Herzrhythmusstörungen

Wir haben 493 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen.

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg7089
Durchschnittliches Alter in Jahren4856
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6227,23

Die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Salbutamol (47/154)
30%
Trental (22/74)
29%
Foster-Spray (21/72)
29%
Wick MediNait (22/99)
22%
Euthyrox (29/166)
17%
Symbicort (31/202)
15%
Avalox (59/407)
14%
Clarithromycin (48/369)
13%
Prednisolon (62/517)
11%
L-Thyroxin (54/497)
10%
Ciprofloxacin (43/588)
7%
Cotrim (24/340)
7%
Mirena (97/1402)
6%
ARCOXIA (26/388)
6%
Doxepin (20/341)
5%
Valette (23/433)
5%
Tramadol (22/416)
5%
Tavanic (22/419)
5%
Opipramol (28/537)
5%
Seroquel (34/807)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 525 Medikamente mit Herzrhythmusstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Salbutamol

 

Schwindel, Herzrasen, Zittern der Hände, Unruhe, Brustschmerzen bei Salbutamol für Asthma, Atemnot

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte...

Salbutamol bei Asthma, Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma, Atemnot100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte dieser die Urasche nicht feststellen. Das es an der Einnahme an Salbutamol liegt wurde nicht in Erwägung gezogen.

In meinem Fall habe ich Salbutamol wegen meines Asthmas verschrieben bekommen. Das schlimme an den Nebenwirkungen ist, das sich ein Teufelskreis aufbaut. Durch die nächtliche Unruhe kommt man nicht richtig in den Tiefschlaf, was zur Ursache hatte das sich Atembeschwerden einstellten, aus diesem Grund geht der Griff wieder zum Inhalator. Wird der Inhalator dann noch über den Tag genutzt besteht die Gefahr einer Überdosierung: was Herzschmerzen, Hand- und Augenzittern zur Ursache hat.

Meine Empfehlung ist auf einen anderen Wirkstoff umzusteigen und die Einnahme von Salbutamol, schleunigst, einzustellen. Ich habe angefangen meine Ernährung (fettarmes Essen) und den Alkoholgenuss stark umgegestellt. Was zur folge hatte das meine Asthmaanfälle sicher sehr stark reduziert haben. Von Ursprünglich 1-2 Anfällen pro Tag, über einen Zeitraum von fast 8 Monaten, habe ich nun vielleicht gerade mal 1 Asthmaanfall pro Monaten. In diesem Fall versuche ich aufs erste auf den Inhalator zu verzichten und mich aus der momentanen Situation zu lösen! Soll folgendes Bedeuten:

Bsp.:
Esse ich gerade höre ich auf und gehe raus oder Trink was.
Bin ich auf Arbeit mach ich eine kurze Pause und versuche an etwas anderes zu denken.
Schau ich gerad TV, Hör ich auf und lese ein Buch oder geh mit meine er Hündin Gassi oder einmal Spazieren.

Wichtig zu wissen ist das man alles unter Ruhe betreibt. Versuchen keine Panik zu bekommen und den Körper und Kopf vom Asthmaanfall abzulenken. Ich vergleiche manchmal den Asthmaanfall mit einem Schluckauf - sobald man den Schluckaufreiz durch einen anderen Reiz (wie Niesen, Wasser trinken, erschrecken) ablenkt - verschwindet der Achluckauf. Die selbe Erfahrung habe ich mit dem Asthmaanfall gemacht. All das muss man üben und trainieren, ein Erfolg stellt sich nicht sofort ein. Anfangs ist es auch nicht zu Empfehlen den Inhalator nicht mehr an Mann zu haben. Da Atemnot für den Menschen (vorallem aber für Asthmatiker) einer der schlimmsten Situationen und Reize ist, sollte man seinen Ergeiz den Inhalator nicht mehr nutzen zu wollen unter Kontrolle behalten.

Eingetragen am  als Datensatz 52067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Bluthochdruck, Schwindel bei Salbutamol für Bronchitis (akut)

Herzrasen, erhöhter Blutdruck, Schwindel

Salbutamol bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolBronchitis (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, erhöhter Blutdruck, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 77597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Salbutamol

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Trental

 

Herzrasen, Schweißausbrüche bei Trental für Hörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit

Herzrasen, Sinustachykardie, Schweißausbrüche

Trental bei Hörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalHörminderung, kombinierte Schwerhörigkeit10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Sinustachykardie, Schweißausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 4369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe, Angstzustände, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwächegefühl bei Trental für Hörsturz

Trental wurde mir (+ Kortison) nach einem Hörsturz verschrieben. Ob es gewirkt hat, kann ich noch nicht beurteilen, da die abschließenden Untersuchungen noch ausstehen. Leichter Tinnitus und Druck auf den Ohren - auch auf dem nicht betroffenen - sind nach 7 Tagen immer noch da. Die Nebenwirkungen...

Trental bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalHörsturz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trental wurde mir (+ Kortison) nach einem Hörsturz verschrieben. Ob es gewirkt hat, kann ich noch nicht beurteilen, da die abschließenden Untersuchungen noch ausstehen. Leichter Tinnitus und Druck auf den Ohren - auch auf dem nicht betroffenen - sind nach 7 Tagen immer noch da. Die Nebenwirkungen kann ich nur als furchtbar beschreiben. Totale Schlaflosigkeit, Herzrasen, Unruhe, Angst, Übelkeit, Durchfall, Unverträglichkeit fast aller Speisen, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwäche. Mein Arzt hatte mir zu rascher Wiederaufnahme sportlicher Aktivitäten geraten, aber unter Tentral ist das völlig unmöglich, man ist nur noch denkunfähig und krank. Ich habe nur durchgehalten, weil ich beruflich auf den Wiedergewinn meines Gehörs angewiesen bin. Kann mir nicht denken, dass jemand durch diese Nebenwirkrungen "gesünder" wird und die nach einem Hörsturz angesagte innere Ruhe findet.

Eingetragen am  als Datensatz 65579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trental

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Foster-Spray

 

Herzrasen, Zittern, Benommenheit, Hustenreiz bei Foster für Asthma, Bronchitis (akut)

Die ersten Tage hatte ich Herzrasen, war zittrig, konnte kaum schlafen und hatte das Gefühl ich wäre auf Drogen, ich musste stark husten, von 60 Sek Luftanhalten war nicht die Rede. Ich erkundigte mich ob das am Foster liegen könnte (sollte morgens und abends je 2 Hübe nehmen). Mein Arzt meinte...

Foster bei Asthma, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FosterAsthma, Bronchitis (akut)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Tage hatte ich Herzrasen, war zittrig, konnte kaum schlafen und hatte das Gefühl ich wäre auf Drogen, ich musste stark husten, von 60 Sek Luftanhalten war nicht die Rede. Ich erkundigte mich ob das am Foster liegen könnte (sollte morgens und abends je 2 Hübe nehmen). Mein Arzt meinte "nein nur bei Überdosierung dafür brauchen Sie schon 10 Hübe". Ich bekam Capval als Hustenblocker. Ich googelte Erfahrungsberichte, das ging vielen genauso, andere nannten das "meine Drogis", aber das ist nur am Anfang so. Die Gefäßerweiternde Wirkung, so las ich, fördere den Herzschlag, das wiederum bedinge die Nervosität, was andere wohl auch aggressiv machen würde. Generell gibt es bei mir bei Daueranwendung keine Nebenwirkungen mehr, aber sobald ich mal ne Zeit nichts nehme und dann wieder neu mit Foster anfange, fangen auch die Anfangsbeschwerden neu an..

Eingetragen am  als Datensatz 55395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclometason, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zittern, Herzrasen bei Foster-Spray für Bronchitis

Da mein Husten nunmehr knapp 3 Monate anhält und sich zu einem Asthma entwickelt hatte, bekam ich das Spray zur Inhalation verschrieben. Mir wurde empfohlen, das Spray 1-0-1 zu verwenden mit jeweils 2 Sprühstößen. Allerdings habe ich je nach Einnahme nach ca. 10 Minuten heftiges Herzrasen...

Foster-Spray bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foster-SprayBronchitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da mein Husten nunmehr knapp 3 Monate anhält und sich zu einem Asthma entwickelt hatte, bekam ich das Spray zur Inhalation verschrieben.
Mir wurde empfohlen, das Spray 1-0-1 zu verwenden mit jeweils 2 Sprühstößen. Allerdings habe ich je nach Einnahme nach ca. 10 Minuten heftiges Herzrasen gehabt und meine Hände zitterten so stark, dass mir z.B. Schreiben kaum mehr möglich war.
Ich habe die Sprühstöße dann verringert auf je einen Stoß und seit dem geht es etwas besser. Das Herzrasen ist nicht mehr so heftig, allerdings sollte ich dennoch koffeinhaltige Getränke unbedingt meiden!

Eingetragen am  als Datensatz 80194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclometason, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Foster-Spray

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Wick MediNait

 

Herzrasen, Atemnot, Übelkeit, Magenkrämpfe bei Wick MediNait für Schmerzen, Husten, Schnupfen

Ich habe Wick medinait aufgrund meiner Erkältung gestern Abend eingenommen. Als ich nach etwa einer Stunde im Bett lag, konnte ich nach kurzer Zeit einschlafen. Dies hielt aber nur bis 3.00 Uhr nachts, dann haben mich die Nebenwirkungen geweckt: Herzrasen, Atemnot, Übelkeit, Magenschmerzen bzw....

Wick MediNait bei Schmerzen, Husten, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Wick MediNaitSchmerzen, Husten, Schnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Wick medinait aufgrund meiner Erkältung gestern Abend eingenommen.
Als ich nach etwa einer Stunde im Bett lag, konnte ich nach kurzer Zeit einschlafen. Dies hielt aber nur bis 3.00 Uhr nachts, dann haben mich die Nebenwirkungen geweckt: Herzrasen, Atemnot, Übelkeit, Magenschmerzen bzw. starke Krämpfe, die kaum aushaltbar waren. Dies alles hielt mich auch für die restliche Nacht wach: 3 1/2 Stunden Qual!
Ich empfehle das Medikament auf gar keinen Fall weiter! Meiner Meinung nach dürfte es auch nicht verkauft werden, da die Nebenwirkungen wirklich extrem sind und ich auch kurz davor war, den Notarzt zu rufen, da ich Panik bekam.
Bis JETZT - knapp 24 Stunden später - halten die Nebenwirkung: Herzbeschwerden und Magenkrämpfe an.
Bloß nicht kaufen!

Eingetragen am  als Datensatz 30656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxylamin, Ephedrin, Dextromethorphan, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Herzrasen, Bauchschmerzen, trockener Rachen bei Wick MediNait für Husten, Kopfschmerzen, Fieber, Schnupfen

Einmal genommen, nie wieder!! Anfangs hat mein Bauch richtig gebrannt, danach kam die Übelkeit, Herzrasen, trockener Rachen, ganzer Körper wurde richtig warm. Hab die ganze Nacht nicht geschlafen war topfit. Am nächsten Tag gings mir noch schlechter als davor.

Wick MediNait bei Husten, Kopfschmerzen, Fieber, Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Wick MediNaitHusten, Kopfschmerzen, Fieber, Schnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einmal genommen, nie wieder!!
Anfangs hat mein Bauch richtig gebrannt, danach kam die Übelkeit, Herzrasen, trockener Rachen, ganzer Körper wurde richtig warm. Hab die ganze Nacht nicht geschlafen war topfit. Am nächsten Tag gings mir noch schlechter als davor.

Eingetragen am  als Datensatz 82376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxylamin, Ephedrin, Dextromethorphan, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Apotheker
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Wick MediNait

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Euthyrox

 

Herzrasen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Verstopfung, Haarausfall, Müdigkeit bei Euthyrox für Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis

Nachts schnelles Herzklopfen, Einschlafstörungen und häufiges nächtliches Aufwachen, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Verstopfung, Haarschuppen, Haarausfall, Müdigkeit, Unlust - das alles auch nach Änderung der Dosis, sowohl Erhöhung der Dosis als auch bei Verminderung der Dosis. Wechsel des...

Euthyrox bei Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsenunterfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachts schnelles Herzklopfen, Einschlafstörungen und häufiges nächtliches Aufwachen, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Verstopfung, Haarschuppen, Haarausfall, Müdigkeit, Unlust - das alles auch nach Änderung der Dosis, sowohl Erhöhung der Dosis als auch bei Verminderung der Dosis. Wechsel des Medikaments - jetzt L-Thyroxin Henning.

Eingetragen am  als Datensatz 6474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafprobleme, Nervosität, Herzrhythmusstörungen bei Euthyrox für Herzrhythmusstörungen

Hatte vorher L-Thyroxin womit ich gut klar gekommen bin und nun Euthyrox. Seitdem habe ich andauernd Herzrythmusstörungen, werde nervös und kann nicht einschlafen. Werde die Tage zum Arzt müssen, denn so macht es keinen Spaß mehr!

Euthyrox bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxHerzrhythmusstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte vorher L-Thyroxin womit ich gut klar gekommen bin und nun Euthyrox. Seitdem habe ich andauernd Herzrythmusstörungen, werde nervös und kann nicht einschlafen. Werde die Tage zum Arzt müssen, denn so macht es keinen Spaß mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 82793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Euthyrox

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Symbicort

 

Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Herzschmerzen bei Symbicort für Allergisches Asthma

In den ersten Monaten keinerlei Nebenwirkungen. Im Gegenteil. Von heute auf morgen konnte ich auf die diversen Sprays in jeder Tasche, Tag und Nacht griffbereit, verzichten. Nacht wieder ungestörter Schlaf möglich. Nach fast einem Jahr der (fast ununterbrochenen Einnahme, zuletzt 1x...

Symbicort bei Allergisches Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortAllergisches Asthma360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Monaten keinerlei Nebenwirkungen. Im Gegenteil. Von heute auf morgen konnte ich auf die diversen Sprays in jeder Tasche, Tag und Nacht griffbereit, verzichten. Nacht wieder ungestörter Schlaf möglich.
Nach fast einem Jahr der (fast ununterbrochenen Einnahme, zuletzt 1x täglich)jetzt extreme Herzbeschwerden, Herzrasen, Herzrhytmusstörungen, gelegentlich reißender bzw.stechender Schmerz im Herz, schon auch mal Ausstrahlung leichter Schmerzen in den linken Arm.
Zunächst verneint der Hausarzt die Herzbeschwerden als mögliche Nebenwirkung des Medikaments.
Gelegentlich der hier viel zitierte und kaum weg zu bekommende Frosch im Hals.
Habe Symbicort jetzt ca 1 Woche abgesetzt, Herzbeschwerden dauern jedoch noch an.

Eingetragen am  als Datensatz 11835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Herzrasen, Zittern der Hände, Panikattacke, Beklemmung im Brustbereich bei Symbicort für Asthma

Bei einer Behandlung von 2x2 Hübe war noch alles gut, bis auf starke Müdigkeit fast 24Std am Tag. Ab 3x traten dann etliche andere Nebenwirkungen auf, so dass ich das Medikament gewechselt habe.

Symbicort bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortAsthma8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einer Behandlung von 2x2 Hübe war noch alles gut, bis auf starke Müdigkeit fast 24Std am Tag. Ab 3x traten dann etliche andere Nebenwirkungen auf, so dass ich das Medikament gewechselt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 80063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Symbicort

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Avalox

 

Mundtrockenheit, Unruhe, Orientierungsstörungen, Panikattacken, Müdigkeit, Herzrasen, Alpträume, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Depressionen bei Avalox für Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2...

Avalox bei Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 10596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Panikattacken bei Avalox für Sinusitis

Nach der Einnahme Übelkeit, Kreislaufprobleme, 2-3 Stunden später Schwindel und Herzrasen, ähnlich einer Panikattacke

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme Übelkeit, Kreislaufprobleme, 2-3 Stunden später Schwindel und Herzrasen, ähnlich einer Panikattacke

Eingetragen am  als Datensatz 78951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Clarithromycin

 

Müdigkeit, Magenkrämpfe, Sodbrennen, Geschmacksveränderung, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen bei Clarithromycin für Helicobacter-pylori-Gastritis, Borreliose

Gleichzeitige Einnahme von 3x täglich Amoxi und 2x täglich Clari wegen Helicobacter pylori und einer fieberhaften, chronischen Borrelien-Infektion. Anfangs war ich absolut begeistert, da schon am zweiten Tag meine seit Monaten erhöhte Temperatur um ein Grad sank. Speziell nach Einnahme der...

Clarithromycin bei Helicobacter-pylori-Gastritis, Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter-pylori-Gastritis, Borreliose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gleichzeitige Einnahme von 3x täglich Amoxi und 2x täglich Clari wegen Helicobacter pylori und einer fieberhaften, chronischen Borrelien-Infektion.

Anfangs war ich absolut begeistert, da schon am zweiten Tag meine seit Monaten erhöhte Temperatur um ein Grad sank.
Speziell nach Einnahme der Amoxi packte mich ab dem 2.-3. Tag aber jedes Mal die extremste Müdigkeit, die ich jemals erlebt hatte, sodass ich nach jeder Tablette mehrere Stunden schlief, also insgesamt den Großteil des Tages.
Zusätzlich schlug es mir etwas auf den Magen, leichte Magenkrämpfe, Sodbrennen, Mundbrennen nahmen während der Einnahme immer stärker zu, wobei ich nicht sagen kann ob das durch Amoxi, Clari oder beides verursacht wurde. Diese Beschwerden ließen sich jedoch vermidnern, wenn ich wie empfohlen vor der Einnahme ausreichend viel gegessen habe.
Außerdem hatte ich noch einen störenden metallischen Geschmack im Mund und seltsamerweise schmeckte alles scharf, sogar Wasser.

Ab ca. dem 4. Einnahmetag bekam ich immer stärkeres Herzrasen und später auch Herzrhythmusstörungen, weshalb die Behandlung schließlich abgebrochen werden musste. Diese "Herzaussetzer" dauern auch heute, 5 Wochen nach der Einnahme noch an.

Trotzdem finde ich die Medikamente empfehlenswert, da sie viel besser verträglich sind als diese Eintragungen hier vermuten lassen und wenn ich Sätze lese wie "ich würde das nicht noch einmal freiwillig nehmen", kann ich nur den Kopf schütteln. Manchmal sind Antibiotika eben die einzig wirksame Therapie und ein paar Tage lang Nebenwirkungen sind besser als die Alternative, überhaupt nicht gesund zu werden!

Man sollte nicht vergessen, dass hier überdurchschnittlich viele Leute bewerten, die mit dem Medikament unzufrieden waren. Und speziell beim Einsatz von Antibiotika gegen Krankheiten wie Borreliose sind viele Beschwerden keine Nebenwirkungen, sondern Herxheimer-Reaktionen.

Eingetragen am  als Datensatz 17432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Schlaflosigkeit, komischer Geschmack im Mund bei Clarithromycin für Seitenstrangangina

Was ist das nur für Dreckszeug! Wenn man sich die Einträge hier so durchliest, muss man sich ja wirklich fragen, ob einem hier geholfen oder ob man "vergiftet" werden soll. Ich nehme das Mittel jetzt den dritten Tag und schreibe diesen Eintrag, da ich einfach nicht schlafen kann. Liege unruhig im...

Clarithromycin bei Seitenstrangangina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSeitenstrangangina3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Was ist das nur für Dreckszeug! Wenn man sich die Einträge hier so durchliest, muss man sich ja wirklich fragen, ob einem hier geholfen oder ob man "vergiftet" werden soll. Ich nehme das Mittel jetzt den dritten Tag und schreibe diesen Eintrag, da ich einfach nicht schlafen kann. Liege unruhig im Bett, meine Gedanken Kreisen überall umher, ich habe leichte Schmerzen in der linken Brust sowie im linken Arm. Los ging es bereits am ersten Tag der Einnahme mit den Nebenwirkungen: Ich lag im Bett und hatte stärkere Schmerzen in der linken Brust sowie ein Taubheitsgefühl im linken Arm. Den metallischen Geschmack im Mund, den sensiblen Geschmacks-/hörsinn kann ich ebenfalls bestätigen. Zum Glüch blieb mir eine Panikattacke bisher erspart!

Eingetragen am  als Datensatz 81197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Prednisolon

 

Wassereinlagerungen, Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gereiztheit, Herzrasen, Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden bei Prednisolon für Schwellungen, Starke Gelenkschmerzen

Anfangs kam ich eig sehr gut mit dem Medikament klar, die Schmerzen besserten sich ebenfalls relativ schnell. Allerdings begann dann nach einer gewissen Zeit sich das Mondgesicht zu entwickeln (sehe aus wie ein Hamster),der Wasserbauch ganz zu schweigen, Gewichtszunahme von 6kg, starke...

Prednisolon bei Schwellungen, Starke Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchwellungen, Starke Gelenkschmerzen40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs kam ich eig sehr gut mit dem Medikament klar, die Schmerzen besserten sich ebenfalls relativ schnell.
Allerdings begann dann nach einer gewissen Zeit sich das Mondgesicht zu entwickeln (sehe aus wie ein Hamster),der Wasserbauch ganz zu schweigen, Gewichtszunahme von 6kg, starke Müdigkeit,nicht belastbar, reizbar, mir ging es im allgemeinen eher schlechter als besser..die Nebenwirkungen hauen einen echt weg.
tägl.20mg, schleiche aktuell aus, bin froh wenn der scheiß weg ist..
nie wieder Prendnisolon.........
Herzrasen(ruhepuls teils 136) und Bluthochdruck, Kreislaufprobleme ganz zu schweigen.
(bin 16, unglaublich)..

Eingetragen am  als Datensatz 76311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, depressive Verstimmung, Herzrhythmusstörungen, Angstanfälle, Bluthochdruck bei Prednisolon für Tinnitus

Depressionen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, heiße backen, immer wieder zu heiß oder zu kalt, wackelige Knie, Stimmungsschwankungen, Ängste, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck. Ich sollte es für 4 Tage nehmen, meiner Meinung nach hat es nichts gebracht ...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, heiße backen, immer wieder zu heiß oder zu kalt, wackelige Knie, Stimmungsschwankungen, Ängste, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck. Ich sollte es für 4 Tage nehmen, meiner Meinung nach hat es nichts gebracht ...

Eingetragen am  als Datensatz 82751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei L-Thyroxin

 

Blähungen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Zittern, Gliederschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Schwitzen, Herzrasen, Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen, Abgeschlagenheit bei L-Thyroxin für Schilddrüsenentfernung, Schilddrüsenkrebs, Nebenschildrüsenentfernung

Starke Gewichtszunahme(15Kg),Haarausfall,zittern, Glieder-u.Nackenschmerzen ,permanenter Durchfall, Magenschmerzen,Sodbrennen,Übelkeit, schwitzen, Herzrasen,Durchschlafschwierigkeiten(werde Nachts wach,weil ich das Gefühl habe mein Blut kochtin den Adern),Angszustände, Unruhe,ständig müde,aber...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenentfernung, Schilddrüsenkrebs, Nebenschildrüsenentfernung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenentfernung, Schilddrüsenkrebs, Nebenschildrüsenentfernung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Gewichtszunahme(15Kg),Haarausfall,zittern, Glieder-u.Nackenschmerzen
,permanenter Durchfall, Magenschmerzen,Sodbrennen,Übelkeit, schwitzen, Herzrasen,Durchschlafschwierigkeiten(werde Nachts wach,weil ich das Gefühl habe mein Blut kochtin den Adern),Angszustände, Unruhe,ständig müde,aber denoch aufgedreht,lustlos,schwach,kann nicht abschalten,sehstörungen,Depressionen,schwehre Beine,Schwindelgefühl, Wadenkrämpfe,Blähungen,sogar wenn ich nur ein trockenes Brötchen esse, es wird als Reizdarm abgetan. Man traut sich kaum, all dies einem Arzt zu sagen, die tun ein dann als Hypochonder ab, oder man bekommt nur ein hilfloses Achselzucken zu sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 15623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Unruhe, Panikgefühl, trockene Augen, Bluthochdruck bei L-Thyroxin für unterfunktion

Hallo, nach feststellen einer Unterfunktion wurde mir LThyroxin 50 verordnet. Weitere begleitende Diagnose war leichter Bluthochdruck, trockene Augen, Unruhe. Nach 3 Monaten Einnahme mit diversen Nebenwirkungen ( Herzrasen, Unruhe, Panikgefühle bei den Attacken ) wurde eine Untersuchung beim...

L-Thyroxin bei unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nach feststellen einer Unterfunktion wurde mir LThyroxin 50 verordnet. Weitere begleitende Diagnose war leichter Bluthochdruck, trockene Augen, Unruhe.
Nach 3 Monaten Einnahme mit diversen Nebenwirkungen ( Herzrasen, Unruhe, Panikgefühle bei den Attacken ) wurde eine Untersuchung beim Internisten durchgeführt.
Alles soweit altersgerecht mit 55 ok aber gegen Herzrasen und Blutdruck wurden mir weitere Medikamente verschrieben, Blutdrucksenker, Betablocker.
2 Wochen nach Einnahme dieser Kombination ging es mit noch schlimmeren Auswirkungen weiter sogar 2x fuhr der Notarzt vor. EKG und sonst wurde nichts festgestellt.
Der Hausarzt meinte dann erstmal alles weglassen und dann einzeln die Medikamentenwirkung testen.
Nach weglassen aller Medikamente ging es mir deutlich besser.
Im Grunde war Ursache nur die festgestellte leichte Unterfunktion. Jeder alternde Mensch hat Hormonschwankungen teils sogar Umstellungen die behandelt werden können.
Nur schaut heutzutage kein Arzt mehr auf den anderen, die Zeit fehlt und wenige hören wirklich zu und reagieren darauf.
Man muss Glück haben einen guten Arzt zu finden und hört auf euren Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 82159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Ciprofloxacin

 

Zittern, Unterbauchschmerzen, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Gelenkschwellung, Appetitlosigkeit, Angstzustände, Herzrasen, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Hautrötungen bei Ciprofloxacin für Wegen Gallenop

Anfang März musste ich wegen bevorstehender Gallenop und erhöhten Leukos Cipro und Metronidazol nehmen. Seit her ist nichts mehr wie es war. Zuerst dachte ich, ich hätte Borreliose. Seit der Zeit renne ich von Arzt zu Arzt und meine Blutwerte wie Lymphozyten, Granulaz und igG sind derart...

Ciprofloxacin bei Wegen Gallenop

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinWegen Gallenop7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfang März musste ich wegen bevorstehender Gallenop und erhöhten Leukos Cipro und Metronidazol nehmen. Seit her ist nichts mehr wie es war. Zuerst dachte ich, ich hätte Borreliose. Seit der Zeit renne ich von Arzt zu Arzt und meine Blutwerte wie Lymphozyten, Granulaz und igG sind derart schlecht. Ich recherchierte Monate im Internet was ich haben könnte. Es fing am selben Tag der Medikamenteneinahme an, mit zittern des Körpers, Leistenschmerzen, Unterbauchschmerzen und Unwohlsein. Ich habe die Medikamente in der Vorbesprechstunde wegen Gallenop mitbekommen, man versteht ohne Beipackzettel. Ich bin verdammt nochmal nicht darauf gekommen, das es von dem Medikament kommen könnte. Da ich wegen Leistenschmerzen und Rippenbogenschmerzen ja Tage vorher beim Arzt war. Tage danach kamen Lendenwirbelschmerzen, Hüftschmerzen hinzu. MRT Arthrose. Zwei Wochen später taten mir die Knie weh und das linke wurde dick. Nachts bekam ich Krampfanfälle in den Oberschenkel, seither sind meine Schenkel beim reinfassen wie taub. Die Knie taten Wochen weh und sind bis heute um das Kniegelenk dick angeschwollen, wie wenn Flüssigkeit drinnen wäre. Orthopäde meinte das käme von den Pomuskeln. Ich hatte Laufschwierigkeiten, war geschwächt, hatte Appetitverlust, Angstzustände, Herzrasen, mein Körper verkrampft sich öfters in der Nacht, ich hatte Bauchbrennen, musste manchmal in einer halben Stunde fünf mal auf die Toilette, mein Körper brennte an verschiedenen Stellen, mir wurde ständig ganz kalt, habe seither Rötungen auf dem Brustkorb, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Rötungen und geplatzte Äderchen im Gesicht. Darmprobleme und seither Trockener Mund und Nase, meine Augen fühlen sich an, wie wenn hintendran eine Creme wäre (sorry schwer zu beschreiben)und ich merkte Sehschwierigkeiten, es sticht am ganzen Körper mal da, mal da. Ich hatte sogar mal zwei Wochen ständig blaue Flecken auf der Innenseite des Schenkels. Meine Sehne sind verkürzt und Schmerzen manchmal, ich hatte sogar Probleme die Schuhe zu zu machen, meine Knochen schmerzten wenn ich Gymnastik auf dem Boden machte. Ich rannte von Arzt zu Arzt. HNO, zwei Orthopäden, zwei verschiedene Innere Ärzte, war zweimal in der Notfallambulanz, Neurologen und und und.
Zu guter letzt gehen mir jetzt die Haare aus und meine Zähne tun weh, das Zahnfleisch zieht sich zurück und ist beim reinfassen wie taub. Meine Innenbacken sind seit 3 Wochen geschwollen. Mein Leben ist ruiniert. Ob das jetzt alles nur von dem Medikament kommt, mhhhh keine Ahnung. Aber wenn man den Bericht liest http://www.cbgnetwork.org/4888.html dann weiß ich ja woran ich bin. Ich bin einfach nur traurig.

Eingetragen am  als Datensatz 57262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Juckreiz, Herzrasen, Schwellungen im Gesicht, Panikzustände bei Ciprofloxacin für Nebenhodenentzündung

Juckreiz angefangen in den Handinnenflächen, danach jucken und kribbeln am ganzen Körper bis hin zu Herzrasen, Schwellung des Gesichtes, Panik...Notfallambulanz mit stationärem Aufenthalt und Kortisongabe. Nie wieder dieses Medikament

Ciprofloxacin bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinNebenhodenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Juckreiz angefangen in den Handinnenflächen, danach jucken und kribbeln am ganzen Körper bis hin zu Herzrasen, Schwellung des Gesichtes, Panik...Notfallambulanz mit stationärem Aufenthalt und Kortisongabe.
Nie wieder dieses Medikament

Eingetragen am  als Datensatz 82917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Cotrim

 

Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Herzrasen, Zittern der Hände, Nervosität bei Cotrim forte für Müdigkeit, Schwindel, herzrasen, Zittern, Nervosität, Mundtrockenheit

Ich nehme nun bereits zum zweiten mal Cotrim forte aufgrund ständig wiederkehrender Harnwegsinfektionen. Auch nun beim zweiten mal habe ich starke Nebenwirkungen schon nach nur 1 Tag Anwendung. Es fängt an mit Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit. Nach ca. 3 Stunden kommen...

Cotrim forte bei Müdigkeit, Schwindel, herzrasen, Zittern, Nervosität, Mundtrockenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forteMüdigkeit, Schwindel, herzrasen, Zittern, Nervosität, Mundtrockenheit6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun bereits zum zweiten mal Cotrim forte aufgrund ständig wiederkehrender Harnwegsinfektionen. Auch nun beim zweiten mal habe ich starke Nebenwirkungen schon nach nur 1 Tag Anwendung. Es fängt an mit Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit. Nach ca. 3 Stunden kommen Schweißausbrüche, Herzrasen, Zittern in den Händen und Nervosität hinzu. Alles in allem sehr unangenehm. Die Beschwerden sind so wie auch beim letzten mal nach 2 Tagen Anwendung verschwunden, somit hilft das Mittel also recht gut... Nur die Nebenwirkungen sind bei mir wie gesagt sehr unangenehm.

Eingetragen am  als Datensatz 21078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautausschlag, Herzrasen, hoher Blutdruck, Kopfschmerzen bei Cotrim für Bakterielle Infektion

Ich bekam Herzrasen, einen hohen Blutdruck,Kopfschmerzen und einen starken Hautausschlag.

Cotrim bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBakterielle Infektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Herzrasen, einen hohen Blutdruck,Kopfschmerzen und einen starken Hautausschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 80967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cotrim

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Mirena

 

Herzrasen, Angstzustände, Panikattacken, Verdauungsbeschwerden, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Brustempfindlichkeit, Libidoverlust, Schwindel, Hitzewallungen, Gebärmutterentzündung bei Mirena für Empfängnisverhütung

So Mädels, nachdem ich jetzt endlich gemerkt habe, dass die HS für meine Beschwerden verantwortlich sein können, möchte ich gerne hier meine Erfahrungen mit Mirena schildern: Ich habe mir 2007 die erste Mirena legen lassen und 2012 die zweite. Das Einsetzen war eher wenig schmerzhaft und gut...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So Mädels, nachdem ich jetzt endlich gemerkt habe, dass die HS für meine Beschwerden verantwortlich sein können, möchte ich gerne hier meine Erfahrungen mit Mirena schildern:
Ich habe mir 2007 die erste Mirena legen lassen und 2012 die zweite.
Das Einsetzen war eher wenig schmerzhaft und gut zu ertragen.
Nun habe ich mich über die Jahre schleichend verändert! Ich bin freudlos, aggressiv, habe Stimmungsschwankungen, leide unter Angstzuständen und Panikattacken, Herzrasen, Verdauungsprobleme, Schwindel, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, meine Brüste sind dermaßen empfindlich, dass man sie kaum anpassen kann und die Lust auf Sex ist gänzlich verschwunden!
Ich hätte niemals die Mirena damit in Verbindung gebracht, aber dann bekam ich starke Unterleibsschmerzen und dauernde Blutungen. Mein Gyn befand sich derzeit gerade im Urlaub, weswegen ich mir nicht gleich einen Termin holen konnte. Nach ner Zeit wurde es auch weniger und ich dachte mir: Ok, dann ist ja wieder alles gut! Dann fing es aber wieder an und ich habe mal bei Google eingegeben: Blutungen trotz Mirena! Da bin ich dann auf die verschiedenen Foren gestossen und muss sagen: ICH WAR ENTSETZT!!! Es war als kämen die Berichte der Frauen von mir selbst! Ich konnte mich praktisch bei allen beschriebenen Nebenwirkungen einreihen! Ich konnte es gar nicht glauben und bin dann zum Gyn. Diagnose: Gebärmutterentzündung!...im Grunde fehlte dieses noch, um die Liste der Nebenwirkungen komplett zu machen!
Ich sagte ihm, dass ich befürchte, das die Mirena dafür verantwortlich ist. Er meinte das er das nicht glauben würde, auch nicht die anderen Beschwerden. Ich sagte ihm, dasss es egal ist ob er es glaubt! Ich glaube es und das ist viel wichtiger! Ich konnte mir die Mirena auf Grund der starken Entzündung an diesem Tag nicht ziehen lassen. Hatte mir dafür einen neuen Termin geben lassen. Leider konnte ich diesen auf Grund von Schwindel- und Panikattacken (im Grunde kurios!!! Kann die Ursache nicht beheben, weil die Beschwerden es nicht zulassen) nicht einhalten und habe nun für heute den Termin zum Ziehen.
Ich würde nie wieder jemanden zu der Mirena raten! Ich hätte mir nie träumen lassen, dass sie möglicherweise der Übeltäter meiner Probleme sein könnte! Ich dachte schon, ich wäre absolut Psycho und muss zur Therapie :-(
Ich dachte ernsthaft daran mich in psychiatrische Behandlung zu begeben, um wieder "normal" am Leben teilhaben zu können. Ich hoffe...und glaube....das meine Beschwerden mit dem Ziehen der HS verschwinden werden!
Also, an alle, die sich vielleicht mit dem Gedanken tragen, eine HS einsetzen zu lassen!
Finger weg! Jede anderen Verhütungsmethode ist besser!!
Vg, Nicole

Eingetragen am  als Datensatz 64254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Schwindel - Benommenheit, Schmierblutungen, Depression, Unterleibschmerzen, Herzrasen, Panikattacke bei Mirena für Zyklusstörung

Hallo liebe Leidensgenossen, ich habe die Mirena auf Empfehlung eines FA nun 3,5 Jahre. Zunächst lief alles ganz super. Ich hatte keine Blutungen und keine Nebenwirkungen oä. Nach 2 Jahren haben die Nebenwirkungen begonnen. Von starken, unaushaltbaren Migräneanfällen, bishin zu Schwindel,...

Mirena bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaZyklusstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Leidensgenossen,

ich habe die Mirena auf Empfehlung eines FA nun 3,5 Jahre. Zunächst lief alles ganz super. Ich hatte keine Blutungen und keine Nebenwirkungen oä. Nach 2 Jahren haben die Nebenwirkungen begonnen. Von starken, unaushaltbaren Migräneanfällen, bishin zu Schwindel, Benommenheit, Depression ist mittlerweile alles dabei. Am allerschlimmsten sind die Pickel auf dem GESAMTEN Körper. Ich hatte immer sehr, sehr reine Haut und nie mit solchen Problemen zu kämpfen. Heute traue ich mich ohne Make-Up nicht mehr aus dem Haus. Ich habe jeden Monat mindestens 10 Tage Schmierblutungen gefolgt von starken Unterleibschmerzen. Meine Brüste sind geschwollen und tun höllisch weh. Ich hatte im September so starkes Herzrasen, dass ich infolge einer Panikattacke ins Kh gefahren worden bin. Es ist die Hölle. In einer Woche habe ich den Termin zum Ziehen meiner Mirena und bin heilfroh drum!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 82072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei ARCOXIA

 

Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schilddrüsenvergrößerung, Depressionen, Herzrasen bei Arcoxia für Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte....

Arcoxia bei Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkschmerzen, Knochenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte. Ich befragte daraufhin meine Ärtzin, die meinte, dass dieser Druck durch das Medikament verursacht wird. Wir reduzierten die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag und dass auch nicht jeden Tag. Der Druck verschwand nach ca. 3 Wochen. Duch ARCOXIA habe ich Bluthochdruck bekommen (hatte vorher niedrigen Blutdruck), Unruhegefühl, die Gesichtsfarbe ist mehr rötlich, Schilddrüsenvergrößerung, depressive Grundstimmung. Herzrasen und Steifigkeit am ganzen Körper. Ich nehme das Medikamtent seit 14 Tagen nicht mehr, aber die Nebenwirkungen sind noch vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 7562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Ohrensausen bei Arcoxia für Sinusitis

Das Medikament hat bei mir sehr starke Nebenwirkungen ausgelöst, wie Herzrasen und Ohrensausen. Ich habe es in Absprache mit dem Arzt abgesetzt!

Arcoxia bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSinusitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat bei mir sehr starke Nebenwirkungen ausgelöst, wie Herzrasen und Ohrensausen. Ich habe es in Absprache mit dem Arzt abgesetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 75973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Doxepin

 

Kreislaufstörungen, Herzrasen, Zittern, Sehstörungen, Verstopfung, Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang, Haarausfall, Schwitzen, Unruhe bei Doxepin für Angststörungen, Major Depression

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie...

Doxepin bei Angststörungen, Major Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Major Depression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim
Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen
in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie
Überhang der dämpfenden Wirkung noch am nächsten Morgen waren Nebenwirkungen die auch nach der Eindosierung geblieben sind.
Cipralex(20 mg) relativ gut verträglich, aber auch an der Gewichtszunahme schuld.
Weiterhin trat verstärktes Schwitzen und Haarausfall auf.
Lamotrigin (200mg)vertrage ich ebenfalls gut, hatte beim Aufdosieren jedoch eine ziemliche
innere Unruhe verursacht. Diese ist dann aber komplett verschwunden.
Zusammenfassend sind durch diese Medikamentenkombination meine Depression und auch die Symptome meiner Angsterkrankung fast völlig weg, seit ca. 6 Monaten reduziere ich jetzt das Doxepin, was bei mir nur in ganz kleinen Schritten möglich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 8864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Suizidgedanken, Bluthochdruck, Herzrasen, Zittern, Übelkeit bei Doxepin für Depression

Nebenwirkungen keine bis auf 36 Stunden Schlafattacken Suizid-Gedanken Bluthochdruck 170/105 Herzrasen Puls von 100 Zittern Übelkeit Niedergeschlagenheit

Doxepin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen keine bis auf
36 Stunden Schlafattacken
Suizid-Gedanken
Bluthochdruck 170/105
Herzrasen
Puls von 100
Zittern
Übelkeit
Niedergeschlagenheit

Eingetragen am  als Datensatz 68719
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxepin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Valette

 

Bluthochdruck, Herzrasen, Panikattacken, Depression bei Valette für Müdigkeit, Akne, Hirsutismus

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich...

Valette bei Müdigkeit, Akne, Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMüdigkeit, Akne, Hirsutismus4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor einigen Jahren die Pillen Valette angefangen einzunehmen, aufgrund meines schrecklichen Hautbildes mit Akne und fettigen Haaren und ich hatte sehr stark ausgeprägte Körperbehaarung sowie war ich dauernd total müde und träge und kam nicht aus dem Knick. Für diese Symptome bekam ich also die Valette verschrieben. Meine Haut war nach 3 Monaten wunderbar und ich sah plötzlich ganz toll aus. Dafür schleichten sich aber leider anfänglich leichte Verstimmungen bei mir ein, die später in einer ganz schrecklichen Depression mit Selbstmordgedanken endete. Ich wusste nicht mehr wer ich bin und ich war nur noch ein Häufchen Elend. Wochenlang habe ich mich damit grausam rumgeschlagen und konnte mir aus Unerfahrenheit nie vorstellen, dass es von der Pille kam. So war es aber, denn dahvor war ich immer ein fröhlicher Mensch und kannte solche schlimmen Gefühle gar nicht. Ich habe die Valette dann später abgesetzt. Meine Symptome lasse ich nun über sanftere aber genauso effektive Mittel behandeln, nämlich mit Kräutern. Z. B. Pfefferminztee, Süßholz (Lakritz) und Rotkleekapseln wirken antiandrogen und unterbinden auch das Zuviel an TEstosteron. Ich habe mich in Behandlung bei einer Heilpraktiker für Gynäkologie begeben. Entsprechend der Ausprägung und Grad des Testosteronlevels wird (kann) verschieden hoch dosiert. Auch da kann man nur probieren, welches Kraut seine beste Wirkung zeigt und welches Naturheilmittel man am besten verträgt. Deshalb einen Heilpraktiker aufsuchen und weg mit diesen Chemie-Gemischen an Pillen, die die Industrie vertreibt.

Eingetragen am  als Datensatz 63783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderung, Herzrasen bei Valette für Verhütung

Ich habe die Valette jetzt seit 13 Jahren genommen, zum Schluss auch oft ohne Pause. In den letzten zwei Jahren verschlechterte sich mein Gesundheitszustand schleichend. Zu guter letzt litt ich unter Augenlidekzemen bis hin zu roten Flecken im Gesicht und hatte das Gefühl nahezu gegen alles...

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette jetzt seit 13 Jahren genommen, zum Schluss auch oft ohne Pause. In den letzten zwei Jahren verschlechterte sich mein Gesundheitszustand schleichend. Zu guter letzt litt ich unter Augenlidekzemen bis hin zu roten Flecken im Gesicht und hatte das Gefühl nahezu gegen alles allergische Symptome zu entwickeln. Zum Schluss reagierte ich sogar auf den Drucker im Büro. Zudem hatte ich seit längerem Herzrasen, ein Druckgefühl auf der Brust und das Gefühl einen Klos im Hals zu haben. Es schien mehr und mehr zu werden. Nach Hautarzt, Kardiologe und Schilddrüsenuntersuchung bin ich auf Anraten meiner Hausärztin zu einer TCM Ärztin gewechselt. Sie riet mir es zumindest mit dem Absetzen der Pille zu versuchen, erst wat ich skeptisch, aber jetzt bin ich mehr als überzeugt davon, dass die Pille einiges dazu beigetragen hat. Nach nun knapp 4 Wochen ohne hat sich vieles gebessert. Schade, dass mir kein Arzt vorher dazu geraten hat. Es liegen zwei sehr beschwerliche Jahre hinter mir! Jetzt kämpfe ich noch mit Haarausfall und juckender Kopfhaut, ich hoffe, es pendelt sich bald ein.

Eingetragen am  als Datensatz 75527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Tramadol

 

Herzrasen, Benommenheit, Atemnot, Zittern, Schwächeanfall bei Tramadol für starke Kopfschmerzen

Herzrasen (7 Stunden lang), Benommenheit, Schwächeanfall, Atemnot, Zittern

Tramadol bei starke Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadolstarke Kopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen (7 Stunden lang), Benommenheit, Schwächeanfall, Atemnot, Zittern

Eingetragen am  als Datensatz 465
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Herzrasen, Erbrechen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit bei Tramadol 150 für Hws + Lws Syndrom

Schwindel, Herzrasen, Erbrechen, Müdigkeit. Matt,habe 2 # vor 24 Std. genommen. Bin immerm noch KO

Tramadol 150 bei Hws + Lws Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol 150Hws + Lws Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Herzrasen, Erbrechen, Müdigkeit. Matt,habe 2 # vor 24 Std. genommen. Bin immerm noch KO

Eingetragen am  als Datensatz 62886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Tavanic

 

Schwächegefühl, Schlafstörungen, Herzrasen, Panikanfälle, Unruhe, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Empfindungsstörungen bei Tavanic für Bronchitis, blaseninfekt

Von Schwäche bis Nervenirritationen, Schlafstörungen, Herzjagen, Panik, Unruhe, Müdigkeit, bis Gliederschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit, Schlaftörungen ..... habe ich noch wenig Besserung der Beschwerden verspürt und habe heute die 5. Tablette genommen. Das nenne ich "Teufel" mit...

Tavanic bei Bronchitis, blaseninfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis, blaseninfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Schwäche bis Nervenirritationen, Schlafstörungen, Herzjagen, Panik, Unruhe, Müdigkeit, bis Gliederschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit, Schlaftörungen .....

habe ich noch wenig Besserung der Beschwerden verspürt und habe heute die 5. Tablette genommen.

Das nenne ich "Teufel" mit Beelzebub austreiben

Eingetragen am  als Datensatz 19519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, hoher Blutdruck, Herzrasen bei Tavanic für Herzrasen und hoher Pulsschlag

Es war mir bereits am 1. Tag schwindlig und am 2.Tag hatte ich einen hohen Butdruck und Herzrasen

Tavanic bei Herzrasen und hoher Pulsschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHerzrasen und hoher Pulsschlag2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war mir bereits am 1. Tag schwindlig und am 2.Tag hatte ich einen hohen Butdruck und Herzrasen

Eingetragen am  als Datensatz 78412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):65
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Opipramol

 

Schwindel, Herzrasen, Mundtrockenheit, Schleimhauttrockenheit, Sehstörungen, Durst, Traumveränderungen, Schwitzen bei Opipramol für Depressionen, Panikattacken, Angststörung

der einstieg war nicht einfach und mit herzrasen schwindel und weiteren panikattaken verbunden. der arzt gab mir auf eigenen wunsch eine spritze imap. es folgten dann die üblichen nebenwirkungen wie mundtrockenheit, trockenheit der schleimhäute, sehstörungen,großer durst, seltsame träume und...

Opipramol bei Depressionen, Panikattacken, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolDepressionen, Panikattacken, Angststörung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

der einstieg war nicht einfach und mit herzrasen schwindel und weiteren panikattaken verbunden. der arzt gab mir auf eigenen wunsch eine spritze imap. es folgten dann die üblichen nebenwirkungen wie mundtrockenheit, trockenheit der schleimhäute, sehstörungen,großer durst, seltsame träume und schwitzen. trotzdem habe ich das medikament weiter eingenommen und sehr bald eine deutliche besserung festgestellt. im vorfeld hatte ich schon andere medikamente wie trevilor, euplix usw. verordnet bekommen. mittlerweilen nehme ich am abend nur noch 25mg opipramol und komme ganz gut zurecht. mein ziel war es eigentlich weg vom medikament zu kommen. auch wenn es mir mal nicht so gut geht (tinnitus) kombiniere ich das opipramol mit pflanzlichen präparaten und der linden-methode. so komme ich sehr gut über die runden und mache mich nicht abhängig. eine psychische abhängigkeit kommt bei jedem medikament in dieser richtung zustande weil man schon meint es geht ohne diese tabletten nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 2674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Todesangst, niedriger Blutdruck bei Opipramol für Panik, Angst, Hypochonder

Ich habe Tavor 1,0 schon einmal vor Jahren wegen seelischer Belastung bzw. Panikattacken bekommen und auch einige Wochen 2-3 x wöchentlich genommen. Ich hatte erstmals gute Erfahrungen da es sehr schnell wirkt und alle Angst vertreibt und auch müde macht, bzw. schlafen lässt ohne Gegrübele. Ich...

Opipramol bei Panik, Angst, Hypochonder

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolPanik, Angst, Hypochonder3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tavor 1,0 schon einmal vor Jahren wegen seelischer Belastung bzw. Panikattacken bekommen und auch einige Wochen 2-3 x wöchentlich genommen. Ich hatte erstmals gute Erfahrungen da es sehr schnell wirkt und alle Angst vertreibt und auch müde macht, bzw. schlafen lässt ohne Gegrübele. Ich hatte danach keine Entzugserscheinungen und auch schnell abgesetzt. Aber nun habe ich es seit September 2017 täglich genommen zwischen 1,0 , 0,5 und ,0,25 mg da die Attacken wieder kamen durch einen BS-Vorfall und täglichen starken Schmerzen rutschte ich in die Angstsituation wieder hinein. Auch ein familiärer Schicksalsschlag kam hinzu. Ich bin starker Hypochonder und habe mir täglich neue Erkrankungen eingebildet vor allem ohne Tavor. Jedenfalls wollte ich langsam das Tavor absetzen da viele Nebenwirkungen dauerhaft eintraten und ich es allein schaffen möchte mit meiner Familie und Gesprächstherapie. ich halte nichts von Tabletten ( ein Geschäft der Pharmaindustrie mit vielen Nebenwirkungen die andere Erkrankungen hervorrufen ) auf Dauer- ich muss aber sagen nur kurzzeitig und nicht täglich angewendet ist dieses Medikament perfekt. - ersetzt natürlich keine Gesprächstherapie... Jedenfalls durch die tägliche Einnahme wurde ich abhängig und es hat 3 Anläufe gedauert mit Verminderung des Medikamentes auf 2 Wochen lang konsequent nur 1/4 also 0,25 mg täglich bis ich komplett absetzen konnte. Der Entzug ist schrecklich und ich hatte einen kleinen Rückschlag währenddessen. Mit einem starken Willen schafft man es, auch muss man wissen diese Extrem Angstsituationen dauern bis 1-2 Stunden an danach wird es leichter. Ich habe auch 3-4 Nächte komplett nicht geschlafen wegen Herzrasen oder Angstzuständen aber heute ist Tag 7 ohne Tavor und ich fühle mich gut, besser als zuvor. Ich würde es als sehr kurze Hilfe empfehlen in Notsituationen oder schlimmen Nachrichten mit starken Schlafstörungen, aber niemals als Medikation über 3-4 Wochen hinaus und wie gesagt niemals täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 82569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Opipramol

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Seroquel

 

Gewichtszunahme, Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Haarwuchs, Herzrasen, Unfruchtbarkeit bei Seroquel für Psychose, schizophrenie

seroquel hat leider viele unerwünschte nebenwirkungen. zum einen gewichtszunahme. eine halbe stunde nach einnahme gefühl von besoffenheit. man kann nicht mehr richtig laufen oder sprechen, man braucht sehr viel schlaf. es ist zu vergleichen mit einem rausch . das medikament greift sehr die...

Seroquel bei Psychose, schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelPsychose, schizophrenie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seroquel hat leider viele unerwünschte nebenwirkungen.
zum einen gewichtszunahme.
eine halbe stunde nach einnahme gefühl von besoffenheit. man kann nicht mehr richtig laufen oder sprechen, man braucht sehr viel schlaf. es ist zu vergleichen mit einem rausch .
das medikament greift sehr die leber an, daher muss sie stehts untersucht werden. leider ist eine leberzirose damit auch zu erzielen.
seroquel macht abhämgig und bereits nach einer fehlenden einnahme kommt es bei mir zu entzugserscheinungen.seroquel richtet sogar hormonellen schaden an, haarwuchs im gesicht, auf dem bauch und auf den brüsten hab ich auch bekommen.
ich rate von diesem medikament absolut ab , hätte ich vorher gewusst was das alles anstellt hätte ich es nicht genommen. mein körper ist so zusagen durch das medikament verpfuscht.
ACHTUNG: das medikament ist nicht langzeit erforscht !!!!

ich füge noch hinzu das man vom seroquel nach einnahme auch herzrasen bekommen kann. und mittlerweile nach 3 jahren einnahme wurde fest gestellt das ich nun keine kinder mehr bekommen kann. die ärzte sind sich allerdings nicht im klaren ob es nach absetzen wieder funktionieren könnte.

Eingetragen am  als Datensatz 114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Panikattacken, Herzrasen, Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme bei Seroquel für Depression

Ich nehme seit 2jahren dieses Medi kombiniert mit Escetralopram und habe versucht es abzusetzen kann nur sagen die Hölle ich habe extreme Entzugserscheinungen in Form von Panikattacken Herz rasen Übelkeit bis hin zum erschöpften einschlafen ...habe aufgegeben und wieder hoch dosiert bin fix und...

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 2jahren dieses Medi kombiniert mit Escetralopram und habe versucht es abzusetzen kann nur sagen die Hölle ich habe extreme Entzugserscheinungen in Form von Panikattacken Herz rasen Übelkeit bis hin zum erschöpften einschlafen ...habe aufgegeben und wieder hoch dosiert bin fix und fertig habe 20kg in 2 Monaten zugenommen Gelenkschmerzen usw das Medi hat mit nur zeitweise geholfen und mittlerweile null aber kriege es nicht abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 79840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Sertralin

 

Durchfall, Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, Nervosität, Absetzerscheinungen bei Sertralin für Depression, ADS, generalisierte Angststörung, Asperger-Syndrom

Trotz niedriger Dosierung mit 50mg / Tag (morgens) als Einstiegsdosis, hatte ich in den ersten Wochen starke Nebenwirkungen. Ich war 2 Wochen lang zu nichts zu gebrauchen. Da sich der Körper lt. Aussage des Arztes mit der Zeit daran gewöhnt und bei vielen die Nebenwirkungen nach einer Weile...

Sertralin bei Depression, ADS, generalisierte Angststörung, Asperger-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, ADS, generalisierte Angststörung, Asperger-Syndrom4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trotz niedriger Dosierung mit 50mg / Tag (morgens) als Einstiegsdosis, hatte ich in den ersten Wochen starke Nebenwirkungen. Ich war 2 Wochen lang zu nichts zu gebrauchen. Da sich der Körper lt. Aussage des Arztes mit der Zeit daran gewöhnt und bei vielen die Nebenwirkungen nach einer Weile verschwinden, blieb ich erstmal dabei. Die Nebenwirkungen besserten sich auch tatsächlich ab der 3. Woche.

Nach 4-5 Wochen Einnahme machte sich dann auch die Wirkung bemerkbar. Ich war zwei Wochen lang richtig euphorisch, was sich danach aber immer weiter abschwächte. Trotz zweifacher Dosiserhöhung auf 100mg und später 150mg täglich, war eine Besserung der Stimmung kaum noch spürbar. Da die antidepressive Wirkung so schnell wieder nachließ und die Nebenwirkungen weiterhin gravierend waren, setzte ich das Medikament nach 4 Monaten wieder ab. Darauf folgten noch zwei Wochen SSRI-Absetzsyndrom, von häufigen "Brainzaps", Tics und Zittern bis fieberartigen Zuständen war alles dabei.

Lediglich die Angststörung war durch Sertralin über die Dauer der Einnahme verbessert, was für mich aber in keinem Verhältnis zu den massiven Nebenwirkungen stand.

Eingetragen am  als Datensatz 61337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zittern, Erbrechen, Herzrasen, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit bei Sertralin für Depression

Ich habe das jetzt 2 tage genommen und muss sagen, dass ich bis jetzt nicht mehr als Nebenwirkungen hatte...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das jetzt 2 tage genommen und muss sagen, dass ich bis jetzt nicht mehr als Nebenwirkungen hatte...

Eingetragen am  als Datensatz 70551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei NuvaRing

 

Migräne, Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Müdigkeit, Schmierblutungen, Beinschmerzen bei NuvaRing für Empfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung

Ich habe jetzt ca. 1 Jahr mit dem Nuvaring verhütet, vorherkeine hormonelle Verhütung benutzt Ich bin 37 Jahre alt. Der Nuvaring hat den Vorteil, daß man nur 2 Mal im Monat an die Verhütung denken muß und die Abbgruchsblutung kam bei mir fast auf die Stunde genau und der Preis für die 3...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt ca. 1 Jahr mit dem Nuvaring verhütet, vorherkeine hormonelle Verhütung benutzt
Ich bin 37 Jahre alt. Der Nuvaring hat den Vorteil, daß man nur 2 Mal im Monat an die Verhütung denken muß und die Abbgruchsblutung kam bei mir fast auf die Stunde genau und der Preis für die 3 Monatspackung ist fair. Soviel zum Vorteil.
Allerdings habe ich auch einige Nachteile feststellen können. Ich habe immer 2-3 Tage vor der Regelblutung eine Migräne, mal mit mal ohne Aura-früher NIE Migräne. Seit Nuvaring leide ich unter extremen Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen und seit neuestem auch Herzrasen, Müdigkeit, Schmierblutungen(früher NIE)und Beinschmerzen.Ich habe am Samstag den neuen Nuvaring eingesetzt und wollte diesen Zyklus noch abwarten, habe ihn aber gestern Abend( Montag) entfernt und werde jetzt wohl auf eine hormonfreie Verhütung umsteigen, da das Allgemeinbefinden sich im letzten Jahr schleichend verschlechtert hat und es mittlerweile für mich in keiner Relation steht 3-5 Tage Migräne zu ertragen um zu verhüten...
Heute morgen(erst 12 Stunden ohne Nuvaring) bin ich das erste Mal ohne geschwollene, schmerzende Gelenke aufgewacht und habe auch weniger Blähungen.Ich hoffe, dass sich das Allgemeinbefinden schnell bessert und ich rate vom Ring ab,wenn man Nebenwirkungen an sich festgestellt hat.
Man liest ja in den Foren von vielen dieser Nebenwirkungen, die aber meistens heruntergespielt werden.
Auch ich habe sie ignoriert und/ oder nicht bemerkt, weil der Prozess schleichend ist.
Nimmt man aber nach einem Jahr die SUmmer der Veränderungen von Körper und Psyche zusammen, gibt es( für mich) nur eine Lösung: Raus mit dem Ring!
Ich für meinen Teil möchte meinen Körper nichtmehr mit Hormonen zumüllen und mein Freund ist auch einverstanden.

Eine Verhütung sollte nicht den Spaß am Leben verhüten, sondern eine ungewollte Schwangerschaft...Allerdings hat man ja mit Migräne, Schmerzen und Übelkeit auch keine Lust auf Sex;)

Eingetragen am  als Datensatz 32283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

fettige Haare, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Herzrasen, Benommenheit, Angstgefühl, Zittern der Hände, Unruhe bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Auch ich habe den Nuvaring 7 Monate angewendet. Habe nach 4 Jahren Belara zum Ring gewechselt, da ich von der Pille unter anderem Pigmentflecken bekam. Im ersten Monat war alles ok, im zweiten Monat waren meine Haare ständig fettig. Dachte mir aber nichts dabei weil sich ja mein Körper erst...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich habe den Nuvaring 7 Monate angewendet. Habe nach 4 Jahren Belara zum Ring gewechselt, da ich von der Pille unter anderem Pigmentflecken bekam.
Im ersten Monat war alles ok, im zweiten Monat waren meine Haare ständig fettig. Dachte mir aber nichts dabei weil sich ja mein Körper erst umstellen muss. Dann im dritten Monat ging es plötzlich los das ich über Nacht, von ein auf den anderen Tag einen Ausschlag vom Feinsten bekam. Angefangen bei der Brust bis runter zum Bauch. Der gesamte Oberkörper war betroffen. Es juckte allerdings überhaupt nicht. Ich ging darauf hin zum Arzt und hatte auch gleich den Nuvaring im Sinn, doch mein Hausarzt stritt dies ab und verschrieb mir ein Allergiemedikament das ich allerdings nicht nahm!
Eine Woche später war der Ausschlag vorbei.
Welche Nebenwirkungen mir erst jetzt nach absetzen des Rings bewusst wurden: oft Kopfschmerzen, Verspannungen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unruhe, Konzentrationsschwäche, habe auch manchmal keinen Satz zusammen gebracht weil mir einfach die Wörter nicht einfielen, starke Sehstörungen, Herzstolpern, Nervosität, Nacken und Schulterschmerzen. Extreme Wassereinlagerungen an den Beinen, Beinschmerzen.
So nun im sechsten Einnahmemonat ging es richtig zur Sache. Ich hatte einen Termin im Nagelstudio und war total entspannt. Urplötzlich aus heiterem Himmel wurde mir innerlich warm, es stieg vom Bauch aus hoch in meinen Oberkörper, mir wurde schwarz vor Augen und mein Herz raste wie verrückt. Dieser Zustand dauerte eine halbe Stunde an. Als es dann langsam besser wurde und ich wieder zuhause ankam war ich den ganzen Tag über schwach und wie benommen. Die Benommenheit zog sich die ganze Woche hin. Ich lief rum wie in Watte gepackt und hatte das Gefühl das alles an mir vorbei flog. Das war eine Woche vor Ringentnahme. Am Freitag musste ich den Ring wegen der Pause entfernen. Gleich am Samstag überkam mich wieder eine kleine Attacke, Herzrasen und etwas Benommenheit. Ich schob alles auf Stress, da ich in der Arbeit ein neues Projekt hatte das sehr viel von mir abverlangt hatte. Na gut dachte ich, wird schon wieder.
Nichts da! Ein paar Tage später war ich morgens beim Arzt um mir Blut nehmen zu lassen da ich den Husten meiner letzten Erkältung nicht los wurde. Ich saß im Wartezimmmer mit den anderen Patienten und plötzlich ging alles wieder von vorne los. Starke Benommenheit und das Gefühl nicht richtig anwesend zu sein, dadurch auch Angst einfach umzukippen .Ich fuhr dennoch nach meinen Arztbesuch auf die Arbeit und während der Fahrt ging gar nichts mehr. Ich war so stark benommen, konnte nicht mehr weiterfahren. Mein Mann musste mich irgendwo in der Pampa holen und hat mich ins Krankenhaus gefahren. Dort angekommen haben sie über 4 Stunden Tests mit mir gemacht, alles wurde gescheckt, nichts war zu finden. Man vermutete einen Lagerungsschwindel der sich aber auch nicht bestätigte, auch Schilddrüsenwerte waren alle ok. Ich wurde stationär aufgenommen und am nächsten Tag ins MRT geschickt. Auch dieses war ohne Befund! Ich wurde wieder entlassen und alles nahm seinen Lauf. Zuhause angekommen ließ die Benommenheit jedoch kein Stück nach. Ein paar Tage später musste ich den Ring wieder einlegen. Gesagt getan. Es wurde minimal besser und wieder sehr schlimm. Es überkam ich und ich hatte das dringende Bedürfnis den Ring zu entfernen, einfach das er der Grund für meinen schlimmen Zustand war. Ich nahm ihn raus und es wurde zwei Tage besser-bis zur Abbruchblutung, ich hatte die zweite Periode in einem Monat. Mir ging es so schlecht! Ich hatte starke Unruhe, Angstzustände, Gedankenkreisen, kribbeln im Kiefer in den Händen und Beinen, frieren, nächtliches Schwitzen, Zittern, schwere Beine, Migräne, leichte Übelkeit, großen Durst ( 4 Liter am Tag )-ich musste ständig aufs Klo und hatte starke Blutungen! Die Angstzustände waren das schlimmste, man hat wirklich das Gefühl durchzudrehen. Ich könnte drei Wochen das Haus nicht verlassen.
Ich hatte das Gefühl das mein Körper eine Entgiftung, einen Entzug durchgemacht hat. Es war der blanke Horror! Heute bin ich die dritte Woche Ring-frei, es wird besser! Die Ängste, Unruhe und zittern der Hände hab ich noch leicht! Aber ich hoffe diese verschwinden auch noch. Bin auch unterstützend zur Osteopathie gegangen und habe dort Tropfen mit Vitaminen B6 und B12 bekommen, die ich weiterhin nehme.
Ich möchte allen Frauen und Mädchen warnen die hormonell verhüten, achtet auf euch und euren Körper. Wenn ihr bemerkt das irgendwas mit euch nicht stimmt dann hinterfragt die Verhütung! Das was mir und vielen anderen Frauen passiert ist wünsche ich absolut niemanden! Klar muss das nicht jeder Frau passieren wie es mir ergangen ist, aber es kann auch jahrelang alles gut gehen bis aus heiterem Himmel solche starken Nebenwirkungen auftreten. Und ich glaube auch keinem Arzt der mir weismachen will das der Nuvaring nur untenrum wirkt und ganz leicht dosiert ist, im Leben nicht!
Ich würde das meinem Körper und meiner Seele nie wieder antun und werde in Zukunft ohne Hormone verhüten! Diesen Ring werde ich keinesfalls weiterempfehlen!
Ich hoffe anderen Frauen mit meinem Bericht, der schlimmsten Zeit meines Lebens, weiterzuhelfen und Mut zu machen.

Eingetragen am  als Datensatz 79652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Ramipril

 

Schwindel, Herzrasen, Unruhe, Blutdruckschwankungen, Herzrhythmusstörungen bei Ramipril für Bluthochdruck

Zunehmende Kardiale Beschwerden mit geleg. leichtem Druckgefühl, Schwindel, Herzrasen, Unruhe. Verschlimmerung bei Belastung. Blutdrcukschwankungen. LZ-EKG, Herzecho, oB. EKG einmal leichte ST-Senkung. Vor 6 Tagen Herzstillstand/Kammerflimmern. Infolge verzögerte Reanimation schwerde cerebrale...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunehmende Kardiale Beschwerden mit geleg. leichtem Druckgefühl, Schwindel, Herzrasen, Unruhe. Verschlimmerung bei Belastung. Blutdrcukschwankungen. LZ-EKG, Herzecho, oB. EKG einmal leichte ST-Senkung.
Vor 6 Tagen Herzstillstand/Kammerflimmern. Infolge verzögerte Reanimation schwerde cerebrale Hypoxie mit zu erwartendem letalem Ausgang.

Eingetragen am  als Datensatz 4628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):165 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Angstzustände, Herzrasen, Herzstolpern, Unruhe, Schlafstörung, Durchfall bei Ramipril für Bluthochdruck

Ramilich 5mg 1-0-0 seit knapp einem halben Jahr. Hatte erst eine kleine Packung zum eingewöhnen. Schon nach 2 Tagen starke Angstzustände, Herzrasen, Herzstolpern, Unruhe, Schlafstörungen und Durchfall. In der Apotheke habe ich dann Ramipril eines anderen Herstellers bekommen. Die vollen 100...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramilich 5mg 1-0-0 seit knapp einem halben Jahr. Hatte erst eine kleine Packung zum eingewöhnen. Schon nach 2 Tagen starke Angstzustände, Herzrasen, Herzstolpern, Unruhe, Schlafstörungen und Durchfall.
In der Apotheke habe ich dann Ramipril eines anderen Herstellers bekommen. Die vollen 100 Tabletten ohne Nebenwirkungen.
Seit 4 Tagen nehme ich jetzt wieder Ramilich da die anderen nicht lieferbar waren und habe genau die selben Beschwerden wieder..

Eingetragen am  als Datensatz 82397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Trevilor

 

Gewichtszunahme, Herzrhythmusstörungen bei Trevilor 150mg für Angstgefühle, Atemnot, Schluckbeschwerden, Angstattacken

Ist im grossen und ganzen schon etwas besser geworden.Ich habe aber seid eine Woche starkes Herzrasen und Herzhüpfen und 5Kilo habe ich auch zugenommen,trotz dem ich kaum esse.Kann ich irgendwie nicht verstehen mit dem Gewicht wenn man doch wenig isst kann man doch nicht zunehmen oder???

Trevilor 150mg bei Angstgefühle, Atemnot, Schluckbeschwerden, Angstattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 150mgAngstgefühle, Atemnot, Schluckbeschwerden, Angstattacken5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ist im grossen und ganzen schon etwas besser geworden.Ich habe aber seid eine Woche starkes Herzrasen und Herzhüpfen und 5Kilo habe ich auch zugenommen,trotz dem ich kaum esse.Kann ich irgendwie nicht verstehen mit dem Gewicht wenn man doch wenig isst kann man doch nicht zunehmen oder???

Eingetragen am  als Datensatz 1736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrhythmusstörungen, Schwitzen, Atembeschwerden, Verspannungen bei Venlafaxin für Depression, Ängste

Ich nehme seit einem Jahr das venlafaxin, angefangen habe ich mit 75mg. Es wirkt sehr gut bei meiner Depression und sozialen Phobie. Nebenwirkungen waren die üblichen; Herzklopfen, Muskelverspannungen, Schwitzen, Herzrythmusstörungen und Atemprobleme, letztere 2 habe ich aber so gut wie gar nicht...

Venlafaxin bei Depression, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Ängste1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit einem Jahr das venlafaxin, angefangen habe ich mit 75mg. Es wirkt sehr gut bei meiner Depression und sozialen Phobie. Nebenwirkungen waren die üblichen; Herzklopfen, Muskelverspannungen, Schwitzen, Herzrythmusstörungen und Atemprobleme, letztere 2 habe ich aber so gut wie gar nicht mehr. Leider musste ich innerhalb eines Jahres die Dosis auf 150mg steigern, weil die Wirkung nach einer gewissen Zeit immer wieder nachgelassen hat. Habe auch mit 150mg das Gefühl, dass das Medikament nicht mehr richtig wirkt, bin nun seit 3 Monaten auf dieser Dosis, scheint mir leider der Gewöhnungseffekt zu sein, den ich schon bei Citalopram hatte :-(

Eingetragen am  als Datensatz 80584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Clinda-saar

 

Brechreiz, Übelkeit, Durchfall, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen bei Clinda-saar 600mg für Weisheitszahnschmerzen

Nach dem ich schreckliche Weisheitszahnschmerzen hatte, hatte ich von einem Zahnarzt Clinda-Saar 600mg verschrieben bekommen. Mit der Anweisung ich solle es unbedingt durchnehmen. Es hat sehr schnell angeschlagen und sie Schmerzen waren fast weg. Ich musste mich nur fast übergeben bei den...

Clinda-saar 600mg bei Weisheitszahnschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saar 600mgWeisheitszahnschmerzen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich schreckliche Weisheitszahnschmerzen hatte, hatte ich von einem Zahnarzt Clinda-Saar 600mg verschrieben bekommen. Mit der Anweisung ich solle es unbedingt durchnehmen. Es hat sehr schnell angeschlagen und sie Schmerzen waren fast weg. Ich musste mich nur fast übergeben bei den Einnahmen, da sie schrecklich bitter sind und es einen würgt. Ich sollte 3xtäglich 1 Tablette nehmen.
Nach den 2 Tage traten die ersten Übelkeitsgefühle auf, Schwindelgefühl, Durchfall und starkes Herzrasen. Nach dem 6 Tag habe ich es nicht mehr aiusgehalten und habe es auf eigne Verantwortung abgesetzt. Seitdem sind jetzt wieder 7 Tage vergangen und leide immer noch unter ständigen Herzrasen, Schwindelgefühl und Herz-Rhythmus Störungen.
War heut bei meinem Hausarzt gewesen und habe das geschildert, er hat mir PÜaracetamol verordnet, da ich jetzt zusätzlich noch eine schwere Grippe bekommen hab.
Ich kann wirklich nur von diesem Medikament abraten...es müsste verboten werden.

Eingetragen am  als Datensatz 28095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, Herzrasen, Blutung, Fieber (38 °C oder höher) bei Clinda-saar für infizierte Wunde

Nach Einnahme von 4 Tabletten hatte ich nachts Schlafstörungen und Herzrasen, morgens leichte gyn. Blutung (nach Wechseljahren) und kurzzeitig 38,9 Temperatur.

Clinda-saar bei infizierte Wunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarinfizierte Wunde5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von 4 Tabletten hatte ich nachts Schlafstörungen und Herzrasen, morgens leichte gyn. Blutung (nach Wechseljahren) und kurzzeitig 38,9 Temperatur.

Eingetragen am  als Datensatz 82263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Citalopram

 

Kraftlosigkeit, Schwindel, Herzrasen, Sehstörungen, Mundtrockenheit bei Citalopram für Depression, Parnikattacken, leichter Burn out

Ich nehme Citalophram 20 mg nun 1 Monat, die ersten Tage waren sehr krass. Mir gings schlecht, ich war kraftlos. Dauernt war mir schwindelig und ich hatte Herz rasen. Mein Kopf war sehr matschig und mein Blick war leicht verschwommen. Doch nach und nach legten sich die Nebenwirkungen, mein Kopf...

Citalopram bei Depression, Parnikattacken, leichter Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Parnikattacken, leichter Burn out1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalophram 20 mg nun 1 Monat, die ersten Tage waren sehr krass. Mir gings schlecht, ich war kraftlos. Dauernt war mir schwindelig und ich hatte Herz rasen. Mein Kopf war sehr matschig und mein Blick war leicht verschwommen.
Doch nach und nach legten sich die Nebenwirkungen, mein Kopf wurde wieder klarer. Bis auf dem trockendem Mund, der weiter vorhanden ist, und manchmal ein leicht matschiges Gefühl im Kopf, komme ich auf den Tabletten sehr gut klar. Meine Nerven haben sich extrem Beruhigt, ich habe neue Kraft entwickelt. Meine Panik sehe ich nun mit anderen Augen, und verhindere somit weiter Attacken. Meine Freude am Leben steigt wieder und es ist nicht mehr alles so schlimm, wie ich vorher immer dachte. Meine Lebensziele kann ich neu definieren, und vergangendes gut verarbeiten. Beim einschlafen habe ich noch leichte Probleme, aber mit dem Tipp meines Psychologin ich soll Abends an ein schönes Erlebnis denken. Das werde ich dann denke ich auch bald im Griff haben. Doch wenn ich erstmal schlafe, träume ich extrem viel. Ich schlafe sehr fest und sammel neue Kraft. Doch wenn ich geweckt werde bzw. nicht ausschlafen kann, bin ich den restlichen Tag extrem müde. Mein sexueller Drang ist an den ersten Tagen stark zurückgegengen, was aber nicht heißt, dass es nicht mehr funktionierte, lediglich die Notgeilheit ist zur Freude meiner Freundin zurückgegangen. Der Sex dauert nun länger und ich habe den Zeitpunkt zum Orgasmus sehr gut unter Kontrolle. Im Großen und ganzen kann ich sagen, dass Citalophram empfehlenswert ist. Ich mache mir kaum noch Gedanken dass ich ein Medikament einnehme und würde es auch über einen längeren Zeitraum einnehmen wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 22162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrasen, Schlafstörungen, innere Unruhe bei Citalopram für Panikattacken und generalisierte Angststörung

Hallo ihr Lieben, mit diesem Beitrag möchte ich jeden davor schützen, dass ihm das selbe wie mir passiert. Das Medikament habe ich genau 10 Tage lang genommen 10 mg und ich muss sagen, dass es mir in meinem Leben noch nie so schlecht ergangen ist wie mit diesem Medikament. Ich bin sprichwörtlich...

Citalopram bei Panikattacken und generalisierte Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramPanikattacken und generalisierte Angststörung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben,
mit diesem Beitrag möchte ich jeden davor schützen, dass ihm das selbe wie mir passiert. Das Medikament habe ich genau 10 Tage lang genommen 10 mg und ich muss sagen, dass es mir in meinem Leben noch nie so schlecht ergangen ist wie mit diesem Medikament. Ich bin sprichwörtlich durch die Hölle gegangen und es hat meine ursprünglichen Symptome der Angst gefühlt verzehnfacht. Leider wurde mir von allen Seiten gesagt, dass die Symptome sich bessern würden. Nachdem ich aber 10 Tage vor lauter Angst kein Auge zugemacht habe und Angstzustände hatte die ich so in meinem Leben noch nicht hatte habe ich es abgesetzt. Es traten Nebenwirkungen wie Herzrasen, erhebliche Schlafstörungen und eine erhebliche innere Unruhe die unerträglich war, so wie ein Tremor. Aus heutiger Sicht betrachtet würde ich dieses Medikament niemals so lange nehmen. Wenn die Nebenwirkungen schlimmer sind als das ursprüngliche Problem, dann schafft man es auch ohne Medikament. Ich bin total traumatisiert worden durch das Medikament. Habe heute einen Herzschrittmacher, weil ich danach ständige Symptome wie Herzrasrn hatte. Nach der Einnahme dieses Medikaments hatte ich solche Schlafstörungen, dass ich wieder Medikamente brauchte um wieder schlafen zu können. Wenn ihr solch erhebliche Nebenwirkungen habt, wie ich es erlebt habe. Haltet nicht durch. Ich bin damals zum Hausarzt gegangen der mir dann sagte, dass es nicht das richtige Medikament für mich sei. Die Folgen sind nicht ganz unerheblich. Überhaupt gehen alle diese Medikamente aufs Herz. So bald ihr Symptome wir Herzrasrn habt, bitte sofort ausschleichen. Diese Medikamente habe ich ohne Aufsicht eigenmächtig abgesetzt und Außenstehende die mich in der schweren Zeit begleitet haben, konnten mir direkt zusehen wie es mir mit jedem mal absetzen besser ging. Ich möchte nicht diese Medikamente verteufeln,. Es gibt Menschen, welchen diese Medikamente helfen, aber wenn ihr merkt, dass die Symptome schlimmer als Euer ursprüngliches Problem sind und ihr euch wirklich quält, dann schleicht das Medikament aus. Meine Methode um aus der Misere rausgekommen war dann, Körpertherapie Somatic Experiencing und Cranio Sacrale Therapie. Sucht nach Alternativen! Diese Medikamente haben bei mir einen größeren Schaden angerichtet als wenn ich nie welche genommen hätte. Es geht mir zwar besser seit der Einnahme, aber ich bin darauf depressiv geworden. Das war ich davor noch nie in meinem Leben. Mir war danach bewusst, dass ich in einen Zustand geraten bin den ich unter normalen Umständen nicht mehr bewältige. Früher habe ich Sport getrieben zum Ausgleich. Heute habe ich Atemnot und kann mich kaum mehr belasten. Solche Medikamente nehme ich nie wieder! Wünsche euch alles Gute!

Eingetragen am  als Datensatz 80970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Cipralex

 

Herzrasen, Übelkeit, Kälteempfinden bei Cipralex für Depressionen, Angststörungen, Zwänge

Leide seit 9 Jahren unter schweren Angststörungen.Habe nach Zoloft das Medikament Cipralex über 2 Jahre bekommen. Keine Nebenwirkungen.Gute vertragen.Meine Ängste und Panikattacken waren kaum noch vorhanden. Dann habe ich letztes Jahr das Cipralex ohne Arzt einfach abgesetzt weil ich dachte, ich...

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen, Zwänge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen, Zwänge7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 9 Jahren unter schweren Angststörungen.Habe nach Zoloft das Medikament Cipralex über 2 Jahre bekommen. Keine Nebenwirkungen.Gute vertragen.Meine Ängste und Panikattacken waren kaum noch vorhanden.
Dann habe ich letztes Jahr das Cipralex ohne Arzt einfach abgesetzt weil ich dachte, ich sei strak genug und wieder fit.Hatte 2 Wochen das Gefühl auf Watte zu laufen.Schwindel...
Nach 5 Monaten merkte ich dann, wie das mit den Ängsten und Depressionen und Zwängen wieder los ging und meine Allgemeinärztin hat mir Fluoxetin gegeben (Weil ich stark übergewichtig bin)und das Medikament der Abnahme förderlich wäre.
14 Tage bin ich durch die Hölle gegangen mit den Nebenwirkungen. Der komplette Beipackzettel war in meinem Körper vertreten.Am schlimmsten war für mich das Gefühl als wenn ich Chinaöl getrunken hab.Ein Kälteschauer nach dem anderen.Panik...herzrasen...Übelkeit.Hab auch gut abgenommen.
Aber da ich hier gelesen hatte, dass man durchhalten soll...war ich tapfer.Nach 14 TAgen bin ich bei meiner Ärztin zusammengebrochen mit schweren Panikschüben und sie hat mich ins Krankenhaus eingewiesen....5 Wochen war ich dort stationär und wurde wieder auf Cipralex eingestellt...am Anfang 10 mg...dann 15 mg...jetzt 20 mg.
Abends zum Ein - und Durchschlafen nehme ich Valdoxan 25 mg und Dipiperon 20 mg.
Was soll ich euch sagen ? Ich fühl mich wie neugeboren
Die Angsttherapie in der Klinik war der Hammer. Habe mehr gelernt als in den letzten 9 Jahren und werde eine Verhaltenstherapie machen. Die letzten Jahre haben sie nur Tiefenpsychologie mit mir betrieben...völlig falsch. Aber wie soll man das als Laie wissen ?
Ich habe von den Cipralex keinerlei Nebenwirkungen bekommen...die Ängste hab ich jetzt im Griff...kann wieder rumalbern und lachen.Einkaufen...alleine einkaufen...alleine zu Hause schlafen...Autofahren...
Ist der Hammer sag ich euch !
Mit dem Gewicht....da ich eine Esstörung habe (Binge eating) kann ich das nicht so sagen.In der Klinik habe ich trotz Cipralex 8 Kilo abgenommen. Hier zu Hause ess ich wieder anders und auch mehr...da ist ein Kilo rauf. Hat aber meiner Meinung nix mit den Medis zu tun

*Übrigens wurde mir in der Klinik gesagt, dass ich diese Krankheit VÖLLIG und GANZ wieder loswerden kann, wenn ich an mir arbeite und meine Angstübungen mache. ISt zwar echt schwer auszuhalten, aber ich werd es machen um endlich wieder Lebensqualität zu bekommen*

Haltet durch - wir schaffen das *grins*

Eingetragen am  als Datensatz 21436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Schlaflosigkeit, Unruhe, Absetzerscheinungen, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Durchschlafstörungen, Schmerzen am ganzen Körper, Taubheitsgefühl im Gesicht bei Cipralex für Panikattacke, Somatisierungsstörungen

Ich habe im April 2016 wegen einer Depression und Panikattacken Escitalopram verschrieben bekommen. Begleitend dazu habe ich 9 Monate eine Psychotherapie besucht. Einschleichen: 5 Tage 5mg, dann 10mg. Die Dosis hielt ich erstmal während meiner Krankschreibung (3 Monate). Als ich wieder...

Cipralex bei Panikattacke, Somatisierungsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexPanikattacke, Somatisierungsstörungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im April 2016 wegen einer Depression und Panikattacken Escitalopram verschrieben bekommen. Begleitend dazu habe ich 9 Monate eine Psychotherapie besucht.

Einschleichen: 5 Tage 5mg, dann 10mg. Die Dosis hielt ich erstmal während meiner Krankschreibung (3 Monate). Als ich wieder Arbeiten gegangen bin wurde die Dosis auf 20mg erhöht.
Damit lebte es sich Prima. Symptome beim Einschleichen hatte ich nur die ersten Tage!
Schwindel, Schlaflosigkeit, Unruhe.

Während der Einnahme hatte ich ständig morgens Übelkeit. Des weiteren habe ich 18kg zugenommen (zum Glück). Libido war mal so mal so.
Alles in Allem hat dieses Medikament mir sehr geholfen mein Leben aufzuräumen!

ABER..... jetzt kommt das Ausschleichen / Absetzten!!!!
von 20mg auf 15mg und von 15mg auf 10mg hatte ich wenig Probleme.
Von 10mg auf 5mg hatte ich unzählige Absetzerscheinungen. Panik, Unruhe, Appetitverlust, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Duschschlafstörungen, Schmerzen am ganzen Körper, Taubheit im Gesicht, Depressive Tage etc.. Diese Symptome fingen erst ca. 4 Wochen nach dem Reduktionsschritt an. Das ist das tückische an SSRI und passiert häufig erst Zeitversetzt.
Und jetzt kommt nächsten Monat der letzte Schritt. Von 5mg auf 0mg.
Freue mich riesig drauf.......

Nie wieder nehme ich ein AD. Versucht es lieber mit Rosenwurz.

Eingetragen am  als Datensatz 76921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Clindamycin

 

Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Geschmacksveränderungen, Muskelschwäche, Herzrasen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Hautrockenheit, Zungenbelag, Gewichtszunahme, Schwindelanfälle bei Clindamycin für Nasennebenhöhlenentzündung

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf:...

Clindamycin bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinNasennebenhöhlenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: massive Nasennebenhöhlen- und Keilbeinentzündung. Zunächst wurde mir Penicillin verschrieben. Nach einer Woche trat keine Besserung ein. Mein HNO-Arzt hat mir daraufhin Clindamycin (600 mg) in Tablettenform verschrieben. Ab dem 2. Tag traten folgende Nebenwirkungen auf: Abgeschlagenheit, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten. Sodbrennen, Magenschmerzen, ein ekelerregender Geschmack im Mund, der auch nach dem Essen stundenlang anhielt. Ab dem 4. Tag kam zunehmende Muskelschwäche dazu. Nach Rücksprache mit dem Arzt sollte ich das Medikament weiter einnehmen und Geduld haben. Ab dem 5. Tag konnte ich mich kaum noch auf den Beinen halten, habe im Schnitt 22 Stunden am Tag liegen müssen... Hinzu kamen noch Herzrasen, Angstzustände und Schlaflosigkeit. Das Hautbild hat sich sehr verschlechtert: grau und sehr ausgetrocknet. Weiß-schwarzer Zungenbelag. Und nicht zuletzt: 3 kg Gewichtszunahme in einer Woche. Am 7. Tag habe ich Clindamycin nach Absprache mit dem Arzt abgesetzt. Die Entzündung geht trotzdem nur sehr langsam zurück. Ich habe mit meinen 41 Jahren schon einige Medikamente genommen, habe NIE irgendwelche Nebenwirkungen zu spüren bekommen. Diesmal bin ich regelrecht durch die Hölle gegangen. Dieses Medikament gehört VERBOTEN!!! Ich bin nicht die erste in diesem Forum, die diese Erfahrung hat machen müssen. Was ich extrem bedenklich finde: zum Thema Teilnahme am Strassenverkehr steht im Beipackzettel nichts negatives. Wer dieses Teufelszeug nimmt und sich ins Auto setzt, ist ein Selbstmörder oder ein Irrer... Fortsetzung 2 Wochen nach dem Absetzen: zwischenzeitlich sind sämtliche Nebenhöhlen hochgradig entzündet. Ich muss mich auf eine nicht ganz ungefährliche OP einlassen. Somit ist die Wirkung gleich NULL! Die 3-Wochen-Hölle durch die Nebenwirkungen hätte ich mir sparen können. Bin immer noch sehr geschwächt, Schwindelanfälle, Benommenheit u.s.w sind weiterhin da. Ich kann nur eins empfehlen: FINGER WEG!!!

Eingetragen am  als Datensatz 25029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrhythmusstörungen bei Clindamycin für Mycoplasma urethritis

Bradycarde absolute Arrhythmie

Clindamycin bei Mycoplasma urethritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinMycoplasma urethritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bradycarde absolute Arrhythmie

Eingetragen am  als Datensatz 79279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Amoxicillin

 

Herzrasen, Schwindel, Allergische Reaktion bei Amoxicillin für Mandelentzündung, Halsentzündung

Hallo ich heiße Mario und will euch dringend von Amoxcillin 1000 mg dringend abraten, da ich heute die schlimmsten 10 min. in meinem ganzen Leben erlebt habe. Ich hate sehr starke Halsschmerzen und i hatte noch eine Packung Ospen 1500 mg zuhause die mir beim letzten mal sehr gut geholfen...

Amoxicillin bei Mandelentzündung, Halsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinMandelentzündung, Halsentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich heiße Mario und will euch dringend von Amoxcillin 1000 mg dringend abraten,
da ich heute die schlimmsten 10 min. in meinem ganzen Leben erlebt habe.

Ich hate sehr starke Halsschmerzen und i hatte noch eine Packung Ospen 1500 mg zuhause
die mir beim letzten mal sehr gut geholfen haben.
Ich nahm in der früh eine Ospen und am gleichen Tag ist meine Mutter für mich zum Arzt gefahren
und er verschrieb mir Amoxcillin 1000 mg und meine Mutter weiste den Arzt drauf hin dass ich aber heute schon eine Ospen genommen habe ...er sagte :Ospen abrechen und Amoxcillin nehmen.

Gut, am Nachmittag nahm ich die erste und die letzte Amoxcillin.
Nach ca. 30-50 sek. nach der Einahme bemerkte ich ein sehr eigenartiges Gefühl
es war eine Mischung zwischen "drücken" und schwindel , mein Herz begann zu rasen wie wild
mir wurde extrem schwindlig ...(ich bekomme beim verfassen dieses Artikel wieder Gänsehaut)
Ich hate in meinen ganzen 24 Jahren noch nie so Angst um mein Leben, ich dachte ich bekomm
jetzt einen Schlaganfall oder sonstiges.
Ich habe mich sofort hingelegt , rufte meine Mutter an und ich wollte ihr erklären das mir überhaupt nicht
wohl ist und dass ich extremes Herzrasen seit einahme des Antibiotikum habe, ich konnte nicht
richtig sprechen weil ich geweint habe und wirklich Angst um mein Leben gehabt habe.
Nach ca 1-2 min. verschwand das Herzrasen wieder, meine Mutter hat mich beruhigt und redete mir gut zu.
Sie hat den Hausarzt angerufen und er sagte es sei eine Allergische Reaktion ich soll viel Wasser trinken
das ich das Medikament so schnell wie möglich aus meinem Körper mittels Urin wieder herausbekomme.
Nach ca. 10 min. hat sich wieder alles so ziemlich gelegt
mir war nur extrem kalt und ich verspürte ein starkes "drücken".
Das ging aber nach ca 1 Stunde auch wieder weg bis auf ein paar Kopfschmerzen.

An alle die diesen Artikel gelesen haben: BITTE NEHMT DIESES MEDIKAMENT NICHT !!!!!!!!

Wie gesagt es waren die schlimmsten 10 Minuten in meinem ganzem Leben,
ich hate wirklich Angst dass ich diesen Tag nicht mehr überlebe.

Ich hoffe das dieser Artikel jetzt nicht irgendwie angsteinflößend kling
ich habe nur es genau so beschrieben wie ich es verspürt habe.

Also noch mal BITTE BITTE BITTE Finger Weg von Amoxicillin 1000 mg


LG Mario

Eingetragen am  als Datensatz 32399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Nierenschmerzen, Schwindel, Appetitlosigkeit, Unruhe, Herzrasen bei Amoxicillin für Zahnentzündung

Starke Übelkeit , Schwindel , Appetitlosigkeit, extreme Nierenschmerzen , rechte Seite, werde ich nicht empfehlen!!!!!! Vorher ging es mir besser - fehlte mir nichts - gesund - jetzt geht es mir schlecht , Unruhe , Herzrasen ,

Amoxicillin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit , Schwindel , Appetitlosigkeit, extreme Nierenschmerzen , rechte Seite, werde ich nicht empfehlen!!!!!!
Vorher ging es mir besser - fehlte mir nichts - gesund - jetzt geht es mir schlecht , Unruhe , Herzrasen ,

Eingetragen am  als Datensatz 82812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Lyrica

 

Blähungen, Verstopfung, Schwindel, Hautrötungen, Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit bei Lyrica 75 mg für Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom

Hallo alle zusammen, Lyrica habe ich für 4 Wochen genommen (2 x 75 mg). Ich habe sie von der Schmerzklinik bekommen, da ich dort wegen meiner Schmerzen stationiert war. Vorher war Tramadol, Novaminsulfon, Ibuprofen, Musaril, Amytriptilin etc. angesagt. Keinerlei Wirkung bei meinen Schmerzen....

Lyrica 75 mg bei Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 75 mgHinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle zusammen,

Lyrica habe ich für 4 Wochen genommen (2 x 75 mg).
Ich habe sie von der Schmerzklinik bekommen, da ich dort wegen meiner Schmerzen stationiert war. Vorher war Tramadol, Novaminsulfon, Ibuprofen, Musaril, Amytriptilin etc. angesagt. Keinerlei Wirkung bei meinen Schmerzen.
Erst durch Lyrica wurde ich schmerzfrei. Allerdings habe ich es nicht gut vertragen. Aber das ist ja bei jedem Menschen anders.

Ich hatte folgenden Nebenwirkungen: Blähbauch, starke Verstopfung, Schwindel (wurde aber mit der Zeit weniger), Hautrötungen.

Deswegen bin ich auch umgestiegen auf Neurotin 100 mg. Die zu erhaltene Dosis war morgens 300 mg, mittags 200 mg und abends 300 mg. Einwandfrei schmerzfrei nur beim Ausschleichen von Lyrica und Einschleichen von Neurotin kamen die Schmerzen durch. Aber das ist ja meistens so.
Leider mußte ich aber auch Neurotin absetzen, obwohl es gesamt gesehen noch eine geringe Dosis war (laut Schmerzklinik).

Ich hatte eine mittlere Verstopfung - ich wäre auch damit klar gekommen, denn es war wesentlich besser als bei Lyrica. Aber nach gut 2 Wochen kamen dann Herzrhythmusstörungen und Schlaflosigkeit hinzu. Schade - denn auch mit diesem Medikament war ich schmerzfrei.

Jetzt nehme ich erst seit ein paar Tagen Carbamazepin 200 mg (1 x abends). Dazu kann ich noch nicht viel über Nebenwirkungen sagen. Schmerzfrei bin ich auch mit diesem Medikament und hoffentlich habe ich Glück, das sich die Nebenwirkungen diesmal in Grenzen halten.

Eingetragen am  als Datensatz 5247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzrhythmusstörungen, Schlafprobleme bei Lyrica für Nervenschmerz nach Polytrauma

Ich hatte mit der Dosierung 25-0-25 fünf Monate nach einem Polytrauma gegen meine Nervenschmerzen im Bein/Fuß begonnen und diese eigentlich gut vertragen. Nach ca. zwei Wochen wurde die Dosierung dann auf 50-0-50 erhöht. Hier bemerke ich nun schon nach drei Wochen vermehrte Herzrhytmusstörungen...

Lyrica bei Nervenschmerz nach Polytrauma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNervenschmerz nach Polytrauma3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mit der Dosierung 25-0-25 fünf Monate nach einem Polytrauma gegen meine Nervenschmerzen im Bein/Fuß begonnen und diese eigentlich gut vertragen. Nach ca. zwei Wochen wurde die Dosierung dann auf 50-0-50 erhöht. Hier bemerke ich nun schon nach drei Wochen vermehrte Herzrhytmusstörungen und Schlaflosigkeit. Herzrhytmusstörungen hatte ich gelegentlich vor der Einnahme von Lyrica bereits. Unter dem Medikament haben sich diese jedoch deutlich gehäuft.
Werde nun mit meinem Arzt besprechen, wie wir weiter vorgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 81385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Herzrhythmusstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Herzrasen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Herzrhythmusstörungen aufgetreten:

Schwindel (98/493)
20%
Müdigkeit (72/493)
15%
Übelkeit (67/493)
14%
Kopfschmerzen (62/493)
13%
Gewichtszunahme (58/493)
12%
Herzrasen (52/493)
11%
Schlafstörungen (38/493)
8%
Unruhe (38/493)
8%
Depressionen (33/493)
7%
Angstzustände (32/493)
6%
Sehstörungen (28/493)
6%
Durchfall (26/493)
5%
Schweißausbrüche (26/493)
5%
Bluthochdruck (26/493)
5%
Schwitzen (24/493)
5%
Zittern (23/493)
5%
Atemnot (22/493)
4%
Benommenheit (21/493)
4%
Panikattacken (20/493)
4%
Mundtrockenheit (18/493)
4%
Antriebslosigkeit (17/493)
3%
Haarausfall (16/493)
3%
Muskelschmerzen (16/493)
3%
Brustschmerzen (16/493)
3%
Schlaflosigkeit (16/493)
3%
Gelenkschmerzen (16/493)
3%
Hitzewallungen (15/493)
3%
Empfindungsstörungen (14/493)
3%
Libidoverlust (13/493)
3%
Blähungen (13/493)
3%
Abgeschlagenheit (12/493)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 300 Nebenwirkungen in Kombination mit Herzrhythmusstörungen
[]