Parästhesien

Wir haben 60 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Parästhesien.

Prozentualer Anteil 72%28%
Durchschnittliche Größe in cm167175
Durchschnittliches Gewicht in kg6676
Durchschnittliches Alter in Jahren4944
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,6723,88

Die Nebenwirkung Parästhesien trat bei folgenden Medikamenten auf

Prexige (1/8)
12%
FSME-IMMUN (3/43)
6%
Diamox (3/43)
6%
Myoson (2/38)
5%
Topamax (10/192)
5%
Topiramat (3/72)
4%
Solvex (2/80)
2%
L-Thyrox (2/86)
2%
Tegretal (1/49)
2%
Arava (1/69)
1%
Urbason (1/87)
1%
Encepur (1/90)
1%
Blopress (1/96)
1%
Lamictal (1/116)
0%
Atosil (1/125)
0%
Risperdal (2/283)
0%
Avalox (2/407)
0%
Champix (1/227)
0%
Elontril (2/465)
0%
Simvastatin (1/249)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 51 Medikamente mit Parästhesien

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Prexige

 

Tachykardie, Appetitlosigkeit, Taubheitsgefühl, Parästhesien bei Prexige für Rückenschmerzen, Rippenschmerzen

Herzrasen,Appetitlosigkeit,Unwohlsein,Taubheitsgefühl,Kribbelgefühl

Prexige bei Rückenschmerzen, Rippenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrexigeRückenschmerzen, Rippenschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen,Appetitlosigkeit,Unwohlsein,Taubheitsgefühl,Kribbelgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 2280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lumiracoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei FSME-IMMUN

 

Taubheitsgefühl, Parästhesien, Augenschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Hauttrockenheit, Hautausschlag, Schwindel, Schüttelfrost, Gleichgewichtsstörungen, Erschöpfung bei FSME-Immun für Zeckenschutzimpfung

Am 24.04.2007 habe ich meine 3. Teilimpfung der Zeckenschutzimpfung bekommen und 2 Tage später folgende Nebenwirkungen bei mir festgestellt: Kribbeln und Taubheitsgefühl der linken Gesichtshälfte, starkes Augenbrennen und Augenjucken mit leicht geschwollenem Augenlid und Rötung,...

FSME-Immun bei Zeckenschutzimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunZeckenschutzimpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 24.04.2007 habe ich meine 3. Teilimpfung der Zeckenschutzimpfung bekommen und 2 Tage später folgende Nebenwirkungen bei mir festgestellt: Kribbeln und Taubheitsgefühl der linken Gesichtshälfte, starkes Augenbrennen und Augenjucken mit leicht geschwollenem Augenlid und Rötung, Lichtempfindlichkeit und sehr trockenes Hautgefühl. Weitere Tage später kam ein starker Schwindel, Kribbeln und Taubheitsgefühl im rechten Bein, starke Erschöpfung, Schüttelfrost, roter Hautausschlag auf dem Bauch, Muskelschmerzen, Nackenschmerzen und leichte Kopfschmerzen hinzu. Nachdem dann auch noch heftiges Muskelzittern und Gangunsicherheit hinzu kam, bin ich 10 Tage nach der Impfung zu meiner Hausärztin, die mich gleich zur Neurologin überwiesen hat und diese mich sofort ins Krankenhaus eingewiesen hat. Nach allen möglichen Tests (Bluttest, Interpunktion des Rückenmarks - Liquoruntersuchung etc.) wurde ich einen Tag später wieder entlassen, da alle Befunde in Ordnung waren (ich jedoch nicht...). Man sagte mir, dass Nervenerkrankungen, also Neuropathie und Polyneuropathie, sehr langsam ausheilen und empfahl mir Vitamin B und Geduld! Ich habe 4 Wochen nach der Impfung eine Akkupunkturbehandlung bei meiner Ärztin durchführen lassen, diese hat meine Beschwerden sehr gemildert. Nach nun 16 Wochen habe ich immer noch Restbeschwerden. Meine linke Gesichtshälfte fühlt sich teilweise noch immer etwas "pelzig" an, mein rechter Fuß und Unterschenkel hat weiterhin leichte Gefühlsstörungen und ich bin sehr nervös, unruhig und leicht verstimmt geworden. Eigentlich wollte ich mit der Impfung meine Gesundheit unterstützen, allerdings bin ich seit dieser nicht mehr so leistungsfähig wie zuvor, bin aber trotzdem froh, dass ich scheinbar die schlimmste Zeit der Nebenwirkungen überstanden habe.

Eingetragen am  als Datensatz 3026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Parästhesien bei FSME-Immun für Vorsorge

nach einer Impfung Nervenschädigung, Kribbeln im Arm und Gesicht kanns nur jedem abraten. Leider nimmt einen keiner Ernst und das Prblem wird nicht weitergeleitet, daher ist die Dunkelziffer von Nebenwirkungen welche nicht gemeldet werden sehr hoch!!!

FSME-Immun bei Vorsorge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FSME-ImmunVorsorge1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einer Impfung Nervenschädigung, Kribbeln im Arm und Gesicht kanns nur jedem abraten. Leider nimmt einen keiner Ernst und das Prblem wird nicht weitergeleitet, daher ist die Dunkelziffer von Nebenwirkungen welche nicht gemeldet werden sehr hoch!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

FSME-Immun
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für FSME-IMMUN

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Diamox

 

Parästhesien, Müdigkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Geruchs- und Geschmacksstörung bei Diamox für pseudotumor cerebri

Nervenkribbeln an Händen und Füssen, Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Appetitlosigkeit, schmecken + riechen lässt stark nach, starker Kaliummangel,

Diamox bei pseudotumor cerebri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diamoxpseudotumor cerebri3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nervenkribbeln an Händen und Füssen, Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Appetitlosigkeit, schmecken + riechen lässt stark nach, starker Kaliummangel,

Eingetragen am  als Datensatz 1443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetazolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Parästhesien, Geschmacksveränderung, Sehstörungen bei Diamox für pseudotumor cerebri

nervenkrippeln geschamckstörungen schlechtes sehen kann körper nicht kontrolieren

Diamox bei pseudotumor cerebri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diamoxpseudotumor cerebri1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nervenkrippeln geschamckstörungen schlechtes sehen kann körper nicht kontrolieren

Eingetragen am  als Datensatz 2863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetazolamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diamox

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Myoson

 

Parästhesien bei Myoson für Muskelverspannungen

1 Stunde nach Ersteinnahme starkes Kribbeln in der Bein- und Armmuskulatur. Das Kribbeln der Muskulatur in Beinen und Armen ließ nach 1-2 Tagen nach.

Myoson bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MyosonMuskelverspannungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 Stunde nach Ersteinnahme starkes Kribbeln in der Bein- und Armmuskulatur. Das Kribbeln der Muskulatur in Beinen und Armen ließ nach 1-2 Tagen nach.

Eingetragen am  als Datensatz 2482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pridinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Parästhesien bei Myoson direct für Muskelverspannungen

Parästhesien (Prickeln) am ganzen Körper

Myoson direct bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Myoson directMuskelverspannungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Parästhesien (Prickeln) am ganzen Körper

Eingetragen am  als Datensatz 2456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pridinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Topamax

 

Übelkeit, Magen-Darm-Störung, Gewichtsverlust, Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Muskelzuckungen, Parästhesien, Appetitsverlust, Schlafstörungen bei Topamax für Epilepsie

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt. Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit. Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen Rivotril: nur am Anfang Schwindel,...

Lamictal bei Epilepsie; Ravotril bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre
RavotrilEpilepsie9 Monate
KeppraEpilepsie2 Monate
TopamaxEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt.
Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit.
Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen
Rivotril: nur am Anfang Schwindel, jetzt keine Nebenwirkungen mehr.
Topamax: Kribbeln in den Fingern und Füssen, Schwindel am Anfang. Verschwanden aber wieder. Appetitverlust, Gewichtsverlust, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 2840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Clonazepam, Levetiracetam, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Gewichtsverlust, Parästhesien bei Topamax für Migräne / Essstörung / Bipolare Störung

Ich habe mit Topiramat dem Ihnaltsstoff von Topamax eigentlich nur gute Erfahrungen. Habe sether kaum mehr richtige Migräne und wenn dann, ist sie viel schwächer als vor Topamax. Und auch die täglichen Kopfschmerzen die ich vorhin wirklich jeden Tag hatte! Sind weg! Ich nehme momentan 150 mg....

Topamax bei Migräne / Essstörung / Bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne / Essstörung / Bipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Topiramat dem Ihnaltsstoff von Topamax eigentlich nur gute Erfahrungen. Habe sether kaum mehr richtige Migräne und wenn dann, ist sie viel schwächer als vor Topamax. Und auch die täglichen Kopfschmerzen die ich vorhin wirklich jeden Tag hatte! Sind weg!

Ich nehme momentan 150 mg. Habe aber phasenweise auch schon 200 mg probiert um einen besseren Effekt zur stimmungsstabilisierung zu bewirken. Da hatte ich aber leider mehr Nenbenwirkungen. Vorallem sehr müde war ich ab Dosierungen über 175 mg. Zudem dann sehr starke Parästhesien besonders in den Füssen und Beinen aber auch in den Händen und Armen.

Ich habe auch stark an Gewicht abgenommen was für mich sehr erfreulich ist. Soll angeblich eine häufige Nebenwirkung von Topamax sein.
War mal über 100 kg und jetzt noch 60 kg. Und ich würde mir die Kilos auf keinen Fall zurckwünschen!

Ich bin mir nur manchmal nicht ganz sicher, ob sich wohl das Topamax bei mir auf die Psyche etwas negativ auswirkt....Ob es evtl. Ängte verstärkt und Panik auslöst. Den das hat sich seither verschlechtert...

Aber sonst kann ich sagen: Ein wirklich super Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 28063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topamax

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Topiramat

 

Schlafstörungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Appetitsteigerung, Akne, Parästhesien, Magenkrämpfe, Libidoverlust, Sehkraftverlust, Wortfindungsstörungen, Gedächtnisstörungen bei Topiramat für Depressionen, Borderline-Störung

Nach einer Woche Topiramat 25mg: • Schlafstörungen nachts, schlechtes Einschlafen, x-Male Aufwachen, morgens bin ich erschlagen und müde • „mit den Nerven fertig“, raste wegen jedem bisschen aus, fällt mir etwas aus den Händen, schmeisse ich es an die Wand, ich bin aggressiv, ich mache Dinge...

Topiramat bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatDepressionen, Borderline-Störung25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Woche Topiramat 25mg:
• Schlafstörungen nachts, schlechtes Einschlafen, x-Male Aufwachen, morgens bin ich erschlagen und müde
• „mit den Nerven fertig“, raste wegen jedem bisschen aus, fällt mir etwas aus den Händen, schmeisse ich es an die Wand, ich bin aggressiv, ich mache Dinge kaputt
• Depressionen, Heulen
• Angst und keine Lust, das Haus zu verlassen und überhaupt irgendwohin zu gehen
• Hunger, ich esse das erste Mal seit 17 Jahren nicht normal, sondern mehr, 2 statt 1 Brötchen, grosse statt kleine Pizza etc.
• entzündete, schmerzhafte Eiterpickel auf Kopfhaut, Hals, Gesicht, Rücken und Pobacke -> Akne
• wenn ich mich auf meine Extremitäten lege, schlafen sie ein (schlechte Durchblutung?)
• Ameisenkribbeln in den Extremitäten
• Kribbeln in den Lippen und in der Zunge
• Ich hatte 6 Jahre lang sehr lange und schöne Fingernägel – ich habe mir alle Nägel abgekaut
• Magenkrämpfe zwischen 16 und 17h
• sexuelle Lust absolut gleich null

nach 14 Tagen Topiramat (1 Woche 25mg, 1 Woche 50mg)
• Sehkraft hat merklich nachgelassen, neu kann ich auf dem (Gross)Monitor des PCs ohne Brille nicht mehr lesen
Einkaufen ohne Brille geht nicht mehr, eigentlich geht gar nichts mehr ohne Brille, vorher habe ich die Brille nur für das Lesen in Büchern abends gebraucht
• Wortfindung: Ich muss Namen und Worte suchen, häufig fallen sie mir nicht ein, so fest ich auch nachdenke, am nächsten Tag kommen sie manchmal von selbst wieder
• extreme Vergesslichkeit: Meine Tochter sagt mir, bis wann sie die Diplomarbeit fertig haben muss, 5 Minuten später weiss ich es nicht mehr
• Akne ist geblieben, schmerzhaft und „grusig“
• Kribbeln, Einschlafen und z.T taubes Gefühl der Extremitäten ist geblieben
• Kribbeln in Zunge und Lippen ist geblieben
• Magenkrämpfe um 17h sind noch da
• abends liege ich mit Hunger im Bett
• Schlafen nachts ist mehr oder weniger gestört

Ab 19. Tag Ausschleichen des Medis, am 25. Tag abgesetzt
geblieben sind jetzt, 2 Monate später, die entzündeten Pickel, die hormonelle Störung (keine Mens), verminderte Sehkraft

Eingetragen am  als Datensatz 34573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Empfindungsstörungen, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Parästhesien, Schwindel, Müdigkeit, Depressionen bei Topiramat für Cluster-Kopfschmerz

Empfindungsstörungen Aggressivität Stimmungsschwankungen Parästhesien Schwindel Müdigkeit Depressionen

Topiramat bei Cluster-Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatCluster-Kopfschmerz4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Empfindungsstörungen
Aggressivität
Stimmungsschwankungen
Parästhesien
Schwindel
Müdigkeit
Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 30978
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topiramat

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Solvex

 

Verstopfung, Schlaflosigkeit, Parästhesien bei Solvex 4 mg für Depressionen

Hautkribbeln, Verstopfung, Schlaflosigkeit

Solvex 4 mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solvex 4 mgDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautkribbeln, Verstopfung, Schlaflosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Parästhesien bei Solvex 4mg für Depressionen

Schwindel, Kältegefühl

Solvex 4mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Solvex 4mgDepressionen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kältegefühl

Eingetragen am  als Datensatz 2294
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei L-Thyrox

 

Muskelzuckungen, Muskelkrämpfe, Parästhesien, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Fettstoffwechselstörung, Diabetes bei L-Thyrox für Chron. Schilddrüsenentzündung, latente Hyperthyreose, Hashimoto-Thyreoiditis

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der...

L-Thyrox bei Chron. Schilddrüsenentzündung, latente Hyperthyreose, Hashimoto-Thyreoiditis; L-Dopa bei Regless legs Syndrom; Blopress bei Blut-Hochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxChron. Schilddrüsenentzündung, latente Hyperthyreose, Hashimoto-Thyreoiditis7 Jahre
L-DopaRegless legs Syndrom10 Wochen
BlopressBlut-Hochdruck7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der Hauptsache nachts, aber in zwischen auch am Tage; Taubheitsgefühl (Wattegefühl) an den Fußsohlen und den Zehen; habe Einschlaf- und Durchschlafprobleme (werde etwa alle 3 Std. wieder wach); von Tiefschlaf kann keine Rede mehr sein; bin folglich total unausgeruht; was möglicher Weise auch ursächlich für die Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit (so dass sie mich in meiner Lebensqualität beeinträchtigt) und Stimmungsschwankungen ist; in den 7 Jahren habe ich 30 kg, Tendenz steigend, an Körpergewicht zugenommen; mein Fett-/ sowie Zuckerstoffwechsel sind gestört;
2005 mußte ich mich einer Behandlung der Trigeminusneuralgie unterziehen, bin mir allerdings nicht sicher, ob dies im Zusammenhang mit L-Thyroxin steht;
inzwischen wurde RLS diagnostiziert und wird z. Z. mit L-Dopa comp. behandelt; habe jedoch soeben in Erfahrung gebracht, dass L-Thyroxin ein RLS verstärken bzw. auch auslösen kann;

Eingetragen am  als Datensatz 2900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Levodopa, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Parästhesien, Stimmungsschwankungen, Depressionen bei L-Thyrox für Schilddrüsenunterfunktion

Parästhesien der Hände und Füße, starke Stimmungsschwankungen, Depressionen mit Selbstmordgedanken, kaum Besserung der Migräneanfälle der Häufigkeit von 10 auf 6-7 Anfälle pro Monat,

Topamax 100 mg bei Migräne; MAXALT bei Migräne; Bisoprolol Ratiopharm bei Bluthochdruck; L-Thyrox bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 100 mgMigräne6 Monate
MAXALTMigräne4 Jahre
Bisoprolol RatiopharmBluthochdruck3 Monate
L-ThyroxSchilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Parästhesien der Hände und Füße, starke Stimmungsschwankungen, Depressionen mit Selbstmordgedanken, kaum Besserung der Migräneanfälle der Häufigkeit von 10 auf 6-7 Anfälle pro Monat,

Eingetragen am  als Datensatz 8369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Rizatriptan, Bisoprolol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Tegretal

 

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Angstzustände, Parästhesien, Gangunsicherheit, Unruhe, Nackenbeschwerden bei Tegretal für Epilepsie

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und...

Tegretal bei Epilepsie; Diazepam bei Angststörungen; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie7 Jahre
DiazepamAngststörungen16 Jahre
Tilidin compSchmerzen (chronisch)5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (akut)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten.

Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und Noradrenalinwiederaufnahmehemmer zum Einsatz, die aber nicht die erwünschte Wirkung brachten.

Tilidin Comp erhalte ich aufgrund 3er inoperabeler Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich. Ich nehme dieses Medikament jedoch nur ein, wenn die Schmerzen zu unerträglich werden und Novaminsulfon keine ausreichende Linderung zeigt.
Eine längere dauerhafte Anwendung von Tilidin Comp vermeide ich wegen dem bestehenden Abhängigkeitspotential. Ich bemühe mich soweit möglich die Einnahmen auf nur wenige Tage zu begrenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 40196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Diazepam, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Arava

 

Appetitlosigkeit, Parästhesien bei Arava für Rheumatoidarthritis

Apetitlosigkeit Überempfindlichkeit der Haut

Arava bei Rheumatoidarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AravaRheumatoidarthritis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Apetitlosigkeit
Überempfindlichkeit der Haut

Eingetragen am  als Datensatz 2395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leflunomid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Urbason

 

Geschmacksveränderung, Parästhesien, Schlafstörungen, Reizhusten bei Urbason für Retrobulbärneuritis

Geschmacksveränderung (Belag auf der Zunge), Kribbeln unter der Haut, Schalfstörungen (nicht einschlafen können), Gesichtsaufschwellung, leichter , trockener Reizhusten (morgens), das Gefühl, als wenn man neben sich steht. Habe täglich 1 g Urbason über 5 Tage lang intravenös erhalten, danach...

Urbason bei Retrobulbärneuritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UrbasonRetrobulbärneuritis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Geschmacksveränderung (Belag auf der Zunge), Kribbeln unter der Haut, Schalfstörungen (nicht einschlafen können), Gesichtsaufschwellung, leichter , trockener Reizhusten (morgens), das Gefühl, als wenn man neben sich steht. Habe täglich 1 g Urbason über 5 Tage lang intravenös erhalten, danach ausschleichend bis auf 20 mg herunter. Behandlung ist noch nicht abgeschlossen.

Eingetragen am  als Datensatz 3111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Encepur

 

Muskelschmerzen, Müdigkeit, Parästhesien bei Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung

einige Stunden nach Auffrischungsimpfung (1. Impung völlig problemlos verlaufen)starke Muskelschmerzen im Impfarm, der sich nur unter starken Schmerzen bewegen ließ; pelziges Gefühl im kleinen Finger und Ringfinger des Impfarms; große Müdigkeit

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einige Stunden nach Auffrischungsimpfung (1. Impung völlig problemlos verlaufen)starke Muskelschmerzen im Impfarm, der sich nur unter starken Schmerzen bewegen ließ; pelziges Gefühl im kleinen Finger und Ringfinger des Impfarms; große Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Atosil

 

Unruhe, Angstzustände, Verwirrtheit, Gedächtnisstörungen, Dyskinesie, Parästhesien bei Atosil für Parästhesie, Verwirrtheit, Frühdyskinesien, Spätdyskinesien

Während der Einname litt ich nach gewisser Zeit unter Unruhe, Angst, Verwirrtheit und Gedächtnisausfällen. Zusätzlich bekam ich Dyskinesien und Parästhesien im Gesicht mit voraussichtlich bleibenden Schaden. Auch sonstige Dyskinesien am Körper.

Atosil bei Parästhesie, Verwirrtheit, Frühdyskinesien, Spätdyskinesien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtosilParästhesie, Verwirrtheit, Frühdyskinesien, Spätdyskinesien-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einname litt ich nach gewisser Zeit unter Unruhe, Angst, Verwirrtheit und Gedächtnisausfällen. Zusätzlich bekam ich Dyskinesien und Parästhesien im Gesicht mit voraussichtlich bleibenden Schaden. Auch sonstige Dyskinesien am Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 34000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atosil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Risperdal

 

Müdigkeit, Druckgefühl in den Augen, Akkomodationsstörungen, Sehstörungen, Brustschmerzen, Gewichtszunahme, Versteifung der Rückenmuskulatur, Muskelschmerzen, Parästhesien, Taubheitsgefühle bei Risperdal für Psychose

Anfangs gab es eine extreme Müdigkeit mit Schlaf von bis zu 20 Stunden. Dadurch geriet der Tagesablauf komplett durcheinander und eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben war nahezu unmöglich. Weitere Nebenwirkungen waren ein starkes Druckgefühl in den Augenhöhlen und Augen, Unfähigkeit die...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs gab es eine extreme Müdigkeit mit Schlaf von bis zu 20 Stunden. Dadurch geriet der Tagesablauf komplett durcheinander und eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben war nahezu unmöglich. Weitere Nebenwirkungen waren ein starkes Druckgefühl in den Augenhöhlen und Augen, Unfähigkeit die Augen im Nahbereich zu nutzen (vor allem am Monitor), weil alles nur verschwommen wahrgenommen wurde, schmerzende Brustwarzen, starke Gewichtszunahme, Verkrampfung der Rückenmuskulatur, irreversible Muskelschmerzen und Parästhesie, Polyneuropatie und extreme Leberwerte, die zur Absetzung führten. Mit Ausnahme der Verkrampfung der Rückenmuskulatur wurde alle Nebenwirkungen als eingebildet abgetan und nie behandelt. Absetzsymptome gab es nicht. Eine Wirkung konnte nicht festgestellt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 26730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Parästhesien, Sehstörungen, Persönlichkeitsveränderung bei Risperdal für schizophrenie

Nebenwirkungen: stetige Gewichtszunahme (insgesamt 23kg), Müdigkeit und lange Schlafdauer, leichte Konzentrationsstörungen, Kribbeln/Unruhe in den Beinen, Sehkraftverringerung. Persönlichkeitsveränderung: weniger sprechenslust, weniger Gedanken im Kopf, also weniger menschlicher...

Risperdal bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdalschizophrenie19 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: stetige Gewichtszunahme (insgesamt 23kg), Müdigkeit und lange Schlafdauer, leichte Konzentrationsstörungen, Kribbeln/Unruhe in den Beinen, Sehkraftverringerung. Persönlichkeitsveränderung: weniger sprechenslust, weniger Gedanken im Kopf, also weniger menschlicher Zwischenbeziehungen. Bei Überdosierung: Depression mit Suizidgedanken, leichte Unruhe.
Das Medikament wirkt aber sehr gut gegen Schizophrenie, bei Einnahme keine Symptomatik.

Eingetragen am  als Datensatz 22164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Avalox

 

Schwindel, Parästhesien, Panikattacken, Zittern, Tachykardie, Depressionen bei Avalox für Bronchits

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch...

Avalox bei Bronchits

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchits7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe meine "Erlebnisse" nach der Einnahme von Avalox schon einmal hier beschrieben: Empfindugnsstärungen in Händen und Füssen, Panikattacken, Zittern, Herzrasen, Schwindel, Depressive Phasen. Dies waren nur die schlimmsten Symptome gleich nach der Einnahme der 2. Tablette. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Symtome erst jetzt, 6 Wochen nach Absetzen von Avalox langsam verschwinden. Schwindelgefühle habe ich nach wie vor, aber nicht mehr so stark. Bin von Arzt zu Arzt gerannt und keiner hat was gefunden. Alle Werte ok, es sind auch nicht die Wechseljahre. War sehr dankbar, hier gelesen zu haben, dass es mehrere Wochen dauern kann, bis man wieder "normal" ist.

Eingetragen am  als Datensatz 2564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Parästhesien, Tinnitus, Pilzinfektion bei Avalox für Nasennebenhöhlenentzündung, Otitis media

Tinitus, Parästhesien, (und Soor)

Avalox bei Nasennebenhöhlenentzündung, Otitis media

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenentzündung, Otitis media5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tinitus, Parästhesien, (und Soor)

Eingetragen am  als Datensatz 7936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Champix

 

Traumveränderungen, Parästhesien bei Champix für Raucherentwöhnung

Wenn es nur Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen gewesen wären, wäre ich froh... Schon nach dem 3. Tag habe ich so ekelhafte Träume gehabt, dass ich an nichts mehr anderes denken konnte. Ich starre auf eine stelle im Raum und fühle mich so, als ob ich gar nicht anwesend wäre. Meine Hände fühlen...

Champix bei Raucherentwöhnung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ChampixRaucherentwöhnung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn es nur Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen gewesen wären, wäre ich froh... Schon nach dem 3. Tag habe ich so ekelhafte Träume gehabt, dass ich an nichts mehr anderes denken konnte. Ich starre auf eine stelle im Raum und fühle mich so, als ob ich gar nicht anwesend wäre. Meine Hände fühlen sich komisch an, als ob ich nicht mehr richtig zufassen könnte. Ich bin so schlapp... Ich habe die Tabletten sofort abgesetzt und noch immer geht es mir nicht besser.

Eingetragen am  als Datensatz 3860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vareniclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Elontril

 

Parästhesien, Sehstörungen, Herzschmerzen, Verstärkung der Symptome bei Elontril für Depression, Angst

Elontril löste bei mir im Körper ein kribbeln aus wie Strom, ausserdem verstärkten sich die Psychotischen Symptome, Sehstörungen (verschwommen sehen) Herzstechen. Abilify: keine Nebenwirkungen

Elontril bei Depression, Angst; Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angst5 Tage
AbilifyPsychose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril löste bei mir im Körper ein kribbeln aus wie Strom, ausserdem verstärkten sich die Psychotischen Symptome, Sehstörungen (verschwommen sehen) Herzstechen.

Abilify: keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 1820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Geschmacksveränderung, Parästhesien, Gewichtsverlust bei Elontril für Depressionen

Erst nahm ich ca. 3 Wochen Elontril 150 mg, seit 4 Tagen 300mg ein. Erst waren die NW kaum zu spüren, aber jetzt habe ich einen seltsamen Geschmack im Mund und ich fühle micht leicht kribbelig.Seit ich es nehme kann ich zu sehen, wie ich abnehme, was mir vorher unmöglich erschien!!!

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst nahm ich ca. 3 Wochen Elontril 150 mg, seit 4 Tagen 300mg ein. Erst waren die NW kaum zu spüren, aber jetzt habe ich einen seltsamen Geschmack im Mund und ich fühle micht leicht kribbelig.Seit ich es nehme kann ich zu sehen, wie ich abnehme, was mir vorher unmöglich erschien!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Simvastatin

 

Schmerzen, Muskelschmerzen, Parästhesien, Gleichgewichtsstörungen bei Simvastatin 20 mg für Cholesterinwerterhöhung

Nervenschmerzen in Händen und Füßen mit Schwäche. Muskelschmerzen am ganzen Körper. In der gesamten rechten Körperhälfte ein ganz komisches Gefühl. Beim Laufen stets einen Rechtsdrall. Große Gleichgewichtsstörungen. Totale Unsicherheit beim Laufen. CT vom Schädel, Untersuchung HNO,...

Simvastatin 20 mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 20 mgCholesterinwerterhöhung80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nervenschmerzen in Händen und Füßen mit Schwäche.
Muskelschmerzen am ganzen Körper.
In der gesamten rechten Körperhälfte ein ganz komisches Gefühl.
Beim Laufen stets einen Rechtsdrall. Große Gleichgewichtsstörungen.
Totale Unsicherheit beim Laufen.
CT vom Schädel, Untersuchung HNO, Neurolog.Untersuchung ohne Befund.Keine Hirnblutung oder Schlaganfall.

Eingetragen am  als Datensatz 3424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Gardasil

 

Sensibilitätsstörungen, Parästhesien, Hyporeflexie, Sehstörungen bei Gardasil für Gebärmutterhalskrebs

Wir behandelten eine junge Patientin, die mit Verdacht auf Hirnstammencephalitis oder Myelitis (Entzündung im Bereich der Hirnstamms oder Rückenmarks) aufgenommen wurde. In der Anamnee berichtete die Patientin über ca. 10 Tage zuvor aufgetretene Nacken- und Rückenschmerzen. Zwei Tage später habe...

Gardasil bei Gebärmutterhalskrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilGebärmutterhalskrebs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wir behandelten eine junge Patientin, die mit Verdacht auf Hirnstammencephalitis oder Myelitis (Entzündung im Bereich der Hirnstamms oder Rückenmarks) aufgenommen wurde. In der Anamnee berichtete die Patientin über ca. 10 Tage zuvor aufgetretene Nacken- und Rückenschmerzen. Zwei Tage später habe sie ein Taubheitsgefühl im Bereich des Kiefers bemerkt, dann Sensibilitätsstörungen beider Wangen. Im Verlauf traten wiederkehrende schmerzhafte Missempfindungen vom Nackenbereich mit Ausstrahlung in beide Arme, dann auch Beine auf. Bei Aufnahme wurden \\\\\\\"patchy\\\\\\\" verteilte Areale mit verminderter Berührungs- und Schmerzempfindlichkeit aller Extremitäten und des Rumpfes festgestellt. In den genannten Arealen wurden auch Kribbelparästhesien, insbesondere im Gesichtsbereich beklagt. Die Muskeleigenreflexe waren bei Aufnahme noch seitengleich mittellebhaft,im Verlauf im Bereich der untern Extremitäten erloschen, zusätzlich zeigte sich eine diskrete Schwäche des linken Beines. Zudem beklagte die Patientin Sehstörungen beider Augen, v.a. im Nahsehen, welches auf eine Akkomodationsschwäche beider Augen zurückgeführt wurde. Visus bds. 50%, klinisch Pupillenreaktion bds. träge.

Nervenwasseruntersuchung: leicht erhöhte Zellzahl (44/µl), Eiweiß erhöht bei 100mg/dl.

MRT Schädel: unauffällig
Neurographie--------> Polyradikulitis------> vereinbar mit akutem Guillan-Barré-Syndrom.

Ein Zusammenhang mit der circa 4 Wochen zuvor verabreichten zweiten Gabe des Impfsoffes Gardasil ist denkbar, zumal sich Berichte, in denen Erkrankungen des \\\\\\\"Nervensystems\\\\\\\", die im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung stehen könnten, häufen. Es könnte sich aber auch im einen Zufall handeln!- da diese Erkrankung \\\\\\\"schicksalhaft\\\\\\\" postinfektiös, nach - häufig gastointestinalem Infekt durch eine \\\\\\\"überschießende\\\\\\\" Immunreaktion des Körpers ausgelöst wird.


Der Hersteller wird benachrichtigt.

Eingetragen am  als Datensatz 8195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Zyprexa

 

Libidoverlust, Schwindel, Parästhesien, Wesensveränderung, Gewichtszunahme bei Zyprexa für Depressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle

Ich denke dass ich durch das Zyprexa so extrem nervös wurde. Die nervosität verschwand bei der einnahme von Tavor, nachdem Tavor abgesetzt wurde kam die nervosität wieder. Die "schlimmen" Nebenwirkungen sind 100%ger verlust der Libido, totale Selbstentfremdung, oft leichtes Schwindelgefühl, eine...

Cipralex 20 mg bei Depressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle; Zyprexa bei Depressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle; Tavor bei Schlafstörung, starke Nervosität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 20 mgDepressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle6 Monate
ZyprexaDepressionen, Psychose, Schlafstörung, Angstzustände, Magersucht, Angstanfälle9 Monate
TavorSchlafstörung, starke Nervosität6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich denke dass ich durch das Zyprexa so extrem nervös wurde. Die nervosität verschwand bei der einnahme von Tavor, nachdem Tavor abgesetzt wurde kam die nervosität wieder.
Die "schlimmen" Nebenwirkungen sind 100%ger verlust der Libido, totale Selbstentfremdung, oft leichtes Schwindelgefühl, eine art Stromschlag (es zuckt wirklich durch den ganen körper) und kribbeln in den Händen

Die "gute" Nebenwirkung ist Gewichtszunmahme was wegen der Magertsucht ja auch sehr erwünscht ist.

Eingetragen am  als Datensatz 2091
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Olanzapin, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Amitriptylin

 

Mundtrockenheit, Verstopfung, Schlaflosigkeit, Parästhesien bei Amitriptylin für Migräne

Mundtrockenheit, Verstopfung , Parästhesien, Schlaflosigkeit

Amitriptylin bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMigräne4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, Verstopfung , Parästhesien, Schlaflosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 52878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Trevilor

 

Schwindel, Parästhesien, Müdigkeit (Erschöpfung), Absetzerscheinungen bei Venlafaxin für ADH-Syndrom

Venlafaxin bei ADHS hat mir fast sofort gegen die ständige Reizüberflutung geholfen. Ich habe nur 25mg genommen, bei einer höheren Dosis wurde die Erschöpfung so stark, dass ich nicht mehr Auto fahren konnte. Etwas Mundtrockenheit ging nach einem Monat vorbei. Ich habe stark geschwitzt. Nachdem...

Venlafaxin bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinADH-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin bei ADHS hat mir fast sofort gegen die ständige Reizüberflutung geholfen. Ich habe nur 25mg genommen, bei einer höheren Dosis wurde die Erschöpfung so stark, dass ich nicht mehr Auto fahren konnte. Etwas Mundtrockenheit ging nach einem Monat vorbei. Ich habe stark geschwitzt.
Nachdem eine Polyneuropathie aufgetreten ist, habe ich Venlafaxin abgesetzt, denn eventuell könnten es Nebenwirkungen sein. Seitdem habe ich fürchterliche Zustände von Reizbarkeit, quälende Wutausbrüche und bin sehr mutlos. Ich fühle mich dann wie ferngesteuert. Seitdem weiß ich, dass es doch Absetzsyndrome bei den angeblich so nebenwirkungsarmen Antidepressiva gibt. Bei meiner kleinen Dosis hatte ich damit nicht gerechnet! Es ist unglaublich fahrlässig, dass man vorab nicht darüber aufgeklärt wird.

Eingetragen am  als Datensatz 83820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Muskelzuckungen, Parästhesien, Schwindel, Schmerzen im Bewegungsapparat, Sehstörungen, Traumveränderungen, Schwitzen bei Trevilor für Depressionen

Anfangs: Übelkeit, Unkontollierte Muskeln, Zähne klappern, Alpträume bzw. lebhafte Träume, starkes Schwitzen, schlechtes Sehen, Kribbeln in Händen und Füßen, Gefühle des "Absterbens" der Gliedmaßen, Schwindel, Muskel- und Gelenkschmerzen Jetzt: starkes Schwitzen, lebhafte Träume, Probleme beim...

Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs: Übelkeit, Unkontollierte Muskeln, Zähne klappern, Alpträume bzw. lebhafte Träume, starkes Schwitzen, schlechtes Sehen, Kribbeln in Händen und Füßen, Gefühle des "Absterbens" der Gliedmaßen, Schwindel, Muskel- und Gelenkschmerzen

Jetzt: starkes Schwitzen, lebhafte Träume, Probleme beim Sehen

Fazit: trotz aller unangenehmen Nebenwirkungen ein tolles Medikamt. Hat mich ins Leben zurück gebracht, mir Mut gemacht und gab mir meine Lebensqualität wieder. Ich würde jeder Zeit alle anfänglichen Strapazen wieder auf mich nehmen, denn das Ergebnis ist wichtig - ich bin wieder ein Mensch !!!

Eingetragen am  als Datensatz 3347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Parästhesien bei Mirena

 

Schmerzen, Schmierblutungen, Amenorrhoe, Brustspannungen, Akne, Depressionen, Sehstörungen, Juckreiz, Parästhesien, Brustvergrößerung, Gewichtszunahme, Migräne, Übelkeit, Schwindel, Tachykardie bei Mirena für Verhütung

NIE WIEDER MIRENA!!! zumindest für mich… Nach nun fast 1 Jahr möchte ich über meine Erfahrungen mit der Mirena berichten. Im August 2006 habe ich sie mir legen lassen. Nach anfänglichen Schmerzen (ca. 3 Tage) ging es mir einige Zeit sehr gut. Inzwischen bin ich wieder ohne Mirena. Ich...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

NIE WIEDER MIRENA!!! zumindest für mich…

Nach nun fast 1 Jahr möchte ich über meine Erfahrungen mit der Mirena berichten. Im August 2006 habe ich sie mir legen lassen. Nach anfänglichen Schmerzen (ca. 3 Tage) ging es mir einige Zeit sehr gut. Inzwischen bin ich wieder ohne Mirena.

Ich möchte keineswegs irgend jemanden von der Mirena abraten. Es gibt Frauen, die mit der Mirena sehr zufrieden sind. Aber es scheint eben auch Frauen zu geben, bei denen das nicht so ist. Meine Person eingeschlossen. Obwohl die Ärzte behaupten, die Mirena könne nicht der Grund für verschiedenste Symptome sein, bin ich da ganz anderer Ansicht. Ich denke, egal welche Dosierung, es ist nun mal ein Eingriff in den Hormonhaushalt. Und ein Fremdkörper dazu. Nicht jeder Organismus reagiert gleich. Und mal ehrlich, wenn die Mirena Positives bewirken kann, warum dann nicht auch Negatives?

Hier nun meine Geschichte. Ich bin 45 Jahre alt und habe keine Kinder. Eigentlich wollte ich mir nie wieder eine Spirale einsetzen lassen. In jungen Jahren hatte ich mal die Kupferspirale, die ich aber auf Grund starker Unterleibsschmerzen nach 1 Jahr wieder entfernen ließ. Aber nach allen meinen Überlegungen und Informationen und Anraten meiner Frauenärztin entschied ich mich, dass die Mirena die beste Lösung für mich sei und ich hätte 5 Jahre Ruhe gehabt.

Wie bereits gesagt, ging es mir einige Zeit gut. Meine Periode kam wie gewohnt weiter regelmäßig zwischen 27-31 Tagen. Allerdings nur als Schmierblutung und leider anfangs bis zu 11 Tagen. Mit der Zeit reduzierte sich das aber bis zum Ausbleiben der Periode. Super dachte ich... Deshalb schenkte ich den ersten Symptome auch noch keine Beachtung. Sie kamen so nach und nach, zunächst noch schwach. Im übrigen kannte ich sie bereits mehr oder weniger aus meinen Jahren mit Pille und dachte, ok das ist nun mal so…

Meine ersten Symptomen bekam ich so im Oktober 2006. Brustspannen (konnte ich mit Mastodynon einigermaßen regulieren) und gelegentlich ein paar Pickel (womit ich sonst allerdings überhaupt keine Probleme hatte). Im November hatte ich erstmals regelrechte Heul-Attacken. Das gab mir schon zu denken. Es gab allerdings keinen ersichtlichen Grund. Ich bin ein sehr zufriedener und lebensfroher Mensch. Eine Freundin meinte, das könnten erste Anzeichen für die Wechseljahre sein. Na ja, mit 45 wäre das natürlich möglich.

Nun, mit der Zeit wurde das Brustspannen immer extremer und auch mit Mastodynon nicht mehr in den Griff zu bekommen. Pickel am Rücken, Hals, Gesicht, Dekollte und den Oberarmen verstärkte sich. Hinzu kamen verstärktes Hautjucken am ganzen Körper, Kribbeln und Taubheitsgefühl am rechten Oberschenkel. Unscharfes Sehen.

Außerdem brauchte ich eine Körpchengröße mehr. Leider musste ich auch feststellen, dass ich inzwischen 4 kg zugenommen hatte. Das fand ich schon merkwürdig, in so kurzer Zeit und ohne irgendeine Veränderung in meinen Eß,- Sport,- und Lebensgewohnheiten.

Mitte Juni ging es dann richtig los. Ich bekam extreme Migräneanfälle, Übelkeit, Schwindel, Kribbeln im ganzen Körper, Herzrasen, bis zu schlimmsten Panikattacken mit Todesangst. Ohne ersichtlichen Grund und meistens nachts.

Ich wurde komplett durchgecheckt (Blutwerte, EKG, EEG, Sonografie vom Kopf, Kernspin, Blutdruck ). Alles bestens. Ich solle mich mal darauf vorbereiten, daß das die Wechseljahre wären… und daß ich doch mal einen Psychotherapeuten aufsuchen solle.

Auch mein neuer Frauenarzt meinte, das wären beginnende Wechseljahre und hätte nichts mit der Mirena zu tun. Aber ausschließen könne man es nicht. Interessant fand ich, dass er sehr schnell bereit war mir die Mirena wieder zu entfernen. Was er dann auch umgehend tat. Übrigens im Vergleich zum Einsetzen, keinerlei Schmerzen.

Nun, ich probierte es mit hochdosiertem Baldrian, Bachblüten Rescue und Homöopathie(Coffea+Aconitum)… das extreme Herzrasen in der Nacht war wohl das Schlimmste… keine Besserung. Dann half nur noch Diazepam, obwohl ich total gegen solche Beruhigungsmittel bin. Aber die ganze Nacht nicht schlafen können, das kann sich niemand leisten. Ich musste ja schließlich auch in meinem Job leistungsfähig bleiben.

Nun, ich habe viele Berichte von anderen Frauen mit ähnlichen Symptomen in Verbindung mit der Mirena im Internet gelesen. Außerdem beschäftige ich mich sehr mit der Homöopathie, der Meta-Medizin, alternativen Methoden und neuerdings auch intensiv mit Hormonen. Rückblickend kann ich sagen, dass ich die meisten der geschilderten Symptome in der einen oder anderen Form in abgeschwächter Form aus den letzten 25 Jahren kenne. Aber ich konnte damit leben. Zeiten, in denen ich keine Hormone einnahm, waren Beschwerdefrei. Ich habe das die ganzen Jahre aber nie mit den Hormonen in Verbindung gebracht… zumal Migräne und Hautprobleme auch bei uns in der Familie vorkommen. Und ich habe mich immer voll und ganz auf die Aussagen der Ärzte verlassen. Sie bescheinigten mir immer beste Gesundheit und das sei wohl psychosomatisch bzw. das PMS.

Am 26.06 habe ich mir die Mirena dann ziehen lassen. Zunächst ging es mir noch schlechter. Die Symptome hatte ich jetzt auch tagsüber, allerdings in abgeschwächter Form. Das ging 3 Tage und Nächte so. Dann ging es mal wieder 2 Tage ganz ohne Symptome, dann waren sie wieder da.

Inzwischen geht es mir gut und Migräne, Herzrasen, Kribbeln im Körper, Taubheitsgefühl, extremes Hautjucken, Panikattacken sind extrem zurück gegangen. Meine Brust hat wieder die normale Größe, Brustspannen ist auf ein normales Maß zurückgegangen, ich habe 2 Kg ohne jegliche Änderung wieder abgenommen, keine Pickel mehr. Nun, jetzt bin ich gespannt, wann meine Periode wieder einsetzt.

Also was mich angeht, ich bin davon überzeugt, dass meine Symptome auf das Ungleichgewicht der Hormone zurückzuführen ist. In diesem Zusammenhang kann ich nur jeder Frau und auch Mann das Buch "Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen.... Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen" ans Herz legen.

Eingetragen am  als Datensatz 2319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustspannungen, Akne, Blähungen, Gewichtszunahme, Migräne, Übelkeit, Schwindel, Schmierblutungen, Kreislaufprobleme, Parästhesien, Juckreiz, Panikattacken, Tachykardie bei Mirena für Verhütung

Nach gut 1 Jahr habe ich mir die Mirena wieder entfernen lassen. In den ersten 6 Monaten gab es keinerlei Problem. Einfach traumhaft, keine Periode außer 1-2 Tage ganz wenig Schmierblutung. Mit der Zeit entwickelten sich aber leider immer mehr Symptome, die immer schlimmer wurden. Dazu...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach gut 1 Jahr habe ich mir die Mirena wieder entfernen lassen. In den ersten 6 Monaten gab es keinerlei Problem. Einfach traumhaft, keine Periode außer 1-2 Tage ganz wenig Schmierblutung. Mit der Zeit entwickelten sich aber leider immer mehr Symptome, die immer schlimmer wurden.

Dazu gehörten: Brustspannen, Pickel, Blähungen, Gewichtszunahme, schlimmste Migräneattacken, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme, Hautjucken am ganzen Körper, Kribbeln im ganzen Körper, Herzrasen bis zu schlimmsten Panikattacken mit Todesangst. Diese Symptome kannte ich vorher in dieser Form und Stärke nicht. Von den Ärzten bekam ich wenig Hilfe. Da hieß es nur, Sie kommen in die Wechseljahre. So habe ich angefangen mich selbst umzuschauen und bin auf die Seite www.hormonselbsthilfe.de gestoßen.

Vor 3 Monaten habe ich die Mirena entfernen lassen. Inzwischen habe ich keine mehr der o.g. Symptome. Ich bin zu dem Schluß gekommen, daß meine Symptome auf das synthetisch hergestellte Gestagen in der Mirena zurückzuführen sind. Es sieht so aus, daß einige Frauen mit verschiedensten Nebenwirkungen darauf reagieren. Andere wiederum nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 2347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Parästhesien aufgetreten:

Schwindel (17/60)
28%
Müdigkeit (15/60)
25%
Sehstörungen (11/60)
18%
Depressionen (9/60)
15%
Übelkeit (9/60)
15%
Gewichtsverlust (8/60)
13%
Appetitlosigkeit (8/60)
13%
Kopfschmerzen (7/60)
12%
Konzentrationsstörungen (6/60)
10%
Schlafstörungen (6/60)
10%
Tachykardie (6/60)
10%
Libidoverlust (5/60)
8%
Gewichtszunahme (5/60)
8%
Stimmungsschwankungen (4/60)
7%
Sprachstörungen (4/60)
7%
Muskelschmerzen (4/60)
7%
Mundtrockenheit (4/60)
7%
Geschmacksveränderung (4/60)
7%
Schmerzen (4/60)
7%
Benommenheit (4/60)
7%
Akne (4/60)
7%
Angstzustände (4/60)
7%
Juckreiz (3/60)
5%
Brustspannungen (3/60)
5%
Verwirrtheit (3/60)
5%
Zittern (3/60)
5%
Gedächtnisstörungen (3/60)
5%
Schmerzen im Bewegungsapparat (3/60)
5%
Schlaflosigkeit (3/60)
5%
Muskelzuckungen (3/60)
5%
Aggressivität (3/60)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 113 Nebenwirkungen in Kombination mit Parästhesien
[]