L-Thyroxin

Das Medikament L-Thyroxin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 673 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von L-Thyroxin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (136/635)
21%
keine Nebenwirkungen (124/635)
20%
Müdigkeit (72/635)
11%
Schlafstörungen (52/635)
8%
Haarausfall (50/635)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 320 Nebenwirkungen bei L-Thyroxin

Wo kann man L-Thyroxin kaufen?

L-Thyroxin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

L-Thyroxin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Schilddrüsenunterfunktion43% (292 Bew.)
Hashimoto-Thyreoiditis20% (125 Bew.)
Schilddrüsen-OP12% (73 Bew.)
Schilddrüsenfunktionsstöru…6% (58 Bew.)
Schilddrüsenüberfunktion2% (16 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 53 Krankheiten behandelt mit L-Thyroxin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in L-Thyroxin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Euthyrox46% (204 Bew.)
L-Thyrox21% (104 Bew.)
Eferox18% (80 Bew.)
Thyroxin8% (33 Bew.)
Thyrex5% (23 Bew.)

Wir haben 635 Patienten Berichte zu L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 85%15%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7592
Durchschnittliches Alter in Jahren4951
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6828,12

In L-Thyroxin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Thyroxin

L-Thyroxin jetzt Günstig bestellen

Fragen zu L-Thyroxin

alle Fragen zu L-Thyroxin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Novothyral für Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

nach Borrelieninfektion mit vielen Symptomen kam nun die Schilddrüsenerkrankung. Ich fühlte mich nur noch schlecht. Mit Novothyral (nehme ich 5 Tage pro Woche) und L-Thyroxin (nehme ich 2 Tage pro Woche)fühle ich mich seit langem wieder gut. Wobei ich Novothyral vorziehe - mir geht es besser...

Novothyral bei Schilddrüsenunterfunktion; lt-thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovothyralSchilddrüsenunterfunktion6 Monate
lt-thyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Borrelieninfektion mit vielen Symptomen kam nun die Schilddrüsenerkrankung. Ich fühlte mich nur noch schlecht.

Mit Novothyral (nehme ich 5 Tage pro Woche) und L-Thyroxin (nehme ich 2 Tage pro Woche)fühle ich mich seit langem wieder gut.
Wobei ich Novothyral vorziehe - mir geht es besser damit. Habe keine Nebenwirkungen und keine Gewichtsprobleme - im Gegenteil habe trotz Rauchstopp ein kg weniger. Ich hoffe nur, das bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 16817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novothyral
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Morbus Bas mit Gewichtszunahme, Harndrang, Lichtempfindlichkeit, Nackenschmerzen, Karpaltunnelsyndrom, Muskelabbau, Panikattacke, Schulterschmerzen, Konzentrationsschwäche, Angstgefühl, Depression

Vor etwas über einem Jahr hat man mir die Schilddrüse entfernt. Anfänglich erhielt ich 75 mg L-Thyroxin. Derzeit muss ich 100 mg einnehmen, da ich mich angeblich in der Unterfunktion befinde. Durch einen dummen Zufall bin ich darauf gekommen, dass L-Thyroxin für meine Beschwerden zuständig sind....

L-Thyroxin bei Morbus Bas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinMorbus Bas14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor etwas über einem Jahr hat man mir die Schilddrüse entfernt. Anfänglich erhielt ich 75 mg L-Thyroxin. Derzeit muss ich 100 mg einnehmen, da ich mich angeblich in der Unterfunktion befinde. Durch einen dummen Zufall bin ich darauf gekommen, dass L-Thyroxin für meine Beschwerden zuständig sind. Ich habe die Tabletten über mehrere Tage nicht eingenommen und fühlte mich wie ein neuer Mensch. Die Ängste und Panik komplett verflogen. Kein Harndrang und keine Schulterschmerzen mehr. Werde mich schnellstens um ein neues Medikament bemühen, da ich L-Thyroxin wohl nicht vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 82555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Blutzuckererhöhung

Nebenwirkungen L-Thyroxin: 200 mg tgl. * Gewichtszunahme * Schlafstörungen * Blutzuckererhöhung

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis, pap.Schildrüsenkarzinom320 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen L-Thyroxin: 200 mg tgl.

* Gewichtszunahme
* Schlafstörungen
* Blutzuckererhöhung

Eingetragen am  als Datensatz 23103
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit keine Nebenwirkungen

Nehme nun seit 10 Tagen L-Thyrox von Hexal (direkt mit 75µg eingestiegen) wegen Schilddrüsenunterfunktion. Was für ein Unterschied zu den letzten knapp 20 Jahren! Vor der Einnahme ging es mir extrem schlecht (Müdigkeit/Abgeschlagenheit war schon extrem fortgeschritten, d.h. ich hatte selbst schon...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun seit 10 Tagen L-Thyrox von Hexal (direkt mit 75µg eingestiegen) wegen Schilddrüsenunterfunktion. Was für ein Unterschied zu den letzten knapp 20 Jahren! Vor der Einnahme ging es mir extrem schlecht (Müdigkeit/Abgeschlagenheit war schon extrem fortgeschritten, d.h. ich hatte selbst schon Probleme überhaupt noch aus dem Bett zu kommen, nach dem Duschen war ich so erschöpft, dass den ganzen Tag lang nichts mehr ging). Dazu kamen schwere Depressionen und Antriebslosigkeit (ich schaffte es nicht einmal mehr die Wohnung sauber zu halten etc.). Mein Gewicht lag in Höchstzeiten bei knapp 170kg, dazu kamen Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, chron. Gastritis/Refluxprobleme, Wasseransammlungen/Ödem am Bauch, Haarausfall, Atemnot bei kleinsten Anstrengungen, Konzentrationsprobleme, Hauterkrankungen und vieles mehr.

Und nun nach der Einnahme des Schilddrüsenhormons? Es ist einfach unglaublich! Innerhalb kürzester Zeit hat sich viele so extrem gebessert. Ich fühle mich wie ein ganz anderer Mensch. Meine Stimmung hat sich total gebessert, ich habe wieder Lust mich zu bewegen, bin ständig am herumlaufen und erledige wieder liegengebliebene Sachen. Zudem fühle ich mich kräftig und fit wie nie zuvor. Gleichzeitig purzeln nun die Pfunde, wie ich es nie erwartet hätte. Für mich ist es immer noch wie ein Traum und ich kann es kaum glauben, dass die "nicht funktionierende" Schilddrüse so eine große Auswirkung auf mein Leben hatte. Man könnte fast sagen, dass L-Thyroxin hat mir das Leben gerettet (mir ging es kurz vor der ersten Einnahme wirklich sehr schlecht). Nebenwirkungen (zumindest negative =)) habe ich bisher keine feststellen können. Fettleibig war ich eh schon (und nun purzeln sogar die Pfunde), Haarausfall hatte ich auch (und der hat sich in der kurzen Zeit auch nicht verschlechtert), schwächer/müder bin ich auch nicht geworden (wie schon geschrieben ist das extreme Gegenteil eingetreten, d.h. ich fühle mich so stark und fit wie zuletzt vor 20 Jahren). Und nein, ich arbeite nicht für die Pharmaindustrie! =) Bei mir hat das Zeug einfach nur total das Leben verbessert.

Eingetragen am  als Datensatz 67918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Anafranil für Schilddrüsenentfernung, Bluthochdruck, Depression mit Schwitzen, Schweißausbrüche

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!! Beim Dociton und L-Thyroxin keine...

Anafranil bei Depression; Dociton40 bei Bluthochdruck; L-Thyroxin100 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilDepression7 Jahre
Dociton40Bluthochdruck4 Jahre
L-Thyroxin100Schilddrüsenentfernung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Nebenwirkung von Anafranil (bei mir! Muß nicht bei jedem auftreten) ist starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung. Auch bei unangenehmer nervlicher Belastung kommen schon mal Schweißausbrüche. Aber da mehr nicht ist, bin ich sehr zufrieden!!

Beim Dociton und L-Thyroxin keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 25840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Anafranil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dociton40
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin, Propranolol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Hauptproblem war die Einnahme des L-Thyroxin Schilddrüsenhormons von der Marke "Henning" 50 Mikrogramm. Das Medikament erzeugte bei mir starke Depressionen, die sich in Form von hoher Sensibilität und Weinerlichkeit zeigten. Nach Rücksprache mit Familienmitgliedern kam heraus, dass diese ein...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hauptproblem war die Einnahme des L-Thyroxin Schilddrüsenhormons von der Marke "Henning" 50 Mikrogramm. Das Medikament erzeugte bei mir starke Depressionen, die sich in Form von hoher Sensibilität und Weinerlichkeit zeigten. Nach Rücksprache mit Familienmitgliedern kam heraus, dass diese ein ähnliches Problem hatten und die Marke gewechselt haben. Danach trat das Problem nicht mehr auf, obwohl exakt die gleichen Inhaltsstoffe enthalten sind! Ich finde es schade, dass Ärzte über dieses Thema sehr wenig informiert sind. Mir hat es wirklich Probleme im Alltag bereitet. Ich hoffe, dass hierüber nun mehr berichtet wird.

Eingetragen am  als Datensatz 92867
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für überfunktion mit Tachykardie, Schwitzen, Haarwuchs, Zittern, Kreislaufbeschwerden

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls , hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war....

L-Thyroxin bei überfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinüberfunktion11 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls ,

hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war.

Ohnmächtigkeit Kreislaufkippen wird durch zu einen hohen puls und zu schwachen Kreislauf begünstigt .

Verhärterter Rückenmuskel gleicht einen Muskel wie nach einen Schlaganfall,nach einer elektronischen Muskelspannungsmessung. Emg.

Die Tatsache kein Einzelfall zu sein ,lässt erschliessen dieses Medikament vom Markt zu nehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 73840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis mit Gewichtszunahme

In den ersten Wochen nach Beginn der Einnahme konnte ich bei mir massiven Hunger feststellen, so dass ich auch mehr Lebensmittel zu mir genommen habe und im Ergebnis auch 4 Kilo zugenommen habe. Bei weiterer Steigerung der Dosis und somit besserer Einstellung löste sich dieses Problem von selbst....

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Wochen nach Beginn der Einnahme konnte ich bei mir massiven Hunger feststellen, so dass ich auch mehr Lebensmittel zu mir genommen habe und im Ergebnis auch 4 Kilo zugenommen habe. Bei weiterer Steigerung der Dosis und somit besserer Einstellung löste sich dieses Problem von selbst. Ich hatte keinen überdurchschnittlichen Hunger mehr und wiege wieder soviel wie zuvor. Also es kommt nur auf die richtige Einstellung an.

Die Einnahme ist einfach und ich fühle mich 100 besser als früher, bin viel agiler, komme morgens gut aus dem Bett, habe keine Wahrnehmungsprobleme mehr, merke mir die Dinge wieder so gut wie früher, keine trockenen Augen mehr, die Haare sind nicht mehr so strohig und ich muss mich nicht mehr ständig räuspern.

Eingetragen am  als Datensatz 20993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für kalte Knoten re./li. Schilddrüse mit Muskelbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, nächtlicher Harndrang, Herzrhythmusstörungen

Hallo, liebe Mitleidende, habe durch Zufall die Seite "sanegeo" Medikamenten-Nebenwirkungen erwischt und bin aus alllen Wolken gefallen. Wegen kalter Knoten re. u. li. Schilddrüse muss ich, vom Endokrinologen verordnet, L-Tyroxin 75 1/2 Tablette täglich nehmen. Wegen der geringen Dosis las ich...

L-Thyroxin bei kalte Knoten re./li. Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinkalte Knoten re./li. Schilddrüse-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, liebe Mitleidende,
habe durch Zufall die Seite "sanegeo" Medikamenten-Nebenwirkungen erwischt und bin aus alllen Wolken gefallen. Wegen kalter Knoten re. u. li. Schilddrüse muss ich, vom Endokrinologen verordnet, L-Tyroxin 75 1/2 Tablette täglich nehmen. Wegen der geringen Dosis las ich den Beipackzettel nicht durch. Habe nun nach Durchlesen der Kommentare dazu festgestellt, dass ich fast alle Nebenwirkungen habe, die dort aufgeführt sind. Besonders Muskel- und Gelenkbeschwerden, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Erschöpfungsphasen, nächtl. Harndrang, Herzrhythmusstörungen. Das einzigste, was noch nicht auftrat, ist Haarausfall. Da ich das alles auf keinen Fall auf die Schilddrüsenpillen schob, war ich 3 x stationär in Behandlung wegen vermeintlichem Rheuma. Laborwerte alle prima im Referenzbereich, keine Entzündungsparameter, also Fibromyalgie!!! Meine letzten Schilddrüsenwerte liegen bei fT3 = 2,98, fT4 = 1,05. Da das prima Werte sind, werde ich ab sofort die Pillen absetzen. Ich bin gespannt, was passiert.

Ich danke Euch, dass Ihr mich auf die vielleicht richtige Fährte geführt habt, denn Fibromyalgie ist unheilbar.Ach so, zugenommen habe ich auch innerhalb dieser Zeit 15 kg.

Eingetragen am  als Datensatz 59400
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen ACE 10mg für Bluthochdruck, Schilddrüsen-OP, Schilddrüsen-OP, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und...

Carmen ACE 10mg bei Bluthochdruck; L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP; Jodid bei Schilddrüsen-OP; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10mgBluthochdruck1 Tage
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP16 Jahre
JodidSchilddrüsen-OP16 Tage
BisoprololBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kämpfe seit Monaten gegen meinen hohen Blutdruck an.Habe mit Bisoprolol 2,5mg begonnen und dann auf 5,0mg gesteigert. Mein Blutdruck blieb gleich, dafür ging mein ständig hoher Puls von 90 auf 70 runter. Mit Ramipril als Kombi zu Bisoprolol hat nicht angeschlagen. Dann mit Rasilez 150 und dann 300 versucht. Auch keinen Erfolg.
Hatte die letzten Tage massive Angstzustände und Blutdruck von 230/115. Mein Arzt gab mir dann Carmen ACE 10mg und siehe da, nach einem Tag Einnahme ging mein Blutdruck auf 120-130/70-80 runter und blieb den Tag über sehr konstant. Nebenwirkungen verspüre ich keine. Hoffe natürlich sehr, daß das bleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 10878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carmen ACE 10mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Thyroxin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsentotalresektion mit Stimmungsschwankungen, Wesensveränderung

Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, langfristig allgemeine Wesensänderung Seit Einnahme der Tabletten hat sich mein früheres sehr ruhiges und gelassenes Wesen sehr verändert. Ich bin zunehmend häufig aufbrausend und explosiv, ohne daß ich es irgendwie beeinflussen kann. Außerdem wechselt...

L-Thyroxin bei Schilddrüsentotalresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsentotalresektion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen, langfristig allgemeine Wesensänderung

Seit Einnahme der Tabletten hat sich mein früheres sehr ruhiges und gelassenes Wesen sehr verändert. Ich bin zunehmend häufig aufbrausend und explosiv, ohne daß ich es irgendwie beeinflussen kann. Außerdem wechselt manchmal meine Stimmung im Stundentakt.

Eingetragen am  als Datensatz 12887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Gewichtszunahme, Haarausfall

Nach der Schwangerschaft (2004) wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Angefangen habe ich mit L-Thyroxin 50, dann kam L-Thyroxin 75. Mit den Jahren der Einnahme nahm ich etliche Kilos zu! Mein start Gewicht war 83 kg. Vor 3 Wochen habe ich noch 115 kg gewogen und die...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Schwangerschaft (2004) wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt.
Angefangen habe ich mit L-Thyroxin 50, dann kam L-Thyroxin 75.
Mit den Jahren der Einnahme nahm ich etliche Kilos zu! Mein start Gewicht war 83 kg. Vor 3 Wochen habe ich noch 115 kg gewogen und die Tabletten eigenverantwortlich abgesetzt - nun wiege ich 103 kg.
Müde war ich immer trotz Tabletten und der Haarausfall blieb auch gleich - ich werde sie nicht mehr einnehmen - denn so geht mein Gewicht wenigstens wieder runter!

Eine gern verschwiegene Nebenwirkung von L-Thyroxin ist, das sie ein Lipödem begünstigen - was bei mir der Fall ist.
Seit der Erhöhung von 50 auf 75 habe ich enorm zugenommen und ein Lipödem mit "abgestaubt".

Eingetragen am  als Datensatz 64212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin 75 für Schilddrüsenentfernung mit Tachykardie, Gewichtszunahme, Muskelschwäche, Harndrang

Herzrasen,Gewichtszunahme, Muskelschwäche, häufiges Wasserlassen, Irititis, Entzündungsherde an den Füßen

L-Thyroxin 75 bei Schilddrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 75Schilddrüsenentfernung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen,Gewichtszunahme, Muskelschwäche, häufiges Wasserlassen,
Irititis, Entzündungsherde an den Füßen

Eingetragen am  als Datensatz 2597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Durchfall, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Unruhegefühl

Leider muss ich L-Thyroxin nehmen seit dem ich 9 bin. Zurzeit bin ich 23 Jahre alt und fühle mich immer noch nicht zu 100% fit. Immer wieder werden meine Dosierungen geändert und fühle mich nie richtig von den Ärzten beraten. (Hausarzt, Radiologie etc.) Ich weiß, dass es nicht gut ist, wenn man...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider muss ich L-Thyroxin nehmen seit dem ich 9 bin. Zurzeit bin ich 23 Jahre alt und fühle mich immer noch nicht zu 100% fit. Immer wieder werden meine Dosierungen geändert und fühle mich nie richtig von den Ärzten beraten. (Hausarzt, Radiologie etc.)
Ich weiß, dass es nicht gut ist, wenn man eigenständig versucht die Dosierung anzupassen, aber oftmals ist es so, dass die Blutwerte in Ordnung sind, aber ich mich trotzdem nicht gut fühle.

Eingetragen am  als Datensatz 84691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP mit Schlafstörungen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit, Hautprobleme, Juckreiz, Augentrockenheit, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Brustschmerzen

Ich nehme das Medikament seit ca. 2 einhalb Jahren . Nach kontinuierlicher Hochstufung und dem Wissen das ich mein Leben lang darauf angewiesen sein werde , kann ich meine Erfahrung über verschiedener Nebenwirkungen mitteilen . Ich mach´s kurz in Stichpunkten ... Schlafstörungen , Depressionen...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit ca. 2 einhalb Jahren . Nach kontinuierlicher Hochstufung und dem Wissen das ich mein Leben lang darauf angewiesen sein werde , kann ich meine Erfahrung über verschiedener Nebenwirkungen mitteilen .
Ich mach´s kurz in Stichpunkten ... Schlafstörungen , Depressionen , Gefühlsschwankungen und körperliche Mattheit sind wohl die psychischen Nebenwirkungen . Die körperlichen sind in erster Linie , Hautprobleme , Juckreiz , trockene und brennende Augen , Muskel - und Knochenschmerzen , Brustschmerzen und Heilprozesse bei Entzündungen der Gelenke ziehen sich lange hin , bzw. finden garnicht statt .
Das sind nur die Nebenwirkungen an die man als erstes denkt , da sie einen gravierend im Leben einschränken und immer aktuell sind .

Eingetragen am  als Datensatz 38379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis mit Atemnot, Muskelkrämpfe, Depressionen, Verstopfung, Schlafstörungen, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

ok - vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldigt. Aber seit der Einnahme von L-Thyroxi ist bei mir folgendes aufgetreten; ob das nun Nebenwirkungen der Medikamente sind oder die klassichen Symptome eines Hashimoto kann ich nicht differenzieren: > Atemnot > Wadenkrämpfe > Weinkrämpfe >...

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ok - vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldigt.
Aber seit der Einnahme von L-Thyroxi ist bei mir folgendes aufgetreten; ob das nun Nebenwirkungen der Medikamente sind oder die klassichen Symptome eines Hashimoto kann ich nicht differenzieren:

> Atemnot
> Wadenkrämpfe
> Weinkrämpfe
> Verstopfung
> Schlafstörung
> Hitzewallung
> weiteres Ansteigen des Gewichts
> Rückenschmerzen
> Antriebslosigkeit
> Müdigkeit
usw.

Eingetragen am  als Datensatz 9506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressivität, Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Unruhe

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit der vollen Tablette einzusteigen.

Im ersten Jahr waren die Nebenwirkungen verstärkt: Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen. Nach der Gewöhnungsphase, Dosisanpassungen und regelmässigen Kontrollen wurden die Nebenwirkungen etwas abgemildert. Direkt nach Einnahme der Tablette habe ich trotzdem immer so eine Art "Anfluten" gespürt, d.h. Herzrasen, Unruhe, etc. was sich nach ein paar Stunden wieder gelegt hat.

Mit Wechsel auf das sanftere Euthyrox sind Probleme wie das "Anfluten" zum Großteil verschwunden. Probleme mit dem Gewicht habe ich leider noch immer, trotz ausgewogener Ernährung und Sport.

Eingetragen am  als Datensatz 69079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Chronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis mit Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Schmerzen, Konzentrationsstörungen

- Schlafstörung (Unregelmäßigkeiten im Schlaf - alle 3 Std. aufwachen) - Muskelschmerzen (ziehende Schmerzen in den Armen und Beinen, Nackenverspannungen) - Gelenkschmerzen (Schmerzen bei längerer Belastung in den Fingern und in den Knien) - Nervenschmerzen (im Armbereich - von der Schulter in...

L-Thyroxin bei Chronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinChronische Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Schlafstörung (Unregelmäßigkeiten im Schlaf - alle 3 Std. aufwachen)
- Muskelschmerzen (ziehende Schmerzen in den Armen und Beinen, Nackenverspannungen)
- Gelenkschmerzen (Schmerzen bei längerer Belastung in den Fingern und in den Knien)
- Nervenschmerzen (im Armbereich - von der Schulter in den Ellenbogenbereich; Im Bauchbereich - vom Rücken in die Bauchmitte (linke Rippen))
- Müdigkeit (bei guten Blutergebnissen eine hohe Müdigkeit am Nachmittag)
- Konzentrationsschwäche (bei guten Blutergebnissen abwechselnde Konzentationsprobleme)

Eingetragen am  als Datensatz 4448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Apoplexie, Va. syst.Lupus, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle, Morbus Bechterew mit Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Magenschmerzen, erhöhte Temperatur, Schwitzen

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

MTX bei Morbus Bechterew; MST 100 bei Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle; L- Thyroxin 100 bei Hashimoto-Thyreoiditis; ASS 300 bei Apoplexie, Va. syst.Lupus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXMorbus Bechterew3 Wochen
MST 100Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle6 Jahre
L- Thyroxin 100Hashimoto-Thyreoiditis12 Jahre
ASS 300Apoplexie, Va. syst.Lupus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Erbrechen, aufgeblähter Bauch,erhöte Temperatur,Schweisausbrüche, Müdigkeit, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 29977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MTX
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
MST 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L- Thyroxin 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Morphin, Thyroxin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Falithrom für Gewichtszunahme, Periode bleibt aus, Lungenembolie, Mehretagen Thrombose mit Gewichtsprobleme, Hautblutungen, Haarausfall

Also ich bin Mitte 20, habe einen kleinen Sohn und nehme das Falithrom seit ca. 5 Monaten auf Grund einer Mehretagen-Thrombose. Vor ein paar Jahren habe ich es schon mal nehmen müssen, wegen einer dreistufigen Thrombose und einer darausfolgenden Lungenembolie. Seit ich dieses Medikament nehme...

Falithrom bei Lungenembolie, Mehretagen Thrombose; L-Thyroxin112 bei Gewichtszunahme, Periode bleibt aus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FalithromLungenembolie, Mehretagen Thrombose5 Monate
L-Thyroxin112Gewichtszunahme, Periode bleibt aus10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin Mitte 20, habe einen kleinen Sohn und nehme das Falithrom seit ca. 5 Monaten auf Grund einer Mehretagen-Thrombose. Vor ein paar Jahren habe ich es schon mal nehmen müssen, wegen einer dreistufigen Thrombose und einer darausfolgenden Lungenembolie. Seit ich dieses Medikament nehme bekomme ich auf der Haut verteilt kleine Blutbläschen, habe sehr starken Haarausfall und habe Probleme mit dem Gewicht. Davon abgesehen habe ich noch eine Schilddrüsenunterfunktion, wofür ich das L-Thyroxin nehme. Das L-Thyroxin , so habe ich die Vermutung, hilft nicht ein bisschen.

Eingetragen am  als Datensatz 24139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Falithrom
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin112
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für unterfunktion mit Herzrasen, Unruhe, Panikgefühl, trockene Augen, Bluthochdruck

Hallo, nach feststellen einer Unterfunktion wurde mir LThyroxin 50 verordnet. Weitere begleitende Diagnose war leichter Bluthochdruck, trockene Augen, Unruhe. Nach 3 Monaten Einnahme mit diversen Nebenwirkungen ( Herzrasen, Unruhe, Panikgefühle bei den Attacken ) wurde eine Untersuchung beim...

L-Thyroxin bei unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nach feststellen einer Unterfunktion wurde mir LThyroxin 50 verordnet. Weitere begleitende Diagnose war leichter Bluthochdruck, trockene Augen, Unruhe.
Nach 3 Monaten Einnahme mit diversen Nebenwirkungen ( Herzrasen, Unruhe, Panikgefühle bei den Attacken ) wurde eine Untersuchung beim Internisten durchgeführt.
Alles soweit altersgerecht mit 55 ok aber gegen Herzrasen und Blutdruck wurden mir weitere Medikamente verschrieben, Blutdrucksenker, Betablocker.
2 Wochen nach Einnahme dieser Kombination ging es mit noch schlimmeren Auswirkungen weiter sogar 2x fuhr der Notarzt vor. EKG und sonst wurde nichts festgestellt.
Der Hausarzt meinte dann erstmal alles weglassen und dann einzeln die Medikamentenwirkung testen.
Nach weglassen aller Medikamente ging es mir deutlich besser.
Im Grunde war Ursache nur die festgestellte leichte Unterfunktion. Jeder alternde Mensch hat Hormonschwankungen teils sogar Umstellungen die behandelt werden können.
Nur schaut heutzutage kein Arzt mehr auf den anderen, die Zeit fehlt und wenige hören wirklich zu und reagieren darauf.
Man muss Glück haben einen guten Arzt zu finden und hört auf euren Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 82159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Depression, Haarausfall, , trockene Haut mit Depressionen, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen

Ich nehme seit ca. 2 Jahren L-Thyroxin. Meine Depression hat sich nicht gebessert. Nun stelle ich seit einigen Monaten fest, dass das Gewicht immer weiter nach oben geht. Ich bewege mich sehr viel, daran kann es nun wirklich nicht liegen. Ich habe das Essen fast eingestellt, da mir kaum noch die...

L-Thyroxin bei Depression, Haarausfall, , trockene Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinDepression, Haarausfall, , trockene Haut2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Jahren L-Thyroxin. Meine Depression hat sich nicht gebessert. Nun stelle ich seit einigen Monaten fest, dass das Gewicht immer weiter nach oben geht. Ich bewege mich sehr viel, daran kann es nun wirklich nicht liegen. Ich habe das Essen fast eingestellt, da mir kaum noch die Kleider im schrank passen. Ich habe den Arzt gefragt, ob die Gewichtszunahme mit L-Tyroxin zusammenhängen kann. Dieses wurde völlig verneint. Von diesen Tabletten könne man gar nicht zunehmen, eher abnehmen. Ich bin völlig unglücklich. Habe daraufhin die Dosis erhöht und nehme nun 75 mg. Aber es tritt eher das Gegenteil ein. Ich nehme noch schneller zu und alle Gelenke tun mir weh. Kann mir jeman einen Rat geben?
Meine Werte:
TSH: 3,17
T 3: 3,5
T 4: 1,2

Eingetragen am  als Datensatz 19543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Ich nahm 4 Jahre lang L-Thyroxin. Zum Schluss war die Dosis bei 125 am Tag. Ich litt jahrelang unter Verstopfung, ständiger Gewichtszunahme trotz glutenfreier und sehr gesunder Ernährungsweise. Ich war dauerhaft Antriebslos, weinerlich und nervlich ein Wrack. Meine Haut war sehr trocken, die...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm 4 Jahre lang L-Thyroxin. Zum Schluss war die Dosis bei 125 am Tag. Ich litt jahrelang unter Verstopfung, ständiger Gewichtszunahme trotz glutenfreier und sehr gesunder Ernährungsweise. Ich war dauerhaft Antriebslos, weinerlich und nervlich ein Wrack. Meine Haut war sehr trocken, die Haare brüchig und mein Stoffwechsel funktionierte einfach nicht mehr. Da es mir jahrelang schleichend immer schlechter ging, dachte ich vorerst nicht an die Tabletten, da diese ja eigentlich den Stoffwechsel und die Folgen einer Schilddrüsenunterfunktion lindern sollen. Jedoch las ich einen Bericht, der mich auf Prothyrid brachte. Mein Arzt verschrieb mir dann Prothyrid 100/10 und siehe da, mein Leben ist wieder lebenswert! Die Kilos purzeln auf der Waage wie von selbst. Ich fühle mich pudelwohl, fit, ausgeruht, kann wieder ganz normal auf Toilette und bin weder gereizt, noch weinerlich. Jahrelang habe ich mich gequält, meine Beziehung litt auch sehr darunter und nun weiß ich, dass es am L-Thyroxin lag. Ich kann nur jedem raten, dass er sich bei Problemen mit LT über einen Wechsel der Medikamete bei seinem Arzt informiert.

Eingetragen am  als Datensatz 87794
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis mit Müdigkeit, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Durchfall, Amenorrhoe, Lähmungen, Migräne, Schwindel, Übelkeit

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle...

L-Thyroxin bei Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHypothyreose, Hashimoto-Thyreoiditis3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst gute Verträglichkeit im ersten halben Jahr der Einnahme, danach kam die extreme Müdigkeit trotz euthyreoter Schilddrüsenhormonlage. Extreme Muskelverspannungen des Nackens und der Brustwirbelsäule, sowie extreme Rückenschmerzen. Verdauungsbeschwerden, Magenschmerzen etc., starke Durchfälle und Ausbleiben der Periode. Starke Kolliken im Bereich der Leber, jedoch wiederholt ohne internistischem Befund. Nach ca. 3 Jahren Einnahme kam eine plötzliche Lähmung der linken Gesichtshälfte hinzu. Außerdem sehr schmerzhafte Muskelverkürzung/-verhärtung im rechte Abdomen, starke Migräne, Übelkeit und Schwindel (ähnlich wie Seekrankheit).
Seit ca. 2 Jahren nehme ich keine Schilddrüsenhormone mehr. Ich Meeresalgenpräparate (Kelp), das sehr viel natürliches Jod enthält, außerdem hochdosiertes Vitamin B6, B12 etc.. Dadurch verschwinden die Leberschmerzen, sowie die Lähmung der linken Gesichtshälfte. Ich bin fast Vegtarier geworden und esse sowenig, wie möglich Weißmehlprodukte. Dadurch kann ich meine Befindlichkeitsstörungen noch mehr positiv beeinflussen.

Eingetragen am  als Datensatz 13285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin 25 für Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Venenschmerzen, Beinschwellungen

ich habe seit ca. fünf Jahren die Hashimoto-Thyreoiditis. Diese Krankheit begann mit einer Überfkt. jetzt habe ich die Unterfkt. und muss diese Tabletten einnehmen(Dauer der Einnahme: 23 Tage). Seit dem habe ich deutlich vergrößerte Venen (die Haut an der Schwellstelle ist auch baraun/dunkelblau...

L-Thyroxin 25 bei Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 25Schwindel, Haarausfall, Erbrechen, Venenentzündung23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe seit ca. fünf Jahren die Hashimoto-Thyreoiditis. Diese Krankheit begann mit einer Überfkt. jetzt habe ich die Unterfkt. und muss diese Tabletten einnehmen(Dauer der Einnahme: 23 Tage). Seit dem habe ich deutlich vergrößerte Venen (die Haut an der Schwellstelle ist auch baraun/dunkelblau gefärbt und schmerzt bei Berührung. Dazu ist mir durchgehend übel. Nach max. 30min. Tabletteneinnahme, muss ich unbeding estwas essen sonnst habe erbrechen, übelkeit und schwindel. schon zwei Mal und es ist so schrecklich!!!!! einmal musste ich sogar ins Krankenhaus, nach einer Infussion ging es mir wieder gut und ich konnte wenigstens etwas trinken/essen. Ärzte meinen, dass die Ursache eine Magen-Darm-Grippe sei. Ich hatte anTagen davor nur das gegessen was auch mein Freund gegessen hat und ihm ging es prima! Dass ich schon einmal Erbrechen und Schwindel hatte wollten sie nichts davon hören... naja ich war glücklich, dass ich nach ca. 5Std fit war und durfte zm Glück nachhause :)

Aus Angst esse ich schon nach 15min. Tabl.Einnahme + zwei Gläser Wasser eine Kleinigkeit. Zwar habe ich den ganzen Tag über nur Übelkeit und Venenschmerz, aber zum Glück kein Erbrechen/Schwindel mehr!

Ich laufe drei Tage die Woche genau eine Std. im Walde herum, ziehe auch keine enge Hosen an. Bin deshalb überfragt, warum ich jetzt Venenproblem bekommen habe :(
tjaja Mein Hausartzt meinte ich soll mich noch mehr bewegen und Beine hochlegen. Noch sehe er keine Notwendigkeit mich zum Spezialisten überweisen zu müssen. Aber wann ist es das soweit? Wie lange soll man die Schmerzen noch ertragen und die schwere ab und an geschwollene beine mit sich schlepen :( ?

Eingetragen am  als Datensatz 29414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin 25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Depressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit mit Gewichtszunahme, Weinerlichkeit, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust

Nach der Einnahme ging es mir erst einmal besser, kein Frieren mehr und mehr Aktivität. Nach neun Monaten habe ich jedoch sieben Kilo zugenommen und es wird mit Sicherheit noch mehr. Ich esse wenig und treibe viel Sport. Leider hilft nichts gegn die Zunahme. Außerdem bin ich weinerlich und habe...

L-Thyroxin bei Depressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinDepressionen, Gewichtszunahme, Weinerlichkeit9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme ging es mir erst einmal besser, kein Frieren mehr und mehr Aktivität. Nach neun Monaten habe ich jedoch sieben Kilo zugenommen und es wird mit Sicherheit noch mehr. Ich esse wenig und treibe viel Sport. Leider hilft nichts gegn die Zunahme. Außerdem bin ich weinerlich und habe eine depressive Grundstimmung. Lust auf Sex ist auch nicht mehr vorhanden.
Man fragt sich echt, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt eine leichte Unterfunktion zu behandeln. Leider kann ich mit meinem Arzt auch schlecht über die Probleme reden. Er hat mich nicht über die Gewichtszunahme und andere mögliche Nebenwirkungen aufgeklärt.

Eingetragen am  als Datensatz 34670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ergenyl chrono für bipolare Störung, Gewichtszunahme, bipolare Störung mit Aggressivität, Gewichtszunahme

Durch das Medikament sind bei mir offensichtlich die hier auf der Seite genannten Nebenwirkungen auch aufgetreten. Ich hab sie nur am Anfang nicht als solche bemerkt, da man die Dosierung ja langsam erhöht. Oft weiß ich auch nicht ob mein Zustand jetzt folge von der bipolaren Störung oder den...

Ergenyl chrono bei bipolare Störung; L-Thyroxin bei bipolare Störung, Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronobipolare Störung2 Jahre
L-Thyroxinbipolare Störung, Gewichtszunahme2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Medikament sind bei mir offensichtlich die hier auf der Seite genannten Nebenwirkungen auch aufgetreten. Ich hab sie nur am Anfang nicht als solche bemerkt, da man die Dosierung ja langsam erhöht. Oft weiß ich auch nicht ob mein Zustand jetzt folge von der bipolaren Störung oder den Nebenwirkungen von Ergenyl sind. Gerade in Vebindung von Alkohol und verschobenem Schlaf-Wachrhytmus. Nebenwirkungen sind von stark nach schwar sortiert: Aggressivität, Vergesslichkeit, psychotisches Erleben, Trägheit und Gewichtszunahme natürlich von ca. 8 kg. Ich denke oft, ob es das alles wert ist, oder ob man es nicht einfach einmal ohne Medikamente versuchen sollte ? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht ?
Info noch: Meine Krankheit ist vor 7 bis 8 Jahren zum ersten mal aufgetreten, und dann immer wieder in Phasen, wie das halt so ist, zwischendurch ging es auch mal ein zwei jahre ohne behandlung gut...

Eingetragen am  als Datensatz 21738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Tyroxin für Hashimoto-Tyreoiditis mit Wundheilungsstörungen, Hautrockenheit, Hautausschlag

Seit 1,5 Jahren nehme ich L-Tyroxin 75 und komme damit relativ gut zurecht. Mir ist allerdings aufgefallen, dass meine Haut schlechter heilt und extrem trocken ist. Außerdem neige ich vermehrt zu Ausschlägen an den Oberarmen und auf dem Oberkörper. Die Auschläge kommen und gehen, die trockene...

L-Tyroxin bei Hashimoto-Tyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-TyroxinHashimoto-Tyreoiditis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 1,5 Jahren nehme ich L-Tyroxin 75 und komme damit relativ gut zurecht. Mir ist allerdings aufgefallen, dass meine Haut schlechter heilt und extrem trocken ist. Außerdem neige ich vermehrt zu Ausschlägen an den Oberarmen und auf dem Oberkörper. Die Auschläge kommen und gehen, die trockene Haut aber bleibt. Vor ein paar Tagen wurde bei mir Reflux mit Barret-Syndrom festgestellt. Da ich mit der Hashi-Erkrankung viel sensibler geworden bin, vermute ich als Ursache vermehrten Stress. Es könnte aber auch an der täglichen Medikamenteneinnahme liegen. Schwer zu sagen, ob es Symptome des Hashi-Syndroms oder Nebenwirkungen der Medikamente sind.

Eingetragen am  als Datensatz 3586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Scheitzen, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände...

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tetra-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin Henning 200 für Hashimoto-Thyreoiditis mit Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Ich nehme jetzt seit meinem ersten Lebensjahr Schilddrüsenhormone ein. Hatte zwischenzeitlich auch mal ein hin und her zwischen Unterfunktion und Überfunktion, nun schlussendlich ist es bei der Unterfunktion geblieben und die wurde im Laufe der letzten Jahre deutlich schlimmer. Im August war ich...

L-Thyroxin Henning 200 bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin Henning 200Hashimoto-Thyreoiditis4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit meinem ersten Lebensjahr Schilddrüsenhormone ein. Hatte zwischenzeitlich auch mal ein hin und her zwischen Unterfunktion und Überfunktion, nun schlussendlich ist es bei der Unterfunktion geblieben und die wurde im Laufe der letzten Jahre deutlich schlimmer. Im August war ich beim HA wegen Beschwerden wie: starkes schwitzen trotz geringer Anstrengung, heftiges Zittern, sehr starker Haarausfall, bei Ruhe Herzrasen, und einiges mehr. Es wurde dann auf eine Überfunktion getippt und Blut abgenommen, wobei sich herausstellte das mein TSH Wert bei 20,7 lag der fT3 und fT4 aber gut wären. Wurde dann zum Endokrinologen überwiesen, der Ultraschall gemacht hat und nach einem langen Gespräch vermutete das mein Körper die Hormone nicht mehr aufnimmt (durch Darm-Op bei Morbus Crohn) und es sein könnte das ich mir evtl das Hormon spritzen müsse. Es wurde aber erstmal auf 200 erhöht. War vor zwei Wochen dann nochmal zur Blutabnahme und heute zum Gespräch. Bei dem mir dann mitgeteilt wurde das der TSH Wert nun bei 3,4 läge und die fT-Werte weiterhin gut wären. Also bleiben wir bei L-Thyroxin Henning 200
Dazu wurde mir dann mitgeteilt das ich Hashimoto habe... Womit ich erstmal überhaupt nichts anfangen konnte. Die Erklärung beim Arzt klang für mich so als hätte mein Körper nun einen Selbstzerstörungsmechanismus aktiviert :-) Dann hab ich erstmal lange und ausführlich gegoolet. Und kam so hier hin.
Und nun mußte ich feststellen das vieles bei mir nicht "normal" ist, sondern aufgrund der Krankheit oder der Medikamente so ist.
Ich bin oft sehr schnell gereizt, schwanke stark zwischen sehr guter Laune und absolut mieser Laune hin und her. Bin oft einfach nur Müde, abgeschlagen und würde am liebsten an manchen Tagen einfach nur liegen. Habe häufiger Muskelschmerzen ohne das ich wer weiß was an Sport gemacht hätte, hauptsächlich im Nacken und im BWS Bereich.

Eingetragen am  als Datensatz 30816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin Henning 200
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für SD-Carcinom

Seit der Entfernung meiner Schilddrüse 2006 und Substitution durch L-Thyroxin bin ich leider nur noch ein halber Mensch. Nach mehr als 10 Jahren der therapeutisch beabsichtigten Überdosierung (187,5ug / TSH Zielwert < 0,1, um erneutem Tumorwachstum vorzubeugen) und starken Nebenwirkungen wie...

L-Thyroxin bei SD-Carcinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSD-Carcinom15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Entfernung meiner Schilddrüse 2006 und Substitution durch L-Thyroxin bin ich leider nur noch ein halber Mensch. Nach mehr als 10 Jahren der therapeutisch beabsichtigten Überdosierung (187,5ug / TSH Zielwert < 0,1, um erneutem Tumorwachstum vorzubeugen) und starken Nebenwirkungen wie Nervosität (sog. Anfluten ca. 2-3h nach Einnahme: Gefühl wie eine Überdosis schlechten Kaffees nach einer durchzechten Nacht - und das täglich), Magenschmerzen, Durchfall, Atemnot (Zwerchfellverkrampfung), starkes Schwitzen, Dauermüdigkeit, die auch durch ausreichend Schlaf nicht zu beheben war, extrem verlangsamten Heilungsprozessen nach Knieverletzungen und Zahn-OPs, wurde mir endlich zugestanden, die Dosierung zu reduzieren auf annähernde Normalwerte (TSH 0,4 -0,7). Zwischenzeitlich schon öfter Wechsel von L-Thyroxin Henning auf L-Thyrox Hexal (Effekt: weniger Magen-Darmprobleme, dafür noch müder). Die langsame Umstellung auf eine niedrigere Dosierung (zusammengebröselte 143,75ug) führte dann trotz normaler SD-Werte leider nicht zum erhofften Wohlbefinden, sondern vom Regen in die Traufe. Zwar weniger Nervosität am Morgen (auch durch Umstellung auf abendliche Einnahme), dafür noch weniger Energie, Gedächtnisprobleme, Depressionen, Taubheitsgefühle an den Füßen ohne sonstige Ursache, Schmerzen und Schwellungen in beiden Händen (ohne erhöhte Entzündungs- oder Rheumawerte), Rückenschmerzen, extrem trockene Schleimhäute und Augen, Verstopfung statt Durchfall. Es ist einfach so, als würden die Tabletten nicht so wirken wie die natürlichen SD-Hormone, obwohl ja angeblich chemisch kein Unterschied besteht. Die Blutwerte scheinen nicht das abzubilden, was sich in der Zelle abspielt. Ich bin grade dabei, wieder etwas hochzudosieren (150ug) und da sind sie wieder: Unruhe, Schwitzen, Magen-Darm Beschwerden. Ärzte sind ahnungslos (Hausarzt, Internisten) oder ratlos (Endokrinologen). Es ist, als ob die Medizin gleichzeitig Gift wäre, egal in welcher Dosis. Immerhin: an vielen Tagen gibt es abends ein kleines Zeitfenster, wo ich mich etwas besser fühle, sonst wäre es nicht auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 104963
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Latente Unterfunktion (eventuell Hashimoto)

Hey. Nehme L Thyroxin jetzt etwa 14 Monaten immer mal mit Pause und Dosis schwankend zwischen 25 und 50 mg. Ursache Gewichtszunahme 6kg, Haarausfall und brüchige Nägel Verschrieben durch Nuklear Medizin aufgrund von Blutwerten und Ultraschall. 50mg L Thyroxin Hexal. Die ersten drei...

L-Thyroxin bei Latente Unterfunktion (eventuell Hashimoto)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinLatente Unterfunktion (eventuell Hashimoto)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hey.
Nehme L Thyroxin jetzt etwa 14 Monaten immer mal mit Pause und Dosis schwankend zwischen 25 und 50 mg.

Ursache Gewichtszunahme 6kg, Haarausfall und brüchige Nägel
Verschrieben durch Nuklear Medizin aufgrund von Blutwerten und Ultraschall. 50mg L Thyroxin Hexal.


Die ersten drei Monate ging es mir gut bzw super sogar, Haarausfall hörte auf, Nägel wurden besser, Stimmung auch, PMS ließ nach.

Dann begann meine müßige Reise.

Ich bekam Herzrasen, einen hohen Ruhepuls immer so 97, starke Stimmungsschwankungen, immer sehr gereizt ( meine Mitmenschen tun mir Leid), Druck im Kopf, verspannte Muskeln und Zunahme von plus 10kg seit 14 Monaten, trotz wenig Essen, teilweise auch Appetit auf fettiges .
Habe immer 57kg gewogen, nun 73kg.


Umstellung auf Betapharm 50mg.
Kein Herzrasen aber starker Druck in Brust und Brustkorb ( bin Asthma Patient), starke Unruhe, schwitzen, Druck im Kopf.


Ich hab auf Rat einen Internisten empfohlen bekommen. Schilddrüse 9ml, Seiten jeweils.4&5 ml.

Umstellung auf Euthyrox. Herzrasen wieder, hoher Ruhepuls, starke Verspannung und Unruhe.


Bin dann selber wieder auf Betapharm zurück, seitdem schwanke ich sehr mit der Einstellung.
Internist hat 75mg angesetzt damit fühle ich mich aber 8 Stunden wie auf Droge, total aufgekratzt.
Ich hab etwa 6 Stunden nach Einnahme starken Druck im Kopf, Schwindel, Lichtempfindlich, Sehprobleme, Übelkeit. Fühle mich wie Reisekrank oder wenn ich beim Fahren ein Buch lese und mir davon übel wird.
Druck auf Brustkorb, starker Reflux, Stimmungsschwankungen wechseln von gereizt, sexueller Lust/Unlust, zu aggressiv, sentimental und depri. Ich will nur allein sein und habe zu nichts Lust. Habe Konzentrationsprobleme, mir fällt es schwer Sätze zu formulieren, Multitasking ist schwer, verlängerte Zyklen und längere oder verkürzte Periode, Ödeme, Akne in Gesicht und Rücken, sehr trockene Haut, kann meine Beine kaum rasieren ohne mich fürchterlich zu jucken, juckende Kopfhaut sowieso Neurodermitis, starke Schlafprobleme, komme teilweise nicht zur Ruhe und schlafe 4-5 Stunden aber nicht fest. Dazu kommt Übelkeit Nachts und Morgens. Teilweise Migräneanfälle mit Aura über mehrere Tage, besonders bei Dosis Änderung oder Eisprung sowie Periode.

Dazu kommen bei mir sehr hohe Cholesterinwerte seit 14 Monaten von 320 und Schwankungen von Blutdruck zwischen zu hoch und zu niedrig.
Ich bin sehr müde, lange Zyklen, Depressionen, starker Reflux und Neurodermitis und schlechte Verdauung ohne Medikament.


Internist weiß nicht weiter und schiebt es auf Psyche.


Ich hatte früher schon Probleme mit der Pille und nehme seit Jahren keine.
Kardiologe sowie Hautärztin vermuten Hashimoto. Letzte Blutwerte hatten erhöhte Lymphozyten.
Warte nun seit Januar auf einen Termin beim Endokrinologen im August 2021 und fühle mich sehr allein gelassen.
TSH unter 25mg L thyroxin 4,53.

Eingetragen am  als Datensatz 104419
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Melanie
Gewicht (kg):3
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Husten

Ich habe häufig Hustenanfälle, bin total verschleimt, als würde ich stark rauchen.

L-Thyroxin bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHusten300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe häufig Hustenanfälle, bin total verschleimt, als würde ich stark rauchen.

Eingetragen am  als Datensatz 104366
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Hallo, ich möchte auch kurze meine Erfahrungen mit L-Thyrox von Aventis berichten. Im Januar 2021 wurde nach meiner Entbindung im August 2020 eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, TSH war 3,49. Daraufhin wurden mir 25 L-Thyrox von Aventis verschrieben. Ich hatte vorher nie Probleme mit der...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich möchte auch kurze meine Erfahrungen mit L-Thyrox von Aventis berichten. Im Januar 2021 wurde nach meiner Entbindung im August 2020 eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, TSH war 3,49. Daraufhin wurden mir 25 L-Thyrox von Aventis verschrieben. Ich hatte vorher nie Probleme mit der Schilddrüse, auch in meiner Familie keiner.Die ersten Wochen der Einnahme waren auszuhalten , da ich nicht darauf gekommen bin das es an den Schilddrüsen Tabletten legen könnte. Ich habe alle Frauenhormone per Speichteltest testen lassen, diese waren alle in Ordnung. Im März ging es dann los mit Herzrasen, erhöhter Puls bei teilweise 110, Angstzustände, Nervosität, Durchfall, Übelkeit mit Erbrechen, Brennen unter der Haut als würde es in meinem Adern kochen, keinen Appetit, Gewichtsabnahme. War mehrmals beim EKG bei meinem Hausarzt und schilderte ihm auch meine Symptome. EKG war jedes mal unauffällig, auch der TSH war mit 1,08 gut laut Aussage meines Ärzteschaft war auch in einem Krankenhaus, alles in Ordnung sagten sie. Ich hatte wirklich alle hier aufgeführten Symptome, wurde von KEINEM Arzt ernst genommen und es wurde nur auf die Psyche geschoben. Ich dachte es hat meine letzte Stunde geschlagen!! Nach einem Arztwechsel habe ich auf anraten die Schilddrüsen Tabletten abgesetzt. Da dieser sagte hinter den Laborwerten steht ein Mensch und man muss das Wohlbefinden des Menschen beachten und nicht nur auf Laborwerte achten. Aufgrund der langen Halbwertszeit des L-Thyrox von 8 Tagen, brauchte ich 4 Wochen!! bis die Nebenwirkungen endlich vorbei waren!! Nie wieder diese Tabletten! Oder bei den ersten Nebenwirkungen sofort absetzen!! Ohne diese Tabletten bin ich endlich wieder ein Mensch mit Lebensqualität! Allen Leidensgenossen wünsche ich alles Gute weiterhin. :)

Eingetragen am  als Datensatz 104326
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Die Müdigkeit wurde stark vermindert allerdings kam starkes Herzrasen, roter Kopf, Bluthochdruck, Unruhe, Zittern, Druck/Engefühl im Hals/Brustbereich und Kopfschmerzen hinzu.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Müdigkeit wurde stark vermindert allerdings kam starkes Herzrasen, roter Kopf, Bluthochdruck, Unruhe, Zittern, Druck/Engefühl im Hals/Brustbereich und Kopfschmerzen hinzu.

Eingetragen am  als Datensatz 104211
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto

Das Medikament hat starke innere Unruhe und Schlaflosigkeit ausgelöst. Es lindert im besten Fall "Symptome", insofern man überhaupt welche hat, und wirkt nicht gegen die Krankheitsursache. Ab wann man überhaupt "krank" ist, ist in der Medizin umstritten. Wissenswert: Diese künstlichen Hormone...

L-Thyroxin bei Hashimoto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat starke innere Unruhe und Schlaflosigkeit ausgelöst. Es lindert im besten Fall "Symptome", insofern man überhaupt welche hat, und wirkt nicht gegen die Krankheitsursache. Ab wann man überhaupt "krank" ist, ist in der Medizin umstritten. Wissenswert: Diese künstlichen Hormone wurden/werden übrigens auch zum Doping verabreicht und können, falls gewohnt, nur über sehr langem Zeitraum wieder vorsichtig reduziert bzw. "ausgeschlichen" werden (Vorsicht Abhängigkeit). Schilddrüsen-Medikamente sind die meistverkauften Medikamente weltweit. Eine Veränderung des Lebensstils hatte in meinem Fall das Problem Hashimoto gelöst (nicht das Medikament).

Eingetragen am  als Datensatz 104017
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

1 1/2 Wochen nach Beginn der Einnahme starke Hautveränderungen im Bereich beider Hände, insbesondere Handinnenflächen. Bläschen, Schwellung, Hautausschlag

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Wochen nach Beginn der Einnahme starke Hautveränderungen im Bereich beider Hände, insbesondere Handinnenflächen. Bläschen, Schwellung, Hautausschlag

Eingetragen am  als Datensatz 103522
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Nie wieder nehme ich dieses Horror Zeug habe es vor 14 Tagen abgesetzt ich sollte es nehmen zwecks einer leichten Schilddrüsenunterfunktion 1 Woche ging es mir Viel besser und dann auf einmal ging es los : Bluthochdruck Attacken mit Krampfanfällen , drück im Kopf , warm und kalt ,...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder nehme ich dieses Horror Zeug habe es vor 14 Tagen abgesetzt ich sollte es nehmen zwecks einer leichten Schilddrüsenunterfunktion 1 Woche ging es mir
Viel besser und dann auf einmal ging es los : Bluthochdruck Attacken mit Krampfanfällen , drück im Kopf , warm und kalt , Schweißausbrüche, Sehstörungen, kein Hunger mehr seither 10 kg verloren vorher war ich eine gute Esserin , Mundgeruch + Paradontose, Schluckbeschwerden , Luftnot , schmerzen im Brustkorb und vieles mehr !!!! Vorher war ich ein lebensfroher Mensch ich lebte vegan habe das Rauchen aufgehört und kein Alkohol getrunken und war sehr sportlich . Es macht mich so wütend das Ärzte einen nicht ernst nehmen ich war in 4 Wochen 5 mal im Krankenhaus weil ich nicht mehr aus dem Bett kam um auf Toilette zu gehen ich war auf jegliche Hilfe in allen Bereichen angewiesen und das mit 32 Jahren . Letzten Endes bin ich jetzt bei einer Endokrinologin die jetzt meine ganzen Hormone checkt Vorallem meine Nebennieren . Erster Lichtblick seit gestern gehen meine Attacken etwas zurück und ich komme alleine auf Toilette ohne das mein Herz zerspringt . Ein Pharmatologe erzählte mir im Krankenhaus das L Thyroxin mindestens 4 Wochen brauch bis der Körper es abbaut finde es schon krass wie weit da die Meinungen Auseinander gehen ! Einfach ein guter Tipp an euch alle seid vorsichtig und lasst euch nicht gleich alles andrehen .

Eingetragen am  als Datensatz 103480
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Maria
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenkrebs

Magen und darm Beschwerden

L-Thyroxin bei Schilddrüsenkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenkrebs1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen und darm Beschwerden

Eingetragen am  als Datensatz 103389
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Nach Schilddrüsen entfernung

Total op wegen Knoten in der Schilddrüse im Oktober 2020 es erfolgte im Khs nach 3 Tagen die Einnahme von L tyroxin 100hexal täglich jeden morgen.. mir ging es gut. 6 wochen später bemerkte ich plötzlich im stärker werdenen Haarausfall immer wieder Kopfschmerzen Gelenkschmerzen im Daumen.Meine...

L-Thyroxin bei Nach Schilddrüsen entfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinNach Schilddrüsen entfernung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Total op wegen Knoten in der Schilddrüse im Oktober 2020 es erfolgte im Khs nach 3 Tagen die Einnahme von L tyroxin 100hexal täglich jeden morgen.. mir ging es gut. 6 wochen später bemerkte ich plötzlich im stärker werdenen Haarausfall immer wieder Kopfschmerzen Gelenkschmerzen im Daumen.Meine Werte waren Top. Die Ärztin meinte sie glaube nicht das es vom Medikament kommt stellte es aber um L tyroxin 100 Henning 10 Tage
Extreme Schlafstörungen 1h pro Nacht zittern Herzrasen Panik Muskelschmerzen Euthyrox 100 das gleiche dann hexal 88 Haarausfall Gelenk Schmerzen Muskelschmerzen Kopfschmerzen
Nun nehme ich seit Februar L tyroxin von Beta anfangs gut Meine Werte sind immer super aber ich sterbe vor Muskelschmerzen
Wurde sogar operiert an der Hws weil die Muskelschmerzen in der Schulter auf Hws gedeutet haben.
Ich bin fix und fertig weiss nicht weiter ich habe das Gefühl das ich das nicht vertrage und muss es aber nehmen weil ich ohne das Hormon hops gehen kann. Meine Ärztin u der Endokrinologe sagen es kommt nicht davon.Hat hier irgendjemand eine Idee und kann mir helfen? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Eingetragen am  als Datensatz 103217
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenfunktionsstörung

Müdigkeit, unkonzentriert

L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, unkonzentriert

Eingetragen am  als Datensatz 103064
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Manchem Übelkeit, besonders nach dem Einnehmen, ab und an Nasenbluten, Hitze, Akne

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Manchem Übelkeit, besonders nach dem Einnehmen, ab und an Nasenbluten, Hitze, Akne

Eingetragen am  als Datensatz 102628
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Am Anfang der Einnahme habe ich noch nichts gemerkt, aber dann stellten sich innere Unruhe, Herz flimmern, Herzrhythmusstörungen, Panikattacken, Angstzustände, Schwindel, Hitzewallungen, Übelkeit ein! Habe darauf hin die Tabletten abgesetzt und mich informiert, was eine Schilddrüse wirklich...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Einnahme habe ich noch nichts gemerkt, aber dann stellten sich innere Unruhe, Herz flimmern, Herzrhythmusstörungen, Panikattacken, Angstzustände, Schwindel, Hitzewallungen, Übelkeit ein! Habe darauf hin die Tabletten abgesetzt und mich informiert, was eine Schilddrüse wirklich braucht! Ich nehme jetzt Magnesium, Aminosäuren, Selen, Jod, B Komplex und es ist viel besser! Die Schilddrüse hat sich erholt und arbeitet ganz normal! Pharma nein danke!

Eingetragen am  als Datensatz 102476
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenfunktionsstörung

Extrem husten Blasenschwäche Fusspilz Hautunreinheiten Magenprobleme Nachdem ich die 125 mgTabletten abgesetzt habe hat alles nach 2 aufgehört habe meinem Arzt mehrmals gesagt das ich sie nicht vertrage

L-Thyroxin bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenfunktionsstörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrem husten
Blasenschwäche
Fusspilz
Hautunreinheiten
Magenprobleme
Nachdem ich die 125 mgTabletten abgesetzt habe hat alles nach 2 aufgehört habe meinem Arzt mehrmals gesagt das ich sie nicht vertrage

Eingetragen am  als Datensatz 102454
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenkrebs

Nehme L Thyrox seit 12Jahren meine TSH Werte schwanken immer enorm, damals wog ich 75kg jetzt hab ich ein Kampfgewicht von 96kg.Laut meinem Arzt kann eine Zunahme nicht vom L Thyrox sein.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenkrebs12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme L Thyrox seit 12Jahren meine TSH Werte schwanken immer enorm, damals wog ich 75kg jetzt hab ich ein Kampfgewicht von 96kg.Laut meinem Arzt kann eine Zunahme nicht vom L Thyrox sein.

Eingetragen am  als Datensatz 102275
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Bei 50mg keine Veränderung der Symptome. Weiterhin Müdigkeit und schlappheit. Nach Steigerung auf 75mg rapide Gewichtszunahme (8kilo in 2 Wochen), wassereinlagerungen, Kopfschmerzen und Heißhunger auf süßes/salziges. Unglaublich starke Lipödemschmerzen in den Beinen.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei 50mg keine Veränderung der Symptome. Weiterhin Müdigkeit und schlappheit. Nach Steigerung auf 75mg rapide Gewichtszunahme (8kilo in 2 Wochen), wassereinlagerungen, Kopfschmerzen und Heißhunger auf süßes/salziges. Unglaublich starke Lipödemschmerzen in den Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 102041
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

- Herzrasen aus dem nichts von einem Puls von über 100 (mit 19 Jahren) - Periode kommt nicht - sehr langer Zyklus

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Herzrasen aus dem nichts von einem Puls von über 100 (mit 19 Jahren)
- Periode kommt nicht - sehr langer Zyklus

Eingetragen am  als Datensatz 101928
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Negativ: Starke Appetitsteigerung bereits bei geringer Dosis Gewichtszunahme mind. 5-6 Kg Positiv: Weniger Frieren Bessere Verdauung Neutral: Keine Stimmungsverbesserung Weiter Müdigkeit Fraglich: Negative Beeinflussung der Tiefe des Schlafs?

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Negativ:
Starke Appetitsteigerung bereits bei geringer Dosis
Gewichtszunahme mind. 5-6 Kg

Positiv:
Weniger Frieren
Bessere Verdauung

Neutral:
Keine Stimmungsverbesserung
Weiter Müdigkeit
Fraglich: Negative Beeinflussung der Tiefe des Schlafs?

Eingetragen am  als Datensatz 101868
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Am ersten Tag kurzes Herzrasen und nur kurze Kopfschmerzen Mittlerweile veränderter Stuhlgang eine Mischung zwischen Durchfall und festem Stuhl

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag kurzes Herzrasen und nur kurze Kopfschmerzen

Mittlerweile veränderter Stuhlgang eine Mischung zwischen Durchfall und festem Stuhl

Eingetragen am  als Datensatz 101676
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für TSH Wert zu hoch

Habe dieses Medikament auf Anraten meines Hausarztes genommen, da mein TSH-Wert selbst nach Jod-Zufuhr noch zu hoch war (knapp über 4). Ich war immer ein bisschen abgeschlagen und müde und er meinte, ich hätte eine Schilddrüsenunterfunktion (wie meine Großmutter). Also nahm ich zuerst eine...

L-Thyroxin bei TSH Wert zu hoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinTSH Wert zu hoch7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament auf Anraten meines Hausarztes genommen, da mein TSH-Wert selbst nach Jod-Zufuhr noch zu hoch war (knapp über 4). Ich war immer ein bisschen abgeschlagen und müde und er meinte, ich hätte eine Schilddrüsenunterfunktion (wie meine Großmutter).

Also nahm ich zuerst eine Woche lang 25er L Thyroxin von Henning und steigerte dann auf die 50er. Da begann alles, was ich so zuvor noch in keinster Weise von mir kannte. Über den Tag verteilt (meist Abends) Nervosität, schwitzige Hände, Todesängste, Panikattacken, Aggressionen, Stimmungsschwankungen (Weinerlichkeit und Emotionalität) die keinen Grund hatten. Ich war so oft traurig, obwohl ich das zuvor noch nie in meinem Leben derart war. Es fühlte sich an als würden mich die Angst und Panik regelrecht "anspringen", ich konnte während dieser Phasen keine klaren Gedanken mehr fassen. Außerdem legte sich wie eine Art Druckgefühl auf meine Brust und ich hatte das Gefühl, schlechter atmen zu können, dazu kam dann Herzrasen. Es war schlicht und ergreifend furchtbar! Ich hatte das Gefühl, verrückt zu werden.
Nach 1-2 Wochen der 50er Einahme legten sich die Probleme ein wenig, schlummerten dennoch in mir. Nach 4 Wochen begann dann alles von vorne (vermutlich war da die Dosis im Blut erreicht und schlicht und einfach zu hoch).
Ich wollte das Medikament auf keinen Fall weiter nehmen, wartete dann noch meine Blutabnahme beim Hausarzt ab (die ergab, dass die Werte jetzt passen und gesunken sind). Mein Hausarzt sagte ich solle das L Thyroxin unbedingt absetzen!

Sowas wie in diesen letzten Wochen will ich nie wieder in meinem Leben durchleben müssen!
Nach Absetzen (seit 2 Wochen) wird alles zunehmend viel besser.
Ich hab in diesem Forum von vielen Leidensgenossen gelesen. Ich kann euch nur raten, wenn es euch mental so schlecht mit diesem Medikament geht, und ihr denkt (wie in meinem Fall), dass ihr es nicht unbedingt braucht (z.B. bei leichter Unterfunktion, die nicht behandelt werden muss und die Schilddrüse auch nach Röntgen unauffällig ist) hört auf es zu nehmen! Ich habe mich gefühlt, als wäre ich ein anderer Mensch und das mit 21 Jahren. Redet mit eurem Hausarzt und setzt es ab, damit euer Leben wieder lebenswert werden kann!
Ich wünsche euch, dass es sich bei euch auch bessert.

Eingetragen am  als Datensatz 101395
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Scleim in Hals und Nase

Haar Ausfall Schleim Nase Hals Herzrasen Kopfschmerz Gewichtszunahme Unruhig Schlafen

L-Thyroxin bei Scleim in Hals und Nase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinScleim in Hals und Nase-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haar Ausfall Schleim Nase Hals Herzrasen Kopfschmerz Gewichtszunahme Unruhig Schlafen

Eingetragen am  als Datensatz 101233
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Akne links und rechts vom Kinn. Periorale Dermatitis um den Mund.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Akne links und rechts vom Kinn. Periorale Dermatitis um den Mund.

Eingetragen am  als Datensatz 101160
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Kreislaufstörungen Unruhe Kribbeln Herzstolper

Ich leide sehr unter Schluddrüsenhormon-Präperaten! Egal was ich nehme ich hab massive Kreislaufprobleme - ich kann nicht mehr und das Leben macht so keine Freude....

L-Thyroxin bei Kreislaufstörungen Unruhe Kribbeln Herzstolper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinKreislaufstörungen Unruhe Kribbeln Herzstolper1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide sehr unter Schluddrüsenhormon-Präperaten! Egal was ich nehme ich hab massive Kreislaufprobleme - ich kann nicht mehr und das Leben macht so keine Freude....

Eingetragen am  als Datensatz 100999
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Also ich bin erst 16. jahre alt und es hat sich vor knapp 2 monaten raus gestellt das ich eine schilddrüsen unterfunktion habe . mir ging’s richtig schlecht als wir noch nicht beim arzt waren und mir gesagt wurde das ich eine unterfunktion habe danach wurde ich an eine speziale praxis geschickt...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin erst 16. jahre alt und es hat sich vor knapp 2 monaten raus gestellt das ich eine schilddrüsen unterfunktion habe . mir ging’s richtig schlecht als wir noch nicht beim arzt waren und mir gesagt wurde das ich eine unterfunktion habe danach wurde ich an eine speziale praxis geschickt und die haben mir dann die medikamente verschrieben in der ersten woche war alles in ordnung und mein schwindel ist weg gegenangen doch jetzt in der 2. woche habe ich krasse nebenwirkungen wie zb extremes herz rasen, depressionen und atem probleme ich bin sehr unruhig und habe kaum schlaf . habe oft luft not war auch schon beim arzt aber er meinte nur er sieht keinen grund das abzusetzen

Eingetragen am  als Datensatz 100977
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Räuspern

Mein-11jähriger Enkel nimmt 50ml L=Thyroxin und nach 14 Tagen räuspert er ständig.

L-Thyroxin bei Räuspern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinRäuspern30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein-11jähriger Enkel nimmt 50ml L=Thyroxin und nach 14 Tagen räuspert er ständig.

Eingetragen am  als Datensatz 100787
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

- anfängliche Besserung der postoprativen Beschwerden wie Schwindel, Konzentrationsstörungen, Oberbauchschmerzen und Blutdruckschwankungen - auch nach einem Jahr Einnahme starke Abweichung der Symptome von Laborwerten (normal), Verweis Hausarzt und internist an vmtl belastende Lebenssituation...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- anfängliche Besserung der postoprativen Beschwerden wie Schwindel, Konzentrationsstörungen, Oberbauchschmerzen und Blutdruckschwankungen
- auch nach einem Jahr Einnahme starke Abweichung der Symptome von Laborwerten (normal), Verweis Hausarzt und internist an vmtl belastende Lebenssituation (Psyche)
- starke Gewichtszunahme
- plötzliche, nicht in den Griff zu bekommende Kreislaufabfälle
- täglich eiskalte, schmerzhafte Hände, Füße, Nase
- Verdauungsprobleme

stark eingeschränktes Wohlbefinden und Lebensfreude

Eingetragen am  als Datensatz 100490
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Hashimoto, dann Op, dann MB

Ich nehme L-Thyroxin seit 13 Jahren. Erst Hashimoto nach der ersten Schwangerschaft. dann SD raus, wegen einem großen Knoten, der Atem- und Schluckbeswerden verursachte. Wurde zunächst mit L-Thyroxin 75 behandelt, in der zweiten Schwangerschaft auf 125, ohne Probleme. Danach spielten meine...

L-Thyroxin bei Hashimoto, dann Op, dann MB

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto, dann Op, dann MB13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme L-Thyroxin seit 13 Jahren. Erst Hashimoto nach der ersten Schwangerschaft. dann SD raus, wegen einem großen Knoten, der Atem- und Schluckbeswerden verursachte. Wurde zunächst mit L-Thyroxin 75 behandelt, in der zweiten Schwangerschaft auf 125, ohne Probleme. Danach spielten meine Blutwerte verrückt, bin von 100 auf 75 auf 50. Blutwerte super, aber mir gings richtig schlecht totale Unterfunktion inklusive hormonbedingte Depressionen und 20 kg zugelegt in 6 Monaten. Mein damaliger Arzt sagte, dann kann er mit nicht weiter helfen, mein Blut sagt alles gut. Habe mir dann einen Experten gesucht. Diagnose, jetzt ist noch Morbus Basedow hinzugekommen und nach Feinschicht MRT, Hinanhangdrüse um 1/3 zu klein. Er meine Dosis langsame erhöht, habe bei ihm erst 2 Jahre L-Tyroxin 100 bekommen, jetzt seit 6 Jahren 125.Mir geht es eigentlich richtig gut, nur das ich weder zu- noch abnehme, egal ob ich richtig schlemme oder Diät halte und meine Periode nur noch sehr schwach ist oder zwischendurch ganz ausbleibt. Und das ich aktuell langsam wieder Anzeichen einer Unterfunktion entwickle.

Eingetragen am  als Datensatz 100486
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenknoten

Ich möchte heute auch mal meine Erfahrung berichten. Ich habe dieses Medikament ein halbes Jahr genommen. Am Anfang habe ich noch keine Nebenwirkungen bemerkt. Nach einiger Zeit bekam ich Haarausfall und trockene Haut. Habe aber noch keinen Zusammenhang gesehen. Nach ca. 3 Monaten bekam ich...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenknoten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte heute auch mal meine Erfahrung berichten.
Ich habe dieses Medikament ein halbes Jahr genommen.
Am Anfang habe ich noch keine Nebenwirkungen bemerkt.
Nach einiger Zeit bekam ich Haarausfall und trockene Haut.
Habe aber noch keinen Zusammenhang gesehen.
Nach ca. 3 Monaten bekam ich ab und an Herzrasen, Schwindel, Atemnot.
Dann wurde es immer häufiger, mein HA könnte nichts feststellen.
Irgendwann bekam ich Angststörungen.
Kaufte mir ein Buch darüber.
Konnte mich aber nicht wieder finden in den Beschreibungen.
Es wurde immer schlimmer so das ich versuchte eine Therapieplatz bei einem Therapeuten zu bekommen. Das ging natürlich nicht so schnell.
Ich verlor immer mehr die Freude am Leben.
Ich weiß nicht mehr wie ich darauf gekommen bin, aber habe mal hier die Erfahrungsberichte gelesen und mir gedacht, dass es der Grund sein könnte. Ich habe die Tabletten abgesetzt ohne Rücksprache mit meinem Doc.
Es dauerte genau eine Woche, dann ging es mir wieder richtig gut, wie vorher.
Fazit: nie mehr diese Tabletten!

Eingetragen am  als Datensatz 100432
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Ich Vertrage L-Thyrox sehr gut und habe kaum Probleme. Nur sollte man unbedingt seine Werte selbstständig überprüfen lassen. Ich habe die letzten Kontrollen etwas schleifen lassen und sehr starke Nebenwirkungen bemerkt. Unkomtrollierbare Müdigkeit (bis hin zum plötzlichen einschlafen egal wo man...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion19 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich Vertrage L-Thyrox sehr gut und habe kaum Probleme. Nur sollte man unbedingt seine Werte selbstständig überprüfen lassen. Ich habe die letzten Kontrollen etwas schleifen lassen und sehr starke Nebenwirkungen bemerkt. Unkomtrollierbare Müdigkeit (bis hin zum plötzlichen einschlafen egal wo man sich befindet), erstrecht in Verbindung zu bereits kleinsten mengen Alkohol. Dazu enorme Schlafprobleme und eine starke Trägheit und Kraftlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 100396
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schlafstörungen

Ich kann nie schlafen obwohl ich müde bin und bin deshalb bis Mitternacht immer wach und wenn ich mal wieder meinen Schlafrhythmus verbessern möchte muss ich einen ganzen Tag durchmachen da hat mir auch bisher nichts geholfen...da hat man schon mit 21 keine Lust auf nichts.

L-Thyroxin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nie schlafen obwohl ich müde bin und bin deshalb bis Mitternacht immer wach und wenn ich mal wieder meinen Schlafrhythmus verbessern möchte muss ich einen ganzen Tag durchmachen da hat mir auch bisher nichts geholfen...da hat man schon mit 21 keine Lust auf nichts.

Eingetragen am  als Datensatz 100336
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):158 Eingetragen durch
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit L-Thyroxin

L-Thyroxin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Trevilor, Amitriptylin, Ramipril, ASS, Paroxetin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von petronilla
petronil…
Benutzerbild von Bundchen
Bundchen
Benutzerbild von Christina-Renate
Christin…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 1000 Benutzer zu L-Thyroxin

Graphische Auswertung zu L-Thyroxin

Graph: Altersverteilung bei L-Thyroxin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei L-Thyroxin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von L-Thyroxin
[]