Schilddrüsenunterfunktion

Wir haben 45 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion.

Prozentualer Anteil 90%10%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg7483
Durchschnittliches Alter in Jahren4554
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,4424,85

Die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion trat bei folgenden Medikamenten auf

Hypnorex (4/35)
11%
Jodid (1/10)
10%
Kytta-Sedativum (1/11)
9%
Quilonorm retard (2/23)
8%
Pegasys (2/34)
5%
Hydrocortison (1/19)
5%
Quilonum (4/86)
4%
Copegus (2/47)
4%
Leona (1/37)
2%
Sutent (1/40)
2%
Lithium (1/59)
1%
Carbamazepin (2/118)
1%
Lida (1/63)
1%
Eferox (1/63)
1%
Petibelle (1/65)
1%
Avonex (1/78)
1%
Orfiril (1/109)
0%
Implanon (2/256)
0%
AIDA (1/140)
0%
Risperdal (2/284)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 39 Medikamente mit Schilddrüsenunterfunktion

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Hypnorex

 

Gewichtszunahme, Durst, Sprachstörungen, Gedächtnisstörungen, Zahnprobleme, Hautunreinheiten, Schilddrüsenunterfunktion bei Hypnorex für bipolare Störung

Gewichtszunahme starker Durst (während 2 Schwangerschaft unerträglicher Durst, auch nachts) Artikulierungsprobleme schlechteres Gedächtnis Zähne brüchig Hautunreinheiten Probleme mit der Schilddrüse

Quilonum retard bei bipolare Störung; Hypnorex bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardbipolare Störung2 Jahre
Hypnorexbipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme
starker Durst (während 2 Schwangerschaft unerträglicher Durst, auch nachts)
Artikulierungsprobleme
schlechteres Gedächtnis
Zähne brüchig
Hautunreinheiten
Probleme mit der Schilddrüse

Eingetragen am  als Datensatz 5678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schilddrüsenunterfunktion, Niereninsuffizienz bei HYPNOREX RET: für bipolare Störung

Das Medikament hat jahrelang erfolgreich die Intensität und die Häufigkeit der depressiven- und hypomanischen Phasen beeinflußt. Ziemlich rasch zu Beginn der regelmäßigen Einnahme entwickelte sich eine Schilddrüsenunterfunktion,nach 17 Jahren plötzlich einsetzende Niereninsuffiziens mit nur noch...

HYPNOREX RET: bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HYPNOREX RET:bipolare Störung17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat jahrelang erfolgreich die Intensität und die Häufigkeit der depressiven- und hypomanischen Phasen beeinflußt. Ziemlich rasch zu Beginn der regelmäßigen Einnahme entwickelte sich eine Schilddrüsenunterfunktion,nach 17 Jahren plötzlich einsetzende Niereninsuffiziens mit nur noch 40% Nierentätigkeit. Leider mußte ich das Medikament dann absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 24762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HYPNOREX RET:
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Hypnorex

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Jodid

 

Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Haarausfall, Depressionen, Durchfall, Hautausschlag bei Jod-Tabletten für Schilddrüsenknoten

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der...

Eferox bei Schilddrüsenknoten; L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung; Jod-Tabletten bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EferoxSchilddrüsenknoten3 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung5 Jahre
Jod-TablettenSchilddrüsenknoten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Jahre lang kalte Knoten in der Schilddrüse, bekam Eferox verschrieben und möchte fast behaupten, dass dieses Medikament wirkungslos ist. Ich hatte vorher normale Schilddrüsenwerte und sollte dieses Medikament nur nehmen, damit die Knoten nicht wachsen. Morgens 1x 200 µg (Stilllegung der eigenen SD-Funktion)
Unter dieser Behandlung sind meine SD-Werte rapide abgesackt, bekam Übergewicht (20 kg), Haarausfall, Depressionen, die Knoten wuchsen weiter. Fazit: hochgradige Schilddrüsenunterfunktion und das bei 200 µg!

Die Jodtabletten, die ich dazu nehmen sollte haben mir Hautprobleme, Durchfall und Darmkrämpfe beschert. Nach Absetzen des Jodids: Ende der Nebenwirkungen.

L-Thyroxin nach SD-Resektion: Immer noch nicht richtig eingestellt, da Dosierung (25, 50, 75, 100,... und keine Mitteldosen)in Deutschland einfach zu lapidar erfolgt. Werte werden nicht immer und richtig geprüft. Gewicht und Größe das Patienten werden hier überhaupt nicht mit einbezogen.
Wo für den einen Patienten vielleicht 75 µg reichen, benötigt der Andere vielleicht z. B. 80 oder 85 µg, diese Dosen sind in Deutschland gar nicht erhältlich und das auseinander nehmen der Tabletten in dieser Form ist nicht wirklich möglich.
Es wird einfach zu Pauschal dosiert.
Ergo, entweder Herzrasen, Zittern, Durchfall, innere Unruhe, da zu hoch dosiert oder Haarausfall, Müdigkeit, Depression, sexuelle Unlust, teigige Haut (Ödeme) da zu niedrig dosiert.

Liebe Ärzte, es gibt nicht nur 2 SD-Werte! Fangt endlich einmal an alle Werte zu kontrollieren und nicht erst nach mehrmaligem Auffordern! Diese Gedankenlosigkeit macht uns SD-Patienten tagtäglich das Leben zur Hölle.

Eingetragen am  als Datensatz 3511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Iod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Kytta-Sedativum

 

Schilddrüsenunterfunktion bei Kytta-Sedativum für Angststörungen

Ich leide unter Panikattacken und Agoraphobie.Und das schon mein ganzes Leben lang.Ich nehme Kytta zwischendurch,wenn ich wirklich ein Nervenbündel bin,allerdings hilft es mir nicht die Angst weg zu bekommen.Ich nehme aber auch nichts anderes,weil ich mich nicht abhängig machen wollte,jetzt...

Kytta-Sedativum bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Kytta-SedativumAngststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide unter Panikattacken und Agoraphobie.Und das schon mein ganzes Leben lang.Ich nehme Kytta zwischendurch,wenn ich wirklich ein Nervenbündel bin,allerdings hilft es mir nicht die Angst weg zu bekommen.Ich nehme aber auch nichts anderes,weil ich mich nicht abhängig machen wollte,jetzt werden die einen sagen:wird man aber nicht,ich sage doch und zwar wird man vom Gefühl die Angst nicht mehr zu haben abhängig,also brauche ich die Pillen doch mein Leben lang...
Ich begab mich also in Therapie und fand einen sehr kompetenten Therapeut,der mir viel über mich und meine Angst erklärte.Ich komme soweit gut zurecht,kann die Angst zulassen und erleben,musste aber auch fest stellen das das nicht so einfach ist,denn ich bekam zu der Angst die Agoraphobie und darunter leider ich mehr als vor der Angst...ich bin ein sozialer Mensch,ich gehe gern unter Menschen,hatte einen großen Bekanntenkreis,ich fühlte mich immer unwohl am Anfang in großen Menschenmengen,aber es ging vorbei,heute bin ich völlig isoliert,kann kaum mit dem Hund vor die Tür und bin froh,wenn ich wieder einen Tag in meinem Leben geschafft habe,aber so will ich nicht leben,weil es kein Leben ist.
Ich bin also zum Frauenarzt und habe einen Hormontest machen lassen und siehe da,ich bin nicht kopfkrank,ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion,es ist etwas organisches.
Ich habe vor meiner Therapie das abchecken lassen,ob mit Schilddrüse alles okay ist,aber bis man dann einen Termin zur Therapie bekommt,gingen wieder ein paar Monate ins Land.Also blieb die Unterfunktion soweit unerkannt.
Mein Empfehlung an alle die unter Angst leiden:Geht bitte zum Arzt und laßt eure Schilddrüsenwerte checken.
Man muss sich nicht umsonst bekloppt machen,denn das habe ich über ein Jahr getan und dachte immer das mein Kloß im Hals,der Kloß der Angst ist,aber das war er nicht,es ist ein Kropf,der schön langsam gewachsen ist im Laufe des letzten Jahres.

Eingetragen am  als Datensatz 38913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Kytta-Sedativum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Baldrian, Hopfen, Passionsblume

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonorm retard

 

Geschmacksverlust, Akne, Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonorm retard für bipolare Störung

Am Anfang der Behandlung war ich enorm hoffnungsvoll,weil ich in einem Sachbuch eine Statistik gesehen hatte die zeigte,dass Lithium bei Menschen mit bipolarer Störung Episoden sehr vermindert hat,als ich dann aber trotzdem depressiv wurde,wieder mit schlimmen Angstzuständen,war ich sehr...

Quilonorm retard bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonorm retardbipolare Störung11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Behandlung war ich enorm hoffnungsvoll,weil ich in einem Sachbuch eine Statistik gesehen hatte die zeigte,dass Lithium bei Menschen mit bipolarer Störung Episoden sehr vermindert hat,als ich dann aber trotzdem depressiv wurde,wieder mit schlimmen Angstzuständen,war ich sehr enttäuscht.Ich nahm dann zusätzlich wieder Venaflaxin,welches ich vorher wegen einer Manie absetzen musste und dann ging es mir allmählich besser. In den letzten drei jahren hatte ich jeden Sommer eine Manie und diese ist dieses jahr ausgeblieben.Was Nebenwirkungen betrifft,verlor ich in den ersten Monaten der Therapie mein Geschmacksempfinden,so dass ich keinen Spass mehr am Essen hatte und Gewicht verlor,da ich nicht mager bin, hat mich das nicht gestört,ich war aber sehr erleichtert als sich mein Geschmacksempfinden wieder normalisierte,zudem hatte ich eigentlich schon von allem Anfang an mit Schilddrüsenunterfunktion reagiert,die sich zwischendurch wieder ein wenig verbesserte,dies hat aber meine Lebensqualität nicht beeinträchtigt-mittlerweile hat mir der Hausarzt Schildrüsenhormon verordnet.Sonst hatte ich keine der häufigen NW die am Anfang auftreten.
Was mich mehr gestört hat, ist die Akne die sich nach vier Monaten plötzlich eingestellte,zum Glück sind die Pickel vorwiegend in der Region von einem Ohr zum andern,so dass man sie nicht gut sieht,im Gesicht habe ich nur wenige und am Rücken und am Decoltée sind sie seid drei Monaten verschwunden- (Salben, Waschlotion ,sowie eine 6-wöchige Antibiotikabehandlung haben übrigens genau nichts geholfen), aber diese Pickel sind mir lieber als Manien die mein Leben demontieren und meine Beziehungen zerstören.

Eingetragen am  als Datensatz 47957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quilonorm retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithiumion carbonat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Zittern der Hände, Muskelschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonorm retard für bipolare Störung

Ich habe stetige Gewichtszunahme, Schlafstörungen, zittern der Hände, Muskelschmerzen, seit 1 Jahr einen kleinen Struma und eine Schilddrüsenunterfunktion, Konzentrationsschwierigkeiten. Jedoch das Lithium hält mich schon drei Jahre lang in der Mitte, bin aber sehr teilnahmslos und dieser...

Quilonorm retard bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonorm retardbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe stetige Gewichtszunahme, Schlafstörungen, zittern der Hände, Muskelschmerzen, seit 1 Jahr einen kleinen Struma und eine Schilddrüsenunterfunktion, Konzentrationsschwierigkeiten.
Jedoch das Lithium hält mich schon drei Jahre lang in der Mitte, bin aber sehr teilnahmslos und dieser Zustand ist auf die Dauer ur fad

Eingetragen am  als Datensatz 52714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quilonorm retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithiumion carbonat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Pegasys

 

Müdigkeit, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot, Blutarmut, Hauttrockenheit, Reizbarkeit, Schilddrüsenunterfunktion, Haarausfall, Gewichtsabnahme, Wassereinlagerungen, Sehstörungen bei Pegasys für Hepatitis C

Seit 30 bzw. 32 Wochen befinde ich mich wegen Hepatitis C (Typ 1) in Therapie mit Pegasys (Interferon alfa-2a)und Copegus (400mg). Von den Fieberschüben kann ich nicht berichten, da ich bis jetzt nach 30-32 Wochen nicht davon betroffen war. Es stellte sich aber all die anderen Nebenwirkunden ein:...

Pegasys bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegasysHepatitis C32 Wochen
CopegusHepatitis C30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 30 bzw. 32 Wochen befinde ich mich wegen Hepatitis C (Typ 1) in Therapie mit Pegasys (Interferon alfa-2a)und Copegus (400mg). Von den Fieberschüben kann ich nicht berichten, da ich bis jetzt nach 30-32 Wochen nicht davon betroffen war. Es stellte sich aber all die anderen Nebenwirkunden ein: Müdigkeit, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, geringe Leistungsfähigkeit, Atemnot, Blutarmut, trockene Haut und Lippen, Reitzbarkeit, Unterfunktion der Schilddrüse, Haarausfall, Gewichtsabnahme (10 Kg), Sehschwäche und Wassereinlagerung in den Augenliedern mit darauf folgender Entzündung. Das entpupt sich aus heutiger Sicht zu meinem größten Problem, da es schmerzhaft ist und ich gegenüber Dritten in Erklärungsnot gerate. Von der ärztlichen Seite konnte mir bis jetzt nicht geholfen werden.

Da der Befund Hepatitis C Serologie RNA kurz (3 Wochen nach Therapiebeginn) negativ ist, leide ich weiter in der Hoffnung Erfolg zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 9411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pegasys
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2a, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Haarausfall, Depressionen, Gewichtsverlust, Reizbarkeit, Hautveränderungen, Herzschmerzen, Immunschwäche, Migräne, Kreislaufstörung, Müdigkeit, Schilddrüsenunterfunktion, Schlaflosigkeit bei Pegasys für Hepatitis C

Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Haarausfall, leichte Depressionen (nach 6 Monaten), Gewichtsverlust, Reizbarkeit, Hautveränderund, Herzschmerzen, Immunschwäche, Migräne, Kreislaufstörungen, Müdigkeit, Nervösität, Nasenbluten, Schilddrüsenprobleme, Schlaflosigkeit,

Pegasys bei Hepatitis C; Copegus bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PegasysHepatitis C-
CopegusHepatitis C-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Haarausfall, leichte Depressionen (nach 6 Monaten),
Gewichtsverlust, Reizbarkeit, Hautveränderund, Herzschmerzen, Immunschwäche, Migräne, Kreislaufstörungen, Müdigkeit, Nervösität, Nasenbluten, Schilddrüsenprobleme, Schlaflosigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 2774
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Peginterferon alfa-2a, Ribavirin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Hydrocortison

 

Depressionen, Schilddrüsenunterfunktion bei hydrocortison für Morbus Addison

Von dem Hydrocortison hab ich festgestellt das man massive Deprisionen bekommt teilweise sehr heftige und das cortison frißt auch im körper. es hat schon fast alles von meiner schilddrüse aufgefressen. deshalb nehme ich auch noch was gegen schilddrüsenunterfunktion

hydrocortison bei Morbus Addison; Astonin H bei Morbus Addison

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hydrocortisonMorbus Addison17 Jahre
Astonin HMorbus Addison17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von dem Hydrocortison hab ich festgestellt das man massive Deprisionen bekommt teilweise sehr heftige und das cortison frißt auch im körper. es hat schon fast alles von meiner schilddrüse aufgefressen. deshalb nehme ich auch noch was gegen schilddrüsenunterfunktion

Eingetragen am  als Datensatz 16980
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

hydrocortison
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrocortison, Fludrocortison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonum

 

Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonum retard für bipolare Störung

Quilonum greift leider die Schilddrüse an. Muss inzwischen ein zusätzlichen Medikament einnehmen

Quilonum retard bei bipolare Störung; Valproat bei bipolare Störung; Risperdal bei bipolare Störung; Zopiclon STADA bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardbipolare Störung2 Jahre
Valproatbipolare Störung60 Tage
Risperdalbipolare Störung60 Tage
Zopiclon STADASchlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Quilonum greift leider die Schilddrüse an. Muss inzwischen ein zusätzlichen Medikament einnehmen

Eingetragen am  als Datensatz 9575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quilonum retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium, Valproinsäure, Risperidon, Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonum retard für Psychose

Massive Schilddrüsenunterfunktion bei Quilonum Retard in Verbindung mit Seroquel R und Cymbalta (alle 3 wirken auf die Schilddrüse). Meine Schilddrüse produziert kaum noch T4, ich muss nun lebenslänglich Thyroxin nehmen. Vor Beginn der Behandlung war ich schilddrüsengesund. Mein Rat: NICHT...

Quilonum retard bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Schilddrüsenunterfunktion
bei Quilonum Retard in Verbindung mit Seroquel R und Cymbalta (alle 3 wirken auf die Schilddrüse).
Meine Schilddrüse produziert kaum noch T4, ich muss nun lebenslänglich Thyroxin nehmen. Vor Beginn der Behandlung war ich schilddrüsengesund.
Mein Rat: NICHT nehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 59874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Quilonum retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Quilonum

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Leona

 

Kopfschmerzen, Libidoverlust, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schilddrüsenunterfunktion bei Leona für Schmerzen (Menstruation)

Kopfschmerzen, Lustlosigkeit,sexuelle Abneigung, Müdigkeit,Gewichtszunahme,Gereiztheit,Konzentrationsschwäche aber am schlimmsten: eine Schilddrüsenunterfunktion, danke! Ich habe die Pille abgesetzt und habe auf die Spirale zurück gegriffen!

Leona bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeonaSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Lustlosigkeit,sexuelle Abneigung, Müdigkeit,Gewichtszunahme,Gereiztheit,Konzentrationsschwäche aber am schlimmsten: eine Schilddrüsenunterfunktion, danke!
Ich habe die Pille abgesetzt und habe auf die Spirale zurück gegriffen!

Eingetragen am  als Datensatz 74271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Sutent

 

Schilddrüsenunterfunktion bei Sutent für Nierenzellkarzinom

nach der 4. therapie jeweils 4 wochen,dann2 wochen pause trat eine starke unterfunktion der schilddrüse auf.

Sutent bei Nierenzellkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentNierenzellkarzinom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach der 4. therapie jeweils 4 wochen,dann2 wochen pause trat eine starke unterfunktion der schilddrüse auf.

Eingetragen am  als Datensatz 2382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Lithium

 

Schilddrüsenunterfunktion bei Lithium für Depression Lithium für Depression

schilddrüsenunterfunktion

Lithium bei Depression; Lithium bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LithiumDepression30 Tage
LithiumDepression30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schilddrüsenunterfunktion

Eingetragen am  als Datensatz 49318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lithium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Carbamazepin

 

Schilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen bei Carbamazepin für Psychose

extreme Vergesslichkeit, Schilddrüsenunterfunktion, Denkerschwernis, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche,Sprachstörungen und Verlust von mathematischen Fähigkeiten

Carbamazepin bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinPsychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Vergesslichkeit, Schilddrüsenunterfunktion, Denkerschwernis, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche,Sprachstörungen und Verlust von mathematischen Fähigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 2423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schilddrüsenunterfunktion, Leberwertveränderung bei Carbamazepin für tregeminusschmerzen

auch ich werde sehr müde davon,aber nach den vielen Jahren habe ich mich daran gewöhnt. Bin auch dicker geworden und habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion ,die mit Tabletten behandelt wird. Meine Leberwerte haben sich auch stark verändet durch Carbamazipin. Bin aber sonst total...

Carbamazepin bei tregeminusschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carbamazepintregeminusschmerzen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

auch ich werde sehr müde davon,aber nach den vielen Jahren habe ich mich daran gewöhnt.
Bin auch dicker geworden und habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion ,die mit Tabletten behandelt wird.

Meine Leberwerte haben sich auch stark verändet durch Carbamazipin.

Bin aber sonst total glücklich,das der Arzt mich mit diesem Medikament gut eingestellt hat.
Im Winter bei Kälte und bei Zugluft muß ich trotz der Tägl.Einnahme von 400mg.immer noch aufpassen.



Liebe Grüße und alles Gute,

Heidi

Eingetragen am  als Datensatz 25636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carbamazepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Lida

 

Hormonstörung, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Durst, Schwindelanfälle, Schlaflosigkeit, Haarwuchs, Schilddrüsenunterfunktion bei Lida für daihadu

nebenwirkungen.... SCHILDRÜßen UNTERFUNKTION... extreme behaarung Hormonstörung kopfschmerzen trockener mund, sehr vieeeeeeeel durst schwindelanfälle schlaflose lange nächte aber dafür 18kg abgenommen .....

Lida bei daihadu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lidadaihadu3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nebenwirkungen....
SCHILDRÜßen UNTERFUNKTION...
extreme behaarung
Hormonstörung
kopfschmerzen
trockener mund, sehr vieeeeeeeel durst
schwindelanfälle
schlaflose lange nächte

aber dafür 18kg abgenommen .....

Eingetragen am  als Datensatz 22423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Petibelle

 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Schilddrüsenunterfunktion, Eisenmangel, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen bei Petibelle für Empfängnisverhütung Antiandrogyn

Ich weiß nun nicht genau, wie ich anfangen soll. Die Petibelle habe ich Jahre genommen und meiner Meinung nach auch gut vertragen. Meiner Meinung nach... Aber es ist vielleicht eher so, daß man irgendwann an einen Zustand so gut gewöhnt ist, daß man die Nebenwirkungen nicht mehr als solche...

Petibelle bei Empfängnisverhütung Antiandrogyn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung Antiandrogyn6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich weiß nun nicht genau, wie ich anfangen soll. Die Petibelle habe ich Jahre genommen und meiner Meinung nach auch gut vertragen. Meiner Meinung nach... Aber es ist vielleicht eher so, daß man irgendwann an einen Zustand so gut gewöhnt ist, daß man die Nebenwirkungen nicht mehr als solche wahrnimmt? Angefangen hat es, als ich 30 wurde. Ich war immer nur noch müde, schlapp, kränklich und das ging bis zur Depression. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, daß es mit der bisher "ach so gut vertragenen" Pille zu tun haben könnte. Also besprach ich meine Beschwerden mit meiner Frauenärztin, nachdem die Petibelle und andere Pillen der 3. Generation so sehr in Verruf geraten waren. Si emeinte, daß sie zu hoch dosiert für mich sei und verschrieb mir die Minisiston, die meine Beschwerden nur noch verschlimmerte. Also wechselte ich wieder auf die Petibelle und lebte mit den Beschwerden. Wie gesagt, war ich immer der Meinung, daß diese andere Ursachen hätten. Stress, verschleppter Infekt, Liebeskummer, etc... Aber mal ehrlich! WER auf dieser Welt ist frei von Problemen? Nun habe ich vor ca. 2 Wochen ein sehr unangenehmes Gefühl im linken Ohr gespürt. Es fühlte sich an wie Wasser im Ohr und wurde täglich schlimmer. erst dachte ich natürlich wieder haja das ist der verschleppte Infekt oder der Heuschnupfen und ging dann aber doch zum HNO der einen akuten Hörsturz feststellte. Und nicht nur das. Die darauffolgende Blutuntersuchung beim Hausarzt ergab, daß ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe (TSH basal 2,65), einen zu hohen Hämatokritwert trotz blutverdünnender Infusionen und einen zu hohen Eisenwert von 193 (!!!). Die Pille habe ich sofort abgesetzt, da die Packung eh zu Ende war. Auf Anraten meines Arztes. Nun hänge ich seit Tagen an der Infusionsflasche, der Hörsturz ist besser, morgen bekomme ich ein Ultraschall der Schilddrüse gemacht und nochmals Blut abgenommen. Desweiteren litt ich seit geraumer Zeit an heftigsten Nacken und Gelenkschmerzen im Schulterbereich, die sich bis hin zur Migräne steigerten. Ich hoffe so sehr, daß sich die Beschwerden nun nach dem Absetzen bessern werden. Keine bleibende Unterfunktion der Schilddrüse zurück bleibt und sich mein Blutbild bald wieder normalisiert...

Eingetragen am  als Datensatz 34559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Avonex

 

Schilddrüsenunterfunktion bei Avonex für Schilddrüsenfunktionsstörung

Habe 8 Monate Avonex gespritzt, Nebenwirkungen waren zwar erträglich und gut zu behandeln aber dafür Schilddrüsenunterfunktion hervorgerufen. Nach 2 Monaten Pause wieder Blut abgegeben-die Schilddrüsenwerte fast wieder stabilisiert. Würde jedem empfehlen, sich darauf untersuchen zu lassen, denn...

Avonex bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvonexSchilddrüsenfunktionsstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 8 Monate Avonex gespritzt, Nebenwirkungen waren zwar erträglich und gut zu behandeln aber dafür Schilddrüsenunterfunktion hervorgerufen. Nach 2 Monaten Pause wieder Blut abgegeben-die Schilddrüsenwerte fast wieder stabilisiert. Würde jedem empfehlen, sich darauf untersuchen zu lassen, denn die Symptome sind die mit den MS Symptomen sehr ähnlich, man soll aber ganz genau auf seinen Körper hören...
Leider(oder zum Glück) setze ich Avonex ab und versuch mit Copaxonen...Mal gucken, welche Probleme es mit sich bringt...

Eingetragen am  als Datensatz 36531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avonex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Orfiril

 

Übelkeit, Erbrechen, Harninkontinenz, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Verlangsamung, Konzentrationsschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Schilddrüsenunterfunktion bei Orfiril long für Absence

Beim Eindosieren Übelkeit und Erbrechen (verschwand nach einigen Tagen gsd wieder), nächtliches Einnässen trat auf und zwar sehr massiv und lang andauernd (bei jeder Dosisänderung wieder), totale Wesensveränderung: wurde träge, müde und passiv, konnte nicht richtig denken und lernen, antriebslos,...

Orfiril long bei Absence

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfiril longAbsence4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Eindosieren Übelkeit und Erbrechen (verschwand nach einigen Tagen gsd wieder), nächtliches Einnässen trat auf und zwar sehr massiv und lang andauernd (bei jeder Dosisänderung wieder), totale Wesensveränderung: wurde träge, müde und passiv, konnte nicht richtig denken und lernen, antriebslos, sehr langsame Reaktion auf alles, massive Konzentrationsprobleme, kurze Aufmerksamkeitsspanne, Leistungsfähigkeit erheblich gemindert. Folge: extreme Schulprobleme, konnte trotz guter Intelligenz keine guten Leistungen erbringen... Schilddrüsen-Unterfunktion entwickelte sich nach mehreren Jahren Einnahme von Orfiril Long... massive Appetitlosigkeit, mochte nur noch wenige Dinge essen, alles schmeckte nicht mehr (genau das Gegenteil von der sonst beschriebenen Gewichtszunahme).... Alle diese Dinge normalisierten sich schlagartig beim Ausschleichen des Orfirils...

.... aber das Orfiril Long wirkte gut und zuverlässig gegen die Absencen....

trotzdem ich würde es nur wiederwillig nochmal nehmen wollen, wegen der massiven Nebenwirkungen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen sollte man da streng Risiko-Nutzen abwägen, wegen der massiven negativen Einflüsse auf die Schulleistungen (bei uns hätte das Orfiril fast die zukünftige Schullaufbahn zerstört - gsd konnten wir es vor der Wahl der weiterführenden Schule absetzen, sonst wäre wohl nur ne Hauptschulempfehlung rausgekommen).

Eingetragen am  als Datensatz 60401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Implanon

 

Kopfschmerzen, Zyklusstörungen, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Panikattacken, Herzrasen, Gewichtszunahme, Zystenbildung, Schilddrüsenunterfunktion bei Implanon für Empfängnisverhütung

Ich habe bereits das 3. Implanon (insgesamt 7. Jahr) und es machen sich auch bei mir Nebenwirkungen bemerkbar, die beim 1. Stäbchen gar nicht da waren. Ab dem 3. Stäbchen: Kopfschmerzen fast migräneartig ,gestörter Zyklus mit Dauerblutungen, nur einige Tage ohne Blutung, man weiß nie wann es...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bereits das 3. Implanon (insgesamt 7. Jahr) und es machen sich auch bei mir Nebenwirkungen bemerkbar, die beim 1. Stäbchen gar nicht da waren. Ab dem 3. Stäbchen: Kopfschmerzen fast migräneartig ,gestörter Zyklus mit Dauerblutungen, nur einige Tage ohne Blutung, man weiß nie wann es wieder losgeht. Sehr zum Entzücken des Ehemanns, denn die Libido ist quasi nicht mehr vorhanden und wenn- hab ich meine Tage... Anrtiebsolsigkeit, Panikatacken, Herzrasen und Gewichtszunahme trotz Sport und Apetitlosigkeit. Beim 2. Stäbchen waren es nur die Dauerblutungen und Brustspannen. Inzwischen sind wir datüber hinweg, jetzt ist auch noch die Übelkeit hinzu gekommen. Ich bin knapp 40 Jahre, habe 2 Söhne im Teenageralter und mein Frauenarzt wollte mich nicht sterilisieren, ich sei noch zu jung und könnte meine Meinung noch ändern. Jetzt ist das Stäbchen Nr. 3 im Jahr 2010 fällig zum rausnehmen und ich werde dann nochmals um eine Steilisation anfragen.
Es wurden inzwischen Zysten im Eierstock festgestellt und eine latente Schildrüsenunterfunktion, die lt. Aussage meines Gyn. ebenfalls davon kommen könnte. ( da auch hier die Beschwerden wie oben beschrieben sind, kann ich nicht mit sicherheit sagen das die Nebenwirkungen, bzw. Unterfunktion auf das Implanon zurückzuführen sind)
Da es ein wirklich sicheres und bequemes Verhütungsmittel mit gutem Preis Leistungsverhältnis ist, und beim 1. Stäbchen keine Probleme Auftraten, würde ich es bedingt empfehlen. Man sollte evtl. danach eine Pause einlegen. Für jüngere Frauen ohne Kinder halte ich es für nicht geeignet. Ansonsten innovative Idee.

Eingetragen am  als Datensatz 18513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sehstörungen, Schüttelfrost, Schilddrüsenunterfunktion bei Implanon für Empfängnisverhütung

Habe mir das Implanon vor fast zwei Jahren setzen lassen und bin froh wenn ich es bald wieder entfernen lassen werde. Einen Tag nach dem Einsetzten hatte ich einen regelrechten Zusammenbruch mit Sehstörungen und Schüttelfrost. Das dauerte zwei Tage lang. Seit ich das Imp. habe arbeitet meine...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir das Implanon vor fast zwei Jahren setzen lassen und bin froh wenn ich es bald wieder entfernen lassen werde.
Einen Tag nach dem Einsetzten hatte ich einen regelrechten Zusammenbruch mit Sehstörungen und Schüttelfrost. Das dauerte zwei Tage lang.

Seit ich das Imp. habe arbeitet meine Schilddrüse nicht mehr richtig und ich muss zusätzlich Schilddrüsenhormone nehmen und muss jetzt doch jeden morgen eine Pille nehmen (also hätte ich auch gleich bei der anti-baby-pille bleiben können) mir ging es ja darum das ich nicht jeden tag gebunden bin eine Pille zu nehmen.
Kein Arzt will mir bestätigen das die Schildrüsen unterfunktion mit dem Imp. zusammenhängt aber woran soll es sonst liegen.
also ich lass es nicht nochmal setzen und kann nur davon abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 19608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei AIDA

 

Libidoverlust, Blasenentzündung, Durchfall, Magenkrämpfe, Angstzustände, Nervosität, Aggressivität, Brustwachstum, Brustschmerzen, Zystenbildung, Pilzinfektionen, Schilddrüsenunterfunktion bei Aida für Verhütung

AIDA war meine erste Pille und wurde von meiner Frauenärztin als Wundermittel angepriesen, "die Pille, die schön macht". Es klang zu gut, um wahr zu sein. Ein halbes Jahr war ich sehr zufrieden; ich nahm nicht zu, meine leichte Akne im Kinnbereich verschwand und die Abbruchblutung war schwach und...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

AIDA war meine erste Pille und wurde von meiner Frauenärztin als Wundermittel angepriesen, "die Pille, die schön macht". Es klang zu gut, um wahr zu sein. Ein halbes Jahr war ich sehr zufrieden; ich nahm nicht zu, meine leichte Akne im Kinnbereich verschwand und die Abbruchblutung war schwach und schmerzlos. Dann fing es abrupt an: Ich bekam Durchfall (zum Teil im Wechsel mit Verstopfung). Besonders nach warmen Mahlzeiten bekam ich in kürzester Zeit starke Bauchkrämpfe und saß dann erstmal mit starkem Durchfall auf dem Klo fest. Danach war mein Kreislauf meist im Keller. Ich war verzweifelt, hatte ich doch nie Unverträglichkeiten gegen Lebensmittel gehabt. Ganze Familienfeste waren ruiniert, weil ich nicht von der Toilette herunterkam und die Bauchkrämpfe mich fast ohnmächtig werden ließen. Es folgte eine Ärzteodyssee mit Magen- und Darmspiegelung. Ich wurde auf den Kopf gestellt, ohne Befund. Das dies alles von der Pille kommen könnte, darauf kam ich nicht. Langsam merkte ich auch, wie sich mein Wesen veränderte. Ich hatte Angstzustände, war nervös und aggressiv, untypisch für mich. Meine Brüste wuchsen um eine Körbchengröße, schmerzten ständig und wurden extrem knotig. Mir wurde ein Fibroadenom diagnostiziert, was sich später aber glücklicherweise als große Zyste herausstellte. Nach 3 Jahren Einnahme häuften sich Blasenentzündungen und Pilzinfektionen. Es wurde eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert, obwohl ich vorher nie Probleme mit dem Stoffwechsel hatte. In der Folge nahm ich etwas zu. Als schließlich auch meine Libido immer weiter sank, setzte ich schließlich nach 4,5 Jahren die AIDA ab. Innerhalb von nur einem Monat hörten meine Darmprobleme komplett auf. Meine Brüste schwollen ab und haben nun wieder Ausgangsgröße - leider mit Leichtb Dehnungsstreifen und das Gewebe ist insgesamt etwas schlaffer. Meine Libido kehrte zurück, ich hatte keine Blasen- ud Pilzinfektionen mehr. Meine Stoffwechselwerte besserten sich, aber ich werde wohl den Rest meines Lebens Thyroxin nehmen müssen. Ich war wieder ein fröhlicher, ausgeglichener Mensch und kann bis heute nicht glauben, dass ich nicht viel früher den Zusammenhang zwischen all den Symptomen und der AIDA hergestellt habe. Solltet auch ihr eine der aufgezählten Nebenwirkungen haben, setzt die Pille ab! Ich habe es nicht bereut.

Eingetragen am  als Datensatz 50810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Risperdal

 

Bewusstseinsstörungen, Schilddrüsenunterfunktion, Brustvergrößerung, Infektanfälligkeit, Harndrang, Sprachstörungen, Denkstörungen bei Risperdal für Depressionen

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung...

Risperdal bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1994 hatte ich von Zwillingen nur ein überlebendes Kind und bekam Depressionen. Mir wurde empfohlen zur Behandlung der Depressionen 1994 eine Nervenklinik aufzusuchen. Da bekam ich zunächst 1 woche freiwillig 3 mal 3 Tabletten Risperdol. Ich hatte keinerlei Gefühle mehr, und eine Art Erschöpfung daß ich meinte zu sterben. Das sei die Krankheit "Depression". Eines Tages wurde ich bewußtlos, Monate später "Verdacht auf Hirntumor" , dann im Jahr 2000 durch PET wurde der Verlust von 26% des GEhirns festgestellt. 80% schwerbehindert. Das Jugendamt nahm mir alle Kinder weg, derentwegen monatelang diese Chemikalie nehmen mußte. Ich bin bis heute wegen Epilepsie 80% schwerbehindert----und ab und zu immer noch depressiv. Ich habe gelernt, zu lachen wenn mir zum heulen ist, damit mir nie wieder eine Einweisung in eine Psychatrie wiederfährt.
Schilddrüsenunterfunktion, Riesenbrüste (Cup H), Migräne, schwere bleibende Allergien, Störungen des Immunsystems, Wasserkrankheit (Nieren scheiden ständig Wasser aus auch bei Durst), Wortfindungsstörungen die besser werden, Intelligenzverlust der fast aufgeholt wurde

Eingetragen am  als Datensatz 14006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Atacand

 

Gewichtszunahme, Schilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit, Erbrechen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Verspannungen bei Atacand für Bluthochdruck

nehme Atacand seit ca. 5 Jahren. Danach starke Gewichtszunahme in zwei Jahren um mehr als 30 kg. Schilddrüsenunterfunktion eingetreten. Müdigkeit, seit kurzem Erbrechen nach Einnahme. fühle mich ohne Einnahme besser. Rückenschmerzen, Verspannungen, Gelenkschmerzen

Atacand bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtacandBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme Atacand seit ca. 5 Jahren.
Danach starke Gewichtszunahme in zwei Jahren um mehr als 30 kg.
Schilddrüsenunterfunktion eingetreten.
Müdigkeit, seit kurzem Erbrechen nach Einnahme.
fühle mich ohne Einnahme besser.
Rückenschmerzen, Verspannungen, Gelenkschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 35361
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atacand
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Belara

 

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Schilddrüsenunterfunktion, Wassereinlagerungen bei Belara für Empfängnisverhütung

Als ich die Belara vor 7 Jahren (mit 15) angefangen habe zu nehmen, hatte ich ganze zwei (!) Monate durchgängig Blutungen. Die Jahre darauf habe ich sie recht gut vertragen, davon abgesehen dass ich ein paar Kilos drauf gepackt habe, was ich damals als nicht so schlimm empfand. Ein positiver...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich die Belara vor 7 Jahren (mit 15) angefangen habe zu nehmen, hatte ich ganze zwei (!) Monate durchgängig Blutungen. Die Jahre darauf habe ich sie recht gut vertragen, davon abgesehen dass ich ein paar Kilos drauf gepackt habe, was ich damals als nicht so schlimm empfand. Ein positiver Nebeneffekt war, dass ich die Mens nur noch sehr schwach hatte.

Mit den Jahren fiel mir auf, dass meine Beine va. Unterschenkel ständig angeschwollen und prall waren und mir der Zeit wurde es so schlimm, dass ich regelrechte Schmerzen hatte. Beim Eindrücken in das Gewebe blieben waren Löcher sichtbar, wie es typisch bei Wasseranlagerungen ist. Auch das Bindegewebe hat an elastizität verloren. Obwohl ich recht schlank bin (55 kg bei 162cm), viel sport mache (marathonlauf) und mich vegetarisch und nährwertreich ernähre, bildete sich mit den Jahren immer stärke Celluite aus ( Meine Mutter hat mit 50 keine einzige Delle,von dem her schließe ich eine Veranlagung aus). Nach dem bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellte wurde (25 % der Frauen die in jungen Jahre schon die Pille zu sich nehmen, leiden Später an Schilddrüsenunterfunktionen,welche folglich zu Stoffwechselstörungen und deren Folgen führen), hab ich der Pille den Todesstoß versetzt! Schon nach wenigen Wochen habe ich mich wie neugeboren gefühlt. Die Wassereinlagerungen waren weg und mit ihnen 3 Kilo! Die Cellulite ist merklich zurück gegangen, das Bindegewebe ist straffer und ich bin so ausgeglichen wie noch nie,was mir zeigt, was für Auswirkungen die Hormone überhaupt auf meine Psyche hatten. Da ich ehrenamtlich Schüler in Sachen Sexualität aufkläre und ständig bei Fortbildungen bin, bin ich den Nebenwirkungen hormoneller Verhütung mittlerweile bestens vertraut. Sehr zum schmunzeln brachte es mich, dass ich bei all den Vorträgen von Gynäkologen bei denen ich war, keinen Arzt getroffen habe, der sich nicht gegen die Pille ausgesprochen hat! Ich hab mich nun für ein Leben ohne Hormone entschieden und werde mir nun nach langen Recherchen den Cyclo 2 Plus besorgen und sage damit der Pille für immer Lebewohl! (Gottseidank!)

Eingetragen am  als Datensatz 45206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Gardasil

 

Infektanfälligkeit, Schwindel, Schilddrüsenunterfunktion bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Meine Tochter 13 Jahre wurde im November mit Gardasil geimpft. Sie ist Leitungssportlerin und hatte im Januar eine komplexe Leitungsdiagnostik. Bei der war man verwundert, dass ihr Puls so schnell in die Höhe ging. Danach hatte sie häufige Infekte, Halsbeschwerden. Seit Pfingsten hat sie aktuten...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter 13 Jahre wurde im November mit Gardasil geimpft. Sie ist Leitungssportlerin und hatte im Januar eine komplexe Leitungsdiagnostik. Bei der war man verwundert, dass ihr Puls so schnell in die Höhe ging. Danach hatte sie häufige Infekte, Halsbeschwerden. Seit Pfingsten hat sie aktuten Schwindel bei körperlicher Anstrengung bis hin zur Ohnmacht. Sie kann im Training nur noch Ausdauer (keine Sprints) mehr machen, wenn sie überhaupt noch trainiert. Ihr Belastungs EKG fiel katastrophal aus. Nach vielen Untersuchungen wurde jetzt eine Schilddrüsenentzündung mit Unterfunktion festgestellt. Nach vielen Überlegungen was im letzten halben Jahr noch passiert ist, bin ich auf die Impfung gekommen. Die letzte hat sie vor 3 Wochen bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 8588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gardasil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Ortoton

 

Haarausfall, Gedächtnisstörungen, Schilddrüsenunterfunktion bei ortoton Infusion für HWS-Distorsion

Sehr starker Haaraufall schon nach 5 Infusionen.Gedächtnisstörungen, die teiweise dauerhaft blieben.Schilddrüsenunterfunktion verstärkte sich enorm.

ortoton Infusion bei HWS-Distorsion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ortoton InfusionHWS-Distorsion6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starker Haaraufall schon nach 5 Infusionen.Gedächtnisstörungen, die teiweise dauerhaft blieben.Schilddrüsenunterfunktion verstärkte sich enorm.

Eingetragen am  als Datensatz 18074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ortoton Infusion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Valette

 

Gewichtszunahme, Schilddrüsenunterfunktion, Müdigkeit, Weinerlichkeit, Thrombose, Depression bei Valette für Empfängnisverhütung

Ich bin jetzt 27 hatte damals die Valette mit 17 verschrieben bekommen und hab sie ca. 3 Jahre eingenommen. Damals habe ich rasch zugenommen. Es waren ca. 5-10kg. Die Brüste sind riesig geworden. Sie fingen mit 14 an zu wachsen. Mit 17 hatte ich ein c-Körbchen und nun Größe G. Das allerschlimmste...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jetzt 27 hatte damals die Valette mit 17 verschrieben bekommen und hab sie ca. 3 Jahre eingenommen. Damals habe ich rasch zugenommen. Es waren ca. 5-10kg. Die Brüste sind riesig geworden. Sie fingen mit 14 an zu wachsen. Mit 17 hatte ich ein c-Körbchen und nun Größe G. Das allerschlimmste ist aber, das ich eine Schilddrüsenunterfunktion entwickelt habe. Sie ist jetzt stark vergrößert und voll mit Knoten. Sie muss mir entfernt werden. Tabletten muss ich jetzt ein Leben lang nehmen. Die Leber wird's mir danken.
Ich hatte damals sehr viel geweint ohne einen Grund zu haben,
habe mich nur noch gestritten und war mit mir und der Welt überfordert.
Meine Schwester hatte nach nur einer kurzen Einnahme ne Beckenvenenthrombose.
Liebe Mädchen, seid schlau und lasst die hormonelle Verhütung!!!

Eingetragen am  als Datensatz 52474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Mirena

 

Blasenentzündung, Pilzinfektion, Zystenbildung, Blähungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche, Rückenschmerzen, Brustspannungen, Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen, Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Libidoverlust bei Mirena Hormonspirale für Verhütung

Angefangen hat alles mit einer Blasenentzündung . Nach Antibiotikaeinnahme kam dann die Pilzinfektion gefolgt von einer Zyste. Das war vor 1 ½ Jahren. Seither sind zu den genannten "Erkrankungen" immer mehr "Zipperleinchen" dazugekommen: Blähungen , totale Erschöpfungszustände,...

Mirena Hormonspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen hat alles mit einer Blasenentzündung . Nach Antibiotikaeinnahme kam dann die Pilzinfektion gefolgt von einer Zyste.

Das war vor 1 ½ Jahren. Seither sind zu den genannten "Erkrankungen" immer mehr "Zipperleinchen" dazugekommen:
Blähungen , totale Erschöpfungszustände, Schweißausbrüche (vor allem Nachts), Rückenschmerzen im Lendenbereich , Brustspannungen (z.Teil waren meine Brüste schon so empfindlich, dass eine leichte Berührung bereits Schmerzen verursacht hat), extreme Stimmungsschwankungen, permanente Unterleibsschmerzen, Schilddrüsenunterfunktion, Gewichtszunahme, Libidoverlust…

Wie bei vielen anderen Frauen auch, bin ich nun über 1 Jahr von Arzt zu Arzt gelaufen, bis mir zuletzt eine Arbeitskollegin erzählt hat, dass sie schon gehört hätte, dass häufige Blasenentzündungen auch von der HS kämen. Daraufhin fing ich an zu Recherchieren. Inzwischen hab ich mit meinem Verdacht , dass die Beschwerden von der Mirena kommen, meinen FA gewechselt . Nachdem er sich meine "Geschichte" angehört hatte, wollte er erst noch durch umfangreiche Untersuchungen andere Ursachen für meine Beschwerden ausschließen. Das Ergebnis hat er mir dann am Telefon mitgeteilt "….Sie sind völlig gesund - es gibt keinen Grund zur Sorge…" Für meine Unterleibskrämpfe hat er mir dann Cranberry-Tabletten empfohlen….:-((
Am Freitag lass ich mir das "Ding" rausmachen und hoffe dann dass der Alptraum vorbei ist…

Eingetragen am  als Datensatz 13979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustspannungen, Müdigkeit, Schilddrüsenunterfunktion, Tinnitus, Unruhe, Schwindel, Depressionen, Aggressivität, Blutungen, Unterleibsschmerzen bei Mirena Hormonspirale für Empfängnisverhütung

Hallo... meine erste HS habe ich 3 Jahre gut vertragen. Dann fing es so schlimm an mit Brustspannungen, dass ich da super empfindlich war und nicht einmal mehr meine Kiddies drücken konnte. Habe sie dann im Sommer 2004 rausnehmen lassen und es ein halbes Jahr mit einer Antibabypille versucht....

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo...

meine erste HS habe ich 3 Jahre gut vertragen. Dann fing es so schlimm an mit Brustspannungen, dass ich da super empfindlich war und nicht einmal mehr meine Kiddies drücken konnte. Habe sie dann im Sommer 2004 rausnehmen lassen und es ein halbes Jahr mit einer Antibabypille versucht. Die habe ich leider auch nicht vertragen und somit habe ich mir im Dezember 2004 wieder eine HS einsetzen lassen. Hatte totale Schmerzen...auch Tage später noch.
In der ersten Zeit ging es dann ganz gut...bis ich nach fast 2 Jahren merkte, dass ich nur noch müde, kaputt, usw. war. Habe dann versucht es mit Vitaminen wieder in den Griff zu bekommen. Es kam dann schleichend immer mehr dazu: Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsen OP, Tinnitus, Schwindel, Unruhe, Traurigkeit, Nackenbeschwerden, Nebenhöhlen-OP, Depressionen, Aggressivität, ständige Blutungen, Launigkeit, Unterleibsschmerzen...usw. Bin dann von Arzt zu Arzt gelaufen und durfte mir die tollsten Sachen anhören :-(
Hatte dann mein L-Thyrorin in Verdacht, dass es zu hoch dosiert war, aber daran lag es auch nicht. Meine Lebenslust war nun fast auf dem Nullpunkt angelangt.
Seit gestern ist die Mirena raus und ich hoffe, dass es nun besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 8458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Cerazette

 

Gewichtszunahme, Depressionen, Schilddrüsenunterfunktion, Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Hormonschwankungen, Angstzustände bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Depressionen, Angstattacken, Schweißausbrüche, Östrogenmangel, Schilddrüsen-Unterfunktion, Schmierblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 9566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei Cymbalta

 

Schilddrüsenunterfunktion, Schwitzen bei Cymbalta für Depressionen

Schilddrüsenunterfunktion

Cymbalta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schilddrüsenunterfunktion

Eingetragen am  als Datensatz 63456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schilddrüsenunterfunktion bei NuvaRing

 

Schilddrüsenunterfunktion, Kopfhautentzündung, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schwindel, Panikattacken, Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Vaginalausfluss, Verstopfung, fettige Haare, Haarausfall, Pigmentstörungen, Libidoverlust, erhöhte Blutviskosität bei NuvaRing für Verhütung

Meine Erfahrungen sind leider sehr schlecht, bin mittlerweile sehr in Panik geraten und in ständiger ärztlicher Behandlung bis ich drauf gekommen bin, das der Nuvaring der Kläger ist. Geleichten Kopfhautentzündungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schwindelanfälle, Panik und Angstattacken,...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen sind leider sehr schlecht, bin mittlerweile sehr in Panik geraten und in ständiger ärztlicher Behandlung bis ich drauf gekommen bin, das der Nuvaring der Kläger ist. Geleichten Kopfhautentzündungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schwindelanfälle, Panik und Angstattacken, viel zu hoher Blutdruck, verdicktes Blut, Gewichtszunahme, braun gräulicher Ausfluss, Verstopfungen, fettige Haare mit Haarausfall, Pigmentstörungen und keine lust mehr für's Liebesleben.

Ich bin mit meinem Hausarzt im kreis gelaufen, weil alle Befunde negativ waren, Blutwerte waren soweit OK. Mein Hausarzt schickte mich in ein Spital wo ich weitere Untersuchungen durchmachen musste und ohne Erfolg, die Ursache wurde erneut nicht rausgefunden.

Dann vor ein ca einem Monat hab ich vergessen, nach dem Geschlechtsverkehr den Ring wieder einzunehmen und siehe da, mir ging's um einiges besser, bekam aber auch die zweite Periode in dem einen Monat. Hab dann den neuen Ring angewendet und die Nebenwirkungen wurden schlimmer. Erneut ging ich zum Hausarzt mit dem beispiel, das der Ring der Auslöser sein könnte und die Nachricht war nach erneuten Test's endlich mal positiv. Jetzt hab ich ihn abgesetzt und ich bin wieder wohl auf... :-D


Hab jetzt in vielen Foren die Meinungen und Hilfeschreie gelesen und Ich persönlich empfehle den Novaring nicht weiter, denn es gibt zu viele Frauen, die an dem gleichen Leiden leben. Auch die was damit zufrieden sind klagen über Schwindelkeit und Kopfschmerzen.


Hoffe das der Text für weitere Zwecke verwendet wird um den Frauen zu helfen die dies nicht Vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 29499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schilddrüsenunterfunktion aufgetreten:

Gewichtszunahme (15/45)
33%
Müdigkeit (11/45)
24%
Libidoverlust (9/45)
20%
Haarausfall (6/45)
13%
Depressionen (5/45)
11%
Kopfschmerzen (4/45)
9%
Stimmungsschwankungen (3/45)
7%
Schweißausbrüche (3/45)
7%
Konzentrationsschwierigkeiten (3/45)
7%
Wassereinlagerungen (3/45)
7%
Sprachstörungen (3/45)
7%
Zystenbildung (3/45)
7%
Aggressivität (3/45)
7%
Erbrechen (3/45)
7%
Durst (3/45)
7%
Gedächtnisstörungen (3/45)
7%
Schwindel (3/45)
7%
Unterleibsschmerzen (3/45)
7%
Abgeschlagenheit (3/45)
7%
Übelkeit (2/45)
4%
Panikattacken (2/45)
4%
Muskelschmerzen (2/45)
4%
Tremor (2/45)
4%
Sehstörungen (2/45)
4%
Rückenschmerzen (2/45)
4%
Durchfall (2/45)
4%
Angstzustände (2/45)
4%
Brustspannungen (2/45)
4%
Konzentrationsstörungen (2/45)
4%
Schlaflosigkeit (2/45)
4%
Akne (2/45)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 110 Nebenwirkungen in Kombination mit Schilddrüsenunterfunktion
[]