Übelkeit

Wir haben 7148 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Übelkeit.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6885
Durchschnittliches Alter in Jahren4147
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5026,18

Die Nebenwirkung Übelkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Erythromycin (73/126)
57%
Doxycyclin (164/395)
41%
MTX (56/144)
38%
ferro sanol (66/180)
36%
Tramadol (102/395)
25%
Gardasil (68/264)
25%
Champix (55/216)
25%
Cotrim (75/315)
23%
Avalox (95/399)
23%
Azithromycin (77/325)
23%
Gelomyrtol (56/258)
21%
Clarithromycin (71/334)
21%
Tilidin (92/442)
20%
Cipralex (188/1003)
18%
Cymbalta (136/730)
18%
Trevilor (223/1224)
18%
Cefuroxim (57/316)
18%
Diclofenac (57/319)
17%
Sertralin (98/550)
17%
Citalopram (209/1359)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 945 Medikamente mit Übelkeit

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Erythromycin

 

Übelkeit, Kreislaufstörung bei Erythromycin 500 Tabletten für Nasennebenhöhlenentzündung

ca. 40 Minuten nach der ersten Tablette beginnende Übelkeit, wenige Minuten später leichtes Zwicken im Magen, ähnlich wie bei einem Magenkrampf. Im weiteren Verlauf Kreislaufschwäche. Insgesamt bekannte, harmlose Nebenwirkungen, aber wer schon kreislaufmäßig durch Begleiterkrankungen vorbelastet...

Erythromycin 500 Tabletten bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Erythromycin 500 TablettenNasennebenhöhlenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. 40 Minuten nach der ersten Tablette beginnende Übelkeit, wenige Minuten später leichtes Zwicken im Magen, ähnlich wie bei einem Magenkrampf. Im weiteren Verlauf Kreislaufschwäche. Insgesamt bekannte, harmlose Nebenwirkungen, aber wer schon kreislaufmäßig durch Begleiterkrankungen vorbelastet ist, dem geht es nicht so gut.
Da ich die Therapie nicht absetzen kann, weil ich die Entzündung nach 2 Jahren auch endlich mal loswerden will, werde ich Krämpfe und Übelkeit nun mit MCP behandeln.

Eingetragen am  als Datensatz 7658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient und angehender Arzt
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Magenkrämpfe, Erbrechen bei Erythromycin für Bakterielle Rachenentzündung

Zuallererst muss man sagen, die Tableten sind riesig. Das ist nicht gerade Einnahmefreundlich, aber man gewöhnt sich dran. Leider wurde mir 1 Stunde nach der 1. Tablette direkt übel und ich musst mich an dem Tag noch vom Arzt krankschreiben lassen. Die 2. Tablette habe ich ncoh einigermaßen...

Erythromycin bei Bakterielle Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErythromycinBakterielle Rachenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuallererst muss man sagen, die Tableten sind riesig. Das ist nicht gerade Einnahmefreundlich, aber man gewöhnt sich dran. Leider wurde mir 1 Stunde nach der 1. Tablette direkt übel und ich musst mich an dem Tag noch vom Arzt krankschreiben lassen. Die 2. Tablette habe ich ncoh einigermaßen weggesteckt nach einem ausgiebigen Abendbrot. Aber bei der 3. ging es dann los. Magenkrämpfe im Minutentakt mit starker Übelkeit und Erbrechen über 5Stunden. Abends hab ich die Tablette dann weggelassen um es morgens nach einem reichlichen Frühstück nochmal zu probieren. Und das Spiel ging umso heftiger wieder vorn vorn los. Ich würde dieses AB keinem empfehlen. Konkret hatte ich langanhaltende Magenschmerzen mit Krämpfen, starkes Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und höllische Schmerzen. Die Halsschmerzen hat es bei mir nicht beseitigt.

Eingetragen am  als Datensatz 76761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Erythromycin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Doxycyclin

 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen, Kribbeln, Gelenkschmerzen, Angstzustände bei Doxycyclin für Bakterielle Augenentzündung

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens. 1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch 2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten,...

Doxycyclin bei Bakterielle Augenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Augenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

doxycyclin genericon 100 mg, 1 x morgens, 1 x abends, beginn abens.
1. tag, kribbeln in händen und füssen, beginnende muskel und gelenksschmerzen, sodbrennen, kein appetit, übelkeit, belegte zunge, schlaflosigkeit, unruhe, fast panisch
2. tag, steife finger, kribbeln in allen extremitäten, starke nackenschmerzen, rote druckempflindliche wangen, kraftlos, nierenschmerzen, unruhe, fast panisch
3. tag, extrems kribbeln am ganzen körper, wie in wellen, wie komplett unter strom, stark steife finger, schultergürtel stark verspannt, gelenksschmerzen schulter und handgelenke, schmerzen im oberbauch rechts, schlaflosigkeit, muskelschmerzen an verschiedensten stellen, panik - abbruch.
4. tag, ca 14 stunden nach abbruch wurden die finger plötzlich binnen einer stunde wieder "normal", weitere 5 h später die muskulatur auch wieder
5. tag, gefühl wie neugeboren, wie nach einer schweren grippe (anm. keine temperaturerhöhung während der gesamten anwendungszeit), kribbeln an armen und beinen nach wie vor (abgeschwächt) vorhanden
zusammengefasst, ein total-angriff auf mein vegetatives nervensystem, fast 100% unverträglichkeit bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 50010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenkrämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Atembeschwerden bei Doxycyclin für Chlamydien-Infektion

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien-Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika wegen einer Chlamydieninfektion für 10 Tage verschrieben bekommen, musste aber nach 3 Tagen die Einnahme aufgrund starker Magenschmerzen/Krämpfe, Gelenkschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Atemproblemen vorzeitig abbrechen.

Eingetragen am  als Datensatz 76740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei MTX

 

Haarausfall, Fingernagelbrüchigkeit, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Übelkeit, Depression bei MTX für Rheumatische Athritis

Ich hatte seitdem immer wieder durchgehenden Haarausfall. Meine Haare sind zwar nach anwendungsende wieder gekommen, aber immer so dünn geblieben! Meine Fingernägel haben kaum noch Kraft und brechen dauernd ab. Mann kann sie sogar wie einen Blätterteig nach und nach schichtweise abziehen. Ich...

MTX bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatische Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seitdem immer wieder durchgehenden Haarausfall. Meine Haare sind zwar nach anwendungsende wieder gekommen, aber immer so dünn geblieben!
Meine Fingernägel haben kaum noch Kraft und brechen dauernd ab. Mann kann sie sogar wie einen Blätterteig nach und nach schichtweise abziehen.
Ich hatte Depressionen, ständige stimmungsschwankungen war immer sehr leicht reizbar...
Und mir wurde nach der Einnahme von den Tabletten sofort übel.

Bei den Spritzen ging es mir dreckig!!! Ich war dauer müde bin überall eingeschlafen und konnte nicht mehr.
Man hat nichts mehr mit mir anfangen können und ich war immer gereizt.

Eingetragen am  als Datensatz 66369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit bei MTX für Rheumatische Athritis

Ich nehme dieses Medikament als Spritze seit 6 Wochen. Ich hatte ständige Kopfschmerzen, Sonst nur sehr leichte Übelkeit in den ersten 2 Tagen. Zu der Spritze habe ich noch Folsäure in Form von Tabletten eingenommen, um zu gucken ob die Kopfschmerzen an einer Unverträglichkeit der Folsäure...

MTX bei Rheumatische Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXRheumatische Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament als Spritze seit 6 Wochen. Ich hatte ständige Kopfschmerzen, Sonst nur sehr leichte Übelkeit in den ersten 2 Tagen. Zu der Spritze habe ich noch Folsäure in Form von Tabletten eingenommen, um zu gucken ob die Kopfschmerzen an einer Unverträglichkeit der Folsäure liegen, wurde diese vor einer Woche abgesetzt, seitdem sehr starke Übelkeit bis zu 3 Tage nach Einnahme, Ab dem 3. Tag starke Kopfschmerzen für ca. 2-3 Tage

Eine Wirkung tritt laut Arzt erst nach 3 Monaten ein, Ich habe jetzt nach 6 Wochen noch nichts gemerkt und muss nebenbei noch 5mg Kortison am Tag nehmen, sollte sich in den nächsten 6 Wochen keine Wirkung zeigen werde ich das Medikament absetzen.

(W/21)

Eingetragen am  als Datensatz 76769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für MTX

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei ferro sanol

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Brechreiz bei Ferro Sanol duodenal für Manifester Eisenmangel

Mehrere Anläufe mit diesem Präparat, über mehrere Jahre. Unverträglichkeit bestand vor ca. 3 Jahren nicht ( so weit ich erinnern kann, allenfalls leichte Nebenwirkungen). Zwischenzeitlich wieder versucht, weil Eisenmangel zunehmend, nicht vertragen, selbst abgesetzt. Jetzt erneuter Versuch, weil...

Ferro Sanol duodenal bei Manifester Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro Sanol duodenalManifester Eisenmangel14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mehrere Anläufe mit diesem Präparat, über mehrere Jahre. Unverträglichkeit bestand vor ca. 3 Jahren nicht ( so weit ich erinnern kann, allenfalls leichte Nebenwirkungen). Zwischenzeitlich wieder versucht, weil Eisenmangel zunehmend, nicht vertragen, selbst abgesetzt. Jetzt erneuter Versuch, weil ich dringend Eisen zuführen muss und Ferro sanol duodenal als verträglichstes Präparat gilt.
An einzelnen Tagen Einnahme morgens, danach keine Nebenwirkungen (ca.10% der Einnahmefälle). Ansonsten Nebenwirkung in Form von Magenkrämpfen, Übelkeit - ca. 1-2 Stunden nach Einnahme und für 5-6 Stunden steigernd und dann auf geringerem Niveau anhaltend. Erbrechungsreiz nach ca. 2-3 Stunden, aber keine Nahrung erbrochen, nur (Magen?-)Saft.
Einnahme am Abend probiert, ca. 30 Minuten später Nahrungsaufnahme, Rest des Abends und über die Nacht beschwerdefrei. Am morgen ohne Anzeichen von Unverträglichkeit. Ca. 1 Stunde nach Frühstück (ca. 12 Stunden nach Einnahme!) beginnende Magenkrämpfe (gleich wie bei der Morgeneinnahme), kein Erbrechen, aber Magenkrämpfe bis zum Abend anhaltend.

Eingetragen am  als Datensatz 25018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautunreinheiten, Übelkeit, Verdauungsbeschwerden bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Nebenwirkungen: extrem unreine Haut am Kinn und an den Wangen, verzeinzelt auch auf der Stirn/Nase. Entzündungen unter der Haut am Kinn. Kapseln haben sehr unangenehm geschmeckt bei der Einnahme und lagen schwer im Magen. Übelkeit, am Anfang Durchfall und später sehr harter Stuhlgang....

Ferro Sanol bei Eisenmangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ferro SanolEisenmangel1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: extrem unreine Haut am Kinn und an den Wangen, verzeinzelt auch auf der Stirn/Nase. Entzündungen unter der Haut am Kinn.
Kapseln haben sehr unangenehm geschmeckt bei der Einnahme und lagen schwer im Magen. Übelkeit, am Anfang Durchfall und später sehr harter Stuhlgang.

Positiv: dunkle Augenringe sind verschwunden, Haut sah lebendiger aus.

Eingetragen am  als Datensatz 76546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eisen, Folsäure, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ferro sanol

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Tramadol

 

Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden, Gedächtnisprobleme, Verwirrtheit, Juckreiz, Schlaflosigkeit, Absetzerscheinungen bei Tramadol für Schmerzen (Rücken)

Bedingt durch meine starken im Hws Bereich,habe ich Tramadol verschrieben bekommen. Bei der ersten Einnahme bin ich einfach nur ruhig und schläfrig geworden. Jedoch wurde es schon bei der zweiten Einnahme schlimmer. Ich habe mich morgens bis zum mittag hin immer wieder übergeben müssen,teilweise...

Tramadol bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (Rücken)5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bedingt durch meine starken im Hws Bereich,habe ich Tramadol verschrieben bekommen. Bei der ersten Einnahme bin ich einfach nur ruhig und schläfrig geworden. Jedoch wurde es schon bei der zweiten Einnahme schlimmer. Ich habe mich morgens bis zum mittag hin immer wieder übergeben müssen,teilweise auch abends.Dazu kam,dass ich allein nicht mehr in der Lage gewesen bin nach draußen zu gehen,da mein Kreislauf ständig zusammengeklappt ist und ich gelaufen bin als ob ich extrem betrunken wäre. Normale Gespräche waren teilweise nicht mehr möglich,da ich Gedächnisstörungen,Kontrollverlust beim reden und meiner Gedanken, und Verwirrtheit hatte. Mir selber ist es nicht wirklich aufgefallen, es kam durch meinen Partner und Familie raus. Zudem hatte ich starken Juckreiz und Nachts konnte ich zwischenzeitlich gar nicht schlafen.
Nach Beendigung der Einnahme habe ich die ersten 4 Tage schwere Entzugserscheinungen gehabt: Muskelkrämpfe,Schüttelfrost,Kreislaufzusammenbrüche,starke Stimmungssschwankungen etc.. Bis heute (6 Tage der letzten Einnahme her)habe ich zwischendurch immer noch taube Beine,Probleme mit meiner Konzentration,Verwirrtheit und Probleme bei Gesprächen.

Eingetragen am  als Datensatz 58338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit bei Tramadol für Ischias-Syndrom, Wirbelgleiten, Hexenschuss

Ich nehme Tramadol sporadisch bei sehr starken Schmerzen. Es wirkt sehr gut, als einzigste Nebenwirkung, die ich habe, ist eine leichte Übelkeit, ca einen halben Tag später. Ansonsten ist es bei mir sehr gut verträglich.

Tramadol bei Ischias-Syndrom, Wirbelgleiten, Hexenschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolIschias-Syndrom, Wirbelgleiten, Hexenschuss-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tramadol sporadisch bei sehr starken Schmerzen. Es wirkt sehr gut, als einzigste Nebenwirkung, die ich habe, ist eine leichte Übelkeit, ca einen halben Tag später. Ansonsten ist es bei mir sehr gut verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 72546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Gardasil

 

Übelkeit, Gliederschmerzen, Nackenschmerzen, Fieber bei Gardasil für HPV Impfung

Hallo meine Tochter 15 Jahre alt, hat am 16.04.2013 ihre erste Impfung erhalten. Die Impfung war gegen 15:oo Uhr bereits gegen 18:00 habe ich mein Kind nicht wiedererkannt, Übelkeit , starke Gliederschmerzen, Nackenschmerzen und am Abend Fieber. Sie hatte überhaupt keine Farbe mehr im Gesicht...

Gardasil bei HPV Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo meine Tochter 15 Jahre alt, hat am 16.04.2013 ihre erste Impfung erhalten. Die Impfung war gegen 15:oo Uhr bereits gegen 18:00 habe ich mein Kind nicht wiedererkannt, Übelkeit , starke Gliederschmerzen, Nackenschmerzen und am Abend Fieber. Sie hatte überhaupt keine Farbe mehr im Gesicht und hat sich Körperlich richtig schlecht gefühlt. Am nächsten Tag hat sie allerdings mit hohem Kraftaufwand, die Schule besucht. 2 Tage nach der Impfung ging es ihr zwar körperlich besser, allerdings hatte sie dann eine starke Magen Darm Erkrankung.
Wir werden das genau beobachten!! Ich Finde die Informationen über die Nebenwirkungen über die Maßen Mangelhaft !! Werden die die 2 und dritte Impfung aller Wahrscheinlichkeit nicht machen.

Eingetragen am  als Datensatz 53373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen bei Gardasil für Gebärmutterhalskrebs

Ich bin jasmin und 15 Jahre alt. Ein paar Monate nach der Impfung hatte ich extreme Bauchschmerzen hab mir aber nichts dabei gedacht, weil ich dachte es ist wegen meiner Periode. Aber als es nach ein paar Wochen immernoch nicht aufgehört hat hab ich mir sorgen gemacht und bin zum arzt gegangen....

Gardasil bei Gebärmutterhalskrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilGebärmutterhalskrebs3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jasmin und 15 Jahre alt. Ein paar Monate nach der Impfung hatte ich extreme Bauchschmerzen hab mir aber nichts dabei gedacht, weil ich dachte es ist wegen meiner Periode. Aber als es nach ein paar Wochen immernoch nicht aufgehört hat hab ich mir sorgen gemacht und bin zum arzt gegangen. Er hat es wie immer alles auf die Pubertät geschoben und ich sollte mehr trinken. Es wurde einfach nicht besser und es kamen immer mehr Nebenwirkungen. Dazu kamen Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und ständig wurden meine arme und Beine schwach, Druck auf der brust und taub. Durch meinen Nebenwirkungen bin ich öfters umgekippt und War sehr oft im Krankenhaus. Sehr oft. Sie haben mich von Kopf bis Fuß untersucht doch haben nichts gefunden. Sie glaubten mir nicht mehr. Weil sie nichts mehr gefunden haben, haben sie es auf die Psyche geschoben. Doch ich ließ mir nicht ausreden das irgendwas mir mir los ist. Die Schmerzen wurden immer schlimmer, sodass ich nächst nicht mehr schlafen konnte. Ich fühlte mich jeden Tag schwächer und kranker. Durch das soviele fehlen in der schule (wegen diesen schmerzen) sind meine Schulnoten immer schlechter geworden. Ich bekam Depressionen und hab mich Zuhause eingeschlossen, weil ich Angst hatte das ich diese symptome draussen habe und keiner bei mir ist. Ich fing an jede Nacht zu weinen einfach aus Verzweiflung. Ich habe den ganzen tag geschlafen, weil ich nachts keine Schlaf bekam. Die Symptome waren nächst am schlimmsten sogar so schlimm das ich das Gefühl hatte ich zu übergeben. So übertrieben es sich auch anhören mag, hatte ich sogar schon selbstmordgedanken.
Ich hoffe ich konnte vielen Mädchen aus der Seele sprechen.
LG jasmin

Eingetragen am  als Datensatz 68344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gardasil

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Champix

 

Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Augendruck bei Champix für Nikotinsucht

Ich habe Champix bereits vor 4 Jahren schon einmal ausprobiert, bekam nach der 1. Woche der Einnahme allerdings gleich eine heftige depressive Symptomatik, auch, wenn ich kein Rauch-Verlangen mehr nach dieser kurzen Zeit hatte. Habe dann nach der 1. Woche das Medikament abgesetzt und habe weiter...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Champix bereits vor 4 Jahren schon einmal ausprobiert, bekam nach der 1. Woche der Einnahme allerdings gleich eine heftige depressive Symptomatik, auch, wenn ich kein Rauch-Verlangen mehr nach dieser kurzen Zeit hatte. Habe dann nach der 1. Woche das Medikament abgesetzt und habe weiter geraucht. Nun habe ich vor 4 Monaten nochmals einen Versuch gestartet. Während der Einnahme trat die depressive Symptomatik nicht mehr ein, "nur" Schwindelgefühle und Übelkeit. Nach 2 Wochen hatte ich kein Verlangen mehr nach Nikotin, habe regelrecht "vergessen" zu rauchen. Habe die Folge-Packung nur etwas 1 Woche eingenommen, da körperliche starke Nebenwirkungen auftraten, v.a. Sehstörungen, starker Augendruck. Ich habe Champix dann abgesetzt. Nach ca 3 Wochen des Absetzens trat eine sehr starke heftige depressive Symptomatik auf, und auch körperlich hatte ich noch mit den Sehstörungen zu tun. War dann wirklich so 3 Wochen krank geschrieben und hatte da mit den Symptomen zu kämpfen. So nach 3-4 Wochen setzte dann langsam Besserung ein. Ich rauche bis heute nicht, das habe ich dank Champix schon geschafft nach unzähligen vorherigen alternativen Entzugsmethoden. Allerdings aufgrund der Nebenwirkungen rate ich, es wirklich nur in Begleitung eines Arztes einzunehmen, um eventuelle Nebenwirkungen gut einschätzen zu können und rechtzeitig gegensteuern zu können. Ich selbst arbeite im psychosomatischen Kontext, von daher konnte ich schnell die auftretenden Symptome erkennen und mir rechtzeitig Unterstützung holen.

Eingetragen am  als Datensatz 49192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Traumveränderungen bei Champix für Nikotinsucht

Hallo liebe (Noch-)Raucher, die sich vielleicht gerade informieren möchte! Ich glaube ich bin verhältnismäßig "human" gewesen was das rauchen anging. Ich blicke auf 10 Jahre Nikotinsucht zurück (unterbrochen von Schwangerschaft und Stillzeit als Nichtraucherin). Ich hab es zweimal versucht...

Champix bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixNikotinsucht2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe (Noch-)Raucher, die sich vielleicht gerade informieren möchte!

Ich glaube ich bin verhältnismäßig "human" gewesen was das rauchen anging. Ich blicke auf 10 Jahre Nikotinsucht zurück (unterbrochen von Schwangerschaft und Stillzeit als Nichtraucherin).
Ich hab es zweimal versucht aufzuhören. Einmal komplett ohne alles mit dem Erfolg, dass es innerhalb kürzester Zeit bei der kleinsten Stresssituation in die Hose ging. Zweiter Versuch mit Nikotinpflastern und Spray....auch ein grandioser Reinfall. Dann die Überlegung eine E-Zigarette anzuschaffen. Aber sind wir mal ehrlich. Damit bescheisst man sich doch auch nur selbst.
Bei mir ist leider auch noch allergisches Asthma vorhanden,ich bin regelmäßig beim Pneumologen in Behandlung. Immer wieder hab ich in den letzten Monaten bemerkt, dass es mich im Prinzip stört zu rauchen. Mich störte es in die Kälte zu müssen, mich störte der Geruch an der Kleidung und mich störte die verdammte Nervosität und Unruhe bei jedem Stress direkt zur Kippe greifen zu wollen und gefühlt auch zu müssen. Noch dazu plante ich sie in meinen Tagesablauf und auch in meine Arbeitsabläufe ein!
Mein Pneumologe riet mir zu Champix. Das war bereits im Oktober '16. Ich ging top motiviert in die Apotheke und holte mir direkt die Starterpackung für 4 Wochen. Es hat dann doch bis Ende Januar '17 gedauert bis ich mich an die Tabletten getraut habe. Ich bin ein sehr skeptischer Mensch und man liest ehrlich gesagt viele Horrorstorys im Internet. Aber wie es nunmal so ist. Wenn etwas negativ ist, wird es eher in die Welt hinaus geschrien, wie wenn alles einfach glatt läuft.
Ich habe brav wie in der Anleitung mit den Tablettchen angefangen. Tag 1-7 habe ich eigenständig versucht bereits meine Zigarettenanzahl zu reduzieren. Ich war zu Beginn bei einer Menge von 15 Zigaretten pro Tag. Hört sich vielleicht nach nicht viel an aber mir erschien davon keine unverzichtbar, erst recht nicht die erste Zigarette morgens.
Was soll ich sagen? Bei Tag 9 war ich insgesamt auf 4 Zigaretten ohne Entzugserscheinungen und dafür um einige Erfahrungen für mich reicher. Es war mein letzter Tag als Raucher. Tag 10 war mein erster Tag ohne Zigaretten.
Was blieb war die Gewohnheit und das automatisierte innere "Verlangen" bei Stress. Die Sucht ist aber nur wie eine nervige Pop-up Werbung kurz im Kopf aufgetaucht und hatte sich innerhalb von Sekunden erledigt. Ich war leicht ablenkbar. Wasser trinken, Gummibärchen essen oder mit dem Kugelschreiber rumspielen hat schon gereicht, um den Gedanken zu verdrängen. Es war auch kein wirkliches Verlangen, das lässt sich schwer beschreiben...Gewohnheit eben! Es war auf jedenfall nicht mit meinen bisherigen Aufhörversuchen zu vergleichen. Es geht leicht von der Hand, wenn man in sich rein hört und eigene Stolperfallen entspannt angeht. Und Champix gibt einem die Chance dazu sich die Zeit zu lassen.
Jede Medaille hat aber zwei Seiten, so auch Champix. Ich hatte direkt von Anfang an mit wirren Träumen zu kämpfen. Keine Horror-Filme oder ähnliches, aber sehr lebhaft und eben verwirrend. Morgens fühlte ich mich komplett platt. Die ersten Woche war ich sehr weinerlich/etwas depressiv verstimmt und nahe am Wasser gebaut ohne erkennbaren Grund, das legte sich aber auch wieder. Ich habe jetzt zwei Wochen hinter mir und auch drei Kilo zugenommen. Ich neige aber zu Gewichtszunahme und esse schlicht und ergreifend momentan mehr. Damit kann ich aber aktuell gut leben und es ist auch schon wieder stagnierend mit minimaler Tendenz nach unten. Fraglich ob es wirklich an Champix liegt oder einfach am nicht mehr rauchen.
Ich nehme die Tabletten nie auf nüchternen Magen und hab aktuell seit ca. einer Woche mit Übelkeit zu kämpfen. Es kam nie zum erbrechen, aber es ist so unangenehm, dass ich darüber nachdenke sie abzusetzen oder zumindest beireits zu reduzieren. Was bleibt ist die Angst vorm Rückfall.
Aktuell fühle ich mich gut. Ich habe inzwischen wieder einen unglaublich guten Geruchs- und Geschmackssinn, ich bekomme besser Luft, ich kann bei Rauchern stehen und konnte bereits am dritten Tag als Nichtraucherin eine angezündete Zigarette für jemand anderen in der Hand halten ohne auch nur eine Sekunde das Verlangen gehabt zu haben einen Zug zu nehmen. Bei meinen vorherigen Versuchen aufzuhören hatte ich immer das starke Verlangen dann wenigstens noch passiv mitzurauchen, aktuell gar nicht mehr. Es interessiert mich einfach nicht.
Ich muss ehrlich sagen für mich hat sich Champix gelohnt. Selbst wenn es, aus welchem Grund auch immer, nicht dauerhaft klappen würde, würde ich einen erneuten Anlauf ausschließlich damit starten. Deswegen nehme ich auch die Übelkeit so lange wie nur irgendwie möglich in Kauf.
Aktuell sieht es aber wirklich so aus als wäre es geschafft.
Wer sich darüber im klaren ist, dass es sich hierbei nicht um eine Wunderpille handelt, die die ganze Arbeit für einen macht und der Wille aufzuhören definitiv dazu gehört, für den lohnt sich ein Versuch. Ich persönlich bereue es nicht.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und wünsche euch viel Erfolg!
Haltet durch, es lohnt sich!

Eingetragen am  als Datensatz 76098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Champix

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Cotrim

 

Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen, Durchfall bei Cotrim für Blasenentzündung

Aufgrund einer Blasenentzündung und nicht schlucken Können von Tabletten wurde mir Cotrim Saft verordnet. Die Wirksamkeit des Medikamentes war recht gut, die Beschwerden sind innerhalb von 2 Tagen deutlich abgeklungen, allerdings stellten sich je länger das Medikament eingenommen wurde auch...

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Blasenentzündung und nicht schlucken Können von Tabletten wurde mir Cotrim Saft verordnet. Die Wirksamkeit des Medikamentes war recht gut, die Beschwerden sind innerhalb von 2 Tagen deutlich abgeklungen, allerdings stellten sich je länger das Medikament eingenommen wurde auch immer massivere Nebenwirkungen ein, wie z.B. Übelkeit, Blähungen, permanentes Aufstoßen und Durchfall. Außerdem bekam ich ein regelrechtes Ekelgefühl bei Einnahme des Saftes. Ich werde daher versuchen auf ein anderes Antibiotikum umzustellen, da ich nach erst 4 Tagen Einnahme Bedenken habe, daß die Infektion bei Absetzen von Cotrim wieder aufflackern könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 24541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit bei Cotrim für Kopfschmerzen Übelkeit

Auf Grund einer Infektion nehme ich Corim nun seit einem halben Jahr. Bei mir treten immer kurz nach der Einnahme Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Übelkeit kenne ich sonst nur als Hungergefühl. Das hat jetzt dazu geführt, dass ich nach einem halben Jahr ein paar Kilo zugelegt habe. In der letzten...

Cotrim bei Kopfschmerzen Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimKopfschmerzen Übelkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Grund einer Infektion nehme ich Corim nun seit einem halben Jahr. Bei mir treten immer kurz nach der Einnahme Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Übelkeit kenne ich sonst nur als Hungergefühl. Das hat jetzt dazu geführt, dass ich nach einem halben Jahr ein paar Kilo zugelegt habe. In der letzten Zeit schlafe ich schlecht, weil ich immer so aufgedreht bin, rege mich schnell auf, komme dann nicht wieder runter und manchmal zittern dann auch die Hände. Habe die Dosis jetzt nach Rücksprache halbiert und schon nach 2 Tagen wieder besser geschlafen. Trotzallem möchte ich die Nebenwirkungen nicht mit der Situation vor der Einnahme tauschen. Cotrim hat mir sehr geholfen und die Nebenwirkungen waren/sind für mich erträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 76722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cotrim

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Avalox

 

Neuropathie, Benommenheit, Übelkeit, Herzrasen, Nervosität, Panikattacke, Atemnot, Brustenge, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, schwacher Puls, kalte Gliedmaßen bei Avalox für grippale Infektion

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen. Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr...

Avalox bei grippale Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxgrippale Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen.

Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben!

1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit.

2. Tag: Kurz nach Einnahme etwas zittrig, wieder Neuropathie allerdings dieses Mal nur geringfügig, Übelkeit verschwand nach 1 Stunde und Herzrasen, das aber auch innerhalb Stunden verging. Wieder blieb nur die Benommenheit und die Nervösität dauerhaft bestehen.

3. Tag: Erfreulicherweise keine Nebenwirkungen nach der Einnahme, nach Stunden ging ich beruhigt schlafen. Nach 1 Stunde wachte ich in einer Panikattacke auf... meine erste Panikattacke in meinen Leben!

Atemnot, Engegefühl in der Brust, Nervosität, Mundtrockenheit, Verzweiflung, Todesangst, blasse Schleimhäute (Lippe etwas bläulich), schwacher Puls (schächer fühlbar als normal), kalte Gliedmaßen, deutliche Kreislaufprobleme.

Ich war kurz davor den Notarzt zu rufen, da ich ständig das Gefühl hatte keine Luft zu bekommen. Ich habe es schlussendlich ausgesessen und nach 1 1/2 Stunden verschwand es endlich. Allerdings kam es nach einer Stunde noch einmal, dieses Mal zum Glück nur 30 Minuten. Seitdem ist es jetzt glücklicherweise vorbei!

Für mich war es das... ich würde dieses Antibiotika nie wieder nehmen, es gibt immer eine Alternative! Als Asthmatikerin ist mir Todesangst durchaus vertraut während einen Anfall, aber das war doch noch einmal deutlich heftiger.

Ich kann nur abraten... es gibt genug andere Antibiotika mit deutlich besserer Verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 56454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Übelkeit, Wahrnehmungsstörungen, Angstzustände bei Avalox für Lymphknotenentzündung

hallo zusammen, ich habe avalox zur Behandlung von Lymphknoten bekommen. 10 Tage 400mg so weit so gut. als ich dann die erste Tablette genommen habe, kam ich in Zustände, die ich nicht mal meinen grössten Feind wünschen würde. Herzrasen, Übelkeit und vor allem Wahrnehmungsstörungen. was alles...

Avalox bei Lymphknotenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxLymphknotenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo zusammen, ich habe avalox zur Behandlung von Lymphknoten bekommen.
10 Tage 400mg so weit so gut.
als ich dann die erste Tablette genommen habe, kam ich in Zustände, die ich nicht mal meinen grössten Feind wünschen würde. Herzrasen, Übelkeit und vor allem Wahrnehmungsstörungen. was alles in einer großen Angstattacke endete. Ich hatte vor fünf Jahren schon mit Angstattacken zu kämpfen hatte diese aber seit sicher 3 jahren immer in griff. Was dieses Medikament auslöste ist war aber mit Abstand die schlimmste Attacke die ich je hatte! auch 14 Stunden nachher bin ich immer noch sehr zittrig und aufgelöst

Eingetragen am  als Datensatz 70093
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Azithromycin

 

Magenschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen bei Azithromycin für Rachenentzündung

Zur Behandlung von schlimmen Rachenentzündungen bekam ich Azithromyzin AL 500 verschrieben. Ca. 1 Stunde nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen gefolgt von Übelkeit, welche die nächsten 2,5 Stunden anhielten. um 2Uhr des darauffolgenden morgens wachte ich zwar mit merklich weniger...

Azithromycin bei Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinRachenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Behandlung von schlimmen Rachenentzündungen bekam ich Azithromyzin AL 500 verschrieben.
Ca. 1 Stunde nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen gefolgt von Übelkeit, welche die nächsten 2,5 Stunden anhielten.
um 2Uhr des darauffolgenden morgens wachte ich zwar mit merklich weniger Halsschmerzen auf, doch war mein rechtes ohr fast taub, und von ihm ging ein "dumpfer" Druck aus, welcher ebenso wie meine Kopfschmerzen die nächsten 3 Tage anhielt.
Auch konnte ich mich nicht lange von meiner Toilette entfernen da ich fast jede halbe Stunde mindestens einmal diese aufsuchen musste. doch waren meine Halsschmerzen nun auch verschwunden, doch die Nebenwirkungen hielten noch die nächsten 4 Tage an, bis auch Sie langsam verschwanden.

Eingetragen am  als Datensatz 41225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Magenkrämpfe, Durchfall bei Azithromycin für Chlamydien-Infektion

Zuerst war mir total übel und ich dachte ich muss jeden Moment brechen. Dann kamen aber plötzlich Magenkrämpfe hinzu und ich hatte daraufhin mehrmals Durchfall.

Azithromycin bei Chlamydien-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzithromycinChlamydien-Infektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war mir total übel und ich dachte ich muss jeden Moment brechen. Dann kamen aber plötzlich Magenkrämpfe hinzu und ich hatte daraufhin mehrmals Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 76376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Gelomyrtol

 

Magendruck, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen bei Gelomyrtol für erkältung

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende...

Gelomyrtol bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende Blähungen gehabt. Lag dadurch die ganze Nacht wach. Das häufige Aufstoßen ist zu anfang noch sehr angenehm durch den menthol geschmack und beruhigt, nach ein paar stunden wirds aber eher unangenehm bis hin zu ekelig. Schätze aber für Menschen mit keinen Magen/Darm problemen sind die Kapseln in Ordnung

Eingetragen am  als Datensatz 52176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Magenbeschwerden bei Gelomyrtol für Bronchitis (akut)

Übelkeit und Magenbeschwerden

Gelomyrtol bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolBronchitis (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit und Magenbeschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 76009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Clarithromycin

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Hörverschlechterung, Druckgefühl im Kopf, Geschmacksveränderungen bei Clarithromycin für Streptokokken-Angina

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier...

Clarithromycin bei Streptokokken-Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinStreptokokken-Angina7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier durchlese, bin ich wohl noch glimpflich davon gekommen. Bei mir traten ab dem zweiten Einnahmetag starke Magenkrämpfe, sowie starker Schwindel und Übelkeit auf, Erbrechen musste ich mich jedoch nicht. Bald gesellten sich zu diesen Beschwerden noch eine geringere Hörfähigkeit und ein anhaltender dumpfer Druck im Kopf. Der supereklige Geschmack im Mund, als auch das gestörte Geschmacksempfinden sind kleinere Übel. Da ich selten von Medikamenten Nebenwirkungen bekomme, war ich schon ein wenig überrascht.

Eingetragen am  als Datensatz 65787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kreislaufbeschwerden, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magenkrämpfe, Geruchsempfindlichkeit, Lichtempfindlichkeit, Herzbeschwerden bei Clarithromycin für Helicobacter-pylori-Gastritis

Ich habe Clarithromycin in Kombination mit Metronidazol und Pantoprazol als Helicobacter-Behandlung verschrieben bekommen. Schon nach der ersten Einnahme ging es mir sehr schlecht: Kreislaufbeschwerden, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe und Geruchs- und Lichtempfindlichkeit. Ich hielt die...

Clarithromycin bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter-pylori-Gastritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Clarithromycin in Kombination mit Metronidazol und Pantoprazol als Helicobacter-Behandlung verschrieben bekommen. Schon nach der ersten Einnahme ging es mir sehr schlecht: Kreislaufbeschwerden, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe und Geruchs- und Lichtempfindlichkeit. Ich hielt die Tortur 4,5 Tage aus, bis ich Herzprobleme bekam und mein Arzt die Behandlung abbrechen musste. Jetzt 3 Tage nach Ende dieser Behandlung sind die Herzbeschwerden zwar weniger geworden, aber immer noch spürbar - das macht mir Angst. Ich würde jedem empfehlen, so lange es möglich ist, dieses Medikament zu meiden.

Eingetragen am  als Datensatz 76424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Tilidin

 

Verstopfung, Überempfindlichkeit, Herzrasen, Schüttelfrost, Schwindel, Schweißausbrüche, Zittern, Übelkeit bei Tilidin für Bandscheibenvorfälle

Erhöhte Empfindlichkeit dem Medikament gegenüber, Vergiftungserscheinungen, Verstopfung. Die beiden Bandscheibenvorfälle verursachen entsprechende Beschwerden, gegen die ich seinerzeit nach mehreren anderen üblichen Medikamenten schließlich Tilidin bekam. Als Einzeldosis werden im...

Tilidin bei Bandscheibenvorfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfälle3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhöhte Empfindlichkeit dem Medikament gegenüber, Vergiftungserscheinungen, Verstopfung.

Die beiden Bandscheibenvorfälle verursachen entsprechende Beschwerden, gegen die ich seinerzeit nach mehreren anderen üblichen Medikamenten schließlich Tilidin bekam. Als Einzeldosis werden im Beipackzettel 20 bis 40 Tropfen bis viermal täglich empfohlen. Bei mir reichen 10 (bei leichten) bis maximal 20 Tropfen (bei starken Beschwerden) aus - und das nach drei Jahren Einnahme! Da mein Arzt das als "homöopathische Dosis" bezeichnete, gehe ich davon aus, dass dieses Mittel bei mir stärker anschlägt als bei anderen. Hinzu kommt, dass ich dieses Mittel nur nehmen kann, wenn ich wirklich ausreichend gegessen habe. Ansonsten kommt es selbst bei Kleinstdosen (um die 10 Tropfen) zu Herzrasen, Schweißausbrüchen, Schüttelfrost, Schwindel, Zittrigkeit, Übelkeit (bis hin zum Erbrechen).

Nun habe ich das Tilidin auch im Verdacht, Verstopfung zu verursachen. Diese besteht zwar erst seit einiger Zeit und nicht von Anfang an, aber davon ausgehend, dass es nicht so plötzlich eine physische Ursache dafür geben kann, muss es am Tilidin liegen. Ich hatte nie derlei Probleme und ernähre mich auch entsprechend.

Eingetragen am  als Datensatz 3748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Zittern der Hände, Übelkeit bei Tilidin für Bandscheibenvorfall in der HWS und Schultersyndrom

Das Zeug ist böse. Hab des gegen meine schmerzen bekommen, weil die normalen Schmerzmittel nur noch ein Tropfen auf dem heißen Stein waren. Bereits 15-30 min nach Einnahme war mir schummrig, Korrdination war futsch, schwindel und zittern. Später im Verlauf so nach 2 stunden kam Übelkeit dazu...

Tilidin bei Bandscheibenvorfall in der HWS und Schultersyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfall in der HWS und Schultersyndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Zeug ist böse. Hab des gegen meine schmerzen bekommen, weil die normalen Schmerzmittel nur noch ein Tropfen auf dem heißen Stein waren. Bereits 15-30 min nach Einnahme war mir schummrig, Korrdination war futsch, schwindel und zittern. Später im Verlauf so nach 2 stunden kam Übelkeit dazu und auch erbrechen wenn man die Medikament öfter nimmt. Da ist aber ständig so ein Brechreiz echt ekelhaft. Auch wieder runter zu kommen ist ein Akt. Der Kopf dreht Sich, man steht neben sich schwindel zittern Kälte Schüttelfrost sind Alltag..... Aber es hilft gegen die schmerzen ich nehme die Medikamente inzwischen seit gut 4 Monaten.... Laut Arzt, der sie mir verschrieben hat, soll ich 2 pro Tag nehmen. nachdem ich aber als ich das gemacht habe über Nacht im Krankenhaus bleiben musste wegen flüssigkeitsentzug, nehm ich sie nur noch einmal die Woche.... Auch wenn sich der Körper darauf nicht einpendeln kann und ich die Nebenwirkungen dann immer wieder hab von vorne. das Zeug wirkt bei mir ganze 2 tage und die Nebenwirkungen 4-5 tage.... Man sollte es sich gut überlegen und tage zum testen finden bei denen man krank geschrieben ist oder es egal ist denn das ist ein Pakt mit dem Teufel.... Die schmerzen sind weg während der zwei Tage aber die Nebenwirkungen machen mehr Angst.....

Eingetragen am  als Datensatz 76196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Cipralex

 

Übelkeit, Einschlafstörungen, Nachtschweiß bei Cipralex für Borderline

Ich habe Cipralex 10mg verordnet bekommen, da ich nach 2 Jahren therapeutischer Betreuung incl. mehrwöchigem Tagesklinikaufentahlt immer noch das Gefühl hatte nicht gg. die ständig plötzlich aufkommende Wut, Verlassensängste etc. anzukommen. Nach wenigen Tagen (!!!) hatte ich nach der Aussage...

Cipralex bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexBorderline6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipralex 10mg verordnet bekommen, da ich nach 2 Jahren therapeutischer Betreuung incl. mehrwöchigem Tagesklinikaufentahlt immer noch das Gefühl hatte nicht gg. die ständig plötzlich aufkommende Wut, Verlassensängste etc. anzukommen.
Nach wenigen Tagen (!!!) hatte ich nach der Aussage meines Umfeldes, einen viel entspannteren Gesichtsausdruck, meine Körperhaltung war entspannter - ICH war entspannter!
Außer einer leichten Übelkeit und nächtlichen Schweißausbrüchen hatte ich auch eine verstärkte innere Unruhe (vor allem beim Einschlafen) verspürt, die aber nach ca. 3 Wochen völlig verschwand. Über eine Gewichtszunahme kann ich nichts sagen und Orgasmusschwierigkeiten habe ich auch keine, ganz im Ggteil: ich habe wieder mehr Lust!
Was ich als störend empfand, war ein Milcheinschuß, den ich nicht erwartet hatte und der (wie auch beim Stillen), nach kurzer Zeit erledigt war und die Milch war auch schnell wieder weg (kommt wohl auch nur sehr selten als Nebenwirkung vor).
Jetzt versuche ich gerade Cipralex abzusetzen, habe wieder dieses "innere Kribbeln", Übelkeit und Schlafstörungen aufgrund der inneren Unruhe sowie verstärktes nächtliches Schwitzen.
Sollte ich ohne das Medikament wieder in die alten Verhaltensmuster zurückfallen, werde ich es wieder nehmen, denn das Leben wurde mit Cipralex wieder schön: ich konnte wieder lachen und entspannen!!! Mal schauen, ob ich nun ohne das Medikamt stabil genug bin.....

Eingetragen am  als Datensatz 50258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Albträume, Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit bei Cipralex für Depression, Sozialphobie, Angststörunge

Angefangen mit 5mg Cipralex eher homöopathisch, da ich es eigentlich ohne schaffen wollte. Bin ein sehr emotionale, mitfühlende Persönlichkeit und immer gut gelaunt, auch wenn ich innerlich eher nach heulen zu mute war. Nach 1. Tag der Einnahme merkte ich sofort das etwas nicht stimmt, ich war...

Cipralex bei Depression, Sozialphobie, Angststörunge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Sozialphobie, Angststörunge-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen mit 5mg Cipralex eher homöopathisch, da ich es eigentlich ohne schaffen wollte. Bin ein sehr emotionale, mitfühlende Persönlichkeit und immer gut gelaunt, auch wenn ich innerlich eher nach heulen zu mute war. Nach 1. Tag der Einnahme merkte ich sofort das etwas nicht stimmt, ich war ruhiger und schläfrig und hatte keinen Antrieb. Befremdlich wenn alles einen nicht mehr interessiert. Nach 1 Monat Einnahme war alles gut. Mein Selbstbewusstsein, konzentration kam zurück, keine Angst mehr. Kein Grübeln und die 2. unsichere Stimme war auch weg. Meine Lebensumstände musste ich auch ändern sonst hätte das alles nix gebracht und womöglich ginge es mir jetzt noch schlechter als vorher. Bin noch lange nicht da wo ich angekommen bin aber in grossen und ganzen vertrage ich Cipralex gut und kann sagen das es hilft. Hab auch Angst vor Entzugserscheinungen.

Eingetragen am  als Datensatz 76640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Cymbalta

 

Übelkeit, Schwindel, Unruhe, Traumveränderungen, Libidoverlust bei Cymbalta für Somatisierte Depression (Burnout)

Ich habe 1 Jahr Mirtazapin bekommen, u.a. wegen Schlafstörungen. Das führte allerdings zu erhöhtem Schlafbedarf, was ich nicht mehr hinnehmen wollte. Ich wechselte also auf ein antriebssteigerndes AD. Die Nebenwirkungen in den ersten 3 Wochen nach der Einnahme von 30mg, später dann bei der...

Cymbalta bei Somatisierte Depression (Burnout)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaSomatisierte Depression (Burnout)40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 1 Jahr Mirtazapin bekommen, u.a. wegen Schlafstörungen. Das führte allerdings zu erhöhtem Schlafbedarf, was ich nicht mehr hinnehmen wollte. Ich wechselte also auf ein antriebssteigerndes AD. Die Nebenwirkungen in den ersten 3 Wochen nach der Einnahme von 30mg, später dann bei der Steigerung auf 60mg waren mäßig intensiv und umfangreich. Übelkeit, Schwindel, Unruhe, komische (nicht schlechte) Träume, starker Libidoverlust. Allerdings gingen alle diese Nebenwirkungen nach einigen Wochen vollständig weg. Geblieben ist nur noch der Libidoverlust: Ich werde nicht mehr so leicht erregt und brauche länger zum Höhepunkt. Stört meine Freudin nicht, und mich eigentlich kaum, da es nichts ist im Vergleich zur positiven Wirkung. Nach der Einnahme verschiedener AD über ein ganzes Jahr hatte ich nach 4-6 einen extremen Erfolg zu verbuchen: Alle meine körperlichen Symptome waren weg - selbst mein Schlaf wurde durch das Medikament besser (und kürzer). Ich bin wieder voll leistungsfähig, lebensfroh und positiv. Auch blicke ich freudig, nicht ängstlich in die Zukunft. Mein Fazit also: Durch die anfänglichen Nebenwirkungen muss man durch - viel bleibt nicht. Der Effekt hingegen ist massiv: Duloxetin ist für mich der potenteste Wirkstoff der neuen AD! Dies enspricht auch der psychiatrischen Einschätzung, auch wenn hier noch Venlafaxin zu nennen ist. Das serotonerg-noradrenerg ausgeglichene Wirkprofil hat bei mir den versprochenen Effekt gehabt: Massive Verbesserung der Depression unter akzeptablen Nebenwirkungen. Ich komme immer noch zum Orgasmus, allerdings dauert es nun länger und ist nicht mehr so intensiv in der Phase davor. Ich bin 25 und männlich - wie sich die Nebenwirkung also bei älteren und weiblich(eren) Patienten auswirkt, kann ich nicht abschätzen. Letztlich gilt wie immer die Regel: Das muss man testen, weil es stark individuell ausfällt. Einen ärztlichen Rat nicht ersetzend kann ich sagen: Hochpotentes AD mit verkraftbaren Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 41626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Appetitlosigkeit bei Cymbalta für Depression

Ich hatte Cymbalta schon vor einem Jahr mal aufgrund Depression und Schmerzen, es hat mir sehr gut geholfen. Seit 3 Wochen muss ich es wieder nehmen aufgrund schwerer Depression. Es ist mir extrem übel, ich mag bis am Abend nichts essen oder trinken. Ich dachte die Nebenwirkungen verschwinden...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Cymbalta schon vor einem Jahr mal aufgrund Depression und Schmerzen, es hat mir sehr gut geholfen. Seit 3 Wochen muss ich es wieder nehmen aufgrund schwerer Depression. Es ist mir extrem übel, ich mag bis am Abend nichts essen oder trinken. Ich dachte die Nebenwirkungen verschwinden nach 2 Wochen doch es wird immer schlimmer. Vor 2 Uhr Nachmittags ist ein Aufstehen unmöglich kein Antrieb, extreme Uebelkeit.... ich versuche durchzuhalten... Die erste Woche nahm ich 30mg nacher erhöht auf 60mg. Ein Detail noch vielleicht, diesmal nehme ich Duloxetin mepha ein Generika. Kann es daran liegen dass ich so krasse Nebenwirkungen habe?

Eingetragen am  als Datensatz 76456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Trevilor

 

Benommenheit, Schweißausbrüche, Gähnen, Nervosität, Übelkeit, Libidoverlust bei Venlafaxin für Depresseion

Vor ca. einem Jahr habe ich mit der Einnahme von 75g Venlafaxin angefangen. Die ersten Tage hatte ich erhebliche Nebenwirkungen: Ein Gefühl von total neben mir stehen, Schweissausbrüche (besonders Nachts), Gähnen, Nervösheit, Übelkeit, etwas weniger Lust auf Sex. Die meisten dieser Nebenwirkungen...

Venlafaxin bei Depresseion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepresseion1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor ca. einem Jahr habe ich mit der Einnahme von 75g Venlafaxin angefangen. Die ersten Tage hatte ich erhebliche Nebenwirkungen: Ein Gefühl von total neben mir stehen, Schweissausbrüche (besonders Nachts), Gähnen, Nervösheit, Übelkeit, etwas weniger Lust auf Sex. Die meisten dieser Nebenwirkungen sind aber nach ca. 2 - 3 Wochen verschwunden oder wurden immer weniger. Einzig die Schweissausbrüche Nachts haben einige Monate angehalten, aber in Anbetracht wie gut mir das Medikament gegen die Depression geholfen hat, absolut tollerierbar. Nach ca. 3 Wochen ging es mir enorm besser. Endlich wieder Freude auf die Zukunft. Ich habe sogar geweint vor Erleichterung, dass nicht mehr alles in graue Tücher gepackt ist.
Im übrigen habe ich eher ab als zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 58206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Libidoverlust, Übelkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Emotionslosigkeit, Schwitzen, Magenkrämpfe, Schlaflosigkeit bei Venlafaxin für Depression

ich leide schon seit meiner Kindheit und Jugend an immer wiederkehrenden Depressions-Episoden. In einer Klinik-Studie, zum Testen der schnelleren Umstellung von Anti-Depressiva, wurde ich schließlich auf Venlafaxin eingestellt. seither hatte ich es über 4 Jahre in unterschiedlichen Dosen von...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression1200 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich leide schon seit meiner Kindheit und Jugend an immer wiederkehrenden Depressions-Episoden.

In einer Klinik-Studie, zum Testen der schnelleren Umstellung von Anti-Depressiva, wurde ich schließlich auf Venlafaxin eingestellt.
seither hatte ich es über 4 Jahre in unterschiedlichen Dosen von 75mg bis zu 300mg eingenommen.

Die gewünschte Wirkung war aus meiner Sicht kaum vorhanden.

Die Nebenwirkungen waren in Relation von der Dosis aushaltbar bis verherrend!

Ich bin eigendlich ein sehr kreativer Mensch und hatte jahrelang einen sehr kreativen Job in der Filmbranche. Ich spiele Klavier, Fotografiere, zeichne, schreibe Gedichte... Unter den Nebenwirkungen waren diese, für mich positiven Freizeitbeschäftigungen, kaum bis nicht möglich. Ich hab einfach keine Freude empfunden, wenig bis nichts gespürt. Ich habe auch bei meiner Arbeit wenig kreativen Antrieb gehabt. Die Gefühle waren deutlich eingeengt, abgestumpft, tot geschaltet.
Im englischsprachigen Raum ist dies bei Effexor (Markenname) als "Emotional numbing" in zahlreichen Berichten im Internet nachzulesen.
Im Beipackzettel wird das als "Teilnahmelosigkeit" verharmlost.
Ich konnte in der Zeit der Einnahme kein Klavierspielen...!
Ich war wie ein Roboter während der Zeit der Einnahme...!

Weitere Nebenwirkungen waren:
-heftiges Schwitzen, toll wenn man schon weniger Selbstwert durch die Depressionen hat...
-Gewichtszunahme
-Schlaflosigkeit
-spontane Samenergüsse ohne Grund, ohne Orgasmus, ohne vorhergehende Stimulation, einfach so am Tag, bei der Arbei, beim Essen, im Auto...
-sexuelle Gefühlseinengung
-Libidoverlust

Nach dem Absetzen, oder auch nur wenn ich mal an einem Tag vergessen hatte diese Tabletten zu nehmen, traten bei mir folgende Nebenwirkungen in heftiger Intensität auf:
-Schwindel,
-extreme Übelkeit,
-Kopfschmerzen,
-(Magen-) Krämpfe.

die gefürchteten "Brain zaps" hatte ich beim Absetzen zum Glück nicht, sollte man aber mal googlen, bevor man sich auf das Medikament einlässt. Horror-Storys! Ich habe in Selbsthilfegruppen und Kliniken Mitpatienten getroffen, die von den "Brain Zaps" erschreckend bericht haben. Wie Stromschläge im Gehirn!

Eine langanhaltende Nebenwirkung nach dem Absetzen war und ist bei mir emotionale Instabilität. Diese hatte ich vor der Einnahme nicht.
Während der Einnahme Gefühlskälte, nach Absetzen emotionale Instabilität... Ich sehe da schon einen Zusammenhang.

Wie gerne würde ich die behandelnden Ärzte und produzierenden Pharmafirmen verklagen, für die verlorene Lebensfreude und Kreativlosigkeit während der Einnahme und die Nachwirkungen, die ich nach dem Absetzen vor drei Jahren immer noch verspüre.
Nie wieder Venlafaxin!

Eingetragen am  als Datensatz 76511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Cefuroxim

 

Übelkeit, Durchfall, Bauchkrämpfe bei Cefuroxim für Schnittwunde

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet. mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den...

Cefuroxim bei Schnittwunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnittwunde3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet.
mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den ganzen tag über. am zweiten tag bekam ich starke durchfälle, es kamen noch bauchkrämpfe dazu. letztendlich habe ich es in ärztlicher rücksprache am 3. tag abgesetzt.
habe dann versucht, meine darmflora mit perenterol wieder aufzubauen. wirkung war sehr langsam und schwach erkennbar. nach zwei wochen bekam ich wieder schleimigen durchfall und sehr starke bauchkrämpfe. durch stuhluntersuchung und darmspiegelung stellte sich heraus, dass ich eine pseudomembranöse colitis habe, die jetzt wieder mit anderen antibiotika behandelt werden muss.
nachdem ich mit dem finger (dem grund für das cefuroxim) eigentlich überhaupt keine probleme hatte, bin ich jetzt unglaublich verärgert, was das für einen rattenschwanz hinter sich her zieht...
zu wirksamkeit und preis-leistung kann ich insofern nichts sagen, weil es ja profilaktisch gegeben wurde, damit sich nichts entzündet...

Eingetragen am  als Datensatz 31071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verwirrtheit bei Cefuroxim für Entzündung

Bei mir hat das Medikament extrem rein gehauen. Mir war die ganze zeit sehr schwindelig, Übel, starke Kopfschmerzen, Müdigkeit und sogar zeitweise Verwirrtheit. Ich kam mir vor wie 100 Jahre alt mit Alzheimer. Ganz schlimm

Cefuroxim bei Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximEntzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir hat das Medikament extrem rein gehauen. Mir war die ganze zeit sehr schwindelig, Übel, starke Kopfschmerzen, Müdigkeit und sogar zeitweise Verwirrtheit. Ich kam mir vor wie 100 Jahre alt mit Alzheimer. Ganz schlimm

Eingetragen am  als Datensatz 76091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Diclofenac

 

Übelkeit bei Diclofenac für Schulter-Nacken-Syndrom

Ich habe ein sehr ausgeprägtes Schulter-Nacken-Arm-Syndrom.Beide Medikamente vertrage ich gut.Bei Diclophenac muß ich jedoch immer vorher etwas essen,sonst wird mir schlecht,bzw,leicht übel.Jedoch beheben beide Medis nicht die Ursache sondern lediglich die Schmerzen,die dann zu Schonhaltungen...

Diclofenac bei Schulter-Nacken-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacSchulter-Nacken-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ein sehr ausgeprägtes Schulter-Nacken-Arm-Syndrom.Beide Medikamente vertrage ich gut.Bei Diclophenac muß ich jedoch immer vorher etwas essen,sonst wird mir schlecht,bzw,leicht übel.Jedoch beheben beide Medis nicht die Ursache sondern lediglich die Schmerzen,die dann zu Schonhaltungen führen,die widerrum bei mir auch zu Schmerzen führen.Die entzündungshemmende Wirkung beider Medikamente hat aber bei mir durchaus dazu beigetragen,mit der üblichen anderen Therapie:Bewegung,Muskelkräftigung und Wärme einen erträglichen Zustand herbei zu führen.Eine Heilung ist bei mir nicht eingetreten,jedoch eine erheblicher Verbesserung die aber durch ständiges Training erhalten werden muß.

Eingetragen am  als Datensatz 27548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Müdigkeit, Übelkeit, Appetitlosigkeit bei Diclofenac für Knieüberlastung

Medikamente nicht immer einfach in der Handhabung, Nebenwirkungen vor allen gegen Mittag und morgens

Diclofenac bei Knieüberlastung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacKnieüberlastung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Medikamente nicht immer einfach in der Handhabung, Nebenwirkungen vor allen gegen Mittag und morgens

Eingetragen am  als Datensatz 76396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diclofenac

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Sertralin

 

Übelkeit, Durchfall, Gewichtsverlust bei Sertralin für Depression, Panikstörung, Zwangserkrankung

Habe jahrelang Venlafaxin genommen und wurde jetzt auf Sertralin eingestellt, da Venlafaxin in Verdacht steht, Psychosen bei mir auszulösen. Nach der ersten Einnahme von Sertralin, konnte ich eine Stunde später eine schlagartige Besserung meiner Symptomatik feststellen. Nach drei Tagen...

Sertralin bei Depression, Panikstörung, Zwangserkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Panikstörung, Zwangserkrankung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jahrelang Venlafaxin genommen und wurde jetzt auf Sertralin eingestellt, da Venlafaxin in Verdacht steht, Psychosen bei mir auszulösen.

Nach der ersten Einnahme von Sertralin, konnte ich eine Stunde später eine schlagartige Besserung meiner Symptomatik feststellen. Nach drei Tagen spürbarer Rückgang der Zwangsgedanken und -handlungen. Mir erscheint alles so hell und freundlich. Trotz allem hat es mich nicht verändert. Ich finde auch, dass es die Emotionen nicht so stark unterdrückt wie Venlafaxin. Mir geht's von Tag zu Tag besser. Und das mit lediglich 50 mg des Wirkstoffes. Werde nach einer Woche die Dosis auf 100 mg erhöhen. Meine Psychiaterin vermerkte, dass ich bis zu vier Tabletten der Stärke 50 mg am Tag nehmen dürfte.

Einziges Manko sind die Nebenwirkungen, welche sich wirklich in Grenzen halten. Leide unter Übelkeit und Diarrhoe. Habe innerhalb von drei Tagen schon fast zwei Kilo abgenommen, was ich nicht als störend empfinde.

Faszit: Wirkstarkes Medikament mit erträglichen Nebenwirkungen. Kann es absolut weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 68598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Absetzerscheinungen bei Sertralin für Depression

Ich habe über ca 3 Monate sertralin genommen. Die erste Woche war Okay. Dann kamen die Nebenwirkungen. Und da war bei mir wirklich fast alles dabei. Starke Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Migräneattacken. Nach 3 Monaten hatte ich die Schnauze voll und habe sie wieder abgesetzt. Nun stecke...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe über ca 3 Monate sertralin genommen. Die erste Woche war Okay. Dann kamen die Nebenwirkungen. Und da war bei mir wirklich fast alles dabei. Starke Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Migräneattacken.
Nach 3 Monaten hatte ich die Schnauze voll und habe sie wieder abgesetzt. Nun stecke ich mitten im absetz Prozess. Die Nebenwirkungen des absetzen sind der Horror. Es fing an mit Schwindel nach kurzer Zeit kam Kopfschmerzen Übelkeit Durchfall Panikattacken schweißanfälle zucken starke Reizbarkeit und auch übertriebene Müdigkeit hinzu. Ich nehme sertralin nun seit ca 2 Wochen nicht mehr und sehe keine Besserung für mich ist das Thema Antidepressiva erst mal durch. Ich habe vor ca einem halben Jahr Citalopram genommen und hatte nicht annähernd solche schlimmen Nebenwirkungen wie bei sertralin. Sertralin würde ich niemanden weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 76702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Citalopram

 

Müdigkeit, Zittern, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Mundtrockenheit bei Citalopram für Depression, Angststörungen, Angststörung

Habe vor gut 8 Wochen mit opipramol angefangen und habe morgens und mittags je 50mg genommen abends 100mg. die nebenwirkungen in den ersten wochen waren furchtbar, es trat wirklich alles auf, was im beipackzettel steht. ich war durchweg sehr müde und teilweise sehr abwesend. seit fast 4 wochen...

Citalopram bei Depression, Angststörungen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen, Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor gut 8 Wochen mit opipramol angefangen und habe morgens und mittags je 50mg genommen abends 100mg. die nebenwirkungen in den ersten wochen waren furchtbar, es trat wirklich alles auf, was im beipackzettel steht. ich war durchweg sehr müde und teilweise sehr abwesend.
seit fast 4 wochen nehme ich nun tagsüber citalopram, das opipramol nur noch abends 100mg.
seit dem geht es mir viel besser. seit ca. 1 woche merke ich eine deutlich besserung der angst und panik, die stimmung ist viel, viel besser und ich bin ausgeglichener. panik hatte ich seit 1,5 wochen keine mehr. das opipramol hat mir nicht gegen die angst geholfen, es hat mich nur sehr sediert. das citalopram wirkt sehr gut gegen angst und panik. die nebenwirkungen, wie zittern, unruhe, stimmungsschwankungen, übelkeit, waren nach 1,5 wochen weg. die mundtrockenheit mit belegter zunge hält weiter an. viel trinken, bonbons oder kaugummi helfen. zugenommen habe ich nicht, (bis jetzt) wehre mich aber auch gegen die heisshungerattacken!

Eingetragen am  als Datensatz 15745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitsteigerung, Zittern, Übelkeit, Schwindel, Hitzewallungen, Schwitzen, Kopfschmerzen, Muskelzucken bei Citalopram für Fibromyalgie

Wirkung ist super mein ganzes Leben hat sich verändert. Nebenwirkungen starkes hungergefühl, Gewichtsabnahme, Zittern, Übelkeit, Schwindel, Extreme Hitzewallungen Sodass ich bei 0 Grad draußen im Shirt rum laufe , Schwitzen, Ab und an starke Kopfschmerzen, Muskelzuckungen. Trotzallem hat sich...

Citalopram bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramFibromyalgie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung ist super mein ganzes Leben hat sich verändert. Nebenwirkungen starkes hungergefühl, Gewichtsabnahme, Zittern, Übelkeit, Schwindel, Extreme Hitzewallungen Sodass ich bei 0 Grad draußen im Shirt rum laufe , Schwitzen, Ab und an starke Kopfschmerzen, Muskelzuckungen. Trotzallem hat sich meine Psyche so verbessert, dass es mir damit gut geht.

Eingetragen am  als Datensatz 76299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Fluoxetin

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lichtempfindlichkeit bei Fluoxetin für ADH-Syndrom

Es ist meine Erste-Antidepressiva (mit 48, bin ich stolz auf mich). Ich war in die erstes 3 Tagen (1/2 Tablete) etwas ängstlich wegen des Nebenwirkungen. Kopfschmerz; Bin ich gewohnt, habe ich keine gegenmitteln genommen. Übelkeit; Nehmme ich einfach so hin. Extreme Appetitlosigkeit; Soll...

Fluoxetin bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinADH-Syndrom10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist meine Erste-Antidepressiva (mit 48, bin ich stolz auf mich).
Ich war in die erstes 3 Tagen (1/2 Tablete) etwas ängstlich wegen des Nebenwirkungen.
Kopfschmerz; Bin ich gewohnt, habe ich keine gegenmitteln genommen.
Übelkeit; Nehmme ich einfach so hin.
Extreme Appetitlosigkeit; Soll ich mich darüber beklagen?
Gewicht verlust; Das betrachte ich als Belohnung. Gleich fang ich zum feiern!!!! Hurra!
Müdigkeit/Gähnen; Schei... ich drauf! Trotz alle beschwerde bin ich Täglich unterwegs.
Beeibträchtigung der Konzentration; Bin ich besonderes vorsicht bein Autofahren. Am Haushalt und berufsleben (8 St./Tag) lasst sich etwas merken.
Beeibträchtigung des Denkes; Ich nehmme nichts mehr Persönlich.
Das Gefühl das alles ist zu hell oder das ich zu laut spreche.
Trotz alle nebenwirken, fahre ich Täglich mindesten 35Km Auto. Die Ärztin habe mich versichtert, ich könnte es tun.

Eingetragen am  als Datensatz 26729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Unruhe, Übelkeit, Schlafstörungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Libidoverlust bei Fluoxetin für Depression

MIRTAZAPIN: Wenn ich mich entscheiden müsste, ich würde ganz klar Mirtazapin wählen. Super wirksam, schnell und nahezu absolut Nebenwirkungsfrei, bis auf anfängliche, ja auch ganz klar gerne genommene Sedierung und Tagesmüdigkeit, die nach ca 4 Tagen weg ist, nach 10 Tagen kannst du auch joggen...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MIRTAZAPIN: Wenn ich mich entscheiden müsste, ich würde ganz klar Mirtazapin wählen. Super wirksam, schnell und nahezu absolut Nebenwirkungsfrei, bis auf anfängliche, ja auch ganz klar gerne genommene Sedierung und Tagesmüdigkeit, die nach ca 4 Tagen weg ist, nach 10 Tagen kannst du auch joggen gehen, wenn du dir in den Hintern trittst, es bleibt ein entspannter Zustand mit exellenter Schlafqualität, auch nach sehr viel und langem Schlaf ist keine Verschlechterung der Depression da, was sonst genau anders ist, Super ! Wesentlich schöner als zb Schlaftabletten, genau das was sich jemand wünscht, der sich in der Getriebenheit und Depression mit nahezu durchgehender Unruhe, Panik, Schwäche, Appetitlosigleit usw etc befindet. Als Langzeitproblem natürlich die Gewichtszunahme, aber wer wirklich gezielt und bewusst gegenarbeitet, sollte das hinkriegen. Klar, dass im enstpannten Zustand das Gewicht dann eher wieder steigen kann. Mir hat es auf jeden Fall wirklich sehr gut geholfen, es gab auch nie Probleme beim Absetzen, selbst ohne Ausschleichen. Zum Entspannen, besser schlafen reichen bei mir 7,5 mg, als effektiveres AD würde ich persönlich 15 mg sagen, 30mg fand ich eher schlechter, aber das kann natürlich unterschiedlich sein. 45mg finde ich persönlich als no go (unangenehme Effekte, geht von Entspannt zum Gegenteil - Dopamin ?) . Kein Medikament hat so schnell den Erfolg gebracht wie Mirtazapin. Auch perfekt um SSRI oder SNRI ein- oder auszuschleichen, zb 7,5mg oder 15mg Mirta nehmen, je nach dem, ca 10Tage bis max 3 Wochen, dann ist alles erledigt und Mirta kann wieder weg.
CITALOPRAM: Ein ewiges Sorgenkind ..... Ganz klar antidepressiv, aber immer diese Unruhe /Nervosität/auch teilweise Unsicherheit, eben immer etwas zu angetrieben, zu speedig, künstlich geschoben. Als Akutmedikation für jemanden der nicht runterkommt absolut ungeeignet (welcher Betroffene mit agitierter Depr usw brauch solch ein Medi, dass das alles erst einmal verstärkt ?), als Medikation für Leute die völlig inaktiv (ohne Panik und Unruhe sind) kann das passen, bzw entsprechend einschleichen mit Hilfe von beruhigenden Begleitmedis ... Ich will das Medi nicht verreissen, hat ja auch sehr vielen toll geholfen, aber ich habe es ca 5 x probiert und letztlich gesagt nein, dass ist es nicht. Unruhe/Nervosität/Schlafstörung und auch kurzfristig totale Müdigkeit/Übelkeit/Durchfall/Kopfschmerzen/Libidoprobleme/Getriebenheit usw (nichts davon hatte ich bei Mirtazapin) Aber, nochmal, es wirkt ganz klar antidepressiv, also ruhig testen
FLUOXETIN: Im Prinzip genau so wie Citalopram, antidepressiv aber für mich auch auch negativ
SERTRALIN: Merkwürdig ..... als SSRI sehr defensiv würde ich sagen, sehr neblig, ich kam mir weder unruhig noch getrieben, eher von oben, etwas entfremdet vor .... Nebelglocke passt wohl ganz gut, unwirklich. Habe es nur 1 Woche genommen, dass ist nicht aussagekräftig genug, kann passen, ruhig probieren, zumal anscheinend nicht so Unruhe stiftend wie Cita und Fluoxetin
JOHANNISKRAUT FELIS : Ganz klar - JA, schiebt etwas, zumal am Anfang, hällt einen aber mehr in der Mitte und auch relaxter, entspannender als SSRI, finde ich klasse, wenn es auch nicht ganz so stark antidepressiv wirkt, und auch nicht so schnell, ebenfalls bleibt die Wachheit ab ca 4 Uhr Morgens, aber es kann reichen um ohne AD auszukommen. Bremst nicht so stark das Gedankenkarussell, aber bringt bessere Laune und mittel- bzw langfristig auch den antidepressiven Effekt, für klinische Fälle ? Wohl eher nicht, aber als Launeschieber ja, ich versuche auf jeden Fall damit die depr Phasen (vor allem im Winter) zu wuppen, da ich keine Bock mehr auf die klassischen chem AD hab. Wenn aber wieder ein total down fall käme, würde das (vor allem wegen der fehlenden Sedierung) nicht reichen, dann würde ich (musste ich leider auch immer wieder) Mirtazapin nehmen. So weit .... Euch alles Gute !

Eingetragen am  als Datensatz 75949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Ciprofloxacin

 

Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz, Übelkeit, Durchfall, Unterleibskrämpfe, Gliederschmerzen bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut und Schleim im Stuhl.

Nach reichlicher Recherche habe ich gesehen, dass dieses Medikament erschreckend häufig stärkste NWs hervorruft, die bisweilen sogar zu irreversiblen Sehnen- und Nervenschädigungen etc. geführt haben (s. auch andere Erfahrungsberichte hier). Muss das Medikament absetzen und morgen zum Notdienst wg. des Blutes im Stuhl und meiner mittlerweile geschwollenen Knie, die heftig schmerzen. Ich habe noch niemals so starke Nws bei einem Medikament gehabt und mich bei der Einnahme noch nie so schlecht gefühlt. Werde es zukünftig auch bestimmt kein 2. Mal "ausprobieren".

Eingetragen am  als Datensatz 49674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Habe Ciprofloxacin 500 wegen eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen. Ausserdem hatte ich auch noch eine starke Bronchitis mit Fieber. Habe es 7 Tage genommen und nach dem 3. Tag hat es auch schon super gewirkt. Die Beschwerden gingen weg. Hatte ein wenig Übelkeit aber denke das ist bei...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ciprofloxacin 500 wegen eines Harnwegsinfektes verschrieben bekommen.
Ausserdem hatte ich auch noch eine starke Bronchitis mit Fieber. Habe es 7 Tage genommen und nach dem 3. Tag hat es auch schon super gewirkt. Die Beschwerden gingen weg. Hatte ein wenig Übelkeit aber denke das ist bei Antibiotika ganz normal.

Eingetragen am  als Datensatz 76023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Clinda-saar

 

Durchfall, Übelkeit, Zwölffingerdarmgeschwür, Hautausschlag bei Clinda-saar für Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung

Habe Clindasaar bereits mehrmals bekommen. Vor einigen Jahren bei zwei Zahnoperationen: Hier war die Verträglichkeit gut und es gab keine Probleme. Dann im letzten Jahr bei einer weiteren Zahn-OP (Weisheitszahn). Hier trat nach etwa 5 Tagen leichter Durchfall auf, aber unproblematisch. Vor ca. 4...

Clinda-saar bei Nasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarNasennebenhöhlenentzündung, Halsentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clindasaar bereits mehrmals bekommen. Vor einigen Jahren bei zwei Zahnoperationen: Hier war die Verträglichkeit gut und es gab keine Probleme. Dann im letzten Jahr bei einer weiteren Zahn-OP (Weisheitszahn). Hier trat nach etwa 5 Tagen leichter Durchfall auf, aber unproblematisch. Vor ca. 4 Wochen dann aufgrund Nebenhöhlenentzündung und Halsentzündung. Hier trat bereits am ersten Tag der Einnahme leichte Übelkeit auf, aber ebenfalls unproblematisch. Hinsichtlich Nasenenbenhöhle wirksam, im Hals leider nicht. Allerdings nach dem Absetzen des Medikaments am 9. Tag roter Ausschlag auf der Brust, diverse Durchfälle und Aufflackern meines Zwölffingerdarmgeschwürs. Ist nach nunmehr gut 4 Wochen alles wieder relativ im Griff, aber Medikament ist bei empfindlichen Personen definitiv nicht zu empfehlen. Ich lasse mir bei meiner nächsten Weisheitszahn-OP auf jeden Fall ein anderes Medikament verordnen.

Eingetragen am  als Datensatz 36198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Hautausschlag bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Ich musste zum Bereitschaftsdienst, da sich mein Zahn nach einer Wurzelbehandlung entzündet hatte und die Schmerzen sich Richtung Ohr und Halsbereich ausstrahlte . Nach dem ich da war bekam ich Clinda-Saar 600 mg für 5 Tage 3 mal täglich eine verschrieben . Nach dem zweiten Tag der Einnahme viel...

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste zum Bereitschaftsdienst, da sich mein Zahn nach einer Wurzelbehandlung entzündet hatte und die Schmerzen sich Richtung Ohr und Halsbereich ausstrahlte . Nach dem ich da war bekam ich Clinda-Saar 600 mg für 5 Tage 3 mal täglich eine verschrieben . Nach dem zweiten Tag der Einnahme viel mir auf das mein ganzer Oberkörper + Brust + rücken aussahen wie ein Streuselkuchen . Ich habe nach dem 4 Tag abgebrochen . Dazu kommen auch noch Durchfall Schwindel und Übelkeit . Ich empfehle niemanden dieses Medikament zu nehmen . Ich hoffe der Ausschlag geht bald weg und mir geht es Gesundheitluch auch bald besser .

Eingetragen am  als Datensatz 76328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei VALDOXAN

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Libidoverlust, Unruhe bei valdoxan für Depression, bipolare Störung

Nachdem ich mich bisher geweigert habe, Medikamente gegen meine Krankheit einzunehmen, habe ich mich nach einem schweren Rückfall nach Absprache mit dem Arzt für Valdoxan entschieden. Die anfänglichen Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Übelkeit treten nur noch ganz selten auf. Der Schlaf ist gut...

valdoxan bei Depression, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, bipolare Störung9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mich bisher geweigert habe, Medikamente gegen meine Krankheit einzunehmen, habe ich mich nach einem schweren Rückfall nach Absprache mit dem Arzt für Valdoxan entschieden.
Die anfänglichen Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Übelkeit treten nur noch ganz selten auf. Der Schlaf ist gut und meistens ohne Unterbrechung. Innerhalb der ersten zwei Wochen habe ich zwei Kilo abgenommen. Jetzt halte ich aber das Gewicht.
Tagsüber bin ich oft ruhelos, scheue mich aber nach wie vor das Haus zu verlassen, was dann sehr unangenehm ist.
Meine Sexualität ist leicht eingeschränkt, was mich ärgert.
Die Depressionen gehen nicht mehr so tief, sind aber nicht weg.
Folglich erwäge ich, das Medikament zu wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 25325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen bei valdoxan für Schlafstörung

kopfschmerzen,übelkeit,schlaflosigkeit,depressiv

valdoxan bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanSchlafstörung19 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kopfschmerzen,übelkeit,schlaflosigkeit,depressiv

Eingetragen am  als Datensatz 73791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für VALDOXAN

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei NuvaRing

 

Übelkeit, Akne bei NuvaRing für Akne, Übelkeit

Aufgrund erhöhter männlicher Hormone werde ich bereits mit Cortison (Dexamethason) behandelt und leide noch immer etwas unter Akne. Seit Behandlungsbeginn mit Cortison habe ich mit starken Regelschmerzen und PMS zu tun. Ich dachte ich tu mir mit dem Nuva Ring evtl. etwas gutes und da ich in...

NuvaRing bei Akne, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingAkne, Übelkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund erhöhter männlicher Hormone werde ich bereits mit Cortison (Dexamethason) behandelt und leide noch immer etwas unter Akne. Seit Behandlungsbeginn mit Cortison habe ich mit starken Regelschmerzen und PMS zu tun.

Ich dachte ich tu mir mit dem Nuva Ring evtl. etwas gutes und da ich in einer Beziehung bin und mich nicht so recht an die ECHTEN Pillen traute, setzte ich den Ring am 1. Zyklustag ein. Hat auch alles wunderbar geklappt.

Meine Haut wird unter normalen Zyklen ab dem 1. bzw. 2. Zyklustag besser. Ich bekam schon am 2. Zyklustag ganz plötzlich richtig viele Pickel und mir war kotzübel. Als dann am 3. Tag die Haut die reinste Katastrofa war und ich nur noch drauf angesprochen wurde, hab ich den Ring wieder entfernt.

Ich glaube für Frauen die ohnehin schon mit den männlichen Hormonen Probleme haben ist dieser Ring leider nichts. Viell. gibt es ja mal einen Antiandrogenenring...

Eingetragen am  als Datensatz 26853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Herzrasen, Angstzustände, Panikattacken bei NuvaRing für Zysten

Ich habe den Nuvaring von meiner Frauenärztin bekommen, da ich die Pille nicht vertragen habe. Die erste Nebenwirkung fing an, als ich im Bus umgekippt bin. Zucker ging auf und ab.. Übelkeit, starkes Kopfweh, schmerzen in der Brust, Herz-rasen, Angststörungen, Ausfluss, Panikattacken, Probleme in...

NuvaRing bei Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZysten4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring von meiner Frauenärztin bekommen, da ich die Pille nicht vertragen habe. Die erste Nebenwirkung fing an, als ich im Bus umgekippt bin. Zucker ging auf und ab.. Übelkeit, starkes Kopfweh, schmerzen in der Brust, Herz-rasen, Angststörungen, Ausfluss, Panikattacken, Probleme in beheizten Räumen, oder Bäder zu sein.. Keine Kontrolle über Körpergefühl, von einer auf die andere Sekunde keine Kraft mehr in den Knochen (stehen viel schwer, genauso wie Gabel halten).. Liebe Frauen, auch wenn Ihr verhüten wollt, dieser Ring gefährdet auf dauer eurer Gesundheit stark! Ich hab ihn nun nach 4 Monaten nicht mehr genommen und mir geht es blendend. Meine Vorerkrankungen wurden dadurch so verstärkt, das ich Angst hatte noch alleine irgendwo hinzugehen. Ich bin froh das ich ihn nie wieder nehmen muss, auch wenn er super verhütet.. Ich setze nicht meine Gesundheit aufs Spiel, das solltet ihr auch nicht tun - wenn ihr Anzeichen davon habt.
LG

Eingetragen am  als Datensatz 75395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Paroxetin

 

Übelkeit, Appetitlosigkeit, Albträume bei Paroxetin für Sozialphobie, Psychosomatische Störung

Ich nehme Paroxetin nun seit 6 Wochen und muss sagen, dass es mir erheblich besser geht. Hatte zuvor eine ziemlich "schlimme Phase" die sich durch Angststörungen mit einhergehenden Zwangsgedanken und psychosomatischen Symptomen wie Durchfall, allgemeine Verdauungsprobleme usw. geäußert hat....

Paroxetin bei Sozialphobie, Psychosomatische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinSozialphobie, Psychosomatische Störung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Paroxetin nun seit 6 Wochen und muss sagen, dass es mir erheblich besser geht. Hatte zuvor eine ziemlich "schlimme Phase" die sich durch Angststörungen mit einhergehenden Zwangsgedanken und psychosomatischen Symptomen wie Durchfall, allgemeine Verdauungsprobleme usw. geäußert hat. Dieses ständige Grübeln, was in gewissen Situationen alles passieren könnte und das körperliche Unwohlsein hat eine mittelschwere Depression nach sich gezogen. Daraufhin habe ich meinen Psychiater aufgesucht, der mir Paroxetin verschrieb. Hatte zuvor schon einmal Sertralin verschrieben bekommen, was bei mir nicht wirkte (außer, dass ich totmüde war) und war so skeptisch, was dieses Medikament betraf.
Ich muss sagen die ersten zwei Einnahmewochen waren der HORROR!!! Hatte ganz schlimme Selbstmordgedanken, starke Übelkeit (vor allem am Morgen), Appetitlosigkeit, nächtliche Albträume, Verstärkung der Ängste und kam morgens fast nicht aus dem Bett. Ich war schon kurz davor das Medikament wieder ab zu setzen, da es mir fast nicht mehr möglich war arbeiten zu gehen. Da ich aber im Beipackzettel gelesen hatte, dass sich in den ersten Wochen alles verschlimmern kann, reduzierte ich die Dosis in der zweiten Einnahmewoche wieder von 20mg auf 10mg (wie in der ersten Woche) und erhoffte mir, dass die Nebenwirkungen abklingen würden, was dann auch nach ca. 2 Wochen passierte. Von da an nahm ich ich wieder 20mg und es ging mir von Tag zu Tag besser. Dieses ständige Grübeln verbesserte sich stark und auch die sozialen Ängste haben sich verringert (konnte letzte Woche beispielsweise in einem Seminar ohne Probleme vor der ganzen Gruppe sprechen). Die psychosomatischen Probleme haben sich verbessert (kein Durchfall mehr, keine seltsamen Magengeräusche). Es stellt sich ein leichtes "Egal-Gefühl" ein, was für mich positiv ist, da ich mir sonst alles immer sehr zu Herzen genommen habe. Zusammengefasst kann ich sagen, dass dieses Gefühl der Hoffnungslosigkeit auf einmal verschwunden war und ich wieder sowas wie Glück spüre.
Da ich eher ein Skeptiker in Bezug auf solche Medis bin, hätte ich niemals gedacht, dass sowas wie Paroxetin eine positive Wirkung zeigen würde. Ich schreibe diesen Beitrag deswegen, weil ich anderen Hoffnung machen möchte, denen es so wie mir noch vor ein paar Wochen richtig schlecht geht.

Eingetragen am  als Datensatz 66963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Übelkeit, Gähnen bei Paroxetin für Depression, Angststörungen, Derealisation

Die Einnahme von Paroxetin (35mg) hat mir geholfen, mein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.Hatte schwere Angstzustände, Gedankenkreisen und Derealisation, dass ich nicht mehr in der Lage war, meinen Alltag zu bewältigen. Bin mit 5mg angefangen und hab langsam auf 35mg gesteigert. Nach ca. 2...

Paroxetin bei Depression, Angststörungen, Derealisation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angststörungen, Derealisation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Paroxetin (35mg) hat mir geholfen, mein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.Hatte schwere Angstzustände, Gedankenkreisen und Derealisation, dass ich nicht mehr in der Lage war, meinen Alltag zu bewältigen.
Bin mit 5mg angefangen und hab langsam auf 35mg gesteigert. Nach ca. 2 Wochen bemerkte ich, wie mein Gehirn sich langsam entspannte. Konnte mich z.B. nicht mehr so in meine Ångste reinsteigern,wie als wenn eine Mauer davor aufgebaut wurde. Die volle Wirkung trat etwa nach 4 Monaten ein.
Das einzig Negative was ich über das Medikament sagen kann, war das extreme Gähnen mit Übelkeit und der Durchfall in der Anfangsphase. Das habe ich aber gern in Kauf genommen, um mein Leben wieder zu haben.

Und gebt nicht auf.Bis zur vollen Wirkung dauert es, aber es lohnt sich die Zeit davor dafūr durch die Hölle zu gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 72621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Clindamycin

 

Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Herzrasen, Gewichtsverlust, Benommenheit, Kreislaufbeschwerden, Schüttelfrost, Magendrücken, Kopfschmerzen bei Clindamycin für Mandelentzündung

Clindamycin 600mg, Dosierung: eine halbe Tablette 3x täglich. Ich muss das Medikament gegen eine eitrige Mandelentzündung nehmen. Clindamycin ist bereits das zweite Antibiotikum, dass ich wegen der Mandelentzündung nehmen musste. Die Woche davor nahm ich bereits Cefaclor, dies zeigte...

Clindamycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMandelentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clindamycin 600mg, Dosierung: eine halbe Tablette 3x täglich.

Ich muss das Medikament gegen eine eitrige Mandelentzündung nehmen. Clindamycin ist bereits das zweite Antibiotikum, dass ich wegen der Mandelentzündung nehmen musste. Die Woche davor nahm ich bereits Cefaclor, dies zeigte allerdings überhaupt keine Wirkung. Auf Penicilin reagiere ich grundsätzlich schlecht, weshalb die schon mal wegfiel.
Also ging ich noch mal zum Arzt und dieser verschrieb mir dann das Clindamycin.

Die ersten zwei Tage der Behandlung verliefer recht gut und ausser einem leichten Drücken im bauch ging es mir nicht sonderlich schlecht, ich war nur leicht schlapp. Ab dem dritten Tag der Einnahme wurden die Halsschmerzen und die Entzündung an sich besser, jedoch fingen dann auch die Nebenwirkungen an....
Das ich etwas abgenommen hatte bemerkte ich bereits am morgen des dritten tages, habe mir dabei aber noch nicht viel gedacht, da ich nicht unter Durchfällen oder ähnlichem litt....Vielmehr riss das Medikament meinen Kreislauf immer mehr zu Boden. Am besagten dritten Tag der Einnahme war ich bereits nicht mehr in der Lage groß das Haus zu verlassen, da mir pausenlos schwindelig war und ich unter immer wieder aufsteigender Übelkeit litt. Ab da wurde es fortlaufend schlimmer, der Kreislauf wollte nicht mehr mitmachen, ich bekam Schüttelfrost, Schwißausbrüche, Herzrasen, konnte mich nicht mehr konzentrieren, kaum noch lesen durch Sehstörungen, Farbkontraste verursachten bei mir große Kopfschmerzen und starke Benommenheit, ich fühlte mich irgendwie bettlägerig. Heute, am fünften Tag der Behandlung hab ich mich dazu entschlossen es morgen Abend abzusetzen, da ich mittlerweile 4 Kilo innerhalb von 5 Tagen verloren habe... ohne Durchfall, ohne viel Bewegung und trotz regelmäßiger Mahlzeiten. Ein Medikament für Magen oder Darm hat mein Arzt mir nicht zusätzlich verschrieben gehabt. Dies ist das zweitschlimmste Antibiotikum, dass ich jemals nehmen musste und beim nächsten Mal werde ich auch nach einer weiteren Alternative fragen.

Eingetragen am  als Datensatz 65200
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutdruckabfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Schüttelfrost, Zittern bei Clindamycin für Zahnwurzelbehandlung

Mein arzt verschrieb mir clindamicyn 600 mg für 7 Tage 3x am tag ...die ersten 2-3 tage gingen noch. am 4 Tag fing es an...Übelkeit, starke Kopfschmerzen , Benommenheit ,Schüttelfrost,zittern, viel zu niedriger Blutdruck , Angstzustände und,und,und der Notarzt kam und ließ mich sofort in...

Clindamycin bei Zahnwurzelbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnwurzelbehandlung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein arzt verschrieb mir clindamicyn 600 mg für 7 Tage 3x am tag ...die ersten 2-3 tage gingen noch. am 4 Tag fing es an...Übelkeit, starke Kopfschmerzen , Benommenheit ,Schüttelfrost,zittern, viel zu niedriger Blutdruck , Angstzustände und,und,und der Notarzt kam und ließ mich sofort in krankenhaus fahren wegen Viel zu niedrigen Blutdruck. .ich hab seit gestern die tabletten abgesetzt und mir geht's nicht besser. im Gegenteil die Symptome sind immernoch da nur, dass heute noch mehr dazu gekommen sind wie extremer Müdigkeit Druck auf den Augenlider und heftige appetitlosigkeit...

Eingetragen am  als Datensatz 75385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Amoxicillin

 

Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, juckender Ausschlag, Schwellungen bei Amoxicillin für Angina tonsillaris

Nach 7 Tagen Übelkeitkeit, Erbrechen, Leichtes Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit. Nach 9 Tagen Ausschlag, Quaddeln am ganzen Körper, Juckreiz überall auch in den Handflächen und der Kopfhaut. Geschwollenes, gerötetes Gesicht.

Amoxicillin bei Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinAngina tonsillaris10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 7 Tagen Übelkeitkeit, Erbrechen, Leichtes Fieber, Müdigkeit, Abgeschlagenheit.
Nach 9 Tagen Ausschlag, Quaddeln am ganzen Körper, Juckreiz überall auch in den Handflächen und der Kopfhaut. Geschwollenes, gerötetes Gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 24548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautausschlag, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden bei Amoxicillin für Sinusitis

Nach zwei Tagen heftige Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufprobleme, wollte nur noch liegen, Wasser blieb nur bei kleinen Schlucken drin, am 4. Tag würde Stuhlgang hell, Einnahme abgebrochen, Bläschenausschlag an Schleimhäuten kam dazu - nie wieder!

Amoxicillin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Tagen heftige Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufprobleme, wollte nur noch liegen, Wasser blieb nur bei kleinen Schlucken drin, am 4. Tag würde Stuhlgang hell, Einnahme abgebrochen, Bläschenausschlag an Schleimhäuten kam dazu - nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 76380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Lyrica

 

Übelkeit, Herzrasen, Angststörung, Schlaflosigkeit, Blähungen, Inkontinenz, Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhe, Blähbauch bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Meine Erfahrungen Teil 2 : Dosierung : 150mg Morgens und 75mg Abends Als ich vor etwa 3 Jahren dann auf diese Menge reduziert hatte, waren auch einige der Nebenwirkungen weg. Wobei ich wenn jemand fragt welche denn genau...immer ins grübeln gerate. Denn wenn man mehrere Medikamente nimmt und...

Lyrica bei Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie, Schmerzen (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen Teil 2 :
Dosierung : 150mg Morgens und 75mg Abends
Als ich vor etwa 3 Jahren dann auf diese Menge reduziert hatte, waren auch einige der Nebenwirkungen weg.
Wobei ich wenn jemand fragt welche denn genau...immer ins grübeln gerate. Denn wenn man mehrere Medikamente nimmt und Fibromyalgie hat, ist eine Definition für mich irgendwann nicht mehr möglich gewesen. Es überlagert sich ja das ein oder andere. Und wenn dann auch mal ein Antibiotika oder ähnliches dazukommt, wird es schier unmöglich für mich zu sagen welches Problem nun woher kommt.
Aber eines ist ganz sicher: Meine Brust wächst seit 2 Jahren nicht mehr :)
Und ich kann gerade laufen :)
Meine Problem hat Lyrica allerdings nicht wirklich behoben muss ich gestehen. Das merke ich seit ich sie abgestzt habe.
Dazu bald mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 40512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Übelkeit, Gangunsicherheit bei Lyrica für Fibromyalgie

Beim Einschleichen massive Nebenwirkungen u.a. Schwindel, Übelkeit, Gangunsicherheit. Erstes Medikament, das mir geholfen hat. Nebenwirkungen nach dem Einschleichen tolerierbar. Ich darf das Medikament nur nicht zu spät nehmen, sonst komme ich früh nicht raus. Nach der Einnahme muss ich zu Hause...

Lyrica bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaFibromyalgie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Einschleichen massive Nebenwirkungen u.a. Schwindel, Übelkeit, Gangunsicherheit. Erstes Medikament, das mir geholfen hat. Nebenwirkungen nach dem Einschleichen tolerierbar. Ich darf das Medikament nur nicht zu spät nehmen, sonst komme ich früh nicht raus. Nach der Einnahme muss ich zu Hause bleiben, da mir schwindlig wird und ich zunehmend müde werde.

Eingetragen am  als Datensatz 71350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Übelkeit bei Mirena

 

Schmierblutungen, Menstruationsstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme bei Mirena für Verhütungsmittel

Seit 4,5 Jahren schlage ich mich mit Mirena herum. Da ich die Pille nicht vertrage - wie ich dachte, eine gute Lösung. Meine Frauenarzt, ein stadtbekannter Hamburger Facharzt, hat mir die Mirena wärmstens empfohlen. Zuerst hatte ich ständige Dauer - und Schmierblutungen, welche dann aber...

Mirena bei Verhütungsmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütungsmittel4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4,5 Jahren schlage ich mich mit Mirena herum.
Da ich die Pille nicht vertrage - wie ich dachte, eine gute Lösung.

Meine Frauenarzt, ein stadtbekannter Hamburger Facharzt, hat mir die Mirena wärmstens empfohlen.

Zuerst hatte ich ständige Dauer - und Schmierblutungen, welche dann aber nach ca. 1 Jahr nachgelassen haben.

Neben Dauerkopfschmerzen und Übelkeit (ich war ständig krank oder unwohl), Gewichtszunahme 8KG (trotz fettarmer Biokost und Dauersport) - hatte ich lange Zeit einen Papp 2. Beunruhigend, insbesondere da ich keinen HPV habe.

Angeblich - laut dem so versierten FA - definitiv NICHT von der Mirena.

Auch der Hersteller konnte diese Symptome angeblich nicht in den Zusammenhang mit der Mirena bringen.

Nachdem ich auch noch massive unerklärliche Muskelverspannungen bekam, die auch der 2. von mir besuchte FA nicht in Zusammenhang mit der Mirena bringen konnte, höre ich seit heute ENDLICH auf meinen Bauch und habe mir heute die Mirena ziehen lassen.

Was nützt denn ein kostengünstiges Verhütungsmittel mit 98% Wirksamkeit, welches meine Gesundheit und mein Leben ruiniert?

Nie wieder Mirena.

Eingetragen am  als Datensatz 33278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nachtschweiß, Schwindel, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Herzrasen, Panikattacken, Müdigkeit, Verstopfung, Zittern der Hände, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Gedächtnisschwierigkeiten bei Mirena für Endometriose

extremer Nachtschweiß Schwindelanfälle Übelkeit Gelenkschmerzen Schmerzen in der rechten Halsseite Herzstolpern Herzrasen Panikattacken ständige Müdigkeit abnehmende Leistungsfähigkeit Verstopfung Gewichtszunahme Ohrgeräusche Zittern der Hände starkes Frieren Verschlechterung der...

Mirena bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extremer Nachtschweiß
Schwindelanfälle
Übelkeit
Gelenkschmerzen
Schmerzen in der rechten Halsseite
Herzstolpern
Herzrasen
Panikattacken
ständige Müdigkeit
abnehmende Leistungsfähigkeit
Verstopfung
Gewichtszunahme
Ohrgeräusche
Zittern der Hände
starkes Frieren
Verschlechterung der Sehkraft
Wortfindungsstörungen
Vergesslichkeit
Verlust der Libido

Eingetragen am  als Datensatz 76490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Übelkeit aufgetreten:

Schwindel (1987/7151)
28%
Kopfschmerzen (1561/7151)
22%
Müdigkeit (1388/7151)
19%
Durchfall (1089/7151)
15%
Erbrechen (893/7151)
12%
Magenschmerzen (608/7151)
9%
Appetitlosigkeit (598/7151)
8%
Gewichtszunahme (448/7151)
6%
Benommenheit (445/7151)
6%
Herzrasen (399/7151)
6%
Unruhe (376/7151)
5%
Schlafstörungen (369/7151)
5%
Abgeschlagenheit (353/7151)
5%
Libidoverlust (313/7151)
4%
Schwitzen (293/7151)
4%
Magenkrämpfe (293/7151)
4%
Sehstörungen (276/7151)
4%
Zittern (249/7151)
3%
Schweißausbrüche (243/7151)
3%
Stimmungsschwankungen (241/7151)
3%
Mundtrockenheit (236/7151)
3%
Schlaflosigkeit (230/7151)
3%
Angstzustände (213/7151)
3%
Blähungen (206/7151)
3%
Kreislaufbeschwerden (205/7151)
3%
Verstopfung (194/7151)
3%
Antriebslosigkeit (178/7151)
2%
Depressionen (176/7151)
2%
Haarausfall (175/7151)
2%
Bauchschmerzen (173/7151)
2%
Juckreiz (172/7151)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 806 Nebenwirkungen in Kombination mit Übelkeit
[]