Tachykardie

Weitergeleitet von erhöhter Puls

Wir haben 171 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Tachykardie.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg6788
Durchschnittliches Alter in Jahren5254
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7326,66

Die Nebenwirkung Tachykardie trat bei folgenden Medikamenten auf

Trental (6/77)
7%
Pentoxifyllin (4/65)
6%
Solvex (3/80)
3%
Lorano (3/92)
3%
Symbicort (7/242)
2%
Salbutamol (5/207)
2%
Milnaneurax (2/86)
2%
Beloc-Zok (2/135)
1%
Avalox (6/426)
1%
Euthyrox (3/214)
1%
Elontril (6/646)
0%
Clarithromycin (4/524)
0%
Seroquel (7/917)
0%
Amitriptylin (3/403)
0%
Mirena (12/1636)
0%
Tavanic (3/432)
0%
Prednisolon (7/1095)
0%
Medikinet (2/328)
0%
Risperdal (2/354)
0%
Tramadol (3/543)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 153 Medikamente mit Tachykardie

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Trental

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Schweißausbrüche, Tachykardie, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen bei Trental für Tinnitus, Hörsturz

spontane Schweissausbrüche, Herzrasen, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen

Trental bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrentalTinnitus, Hörsturz1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

spontane Schweissausbrüche, Herzrasen, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen

Eingetragen am 23.06.2007 als Datensatz 1920
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.06.2007
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Schwindel, Tachykardie, Unruhe bei Trental 400mg für Tinnitus, Hörsturz

Unruhe, Herzasen, Schwindel und starke Übelkeit

Trental 400mg bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trental 400mgTinnitus, Hörsturz-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Unruhe, Herzasen, Schwindel und starke Übelkeit

Eingetragen am 14.05.2007 als Datensatz 1269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.05.2007
mehr
Mehr für Trental

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Pentoxifyllin

⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Benommenheit, Schmerzen in der Brust, Verspannungen, Rastlosigkeit, Angstanfälle, Angstgefühl, Depression bei Pentoxifyllin für Tinnitus

Dosierung 2x 400mg / Tag Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit),...

Pentoxifyllin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinTinnitus8 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Dosierung 2x 400mg / Tag

Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit), nackenverspannungen, Erhöhung der Ohrgeräusche, Seltsame Gefühle in der Brustgegend, unspezifische Kopfschmerzen, Pulsieren und Zucken in hinterer Kopf/Hirngegend , Kurzatmigkeit und Rastlosigkeit, Vorübergehende tachykardie, Krämpfe in den Waden, allgemeines Krankheitsgefühl

Sehr viele Nebenwirkungen, vor einer Woche war ich noch Top-Fit . Das kann ich diese Woche nun nicht mehr behaupten:

Zu meiner Person:
28 Jahre alt, männlich
186cm, 88kg
Regelmäßig Sport seit 10 Jahren (5x / Woche)
Kein Alkohol usw.
Fitness und Gesunheitszustand ist/war stets gut. Ich hoffe ich erhole mich schnell von den Nebenwirkungen. Pentoxyfillin würde ich unter keinen Umständen noch einmal nehmen.

Einnahme würde mir verschrieben aufgrund eines "Pieptones" im Ohr.

Eingetragen am 08.02.2018 als Datensatz 81817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.02.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Magen-Darm-Störung, Abgeschlagenheit bei Pentoxifyllin für Tinnitus

Pfeifen in beiden Ohren, vor allem in Ruhephasen stark wahrgenommen (vorher nur Tinnitus eines Ohres) Magenprobleme Herzrasen 1x Nachts am Anfang Leistungsabfall Spannungsgefühl in den Waden (Zusammen mit Kortison nach Hörsturz eingenommen)

Prednisolon bei Tinnitus; Pentoxifyllin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus7 Tage
PentoxifyllinTinnitus-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Pfeifen in beiden Ohren, vor allem in Ruhephasen stark wahrgenommen (vorher nur Tinnitus eines Ohres)
Magenprobleme
Herzrasen 1x Nachts am Anfang
Leistungsabfall
Spannungsgefühl in den Waden

(Zusammen mit Kortison nach Hörsturz eingenommen)

Eingetragen am 10.07.2007 als Datensatz 2232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.07.2007
mehr
Mehr für Pentoxifyllin

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Solvex

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Mundtrockenheit, Nachtschweiß, Albträume, Tachykardie, Schlafstörungen, Nachtblindheit bei Solvex für Antriebsstörungen

Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Nachtschweiss, Albträume, Tachykardie, Nachtblindheit, Schlafstörungen

Solvex bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolvexAntriebsstörungen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Nachtschweiss, Albträume, Tachykardie, Nachtblindheit, Schlafstörungen

Eingetragen am 12.01.2012 als Datensatz 40733
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solvex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Nachtschweiß, Albträume, Tachykardie, Nachtblindheit bei Solvex für Depression, Angststörungen

Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Nachtschweiss, Albträume, Tachykardie, Nachtblindheit, Schlafstörungen

Sertralin bei Depression, Angststörungen; Solvex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen4 Jahre
SolvexDepression, Angststörungen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit, Nachtschweiss, Albträume, Tachykardie, Nachtblindheit, Schlafstörungen

Eingetragen am 12.01.2012 als Datensatz 40732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Solvex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2012
mehr
Mehr für Solvex

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Lorano

⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Extrasystolen bei Lorano für chronische Urtikaria

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria. Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie...

Lorano bei chronische Urtikaria

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Loranochronische Urtikaria6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme seit mehreren Monate Lorano wegen einer chronischen Urtikaria.
Ziemlich zeitgleich bemerkte ich unregelmäßigkeiten am Herzschlag. Zuletzt bekam ich richtige Herzrythmusstörungen. Die Ärzte hielten es für psychosomatische Beschwerden. Das Herz ist i.O. auf dem EKG vereinzelt Tachykardie und Extrasystholen.
Eine Freundin machte mich jetzt drauf aufmerksam, dass es an Lorano liegen könnte. So scheint es auch. Seitdem ich sie abgesetzt habe sind die Störungen weg. Aber spychosomatisch bin ich fertig. Wer wird schon mit regelmäßigen unerklärbaren Herzattacken fertig? Alle Lebensqualität war weg.

Daher bitte Vorsicht mit Lorano

Eingetragen am 13.02.2013 als Datensatz 51320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorano
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.02.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Benommenheit, Kopfschmerzen, Tachykardie, Unruhe, Gereiztheit, Parästhesien, Übelkeit bei Lorano für Allergien

Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzschlagerhöhung/Herzrasen, Gefühl wie zu hoher Blutdruck, Unruhe, Gereiztheit, Kribbeln im Gesicht, Magenbeschwerden/Übelkeit. Habe Lorano eine zeitlang genommen und keinerlei Nebenwirkungen verspürt. Die letzte Zeit nehme ich immer nur 2-3 Tage hintereinander und...

Lorano bei Allergien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LoranoAllergien2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzschlagerhöhung/Herzrasen, Gefühl wie zu hoher Blutdruck, Unruhe, Gereiztheit, Kribbeln im Gesicht, Magenbeschwerden/Übelkeit.
Habe Lorano eine zeitlang genommen und keinerlei Nebenwirkungen verspürt. Die letzte Zeit nehme ich immer nur 2-3 Tage hintereinander und mache dann eine Woche Pause. Nützt aber leider nichts, bekomme bereits nach 1 Tablette diese Nebenwirkungen.

Eingetragen am 18.06.2007 als Datensatz 1809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.06.2007
mehr
Mehr für Lorano

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Symbicort

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Zittern der Hände, Blutdruckanstieg, Tachykardie, Heiserkeit bei Symbicort für Asthma

Das Medikament hilft innerhalb weniger Minuten. Andere Cortisoninhalatoren (z.B. Alvesco) haben nicht geholfen. Die Nebenwirkungen stören allerdings sehr. Das Zittern der Hände und das deprimierende Schwächegefüht (Hände tragen kaum sich selbst - das Schreiben auf der Tastatur alleine erfordert...

Symbicort bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortAsthma2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament hilft innerhalb weniger Minuten. Andere Cortisoninhalatoren (z.B. Alvesco) haben nicht geholfen. Die Nebenwirkungen stören allerdings sehr. Das Zittern der Hände und das deprimierende Schwächegefüht (Hände tragen kaum sich selbst - das Schreiben auf der Tastatur alleine erfordert viel Mühe) beeinträchtigen mich sehr. Den erhöhten Herzschlag und den Anstieg des Blutdrucks kann ich tolerieren. Heiserkeit und der Verlust der Stimme stören mich dagegen.
Insgesamt kann ich das Medikament wegen seiner guten Wirksamkeit empfehlen, da man sich so ersparrt, systemischen Cortisontabletten einzunehmen. Wenn die Beschwerden nur leicht sind (so, dass 1 bis max. 2 Hub Symbicort pro Tag ausreichen), dann empfehle ich aus meiner Erfahrung Tabletten Singulair, die ich viel besser vertrage.
Ich wünsche euch eine gute Gesundheit :)

Eingetragen am 16.07.2013 als Datensatz 55118
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.07.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Unruhe, Stimmveränderung, Herzrhythmusstörungen, Depressionen, Tachykardie bei Symbicort für Depressionen, Tachykardie, herzrasen, Unruhe, Herzrhythmusstörungen, Stimmveränderung

Herzrasen, Unruhe, Stimmveränderung, Herzrhythmusstörungen, Depressionen, Tachykardie

Symbicort bei Depressionen, Tachykardie, herzrasen, Unruhe, Herzrhythmusstörungen, Stimmveränderung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortDepressionen, Tachykardie, herzrasen, Unruhe, Herzrhythmusstörungen, Stimmveränderung14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Herzrasen, Unruhe, Stimmveränderung, Herzrhythmusstörungen, Depressionen, Tachykardie

Eingetragen am 08.04.2010 als Datensatz 23640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.04.2010
mehr
Mehr für Symbicort

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Salbutamol

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Tachykardie, Muskelverspannungen bei Salbutamol für Asthma

Schon seit 4 Jahren werde ich kontinuierlich mit einer Psychopharmakotherapie behandelt. Dabei änderte sich die Medikation aufgrund schlechten Ansprechens stetig, sodass bis dato 19 verschiedene Medikamente ausprobiert wurden. Ich nehme aktuell wegen der psychischen Erkrankungen (rez. Depression,...

Olanzapin bei Depression, ADH-Syndrom, Autismus; Venlafaxin bei Depression; Levomepromazin bei Borderline, Unruhe, posttraumatische Belastungsstörung; Tianeurax bei Depression; Promethazin bei Unruhe; Lorazepam bei Suizidgefährdung; Ramipril bei Bluthochdruck; Novopulmon bei Asthma; Salbutamol bei Asthma; Zopiclon bei Schlafstörungen; Ebastel bei Allergie; Ortoton bei Muskelverspannungen, Schmerzen (chronisch); Magnesium bei Muskelverspannungen; Dekristol bei Vitaminmangel; Novaminsulfon bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OlanzapinDepression, ADH-Syndrom, Autismus2 Jahre
VenlafaxinDepression2 Jahre
LevomepromazinBorderline, Unruhe, posttraumatische Belastungsstörung3 Monate
TianeuraxDepression9 Monate
PromethazinUnruhe3 Monate
LorazepamSuizidgefährdung2 Jahre
RamiprilBluthochdruck8 Monate
NovopulmonAsthma2 Jahre
SalbutamolAsthma2 Jahre
ZopiclonSchlafstörungen3 Monate
EbastelAllergie1 Jahre
OrtotonMuskelverspannungen, Schmerzen (chronisch)2 Wochen
MagnesiumMuskelverspannungen1 Jahre
DekristolVitaminmangel1 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (chronisch)8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schon seit 4 Jahren werde ich kontinuierlich mit einer Psychopharmakotherapie behandelt. Dabei änderte sich die Medikation aufgrund schlechten Ansprechens stetig, sodass bis dato 19 verschiedene Medikamente ausprobiert wurden. Ich nehme aktuell wegen der psychischen Erkrankungen (rez. Depression, Autismus, PTBS, Borderline, ADHS):

Venlafaxin 225-75-0-0 mg
Tianeurax 12.5 mg 1-1-1-0 Tbl.
Olanzapin 0-0-0-7.5 mg
Levmepromazin 25-25-25-25 mg

und bei Bedarf:

Promethazin 25-25-25-25 mg
Tavor expidet 2.5 mg
Zopiclon 0-0-0-7.5 mg

Medikamente sind sicherlich kein Allerheilmittel, allerdings kann ich mir ein Leben ohne bisweilen nicht vorstellen. Durch die Medikation werden die intensiven negativen Emotionen gedämpft, allerdings auch positive Gefühle. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass durch die Dämpfung mir es wieder möglich ist ohne durch den Autismus bedingte Panikattacken eigenständig einzukaufen. Vom Tianeptin merke ich nicht viel. Eventuell verbesserte sich hierdurch die Schmerzsymptomatik und leicht auch die Depression. Nebenwirkungen habe ich von diesem Medikament keine.

Das Olanzapin bewirkt einen zum Anfang deutlich verstärkten Appetit, sodass ich 15 kg zunahm. Das Venlafaxin verursacht bei mir eine Muskelverspannung -vor allem an der HWS. Hiergegen nehme ich als eine Art "Kur" für 2 Wochen Ortoton ein. Hinzu kommt ein medikationsbedingter Bluthochdruck. Hiergegen nehme ich Ramipril ein, wobei der Puls mit über 100 Schlägen pro Minute tachykard bleibt. Wegen des Levomepromazins schlafe ich auch über Tag gelegentlich, wobei die extreme Müdigkeit, welche anfangs bestand, zurückging. Auch Verstopfung und eine Behinderung der Nasenatmung treten nicht mehr auf.

Ich bin froh, eine Medikation gefunden zu haben, welche mir hilft und das Abitur mir ermöglichte, sodass ich derzeit ein Studium aufnehmen konnte. Leider zwingt mich die Depression noch oft zu Einbußen, weshalb ich überlege eine EKT in Anspruch zu nehmen.

Bisher wurden folgende Medikamente gegen das psychische Leiden ausprobiert, welche ich in weiteren Erfahrungsberichten gerne bewerten kann:

Fluvoxamin, Escitalopram, Venlafaxin, Mirtazapin, Tianeptin, Risperidon, Aripiprazol, Olanzapin, Quetiapin. Chlorprothixen. Levomepromazin, Melperon, Promethazin, Pipamperon, Dominal. Lorazepam, Zopiclon, Lamotrigin, Methylphenidat

Wegen körperliche Erkrankungen nehme ich neben dem Ramipril noch Budesonid, Salbutamol, Novaminsulfon und Ebastel. Die letzten drei Medikamente nach Bedarf.

Eingetragen am 06.12.2021 als Datensatz 108236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Olanzapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Levomepromazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tianeurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Promethazin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novopulmon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ebastel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Magnesium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dekristol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Venlafaxin, Tianeptin, Promethazin, Lorazepam, Ramipril, Salbutamol, Zopiclon, Ebastin, Methocarbamol, Magnesium, Colecalciferol, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls bei Salbutamol Inhalierspray für Atemnot durch pulmonale Hypertonie

Leichte Pulsbeschleunigung, eine Kleinigkeit im Vergleich zu den Zuständen mit Atemnot & Erstickungssymptomatik ! Die Kombination der beiden Aerosol Medikamente macht sich eben gerade gut - ich nehme sie nur nach Bedarf zu meinem restlich \"Herz Programm\".

Inuvair Inhalierspray bei Atemnot durch pulmonale Hypertonie; Salbutamol Inhalierspray bei Atemnot durch pulmonale Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Inuvair InhaliersprayAtemnot durch pulmonale Hypertonie1 Jahre
Salbutamol InhaliersprayAtemnot durch pulmonale Hypertonie1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leichte Pulsbeschleunigung, eine Kleinigkeit im Vergleich zu den Zuständen mit Atemnot & Erstickungssymptomatik !
Die Kombination der beiden Aerosol Medikamente macht sich eben gerade gut - ich nehme sie nur nach Bedarf zu meinem restlich \"Herz Programm\".

Eingetragen am 19.06.2010 als Datensatz 25289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Inuvair Inhalierspray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol Inhalierspray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclomethason, Formoterol, Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.06.2010
mehr
Mehr für Salbutamol

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Milnaneurax

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Obstipation, Gewichtsabnahme, innere Unruhe, Schlafstörung bei Milnaneurax für Depression

Ich nehme dieses Medikament seit 7 Wochen. Die Anfangsdosis betrug 25 mg. Dann wurde es auf 50 mg pro Tag erhöht. Die Nebenwirkungen werden täglich schlimmer. Zur Zeit habe ich eine Tachykardie ....Ruhepuls zeitweise bis 130!!!! Verstopfung,Schkafstörungen(welche ich vorher selten hatte),...

Milnaneurax bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MilnaneuraxDepression2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme dieses Medikament seit 7 Wochen.
Die Anfangsdosis betrug 25 mg.
Dann wurde es auf 50 mg pro Tag erhöht.
Die Nebenwirkungen werden täglich schlimmer.
Zur Zeit habe ich eine Tachykardie ....Ruhepuls zeitweise bis 130!!!!
Verstopfung,Schkafstörungen(welche ich vorher selten hatte),
Schweißausbrüche,die zu jeder Tageszeit auftreten,Erschöpfung nach geringer Anstrengung,Unruhe,stetige Gewichtsabnahme( es mag für manche Menschen angenehm sein,ich wiege jedoch nur 61 kg).
Ich fühle mich total erschöpft und habe kaum noch Kraft.
Meine Depression hat sich verbessert,aber es ist auch z.Z.Frühling und die Sonne bewirkt viel.
Der Preis ist mir viel zu hoch.Meine Lebensqualität ist schlecht.
Leider muss ich dieses Medikament wohl "ausschleichen".
Schade,ich hatte mir so grosse Hoffnungen gemacht.

Eingetragen am 03.05.2019 als Datensatz 89954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Milnaneurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Milnacipran

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.05.2019
mehr
⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls, Bluthochdruck, Atemnot bei Milnaneurax für Depressionen

1 Tag genommen, nach einer Stunde Einnahme kam die Wirkung mit einem Puls von 170, hoher Blutdruck von 169/110 und größte Panik. Brustbeklemmung , ich bekam schlecht Luft. Ich dachte nun ist das mein Ende , ich erleide einen Herzinfkart und mußte zur Rettungsstelle sofort ich nehme das nie, nie...

Milnaneurax bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MilnaneuraxDepressionen1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

1 Tag genommen, nach einer Stunde Einnahme kam die Wirkung mit einem Puls von 170, hoher Blutdruck von 169/110 und größte Panik. Brustbeklemmung , ich bekam schlecht Luft. Ich dachte nun ist das mein Ende , ich erleide einen Herzinfkart und mußte zur Rettungsstelle sofort ich nehme das nie, nie wieder,

Eingetragen am 05.06.2017 als Datensatz 77728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Milnaneurax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Milnacipran

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.06.2017
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Beloc-Zok

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Reizhusten, Gewichtsprobleme, Unruhe, Müdigkeit, Angststörung, Brustschmerzen bei Beloc-Zok 47,5+23,75 für Hypertonie

-Herzrasen bei belastungen kurz nach einnahme -im ruhe puls teilweise recht niedrig bis normal ca60 -blutdruck unter belastung und stess 140/85-90 unter ruhe zustand ca 120/75-80- -reizhusten immer ein frosch im hals den mann nicht los wird! -gewicht halten fasst unmöglich...

Beloc-Zok 47,5+23,75 bei Hypertonie; Ramipril 5mg bei Hypertonie; Symbicort 320-9 bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok 47,5+23,75Hypertonie1 Jahre
Ramipril 5mgHypertonie3 Jahre
Symbicort 320-9Asthma Bronchiale1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

-Herzrasen bei belastungen kurz nach einnahme
-im ruhe puls teilweise recht niedrig bis normal ca60
-blutdruck unter belastung und stess 140/85-90 unter ruhe zustand ca 120/75-80-
-reizhusten immer ein frosch im hals den mann nicht los wird!
-gewicht halten fasst unmöglich
unruhe,unwohlsein.hippelig,und bei ruhe sehr schnell müde ,überdurchschnittlich viel schlaf benötigt,manchmal das gefühl der ganze körper und das herz stehen bleibt dann wird kurz schwindelig und schwarz vor augen
-angstzustände mit tlw todesangst
-teilweise stechenden schmerz in der herzgegend-könnte aber evtl der bewegungsaparat sein

Eingetragen am 29.07.2007 als Datensatz 2640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.07.2007
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

kalte Füße, Migräne, Abgeschlagenheit, Tachykardie bei Beloc-Zok für Bluthochdruck

kalte füsse, migräne, abgeschlagenheit, herzrasen

Beloc-Zok bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

kalte füsse, migräne, abgeschlagenheit, herzrasen

Eingetragen am 04.04.2007 als Datensatz 817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Avalox

⌀ Durchschnitt 1,4 von 10,0 Punkten

Unruhe, Blutdruckabfall, erhöhter Puls, Händezittern bei Avalox Filmtabletten für Grippe

Unruheund zittrige Hände nach der ersten einnahme.werde auf jeden fall die Behandlung abbrechen,niedriger Blutdruck 90/60 und hoher Puls 100.

Avalox Filmtabletten bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox FilmtablettenGrippe1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Unruheund zittrige Hände nach der ersten einnahme.werde auf jeden fall die Behandlung abbrechen,niedriger Blutdruck 90/60 und hoher Puls 100.

Eingetragen am 17.11.2009 als Datensatz 20066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Avalox Filmtabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Parästhesien, Panikattacken, Zittern, Tachykardie, Depressionen bei Avalox für Bronchits

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch...

Avalox bei Bronchits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchits7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Symtome erst jetzt, 6 Wochen nach Absetzen von Avalox langsam verschwinden. Schwindelgefühle habe ich nach wie vor, aber nicht mehr so stark. Bin von Arzt zu Arzt gerannt und keiner hat was gefunden. Alle Werte ok, es sind auch nicht die Wechseljahre. War sehr dankbar, hier gelesen zu haben, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis man wieder "normal" ist.

Eingetragen am 25.07.2007 als Datensatz 2564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2007
mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Euthyrox

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Bluthochdruck, Tachykardie, Schwitzen, Kopfschmerzen, Kreislaufstörung, Hauttrockenheit, Haarveränderung, Verdauungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Aggressivität, Depressionen, Gereiztheit, Angstzustände bei Euthyrox für Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto

starke Wassereinlagerungen, Ödeme an den Beinen, Gewichtszunahme, Hypertonie, hoher Ruhepuls, Schwitzen, Kopfdruck, Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen, trockene Haut, trockene brüchige Haare, Verdauungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Aggressionen, Gereiztheit, Depressionen, Angststörungen,...

Euthyrox bei Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsenunterfunktion, Hashimoto5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

starke Wassereinlagerungen, Ödeme an den Beinen, Gewichtszunahme, Hypertonie, hoher Ruhepuls, Schwitzen, Kopfdruck, Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen, trockene Haut, trockene brüchige Haare, Verdauungsstörungen, Lichtempfindlichkeit, Aggressionen, Gereiztheit, Depressionen, Angststörungen, Schweißausbrüche, Hitzewallungen, vermehrtes Durstgefühl, gesteigerter Appetit u.v.m.

Nebenwirkungen konnten leider einzig durch Präparatwechsel behoben werden!

Eingetragen am 11.04.2009 als Datensatz 14545
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Euthyrox
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.04.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Schwindel, Stimmungsschwankungen, Atemnot, Tachykardie bei Euthyrox 50 für Schilddrüsenfunktionsstörung

Schwindel, Herzjagen, Herholpern, Stimmungsschwankungen, Luftnot

Euthyrox 50 bei Schilddrüsenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Euthyrox 50Schilddrüsenfunktionsstörung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwindel, Herzjagen, Herholpern, Stimmungsschwankungen, Luftnot

Eingetragen am 28.08.2007 als Datensatz 3306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.08.2007
mehr
Mehr für Euthyrox

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Elontril

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, erhöhter Puls, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Elontril für Depression

Mir wurde die Einnahme von 150 mg Elontrol täglich von meinem Therapeuten aufgrund einer diagnostizierten Depression empfohlen. Anfangs hatte ich zwar das Rezept für eine 30er Einheit bereits in der Apotheke eingelöst, jedoch die Einnahme erstmals unterlassen ("Ich nehme doch kein...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression13 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde die Einnahme von 150 mg Elontrol täglich von meinem Therapeuten aufgrund einer diagnostizierten Depression empfohlen. Anfangs hatte ich zwar das Rezept für eine 30er Einheit bereits in der Apotheke eingelöst, jedoch die Einnahme erstmals unterlassen ("Ich nehme doch kein Antidepressivum!"). Nach rund acht Wochen habe ich dann aber doch verzweifelt mit der regelmäßigen Einnahme begonnen, als die Antriebslosigkeit und die depressiven Phasen unerträglich wurden. In den ersten Tagen merkte ich noch keine Veränderung, aber meine Familie stellte fest, dass es mir mit dem Medikament besser ging, insbesondere, was meine Stimmung anging. Bezüglich des Antriebs konnte ich es selbst später bemerken, denn dieser kam dank Elontril zurück. Ich konnte mich wieder länger konzentrieren und ich fand meine Interessen wieder. Positiv anzumerken ist, dass Elontril sich bei mir (männlicher Patient) nicht auf die Libido ausgewirkt hat. Depressive Phasen wurden deutlich weniger und kürzer - und ich konnte feststellen, dass diese bei mir zuverlässig innerhalb der ersten zwei Wochen nach einer Blutspende eintraten (aufgrund dieser Erkenntnis habe ich die regelmäßige Blutspende einstellen müssen).
Die spürbaren Nebenwirkungen waren ein erhöhter Puls sowie die in den meisten Fällen als Nebenwirkung auftretende Mundtrockenheit. Letzterer kann man leicht mit entsprechender Flüssigkeitsaufnahme entgegenwirken - gestört hat es mich nicht. Anfangs schlief ich ein wenig unruhig und träumte sehr lebhaft, aber das verging in den ersten Wochen. Die lebhaften Träume blieben, was mich jedoch in keiner Weise störte. Einzig und allein störend empfand ich den erhöhten Puls - sowie eine zuverlässig gegen Spätnachmittag/Abend eintretende bleiernde Müdigkeit.
Nach 13 Monaten, in denen ich 150 mg Elontril täglich einnahm, stellte ich plötzlich nummuläre Ekzeme an meinen Armen und am Ohrläppchen fest und entschied gemeinsam mit meiner Hausärztin, diese erst einmal dem Elontril als Nebenwirkung anzurechnen - begleitend nehme ich schon seit einigen Jahren Candesartan gegen Bluthochdruck. Hautprobleme treten bei Elontril jedoch laut Hersteller deutlich öfter auf als bei Candesartan.
Zudem ging es mir aufgrund veränderter Lebensumstände psychisch deutlich besser, so dass ich bereit war, es nun ohne Antidepressivum zu versuchen. Letzten Endes habe ich Elontril in Absprache mit meinem Therapeuten abgesetzt, was eigentlich als Ausschleichen über einen längeren Zeitraum geplant war, dann jedoch nach drei Tagen ohne Einnahme einfach nicht wieder aufgenommen wurde. Und das ging problemlos.
Nun habe ich Elontril seit fünf Wochen nicht mehr eingenommen. Die nummulären Ekzeme an den Armen und Ohr sind nahezu vollständig verschwunden - unterstützend wurden diese mit einer Salbe behandelt. Die Mundtrockenheit verging nach wenigen Tagen. Depressive Phasen hatte ich in der Zeit (noch) nicht, allerdings stelle ich fest, dass mein Antrieb weniger geworden ist. Diesbezüglich habe ich beschlossen, dem durch Sport und andere Aktivitäten entgegenzuwirken.
Nach dem Absetzen des Elontrils hatte ich in den letzten zwei Wochen zwei Migräneanfälle, die ich während der 13 Montate der Einnahme so nicht mehr bekommen habe. Allerdings führe ich das darauf zurück, dass ich aufgrund der von Elontril verursachten Mundtrockenheit in dieser Zeit mehr Flüssigkeit aufnahm. Der Puls ist wieder auf Normalwerte zurück, was ich als sehr positiv empfinde.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich mit Elontril zufrieden war, da es spürbar meinen Antrieb und meine Konzentrationsspanne erhöht hat. Die lebhaften Träume bei Elontril-Einnahme vermisse ich sogar. Die Nebenwirkung "Mundtrockenheit" war tolerierbar, allenfalls die bleierne Schläfrigkeit gegen Spätnachmittag/Abend sowie der erhöhte Puls war störend. Auswirkungen auf die Libido gab es nicht. Sollten die Hautprobleme nun nicht mehr auftreten, so bin ich geneigt, diese dem Elontril als Nebenwirkung anzurechnen, auch wenn sie erst nach 12 Monaten Einnahme auftraten.
Vorerst hoffe ich, Elontril nicht wieder einnehmen zu müssen, zumal ich die regelmäßigen Blutspenden vorrangig als Trigger meiner depressiven Phasen erkannt habe (diese Beobachtung wurde durch meine Familie bestätigt). Sollte sich mein Antrieb jedoch trotz aller Bemühungen nicht erhöhen, werde ich eine erneute Einnahme in Absprache mit meinem Therapeuten in Erwägung ziehen.

Eingetragen am 30.05.2024 als Datensatz 120390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.05.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Zittern bei Elontril für bipolare Störung

Ich habe Elontril bezüglich einer Bipolaren Störung etwa 1.5 Jahre lang genommen. Am Anfang war alles super - dann im Verlauf sehr reizbar und Steigerung der Maniephasen und kurzzeiitig Angst Attacken, Muskelschmerzen besonders in der Brust. Nachdrücklich habe ich dann mit meiner Ärtzin...

Elontril bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilbipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Elontril bezüglich einer Bipolaren Störung etwa 1.5 Jahre lang genommen. Am Anfang war alles super - dann im Verlauf sehr reizbar und Steigerung der Maniephasen und kurzzeiitig Angst Attacken, Muskelschmerzen besonders in der Brust.
Nachdrücklich habe ich dann mit meiner Ärtzin vereinbart die Dosis zu verringern, dann wurde es besser. ( Anfangs 1 x täglich 150 mg, im Verlauf dann alle 3 Tage 1 Tablette).
Nebenwirkungen erhöhter Puls, gelegendliches Zittern und zum Teil Schwindel.
Das Absetzen erfolgte langsam über einen längeren Zeitraum ( etwa 3 Monate) - nun extreme Problme mit Müdigkeit ( ich könnte den ganzen Tag schlafen) Schwindel und zum Teil starke Konzentrationsprobleme..
Ich bin ziemlich enttäuscht, angeblich macht dieses Medikament nicht süchtig - aber das stimmt nicht!
Mittlerweile bereue ich es genommen zu haben, den Nutzen den man davon hat - ist nicht vergleichbar mit den Nebenwirkungen.
Ich werde das Mittel nicht wieder einnehmen auch wenn es schlimmer wird.
Ich hätte mir gewünscht früher davon gewusst zu haben was für Probleme dieses Mittel macht.
Ich kann es nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am 24.04.2022 als Datensatz 110502
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.04.2022
mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Clarithromycin

⌀ Durchschnitt 3,2 von 10,0 Punkten

Abgeschlagenheit, erhöhter Puls, Fieber, starker Schwindel, Schwäche der Extremitäten, Benommenheit mit Drehschwindel bei Clarithromycin für Mittelohrentzündung bakterielle

Ich habe hier bereits viel über dieses Medikament gelesen. Ich hatte selbst keine guten Erfahrungen da ich offenbar das Mittel nicht vertrage. Im Urlaub bekam ich nach dem Baden massive Ohrenschmerzen die sich rasch in den Kiefer und den Hals ausbreitete. Nach 2 schlaflosen Nächsten ließ ich mir...

Clarithromycin bei Mittelohrentzündung bakterielle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMittelohrentzündung bakterielle4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe hier bereits viel über dieses Medikament gelesen. Ich hatte selbst keine guten Erfahrungen da ich offenbar das Mittel nicht vertrage. Im Urlaub bekam ich nach dem Baden massive Ohrenschmerzen die sich rasch in den Kiefer und den Hals ausbreitete. Nach 2 schlaflosen Nächsten ließ ich mir Clarithromycin verschreiben da ich bereits gegen Penicillin und amocicillin allergisch bin. Die gute Nachricht die Schmerzen und die Entzündung ging nach 1 Tag zurück und ich bekam leichtes Fieber ca. 38 Grad. Am zweiten Tag fühlte ich mich schlapp als hätte man mir den Stecker gezogen könnte kaum laufen hatte keinen Hunger und wollte nur noch liegen. Es setzte stärker Schwindel ein so dass ich nicht mehr aufstehen konnte ohne einen starken Brechreiz zu bekommen. Am 4 Tag brach ich die Einnahme ab da ich 4 Tage auch nichts mehr gegessen hatte und meine Geschmacksnerven tot waren. Heute sind 6 Wochen her und ich schmecke immer noch kein Fleisch oder Kuchen. Binaber auf clyndamycin umgestiegen welches für mich super verträglich ist. Mein Tipp sofort das Mittel absetzen wenn stärkere Nebenwirkungen auftreten. Immer mit Rücksprache des Arztes wegen alternativer Mittel.

Eingetragen am 16.09.2023 als Datensatz 117708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls, metallischer Geschmack im Mund bei Clarithromycin für Helicobacter-pylori-Gastritis

Lasst euch kein Angst machen! Ich wollt das Medikament auf Grund der Rezensionen hier nicht nehmen. Außer metallischen Geschmack und leicht erhöhten Puls über die Dauer der Einnahme hätte ich keine Nebenwirkungen. Ich hatte noch ein paar wilde Träume nachts, aber das kann auch unabhängig davon...

Clarithromycin bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Lasst euch kein Angst machen!
Ich wollt das Medikament auf Grund der Rezensionen hier nicht nehmen. Außer metallischen Geschmack und leicht erhöhten Puls über die Dauer der Einnahme hätte ich keine Nebenwirkungen. Ich hatte noch ein paar wilde Träume nachts, aber das kann auch unabhängig davon kommen.

Eingetragen am 02.02.2018 als Datensatz 81681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.02.2018
mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Seroquel

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Mundtrockenheit, Halsschmerzen bei Seroquel für Schlafstörungen

Wirkt effektiv bei Schlafstörungen, verlängert die Schlafphasen zumeist erheblich, aber die Herzbelastung ist relativ stark. Nebenwirkungen: Tachykardie, Mundtrockenheit, bei niedriger Dosis und Ersteinnahmen (25 mg): Rachenbrennen. Außerkörperliche Effekte mit lauten Geräuschen können...

Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wirkt effektiv bei Schlafstörungen, verlängert die Schlafphasen zumeist erheblich, aber die Herzbelastung ist relativ stark. Nebenwirkungen: Tachykardie, Mundtrockenheit, bei niedriger Dosis und Ersteinnahmen (25 mg): Rachenbrennen.
Außerkörperliche Effekte mit lauten Geräuschen können zeitweilig auftreten (50-100mg Prolong), Wärmegefühl, Heißhunger Phasen, Schwindel ab 150 mg. Generell: Schweregefühl, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Nasenschleimhäute schwellen meist zu (serotonerger Effekt).
Längerfristige und akute Nebenwirkungen: Restless Legs bzw. Muskeltics, insbesondere in den Fußsohlen/Waden, aber auch Hände und Arme.

Eingetragen am 03.02.2012 als Datensatz 41511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.02.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Medikamentenüberhang, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Schwindel, Tachykardie, Gewichtszunahme bei Seroquel für Depressionen

Mit Trittico retard ist das Einschlafen und Durchschlafen zu 100 % gegeben. Jedoch hält die Morgenmüdigkeit bis ca. 11.oo Uhr an; die Müdigkeit stellt sich auch ca. nach 30 min. so heftig ein, sodass ich es nur unmittelbar vor dem Schlafengehen einnehme und nicht wie angegeben vor 18.00 Uhr, denn...

Trittico retard bei Depressionen; Seroquel bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trittico retardDepressionen2 Jahre
SeroquelDepressionen6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mit Trittico retard ist das Einschlafen und Durchschlafen zu 100 % gegeben. Jedoch hält die Morgenmüdigkeit bis ca. 11.oo Uhr an; die Müdigkeit stellt sich auch ca. nach 30 min. so heftig ein, sodass ich es nur unmittelbar vor dem Schlafengehen einnehme und nicht wie angegeben vor 18.00 Uhr, denn nach Einnahme ist eine Taetigkeit nicht mehr moeglich. Die zusaetzliche Einnahme von Seroquel 25 mg>2 Tabletten pro Tagn>machen mich ruhiger, da ich an einer nervoesen Depression leide und erhoehen auch die Konzentration bzy. die Ausdauer. Als Nebenwirkung habe ich Mundtrockenheit, hoeheren Puls und Schwindel festgestellt. Dies tritt vor allem am Vormittag ein. Inzwischen habe ich auch 5 kg zugenommen, was am Seroquel liegen koennte?

Eingetragen am 10.05.2009 als Datensatz 15213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trittico retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.05.2009
mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Amitriptylin

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Mundtrockenheit, Tachykardie, Verstopfung, Gewichtsprobleme bei Amitriptylin für Schlafstörungen

Ich würde Amy nur empfehlen, wenn der Nutzen absolut die Kosten übersteigt. Mein Neurologe hat mir Amy für einem besseren Durchschlaf verschrieben, dafür half es wirklich nur mäßig. Wirklich sehr geholfen hat es mir also nicht, vor allem als ich die NW bemerkte. Bei mir waren das Verstopfungen,...

Amitriptylin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinSchlafstörungen2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich würde Amy nur empfehlen, wenn der Nutzen absolut die Kosten übersteigt. Mein Neurologe hat mir Amy für einem besseren Durchschlaf verschrieben, dafür half es wirklich nur mäßig. Wirklich sehr geholfen hat es mir also nicht, vor allem als ich die NW bemerkte. Bei mir waren das Verstopfungen, Mundtrockenheit, Tachycardie, „Aufgedunsenheit“, Gewichtszunahme und Haarausfall(!!). Vor allem als ich letzteres bemerkte habe ich es wieder abgesetzt. Ich hoffe mein Körper erholt sich bald wieder.

Eingetragen am 16.06.2022 als Datensatz 111313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Tachykardie, Benommenheit, Leistungsabfall, Blutdruckschwankungen, Stoffwechselstörungen bei Amitriptylin für Gelenkebeschwerden

Schmerzen teilweise weg. Verbliebene Schmerzen teilweise etwas gedämpft, aber andere Schmerzen deutlicher wahrgenommen. Anfangs sehr deutlich ausgeprägter Schlafbedarf ... bis zu 20Std./Tag, leicht eBenommenheit in den Wachphasen, vielleicht mit leichter Verwirrtheit zu beschreiben (auch zu...

Amitriptylin bei Gelenkebeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinGelenkebeschwerden22 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schmerzen teilweise weg. Verbliebene Schmerzen teilweise etwas gedämpft, aber andere Schmerzen deutlicher wahrgenommen.
Anfangs sehr deutlich ausgeprägter Schlafbedarf ... bis zu 20Std./Tag, leicht eBenommenheit in den Wachphasen, vielleicht mit leichter Verwirrtheit zu beschreiben (auch zu Aufenthaltsort und Zeit).

Eingetragen am 20.06.2012 als Datensatz 45301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.06.2012
mehr
Mehr für Amitriptylin

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Mirena

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Depressionen, Reizdarmsyndrom, Akne, Ovarialzysten, Brustknoten bei Mirena für Empfängnisverhütung

Massive Tachykardie, Depressionen, Reizdarm --> Starke Gewichtsabnahme (30kg), Ovarialzysten, gutartige Knoten i.d. Brust, Starke Akne Erst nach Entfernung langsame Besserung...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Massive Tachykardie, Depressionen, Reizdarm --> Starke Gewichtsabnahme (30kg), Ovarialzysten, gutartige Knoten i.d. Brust, Starke Akne
Erst nach Entfernung langsame Besserung...

Eingetragen am 24.11.2010 als Datensatz 30344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.11.2010
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Unterleibsschmerzen, Akne, Zystenbildung, Brustknoten, Kopfschmerzen, Schwindel, Tachykardie bei Mirena für Verhütung

Starke Unterleibsschmerzen, ausgeprägte Akne, Zysten an den Eierstöcken, Knoten und schmerzen i.d. Brust, massive Kopfschmerzen, schwindel und Dauerhafte Tachykardie (Ruhepuls von >120)...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Unterleibsschmerzen, ausgeprägte Akne, Zysten an den Eierstöcken, Knoten und schmerzen i.d. Brust, massive Kopfschmerzen, schwindel und Dauerhafte Tachykardie (Ruhepuls von >120)...

Eingetragen am 06.05.2010 als Datensatz 24359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.05.2010
mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Tavanic

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Tachykardie, Schwindel bei Tavanic für lungenentzündung, Bronchitis, Fieber

Rasches Abklingen der Infektionssymptome, innerhalb von 2-3 Tagen Normaltemperatur. Nach 3-4 Tagen zunehmende Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, Tachykardie (Puls 80-100;normaler Ruhepuls 50), massives Schwindelgefühl, Leberfunktionsstörung (vorher alle Werte o.B.). Zwei Wochen nach...

Tavanic bei lungenentzündung, Bronchitis, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavaniclungenentzündung, Bronchitis, Fieber7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Rasches Abklingen der Infektionssymptome, innerhalb von 2-3 Tagen Normaltemperatur. Nach 3-4 Tagen zunehmende Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, Tachykardie (Puls 80-100;normaler Ruhepuls 50), massives Schwindelgefühl, Leberfunktionsstörung (vorher alle Werte o.B.).
Zwei Wochen nach Therapieabschluss Andauern des Schwindelgefühls (Gleichgewichtsstörung bis hin zur Fahruntüchtigkeit), immer noch Übelkeit, jedoch
kein Erbrechen und kein Durchfall mehr. Stuhlgang weist auf immer noch erhöhten Bilirubinabbau hin.

Eingetragen am 10.02.2009 als Datensatz 13169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.02.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Schwindel, Tachykardie, Abgeschlagenheit bei Tavanic 500mg für leichte Sinusitis

Nach der 3.Tablette 1x Durchfall und Übelkeit. Ab 4. Tablette Schlafstörungen, Schwindel,starke innere Unruhe (viel zu hoher Ruhepuls), Mattigkeit.Nach der 5. Tablette (mit Einverständnis des Arztes) Therapie abgebrochen.

Tavanic 500mg bei leichte Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic 500mgleichte Sinusitis7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach der 3.Tablette 1x Durchfall und Übelkeit. Ab 4. Tablette Schlafstörungen, Schwindel,starke innere Unruhe (viel zu hoher Ruhepuls), Mattigkeit.Nach der 5. Tablette (mit Einverständnis des Arztes) Therapie abgebrochen.

Eingetragen am 21.11.2007 als Datensatz 5193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.11.2007
mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Prednisolon

⌀ Durchschnitt 3,0 von 10,0 Punkten

Herzrasen, Tachykardie, Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Panikattacke, Hypertonie, depressive Verstimmung, Motorikstörungen bei Prednisolon für Tinnitus

Ich musste Prednisolon 50mg im Zuge einer Stoßtherapie gegen einen einseitigen Tinnitus einnehmen. Die Stoßtherapie begrenzte sich auf 4 Tage. Gewirkt hat es nicht, der Tinnitus war danach gefühlt etwas stärker, für ein paar Tage. Ich leide zudem unter Bluthochdruck und bin durch Candesartan und...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich musste Prednisolon 50mg im Zuge einer Stoßtherapie gegen einen einseitigen Tinnitus einnehmen. Die Stoßtherapie begrenzte sich auf 4 Tage. Gewirkt hat es nicht, der Tinnitus war danach gefühlt etwas stärker, für ein paar Tage. Ich leide zudem unter Bluthochdruck und bin durch Candesartan und Bisoprolol gut eingestellt gewesen. Ja, gewesen.

Tag 1: Einnahme 1-1-1 á 50mg
Am Abend habe ich direkt leichtes Sodbrennen verspürt, mit stillem Wasser konnte ich das Sodbrennen relativ gut unter Kontrolle bringen. Die Nacht habe ich für max. 3 Stunden schlafen können.

Tag 2: Einnahme 1-0-1 á 50mg
Sehr starkes Sodbrennen. Immer wieder Herzrasen und mentale Verstimmung. Schlafen konnte ich die Nacht überhaupt nicht.

Tag 3: Einnahme 1-0-0,5 á 50mg
Sodbrennen ist die Hölle, stilles Wasser und Magentabletten gegen Sodbrennen wirken nur bedingt. Blutdruck und Puls gestiegen. Vom Schreibtisch in die Küche gehen reicht aus, um meinen Puls auf über 120 bpm zu treiben. In der Nacht eine Panikattacke bekommen, weil ich mich total unwohl gefühlt habe. Im Bett mehrere Schübe mit Herzrasen bekommen. Natürlich habe ich auch diese Nacht kein Auge zubekommen.

Tag 4: Einnahme 1-0-0 à 50mg
Blutdruck und Puls sind immer noch unregelmäßig hoch. Generell fühle ich mich aber besser als am Vortag. Sodbrennen ist immer noch da. Schlafen konnte ich diesmal etwas länger (4 std.)

Eine Woche ist nun nach dem Absetzen vergangen.
Mein Blutdruck und Puls gehen phasenweise immer noch in die Höhe. Das Sodbrennen hat nachgelassen. Nachts schlafe ich wieder durch. Ab und zu leide ich immer noch unter depressiven Phasen und meine Motorik in den Fingern fühlte zeitweise sich komisch an. So langsam lassen die Nebenwirkungen aber nach. Mir wurde gesagt, dass es innerhalb dieses kurzen Zeitraums, zu keinen großen Nebenwirkungen kommt - stimmt nicht.

Tipps von mir:
Im Besten Fall seid ihr krankgeschrieben. Nebenbei zu arbeiten mit so wenig Schlaf und den Panikattacken ist echt ätzend. Ich musste dadurch, war nicht so easy. Hab mich noch nie so auf ein Wochenende gefreut.
Behaltet euren Blutdruck im Auge, gerade wenn ihr unter Hypertonie leidet. Holt euch einen Magenschutz gegen das Sodbrennen. Stellt euch ängstlichen Phasen ein.

Viel Erfolg

Eingetragen am 17.11.2023 als Datensatz 118381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, erhöhter Puls, Gesichtsrötung, Herzstolpern bei Prednisolon für Hörsturz

Zur Behandlung eines Hörsturzes sollte ich 10 Tage lang Prednisolon nehmen. Die ersten 3 Tage 100mg, weitere 3 Tage 50mg, 2 Tage 25mg, 2 Tage 12,5mg zum Ausschleichen. Schon ab dem ersten Tag fing mein Herz immer etwa eine Stunde nach Einnahme der Tablette(n) an, aus dem Takt zu geraten. Mehrmals...

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zur Behandlung eines Hörsturzes sollte ich 10 Tage lang Prednisolon nehmen. Die ersten 3 Tage 100mg, weitere 3 Tage 50mg, 2 Tage 25mg, 2 Tage 12,5mg zum Ausschleichen. Schon ab dem ersten Tag fing mein Herz immer etwa eine Stunde nach Einnahme der Tablette(n) an, aus dem Takt zu geraten. Mehrmals pro Stunde setzte es für ein paar Sekunden aus, um danach hysterisch wild pumpend die versäumten Schläge wieder "reinzuholen". Das Herzstolpern hielt ein paar Stunden an und ging dann in einen dauerhaft erhöhten Puls >100 über, den ich heute noch habe.
Weitere Nebenwirkungen waren Gesichtsrötung und das Gefühl, glühende Kohlen in den Augenhöhlen zu haben, schwere Augenlider, häufiger Harndrang und - sehr nervtötend - massive Schlafstörungen, die ich sonst nie habe. Spätestens um drei Uhr morgens waren meine eh schon schlafgestörten Nächte vorbei. Da lag ich dann hellwach und trotzdem bleimüde, starrte mit brennenden Augen auf die Uhr, deren Zeiger sich so gar nicht weiterbewegen wollten, und lauschte meinem Herzen, das mit 120-130 Schlägen pro Minute Blut pumpte, als es kein Morgen gäbe.
Und da liegt das Problem. Obwohl ich das Prednisolon vor über einer Woche abgesetzt habe, will sich mein Puls einfach nicht wieder normalisieren. Ich wache morgens mit 105 bpm auf und gehe abends mit 125 bpm schlafen. Kaffee zu trinken traue ich mich gar nicht mehr, da der Puls dann dermaßen hochgeht, dass ich mir vorkomme wie ein hyperaktiver Duracellhase kurz vor der Explosion.
Immerhin hat das Cortsion gut angeschlagen, was die Folgeerscheinungen meines Hörsturzes betrifft (Tinnitus, Hyperakusis, Hörfähigkeit). Schon nach der ersten Einnahme habe ich eine Verbesserung bemerkt und nach einer Woche waren sowohl der Tinnitus als auch die Geräuschempfindlichkeit weg.
Fazit: Wirksamkeit gut. Steht für mich aber in keinem "gesunden" Verhältnis zu dem Ausmaß der Nebenwirkungen. Ich würde es nicht noch einmal nehmen wollen.

Eingetragen am 05.07.2018 als Datensatz 84478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.07.2018
mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Medikinet

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Tachykardie, Kreislaufprobleme, Muskelzuckungen, Gewichtsabnahme, Blutdruckanstieg, Erbrechen, starke Appetitlosigkeit bei Medikinet für ADH-Syndrom

- starke Appetitlosigkeit, ich kann nur noch wenig essen, habe keine Freude mehr am essen. Habe in 2 Monaten fast 4kg verloren - Übelkeit und Erbrechen am Anfang - Mundtrockenheit - starke Schlafstörungen - Augenzucken - Puls hoch bis tachykard. Spüre das Herz überall im Körper schlagen, mir...

Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADH-Syndrom54 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

- starke Appetitlosigkeit, ich kann nur noch wenig essen, habe keine Freude mehr am essen. Habe in 2 Monaten fast 4kg verloren
- Übelkeit und Erbrechen am Anfang
- Mundtrockenheit
- starke Schlafstörungen
- Augenzucken
- Puls hoch bis tachykard. Spüre das Herz überall im Körper schlagen, mir wird davon übel und ich kann nachts nicht schlafen.

Eingetragen am 04.03.2022 als Datensatz 109709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.03.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Gereiztheit, Stimmungsänderungen, Tachykardie, Müdigkeit, Schlaflosigkeit bei Medikinet für ADS / ADH-Syndrom

Ich habe eine ADS Diagnose seit 4 Jahren, bisher allerdings lediglich psychotherapeutische Versuche, weil ich keine Amphetamine wollte. Weitere Diagnose Borderlinestörung emotional instabil. Nun nach erfolgloser Therapie ohne Medis doch ein Versuch. 10 mg Medikinet adult. Ich war völlig fertig....

Medikinet bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MedikinetADS / ADH-Syndrom4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe eine ADS Diagnose seit 4 Jahren, bisher allerdings lediglich psychotherapeutische Versuche, weil ich keine Amphetamine wollte. Weitere Diagnose Borderlinestörung emotional instabil. Nun nach erfolgloser Therapie ohne Medis doch ein Versuch. 10 mg Medikinet adult. Ich war völlig fertig. Damit habe ich nicht gerechnet. Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nicht so wohl gefühlt. Plötzlich kann ich denken. Mich strukturieren, organisieren, der Antrieb wesentlich besser. Ich fühle mich einfach 'Da'. Leider nur im Ansatz und auch nur für 1,5 -2 Stunden. Nachmittags bin ich plötzlich sehr gereizt und aggressiv. So als ob der gesamte Frust durch jahrelanges Unterdrücken und erfolgloses Versuchen der Kompensation durchbricht. Die Erfahrung, wie anders es durch Medikinet ist, führt durch den Stau zu einer Art über starker Sehnsucht oder Gier. Und die bricht sich Bahn. Ich denke, dass bei Dosisoptimierung und Verteilung über den Tag bei zunehmender Fähigkeit der Selbstkontrolle und Steigerung des damit verbundenen Selbstwertgefühls, eine Besserung eintritt. Andere Nebenwirkungen sind leichtes Wattegefühl, leichte Tachykardie. Über die befürchtete Appetitlosigkeit kann ich Gottseidank nicht klagen (wäre auch übel bei 58 kg und 173). Auch über Müdigkeit oder Schlaflosigkeit kann ich nicht klagen.

Eingetragen am 23.07.2017 als Datensatz 78528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.07.2017
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Risperdal

⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Herzklopfen, Benommenheit, Tachykardie bei Risperdal für Psychose

Ich fühlte mich wie im Nebel. Ich hatte bis ca. 18 Uhr so ein komisches Herzklopfen, so daß ich einmal sogar den Hausarzt zum Hausbesuch rief. Er meinte, es könnte eine Tachykardie sein. Diese Tachykardien wurden vor allem vom Kaffeekonsum ausgelöst. D. h., ich konnte aufgrund des Medikaments...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich fühlte mich wie im Nebel. Ich hatte bis ca. 18 Uhr so ein komisches Herzklopfen, so daß ich einmal sogar den Hausarzt zum Hausbesuch rief. Er meinte, es könnte eine Tachykardie sein. Diese Tachykardien wurden vor allem vom Kaffeekonsum ausgelöst. D. h., ich konnte aufgrund des Medikaments dann keinen Kaffee mehr trinken. Nach ca. 2 Monaten setzte ich das Medikament dann ab, auch wegen fehlender Wirksamkeit. Alles in allem kann ich sagen, die Nebenwirkungen des Medikaments sind scheußlich. Aber das ist wohl bei jedem anders.

Eingetragen am 08.05.2012 als Datensatz 44247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.05.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Sehstörungen, Tachykardie, Unruhe, Herzrasen, Panikattacke, Todesangst bei Risperdal für Angstörung

Das Medikament mit den schlimmsten Nebenwirkungen. Relative starke Sehstörungen, Tachykardie, extreme Unruhe, Herzrasen, 3 Stunden Panik, Todesangst, Horrortrips, bevor eine gewünschte Wirkung eintritt. Es dämpft das ZNS extrem, so, die Glücksgefühle werden regelrecht plattgedrückt, es fühlt sich...

Risperdal bei Angstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalAngstörung1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament mit den schlimmsten Nebenwirkungen. Relative starke Sehstörungen, Tachykardie, extreme Unruhe, Herzrasen, 3 Stunden Panik, Todesangst, Horrortrips, bevor eine gewünschte Wirkung eintritt. Es dämpft das ZNS extrem, so, die Glücksgefühle werden regelrecht plattgedrückt, es fühlt sich nur noch dumpf an. Grausames Teufelszeug.

Eingetragen am 10.02.2012 als Datensatz 41716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.02.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Tramadol

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Schweißausbrüche, Tachykardie bei Tramadol für Schmerzen (postoperativ)

v.a. Tachykardie (Ruhepuls größer als 100)! Daneben Schweissausbrüche,Schüttelfrost,Benommenheit. Das optimale Opioid habe ich für mich noch nicht entdeckt. Der hohe Pulsrate raubt mir häufig den dringend erforderlichen Nachtschlaf.

Tramadol bei Schmerzen (postoperativ)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (postoperativ)70 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

v.a. Tachykardie (Ruhepuls größer als 100)! Daneben Schweissausbrüche,Schüttelfrost,Benommenheit. Das optimale Opioid habe ich für mich noch nicht entdeckt. Der hohe Pulsrate raubt mir häufig den dringend erforderlichen Nachtschlaf.

Eingetragen am 08.11.2018 als Datensatz 86652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.11.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Unruhe, erhöhter Puls, Einschlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schmerzen der Beine, Juckreiz bei Tramadol retard 100 mg für CHRONISCHE SCHMERZEN

Das Medikament wirkte überhaupt nicht gegen Schmerzen. Ganz im Gegenteil: es erzeugte Schmerzen, die ich zuvor noch nie so hatte! Obwohl ich nur 1/2 Tablette (niedrigste Dosis) nahm, machten sich massive Nebenwirkungen bemerkbar: Unruhe, erhöhter Puls, Einschlafen nicht möglich (lag 6 Stunden...

Tramadol retard 100 mg bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol retard 100 mgCHRONISCHE SCHMERZEN1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament wirkte überhaupt nicht gegen Schmerzen. Ganz im Gegenteil: es erzeugte Schmerzen, die ich zuvor noch nie so hatte!
Obwohl ich nur 1/2 Tablette (niedrigste Dosis) nahm, machten sich massive Nebenwirkungen bemerkbar:
Unruhe, erhöhter Puls, Einschlafen nicht möglich (lag 6 Stunden lang wach trotz großer Müdigkeit), Kopfschmerzen, leichter Schwindel, Herz-Kreislauf-Belastung. Schwierigkeiten beim Wasserlassen (subjektives Gefühl, man könne die Blase nicht vollständig entleeren). Die Nebenwirkungen waren massiv und hielten trotz der niedrigen Dosierung fast 6 Stunden lang an. Nach ca. 2 Stunden Beginn von ziehenden, brennenden Schmerzen in beiden Unterschenkeln und auch in den Knien(!!) Nach etwa 4 Stunden Auftreten von Juckreiz an den Unterschenkeln. Auch am Morgen danach noch Kreislaufprobleme und leichtes Schwindelgefühl sowie Kopfschmerzen.

Eingetragen am 01.12.2009 als Datensatz 20436
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol retard 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.12.2009
mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei L-Thyroxin

⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Schwitzen, Haarwuchs, Zittern, Kreislaufbeschwerden bei L-Thyroxin für überfunktion

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls , hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war....

L-Thyroxin bei überfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxinüberfunktion11 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

nach 11wochen l-thyroxin tabletten bekam ich das posturale orthostatische Tachykardiesymtom,bis heute habe ich Kreislaufbeschwerden und zu hohen puls ,

hinzu Schwitzen Haarwuchs männlicher Bart und zittern ,trotz aller Hilfemassnahmen ist es unmöglich der Mensch zu sein der ich zuvor war.

Ohnmächtigkeit Kreislaufkippen wird durch zu einen hohen puls und zu schwachen Kreislauf begünstigt .

Verhärterter Rückenmuskel gleicht einen Muskel wie nach einen Schlaganfall,nach einer elektronischen Muskelspannungsmessung. Emg.

Die Tatsache kein Einzelfall zu sein ,lässt erschliessen dieses Medikament vom Markt zu nehmen .

Eingetragen am 17.07.2016 als Datensatz 73840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.07.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Tachykardie bei L-Thyroxin für Hypothyreose

Anfangs starke Sympathikus-Aktivierung, nach ca. 2 Wochen Gewöhnung und keine Nebenwirkungen mehr, Dosissteigerung nach ca. 4 Wochen problemlos

L-Thyroxin bei Hypothyreose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHypothyreose6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfangs starke Sympathikus-Aktivierung, nach ca. 2 Wochen Gewöhnung und keine Nebenwirkungen mehr, Dosissteigerung nach ca. 4 Wochen problemlos

Eingetragen am 14.02.2013 als Datensatz 51352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.02.2013
mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Ramipril

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Obstipation, Sehstörungen, Schwitzen, Harnverhalt, Ödeme, Tachykardie bei Ramipril 10mg für Hypertonie

Nebenwirkung von Palladon + Amitriptylin : Müdigkeit, Obstipation, Sehstörrung - verschwommen, starkes Schwitzen, Harnretention, Ödeme (Beine), Tachycardie (puls> 150/min) seit 1/2 Jahr. Bekomme deswegen jetzt (seit 10 Tage) Meto-Hexal succ 47,5mg 1x Tägl.

Palladon 2 x 20mg bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle; Amitriptylin 10mg bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle; Ramipril 10mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon 2 x 20mgCHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle3 Jahre
Amitriptylin 10mgCHRONISCHE SCHMERZEN, Bandscheibenvorfälle3 Jahre
Ramipril 10mgHypertonie2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkung von Palladon + Amitriptylin : Müdigkeit, Obstipation, Sehstörrung - verschwommen, starkes Schwitzen, Harnretention, Ödeme (Beine), Tachycardie (puls> 150/min) seit 1/2 Jahr. Bekomme deswegen jetzt (seit 10 Tage) Meto-Hexal succ 47,5mg 1x Tägl.

Eingetragen am 27.12.2007 als Datensatz 5639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Amitriptylin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.12.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Bisoprolol

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Angstzustände, Schwindel, Müdigkeit, Tachykardie, Libidoverlust, Durchblutungsstörungen bei Bisoprolol für Hypertonie

Starke Gewichtszunahme (12 kg) innerhalb kürzester Zeit, Schwindel, Angstzustände, Lipidoverlust, starke Müdigkeit, RR - Schwankungen, Tachykardie und ständig kalte Hände und Füße.

Bisoprolol bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke Gewichtszunahme (12 kg) innerhalb kürzester Zeit, Schwindel, Angstzustände, Lipidoverlust, starke Müdigkeit, RR - Schwankungen, Tachykardie und ständig kalte Hände und Füße.

Eingetragen am 15.01.2008 als Datensatz 5867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.01.2008
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Angstzustände, Müdigkeit, Atemnot, Tachykardie bei Bisoprolol 5 für Herzrhythmusstörungen

Gleichmäßiger aber zu schneller Herzschlag und Atemnot bei geringster Anstrengung (z.B. normales Gehen), Angstzustände, Müdigkeit, positiv: Verbesserung meiner Altersweitsichtigkeit

Bisoprolol 5 bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5Herzrhythmusstörungen3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gleichmäßiger aber zu schneller Herzschlag und Atemnot bei geringster Anstrengung (z.B. normales Gehen), Angstzustände, Müdigkeit, positiv: Verbesserung meiner Altersweitsichtigkeit

Eingetragen am 10.07.2007 als Datensatz 2263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.07.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Mirtazapin

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Übelkeit, Tachykardie, Schwindel, Durchfall, Unruhe bei Mirtazapin für Pankattacken

beim citalopram kopfschmerzen,jetzt auch übelkeit.1-2 std. nach der einnahme,starke wirkung.herzjagen,gefühl umzufallen,schwindel....hatte dies auch bei der einnahme von sertalin jedoch noch starken wässerigen durchfall,habe ich bei diesem medikament nicht.manchmal unruhige beine besonders nachts...

Citalopram bei Panikstörung; Mirtazapin bei Pankattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramPanikstörung10 Tage
MirtazapinPankattacken6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

beim citalopram kopfschmerzen,jetzt auch übelkeit.1-2 std. nach der einnahme,starke wirkung.herzjagen,gefühl umzufallen,schwindel....hatte dies auch bei der einnahme von sertalin jedoch noch starken wässerigen durchfall,habe ich bei diesem medikament nicht.manchmal unruhige beine besonders nachts mirtazephin kann ich sehr gut vertragen,schlafe gut damit. werde die medis jedoch weiter nehmen ,denn die panikaatacken waren sehr schlimm.

Eingetragen am 06.10.2007 als Datensatz 4323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.10.2007
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Gereiztheit, Unruhe, Blutdruckabfall, Tachykardie, Harnverhalt, Übelkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme bei Mirtazapin für Depression

Die Wirkung sowie die Nebenwirkungen von Mianserin (subjektiv) sind etwa gleich derer von Mirtazapin (Patientenberichte). Auch hier kann ich selbst nur berichten, das ich während der Einnahme von Mianserin nur noch schläfrig, gereizt, unruhig, benommen und unfähig selbständig richtig zu handeln...

Mianserin bei Depression; Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MianserinDepression-
MirtazapinDepression-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Wirkung sowie die Nebenwirkungen von Mianserin (subjektiv) sind etwa gleich derer von Mirtazapin (Patientenberichte).
Auch hier kann ich selbst nur berichten, das ich während der Einnahme von Mianserin nur noch schläfrig, gereizt, unruhig, benommen und unfähig selbständig richtig zu handeln war.Des weiteren litt ich während der Einahme unter Hypothonie, Herzrasen,Störungen beim Wasserlassen, Übelkeit, 0-Libido und starkem Übergewicht.
Strukturchemisch ähneln sich sich Mianserin und Mirtazapin sehr stark...somit sind auch (wahrscheinlich) die weitestgehenden parallelen (schweren) Nebenwirkungen zu erklären.

Eingetragen am 02.08.2007 als Datensatz 2743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mianserin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.08.2007
mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls, Übelkeit bei Trevilor retard für Depressionen, Antriebsstörungen

erhöhter Puls, anfangs Übelkeit, sonst keine weiteren Nebenwirkungen

Elontril bei Depressionen, Antriebsstörungen; Trevilor retard bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebsstörungen1 Jahre
Trevilor retardDepressionen, Antriebsstörungen2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

erhöhter Puls, anfangs Übelkeit, sonst keine weiteren Nebenwirkungen

Eingetragen am 05.04.2010 als Datensatz 23574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trevilor retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.04.2010
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Alpträume, Übelkeit, Tachykardie, Entzugserscheinungen bei Trevilor retard 150mg für Depressionen

Zu Beginn starke Übelkeit, Herzrasen und Alpträume. Besonders problematisch gestaltet sich aber das Absetzen: Nachdem ich 12 Monate lang wegen stärkster Depressionen 300 mg pro Tag nehmen musste, ging das Reduzieren auf 225 mg relativ problemlos. Als ich 4 Monate später jedoch auf 150 mg...

Trevilor retard 150mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retard 150mgDepressionen18 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zu Beginn starke Übelkeit, Herzrasen und Alpträume.

Besonders problematisch gestaltet sich aber das Absetzen: Nachdem ich 12 Monate lang wegen stärkster Depressionen 300 mg pro Tag nehmen musste, ging das Reduzieren auf 225 mg relativ problemlos. Als ich 4 Monate später jedoch auf 150 mg reduzieren wollte, misslang dies aufgrund höllischer Nebenwirkungen und ich musste wieder hochsetzen. Nun habe ich vor drei Wochen (2 Monate später) im Urlaub daheim wieder auf 150 mg reduziert, und es war wieder die Hölle: Müdigkeit, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Schwindel, Panik, Angst, Depressionen, Kopfschmerzen, Teilnahmslosigkeit, Bauchkrämpfe...
Dies setzte ca. 10 Tage nach Reduzierung des Mittels ein und wird jetzt ganz langsam besser. Mir graut schon vor einem Weiteren Reduzieren (wahrscheinlich erst im nächsten Jahr), denn die Entzugserscheinungen sind wirklich die HÖLLE!!!
Das Medikament hat mir aber sehr gut geholfen.

Eingetragen am 25.07.2007 als Datensatz 2568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2007
mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Novaminsulfon

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Schweißausbrüche, erhöhter Puls, Durchfall, Appetitlosigkeit bei Novaminsulfon für Schulter-Nackenschmerzen durch Nervenentzündung

War noch im Haushalt vorhanden, 1x am Abend 40 Tropfen genommen, weil ich nicht mehr wusste was ich sonst noch machen könnte. Am nächsten Tag besser, aber nach Schweißausbrüchen und hohem Puls heftigen, wasserartigen Durchfall mit Appetitlosigkeit bis zum nächsten Tag.

Novaminsulfon bei Schulter-Nackenschmerzen durch Nervenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchulter-Nackenschmerzen durch Nervenentzündung1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

War noch im Haushalt vorhanden, 1x am Abend 40 Tropfen genommen, weil ich nicht mehr wusste was ich sonst noch machen könnte. Am nächsten Tag besser, aber nach Schweißausbrüchen und hohem Puls heftigen, wasserartigen Durchfall mit Appetitlosigkeit bis zum nächsten Tag.

Eingetragen am 11.04.2022 als Datensatz 110292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.04.2022
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Lyrica

⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Zittern, Tachykardie bei Lyrica 2 x 75 mg für atypischer Gesichtsschmerz

Ich reagiere im allgemeinen recht empfindlich auf einige Medikamente, z. B. bekam ich von Antidepressivum Paroxat die als selten beschriebene Nebenwirkung manische Phase, von Gabapentin bin ich bereits morgens am Tisch im Sitzen eingeschlafen (meine Schmerzen waren aber immer noch da) und...

Lyrica 2 x 75 mg bei atypischer Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 2 x 75 mgatypischer Gesichtsschmerz8 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich reagiere im allgemeinen recht empfindlich auf einige Medikamente, z. B. bekam ich von Antidepressivum Paroxat die als selten beschriebene Nebenwirkung manische Phase, von Gabapentin bin ich bereits morgens am Tisch im Sitzen eingeschlafen (meine Schmerzen waren aber immer noch da) und Carbamazepin verursachte bei mir einen antidiuretischen Effekt verbunden mit Schwellungen, starker Übelkeit mit Erbrechen, Benommenheit und Schwindel. Von Lyrica = Pregabalin, das bei mir gerade eindosiert wird, bekomme ich bei einer Einzeldosis von 150 mg einen schnellen Herzschlag und leichtes innerliches und äußeres Zittern, wobei auch das Gesehene mitzittert. Da half nur Aussitzen. Schmerzen weiter unverändert.

Eingetragen am 01.09.2012 als Datensatz 47063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica 2 x 75 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.09.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Übelkeit, Schlafstörungen, Angstzustände, Kurzatmigkeit, Schwindel, Unruhe, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, erhöhter Puls bei Lyrica (200 mg) für Ängste

Ich leide unter depressiven Episoden sowie unter Angstzuständen. Ich nehme seit 12 Tagen das Elontril ein (seit fünf Tagen 300 mg). Ich bin mit der Wirksamkeit sehr zufrieden. Es ist das erste Medikament das bei mir so gut anschlägt. Bis dahin habe ich 5 weitere ausprobiert (Cipralex, Fevarin,...

Elontril (300 mg) bei Depression; Lyrica (200 mg) bei Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontril (300 mg)Depression12 Tage
Lyrica (200 mg)Ängste4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich leide unter depressiven Episoden sowie unter Angstzuständen. Ich nehme seit 12 Tagen das Elontril ein (seit fünf Tagen 300 mg). Ich bin mit der Wirksamkeit sehr zufrieden. Es ist das erste Medikament das bei mir so gut anschlägt. Bis dahin habe ich 5 weitere ausprobiert (Cipralex, Fevarin, Sertralin, Moclobemid und das Cymbalta. Unter dem Elontril habe ich das Gefühl als sei ein großer Teil der Traurigkeit, Verzweiflung und Leere von mir abgefallen. Ich fühle mich gestärkter, gehe seit Jahren wieder joggen, kann wieder um 7 Uhr aufstehen ( statt gegen mittag), und komme wieder mit weniger Schlaf aus und ich habe das Gefühl, dass ich seit langem wieder am Leben teilhaben kann. Das mir so lange nicht möglich war und mir so fehlte. Ich hoffe es bleibt weiter so und ich kann mein Studium weiterführen. Von der positiven Wirkung einmal abgesehen, habe ich doch so einige Nebenwirkungen (Übelkeit, Schlafstörungen (min. 2 Std. pro Nacht max 5), Erregungs- sowie Angstzustände, Kurzatmigkeit, Schwindel, Unruhe, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit und ein erhöhter Puls). Ich bin recht zuversichtlich, dass sich die Nebenwirkungen nach und nach legen werden. Gegen die Angsterkrankung nehme ich zusätzlich das Lyrica 200 mg. Jedoch merke ich von der Wirkung so gut wie nichts.

Eingetragen am 12.04.2010 als Datensatz 23789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril (300 mg)
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica (200 mg)
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.04.2010
mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Mundtrockenheit, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Verwirrtheit, Schwindel, Aggressivität bei Citalopram für Depressionen

Erst mal zu mir, bin 28 Jahre alt und schwer Depressiv weil ich sehr viele Probleme mit mir habe! Mein Leben verlief bisher immer mit sehr vielen Veränderungen und damit oft verbunden auch mit Enttäuschungen und Ärger ab. Wenn man sehr schwere Depressionen hat dann helfen Medikamente auch nicht...

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Erst mal zu mir, bin 28 Jahre alt und schwer Depressiv weil ich sehr viele Probleme mit mir habe! Mein Leben verlief bisher immer mit sehr vielen Veränderungen und damit oft verbunden auch mit Enttäuschungen und Ärger ab. Wenn man sehr schwere Depressionen hat dann helfen Medikamente auch nicht viel!

Medikamente die ich vorher schon genommen habe:

Seroxat (Paroxetin) ca. 8 Jahre lang / Kaum Wirkung / ÄUßERST heftige Nebenwirkung nach vergessen der Einnahme schon nach dem ersten Tag.

Saroten (Amytriptilin) ca. 1 Jahr / Nutzlos hat überhaupt keinen Effekt gebracht hatte nur starke Verstopfungen und Tachykardie (schneller Pulsschlag) als Nebeneffekt


Nun zur Wirkung,

Befürchtungen, Gedanken und Sorgen sind nach einer Weile der Einnahme nicht mehr so nah bei mir, ich habe den Eindruck das Citalopram diese bei mir weiter wegschiebt denn ich denke und grüble sonst immer sehr intensiv über meine Sorgen nach und reflektiere den Tag für mich nach meinen Erlebnissen. Stimmungsaufhellend ist Citalopram bei mir aber nicht zumindest kommt nie ein Gefühl hoch wie Himmel hoch Jauchzend und Friede Freude Eierkuchen da bleibt man mit Citalopram wenigstens realistisch, allerdings hatte ich Abends mal ein enorm zu übertriebendes euphorisches Glücks Gefühl das ist aber sehr selten! Citalopram soll angeblich antriebssteigernd sein, bei mir ist genau das Gegenteil der Fall ich fühle mich im laufe des Tages Hunde müde und schlapp besonders auf der Arbeit beginnen zeitweise starke Müdigkeitsanfälle. Ich lege mich jeden Tag nach der Arbeit ab ca. 16:00 in mein Bett und dann ranze ich auch wenn ich meine Ruhe habe 2 Stunden oder länger durch, ich möchte den ganzen Tag nur meine Ruhe haben, selbst leichteste Haushaltsarbeiten wie aufräumen oder Wäsche machen ist schon eine Überforderung, ich schaffe da fast nichts mehr! Ich nehme das Medikament immer Morgens ein anfangs waren es 60 mg jetzt aktuell nehme ich 40mg ich möchte von dem Medikament auf Dauer wegkommen weil es für mich mehr Nachteile als Vorteile bietet. Die Zeit während der Reduktion von 60 auf 40 mg war die Hölle solche starken Nebenwirkungen hatte ich in meinem schlimmsten Träumen nicht erwartet ich war gereizt, desorientiert, planlos, verwirrt und ich deutete alles was an mich herangetragen wurde als Angriff meinen Arbeitskollegen war ich gegenüber auch sehr gereizt und launisch. Wenn man die Einnahme nach einigen Tagen vergessen hat fühlt man sich auch sehr schlecht, man wird gereizter und man hat eine Art Elektroschocks die durch den Körper gehen (kannte ich schon vom Seroxat nur da war es noch heftiger)


Nebenwirkungen bei mir mit diesem Medikament

- gelegentliche Herzrhythmusstörungen.
- Schnellerer Pulsschlag (Tachykardie) seit Beginn der Einnahme.
- Mundtrockenheit.
- Ab und an Heißhunger.
- Hohes Müdigkeitspontential (Nur Abends kann ich dafür gut schlafen)
- Man fühlt sich oft von der Rolle
- Verwirrtheit
- Planlosigkeit
- Schwindelgefühle
- Gereiztheit
- Aggressivität
- Ängstlichkeit


Also insgesamt kann ich es nicht empfehlen es sei denn man will Nachts sehr gut schlafen das kann man mit dem Medikament wirklich sehr gut, in allen anderen Punkten versagt es aber meiner Meinung nach!

Eingetragen am 02.09.2012 als Datensatz 47087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.09.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Panikattacken, Brennen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Tachykardie bei Citalopram für Angststörungen

Habe Citalopram 20 mg genommen. Daraufhin hatte ich heftigste Nebenwirkungen wie Panikattacken, brennen am ganzen Körper, innere Unruhe, Schlaflosigkeit, drastische verstärkung der Angstzustände. Habe es dann nach 6 Tagen abgesetzt. Konnte 6 Wochen lang nicht schlafen, hatte heftigste...

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen6 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Citalopram 20 mg genommen. Daraufhin hatte ich heftigste Nebenwirkungen wie Panikattacken, brennen am ganzen Körper, innere Unruhe, Schlaflosigkeit, drastische verstärkung der Angstzustände. Habe es dann nach 6 Tagen abgesetzt. Konnte 6 Wochen lang nicht schlafen, hatte heftigste Panikattacken, Tachykardie, konnte nichts mehr essen etc. Sollte in die Psychatrie eingewiesen werden.
Habe heute, ein Jahr nach Einnahme, immer noch Probleme.
Psychiater sagte, so eine heftige Reaktion ist selten, kann aber passieren.
Ich werde das Zeug nie mehr anrühren!

Eingetragen am 18.10.2009 als Datensatz 19168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.10.2009
mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Tilidin

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Tachykardie, Vorhofflimmern bei Tilidin für Gelenkersatz

Das Medikament in der 100 mg Dosierung hilft sehr gut gegen starke Schmerzen. Jedoch waren die Nebenwirkungen nicht tolerierbar. Allgemeine Unruhe schlechter Schlaf mit starken Herzstolpern und Tachykardie die letztendlich in Vorhofflimmern mündeten. Sofort wieder abgesetzt.

Tilidin bei Gelenkersatz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinGelenkersatz3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament in der 100 mg Dosierung hilft sehr gut gegen starke Schmerzen. Jedoch waren die Nebenwirkungen nicht tolerierbar. Allgemeine Unruhe schlechter Schlaf mit starken Herzstolpern und Tachykardie die letztendlich in Vorhofflimmern mündeten.
Sofort wieder abgesetzt.

Eingetragen am 03.04.2022 als Datensatz 110177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.04.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Schwindel, Tachykardie bei Tilidin für Schmerzen (Gelenk)

Schwindel, Tachykardie

Tilidin bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (Gelenk)2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwindel, Tachykardie

Eingetragen am 01.09.2008 als Datensatz 9908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.09.2008
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Tachykardie bei Ciprofloxacin

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Alpträume, erhöhter Puls, Gelenkschmerzen, erhöhter Blutdruck, Wadenschmerzen, Sehnenentzündung, Muskelbeschwerden, Achillessehnenschmerzen, Vergesslichkeit, Erregung, unruhiger Schlaf bei Ciprofloxacin für Prostatitis

levofloxacin wirkte zunächst, aber nach Absetzen kamen die Beschwerden erneut. Danach Cipro. Nebenwirkunken begannen mit der 2. Packung Ciprofloxacin: Erregung, unruhiger Schlaf, Alpträume, Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, erhöhter Puls und Blutdruck Muskel und Gelenkschmerzen....

Levofloxacin AL bei Prostatitis; Ciprofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Levofloxacin ALProstatitis7 Tage
CiprofloxacinProstatitis17 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

levofloxacin wirkte zunächst, aber nach Absetzen kamen die Beschwerden erneut. Danach Cipro.
Nebenwirkunken begannen mit der 2. Packung Ciprofloxacin:
Erregung, unruhiger Schlaf, Alpträume, Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit,
erhöhter Puls und Blutdruck
Muskel und Gelenkschmerzen. Sehnenentzündung Ellenbogen
Schmerzende Archillessehenen
Wadenschmerzen

Arzt warnte nicht vor Nebenwirkungen. Laut Beipackzettel "sehr selten"
Laut Internet sehr oft !
Empfehle ciprohilfe.wordpress.com

Ich werde es nicht mehr nehme, außer im lebensbedrohlichen Notfall.

Eingetragen am 18.09.2018 als Datensatz 85755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin AL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin, Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.09.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Zittern der Hände, Schwächegefühl, Müdigkeit, Lähmungserscheinungen, Schwindel, Haarausfall, Kopfschmerzen, Angstzustände, Tachykardie, Muskelzuckungen, Sehnenschmerzen bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Nach 10 Tagen Einnahme von 1.000 mg Ciprofloxacin begannen extreme Nebenwirkungen mit Zittern in den Händen, Schwächegefühl, Müdigkeit, Lähmungserscheinungen. Ich habe das Medikament sofort abgesetzt. In den darauf folgenden Monaten kamen unzählige andere Symptome dazu, vor allem...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach 10 Tagen Einnahme von 1.000 mg Ciprofloxacin begannen extreme Nebenwirkungen mit Zittern in den Händen, Schwächegefühl, Müdigkeit, Lähmungserscheinungen. Ich habe das Medikament sofort abgesetzt. In den darauf folgenden Monaten kamen unzählige andere Symptome dazu, vor allem Herz-Kreislauf-Probleme (Tachykardien, Herzrhythmus-Störungen, Bluthochdruck), Müdigkeit, Angstzustände, Sehstörungen, Schmerzen in Sehnen, Haarausfall, Kloßgefühl im Hald, Engegefühl im Brustkorb, Ohrgeräusche, Muskelzucken. Mit Hilfe von Infusionen und Magnesium sowie einigen Nahrungsergänzungsmitteln habe ich das nach rund 10 MOnaten in den Griff bekommen. Meine Erfahrungen habe ich unter ciprohilfe.wordpress.com veröffentlicht.

Eingetragen am 30.07.2013 als Datensatz 55362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.07.2013
mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Tachykardie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

erhöhter Puls

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Tachykardie aufgetreten:

Schwindel (38/171)
22%
Unruhe (30/171)
18%
Müdigkeit (26/171)
15%
Übelkeit (24/171)
14%
Gewichtszunahme (24/171)
14%
Schlafstörungen (21/171)
12%
Panikattacken (17/171)
10%
Kopfschmerzen (16/171)
9%
Zittern (16/171)
9%
Mundtrockenheit (15/171)
9%
Angstzustände (15/171)
9%
Depressionen (14/171)
8%
Bluthochdruck (12/171)
7%
Sehstörungen (11/171)
6%
Atemnot (11/171)
6%
Benommenheit (11/171)
6%
Libidoverlust (10/171)
6%
Appetitlosigkeit (10/171)
6%
Schlaflosigkeit (10/171)
6%
Schweißausbrüche (9/171)
5%
Abgeschlagenheit (8/171)
5%
Herzrasen (8/171)
5%
Durchfall (8/171)
5%
Schwitzen (7/171)
4%
Konzentrationsstörungen (7/171)
4%
Haarausfall (6/171)
4%
Blutdruckabfall (6/171)
4%
Akne (6/171)
4%
Erbrechen (6/171)
4%
Gereiztheit (6/171)
4%
Parästhesien (6/171)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 205 Nebenwirkungen in Kombination mit Tachykardie
[]