Angstanfälle

Wir haben 18 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Angstanfälle.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm170180
Durchschnittliches Gewicht in kg8391
Durchschnittliches Alter in Jahren3837
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,2128,12

Die Nebenwirkung Angstanfälle trat bei folgenden Medikamenten auf

Tadacip (1/6)
16%
Pentoxifyllin (1/59)
1%
Dekristol (1/59)
1%
BisoHEXAL (1/63)
1%
Cotrim forte ratiopharm 960mg (1/76)
1%
Belara (1/203)
0%
CIALIS (1/211)
0%
Candesartan (1/220)
0%
Zolpidem (1/241)
0%
MCP (1/253)
0%
Implanon (1/258)
0%
Ortoton (1/322)
0%
Omeprazol (1/329)
0%
Prednisolon (1/572)
0%
Ciprofloxacin (1/624)
0%
Cerazette (1/634)
0%
Cipralex (1/1057)
0%
Citalopram (1/1440)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Tadacip

 

Schwindelanfälle, Herzrasen, Angstanfälle, Kopfschmerzen, Kribbeln am Kopf bei Tadacip für Erektionsstörungen

Nach erstmaliger Einnahme keine Nebenwirkungen, aber sehr gute Wirkung für die Erektile Dysfunktion. Erektion hielt sehr gut. Nach nun 3. Einnahme fingen abends schwerste Schwindelattaken an, kurz drauf bekam ich einen glühend heißen Kopf und glühende Brust, Fieber 40,1. wenige Augenblicke später...

Tadacip bei Erektionsstörungen; Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TadacipErektionsstörungen5 Tage
CialisErektionsstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach erstmaliger Einnahme keine Nebenwirkungen, aber sehr gute Wirkung für die Erektile Dysfunktion. Erektion hielt sehr gut. Nach nun 3. Einnahme fingen abends schwerste Schwindelattaken an, kurz drauf bekam ich einen glühend heißen Kopf und glühende Brust, Fieber 40,1. wenige Augenblicke später Blutdruck 230/140 mit Herzrasen und Puls mit 130, dazu heftige Angstattacken! Dieser Zustand war so heftig das ich dachte das ist ein Schlaganfall und benachrichtigte den Notarzt. Der Spritze mir ein Beruhigungsmittel welches innerhalb von Sekunden wirkte und ich wurde ruhiger. Dann Blutdrucksenker und Herzblocker und alles war wieder ok, zudem kamen noch heftige Schmerzen im Nackenbereich und Kopfschmerzen, die noch, genau wie das Herzrasen, das kribbeln im Kopf und der Schwindel noch ca. 4 Tage anhielten aber schwächer wurden, bis der ganze Wirkstoff aus dem Körper war. Alles in allem Nebenwirkungen von Cialis, lt. Notarzt! Konnte zuhause bleiben! Aber NIE WIEDER CIALIS.

Eingetragen am  als Datensatz 79567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tadacip
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cialis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Pentoxifyllin

 

Tachykardie, Benommenheit, Schmerzen in der Brust, Verspannungen, Rastlosigkeit, Angstanfälle, Angstgefühl, Depression bei Pentoxifyllin für Tinnitus

Dosierung 2x 400mg / Tag Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit),...

Pentoxifyllin bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxifyllinTinnitus8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung 2x 400mg / Tag

Nebenwirkungen: Unruhezustände, Angst/Ängste, Benommenheit, Verwirrtheit, Schwindel, ständige Präsynkopen (nach dem Aufstehen aus liegender Position, nach dem aufstehen aus sitzender Position, manchmal bei vorgebeugten Kopf im sitzen - wie z.b. Bei Computerarbeit), nackenverspannungen, Erhöhung der Ohrgeräusche, Seltsame Gefühle in der Brustgegend, unspezifische Kopfschmerzen, Pulsieren und Zucken in hinterer Kopf/Hirngegend , Kurzatmigkeit und Rastlosigkeit, Vorübergehende tachykardie, Krämpfe in den Waden, allgemeines Krankheitsgefühl

Sehr viele Nebenwirkungen, vor einer Woche war ich noch Top-Fit . Das kann ich diese Woche nun nicht mehr behaupten:

Zu meiner Person:
28 Jahre alt, männlich
186cm, 88kg
Regelmäßig Sport seit 10 Jahren (5x / Woche)
Kein Alkohol usw.
Fitness und Gesunheitszustand ist/war stets gut. Ich hoffe ich erhole mich schnell von den Nebenwirkungen. Pentoxyfillin würde ich unter keinen Umständen noch einmal nehmen.

Einnahme würde mir verschrieben aufgrund eines "Pieptones" im Ohr.

Eingetragen am  als Datensatz 81817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pentoxifyllin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Dekristol

 

Panikattacke, Angstanfälle, Übelkeit mit Appetitverlust bei Dekristol für schwerer Vitamin D Mangel

Regelmäßig ca. 4-5 Stunden nach der Einnahme stellte sich zunächst ein Missempfinden in den Beinen ein. Es fühlte sich an, als ob die Beine von Innen einfrieren würden. Dazu Übelkeit und Appetitlosigkeit. Besonders unangenehm sind Angst- und Panikattacken, welche vorwiegend in Ruhe bzw. nachts...

Dekristol bei schwerer Vitamin D Mangel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dekristolschwerer Vitamin D Mangel7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Regelmäßig ca. 4-5 Stunden nach der Einnahme stellte sich zunächst ein Missempfinden in den Beinen ein. Es fühlte sich an, als ob die Beine von Innen einfrieren würden. Dazu Übelkeit und Appetitlosigkeit. Besonders unangenehm sind Angst- und Panikattacken, welche vorwiegend in Ruhe bzw. nachts nach der Einnahme auftraten.

Dosierung war 3x die Woche 20.000 IE bei schwerem Vitamin D Mangel.

Eingetragen am  als Datensatz 81116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dekristol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Colecalciferol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei BisoHEXAL

 

schwere Atemnot, Herzschmerzen, Angstanfälle bei BisoHexal für Bluthochdruck

Versehentlich erhielt ich statt Concor Cor 2,5 Bisohexal 2,5. Das Medikament ist für mich dermaßen unverträglich, dass ich darauf während der 4 Einnahmetage mit quälender Atemnot und Herzschmerzen reagierte und Angst vor einem Herzinfarkt hatte. Es entzieht sich meiner Kenntnis, welche Wirkstoffe...

BisoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHexalBluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Versehentlich erhielt ich statt Concor Cor 2,5 Bisohexal 2,5. Das Medikament ist für mich dermaßen unverträglich, dass ich darauf während der 4 Einnahmetage mit quälender Atemnot und Herzschmerzen reagierte und Angst vor einem Herzinfarkt hatte. Es entzieht sich meiner Kenntnis, welche Wirkstoffe da enthalten sind, jedoch gewiss nicht die gleichen wie in Concor. Ich kann nur warnen.

Eingetragen am  als Datensatz 81607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BisoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Cotrim forte ratiopharm 960mg

 

Schwindel, Kraftlosigkeit, Schwitzen, Schluckbeschwerden, Panikanfälle, Ausschlag, Jucken, Erkältung, Angstanfälle, Bauchweh bei Cotrim forte ratiopharm 960mg für Blasenentzündung

Am ersten Tag nachts genommen, durch akute blasen Entzündung, Medikament brachte der bereitschaftsarzt mit. Nach 5 h kam die Wirkung und ich konnte endlich Schlafen, am nächsten Morgen, müde, schlapp, Kreislauf Probleme, es zieht sich nun seit 5 Tagen, Schwindel, Übelkeit, fremdkörpergefuhl,...

Cotrim forte ratiopharm 960mg bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte ratiopharm 960mgBlasenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag nachts genommen, durch akute blasen Entzündung, Medikament brachte der bereitschaftsarzt mit.
Nach 5 h kam die Wirkung und ich konnte endlich Schlafen, am nächsten Morgen, müde, schlapp, Kreislauf Probleme, es zieht sich nun seit 5 Tagen, Schwindel, Übelkeit, fremdkörpergefuhl, panikatacken, Schwindel, schlapp, leeregfühl, schluckbeschwerden, ausschlag überall, jucken..
Extremes schwitzen, keine Kraft, atemprobleme, sehstörung, Wahrnehmungsstörung, erkältungssymptome, fühle mich noch nicht besser, nächste Woche wider zum Sport wird wohl auch nix, hoffe das ich dieses Medikament nie wider nehmen muss
Man fühlt sich kränker als vorher

Eingetragen am  als Datensatz 85199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte ratiopharm 960mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimethoprim, Sulfamethoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Belara

 

Kreislaufbeschwerden, Sehstörungen, Angstanfälle, nervöse Ängstlichkeit bei Belara für Hautveränderungen

Ab der zweiten Woche bekam ich Kreislaufprobleme und ab der dritten Woche Angststörungen. Hinzu kam eine trockene Haut und Sehstörungen. Ich vertrug beispielsweise sehr helles Licht nicht mehr. Mir wurde schwindelig und ich war viel nervöser als sonst. Immer in Verbindung mit Angststörungen. Ich...

Belara bei Hautveränderungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraHautveränderungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab der zweiten Woche bekam ich Kreislaufprobleme und ab der dritten Woche Angststörungen. Hinzu kam eine trockene Haut und Sehstörungen. Ich vertrug beispielsweise sehr helles Licht nicht mehr. Mir wurde schwindelig und ich war viel nervöser als sonst. Immer in Verbindung mit Angststörungen. Ich empfehle sie auf keinen Fall weiter. Mir wurde leider erst viel zu spät bewusst, dass mein momentaner körperlicher Zustand mit der Pille zusammenhing.

Eingetragen am  als Datensatz 55665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Candesartan

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Überempfindlichkeit, Angstanfälle, Beinbeschwerden, Schwindel - Benommenheit bei Candesartan für Bluthochdruck

Ich nehme Candesartan seit 2Jahren ich hatte vorher auch schon Ramiprill und irgendein anderen ACE Blocker ,bei den 2alten Medikamenten musste ich so oft auf Klo, dass die Klo Chefs im Nasszellenbereich langsam aber sicher Reich wurden dazu kam das der Bludruck von 170/100 sich nur leicht senkte...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Candesartan seit 2Jahren ich hatte vorher auch schon Ramiprill und irgendein anderen ACE Blocker ,bei den 2alten Medikamenten musste ich so oft auf Klo, dass die Klo Chefs im Nasszellenbereich langsam aber sicher Reich wurden dazu kam das der Bludruck von 170/100 sich nur leicht senkte deswegen die Umstellung von meinem internisten auf Candesartan 16mg die ich jetzt seit 2jahren nehme...

Candesartan wirkt der Blutdruck sinkt jeden Tag bei mir auf 110-130/ 50-90 das Problem sind bei mir jeden Tag die nebenwirkungen die jetzt immer schlimmer werden - Schwindel Anfall, Panik , Depressionen , Müdigkeit , Kopfschmerzen, Brett vor dem Kopf und das schon 10Minuten nach der Einnahme diese halten dann 2Stunden bis 8Stunden an . Das Medikament wirkt 24 Stunden vllt lässt die LangzeitWirkung nach 8 Stunden nach , was einiges erklären würde .

Alkohol geht Garnicht mehr ich hatte mal ein kleinen Kräuterschnapps getrunken und hatte den schlimmsten Absturz meines Lebens 4 Stunden nur Kotzen,starker Schwindel , Schall hören bei stimmen , probleme beim Sprechen bekommen seit dem Trinke ich nicht mehr. Bei zuviel Salz längere Nebenwirkungen und ein Gefühl von Enge im Körper...

Es wäre schön wenn es eine Altenative geben würde ! vllt wird in Zukunft ein verträglicheres Medikament auf den Markt kommen was diesen Schwindel nicht auslöst ... und dieses Bennomenheit Gefühl vllt probiere ich mal 1Woche ein anderes Medikament aus aus der Sartan Linie aber ich weiß das die anderen Medikamente noch schlimmer sind Mit anderen Problemen . Deswegen gilt leider probieren geht über studieren !

Eingetragen am  als Datensatz 80220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Zolpidem

 

depressive Stimmung, Angstanfälle bei Zolpidem für Schlafstörungen

Hallo liebe Community habe das Medikament auch vom Hasuarzt wegen schwerer Schlafprobleme bekommen. Horror man wird richtig depressiv und jetzt nach der 6 Anwendung nach Bedarf also nach 6 Wochen. Ca 1 mal die Woche genommen, liege ich wach musste fast Erbrechen und konnte gar nicht mehr...

Zolpidem bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZolpidemSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Community habe das Medikament auch vom Hasuarzt wegen schwerer Schlafprobleme bekommen. Horror man wird richtig depressiv und jetzt nach der 6 Anwendung nach Bedarf also nach 6 Wochen. Ca 1 mal die Woche genommen, liege ich wach musste fast Erbrechen und konnte gar nicht mehr schlafen!
Man sollte die Finger lassen , von Benzos.
Die machen alle innerhalb 2-3 Wochen schwerst Krnal und Entzug oft tödlich wegen Epilepsie!
Ein guter Kumpel mit 32 Jahren knapp gestorben aufgrund Diazepam Dauer Einnahme!
Lasse ab heute die Finger davon und hoffe es klappt auch!!
Drücke euch.

Eingetragen am  als Datensatz 82910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei MCP

 

Unruhe, Angstanfälle, motorische Unruhe bei MCP i.v. für Dauerschluckauf

Ich bekam MCP i.v. bei während der Chemo auftretenden dauerndem Schluckauf. Es wurde mir zweimal verabreicht. Beide Male reagierte ich mit mir völlig unbegreiflicher innerer Unruhe. Bei der zweiten Verabreichung nach einer Lumbalpunktion hätte ich eigentlich eine mehrstündige Bettruhe einhalten...

MCP i.v. bei Dauerschluckauf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP i.v.Dauerschluckauf1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam MCP i.v. bei während der Chemo auftretenden dauerndem Schluckauf. Es wurde mir zweimal verabreicht. Beide Male reagierte ich mit mir völlig unbegreiflicher innerer Unruhe. Bei der zweiten Verabreichung nach einer Lumbalpunktion hätte ich eigentlich eine mehrstündige Bettruhe einhalten müssen. Es gelang mir nicht. Ich drehte mich wie ein Spieß im Spieß im Bett, stand auf, lief im Zimmer umher, begann unzusammenhängend zu reden, wollte im Grund durch "die Wand gehen". Gutes Zureden half natürlich nicht. Eine hinzu gerufene Ärztin tat das Richtige und sedierte mich umgehend i.v. Als medizinisch geschulte Person ist die Selbstbeobachtung derart ausgeprägter Nebenwirkungen gleichzeitig beängstigend wie faszinierend. MCP oral habe ich zuvor und danach gut vertragen, wenn auch ich diese Medikation nunmehr meide.

Eingetragen am  als Datensatz 56669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP i.v.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Implanon

 

Agressivität, Brustspannen, trockene Haut, depressive Verstimmung, Angstanfälle, Schwindel - Benommenheit, Übelkeitsgefühl bei Implanon für Empfängnisverhütung

Da bei mir eine Gerinnungsstörung festgestellt wurde, muss ich auf Östrogenhaltige Verhütungsmethoden verzichten. Mir wurde die Einnahme von rein gestagenhaltigen Pillen empfohlen. Diese erhöhen das Risiko zu Thrombosen oder Embolien nur gering. Da ich mit der allgemeinen Pilleneinnahme...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da bei mir eine Gerinnungsstörung festgestellt wurde, muss ich auf Östrogenhaltige Verhütungsmethoden verzichten. Mir wurde die Einnahme von rein gestagenhaltigen Pillen empfohlen. Diese erhöhen das Risiko zu Thrombosen oder Embolien nur gering. Da ich mit der allgemeinen Pilleneinnahme unzufrieden war (tägliches Einnehmen etc.), bat sich das Implanon für mich als super Alternative an. Das Einlegen erfolgte schnell, mit nur leichten Schmerzen. Leider entzündete sich die Einstichstelle leicht. Dies heilte jedoch schnell wieder ab. Schon im Vorfeld habe ich viel von Schmierblutungen, Schmerzen während den Blutungen etc gelesen. Dies blieb bei mir aus. Innerhalb der 2 Jahre habe ich lediglich zweimal eine leichte Blutung erlebt. Ohne Periode und den dazugehörigen Schmerzen zu leben, fand ich super! Im Laufe der Zeit kamen weitere NW hinzu, diese ich nicht sofort in Zusammenhang mit dem Implanon zog,da sie zum Teil auch nur zeitweise auftraten. Manche NW, besonders die psychischen intensivierten sich allerdings immer weiter. Habe mich dazu entschlossen, das Implanon entfernen zu lassen und ggf auf die Femcap oder das Caya Diaphragma umzusteigen. Werde mich diesbezüglich bald bei meiner FÄ, sowie bei Profamilia beraten lassen!!

Eingetragen am  als Datensatz 84130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Ortoton

 

Angstgefühl, Angstanfälle, Hautauschläge, Schwindel - Benommenheit bei Ortoton für Migräne

Habe Ortoton aufgrund meiner Migräne bekommen die durch Verspannungen im Nacken entstehen.Am Anfang der Einnahme drei mal zwei Tableten täglich hat es auch Super geholfen.Mein Artzt sagte mir das ich am Anfang Schwindelanfälle bekommen würde ,was aber ziemlich normal ist.Genau so karm es auch...

Ortoton bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ortoton aufgrund meiner Migräne bekommen die durch Verspannungen im Nacken entstehen.Am Anfang der Einnahme drei mal zwei Tableten täglich hat es auch Super geholfen.Mein Artzt sagte mir das ich am Anfang Schwindelanfälle bekommen würde ,was aber ziemlich normal ist.Genau so karm es auch .Die erste Packung mit 50 Tableten nahm ich mit 3 mal 2 am Tag ein.Die zweite Packung nahm ich nur noch am Abend 2 Stück ein nach dem Essen.Leider muss ich sagen das ich diese jetzt aber ganz schnell abgesetzt habe.Seit dem ich diese Tableten einnehme geht es mir schlecht.Ich habe paar mal am Tag Schwindelanfälle , hatte auf der Arbeit ein Kreislauf zusammen bruch.Habe Angst zustände so das ich mich in Geschäften nicht mehr lange aufhalten kann ,habe dermassen höhen Angst bekommen das ich keine Rolltreppe mehr benutzen kann und zum guten Schluss habe ich noch Ausschlag am Bein bekommen.Ich habe das Medikament jetzt sofort abgesetzt und hoffe das es bald möglichst aus meinen Körper verschwindet .Diese Sachen hatte ich vorher nicht so das es wirklich nur an den Medikament liegen kann und komischer Weise geht es mir langsam auch wieder besser.

Eingetragen am  als Datensatz 83247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Omeprazol

 

Verstopfung, Gelenkbeschwerden, Muskelbeschwerden, Gelenkschwellungen, Panikanfälle, Angstanfälle bei Omeprazol für Magengeschwür, dann Reflux, dann zum Magenschutz wegen Dauerbehandlung Schmerzmittel

Erst Pantoprazol, schlecht vertragen, dann Omeprazol, dann Esomeprazol, dann wieder Omeprazol bekommen in Höchstdosierung. Erst gegen Magengeschwür, dann gegen Reflux und Gastritis und dann zum "Magenschutz" bei gleichzeitiger Einnahme von Schmerzmitteln und Cortison wegen anderer Erkrankung...

Omeprazol bei Magengeschwür, dann Reflux, dann zum Magenschutz wegen Dauerbehandlung Schmerzmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolMagengeschwür, dann Reflux, dann zum Magenschutz wegen Dauerbehandlung Schmerzmittel720 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst Pantoprazol, schlecht vertragen, dann Omeprazol, dann Esomeprazol, dann wieder Omeprazol bekommen in Höchstdosierung. Erst gegen Magengeschwür, dann gegen Reflux und Gastritis und dann zum "Magenschutz" bei gleichzeitiger Einnahme von Schmerzmitteln und Cortison wegen anderer Erkrankung durchgehend über fast 2 Jahre. Am Anfang waren Wirkung und Verträglichkeit gut, Magengeschwür heilte ab, Magenbeschwerden verschwanden. Schleichend begannen im Laufe der Zeit Symptome, die keiner erklären konnte: Verstopfung, starke Gelenk- und Muskelschmerzen Tag und Nacht, Gelenkschwellungen, dicke Hände, bleierne Müdigkeit und Erschöpfung, Schmerzen im Brustkorb und hinter dem Brustbein. Dann kamen Magenprobleme dazu. Immer schlimmere Magenschmerzen, permanentes explosionsartiges Aufstoßen, Unverträglichkeit von fast jeglicher Nahrung, Übelkeit. Ich konnte nichts mehr zu mir nehmen außer Zwieback, Babynahrung und Astronautennahrung aus der Apotheke, an Getränken hauptsächlich warmer Tee. Selbst stilles Wasser vertrug ich nicht mehr. Dann ging es los mit Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern, jeder zweite Herzschlag Extrasystolen. Der Puls raste rauf und runter, der Blutdruck von ganz hoch bis extrem niedrig, dabei Angst und Panik. Ärztemarathon folgte. Untersuchungen ergaben: nichts. Gastroskopie o. B. bis auf eine deskrete Rötung des Magens. Der Hausarzt schickte mich aufgrund der sichtbaren Gelenkschwellungen zum Rheumatologen, er war sich sicher, dass ich Rheuma hatte. Ergebnis der Untersuchungen: Kein Rheuma. Fragen beim Arzt, ob es evtl. Nebenwirkungen von PPI sein könnten, wurden vehement verneint. Alle Ärzte ratlos, keine Hilfe, austherapiert, Vermutung: psychosomatisch. Man drängte mich dazu, Psychpillen zu nehmen, ich verweigerte dies. Nach wochenlangen Recherchen im Netz eigene Vermutung: es liegt doch am Omeprazol. Absetzversuche scheiterten am heftigen Rebound. Der Magen schäumte regelrecht über, der Hals wurde verätzt, Magensäure gelangte immer wieder in die Luftröhre, die Schmerzen und das Brennen waren nicht auszuhalten. Also mühsam ausgeschlichen. Es war die Hölle, aber ich habe es innerhalb von 3 Monaten geschafft. Und siehe da - Gelenkschwellungen gingen zurück, die Schmerzen verschwanden, ebenso die Dauerübelkeit. Heute - viele Monate später - habe ich immer noch Phasen mit extremen Herzrhythmusstörungen, aber sie sind nicht mehr an der Tagesordnung, die Abstände werden größer und die Phasen kürzer. Auch die Müdigkeit ist nicht mehr ganz so krass, aber auch noch nicht weg. Es blieb eine hohe Magenempfindlichkeit, viele Nahrungsmittel werden nicht mehr vertragen, aber immerhin verschwanden auch die Magenschmerzen und Magenkrämpfe. Wenn sie vereinzelt an manchen Tagen nochmals auftreten, nehme ich nach Bedarf 1 Omeprazol 20 mg, aber nicht mehr und auch nicht länger. Ich will nie wieder von einem solchen Medikament abhängig werden und in diese schreckliche Spirale geraten und mir ist klar geworden, dass für die Verdauung von Nahrung Magensäure unverzichtbar benötigt wird und dass fehlende Magensäure die gleichen Symptome verursachen kann wie ein Zuviel an Magensäure. Leider sind die Ärzte hinsichtlich PPI entweder selbst nicht informiert oder sie verordnen es sehr fahrlässig und gleichgültig. Schockierend ist, dass sie massiv auftretende verzögerte Nebenwirkungen nicht mit dem Medikament in Verbindung bringen, das sogar strikt abstreiten. Ich kann jedem nur raten, PPIs nie länger als höchstens 4-8 Wochen einzunehmen. Inzwischen weiß ich, dass die Kalziumaufnahme durch PPIs verhindert wird, ebenso die Aufnahme von Vit. B 12 und genauso die Magnesiumaufnahme. Auch die gleichzeitige Einnahme nützt dabei nichts, die Aufnahme wird von den PPIs blockiert. Der Leidensweg durch die PPIs war wirklich die Hölle und ich bin froh, dass ich dank Internet und Schilderung von Betroffenen letztendlich selbst hinter die Ursache meiner Probleme gekommen bin. Ärzten vertraue ich inzwischen nicht mehr.
Die Protonenpumpenhemmer sind ein Segen, wenn man ein Magengeschwür hat oder eine heftige Gastritis, aber von einer Langzeiteinnahme würde ich dringend abraten, da stehen sicherlich auch mildere wirksame Mittel zur Verfügung.

Eingetragen am  als Datensatz 80275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Omeprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Prednisolon

 

Schlafstörungen, depressive Verstimmung, Herzrhythmusstörungen, Angstanfälle, Bluthochdruck bei Prednisolon für Tinnitus

Depressionen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, heiße backen, immer wieder zu heiß oder zu kalt, wackelige Knie, Stimmungsschwankungen, Ängste, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck. Ich sollte es für 4 Tage nehmen, meiner Meinung nach hat es nichts gebracht ...

Prednisolon bei Tinnitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, heiße backen, immer wieder zu heiß oder zu kalt, wackelige Knie, Stimmungsschwankungen, Ängste, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck. Ich sollte es für 4 Tage nehmen, meiner Meinung nach hat es nichts gebracht ...

Eingetragen am  als Datensatz 82751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Ciprofloxacin

 

Kraftlosigkeit, Depressionen, Antriebslosigkeit, Muskelzuckungen, Angstanfälle bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Mein Leidensweg mit Ciprofloxacin,

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Leidensweg mit Ciprofloxacin,

Eingetragen am  als Datensatz 81986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Cerazette

 

Angstanfälle bei Cerazette für Depressionen, Angst- und Panikattacken, schlechte Laune, Unzufriedenheit

Seit ich die Pillen nehme und je mehr ich sie nehme geht es mir immer schlechter und die z.b. Angstattacken werden stärker. Ich setzte sie aufgunddessen sofort ab und werde etwas anderes nehmen als die Pille, aufgrund meiner Östrogenunverträglichkeit.

Cerazette bei Depressionen, Angst- und Panikattacken, schlechte Laune, Unzufriedenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteDepressionen, Angst- und Panikattacken, schlechte Laune, Unzufriedenheit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich die Pillen nehme und je mehr ich sie nehme geht es mir immer schlechter und die z.b. Angstattacken werden stärker.
Ich setzte sie aufgunddessen sofort ab und werde etwas anderes nehmen als die Pille, aufgrund meiner Östrogenunverträglichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 80206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Cipralex

 

Unruhe, Herzrasen, Gewichtsverlust, Panikattacken, Schlafprobleme, Selbstmordgedanken, Angstanfälle bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Aufgrund von Depressionen und Panikattacken mit Angst wurde mir das Medikament verschrieben. Einnahme 10 mg morgens. Horror vom ersten Tag an: Herzrasen, Panik, Schwitzen, kein Appetit, Zittern, Angst sich etwas anzutun, Gewichtsverlust. Nie wieder! Bei Panikattacken und Angst ein...

Cipralex bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von Depressionen und Panikattacken mit Angst wurde mir das Medikament verschrieben. Einnahme 10 mg morgens. Horror vom ersten Tag an: Herzrasen, Panik, Schwitzen, kein Appetit, Zittern, Angst sich etwas anzutun, Gewichtsverlust. Nie wieder! Bei Panikattacken und Angst ein antriebssteigerndes Medikament zu geben, gehört bestraft. Ich dachte, ich überlebe das nicht. Habe nach einer Woche abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 84450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Angstanfälle bei Citalopram

 

Angstanfälle bei Citalopram für Angst, - und Panikattacken

Das Medikament habe ich genau 10 Tage eingenommen. In dieser Zeit der Einnahme hatte ich solch einen Erregungszustand, so wie ich ihn noch nie in meinem Leben zu vor erlebt habe. In den 10 Tagen habe ich vor lauter Angst max. 2 Std. pro Nacht geschlafen. Die Ärzte und Apotheker meinen immer man...

Citalopram bei Angst, - und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngst, - und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament habe ich genau 10 Tage eingenommen. In dieser Zeit der Einnahme hatte ich solch einen Erregungszustand, so wie ich ihn noch nie in meinem Leben zu vor erlebt habe. In den 10 Tagen habe ich vor lauter Angst max. 2 Std. pro Nacht geschlafen. Die Ärzte und Apotheker meinen immer man müsse durchhalten. Ich kann jeden nur sagen, bevor er diese Zustände nicht aushält, sofort alles abzusetzen. Danach bekam ich aufgrund meines desolaten Zustand und erheblichen Schlafstörungen Mirtazapin und Valdoxan. Später noch Medikinet dazu. Nach über einem Jahr ging es mir zunehmend schlechter und ich bekam aufgrund der Medikamente mit 35 Jahren einen Herzschrittmacher. Ich bin vor der Einnahme, der Medikamente regelmäßig Joggen, Wandern und Radel fahren gewesen. Irgendwann bin ich drauf gekommen, dass evtl.Herzrythmusstörungen von den Medikamenten kommen könnten und habe diese ausgeschlichen. Und siehe da, es gibt wieder Momente in welchen es mir gut geht. Bzw. gibt es auch wieder Glücksmomente, die es mit Medikamente nicht gab. Falls jemand eine effektive Therapie sucht, außerhalb von Schulmedizinischen Ansätzen, den kann ich Feldenkrais oder Somatic Experiencing empfehlen. Wünsche euch alles Gute!

Eingetragen am  als Datensatz 77456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Angstanfälle aufgetreten:

Schwindel - Benommenheit (3/18)
17%
Unruhe (2/18)
11%
Angstgefühl (2/18)
11%
Gewichtszunahme (2/18)
11%
depressive Verstimmung (2/18)
11%
Herzrasen (2/18)
11%
Kraftlosigkeit (2/18)
11%
Panikanfälle (2/18)
11%
Müdigkeit (2/18)
11%
depressive Stimmung (1/18)
6%
nervöse Ängstlichkeit (1/18)
6%
Antriebslosigkeit (1/18)
6%
Kreislaufbeschwerden (1/18)
6%
Sehstörungen (1/18)
6%
Verspannungen (1/18)
6%
Benommenheit (1/18)
6%
Depression (1/18)
6%
motorische Unruhe (1/18)
6%
Rastlosigkeit (1/18)
6%
Depressionen (1/18)
6%
Schmerzen in der Brust (1/18)
6%
Tachykardie (1/18)
6%
Muskelzuckungen (1/18)
6%
Überempfindlichkeit (1/18)
6%
Beinbeschwerden (1/18)
6%
Herzschmerzen (1/18)
6%
schwere Atemnot (1/18)
6%
Bluthochdruck (1/18)
6%
Schlafstörungen (1/18)
6%
Herzrhythmusstörungen (1/18)
6%
Panikattacken (1/18)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]