Herzrhythmusstörungen bei Avalox

Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 418 Einträge zu Avalox. Bei 14% ist Herzrhythmusstörungen aufgetreten.

Wir haben 59 Patienten Berichte zu Herzrhythmusstörungen bei Avalox.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm164182
Durchschnittliches Gewicht in kg6881
Durchschnittliches Alter in Jahren5145
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,4124,53

Wo kann man Avalox kaufen?

Avalox ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Avalox wurde von Patienten, die Herzrhythmusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Herzrhythmusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrhythmusstörungen bei Avalox:

 

Avalox für Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut) mit Mundtrockenheit, Unruhe, Orientierungsstörungen, Panikattacken, Müdigkeit, Herzrasen, Alpträume, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Depressionen

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Avalox bei Bronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis, Grippe, Schmerzen (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette bemerkte ich starke Mundtrockenheit. Als ich nach dieser Tablette am Morgen aufwachte (Einnahme der Tablette Tags zuvor Mittag)war ich in meiner Wohnung völlig desorientiert. Zudem hatte ich totale innere Unruhe, welche sich im Verlauf der weiteren Einnahme von 2 Tabletten bis zu Panikattacken steigerte. Hinzu kam starke, ständige Angst, Atemnot, Herzrasen, dauernde Müdigkeit, Albträume, wodurch in der Nacht stark verschwitzt aufgewacht, Kopfschmerzen, zittrige Glieder, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Depression (stark). Nach der dritten Tablette setzte ich das Medikament ab und begab mich sofort zum Arzt. Es war der absolute Horrortrip. Wollte nach ein paar Tagen wieder fit sein, was ich jetzt vergessen kann! NIE MEHR WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 10596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Schwindel, Herzrasen, Schweißausbrüche

Ich habe im letzten Sommer von meinem Arzt Avalox verschrieben bekommen. Morgens nach der 2. Einnahme bekam ich plötzlich starken Schwindel, Herzrasen, Schweissausbrüche und dachte ich falle jeden augenblick in Ohnmacht. Bin sofort von meinem Mann zum Arzt gebracht worden und habe dort meine Symtome geschildert. Ich habe auch erwähnt, das ich glaube, das die Symtome von den Tabletten kommen, aber das hat mein Arzt Kopfschüttelnt verneint. Er meinte, es wäre eine Panikattake gewesen, kommt halt durch Stress. Er hat mich an einen Phychologen überwiesen. Ich war danach noch bei verschiedenen Ärzten (Ohrenarzt, Frauenarzt, Lungenfacharzt, Augenarzt, Heilpraktikerin), weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich "nur" eine Panikattake hatte. Ich mochte in der Zeit nicht mal mehr einkaufen gehen, weil ich dachte, ich bekomme gleich wieder so einen Anfall und dann bin ich tot. Es war eine ganz schreckliche Zeit. Wir hatten auch bereits eine Urlaubsreise nach Mallorca gebucht, aber ich hatte solche Angst dort hinzufliegen. Mein Mann und meine Familie konnten mich alle nicht verstehen,...

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe im letzten Sommer von meinem Arzt Avalox verschrieben bekommen. Morgens nach der 2. Einnahme bekam ich plötzlich starken Schwindel, Herzrasen, Schweissausbrüche und dachte ich falle jeden augenblick in Ohnmacht. Bin sofort von meinem Mann zum Arzt gebracht worden und habe dort meine Symtome geschildert. Ich habe auch erwähnt, das ich glaube, das die Symtome von den Tabletten kommen, aber das hat mein Arzt Kopfschüttelnt verneint. Er meinte, es wäre eine Panikattake gewesen, kommt halt durch Stress. Er hat mich an einen Phychologen überwiesen. Ich war danach noch bei verschiedenen Ärzten (Ohrenarzt, Frauenarzt, Lungenfacharzt, Augenarzt, Heilpraktikerin), weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich "nur" eine Panikattake hatte. Ich mochte in der Zeit nicht mal mehr einkaufen gehen, weil ich dachte, ich bekomme gleich wieder so einen Anfall und dann bin ich tot. Es war eine ganz schreckliche Zeit. Wir hatten auch bereits eine Urlaubsreise nach Mallorca gebucht, aber ich hatte solche Angst dort hinzufliegen. Mein Mann und meine Familie konnten mich alle nicht verstehen, warum ich auf einmal solche Ängste hatte und ich konnte es ja selbst nicht mal verstehen.
Nun war ich letzte Woche wieder beim Arzt wegen einer Bronchitis und er wollte mir wieder Avalox verschreiben. Diesmal hat er direkt in seinem Computer nach den Nebenwirkungen von Avalox gesehen und hat festgestellt: Tatsächich - Avalox löst genau die Symtome aus, die ich ihm bereits vor einem Jahr geschildert habe !! Nun habe ich meinen Hausarzt gewechselt. Was wäre mir alles erspart geblieben, hätte ich gleich gewusst, woher das Herzrasen,
Schwindel usw. kommen. NIE WIEDER AVALOX !!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für grippale Infektion mit Neuropathie, Benommenheit, Übelkeit, Herzrasen, Nervosität, Panikattacke, Atemnot, Brustenge, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, schwacher Puls, kalte Gliedmaßen

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen. Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben! 1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit. 2. Tag: Kurz nach Einnahme etwas zittrig, wieder Neuropathie allerdings dieses Mal nur geringfügig, Übelkeit verschwand nach 1 Stunde und Herzrasen, das aber auch innerhalb Stunden verging. Wieder blieb nur die Benommenheit und die Nervösität dauerhaft bestehen. 3. Tag: Erfreulicherweise keine Nebenwirkungen nach der Einnahme, nach Stunden ging ich beruhigt...

Avalox bei grippale Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxgrippale Infektion3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen.

Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben!

1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit.

2. Tag: Kurz nach Einnahme etwas zittrig, wieder Neuropathie allerdings dieses Mal nur geringfügig, Übelkeit verschwand nach 1 Stunde und Herzrasen, das aber auch innerhalb Stunden verging. Wieder blieb nur die Benommenheit und die Nervösität dauerhaft bestehen.

3. Tag: Erfreulicherweise keine Nebenwirkungen nach der Einnahme, nach Stunden ging ich beruhigt schlafen. Nach 1 Stunde wachte ich in einer Panikattacke auf... meine erste Panikattacke in meinen Leben!

Atemnot, Engegefühl in der Brust, Nervosität, Mundtrockenheit, Verzweiflung, Todesangst, blasse Schleimhäute (Lippe etwas bläulich), schwacher Puls (schächer fühlbar als normal), kalte Gliedmaßen, deutliche Kreislaufprobleme.

Ich war kurz davor den Notarzt zu rufen, da ich ständig das Gefühl hatte keine Luft zu bekommen. Ich habe es schlussendlich ausgesessen und nach 1 1/2 Stunden verschwand es endlich. Allerdings kam es nach einer Stunde noch einmal, dieses Mal zum Glück nur 30 Minuten. Seitdem ist es jetzt glücklicherweise vorbei!

Für mich war es das... ich würde dieses Antibiotika nie wieder nehmen, es gibt immer eine Alternative! Als Asthmatikerin ist mir Todesangst durchaus vertraut während einen Anfall, aber das war doch noch einmal deutlich heftiger.

Ich kann nur abraten... es gibt genug andere Antibiotika mit deutlich besserer Verträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 56454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Kribbeln, Panikattacken, Schweißausbrüche

wegen einer sinusitis musste ich dieses medikament einnehmen, weil alle anderen antibiotika nicht gut wirkten. um ehrlich zu sein merke ich auch hier keine richtige besserung. die symptome sind schwächer, jedoch besteht die krankheit weiterhin. wie auch bei vielen anderen (und ich vertrage antibiotika in der regel sehr gut!): kribbeln, schweregefühl in beiden armen und beinen, herzrasen und herzrhythmusstörungen (ca 3-4 stunden, dann war eh wieder gut), panikattacken mit schweißausbruch. ich werde dieses medikament noch 2 tage nehmen, dann is die behandlung vorbei, auch wenn ich große sorgen habe (werde aufjedenfall noch ein EKG machen, um alles abzuchecken). das medikament selbst ist laut einer konsumentenschutzseite sowieso als gefährlich eingestuft. ich kann das antibiotikum wirklich partout NICHT empfehlen!!!!!!!!

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen einer sinusitis musste ich dieses medikament einnehmen, weil alle anderen antibiotika nicht gut wirkten. um ehrlich zu sein merke ich auch hier keine richtige besserung. die symptome sind schwächer, jedoch besteht die krankheit weiterhin.
wie auch bei vielen anderen (und ich vertrage antibiotika in der regel sehr gut!):
kribbeln, schweregefühl in beiden armen und beinen, herzrasen und herzrhythmusstörungen (ca 3-4 stunden, dann war eh wieder gut), panikattacken mit schweißausbruch.

ich werde dieses medikament noch 2 tage nehmen, dann is die behandlung vorbei, auch wenn ich große sorgen habe (werde aufjedenfall noch ein EKG machen, um alles abzuchecken).

das medikament selbst ist laut einer konsumentenschutzseite sowieso als gefährlich eingestuft.
ich kann das antibiotikum wirklich partout NICHT empfehlen!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 55310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Panikattacken, Brustschmerzen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit

Ich hatte eine Bronchitis mit Nebenhoehlenentzuendung, bei der Amoxiclav nicht ansprach und nach 4 Tagen auf Avalox gewechselt wurde. Da ich zu dem Zeitpunkt auf eine Dienstreise nach Singapur musste, wurde mir empfohlen, das Medikament 10 Tage lang durchzunehmen, um sicher zu gehen, dass das vollkommen ausheilt. Da der Flug ziemlich anstrengend war und in Singapur extreme Temperaturunterschiede herrschten (draussen heiss und schwuel, drinnen trocken und frostig kalt wegen Klimaanlage), wurde der Husten erstmal schlimmer. Nach ca. 6-7 Tagen kamen dann die ersten Nebenwirkungen auf: ich wachte nachts ploetzlich auf, ohne Grund, war komplett durchgeschwitzt, hatte hohen Puls, Herzrasen, Panikattacken, Zitteranfaelle und Schmerzen in der Brust. Tagsueber fuehlte ich mich total abgeschlagen, lustlos, hatte extreme Appetitlosigket (hab max. 1 kleine Mahlzeit pro Tag gegessen). Dachte, dass sich die Bronchitis in eine Lungenentzuendung ausgeweitet hat, weil ich permanent diesen trockenen Husten hatte. Am 9. Tag wurde das dann so schlimm, dass ich zum Arzt gehen wollte. Ich fand jedoch...

Avalox bei Nebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNebenhöhlenentzündung, Bronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine Bronchitis mit Nebenhoehlenentzuendung, bei der Amoxiclav nicht ansprach und nach 4 Tagen auf Avalox gewechselt wurde. Da ich zu dem Zeitpunkt auf eine Dienstreise nach Singapur musste, wurde mir empfohlen, das Medikament 10 Tage lang durchzunehmen, um sicher zu gehen, dass das vollkommen ausheilt. Da der Flug ziemlich anstrengend war und in Singapur extreme Temperaturunterschiede herrschten (draussen heiss und schwuel, drinnen trocken und frostig kalt wegen Klimaanlage), wurde der Husten erstmal schlimmer. Nach ca. 6-7 Tagen kamen dann die ersten Nebenwirkungen auf: ich wachte nachts ploetzlich auf, ohne Grund, war komplett durchgeschwitzt, hatte hohen Puls, Herzrasen, Panikattacken, Zitteranfaelle und Schmerzen in der Brust. Tagsueber fuehlte ich mich total abgeschlagen, lustlos, hatte extreme Appetitlosigket (hab max. 1 kleine Mahlzeit pro Tag gegessen). Dachte, dass sich die Bronchitis in eine Lungenentzuendung ausgeweitet hat, weil ich permanent diesen trockenen Husten hatte. Am 9. Tag wurde das dann so schlimm, dass ich zum Arzt gehen wollte. Ich fand jedoch dieses Forum und sah, dass ich nicht der einzige mit solchen Nebenwirkungen bin. Hab Avalox dann abgesetzt (war eh nur noch 1 Tablette uebrig) und die naechsten Tage waren dann sowohl obige Symptome als auch mein Husten weg. Seltsam, aber so war's. Ich habe zwei Sachen gelernt: nie mehr Avalox und nie mehr krank auf Dienstreise. ;)

Eingetragen am  als Datensatz 17635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung, Bronchitis mit Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen

Diagnose: Aspirationspneumonie Als Medikament wurde mir Avalox verabreicht. Was ich auch nach dem Krankenhaus 10 Tage lang einnehmen musste. Die Nebenwirkungen waren folgende. Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen. Das schlimmste war und ist jedoch die Atemnot. Da wird es einem ganz anders, sag ich euch... Mit der Einnahme von AVALOX ist nicht zu Spassen.!!

Avalox Filmtabletten bei lungenentzündung, Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox Filmtablettenlungenentzündung, Bronchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose: Aspirationspneumonie

Als Medikament wurde mir Avalox verabreicht. Was ich auch nach dem Krankenhaus 10 Tage lang einnehmen musste.

Die Nebenwirkungen waren folgende.
Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Herzrasen.

Das schlimmste war und ist jedoch die Atemnot. Da wird es einem ganz anders, sag ich euch...
Mit der Einnahme von AVALOX ist nicht zu Spassen.!!

Eingetragen am  als Datensatz 12196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis mit Panikattacken, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Empfindungsstörungen, Vegetative Dystonie

Habe im Frühsommer 2007 Avalox vom Hausarzt bekommen. Schon Stunden nach der ersten Tablette kriegte ich eine Panikattacke, hatte starke Schwindelgefühle, Herzrasen, Atemnot und Empfindungsstörungen in den Händen. Mein Arzt meinte, ich hätte wohl hyperventiliert und ich müsse das Medikament wegen sonst drohender Resistenzen weiter einnehmen. Leider habe ich auf ihn gehört. Es ging weiter mit diesen starken Nebenwirkungen und auch heute, nach über 4 Monaten nach Absetzen von Avalox bin ich sie noch nicht los. Avalox hat bei mir eine vegetative Dystonie ausgelöst, die sich zwar langsam verbessert, aber es geht mir bei weitem noch nicht gut. VORSICHT VOR AVALOX!!!!!!!

Avalox bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe im Frühsommer 2007 Avalox vom Hausarzt bekommen. Schon Stunden nach der ersten Tablette kriegte ich eine Panikattacke, hatte starke Schwindelgefühle, Herzrasen, Atemnot und Empfindungsstörungen in den Händen. Mein Arzt meinte, ich hätte wohl hyperventiliert und ich müsse das Medikament wegen sonst drohender Resistenzen weiter einnehmen. Leider habe ich auf ihn gehört. Es ging weiter mit diesen starken Nebenwirkungen und auch heute, nach über 4 Monaten nach Absetzen von Avalox bin ich sie noch nicht los. Avalox hat bei mir eine vegetative Dystonie ausgelöst, die sich zwar langsam verbessert, aber es geht mir bei weitem noch nicht gut. VORSICHT VOR AVALOX!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 4353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Atemnot, Herzrasen, Tinnitus

Nach der Einnahme von Avalox bekam ich Atemnot, Herzrasen und wußte mir nicht mehr zu helfen. Der Notarzt wies mich in KKh ein, wo ich 7 Tage verbracht habe. Ich wurde wegen einer Lungenentzündung dann auf Cefuroxim umgestellt. Herzrasen, und Herzstolpern, und ein Tinnitus(pulssynchron) blieben für weitere 6 Monate als Nebenwirkungen bestehen. Den Tinnitus bin ich bis heute nicht los, jetzt sind es bereits 9 Monate. Avalox gehört ganz sicher vom Markt genommen. Der Notarzt fragte nur, was haben sie genommen; ach, Avalox, na die Nebenwirkungen kennen wir schon. Ich dachte, ich steh im falschen Film

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von Avalox bekam ich Atemnot, Herzrasen und wußte mir nicht mehr zu helfen. Der Notarzt wies mich in KKh ein, wo ich 7 Tage verbracht habe. Ich wurde wegen einer Lungenentzündung dann auf Cefuroxim umgestellt. Herzrasen, und Herzstolpern, und ein Tinnitus(pulssynchron) blieben für weitere 6 Monate als Nebenwirkungen bestehen. Den Tinnitus bin ich bis heute nicht los, jetzt sind es bereits 9 Monate.
Avalox gehört ganz sicher vom Markt genommen. Der Notarzt fragte nur, was haben sie genommen; ach, Avalox, na die Nebenwirkungen kennen wir schon. Ich dachte, ich steh im falschen Film

Eingetragen am  als Datensatz 8649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Entzündung im Blut mit Allergische Reaktion, Schwindel, Blutdruckabfall, Herzrasen

Also ich habe dieses Medikament am Freitag von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Da bei mir im Blut eine Entzündung nachgewiesen worden ist. Mein Hausarzt wusste aber nicht woher die Entzündung kommt darauf hin hat er mir Avalox verschrieben da es bei allen Entzündungen hilfreich wäre. Daheim angekommen habe ich dieses super tolle Medikament eingenommen, es ging keine 15 Minuten da lag ich schon fast im sterben. Zuerst wurde mir total schwindelig und schwarz vor den Augen und Herzrasen dann habe ich keine Luft mehr bekommen Kehlkopf und Nasenhöhle alles sofort angeschwollen konnte garnichts mehr machen weder luft bekommen noch konnte ich reden !!garnichts!! Zum Glück war ich nicht alleine zu hause sonst wäre ich vielleicht schon gestorben! Aufjedenfall kam dann der Notarzt und ein Krankenwagen der Notarzt hat mir sofort ein Gegenmittel gespritzt! Also das war eine allergische Reaktion! Heute geht es mir zum Glück etwas besser aber mein Körper ist noch sehr schwach! Ich muss die ganze Zeit im Bett liegen! So schnell nehme ich bestimmt nicht noch mal irgendwelche...

Avalox 400mg bei Entzündung im Blut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgEntzündung im Blut1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe dieses Medikament am Freitag von meinem Hausarzt verschrieben bekommen.
Da bei mir im Blut eine Entzündung nachgewiesen worden ist. Mein Hausarzt wusste aber nicht woher die Entzündung kommt darauf hin hat er mir Avalox verschrieben da es bei allen Entzündungen hilfreich wäre.
Daheim angekommen habe ich dieses super tolle Medikament eingenommen, es ging keine 15 Minuten da lag ich schon fast im sterben. Zuerst wurde mir total schwindelig und schwarz vor den Augen und Herzrasen dann habe ich keine Luft mehr bekommen Kehlkopf und Nasenhöhle alles sofort angeschwollen konnte garnichts mehr machen weder luft bekommen noch konnte ich reden !!garnichts!!
Zum Glück war ich nicht alleine zu hause sonst wäre ich vielleicht schon gestorben!
Aufjedenfall kam dann der Notarzt und ein Krankenwagen der Notarzt hat mir sofort ein Gegenmittel gespritzt! Also das war eine allergische Reaktion! Heute geht es mir zum Glück etwas besser aber mein Körper ist noch sehr schwach! Ich muss die ganze Zeit im Bett liegen!
So schnell nehme ich bestimmt nicht noch mal irgendwelche Medikamente ein!
Und das war bei mir schon zum 2. mal aber das letzte mal bei einem anderen Antibiotikum ist zwar schon lange her und es war viel schlimmer da lag ich 2 Wochen lang im Krankenhaus!
Wir wollen gesund werden und nicht sterben!!
Also passt bitte auf!

Eingetragen am  als Datensatz 19822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox 400mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Dauerhusten, Lungengeräusche mit Zittern, Schwindel, Muskelschwäche, Herzrasen

Am dritten Tag der Einnahme erstmalig starkes Zittern und Schwindelgefühl das sich weiter verstärket;dazu kam Muskelschwäche,Herzrasen. Inszwischen ist eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt worden und ich nehem Beta-Blocker und Schildrüsenpräperate seit 4 Tagen.Eine Besserung hat sich nicht eingestellt. Von ärtzlicher Seite wird ein Zusammenhang mit Avalox ausgeschlossen.Meine Schilddrüsenwerte waren bisher immer im Normalbereich.

Avalox bei Dauerhusten, Lungengeräusche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxDauerhusten, Lungengeräusche5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am dritten Tag der Einnahme erstmalig starkes Zittern und Schwindelgefühl das sich weiter verstärket;dazu kam Muskelschwäche,Herzrasen.
Inszwischen ist eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt worden und ich nehem
Beta-Blocker und Schildrüsenpräperate seit 4 Tagen.Eine Besserung hat sich nicht eingestellt. Von ärtzlicher Seite wird ein Zusammenhang mit Avalox ausgeschlossen.Meine Schilddrüsenwerte waren bisher immer im Normalbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 5737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenoperation mit Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Herzrasen, Muskelschmerzen, Knieschmerzen, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Missempfindungen, Achillessehnenschmerzen

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne. Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen: (halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser) -Verstimmung -Appetitlosigkeit -Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel -Herzrasen und Unruhe nach kleinster Menge Koffein -Muskelschmerzen an Händen und Beinen -Knieschmerzen -Schlaflosigkeit -Brennen im ganzen Körper -Hitzewallungen

Avalox bei Nasennebenhöhlenoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenoperation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne.
Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen:
(halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser)

-Verstimmung
-Appetitlosigkeit
-Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel
-Herzrasen und Unruhe nach kleinster Menge Koffein
-Muskelschmerzen an Händen und Beinen
-Knieschmerzen
-Schlaflosigkeit
-Brennen im ganzen Körper
-Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 71818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Entzündeter Lymphknoten mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Durstgefühl

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei 0. Nachts war ich dann mehrmals wach (normalerweise schlafe ich immer durch), hatte Herzrasen (hatte noch nie irgendwas mit dem Herzen), seltsame Träume (auch völlig untypisch) und ab 4 Uhr konnte ich gar nicht mehr schlafen, obwohl ich unfassbar müde war / bin. Trotzdem am nächsten morgen noch die 2. Tablette, dachte, das legt sich vielleicht...

Avalox bei Entzündeter Lymphknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxEntzündeter Lymphknoten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei 0. Nachts war ich dann mehrmals wach (normalerweise schlafe ich immer durch), hatte Herzrasen (hatte noch nie irgendwas mit dem Herzen), seltsame Träume (auch völlig untypisch) und ab 4 Uhr konnte ich gar nicht mehr schlafen, obwohl ich unfassbar müde war / bin. Trotzdem am nächsten morgen noch die 2. Tablette, dachte, das legt sich vielleicht alles. Ich fühlte mich komplett "dizzy", leichter Schwindel, aber das übelste war, dass ich so Durst hatte, wie eigentlich noch nie. Mein Mund war so trocken, dass ich kaum sprechen konnte, selbst als ich im Büro 6 Gläser Wasser direkt hintereinander getrunken hatte, war´s nur für ein paar Sekunden besser. Dann las ich mir den Beipackzettel durch und dachte, "na sauber". Mein Lieblingssatz war: "wenn Sie bewußtlos werden, nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil" - super Tip, danke! Ich rief den Arzt an und sagte ihm, dass ich das nicht weiter nehmen kann / will und er schrieb mir ciprofloxacin 500 mg von 1a (2x tägl.) auf. 1. Tablette heute morgen eingenommen, kurz darauf gleich die Toilette aufsuchen können, kein Durchfall, aber nah dran. Flaues Gefühl im Magen, Magen macht auch "rumpelnde" Geräusche, aber sonst, toi, toi, toi, wesentlich besser als das Avalox. Hoffentlich hilft´s auch was, denn der Lymphknoten hat sich von all dem bisher herzlich wenig beeindruckt gezeigt...

Eingetragen am  als Datensatz 56490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Schwindel, Kreislaufkollaps, Hitzewallungen, Atembeschwerden, Herzrasen, Kribbeln, Benommenheit, Abgeschlagenheit

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschließen. Mein Arzt hatte mir Avalox 400mg verschrieben, was ich 7 Tage nehmen sollte. Die erste Tablette hatte ich Nachmittags um 15 Uhr genommen. Nach drei Stunden ging es dann los: Kreislauf Zusammenbruch, dauerhafter Schwindel, Hitzewallungen, Atemprobleme, Kraflosigkeit, schreckliches Herzrasen und in den Armen und Beinen kribbeln, als ob sie eingeschlafen sind. Außerdem steht man völlig neben sich, man spürt seinen eigenen Körper nicht mehr und wirkt kraftlos, leicht und fremdgesteuert. SCHRECKLICH. Die Nacht war der Graus. Das Antibiotikum habe ich sofort abgesetzt, sonst glaube ich hätte ich mich ins Krankenhaus einliefern lassen müssen. Am zweiten Tag, diesmal ohne Medikament, ging es mir erst abends wieder ein wenig besser und das fremde Empfinden hat ein bisschen nachgelassen. Erst jetzt am dritten Tag ohne bin ich wieder auf dem Weg der Besserung, fühle mich aber noch immer benommen. Der Husten und Halsweh haben wieder seit dem Absetzen zugenommen, aber mal ehrlich, lieber bin ich normal krank, trinke und schlafe viel, bevor ich...

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich den Erfahrungen nur anschließen. Mein Arzt hatte mir Avalox 400mg verschrieben, was ich 7 Tage nehmen sollte. Die erste Tablette hatte ich Nachmittags um 15 Uhr genommen. Nach drei Stunden ging es dann los: Kreislauf Zusammenbruch, dauerhafter Schwindel, Hitzewallungen, Atemprobleme, Kraflosigkeit, schreckliches Herzrasen und in den Armen und Beinen kribbeln, als ob sie eingeschlafen sind. Außerdem steht man völlig neben sich, man spürt seinen eigenen Körper nicht mehr und wirkt kraftlos, leicht und fremdgesteuert. SCHRECKLICH. Die Nacht war der Graus. Das Antibiotikum habe ich sofort abgesetzt, sonst glaube ich hätte ich mich ins Krankenhaus einliefern lassen müssen. Am zweiten Tag, diesmal ohne Medikament, ging es mir erst abends wieder ein wenig besser und das fremde Empfinden hat ein bisschen nachgelassen. Erst jetzt am dritten Tag ohne bin ich wieder auf dem Weg der Besserung, fühle mich aber noch immer benommen. Der Husten und Halsweh haben wieder seit dem Absetzen zugenommen, aber mal ehrlich, lieber bin ich normal krank, trinke und schlafe viel, bevor ich diesen Horror nochmal erleben muss! Absolut nicht empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 54874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, Angstzustände

Ich habe die erste und einzige Tablette abends um 18 Uhr eingenommen. Gegen 22 Uhr fühlte ich mich, als ob ich viel zuviel Kaffee getrunken hätte. Als ich um Mitternacht ins Bett ging, war ich glockenwach und fand keinen Schlaf. Gegen 3 Uhr bekam ich starkes Herzrasen und es mit der Angst zu tun. Ich hátte keine Schmerzen, aber das Gelesene (man solle ein EKG machen lassen) hat mich noch mehr beunruhigt. Ich wusste daher nicht, ob ich ins Krankenhaus zum Notdienst oder es aussitzen soll. Ich lag die ganze Nacht wach im Bett und bin dann erst morgens um 7 eingeschlafen. Hatte den Wecker gestellt, als ich vorsorglich um 8 beim Hausarzt einlief, war der Puls wieder normal. Die heftigen Nebenwirkungen waren beängstigend, nochmal würde ich sowas wohl nicht alleine zuhause abwarten. Nie wieder Avalox!

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die erste und einzige Tablette abends um 18 Uhr eingenommen. Gegen 22 Uhr fühlte ich mich, als ob ich viel zuviel Kaffee getrunken hätte. Als ich um Mitternacht ins Bett ging, war ich glockenwach und fand keinen Schlaf. Gegen 3 Uhr bekam ich starkes Herzrasen und es mit der Angst zu tun. Ich hátte keine Schmerzen, aber das Gelesene (man solle ein EKG machen lassen) hat mich noch mehr beunruhigt. Ich wusste daher nicht, ob ich ins Krankenhaus zum Notdienst oder es aussitzen soll. Ich lag die ganze Nacht wach im Bett und bin dann erst morgens um 7 eingeschlafen. Hatte den Wecker gestellt, als ich vorsorglich um 8 beim Hausarzt einlief, war der Puls wieder normal. Die heftigen Nebenwirkungen waren beängstigend, nochmal würde ich sowas wohl nicht alleine zuhause abwarten. Nie wieder Avalox!

Eingetragen am  als Datensatz 54764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenentzündung mit Kreislaufstörung, Herzrasen

Der totalle Horrortrip. Kreislaufzusammenbruch, Herzrasen 1 Stunde nach Einnahme. Ich dachte jetzt ist es aus mit mir. Bekam Infusionen zur Kreislaufstabilisierung. Nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Avalox bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der totalle Horrortrip. Kreislaufzusammenbruch, Herzrasen 1 Stunde nach Einnahme.
Ich dachte jetzt ist es aus mit mir.
Bekam Infusionen zur Kreislaufstabilisierung.
Nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 18453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für lungenentzündung mit Müdigkeit, Herzrasen, Atemnot, Panikattacken

Ich habe vor ca. 3 Jahren eine schwere Lungenentzündung gehabt, daraufhin hat mir mein Hausarzt "Avalox" verschrieben. Ich war noch nie ein ängstlicher Mensch, wenn es um die Einnahme von Medikamenten geht, aber seit diesem Tag bin ich es defintiv! Also wie kam es dazu? Abends kam ich von der Apotheke, habe mich hingesetzt und mit der Einnahme von Avalox begonnen, kurz darauf ( ca. eine halbe Stunde ) bekam ich einen Müdigkeitsanfall und schlief einfach ein, als ich nach einer guten Stunde wieder zu mir kam, stellte ich fest, dass ich totales Herzrasen hatte , dazu kam Atemnot und ein Gefühl von Panik und absoluter Hilflosigkeit . Ich habe dann in meiner Not meine Mutter angerufen und sie verständigte sofort den Notarzt, der auch gleich mit krankenwagen kam und mich ins Krankenhaus transportierte. Dort konnte man sich einfach nicht vorstellen, dass dieses Medikament so einen Haufen Nebenwirkungen bei mir auslöst, und stellte mich fast noch als Lügner dar. Damals dachte ich, ich wäre vielleicht etwas zu sensibel oder hätte überreagiert, jedoch weiss ich heute das dieses...

Avalox Filmtabletten bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox Filmtablettenlungenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor ca. 3 Jahren eine schwere Lungenentzündung gehabt, daraufhin hat mir mein Hausarzt "Avalox" verschrieben. Ich war noch nie ein ängstlicher Mensch, wenn es um die Einnahme von Medikamenten geht, aber seit diesem Tag bin ich es defintiv!
Also wie kam es dazu?
Abends kam ich von der Apotheke, habe mich hingesetzt und mit der Einnahme von Avalox begonnen, kurz darauf ( ca. eine halbe Stunde ) bekam ich einen Müdigkeitsanfall und schlief einfach ein, als ich nach einer guten Stunde wieder zu mir kam, stellte ich fest, dass ich totales Herzrasen hatte , dazu kam Atemnot und ein Gefühl von Panik und absoluter Hilflosigkeit . Ich habe dann in meiner Not meine Mutter angerufen und sie verständigte sofort den Notarzt, der auch gleich mit krankenwagen kam und mich ins Krankenhaus transportierte. Dort konnte man sich einfach nicht vorstellen, dass dieses Medikament so einen Haufen Nebenwirkungen bei mir auslöst, und stellte mich fast noch als Lügner dar. Damals dachte ich, ich wäre vielleicht etwas zu sensibel oder hätte überreagiert, jedoch weiss ich heute das dieses Medikament bei vielen Menschen solch grausige, schlimme Auswirkungen hat! Als ich danach zu meinem Hausarzt ging, dachten diese auch, dass ich eventuell ja schon vorher Panikattacken gehabt haben könnte, oder Ähnliches, seitdem fühle ich mich echt jedesmal komisch wenn ich ein neues Medikament einnehmen muss.
Danke an die Hersteller dieses grausamen Medikaments, dank dem ich ein ganzes Jahr unter immer wiederkehrender Angst und Panik leiden musste, Ich frage mich, wer so ein Medikament zulässt?
NIE WIEDER!

Eingetragen am  als Datensatz 16249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Zahnentzündung mit Übelkeit, Herzrasen, Benommenheit

Übelkeit,Herzrasen,Benommen sein,neben sich stehen

Avalox bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxZahnentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit,Herzrasen,Benommen sein,neben sich stehen

Eingetragen am  als Datensatz 14193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Herzrhythmusstörungen, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Koordinationsstörungen, Tinnitus, Depressionen, Mundtrockenheit

Katastrophale Nebenwikung! Herzrhytmusstörungen nach 6 Stunden mit Benommenheit! Die darauffolgenden Tage bis zur Absetzung nach der 5. Filmtablette und 5 Tage danach > Schlaflosigkeit mit extremen Herzklopfen, Angstzustände mit Zittern und Herumirren/gehen, Koordinationsstörungen, Tinnitus, Cerebrale Bewegungsstörungen vor allem linke Körperhälfte, Scheidenentzündung, Depression, kalte Schweissausbrüche, Mundtrockenheit extrem!!!!

Avalox Filmtabletten bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox FilmtablettenBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katastrophale Nebenwikung! Herzrhytmusstörungen nach 6 Stunden mit Benommenheit! Die darauffolgenden Tage bis zur Absetzung nach der 5. Filmtablette und 5 Tage danach > Schlaflosigkeit mit extremen Herzklopfen, Angstzustände mit Zittern und Herumirren/gehen, Koordinationsstörungen, Tinnitus, Cerebrale Bewegungsstörungen vor allem linke Körperhälfte, Scheidenentzündung, Depression, kalte Schweissausbrüche, Mundtrockenheit extrem!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 10304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch
Gewicht (kg):65
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Panikattacken

Nach der Einnahme Übelkeit, Kreislaufprobleme, 2-3 Stunden später Schwindel und Herzrasen, ähnlich einer Panikattacke

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme Übelkeit, Kreislaufprobleme, 2-3 Stunden später Schwindel und Herzrasen, ähnlich einer Panikattacke

Eingetragen am  als Datensatz 78951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel, geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 70822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Herzrhythmusstörungen bei Avalox

[]