste. Am ersten Tag hatte ich gar keinen Appetit und habe nichts gegessen. Ich dachte, ich würde eh nichts durch die Halsenge hindurchkriegen. Ich habe also nur angewärmte Milch getrunken. Am zweiten Mittag kam der Hunger durch und ich habe etwas Rissotto probiert. Oh Wunder, der warme Brei stieß auf keine Hindernisse und bannte sich seinen Weg durch den wunden Schlund, als wäre nichts gewesen und ... ich hatte auch keine Beschwerden dabei. Aber leider hieß es nicht, dass meine Schluckschwierigkeiten vergangen wären. Das kleine Nichts von Mundwasser war nach wie vor sehr problematisch. Da suchte mich der Verdacht auf, dass meine Schluck-Halsmuskeln (gibt es welche?) extrem angeschwollen sind und dies nicht durch einen äußeren Bakterienangriff sondern durch eine allergische Reaktion von innen ausgelöst wird. So landete das Medikament unter Verdacht auf Unverträglichkeit. Ich setzte es ab, schlief nachts doppelt so lange wie üblich und kam diesmal recht fit zur Arbeit. Allen fiel es sofort auf, dass es mir besser gehe. Schlucken ist seitdem kein Problem mehr. Ich dachte noch, dass nun die "verhinderte" Erkältung durchkommen würde, aber nicht. Es geht mir gut.
Ich kenne sonst keine Allergien bei mir. Vor Jahren gab es nur einmal Problem mit einem kodeinhaltigen Präparat, das meinen Kontakt mit der hiesigen Wirklichkeit verschwimmen ließ.

Eingetragen am  als Datensatz 88793
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lemocin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tyrothricin, Cetrimoniumbromid, Lidocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lemocin für Halsschmerzen

Extreme Magenschmerzen mit Übelkeit bekommen

Lemocin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LemocinHalsschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Magenschmerzen mit Übelkeit bekommen

Eingetragen am  als Datensatz 87881
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lemocin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tyrothricin, Cetrimoniumbromid, Lidocain

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lemocin

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefuroxim bei Rachenentzündung

 

Cefuroxim für Rachenentzündung mit Nachtschweiß, Müdigkeit (Erschöpfung)

Nach wochenlangen Rachenschmerzen würde ein Abstrich gemacht, bei dem ein Bakterium festgestellt wurde. Daraufhin habe ich Cefuroxim verordnet bekommen. Habe 2x tgl. 500mg im Abstand von 12 Stunden zum Essen eingenommen. In den ersten Tagen habe ich teils starke , migräneartige Kopfschmerzen...

Cefuroxim bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach wochenlangen Rachenschmerzen würde ein Abstrich gemacht, bei dem ein Bakterium festgestellt wurde. Daraufhin habe ich Cefuroxim verordnet bekommen.
Habe 2x tgl. 500mg im Abstand von 12 Stunden zum Essen eingenommen.
In den ersten Tagen habe ich teils starke , migräneartige Kopfschmerzen bekommen.
Außerdem hatte ich starken Nachtschweiß- musste mich umziehen und das Bett frisch beziehen. Während der gesamten Einnahme war ich sehr müde und fühlte mich saft-u. kraftlos. Bin nach der Arbeit nur noch ins Bett gefallen.

Eingetragen am  als Datensatz 82144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Fieber, Rachenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Cefuroxim wegen Fieber und Laryngitis eingenommen. Kritikpunkt: da mir schon wegen Schmerzen das Schlucken schwer tat, hatte ich die Tablette halbiert, trotzdem bin ich fast erstickt. Mein Mann hat heimlich Manöver gemacht und war kurz davor Notruf zu wählen. Die Tablette klebte im...

Cefuroxim bei Fieber, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximFieber, Rachenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefuroxim wegen Fieber und Laryngitis eingenommen. Kritikpunkt: da mir schon wegen Schmerzen das Schlucken schwer tat, hatte ich die Tablette halbiert, trotzdem bin ich fast erstickt. Mein Mann hat heimlich Manöver gemacht und war kurz davor Notruf zu wählen. Die Tablette klebte im Hals. Es wäre wirklich zu überlegen sie zu dragieren.

Eingetragen am  als Datensatz 86525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefuroxim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxycyclin bei Rachenentzündung

 

Doxycyclin für Halsschmerzen mit Herzrasen, Schwindel, Benommenheit, Erschöpfung, Magenbeschwerden, Schlafstörungen

Ich habe das Antibiotika jetzt 5 Tage 2 mal am Tag genommen. Die Halsschmerzen sind weg, aber ich bin körperlich total im Arsch. Herzrasen, Schwindel, totale Benommenheit und Erschöpfung, Magenschmerzen, Schlafstörungen. Ich war kurz davor ins Krankenhaus zu fahren, so schlecht ging es mir. Das...

Doxycyclin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinHalsschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotika jetzt 5 Tage 2 mal am Tag genommen. Die Halsschmerzen sind weg, aber ich bin körperlich total im Arsch. Herzrasen, Schwindel, totale Benommenheit und Erschöpfung, Magenschmerzen, Schlafstörungen.
Ich war kurz davor ins Krankenhaus zu fahren, so schlecht ging es mir. Das Medikament nehme ich nie wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 78393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin für Rachenentzündung mit kein Appetit

Bauchschmerzen

Doxycyclin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinRachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 89203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxycyclin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Patienten Berichte über die Anwendung von Gelomyrtol bei Rachenentzündung

 

Gelomyrtol für Rachenentzündung mit Benommenheit, Juckreiz, Schwellung, Schwellung der Augen

Starker Juckreiz, Schwellung der Augen, Benommenheit mit Schwindel. Notarzt und dann Krankenhausaufenthalt. NIE WIEDER!!!

Gelomyrtol bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolRachenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Juckreiz, Schwellung der Augen, Benommenheit mit Schwindel. Notarzt und dann Krankenhausaufenthalt. NIE WIEDER!!!

Eingetragen am  als Datensatz 89984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Halsschmerzen mit Übelkeit, Magenkrämpfe

Ca eine halbe Stunde nach der Einnahme kam es zu stärken Magenkrämpfen und Übelkeit.

Gelomyrtol bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolHalsschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca eine halbe Stunde nach der Einnahme kam es zu stärken Magenkrämpfen und Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 74336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol

Patienten Berichte über die Anwendung von Amoxi bei Rachenentzündung

 

Amoxi für starke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen mit juckender Ausschlag

10 Tage habe ich das Medikament eingenommen. Nach 5 Tagen Besserung meiner Beschwerden. Am 12.Tag Jucken, Rötung an Handgelenken - schnell sich ausbreitende kleine rote Pickel (über Arme, Beine, Beine, Hals usw.), starkes Jucken (wechselt in Intensität); Pickel werden grossflächiger, starke...

Amoxi bei starke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxistarke Halsschmerzen, Seitenstränge betroffen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

10 Tage habe ich das Medikament eingenommen. Nach 5 Tagen Besserung meiner Beschwerden.
Am 12.Tag Jucken, Rötung an Handgelenken - schnell sich ausbreitende kleine rote Pickel (über Arme, Beine, Beine, Hals usw.), starkes Jucken (wechselt in Intensität); Pickel werden grossflächiger, starke Rötung. Habe heute mit Einnahme von Cetirizin-Tabletten begonnen (1x1/Tag), die mir der Apotheker empfohlen hat. Heute ist Feiertag, so dass ein Arztbesuch erst morgen möglich ist. Nie wieder werde ich dieses Medikament einnehmen. Kann nur jedem Patienten abraten, so etwas zu schlucken!!!!
Ich hoffe, meine Beschwerden sind bald verschwunden - muss aber erstmal abwarten!!
Bin verwundert, dass so ein Medikament auf dem Markt zugelassen ist, wo es doch so starke Nebenwirkungen verursacht. Wie ich las, haben einige Patienten ewig mit den Hautreaktionen zu kömpfen. KranK durch ein Medikament, das eigentlich Gesundheit wieder herstellen sollte - nicht zu verstehen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 53438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amoxi für Mittelohrentzündung, Rachenentzündung mit Durchfall

Durchfall

Amoxi bei Mittelohrentzündung, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiMittelohrentzündung, Rachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 47581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxi

Patienten Berichte über die Anwendung von Penicillin bei Rachenentzündung

 

Penicillin für Rachenentzündung mit Pilzinfektion

seit 2 wöchiger Einnahme von Penicillin habe ich eine immer wiederkehrende Pilzinfektion der Scheide. es sieht so aus, als würde ich mich nun für lange Zeit damit herumschlagen müssen, ich würde das Medikament daher auf KEINEN Fall empfehlen, auch wenn es mir damals (Behandlung liegt ein 3/4...

Penicillin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinRachenentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit 2 wöchiger Einnahme von Penicillin habe ich eine immer wiederkehrende Pilzinfektion der Scheide.
es sieht so aus, als würde ich mich nun für lange Zeit damit herumschlagen müssen, ich würde das Medikament daher auf KEINEN Fall empfehlen, auch wenn es mir damals (Behandlung liegt ein 3/4 Jahr zurück) gegen meine Beschwerden gut geholfen hat.
die Nebenwirkung ist jedoch sehr groß, das lohnt sich nicht!

Eingetragen am  als Datensatz 46041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Penicillin für Rachenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Hab ich aufgrund einer Rachenentzündung von meine Hausarzt verschrieben bekommen. Nach etwas 3 Tagen trat eine spürbare Verbesserung ein. Mit Nebenwirkungen hatte ich keine Probleme. Also in dem Punkt zu empfehlen.

Penicillin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenicillinRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab ich aufgrund einer Rachenentzündung von meine Hausarzt verschrieben bekommen. Nach etwas 3 Tagen trat eine spürbare Verbesserung ein. Mit Nebenwirkungen hatte ich keine Probleme. Also in dem Punkt zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 52721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Penicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Penicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Penicillin

Patienten Berichte über die Anwendung von Clindamycin bei Rachenentzündung

 

Clindamycin für Rachenentzündung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Durchfall, Hautausschlag

Ich muss dazu sagen, dass das mit den Antibiotika bei mir grundsätzlich schwierig ist. Ich bin sonst, soweit ich weiß, gegen nichts anderes allergisch und vertrage auch sonst alle Medikamente. Wegen einer lang anhaltenden Rachenentzündung verschrieb mein Arzt mir Clindamycin. 3 mal täglich...

Clindamycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss dazu sagen, dass das mit den Antibiotika bei mir grundsätzlich schwierig ist. Ich bin sonst, soweit ich weiß, gegen nichts anderes allergisch und vertrage auch sonst alle Medikamente.

Wegen einer lang anhaltenden Rachenentzündung verschrieb mein Arzt mir Clindamycin. 3 mal täglich einer Tablette. Ich habe zu jeder dieser Tabletten mindestens einen halben Liter Wasser getrunken um Magenprobleme zu vermeiden. Ging auch ganz gut. Ich war zwar ein bisschen matt und oft müde, aber das ist bei mir bei der Einnahme jedes Antibiotikums der Fall.

Am Vierten, also letzten Tag der Behandlung bekam ich Durchfall, der bis heute anhält (jetzt also seit 6 Tagen).

Schmerzen habe ich zum Glück nicht. Außer Halsschmerzen natürlich. Mein Rachen hat die Einnahme dieses Antibiotikums komplett ignoriert. Obwohl extra ein Abstrich gemacht wurde und die vorhandenen Bakterien angeblich empfindlich auf Clindamycin reagieren sollten.

Zusätzlich zum Durchfall entwickelte sich am Oberkörper nach Absetzen des Medikaments ein pickliger Ausschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 34851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clindamycin für Rachenentzündung mit Sodbrennen, Lippenentzündung, Kopfschmerzen

Starke Sodbrennen und Schmerzen beim essen. Manchmal auch Kopfweh und Entzündung unter der Lippe

Clindamycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinRachenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Sodbrennen und Schmerzen beim essen. Manchmal auch Kopfweh und Entzündung unter der Lippe

Eingetragen am  als Datensatz 69132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clindamycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Patienten Berichte über die Anwendung von Mucoangin bei Rachenentzündung

 

Mucoangin für Rachenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Ich habe wegen Halsschmerzen 2 Tage lang je 4 Tabletten (Morgens, Mittags, Abends und die letzte vor dem Schlafen gehen) genommen. Die Wirkung ist sehr gut und hält etwa 3 Stunden an. Nach 2 Tagen waren die Schmerzen fast weg, so dass ich auf eine weitere Einnahme verzichtet habe. Das war ein...

Mucoangin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MucoanginRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen Halsschmerzen 2 Tage lang je 4 Tabletten (Morgens, Mittags, Abends und die letzte vor dem Schlafen gehen) genommen. Die Wirkung ist sehr gut und hält etwa 3 Stunden an.
Nach 2 Tagen waren die Schmerzen fast weg, so dass ich auf eine weitere Einnahme verzichtet habe.
Das war ein Fehler denn nach weiteren zwei Tagen waren die Schmerzen wieder zurück. Daraufhin wieder 2 Tage mit je 4 Tabletten, am dritten Tag 2 Tabletten und am 4. Tag eine Tablette. Seitdem sind die Halsschmerzen weg.
Nebenwirkungen sind keine aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 58046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mucoangin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mucoangin für Halsschmerzen mit Geschmacksbeeinträchtigung, Taubheitsgefühle

Schmerzlinderung durch leichte Taubheit Leichte Taubheit im Mund, Gaumen und Zunge Änderung des Geschmackssinn für kurze Zeit

Mucoangin bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MucoanginHalsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzlinderung durch leichte Taubheit
Leichte Taubheit im Mund, Gaumen und Zunge
Änderung des Geschmackssinn für kurze Zeit

Eingetragen am  als Datensatz 70183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mucoangin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mucoangin

Patienten Berichte über die Anwendung von Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

 

Ciprofloxacin für Rachenentzündung mit Abgeschlagenheit, Sehnenschmerzen, Panikattacken

Kurz: 7x500mg Ciprofloxacin wg Rachenentzündung 1.Tag: starke Schwäche 2-3. Tag: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich 3.: + Sehnenschmerzen, Abbruch der Behandlung 1.Woche danach: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich, Lungen"gefühl", Sehenenschmerzeb, 1 x Panikattacke 2-3.Woche:...

Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz:
7x500mg Ciprofloxacin wg Rachenentzündung
1.Tag: starke Schwäche
2-3. Tag: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich
3.: + Sehnenschmerzen, Abbruch der Behandlung
1.Woche danach: starke Schwäche, nur Ausruhen möglich, Lungen"gefühl", Sehenenschmerzeb, 1 x Panikattacke
2-3.Woche: Schwäche, Leben komplett eingeschränkt, nur nötigste Arbeiten möglich, 2 x Panikattacken, Lungengefühl, Sehenenschmerzen
4-6. Woche: Schwäche, nötigste Arbeiten ohne Probleme möglich, Leben eingeschränkt, Sehenschmerzen in Abhängigkeit der Belastung
7-8 Woche: Keine Schwäche mehr, Arbeiten und Leben wieder mölich, Sehenschmerzen nur noch an Achillessehnen nach starker Beanspruchung, zB. Sport, Gartenarbeit, langes Gehen & Stehen

Lang:
Mir wurden aufgrund einer leichten Rachenentzündung 10 x 500 mg Ciprofloxacin verschrieben, nach 7 Einnahmen brach ich die Behandlung ab. Nach der zweiten Tablette fühlte ich mich körperlich sehr schwach, nahm an, meine Grunderkrankung habe sich verschlimmert, und war gezwungen sämtliche körperliche Belastungen, und sei es auch "nur" Hausarbeit, zu unterlassen. Ich begab mich nicht weiter als vom Bett zur Couch und wieder zurück. Im Liegen oder Sitzen ging es mir in den folgenden Tagen gut, man konnte fast glauben, ich hätte nichts. Sowie ich aber anfing, mich zu bewegen, folgten Schwächeanfälle, Kraftlosigkeit gepaart mit Heulanfällen, die ich ausnahmslos auf die Schwäche zurückführe. Nach 3 Tagen begannen meine Achillessehnen zu schmerzen. Da ich den Beipackzettel zumindest überflogen hatte, gingen nun bei mir sämtliche Arlarmglocken an. Im Internet traf ich auf viele ähnliche Berichte, teilweise mit schweren Folgen, und ich brach die Behandlung ab.
Die Antibiotika-Behandlung war ausreichend, um die Rachenentzündung zu bekämpfen. Dies wurde von der Ärztin mittels Abstrich bestätigt. Dennoch ging es mir in den folgenden Wochen nur langsam besser. Die Sehnenschmerzen nahmen in dem Maß zu, in dem ich meine körperliche Tätigkeit steigerte. Dies war in den ersten drei Wochen noch immer aufs Allernötigste beschränkt. Jedesmal, wenn ich z.B. Einkaufen ging, oder meinte, es ginge nun zumindest so gut, um z.B. mal zu saugen, kamen derbe Rückschläge. Beim Einkaufen brannten meine Sehnen mit jedem Schritt, und auch die körperliche Schwäche wollte nicht recht zurückgehen. Mein Hausarzt ließ in den folgenden 5 Wochen zwei mal mein Blut untersuchen, doch es fand sich keine Erklärung. Während dieser Zeit begannen die Panikattacken, die ich zuvor nie hatte. Die erste hielt ich noch für einen Schwächeanfall, mir ging die Luft aus. Nach wenigen Minuten war alles vorbei, und ich besuchte meinen Hausarzt, der wiederrum nichts feststellen konnte. Eine solch ausgeprägte Schwäche ohne Fieber sei ungewöhnlich. Er riet mir, ins Krankenhaus zur Notaufnahme zu gehen, sollte es schlimmer werden. Das wurde es, ich hatte immer mehr das Gefühl, nicht ausreichend Luft zu bekommen, und konnte es mir nicht erklären. Doch auch im Krankenhaus konnte man nichts fesstellen. Seitdem hatte ich jede Woche einen Anfall. Teilweise am Tag, manchmal aber auch Nachts, direkt aus dem Tiefschlaf. In Seitenlage hatte ich während dieser Wochen das Gefühl, ich "fühle" meine Lunge. Es waren keine Schmerzen, es war aber auch nicht normal. Aus diesem Gefühl heraus, dass etwas mit meiner Lunge nicht stimme, kam es wahrscheinlich zu diesen Angstanfällen, dazu, dass ich tatsächlich keine Luft bekam. Ich hatte so etwas nie vorher und seitdem auch nie wieder. Sämtliche Ärzte, die ich auf die Sehnenschmerzen im Zusammenhang mit dem Antibiotika ansprach, reagierten, als sei das vollkommen abwegig. Tatsache ist, dass es seit der Einnahme so war/ist. Tatsache ist auch, dass ich keinerlei psychische Probleme habe, die man bei Panikattacken gewöhnlich hat.
Mittlerweile sind 8 Wochen um, und mein körperlicher Zustand hat sich sehr verbessert. Sport ist wieder möglich, wobei mir allerdings immernoch nach starker Belastung die Achillessehnen schmerzen. Dies hatte ich am Anfang auch an den Händen, den Unterarmen oder den Beinen allgemein, hat sich aber an diesen Stellen schnell gelegt.

Ich habe meine Nebenwirkungen auch an offizieller Stelle gemeldet - das ist seit Kurzem auch Patienten möglich, und sollte genutzt werden.

Allen Betroffenen wünsche ich gute Besserung - schont euch in dieser schlimmen Phase so gut es geht, euer Körper wird es euch danken. Alles Gute.

Eingetragen am  als Datensatz 61595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für Rachenentzündung mit Magenschmerzen, Sodbrennen

Magenschmerzen, Sodbrennen

Ciprofloxacin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinRachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen, Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 70513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Patienten Berichte über die Anwendung von Ambrodoxy bei Rachenentzündung

 

Ambrodoxy für erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung mit keine Nebenwirkungen

Mich hatte eine starke "Erkältung" mit allem drum und dran erwischt - erst ein Kratzen im Hals, dann Mandeln auch geschwollen, Schnupfen, und als nächstes hat sich schon der Husten angekündigt, also ab zum Arzt. Dort habe ich dann Ambrodoxy verschrieben bekommen. Von Antibiotika sowieso schon...

Ambrodoxy bei erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ambrodoxyerkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Rachenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mich hatte eine starke "Erkältung" mit allem drum und dran erwischt - erst ein Kratzen im Hals, dann Mandeln auch geschwollen, Schnupfen, und als nächstes hat sich schon der Husten angekündigt, also ab zum Arzt. Dort habe ich dann Ambrodoxy verschrieben bekommen.

Von Antibiotika sowieso schon nicht sehr angetan, habe ich später im Internet recherchiert und war aufgrund vieler negativer Rückmeldungen verunsichert. Hab's trotzdem genommen und mich dabei strikt an die Packungsbeilage gehalten - beim ersten Mal 2 Kapseln, immer MIT einer Mahlzeit (bei mir war's das Mittagessen), viel trinken, nicht im Liegen einnehmen, Milchprodukte mit genügend Abstand oder am besten gar nicht.
Am ersten Tag, nach der doppelten Dosis, hat mein Kopf schon ziemlich gebrummt. Aber das war's dann auch. Ich konnte sonst keine Nebenwirkungen feststellen, und das, obwohl ich relativ dünn bin und dachte, gerade das könnte mich eventuelle Nebenwirkungen noch stärker merken lassen. Fehlanzeige.

Gewirkt hat's auch, ich fühle mich heute - 1. Tag nach Ende der Einnahme - wieder gesund. Ich bin zwar insgesamt noch etwas kaputt, aber die Symptome sind verschwunden und ich denke, dass das erstmal so bleibt ;)

Eingetragen am  als Datensatz 11427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ambrodoxy
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ambrodoxy für Rachenentzündung mit Akne, Allergische Hautreaktion

Ich hatte ne Rachenentzündnung und der HNO verschrieb mir Ambrodoxy, da ich auf ein anderes Antibiotikum mal allergisch war. Am 8 Tag der Einnahme bekam ich leichte Pickel im Gesicht (ein Glück nicht rot), die sich dann den Hals "runterschlichen". Am 10 Tag (also einen Tag, nachdem ich keines...

Ambrodoxy bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyRachenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ne Rachenentzündnung und der HNO verschrieb mir Ambrodoxy, da ich auf ein anderes Antibiotikum mal allergisch war.

Am 8 Tag der Einnahme bekam ich leichte Pickel im Gesicht (ein Glück nicht rot), die sich dann den Hals "runterschlichen". Am 10 Tag (also einen Tag, nachdem ich keines mehr nehmen sollte) gings im Dekoltè los.. kleine rote Pusteln und Flecken. Am 15. Tag war der Auschlag immer noch nicht weg und fängt nun an zu jucken (ich könnte mich totkratzen).

So richtig gesund bin ich auch noch nicht. Ich denke es war das falsche Präparat! Und ich hoffe, dass der Ausschlag nun mal langsam weggeht!!!! Es nervt!

Eingetragen am  als Datensatz 11940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ambrodoxy
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ambrodoxy

Patienten Berichte über die Anwendung von Avalox bei Rachenentzündung

 

Avalox für Halsschmerzen, akute Bronchitis mit Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit, Husten

Nach 1 Stunde setzen die Nebenwirkungen ein. Schwindel, Übelkeit und Müdigkeit. In diesem Zeitraum musste ich verstärkt husten.

Avalox bei Halsschmerzen, akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxHalsschmerzen, akute Bronchitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Stunde setzen die Nebenwirkungen ein. Schwindel, Übelkeit und Müdigkeit. In diesem Zeitraum musste ich verstärkt husten.

Eingetragen am  als Datensatz 16479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Halsschmerzen, sehr starker husten mit keine Nebenwirkungen

keine ich vertrage es sehr gut nehme es aber abends ca. 30 min. nach dem abendessen. kann super schlafen usw. alles ok nach dem zweiten tag schon deutliche verbesserung.

Avalox bei Halsschmerzen, sehr starker husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxHalsschmerzen, sehr starker husten4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine ich vertrage es sehr gut nehme es aber abends ca. 30 min. nach dem abendessen.
kann super schlafen usw. alles ok
nach dem zweiten tag schon deutliche verbesserung.

Eingetragen am  als Datensatz 22473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefaclor bei Rachenentzündung

 

Cefaclor für akute Pharyngitis Rachnentzündung mit Wirkungslosigkeit

Bei mir wurde eine akute Pharyngitis diagnostiziert und man hat mir Cefaclor 500 Tabletten 3x tägl verschrieben. Am zweiten Einnahmetag haben sich meine Entzündungssymptome nicht gebessert bzw sind schlechter geworden. Ich habe es dann noch weitere 2 Tage ausgehalten und es trat auch danach keine...

Cefaclor bei akute Pharyngitis Rachnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclorakute Pharyngitis Rachnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde eine akute Pharyngitis diagnostiziert und man hat mir Cefaclor 500 Tabletten 3x tägl verschrieben. Am zweiten Einnahmetag haben sich meine Entzündungssymptome nicht gebessert bzw sind schlechter geworden. Ich habe es dann noch weitere 2 Tage ausgehalten und es trat auch danach keine spürbare Besserung ein. Die Pharyngitis wurde nicht bekämpft. Cefaclor war für mich völlig Unwirksam.

Habe im Internet gelesen das Cefaclor in der Vergangenheit sehr häufig verschrieben wurde und sich resistenzen gebildet haben!

Eingetragen am  als Datensatz 20760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefaclor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Rachenentzündung mit Nesselsucht

Nesselsucht davon bekommen

Cefaclor bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorRachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nesselsucht davon bekommen

Eingetragen am  als Datensatz 60719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cefaclor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefaclor

Patienten Berichte über die Anwendung von Cefurax bei Rachenentzündung

 

cefurax für Rachenentzündung mit Schweißausbrüche, Durchfall, bitterer Geschmack im Mund, geschwollene Lippen, Halsenge

Ich habe das Medikament nach der 5.Tablette abgesetzt. Bereits am 2.Tag fühlte ich mich wie erschlagen, bekam Schweißausbrüche Nachts als auch Tagsüber und hatte ein brennendes Gefühl auf meiner Haut, insbesondere an den Armen. Zusätzlich bekam ich Durchfall und hatte einen bitteren Geschmack im...

cefurax bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxRachenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament nach der 5.Tablette abgesetzt. Bereits am 2.Tag fühlte ich mich wie erschlagen, bekam Schweißausbrüche Nachts als auch Tagsüber und hatte ein brennendes Gefühl auf meiner Haut, insbesondere an den Armen. Zusätzlich bekam ich Durchfall und hatte einen bitteren Geschmack im Mund. Am 3.Tag war mein kompletter Rachen inkl. Zunge und die Innenseite der Lippen geschwollen, ich hatte ein fürchterliches Engegefühl im Hals und alles brannte! Nach Internetrecherche soll man das Medikament nicht einnehmen, wenn man eine Penicillinallergie hat. Juhuuu... wie blöd sind einige Ärzte.... ich hatte die verordnende HNO Ärztin explizit darauf hingewiesen dass ich eine Penicillinallergie habe und auch im letzten Jahr wegen eines AB's aus der Gruppe der Fluorchinolone völlig außer Gefecht gesetzt war. Sie versicherte mir, wie gut verträglich das Medikament ist und wollte es mir sogar hoch dosiert spritzen. Nicht auszudenken, was dann passiert wäre.

Eingetragen am  als Datensatz 78704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

cefurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

cefurax für Rachenentzündung (Pharyngitis) mit bitterer Geschmack, Müdigkeit, Hautausschlag

Ich hatte drei Tage lang Fieber. Keine weiteren Symptome. Ein Besuch beim Hausarzt offenbarte dann eine Rachenentzündung (Pharyngitis), obwohl ich keinerlei Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden hatte. Mein Hausarzt verschrieb mir Cefurax 500mg. Ich sollte zwei Mal am Tag eine Tablette mindestens...

cefurax bei Rachenentzündung (Pharyngitis)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuraxRachenentzündung (Pharyngitis)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte drei Tage lang Fieber. Keine weiteren Symptome. Ein Besuch beim Hausarzt offenbarte dann eine Rachenentzündung (Pharyngitis), obwohl ich keinerlei Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden hatte. Mein Hausarzt verschrieb mir Cefurax 500mg. Ich sollte zwei Mal am Tag eine Tablette mindestens für fünf, besser aber für sieben Tage einnehmen.

Ich reagiere bei Antibiotika normalerweise immer mit Durchfall. Dieser blieb aus jedoch glücklicherweise bis zum Schluss der Behandlung aus. Bereits am ersten Tag der Einnahme verschwand das Fieber, weitere Symptome hatte ich ja ohnehin nicht. Am zweiten Tag der Einnahme stellten sich nur ein dauerhafter bitterer Geschmack im Mund und Müdigkeit ein. Am dritten und vierten Einnahmetag spannte die Haut an den Schienbeinen recht unangenehm, Socken verursachten auf der Haut ein unangenehmes brennen, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Da optisch nichts zu erkennen war, schob ich das Ganze auf "Einbildung". Am fünften Tag der Einnahme waren die Schienbeine rot, leicht angeschwollen und die Hautstellen leicht erwärmt. Nesselsucht! Ich hab diesen fünften Tag das Cefurax noch genommen und dann abgesetzt. Somit erreichte ich wenigstens die Mindesteinnahmezeit von 5 Tagen und hab es nicht völlig umsonst genommen. Die anderen zwei Tage hab ich mir geschenkt. Nun versuch ich die Nesselsucht wieder loszuwerden. Diese kann spontan innerhalb weniger Tage ohne Behandlung erfolgen. Oder aber unterstützend mit Antihistaminika wie z. B. Cetirizin. Das habe ich mir in der Notfallapotheke besorgt und warte nun guter Dinge ab.

Eingetragen am  als Datensatz 72851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

cefurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefurax

Patienten Berichte über die Anwendung von ClindaHEXAL bei Rachenentzündung

 

ClindaHexal für Halsschmerzen mit Bauchschmerzen, Durchfall

medikament hat nach kurzer zeit gut geholfen. die nebenwirkungen sind heftig. Ich hatte starke bauchschmerzen, immer noch durchfall, einnahme ist seit fünf tagen vorbei, und immer noch einen ekelhaften geschmack im mund, die zunge ist entzündet. gurgellösung lindert kaum.

ClindaHexal bei Halsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexalHalsschmerzen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

medikament hat nach kurzer zeit gut geholfen. die nebenwirkungen sind heftig. Ich hatte starke bauchschmerzen, immer noch durchfall, einnahme ist seit fünf tagen vorbei, und immer noch einen ekelhaften geschmack im mund, die zunge ist entzündet. gurgellösung lindert kaum.

Eingetragen am  als Datensatz 33106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ClindaHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ClindaHexal für Schluckbeschwerden, Rachenentzündung mit Geschmacksveränderung

Hatte einen stark geröteten Hals bzw. Rachenraum. Schluckbeschwerden begleitten mein Leiden. Alle Hausmittel wie mit Salz gurgeln usw. halfen nicht mehr. Erst Clindahexal beseitigte mein Leiden nbereits am ersten Tag der Einnahme. Am 2 und 3 Tag stellte sich ein unangenehmer Geschmack im Mund ein...

ClindaHexal bei Schluckbeschwerden, Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexalSchluckbeschwerden, Rachenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte einen stark geröteten Hals bzw. Rachenraum. Schluckbeschwerden begleitten mein Leiden. Alle Hausmittel wie mit Salz gurgeln usw. halfen nicht mehr. Erst Clindahexal beseitigte mein Leiden nbereits am ersten Tag der Einnahme. Am 2 und 3 Tag stellte sich ein unangenehmer Geschmack im Mund ein den ich nicht zu beschreiben vermag. Mir gehts besser, nehme noch ein paar Tage die Kapseln. Bin sehr zufrieden! Gute Besserung an alle.

Eingetragen am  als Datensatz 14616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ClindaHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ClindaHEXAL

Patienten Berichte über die Anwendung von Tavanic bei Rachenentzündung

 

Tavanic für Rachenentzündung mit Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Unwohlsein

Ich habe nach starken Halsschmerzen mit eitrigem, vierfachvergrößerten Zäpfchen von meinem Arzt Tavanic verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten 3 Tabletten in 3 Tagen ergab sich keine Besserung der Halsschmerzen. Nebenwirkungen waren auch nicht merklich zu spüren. Aber am 4. Tag der...

Tavanic bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicRachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach starken Halsschmerzen mit eitrigem, vierfachvergrößerten Zäpfchen von meinem Arzt Tavanic verschrieben bekommen. Nach Einnahme der ersten 3 Tabletten in 3 Tagen ergab sich keine Besserung der Halsschmerzen. Nebenwirkungen waren auch nicht merklich zu spüren. Aber am 4. Tag der Einnahme hat sich das dann rapide geändert. Ich war wie benommen, konnte mich auf nichts konzentrieren, hatte schwindelgefühle, kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein. Am 5. Tag konnte ich kaum noch ins Büro gehen. Hinzu kam eine erhöhte Herzfrequenz welche mir in dieser Stuation große Angst machte. Und der Hals war immer noch nicht auf dem Weg der Besserung. Vielleicht ein wenig besser. Am 6. Tag konnte ich die beiden letzten Tabletten nicht mehr nehmen. Ich habe einfach Angst gehabt es könnte noch schlimmer werden. Nach einem Wochenende mit selbstverordneter Bettruhe waren die Nebenwirkungen und die halsschmerzen so gut wie weg. freu freu! aber dann kam erneut der hammer... die schwindelgefühle kamen und gingen... augendruck im rechten auge war mein ständiger begleiter... konzentrationsschwächen bis hin zur kompletten eintrübung, müdigkeitsanfälle und schwächegefühl... und so weiter... das macht kein spaß!!! aber es kommt noch besser... jetzt nach ca. 4 wochen ging es mir einigermaßen gut... die beschriebenen symptome wurden schwächer und ich ging meiner arbeit und auch meinem sport nach. bis gestern abend. ein merkwürdiges blubbern in meiner brust erregte meine aufmerksamkeit. ich messe also sofort meinen puls. mist. aussetzter, mal schneller mal langsamer... was ist los mit meinem puls? herzrhythmusstörungen würde ich sagen und fahr sofort ins krankenhaus. dort wird festgestellt das ich massive herzrhyythmusstörungen habe. ich werde befragt auf vorerkrankungen, alkoholkonsum, drogenkonsum, tabletten, etc... ich verneine alles ausser das ich vor 4 wochen tavanic eingenommen habe. die ärzte beruhigen mich und erklären mir, das das nicht sein kann und mit den HRS nicht zu tun haben kann....... ich bin mir sicher das ich vor der einnahme von tavanic kerngesund war. und jetzt spätfolgen habe. ich rate unter allen umständen von der einnahme ab!!!

Eingetragen am  als Datensatz 32737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Rachenentzündung mit Blähungen, Blähbauch, Magenschmerzen

Starke Bauchschmerzen, Blähbauch und Blähungen ab dem ersten Tag der Einnahme.

Tavanic bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicRachenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Bauchschmerzen, Blähbauch und Blähungen ab dem ersten Tag der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 67798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic
mehr von 79 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Rachenentzündung gruppiert wurden

akute Pharyngitis Rachnentzündung, Bakt. Rachenentzündung, Bakterielle Infektion des Halses, Bakterielle Rachenentzündung, Bakterien im Hals, bei eitriger Halsentzündung, Bei eitriger rachenentzuendung, eitr.Rachenentzündung, Eitrige.Rachenentzündung, entzündeter Rachenraum

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Basti59425
Basti594…
Benutzerbild von Traene
Traene
Benutzerbild von BertH
BertH

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 153 Benutzer zu Rachenentzündung

Empfohlene Ärzte für Rachenentzündung

Internist
  • Prof. Dr. med. Friedhelm Herrmann
    Prof. Dr. med. Friedhelm Herr…
    (70 Bewertungen)
  • Andreas Bias
    Andreas Bias
    (24 Bewertungen)
Arzt für Innere und Allgemeinmedizin
  • prof. asoc. inv. Dr. med. Hartmut Köppen
    prof. asoc. inv. Dr. med. Har…
    (5 Bewertungen)
  • Dr. med. Martin Holzporz
    Dr. med. Martin Holzporz
    (16 Bewertungen)
HNO Arzt
  • Dr. med. Jens Feyh
    Dr. med. Jens Feyh
    (5 Bewertungen)
  • Dr. med. Jochen Rapp
    Dr. med. Jochen Rapp
    (2 Bewertungen)

Rachenentzündung Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Eine Rachenentzündung macht sich vornehmlich mit Halsschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Räusperzwang und Heiserkeit bemerkbar. Die Ursachen sind meist virale Infekte (z.B. Grippe, Pfeiffer´sches Drüsenfieber), bakterielle Entzündungen (z.B. Bronchitis, Diphtherie) oder Mykosen. Im Rahmen von Atemwegsinfekten kommt es häufig zur Mitbeteiligung des Nasen-Rachen-Raums. Eine Behandlung kann mit Antibiotika erfolgen.

[]