Parästhesien bei Topamax

Nebenwirkung Parästhesien bei Medikament Topamax

Insgesamt haben wir 197 Einträge zu Topamax. Bei 5% ist Parästhesien aufgetreten.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Parästhesien bei Topamax.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6078
Durchschnittliches Alter in Jahren4947
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,3724,02

Topamax wurde von Patienten, die Parästhesien als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Topamax wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Parästhesien auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Parästhesien bei Topamax:

 

Topamax für Epilepsie mit Übelkeit, Magen-Darm-Störung, Gewichtsverlust, Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Muskelzuckungen, Parästhesien, Appetitsverlust, Schlafstörungen

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt. Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit. Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen Rivotril: nur am Anfang Schwindel, jetzt keine Nebenwirkungen mehr. Topamax: Kribbeln in den Fingern und Füssen, Schwindel am Anfang. Verschwanden aber wieder. Appetitverlust, Gewichtsverlust, Schlafstörungen.

Lamictal bei Epilepsie; Ravotril bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamictalEpilepsie2 Jahre
RavotrilEpilepsie9 Monate
KeppraEpilepsie2 Monate
TopamaxEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keppra: Uebelkeit, Magenbeschwerden, wegen zu starkem Gewichtsverlust abgesetzt.
Lamictal am Anfang Schwindel, Sehstörungen, Uebelkeit, verschwanden nach einer Zeit.
Geblieben: starke Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Muskelzuckungen
Rivotril: nur am Anfang Schwindel, jetzt keine Nebenwirkungen mehr.
Topamax: Kribbeln in den Fingern und Füssen, Schwindel am Anfang. Verschwanden aber wieder. Appetitverlust, Gewichtsverlust, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 2840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lamotrigin, Clonazepam, Levetiracetam, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Sehstörungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksveränderung, Appetitlosigkeit, Parästhesien, Depressionen, Gewichtsverlust

langsames Steigern der Dosis über Wochen - dadurch wurden Nebenwirkungen nicht gleich zugeordnet. Dann starke Sehstörungen (keine gerade Linie mehr, Buchstaben verzerrt) bei Erhöhung auf 1x 25 plus 1x12,5 mg. Zunächst Ausschleichen auf niedrige Dosierung (12,5 mg) wegen der Augen - dadurch besserten sich andere Erscheinungen, so dass sie als Nebenwirkung zugeordnet werden konnten: starker Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksverzerrungen (alles schmeckte bitter), Appetitlosigkeit, starke Parästhesien in Händen und Füßen - dadurch nachts Schlafstörungen -, depressive Verstimmungen (Weinanfälle), Gewichtsverlust 6 kg, Blutzuckerspiegel plötzlich 122 (Eine Woche nach Absetzen wieder normal). Absetzen des Mittels. Einige Nebenwirkungen halten trotzdem in verminderter Form an, der Augeninnendruck muss noch überprüft werden. Die Migräne (früher mindestens alle 2 Tage, of mehrmals am Tag mit Aura) hat sich gebessert, aber der Preis ist zu hoch. Insbesondere die depressiven Verstimmungen, die auch bei kleinster Dosierung anhielten, kann ich nicht akzeptieren.

Topamax Migräne 25 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax Migräne 25 mgMigräne14 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

langsames Steigern der Dosis über Wochen - dadurch wurden Nebenwirkungen nicht gleich zugeordnet. Dann starke Sehstörungen (keine gerade Linie mehr, Buchstaben verzerrt) bei Erhöhung auf 1x 25 plus 1x12,5 mg. Zunächst Ausschleichen auf niedrige Dosierung (12,5 mg) wegen der Augen - dadurch besserten sich andere Erscheinungen, so dass sie als Nebenwirkung zugeordnet werden konnten: starker Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksverzerrungen (alles schmeckte bitter), Appetitlosigkeit, starke Parästhesien in Händen und Füßen - dadurch nachts Schlafstörungen -, depressive Verstimmungen (Weinanfälle), Gewichtsverlust 6 kg, Blutzuckerspiegel plötzlich 122 (Eine Woche nach Absetzen wieder normal).
Absetzen des Mittels.
Einige Nebenwirkungen halten trotzdem in verminderter Form an, der Augeninnendruck muss noch überprüft werden. Die Migräne (früher mindestens alle 2 Tage, of mehrmals am Tag mit Aura) hat sich gebessert, aber der Preis ist zu hoch. Insbesondere die depressiven Verstimmungen, die auch bei kleinster Dosierung anhielten, kann ich nicht akzeptieren.

Eingetragen am  als Datensatz 3677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Schilddrüsenunterfunktion, Bluthochdruck, Migräne mit Parästhesien, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Parästhesien der Hände und Füße, starke Stimmungsschwankungen, Depressionen mit Selbstmordgedanken, kaum Besserung der Migräneanfälle der Häufigkeit von 10 auf 6-7 Anfälle pro Monat,

Topamax 100 mg bei Migräne; MAXALT bei Migräne; Bisoprolol Ratiopharm bei Bluthochdruck; L-Thyrox bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 100 mgMigräne6 Monate
MAXALTMigräne4 Jahre
Bisoprolol RatiopharmBluthochdruck3 Monate
L-ThyroxSchilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Parästhesien der Hände und Füße, starke Stimmungsschwankungen, Depressionen mit Selbstmordgedanken, kaum Besserung der Migräneanfälle der Häufigkeit von 10 auf 6-7 Anfälle pro Monat,

Eingetragen am  als Datensatz 8369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Rizatriptan, Bisoprolol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Parästhesien, Akne, Gewichtsverlust

Ich habe mit 25mg abends angefangen. Dann gesteigert auf 50mg (morgens 1x 25mg und 1x 25mg). Jetzt nehme ich 75 mg (morgens 1 und abends 2 Tabletten). Hauptsächlich spüre ich das Kribbeln in den Händen und ab und zu in den Füßen. Mir ist aber auch aufgefallen, dass ich etwas vergesslicher geworden bin. Zudem habe ich auch etwas mehr Akne als gewöhnlich. Als angenehmen Nebeneffekt habe ich etwas abgenommen (hatte durch 2 Jahre Beta-Blocker auch zugenommen). Die Migräne ist etwas besser geworden, allerdings nicht weg. Wenn die Anfälle kommen, kriege ich sie aber ganz gut in den Griff. Ich denke nur dieses Medikament ist genau wie alle anderen auch keine Dauerlösung.

Topamax 25mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 25mgMigräne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 25mg abends angefangen. Dann gesteigert auf 50mg (morgens 1x 25mg und 1x 25mg). Jetzt nehme ich 75 mg (morgens 1 und abends 2 Tabletten).
Hauptsächlich spüre ich das Kribbeln in den Händen und ab und zu in den Füßen. Mir ist aber auch aufgefallen, dass ich etwas vergesslicher geworden bin. Zudem habe ich auch etwas mehr Akne als gewöhnlich. Als angenehmen Nebeneffekt habe ich etwas abgenommen (hatte durch 2 Jahre Beta-Blocker auch zugenommen).
Die Migräne ist etwas besser geworden, allerdings nicht weg. Wenn die Anfälle kommen, kriege ich sie aber ganz gut in den Griff. Ich denke nur dieses Medikament ist genau wie alle anderen auch keine Dauerlösung.

Eingetragen am  als Datensatz 2623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne / Essstörung / Bipolare Störung mit Müdigkeit, Gewichtsverlust, Parästhesien

Ich habe mit Topiramat dem Ihnaltsstoff von Topamax eigentlich nur gute Erfahrungen. Habe sether kaum mehr richtige Migräne und wenn dann, ist sie viel schwächer als vor Topamax. Und auch die täglichen Kopfschmerzen die ich vorhin wirklich jeden Tag hatte! Sind weg! Ich nehme momentan 150 mg. Habe aber phasenweise auch schon 200 mg probiert um einen besseren Effekt zur stimmungsstabilisierung zu bewirken. Da hatte ich aber leider mehr Nenbenwirkungen. Vorallem sehr müde war ich ab Dosierungen über 175 mg. Zudem dann sehr starke Parästhesien besonders in den Füssen und Beinen aber auch in den Händen und Armen. Ich habe auch stark an Gewicht abgenommen was für mich sehr erfreulich ist. Soll angeblich eine häufige Nebenwirkung von Topamax sein. War mal über 100 kg und jetzt noch 60 kg. Und ich würde mir die Kilos auf keinen Fall zurckwünschen! Ich bin mir nur manchmal nicht ganz sicher, ob sich wohl das Topamax bei mir auf die Psyche etwas negativ auswirkt....Ob es evtl. Ängte verstärkt und Panik auslöst. Den das hat sich seither verschlechtert... Aber sonst kann ich...

Topamax bei Migräne / Essstörung / Bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne / Essstörung / Bipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Topiramat dem Ihnaltsstoff von Topamax eigentlich nur gute Erfahrungen. Habe sether kaum mehr richtige Migräne und wenn dann, ist sie viel schwächer als vor Topamax. Und auch die täglichen Kopfschmerzen die ich vorhin wirklich jeden Tag hatte! Sind weg!

Ich nehme momentan 150 mg. Habe aber phasenweise auch schon 200 mg probiert um einen besseren Effekt zur stimmungsstabilisierung zu bewirken. Da hatte ich aber leider mehr Nenbenwirkungen. Vorallem sehr müde war ich ab Dosierungen über 175 mg. Zudem dann sehr starke Parästhesien besonders in den Füssen und Beinen aber auch in den Händen und Armen.

Ich habe auch stark an Gewicht abgenommen was für mich sehr erfreulich ist. Soll angeblich eine häufige Nebenwirkung von Topamax sein.
War mal über 100 kg und jetzt noch 60 kg. Und ich würde mir die Kilos auf keinen Fall zurckwünschen!

Ich bin mir nur manchmal nicht ganz sicher, ob sich wohl das Topamax bei mir auf die Psyche etwas negativ auswirkt....Ob es evtl. Ängte verstärkt und Panik auslöst. Den das hat sich seither verschlechtert...

Aber sonst kann ich sagen: Ein wirklich super Medikament!

Eingetragen am  als Datensatz 28063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie mit Parästhesien, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Appetitsverlust, Gewichtsverlust

Parästhesien in den Finger und Füssen, Schwindel ca 1 Std. nach Tabl. Einnahme. Nach einiger Zeit vergingen diese Nebenwirkungen jedoch. Starke Stimmungsschwankungen und Appetitverlust mit starkem Gewichtsverlust hielten an. Mittel wurde abgesetzt!

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Parästhesien in den Finger und Füssen, Schwindel ca 1 Std. nach Tabl. Einnahme. Nach einiger Zeit vergingen diese Nebenwirkungen jedoch.
Starke Stimmungsschwankungen und Appetitverlust mit starkem Gewichtsverlust hielten an.
Mittel wurde abgesetzt!

Eingetragen am  als Datensatz 2842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Denkstörungen, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Parästhesien, Sprachstörungen

Denk- und Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Parästhesien, Sprachschwierigkeiten

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Denk- und Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Parästhesien, Sprachschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 2922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie mit Schwindel, Parästhesien, Depressionen, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Am Anfang Schwindel, Parästhesien, diese verschwanden dann nach einer Zeit. Absetzen von Topamax wegen noch nie vorher dagewesner Depression, Schlaflosigkeit Appetitlosigkeit und starkem Gewichtsverlust.

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Schwindel, Parästhesien, diese verschwanden dann nach einer Zeit.
Absetzen von Topamax wegen noch nie vorher dagewesner Depression, Schlaflosigkeit Appetitlosigkeit und starkem Gewichtsverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 2832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie, Migräne mit Müdigkeit, Aggressivität, Parästhesien

ständige Müdigkeit,Sprach-und Konzentrationsstörungen,allgem. Gleichgültigkeit mit plötzlichen Aggressionsausbrüchen bei Reizüberflutung(Lärm und grelles Licht), Krippeln und Ziehen in den Händen und Füssen, Positiv ist das Verringern der Migräneanfälle, auf 2-3mal monatlich, bisher und das fast völlige abklingen der Epi.-Anfälle seit Februar ( nur 3mal)

Topamax 50mg bei Epilepsie, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 50mgEpilepsie, Migräne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige Müdigkeit,Sprach-und Konzentrationsstörungen,allgem. Gleichgültigkeit mit
plötzlichen Aggressionsausbrüchen bei Reizüberflutung(Lärm und grelles Licht),
Krippeln und Ziehen in den Händen und Füssen,



Positiv ist das Verringern der Migräneanfälle, auf 2-3mal monatlich, bisher und das fast völlige abklingen der Epi.-Anfälle seit Februar ( nur 3mal)

Eingetragen am  als Datensatz 2567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie mit Müdigkeit, Schwindel, Sprachstörungen, Parästhesien, Benommenheit, Nervosität, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen

Müdigkeit, Schwindel, Ataxie, Sprach-/Sprechstörungen, Parästhesie, Nystagmus, Benommenheit, Nervosität, psychomotorische Verlangsamung, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Ängstlichkeit, Konzentrations-/Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Doppelbilder und andere Sehstörungen. Psychose, psychotische Symptome, aggressives Verhalten, Geschmacksveränderung, Erregung/Agitation, kognitive Probleme, Stimmungsschwankungen, emotionale Labilität, Koordinationsstörungen, Gangstörungen,Suizidgedanken

Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schwindel, Ataxie, Sprach-/Sprechstörungen, Parästhesie, Nystagmus, Benommenheit, Nervosität, psychomotorische Verlangsamung, Gedächtnisstörungen, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Ängstlichkeit, Konzentrations-/Aufmerksamkeitsstörungen, Depressionen, Übelkeit, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Doppelbilder und andere Sehstörungen. Psychose, psychotische Symptome, aggressives Verhalten, Geschmacksveränderung, Erregung/Agitation, kognitive Probleme, Stimmungsschwankungen, emotionale Labilität, Koordinationsstörungen, Gangstörungen,Suizidgedanken

Eingetragen am  als Datensatz 15277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]