Ramipril

Das Medikament Ramipril wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramiprilwurde bisher von 460 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Ramipril traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Reizhusten (159/528)
30%
Schwindel (74/528)
14%
Müdigkeit (66/528)
13%
keine Nebenwirkungen (59/528)
11%
Gewichtszunahme (37/528)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 286 Nebenwirkungen bei Ramipril

Ramipril wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck85%(428 Bew.)
Herzinfarkt3%(10 Bew.)
Koronare Herzkrankheit2%(11 Bew.)
Herzrhythmusstörungen1%(2 Bew.)
Herzinsuffizienz1%(4 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 36 Krankheiten behandelt mit Ramipril

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Ramipril

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Delix68% (44 Bew.)
Ramilich comp11% (7 Bew.)
Ramigamma9% (4 Bew.)
Triatec6% (2 Bew.)
Ramiclair5% (3 Bew.)

Wir haben 528 Patienten Berichte zu Ramipril.

Prozentualer Anteil 44%56%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg8193
Durchschnittliches Alter in Jahren5759
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,0728,74

In Ramipril kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Ramipril

Fragen zu Ramipril

alle Fragen zu Ramipril

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizbarkeit, Depressive Verstimmungen, Erektionsstörungen, Aggressivität

Ich habe Anfang des Jahres beschlossen meinen erblich bedingten Bluthochdruck in Angriff zu nehmen und mein damaliger Hausarzt hat mir Ramipril 2,5mg (1-0-0-0) als Startdosierung und 7 Tage später mit 2x 2,5mg (1-0-1-0) verschrieben. Leider hat es neben gewissen massiven Fehlfunktionen im Bett...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Anfang des Jahres beschlossen meinen erblich bedingten Bluthochdruck in Angriff zu nehmen und mein damaliger Hausarzt hat mir Ramipril 2,5mg (1-0-0-0) als Startdosierung und 7 Tage später mit 2x 2,5mg (1-0-1-0) verschrieben.

Leider hat es neben gewissen massiven Fehlfunktionen im Bett (keine Einbildung), die zur Not tolerierbar wären noch starke depressive Stimmungen ("Dünnhäutigkeit", "Agressionen gegenüber Familienmitgliedern", keine Belastbarkeit im Beruf) gegeben.

Daher ist Ramipril für mich kein Medikament das ich nochmal nehmen werde, da es mir die schlimmsten 3 Wochen meines Lebens beschert hat.

Eskaliert ist die Situation dann, als ich mit akuten (ggfs. auch psychosomatischen) Beschwerden in die Kardiologie Notaufnahme gefahren bin und 2 Tage im Krankenhaus behalten und durchgecheckt wurde.

Eine hier erfolgte Umstellung auf ein Alternativmedikament der Klasse der Sartane (Candesartan) hat bei mir echte Wunder bewirkt (Diastolischer BD nochmal deutlich besser) - daher würde ich empfehlen gerade bei vergleichbarem "Verlauf" ein Alternativmittel einzufordern (Mein Hausarzt war hier leider etwas komisch und ich wurde erst vom Stationsarzt "umgestellt") .

Wichtig ist, dass Ramipril "Mittel der ersten Wahl" von vielen Hausärzten ist, was sicherlich durch gute Studien und Erfahrungswerte hintermauert ist. Es scheint aber wohl auch wenige Leute zu geben die es gar nicht vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 59405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für erhöhter Blutdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Augenbrennen, Antriebslosigkeit, Benommenheit, Panikattacken, Kälteempfinden, Kopfschmerzen

Ich bekam gestern das Medikament zum ersten mal und sollte mit 5 mg beginnen. Ich wurde Anfallartig müde, extremer Schwindel, brennender Augen, Antriebslosigkeit, Autofahren wurde gefährlich dadurch und ich schlief 10 Stunden abends durch. Heute morgen sollte ich auf 2,5 gehen nach Rücksprache...

Ramipril bei erhöhter Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilerhöhter Blutdruck2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam gestern das Medikament zum ersten mal und sollte mit 5 mg beginnen. Ich wurde Anfallartig müde, extremer Schwindel, brennender Augen, Antriebslosigkeit, Autofahren wurde gefährlich dadurch und ich schlief 10 Stunden abends durch. Heute morgen sollte ich auf 2,5 gehen nach Rücksprache mit dem Arzt und früh ging es mir gut, weil die Wirkung wohl weg war und nach 3 Stunden später extreme Panikattacken, Augenbrennen, Müdigkeit, Gehen wie auf Watte und ich fror extrem. Dazu hatte ich Kopfschmerzen und es hatte eine schleimlösende Wirkung obwohl ich keinen Husten habe, ekelig!!. Der Blutdruck ging rapide runter, also die Wirkung super, das Medi für mich undenkbar. Wird ab sofort angesetzt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 56662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril Hexal für Bluthochdruck hoch mit Reizhusten, Müdigkeit

Bin wegen allgem. Unwohlsein behandelt worden auf hohen Blutdruck. Blutdruck hat sich eher hoch stabilisiert ~149/95 P=80. Allgem. Unwohlsein ist nach fast 3 Mon nicht verschwunden. Eingewöhnungsphase auf Ramipril 2,5mg dauerte fast 1 Mon. mit Müdigkeit, Aufgedrehtsein, Reizhusten ohne jedoch das...

Ramipril Hexal bei Bluthochdruck hoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril HexalBluthochdruck hoch90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin wegen allgem. Unwohlsein behandelt worden auf hohen Blutdruck. Blutdruck hat sich eher hoch stabilisiert ~149/95 P=80. Allgem. Unwohlsein ist nach fast 3 Mon nicht verschwunden. Eingewöhnungsphase auf Ramipril 2,5mg dauerte fast 1 Mon. mit Müdigkeit, Aufgedrehtsein, Reizhusten ohne jedoch das eigentliche Bluthochdruckproblem zu beheben. Dann Erhöhung auf 5mg ca. 1 Mon. lang die gleichen Beschwerden in der Eingewöhnungsphase jetzt nach ca. 90 Tagen keine nennenswerte Verbesserung des Bluthochdrucks, zeitweise Brustenge Gefühl, Müdigkeit, Schlaffheit, Antribslosigkeit, Reizhusten, latente Kopfschmerzen. Werde beim Arzt ein anderes Medikament einfordern oder die Therapie abbrechen!

Eingetragen am  als Datensatz 20495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten

Bei mir wurde Bluthochdruck ohne sichtbare organischen Schäden festgestellt. Aufgrund meines Diabetes mellitus Typ I wurde mir Ramipril verordnet. Ich hatte gerade eine Erkältung mit Husten überstanden. Ich bekomme leicht Husten. Nach zwei Tagen begann Husten, der immer schlimmer wurde. Trinken...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde Bluthochdruck ohne sichtbare organischen Schäden festgestellt. Aufgrund meines Diabetes mellitus Typ I wurde mir Ramipril verordnet. Ich hatte gerade eine Erkältung mit Husten überstanden. Ich bekomme leicht Husten. Nach zwei Tagen begann Husten, der immer schlimmer wurde. Trinken hilft nicht, nur Bonbons lutschen. In der Nacht wurde ich durch Husten immer wieder wach. Gespräche konnte ich nur noch mit Husten-Unterbrechungen führen. Außerdem singe ich viel und konnte durch Hustenanfälle nicht mehr problemlos singen. Nach 10 Tagen habe ich Ramipril abgesetzt und bekomme ab morgen Valsartan. Ich hoffe, dieses Mittel besser zu vertragen. Ansonsten hatte ich bis auf leichte Mundtrockenheit keine Beschwerden, der Blutdruck hat sich in dieser Zeit auch nicht merklich verändert, nur der diastolische Wert, der ohnehin gut ist, senkte sich weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 41413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für IgA Nephritis Bluthochdruck, IGA-Nephritis Bluthochdruck mit Kreislaufbeschwerden, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Juckreiz

Habe zuerst zwei Jahre Ramipril eingenommen. Bluthochdruck reduzierte sich leicht, nicht aber das Eiweiß im Urin. Seit einem Jahr nehme ich zusätzlich noch Micardis. Zu Beginn hatte ich leichte Probleme, da der Blutdruck teilweise zu niedrig wurde-Kreislaufprobleme. Der Blutdruck war aber dann...

Ramipril bei IGA-Nephritis Bluthochdruck; Micardis bei IgA Nephritis Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilIGA-Nephritis Bluthochdruck3 Jahre
MicardisIgA Nephritis Bluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst zwei Jahre Ramipril eingenommen. Bluthochdruck reduzierte sich leicht, nicht aber das Eiweiß im Urin.
Seit einem Jahr nehme ich zusätzlich noch Micardis. Zu Beginn hatte ich leichte Probleme, da der Blutdruck teilweise zu niedrig wurde-Kreislaufprobleme.
Der Blutdruck war aber dann im Griff. Nicht zu hoch-nicht zu niedrig.
Die Eiweißausscheidung im Urin ging deutlich zurück. Ich habe jedoch das Gefühl, dass ich zunehmend antrieblos werde, teilweise habe ich auch leichte Depressionen. Ich bin ständig müde, schlafe teilweise sogar im Sitzen ein.
Außerdem leide ich seit ein paar Monaten an einem starken Juckreiz an unterschiedlichen Stellen, hauptsächlich an den Handinnenflächen und an den Fußsohlen.

Ob diese negativen Erscheinungen jedoch auf die Medikamente zurückzuführen sind, konnte bis dato nicht bewiesen werden.

Eingetragen am  als Datensatz 25337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hypertonie mit Unruhe, Sehstörungen, Tinnitus, Wirkungslosigkeit

Ich bekam das Präparat, um den ß-Blocker (Nebivolol) abzulösen, weil sich damit nach Jahren keine optimale Blutdrucksenkung einstellte, wohl aber stetige Müdigkeit. Zunächst wurde Nebivolol ausgeschlichen, was kaum mit Nebenwirkungen verbunden war (Blutdruck ging kaum höher, da der ohnehin durch...

Ramipril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHypertonie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Präparat, um den ß-Blocker (Nebivolol) abzulösen, weil sich damit nach Jahren keine optimale Blutdrucksenkung einstellte, wohl aber stetige Müdigkeit. Zunächst wurde Nebivolol ausgeschlichen, was kaum mit Nebenwirkungen verbunden war (Blutdruck ging kaum höher, da der ohnehin durch das Präparat nur marginal gesenkt wurde, lediglich HF wurde schneller).

Dann kam, nunmehr seit einem Monat, Ramipril ins Spiel. Erste Woche 2,5 mg, dann 5 mg. Nebenwirkungen hatte ich wenig, lediglich eine gewisse Aufgedrehtheit, gelegentlich leichte Sehstörungen und ständigen Tinnitus. Das hätte ich aber in Kauf genommen, wäre da nicht ein Problem: das Präparat blieb komplett WIRKUNGSLOS. Außer, dass der Blutdruck nie dagewesene Spitzenwerte auswies und auch im Tagesmittel sogar noch über dem Wert lag, der sich nach dem Ausschleichen des Nebivolol (also unbehandelt) einstellte, passierte auch nach einem Monat nichts.

Offenbar "funktioniert" der durch die ACE-Hemmer beabsichtigte Mechanismus bei mir nicht. Oder es wären noch höhere Dosen erforderlich. Da aber 5 mg bereits eine übliche Normaldosierung ist (Maximum 10 mg), und überhaupt nichts passierte, gehe ich einmal davon aus, dass sich wohl nur die Nebenwirkungen erhöht hätten.

Da mein Hausarzt -wie es eigentlich immer ist- gerade Jahresurlaub hat, traf ich jetzt die Entscheidung, Ramipril abzusetzen und wieder mit den ß-Blockern anzufangen. Ich will andere nicht entmutigen, es reagiert ja jeder Organismus anders. Aber für mich war es ein totaler Reinfall, und ich mag ehrlich gesagt kaum glauben, dass dieses Präparat als "Erste Wahl-Medikament" gegen essenzielle Hypertonie so erfolgreich im Einsatz ist, wie es suggeriert wird.

Eingetragen am  als Datensatz 61930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hypertonie, Hypertonie, Hypertonie, hypertensiver Notfall, Sodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens, Hypertonie, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie, Hypertonie, Tachykardie, Arrhythmien mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Erektionsstörung

Die blutdrucksenkende Wirkung von Bisoprolol, Amlodipin, Captopril und Ramipril ist bei mir unberechenbar und schwankt je nach Stimmungslage. Deshalb muss ich den Blutdruck sowie die Pulsfrequenz regelmäßig überprüfen. Hierzu gibt es mittlerweile auch sehr gute elektronische Blutdruckmesser, die...

Bisoprolol bei Hypertonie, Tachykardie, Arrhythmien; Bromazepam bei Hypertonie, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie; Omeprazol bei Sodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens; Nitrolingual akut Spray bei hypertensiver Notfall; Captopril bei Hypertonie; Amlodipin bei Hypertonie; Ramipril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie, Tachykardie, Arrhythmien-
BromazepamHypertonie, Panikattacken, Angststörung, Brachykardie-
OmeprazolSodbrennen, Refluxstörungen, Übersäurung des Magens-
Nitrolingual akut Sprayhypertensiver Notfall-
CaptoprilHypertonie-
AmlodipinHypertonie-
RamiprilHypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die blutdrucksenkende Wirkung von Bisoprolol, Amlodipin, Captopril und Ramipril ist bei mir unberechenbar und schwankt je nach Stimmungslage. Deshalb muss ich den Blutdruck sowie die Pulsfrequenz regelmäßig überprüfen. Hierzu gibt es mittlerweile auch sehr gute elektronische Blutdruckmesser, die gleichzeitig vor Arrhythmien und Vorhofflimmern warnen. Die blutdrucksenkende Wirkung von Nitrolingual akut Spray bei einem hypertensiven Notfall ist ausgezeichnet und setzt innerhalb sehr weniger Minuten ein. Die säurehemmende Wirkung von Omeprazol ist ausgezeichnet. Dieses Medikament ist auch in Apotheken frei verkäuflich. Bei Benzodiazepinen, wie dem Bromazepam, ist äußerste Vorsicht wegen der Gefahr der Abhängigkeit geboten. Glücklicherweise habe ich noch niemals Absetzungserscheinungen bekommen. Ist vermutlich genetisch bedingt und äußerst selten. In der Regel ist ein Entzug von Benzodiazepinen schwieriger und langwieriger als ein Alkohol- oder gar ein Heroinentzug. Ansonsten bewirkt dieses Medikament bei mir Wunder. Es senkt neben den blutdrucksenkenden Medikamenten zusätzlich den Blutdruck und hilft mir selbst bei Depressionen und selbstredend bei Angststörungen bis hin zu Panikattacken. Allerdings wirkt dieses Medikament bei jedem Menschen anders und löst bei den meisten Menschen eine schwere psychische und physische Abhängigkeit aus. Also, äußerste Vorsicht bei der Einnahme aus der Stoffgruppe der Benzodiazepine! Ich kenne genügend Menschen, die von Benzodiazepinen nur unter großen Schwierigkeiten, falls überhaupt, jemals wieder wegkamen. Nur sehr wenige Menschen, zu denen auch ich gottlob zähle, haben das große Glück, diese Medikamentengruppe gefahrlos und ohne grauenhafte Entzugserscheinungen absetzen zu können. Allerdings nehme ich dieses Medikament nicht regelmäßig und auch nicht in großer Dosierung. Die Wirkung dieses Medikaments lässt bei Daueranwendung sehr rasch nach, weil der Körper die Produktion von GABA zurückfährt. Ergo bei nachlassender Wirkung auf gar keinen Fall die Dosis erhöhen, sondern besser eine längere Pause einlegen! Dann wirkt das Präparat auch wieder wie gewünscht. Bei dieser Stoffgruppe kann es auch zu atypischen Wirkungen kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 59896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Bromazepam, Omeprazol, Glyceroltrinitrat, Captopril, Hydrochlorothiazid, Amlodipin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Müdigkeit, Krämpfe im den Beinen Nachts, Muskelschmerzen in den Oberschenkeln beim aufstehen vom Stuhl bzw. beim aussteigen aus dem PKW mit Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen

Habe Ramipril nun abgesetzt und es geht mir nach 2 Tagen schon besser, Muskelschmerzen werden weniger, keinen trockenen Husten mehr.

Ramipril bei Müdigkeit, Krämpfe im den Beinen Nachts, Muskelschmerzen in den Oberschenkeln beim aufstehen vom Stuhl bzw. beim aussteigen aus dem PKW

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilMüdigkeit, Krämpfe im den Beinen Nachts, Muskelschmerzen in den Oberschenkeln beim aufstehen vom Stuhl bzw. beim aussteigen aus dem PKW3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramipril nun abgesetzt und es geht mir nach 2 Tagen schon besser, Muskelschmerzen werden weniger, keinen trockenen Husten mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 23005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Erektionsstörungen, verstopfte Nase, Husten, Heiserkeit

Seit der Einnahme der oben genannten Medikamente habe ich ständig Grippe Ähnliche Syptome - also Heiserkeit, verstopfte Nase, Husten. Das größer Problem ist jedoch das ich seit der Einnahme auch Erektionstörungen habe bzw. schwierigkeiten habe eine Erektion zu halten.

Exforge bei Bluthochdruck; Ramipril plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck8 Wochen
Ramipril plusBluthochdruck8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme der oben genannten Medikamente habe ich ständig Grippe Ähnliche Syptome - also Heiserkeit, verstopfte Nase, Husten.
Das größer Problem ist jedoch das ich seit der Einnahme auch Erektionstörungen habe bzw. schwierigkeiten habe eine Erektion zu halten.

Eingetragen am  als Datensatz 11763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril 5mg für psychischer Bluthochdruck mit Angstzustände, Schwindel, Herzbeschwerden, Brustschmerzen

Durch psyche Überbelastung bekam ich 2011 einen angeblichen Bluthochdruck. Ich bekam hochgradigen Schwindel, ich traute mich kaum noch aus dem Haus, Blutleere im Kopf,Angstzustände,Schmerzen über der Brust,konnte nicht mehr schlafen, weil ich Herzrasen,Herzstolpern,Herzrythmusstörungen bekam....

Ramipril 5mg bei psychischer Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 5mgpsychischer Bluthochdruck180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch psyche Überbelastung bekam ich 2011 einen angeblichen Bluthochdruck. Ich bekam hochgradigen Schwindel, ich traute mich kaum noch aus dem Haus, Blutleere im Kopf,Angstzustände,Schmerzen über der Brust,konnte nicht mehr schlafen, weil ich Herzrasen,Herzstolpern,Herzrythmusstörungen bekam. Mir wurde schwarz vor Augen beim Auto fahren. Ich war bei der Notärztin weil glaubte einen Herzinfarkt zubekommen. Mein Blutdruck war bei der Notärztin 150/9o und das mit Tabletten.
Ich sagte es meiner damaligen Ärztin, Schwindel käme von den Wechseljahren, Schmerzen über der Brust vom Arbeiten und ob ich was an dem Herzen hätte-bzgl. der Notärztin.
Ich reduzierte die Tabl. auf 2,5 die Beschwerden blieben gleich stark. Als ich die Tabl. für einpaar Tage absetzte, gingen die Beschwerden weg. Ich unternahm 2 Selbsttestversuche um heraus zu finden, wann die Beschwerden nach ließen. Nachdem absetzen waren die Beschwerden alle weg, bis auf die Angst die steckt auch jetzt noch in mir.Ich setzte die Tabl. ganz ab, und holte mir ein Blutdruckmessgerät.Meine Werte lagen immer bei 130/80.Als ich später einmal den Beipackzettel las, stand in dem schwarz umrandeten Kästchen- Ramipril darf nicht gegeben werden, wenn in der Vergangenheit Allergien auf getreten waren. Bei mir liegt eine Unverträglichkeit auf Tetanus vor. und hochgradigen Allergien. .

Eingetragen am  als Datensatz 41927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Impotenz, Libidoverlust, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Husten

Bereits nach wenigen Tagen (2-3) keinerlei Erektionsfähigkeit. Totaler Verlust der Libido. Daneben Einschlafstörungen, generelle Schlafstörungen, trockerner Mundraum, Gaumen klebrig eingetrocknet, starker Husten mit Verschleimung der Bronchien, der aber anders verläuft als die sonst üblichen...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach wenigen Tagen (2-3) keinerlei Erektionsfähigkeit. Totaler Verlust der Libido. Daneben Einschlafstörungen, generelle Schlafstörungen, trockerner Mundraum, Gaumen klebrig eingetrocknet, starker Husten mit Verschleimung der Bronchien, der aber anders verläuft als die sonst üblichen Erkältung, z.B. nur leichte Schwellung der Nasenschleimhäute, kein wirklicher Katarrh.

Eingetragen am  als Datensatz 14005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Halstrockenheit, Reizhusten, Atembeschwerden

Habe Ramipiril schon seit ca. 5 Jahren wegen hohem Blutdruck in Kombination von Metoprolol. Wegen erhöhtem Pulsschlag habe ich vor 1 1/2 Jahren eine Katheterablation gemacht bekommen. Blutdruck und Puls waren seither wunderbar. Aber seit ca. 2 Jahren quält mich ein furchtbarer Reizhusten, ganz...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramipiril schon seit ca. 5 Jahren wegen hohem Blutdruck in Kombination von Metoprolol. Wegen erhöhtem Pulsschlag habe ich vor 1 1/2 Jahren eine Katheterablation gemacht bekommen. Blutdruck und Puls waren seither wunderbar. Aber seit ca. 2 Jahren quält mich ein furchtbarer Reizhusten, ganz besonders nachts. Aber auch tagsüber kommen Hustenanfälle bis zur Atemlosigkeit und nach Luft ringen. Trockener Hals ist auch ein Riesenproblem. Zuerst mit Nasentropfen, die alles befeuchten sollen im HNO-Bereich behandelt, zeitweise etwas Linderung, dann immer wieder schlimmer geworden. Zur Zeit ist es so schlimm, daß mir der Hausarzt sagte, wir setzen Ramipiril ab, es muß die Ursache sein für den Reizhusten und trockenen Hals. Nach Einnahme von Candecor keine Besserung des Hustens und der Trockenheit. Heute habe ich wieder ein neues Medikament bekommen, den Namen weiß ich jetzt nicht zu berichten, da mir die Apotheke das Medikament erst besorgen muß. Ich hoffe, daß dieses Medikament mich von den schrecklichen Hustenanfällen und der Trockenheit befreien. Lg. und allen anderen hier gute Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 69821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Trockenheit der Fußsohlen, Schlafstörungen, Libidoverlust

sehr trockener Reizhusten, an duchschlafen war nicht mehr zu denken !Libido nahm stark ab,am Ende lief garnichts mehr.Unser Verdacht fiel gleich auf Ramipil.Wir setzten die Tabletten sofort ab ,bekamen das Austauschpräparat Losartan und alles ist wieder in bester Ordnung. MÄNNER- FINGER WEG VON...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr trockener Reizhusten, an duchschlafen war nicht mehr zu denken !Libido nahm stark ab,am Ende lief garnichts mehr.Unser Verdacht fiel gleich auf Ramipil.Wir setzten die Tabletten sofort ab ,bekamen das Austauschpräparat Losartan und alles ist wieder in bester Ordnung.
MÄNNER- FINGER WEG VON RAMIPIL !

Eingetragen am  als Datensatz 34535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Ehefrau
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Halsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten mit Blutdruckanstieg, Reizhusten, Halsschmerzen, Schnupfen, Mundtrockenheit

Habe Ramipril 2,5mg 1-0-0 1Jahr lang eingenommen mit oben genannten Nebenwirkungen. Dachte schon eine Allergie zu haben. Jedoch nach Dosiserhöhung Ramipril 5mg 1-0-0 verschlimmerten sich auch die Nebenwirkungen, besonders der Reizhusten in der Nacht. Meine schleichende Gewichtsabnahme durch...

Ramipril bei Halsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHalsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramipril 2,5mg 1-0-0 1Jahr lang eingenommen mit oben genannten Nebenwirkungen. Dachte schon eine Allergie zu haben.
Jedoch nach Dosiserhöhung Ramipril 5mg 1-0-0 verschlimmerten sich auch die Nebenwirkungen, besonders der Reizhusten in der Nacht. Meine schleichende Gewichtsabnahme durch Appetitlosigkeit kann ich Ramipril nicht nachweisen.
Der Blutdruck wurde optimal eingestellt durch Ramipril.

Jetzt Umstellung auf Olmetec 10mg, bisher keine Nebenwirkungen, Wirkungsdauer sogar höher.

Eingetragen am  als Datensatz 31560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Benommenheit, Müdigkeit, Depressivität, Stimmungsschwankungen, Alkoholunverträglichkeit, Atembeschwerden, Herzbeschwerden

Dieses Medikament habe ich aufgrund der Beschreibung im Beipack abgesetzt. Vor 1 1/2 Wochen. Bei Wasserablagerungen in den Geweben sollte es nich genommen werden. Seit der Einnahme war ich immer müde, leicht benommen, depressiv und hätte mich am liebsten zur letzten Ruhe hinlegen wollen....

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament habe ich aufgrund der Beschreibung im Beipack abgesetzt. Vor 1 1/2 Wochen.

Bei Wasserablagerungen in den Geweben sollte es nich genommen werden.

Seit der Einnahme war ich immer müde, leicht benommen, depressiv und hätte mich am liebsten zur letzten Ruhe hinlegen wollen. Mir fehlte die Kraft. Ich war so was von aufgeregt ( flattrig ), völlig ohne Grund und immer wie handlungsunfähig.

Alkohol ( hochprozentig ) habe ich gar nicht vertragen. Wie mir da war, kann ich gar nicht beschreiben, wie neben der Rolle. ( nicht wie bedrunken )

In den letzten Monaten dann verstärktes außer Atem kommen. Weiterhin Herzbeschwerden, Ziehen in der Herzgegend.

Vor ca. 2 Wochen dann Brennen im Brustraum und Ziehen im linken Unterarm. Schon bei leichten Anstrengungen sofort außer Atem und Brennen im Brustraum.

Dies bezieht sich nur auf mich:
Ich vertrage dieses Medikament nicht. Ich benötige vermutlich den höheren Blutdruck, denn seit dem Absetzen geht es mir viel besser, so wie es sein muß. Ich habe wieder dieses ganz normale feeling.

Eingetragen am  als Datensatz 22836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta 30mg für khk, khk, khk, khk mit Tinnitus, Müdigkeit, Leberwertveränderung

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Simvabeta 30mg bei khk; Ramipril 20mg bei khk; Bisoprolol 5mg bei khk; ASS Protect bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 30mgkhk2 Jahre
Ramipril 20mgkhk2 Jahre
Bisoprolol 5mgkhk2 Jahre
ASS Protectkhk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tinnitus, starke Müdigkeit, erhöhte Leberwerte GOT, GPT

Eingetragen am  als Datensatz 3813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Tinnitus, Schlafstörungen, Brustschmerzen, Inkontinenz, Gewichtszunahme, Augenschmerzen

gelegentlich treten auf: Hustenreiz Muskelkrank am Hals und Beinen Tinitusgeräusche Durchschlafstörungen Brustscherzen Harninkontinenz Gewichtszunahme Augenreizung

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gelegentlich treten auf:

Hustenreiz
Muskelkrank am Hals und Beinen
Tinitusgeräusche
Durchschlafstörungen
Brustscherzen
Harninkontinenz
Gewichtszunahme
Augenreizung

Eingetragen am  als Datensatz 4940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Herzrasen, Schwindel, Durchfall, Unwohlsein, Gleichgewichtsprobleme, Gelenkschmerzen

...ich bekam schon jahrelang das Medikament RAMILICH 5mg verordnet mit kaum spürbaren Nebenwirkungen,seit 12. Februar 2016 nun das neue Medikament Ramipril 5mg. Es fing mit Herzrasen an dann kam das Schwindelgefühl dazu,Gleichgewichtsprobleme den ganzen Tag über,Durchfall anschließend,...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

...ich bekam schon jahrelang das Medikament RAMILICH 5mg verordnet mit kaum spürbaren Nebenwirkungen,seit 12. Februar 2016 nun das neue Medikament Ramipril 5mg.
Es fing mit Herzrasen an dann kam das Schwindelgefühl dazu,Gleichgewichtsprobleme den ganzen Tag über,Durchfall anschließend, Unwohlsein sowieso.In nächster Zeit machten sich Gelenkschmerzen breit, Gliederschmerzen begleiteten mich auch den ganzen Tag.Ich konnte mir das mit meinen 72 Jahren nicht erklären,wo ich so etwas vorher nicht kannte,vor allem diese den ganzen Tag anhaltenden Gelenk- und Gliederschmerzen. Das machte mich stutzig und aus dem Beipackzettel purzelte es nur so heraus.Sofort habe ich dieses Medikament abgesetzt,das alte musste wieder her,denkste. Das geht nicht so einfach, wenn man einen Rabattvertrag mit dem Pharma-Unternehmen hat,so die Hausärztin.
Doch nach 10 Tagen war dann alles vergessen und seit dem nehme ich wieder mein altes Medikament RAMILICH 5 mg zu mir, ohne Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 71910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose mit Verwirrtheit, Gedächtnislücken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Sehschwäche, Reaktionsträgheit, Schlafprobleme, Desorientierung, Konzentrationsschwierigkeiten, Weinerlichkeit, Atembeschwerden, Schluckbeschwerden, Ohrensausen, Schleimhautschwellung, Hustenreiz

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände,...

Ramipril bei Bluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Herzinfarkt, Artheriosklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verwirrtheit ,Vergesslichkeit,Apathie,Panikanfälle,Sterbensangt,träges denken,innere Unruhe,Entscheidungsprobleme,Antriebsmangel,ständige Übermüdung sehrschlecht sehen und hören,Reaktionsschwächhe,Schlafprobleme ,Orientierungsschwäche,fehlendes Zeitgefühl,nicht richtig wach sein,Schockzustände, Konzentrationszerfall.Weinkrämpfe,schwerer Leistungsdruck.Verfallangst.
ernste Atemnot,ernste Schluckbeschwerden,dumpfes Ohrensausen,geschwollene Nasennschleimhäute, zäher Schleim und Schluckkrämpfen im Hals,Hustenanfälle,Heiserkeit ,ziehen in Schulter,Hals und Kopf,Kopfschmerzen ,Hautalterung ,Haarergrauung,sehr dünne zerbrechliche Haare.Gefühl von Fremdkörper in der Herzgegend.Herzrasen ,starke Blutduckschwankungen.

ernste Gliederschwäche,kaum auf den Beinen stehen können ,nur mit Krücken im der Lage kurze Strecken mühsam zu laufen ,Krämpfe in den Füssen, Beinen und Händen,geschwollene Füsse,Taubheit im ganzem Körper.

Geschmacksminderung,Wassereinlagen ,Gewichtszunahme,Flankenschmerzen,Rückenschmerzen,Inkontinenz ---hatte vorher keine dieser Beschwerden und hat alles nach absetzen von Ramipril dauerhaft nachgelassen und ist teilweise
ganz verschwunden.
Ramipril,Ramilich,Delix und sortgleiche Arznei erzeugt erhebliche Lebensprobleme und sollte man aus den Verkehr ziehen

Eingetragen am  als Datensatz 51201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Mundtrockenheit, Schmerzen, Atemnot, Schweißausbrüche

2Tage nach dem einnehmen von Ramipril, hatte ich jeden Morgen trockener Mund. Beim aktivieren von Speichelfluss,bekam ich Schmerzen an den Zähnen/Speicheldrüsen wie beim Eis essen. Danach Aufbau von Druck in der Brust und zuschnüren des Halses wie Antemnot und Schweissausbruch. Blutdruck hat sich...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2Tage nach dem einnehmen von Ramipril, hatte ich jeden Morgen trockener Mund. Beim aktivieren von Speichelfluss,bekam ich Schmerzen an den Zähnen/Speicheldrüsen wie beim Eis essen. Danach Aufbau von Druck in der Brust und zuschnüren des Halses wie Antemnot und Schweissausbruch. Blutdruck hat sich in den Normgrenzen 60:115 Pulz 55 gehalten. Mein Arzt war der Meinung das hat nicht mit dem Medikament zu tun. Nach 2 Monaten habe ich das Medikament eigenständig abgesetzt. Zwei Tage später waren die Beschwerden nicht mehr da. Habe dann ein Weissdorn Präparat 450 mg morgends eine und abends eine Tablette genommen.
Diese Tip habe ich in einer Fernsehsendung bekommen. Statt Betablocker und ähnlichem zu Blutdrucksenkung sollte man es mit Weissdorn versuchen. Mein Blutdruck war nach zwei Tagen im Normbereich.
Habe keine Nebenwirkungen mehr gehabt. Die Schulmedizin belächelt dieses Naturprodukt aus Blüten und Blättern vom Weissdorn, ganz ohne Chemie. Habe jetz sogar reduziert auf morgends und abend je eine halbe Tablettte. Mir hilft es.

Eingetragen am  als Datensatz 7860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Ramipril Unverträglichkeit wurde im Krankenhaus bestätigt
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Herzdruck, Atemnot, Husten, Müdigkeit

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Metoprolol bei Herzinfarkt; Ramipril bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololHerzinfarkt180 Tage
RamiprilHerzinfarkt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meist an heißen Tagen und ab und an auch an kühlen Tagen fühle ich bergauf einen Druck ca. 4 Finger über dem Herz verbunden mit Atemnot. Auch hatte ich einen dauernden Husten und ich bin immer müde. Mein Arzt meint ich simuliere da bei den Untersuchungen alles in Ordnung sei.

Eingetragen am  als Datensatz 4238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Bindehautentzündung, Bronchitis, Durchfall, Nierenversagen, Hautausschlag, Libidoverlust, Hodenatrophie, Hitzewallungen, Magen-Darm-Störung, Impotenz, Lichtempfindlichkeit, Persönlichkeitsveränderung

Warum "Ramipril" gegen erhöhten Blutdruck ? Erhöhter Blutdruck ist eine alte Volkskrankheit, die ins-besonders zu einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall führen kann. Zu Behandlung werden inzwischen über 190 verschiedene Blutdruck- senkende Medikamente angeboten. Eines davon ist das von den...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Warum "Ramipril" gegen erhöhten Blutdruck ?

Erhöhter Blutdruck ist eine alte Volkskrankheit, die ins-besonders zu einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall führen kann. Zu Behandlung werden inzwischen über 190 verschiedene Blutdruck- senkende Medikamente angeboten. Eines davon ist das von den Krankenkassen bezahlte "Ramipril AWD" mit ca. 170 Nebenwirkungen, von denen aber nur 100 im Beipackzettel aufgeführt sind. Die übrigen Nebenwirkungen mit z.T. erheblich höherem Schädigungspotential wurden verschwiegen.

Bemerkenswert sind nachstehend aufgeführte Nebenwirkungen, die keine medizinisch-biologischen
Abhängigkeiten vom menschlichen Blutdruck erkennen lassen:
Appetitlosigkeit, Atemnot/Bronchospasmus, Bauchschmerzen, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Bindehautentzündung, Bronchitis, Brustdrüsenvergrößerung beim Mann, Durchfall, Einschränkung der Nierenfunktion/akutes Nierenversagen, Empfindungsstörungen, Erbrechen, Entzündung der Zunge, Gelbsucht oder Leberschädigung (einschließlich akutem Leberversagen), Gewichtszunah-me, Halsschmerzen, Harndrang, Hautausschlag/Nesselsucht, Hitzewallungen /Schweißausbrüche, Nachtschweiß, Hodenatrophie, Hormonschwankungen, Husten/Reizhusten, Impotenz, Leberwert-veränderung, Lichtempfindlichkeit, Libidoverlust, Lungenentzündung, Magen-Darm-Störung, Mundtrockenheit, Mundschleimhautentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Penisverkleine-rung, Persönlichkeitsveränderung, Schleimhauttrockenheit, Schnupfen, Sehstörungen, Schwere allergische Reaktionen mit Schwellung der Zunge, des Gesichts und des Kehlkopfes, Übelkeit, Ver-änderungen des Geruchs- und Geschmackssinns, Verdauungsstörungen, Verlust von Finger- und Zehennägeln und weitere.
Hier liegt die Vermutung nahe, dass das Medikament "Ramipril AWD" ein Körper- und Persönlich-keitsschädigender Stoff mit einer (nicht immer zuverlässigen) Blutdruck-senkenden Nebenwirkung ist, zumal viele der über 190 anderen Blutdruck-senkenden Mittel mit einer geringeren Zahl über-wiegend harmloserer Nebenwirkungen weniger schädlich sind.
Die Aufzählung der Nebenwirkungen im Beipackzettel lässt erkennen, dass sich der Hersteller der Gefährlichkeit des Medikamentes durchaus bewusst ist, aber aus anderen, im gesellschaftlichen System begründeten Motiven nicht auf dessen Vertrieb verzichtet.
Ich fühle mich nach Einnahme dieses vorordneten Medikaments durch die Pharma-Industrie unter Missachtung des Grundgesetzes Artikel 2 (2) und Bezug auf das StGB § 226 erheblich in meiner Körperlichkeit und Persönlichkeit geschädigt und als Versuchskaninchen benutzt.

Rudolf Günter

Eingetragen am  als Datensatz 31495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Depression, Panikattacken, Angstzustände, Hypertonie, Hypertonie, Cholesterinwerterhöhung mit Schwindel, Muskelschmerzen

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut. Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs...

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril bei Hypertonie; Bisoprolol bei Hypertonie; Citalopram-ratiopharm bei Depression, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung3 Monate
RamiprilHypertonie3 Monate
BisoprololHypertonie3 Jahre
Citalopram-ratiopharmDepression, Panikattacken, Angstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit der genannten Medikamentengruppe lebe ich seit der Einnahme wieder ziemlich gut.
Citalopram kann in den ersten zwei Wochen zu Schwindel führen, sonst hatte ich keine negativen Wahrnehmungen. Bisoprolol vertrage ich hervorragend. Mir der Einnahme von Simvastatin konnte ich anfangs Muskelschmerzen wahrnehmen. Diese ließen aber nach etwa einer Woche nach. Ramipril läuft einfach so parallel zu Bisoprolol. Bisher keine Nebenwirkungen erkannt.
Durch die Einnahme der Medikamente habe ich meinen Blutdruck ziemlich gut im Griff. Einige Spitzen entstehen immer wieder mal. Ist aber nichts schlimmes. Die Blutfette sind auch besser und meine Angstgefühle und Panikattacken treten nur noch sehr selten auf. Früher, ohne die Einnahme von Citalopram hat man mich mehrmals jährlich ins Krankenhaus gefahren mit verdacht auf Herzinfarkt. Handelte sich dann aber nur um ein Hyperventilieren, bedingt durch die Ängste.

Eingetragen am  als Datensatz 16728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Ramipril, Bisoprolol, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ezetrol für Herzkranzgefäßerkrankung, Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung, Cholesterinwerterhöhung, Cholesterinwerterhöhung mit Gehbehinderung

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es. Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht...

ezetrol bei Cholesterinwerterhöhung; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Metoprolol bei Koronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung; Ramipril bei Herzkranzgefäßerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ezetrolCholesterinwerterhöhung4 Wochen
SimvastatinCholesterinwerterhöhung1 Jahre
MetoprololKoronare Herzkrankheit, Herzzerkrankung6 Jahre
RamiprilHerzkranzgefäßerkrankung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Simvastatin brachte die Cholesterinwerte auf sehr gute Werte.Leider brachte mich das Zeug fast in den Rollstuhl.Ärzte ignorieren Sorgen und Bedenken,versuchen mich dahinzubringen es wieder zu nehmen.Seit einem Jahr verweigere ich es.
Bei Etrezol ist es das gleiche. Seit ich diese Medis nicht mehr nehme befindet sich der Wert (für einen Gesunden) im Normalbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 26875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ezetimib, Simvastatin, Metoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66k
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tilidin Tropfen für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Magenschutz, HWS-BWS-LWS-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Kann mich im großen und ganzen bei den Medikamenten nicht Beschwerden . Die Blutdrucksenker vertrage ich besser wie Betablocker und haben nicht so extreme Nebenwirkungen, die man als junger Mann nicht gebrauchen kann . Magenschutz nehme ich morgens 20 mg und Abends 20 mg auch alles in Ordnung...

Tilidin Tropfen bei HWS-BWS-LWS-Syndrom; Pantoprazol bei Magenschutz; Verapamil bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin TropfenHWS-BWS-LWS-Syndrom3 Jahre
PantoprazolMagenschutz4 Jahre
VerapamilBluthochdruck9 Jahre
RamiprilBluthochdruck9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kann mich im großen und ganzen bei den Medikamenten nicht Beschwerden .
Die Blutdrucksenker vertrage ich besser wie Betablocker und haben nicht so extreme Nebenwirkungen, die man als junger Mann nicht gebrauchen kann .
Magenschutz nehme ich morgens 20 mg und Abends 20 mg auch alles in Ordnung .
Tilidin Tropfen vertrage ich vom Magen um weiten besser wie das gleiche mittel als Retard Tablette . Tablette nehmen und der Tag ist sorry der ausdruck " Versaut ! " bei den Tropfen ist das um weiten besser !

Eingetragen am  als Datensatz 42190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Pantoprazol, Verapamil, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck

Seit 2007 habe ich Ramilich eingenommen. Anfangs mit guten Erfahrungen. Der Blutdruck wurde gut eingestellt. Ab 2015 habe ich aber abnorme gesundheitliche Probleme bei mir festgestellt. Oft Reizhusten, Extrem-husten und aus normalen Schnupfen wurde oft eine Nasennebenhöhlen Entzündung. Ich konnte...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2007 habe ich Ramilich eingenommen. Anfangs mit guten Erfahrungen. Der Blutdruck wurde gut eingestellt. Ab 2015 habe ich aber abnorme gesundheitliche Probleme bei mir festgestellt. Oft Reizhusten, Extrem-husten und aus normalen Schnupfen wurde oft eine Nasennebenhöhlen Entzündung. Ich konnte niemals einen kausalen Zusammenhang feststellen. Auch die Ärzte waren überfragt. Lungen wurden geröntgt, Blut wurde untersucht und alles war OK. Bis ich hörte, dass der Husten und die Nasennebenhöhlen Entzündung mit Ramilich im Zusammenhang stehen könnte. Ich habe daraufhin ab Januar 2017, nachdem ich nach wiederholten Extrem Husten und Nasennebenhöhlen Entzündung, Ramilich abgesetzt. Der Husten wurde von Tag zu Tag weniger. Auch die nächtlichen Pfeiftöne verschwanden. Bisher sind alle Probleme, die ich in den vergangenen 2 Jahren hatte, verschwunden. Zusammen fassend kann gesagt werden, das Ramilich den Blutdruck zwar gut gesteuert hat, aber insgesamt einen sehr belastenden und ungesunden Nebenwirkungs - Effekt herbei führte. Zu einer längeren Einnahme kann ich nur abraten. Vielleicht sollte man das Medikament vom Markt nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 77042
Missbrauch melden

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril 2,5 für nach bbiologischer herzklappen op september 2015 mit Schweißausbrüche, Husten

Schweißausbrüche,trockenen hustenanfall ,schluckbeschwerden als hängt die tablette bis nächsten tag im hals fest ,schnell aus der puste beim treppen steigen, beim rad fahren alles io ,seid op 12kg zugenommen

Ramipril 2,5 bei nach bbiologischer herzklappen op september 2015

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 2,5nach bbiologischer herzklappen op september 2015-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweißausbrüche,trockenen hustenanfall ,schluckbeschwerden als hängt die tablette bis nächsten tag im hals fest ,schnell aus der puste beim treppen steigen, beim rad fahren alles io ,seid op 12kg zugenommen

Eingetragen am  als Datensatz 76648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):162 Eingetragen durch patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Mitralklappenrekonstruktio mit Gewichtszunahme

Ich nehme diese Pille 1 x täglich. Ich merke nichts. Was mir auffiel : ich nahm an Gewicht um 10 Kg zu. Woher ? Hmm. Früher vor der OP schwamm ich mindestens 1 - 2mal wöchentlich und tanzte einmal / Woche. Partnerin weg. Also weniger Bewegung.

Ramipril bei Mitralklappenrekonstruktio

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilMitralklappenrekonstruktio4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Pille 1 x täglich.
Ich merke nichts.
Was mir auffiel : ich nahm an Gewicht um 10 Kg zu. Woher ?
Hmm. Früher vor der OP schwamm ich mindestens 1 - 2mal wöchentlich und
tanzte einmal / Woche.
Partnerin weg. Also weniger Bewegung.

Eingetragen am  als Datensatz 76612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Blutdruck mit Reizhusten, Mundtrockenheit, nächtlicher Harndrang, Schwindel

Reizhusten,Mundtrockenheit,nächtl.wasserlassen,gelegentl. Schwindel.

Ramipril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBlutdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten,Mundtrockenheit,nächtl.wasserlassen,gelegentl. Schwindel.

Eingetragen am  als Datensatz 76571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Atembeschwerden

Der Bluthochdruck ging innerhalb kürzester Zeit durch Ramipril konsequent nach unten. Hatte aber kurz vor Weihnachten ne kleine Erkältung, die mit einem zunehmenden Reizhusten einherging, der bis zur Absetzung von Ramipril (Ende Februar) sich durch nichts vertreiben liess. Ich hatte vorher noch...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Bluthochdruck ging innerhalb kürzester Zeit durch Ramipril konsequent nach unten. Hatte aber kurz vor Weihnachten ne kleine Erkältung, die mit einem zunehmenden Reizhusten einherging, der bis zur Absetzung von Ramipril (Ende Februar) sich durch nichts vertreiben liess. Ich hatte vorher noch nie eine solchen Reizhusten. Sobald ich mich hinlegte fing das kratzen im Hals an. Schlucken und Abhusten - Druck auf dem Oberbauch, Atemnot. Mich hat es fast jede Nacht um das Einschlafen gebracht. Hatte zum Schluss fast Angst ins Bett zu gehn, weil ich trotz Müdigkeit mit diesem Husten zu kämpfen hatte, und ewig lange nicht einschlafen konnte.
Jetzt wurde das Ramipril vor 10 Tagen durch Candecor ersetzt - und plötzlich ist der Reizhusten fast vollständig weg.

Eingetragen am  als Datensatz 76426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für bluthochdruk mit Durchfall

Dauerhaft gestörter Stuhlgang seit Beginn der Einnahme. Durchfall teilweise extrem dünnflüssig, vorherrschend aber wie Joghurt oder Zahncreme. Seit drei Monaten (= seit Ersteinnahme) nie mehr normal.

Ramipril bei bluthochdruk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilbluthochdruk3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dauerhaft gestörter Stuhlgang seit Beginn der Einnahme. Durchfall teilweise extrem dünnflüssig, vorherrschend aber wie Joghurt oder Zahncreme. Seit drei Monaten (= seit Ersteinnahme) nie mehr normal.

Eingetragen am  als Datensatz 76148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):122
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril Isis 2,5mg für Kopfachmerz mit Kopfschmerzen

seit meiner Einnahme vor 14 Tagen wahnsinnige Kopfschmerzen

Ramipril Isis 2,5mg bei Kopfachmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Isis 2,5mgKopfachmerz14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

seit meiner
Einnahme vor 14 Tagen wahnsinnige Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 75983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Kreislaufbeschwerden, Schwindel

Nebenwirkungen: Bereits am 2. Tag erhebliche Nebenwirkungen mit dem Gefühl Kreislaufzusammenbrüche in Verbindung mit starkem Schwindel zu haben. Habe von da an nur gelegen. Nach etwa 6 Stunden nach Einnahme war der Horror vorbei. Dann gehts am nächsten Tag nach Einnahme von vorn los. RR war aber...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Bereits am 2. Tag erhebliche Nebenwirkungen mit dem Gefühl Kreislaufzusammenbrüche in Verbindung mit starkem Schwindel zu haben. Habe von da an nur gelegen. Nach etwa 6 Stunden nach Einnahme war der Horror vorbei. Dann gehts am nächsten Tag nach Einnahme von vorn los. RR war aber gut gesenkt. Von 160/100 auf 135/80.

Eingetragen am  als Datensatz 75872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schmerzen in der Brust, Schwindel, Juckreiz, Unwohlsein

Am Anfang alles gut nach 6 Monaten brustschmerzen,nach 2 Jahre schwindel juckreiz ,und unwohlsein

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang alles gut nach 6 Monaten brustschmerzen,nach 2 Jahre schwindel juckreiz ,und unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 75639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthoch mit Reizhusten, Schlafstörungen

Reizhusten und schlafstörung

Ramipril bei Bluthoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthoch4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten und schlafstörung

Eingetragen am  als Datensatz 75535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril isis 5mg für Bluthochdruck mit Hautverfärbungen

Braune hautveränderung

Ramipril isis 5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril isis 5mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Braune hautveränderung

Eingetragen am  als Datensatz 75504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Reizhusten, Atemnot, Durchfall, Magenkrämpfe

Am Anfang Schwindel. Nach kurzer Zeit starker Reizhusten, Atemnot besonders Nachts. Über Monate Magen-Darm-Beschwerden, Bauchkrämpfe und Durchfall. Allgemeine Abgeschlagenheit fast wie Grippe. Blutdrucksenkung ok. Nach Absetzung des Medikaments Magen-Darm-Beschwerden und Krämpfe und Durchfall...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Schwindel. Nach kurzer Zeit starker Reizhusten, Atemnot besonders Nachts. Über Monate Magen-Darm-Beschwerden, Bauchkrämpfe und Durchfall. Allgemeine Abgeschlagenheit fast wie Grippe. Blutdrucksenkung ok. Nach Absetzung des Medikaments Magen-Darm-Beschwerden und Krämpfe und Durchfall sofort verschwunden. Nehme jetzt Candesartan. Mal schauen.

Eingetragen am  als Datensatz 75328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Herzkatheter-Eingriff mit Reizhusten

Ganz doller Reizhusten bis zum würgen und erbrechen, so dass mein Arzt die Tabletten abgesetzt hat.

Ramipril bei Herzkatheter-Eingriff

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHerzkatheter-Eingriff-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ganz doller Reizhusten bis zum würgen und erbrechen, so dass mein Arzt die Tabletten abgesetzt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 75323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für schwankender Blutdruck mit Hustenreiz

Wegen Blutdruckschwankungen bekam ich Ramipril 2,5 mg verschrieben. 3 Tage merkte ich keine Wirkung, am 4 Tag kam der Husten mit einem leichten Blutdruckfall. Nach 5 Tagen wurde die Dosierung auf 5 mg angepasst. Seit diesem Tag, bekam ich blaue Hände und der Husten verstärkte sich. Der Blutdruck...

Ramipril bei schwankender Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilschwankender Blutdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Blutdruckschwankungen bekam ich Ramipril 2,5 mg verschrieben. 3 Tage merkte ich keine Wirkung, am 4 Tag kam der Husten mit einem leichten Blutdruckfall. Nach 5 Tagen wurde die Dosierung auf 5 mg angepasst. Seit diesem Tag, bekam ich blaue Hände und der Husten verstärkte sich. Der Blutdruck war immer noch zu hoch. Nachdem die Handgelenke schmerzten, wurde das Ramipril abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 75101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Blutdruck mit Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, grippeähnliche Symptome

Hallo, ich werde seit 8 Wochen mit Ramipril 0,25 behandelt. Nach 4 Wochen starke Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Grippe ähnliche Symptome, total schlapp. Bin bei meiner Ärztin gewesen, Bluttest alle unauffällig bis leicht erhöht.Lipase bei 116. Ich glaube es kommt von dem Medikament.

Ramipril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBlutdruck8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich werde seit 8 Wochen mit Ramipril 0,25 behandelt. Nach 4 Wochen starke Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Grippe ähnliche Symptome, total schlapp. Bin bei meiner Ärztin gewesen, Bluttest alle unauffällig bis leicht erhöht.Lipase bei 116. Ich glaube es kommt von dem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 74912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hautirritation-exantheme mit Juckreiz, Schwindel, Infektanfälligkeit, Schwächegefühl

Keine gute Erfahrung Starke Nebenwirkungen Wie Juckreiz und eine Art Schuppenflechte Blutdruckabfall Schwindel und Schwäche Grippeanfälligkeit Allgemeine körperliche Schwäche

Ramipril bei Hautirritation-exantheme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHautirritation-exantheme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine gute Erfahrung
Starke Nebenwirkungen
Wie Juckreiz und eine Art Schuppenflechte
Blutdruckabfall
Schwindel und Schwäche
Grippeanfälligkeit
Allgemeine körperliche Schwäche

Eingetragen am  als Datensatz 74853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen

starke Kopfschmerzen, anders als durch den Bluthochdruck zuvor. keine Besserung durch Ibuprofen oder ASS 500

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Kopfschmerzen, anders als durch den Bluthochdruck zuvor.
keine Besserung durch Ibuprofen oder ASS 500

Eingetragen am  als Datensatz 74830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Blutdruck mit Müdigkeit, Schwitzen, Leistungsverminderung

Ich startete mit 5mg dann 2,5mg und zuletzt 1/2x2,5mg. Nebenwirkungen ware Müdigkeit, starkes Schwitzen und keine Leistungsteigerungen möglich. Praktisch konnte ich nach dem Frühstück wieder schlafen. letztendlich hat es mein Kardiologe komplett abgesetzt.

Ramipril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBlutdruck360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich startete mit 5mg dann 2,5mg und zuletzt 1/2x2,5mg.
Nebenwirkungen ware Müdigkeit, starkes Schwitzen und keine Leistungsteigerungen möglich.
Praktisch konnte ich nach dem Frühstück wieder schlafen. letztendlich hat es mein Kardiologe komplett abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 74638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Blähbauch

Blähbauch

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähbauch

Eingetragen am  als Datensatz 74244
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Torasemid für harnwegsinfekt, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Magenschutz, Wassereinlagerungen mit Magenbeschwerden, Durchfall

magenbeschwerden,durchfall

Torasemid bei Wassereinlagerungen; Pantoprazol bei Magenschutz; Ampicillin bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck; Cipro-1A bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TorasemidWassereinlagerungen2 Jahre
PantoprazolMagenschutz3 Jahre
AmpicillinBluthochdruck4 Jahre
RamiprilBluthochdruck4 Jahre
Cipro-1Aharnwegsinfekt2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

magenbeschwerden,durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 73998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid, Pantoprazol, Ampicillin, Ramipril, Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten

Nehme Ramipril 5mg morgens (1 x tgl). Blutdruck ist im grünen Bereich von zeitweise >150:>80 auf <120:<80. Habe allerdings ständig dieses Kitzeln im Hals, welches ich durch Husten oder Hüsteln loszuwerden versuche. Würde das jetzt nicht als dramatische Nebenwirkung bezeichnen, wohl aber lästig.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Ramipril 5mg morgens (1 x tgl). Blutdruck ist im grünen Bereich von zeitweise >150:>80 auf <120:<80.
Habe allerdings ständig dieses Kitzeln im Hals, welches ich durch Husten oder Hüsteln loszuwerden versuche. Würde das jetzt nicht als dramatische Nebenwirkung bezeichnen, wohl aber lästig.

Eingetragen am  als Datensatz 73672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen

Bin Freizeit Marathonläufer. Habe Ramipril wegen Bluthochdruck Mitte 2015 verschrieben bekommen. Ca. 6 Wochen danach lief ich einen Halbmarathon, was für mich normalerweise überhaupt kein Problem ist, da gut trainiert. Bei diesem bekam ich am Ende derartige Muskelkrämpfe an alle Muskeln in den...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin Freizeit Marathonläufer. Habe Ramipril wegen Bluthochdruck Mitte 2015 verschrieben bekommen. Ca. 6 Wochen danach lief ich einen Halbmarathon, was für mich normalerweise überhaupt kein Problem ist, da gut trainiert. Bei diesem bekam ich am Ende derartige Muskelkrämpfe an alle Muskeln in den Beinen, dass mich fremde Leute fragten, ob sie mir irgendwie helfen könnten. Normalerweise laufe ich 30-40 km pro Woche. Jetzt schaffe ich es kaum mehr 10 km am Stück zu laufen ohne starke Muskelschmerzen in der Wade zu bekommen. Danach kann ich nur noch humpeln und erst wieder nach ca. einer Woche einen weiteren Versuch starten. Habe immer gehofft, dass sich mein Körper darauf einstellt, aber offenbar ist das nicht der Fall.

Eingetragen am  als Datensatz 73656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Hypertonie mit Juckreiz

Juckreiz im Hals

Ramipril bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHypertonie7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Juckreiz im Hals

Eingetragen am  als Datensatz 73648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Muskelkrämpfe, Erektionsstörungen, Fußschmerzen, Druckgefühl auf der Brust, Harninkontinenz

Eintreten von Schlagmüdigkeit, Schlappheit, Muskelkrämpfe, schwere Schmerzen auf dem Fußspann, Potenzprobleme, bei Erhöhung der Medikation auf 5 mg Ohnmachtsempfindungen, Druck in der Brust, Unwohlsein. Begleitend wird eine leichte Harninkontinenz festgestellt. Ich habe dieses Medikament mehrer...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eintreten von Schlagmüdigkeit, Schlappheit, Muskelkrämpfe, schwere Schmerzen auf dem Fußspann, Potenzprobleme, bei Erhöhung der Medikation auf 5 mg Ohnmachtsempfindungen, Druck in der Brust, Unwohlsein. Begleitend wird eine leichte Harninkontinenz festgestellt.
Ich habe dieses Medikament mehrer Monate eingenommen. Zunächst habe ich die o.g. Misslichkeiten nicht als Nebenwirkungen von Ramipril erkannt, da sie sich erst entwickelten. Nach Absetzen ging es dann schlagartig besser. Auf Anraten/Verordnung der Kardiologin wurde ein zweiter Anlauf genommen, jedoch direkt wieder abgebrochen, da die Nebenwirkungen nun direkt und stärker feststellbar waren. Seitdem nehme ich das Medikament nicht mehr. Die Einnahme wegen Bluthochdruck (erhoffte Blutdrucksenkung) ergab keine hinreichende Wirkung. Mitunter war das Gegenteil der Fall, worauf (wie oben beschrieben) die Kardiologin die doppelte Medikation (zweimal täglich 2,5 mg) verordnet.
Dies war der Grund, warum ich die Einnahme von Ramipril dann vollkommen einstellte.

Eingetragen am  als Datensatz 73577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen

Nehme seit einem Jahr das Blutdruck -Medikament Ramipril 5mg/25 mg, die Nebenwirkungen Schwindel - Benommenheit - Kopfschmerzen, die Hausärztin sagt, andere Blutdrucktabletten hätten die gleiche Nebenwirkungen. muß man das glauben, oder verschreibt Sie nur Ramipril?????

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit einem Jahr das Blutdruck -Medikament Ramipril 5mg/25 mg,
die Nebenwirkungen Schwindel - Benommenheit - Kopfschmerzen, die
Hausärztin sagt, andere Blutdrucktabletten hätten die gleiche Nebenwirkungen.
muß man das glauben, oder verschreibt Sie nur Ramipril?????

Eingetragen am  als Datensatz 73087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Ramipril

Ramipril wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

ASS, Bisoprolol, Metoprolol, Simvastatin, Amlodipin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 711 Benutzer zu Ramipril

Graphische Auswertung zu Ramipril

Graph: Altersverteilung bei Ramipril nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Ramipril nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Ramipril
[]