Medikamentenabhängigkeit

Weitergeleitet von Abhängigkeit

Wir haben 195 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit.

Prozentualer Anteil 59%41%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6987
Durchschnittliches Alter in Jahren5654
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4926,66

Die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit trat bei folgenden Medikamenten auf

Bromazanil (20/62)
32%
Diazepam (56/216)
25%
Oxazepam (8/35)
22%
Valoron (30/134)
22%
Bromazepam (18/82)
21%
Lexotanil (14/67)
20%
Distraneurin (9/44)
20%
Tavor (103/525)
19%
Tramal (39/230)
16%
Lorazepam (28/176)
15%
Zolpidem (46/300)
15%
Alprazolam (19/151)
12%
Temesta (9/82)
10%
Rivotril (9/83)
10%
SUBUTEX (8/80)
10%
Zopiclon (41/429)
9%
Tramadol (50/542)
9%
Oxygesic (13/142)
9%
Jurnista (9/117)
7%
Targin (20/264)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 186 Medikamente mit Medikamentenabhängigkeit

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Bromazanil

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Bromazanil für Depression

Habe Bromazepam Wirkstoff wegen Depressionen genommen. Nach Ende der 5 Tage merkte ich eine leichte Abhängigkeit zum Arzneimittel. Mein Arzt meinte, dass das leider bei allen Benoziden der Fall ist. Nie wieder nehm ich das Zeug.

Bromazanil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazanilDepression5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Bromazepam Wirkstoff wegen Depressionen genommen. Nach Ende der 5 Tage merkte ich eine leichte Abhängigkeit zum Arzneimittel. Mein Arzt meinte, dass das leider bei allen Benoziden der Fall ist. Nie wieder nehm ich das Zeug.

Eingetragen am 20.09.2016 als Datensatz 74531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bromazanil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.09.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Herzprobleme, Antriebslosigkeit bei Bromazanil für Angststörungen

abhängigkeit, herzprobleme, scheiss egal gefühle

Bromazanil bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazanilAngststörungen3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

abhängigkeit, herzprobleme,
scheiss egal gefühle

Eingetragen am 12.09.2013 als Datensatz 56234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bromazanil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.09.2013
mehr
Mehr für Bromazanil

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Diazepam

⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Diazepam für Spinalkanalstenose

Kurz und knapp : Die Schmerzen sind fast nicht mehr vorhanden. Davor 4 Jahre Dauerschmerz. Tramadol ,Tillidin,Tapentadol hat nichts verbessert.Diazepam verhindert effektiv das stetige verkrampfen der Rückenmuskulatur .Bein zwickt zwar ein wenig aber das juckt mich nicht so sehr .Nebenwirkungen...

Diazepam bei Spinalkanalstenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSpinalkanalstenose-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Kurz und knapp : Die Schmerzen sind fast nicht mehr vorhanden. Davor 4 Jahre Dauerschmerz. Tramadol ,Tillidin,Tapentadol hat nichts verbessert.Diazepam verhindert effektiv das stetige verkrampfen der Rückenmuskulatur .Bein zwickt zwar ein wenig aber das juckt mich nicht so sehr .Nebenwirkungen bei 5 mg: Keine, die Abhängigkeit ist mir total egal weil ich wieder leben kann ohne Schmerzen zu haben.Dauer der Einnahme: Täglich vor dem schlafen gehen .
Grad der Erkrankung: Grenzwertig absolute spinalkanalstenose (10mm) ,normal wären ca. 30 mm. Dazu noch Arthrose, Rezessus Stenose und 3 Bandscheibenvorfälle.

Eingetragen am 02.10.2023 als Datensatz 117876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Diazepam für Schlafstörungen

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt. nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen50 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt.
nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es hat sie auch kein arzt gesucht.wie auch, bei der heutigen kurzzeitanamnese?und einen bergdoktor od dr. house gibt es leider nicht in echt. also therapier ich die letzten jahre meines lebens selbst.was das anbedtrifft, bin ich sehr enttäuscht von den heutigen medizinern.
ps.hatte keine einfachen schlafstörungen, konnte tage-und nächtelang überhaupt nicht schlafen bis zur ohnmacht. und? diazepam macht zwar abhängig u süchtig ,aber es hat nicht so extreme nebenwirkungen wie neuroleptika u ä.

Eingetragen am 21.07.2016 als Datensatz 73886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.07.2016
mehr
Mehr für Diazepam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Oxazepam

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Oxazepam 5mg für Gegen Überforderungsschwindel

Bin ein Angstmensch, seit ich klar denken kann und die Hormonkapriolen im " Klimaterium" haben noch einmal eine Extraschippe obendrauf gepackt :-/... Ständiger Schwindel, von der Halswirbelsäule ausgehend, Hinterkopfschmerz und Druck, Ohrensausen und Dröhnen, Sehstörungen in Form von kurz...

Oxazepam 5mg bei Gegen Überforderungsschwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxazepam 5mgGegen Überforderungsschwindel3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin ein Angstmensch, seit ich klar denken kann und die Hormonkapriolen im " Klimaterium" haben noch einmal eine Extraschippe obendrauf gepackt :-/... Ständiger Schwindel, von der Halswirbelsäule ausgehend, Hinterkopfschmerz und Druck, Ohrensausen und Dröhnen, Sehstörungen in Form von kurz aufleuchtenden Punkten oder Glitzererscheinungen...und das seit Jahren..ununterbrochen....MRT vor 3 Jahren vom Schädel, um schlimmere Prozesse auszuschließen, o.B. .Wenn ich mich nur schon im geringsten Maße überfordert fühle, wird der Schwindel so schlimm, dass ich überzeugt bin umzukippen , wenn ich mich nicht aus der Situation bringe...wohlgemerkt, das sind ganz normale Alltagssituationen und natürlich auch nervenaufreibendere, denen ich in der Regel nicht gewachsen, ohne.o.g. Symptome zu erzeugen......das Oxazepam, 5 mg als Einzeldosis, hilft mir in gewisser Weise, damit besser umzugehen, den " Zustand" besser zu ertragen..es macht mich gelassener, träger....wurstiger.....es ist nicht das Gelbe vom Ei, aber ich weiß mir in meiner momentanen Lebenssituation keinen besseren Rat:-/.. Therapien habe ich hinter mir und bin zur Zeit nicht bereit dazu.....klar, bin offensichtlich abhängig vom oxa, wenn auch niedrig dosiert, aber diese Abhängigkeit bringt mir " irgendwie" mehr oder weniger gut über den Tag....

Eingetragen am 13.01.2015 als Datensatz 65817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxazepam 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.01.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Oxazepam 10 für ?

Viele Ärzte verschreiben es ohne Bedenken. Sie "selbst" werden ja nicht abhängig davon!!

Oxazepam 10 bei ?

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxazepam 10?-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Viele Ärzte verschreiben es ohne Bedenken.
Sie "selbst" werden ja nicht abhängig davon!!

Eingetragen am 04.05.2012 als Datensatz 44136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxazepam 10
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Schwägerin
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.05.2012
mehr
Mehr für Oxazepam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Valoron

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Valoron N für Migräne

Mir wurde Valoron N durch einen praktischen Arzt gegen meine Migräne verschrieben. In den ersten Wochen nahm ich etwa alle 2 Tage 15 Tropfen, die ich wegen nachlassender Wirkung auf 30 Tropfen erhöhen musste. Schon bald musste ich die Dosis nochmals erhöhen, da die Tropfen sonst nicht mehr...

Valoron N bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valoron NMigräne1879 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde Valoron N durch einen praktischen Arzt gegen meine Migräne verschrieben. In den ersten Wochen nahm ich etwa alle 2 Tage 15 Tropfen, die ich wegen nachlassender Wirkung auf 30 Tropfen erhöhen musste. Schon bald musste ich die Dosis nochmals erhöhen, da die Tropfen sonst nicht mehr halfen. Nach einigen Monaten war ich bei etwa 5 x 20 Tropfen täglich. Ohne Tropfen bekam ich Angstzustände, Sprachstörungen und eine nachlassende Libido. Mich interessierte nur noch die Beschaffung von Valoron N. Mittlerweile türmten sich die lleren 100 ml-Flaschen, da ich die Tropen nicht mehr dosierte, sondern nur noch reinschüttete. Mein Arzt sagte, dass dies kein Problem wäre und verordnete mir ausserdem Aponal. Ich sollte etwas weniger Valoron N nehmen, dafür etwas Aponal. So würde es schon gehen, sagte der Arzt. Er schickte mir (Privatpatient) die Rezepte per Brief und stellte auch Rezepte auf Frau und Tochter aus. Diese hatte er nie gesehen, wollte jedoch ihre Karten zum Einlesen. Nach langem Dahinsiechen begab ich mich in eine Anstalt zum Entzug. Der Arzt bekam seine Strafe, denn ich konnte ihm einen schwerwiegenden Behandlungsfehler nachweisen. Seine Haftpflichtversicherung musste einen sehr hohen Betrag an mich zahlen. Nun bin ich wieder der "Alte". Mein Tipp : Finger weg von diesem Teufelszeug !!!!

Eingetragen am 15.06.2013 als Datensatz 54480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valoron N
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.06.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Appetitsteigerung, Wassereinlagerungen, Abhängigkeit bei Valoron für Politrauma: Genickfraktur (C5/C6), 19 Bauchoperationen (offen), Handfraktur mit re Fraktur.

Einen schönen guten Tag! einiges habe ich hier gelesen über Valaron (N). Nun liegt es mir am Herzen hier auch etwas über dieses Medikament und seiner Wirkung zu schreiben. Als aller erstes möchte ich erwähnen, das im allgemeinen Morphin, Morphin ähnliche Präparate auf den Körper besser...

Valoron bei Politrauma: Genickfraktur (C5/C6), 19 Bauchoperationen (offen), Handfraktur mit re Fraktur.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronPolitrauma: Genickfraktur (C5/C6), 19 Bauchoperationen (offen), Handfraktur mit re Fraktur.15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Einen schönen guten Tag!

einiges habe ich hier gelesen über Valaron (N).
Nun liegt es mir am Herzen hier auch etwas über dieses Medikament und seiner Wirkung zu schreiben.
Als aller erstes möchte ich erwähnen, das im allgemeinen Morphin, Morphin ähnliche Präparate auf den Körper besser wirken als manch ein anderes Erzeugnis welches es auf dem Medikamenten Markt zu finden ist. Ich möchte das Sie sich diesen Film (Doku) zu diesem Thema ansehen daher stelle ich Ihnen diesen Link hier bereit.: https://www.youtube.com/watch?v=mtnI8rgb23I

Morphin ist ein Allround Medikament, und wird (kann) in vielen Bereichen eingesetzt werden.
Doch sollte dies immer unter Aufsicht genommen werden. Wenn ich sehe oder lese wie Jugendliche, gar Kinder mit diesem Pharmazeutischem Produkt (Valaron/Tilidin) umgehen läuft es mir kalt den Rücken runter.

Was mich betrifft, so werden Sie gelesen haben, das ich ein Polytrauma gehabt habe und zum teil immer noch daran zu leiden habe. Daher kann ich dieses Medikament nicht verteufeln. Im Gegenteil es half und hilft mit in mancher Hinsicht meinen Lebensalltag zu erleichtern. Doch muss ich bei mir feststellen, das die Symptome die zuvor in der Tat mal das Fasten anzeigten sich umgeschlagen haben. Sie wirken eher Essens fördern. Auch bekomme ich Ödeme die sich ansammeln. Dies im allgemeinen Köper, nicht auf eine Region bezogen.
Was die Sucht anbelangt so kann ich schreiben, das diese zu 100% gegeben ist, diese ich für mich jedoch gerne in kauf nehme. Um nicht an einem Stück dieses Präparat ein zu nehmen und auch zu sehen wie meine Schmerzen nun liegen setze ich gerne mal dieses Produkt ab. Wenn ich merke ich habe noch Schmerzen pendel ich die Tropfen wieder dem Schmerz ein. Jedoch wenn ich ohne dieses Mittel auskomme, ziehe ich diesen Entzug durch. Dies gelingt mir jedoch nicht immer, so das ich mehr aus Bequemlichkeit (habe zur Zeit keine Lust es abzusetzen da ich mich der Symptome abschrecken) weiter einnehme. Doch nicht war los, und ohne Verstand. Nein, immer so an der Schwelle des merkend des Schmerzes. Irgendwann packt es mich und ich mache mir Blasen und Nierentee (Brennnessel, wenn draußen welche wachsen) Lieterweise, und trinke diese mehrere Tage. So das alle Stoffe ausgespült werden. Gehe raus in die Natur mich ablenken von dem Entzug. Wenn es doch heftig kommen sollte, nehme ich 10 Tropfen. So das grade einmal die Symptome gelindert werden. Zudem esse ich Rote Beete. Weis zwar nicht warum, doch dies tue ich weil ich einfach das Gefühl habe mein Körper braucht dies. Nach dieser Reinigung von Valaron, habe ich das Gefühl, wie neu geboren zu sein. Mein Eindrücke sind schärfer und reiner. Ich kann wieder tief atmen, dies tut mir gut. Solange bis ich wieder wegen Schmerzen einknicke. Doch dies kann Gott sei dank bis zu zwei Jahren dauern.

Was mir noch einfällt ist, das Mein Körper gar nicht mehr auf andere Medizin anschlägt.
Und wenn dann so schlecht, das die Nebenwirkungen viel höher sind, als der eigentliche Nutzen.
Daher lobe ich mir Morphin und sein Derivate.

Eingetragen am 18.11.2012 als Datensatz 48941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.11.2012
mehr
Mehr für Valoron

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Bromazepam

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Bromazepam für Panik, Angst, Stress

Bei der Gruppe der Benzodiazepine stellt sich sehr rasch, innerhalb weniger Tage, maximal weniger Wochen, eine sich ständig erhöhende Toleranz gegenüber Medikamenten aus der Gruppe der Benzodiazepine ein. Eine Erhöhung der Dosis über einen langen Zeitraum, bei mir waren es etwa 20 Jahre, ist...

Bromazepam bei Panik, Angst, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazepamPanik, Angst, Stress-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei der Gruppe der Benzodiazepine stellt sich sehr rasch, innerhalb weniger Tage, maximal weniger Wochen, eine sich ständig erhöhende Toleranz gegenüber Medikamenten aus der Gruppe der Benzodiazepine ein. Eine Erhöhung der Dosis über einen langen Zeitraum, bei mir waren es etwa 20 Jahre, ist verhängnisvoll und führt zu schrecklichen Entzugserscheinungen, wie Krämpfen, Halluzinationen bis hin zu lebensbedrohlichen Zuständen bei einem sogenannten kaltem Entzug.

Viele Grüße, alles Gute und Erfolg wünscht euch wolf54

Eingetragen am 26.11.2015 als Datensatz 70583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bromazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.11.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Bromazepam für Depressionen

Ein gutes Medikament,daß ich ab und zu immer wieder nehme. Große Gefahr der Abhängigkeit!! Wenn ich lese daß manche bis zu 15x6 mg am Tag nehmen kann man sich nur an den Kopf langen. Wie bei jedem Medikament bestimmt die Menge ob gut oder schlecht! Empfehlen kann man nichts,muß jeder für sich...

Bromazepam bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazepamDepressionen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ein gutes Medikament,daß ich ab und zu immer wieder nehme. Große Gefahr der Abhängigkeit!!
Wenn ich lese daß manche bis zu 15x6 mg am Tag nehmen kann man sich nur an den Kopf langen.
Wie bei jedem Medikament bestimmt die Menge ob gut oder schlecht! Empfehlen kann man nichts,muß jeder für sich herausfinden(in Maßen nehmen und nur wenn man sich ganz akut schlecht fühlt).

Eingetragen am 28.09.2014 als Datensatz 64031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bromazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.09.2014
mehr
Mehr für Bromazepam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Lexotanil

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Lexotanil für Persönlichkeitsstörungen

Lexotanil war ein wirklich gutes Medikament hab mich extrem gut gefühlt damit, fast schon zu gut,der Nachteil wirkt ewig nach,im Gegensatz zu Lorazepam daher bevorzuge Ich wenn ich mal Benzos nehme Lorazepam, Lexotanil eignet sich übrigens auch sehr gut zum Schlafen, aber macht sehr schnell...

Lexotanil bei Persönlichkeitsstörungen; Risperdal bei Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LexotanilPersönlichkeitsstörungen4 Monate
RisperdalPersönlichkeitsstörungen6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Lexotanil war ein wirklich gutes Medikament hab mich extrem gut gefühlt damit, fast schon zu gut,der Nachteil wirkt ewig nach,im Gegensatz zu Lorazepam daher bevorzuge Ich wenn ich mal Benzos nehme Lorazepam, Lexotanil eignet sich übrigens auch sehr gut zum Schlafen, aber macht sehr schnell abhängig das ist leider ein wenig ein Problem. Hochachtungsvoll

Eingetragen am 22.11.2023 als Datensatz 118450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lexotanil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Lexotanil für Angst- und Panikattacken

ich nehme jetzt seit ein paar jahren lexotanil 3mg und komme nicht davon los. werde jetzt wieder einen versuch starten... am besten niemals damit anfangen. leider gaben mir die ärzte anfangs ohne probleme diese tabletten. und jetzt soll ich dringend aufhören. Da gebe ich leider auch den ärzten...

Lexotanil bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LexotanilAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich nehme jetzt seit ein paar jahren lexotanil 3mg und komme nicht davon los. werde jetzt wieder einen versuch starten... am besten niemals damit anfangen. leider gaben mir die ärzte anfangs ohne probleme diese tabletten. und jetzt soll ich dringend aufhören. Da gebe ich leider auch den ärzten schuld, dass es so schnell abgegeben wird und ich kann es jetzt ausbaden :(

Eingetragen am 25.06.2018 als Datensatz 84317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lexotanil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.06.2018
mehr
Mehr für Lexotanil

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Distraneurin

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei distra für Angst- und Panikattacken

Die Tabletten müssen immer griffbereit sein. Das ganze Denken und Handeln dreht sich darum. Möchte in eine wirklich gute Klinik gehen, da ich dieses ganze Drumherum einfach satt habe. Die Tabletten haben schon so viel in meinem Leben zerstört, jetzt ist es an der Zeit, die letzten Jahre noch...

distra bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
distraAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Tabletten müssen immer griffbereit sein. Das ganze Denken und Handeln dreht sich darum.
Möchte in eine wirklich gute Klinik gehen, da ich dieses ganze Drumherum einfach satt habe.
Die Tabletten haben schon so viel in meinem Leben zerstört, jetzt ist es an der Zeit, die letzten Jahre noch clean zu verbringen.
Wer kann mir eine gute Klinik empfehlen

Eingetragen am 10.11.2014 als Datensatz 64835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

distra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomethiazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.11.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Distraneurin für Alkoholabhängigkeit

nach mehren alkoholentgiftungen und behandlung mit distra täglich 12 kapseln ausschleichend bis 10 tage starke abhängigkeit. keine Nebenwirkungen . später angstzustände, atemlähmungen, sinnestäuchungen . sehr großes sucht risiko.

Distraneurin bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DistraneurinAlkoholabhängigkeit7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

nach mehren alkoholentgiftungen und behandlung mit distra täglich 12 kapseln ausschleichend bis 10 tage starke abhängigkeit. keine Nebenwirkungen . später angstzustände, atemlähmungen, sinnestäuchungen . sehr großes sucht risiko.

Eingetragen am 13.05.2014 als Datensatz 61332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Distraneurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomethiazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.05.2014
mehr
Mehr für Distraneurin

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Tavor

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Halluzination bei Tavor für Angststörungen

Aufgrund von maßiven Panikattacken wurde mir Tavor verschrieben. Es wirkt perfekt und nachdem ich 1 Jahr nicht aus dem Haus gehen konnte, war es meine Rettung. Doch die Rettung hatte einen Preis. Ich bin abhängig von dem Zeug geworden, obwohl ich es nur einen Monat durchgenommen habe.

Tavor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund von maßiven Panikattacken wurde mir Tavor verschrieben. Es wirkt perfekt und nachdem ich 1 Jahr nicht aus dem Haus gehen konnte, war es meine Rettung. Doch die Rettung hatte einen Preis. Ich bin abhängig von dem Zeug geworden, obwohl ich es nur einen Monat durchgenommen habe.

Eingetragen am 10.10.2018 als Datensatz 86152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.10.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Tavor für Depressionen, Unruhe durch SSRI

Ich bekam Tavor während eines stationären Klinikaufenthaltes. Zuerst wollte man es mir wegen Suizidgedanken verschreiben, doch ich lehnte ab, weil ich Bedenken wegen der Abhängigkeit hatte. Der Oberarzt erklärte mir daraufhin, ich müsse mir diesbezüglich keine Sorgen machen, wenn ich ohnehin um...

Tavor bei Depressionen, Unruhe durch SSRI

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepressionen, Unruhe durch SSRI19 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekam Tavor während eines stationären Klinikaufenthaltes. Zuerst wollte man es mir wegen Suizidgedanken verschreiben, doch ich lehnte ab, weil ich Bedenken wegen der Abhängigkeit hatte. Der Oberarzt erklärte mir daraufhin, ich müsse mir diesbezüglich keine Sorgen machen, wenn ich ohnehin um die Suchtgefahr wisse. Damit hatte er im Nachhinein komplett Umrecht, denn das Medikament macht nicht nur psychisch abhängig, sondern auch körperlich und diese Abhängigkeit wird man in jedem Fall sicher (!) entwickeln, auch wenn man um die Gefahren der Einnahme weiß.
Ich nahm das Medikament nach diesem Gespräch dann einige Male im Bedarfsfall ein. Als mir dann ein SSRI angesetzt und ich mit massivster Unruhe und Schlaflosigkeit reagierte, stimmte ich schließlich zu, dass mir 3mg Tavor tgl angesetzt wurden, da die Unruhe laut Ärzten lediglich eine anfängliche Nebenwirkung sei und in ein paar Wochen abklingen würde. Das Tavor würde diese Unruhe "überbrücken". Leider bewahrheitete sich dies nicht und das SSRI musste nach insgesamt acht Wochen abgesetzt werden, da meine Suizidgedanken davon zunahmen und die Situation sich zuspitzte. In der Zwischenzeit war das Tavor auf 4mg täglich erhöht worden.
Die Wirkung des Tavors empfand ich nicht als angenehm. Zu Beginn schlief ich sehr viel, fühlte mich massiv benommen und hatte Schwierigkeiten, mich abends, wenn ich mit meinem Mann telefonierte, zu erinnern, was ich den ganzen Tag über eigentlich gemacht hatte. Ich fühlte mich weggetreten, aß kaum noch etwas und nahm viel Gewicht ab. Mein Gehirn arbeitete sehr lahm, in der Beschäftigungstherapie war ich kaum mehr fähig irgendetwas zu tun, da ich mir keine Handlungsabläufe mehr merken konnte.
Allerdings nahm dieser Effekt auf Grund der Gewöhnung nach den ersten Wochen deutlich ab und ich wurde zusehend unruhiger und hatte Probleme schlafen zu können. Daher wurde die Dosis um 1mg erhöht. Ob das letztlich an den Gewöhnungseffekten oder der Unruhe lag, die ich als Nebenwirkung von dem SSRI hatte (oder eine Kombination aus beidem war), kann ich nicht abschließend beurteilen.

Was dann folgte, beurteile ich im Nachhinein als massives Fehlurteil der behandelnden Ärzte:
das Tavor wurde nach 8 Wochen fester Einnahme von 4mg in 0,5mg Schritten reduziert. Mir wurde NICHT gesagt, was dabei für Nebenwirkungen/Absetzsymptome auftreten können, wahrscheinlich um keinen Noceboeffekt zu generieren. So konnte ich die dann folgenden Symptome aber überhaupt nicht einordnen und die Ärzte schafften es leider nicht die Symptomatik mit dem Absetzen der Tabletten in Einklang zu bringen. Selbst irgendwo nachlesen konnte ich in dem Zustand auch nicht.

Ich persönlich entwickelte massive Entzugserscheinungen. Ich schreibe "ich persönlich", da mir auch Mitpatienten begegnet sind, deren Absetzsymptome keineswegs so ausgeprägt waren und für die das Absetzten lediglich eine sehr schwierige unruhige Zeit war.
Ich begann ab der ersten Dosisreduktion massive Stimmungsschwankungen zu entwickeln. Meine Laune wechselte permanent von ängstlich/panisch zu gereizt/aggressiv und von da zu weinerlich. Ich fing plötzlich an stundenlang grundlos zu heulen und ging ohne Anlass (!) an die Decke. Ich kam mir vor wie ein Dampfkessel, der kurz vor dem Explodieren steht, fühlte mich stark angespannt und hatte erstmals in meinem Leben Panikattacken. Ich war früher Leistungsschwimmerin und fühlte mich jeden Moment so wie auf dem Startblock kurz vor dem Sprung. Für andere Leute war ich nicht mehr zu ertragen, besonders die Aggressivität führte in der Psychiatrie zu gefährlichen Situationen. Das Schlimmste war, dass ich nicht wusste, woher diese Symptome rührten (und die Ärzte scheinbar auch nicht). Ich hatte das Gefühl, plötzlich ein ganz anderer Mensch zu sein, gerade sehr aggressive Tendenzen hatte ich in meinem Leben nie zuvor gehabt. Ich bekam Angst vor mir selbst und verstand nicht mehr, was mit mir los war. Mit zunehmender Reduktion traten dann auch eine starke Schlaflosigkeit, welche mit Seroquel behandelt wurde, und Händezittern auf. Zudem hatte ich ständig das Gefühl, alles um mich herum sei nicht real und ich würde mich in einem Traum befinden. Einmal lag ich auf meinem Bett und die Decke kam mir ewig weit weg vor. Meine Depression schien sich zu verschlimmern, ich konnte die Unruhe nicht aushalten, fühlte mich wegen der aggressiven Ausbrüche völlig mies und schämte mich, wusste nicht mehr was mit mir los war und dachte, ich sei jetzt völlig verrückt geworden. Ich begann ständig darüber nachzudenken, mir das Leben zu nehmen, damit dieser Alptraum endlich vorbei wäre.

All das berichtete ich so den Ärzten bei der Visite. Niemand (!) schien auf die Idee zu kommen, meine Beschwerden dem Absetzen des Medikamentes zuzuschreiben, obwohl mir im Nachhinein von einem Suchtmediziner gesagt wurde, dass diese charakteristisch für einen Benzodiazepinentzug seien. Wahrscheinlich lag das auch daran, dass die Nebenwirkungen ungewohnt heftig ausfielen und gleich bei der ersten Reduktion begannen, was selten ist, aber vorkommt und Ärzte müssen in meinen Augen auch seltene Nebenwirkungen oder paradoxe Reaktionen erkennen können.
Stattdessen wurden all diese Symptome zunächst als Bestandteil meiner Depression fehlgedeutet, obwohl sowohl ich als auch mein Mann darauf beharrten, dass ich diese vor dem Klinikaufenthalt nicht gehabt hätte (damals schlief ich sogar immer sehr viel, z.T. 14h am Tag). Als die Suizidgedanken sich verschlimmerten, wurde die Tavordosis wieder erhöht, was natürlich anfänglich half, da sich dadurch die Entzugssymptome besserten.
Nun begann ein Teufelskreis, den der Suchtmediziner, der mir beim Absetzen half, als klassischen "Drehtüreffekt" bezeichnete: die Tavordosis wurde gesenkt, mir ging es schlechter, dies wurde fälschlicherweise als Verschlechterung der Ursprungskrankheit identifiziert, die Dosis wurde wieder erhöht usw.
Das ganze zog sich fast ein Jahr (!) hin, während dessen ich in der Klinik war und es mir immer schlechter und schlechter anstatt besser ging. Am Ende war ich völlig fertig und ein komplettes Wrack, weitaus schlimmer beisammen als bei meiner Aufnahme. Ich wurde immer verzweifelter und hoffnungsloser, da es mir nicht besser, sondern immer nur noch schlechter ging. Da meine "Depression" sich nun scheinbar als therapieresistent gegen die Antidepressiva und die Psychotherapie erwies, die ich in der Klinik erhielt, wurden mir zudem immer neue Interventionen, Medikamente und Maßnahmen vorgeschlagen, um die Depression zu bekämpfen, die natürlich alle wirkungslos blieben.

Am Ende begannen die Ärzte die Entzugssymptome als Ausdruck einer Persönlichkeitsstörung zu interpretieren und teilten mir mit, sie wären der Ansicht, ich hätte eine Borderline-Störung. Mein Mann bezweifelte dies stark, nachdem er sich über die Symptome dieser Krankheit informiert hatte, und betonte immer wieder, diese Symptome, v.a. das aggressive Verhalten, habe seine Frau zuvor nicht gehabt. Dennoch wollten mich, die Ärzte auf eine Spezialstation für Borderlinekranke verlegen, weil sie offenbar mit ihrem Latein am Ende waren. Mit war das Recht, ich wollte nur noch, dass es mir besser geht und meine Beschwerden aufhören und war mit den Nerven völlig am Ende. Mein Mann wollte das aber nicht länger mit anschauen und drängte darauf, dass er mich zu sich nach Hause nehmen wolle, was die Ärzte erstaunlich bereitwillig akzeptierten (wahrscheinlich waren sie froh, mich als Problempatientin und "hoffnungslosen Fall" loszuwerden).
Zu Hause fing mein Mann dann akribisch an zu analysieren, welche Maßnahmen und Schritte ich wann in der Klinik erhalten habe und wann welche Beschwerden erstmals auftraten. Dabei benutzte er auch mein Therapietagebuch, das ich auf Anraten meiner Therapeutin in der Klinik begonnen hatte und in dem meine Medikation notiert war. Mein Mann (!), ein völliger Laie, der eigentlich Informatiker ist, kam dann auf den Zusammenhang mit dem Tavor.
Er machte für mich einen Termin bei einem Suchtmediziner aus, ich selbst wäre dazu überhaupt nicht in der Lage gewesen. Dieser stellte beim ersten (!) Besuch die Diagnose und half mir, das Tavor durch Diazepam zu ersetzen und über einen Zeitraum von acht Monaten hinweg auszuschleichen. Ganz abgesetzt habe ich das Medikament Diazepam nun vor mittlerweile 2 Wochen. Die Zeit des Absetzens war sehr schwierig, v.a. da ich wegen meiner Depression dazu neigte den Mut zu verlieren und alles als hoffnungslos zu interpretieren. Auch hatte ich v.a. gegen Ende wieder mit Suizidgedanken zu kämpfen. Am Anfang entwickelte ich zudem eine starke Geräuschempfindlichkeit und trug den ganzen Tag Ohropax um diese besser ertragen zu können. Mein Mann und der Suchtmediziner unterstützen mich glücklicherweise, auch mit einer Begleitmedikation bestehend aus Doxepin und einem Blutdrucksenker, da ich durch den Entzug Bluthochdruck bekam und einem Bewegungs/Sportplan. Alle meine Symptome haben Stück für Stück nachgelassen, auch wenn es lange gedauert hat und langsam von Statten ging. Es hat sich definitiv gelohnt!
Mittlerweile bin ich jeden Tag aufs Neue erstaunt, wie ruhig ich bin und wie leise und angenehm ich meine Umgebung empfinde. In der Endphase in der Klinik war ich das reinste Nervenbündel.
Da ich das Seroquel nun nicht mehr benötige, habe ich ebenfalls in Absprache mit einem Psychiater, der mich nun ambulant behandelt und über seine Klinik"kollegen" entsetzt war, begonnen, es auszuschleichen. Da ich das Doxepin gut vertrage, wird meine Depression mit Doxepin und Lamotrigin behandelt, was gut anschlägt. Außerdem hilft mir eine ambulante Therapie sehr, bei der ich mit der Therapeutin zusammen nun erstmal meine Erlebnisse aus der Klinik verarbeite.

Für mich waren Tavor und der Klinikaufenthalt die Hölle auf Erden; leider habe ich auch durch den langen stationären Aufenthalt meinen Job verloren. Ohne meinen Mann würde ich heute noch fehldiagnostiziert in den Mühlen der Psychiatrie feststecken und wäre dort wahrscheinlich Dauergast geworden.

Mein Fazit zu Tavor: nicht bei jedem muss die Einnahme so enden, manche Patienten haben auch kaum Entzugsbeschwerden, ich habe solche Patienten sogar selbst kennen gelernt. ABER: man sollte sich sehr sehr gründlich überlegen, ob man sich dieses Medikament dauerhaft ansetzten lässt, denn es gilt leider wie bei allen Psychopharmaka, dass es zwar schnell an- aber auch sehr schwer wieder abgesetzt ist. Man sollte sich gut informieren, im Notfall dabei von Angehörigen unterstützen lassen und nicht auf die Meinung und die Aussagen von Ärzten vertrauen. Ärzte wollten mir Tavor geben, um schnell und bequem meine Suizidgedanken unter Kontrolle zu bringen, ohne sich Gedanken um die Konsequenzen zu machen, die ich dann ausbaden musste. Tavor macht in jedem Fall (!) körperlich abhängig, unabhängig von der psychischen Abhängigkeit, die ich nie hatte. Ich habe nie auch nur eine halbe Tablette mehr davon eingenommen, als mir in der Klinik von Ärzten gegeben wurde. Umso mieser und schäbiger bin ich mir dann vorgekommen, als mir klar wurde, dass ich medikamentenabhängig war. In diesem Feld ist sehr viel Aufklärung nötig. Ich möchte in meiner Stadt eine Selbsthilfegruppe für Benzodiazepinabhängige gründen, da es eine solche leider nicht gibt. Mit diesem Beitrag hoffe ich, auch etwas zur Aufklärung beizutragen und anderen Menschen zu helfen, damit sich Fehler, die leider bei mir gemacht wurden und die nicht zu ändern sind, nicht bei anderen wiederholen.

Eingetragen am 04.08.2018 als Datensatz 84986
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.08.2018
mehr
Mehr für Tavor

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Tramal

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Nachtschweiß, Gewichtsverlust, Stimmungsschwankungen, epileptischer Anfall, Abhängigkeit bei Tramal für Bandscheibenvorfall

Hallo Nach einer langen Zeit mit unerträglichen Nackenschmerzen ( gefühlte 1 1/2 Jahre ) gelang es endlich eine Diagnose festzustellen. Bandscheibenvorfall des 5 und 6 Halswirbel. Mehrere Medikamente zur Schmerzlinderung schlugen nicht an.Dann bekam ich Tramadol Tropfen.Die Schmerzen...

Tramal bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalBandscheibenvorfall-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo
Nach einer langen Zeit mit unerträglichen Nackenschmerzen ( gefühlte 1 1/2 Jahre ) gelang es endlich eine Diagnose festzustellen. Bandscheibenvorfall des 5 und 6 Halswirbel.
Mehrere Medikamente zur Schmerzlinderung schlugen nicht an.Dann bekam ich Tramadol Tropfen.Die Schmerzen verschwanden, auch durch hinzugefügter KG.Nach ca.2 Wochen traten die ersten Nebenwirkungen auf, wie zb. sehr starkes schwitzen in der Nacht,erheblicher Gewichtsverlust und Stimmungsschwankungen. Mein Arzt ordnete eine höhere Dosierung an. Die folgen waren : Epileptische Anfälle,Sucht.Dabei noch als Ehefrau und Mutter zu funktionieren war nicht mehr möglich.Erst eine Phychosomatische Therapie halfen mir,von dem Teufelszeug weg zu kommen.

Eingetragen am 29.09.2016 als Datensatz 74648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.09.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Schwitzen, Gewichtszunahme, Abhängigkeit, Libidoverlust, Benommenheit bei Tramal für Schmerzen (chronisch)

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden : 4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose...

Tramal bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalSchmerzen (chronisch)25 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Tramal Tropfen am Tag ca 5-6 mal 80 Tropfen eingenommen , das ca 25 Jahre . Meine Beschwerden :
4 x OP ´s an der HWS , Bandscheibenvorfälle . Bandscheibenvorfall und Verschleiß an der LWS , Knie TEP links. Arthrose Kniegelenk rechts , Gelenkverschleiß linke Schultergelenk ,Arthrose Hüftgelenk rechts , Ellenbogenkapselriss (wurde operiert)weiterhin Schmerzen.
Meine Nebenwirkungen mit Tramal : Schlafstörungen , Lustlosigkeit ,kein Gesellschaftsleben mehr , starkes Schwitzen , selbst bei niedrigen Temperaturen. Gewichtszunahme , Suchtpotenzial nach Tramal .Ohne ging gar nichts mehr. Da der Geschmack von Tramal nicht so gut ist , wurde es mit süssem Sprudel oder Saft eingenommen . Daher die Gewichtszunahme. Geholfen hat mir Tramal gar nicht mehr in dieser Dosierung . Ich brauchte es aber , da ich süchtig nach diesem Zeug war.
Nun war ich am 24 August 2015 zur stationären Aufnahme in einer Schmerzklinik und habe so nebenbei erklärt , das ich ein Suchtproblem mit Tramal habe und ich mir dort helfen lassen möchte von dem Medikament wegzukommen . Ohne Hilfe kommt man von Tramal nicht los.
Seit dem 24 . August 2015 nehme ich keine Tropfen mehr . Nachwirkungen bzw. Entzugserscheinungen : Schlafstörungen Schlafentzug , Unruhe in den Beinen und Armen . das Schwitzen ist weg und ich hoffe mein Gewicht geht auch noch runter.
Aber ich bin froh , das ich das Medikament nicht mehr nehmen muß.
Es ist leicht so ein Medikament einzunehmen , aber sehr schwer , davon wieder loszukommen.

Eingetragen am 02.10.2015 als Datensatz 69866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.10.2015
mehr
Mehr für Tramal

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Lorazepam

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Müdigkeit, Absetzerscheinungen bei Lorazepam für Herzneurose

Ich bekam Lorazepam wegen plötzlich auftretenden Panikattacken. Nach einer Woche war ich abhängig und nahm alles auseinander, wenn ich keine mehr hatte. Auf der einen Seite hasse ich die Ärztin, dass sie mir diese Teufelsteile verschrieben hat auf der anderen dankbar, denn ohne wäre ich...

Lorazepam bei Herzneurose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamHerzneurose8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bekam Lorazepam wegen plötzlich auftretenden Panikattacken. Nach einer Woche war ich abhängig und nahm alles auseinander, wenn ich keine mehr hatte. Auf der einen Seite hasse ich die Ärztin, dass sie mir diese Teufelsteile verschrieben hat auf der anderen dankbar, denn ohne wäre ich durchgedreht. Zuerst nahm ich ne halbe am Tag, steigerte es letztlich auf 1.75. Nach 7 Jahren machte es klick im Kopf und ich beschloss weniger zu nehmen. Von heut auf morgen runter auf 1 mg. Hatte zwei Wochen Absetzsymptome wie Herzrasen, subjektive Atemnot und kribbeln in den Händen. Alles war greller und lauter. Über all das machte ich mich im Geist jedoch lustig, was die Symptome schlagartig abmilderte. Dann blieb ich bei 1 mg, begann aber weiter auf 0.75 runter zu gehen. Dann auf 0.5 mg wo ich noch bin, aber bald ebenfalls weiter absetzen werde. Angst ist nur im Kopf, dass weiß ich jetzt. Nur mein Körper will so schnell nicht von den Pillen weg.

Eingetragen am 15.02.2017 als Datensatz 76207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.02.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Dosissteigerung, Verwirrtheit, Gedächtnisschwierigkeiten, Unruhe, Libidoverlust, Magenbeschwerden, Abhängigkeit bei Lorazepam für Schlafstörungen

ich nehme Lorezepam nun seid ca. 8 Monaten jeden Abend 2 mg es wirkt gut und schnell, ich habe das verlangen die Dosis zu erhöhen, damit die Wirkung so blebt. Werde von 2 auf 3 mg gehen. Ich glaube ich bin süchtig, komme davon nicht weg aber es hilft. Ich habe verwirrende Gedanken, vergesse...

Lorazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LorazepamSchlafstörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich nehme Lorezepam nun seid ca. 8 Monaten jeden Abend 2 mg es wirkt gut und schnell, ich habe das verlangen die Dosis zu erhöhen, damit die Wirkung so blebt. Werde von 2 auf 3 mg gehen. Ich glaube ich bin süchtig, komme davon nicht weg aber es hilft.

Ich habe verwirrende Gedanken, vergesse mehr, Unruhe über tag und immer Sorgen, dass ich keine mehr im haus haben, zudem einen nervösen magen und kein Lust auf Sex

Eingetragen am 13.06.2016 als Datensatz 73391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.06.2016
mehr
Mehr für Lorazepam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Zolpidem

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Schwindel, Übelkeit, Amnesie, Halluzination, Abhängigkeit bei Zolpidem für Schlafstörungen

Nach mehreren Wochen Abhängigkeit, Einnahme ohne schlafen zu gehen, stattdessen bizarres Verhalten mit häufig Amnesie

Zolpidem bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZolpidemSchlafstörungen6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach mehreren Wochen Abhängigkeit, Einnahme ohne schlafen zu gehen, stattdessen bizarres Verhalten mit häufig Amnesie

Eingetragen am 31.10.2021 als Datensatz 107592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.10.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Zolpidem für Schlafstörungen

Macht stark abhängig. Finger weg das ist ein Teufelszeug

Zolpidem bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZolpidemSchlafstörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Macht stark abhängig. Finger weg das ist ein Teufelszeug

Eingetragen am 04.06.2018 als Datensatz 83912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.06.2018
mehr
Mehr für Zolpidem

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Alprazolam

⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Alprazolam für Angststörungen

meine Mutter 82 ist stark abhängig geworden! sie nimmt 3x Tgl. 0,5mg und es reicht ihr mittlerweile nicht. Sobald wirkung (nach 4 stunden) nachlässt - quällt sie sich bis nächste Einnahme! Bitte passt auf alle! Medikament ist sehr gut, super verträglich, wirkt gegen Depresion, Angststörung aber....

Alprazolam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlprazolamAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

meine Mutter 82 ist stark abhängig geworden! sie nimmt 3x Tgl. 0,5mg und es reicht ihr mittlerweile nicht. Sobald wirkung (nach 4 stunden) nachlässt - quällt sie sich bis nächste Einnahme! Bitte passt auf alle! Medikament ist sehr gut, super verträglich, wirkt gegen Depresion, Angststörung aber....

Eingetragen am 03.11.2018 als Datensatz 86553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.11.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Alprazolam 1,0 mg für Angstzustände

Ich bin 77 Jahre alt,weiblich. Habe nach schweren Schicksalsschlägen angefangen Alprazolam 1,0 mg einzunehmen. Habe sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme gegen meine Angstzustände gemacht. Nehme seit Jahren 3 x täglich eine halbe Tablette und mußte nie die Dosis erhöhen. Bin Leistungsfähig...

Alprazolam 1,0 mg bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Alprazolam 1,0 mgAngstzustände6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin 77 Jahre alt,weiblich. Habe nach schweren Schicksalsschlägen angefangen Alprazolam 1,0 mg einzunehmen. Habe sehr gute Erfahrungen mit der Einnahme gegen meine Angstzustände gemacht. Nehme seit Jahren 3 x täglich eine halbe Tablette und mußte nie die Dosis erhöhen.
Bin Leistungsfähig völlig Angstfrei und auch seelischen Belastungen gewachsen.
Kann wieder herzlich lachen und mich über viele Dinge von Herzen freuen, was vorher alles nicht möglich war. Ich war wie ein Roboter ohne Gefühle.
Ich weiss, dass ich inzwischen abhängig bin, aber das sind Menschen mit chronischen Erkrankungen und anderen Medikamenten auch. Mein Mann ist schwer Herzkrank nimmt seit 1980 sechs verschiedene
Medikamente ein die zum Teil auch gravierende Nebenwirkungen haben, er kann sie aber auch nicht absetzen da sein Leben davon abhängt.
Deshalb habe ich auch kein schlechtes Gewissen.

Eingetragen am 08.02.2015 als Datensatz 66282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Alprazolam 1,0 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Alprazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.02.2015
mehr
Mehr für Alprazolam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Temesta

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Absetzerscheinungen bei Temesta für Burnoutsyndrom

Nach einem Burnout am Arbeitssplatz bekam ich von meiner Psychtotherapeutin "Temesta 1mg", zwei am Morgen, verschrieben. Es war wiklich eine Wohltat! Danach vebrachte ich als Krankgeschiebener eine sorglose Zeit, die ich nach einigen Wochen Erholung auch anfing zu geniessen. Nach einigen...

Temesta bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemestaBurnoutsyndrom18 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach einem Burnout am Arbeitssplatz bekam ich von meiner Psychtotherapeutin "Temesta 1mg", zwei am Morgen, verschrieben. Es war wiklich eine Wohltat! Danach vebrachte ich als Krankgeschiebener eine sorglose Zeit, die ich nach einigen Wochen Erholung auch anfing zu geniessen.
Nach einigen Monaten wollte ich aber wieder arbeiten. Ich bekam dann von der Firma einen Job zugeteilt, bei dem ich stundenlang Zahlen in eine Datanbank eingeben musste, was auch nicht meiner Ausbildung und Erfahrung entsprach. Dies musste schiefgehen, da "Temesta" die Konzentration und das Kurzzeitgedächtin beeinträchtigt. Als ich mich dann nach zwei oder drei Wochen wieder krankschreiben liess, wurde ich für drei Wochen in eine Rehaklinik eingewiesen. Dies war sicher sinnvoll und tat mir auch gut. Während des Aufenthalts begann ich auch die tägliche Dosis "Temesta" zu reduzieren. Da zeigte sich die dunkle Seite des Medikaments, Entzug. Ich stellte den Wecker auf eine Stunde vor dem offiiziellen Wecken und nahm eine Dosis (0.5 mg), damit ich beim Frühstück nicht so mit den Händen zitterte. Dann machte ich für Wochen mit nur 0.5 mg/Tag weiter, was auch gut klappte. Als ich jedoch auf die Einnahme ganz verzichtete, begann es. Mein Zittern in den Händen wurde so schlimm, dass ich mich nicht mehr getraute eine Gratiszeitung im Tram zu lesen, was wegen dem Zittern auch kaum möglich war. Meine Schrift hätte jedem Graphologen die Haare zu Berge stehen lassen. Wie ein Zweitklässler. Zwei oder drei Tagen nach Absetzen, hatte ich eine schlaflose Nacht, in der ich auch die Finger von den verbleibenden Tabletten lassen konnte. Am Morgen war jedoch so mürbe, dass ich zwei mg einnahm. Als die Wirkung einsetzte, fühlte ich mich wie im siebten Himmel und realiserte dass "Temesta" die reine Droge ist. Deshalb meine dringende Empfehlung:

Nehmt es im Notfall, dann ist es OK. Nehmt es aber nie und nimmer auf lange Zeit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Der körperliche Entzug dauert wesentlich länger als derjenige von Heroin!

Eingetragen am 12.01.2013 als Datensatz 50325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Temesta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Temesta für Angststörungen

Ich nehme Temesta täglich. Es variert zwischen 05.mg und 1.5mg. Ich vertrage das Medikament sehr gut. Es ist mir bewusst, dass Temesta ein hohes Suchtpotential in sich birgt. Ich schiebe immer wieder 2-3 Tage ohne Temesta ein und fahre damit sehr gut. Wer nimmt Temesta auch täglich und wie stehts...

Temesta bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemestaAngststörungen12 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Temesta täglich. Es variert zwischen 05.mg und 1.5mg. Ich vertrage das Medikament sehr gut. Es ist mir bewusst, dass Temesta ein hohes Suchtpotential in sich birgt. Ich schiebe immer wieder 2-3 Tage ohne Temesta ein und fahre damit sehr gut. Wer nimmt Temesta auch täglich und wie stehts mit der Abhängigkeit?

Eingetragen am 12.03.2012 als Datensatz 42641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Temesta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.03.2012
mehr
Mehr für Temesta

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Rivotril

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Libidoverlust bei Rivotril für Sozialphobie

Libidostörung und hohe Abhängigkeit

Rivotril bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RivotrilSozialphobie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Libidostörung und hohe Abhängigkeit

Eingetragen am 27.12.2016 als Datensatz 75603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rivotril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clonazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.12.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Gedächtnislücken, Abhängigkeit, Wahrnehmungsstörungen, Gangunsicherheit bei Rivotril für Angst, Unruhe, sucht, Stress

Rivotril habe ich als Tropfen eingenommen. In den Fläschen befand sich 10ml blaue, süßliche Flüssigkeit. Die Konzentration beträgt 2,5mg je ml. Ich bin auf Clonazepam irgendwann gewechselt, weil ich stark abhängig von Benzodiazepinen war. Vom Bromazepam musste ich etliche Tabletten nehmen, um...

Rivotril bei Angst, Unruhe, sucht, Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RivotrilAngst, Unruhe, sucht, Stress-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Rivotril habe ich als Tropfen eingenommen. In den Fläschen befand sich 10ml blaue, süßliche Flüssigkeit. Die Konzentration beträgt 2,5mg je ml. Ich bin auf Clonazepam irgendwann gewechselt, weil ich stark abhängig von Benzodiazepinen war. Vom Bromazepam musste ich etliche Tabletten nehmen, um noch eine Wirkung zu spüren oder mit Alkohol kombinieren. Dadurch dass ich das Clonazepam flüssig hatte, war die Wirkung nach Einnahme ziemlich zügig zu bemerken. Rivotril ist auch ein recht potentes Benzo und wirkt nicht nur entspannend für Körper und Geist, sondern verschafft in etwas höheren Dosierungen, gerade in Wechselwirkung mit anderen dämpfenden Mitteln ein Zufriedenheits- und Hochgefühl. Einfach wohl fühlen. Es nimmt sowohl die Angst, als auch die Anspannung. Somit angstlösend und beruhigend zugleich. Natürlich nimmt auch beim Rivotril die Sucht ihre Wege und nach einer gewissen Zeit muss das doppelt, dreifache oder noch mehr von der ursprünglichen Menge genommen, um den selben Effekt zu erzielen. Clonazepam macht ja nun auch seit einigen Jahren akls Junkie-Benzo auf sich aufmerksam. Auf einem Opiate-Affen hilft es tatsächlich, soweit eine opioidfremde Substanz dies vermag. Die Abhängigkeitsgefahr ist hoch. Später war ein 10ml Fläschen täglich maßvoll. Man sollte Clonazepam nicht unterschätzen, nur weil man es in so großzügigen Verpackungen verschrieben bekommt. Nebenwirkungen hat Rivotril die gleichen wie andere länger wirksamen Benzos, wobei es bei Rivotril noch etwas ausgeprägter ist, da es Tranquilizer und Axiolytikum ist. Wenigstens ist es nicht wie Bromazepam lipophil, so dass das Ausschleichen besser funktioniert und der Entzug nicht ganz so brutal ist.

Eingetragen am 24.09.2015 als Datensatz 69766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Rivotril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clonazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.09.2015
mehr
Mehr für Rivotril

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei SUBUTEX

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Subutex für sucht

Hi. Ich bin nach 15 Suchtgeschichte abhängig von so ziemlich allem was süchtig macht in ein Substitutionsprogramm aufgenommen worden und bekomme seitdem Subutex aufdosiert auf z. Z. 8 mg. Anfangs kam ich damit super klar, doch mittlerweile hab ich wieder suchtdruck und verlangen nach mehr...

Subutex bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Subutexsucht4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hi. Ich bin nach 15 Suchtgeschichte abhängig von so ziemlich allem was süchtig macht in ein Substitutionsprogramm aufgenommen worden und bekomme seitdem Subutex aufdosiert auf z. Z. 8 mg.
Anfangs kam ich damit super klar, doch mittlerweile hab ich wieder suchtdruck und verlangen nach mehr subutex, meine Ärztin jedoch möchte mir nicht mehr geben.
Bin in einem Punkt wo ich nicht weiter weiss, einerseits will ich clean bleiben doch andererseits ist jeder Tag ne Qual.

Eingetragen am 28.02.2016 als Datensatz 71922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Subutex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.02.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Depression, Schlafstörungen, Abhängigkeit, sexuelle Funktionsstörung bei Subutex für HEROINSUCHT

wurde vor einigen monaten inhaftiert, und war zu diesem zeitpunkt nur heroinabhängig. Im Gefängnis habe ich problemlos in kürzester zeit von meinem heroinkonsum entzogen. draußen wurde ich rückfällig, allerdings nicht mit heroin, sondern mit subutex! Anfänglich war ich von der Wirkung total...

Subutex bei HEROINSUCHT

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SubutexHEROINSUCHT2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

wurde vor einigen monaten inhaftiert, und war zu diesem zeitpunkt nur heroinabhängig. Im Gefängnis habe ich problemlos in kürzester zeit von meinem heroinkonsum entzogen. draußen wurde ich rückfällig, allerdings nicht mit heroin, sondern mit subutex! Anfänglich war ich von der Wirkung total begeistert, jetzt allerdings nach 2 monaten nehme ich mehr oder weniger eine "Elefantendosis!" Habe Depressionen, nehme Diazepam wegen den Schlafstörungen und nehme trotzdem heroin! Mir wurde Subutex empfohlen und ich bereue es je genommen zu haben!!!! Werde nächste Woche ins Krankenhaus gehen, um davon zu entgiften und rate jedem von diesem Mittel ab!!!! Ganz abgesehen davon, daß man auch KEIN Sexleben mehr hat!!!!

Eingetragen am 05.09.2014 als Datensatz 63608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Subutex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Abhängige
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.09.2014
mehr
Mehr für SUBUTEX

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Zopiclon

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Zopiclon für Schlafstörungen

Hallo, ich nehme es schon 2 Jahre. Bin mittlerweile b15mg gelandet. Also 2 Tabletten . Eine wirkt schon nicht mehr. Leute nehmt so etwas nicht. Die Abhängikeit ist ganz schnell da. Ich kann nur warnen. Liwbwe mal schlaflos durch die Nacht.

Zopiclon bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZopiclonSchlafstörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo, ich nehme es schon 2 Jahre. Bin mittlerweile b15mg gelandet.
Also 2 Tabletten . Eine wirkt schon nicht mehr. Leute nehmt so etwas nicht.
Die Abhängikeit ist ganz schnell da. Ich kann nur warnen. Liwbwe mal schlaflos durch die Nacht.

Eingetragen am 09.08.2018 als Datensatz 85050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.08.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

bitterer Geschmack, Abhängigkeit bei Zopiclon für Schlafstoerungen

Seit 5 Jahren schwere Schlafstörungen nix hat geholfen, Depressionen , Leistungsabfall , Libido Verlust, ehe kaputt. Jetzt endlich die Lösung : schlafe mit einer viertel Tablette , d h 1,7 G zur Nacht wie ein Murmeltier ( plus ein Glas Wein nicht mehr !), Nehme morgens noch 5 mg Citalopram, kann...

Zopiclon bei Schlafstoerungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZopiclonSchlafstoerungen90 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit 5 Jahren schwere Schlafstörungen nix hat geholfen, Depressionen , Leistungsabfall , Libido Verlust, ehe kaputt. Jetzt endlich die Lösung : schlafe mit einer viertel Tablette , d h 1,7 G zur Nacht wie ein Murmeltier ( plus ein Glas Wein nicht mehr !), Nehme morgens noch 5 mg Citalopram, kann es nicht fassen, wenn ich mein Bett morgens sehe dass ich für ganze Nacht durchgeschlafen habe !
Ja ich bin suechtig aber lebensfähig , keine Psychoklinik keine teuren Therapien mehr . Habe jetzt die 2. 10er Packung vom Hausarzt bekommen und wenn ich nichts mehr kriege Gehe ich zum anderen. Zopiclon hat kein Leben gerettet !
Aber Vorsicht ! Abends nicht zu viel Alkohol , hatte morgens auf der Europäern am Steuer eine Synkope ...
Wer hat Erfahrungen mit niedriger Langzeit Einnahme ?

Eingetragen am 12.03.2015 als Datensatz 66811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.03.2015
mehr
Mehr für Zopiclon

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Tramadol

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Schweißausbrüche, Verstopfung, Abhängigkeit bei Tramadol für Knie arthrose nach 5 maligen ops

Ich nehme tramadol 100 mg seid längerer Zeit wenn die Schmerzen zu gross sind kombiniere ich tramadol mit Paracetamol das hilft immer . Ich bin mit tramadol sehr zu Frieden das einzige was ich an Nebenwirkungen habe sind schweissausbrüche nachts und verstopfungen. Noch ein Nachteil machen...

Tramadol bei Knie arthrose nach 5 maligen ops

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolKnie arthrose nach 5 maligen ops-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme tramadol 100 mg seid längerer Zeit wenn die Schmerzen zu gross sind kombiniere ich tramadol mit Paracetamol das hilft immer .
Ich bin mit tramadol sehr zu Frieden das einzige was ich an Nebenwirkungen habe sind schweissausbrüche nachts und verstopfungen.
Noch ein Nachteil machen abhängig. Also Vorsicht .

Eingetragen am 27.10.2018 als Datensatz 86440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.10.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Tramadol für Skoliose

Abhängigkeit : Entzugserscheinungen falls Tablette vergessen wird und dann dauert es 2 Stunden nach der verspäteten Einnahme, bis die Wirkung wieder eintritt.

Tramadol bei Skoliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSkoliose8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Abhängigkeit : Entzugserscheinungen falls Tablette vergessen wird und dann dauert es 2 Stunden nach der verspäteten Einnahme, bis die Wirkung wieder eintritt.

Eingetragen am 01.03.2017 als Datensatz 76399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.03.2017
mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Oxygesic

⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Oxygesic für Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Oxygesic bei Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicTrigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Eingetragen am 25.02.2014 als Datensatz 59676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.02.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Verstopfung, Abhängigkeit bei Oxygesic für chron.Schmerzen sowie PNP

Nehme Oxygesic schon seit vielen Jahren. Habe sehr viele und schwere Allergien u.a. auch gegen sehr viele Medikamente(auch die so gepriesenen Generika.....es heißt immer die sind genau so gut, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, ein kleiner Zusatz im Präparat, hat schon Auswirkungen und kann...

Oxygesic bei chron.Schmerzen sowie PNP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesicchron.Schmerzen sowie PNP13 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme Oxygesic schon seit vielen Jahren.
Habe sehr viele und schwere Allergien u.a. auch gegen sehr viele Medikamente(auch die so gepriesenen Generika.....es heißt immer die sind genau so gut, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, ein kleiner Zusatz im Präparat, hat schon Auswirkungen und kann Allergien auslösen)...(Ein kleines Beispiel Mivicol (Abführmittel bei Opiaten)….. dafür bekommt man „Macrogol von Hexal“, soll genau so sein.(angeblich zahlen die Kassen nur dieses Produkt..... aber es enthält (Schwefeldioxid.... Allergiefördernd).
Nur mal so am Rande!
So gut wie Oxygesic ist kein anderes Schmerzmittel. O.k. man muss vorsichtig sein, um nicht in eine Abhängigkeit zu kommen. Aber wenn es nicht missbraucht wird, so wie ich es seit Jahren nehme(wegen meiner extremen Schmerzen), ist eine Sucht bzw. Abhängigkeit ausgeschlossen. Hatte die letzten Jahre 3x80mg eingenommen und habe dann einen Entzug gemacht. Bin dann nach einem viertel Jahr (jetzt im Januar`12) wieder ganz klein angefangen, weil meine Schmerzen ohne Oxygesic unerträglich sind und ich PNP in den Füßen hab.Durch den Entzug, brauche ich nicht mehr diese hohe Dosis (Vorteil, zwischendurch einen Entzug zu machen!!!)......Nehme jetzt 3 x 30mg. Hoffe das es nicht wieder gesteigert werden muss.
Und wenn, weiß ich, das ich auf der sicheren Seite bin.
Wegen meiner Allergien muss ich vorsichtig sein, dieses Medikament hat keine(so gut wie keine!!!) Nebenwirkungen und meine Blutwerte (Nieren und Leber u.s.w.)sind topp!!!!
Bin froh, das es solche Medikamente gibt. Die Schmerzen die ich habe, sind so das man sie nicht beschreiben kann.....möchte es hier auch nicht. Gegen chron. Schmerzen gibt es nichts besseres.

Eingetragen am 30.01.2012 als Datensatz 41382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.01.2012
mehr
Mehr für Oxygesic

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Jurnista

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Abhängigkeit bei Jurnista für Spinalkanalverengung

Wie alle starken Schmerzmittel macht Jurnista müde und verringert die Leistungsfähigkeit im Alltag erheblich. Außerdem macht es abhängig, so dass man eine therapeutisch überwachte Sucht entwickelt. Zur Entwöhnung ist eine stationäre Entgiftungs- Entwöhnungsbehandlung notwendig.

Jurnista bei Spinalkanalverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSpinalkanalverengung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wie alle starken Schmerzmittel macht Jurnista müde und verringert die Leistungsfähigkeit im Alltag erheblich. Außerdem macht es abhängig, so dass man eine therapeutisch überwachte Sucht entwickelt. Zur Entwöhnung ist eine stationäre Entgiftungs- Entwöhnungsbehandlung notwendig.

Eingetragen am 04.03.2015 als Datensatz 66695
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.03.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Verstopfung, Abhängigkeit bei Jurnista für CRPS

Ich habe CRPS in beiden Händen und somit massive Schmerzzustände. Ich habe über mehrere Jahre das Jurnista in Dosierung von 32- 42 mg genommen. Die Nebenwirkungen hilelten sich in Grenzen. Ich hatte lediglich Darmprobleme in Form von Verstopfungen. Auf anraten des Arztes sollte ich dann auf...

Jurnista bei CRPS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaCRPS5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe CRPS in beiden Händen und somit massive Schmerzzustände. Ich habe über mehrere Jahre das Jurnista in Dosierung von 32- 42 mg genommen.
Die Nebenwirkungen hilelten sich in Grenzen. Ich hatte lediglich Darmprobleme in Form von Verstopfungen.
Auf anraten des Arztes sollte ich dann auf Palexia wechseln.
Leider sind dabei extreme Entzugserscheinungen aufgetreten. Ich friere (gefühlten Schüttelfrost), die Nase läuft, es sind trotz des Palexia massive Schmerzzustände aufgetreten, ich habe Durchfall und ich bin total kaputt. Außerdem bin ich total empfindlich was Gerüche betrifft, ich habe keinen Appentit und wenn nur auf Süßes. Leider sind die Entzugserscheinungen auch lange spürbar. Es ist bereits 7 Tage her das ich diese Pillen abgesetzt habe und es geht mir immer noch nicht gut.
Also wenn man mal nachfühlen will wie es einem Junkie geht wenn er in einen Entzug kommt dann kann ich das nur empfehlen.
Leider scheint es auch keinen Ausweg zu geben und man muss da durch wenn man dieses Medi absetzt. Sicher ist es auch normal wenn man so lange ein Opiat nimmt. Nur leider blendet man das sehr gern aus wenn man damit anfängt....

Eingetragen am 05.12.2014 als Datensatz 65212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.12.2014
mehr
Mehr für Jurnista

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Targin

⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Targin für Knieschmerzen

grosse abhängigkeit

Targin bei Knieschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginKnieschmerzen6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

grosse abhängigkeit

Eingetragen am 21.01.2017 als Datensatz 75887
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.01.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Targin für Rückenschmerzen

Bin von der Wirkung überzeugt und fast keine der genannten Nebenwirkungen. Klar bin ich abhängig von dem Zeug, aber besser abhängig als sich nicht bewegen können. Nach mehrfacher OP, (LWS) mit Versteifung und implantiertem SCS Gerät, ist für mich die Abhängigkeit von Targin das kleinere Übel.

Targin bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginRückenschmerzen7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin von der Wirkung überzeugt und fast keine der genannten Nebenwirkungen. Klar bin ich abhängig von dem Zeug, aber besser abhängig als sich nicht bewegen können. Nach mehrfacher OP, (LWS) mit Versteifung und implantiertem SCS Gerät, ist für mich die Abhängigkeit von Targin das kleinere Übel.

Eingetragen am 29.08.2016 als Datensatz 74275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.08.2016
mehr
Mehr für Targin

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Tetrazepam

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Übelkeit, Schwindel, Bewegungseinschränkung, Artikulationsstörung bei Tetrazepam für Schmerzen (Rücken)

Tetrazepam: ist ein Medikament: - das es nur auf Rezept gibt, - sollte stets unter Kontrolle des Arztes eingenommen werden, - wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung eingesetzt, - am Anfang der Behandlung sollte auf (aktives) Autofahren oder das Arbeiten mit gefährlichen...

Tetrazepam bei Schmerzen (Rücken); Marcumar bei Thrombose; Thomapyrin bei Kopfschmerzen; Heparin bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TetrazepamSchmerzen (Rücken)5 Tage
MarcumarThrombose6 Monate
ThomapyrinKopfschmerzen-
HeparinThromboseprophylaxe2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Tetrazepam:

ist ein Medikament:

- das es nur auf Rezept gibt,
- sollte stets unter Kontrolle des Arztes eingenommen werden,
- wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung eingesetzt,
- am Anfang der Behandlung sollte auf (aktives) Autofahren oder das Arbeiten mit gefährlichen Maschinen verzichtet werden, denn die Reaktion verlangsamt sich extrem,
- es sollte (wenn möglich) nur vor dem Schlafen gehen, zu sich genommen werden (wirkt sedierend)
- es kann zur Abhängigkeit führen,
- die Nebenwirkungen sind bei diesem Medikament verschieden, da jeder anders darauf reagiert.

Ich persönlich vermeide es, dieses Präparat noch einmal einzunehmen, zumal die Nebenwirkungen zu hoch für mich waren!

Eingetragen am 20.06.2012 als Datensatz 45288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tetrazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Thomapyrin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Heparin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam, Phenprocoumon, Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Coffein, Heparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.06.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Tetrazepam für Muskelverspannungen

Mir wurde Tetrazepam zur Muskelentspannung für die Nacht verschrieben, weil nachts meine Schmerzen am schlimmsten sind. Ich bin damit sehr zufrieden. Man sollte es aber nicht zu lange nehmen, weil die Gefahr der Abhängkeit da ist. Die vom Arzt vorgeschrieben Dosierung sollte ebenfalls...

Tetrazepam bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TetrazepamMuskelverspannungen2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde Tetrazepam zur Muskelentspannung für die Nacht verschrieben, weil nachts meine Schmerzen am schlimmsten sind. Ich bin damit sehr zufrieden.
Man sollte es aber nicht zu lange nehmen, weil die Gefahr der Abhängkeit da ist. Die vom Arzt vorgeschrieben Dosierung sollte ebenfalls eingenommen werden.

Eingetragen am 02.12.2011 als Datensatz 39673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tetrazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.12.2011
mehr
Mehr für Tetrazepam

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Tilidin

⌀ Durchschnitt 1,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Tilidin für Gelenk- und Muskelschmerzen

Bin auf Entzug. Ich habe bei der Einnahme komplett die Übersicht verloren. Ich habe das Zeug schon lange nicht mehr gebraucht und die Dosierungen wurden immer mehr. Seit nun mehrt 30 Jahren nehme ich Tilidin. Angefangen hat alles mit einen schweren Motoradunfall . Habe dabei ein Bein verloren...

Tilidin bei Gelenk- und Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinGelenk- und Muskelschmerzen1986 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin auf Entzug. Ich habe bei der Einnahme komplett die Übersicht verloren. Ich habe das
Zeug schon lange nicht mehr gebraucht und die Dosierungen wurden immer mehr. Seit nun mehrt 30 Jahren nehme ich Tilidin. Angefangen hat alles mit einen schweren Motoradunfall . Habe dabei ein Bein verloren . Am Anfang waren es die Schmerzen ,dann gefiel mir der Zustand das das Tilidin hervorruft. Man ist immer gut drauf .Ohne das Medikament geht nichts. Ich bin voll abhängig. Mache seit 4 Tagen einen kalten Entzug.
Es ist grausam. Ich will und ich werde es schaffen von dem Zeug weg zu kommen. Vertrauen zu Ärzte habe ich nicht. Habe weder bei der Beschaffung Probleme gehabt, noch wurde ich auf die Nebenwirkungen hin gewiesen .Der Entzug ist grausam. Aufgeben kommt nicht in Frage. Kann jeden der das Zeug nimmt und gesagt bekommt das es keine unangenehme Nebenwirkungen hat, Finger weg von dem Zeug. Mir geht es durch den Entzug schlecht. Bin froh ,morgen geht der 5 Tag ins Land, und ohne das Zeug.

Eingetragen am 08.03.2017 als Datensatz 76486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.03.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Tilidin Tropfen für LWS Skoliose seid Geburt

Nachdem mehrere Schmerzmittel entweder gar nicht wirkten oder zu stark, bekam ich schließlich Tilidin. Ich vertrage es sehr gut. ABER: obwohl der Arzt sagte, es mache nicht süchtig, besteht doch ein hohes Abhängigkeitspotential. Man beginnt mit einer sehr geringen Dosis, die aber irgendwann nicht...

Tilidin Tropfen bei LWS Skoliose seid Geburt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin TropfenLWS Skoliose seid Geburt25 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nachdem mehrere Schmerzmittel entweder gar nicht wirkten oder zu stark, bekam ich schließlich Tilidin. Ich vertrage es sehr gut. ABER: obwohl der Arzt sagte, es mache nicht süchtig, besteht doch ein hohes Abhängigkeitspotential. Man beginnt mit einer sehr geringen Dosis, die aber irgendwann nicht mehr reicht. In 25 Jahren kam ich so von 15 auf 240 Tropfen. Nach Empfehlung nicht nur eines Arztes - Schmerztherapeuten.

Eingetragen am 09.12.2016 als Datensatz 75441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tilidin Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.12.2016
mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Fentanyl

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Fentanyl beta 100 für Schmerzen (chronisch) LWS

Benutze Fentanyl Matrix Pflaster 100 Die handharbung ist einfach. Anfangs klebte ich alle 3 tage neues Pflaster . Aber ich merkte nach gewisser Zeit, dass das Pflaster seine Wirkung nicht mehr hatte. An dem Tag wo ich das Pflaster klebte ging es mir gut . Den nächsten Tag merkte ich schon,...

Fentanyl beta 100 bei Schmerzen (chronisch) LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fentanyl beta 100Schmerzen (chronisch) LWS6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Benutze Fentanyl Matrix Pflaster 100
Die handharbung ist einfach.
Anfangs klebte ich alle 3 tage neues Pflaster . Aber ich merkte nach gewisser Zeit, dass das Pflaster seine Wirkung nicht mehr hatte.
An dem Tag wo ich das Pflaster klebte ging es mir gut . Den nächsten Tag merkte ich schon, dass irgendwas nicht stimmte . Ich bekam heftige Schweissausbrüche , Kopfschmerzen , Müde ( eigentlich immer ) , Schmerzen . Mir kam es so vor als hätte ich Entzugserscheinungen
Klärte dann mit der Schmerztherapeutin mein Problem ab.
Wir haben uns dann auf alle 2 Tage kleben geeinigt
Das selbe Spielchen ging dann von vorne los .

Eingetragen am 26.06.2016 als Datensatz 73559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl beta 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.06.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Fentanyl für Fibromyalgie

Hab Fentanyl Schmerzpflaster jetzt seit ca 8 Jahre. zuvor eine Menge an anderen Schmerzmittel auprobiert angefangen von Paracetamol bis Tramadol dann Fentanyl erst 12,5 dann erhöht bis jetzt auf 50mgh. Diese Dosis hab ich jetzt ca 6 Jahre. Bin seit Dezember dann zur Akupunktur gegangen mit der...

Fentanyl bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FentanylFibromyalgie8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hab Fentanyl Schmerzpflaster jetzt seit ca 8 Jahre. zuvor eine Menge an anderen Schmerzmittel auprobiert angefangen von Paracetamol bis Tramadol dann Fentanyl erst 12,5 dann erhöht bis jetzt auf 50mgh. Diese Dosis hab ich jetzt ca 6 Jahre. Bin seit Dezember dann zur Akupunktur gegangen mit der Hoffnung daß ich Fentanyl absetzten könnte. Es ging mir auch etwas besser d.h. ich brauchte nicht noch zusätzlich Ibuprofen 800 die ich als Bedarf noch angesetzt habe und machte den Pflasterwechsel erst nach 4 Tage.
Dann reduzierte ich Fentanyl um 12,5 mpgh auf 37,5 , die ersten 5 Tage gings noch einigermaßen aber dann wurden die Schmerzen von Tag zu Tag unerträglicher ich konnte gar nicht mehr klar denken. Seit ein paar Tage nehme ich wieder 50 mpgh aber eine wirkliche Besserung merk ich noch nicht. Ist es denn überhaupt möglich vom Fentanyl wieder los zu kommen ??

Eingetragen am 09.03.2012 als Datensatz 42558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fentanyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fentanyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.03.2012
mehr
Mehr für Fentanyl

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Doxepin

⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Doxepin für Schlafstörungen

Ich nehme Doxepin 100 mg - Pro Tag einmal zum Schlafen bzw, vor dem Schlafen!Ich empfehle zudem sich genauere Infos ein zu holen bevor man dieses Medikament auf dauer einsetzt!Es macht zudem natürlich sehr stark abhängig , wenn die Wirkung eintritt wird man sehr stark Müde zudem bekommt man...

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen325 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Doxepin 100 mg - Pro Tag einmal zum Schlafen bzw, vor dem Schlafen!Ich empfehle zudem sich genauere Infos ein zu holen bevor man dieses Medikament auf dauer einsetzt!Es macht zudem natürlich sehr stark abhängig , wenn die Wirkung eintritt wird man sehr stark Müde zudem bekommt man enorme Filmrisse nach der Zeit , was dazu führt das man so manche dinge tut macht wo man nichts mehr von weiß , daher bzw sollte man hier wirklich mit bedacht an diesem Medikament ran gehen , und wirklich nur bei Menschen einsetzten die schwer Drogen abhängig sind , für andere ist Doxepin nicht wirklich gedacht.

Eingetragen am 25.11.2017 als Datensatz 80475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.11.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Doxepin 100 mg für 100 Tabletten a 100 MG Doxepin

Hallo Leute ich schreib hier auch mal ein Bericht dazu , da ich selber Doxepin 100 mg verschreibt bekomme von meiner Ärtztin! Gut ich muss dazu sagen ich bin im Metatdhon Programm und meine Ärttzin hab ichh halt gesagt ich kann nicht so gut pennen dann hab ich ihr gesagt sie soll mir Doxepin...

Doxepin 100 mg bei 100 Tabletten a 100 MG Doxepin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 100 mg100 Tabletten a 100 MG Doxepin325 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo Leute ich schreib hier auch mal ein Bericht dazu , da ich selber Doxepin 100 mg verschreibt bekomme von meiner Ärtztin! Gut ich muss dazu sagen ich bin im Metatdhon Programm und meine Ärttzin hab ichh halt gesagt ich kann nicht so gut pennen dann hab ich ihr gesagt sie soll mir Doxepin aufschreiben das war dann auch der Fall für alle 3 Monate 100 Stück! WIe gesagt muss man sich echt gut einteilen nun gut , für den ganzen Tag bin ich abgedeckt mit 13 Meter Metadohn und zum schlafen halt die Doxepin , jetzt mal zu den Doxis - ich kann den Leuten nur ans Herz legen lasst die Finger von Doxepin wirklich wenn ihr es nicht braucht ! Den das Medikament ist sehr gefährlich auf dauer gesehen sowieso den man bekommt defintiv hänger sprich man weiss nicht mehr was man macht oder läuft gegen Ampeln oder zieht sich mitten auf der Straße z.b die Hose aus ! Wie gesagt das ist kein Spass mit Doxis rum spielen ich nehme es wirklich nur durch meine Drogensucht naja Alk kommt auch dazu immerhin ist es auch dafür gedacht! Also Leute passt auf was ihr tut und übertreibt es nicht so dolle :-) Den der nächste Filmriss wird bei Doxis 100 mg immer kommen! Bei mir ist es so, ich geh morgens Ab schlucken bei meiner Ärtzin mit 13 Meter Metadon dann zu abend mit ein Bierchen eine 100 mg Doxepin und ich kann wunderbar schlafen wie ein Baby herrvoragend !! In diesem Sinne machts gut!

Eingetragen am 25.11.2017 als Datensatz 80472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.11.2017
mehr
Mehr für Doxepin

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Lyrica

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Lyrica für Nervenschädigung

Wenn man es richtig, und von einem Arzt verschrieben bekommt, setzt er es auch langsam ab. Klar sind die letzten Schritte immer schwer, aber nach Monaten ohne Lyrica ist das Leben viel einfacher. Man hat mehr Freiheiten, und nicht immer diesen Druck und Abhängigkeit ( rennerei ). Lasst mal ne...

Lyrica bei Nervenschädigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNervenschädigung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wenn man es richtig, und von einem Arzt verschrieben bekommt, setzt er es auch langsam ab. Klar sind die letzten Schritte immer schwer, aber nach Monaten ohne Lyrica ist das Leben viel einfacher. Man hat mehr Freiheiten, und nicht immer diesen Druck und Abhängigkeit ( rennerei ). Lasst mal ne Naturkatastrophe oder was anderes ein Treffen, und man kommt nicht mehr an die Tabletten Ran, dann erst dann wird euch klar was ich meine....denkt ruhig Mal darüber nach.....und trotz allem bleibt gesund....

Eingetragen am 07.06.2022 als Datensatz 111172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Lyrica für Angstörungen Entzugssymthomatik

Meine gute langjährige Schulfreundinn nahm das zeug. sie war vorher Jahre auf Methadon, schaffte nach 3 Entgiftungen den Abstieg. in der Entzugsklink sagten sie ihr Lyrica wäre der letzte Schrei und sie nahm es.Als sie gerade nach Hause kam, rief sie mich an. ich freute mich über ihren harten...

Lyrica bei Angstörungen Entzugssymthomatik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngstörungen Entzugssymthomatik4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine gute langjährige Schulfreundinn nahm das zeug. sie war vorher Jahre auf Methadon, schaffte nach 3 Entgiftungen den Abstieg. in der Entzugsklink sagten sie ihr Lyrica wäre der letzte Schrei und sie nahm es.Als sie gerade nach Hause kam, rief sie mich an. ich freute mich über ihren harten weg, denn - glaubt mir - es ist der schwerste. bin selber Methadon abhängig.Da zeigte sie mir diese Lyrics 600mg. ob ich eine wolle, ne danke lass mal mir reicht schon meine Scheiße.Da sagt sie schau mal die Packung ist halb leer brauche unbedingt neue. hältst du dich denn nicht an die Dosis vom Arzt? nein ich nehme das 3-4 fache, 4 Wochen später wurde sie beerdigt. Es kann ja sein, dass es anderen hilft, die keine Suchterkrankung haben. wolllte nur mal Aufklären zu dem wird es aus Schlangengift hergestellt deshalb soll man beim ersten mal sich wie unter Alcohol fühlen!

Eingetragen am 21.07.2016 als Datensatz 73878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.07.2016
mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Seroquel

⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Wassereinlagerung im Körper, Wesensveränderung bei Seroquel für Depressionen

Ich muss Mal eine Sache zu Seroquel loswerden. Ich habe diese Medikament nun seid t 11 Jahren eingenommen. Es hat mich sehr verändert. Habe 24 kg zugenommen. Einen riesen Wasserbauch bekommen. Jetzt bildet sich Wasser in den Füssen. Das macht mir zunehmend Angst. Ich bin Abhängig von diesem...

Seroquel bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen11 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich muss Mal eine Sache zu Seroquel loswerden.
Ich habe diese Medikament nun seid t 11 Jahren eingenommen. Es hat mich sehr verändert.
Habe 24 kg zugenommen. Einen riesen Wasserbauch bekommen. Jetzt bildet sich Wasser in den Füssen.
Das macht mir zunehmend Angst.
Ich bin Abhängig von diesem Medikament geworden. Es ist ganz schwierig davon wieder loszukommen. Man fühlt sich wie im Paradies.
Ich habe keine Angst mehr. Ich habe neulich jemanden mit Faxen derart provoziert, dass er mir spontan eine Kopfnuss gab. Und wie fühlte ich mich danach? Ich machte Witze. Ich spürte keinen echten Schmerz, auch die Tage danach nicht. Ich nahm es einfach so hin und lachte darüber. Das Problem mit Seroquel ist, dass ich es mittlerweile nur noch nehme um den Lebensdruck und Schmerz nicht mehr zu spüren. Ich fühle mich unkaputtbar und anderen überlegen.
Das macht das ganze sehr gefährlich.
Ich missbrauche dieses Medikament als Lifestyledroge. Als sich die Wassereinlagerung in dem Füssen jetzt erheblich vergrößert hat , werde ich das Medikament ausschleichen. Ich fühle mich wie ein Junkie auf Heroin.
Ich bin ein Mensch geworden, der nichts mehr empfindet. Mein Körper ist verseucht vo ln Seroquel, Opipramol, cipralex, Paroxetin, Lithium, was ich alles zusammen nehme. Dazu noch rezeptfreies Melatonin, was die Wirkung der genannten Medikamente verstärkt.
Ich weiss nicht mehr, wie ein normales Leben ohne diese Medikamente funktioniert.
Ich habe Angst vor dem Entzug.

Meine Geschichte soll euch für das Thema Medikamentenmissbrauch sensibilisieren.

Für euch alles Liebe und Gute!
Avincii Rest in Peace !

Eingetragen am 22.04.2018 als Datensatz 83209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.04.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Absetzerscheinungen bei Seroquel für Depression

Es ist nicht die Grunderkrankung, die beim Absetzen schlimmer wird, es ist das Medikament, ohne das nix mehr geht!! Stärker und zerstörerischer als Heroin. Seit 4 Jahren auf Entzug. Ich muss Bruchteile der Tablette mit dem Rasiermesser bearbeiten, weil ich in so kleinen Schritten die Dosis...

Seroquel bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es ist nicht die Grunderkrankung, die beim Absetzen schlimmer wird, es ist das Medikament, ohne das nix mehr geht!!


Stärker und zerstörerischer als Heroin. Seit 4 Jahren auf Entzug. Ich muss Bruchteile der Tablette mit dem Rasiermesser bearbeiten, weil ich in so kleinen Schritten die Dosis vermindern muss, dass es noch Jahre dauern wird, davon weg zu kommen.

Eingetragen am 15.04.2018 als Datensatz 83081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.04.2018
mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Symptomverstärkung, Abhängigkeit bei Venlafaxin für Depressioen, Bourneout

Hy ihr Lieben , Ich nehme Venlafaxin seit 1,5 Jahren ich habe eher das Gefühl ich werde Manisch und geh kaum raus immer wieder panikattacken und es macht sehr wohl abhängig .Hab meine Tabletten mal vergessen und es ging mir sehr schlecht .

Venlafaxin bei Depressioen, Bourneout

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressioen, Bourneout-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hy ihr Lieben ,
Ich nehme Venlafaxin seit 1,5 Jahren ich habe eher das Gefühl ich werde Manisch und geh kaum raus immer wieder panikattacken und es macht sehr wohl abhängig .Hab meine Tabletten mal vergessen und es ging mir sehr schlecht .

Eingetragen am 09.01.2013 als Datensatz 50240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.01.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit, Verstopfung bei Venlafaxin für Depressionen/ Angststörung

Bei langer Einnahme kommt es zu Abhängigkeit!!! Pech!!! Soll ohne leben, kann es aber nicht. Noch wenn der Krebs hinzugekommen ist und ich immer aus dem Haus muss.

MetoHexal bei Hypertonie; Ramipril 5/25 bei Hypertonie; Venlafaxin bei Depressionen/ Angststörung; Jodid bei Schilddrüsenüberfunktion; Amineurin bei Angst/ Depression; Furosemid bei Ödeme; Bromazanil bei Angstzustände; talvosilen forte bei Migräne; prontalgine bei Codeinpräparat

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHypertonie-
Ramipril 5/25Hypertonie-
VenlafaxinDepressionen/ Angststörung-
JodidSchilddrüsenüberfunktion-
AmineurinAngst/ Depression-
FurosemidÖdeme-
BromazanilAngstzustände-
talvosilen forteMigräne-
prontalgineCodeinpräparat-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei langer Einnahme kommt es zu Abhängigkeit!!! Pech!!!
Soll ohne leben, kann es aber nicht. Noch wenn der Krebs hinzugekommen ist und ich immer aus dem Haus muss.

Eingetragen am 05.08.2012 als Datensatz 46359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MetoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril 5/25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Jodid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Furosemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bromazanil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
talvosilen forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
prontalgine
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril, Venlafaxin, Amitriptylin, Bromazepam, Paracetamol, Codein phosphat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.08.2012
mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Mirtazapin

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Abhängigkeit bei Mirtazapin für Schlafstörungen

Wikung gut,jedoch starker Hangover der bei ausreichen hoher Dosierung jedoch ausgeglichen wird.Nachteil:Stumpft wie alle Antidepressiva sehr stark ab und macht zudem Abhängig! Nach Absetzen 2 Wochen Schlaflosigkeit,

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wikung gut,jedoch starker Hangover der bei ausreichen hoher Dosierung jedoch ausgeglichen wird.Nachteil:Stumpft wie alle Antidepressiva sehr stark ab und macht zudem Abhängig!
Nach Absetzen 2 Wochen Schlaflosigkeit,

Eingetragen am 03.12.2021 als Datensatz 108183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Emotionslosigkeit, Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Aggressivität, Absetzerscheinungen, Albträume, Zuckungen, Lähmung, Mimikausfälle, motorische Fehlfunktionen, Verschlafenheit bei Mirtazapin für Depression, Angstzustände

Habe Remeron mit Wirkstoff Mirtazapin gegen die Angstzustände und Schlaflosigkeit aufgrund meiner Depressionen verschrieben bekommen. Zur Zeit der Einnahme war ich noch keine 20 Jahre alt. Schlafprobleme / Lähmungserscheinungen: Anfangs hat es sehr gut gewirkt, konnte seit langem endlich...

Mirtazapin bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Angstzustände4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Remeron mit Wirkstoff Mirtazapin gegen die Angstzustände und Schlaflosigkeit aufgrund meiner Depressionen verschrieben bekommen. Zur Zeit der Einnahme war ich noch keine 20 Jahre alt.

Schlafprobleme / Lähmungserscheinungen:

Anfangs hat es sehr gut gewirkt, konnte seit langem endlich wieder ohne Probleme einschlafen und auch durchschlafen. Das Aufstehen am Morgen war jedoch eine Qual. Vor der Einnahme reichte ein Alarm am Morgen und ich stand ohne Probleme auf. Nach nur einer Woche der Einnahme von Mirtazapin verschlief ich sogar 12 verschiedene Alarme.. Die Einnahme wurde auf kurz vor dem Schlafengehen gesetzt.
Da ich dann immer verschlafen habe, habe ich die Einnahme auf 19:00 Uhr verschoben. So ca. um 21:00 Uhr war ich dann wie gelähmt. Ich schlief im sitzen ein oder bei Unterhaltungen starrte ich mit leeren Augen auf mein Gegenüber und schien nicht mitzubekommen, was die Person mir erzählt, geschweige denn Antworten benötigten extrem viel Zeit, da ich Schwierigkeiten hatte, Sätze zu bilden und nur noch mit "Mhm" / "Ja" / "Keine Ahnung" antworten konnte.

Albträume:

Leider traten nach ca. 3 Monaten der Einnahme krasse Albträume auf. Ich träumte immer von totalen Stresssituationen. Konnte keine Nacht mehr durchschlafen, ohne schweissgebadet aufzustehen, da die Träume sehr stressvoll, wirr und traumatisch waren. Zudem ca. um die gleiche Zeit hatte ich motorische Störungen, d.h. unkontrollierbare Zuckungen in den Beinen und Armen.

Aggressivität / Bewegungseinschränkung:

War eine Zeit lang unerträglich aggressiv, konnte nicht Autofahren ohne auszurasten oder in Menschenmengen gehen, ohne total durchzudrehen, wenn jemand mich auch nur leicht berührt hat. Wenn mich jemand um einen Gefallen bat, wurde ich sofort aggressiv, da ich ständig das Gefühl der inneren Ruhe zu benötigen schien. Wollte nur noch schlafen, mich hinlegen. Jegliche körperliche Anstrengung war zu viel. Konnte nicht mehr zum Krafttraining. Mache nun gar keinen Sport mehr.. Hatte zudem extremste Schweissausbrüche, sowie vermehrtes starkes Schwitzen.

Gewichtszunahme:

Ausserdem starke Gewichtszunahme, innert 3 Monaten 11kg zugenommen. Sattgefühl war wie weggeblasen und stets Hunger, egal wieviel ich schon gegessen habe.
Nach 4 Monaten beim Kontrollbesuch meinte meine Ärztin, die Nebenwirkungen seien zu stark für mich und verschrieb mir Escitalopram.

Entzugserscheinungen/Absetzerscheinungen:

Nun habe ich starke Entzugserscheinungen, da das Mirtazapin von einem Tag auf den anderen abgesetzt und durch ein neues Medikament ersetzt wurde.
Von meinen Fressattacken ist nichts mehr da, jedoch leide ich nun seit über 2 Wochen unter heftiger Appetitlosigkeit. Esse zurzeit einen Apfel am Tag und etwas Trauben oder sonstige Früchte. Mehr bringe ich nicht runter. Habe dauerndes Übelkeitsgefühl als müsste ich mich jederzeit übergeben.. Gewichtsverlust leider nicht vorhanden trotz so gut wie keine Nahrung..
Schlaflosigkeit ist wieder zurückgekehrt ab der ersten Nacht ohne Mirtazapin. Liege teilweise bis 2 Uhr nachts wach und habe wirre Gedanken.
Das Aufstehen am Morgen ist jedoch wieder wie gewohnt 1-2 Wecker und ich kann ohne Probleme aufstehen. Die Träume sind auch wieder ganz normal.

Zudem bin ich jetzt ohne Mirtazapin einiges fitter, nicht mehr aggressiv.., scheine auch besser gelaunt zu sein (laut meinen Mitmenschen), denn mit Mirtazapin habe ich nicht wie ein Mensch existiert, war wie eine Maschine ohne Emotionen. Konnte weder weinen, noch lachen.

Empfehle Remeron auf keinen Fall..

Eingetragen am 03.08.2018 als Datensatz 84956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.08.2018
mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Cipralex

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Emotionslosigkeit, Abhängigkeit bei Cipralex für Depressionen

Hallo an alle Cipralexanwender! Hatte eine sehr schlimme Depression und mein Arzt hat mir dieses Medikament verschrieben!!Nie wieder!!!!Es hat zwar, nunja nach 2wöchiger Einnahme gewirkt,die Depris und Angstgefühle waren leichter zu ertragen..aber man nimmt nicht mehr am Leben teil,da alles...

Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo an alle Cipralexanwender!
Hatte eine sehr schlimme Depression und mein Arzt hat mir dieses Medikament verschrieben!!Nie wieder!!!!Es hat zwar, nunja nach 2wöchiger Einnahme gewirkt,die Depris und Angstgefühle waren leichter zu ertragen..aber man nimmt nicht mehr am Leben teil,da alles immer gleich und monoton ist....Keine Glücksgefühle,keine Emotionen,usw...
Habe nun nach 4 Jahren!!!!Das Medikament abgesetzt,nachdem ich es schon einmal mit einer Reduzierung innerhalb einiger Wochen täglich von 10mg.......danach 5mg....etc versucht hatte....Ohne Erfolg!!Jetzt vor 3 Wochen Selbsttherapie....habe die tabletten über 2 Wochen nur alle 2-3 Tage genommen und seit 3 Wochen nichts mehr....Das Ende vom Lied,Entzug gehabt,wie eine Drogensüchtige....Nachts nicht geschlafen....fahrig bei der Arbeit...nur an die Tabletten gedacht...der siebte Tag war am schlimmsten....Nun....jeder Tag wird besser und leichter...Packt es an!!Ich nie wieder,habe den Berg überwunden...versucht es auch!!!!

Eingetragen am 26.02.2013 als Datensatz 51746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.02.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Absetzerscheinungen, Gewichtszunahme, Abhängigkeit bei Cipralex für Depressionen

Guten Tag allerseits, Ich bin 16 Jahre alt, damals 15 Jahre, als ich begonnenhabe, Cypralex zu nehmen, nachdem mein Grossvater gestorben ist. Ich hing sehr an ihm und es nahm mich mit. Mein Hausarzt meinte, Cypralex wurde weder abhängig machen noch würde man davon zunehmen. Ich begann mit 5mg...

Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen365 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Guten Tag allerseits,
Ich bin 16 Jahre alt, damals 15 Jahre, als ich begonnenhabe, Cypralex zu nehmen, nachdem mein Grossvater gestorben ist. Ich hing sehr an ihm und es nahm mich mit. Mein Hausarzt meinte, Cypralex wurde weder abhängig machen noch würde man davon zunehmen. Ich begann mit 5mg und fühlte mich, als würde ich fliegen. Es war toll, ich war wieder die Alte und verspürte soviel Motivation wie schon lange nicht mehr. Nun aber habe ich seit einiger Zeit einen festen Freund, durch welchen ich psychisch viel stabiler geworden bin. Somit habe ich beschlossen, das Medikament abzusetzen. Ich hatte so die Nase voll, dass ich von meinen mitterlweilen 20mg auf 0mg reduziert hatte. Jetzt leide ich seit ca. 2 Wochen an Übelkeit, Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen. Ich schwitze wie blöd und von einen auf den anderen Moment ist es mir kotzübel, 5 Minuten darauf habe ich Heisshungerattacken. Seit ich jedoch Cypralex 20mg abgesetzt habe, bekam ich schon positive Feedbacks, ich hätte abgenommen. Aber BITTE BITTE BITTE nehmt kein Cypralex. Der Entzug, welchen ich momentan durchstehe, ist wohl das Übelste. Ich fühle mich wie eine schwangere Frau in den Wechseljahren. Cypralex ist gefährlich und nicht so harmlos wie vom Hersteller beschrieben. BITTE beginnt gar nicht erst damit.

Liebe alle,
bitte sagt mir, dass Ihr auch solche Entzugserscheinungen hattet. Ich mache mir ernsthafte Sorgen.
Freundliche Grüsse,
Butterlfy

Eingetragen am 07.04.2012 als Datensatz 43409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.04.2012
mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Citalopram

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Abhängigkeit bei Citalopram 30mg für Depersonalisation sowie Depressionen und Angstattacken

Aufgrund einer posttraumatischen Belastungsstörung (Depersonalisation, Angstzustände, Depressionen usw.), die ich seit meiner Kindheit habe, nehme ich seit ungefähr 4-5 Jahren die Tabletten ein. Davor bekam ich Fluoxetin (war auch weniger dosiert) die ich nach einer bestimmten Zeit leider selbst...

Citalopram 30mg bei Depersonalisation sowie Depressionen und Angstattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram 30mgDepersonalisation sowie Depressionen und Angstattacken4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Aufgrund einer posttraumatischen Belastungsstörung (Depersonalisation, Angstzustände, Depressionen usw.), die ich seit meiner Kindheit habe, nehme ich seit ungefähr 4-5 Jahren die Tabletten ein.
Davor bekam ich Fluoxetin (war auch weniger dosiert) die ich nach einer bestimmten Zeit leider selbst ohne irgendwelche Absprache abgesetzt habe. Nach dem abrupten absetzen ging es mir unfassbar schlecht, es war wahrscheinlich die schlimmste Zeit in meinem Leben. Ich hatte sehr starke Depersonalisationsattacken sowie Depressionen die sich sehr schlimm angefühlt haben.
Anschließend fand ich einen Arzt der mir sofort wieder ein neues Psychopharmaka verschrieb. Er war selbst Neurologe und versicherte mir das Citalopram besser ist als Fluoxetin. Ich wurde nicht enttäuscht und nehme sie bis Heute!
Am Anfang nahm ich 10 mg dann 20 mg und dann 30 mg. Ich nehme die Tabletten immer Abends!
Die Nebenwirkungen, die ich am Anfang hatte, möchte ich nicht erwähnen, da sie wahrscheinlich nur am Anfang auftreten und nicht dauerhaft sind (ich denke 2-6 Wochen, wahrscheinlich die normale Gewöhnungszeit).
Die dauerhaften Nebenwirkungen sind:
Müdigkeit (die einen auch eine Art "Sicherheit" und "Angstfreiheit" sowie eine "lockerere Art" bescherrt, die jedoch auch die Müdigkeit mit sich bringt, so ist es auf jeden Fall bei mir)
Gewichtszunahme von ungefähr über 20 Kilo! (ich denke es liegt an dem erhöhten Appetit sowie dem verlangsamten Stoffwechsel, man kann jedoch dagegentreten indem man sich im normalen Maße ernährt sowie auch regelmäßig Sport macht)
Abhänigkeit (man ist wirklich mehr oder weniger abhängig, man kann sie nicht einfach absetzen oder einfach 2 Tage lang nicht nehmen, besonders sollte man immer darauf achten Reserve zu haben besonders wenn sich die Packung dem Ende neigt)
Erhöhtes Schwitzen (ich schwitze persönlich viel mehr, wahrscheinlich aufgrund der Gewichtszunahme oder aufgrund der Nebenwirkungen der Tabletten oder vielleicht sind es auch beide Gründe sprich Tabletten und Gewichtszunahme)
Es ist jedoch für mich einfacher mit den Nebenwirkungen zu leben anstatt mit meiner Krankheit.
Wichtig ist noch zu erwähnen: Die Tabletten alleine helfen nicht sondern sind eine Art Stütze! Was man unbedingt noch machen sollte ist eine gute Therapie sodass man die ganzen Ängste versteht und lernt mit ihnen umzugehen. Denn die Angst vor der Angst ist am Anfang einer der schlimmsten Dinge!
Was mir auch besonders stark geholfen hat neben den Tabletten sowie einiger Therapien und Gespräche: Meine Religion. Ich persönlich bin auch ein religiöser Mensch (Islam) was mir auf jeden Fall auch sehr viel Kraft und Standhaftigkeit gibt mit dieser Krankheit umzugehen, sowie die Geduld und die Hoffnung später dafür von Gott persönlich "gewaltig belohnt" zu werden (aufgrund meiner Geduld). Hätte ich diese Überzeugung sowie diese Hoffnung nicht, würde alles vielleicht ganz anders aussehen.
Danke für eure Zeit und für euer Interesse. Ich hoffe wir schaffen es alle!

Eingetragen am 11.03.2017 als Datensatz 76524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram 30mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.03.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Übelkeit, Kopfschmerzen, Abhängigkeit, Absetzerscheinungen, Schwindel, Erektionsstörungen bei Citalopram für Depression, generalisierte Angststörung

Ich litt mehr als 4 Jahre lang an einer schweren generalisierten Angststörung und Depressionen, traute mich aber nicht, Psychopharmaka einzunehmen und ließ mich somit auch nicht behandeln. Ein Selbstversuch mit Johanniskraut (Jarsin) blieb erfolglos. Als ich schließlich kurz vor dem Suizid stand,...

Citalopram bei Depression, generalisierte Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, generalisierte Angststörung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich litt mehr als 4 Jahre lang an einer schweren generalisierten Angststörung und Depressionen, traute mich aber nicht, Psychopharmaka einzunehmen und ließ mich somit auch nicht behandeln. Ein Selbstversuch mit Johanniskraut (Jarsin) blieb erfolglos. Als ich schließlich kurz vor dem Suizid stand, dachte ich mir, jetzt ist es auch schon egal, ich versuche es - Ich ging zu einem Neurologen, der mir Pram (Wirkstoff Citalopram) verschrieben hat. Ich sollte mit 10mg beginnen und nach 2 Wochen auf 20mg steigern. Übervorsichtig wie ich bin, begann ich lieber mit 5mg (eine viertel Tablette), erhöhte nach 2 Wochen auf 10mg und nach weiteren 3 oder 4 Wochen schließlich auf 20mg.

Dieses Medikament hat mir mein Leben zurückgegeben!
(Das hat aber auch seinen Preis, und ich rede hier nicht von Geld...)

Schon nach einer Woche mit 5mg merkte ich, dass sich etwas verändert. Es gab immer wieder kleine Momente, in denen ich mich besser fühlte, und diese Momente wurden immer häufiger und länger. Nach insgesamt 3 Wochen, davon zwei mit 5mg und einer mit 10mg war ich wie neugeboren. Ich war wieder der Mensch, der ich viele Jahre zuvor einmal war. Keine Ängste, keine Depressionen, ich fühlte mich einfach gut, konnte wieder am Leben teilhaben und mich über die schönen Dinge des Alltags freuen. Es ging dann zwar wieder ein wenig bergab, als ich dann aber schließlich auf 20mg erhöht habe, blieb ich stabil.

Ich nehme Citalopram jetzt seit ziemlich genau 5 Jahren, und hatte seither keine ernsthaften und längerfristigen psychischen Probleme mehr, so lange ich die Tabletten nahm (für das große Aber siehe weiter unten).

Nebenwirkungen:
Nach Beginn der Einnahme und nach jeder Dosissteigerung für ca. 1 Woche sehr heftige Kopfschmerzen, ein unangenehmer Druck auf der Brust, ca. 2-3 Wochen lang zeitweise Übelkeit und mäßiger Schwindel. All diese Nebenwirkungen verschwanden nach spätestens 3-4 Wochen vollständig.
Eine sehr unangenehme Nebenwirkung blieb jedoch dauerhaft bestehen - massive sexuelle Störungen bis hin zur beinahe völligen Impotenz. Eine Erektion kommt zwar meist zustande, vergeht dann aber häufig "währenddessen" zusammen mit der Lust, zum Höhepunkt kommt es nur selten und wenn dann nach sehr langer, teils stundenlanger "Arbeit", und selbst das ist dann eher eine Erleichterung, dass es endlich vorbei ist. Insgesamt hat Sex nichts angenehmes und befriedigendes mehr.
Mein Gewicht hat sich durch die Einnahme des Medikaments nicht merklich verändert.

Eine weitere sehr bedeutsame Nebenwirkung sind die sogenannten Absetzsymptome, wie man sie beschönigend nennt, um so unangenehme Wörter wie Abhängigkeit oder Sucht zu vermeiden. Tatsache ist, ich bin von Citalopram schwerst abhängig, und komme nicht mehr davon los. Ich habe mittlerweile 4 Reduktionsversuche von 20 auf 10mg hinter mir, alle sind gescheitert, an ein völliges Absetzen ist nicht im Traum zu denken. Zuletzt habe ich es 4 qualvolle Monate lang mit 10mg ausgehalten, bis ich schließlich völlig am Ende und praktisch nicht mehr lebensfähig war, somit den vierten Versuch für Gescheitert erklärt und eines morgens wieder 20mg eingeworfen habe. 10 Stunden später waren alle Beschwerden wie weggeblasen.
Es handelt sich dabei NICHT um ein Wiederauftreten der ursprünglichen Krankheit, wie auch oft behauptet wird. Die Beschwerden sind überwiegend körperlicher Natur und unterscheiden sich zum Teil erheblich von denen, gegen die ich das Medikament damals bekommen habe.

Das Beschwerdebild bei Reduktion (ich habe es auch schon mit 15 statt 20mg versucht, klappte auch nicht) verläuft bei mir immer im gleichen Muster:
-2-3 Tage nach der Dosisreduktion Nervosität und Unruhe, gleichzeitig aber auch leichte Euphorie, insgesamt gute Stimmung und Bewegungsdrang
-Nach 1-2 Wochen Angstzustände vergleichbar mit denen vor der Einnahme, Verwirrtheit und "neben mir stehen", nicht mehr klar Denken können
-Nach insgesamt 3-4 Wochen Besserung, es geht mir für einige Wochen gut, und ich glaube schon fast, es geschafft zu haben
-einige Wochen später, ca. 8 Wochen nach der Dosisreduktion, allmähliches Auftreten von körperlichen Beschwerden, die an eine Erkältung oder Grippe erinnern: Kopfschmerzen, Erkältungsgefühl ("Schnupfengefühl" mit Brennen in der Nase, ev. leichte Halsschmerzen, Abgeschlagenheit...) am besten vergleichbar mit dem Tag bevor eine Erkältung ausbricht, nur dass die vermutete Erkältung nie kommt und der "kurz-vor-der-Grippe-Zustand" anhält
-Diese Beschwerden hören nicht mehr auf und steigern sich im Laufe der darauffolgenden Wochen. Irgendwann fühle ich mich, als hätte ich 40 Grad Fieber, der Kopf platzt mir beinahe, bin schwerkrank und komme kaum noch aus der Wohnung; jede kleinste Bewegung oder körperliche Tätigkeit ist eine fürchterliche Qual, ich bin praktisch nicht mehr Lebensfähig. Jede Untersuchung beim Arzt ergibt keinen Befund, ich bin körperlich kerngesund.
-Egal wie lange ich diesen Zustand versuche zu ertragen, es wird nicht besser, sondern mit jedem Tag schlimmer.
-Länger als 4 Monate habe ich es bislang nicht ausgehalten und schließlich aufgegeben. Sobald ich die alte Dosis wieder einnehme, ist der Spuk nach spätestens 24 Stunden vorbei und ich fühle mich wieder fit.

Wie es derzeit aussieht, hat mich also Citalopram von meinen Ängsten und Depressionen erlöst, und ich kann wieder ein normales Leben leben. Der Preis dafür ist wohl, dass ich gezwungen bin das Medikament mein restliches Leben lang einzunehmen, und mich dazu von meiner Potenz zu verabschieden.
Eventuell gibt es eine Möglichkeit eines stationären Entzugs bzw. Entgiftung, vielleicht gibt es auch ein anderes Medikament, mit dem sich die Citalopramsucht bekämpfen lässt. Trotzdem würde ich rückblickend sagen, dass sich die Einnahme in meinem Fall gelohnt hat.

Eingetragen am 16.11.2014 als Datensatz 64926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.11.2014
mehr
Mehr für Citalopram
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Medikamentenabhängigkeit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abhängigkeit

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Medikamentenabhängigkeit aufgetreten:

Absetzerscheinungen (41/195)
21%
Müdigkeit (28/195)
14%
Abhängigkeit (16/195)
8%
Übelkeit (14/195)
7%
Schwindel (13/195)
7%
Schlafstörungen (12/195)
6%
Benommenheit (12/195)
6%
Unruhe (11/195)
6%
Entzugserscheinungen (10/195)
5%
Gewichtszunahme (10/195)
5%
Verstopfung (9/195)
5%
Kopfschmerzen (9/195)
5%
Gedächtnisstörungen (8/195)
4%
Konzentrationsstörungen (8/195)
4%
Libidoverlust (7/195)
4%
Gereiztheit (7/195)
4%
Schwitzen (6/195)
3%
Euphorie (6/195)
3%
Appetitlosigkeit (6/195)
3%
Aggressivität (5/195)
3%
Depressionen (5/195)
3%
Gewichtsverlust (5/195)
3%
Alpträume (4/195)
2%
Leberwertveränderung (4/195)
2%
Medikamentenüberhang (4/195)
2%
Alkoholunverträglichkeit (4/195)
2%
Geschmacksveränderung (4/195)
2%
Schmerzen (4/195)
2%
Sehstörungen (4/195)
2%
Angstzustände (3/195)
2%
Erbrechen (3/195)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 95 Nebenwirkungen in Kombination mit Medikamentenabhängigkeit
[]