L-Thyroxin

Das Medikament L-Thyroxin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 609 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von L-Thyroxin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (139/676)
21%
keine Nebenwirkungen (126/676)
19%
Müdigkeit (74/676)
11%
Schlafstörungen (53/676)
8%
Haarausfall (51/676)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 340 Nebenwirkungen bei L-Thyroxin

Wo kann man L-Thyroxin kaufen?

L-Thyroxin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

L-Thyroxin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Schilddrüsenunterfunktion42% (303 Bew.)
Hashimoto-Thyreoiditis20% (137 Bew.)
Schilddrüsen-OP11% (74 Bew.)
Schilddrüsenfunktionsstöru…6% (60 Bew.)
Schilddrüsenüberfunktion2% (16 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 57 Krankheiten behandelt mit L-Thyroxin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in L-Thyroxin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Euthyrox46% (189 Bew.)
L-Thyrox22% (86 Bew.)
Eferox19% (73 Bew.)
Thyroxin7% (27 Bew.)
Thyrex4% (19 Bew.)

Wir haben 674 Patienten Berichte zu L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7693
Durchschnittliches Alter in Jahren4951
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,8428,19

In L-Thyroxin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Thyroxin

L-Thyroxin jetzt Günstig bestellen

Fragen zu L-Thyroxin

alle Fragen zu L-Thyroxin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

L-Thyroxin für Kropf mit Gewichtszunahme, Angst, Depressionen, Kraftlosigkeit, Lustlosigkeit

Ich habe jahrelang L-Thyroxin 75 wegen einer Kropfbildung(keine Unter-oder Überfunktion) eingenommen. Seit Jahren habe ich Gewichstzunahme, Angstgefühl und Depressionen. Meine Arbeit als selbsständige habe ich schleifen lassen. Keine Kraft und Lust vorhanden.Immer traurig... Der Arzt hatte mir...

L-Thyroxin bei Kropf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinKropf-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang L-Thyroxin 75 wegen einer Kropfbildung(keine Unter-oder Überfunktion) eingenommen. Seit Jahren habe ich Gewichstzunahme, Angstgefühl und Depressionen. Meine Arbeit als selbsständige habe ich schleifen lassen. Keine Kraft und Lust vorhanden.Immer traurig...
Der Arzt hatte mir sofort die 75 gegeben, und nie nach Nebenwirkung gefragt. Ehrlich gesagt bin ich erst nach dem Absetzen daruf gekommen, daß alle Nebenwirkungen von diesem Medikament kamen.
Mein Kropf hatte sich zurück gebildet, und trotzdem sollt ich bei einer gesunden Schilddrüse weiterhin die 75 nehmen. Verrückt ,oder? War bei einem anderen Artz, udn der verschrieb mir weiterhin die 75 , obwohl alles gesund war.Wieso??????
Da es mir immer shr schlecht ging, habe ich es abgesetzt.
Nehme nun täglich Kelb(Braunalge) damit ich genügend Jod einnehme, und nicht wieder einen Kropf bekomme.So, sei eingen Tagen lache ich wieder habe Lebensfreude bekommen.Das ist auch meiner Familie aufgefallen.Habe nicht mehr deise Leer, und Trauer in mir.Habe keine Depression und Angstgefühl mehr.Habe viel Energie und kann klar denken.
Ja, das Denken fiel mir manchmal auch schwer.

Eingetragen am  als Datensatz 80973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novothyral für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

nach Borrelieninfektion mit vielen Symptomen kam nun die Schilddrüsenerkrankung. Ich fühlte mich nur noch schlecht. Mit Novothyral (nehme ich 5 Tage pro Woche) und L-Thyroxin (nehme ich 2 Tage pro Woche)fühle ich mich seit langem wieder gut. Wobei ich Novothyral vorziehe - mir geht es besser...

Novothyral bei Schilddrüsenunterfunktion; lt-thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovothyralSchilddrüsenunterfunktion6 Monate
lt-thyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Borrelieninfektion mit vielen Symptomen kam nun die Schilddrüsenerkrankung. Ich fühlte mich nur noch schlecht.

Mit Novothyral (nehme ich 5 Tage pro Woche) und L-Thyroxin (nehme ich 2 Tage pro Woche)fühle ich mich seit langem wieder gut.
Wobei ich Novothyral vorziehe - mir geht es besser damit. Habe keine Nebenwirkungen und keine Gewichtsprobleme - im Gegenteil habe trotz Rauchstopp ein kg weniger. Ich hoffe nur, das bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 16817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novothyral
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Blutzuckererhöhung

Nebenwirkungen L-Thyroxin: 200 mg tgl. * Gewichtszunahme * Schlafstörungen * Blutzuckererhöhung

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom320 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen L-Thyroxin: 200 mg tgl.

* Gewichtszunahme
* Schlafstörungen
* Blutzuckererhöhung

Eingetragen am  als Datensatz 23103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Nehme nun seit 10 Tagen L-Thyrox von Hexal (direkt mit 75µg eingestiegen) wegen Schilddrüsenunterfunktion. Was für ein Unterschied zu den letzten knapp 20 Jahren! Vor der Einnahme ging es mir extrem schlecht (Müdigkeit/Abgeschlagenheit war schon extrem fortgeschritten, d.h. ich hatte selbst schon...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun seit 10 Tagen L-Thyrox von Hexal (direkt mit 75µg eingestiegen) wegen Schilddrüsenunterfunktion. Was für ein Unterschied zu den letzten knapp 20 Jahren! Vor der Einnahme ging es mir extrem schlecht (Müdigkeit/Abgeschlagenheit war schon extrem fortgeschritten, d.h. ich hatte selbst schon Probleme überhaupt noch aus dem Bett zu kommen, nach dem Duschen war ich so erschöpft, dass den ganzen Tag lang nichts mehr ging). Dazu kamen schwere Depressionen und Antriebslosigkeit (ich schaffte es nicht einmal mehr die Wohnung sauber zu halten etc.). Mein Gewicht lag in Höchstzeiten bei knapp 170kg, dazu kamen Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, chron. Gastritis/Refluxprobleme, Wasseransammlungen/Ödem am Bauch, Haarausfall, Atemnot bei kleinsten Anstrengungen, Konzentrationsprobleme, Hauterkrankungen und vieles mehr.

Und nun nach der Einnahme des Schilddrüsenhormons? Es ist einfach unglaublich! Innerhalb kürzester Zeit hat sich viele so extrem gebessert. Ich fühle mich wie ein ganz anderer Mensch. Meine Stimmung hat sich total gebessert, ich habe wieder Lust mich zu bewegen, bin ständig am herumlaufen und erledige wieder liegengebliebene Sachen. Zudem fühle ich mich kräftig und fit wie nie zuvor. Gleichzeitig purzeln nun die Pfunde, wie ich es nie erwartet hätte. Für mich ist es immer noch wie ein Traum und ich kann es kaum glauben, dass die "nicht funktionierende" Schilddrüse so eine große Auswirkung auf mein Leben hatte. Man könnte fast sagen, dass L-Thyroxin hat mir das Leben gerettet (mir ging es kurz vor der ersten Einnahme wirklich sehr schlecht). Nebenwirkungen (zumindest negative =)) habe ich bisher keine feststellen können. Fettleibig war ich eh schon (und nun purzeln sogar die Pfunde), Haarausfall hatte ich auch (und der hat sich in der kurzen Zeit auch nicht verschlechtert), schwächer/müder bin ich auch nicht geworden (wie schon geschrieben ist das extreme Gegenteil eingetreten, d.h. ich fühle mich so stark und fit wie zuletzt vor 20 Jahren). Und nein, ich arbeite nicht für die Pharmaindustrie! =) Bei mir hat das Zeug einfach nur total das Leben verbessert.

Eingetragen am  als Datensatz 67918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Schilddrüsenentfernung, Bluthochdruck, Depression mit Schwitzen, Schweißausbrüche

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!! Beim Dociton und L-Thyroxin keine...

Anafranil bei Depression; Dociton40 bei Bluthochdruck; L-Thyroxin100 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression7 Jahre
Dociton40Bluthochdruck4 Jahre
L-Thyroxin100Schilddrüsenentfernung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!!

Beim Dociton und L-Thyroxin keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Anafranil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dociton40
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Propranolol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für überfunktion mit Tachykardie, Schwitzen, Haarwuchs, Zittern, Kreislaufbeschwerden

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls , hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war....

L-Thyroxin bei überfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinüberfunktion11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls ,

hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war.

Ohnmächtigkeit Kreislaufkippen wird durch zu einen hohen puls und zu schwachen Kreislauf begünstigt .

Verhärterter Rückenmuskel gleicht einen Muskel wie nach einen Schlaganfall,nach einer elektronischen Muskelspannungsmessung. Emg.

Die Tatsache kein Einzelfall zu sein ,lässt erschliessen dieses Medikament vom Markt zu nehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 73840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hypnorex retard für Schilddrüsenunterfunktion, Endogene Depression mit Niereninsuffizienz

Mit der Einnahme des Hypnorex ging es mir stetig besser, hatte seit langem keine wesentlichen Stimmungsschwankungen mehr. Nach 1,5 Jahren entwickelte sich ein Hashimoto, den ich aber gut in den Griff bekommen habe, fühle mich überhauüt nicht dadurch belastet. Ich bin bis heute voll beruflich...

Hypnorex retard bei Endogene Depression; L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Hypnorex retardEndogene Depression17 Jahre
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der Einnahme des Hypnorex ging es mir stetig besser, hatte seit langem keine wesentlichen Stimmungsschwankungen mehr. Nach 1,5 Jahren entwickelte sich ein Hashimoto, den ich aber gut in den Griff bekommen habe, fühle mich überhauüt nicht dadurch belastet. Ich bin bis heute voll beruflich einsatzfähig und mir geht es blendend.
Leider steigt jetzt seit ca 1, (hoffentl5 Jahren mein Kreatininwert an, ich habe Hypnorex in der Folge seit jetzt knapp 4 Monaten auf den untersten therapeutischen Wert reduziert (der letzte lag bei 0,44) und es geht mir immer noch sehr gut. Mal sehen, ob ich die schleichende Niereninsuffizienz (Krea-Clearance 40) stoppen kann oder ob ich das Hypnorex (hoffentlich nicht) ganz ausschleichen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 37472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypnorex retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsentotalresektion mit Stimmungsschwankungen, Wesensveränderung

Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, langfristig allgemeine Wesensänderung Seit Einnahme der Tabletten hat sich mein früheres sehr ruhiges und gelassenes Wesen sehr verändert. Ich bin zunehmend häufig aufbrausend und explosiv, ohne daß ich es irgendwie beeinflussen kann. Außerdem wechselt...

L-Thyroxin bei Schilddrüsentotalresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsentotalresektion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, langfristig allgemeine Wesensänderung

Seit Einnahme der Tabletten hat sich mein früheres sehr ruhiges und gelassenes Wesen sehr verändert. Ich bin zunehmend häufig aufbrausend und explosiv, ohne daß ich es irgendwie beeinflussen kann. Außerdem wechselt manchmal meine Stimmung im Stundentakt.

Eingetragen am  als Datensatz 12887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis mit Gewichtszunahme

In den ersten Wochen nach Beginn der Einnahme konnte ich bei mir massiven Hunger feststellen, so dass ich auch mehr Lebensmittel zu mir genommen habe und im Ergebnis auch 4 Kilo zugenommen habe. Bei weiterer Steigerung der Dosis und somit besserer Einstellung löste sich dieses Problem von selbst....

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Wochen nach Beginn der Einnahme konnte ich bei mir massiven Hunger feststellen, so dass ich auch mehr Lebensmittel zu mir genommen habe und im Ergebnis auch 4 Kilo zugenommen habe. Bei weiterer Steigerung der Dosis und somit besserer Einstellung löste sich dieses Problem von selbst. Ich hatte keinen überdurchschnittlichen Hunger mehr und wiege wieder soviel wie zuvor. Also es kommt nur auf die richtige Einstellung an.

Die Einnahme ist einfach und ich fühle mich 100 besser als früher, bin viel agiler, komme morgens gut aus dem Bett, habe keine Wahrnehmungsprobleme mehr, merke mir die Dinge wieder so gut wie früher, keine trockenen Augen mehr, die Haare sind nicht mehr so strohig und ich muss mich nicht mehr ständig räuspern.

Eingetragen am  als Datensatz 20993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Haarausfall

Nach der Schwangerschaft (2004) wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Angefangen habe ich mit L-Thyroxin 50, dann kam L-Thyroxin 75. Mit den Jahren der Einnahme nahm ich etliche Kilos zu! Mein start Gewicht war 83 kg. Vor 3 Wochen habe ich noch 115 kg gewogen und die...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Schwangerschaft (2004) wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt.
Angefangen habe ich mit L-Thyroxin 50, dann kam L-Thyroxin 75.
Mit den Jahren der Einnahme nahm ich etliche Kilos zu! Mein start Gewicht war 83 kg. Vor 3 Wochen habe ich noch 115 kg gewogen und die Tabletten eigenverantwortlich abgesetzt - nun wiege ich 103 kg.
Müde war ich immer trotz Tabletten und der Haarausfall blieb auch gleich - ich werde sie nicht mehr einnehmen - denn so geht mein Gewicht wenigstens wieder runter!

Eine gern verschwiegene Nebenwirkung von L-Thyroxin ist, das sie ein Lipödem begünstigen - was bei mir der Fall ist.
Seit der Erhöhung von 50 auf 75 habe ich enorm zugenommen und ein Lipödem mit "abgestaubt".

Eingetragen am  als Datensatz 64212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für kalte Knoten re./li. Schilddrüse mit Muskelbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, nächtlicher Harndrang, Herzrhythmusstörungen

Hallo, liebe Mitleidende, habe durch Zufall die Seite "sanegeo" Medikamenten-Nebenwirkungen erwischt und bin aus alllen Wolken gefallen. Wegen kalter Knoten re. u. li. Schilddrüse muss ich, vom Endokrinologen verordnet, L-Tyroxin 75 1/2 Tablette täglich nehmen. Wegen der geringen Dosis las ich...

L-Thyroxin bei kalte Knoten re./li. Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinkalte Knoten re./li. Schilddrüse-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, liebe Mitleidende,
habe durch Zufall die Seite "sanegeo" Medikamenten-Nebenwirkungen erwischt und bin aus alllen Wolken gefallen. Wegen kalter Knoten re. u. li. Schilddrüse muss ich, vom Endokrinologen verordnet, L-Tyroxin 75 1/2 Tablette täglich nehmen. Wegen der geringen Dosis las ich den Beipackzettel nicht durch. Habe nun nach Durchlesen der Kommentare dazu festgestellt, dass ich fast alle Nebenwirkungen habe, die dort aufgeführt sind. Besonders Muskel- und Gelenkbeschwerden, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Erschöpfungsphasen, nächtl. Harndrang, Herzrhythmusstörungen. Das einzigste, was noch nicht auftrat, ist Haarausfall. Da ich das alles auf keinen Fall auf die Schilddrüsenpillen schob, war ich 3 x stationär in Behandlung wegen vermeintlichem Rheuma. Laborwerte alle prima im Referenzbereich, keine Entzündungsparameter, also Fibromyalgie!!! Meine letzten Schilddrüsenwerte liegen bei fT3 = 2,98, fT4 = 1,05. Da das prima Werte sind, werde ich ab sofort die Pillen absetzen. Ich bin gespannt, was passiert.

Ich danke Euch, dass Ihr mich auf die vielleicht richtige Fährte geführt habt, denn Fibromyalgie ist unheilbar.Ach so, zugenommen habe ich auch innerhalb dieser Zeit 15 kg.

Eingetragen am  als Datensatz 59400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen ACE 10mg für Bluthochdruck, Schilddrüsen-OP, Schilddrüsen-OP, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und...

Carmen ACE 10mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP; Jodid bei Schilddrüsen-OP; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10mgBluthochdruck1 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP16 Jahre
JodidSchilddrüsen-OP16 Tage
BisoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg.
Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 10878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carmen ACE 10mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Thyroxin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Depressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit mit Gewichtszunahme, Weinerlichkeit, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust

Nach der Einnahme ging es mir erst einmal besser, kein Frieren mehr und mehr Aktivität. Nach neun Monaten habe ich jedoch sieben Kilo zugenommen und es wird mit Sicherheit noch mehr. Ich esse wenig und treibe viel Sport. Leider hilft nichts gegn die Zunahme. Außerdem bin ich weinerlich und habe...

L-Thyroxin bei Depressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinDepressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme ging es mir erst einmal besser, kein Frieren mehr und mehr Aktivität. Nach neun Monaten habe ich jedoch sieben Kilo zugenommen und es wird mit Sicherheit noch mehr. Ich esse wenig und treibe viel Sport. Leider hilft nichts gegn die Zunahme. Außerdem bin ich weinerlich und habe eine depressive Grundstimmung. Lust auf Sex ist auch nicht mehr vorhanden.
Man fragt sich echt, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt eine leichte Unterfunktion zu behandeln. Leider kann ich mit meinem Arzt auch schlecht über die Probleme reden. Er hat mich nicht über die Gewichtszunahme und andere mögliche Nebenwirkungen aufgeklärt.

Eingetragen am  als Datensatz 34670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP mit Schlafstörungen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit, Hautprobleme, Juckreiz, Augentrockenheit, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Brustschmerzen

Ich nehme das Medikament seit ca. 2 einhalb Jahren . Nach kontinuierlicher Hochstufung und dem Wissen das ich mein Leben lang darauf angewiesen sein werde , kann ich meine Erfahrung über verschiedener Nebenwirkungen mitteilen . Ich mach´s kurz in Stichpunkten ... Schlafstörungen , Depressionen...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit ca. 2 einhalb Jahren . Nach kontinuierlicher Hochstufung und dem Wissen das ich mein Leben lang darauf angewiesen sein werde , kann ich meine Erfahrung über verschiedener Nebenwirkungen mitteilen .
Ich mach´s kurz in Stichpunkten ... Schlafstörungen , Depressionen , Gefühlsschwankungen und körperliche Mattheit sind wohl die psychischen Nebenwirkungen . Die körperlichen sind in erster Linie , Hautprobleme , Juckreiz , trockene und brennende Augen , Muskel - und Knochenschmerzen , Brustschmerzen und Heilprozesse bei Entzündungen der Gelenke ziehen sich lange hin , bzw. finden garnicht statt .
Das sind nur die Nebenwirkungen an die man als erstes denkt , da sie einen gravierend im Leben einschränken und immer aktuell sind .

Eingetragen am  als Datensatz 38379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Hauptproblem war die Einnahme des L-Thyroxin Schilddrüsenhormons von der Marke "Henning" 50 Mikrogramm. Das Medikament erzeugte bei mir starke Depressionen, die sich in Form von hoher Sensibilität und Weinerlichkeit zeigten. Nach Rücksprache mit Familienmitgliedern kam heraus, dass diese ein...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hauptproblem war die Einnahme des L-Thyroxin Schilddrüsenhormons von der Marke "Henning" 50 Mikrogramm. Das Medikament erzeugte bei mir starke Depressionen, die sich in Form von hoher Sensibilität und Weinerlichkeit zeigten. Nach Rücksprache mit Familienmitgliedern kam heraus, dass diese ein ähnliches Problem hatten und die Marke gewechselt haben. Danach trat das Problem nicht mehr auf, obwohl exakt die gleichen Inhaltsstoffe enthalten sind! Ich finde es schade, dass Ärzte über dieses Thema sehr wenig informiert sind. Mir hat es wirklich Probleme im Alltag bereitet. Ich hoffe, dass hierüber nun mehr berichtet wird.

Eingetragen am  als Datensatz 92867
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin 75 für Schilddrüsenentfernung mit Tachykardie, Gewichtszunahme, Muskelschwäche, Harndrang

Herzrasen,Gewichtszunahme, Muskelschwäche, häufiges Wasserlassen, Irititis, Entzündungsherde an den Füßen

L-Thyroxin 75 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 75Schilddrüsenentfernung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen,Gewichtszunahme, Muskelschwäche, häufiges Wasserlassen,
Irititis, Entzündungsherde an den Füßen

Eingetragen am  als Datensatz 2597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin 25 für Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Venenschmerzen, Beinschwellungen

ich habe seit ca. fünf Jahren die Hashimoto-Thyreoiditis. Diese Krankheit begann mit einer Überfkt. jetzt habe ich die Unterfkt. und muss diese Tabletten einnehmen(Dauer der Einnahme: 23 Tage). Seit dem habe ich deutlich vergrößerte Venen (die Haut an der Schwellstelle ist auch baraun/dunkelblau...

L-Thyroxin 25 bei Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 25Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe seit ca. fünf Jahren die Hashimoto-Thyreoiditis. Diese Krankheit begann mit einer Überfkt. jetzt habe ich die Unterfkt. und muss diese Tabletten einnehmen(Dauer der Einnahme: 23 Tage). Seit dem habe ich deutlich vergrößerte Venen (die Haut an der Schwellstelle ist auch baraun/dunkelblau gefärbt und schmerzt bei Berührung. Dazu ist mir durchgehend übel. Nach max. 30min. Tabletteneinnahme, muss ich unbeding estwas essen sonnst habe erbrechen, übelkeit und schwindel. schon zwei Mal und es ist so schrecklich!!!!! einmal musste ich sogar ins Krankenhaus, nach einer Infussion ging es mir wieder gut und ich konnte wenigstens etwas trinken/essen. Ärzte meinen, dass die Ursache eine Magen-Darm-Grippe sei. Ich hatte anTagen davor nur das gegessen was auch mein Freund gegessen hat und ihm ging es prima! Dass ich schon einmal Erbrechen und Schwindel hatte wollten sie nichts davon hören... naja ich war glücklich, dass ich nach ca. 5Std fit war und durfte zm Glück nachhause :)

Aus Angst esse ich schon nach 15min. Tabl.Einnahme + zwei Gläser Wasser eine Kleinigkeit. Zwar habe ich den ganzen Tag über nur Übelkeit und Venenschmerz, aber zum Glück kein Erbrechen/Schwindel mehr!

Ich laufe drei Tage die Woche genau eine Std. im Walde herum, ziehe auch keine enge Hosen an. Bin deshalb überfragt, warum ich jetzt Venenproblem bekommen habe :(
tjaja Mein Hausartzt meinte ich soll mich noch mehr bewegen und Beine hochlegen. Noch sehe er keine Notwendigkeit mich zum Spezialisten überweisen zu müssen. Aber wann ist es das soweit? Wie lange soll man die Schmerzen noch ertragen und die schwere ab und an geschwollene beine mit sich schlepen :( ?

Eingetragen am  als Datensatz 29414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin 25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Apoplexie, Va. syst.Lupus, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle, Morbus Bechterew mit Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Magenschmerzen, erhöhte Temperatur, Schwitzen

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

MTX bei Morbus Bechterew; MST 100 bei Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle; L- Thyroxin 100 bei Hashimoto-Thyreoiditis; ASS 300 bei Apoplexie, Va. syst.Lupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXMorbus Bechterew3 Wochen
MST 100Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle6 Jahre
L- Thyroxin 100Hashimoto-Thyreoiditis12 Jahre
ASS 300Apoplexie, Va. syst.Lupus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 29977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MST 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L- Thyroxin 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Morphin, Thyroxin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Durchfall, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Unruhegefühl

Leider muss ich L-Thyroxin nehmen seit dem ich 9 bin. Zurzeit bin ich 23 Jahre alt und fühle mich immer noch nicht zu 100% fit. Immer wieder werden meine Dosierungen geändert und fühle mich nie richtig von den Ärzten beraten. (Hausarzt, Radiologie etc.) Ich weiß, dass es nicht gut ist, wenn man...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider muss ich L-Thyroxin nehmen seit dem ich 9 bin. Zurzeit bin ich 23 Jahre alt und fühle mich immer noch nicht zu 100% fit. Immer wieder werden meine Dosierungen geändert und fühle mich nie richtig von den Ärzten beraten. (Hausarzt, Radiologie etc.)
Ich weiß, dass es nicht gut ist, wenn man eigenständig versucht die Dosierung anzupassen, aber oftmals ist es so, dass die Blutwerte in Ordnung sind, aber ich mich trotzdem nicht gut fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 84691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis mit Müdigkeit, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall, Amenorrhoe, Lähmungen, Migräne, Schwindel, Übelkeit

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle...

L-Thyroxin bei Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle und Ausbleiben der Periode. Starke Kolliken im Bereich der Leber, jedoch wiederholt ohne internistischem Befund. Nach ca. 3 Jahren Einnahme kam eine plötzliche Lähmung der linken Gesichtshälfte hinzu. Außerdem sehr schmerzhafte Muskelverkürzung/-verhärtung im rechte Abdomen, starke Migräne, Übelkeit und Schwindel (ähnlich wie Seekrankheit).
Seit ca. 2 Jahren nehme ich keine Schilddrüsenhormone mehr. Ich Meeresalgenpräparate (Kelp), das sehr viel natürliches Jod enthält, außerdem hochdosiertes Vitamin B6, B12 etc.. Dadurch verschwinden die Leberschmerzen, sowie die Lähmung der linken Gesichtshälfte. Ich bin fast Vegtarier geworden und esse sowenig, wie möglich Weißmehlprodukte. Dadurch kann ich meine Befindlichkeitsstörungen noch mehr positiv beeinflussen.

Eingetragen am  als Datensatz 13285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Chronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis mit Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Schmerzen, Konzentrationsstörungen

- Schlafstörung (Unregelmäßigkeiten im Schlaf - alle 3 Std. aufwachen) - Muskelschmerzen (ziehende Schmerzen in den Armen und Beinen, Nackenverspannungen) - Gelenkschmerzen (Schmerzen bei längerer Belastung in den Fingern und in den Knien) - Nervenschmerzen (im Armbereich - von der Schulter in...

L-Thyroxin bei Chronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinChronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Schlafstörung (Unregelmäßigkeiten im Schlaf - alle 3 Std. aufwachen)
- Muskelschmerzen (ziehende Schmerzen in den Armen und Beinen, Nackenverspannungen)
- Gelenkschmerzen (Schmerzen bei längerer Belastung in den Fingern und in den Knien)
- Nervenschmerzen (im Armbereich - von der Schulter in den Ellenbogenbereich; Im Bauchbereich - vom Rücken in die Bauchmitte (linke Rippen))
- Müdigkeit (bei guten Blutergebnissen eine hohe Müdigkeit am Nachmittag)
- Konzentrationsschwäche (bei guten Blutergebnissen abwechselnde Konzentationsprobleme)

Eingetragen am  als Datensatz 4448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressivität, Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Unruhe

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit der vollen Tablette einzusteigen.

Im ersten Jahr waren die Nebenwirkungen verstärkt: Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen. Nach der Gewöhnungsphase, Dosisanpassungen und regelmässigen Kontrollen wurden die Nebenwirkungen etwas abgemildert. Direkt nach Einnahme der Tablette habe ich trotzdem immer so eine Art "Anfluten" gespürt, d.h. Herzrasen, Unruhe, etc. was sich nach ein paar Stunden wieder gelegt hat.

Mit Wechsel auf das sanftere Euthyrox sind Probleme wie das "Anfluten" zum Großteil verschwunden. Probleme mit dem Gewicht habe ich leider noch immer, trotz ausgewogener Ernährung und Sport.

Eingetragen am  als Datensatz 69079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Falithrom für Gewichtszunahme, Periode bleibt aus, Lungenembolie, Mehretagen Thrombose mit Gewichtsprobleme, Hautblutungen, Haarausfall

Also ich bin Mitte 20, habe einen kleinen Sohn und nehme das Falithrom seit ca. 5 Monaten auf Grund einer Mehretagen-Thrombose. Vor ein paar Jahren habe ich es schon mal nehmen müssen, wegen einer dreistufigen Thrombose und einer darausfolgenden Lungenembolie. Seit ich dieses Medikament nehme...

Falithrom bei Lungenembolie, Mehretagen Thrombose; L-Thyroxin112 bei Gewichtszunahme, Periode bleibt aus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FalithromLungenembolie, Mehretagen Thrombose5 Monate
L-Thyroxin112Gewichtszunahme, Periode bleibt aus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin Mitte 20, habe einen kleinen Sohn und nehme das Falithrom seit ca. 5 Monaten auf Grund einer Mehretagen-Thrombose. Vor ein paar Jahren habe ich es schon mal nehmen müssen, wegen einer dreistufigen Thrombose und einer darausfolgenden Lungenembolie. Seit ich dieses Medikament nehme bekomme ich auf der Haut verteilt kleine Blutbläschen, habe sehr starken Haarausfall und habe Probleme mit dem Gewicht. Davon abgesehen habe ich noch eine Schilddrüsenunterfunktion, wofür ich das L-Thyroxin nehme. Das L-Thyroxin , so habe ich die Vermutung, hilft nicht ein bisschen.

Eingetragen am  als Datensatz 24139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Falithrom
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin112
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für SD Unterfunktion mit Muskelschmerzen, Herzklopfen, Augenschwellung, Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit, Harndrang, Muskelschwäche, Agressivität

Ich habe 5 Jahre L-Thyroxin genommen. Laut Arzt waren die Werte immer i.O. Aber leider hatte ich viele Beschwerden, die ich anfangs nicht auf die Einnahme von L-Thyroxin zurückführte. Antriebslos, Muskelschmerzen, Augen geschwollen, Konzentrationsschwäche, Urindrang, Starke Hitze und Schwitzen...

L-Thyroxin bei SD Unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSD Unterfunktion5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 5 Jahre L-Thyroxin genommen. Laut Arzt waren die Werte immer i.O. Aber leider hatte ich viele Beschwerden, die ich anfangs nicht auf die Einnahme von L-Thyroxin zurückführte. Antriebslos, Muskelschmerzen, Augen geschwollen, Konzentrationsschwäche, Urindrang, Starke Hitze und Schwitzen mit Kältegefühl, Herzklopfen, mangelnd belastbar, Aggressiv, uvm. Durch Zufall bin ich auf die Therapie mit natürlichem Schweineextrakt gestossen. Ich habe L-Thyroxin abgesetzt und nach 2 Wochen ging es mir wieder besser. Nun nehme ich seit einem halben Jahr die Schweinedrüsenhormone und die Symptome sind zum großen Teil verschwunden.
Schaut mal unter Dr. Berndt Rieger in Bamberg. Dort gibt es auch eine Therapeutenliste.
Viel Glück. Es lohnt sich. Ein völlig neues Lebensgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 83899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Ich nahm 4 Jahre lang L-Thyroxin. Zum Schluss war die Dosis bei 125 am Tag. Ich litt jahrelang unter Verstopfung, ständiger Gewichtszunahme trotz glutenfreier und sehr gesunder Ernährungsweise. Ich war dauerhaft Antriebslos, weinerlich und nervlich ein Wrack. Meine Haut war sehr trocken, die...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm 4 Jahre lang L-Thyroxin. Zum Schluss war die Dosis bei 125 am Tag. Ich litt jahrelang unter Verstopfung, ständiger Gewichtszunahme trotz glutenfreier und sehr gesunder Ernährungsweise. Ich war dauerhaft Antriebslos, weinerlich und nervlich ein Wrack. Meine Haut war sehr trocken, die Haare brüchig und mein Stoffwechsel funktionierte einfach nicht mehr. Da es mir jahrelang schleichend immer schlechter ging, dachte ich vorerst nicht an die Tabletten, da diese ja eigentlich den Stoffwechsel und die Folgen einer Schilddrüsenunterfunktion lindern sollen. Jedoch las ich einen Bericht, der mich auf Prothyrid brachte. Mein Arzt verschrieb mir dann Prothyrid 100/10 und siehe da, mein Leben ist wieder lebenswert! Die Kilos purzeln auf der Waage wie von selbst. Ich fühle mich pudelwohl, fit, ausgeruht, kann wieder ganz normal auf Toilette und bin weder gereizt, noch weinerlich. Jahrelang habe ich mich gequält, meine Beziehung litt auch sehr darunter und nun weiß ich, dass es am L-Thyroxin lag. Ich kann nur jedem raten, dass er sich bei Problemen mit LT über einen Wechsel der Medikamete bei seinem Arzt informiert.

Eingetragen am  als Datensatz 87794
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Scheitzen, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände...

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tetra-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Alfacalcidol, Schilddrüsenknoten mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Libidoverlust, Antriebslosigkeit

Hatte vor ueber 20 Jahren eine totale Schilddruesen-OP. Leider wurden bei der OP die Epitelkoerperchen komplett mit entfernt. Danach totaler Zusammenbruch und zehn Jahre eine Abfloge von verschiedenen Medikamenten und Dosierungen. Ausserdem ein Prozess gegen die behandelnden und operierenden...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten; DOSS bei Alfacalcidol

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten20 Jahre
DOSSAlfacalcidol20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte vor ueber 20 Jahren eine totale Schilddruesen-OP. Leider wurden bei der OP die Epitelkoerperchen komplett mit entfernt. Danach totaler Zusammenbruch und zehn Jahre eine Abfloge von verschiedenen Medikamenten und Dosierungen. Ausserdem ein Prozess gegen die behandelnden und operierenden Aerzte, zwar Prozess gewonnen, aber der lebenslaengliche Leidensweg dauert an und kann nie wieder behoben werden. Zu dem Thyroxin kam die Einnahme von Doss, Calcium und Blutdruckmedikamenten.
Ausserdem eine kontinuierliche Gewichtszunahme von 20 kg.

Trotz minimalem Essverhalten, vegetarischer und mediterraner Kost ist an ein Abnehmen nicht zu denken, im Gegenteil, eine staendige Zunahme trotz geringster Nahrungsaufnahme.

Bluthochdruck seit dem Eingriff, morgendliche Unlust und mindestens zweistuendige Anlaufzeit. Schweissausbrueche, Stimmungsschwankungen und Schlaflosigkeit, sexuelle Unlust und Antriebslosigkeit.

Trotz wiederholter Blutentnahme und Einstellung des Thyroxins keine Verbesserung, im Gegenteil, die Symptome verstaerken sich ins Negative.

Die bestaendige Gewichtszunahme (waehrend andere essen und auch abnehmen) ist total deprimierend. Bin von Kleidergroesse 36-38 auf 44 gekommen. Das bin nicht ich und es ist sehr frustrierend, eben weil auch durch wiederholte Arztbesuche man nur das stoische Laecheln entgegen gessetzt bekommt und man nicht fuer voll genommen wird.

Aus heutiger Sicht wuerde ich mich nur bedingt, wenn ueberhaupt nicht, operieren lassen, zumal der Kunstfehler zwar gerichtlich vorliegt, aber mir das in keinster Weise fuer mein Leben hilft.
Wer hat eine Alternative, vor allen Dingen um von diesem Gewicht jemals wieder herunter zu kommen?

Eingetragen am  als Datensatz 34503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
DOSS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Alfacalcidol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ergenyl chrono für bipolare Störung, Gewichtszunahme, bipolare Störung mit Aggressivität, Gewichtszunahme

Durch das Medikament sind bei mir offensichtlich die hier auf der Seite genannten Nebenwirkungen auch aufgetreten. Ich hab sie nur am Anfang nicht als solche bemerkt, da man die Dosierung ja langsam erhöht. Oft weiß ich auch nicht ob mein Zustand jetzt folge von der bipolaren Störung oder den...

Ergenyl chrono bei bipolare Störung; L-Thyroxin bei bipolare Störung, Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronobipolare Störung2 Jahre
L-Thyroxinbipolare Störung, Gewichtszunahme2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Medikament sind bei mir offensichtlich die hier auf der Seite genannten Nebenwirkungen auch aufgetreten. Ich hab sie nur am Anfang nicht als solche bemerkt, da man die Dosierung ja langsam erhöht. Oft weiß ich auch nicht ob mein Zustand jetzt folge von der bipolaren Störung oder den Nebenwirkungen von Ergenyl sind. Gerade in Vebindung von Alkohol und verschobenem Schlaf-Wachrhytmus. Nebenwirkungen sind von stark nach schwar sortiert: Aggressivität, Vergesslichkeit, psychotisches Erleben, Trägheit und Gewichtszunahme natürlich von ca. 8 kg. Ich denke oft, ob es das alles wert ist, oder ob man es nicht einfach einmal ohne Medikamente versuchen sollte ? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht ?
Info noch: Meine Krankheit ist vor 7 bis 8 Jahren zum ersten mal aufgetreten, und dann immer wieder in Phasen, wie das halt so ist, zwischendurch ging es auch mal ein zwei jahre ohne behandlung gut...

Eingetragen am  als Datensatz 21738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Bluthochdruck, Durchfall

bei Routineuntersuchung wurden niedrige Schilddrüsenwerte festgestellt; subjektiv keinerlei Befindlichkeitsstörungen; wegen vielleicht zu erwartender Gefäßschädigungen durch dauerhaft niedrige Werte wurde eine Medikation mit L-Thyroxin empfohlen. Nun habe ich dadurch allerdings einen höheren...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei Routineuntersuchung wurden niedrige Schilddrüsenwerte festgestellt; subjektiv keinerlei Befindlichkeitsstörungen; wegen vielleicht zu erwartender Gefäßschädigungen durch dauerhaft niedrige Werte wurde eine Medikation mit L-Thyroxin empfohlen. Nun habe ich dadurch allerdings einen höheren Blutdruck als ohne das Thyroxin~ das wäre nun ebenfalls auf Dauer gefäßschädigend... was soll ich nun davon halten...? den Teufel mit dem Belzebub austreiben? Wird hier etwas verordnet, um möglichst noch mehr - dann zusätzlich gegen den höheren Blutdruck- verordnen zu können und eigentlich wäre gar nichts verordnen vielleicht besser? Hauptsache, die Kasse der Ärzte und Pharmaindustrie stimmt....

Eingetragen am  als Datensatz 70072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP mit Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern, Panikattacken

L-Thyroxin flutet meinen Körper unwahrscheinlich. Nach ca. 2 Stunden habe ich innere Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern und Panik. Der Erregungszustand wir dann von Tag zu Tag schlimmer.Abends bin ich völlig fertig. Ich habe dann die Tablette geteilt, um die Anflutung geringer zu halten. Nach...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

L-Thyroxin flutet meinen Körper unwahrscheinlich. Nach ca. 2 Stunden habe ich innere Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern und Panik. Der Erregungszustand wir dann von Tag zu Tag schlimmer.Abends bin ich völlig fertig. Ich habe dann die Tablette geteilt, um die Anflutung geringer zu halten. Nach einigen Tagen geht es dann wieder besser, bis zum nächsten Schub. Habe deshalb L Thyroxin bekommen, weil meine Dosierung vor ein paar Jahren 88 Mikrogr.nur durch die Firma 1 A Pharma angeboten wurde. Zwischenzeitlich habe ich zu Euthyrox gewechselt, da diese Präparat nicht diese schnelle Bioverfügbarkeit hat. Ich habe selber den Test gemacht. Habe L Thyroxin und Euthyrox je in einem Wasserglas aufgelöst und siehe da, L Thyroxin war in Sekunden aufgelöst und Euthyrox hat Minuten gebraucht, um sich aufzulösen. Euthyrox gibt es jetzt auch in Zwischendosierungen.

Eingetragen am  als Datensatz 69949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Ängste, Bauchschmerzen, innere Unruhe, Migräne, Gewichtszunahme

Habe seit 18 Jahren hashimoto , Und wurde dann eingestellt auf 25 mg lthyroxin . Alle drei Monate Kontrolle ,es war ein hin und her von 25 auf 50 dann 75 dann wieder weniger dann wieder mehr die Werte stimmten nie ????nehme jetzt im Moment 100mg ltyroxin . Seit letztem Jahr geht es mir immer...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 18 Jahren hashimoto ,
Und wurde dann eingestellt auf 25 mg lthyroxin .
Alle drei Monate Kontrolle ,es war ein hin und her von 25 auf 50 dann 75 dann wieder weniger dann wieder mehr die Werte stimmten nie ????nehme jetzt im Moment 100mg ltyroxin .
Seit letztem Jahr geht es mir immer schlechter Haarausfall Gewichtszunahme ,Bauchschmerzen, Durchfall, zittern innere Unruhe, müdigkeit körperliche Schmerzen ,besonders im Nacken Schulter Bereich ,
Migräne,und jetzt auch noch diese Ängste .ich frag mich manchmal schon ob man sich das einbildet da einen die Ärzte anschauen als ob…
Würde das Medikament am liebsten wegschmeißen .

Eingetragen am  als Datensatz 111173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Hautausschlag, Schlafstörungen, Unruhe, Gesichtsröte, trockene Haut, trockene Augen

Anfängliche Schlafstörungen die sich aber wieder gelegt haben. Nach einem Jahr sind Hautrötungen und Hautausschläge aufgetreten. Rücksprache mit Arzt folgt noch.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfängliche Schlafstörungen die sich aber wieder gelegt haben. Nach einem Jahr sind Hautrötungen und Hautausschläge aufgetreten. Rücksprache mit Arzt folgt noch.

Eingetragen am  als Datensatz 111141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Blutdruckkrise, Gewichtszunahme, Pulsbeschleunigung, Stimmungsänderungen, Unruhe

Nach Feststellung Hashimoto wurde ich innerhalb kürzester Zeit mit 100 Thyroxin eingestellt. Ab da kam regelmäßig der Notarzt. Blutdruckkrisen 220/130 und Puls 115 waren an der Tagesordnung. Gewichtzunahme 20 kg. Ständig aggressiv, bösartig, unruhig, das ist kein Leben. Man wird nur belächelt von...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Feststellung Hashimoto wurde ich innerhalb kürzester Zeit mit 100 Thyroxin eingestellt. Ab da kam regelmäßig der Notarzt. Blutdruckkrisen 220/130 und Puls 115 waren an der Tagesordnung. Gewichtzunahme 20 kg. Ständig aggressiv, bösartig, unruhig, das ist kein Leben. Man wird nur belächelt von den Ärzten. Ich fahre kein Auto mehr, da ich nie weiß, wie es mir im nächsten Moment geht, da auch kurzfristig Blackout im Kopf. Mein Zustand ist nicht berechenbar. Bin nicht mehr arbeitsfähig. Könnte ich die Zeit zurück drehen, würde ich kein Thyroxin mehr nehmen. Ich denke, das Durcheinander kam durch die Mirena Spirale und Vitamin D Mangel. Ich versuche dennoch immer wieder den Weg zu reduzieren und ggf abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 111101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Kopfschmerzen, gesteigerter Appetit

Ich nehme L-thyroxin (25) seit 1 Monat aufgrund von Schilddrüsenunterfunktion ein. Vor der Einnahme hatte ich stark mit Erschöpfung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und depressiver Verstimmung zu kämpfen. Zu Beginn der Medikamenteneinnahme hatte ich Kopfschmerzen und fühlte mich zittrig/...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme L-thyroxin (25) seit 1 Monat aufgrund von Schilddrüsenunterfunktion ein.
Vor der Einnahme hatte ich stark mit Erschöpfung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und depressiver Verstimmung zu kämpfen.
Zu Beginn der Medikamenteneinnahme hatte ich Kopfschmerzen und fühlte mich zittrig/ unterzuckert, hatte gerade morgens nach der Einnahme großen Appetit.
Nach wenigen Tagen hatten diese unangenehmen Nebenwirkungen nachgelassen und ich fühlte mich bereits nach 2 Wochen deutlich wohler. Ich habe viel mehr Energie, Müdigkeit ist verschwunden und ich bin vom Wesen deutlich gelassenerer und ausgeglichener. Meine Lebensqualität hat sich seit der Einnahme sehr verbessert. Ich hoffe, es bleibt so.

Eingetragen am  als Datensatz 110907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Blutdruckanstieg, Appetitsteigerung, Kopfschmerzen

Ich nehme L-Thyroxin schon lange. Leider wohl viele Jahre zu scharf (Nahe bei TSH Null) eingestellt. Ich bekam zB Urticaria Factitia - ein Hinweis auf eine Überfunktion. Die Menopause macht eine Dosis-Reduktion erforderlich. Und irgendwie vertrage ich noch nicht einmal mehr sehr geringe...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme L-Thyroxin schon lange. Leider wohl viele Jahre zu scharf (Nahe bei TSH Null) eingestellt.
Ich bekam zB Urticaria Factitia - ein Hinweis auf eine Überfunktion.

Die Menopause macht eine Dosis-Reduktion erforderlich. Und irgendwie vertrage ich noch nicht einmal mehr sehr geringe Dosen (25 bzw. 50mcg). Der Blutdruck schießt in die Höhe.

Ich fand hier einen sehr interessanten Tipp und möchte ihn wiederholen:
Jemand schrieb, sie habe auch Probleme mit Blutdruckanstieg und sei auf Euthyrox umgestiegen.
Ich machte den selben Test im Wasserglas: Das übliche L-Thyroxin Präparat und eine Euthyrox Tablette in ein Wasserglas tun: Euthyrox löst sich wirklich deutlich langsamer auf.
Der Unterschied ist sichtbar und fühlbar. Aber Euthyrox löst sich natürlich auch relativ schnell. Andere Präparate zerfallen jedoch sehr schnell.

Dies könnte den Blutdruckanstieg verlangsamen, verhindern.
Ansonsten bleibt eine Überlegung wert: Die Tablette zerteilen und über den Tag verteilen.

Eingetragen am  als Datensatz 110901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Druck im Kopf

Ich habe LThyrox 75 damals verschrieben bekommen wegen erhöhten tsh(7) Werten. Mir gings auch richtig schlecht, deshalb dachte ich, das ich diese Tabletten brauche damit es mir besser geht. Aber ich denke, ich hätte es vlt erstmal mit selen versuchen sollen. Jedenfalls, ist die dosis für den...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe LThyrox 75 damals verschrieben bekommen wegen erhöhten tsh(7) Werten. Mir gings auch richtig schlecht, deshalb dachte ich, das ich diese Tabletten brauche damit es mir besser geht. Aber ich denke, ich hätte es vlt erstmal mit selen versuchen sollen.
Jedenfalls, ist die dosis für den Anfang richtig hoch gewesen, das hat mich so umgehauen, ich wünsche es niemandem sich so jemals fühlen zu müssen. Dann hab ich mit 50 weiter gemacht. Ich muss sagen es gab eig nur einige wenige gute Tage seit dem ich diese Tabletten nehme. Vorm halben Jahr hatte ich den Arzt gewechselt, da ich mich bei dem anderen so verlassen gefühlt hatte. Nach seiner Untersuchung hieß es dann, meine Werte sind super und ich brauche die Tabletten nicht mehr, sofort aufhören. Zu dem Zeitpunkt war ich schon bei 1/4 von der 50 Tablette. Und jedesmal wenn ich mit der dosis runtergegangen bin hatte ich immer irgwelche krassen Nebenwirkungen, nach dem es mir dann kurz, vlt ein oder zwei Tage besser ging. Ich habe es versucht ein Tag nicht zu nehmen, mir gings gegen Nachmittag psychisch so schlecht, ich konnte dieses Gefühl nicht ertragen, so hab ich dann entschieden doch kleinere Schritte zu machen. Aber so komm ich irgwie auch nicht weiter. Ich weiss gar nicht mehr ob des Nebenwirkungen bzw Entzugserscheinungen oder vlt was ganz anderes ist. Ich habe momentan: Knopfdruck, immer nur rechts und die rechte gesichtshälfte fühlt sich komisch an, wie Schwellung aber ich sehe nicht wirklich eine Schwellung. Wegen der rechten Körper Seite war ich schon im kh, es hat eines morgens einfach wie eine Lähmung angefühlt, ich konnte nicht lächeln auf der Seite, Arm und Bein haben gekribbelt.
Ich möchte so gern mich wieder fit fühlen und von den Tabletten endlich wieder wegkommen.

Eingetragen am  als Datensatz 110819
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für vermeintliche Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herzstolpern

Wenige Monate nach der Einnahme traten in ungeregelmäßigen Abständen Herzrasen, hoher Puls, Herzrhythmusstörungen und Herzstolpern auf. Erst durch eine selbstständige Verringerung der Dosis nach 10 Jahren hat die L-Thyroxin-Medikation als Ursache ans Licht gebracht.

L-Thyroxin bei vermeintliche Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinvermeintliche Schilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenige Monate nach der Einnahme traten in ungeregelmäßigen Abständen Herzrasen, hoher Puls, Herzrhythmusstörungen und Herzstolpern auf. Erst durch eine selbstständige Verringerung der Dosis nach 10 Jahren hat die L-Thyroxin-Medikation als Ursache ans Licht gebracht.

Eingetragen am  als Datensatz 110781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenfunktionsstörung mit Sodbrennen, Verstopfung, Appetitsteigerung, Nackenschmerzen

Ich habe auch schon massiven Druck am Brustkorb und Sodbrennen geklagt schon vor op das könne ja nicht sein bei 25mg ich soll bis op keine nehmen jetzt muss aber nehmen nach op Schilddrüsen komplett weg ich kann die Tablette nicht erhöhen auf 125 oder 150 da der Druck und das Sodbrennen sehr...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe auch schon massiven Druck am Brustkorb und Sodbrennen geklagt schon vor op das könne ja nicht sein bei 25mg ich soll bis op keine nehmen jetzt muss aber nehmen nach op Schilddrüsen komplett weg ich kann die Tablette nicht erhöhen auf 125 oder 150 da der Druck und das Sodbrennen sehr stark sind fühlt sich wie Herzschmerz an werde leider nicht von Ärzten nicht wahrgenommen!!! So was gibt's nicht wie soll damit klar kommen bein THS wert ist bei 15 ich brauche dringend hilfe um richtige Tablette zu finden

Eingetragen am  als Datensatz 110420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Kopfschmerzen, Schlafprobleme, depressive Stimmung, Unruhe

Einnahme denkbar einfach, Tablette ist klein und gut zu schlucken. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen, dadurch oftmals müde während des Tages. Öfters depressive Stimmung und nervöse Unruhe, was wiederum den Schlaf beeinträchtigt.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme denkbar einfach, Tablette ist klein und gut zu schlucken. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen, dadurch oftmals müde während des Tages. Öfters depressive Stimmung und nervöse Unruhe, was wiederum den Schlaf beeinträchtigt.

Eingetragen am  als Datensatz 110305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Vorschlag:Schilddrüsenüberfunktion mit Hautunreinheiten, trockene Haut

hatte vor 35 Jahren eine schwere Überfunktion der Schilddrüse und wurde mit radioaktivem Jod in der Klinik behandelt. Seitdem nehme ich Eltyroxin 100 und habe es immer gut vertragen, es findet auch immer eine Überprüfung statt. Vor ca. 7 Jahren fingen bei mir unreinheiten am Hals und Ausschnitt...

L-Thyroxin bei Vorschlag:Schilddrüsenüberfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinVorschlag:Schilddrüsenüberfunktion35 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hatte vor 35 Jahren eine schwere Überfunktion der Schilddrüse und wurde mit radioaktivem
Jod in der Klinik behandelt. Seitdem nehme ich Eltyroxin 100 und habe es immer gut vertragen, es findet auch immer eine Überprüfung statt. Vor ca. 7 Jahren fingen bei mir unreinheiten am Hals und Ausschnitt an. seit 3 Jahren 8 Hautärzte konsultiert, doch alle cortisoncremes und Tabletten halfen
nur kurz. Kontaktallergie, Exem, usw. wurden immer wieder festgestellt, auch Gewebeproben
brachten nichts. Meine Haut ist extrem trocken geworden und schuppt auch stark auf dem Kopf.(trockene weisse Beläge) Die Haut brennt wie Feuer ist rot wie ein gekochter Hummer und schuppt mit Salben. Kann eine Unvertäglichkeit mit anderen Medikamenten der Grund sein. Wie soll ich das herausfinden???

Eingetragen am  als Datensatz 110225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Müdigkeit, Durchfall, Gewichtszunahme, Sodbrennen, Blähungen, Unwohlsein nach den Mahlzeiten, allergische Augenreaktionen

2011 nahm ich ohne, dass ich etwas an meiner Ernährung geändert hatte und obwohl ich regelmässig Sport machte in 6 Monaten 30kg zu. Ein Besuch beim Arzt ergab: Schilddrüsenunterfunktion. Mittlerweile nehme ich L-Thyroxin 100 und kann leider nur Negatives berichten: jeden Morgen habe ich direkt...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2011 nahm ich ohne, dass ich etwas an meiner Ernährung geändert hatte und obwohl ich regelmässig Sport machte in 6 Monaten 30kg zu. Ein Besuch beim Arzt ergab: Schilddrüsenunterfunktion. Mittlerweile nehme ich L-Thyroxin 100 und kann leider nur Negatives berichten: jeden Morgen habe ich direkt nach Einnahme des L-Thyroxin höllischen Durchfall - was laut sämtlichen Ärzten nicht damit zusammenhängen kann. Verdacht auf Laktoseintolleranz - nicht bestätigt, da keine Änderung der Symptome bei Herstellerwechsel. In diesen 10 Jahren habe ich jetzt nochmal 10kg zugenommen, ich sage jedem Arzt, dass ich mich nicht gut fühle mit der Medikation, aber die Werte sind angeblich super und es läge an was anderem. Bin durch Zufall auf ein Präparat gestoßen, dass u.a. L-Thyrosin und Selen enthält und habe jetzt (seit gestern) zu einem Selbstversuch für 7 Tage angesetzt, dh ich nehme morgens statt des L-Thyroxins dieses Präparat. Ergebnis bereits am ersten Tag: kein Durchfall! Keine übertriebene Müdigkeit mehr! Auch meine Blähungen und das Sodbrennen sind endlich weg. Jetzt bleibt abzuwarten, ob sich das Präparat ("Schilddrüse Plus") in Kombination mit Jod auch positiv auf mein Gewicht auswirkt (Kalorienreduzierte Ernährung + viel Bewegung im Alltag)

Eingetragen am  als Datensatz 110159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunkton-Hashimoto mit Knieschmerzen

Nehme seit 6 Monaten L-Thyroxin Henning Seit beginn immer stärker werdende Kniegelenkschmerzen Konnte es erst nicht in Verbindung bringen Nachdem ich die Einnahme nun4 tage ausgesetzt habe, bessern sich die Knieschmerzen sehr schnell. Allerdings habe ich nun die Hashimoto Beschwerden (...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunkton-Hashimoto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunkton-Hashimoto6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 6 Monaten L-Thyroxin Henning
Seit beginn immer stärker werdende Kniegelenkschmerzen
Konnte es erst nicht in Verbindung bringen
Nachdem ich die Einnahme nun4 tage ausgesetzt habe, bessern sich die Knieschmerzen sehr schnell.
Allerdings habe ich nun die Hashimoto Beschwerden ( Müdigkeit, etc,...)

Eingetragen am  als Datensatz 110149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Klare Empfehlung. Vor der Einnahme ging es mir einfach nicht gut, hatte Druckgefühle am Hals und ich war müde und fühlte mich aufgedunsen. Sobald ich die Tabletten nehme, fühle ich mich besser. Klare Empfehlung, auch bei TSH im „Norm“-Bereich zwischen 2-2.5. Bei mir ist dieser Bereich nämlich...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Klare Empfehlung. Vor der Einnahme ging es mir einfach nicht gut, hatte Druckgefühle am Hals und ich war müde und fühlte mich aufgedunsen. Sobald ich die Tabletten nehme, fühle ich mich besser. Klare Empfehlung, auch bei TSH im „Norm“-Bereich zwischen 2-2.5. Bei mir ist dieser Bereich nämlich schon der schlechte und ich hab massive Symptome.

Eingetragen am  als Datensatz 109929
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Bin aktuell in der 7 SSW und muss die Tabletten wegen meiner schilddrüsenunterfunktion nehmen. Seit dem ich die Tabeltten nehme friere ich den ganzen Tag und kann nicht gut schlafen.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin aktuell in der 7 SSW und muss die Tabletten wegen meiner schilddrüsenunterfunktion nehmen.

Seit dem ich die Tabeltten nehme friere ich den ganzen Tag und kann nicht gut schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 109903
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Halzkratzen

Sehr nerviges halzkratzen

L-Thyroxin bei Halzkratzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHalzkratzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr nerviges halzkratzen

Eingetragen am  als Datensatz 109798
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Angststörungen, Reflux, Hypertonie, Abgeschlagenheit, Schwindel, Herzrhythmusstörungen, benommenheit, Magengeschwür, Zungenbrennen, Panikattacke, vergrößerte mandeln

Ich habe seit meiner Jugend "Schilddrüsenprobleme", eine Diagnose ohne Symptome. Es wurde nur über Blut festgestellt. Ich habe über 12 Jahre ohne Medikamente super gelebt. Bis ich mich von meinem Arzt breit Quatschen lassen habe, weil meine Werte leicht erhöht waren. Ich sollte Henning 75 nehmen,...

L-Thyroxin bei Angststörungen, Reflux, Hypertonie, Abgeschlagenheit, Schwindel, Herzrhythmusstörungen, benommenheit, Magengeschwür, Zungenbrennen, Panikattacke, vergrößerte mandeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinAngststörungen, Reflux, Hypertonie, Abgeschlagenheit, Schwindel, Herzrhythmusstörungen, benommenheit, Magengeschwür, Zungenbrennen, Panikattacke, vergrößerte mandeln6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit meiner Jugend "Schilddrüsenprobleme", eine Diagnose ohne Symptome. Es wurde nur über Blut festgestellt. Ich habe über 12 Jahre ohne Medikamente super gelebt. Bis ich mich von meinem Arzt breit Quatschen lassen habe, weil meine Werte leicht erhöht waren. Ich sollte Henning 75 nehmen, nach ca 1 Woche kam die 1. Von unzähligen Nebenwirkungen auf. Meine Zunge war wie elektrisiert, meine Psyche war angegriffen und kein Arzt hat es erkennen wollen, das es von den Medikament kommt. Ich bin 3× mit Notarzt innerhalb von 10 Wochen in die Notaufnahme gebracht wurden, ich hatte so einen Blutdruckabfall mitten in der Innenstadt das ich dachte das ich Erblinde und mein Leben gleich zu Ende ist. In meinem Kopf hatte es zuvor geknackt, es war fürchterlich!!! Als ich merkte das es knackt, wusste ich das gleich was schlimmes wieder auf mich zu kommt: Es war Panikattacke, Hitzewallungen( Ich konnte kein Geschäft mehr betreten, musste alles Online abwickeln müssen oder die Familie war einkaufen), konnte nicht mehr auf den Spielplatz oder schwimmen mit meinem Kind,innere Unruhe, Gewichtsabnahme, Lichtempfindlich( meine Sehkraft hat sich seitdem deutlich verschlechtert), Reflux( die Magensäure war aus meiner Nase zu riechen und hat in mein Gesicht gequillt) Angststörung und Blutdruckabfall. Ich habe in meiner tiefsten Not zu Jesus gerufen, warum es mir so schlecht geht, da antwortet Gott bestimmend: Guck mal in die Nebenwirkungen des Beipackzettels... Seitdem habe ich es in Gottvertrauen abgesetzt und lebe Medikamentenfrei und die Nebenwirkungen sind nach und nach verschwunden, begleitend durch Ernährung, Stressfrei, Klimatherapie. Als ich meinen Wohnort komplett gewechselt habe und mich an Gotteswort halte, verschwand auch zuletzt meine Panikattacke und die Angst. Die Angst ist ein schlechter Ratgeber!!! Hör auf dein <3, denn es kommt von Jesus Christus Seit anderthalbjahren lebe ich ohne die Medikamente und mir geht es super ^^

Eingetragen am  als Datensatz 109781
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Der Haarausfall und die Pickel haben sich gelegt bei mir, ich habe nur ein riesiges Problem mit einem nicht vorhandenen Sättigungsgefühl. Es hält mal kurz für ne Stunde an und dann habe ich wieder Hunger, aber so richtig mit Magenknurren und Schwindel. Kein Appetit oder so, sondern blanken,...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Haarausfall und die Pickel haben sich gelegt bei mir, ich habe nur ein riesiges Problem mit einem nicht vorhandenen Sättigungsgefühl. Es hält mal kurz für ne Stunde an und dann habe ich wieder Hunger, aber so richtig mit Magenknurren und Schwindel. Kein Appetit oder so, sondern blanken, quälenden Hunger.... es macht mich wahnsinnig. Ich habe seit den Tabletten auch eine Ernährungsumstellung betrieben und muss nur noch das mit dem Gluten gut einschränken. Aber ich bekomme mich selber nicht satt dauerhaft... :'(

Eingetragen am  als Datensatz 109394
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) mit Kopfschmerzen, Urtikaria, Nesselsucht, Allergie, Nebenhöhlenentzündung, Juckreiz am Auge, allergischer Rhinitis

Seit nunmehr 5 Jahren nehme ich L-Thyroxin gegen eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Die Symptome der Unterfunktion habe ich während ich das Präparat einnehme nicht mehr, allerdings reagierte ich bisher auf jedes L-Thyroxin-Präparat in Tablettenform (z.B. Henning, 1a-Pharma, Aventis,...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit nunmehr 5 Jahren nehme ich L-Thyroxin gegen eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Die Symptome der Unterfunktion habe ich während ich das Präparat einnehme nicht mehr, allerdings reagierte ich bisher auf jedes L-Thyroxin-Präparat in Tablettenform (z.B. Henning, 1a-Pharma, Aventis, Aristo) und sogar auf die Tropfen (Henning) allergisch/überempfindlich. Aber nicht nur das Präparat hat während der Einnahme allergische Reaktionen getriggert, sondern auch andere Stoffe, auf die ich sonst nie allergisch reagierte, z.B. Pfeffer, Kaffee, Alkohol und Ibuprofen.

Es wurde von den Ärzten immer angezweifelt, dass ich gegen das L-Thyroxin allergisch bin, weswegen ich als einzige Lösung fast täglich Cetirizin nehmen musste. Davon habe ich innerhalb eines Jahres 14(!) kg zugenommen.

Ich habe dann irgendwann eigenständig das L-Thyroxin abgesetzt, weil ich mir sehr sicher war, dass die Reaktionen davon ausgelöst wurden. Nach dem Absetzen waren diese dann weg und außerdem habe ich die Lebensmittel und das Ibuprofen wieder vertragen. Allerdings kamen die Symptome der Unterfunktion dadurch wieder, weswegen ich es nun wieder einnehmen muss. Keiner der Ärzte bei denen ich war (Allgemeinmediziner, Dermatologen, Endokrinologen, Allergologen, Neurologen) weiß, was los ist, keiner weiß, wogegen ich genau allergisch bin, da ich "gegen den Wirkstoff nicht allergisch sein kann, weil es ein körpereigenes Hormon ist", aber gegen welchen Inhaltstoff der Präparate soll ich sonst allergisch sein? Jedes Präparat enthält unterschiedliche Zusatzstoffe und ich habe fast alles schon durchprobiert... Hilfe?

Eingetragen am  als Datensatz 109288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit keine Nebenwirkungen

Hatte viele der hier beklagten VERMEINTLICHEN Nebenwirkungen auch - die nun wunderbarerweise über Dosis-ANHEBUNG nach und nach verschwinden. Bei mir aktuell darüber ein lautes HALLELUJAH auf das Medikament! Es ist ganz offenbar die Frage der korrekten Dosierung (bei Hashis durchaus auch hin zu...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte viele der hier beklagten VERMEINTLICHEN Nebenwirkungen auch - die nun wunderbarerweise über Dosis-ANHEBUNG nach und nach verschwinden. Bei mir aktuell darüber ein lautes HALLELUJAH auf das Medikament!
Es ist ganz offenbar die Frage der korrekten Dosierung (bei Hashis durchaus auch hin zu einem TSH unter 1,0). Geduld, Beharrlichkeit und Selbstbeobachtung zahlen sich aus!
Offenbar im Rückblick ein zunächst und darüber viel zu lange unerkannter Schub bei mir!
Nun kenne ich mich besser. Hoffentlich, hoffentlich so nie wieder.
Keine Muskel- und Gelenkschmerzen mehr, Rückbildung Taubheitsgefühl Füße und Hände, klarer Kopf, Depression bildet sich DEUTLICH zurück, strafferes Gewebe.
Erstsymptomatik spürbar (wieder?) arbeitender Schilddrüse hinnehmbar (leichter Druck und Räusperzwang) und auch wieder abklingend.
Selbsthilfe ist gefragt!
Hätte zuvor niemals zu träumen gewagt, wieviele Schuppen von den Augen fallen können.
Für noch Geplagte: https://www.ht-mb.de/

Eingetragen am  als Datensatz 109280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP

Hallo, erstmals, danke für alle Einträge hier im Forum! Es hat mir sehr geholfen über die schlimme Zeit hinweg zu kommen. Ich bin zu meinem Hausarzt wegen: Panikattacken- Herzrasen- Zittern und Schwindelanfälle! Er hat mich komplett untersucht und beim Herzultraschall Knoten an der Schilddrüse...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
erstmals, danke für alle Einträge hier im Forum! Es hat mir sehr geholfen über die schlimme Zeit hinweg zu kommen.
Ich bin zu meinem Hausarzt wegen: Panikattacken- Herzrasen- Zittern und Schwindelanfälle! Er hat mich komplett untersucht und beim Herzultraschall Knoten an der Schilddrüse festgestellt. Befund: es war ein großer kalter Knoten links, und mehrere kleine Knoten rechts. Anschließend wurde im Juli 2021 meine Schilddrüse komplett entfernt. OP war toll ohne Probleme, konnte sofort nach der OP reden und essen. Ich wurde 2 Tage nach der OP mit 100er L-Thy. von Astra aus dem Krankenhaus entlassen. Die 1. Woche, Hammer, dachte super keine Beschwerden nichts mehr. Und dann ging es los. Blutdruck hoch- Schwindel- Panikattacken- Durchfall- Zittern das volle Programm. Ich zu meinem Hausarzt. Er hat mir sofort Blutdrucksenker und Tavor (Antidepressiva) verschrieben. Blut genommen, Ergebnis: TSH bei 16. Dosis von 100 Astra 150 Henning erhöht. Die erste Woche wieder super, danach 2 Monate Schwindel- Durchfall- und auf einmal Rücken und Brustschmerzen/ stechen. Brustschmerzen/ stechen heftig, Panik das etwas mit meinem Herzen nicht stimmt! Wieder zum Hausarzt, alles in Ordnung. Dann endlich zum Endokrinologen. Er stellte eine Unterfunktion fest, erhöhte meine Dosis von 150 auf 162,5. Ich fragte warum wir nicht gleich auf 175 erhöhen, er meinte das er gerne in kleinen Schritten erhöht, da der Körper sich besser auf die Hormonumstellung anpasst, bei zu hoher Erhöhung könnte ich wieder heftige Nebenwirkungen bekommen! Aha dachte ich, war doch nicht so gut von 100 auf 150 zu erhöhen!
Habe morgen 20.01. 22 den nächsten Termin zum Check. Denke wir müssen nochmals erhöhen, da ich noch ein wenig Rückenschmerzen und Brustspannungen habe. Der Rest ist aktuell weg.
Werde weiter Berichten.
Wäre schön wenn Ihr auch weiter Berichten würdet!
Nach meinem Arztbesuch wurde die Dosis auf 175 erhöht. Anfänglich keine Änderung, nach ca. 6 Wochen deutliche Besserung meines Wohlbefindens. Aktuell sporadisch, Rücken- Brustschmerzen(Knochen), selten Sehstörungen und innerliche Unruhe. Hoffe das auch diese Beschwerden weggehen.

Eingetragen am  als Datensatz 108917
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Panikattacke, Angst

Mein Körper reagierte plötzlich anders auf das Medikament, was zu einer Überdosierung führte. Drauf folgten Jahre mit einer Angststörung, die sich zu einer Agoraphobie entwickelte.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion16 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Körper reagierte plötzlich anders auf das Medikament, was zu einer Überdosierung führte. Drauf folgten Jahre mit einer Angststörung, die sich zu einer Agoraphobie entwickelte.

Eingetragen am  als Datensatz 107729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsen Knoten mit Muskelschwäche, Gelenkentzündungen

Hab es erst gemerkt nach Jahren ohne L Thyroxin. Jetzt seit 6 Monaten wieder eingenommen ging es schleichend los Ellbogen Entzündungen beidseitig . Und Entzündungen im Knie. Auch die Muskelschwäche in den Beinen ist wieder da. Jetzt ist mir alles klar. Bin Jahrelang von Arzt zu Arzt gerannt und...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen Knoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen Knoten7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab es erst gemerkt nach Jahren ohne L Thyroxin. Jetzt seit 6 Monaten wieder eingenommen ging es schleichend los Ellbogen Entzündungen beidseitig . Und Entzündungen im Knie. Auch die Muskelschwäche in den Beinen ist wieder da. Jetzt ist mir alles klar. Bin Jahrelang von Arzt zu Arzt gerannt und keiner konnte helfen. Erst mit erneuter Einnahme von L Tyroxin die gleichen Probleme. Ich habe sofort abgebrochen mit L Tyroxin.

Eingetragen am  als Datensatz 107679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Anspannung, Schlafstörung, Unwohlsein, Wahrnehmungsstörungen, Druck in der Brust

Ich vertrage das Medikament sehr gut und es hilft mir dabei mich gesund zu fühlen. Die Einstellung bei Diagnose der Erkrankung verlief unkompliziert. Jedoch habe ich zu Beginn leichte Veränderungen bzgl. meines Körpergefuehls wahrgenommen und ich fühle entsprechend, dass ich mich einer...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage das Medikament sehr gut und es hilft mir dabei mich gesund zu fühlen.

Die Einstellung bei Diagnose der Erkrankung verlief unkompliziert. Jedoch habe ich zu Beginn leichte Veränderungen bzgl. meines Körpergefuehls wahrgenommen und ich fühle entsprechend, dass ich mich einer Hormon-Ersatztherapie unterziehe. Es fühlt sich für mich also etwas "unnatürlich" an.

Meine Nebenwirkungen würde ich als sehr leicht bezeichnen insb. mit Blick auf die Auswirkungen einer unbehandelten Hashimoto-Erkrankung.

Bezüglich der Nebenwirkungen bzw. der Wirkung des Medikamentes ist mir Folgendes aufgefallen:

Seit ich das L-Thyroxin nehme fühle ich mich innerlich etwas angespannter. Das wirkt sich negativ auf meinen Schlaf aus, meiner Wahrnehmung nach. Er ist relativ unruhig und leicht. Als ich begonnen habe, das Medikament einzunehmen, hatte ich das Gefühl dass mein Herz anfälliger geworden ist. Es fühlt sich an, als würde es mehr unter Druck stehen. Ich habe jedoch keine Herzerkrankung oder Ähnliches dadurch bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 107637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit keine Nebenwirkungen

In der richtigen dosierung sehr gut verträglich.

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der richtigen dosierung sehr gut verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 107488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktionsenunterfunktion mit Müdigkeit, Juckreiz, Haarausfall, trockene Haut

Durch diese Tabletten habe ich extremen Haarausfall erlitten.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktionsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktionsenunterfunktion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch diese Tabletten habe ich extremen Haarausfall erlitten.

Eingetragen am  als Datensatz 107337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenfunktionsstörung

Seid ich die Tabletten nehme habe ich Unreine Haut, ich habe starke Akne die sich entzündet ich nehme stetig zu, bin überwiegend müde und lustlos im Alltag.. Ich merke regelrecht nur Nebenwirkungen aber das es sich mit der schilddrüse verbessert merke ich nicht ein bisschen.. Zusätzlich habe...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid ich die Tabletten nehme habe ich Unreine Haut, ich habe starke Akne die sich entzündet ich nehme stetig zu, bin überwiegend müde und lustlos im Alltag..
Ich merke regelrecht nur Nebenwirkungen aber das es sich mit der schilddrüse verbessert merke ich nicht ein bisschen.. Zusätzlich habe ich starken Haarausfall und erhebliche Probleme mit schuppen.

Ich nehme die L-Thyrox Hexal 75mg

Eingetragen am  als Datensatz 107216
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Ich schleiche mithilfe einer Heilpraktikerin seit 15 Monaten sehr langsam aus. Von 80 bin ich jezuz vei 50. es geht mir prima.

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schleiche mithilfe einer Heilpraktikerin seit 15 Monaten sehr langsam aus. Von 80 bin ich jezuz vei 50. es geht mir prima.

Eingetragen am  als Datensatz 107033
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Senkung TSH Wert (3, 0)

Gleichzeitig nehme ich 400ug Folsäure und 100ug Jod. Gestartet habe ich mit L-Thyroxin 25. Die erste Woche hatte ich extremen Durst und dadurcg dann auch Harndrang (fast jede Stunde auf Toilette).sowie sehr unangenehmes Herzrasen. Nach 6 Wochen wurde die Dosis auf 50 erhöht. Weitere 6 Wochen...

L-Thyroxin bei Senkung TSH Wert (3, 0)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSenkung TSH Wert (3, 0)7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gleichzeitig nehme ich 400ug Folsäure und 100ug Jod.
Gestartet habe ich mit L-Thyroxin 25. Die erste Woche hatte ich extremen Durst und dadurcg dann auch Harndrang (fast jede Stunde auf Toilette).sowie sehr unangenehmes Herzrasen. Nach 6 Wochen wurde die Dosis auf 50 erhöht. Weitere 6 Wochen später war der Zielwert 1.5 fast erreicht, so dass ich weiterhin LT50 nahm. Dann fing der Haarausfall an. Glücklicherweise habe ich volles Haar, aber bei den Mengen die seit 4 Monaten in der Haarbürste sind bin ich mir nicht mehr so lange sicher dabei.
Die nächste Messung ergab wieder eine Senkung des TSH Wertes zum Zielwert. Also wurde die Dosis beibehalten. Weitere 6 Wochen später war ich plötzlich wieder bei 3,0. Jetzt viel auch langsam die Gewichtszunahme auf und die Fingergelenke fingen an zu Schmerzen.
Die Dosis wurde auf LT75 erhöht. Die Schmerzen in den Finger verschwanden dafür habe ich jetzt das Gefühl, dass meine Muskeln verschwinden. Treppensteigen in die 4. Etage, 10km spazieren (flach) oder schlichte Haltungsübungen (Plank, Seitstütz) macht mich völlig fertig. Es fühlt sich an, als ob ich kaum noch Muskeln habe.
Nach knapp 3.5 Monaten habe ich 4kg zugenommen. Der TSH Wert sinkt derzeit wieder, die Nebenwirkungen wahrscheinlich besingt durch die hormonelle Umstellung im Körper sind aber sehr unangenehm.

Eingetragen am  als Datensatz 106975
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Da meine Schilddrüsenüberfunktion (Basedow) zu streng behandelt wurde, bin ich durch zu viel Carbimazol in die Unterfunktion gerutscht und sollte zum Ausgleich 25 Mikrogramm (seit 3 Wochen nun 50 Mikgrogramm) L-Thyrox einnehmen. Die Nebenwirkungen haben nicht lange auf sich warten lassen:...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da meine Schilddrüsenüberfunktion (Basedow) zu streng behandelt wurde, bin ich durch zu viel Carbimazol in die Unterfunktion gerutscht und sollte zum Ausgleich 25 Mikrogramm (seit 3 Wochen nun 50 Mikgrogramm) L-Thyrox einnehmen. Die Nebenwirkungen haben nicht lange auf sich warten lassen: plötzlicher extremer Haarausfall, Müdigkeit, ständiger Harndrang (vor allem nachts), Herzrasen trotz dass ich Betablocker einnehme, und das schlimmste: ich kann nicht mehr schlafen. Bin nun seit einer Woche mehr oder weniger wach, kann maximal 1 Stunde durchschlafen, und es dauert dann ewig bis ich wieder einschlafe. Ich werde das Medikament nun absetzen und es mit einer Carbimazol-Pause sowie anschließender Reduzierung des Carbimazol versuchen. Mir ging es ohne Tabletten trotz ausgeprägtem Basedow besser als mit. Furchtbar…

Eingetragen am  als Datensatz 106944
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Morgens Bauchkrämpfe und krampfartiger Durchfall.

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens Bauchkrämpfe und krampfartiger Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 106830
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit L-Thyroxin

L-Thyroxin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Trevilor, Ramipril, ASS, Amitriptylin, Citalopram

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von petronilla
petronil…
Benutzerbild von Bundchen
Bundchen
Benutzerbild von Melle 1977
Melle 19…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 1021 Benutzer zu L-Thyroxin

Graphische Auswertung zu L-Thyroxin

Graph: Altersverteilung bei L-Thyroxin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei L-Thyroxin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von L-Thyroxin
[]