Chlormadinon

Wir haben 417 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Chlormadinon.

Prozentualer Anteil 99%1%
Durchschnittliche Größe in cm168166
Durchschnittliches Gewicht in kg6266
Durchschnittliches Alter in Jahren3442
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,0323,30

Chlormadinon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Chlormadinon wurde bisher von 413 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Chlormadinon:

verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

G03DB06
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Gestagene / Pregnadien-Derivate / Chlormadinon
G03AA16
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Hormonelle Kontrazeptiva zur systemischen Anwendung / Gestagene und Estrogene, fixe Kombinationen / Chlormadinon und Estrogen
G03AB07
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Hormonelle Kontrazeptiva zur systemischen Anwendung / Gestagene und Estrogene, Sequenzialpräparate / Chlormadinon und Estrogen
G03FA20
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Gestagene und Estrogene in Kombination / Gestagene und Estrogene, fixe Kombinationen / Chlormadinon und Estrogen
G03FB03
Urogenitalsystem und Sexualhormone / Sexualhormone und Modulatoren des Genitalsystems / Gestagene und Estrogene in Kombination / Gestagene und Estrogene, Sequenzialpräparate / Chlormadinon und Estrogen

Chlormadinon kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Balanca6% (16 Bew.)
Belara56% (229 Bew.)
Chlormadinon8% (43 Bew.)
Enriqa11% (55 Bew.)
Mona1% (7 Bew.)
Neo-Eunomin18% (62 Bew.)

Bei der Anwendung von Chlormadinon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (93/417)
22%
Libidoverlust (76/417)
18%
Kopfschmerzen (75/417)
18%
Stimmungsschwankungen (53/417)
13%
Übelkeit (45/417)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 181 Nebenwirkungen bei Chlormadinon

Chlormadinon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Akne37% (73 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)8% (18 Bew.)
Zyklusstörung7% (10 Bew.)
Haarausfall4% (9 Bew.)
Empfängnisverhütung4% (8 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 45 Krankheiten behandelt mit Chlormadinon

Wirkstoffe, mit denen Chlormadinon in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Ethinylestradiol

Fragen zu Chlormadinon

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Belara für Verhuetung und Akne mit Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Panikattacken, Aggressivität

Meine beiden Toechter haben Belara verschrieben bekommen. Die erste Tochter hat nach kuerzester Zeit aufgehoert, da sie hysterische Anfaelle hatte, total durchgedreht ist, geweint hat ohne Grund und sofort wusste, dass es sich nur um einen Effekt der Pille handeln kann, da sie sonst sehr...

Belara bei Verhuetung und Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhuetung und Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine beiden Toechter haben Belara verschrieben bekommen. Die erste Tochter hat nach kuerzester Zeit aufgehoert, da sie hysterische Anfaelle hatte, total durchgedreht ist, geweint hat ohne Grund und sofort wusste, dass es sich nur um einen Effekt der Pille handeln kann, da sie sonst sehr ausgeglichen ist.
Die 2. Tochter hatte ein halbes Jahr lang keinerlei Nebenwirkungen, die Haut hat sich verbessert/keine Pickel mehr. Doch oje, nach dem halben Jahr veraenderte sich, bekam Aengste, die sie vorher nie hatte, weinte, wurde aggressiv und oberflaechlich. Vollkommen neben sich. Ab dem halben Jahr bis heute , haben sich diese Zustaende verschlechtert und ich bin entsetzt, dass mir erst jetzt bewusst wird, dass alles von der Belara kommt. Vor einem Jahr bekam meine Tochter dann so arge Aengste und Panikattacken, dass sie zum Arzt musste und ihr wurden Psychopharmaka verschrieben. Wir haben die Hoelle durchgemacht.Es ist an dieser Stelle zu sagen, dass meine Tochter einen starken Charakter hat und nie auch nur das geringste mit Aengsten und depressionen zu tun hatte vor der Einnahme der Pille. Und jetzt faellt es mir, nach einem Gespraech mit der ersten Tochter wie Schuppen von den Augen. Es war alles Schuld der Pille Belara. Sie wird bei jedem anderst wirken doch ich sage: FINGER WEG

Eingetragen am 29.01.2014 als Datensatz 59068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung mit keine Nebenwirkungen

Keine. Ich habe Belara als erste Pille ab meinem 16 Lebenjahr genommen. Ich hatte in 10 Jahren fast ununterbrochener Einnahme nie irgendwelche Probleme und konnte auch keine Gewichtszunahme feststellen. Die Zysten an den Eierstöcken haben sich unter der Einnahme völlig zurückgebildet, kamen in...

Belara bei Verhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Polycystische Ovarien, Hormonstörung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine.
Ich habe Belara als erste Pille ab meinem 16 Lebenjahr genommen. Ich hatte in 10 Jahren fast ununterbrochener Einnahme nie irgendwelche Probleme und konnte auch keine Gewichtszunahme feststellen. Die Zysten an den Eierstöcken haben sich unter der Einnahme völlig zurückgebildet, kamen in einer Unterbrechung aber sofort wieder. Aufgrund der niedrigen Dosierung habe ich allerdings trotz der Einnahme noch einen höheren Pegel männlicher Hormone und wenige weibliche. Meiner Meinung nach ist diese Pille sehr schonend und verträglich.

Eingetragen am 06.03.2009 als Datensatz 13773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für Ovarialzyste, Schmerzhafte Periode

Bekam das Medikament wegen einer immer wiederkehrenden Ovarialzyste und sehr schmerzhaften Regelschmerzen. Die ersten paar Tage ging das auch gut, doch schon nach einer Woche wurde ich unruhig, mir war immer flau im Magen und ich fühlte mich, als bekomme ich eine Grippe, so abgeschlagen und müde...

Chlormadinon bei Ovarialzyste, Schmerzhafte Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlormadinonOvarialzyste, Schmerzhafte Periode-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam das Medikament wegen einer immer wiederkehrenden Ovarialzyste und sehr schmerzhaften Regelschmerzen. Die ersten paar Tage ging das auch gut, doch schon nach einer Woche wurde ich unruhig, mir war immer flau im Magen und ich fühlte mich, als bekomme ich eine Grippe, so abgeschlagen und müde war ich. Alles tat mir weh. Doch das war nur die Spitze des Eisberges: in der darauffolgenden Woche wurde es immer schlimmer, ich konnte kaum noch essen, so übel war mir. Dazu schlief ich so gut wie gar nicht mehr, und dann kamen die Panikattacken! Das war so schrecklich, ich weinte fast nur noch- ein hoher Preis für meine Regelschmerzen.... ich musste Tavor nehmen gegen diese schrecklichen Angstzustände!!Habe es nicht mehr ertragen und nach vierzehn Tagen die Tabletten abgesetzt . Schon am nächsten Tag ging es mir besser und ich werde das nicht nochmals einnehmen

Eingetragen am 01.06.2020 als Datensatz 97676
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Polycystische Ovarien mit Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Erschöpfung, Ödeme, Ausfluss aus der Scheide

Mir ging es kurz nach dem Wechsel von einer anderen Pille zur Belara (wegen der antiandrogenen Wirkung) unglaublich schlecht. Ich habe mich sehr krank gefühlt, war ständig müde, erschöpft und antriebslos, hatte Ödeme in Beinen, Bauch und Brüsten (ca. 5 Kg mehr als sonst!) und dadurch auch...

Belara bei Empfängnisverhütung, Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Polycystische Ovarien21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ging es kurz nach dem Wechsel von einer anderen Pille zur Belara (wegen der antiandrogenen Wirkung) unglaublich schlecht. Ich habe mich sehr krank gefühlt, war ständig müde, erschöpft und antriebslos, hatte Ödeme in Beinen, Bauch und Brüsten (ca. 5 Kg mehr als sonst!) und dadurch auch Schmerzen in Beinen und Brüsten, meine Stimmung war im Keller, mir war ständig übel - sogar nachts - und ich habe mich gefühlt wie sonst nur mit extrem hohen Fieber (was ich nicht hatte). Dazu kam übelriechender Ausfluss, den ich vorher nie hatte. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, ging es mir sehr schnell wieder besser. Ich würde sie nie mehr einnehmen.

Eingetragen am 07.08.2013 als Datensatz 55519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen mit Libidoverlust, Zwischenblutungen

Ich hab mit der Belara gute Erfahrungen gemacht, es kam zu keiner weiteren Gewichtszunahme und ich lagerte auch kein Wasser ein. Positive Nebenwirkungen waren, eine reine Haut und wesentlich seltener Migräne, Gewichtsreduktion mäglich Negative Nebenwirkungen traten bei mir nur wenige auf,...

Belara bei Verhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung, Polycystische Ovarien, Zyklusstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab mit der Belara gute Erfahrungen gemacht, es kam zu keiner weiteren Gewichtszunahme und ich lagerte auch kein Wasser ein.

Positive Nebenwirkungen waren, eine reine Haut und wesentlich seltener Migräne, Gewichtsreduktion mäglich
Negative Nebenwirkungen traten bei mir nur wenige auf, Libidoverlust und Zwischenblutungen

Alles in Allem kann ich aber sagen, es war die beste Pille die ich bisher ausprobiert habe.

Eingetragen am 18.05.2008 als Datensatz 7953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für unregelmäßige Blutung mit Gewichtszunahme, Krampfadern, Cellulite

Ich nehme die Enriqua schon 1 Jahr und war eigentlich immer zufireden da ich sie auch sehr gut vertragen habe. Meine Hautunreinheiten sind alle verschwunden habe nur ab und zu einen Pickel bekommen, doch der Nachteil an dieser Plle ist, das ich 5kg zugenommen habe und ich seit kurzem bermerkt...

Enriqa bei unregelmäßige Blutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Enriqaunregelmäßige Blutung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Enriqua schon 1 Jahr und war eigentlich immer zufireden da ich sie auch sehr gut vertragen habe. Meine Hautunreinheiten sind alle verschwunden habe nur ab und zu einen Pickel bekommen, doch der Nachteil an dieser Plle ist, das ich 5kg zugenommen habe und ich seit kurzem bermerkt habe, dass ich sehr starke Cellulite bekommen habe was eigentlich nicht sein kann da ich erst 17 bin und täglich im Fitnessstudio Muskelaufbau betreibe. Habe auch leichte Krampfadern bemerkt die gar nicht schön aussehen. Habe mich entschieden diese Pille demnächst abzusetzen. Würde sie also nicht weiterempfeheln !!!!!

Eingetragen am 10.12.2018 als Datensatz 87159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für Haut und Endometriose mit Kopfschmerzen

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden. Vor der Einnahme hatte ich eine leichte Akne, die vollständig (!) zurückgegangen ist. Seit Beginn an, ohne Rückfall, habe ich pickelfreie Haut. Meine Nebenwirkungen sind vereinzelt leichte aber recht beständige Kopfschmerzen. nach weiterer Recherche...

Enriqa bei Haut und Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaHaut und Endometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden.
Vor der Einnahme hatte ich eine leichte Akne, die vollständig (!) zurückgegangen ist. Seit Beginn an, ohne Rückfall, habe ich pickelfreie Haut.
Meine Nebenwirkungen sind vereinzelt leichte aber recht beständige Kopfschmerzen. nach weiterer Recherche vermute ich nun, dass das aber mit derVeränderumg der Hormone im recht kurzen Zeitraum zu tun hat, das käme dann wohl von jeder anderen Pille auch.
Meine Blutung, die zuvor wirklich sehr, sehr stark war, ist viel geringer, was meiner Endometriose sehr zugute kommt.

Eingetragen am 14.11.2018 als Datensatz 86733
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Akne mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressionen, Migräne, Reizbarkeit

Vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich die Belara und hab sie recht gut vertragen, nur bisschen aufpassen mit dem Essen musste ich. Nun, 10 Jahre später, hab ich die Belara nicht mehr so gut vertragen (ich hab sie wegen der Haut genommen, wie damals auch). Die Haut wurde nach ca. 6...

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne252 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor der Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich die Belara und hab sie recht gut vertragen, nur bisschen aufpassen mit dem Essen musste ich. Nun, 10 Jahre später, hab ich die Belara nicht mehr so gut vertragen (ich hab sie wegen der Haut genommen, wie damals auch). Die Haut wurde nach ca. 6 Wochen top, aber trotz durchnehmen der Pille Schmierblutungen mit Migräne, Haarausfall, Bruststechen, in 9 Monaten hab ich 6 Kilo zugenommen, innere Unruhe, Depressionen, Herzstoplern. Nun hab ich die Pille mal abgesetzt, in der Hoffnung, die Akne kommt nicht wieder. Wenn sie wieder stärker wird, werde ich die Belara wieder nehmen und meinen Frauenarzt nach einem anderen Präparat fragen. Ich bin mittlerweile 45 und möchte hier nicht weiter groß rumprobieren, aber wenn die Haut so arg schlecht ist, dann wägt man ab, was schlimmer ist :-(

Eingetragen am 12.11.2018 als Datensatz 86698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Polycystische Ovarien mit Müdigkeit, Übelkeit, Gewichtszunahme, Migräne, Schlaflosigkeit, Wassereinlagerungen im Körper

Leider war diese Pille mein persönlicher Alptraum. Mein FA hat sie mir verschrieben, da ich aufgrund des PCOSs (trotz einer anderen Pille) seit über einem halben Jahr keine Regelblutung mehr hatte. Ich erhielt ein Rezept über ein Viertel Jahr, wofür ich stolze 50 Euro hinblätterte. In der ersten...

Neo-Eunomin bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominPolycystische Ovarien6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider war diese Pille mein persönlicher Alptraum. Mein FA hat sie mir verschrieben, da ich aufgrund des PCOSs (trotz einer anderen Pille) seit über einem halben Jahr keine Regelblutung mehr hatte. Ich erhielt ein Rezept über ein Viertel Jahr, wofür ich stolze 50 Euro hinblätterte.
In der ersten Woche fühlte ich mich anders, keine Schmerzen oder sonstigen Auffälligkeiten, einfach nur anders. Ab der zweiten Woche bemerkte ich eine Größenzunahme der Brüste. Ich muss dazu sagen das ich diesem Jahr eine Ernährungsumstellung hinter mir habe und stolze 10 Kilo abgenommen habe. Meine BHs standen weg, die Klamotten waren alle zu gross. In Null komma nichts füllte ich meine BHs und die Klamotten wieder aus. Habe Neo Eunomin 6 Wochen eingenommen und 7 Kilo, bei gleichem Essverhalten, zugenommen. Ich könnte heulen!
Zudem kamen, Kopfschmerzen, Übelkeit, massive Müdigkeit (trotzdem nachts schlaflos oder Alpträume), Antriebslosigkeit, Gereiztheit und in der letzten Woche dann massive Wassereinlagerungen mit zugeschwollenen Augen und Atemnot. Hab die Pille sofort abgesetzt und werde so schnell denke ich keine mehr einnehmen. Mein Körper muss sich jetzt erst einmal rebooten.

Eingetragen am 03.10.2018 als Datensatz 86019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Unterleibschmerzen

Auf Empfehlung meiner Frauenärztin bin ich von der Aristelle auf die Chariva umgestiegen. Im ersten Zyklus hatte ich nach dem 8. Einnahmetag starke Zwischenblutungen und starke Unterleibschmerzen. Diese Blutungen hielten bis in die Pillenpause an. Meine Frauenärztin sagte, es sei normal, da es...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Empfehlung meiner Frauenärztin bin ich von der Aristelle auf die Chariva umgestiegen. Im ersten Zyklus hatte ich nach dem 8. Einnahmetag starke Zwischenblutungen und starke Unterleibschmerzen. Diese Blutungen hielten bis in die Pillenpause an. Meine Frauenärztin sagte, es sei normal, da es etwas dauert bis sich der Körper an die Hormone gewöht. Im zweiten Zyklus war es leider ähnlich. Da hatte ich ab dem 10. Einnahmetag Blutungen, die auch in der Pillenpause nicht aufhörten. Deswegen habe ich die Einnahme nach zwei Zyklen abgebrochen und bin wieder zu meiner alten Pille zurückgewechselt, mit der ich solche Probleme nicht habe. Andere Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen. Aber aufgrund der negativen Erfahrung würde ich diese Pille nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am 26.11.2017 als Datensatz 80480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Akne mit keine Nebenwirkungen

Hallo zusammen, ich bin 35 J, nehme seit ca 15J die Neu Eunomin und bin mit dieser Hautpille sehr zufrieden! Ich vertrage sie sehr gut, kann von keinerlei unangenehmen Nebenwirkungen berichten und auf meine Haut hat sie sich ebenfalls positiv ausgewirkt. Anfänglich erhielt ich bei schwerer...

Neo-Eunomin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich bin 35 J, nehme seit ca 15J die Neu Eunomin und bin mit dieser Hautpille sehr zufrieden! Ich vertrage sie sehr gut, kann von keinerlei unangenehmen Nebenwirkungen berichten und auf meine Haut hat sie sich ebenfalls positiv ausgewirkt.
Anfänglich erhielt ich bei schwerer Akne die Diane 35, die mir ebenfalls bzgl. meiner Haut geholfen hatte und die dann auf Neo Eunomin umgestellt wurde. Die Verbesserungen bzgl. meines Hautbildes blieben auch unter Neo Eunomin bestehen und konnten sogar ausgebaut werden. Leider ist jedoch die Akne nach jedem meiner bisherigen Absetzversuche wieder aufgetreten, was mich ziemlich deprimiert hatte und womit ich angesichts des mittlerweile „fortgeschrittenen“ Alters auch nicht gerechnet hatte. Der Nachteil der Absetzversuche war, dass die Haut immer länger gebraucht hat, um sich wieder auf das Präparat einzustellen. Bei meinem letzten Versuch hat es z. B. 6-8 Monate gedauert, bis wieder merkliche und anhaltende Verbesserungen im Hautbild sichtbar wurden, aber es wurde!
Von meiner Seite aus ist diese Pille daher zusammenfassend zu empfehlen, da wirksam, verträglich und vom Preis-Leistungsverhältnis akzeptabel.

Eingetragen am 20.11.2015 als Datensatz 70502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhuetung mit keine Nebenwirkungen

Hallo Ihr Lieben, nehme die Belara Pille seit 8 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden.Nach dem Umstieg von Diane35 auf Belara hatte ich die ersten Tage vereinzelt etwas Kopfschmerzen,die aber jedesmal nach dem Auftreten in ca. 20 - 30 Minuten wieder verschwanden.Denke das ist bei jedem...

Belara bei Verhuetung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhuetung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben,
nehme die Belara Pille seit 8 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden.Nach dem Umstieg von Diane35
auf Belara hatte ich die ersten Tage vereinzelt etwas Kopfschmerzen,die aber jedesmal nach dem Auftreten in ca. 20 - 30 Minuten wieder verschwanden.Denke das ist bei jedem verschieden,meine Freundin verspuerte z.B. keine Kopfschmerzen ! Wie gesagt bei mir kam das nur in der ersten Woche ein paar mal vor.Die reestliche Zeit bis heute hatte ich keinerlei Probleme.
Im Gegenteil,meine Hautbild
veraenderte sich sehr stark,genauer gesagt ich bekam nach meinem Gefuehl sowohol am Koerper als auch im Gesicht viel viel feinere Haut.Auch meine Brueste vergroesserten sich in dieser Zeit von 75 C auf 75 D,musste mir deshalb neue Bhs kaufen ! Ansonsten habe ich aber nicht zugenommen,eher weniger (jetzt 59 kg)ausser dem Busen ! Nun weiss ich nicht genau ob dies nur mit einer vermehrten Wassereinlagerung in den Bruesten zu tun hat,denn die Beiden wurden in diesen 8 Monaten in sich merklich auch viel fester,was ich sehr angenehm empfinde ! Koennte sein dass sich dies wieder mit dem Absetzen der Pille veraendert und zurueck bildet. Da ich aber sonst keinerlei Nebenwirkungen habe,werde ich die Belara Pille weiterhin nehmen ! Wie schon erwaehnt,jede Frau reagiert auf verschiedene Pillen anders,deshalb vorher erstmal eine aerztliche Diagnose und Empfehlung einholen und dann selber sehen womit man am besten zurecht kommt !
Hoffe ich konnte Euch mit meiner Info ein bischen weiter helfen !
Herzliche Gruesse an Alle
Raquel

Eingetragen am 01.10.2013 als Datensatz 56604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Empfängnisverhütung mit Migräne

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Neo-Eunomin. Während der Einnahme habe ich absolut keine Probleme. Ich nehme nicht übermäßig zu oder ab und habe auch keine Libidostörungen. Ich fühle mich rundum sicher und geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft. Nehme sie inzwischen schon fast 10...

Neo-Eunomin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Neo-Eunomin. Während der Einnahme habe ich absolut keine Probleme. Ich nehme nicht übermäßig zu oder ab und habe auch keine Libidostörungen. Ich fühle mich rundum sicher und geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft. Nehme sie inzwischen schon fast 10 Jahre (bin 22).
Die einzige Nebenwirkung, die ich nennen kann, wäre, dass ich in der Einnahmepause zwischen zwei Packungen anfälliger für Kopfschmerzen und/oder Migräneattacken bin.
Da ich allerdings schon seit meiner frühsten Kindheit an Migräne leide kann ich allerdings nicht sagen, ob die Pille die Migräne auslöst oder ob nicht einfach mein Zyklus an sich mich anfälliger für Migräneattacken macht.
Alles in Allem finde ich Neo-Eunomin klasse und kann sie deshalb nur weiterempfehlen.

Eingetragen am 22.02.2013 als Datensatz 51612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Akne, zur Einleitung der Menstruation mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Unterleibskrämpfe, Schwindel, Schmierblutungen, Nierenschmerzen

Ich habe die Pille zur Einleitung meiner Tage bekommen. Bei einer Hormonuntersuchung kam raus, dass ich einen hohen Testosteronspiegel habe, was das Ausbleiben der Tage sowie eine mittelschwere Akne zur Folge hat(te). erster Monat sehr schlecht vertragen: - Ständige Übelkeit (morgens...

Neo-Eunomin bei Akne, zur Einleitung der Menstruation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne, zur Einleitung der Menstruation40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille zur Einleitung meiner Tage bekommen.
Bei einer Hormonuntersuchung kam raus, dass ich einen hohen Testosteronspiegel habe, was das Ausbleiben der Tage sowie eine mittelschwere Akne zur Folge hat(te).

erster Monat
sehr schlecht vertragen:
- Ständige Übelkeit
(morgens beim aufstehen, abends beim einschlafen)
- Kopfschmerzen! (wobei ich eigt nie welche hatte)
- enorm gesteigerter Appetit (gewichtszunahme)
- Unterleibsschmerzen
- Unterleibkrämpfe
- Schwindel
- Schmierblutungen
- Nierenstechen nach der Einnahme

zweiter Monat (derzeit)
Besserung:
- verbessertes Hautbild, allerding immernoch Auftreten von Akne..
- Unterleibskrämpfe/-schmerzen haben sich gebessert
- gesteigerten Appetit durch gezielte Beobachtung des Essverhalten gehemmt (Ernährungstagebuch)
- Kopfschmerzen & Schwindel seltener

Minus:
- Allerding immernoch beinah täglich Schmierblutungen!
- Preis

Arzt hat mir jetzt eine ähnliche verschrieben. Madinette.
Fange nächsten Monat damit an :)

Eingetragen am 29.01.2012 als Datensatz 41335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung und Hautunreinheiten

Ich habe die Pille aufgrund von Verhütung und Akne angefangen zu nehmen. In den ersten zwei Monaten wurde meine Haut deutlich schlechter, aber dann ging es bergauf und sie wurde und wird immer besser. Zwei Wochen nach Beginn der ersten Pilleneinnahme fing es bei mir mit leichter Übelkeit an....

Belara bei Empfängnisverhütung und Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung und Hautunreinheiten8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille aufgrund von Verhütung und Akne angefangen zu nehmen. In den ersten zwei Monaten wurde meine Haut deutlich schlechter, aber dann ging es bergauf und sie wurde und wird immer besser. Zwei Wochen nach Beginn der ersten Pilleneinnahme fing es bei mir mit leichter Übelkeit an. Diese wurde von Tag zu Tag schlimmer und ging auch garnicht mehr weg und führte sogar bis zu häufigem Brechreiz. Zudem kamen auch noch Bauchkrämpfe. Ich war bei mehreren Ärzten, jedoch stellte sich nichts heraus. Ich habe durch die Beschwerden 4 Kilo abgenommen und weitere Begleiterscheinungen davon waren Schwindel, Durchfall und Müdigkeit. Ich leide auch unter Libidoverlust, welcher allerdings erst nach ungefähr einem halben Jahr auftrat. Stimmungsschwankungen waren bei mir nicht sonderlich stark, jedoch bin ich sehr sensibel und reizbar geworden. Ich weiß nicht ob die Stimmungsänderungen durch die Pille auch dazu beitragen, jedoch wurde bei mir unteranderem durch meinen ,,Krankheitsverlauf“ eine depressive Entwicklung diagnostiziert. Eine weitere Nebenwirkung waren Bläschen auf der Haut, besonders an den Händen, welche auch teilweise zu Juckreiz geführt haben.
Die ganzen Beschwerden sind bis heute , 8 Monate nach Beginn der Einnahme, nicht besser geworden, weshalb ich sie jetzt absetzte und auch weiterhin auf hormonelle Verhütung verzichten werde. Das waren nur meine Erfahrungen und die Nebenwirkungen variieren von Körper zu Körper.

Eingetragen am 08.03.2021 als Datensatz 102906
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für prämenstruelles Syndrom

Ich sollte diese Tabletten auf Grund psychischer Beschwerden von PMS nehmen. Seit ich diese Tabletten nehme geht es mir deutlich schlechter. Mit Einnahme begann Unruhe, Angst , Nasse kalte Füße und Hände, Kopfschmerzen, meine Pickel an Rücken und im Gesicht (Zusätzlich PCO Syndrom) wurden...

Chlormadinon bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Chlormadinonprämenstruelles Syndrom90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich sollte diese Tabletten auf Grund psychischer Beschwerden von PMS nehmen. Seit ich diese Tabletten nehme geht es mir deutlich schlechter. Mit Einnahme begann Unruhe, Angst , Nasse kalte Füße und Hände, Kopfschmerzen, meine Pickel an Rücken und im Gesicht (Zusätzlich PCO Syndrom) wurden deutlich schlimmer. Das allerschlimmste war für mich die ständige Atemnot. Mein Arzt sagte das würde davon nicht kommen ich soll es weiternehmen es braucht eine Zeit bis es sich einspielt. Ich war jetzt beim Lungenarzt und dieser sagte mir ich habe ein allergisches Asthma. Vor der Einnahme dieser Medikamente habe ich nie Atemprobleme geschweige denn Atemnot gehabt. Ich habe die Tabletten vor 4 Tagen abgesetzt und es wird ein Glück langsam wieder besser. Diese Tabletten würde ich nie wieder nehmen !

Eingetragen am 24.02.2021 als Datensatz 102648
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Eisenmangel, Akne, Blutungen, Unverträglichkeit kupferball

Bin 24 und habe nach vielen hormonfreien Versuchen mich entschieden die belara auszuprobieren..Ich bin so glücklich dass meine Haut endlich rein ist und ich keine ewiglangen und schmerzhaften Blutungen mehr habe!! Hatte ständig Eisenmangel und mein Selbstbewusstsein war wegen der Haut...

Belara bei Eisenmangel, Akne, Blutungen, Unverträglichkeit kupferball

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEisenmangel, Akne, Blutungen, Unverträglichkeit kupferball4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 24 und habe nach vielen hormonfreien Versuchen mich entschieden die belara auszuprobieren..Ich bin so glücklich dass meine Haut endlich rein ist und ich keine ewiglangen und schmerzhaften Blutungen mehr habe!! Hatte ständig Eisenmangel und mein Selbstbewusstsein war wegen der Haut angeknickt.. Jetzt hab ich zwar etwas zugenommen, aber würde ich den Heißhunger Attacken nicht nachgehen wäre das auch besser denke ich. Meine neurodermitis ist fast verschwunden (Zufall?) obwohl ich Jahre lang damit zu kämpfen hatte.. Ich kann sie echt empfehlen, finde es auch angenehm dass meine extremen stimmungsschwankubgen nun etwas balancierter sind. Hab nur manchmal Kopfschmerzen, aber die vergehen nach ein paar h wieder.

Eingetragen am 19.02.2021 als Datensatz 102531
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung

Ich habe bereits nach drei bis vier Monaten drei Kilo abgenommen und mein Appetit wurde immer weniger. Zunächst war diese Gewichtsabnahme auch noch in Ordnung (53 kg bei 1,68m) doch über die darauffolgenden Monate habe ich immer mehr abgenommen. Das lag natürlich auch daran dass ich weniger...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bereits nach drei bis vier Monaten drei Kilo abgenommen und mein Appetit wurde immer weniger. Zunächst war diese Gewichtsabnahme auch noch in Ordnung (53 kg bei 1,68m) doch über die darauffolgenden Monate habe ich immer mehr abgenommen. Das lag natürlich auch daran dass ich weniger Appetit als vorher hatte, vor allem auf salziges wie zum Beispiel Chips - das macht natürlich schon viel aus wenn man nicht jeden Abend noch was knabbert. Doch mittlerweile bin ich bei 49kg, heute morgen sogar nur 48kg! Das ist einfach nicht mehr gesund! Deswegen werde ich diese Pille nun absetzen und möglicherweise zu einer anderen wechseln bei meinem nächsten gyn-Termin. Ich finde den Gewichtsverlust erschreckend, denn die meisten Frauen reagieren ja eher andersrum auf die Pille. Deswegen war ich sehr froh hier ein paar wenige Kommentare zu finden, die die selbe Nebenwirkungen wie ich hatten bei der belara Pille.

Eingetragen am 11.12.2020 als Datensatz 101026
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung

Nachdem ich eine andere Pille und den Ring ausprobiert hatte, hat mir meine Gyn diese Pille verschrieben. Im Gegensatz zu den zuvor verwendeten Präparaten waren nicht SOFORT massive Nebenwirkungen zu spüren. Zu beginn: Übelkeit aber gleichzeitig vermehrter Appetit und plötzliche stichartige...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich eine andere Pille und den Ring ausprobiert hatte, hat mir meine Gyn diese Pille verschrieben. Im Gegensatz zu den zuvor verwendeten Präparaten waren nicht SOFORT massive Nebenwirkungen zu spüren. Zu beginn: Übelkeit aber gleichzeitig vermehrter Appetit und plötzliche stichartige Kopfschmerzen an den Schläfen die aber nur wenige Sekunden anhielten. Deshalb entschloss ich mich diese Pille weiter ein zu nehmen in der Hoffnung es würde sich bessern.
Leider kam nach etwa 2 Wochen Einnahme massiver Haarverlust hinzu der bisher nur wenig besser geworden ist. Meine Haare waren immer voll . Jetzt sind sie regelrecht ausgedünnt und mussten ein ganzes Stück ab geschnitten werden.
Der ständige Heißhunger macht mir zu schaffen das hatte ich in der Form und Dauer nicht mal während meiner Periode! Nur dass es hier durchweg so ist. Ergebnis: +4 kg in 3 Monaten!
Sehstörungen schlichen sich in den letzen 3-4 Wochen ein.
Hinzu kamen schleichend teilweise extreme Stimmungsschwankungen und extreme Müdigkeit ! Erschöpftheit alsob man Nächte durch gemacht hätte mit depressiven Verstimmungen. Ich denke jemand der seinen Körper nicht gut kennt oder beobachtet wird den Zusammenhang nicht unbedingt herstellen können. Deswegen habe ich mich entschieden diese Rezension zu schreiben.
Solche Nebenwirkung wirken sich auf die Lebensqualität dermaßen aus dass diese nicht hingenommen werden sollten.
Aus diesem Grund werde ich nach diesem Zyklus diese Pille absetzen und bin definitiv durch mit hormonellen Verhütungsmitteln!

Eingetragen am 11.10.2020 als Datensatz 99943
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mona für Empfängnisverhütung, Hautausschlag

Ich habe die Mona Hexal das erste Mal im Alter von 14 Jahren genommen und merkte recht schnell, dass meine Akne, die ich damals hatte (Gesicht und Rücken), wegging. Mein Hautbild war deutlich reiner. Heute (2019) bin ich 24 und nehme sie immer noch. Ich bin an sich sehr zufrieden mit ihr, habe...

Mona bei Empfängnisverhütung, Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonaEmpfängnisverhütung, Hautausschlag10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Mona Hexal das erste Mal im Alter von 14 Jahren genommen und merkte recht schnell, dass meine Akne, die ich damals hatte (Gesicht und Rücken), wegging. Mein Hautbild war deutlich reiner. Heute (2019) bin ich 24 und nehme sie immer noch. Ich bin an sich sehr zufrieden mit ihr, habe nie wirklich Nebenwirkungen. 2015 habe ich sie einfach mal für ca. 3-5 Monate abgesetzt, um zu sehen, was dann passiert. Meine Haut wurde sehr schlecht und vom Stimmungsgefühl war ich, sofern ich es noch gut in Erinnerung habe, besser gelaunt. Da ich aber meine reine Haut zurückhaben wollte (auch wegen Partnerschaft), habe ich sie wieder genommen. Meine Haut auf dem Rücken ist erst nach 4 Jahren wieder fast komplett rein (also heute Stand 2019), mein Gesicht innerhalb weniger Wochen damals. Ich glaube, die Mona Hexal ist gut für mich, aber wie alle hormonale Verhütungsarten, bringt sie auch ihre Nebenwirkungen, die ich vor allem an dem eigenen Gemütszustand sehe.

Eingetragen am 22.11.2019 als Datensatz 93727
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mona
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung

Ich nehme seit einigen Jahren die Belara. Etwa 10 Monate nach der Geburt fing es an mit Schwindel, Sehstörungen, Migräne oder Kopfschmerzen, starken Rückenschmerzen, Bläschen an den Händen, Gastritis, Unruhe, Herzrasen, Aggressivität usw... nach ca. einem weiteren Jahr kamen Angstzustände und...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit einigen Jahren die Belara.
Etwa 10 Monate nach der Geburt fing es an mit Schwindel, Sehstörungen, Migräne oder Kopfschmerzen, starken Rückenschmerzen, Bläschen an den Händen, Gastritis, Unruhe, Herzrasen, Aggressivität usw... nach ca. einem weiteren Jahr kamen Angstzustände und Panikattacken dazu. Ich war bei sämtlichen Ärzten, alles ohne Befund. Gestern hat mich eine Bekannte drauf aufmerksam gemacht, das es an der Pille liegen könnte. Hab zum ersten Mal die Packungsbeilage gelesen und war schockiert. All meine Symptome aufgelistet...
Werde ab sofort die Pille absetzen und hoffe es bringt mir was.

Eingetragen am 14.11.2019 als Datensatz 93569
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für Abgeschlagenheit, Dauerhafte periode

Ich hab es bekommen da ich die periode seit über 5 Wochen nach nur 1ner Woche Pause bekomme. Es schiebt jetzt die periode raus die schon wieder da wäre, die Ärztin meinte sie hat auch gesehen das diese wieder am kommen war. Es hilft! Es war unglaublich belastend da ich zudem noch starke...

Chlormadinon bei Abgeschlagenheit, Dauerhafte periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlormadinonAbgeschlagenheit, Dauerhafte periode7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab es bekommen da ich die periode seit über 5 Wochen nach nur 1ner Woche Pause bekomme.
Es schiebt jetzt die periode raus die schon wieder da wäre, die Ärztin meinte sie hat auch gesehen das diese wieder am kommen war. Es hilft! Es war unglaublich belastend da ich zudem noch starke Schmerzen und extrem starke Blutungen habe, da ich vermutlich endometriose habe.
Jedoch habe ich als Nebenwirkungen extreme Panik Attacken und eine depressive Verstimmung, die Panik Attacken gehen so weit das ich Schweiß Ausbrüche bekomme, total zappelig werde und fast in Tränen ausbreche. Nehmen werde ich sie dennoch erstmal weiterhin da ich nicht wieder in so kurzen Abständen meine periode möchte, da dies sehr auslaugend ist. Nehmen soll ich das 6 Monate, dann soll meine periode reguliert sein.

Eingetragen am 12.06.2019 als Datensatz 90680
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Akne

Ich habe zur Neo-Eunomin gewechselt, da ich starke Probleme mit Akne habe und meine alte Pille mir nicht helfen konnte. Ich hatte in der Einnahmezeit ständig (schmerzhafte) Blutungen, die immer 14 Tage anhielten, eigentlich habe ich während dieser Zeit fast immer geblutet. Ich war viel leichter...

Neo-Eunomin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zur Neo-Eunomin gewechselt, da ich starke Probleme mit Akne habe und meine alte Pille mir nicht helfen konnte.
Ich hatte in der Einnahmezeit ständig (schmerzhafte) Blutungen, die immer 14 Tage anhielten, eigentlich habe ich während dieser Zeit fast immer geblutet. Ich war viel leichter reizbar und oft weinerlich. Meine Beine haben sich abends immer sehr schwer angefühlt. Ich war ständig aufgebläht und habe mich unwohl gefühlt.
Die Akne ist zwar in der kurzen Zeit schon etwas besser geworden, aber aufgrund der Nebenwirkungen ist es mir das nicht wert.

Eingetragen am 23.02.2019 als Datensatz 88549
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Verhütung mit Kopfschmerzen, Übelkeit

HALLO MEINE LIEBEN, ICH HABE VOR 4 MONATEN DIE PILLE NEO EUNOMIN EINGENOMMEN UND DANN ABGESETZT, WEIL ICH EINFACH NICHT DIE ZEIT GEFUNDEN HABE, ZUM FRAUENARZT ZU GEHEN. SEIT 1 WOCHE NEHME ICH SIE ABER WIEDER UND DIE NEBENWIRKUNGEN SIND MAL WIEDER DIE SELBEN WIE AUCH VOR 4 MONATEN... ALSO ICH MUSS...

Neo-Eunomin bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

HALLO MEINE LIEBEN, ICH HABE VOR 4 MONATEN DIE PILLE NEO EUNOMIN EINGENOMMEN UND DANN ABGESETZT, WEIL ICH EINFACH NICHT DIE ZEIT GEFUNDEN HABE, ZUM FRAUENARZT ZU GEHEN. SEIT 1 WOCHE NEHME ICH SIE ABER WIEDER UND DIE NEBENWIRKUNGEN SIND MAL WIEDER DIE SELBEN WIE AUCH VOR 4 MONATEN... ALSO ICH MUSS DA RICHTIG STARK MIT KÄMPFEN, DIE ERSTE ZEIT, WO SICH DER KÖRPER UMSTELLEN MUSS, IST BESONDERS SCHWER, ALSO FÜR MICH. ICH KÖNNTE MICH 23 STUNDEN AM TAG ÜBERGEBEN UND HABE KOPFSCHMERZEN UND ÜBERHAUPT KEINEN APETTIT. ICH HABE NACH 2 TAGEN SCHON 1 KILO WENIGER AUF´E RIPPEN. HEUTE IST WIEDER SO EIN TAG, WO ICH EINFACH NICHT MEHR SCHLAFEN KANN UND JETZT SCHON UM 7 UHR MORGENS WACH BIN UND MIR KOTZÜBEL IST. NACH EINEM MONAT MÜSSTE DAS DANN ABER EIGENTLICH NICHT MEHR VORKOMMEN, MEIN BH IST MEHR AUSGEFÜLLT UND MAN MERKT ES AUCH RICHTIG, DAS MAN MEHR IN DER HAND HAT, ALS WENN MAN NICHT DIE PILLE NEHMEN WÜRDE. DAS IST AUCH EIGENTLICH DER GRUND DAFÜR, WESWEGEN ICH SIE NEHME, ICH WOLLTE MEHR BUSEN HABEN UND DANN MEINTE MEINE FRAUENÄRZTIN, ICH SOLLE DIE MAL AUSPROBIEREN, DIE PILLE HAT ZIHMLICH VIELE WEIBLICHE HORMONE, ABER WIE GESAGT, MAN HAT DIE ERSTE ZEIT DAMIT ZU KÄMPFEN... VIELLEICHT HABT IHR GLÜCK UND DIE ERSTE ZEIT IST AUCH EIN KLACKS FÜR EUCH!

LIEBE GRÜßE :-)

Eingetragen am 09.07.2010 als Datensatz 25612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Akne mit Gewichtszunahme

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Neo-Eunomin. Davor habe ich ein regelrechtes Pillen-Tyrannium durchgemacht. Begonnen habe ich im Alter von 16 Jahren mit der Valette 4 Jahre, 3 Jahre Pillenpause wg. "Hormonbefreiung" - großer Fehler, da plötzlich schlimme Akne - ich war ein pickelfreier...

Neo-Eunomin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Neo-Eunomin. Davor habe ich ein regelrechtes Pillen-Tyrannium durchgemacht. Begonnen habe ich im Alter von 16 Jahren mit der Valette 4 Jahre, 3 Jahre Pillenpause wg. "Hormonbefreiung" - großer Fehler, da plötzlich schlimme Akne - ich war ein pickelfreier Teenager, auch vor der Valette! Dann 1 Jahr Novial - Haut wurde nicht besser, danach 2 Jahre Yasmin mit totalem Libidoverlust und Horror-Haut, darauf folgte wieder 6 Monate Valette - ging gar nicht mehr - Akne ging zurück aber plötzlich Depris + Migräne, Libido blieb noch aus, weiter gings mit 6 Monate Nuva-Ring - totale Stimmungsschwankungen + unangenehmer Ausfluss, Akne kam wieder + fettige Haare, Libido immer noch weg, FA empfohl mir daraufhin 1 Jahr die Cyproderm - Akne nur mäßig besser + extreme Gewichtszunahme, Libido nun endgültig im Keller; zwischendrin verlor ich schon fast die Geduld und war schier am Verzweifeln; bevor ich zur Neo-Eunomin kam, hatte ich nach Cyproderm noch 1 1/2 Jahre die Belara genommen, die ich wirklich gut vertragen habe (Libido ist zurückgekommen) bis auf die ausbleibende Wirkung auf meine Akne - die mich mit zunehmenden Alter immer mehr störte, naja und Haarausfall hatte ich auch plötzlich vermehrt. Zum Glück habe ich nach dieser Odysee noch einen letzten Versuch gestartet mit der Neo-Eunomin und bin nach 10 Jahren Akne endlich nach nur 6 monatiger Einnahme pickelfrei, Libido jetzt in höchstform bei gleichem langjährigen Partner ;-), kein Haarausfall mehr, keine Stimmungsschwankungen, keine Depris, keine Migräne. Einziger kleiner Makel: 3 Kilo zugenommen - was aber auch mit Rauchentwöhnung vor 1 Jahr zusammenhängen kann. Deshalb 5 Sterne und meine Empfhehlung!

Eingetragen am 06.05.2010 als Datensatz 24370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Haarausfall, Haut mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Scheidentrockenheit

Ich habe die Neo-Eunomin seit 6 Jahren eingenommen und war mit der Wirkung was die Haut und Haare betrifft weitestgehend sehr zufrieden. Jedoch habe ich nach der langen Einnahme seit einem Jahr extreme Stimmungsschwankungen und einen absoluten Libidoverlust, reagiere sehr schnell gereizt und...

Neo-Eunomin bei Haarausfall, Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominHaarausfall, Haut6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Neo-Eunomin seit 6 Jahren eingenommen und war mit der Wirkung was die Haut und Haare betrifft weitestgehend sehr zufrieden. Jedoch habe ich nach der langen Einnahme seit einem Jahr extreme Stimmungsschwankungen und einen absoluten Libidoverlust, reagiere sehr schnell gereizt und fahre schnell aus der Haut bei den kleinsten Kleinigkeiten, so dass ich nun von meinem Frauenarzt eine andere Pille verorndet bekommen habe. Hauptsächlich zu schaffen machte mir der Libidoverlust. Keine Lust auf gar nichts und Scheidentrockenheit war ebenfalls ein unschönes Thema. Die Verträglichkeit der Neo-Eunomin war sonst in Ordnung. Ich hatte eine leichte Blutung in der Menopause und weder mit Unterleibsschmerzen noch anderen typischen Regelbedingten Sachen zu tun.

Zu Beginn der Einnahme hatte ich das Gefühl, das ich leicht zugenommen habe, was sich aber schnell wieder reguliert hat.

Eingetragen am 05.05.2010 als Datensatz 24329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Empfängnisverhütung, Akne mit Durchblutungsstörungen, Brustspannen

Ich nehme seid ca. 2 Jahren Neo- Eunomin hauptsächlich wegen Akne und zur Verhütung.Habe die ersten Monate Probleme gehabt.Durchblutungsstörungen in Form von kalten Händen und Füßen sowie Brustspannen waren an der Tagesordnung. Da ich aber ein Rezept für 6 Monate vom FA bekam und ich über den...

Neo-Eunomin bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominEmpfängnisverhütung, Akne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seid ca. 2 Jahren Neo- Eunomin hauptsächlich wegen Akne und
zur Verhütung.Habe die ersten Monate Probleme gehabt.Durchblutungsstörungen
in Form von kalten Händen und Füßen sowie Brustspannen waren an der Tagesordnung.
Da ich aber ein Rezept für 6 Monate vom FA bekam und ich über den Preis sehr
entsetzt war,beschloss ich diese Packung zu Ende zu nehmen.Nach ca. 4 Monaten
legten sich diese Nebenwirkungen. Meine Haut ist absolut Akne frei und meine
Periode nicht mehr so stark wie früher. Außerdem leide ich nicht mehr unter Krämpfen
während der Regel.Von Libidoverlust kann ich nicht sprechen im Gegenteil.Nur
sollte man sich an eine regelmässige Einnahme halten.Habe die Pille mal versehentlich
erst nach 36 Stunden eingenommen und hatte plötzlich Zwischenblutungen.War aber nicht
schwanger:)

Eingetragen am 27.12.2009 als Datensatz 21019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Balanca für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich konnte keine Nebenwirkungen feststellen

Balanca bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BalancaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich konnte keine Nebenwirkungen feststellen

Eingetragen am 14.10.2008 als Datensatz 10678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Balanca
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo-Eunomin für Akne mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich nehme seit 8 Jahren Neo-Eunomin und bin total zufrieden. Ich hatte damals eine ganz schlimme Akne: im Gesicht, Hals, Brustkorb und Rücken. Der Hautarzt hatte mir diverse Cremes und Tabletten gegeben, aber es wurde nur noch schlimmer... Bei meinem ersten Frauenarztbesuch bekam ich mit...

Neo-Eunomin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme seit 8 Jahren Neo-Eunomin und bin total zufrieden. Ich hatte damals eine ganz schlimme Akne: im Gesicht, Hals, Brustkorb und Rücken. Der Hautarzt hatte mir diverse Cremes und Tabletten gegeben, aber es wurde nur noch schlimmer...
Bei meinem ersten Frauenarztbesuch bekam ich mit 14 Jahren die Pille Neo-Eunomin und nach 2 Monaten hatte sich die Akne auf 50% reduziert und nach knapp einem Jahr war meine Haut wieder völlig normal.
Als ich dann den Frauenarzt wechseln musste, hatte er mir diese Pille weiterverschrieben, worüber ich sehr froh war. Ich habe ihn bei einem meiner letzten Untersuchungen gefragt, ob es irgendwelchen Einfluss der Einnahme auf meine Emfänglichkeit hat, da ich diese ja schon sehr lange nehme. Er sagte mir das damals, am Anfang als die Pille \"rauskam\" die Pille nach einer gewissen Zeit abgesetzt wurde, bzw. eine Pause gemacht wurde, da es da noch nicht erforscht war. Aber ich brauche mir keine Gedanken zu machen... noch möchten mein Lebensgefährte und ich keine Kinder, es bleibt also weiter spannend ob es dann klappt oder nicht...
Liebe Grüße
Doreen
Nebenwirkungen? Keine, nicht eine bisher...
LG Doreen

Eingetragen am 11.06.2008 als Datensatz 8436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo Eunomin für Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Hautunreinheiten mit Mundtrockenheit, Hauttrockenheit, Pigmentstörungen, Libidoverlust

- Libidoverlust - starke Pigmentflecken!!!! - Hauttrockenheit - Mundtrockenheit

Neo Eunomin bei Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo EunominEmpfängnisverhütung, Hirsutismus, Hautunreinheiten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Libidoverlust
- starke Pigmentflecken!!!!
- Hauttrockenheit
- Mundtrockenheit

Eingetragen am 03.06.2008 als Datensatz 8285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für Follikelzyste mit Schwitzen, Kopfschmerzen

Höllenkopfschmerzen die immer ca halbe Stunde nach Einnahme beginnen. Die Zyste lässt sich allerdings damit gut behandeln. Trotzdem Horrorkopfschmerzen (in der Packungsbeilage steht, man solle das Medikament bei neuer Art auftretender Kopfschmerzen absetzen- meine Ärztin hat das ignoriert nach...

Chlormadinon bei Follikelzyste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlormadinonFollikelzyste5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Höllenkopfschmerzen die immer ca halbe Stunde nach Einnahme beginnen. Die Zyste lässt sich allerdings damit gut behandeln. Trotzdem Horrorkopfschmerzen (in der Packungsbeilage steht, man solle das Medikament bei neuer Art auftretender Kopfschmerzen absetzen- meine Ärztin hat das ignoriert nach dem Motto: Die Kopfschmerzen kommen nicht davon- werde es trotzdem absetzen, weil der Zshg gegeben ist u ich auch mit dem ganzen Kreislauf auf die Einnahme reagiere u nachts mich klatschnass schwitze. Ich habe heute die Einnahme rausgezögert und dadurch den eindeutigen zeitlichen Zusammenhang mit den Kopfschmerzen verifizieren können. Finde die Ignoranz einiger Ärzte, wenn man Nebenwirkungen schildert und betont, dass man noch nie so krasse Kopfschmerzen hatte, echt ziemlich bedenklich...

Eingetragen am 15.02.2018 als Datensatz 81975
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus. Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann...

Belara bei Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus.
Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann nur Belara

Eingetragen am 07.12.2008 als Datensatz 11724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Akne mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Atembeschwerden, Cellulite, Brustbeschwerden mit Druckempfindlichkeit, Haarausfallm Juckreiz

Nehme die Pille jetzt seit ca. 2 Monaten. Ich bin total entsetzt, dass man sowas jungen Menschen verschreiben DARF!!! Ich leide extrem an Haarausfall, stechen in der Brust, Atemnot, Cellulite (hätte ich noch nie, kam noch nie in der Familie vor) Lustlosigkeit, Kopfschmerzen... Dachte zunächst das...

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Pille jetzt seit ca. 2 Monaten. Ich bin total entsetzt, dass man sowas jungen Menschen verschreiben DARF!!! Ich leide extrem an Haarausfall, stechen in der Brust, Atemnot, Cellulite (hätte ich noch nie, kam noch nie in der Familie vor) Lustlosigkeit, Kopfschmerzen... Dachte zunächst das hat unterschiedliche Gründe, doch Kopfschmerzen in den Dimensionen oder Haarausfall (meine Haare sind mein ein und alles) hatte ich noch nie. Diese Ursachen waren alle auf die Pille zurückzuführen. Ich kann nur davon abraten!!!

Eingetragen am 27.09.2018 als Datensatz 85927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich schlimme Menstruationsschmerzen hatte, hat mir meine Frauenärztin Chlormadinon verschrieben. Ich nehme es jetzt schon seit 5 Monaten und kann sagen, dass ich es ohne spürbare Nebenwirkungen vertrage und es mir auch in Verbindung mit Schmerzmitteln, die mir vorher alleine nicht...

Chlormadinon bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlormadinonSchmerzen (Menstruation)5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schlimme Menstruationsschmerzen hatte, hat mir meine Frauenärztin Chlormadinon verschrieben. Ich nehme es jetzt schon seit 5 Monaten und kann sagen, dass ich es ohne spürbare Nebenwirkungen vertrage und es mir auch in Verbindung mit Schmerzmitteln, die mir vorher alleine nicht geholfen haben, hilft. Alles ist jetzt total schmerzfrei.

Eingetragen am 09.01.2018 als Datensatz 81238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Also ich nehme die Pille jetzt schon seit Jahren. Draufgekommen bin ich aufgrund meiner Lactoseintoleranz. Ich bin super zufrieden. Sie ist extrem günstig und hat bei mir, keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe auch, wie meine Vorrednerin, das Gefühl, dass meine Bubs ein bisschen gewachsen sind....

Enriqa bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Pille jetzt schon seit Jahren. Draufgekommen bin ich aufgrund meiner Lactoseintoleranz.
Ich bin super zufrieden. Sie ist extrem günstig und hat bei mir, keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe auch, wie meine Vorrednerin, das Gefühl, dass meine Bubs ein bisschen gewachsen sind. Finde das eher positiv :D bei meiner letzten Pille Jasmin oder wie man die schreibt, hab ich unreine Haut bekommen, obwohl ich eigentlich Gute habe. Gott sei Dank, alles wieder im Lot. Auf jeden Fall zu empfehlen. Ist auch ganz klein.

Eingetragen am 19.04.2015 als Datensatz 67453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für prämenstruelles Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich schon viele verschiedene hormonelle Verhütungsmittel versucht hatte (Yasmin, Diane35, Meloden21, Nuvaring) und bei allen migräneartige Kopfschmerzen (v.a. in der Pillenpause) und depressive Verstimmungen bis hin zu Depressionen (bei Diane35) bekommen habe, versuchte ich es jahrelang...

Belara bei prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Belaraprämenstruelles Syndrom6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon viele verschiedene hormonelle Verhütungsmittel versucht hatte (Yasmin, Diane35, Meloden21, Nuvaring) und bei allen migräneartige Kopfschmerzen (v.a. in der Pillenpause) und depressive Verstimmungen bis hin zu Depressionen (bei Diane35) bekommen habe, versuchte ich es jahrelang mit Kondom (was mir auf Dauer aber zu unsicher war), mit der Kupferspirale (habe ich 2 x ausgestossen; Gynefix ging leider nicht da die Gebärmutter zu dünn ist) und schliesslich mit der symptothermalen Methode. Letztere hat 2 Jahre lang fantastisch funktioniert, allerdings litt ich unter derart biestigen Zuständen dank PMS, dass häufig die beiden letzten Zykluswochen eine Zumutung für mich und meine Umgebung waren.
So liess ich mir Belara gegen die extremen Stimmungsschwankungen verschreiben. Anfangs war ich zwar etwas skeptisch wegen der bekannten Nebenwirkungen, jedoch habe ich bisher keine Nebenwirkungen: keine Migräne, kein PMS mehr, keine schlechte Stimmung. Eine leichte Verringerung der Libido bemerke ich jedoch: Ich bin nicht mehr so rasch für Sex zu begesitern, mit etwas Zeit ist das aber auch kein Problem.

Eingetragen am 10.10.2014 als Datensatz 64267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Depressionen

nach einigen Jahren totaler Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, depressive Verstimmungen, bei Belara zusätzlich migräneartige Kopfschmerzen, Magenprobleme

Belara bei Empfängnisverhütung; Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung6 Wochen
LeiosEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einigen Jahren totaler Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, depressive Verstimmungen, bei Belara zusätzlich migräneartige Kopfschmerzen, Magenprobleme

Eingetragen am 16.09.2007 als Datensatz 3778
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Gewichtsabnahme

Vor 8 Jahren habe ich meine Gynäkologin aufgesucht, um mir die Anti-Baby-Pille verschreiben zu lassen. Dabei bzw. außerdem war mir wichtig, dass ich NICHT zunehme und es schön wäre, wenn die pubertierenden Pickel ausbleiben könnten. Hier meine Erfahrungen: Ich habe damals mit der Einnahme im...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 8 Jahren habe ich meine Gynäkologin aufgesucht, um mir die Anti-Baby-Pille verschreiben zu lassen. Dabei bzw. außerdem war mir wichtig, dass ich NICHT zunehme und es schön wäre, wenn die pubertierenden Pickel ausbleiben könnten. Hier meine Erfahrungen: Ich habe damals mit der Einnahme im Oktober angefangen. Ab Ende November/Anfang Dezember habe ich angefangen, abzunehmen. Allerdings nicht von mir aus, denn ich habe normal gegessen wie bisher. Da war mir klar, es kam von der Pille. Das kam mir gerade recht, denn ich esse SEHR gerne. Ich habe weiterhin abgenommen, obwohl ich gegessen habe wie ein Scheunendrescher :) Bis März, also ca 3-4 Monate später habe ich 8 kg abgenommen (von 62 auf 54kg - also nicht tragisch für meine 1,65m). Ansonsten habe ich während der Periode keine Regelschmerzen oder Migräne oder sonst irgendwelche anderen Nebenwirkungen, die aufgelistet worden sind. Ich liebe meine Pille - ab und zu liebäugle ich mit dem Verhütungspflaster, aber ich hab wahnsinnige Angst vor einer Gewichtszunahme (genetisch bedingt muss ich sehr auf mein Gewicht achten - deswegen war ich damals so glücklich, als ich alles essen konnte, was ich wollte). Deswegen bleibe ich bei der Belara. Ich kann sie nur empfehlen. Auch verhütungsmäßig alles top!

Eingetragen am 22.12.2012 als Datensatz 49834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Neo Eunomin für Verhütung, Akne, Unterleibsschmerzen mit Libidoverlust, Depressionen

Depressionen und keine lust mehr auf Sex. Nehme diese Pille jetzt 5 Jahre nicht mehr die Depressionen sind weg aber Lust am Sex kam auch nicht wieder. Diese Pille oder überhaupt eine Antibabypille kommt für mich nicht mehr in Frage.

Neo Eunomin bei Verhütung, Akne, Unterleibsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo EunominVerhütung, Akne, Unterleibsschmerzen20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen und keine lust mehr auf Sex. Nehme diese Pille jetzt 5 Jahre nicht mehr die Depressionen sind weg aber Lust am Sex kam auch nicht wieder. Diese Pille oder überhaupt eine Antibabypille kommt für mich nicht mehr in Frage.

Eingetragen am 22.06.2007 als Datensatz 1902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung

Ich nehme die Belara seit ca. 7 Jahren und war Anfangs sehr zufrieden, jedoch bemerke ich mit der Zeit immer mehr Nebenwirkungen. Ich werde jetzt 22 Jahre alt und werde aufgrund dieser Nebenwirkungen die Pille absetzten, da ich nicht das Gefühl habe meinen Körper zu kennen ohne Hormoneinfluss....

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Belara seit ca. 7 Jahren und war Anfangs sehr zufrieden, jedoch bemerke ich mit der Zeit immer mehr Nebenwirkungen. Ich werde jetzt 22 Jahre alt und werde aufgrund dieser Nebenwirkungen die Pille absetzten, da ich nicht das Gefühl habe meinen Körper zu kennen ohne Hormoneinfluss. Ich möchte mein Körper und mich selbst kennenlernen ohne Hormone zu nehmen. Dabei hoffe ich zu bemerken, das die Nebenwirkungen wieder nach lassen.

Eingetragen am 06.09.2020 als Datensatz 99331
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Chlormadinon für Hypermenorrhoe

Dosierung: 2 x 1 Tbl. Die Blutungen wurden weniger, hörten jedoch nie vollständig auf. Ich hatte während der Einnahme Dauermigräne bekam Depressionen (hatte ich niemals zuvor!) , war müde, launisch und antriebslos. Nach 10 Tagen (ich solle die Tabletten 12 Tage nehmen)habe ich das Medikament...

Chlormadinon bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChlormadinonHypermenorrhoe10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung: 2 x 1 Tbl. Die Blutungen wurden weniger, hörten jedoch nie vollständig auf. Ich hatte während der Einnahme Dauermigräne bekam Depressionen (hatte ich niemals zuvor!) , war müde, launisch und antriebslos. Nach 10 Tagen (ich solle die Tabletten 12 Tage nehmen)habe ich das Medikament abgesetzt. Die Migräne würde besser, die Blutungen wieder stärker. -Die depressiven Gedanken gingen zum Glück auch wieder weg.

Eingetragen am 05.09.2019 als Datensatz 92209
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Chlormadinon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Reizbarkeit, Brustspannungsgefühl

Nach 12 Tagen der Einnahme sind bereits einige Nebenwirkungen aufgetreten, die zwar nerven, aber auf jeden Fall erträglich sind. Die ersten Nebenwirkungen, welche sich bemerkbar machten, waren leichte Kopfschmerzen und plötzlich auftretende Übelkeit. Ich wurde ebenfalls schneller müde und merkte...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 12 Tagen der Einnahme sind bereits einige Nebenwirkungen aufgetreten, die zwar nerven, aber auf jeden Fall erträglich sind. Die ersten Nebenwirkungen, welche sich bemerkbar machten, waren leichte Kopfschmerzen und plötzlich auftretende Übelkeit. Ich wurde ebenfalls schneller müde und merkte leichte Spannungen an den Außenseiten meiner Brüste. Die letzten Tage fiel mir auf, dass ich schneller gereizt war und am 10. Tag kamen daraufhin Zwischenblutungen dazu, die allerdings nur sehr schwach sind.

Eingetragen am 14.08.2018 als Datensatz 85134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Angstzustände, Schwindel, Benommenheit, Unruhe, aufgeblähter Bauch, Kopfschmerzen

ich bekam angstzustände, schwindel (schwankschwindel + benommenheit) innere unruhe, aufgeblähter bauch, migräne (in form von sehstörungen, dann die kopfschmerzen) mittlerweile ist es etwas besser (vor 1 jahr abgesetzt ) jedoch kämpfe ich noch mit angstzuständen. die pille hat mich kaputt gemacht....

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam angstzustände, schwindel (schwankschwindel + benommenheit) innere unruhe, aufgeblähter bauch, migräne (in form von sehstörungen, dann die kopfschmerzen) mittlerweile ist es etwas besser (vor 1 jahr abgesetzt ) jedoch kämpfe ich noch mit angstzuständen. die pille hat mich kaputt gemacht. nie wieder künstliche hormone! alles in allem kann ich die pille nicht empfehlen, aber jeder reagiert ja anders darauf.

Eingetragen am 18.06.2018 als Datensatz 84183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für Empfängnisverhütung Hautunreinheiten mit Wirkungslosigkeit, Zwischenblutungen

Ich habe nach Jahren ohne Pille die Enriqa verschrieben bekommen weil ich ohne Kondome verhüten wollte und trotz meiner 26 Jahre viele Pickel und unreine Haut habe. Ich habe jetzt alle 3 Blisterpackungen zu Ende genommen und muss sagen, dass sich mein Hautbild GAR NICHT verändert hat. Was...

Enriqa bei Empfängnisverhütung Hautunreinheiten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaEmpfängnisverhütung Hautunreinheiten3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach Jahren ohne Pille die Enriqa verschrieben bekommen weil ich ohne Kondome verhüten wollte und trotz meiner 26 Jahre viele Pickel und unreine Haut habe.
Ich habe jetzt alle 3 Blisterpackungen zu Ende genommen und muss sagen, dass sich mein Hautbild GAR NICHT verändert hat. Was dazugekommen ist sind allerdings Zwischenblutungen, die jeweils nach 10-16 Tagen der Einnahme angefangen und bis zu 10 (!) Tage angehalten haben. Ohne Pille habe ich meine Periode immer zwischen dem 26 und 28.Tag bekommen, also sehr regelmäßig, und sie ging nie so lange wie mit der Enriqa.
Meine Freundin nimmt diese Pille seit 5 Jahren und hat eine regelmäßige Periode und sehr gute Haut. Bei mir hat sie nicht so funktioniert wie sie sollte.
Was allerdings ganz gut war ist dass ich kaum zugenommen habe, vielleicht 2-3 Kilos, und dass meine Stimmung ganz gut blieb, also keine Depressionen oder krasse Stimmungsschwankungen. Auch meine Libido war wie gewohnt da.

Eingetragen am 15.12.2017 als Datensatz 80812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Akne mit Blasenentzündungen, Wadenkrämpfe

Am Anfang war alles gut aber mit der Zeit kamen immer mehr Nebenwirkungen. Es fing an mit Wadenkrämpfen. Dann bekam ich eine Blasenentzündung jeden Monat über 1 Jahr lang. Meine Beine fingen dann auch noch an sich ins Blaue zu verfärben. Bin damals zu meiner Frauenärztin gegangen und habe ihr das...

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war alles gut aber mit der Zeit kamen immer mehr Nebenwirkungen. Es fing an mit Wadenkrämpfen. Dann bekam ich eine Blasenentzündung jeden Monat über 1 Jahr lang. Meine Beine fingen dann auch noch an sich ins Blaue zu verfärben. Bin damals zu meiner Frauenärztin gegangen und habe ihr das geschildert. Sie meinte zu mir das, dass durch die Stoßbewegungen beim Geschlechtsverkehr kommt. Nur hatte ich zu dieser Zeit überhaupt keinen Sex. Komisch so eine Aussage, die mich dazu bewegt hat die Pille abzusetzen.
Seit 6 Monaten nehme ich die Belara nicht mehr. Und es ist alles schon sehr viel besser geworden. Bekomme momentan nur Pickel. :D

Eingetragen am 16.03.2016 als Datensatz 72217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Pickel, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Übelkeit, Migräne, Unterleibsschmerzen

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann! Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit,...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann!

Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit, sodass ich manchmal schon Angst bekomme schwanger zu sein, weil mir so schlecht ist, außeredem spannen meine Brüste total und die Brustwarzen tun bei jeder Berührung weh, Migräne hab ich auch. Unterleibschmerzen als hätte ich meine Tage und Pickel, ganz ganz viele Pickel hab ich bekommen..

Ich hab bis jetzt 2kg zugenommen, ich werde mir aufjedenfall eine neue Pille verschreiben lassen, weil die oben gennanten Nebenwirkungen echt schlimm sind..

Eingetragen am 07.11.2015 als Datensatz 70301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Akne mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen

Also ich nehme die Pille jetzt schon seit 2 Monaten. Bis jetzt habe ich die Pille nicht gut vertragen, mir ist schon seit Wochen Schwindelig, dazu kommt noch die Übelkeit und das Erbrechen. Selbst wenn ich etwas esse, bin ich schon nach der Hälfte gesättigt und bekomme anschließend wieder...

Belara bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Pille jetzt schon seit 2 Monaten. Bis jetzt habe ich die Pille nicht gut vertragen, mir ist schon seit Wochen Schwindelig, dazu kommt noch die Übelkeit und das Erbrechen. Selbst wenn ich etwas esse, bin ich schon nach der Hälfte gesättigt und bekomme anschließend wieder Übelkeit. Auch habe ich innerhalb von 4 Wochen 2 Kilo verloren, womit ich ganz und garnicht zufrieden bin. Schmerzen in den Brüsten habe ich ebenfalls. Ich würde diese Pille nicht weiter empfehlen, verstehe es auch garnicht wieso der Frauenarzt mir diese Pille nach diesen Schlechten Rückmeldungen verschrieben hat.
lg Denise (16)

Eingetragen am 10.01.2015 als Datensatz 65768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51.
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die "Belara" nun bereits seit 6 Jahren und hatte noch nie Probleme damit. Ein einziges Mal innerhalb dieser Zeit hatte ich eine leichte Schmierblutung während meines Eisprungs, ansonsten bekomme ich meine Periode auf den Tag genau und habe währenddessen wenn überhaupt nur leichte Kopf-...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die "Belara" nun bereits seit 6 Jahren und hatte noch nie Probleme damit.
Ein einziges Mal innerhalb dieser Zeit hatte ich eine leichte Schmierblutung während meines Eisprungs, ansonsten bekomme ich meine Periode auf den Tag genau und habe währenddessen wenn überhaupt nur leichte Kopf- und Bauchschmerzen. Deshalb empfehle ich jeder Frau dieses Präparat - denn auch wenn das Original recht teuer ist, bin ich mit der Leistung der Tabletten 100%ig zufrieden!

Eingetragen am 23.07.2014 als Datensatz 62683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Gewichtszunahme, Brustschwellung, Stimmungsschwankungen

Hallo zusammen also ich habe belara ein gutes Jahr eingenommen....habe Ca 10 Kilo zugenommen...nachdem ich 3 Kilo zugenommen hatte, habe ich Sport und Diät gemacht natürlich ...fitnessstudio und auf fette und Kohlenhydrate geachet und trotz des ganzen hörte die Waage nicht auf nach oben zu...

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung357 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen also ich habe belara ein gutes Jahr eingenommen....habe Ca 10 Kilo zugenommen...nachdem ich 3 Kilo zugenommen hatte, habe ich Sport und Diät gemacht natürlich ...fitnessstudio und auf fette und Kohlenhydrate geachet und trotz des ganzen hörte die Waage nicht auf nach oben zu steigen.....meine brüste schwollen spätestens am 2ten Tag der einnahme der pille So an..das man denken konnte ich hätte Sie mir machen lassen....bei jeder pillenpause wurden Sie wieder normaler ...jedoch jeden Monat das gleiche Spiel....demnach waren meine stimmungsschwankungen auch...dann habe ich Sie abgesetzt ...verhüte nur noch mit Kondom da ich die Nase voll hab von diesem ganzen austesten was Vertrag ich was nicht....nach absetzten der Pille bekam ich 3 zysten in der rechten Brust...sind gutartig bin in Behandlung...also ich würde diese Pille niemandem empfehlen...jedoch reagiert jeder Körper anders..

Eingetragen am 28.05.2014 als Datensatz 61636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Enriqa für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Pickel, Bluthochdruck, Unterleibsschmerzen

Ich musste auf eine neue Pille wechseln, da meine alte vom Markt genommen wurde. Da Enriqa ohne Lactose ist war sie bei meiner Laktoseintoleranz die erste Wahl. Eine falsche Wahl wie sich jetzt herausstellt. Ich habe ständig mit Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Pickel und seit einigen...

Enriqa bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnriqaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste auf eine neue Pille wechseln, da meine alte vom Markt genommen wurde. Da Enriqa ohne Lactose ist war sie bei meiner Laktoseintoleranz die erste Wahl. Eine falsche Wahl wie sich jetzt herausstellt. Ich habe ständig mit Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Pickel und seit einigen Wochen auch mit Bluthochdruck (170/100) zu tun. Da ich schon einmal dieses Problem mit dem Blutdruck und einer Pille hatte kam ich relativ schnell auf den Auslöser dafür. Sonst habe ich keine weiteren Nebenwirkungen bei mir beobachtet. Ich kann nur sagen wer z.B. die Valette nicht vertragen hat sollte die Finger auch von Enriqa lassen.

Eingetragen am 04.12.2013 als Datensatz 58030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Enriqa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Chlormadinon

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Penny S.
Penny S.
Benutzerbild von margerithe
margerit…
Benutzerbild von baba30
baba30

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 101 Benutzer zu Chlormadinon

[]