Medikamentenabhängigkeit bei Oxygesic

Nebenwirkung Medikamentenabhängigkeit bei Medikament Oxygesic

Insgesamt haben wir 141 Einträge zu Oxygesic. Bei 9% ist Medikamentenabhängigkeit aufgetreten.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Medikamentenabhängigkeit bei Oxygesic.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm176180
Durchschnittliches Gewicht in kg7490
Durchschnittliches Alter in Jahren6355
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5727,90

Oxygesic wurde von Patienten, die Medikamentenabhängigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Oxygesic wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Medikamentenabhängigkeit auftrat, mit durchschnittlich 9,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Medikamentenabhängigkeit bei Oxygesic:

 

Oxygesic für Polyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose mit Appetitverlust, Verstopfung, Abhängigkeit

Habe dieses Medikament insgesamt 6 Jahre eingenommen. War bis zu einem Unfall (2009) super eingestellt, nicht komplett schmerzfreiaber gut erträglich, konnte jedoch meinem Beruf nachgehen, Auto fahren und hatte jederzeit einen klaren Kopf (!!!!). An die Eingewöhnungsphase erinnere ich mich leider nicht mehr, da es direkt nach einer schweren OP war. Nebenwirkungen dieses Medikamentes waren akzeptabel, d.h. Hungergefühl läßt nach-man muss sich zum Essen zwingen, Verstopfung (viel trinken und lieber mal zu Pflaumen, Fenchel usw. greifen) an alles andere gewöhnt sich der Körper zu sehr. Ach ja, ganz wichtig: wenn irgendein Arzt erzählt, dass durch die körpereigene Morphinbildung die Einnahme von Opiaten nicht abhängig macht (unter der Voraussetzung vorhandenen starken Schmerzes), dann ist dies ein Ammenmärchen!! Spätestens bei dem Entzug kommt der Betroffene dahinter, also bei Langzeiteinnahme zwischendurch immer mal ein "Holliday doc" einlegen!!

Oxygesic bei Polyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicPolyneuropathie, Wirbelsäulenarthrose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe dieses Medikament insgesamt 6 Jahre eingenommen. War bis zu einem Unfall (2009) super eingestellt, nicht komplett schmerzfreiaber gut erträglich, konnte jedoch meinem Beruf nachgehen, Auto fahren und hatte jederzeit einen klaren Kopf (!!!!). An die Eingewöhnungsphase erinnere ich mich leider nicht mehr, da es direkt nach einer schweren OP war. Nebenwirkungen dieses Medikamentes waren akzeptabel, d.h. Hungergefühl läßt nach-man muss sich zum Essen zwingen, Verstopfung (viel trinken und lieber mal zu Pflaumen, Fenchel usw. greifen) an alles andere gewöhnt sich der Körper zu sehr. Ach ja, ganz wichtig: wenn irgendein Arzt erzählt, dass durch die körpereigene Morphinbildung die Einnahme von Opiaten nicht abhängig macht (unter der Voraussetzung vorhandenen starken Schmerzes), dann ist dies ein Ammenmärchen!! Spätestens bei dem Entzug kommt der Betroffene dahinter, also bei Langzeiteinnahme zwischendurch immer mal ein "Holliday doc" einlegen!!

Eingetragen am  als Datensatz 23204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Chronische Rückenschmerzen mit Schlafstörungen, Depressionen, Gefühlsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Verstopfung, Libidoverlust, Medikamentenabhängigkeit

Unruhiges Schlafen, depressive Verstimmung und Euphorie im Wechsel. Bei zusätzlichem Alkoholgenuss (halbes Glas Wein oder auch noch weniger)Benommenheit und das Gefühl eines dicken Halses. Grosse Konzentrationsschwierigkeiten,ebenfall Verstopfungen und Libidoverlust.Ich habe das Gefühl der Abhängigkeit.Wollte diese Tabletten schon selbst absetzten, habe aber gemerkt, dass ich abhängig bin. Würde das allein nicht mehr schaffen. Die Fibromyalgieschmerzen und Rückenschmerzen habe ich damit jedoch sehr gut im Griff.Bin allerdings Frührentnerin und könnte mit diesen Medikamenten nicht arbeiten(Maschinenbauingenieur)

Oxygesic bei Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicBandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Chronische Rückenschmerzen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unruhiges Schlafen, depressive Verstimmung und Euphorie im Wechsel. Bei zusätzlichem Alkoholgenuss (halbes Glas Wein oder auch noch weniger)Benommenheit und das Gefühl eines dicken Halses. Grosse Konzentrationsschwierigkeiten,ebenfall Verstopfungen und Libidoverlust.Ich habe das Gefühl der Abhängigkeit.Wollte diese Tabletten schon selbst absetzten, habe aber gemerkt, dass ich abhängig bin. Würde das allein nicht mehr schaffen. Die Fibromyalgieschmerzen und Rückenschmerzen habe ich damit jedoch sehr gut im Griff.Bin allerdings Frührentnerin und könnte mit diesen Medikamenten nicht arbeiten(Maschinenbauingenieur)

Eingetragen am  als Datensatz 1864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Lustlosigkeit, Schwitzen, Müdigkeit, Depressionen

Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit/Schwitzen/u.a. Nach 4 OP s und der Implantation von 2 Wirbelprothese im LWS habe ich, wie viele andere auch, viele Medik. eingenommen. Mit der jetzigen Einstellung auf 2x Oxycoton 20 mg und 1 x Targin 20 mg pro Tag sowie Oxygesig akut bei "Blitzschmerz"und "Einschlafhilfen" kommt man klar.aber man nimmt trotz Arbeit und Verantwortung für andere nicht mehr am Leben teil .Freunde hatt man auch keine mehr denn wenn man nicht gerade Fußballstar ist interessieren deine Depressionen keinen anderen. Aber was soll es, die Schmerzen werden erträglicher.

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit/Schwitzen/u.a.
Nach 4 OP s und der Implantation von 2 Wirbelprothese im LWS habe ich, wie viele andere auch, viele Medik. eingenommen. Mit der jetzigen Einstellung auf 2x Oxycoton 20 mg und 1 x Targin 20 mg pro Tag sowie Oxygesig akut bei "Blitzschmerz"und "Einschlafhilfen" kommt man klar.aber man nimmt trotz Arbeit und Verantwortung für andere nicht mehr am Leben teil .Freunde hatt man auch keine mehr denn wenn man nicht gerade Fußballstar ist interessieren deine Depressionen keinen anderen.
Aber was soll es, die Schmerzen werden erträglicher.

Eingetragen am  als Datensatz 21062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen (akut) mit Kopfschmerzen, Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

blabla

Oxygesic bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (akut)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

blabla

Eingetragen am  als Datensatz 36687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Oxygesic bei Trigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicTrigeminusneuralgie, Schmerzen (chronisch)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Oxygesic, Oxycodon ca. 6 Monate eingenommen. Ohne Nebenwirkungen, aber anschließend Entzug.

Eingetragen am  als Datensatz 59676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für chron.Schmerzen sowie PNP mit Verstopfung, Abhängigkeit

Nehme Oxygesic schon seit vielen Jahren. Habe sehr viele und schwere Allergien u.a. auch gegen sehr viele Medikamente(auch die so gepriesenen Generika.....es heißt immer die sind genau so gut, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, ein kleiner Zusatz im Präparat, hat schon Auswirkungen und kann Allergien auslösen)...(Ein kleines Beispiel Mivicol (Abführmittel bei Opiaten)….. dafür bekommt man „Macrogol von Hexal“, soll genau so sein.(angeblich zahlen die Kassen nur dieses Produkt..... aber es enthält (Schwefeldioxid.... Allergiefördernd). Nur mal so am Rande! So gut wie Oxygesic ist kein anderes Schmerzmittel. O.k. man muss vorsichtig sein, um nicht in eine Abhängigkeit zu kommen. Aber wenn es nicht missbraucht wird, so wie ich es seit Jahren nehme(wegen meiner extremen Schmerzen), ist eine Sucht bzw. Abhängigkeit ausgeschlossen. Hatte die letzten Jahre 3x80mg eingenommen und habe dann einen Entzug gemacht. Bin dann nach einem viertel Jahr (jetzt im Januar`12) wieder ganz klein angefangen, weil meine Schmerzen ohne Oxygesic unerträglich sind und ich PNP in den Füßen hab.Durch...

Oxygesic bei chron.Schmerzen sowie PNP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesicchron.Schmerzen sowie PNP13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Oxygesic schon seit vielen Jahren.
Habe sehr viele und schwere Allergien u.a. auch gegen sehr viele Medikamente(auch die so gepriesenen Generika.....es heißt immer die sind genau so gut, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, ein kleiner Zusatz im Präparat, hat schon Auswirkungen und kann Allergien auslösen)...(Ein kleines Beispiel Mivicol (Abführmittel bei Opiaten)….. dafür bekommt man „Macrogol von Hexal“, soll genau so sein.(angeblich zahlen die Kassen nur dieses Produkt..... aber es enthält (Schwefeldioxid.... Allergiefördernd).
Nur mal so am Rande!
So gut wie Oxygesic ist kein anderes Schmerzmittel. O.k. man muss vorsichtig sein, um nicht in eine Abhängigkeit zu kommen. Aber wenn es nicht missbraucht wird, so wie ich es seit Jahren nehme(wegen meiner extremen Schmerzen), ist eine Sucht bzw. Abhängigkeit ausgeschlossen. Hatte die letzten Jahre 3x80mg eingenommen und habe dann einen Entzug gemacht. Bin dann nach einem viertel Jahr (jetzt im Januar`12) wieder ganz klein angefangen, weil meine Schmerzen ohne Oxygesic unerträglich sind und ich PNP in den Füßen hab.Durch den Entzug, brauche ich nicht mehr diese hohe Dosis (Vorteil, zwischendurch einen Entzug zu machen!!!)......Nehme jetzt 3 x 30mg. Hoffe das es nicht wieder gesteigert werden muss.
Und wenn, weiß ich, das ich auf der sicheren Seite bin.
Wegen meiner Allergien muss ich vorsichtig sein, dieses Medikament hat keine(so gut wie keine!!!) Nebenwirkungen und meine Blutwerte (Nieren und Leber u.s.w.)sind topp!!!!
Bin froh, das es solche Medikamente gibt. Die Schmerzen die ich habe, sind so das man sie nicht beschreiben kann.....möchte es hier auch nicht. Gegen chron. Schmerzen gibt es nichts besseres.

Eingetragen am  als Datensatz 41382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Polyneuropatie mit Abhängigkeit

Habe Oxygesic 3x80mg, 12 Jahre eingenommen, da ich unerträgliche Schmerzen hab(Polyneuropatie und defekte Wirbelsäule, Weichteilrheuma um nur einiges zu nennen). Habe Oxygesic immer sehr gut vertragen und es half wunderbar!!!! Bis ich merkte das ich es brauchte.... war zum Entzug......jetzt gehe ich wieder durch die Hölle. Da ich Allergiker bin(auch Medikamente), fange ich wieder bei Tilidin an. Von allen Medikamenten ist das Opiat, das verträglichste, was es gibt auf dem Markt!!!! Auch hilft es und hat nicht solche Nebenwirkungen, wie Lyrica (das Teufelszeug, hat mich fast umgebracht).

Oxygesic bei Polyneuropatie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicPolyneuropatie12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Oxygesic 3x80mg, 12 Jahre eingenommen, da ich unerträgliche Schmerzen hab(Polyneuropatie und defekte Wirbelsäule, Weichteilrheuma um nur einiges zu nennen). Habe Oxygesic immer sehr gut vertragen und es half wunderbar!!!!
Bis ich merkte das ich es brauchte.... war zum Entzug......jetzt gehe ich wieder durch die Hölle. Da ich Allergiker bin(auch Medikamente), fange ich wieder bei Tilidin an. Von allen Medikamenten ist das Opiat, das verträglichste, was es gibt auf dem Markt!!!! Auch hilft es und hat nicht solche Nebenwirkungen, wie Lyrica (das Teufelszeug, hat mich fast umgebracht).

Eingetragen am  als Datensatz 39823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Fibromyalgie, Arthroseschmerzen mit Abhängigkeit

Nach der Einnahme war ich total wie weggetreten, durcheinander und wie wenn ich neben mir stände. Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde mir nur eine höhere Dosis verordnet. Ich würde sagen, eine große Abhängigkeit war es. Mein Hausarzt hat mich langsam wieder davon losbekommen.

Oxygesic bei Fibromyalgie, Arthroseschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicFibromyalgie, Arthroseschmerzen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme war ich total wie weggetreten, durcheinander und wie wenn ich neben mir stände. Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde mir nur eine höhere Dosis verordnet. Ich würde sagen, eine große Abhängigkeit war es. Mein Hausarzt hat mich langsam wieder davon losbekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 23016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit, Entzugserscheinungen, Lustlosigkeit, Müdigkeit

Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit Aber die Schmerzen werden erträglichre

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei langfristiger Einnahme kommt es unweigerlich zur Abhängigkeit und damit zu Nebenwirkungen wie Entzugserscheinung bei nicht "pünktlicher Einnahme" Lustlosigkeit,permanenter Müdigkeit
Aber die Schmerzen werden erträglichre

Eingetragen am  als Datensatz 21061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Bandscheibenvorfall mit Medikamentenabhängigkeit

suchtverhalten

Oxigesic bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxigesicBandscheibenvorfall2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

suchtverhalten

Eingetragen am  als Datensatz 9034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxigesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen mit Wahrnehmungsstörungen, Atemdepression, Libidoverlust, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Medikamentenabhängigkeit

Suchtgefahr, Wahrnehmungsstörungen, Atemdepression, Libidostörungen, Magenschmerzen, Übelkeit Erbrechen

Oxygesic bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Suchtgefahr, Wahrnehmungsstörungen, Atemdepression, Libidostörungen, Magenschmerzen, Übelkeit Erbrechen

Eingetragen am  als Datensatz 22
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonstige
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für chronicher Schmerz bei Polyneuropatie mit Müdigkeit, Abhängigkeit, Verdauungsstörungen, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Schlafstörungen

Müdigkeit, Abhängigkeit, Verdauungsproblem, Schlappheit, Gewichtszunahme, Schlafstörung

Oxygesic bei chronicher Schmerz bei Polyneuropatie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesicchronicher Schmerz bei Polyneuropatie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Abhängigkeit, Verdauungsproblem, Schlappheit, Gewichtszunahme, Schlafstörung

Eingetragen am  als Datensatz 34667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen (chronisch) mit Absetzerscheinungen, Medikamentenabhängigkeit

Keine Nebenwirkungen. Schade, daß manche Ärzte meinen, dieses Medikament mache abhängig. Ich war zufrieden konnte am Leben fast immer teilnehmen, aber dann kam der Entzug, der war dann schmerzlich - da kamen dann Nebenwirkungen.

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.
Schade, daß manche Ärzte meinen, dieses Medikament mache abhängig. Ich war zufrieden konnte am Leben fast immer teilnehmen, aber dann kam der Entzug, der war dann schmerzlich - da kamen dann Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 15042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]