Achillessehnenschmerzen

Wir haben 44 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen.

Prozentualer Anteil 48%52%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7089
Durchschnittliches Alter in Jahren4653
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0727,51

Die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Telmisartan Hexal (1/3)
33%
Keciflox (1/3)
33%
Nolvadex (2/9)
22%
Zometa Infusion (1/10)
10%
Cipro Basics (2/30)
6%
Cipro-1A (4/65)
6%
Ciprofloxacin (18/559)
3%
Eviplera (1/40)
2%
Tavanic (10/419)
2%
Carmen (1/62)
1%
Levofloxacin AL (1/72)
1%
Zoladex (1/97)
1%
Metformin (1/288)
0%
Avalox (1/402)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Telmisartan Hexal

 

Muskelschmerzen, Achillessehnenschmerzen bei Telmisartan Hexal für Bluthochdruck

Zufriedenstellende Blutdrucksenkung. Leider extreme Muskelschmerzen, wie bei einem Schleudertrauma im Nackenbereich. Auch die Ellenbogen und Achilles Sehne tut weh. So als wäre eine schlimme Grippe im Anmarsch. Bin sehr eigentlich sehr sportlich und jetzt tut alles weh für Sport. Blutwerte sind...

Telmisartan Hexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telmisartan HexalBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zufriedenstellende Blutdrucksenkung. Leider extreme Muskelschmerzen, wie bei einem Schleudertrauma im Nackenbereich. Auch die Ellenbogen und Achilles Sehne tut weh. So als wäre eine schlimme Grippe im Anmarsch. Bin sehr eigentlich sehr sportlich und jetzt tut alles weh für Sport. Blutwerte sind aktuell o.k.. Werde Telmisartan absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 77532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Keciflox

 

Achillessehnenschmerzen, Gelenkschmerzen, Verwirrtheit, Wortfindungsschwierigkeiten, Panikattacken, Rückenschmerzen, Müdigkeit bei Keciflox für Blasenentzündung

Hatte im Mai 2015 das Medikament verschrieben bekommen und habe bis heute 1,5 Jahre später) starke körperliche und psychische Nebenwirkungen: -Muskelverzerrung -Achillissehnenschmerzen, Gelenkschmerzen -Verwirrungszustände und Wortfindungsstörungen -Panikattaken -Fußsohlenschmerzen...

Keciflox bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KecifloxBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte im Mai 2015 das Medikament verschrieben bekommen und habe bis heute 1,5 Jahre später) starke körperliche und psychische Nebenwirkungen:

-Muskelverzerrung
-Achillissehnenschmerzen, Gelenkschmerzen
-Verwirrungszustände und Wortfindungsstörungen
-Panikattaken
-Fußsohlenschmerzen
-Rückenschmerzen
-Tag Müdigkeit
-Schlaflosigkeit
-beginnende Schilddrüsenerkrankung
-lebenslange abhängigkeit von Magnesium und anderen Medikamenten

Eingetragen am  als Datensatz 74388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Nolvadex

 

Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Achillessehnenschmerzen, Gelenkschmerzen, Einschlafstörungen bei Nolvadex für Mamma-Karzinom

Ich kann die Nebenwirkungen leider nicht ganz unterscheiden, aber Hitzeschübe sind sehr stark, manchmal bin ich wirklich nass, 10 kg Gewichtszunahme und in den Fesseln bzw. bei der Archillessehne oft starke Schmerzen. Die Gelenksschmerzen sind 2 Wochen nach der Zometa Infusion stärker. Manchmal...

Nolvadex bei Mamma-Karzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NolvadexMamma-Karzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann die Nebenwirkungen leider nicht ganz unterscheiden, aber Hitzeschübe sind sehr stark, manchmal bin ich wirklich nass, 10 kg Gewichtszunahme und in den Fesseln bzw. bei der Archillessehne oft starke Schmerzen. Die Gelenksschmerzen sind 2 Wochen nach der Zometa Infusion stärker.
Manchmal Einschlafprobleme.

Eingetragen am  als Datensatz 33618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelenksteife, Rückenschmerzen, Sehnenschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Augenentzündung, Gewichtszunahme bei Nolvadex für Brustkrebs

Nach so ziemlich einem Jahr treten nun starke Nebenwirkungen auf. Bin nach einem Jahr Nolvadex Zoladex - in den Gelenken und im Rücken steif. Hab starke Rückenschmerzen vor allem im liegen oder beim bücken. Meine Sehnen schmerzen und verkürzen sich, vor allem die Achillessehne schmerzt stark....

Nolvadex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NolvadexBrustkrebs1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach so ziemlich einem Jahr treten nun starke Nebenwirkungen auf. Bin nach einem Jahr Nolvadex Zoladex - in den Gelenken und im Rücken steif. Hab starke Rückenschmerzen vor allem im liegen oder beim bücken. Meine Sehnen schmerzen und verkürzen sich, vor allem die Achillessehne schmerzt stark. Ich kann dadurch nicht mehr wie noch vor einem Jahr laufen gehen. Des weiteren habe ich laufend Augenentzündungen und ich nehme laufend an Gewicht zu obwohl ich schon sehr aufpasse.

Eingetragen am  als Datensatz 40518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Cipro Basics

 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwitzen, Achillessehnenschmerzen bei CIPRO BASICS für Blasenentzündung

habe die Filmtabletten 5 Tage genommen. Blasenentzündung ist vorbei aber ich fühle mich nach einer Woche immer noch nicht wohl. Habe Fersenschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und schwitze bei der kleinsten Anstrengung. Nachts habe ich immer einen Schlafanzug durchgeschwitzt. Auch habe ich...

CIPRO BASICS bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CIPRO BASICSBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe die Filmtabletten 5 Tage genommen. Blasenentzündung ist vorbei aber ich fühle mich nach einer Woche immer noch nicht wohl. Habe Fersenschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und schwitze bei der kleinsten Anstrengung. Nachts habe ich immer einen Schlafanzug durchgeschwitzt.
Auch habe ich Probleme mit den Augen (früh verklebt).
Werde mir diese Tabletten sicher nicht noch einmal verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 69792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Cipro-1A

 

Schwindel, Übelkeit, Gangunsicherheit, Ohnmachtsanfall, Achillessehnenschmerzen, Sodbrennen, Augenlidreizung, Depressive Verstimmungen, Geschmacksverlust, Herzrasen, Muskelschmerzen, Panikzustände bei Cipro-1A 500mg für harnwegsinfekt

nach Einnahme von cipro 1A 500mg fühlte ich mich schlechter als vorher: Übelkeit- Schwindel- konnte kein Fahrzeug bedienen- Gangunsicherheit bis hin zu Ohnmachtsanfällen, die immer noch jetzt 2 tage nach Absetzen vorhanden sind- Sehenschmerzen im li. Arm -Achillissehne angeschlagen- Sodbrennen-...

Cipro-1A 500mg bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro-1A 500mgharnwegsinfekt6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Einnahme von cipro 1A 500mg fühlte ich mich schlechter als vorher: Übelkeit- Schwindel- konnte
kein Fahrzeug bedienen- Gangunsicherheit bis hin zu Ohnmachtsanfällen, die immer noch jetzt 2 tage
nach Absetzen vorhanden sind- Sehenschmerzen im li. Arm -Achillissehne angeschlagen- Sodbrennen-
juckende rote Augenlider- Geschmackslosigkeit- Depression- Panik und Herzrasen- Muskelschmerzen
--- > fühle mich viel schlechter als vor der Einnahme mit akutem Harnweginfekt!

Eingetragen am  als Datensatz 34956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen, Müdigkeit, Achillessehnenschmerzen, Muskelschmerzen bei Cipro-1A für Prostatitis

Starker Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Schmerzen der Achillessehnen, Muskelspannung in den Waden, Schmerzen der Kiefermuskulaktur

Cipro-1A bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipro-1AProstatitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen, Müdigkeit, Schmerzen der Achillessehnen, Muskelspannung in den Waden, Schmerzen der Kiefermuskulaktur

Eingetragen am  als Datensatz 74494
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipro-1A

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Ciprofloxacin

 

Kribbeln, Muskelschmerzen, Blutdruckschwankungen, Schlafprobleme, Atembeschwerden, Achillessehnenschmerzen, Schwindel, Migräne, Tinnitus, Übelkeit, Augentrockenheit, Muskelschwäche bei Ciprofloxacin für Campylobacter-Infektion

Ciprofloxacin kann verheerend sein. Ich habe ebenfalls im September letzten Jahres während 10 tagen 2x500mg am Tag genommen. Das Medikament wurde mir gegen eine Campylobakter Infektion verschrieben. Nach den 10 tagen waren die Campylobakter wohl weg allerdings begann am ersten Tag nach der...

Ciprofloxacin bei Campylobacter-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinCampylobacter-Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ciprofloxacin kann verheerend sein.
Ich habe ebenfalls im September letzten Jahres während 10 tagen 2x500mg am Tag genommen. Das Medikament wurde mir gegen eine Campylobakter Infektion verschrieben. Nach den 10 tagen waren die Campylobakter wohl weg allerdings begann am ersten Tag nach der letzten Tablette eine Horror-Reise.

Ich bekam Schmerzen, Kribbeln, Brennen in den Füssen und Beinen. Der Arzt wusste nicht wirklich wodurch das kam. Mir wurden nur Entzündungshemmer verschrieben gegen die Schmerzen. Es wurde allerdings schlimmer. Ich hatte schon bald schmerzen in allen Muskeln, meine Kraft ließ nach, ich bekam Probleme mit sehr schwankendem Blutdruck und unregelmäßigem Puls. Dann konnte ich nicht mehr richtig schlafen: Kurz nach dem einschlafen wachte ich immer in Panik auf und hatte Atmungsprobleme als ob die Atmung ausgesetzt hätte. Dazu kamen Schmerzen in den Waden und an der Achillessehne sowie starke Schmerzen in den Füssen. Ich konnte tagelang fast gar nicht mehr gehen. Nach Internet Recherchen bin ich auf das Guillain-Barré Syndrom gefallen. Alles was ich hatte konnte dadurch erklärt werden. ich ging zu meinem Arzt und erklärte ihm das. Er meinte allerdings dass er in seiner ganzen Kariere erst einen Fall davon gehabt hätte und es wäre wohl sehr unwahrscheinlich, dass es das guillain Barré Syndrom sei. Ich habe ihn aber solange genervt bis er mir eine Überweisung zum Neurologen gegeben hat. Der hat dann nach Tests bestätigt, dass es wohl das Guillain-Barré Syndrom sei, in einer leichten Form und dass ich schon das Schlimmste hinter mir hatte. Es würde sich in wenigen Wochen bessern.

Das tat es leider nicht. Ich habe dann weite im Internet recherchiert und bin schlussendlich auf Nebenwirkungen von Ciprofloxacin und ähnlichen Chinolonen gefallen. Es gibt darüber vor allem im englisch-sprachigen Internet sehr viele Seiten. Einfach mal nach "Cipro poisoning, Flox, floxed, Floxing, fluoroquinolones" im Internet suchen.

Durch diese Seiten habe ich dann erst die Verbindung zwischen meinen Beschwerden und Ciprofloxacin gemacht. Alle Beschwerden die ich bisher hatte konnten durch Nebenwirkungen von Ciprofloxacin erklärt werden. Ich ging wieder zu meinem Hausarzt und erklärte ihm was ich herausgefunden hatte. Er war dem allerdings sehr verschlossen. Ciprofloxacin würde jedes Jahr Millionen Mal verschrieben und die Nebenwirkungen hielten nur so lange an wie man das Medikament nehme. Danach verschwänden sie wieder. ich war schon ziemlich enttäuscht, denn ich hatte im Internet eher das Gegenteil gelesen und zwar nicht nur auf Foren sondern auch in publizierten Studien-Resultaten von Experten (u.a. Prof. Dr. med. Ralf Stahlmann von der Charité in Berlin) dass Ciprofloxacin noch sehr lange Nebenwirkungen hervorrufen könnte.

Es kann noch nach Monaten zu Sehnenentzündungen und zur Ruptur der Achillessehne kommen. Das ist bestätigt, aber viele Menschen sehen nicht den Zusammenhang mit Ciprofloxacin, weil es schon so lange her ist, dass sie das Medikament zu sich genommen haben.

In den USA hat dir FDA (Food and Drug Administration) im August 2013 eindringlichst vor Ciprofloxacin gewarnt und endlich auch zum ersten mal auf die Verpackungen schreiben lassen, dass es zu Polyneuropathien kommen kann, die länger dauern oder sogar irreversibel sind. Hier in Europa wird nichts davon erwähnt.

Ich war seither bei vielen Ärzten (Rheumatologe, Orthopäde, Neurologe, Kardiologe, mehrere Hausärzte). Keiner wollte bisher was von diesen Nebenwirkungen wissen. Man solle nicht alles glauben was man so im Internet lese. Nur der Neurologe hat sich die Mühe gemacht sich zu informieren und hat mich beim nächsten Besuch bestätigt. Alles was ich habe könnte effektiv von Ciprofloxacin kommen und er wüsste jetzt auch dass es zu irreversiblen Nebenwirkungen kommen könne.

Mittlerweile sind es über 5 Monate dass alles angefangen hat. Ich habe noch folgende Nebenwirkungen die kommen und gehen:

Schwindel
Kopfschmerzen
Migräne (sonst 1-2x im Jahr, jetzt monatlich 1-2-mal)
Tinnitus
Probleme Worte zu finden und Sätze zu bilden,
Übelkeit
Unverträglichkeit zu jeglichen Schmerzlindernden Medikamenten (Ibuprofen, Aspirin, Paracetamol): Jedes mal wenn ich eines dieser Medikamente nehme, habe ich an den folgenden Tagen wieder Brennen und Schmerzen in den Beinen und Füssen. Vor Ciprofloxacin keinerlei Problem damit.
Unverträglichkeit zu Geschmacksverstärkern (Glutamat): Nach verzehr davon, kann ich nachts nicht mehr schlafen.
Trockene Augen
Muskelschwäche
Brennen in Muskeln und Sehnen
Probleme beim Fokussieren
usw.

Ich bin davon überzeugt dass das alles von Ciprofloxacin kommt. Laut den Berichten die ich gelesen habe kann es sein, dass die Nebenwirkungen nach einem Jahr verschwinden aber es gäbe auch die Möglichkeit dass sie gar nicht mehr verschwinden würden.

Ich habe seither 14 kilo verloren und fühle mich fast jeden Tag schlecht. Nur gut dass ich Beamter bin, denn sonst hätte ich wegen meiner vielen Krankmeldungen schon meinen Job verloren

Bei meinem Bericht steht fälschlicherweise die Nebenwirkunegen seien behonen. Dem ist nicht so! Die Nebenwirkungen sind NICHT behoben und halten weiter an. Ich weiss nicht wo ich das einstellen kann...

Eingetragen am  als Datensatz 59826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Achillessehnenschmerzen bei Ciprofloxacin für Bronchitis (akut)

nach 3 Tabletten Ciprofloxacin, Schmerzen und Steifheitsgefühl in der Achillessehne. Unfähigkeit den Fuß abzurollen nach jeder Pause. Nach wenigen Minuten sanfter Bewegungsgewöhnung, dann jeweils gefühlt besser. Aufgrund akuter Gefahr eines Achillessehnenrisses, Verzicht auf Laufen u.ä. für 5-6...

Ciprofloxacin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBronchitis (akut)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 3 Tabletten Ciprofloxacin, Schmerzen und Steifheitsgefühl in der Achillessehne.
Unfähigkeit den Fuß abzurollen nach jeder Pause. Nach wenigen Minuten sanfter Bewegungsgewöhnung, dann jeweils gefühlt besser. Aufgrund akuter Gefahr eines Achillessehnenrisses, Verzicht auf Laufen u.ä. für 5-6 Monate.
Gegen die Bakterien scheint das Medikament Ciprofloxacin gewirkt zu haben.
Was dieses Gift im Körper allerdings noch so bewirkt hat, möchte ich lieber nicht wissen.

Eingetragen am  als Datensatz 78430
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Eviplera

 

Müdigkeit, Depression, Blähungen, Gelenkbeschwerden, Achillessehnenschmerzen, Hautausschlag bei Eviplera für HIV-Infektion

Ich nehme Eviplera seit knapp drei Jahren. Ich war schon nach zwei Monaten unter der Nachweisgrenze, CD4 über 900. Die Wirkung ist also 100%ig gegeben. Grundsätzlich ist die Verträglichkeitgut. Leider haben sich aber auch jede Menge Nebenwirkungen eingestellt. Am belastendsten ist die...

Eviplera bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EvipleraHIV-Infektion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Eviplera seit knapp drei Jahren. Ich war schon nach zwei Monaten unter der Nachweisgrenze, CD4 über 900. Die Wirkung ist also 100%ig gegeben.

Grundsätzlich ist die Verträglichkeitgut. Leider haben sich aber auch jede Menge Nebenwirkungen eingestellt. Am belastendsten ist die Dauermüdigkeit. Es fällt mir wirklich schwer einen ganzen Arbeitstag durchzustehen. Ich habe auch immer wieder depressive Episoden, die ein bis mehrere Tage anhalten. Das Medikament verträgt sich nicht mit allen Lebensmitteln. Da man es mit einer Mahlzeit (ca. 500 kcal) einnehmen muss, sollte man sehr darauf achten, was man zu sich nimmt. Erwischt man was falsches äußert sich das in schmerzhaften Blähungen. Offensichtlich werden auch die Knochen und Gelenke stark belastet. Meine Achillessehne schmerzt durchgehend. Zeitweise sind die Schmerzen so stark, dass ich nicht auftreten kann. Bei Berührung ist der Schmerz kaum auszuhalten. Da ich das vor der Medikamenteeinnahme nicht hatte, kann ich es definitiv auf Eviplera zurückführen.

Wirkung top. Nebenwirkungen sind auszuhalten aber sehr belastend.

Eingetragen am  als Datensatz 74666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Emtricitabin, Rilpivirinhydrochlorid, Tenofovirdisoproxil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Tavanic

 

Achillessehnenschmerzen, Gelenkschmerzen bei Tavanic für Prostatitis + Cystitits

Wegen einer Prostatitis und Blasenentzündung habe ich über vier Wochen 500 mg. Tavanic täglich eingenommen. Grund für die lange Einnahmedauer war der fehlende Rückgang der Symptome und die berufliche Notwendigket, unbedingt 'am Ball zu bleiben' und während eines wichtigen Projektes durchzuhalten....

Tavanic bei Prostatitis + Cystitits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicProstatitis + Cystitits28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Prostatitis und Blasenentzündung habe ich über vier Wochen 500 mg. Tavanic täglich eingenommen. Grund für die lange Einnahmedauer war der fehlende Rückgang der Symptome und die berufliche Notwendigket, unbedingt 'am Ball zu bleiben' und während eines wichtigen Projektes durchzuhalten. Konnte einfach nicht weiter alle zehn Minuten zur Toilttegehen.
Während der Einnahme keinerlei Nebenwirkungen. Seit Mitte dieser Woche - fünf Wochen nach der letzten Tablette - zunächst starke Schmerzen in der rechten Achillessehne, kann überhaupt nicht mehr auftreten. Jetzt weitere Gelenke betroffen. Praktisch alle goßen Gelenke knacken laut und schmertzen. Ich kann nicht mehr arbeiten, bin Freiberufler, alles hängt an mir. Bin total verzweifelt, wenn ich lese, dass eine Besserung ja wohl eher nicht zu erwarten ist sondern ganz im Gegenteil eine Verschlechterung. Was soll ich nur machen? Bin total ratlos!

Eingetragen am  als Datensatz 30746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Achillessehnenschmerzen, Gelenkschmerzen bei Tavanic für Bronchitis (chronisch)

2 Stunden nach Einnahme der Tablette starke Schmerzen in der rechten Achillessehne. Laufen nur noch eingeschränkt möglich. 10 Tage nach Absetzen des Medikamentes starke Schmerzen an der linken Achillessehne. War heute in Notaufnahme des KKH. Diagnose: beiderseitige Achillessehnenentzündung,...

Tavanic bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis (chronisch)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Stunden nach Einnahme der Tablette starke Schmerzen in der rechten Achillessehne.
Laufen nur noch eingeschränkt möglich. 10 Tage nach Absetzen des Medikamentes starke Schmerzen an der linken Achillessehne. War heute in Notaufnahme des KKH. Diagnose: beiderseitige Achillessehnenentzündung, Blutwerte unauffällig, Orthopädin spricht von lokaler Entzündung. Mittlerweile Taubheitsgefühle in beiden Unterschenkeln, Schmerzen in den Fußgelenken. Ich bin Chemiker und glaube an pharmazeutische Präparate. Aber Tavanic/Levofloxacin sollte ambulant nicht mehr verschrieben werden. Ich laufe jetzt auf 2 Krücken und hoffe, dass ich irgendwann mein altes Leben wieder bekomme.
Kann jetzt 4 Wochen nach Ende der Einnahme wieder ohne Krücken max. 500 Meter/Tag laufen. Die Schmerzen sind auf etwa 50 Prozent des Anfangsniveaus zurück gegangen.
Erstaunlich wie lange 1 Tablette derartige Nebenwirkungen verursacht.

Heute am 17.10.2017 sind ca. 12 Wochen seit der Einnahme der Tablette vergangen. Habe immer noch beiderseitige Achillessehnenschmerzen und kann max. 1.000 Meter pro Tag laufen. Mein Arzt sagt, dass es 12 Monate dauern kann, bis sich die Gewebeschäden, die das TAVANIC 500 in den AS verursacht hat durch die Einlagerung neuen Kollagens behoben sind. Das Levofloxacin ist eine wirklich teuflische Substanz.

Eingetragen am  als Datensatz 78807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Carmen

 

Achillessehnenschmerzen, Knieschmerzen bei Carmen ACE 10/10 mg für Bluthochdruck

nehme seit ca 2 Jahren Carmen ACE 10/10 mg, gleichzeitig Bisoprolol 5 mg, Ass 100, HCT 10 mg und 10 mg Crestor. Mein Blutdruck ist durch diese Medikation normal in Ordnung ( 125/65) allerdings liegt der Puls meistens sehr niedrig bei ca. 44-48 p.M., Nebenwirkungen habe ich nun seit ein paar...

Carmen ACE 10/10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Carmen ACE 10/10 mgBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme seit ca 2 Jahren Carmen ACE 10/10 mg, gleichzeitig Bisoprolol 5 mg, Ass 100, HCT 10 mg und 10 mg Crestor. Mein Blutdruck ist durch diese Medikation normal in Ordnung ( 125/65) allerdings liegt der Puls meistens sehr niedrig bei ca. 44-48 p.M., Nebenwirkungen habe ich nun seit ein paar Monaten Knieschmerzen (Bänder u. Sehnen und Achillessehne). Vermute von Crestor bzw. Bisoprolol, wer hat ähnliche Probleme?

Eingetragen am  als Datensatz 36637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Levofloxacin AL

 

Achillessehnenschmerzen, Wadenschmerzen bei Levofloxacin HEXAL für Bronchitis (akut)

Nach zweitägiger Einnahme von 2 Tabletten 500 mg traten heftige Achillessehnen- und Wadenschmerzen auf. Ich kann sehr schlecht laufen, habe mir zur Entlastung Tapeverbände angelegt. Die Tabletten habe ich abgesetzt und rate hiermit jeden, der nach der Einnahme Schmerzen verspürt, das Medikament...

Levofloxacin HEXAL bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin HEXALBronchitis (akut)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zweitägiger Einnahme von 2 Tabletten 500 mg traten heftige Achillessehnen- und Wadenschmerzen auf. Ich kann sehr schlecht laufen, habe mir zur Entlastung Tapeverbände angelegt. Die Tabletten habe ich abgesetzt und rate hiermit jeden, der nach der Einnahme Schmerzen verspürt, das Medikament abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 47821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Metformin

 

Achillessehnenschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen bei Metformin für Diabetes mellitus Typ II

Nach der Einnahme von 2*1 Metformin 500 stellten sich bei mir nach 4 Wochen die ersten Beschwerden ein. Zwar war der Zuckerspiegel bei Stichproben scheinbar normal und zugenommen habe ich auch nicht. Dann fing es mit Fußgelenk- und Knieschmerzen an. Es kam mir so vor, als wenn die Achillessehnen...

Metformin bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetforminDiabetes mellitus Typ II50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von 2*1 Metformin 500 stellten sich bei mir nach 4 Wochen die ersten Beschwerden ein. Zwar war der Zuckerspiegel bei Stichproben scheinbar normal und zugenommen habe ich auch nicht.
Dann fing es mit Fußgelenk- und Knieschmerzen an. Es kam mir so vor, als wenn die Achillessehnen zu kurz wären und ich konnte die Füße nicht mehr abrollen. Mittlerweile habe ich Ellenbogen- und Fingergliederschmerzen. Hinzugekommen sind Schmerzen im hinteren Oberschenkelmuskel, als wenn ein starker Muskelkater existiert.
Nun habe ich in Rücksprache mit meinem Hausarzt die Tabletten abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 54654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Achillessehnenschmerzen bei Avalox

 

Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Herzrasen, Muskelschmerzen, Knieschmerzen, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Missempfindungen, Achillessehnenschmerzen bei Avalox für Nasennebenhöhlenoperation

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne. Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen: (halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser) -Verstimmung -Appetitlosigkeit -Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter...

Avalox bei Nasennebenhöhlenoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenoperation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne.
Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen:
(halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser)

-Verstimmung
-Appetitlosigkeit
-Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel
-Herzrasen und Unruhe nach kleinster Menge Koffein
-Muskelschmerzen an Händen und Beinen
-Knieschmerzen
-Schlaflosigkeit
-Brennen im ganzen Körper
-Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 71818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Achillessehnenschmerzen aufgetreten:

Gelenkschmerzen (15/44)
34%
Muskelschmerzen (12/44)
27%
Müdigkeit (5/44)
11%
Übelkeit (4/44)
9%
Schwindel (4/44)
9%
Herzrasen (4/44)
9%
Rückenschmerzen (4/44)
9%
Depressive Verstimmungen (3/44)
7%
Magenschmerzen (3/44)
7%
Panikattacken (3/44)
7%
Knieschmerzen (3/44)
7%
Muskelschwäche (2/44)
5%
Sehstörungen (2/44)
5%
Sodbrennen (2/44)
5%
Wadenschmerzen (2/44)
5%
Atembeschwerden (2/44)
5%
Hitzewallungen (2/44)
5%
Schlaflosigkeit (2/44)
5%
Blähungen (2/44)
5%
Schlafprobleme (2/44)
5%
Kopfschmerzen (2/44)
5%
Augentrockenheit (2/44)
5%
Angstzustände (2/44)
5%
Gewichtszunahme (2/44)
5%
Abgeschlagenheit (2/44)
5%
Bewegungseinschränkung (1/44)
2%
Darmträgheit (1/44)
2%
Absetzerscheinungen (1/44)
2%
Kribbeln (1/44)
2%
grippeähnliche Symptome (1/44)
2%
Durchfall (1/44)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 64 Nebenwirkungen in Kombination mit Achillessehnenschmerzen
[]