Reizhusten bei Ramipril

Nebenwirkung Reizhusten bei Medikament Ramipril

Insgesamt haben wir 695 Einträge zu Ramipril. Bei 25% ist Reizhusten aufgetreten.

Wir haben 174 Patienten Berichte zu Reizhusten bei Ramipril.

Prozentualer Anteil 51%49%
Durchschnittliche Größe in cm166179
Durchschnittliches Gewicht in kg8196
Durchschnittliches Alter in Jahren6064
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,2229,62

Wo kann man Ramipril kaufen?

Ramipril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Ramipril wurde von Patienten, die Reizhusten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramipril wurde bisher von 135 sanego-Benutzern, wo Reizhusten auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Reizhusten bei Ramipril:

 

Ramipril für Halsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten mit Blutdruckanstieg, Reizhusten, Halsschmerzen, Schnupfen, Mundtrockenheit

Habe Ramipril 2,5mg 1-0-0 1Jahr lang eingenommen mit oben genannten Nebenwirkungen. Dachte schon eine Allergie zu haben. Jedoch nach Dosiserhöhung Ramipril 5mg 1-0-0 verschlimmerten sich auch die Nebenwirkungen, besonders der Reizhusten in der Nacht. Meine schleichende Gewichtsabnahme durch Appetitlosigkeit kann ich Ramipril nicht nachweisen. Der Blutdruck wurde optimal eingestellt durch Ramipril. Jetzt Umstellung auf Olmetec 10mg, bisher keine Nebenwirkungen, Wirkungsdauer sogar höher.

Ramipril bei Halsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHalsschmerzen, Schnupfen, essentieller Bluthochdruck, trockener Mund, leichter Reizhusten1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramipril 2,5mg 1-0-0 1Jahr lang eingenommen mit oben genannten Nebenwirkungen. Dachte schon eine Allergie zu haben.
Jedoch nach Dosiserhöhung Ramipril 5mg 1-0-0 verschlimmerten sich auch die Nebenwirkungen, besonders der Reizhusten in der Nacht. Meine schleichende Gewichtsabnahme durch Appetitlosigkeit kann ich Ramipril nicht nachweisen.
Der Blutdruck wurde optimal eingestellt durch Ramipril.

Jetzt Umstellung auf Olmetec 10mg, bisher keine Nebenwirkungen, Wirkungsdauer sogar höher.

Eingetragen am  als Datensatz 31560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Arterielle Hypertonie, Rechtsschenkelblock, Aortenklappeninsuffizienz mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schlafstörungen, Impotenz, Reizhusten, Schnupfen, Magen-Darm-Störung, Halsschmerzen, Krämpfe

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwere Schlafstörungen, Impotenz, Trockener Reizhusten, Schnupfen, Kehlkopfschmerzen, Rachenschmerzen, Magen-Darmtrakt-Beschwerden, Tränensackanschwellung, Krämpfe in den Beinen an unterschiedlichsten Stellen,

Ramipril bei Aortenklappeninsuffizienz; Ramipril bei Rechtsschenkelblock; Ramipril bei Arterielle Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilAortenklappeninsuffizienz-
RamiprilRechtsschenkelblock-
RamiprilArterielle Hypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwere Schlafstörungen, Impotenz, Trockener Reizhusten, Schnupfen, Kehlkopfschmerzen, Rachenschmerzen, Magen-Darmtrakt-Beschwerden, Tränensackanschwellung, Krämpfe in den Beinen an unterschiedlichsten Stellen,

Eingetragen am  als Datensatz 4204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Erektionsstörungen, Antriebsstörungen, Schmerzen (Rücken), Reizhusten, Ödeme, juckender Hautausschlag, Zahnfleischentzündung mit Wassereinlagerungen, Reizhusten, Zahnfleischwucherungen, Erektionsstörungen, juckender Ausschlag, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen

Ich muß nun Blutdruckmittel einnehmen, bei Ramipril; Wasseransammlungen in den Beinen, Reizhusten, Wucherung des Zahnfleisch, Erektionstörung, Juckender Hautausschlag an den Beinen. Wechsel mit Votum; Erektionstörung, Rückenschmerzen, Antriebslos. Was muß ich noch alles ertragen?

Ramipril bei Erektionsstörungen, Reizhusten, Ödeme, juckender Hautausschlag, Zahnfleischentzündung; Votum bei Erektionsstörungen, Antriebsstörungen, Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilErektionsstörungen, Reizhusten, Ödeme, juckender Hautausschlag, Zahnfleischentzündung3 Monate
VotumErektionsstörungen, Antriebsstörungen, Schmerzen (Rücken)4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muß nun Blutdruckmittel einnehmen, bei Ramipril; Wasseransammlungen in den Beinen, Reizhusten, Wucherung des Zahnfleisch, Erektionstörung, Juckender Hautausschlag an den Beinen.
Wechsel mit Votum; Erektionstörung, Rückenschmerzen, Antriebslos.
Was muß ich noch alles ertragen?

Eingetragen am  als Datensatz 21801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Votum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Refluxkrankheit, Bluthochdruck mit Reizhusten

Hat den blutdruck wunderbar gesenkt aber der Reizhusten wurde immer stäeker, Tag und Nachts, Nachts besonders schlimm bis fast zum Erbrechen, musste immer Wasser trinken, das einzige Mittel damit der Husten stoppte

Ramipril Hexal 5-1,25 morgens bei Bluthochdruck; Ramipril Hexal 5 abends bei Bluthochdruck; Carvediol 25 morgens und abends bei Bluthochdruck; Omeprazol 20 bei Refluxkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril Hexal 5-1,25 morgensBluthochdruck6 Monate
Ramipril Hexal 5 abendsBluthochdruck6 Monate
Carvediol 25 morgens und abendsBluthochdruck2 Jahre
Omeprazol 20Refluxkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat den blutdruck wunderbar gesenkt aber der Reizhusten wurde immer stäeker, Tag und Nachts, Nachts besonders schlimm bis fast zum Erbrechen, musste immer Wasser trinken, das einzige Mittel damit der Husten stoppte

Eingetragen am  als Datensatz 3880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Carvedilol, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Aortenklappenersatz mit Reizhusten, Muskelkrämpfe, Schwitzen, Durchblutungsstörungen

Seit der Dauerhaften Einnahme dieser beiden Medikamente,habe ich trotz bewußter Ernährung(kein tierisches Fett,Fisch,Gemüse,viel Wasser 2-Liter)und täglichem Radfahren bzw. 2-stündlichen strammen Fußmarsches keine Gewichtsabnahme,leichten Hustenreiz,Krämpfe in den Zehengelenken z.Teil sehr schmerzhaft,Magnesiumspiegel ist ok.,kalte Füße,übermäßige Schweißbildung,z.B.nach dem Radfahren,oder aber auch während des Schlafens.Plötzliche Gewichtsunterschiede innerhalb von 24 Std.

Bisoprolol 5 mg bei Aortenklappenersatz; Ramipril 2,5 mg täglich bei Aortenklappenersatz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprolol 5 mgAortenklappenersatz4 Jahre
Ramipril 2,5 mg täglichAortenklappenersatz4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Dauerhaften Einnahme dieser beiden Medikamente,habe ich trotz bewußter
Ernährung(kein tierisches Fett,Fisch,Gemüse,viel Wasser 2-Liter)und täglichem Radfahren bzw. 2-stündlichen strammen Fußmarsches keine Gewichtsabnahme,leichten Hustenreiz,Krämpfe in den Zehengelenken z.Teil sehr schmerzhaft,Magnesiumspiegel ist ok.,kalte Füße,übermäßige Schweißbildung,z.B.nach dem Radfahren,oder aber auch während des Schlafens.Plötzliche Gewichtsunterschiede innerhalb von 24 Std.

Eingetragen am  als Datensatz 4289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):186
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck hoch mit Reizhusten, Müdigkeit

Bin wegen allgem. Unwohlsein behandelt worden auf hohen Blutdruck. Blutdruck hat sich eher hoch stabilisiert ~149/95 P=80. Allgem. Unwohlsein ist nach fast 3 Mon nicht verschwunden. Eingewöhnungsphase auf Ramipril 2,5mg dauerte fast 1 Mon. mit Müdigkeit, Aufgedrehtsein, Reizhusten ohne jedoch das eigentliche Bluthochdruckproblem zu beheben. Dann Erhöhung auf 5mg ca. 1 Mon. lang die gleichen Beschwerden in der Eingewöhnungsphase jetzt nach ca. 90 Tagen keine nennenswerte Verbesserung des Bluthochdrucks, zeitweise Brustenge Gefühl, Müdigkeit, Schlaffheit, Antribslosigkeit, Reizhusten, latente Kopfschmerzen. Werde beim Arzt ein anderes Medikament einfordern oder die Therapie abbrechen!

Ramipril Hexal bei Bluthochdruck hoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril HexalBluthochdruck hoch90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin wegen allgem. Unwohlsein behandelt worden auf hohen Blutdruck. Blutdruck hat sich eher hoch stabilisiert ~149/95 P=80. Allgem. Unwohlsein ist nach fast 3 Mon nicht verschwunden. Eingewöhnungsphase auf Ramipril 2,5mg dauerte fast 1 Mon. mit Müdigkeit, Aufgedrehtsein, Reizhusten ohne jedoch das eigentliche Bluthochdruckproblem zu beheben. Dann Erhöhung auf 5mg ca. 1 Mon. lang die gleichen Beschwerden in der Eingewöhnungsphase jetzt nach ca. 90 Tagen keine nennenswerte Verbesserung des Bluthochdrucks, zeitweise Brustenge Gefühl, Müdigkeit, Schlaffheit, Antribslosigkeit, Reizhusten, latente Kopfschmerzen. Werde beim Arzt ein anderes Medikament einfordern oder die Therapie abbrechen!

Eingetragen am  als Datensatz 20495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Herzinfarkt, Bypass-Operation mit Reizhusten, Schwitzen, Depressionen, Angststörung

Ich nehme seit März Ramipril 5mg.Erst eine halbe.Bin seit neustem bei 1-0-1. Schwitze,Zittere, Reizhusten, Depriss mit Angststörungen.

Ramipri 5mg bei Herzinfarkt, Bypass-Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipri 5mgHerzinfarkt, Bypass-Operation7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit März Ramipril 5mg.Erst eine halbe.Bin seit neustem bei 1-0-1.
Schwitze,Zittere, Reizhusten, Depriss mit Angststörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 4574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Auswurf, Müdigkeit, Antriebsschwäche, Angstgefühle, Panikzustände, Augenbrennen, Hustenanfall, Gewichtsabnahme, Gewichtszunahme

Das Medikament wirkt gut doch die aufgetretenen Nebenwirkungen sind zum Teil belastend und besonders die zunehmenden Angstzustände machen mir zu schaffen!! Muss unbedingt beim Arzt vorsprechen!! Nebenwirkungen die ich bei mir beobachtet habe: Reizhusten mit süßlich schmeckendem Auswurf, Müdigkeit und Antriebsschwäche, Anfallartiges Augenbrennen meist kombiniert mit Hustenanfall, Anfangs Gewichtabnahme und nun Zunahme, beginnende Angst- und Panikzustände

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkt gut doch die aufgetretenen Nebenwirkungen sind zum Teil belastend und besonders die zunehmenden Angstzustände machen mir zu schaffen!! Muss unbedingt beim Arzt vorsprechen!!
Nebenwirkungen die ich bei mir beobachtet habe:
Reizhusten mit süßlich schmeckendem Auswurf, Müdigkeit und Antriebsschwäche, Anfallartiges Augenbrennen meist kombiniert mit Hustenanfall, Anfangs Gewichtabnahme und nun Zunahme, beginnende Angst- und Panikzustände

Eingetragen am  als Datensatz 25034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Asthma Bronchiale, Hypertonie mit Tachykardie, Reizhusten, Gewichtsprobleme, Unruhe, Müdigkeit, Angststörung, Brustschmerzen

-Herzrasen bei belastungen kurz nach einnahme -im ruhe puls teilweise recht niedrig bis normal ca60 -blutdruck unter belastung und stess 140/85-90 unter ruhe zustand ca 120/75-80- -reizhusten immer ein frosch im hals den mann nicht los wird! -gewicht halten fasst unmöglich unruhe,unwohlsein.hippelig,und bei ruhe sehr schnell müde ,überdurchschnittlich viel schlaf benötigt,manchmal das gefühl der ganze körper und das herz stehen bleibt dann wird kurz schwindelig und schwarz vor augen -angstzustände mit tlw todesangst -teilweise stechenden schmerz in der herzgegend-könnte aber evtl der bewegungsaparat sein

Beloc-Zok 47,5+23,75 bei Hypertonie; Ramipril 5mg bei Hypertonie; Symbicort 320-9 bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok 47,5+23,75Hypertonie1 Jahre
Ramipril 5mgHypertonie3 Jahre
Symbicort 320-9Asthma Bronchiale1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Herzrasen bei belastungen kurz nach einnahme
-im ruhe puls teilweise recht niedrig bis normal ca60
-blutdruck unter belastung und stess 140/85-90 unter ruhe zustand ca 120/75-80-
-reizhusten immer ein frosch im hals den mann nicht los wird!
-gewicht halten fasst unmöglich
unruhe,unwohlsein.hippelig,und bei ruhe sehr schnell müde ,überdurchschnittlich viel schlaf benötigt,manchmal das gefühl der ganze körper und das herz stehen bleibt dann wird kurz schwindelig und schwarz vor augen
-angstzustände mit tlw todesangst
-teilweise stechenden schmerz in der herzgegend-könnte aber evtl der bewegungsaparat sein

Eingetragen am  als Datensatz 2640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Haarausfall, Reizhusten

Unter Ramipril bekam ich nach 3 Monaten starken - wirklich starken - Haarausfall, so dass schon die Kopfhaut sichtbar war und einen ganz schlimmen trockenen Reizhusten. Außerdem musste ich mich den ganzen Tag ständig räuspern. Nach 4 Monaten wurde das Medikament abgesetzt und auf Votum 20 mg umgestellt. Alle Nebenwirkungen verschwanden. Nach 3 Monaten Votumeinnahme traten wieder Haarausfall und Reizhusten auf. Was nun?

Ramipril bei Bluthochdruck; Votum 20 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck4 Monate
Votum 20 mgBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Ramipril bekam ich nach 3 Monaten starken - wirklich starken - Haarausfall, so dass schon die Kopfhaut sichtbar war und einen ganz schlimmen trockenen Reizhusten. Außerdem musste ich mich den ganzen Tag ständig räuspern. Nach 4 Monaten wurde das Medikament abgesetzt und auf Votum 20 mg umgestellt. Alle Nebenwirkungen verschwanden. Nach 3 Monaten Votumeinnahme traten wieder Haarausfall und Reizhusten auf. Was nun?

Eingetragen am  als Datensatz 1175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten

Bei mir wurde Bluthochdruck ohne sichtbare organischen Schäden festgestellt. Aufgrund meines Diabetes mellitus Typ I wurde mir Ramipril verordnet. Ich hatte gerade eine Erkältung mit Husten überstanden. Ich bekomme leicht Husten. Nach zwei Tagen begann Husten, der immer schlimmer wurde. Trinken hilft nicht, nur Bonbons lutschen. In der Nacht wurde ich durch Husten immer wieder wach. Gespräche konnte ich nur noch mit Husten-Unterbrechungen führen. Außerdem singe ich viel und konnte durch Hustenanfälle nicht mehr problemlos singen. Nach 10 Tagen habe ich Ramipril abgesetzt und bekomme ab morgen Valsartan. Ich hoffe, dieses Mittel besser zu vertragen. Ansonsten hatte ich bis auf leichte Mundtrockenheit keine Beschwerden, der Blutdruck hat sich in dieser Zeit auch nicht merklich verändert, nur der diastolische Wert, der ohnehin gut ist, senkte sich weiter.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurde Bluthochdruck ohne sichtbare organischen Schäden festgestellt. Aufgrund meines Diabetes mellitus Typ I wurde mir Ramipril verordnet. Ich hatte gerade eine Erkältung mit Husten überstanden. Ich bekomme leicht Husten. Nach zwei Tagen begann Husten, der immer schlimmer wurde. Trinken hilft nicht, nur Bonbons lutschen. In der Nacht wurde ich durch Husten immer wieder wach. Gespräche konnte ich nur noch mit Husten-Unterbrechungen führen. Außerdem singe ich viel und konnte durch Hustenanfälle nicht mehr problemlos singen. Nach 10 Tagen habe ich Ramipril abgesetzt und bekomme ab morgen Valsartan. Ich hoffe, dieses Mittel besser zu vertragen. Ansonsten hatte ich bis auf leichte Mundtrockenheit keine Beschwerden, der Blutdruck hat sich in dieser Zeit auch nicht merklich verändert, nur der diastolische Wert, der ohnehin gut ist, senkte sich weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 41413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Tinnitus, Schlafstörungen, Brustschmerzen, Inkontinenz, Gewichtszunahme, Augenschmerzen

gelegentlich treten auf: Hustenreiz Muskelkrank am Hals und Beinen Tinitusgeräusche Durchschlafstörungen Brustscherzen Harninkontinenz Gewichtszunahme Augenreizung

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gelegentlich treten auf:

Hustenreiz
Muskelkrank am Hals und Beinen
Tinitusgeräusche
Durchschlafstörungen
Brustscherzen
Harninkontinenz
Gewichtszunahme
Augenreizung

Eingetragen am  als Datensatz 4940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Nierenentlastung, Bluthochdruck, Nierenschutz mit Reizhusten, Schwindel, Abgeschlagenheit, Ödeme

Ich leide seit ca. 1 Woche wieder an einem sehr heftigen Reizhusten. Vorher hatte ich die 3-fache Dosis des Ramiprils verschrieben bekommen. Da war es genauso...nach erniedrigter Dosierung wurde es besser bzw. war ganz weg. Jetzt, mit dem Votum ist es aber wieder schlimmer geworden. Reizhusten, Schwindel, Abgeschlagenheit, tränende Augen (verursacht durch den Reizhusten), Ödeme.

Ramipril bei Bluthochdruck, Nierenschutz; Votum bei Nierenentlastung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Nierenschutz1 Jahre
VotumNierenentlastung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca. 1 Woche wieder an einem sehr heftigen Reizhusten. Vorher hatte ich die 3-fache Dosis des Ramiprils verschrieben bekommen. Da war es genauso...nach erniedrigter Dosierung wurde es besser bzw. war ganz weg. Jetzt, mit dem Votum ist es aber wieder schlimmer geworden. Reizhusten, Schwindel, Abgeschlagenheit, tränende Augen (verursacht durch den Reizhusten), Ödeme.

Eingetragen am  als Datensatz 2149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Olmesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für khk mit Reizhusten, Atemnot, Übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit

Reizhusten,Atemnot,Übelkeit,Bauchschmerzen,Müdigkeit,

Ramipril bei khk; Beloc zok mite bei khk; ASS 100 bei khk; Simvastatin bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramiprilkhk2 Jahre
Beloc zok mitekhk2 Jahre
ASS 100khk2 Jahre
Simvastatinkhk2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten,Atemnot,Übelkeit,Bauchschmerzen,Müdigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 3948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Tachykardie, Herzinfarkt mit Ohrenschmerzen, Reizhusten

Seit der Einnahme von Ramipril starker Reizhusten und Ohrenschmerzen. Habe vom Hausarzt Antibiothika verschrieben bekommen, da ich annahm, dass es sich um eine Erkältung handelt. Hat aber nichts genutzt. Werde nun das Mittel dank ihren Einträgen absetzen. Gegen den Bluthochdruck hat es auch nicht gewirkt. Bin momentan Carvedilol am testen. Hat gut gegen den Bluthochdruck und zu hohe Blutfrequenz gewirkt. Hoffe auf keine Nebenwirkungen.

Ramipril bei Bluthochdruck, Tachykardie, Herzinfarkt; Trombo ASS bei Bluthochdruck, Tachykardie, Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Tachykardie, Herzinfarkt3 Monate
Trombo ASSBluthochdruck, Tachykardie, Herzinfarkt3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Ramipril starker Reizhusten und Ohrenschmerzen. Habe vom Hausarzt Antibiothika verschrieben bekommen, da ich annahm, dass es sich um eine Erkältung handelt. Hat aber nichts genutzt. Werde nun das Mittel dank ihren Einträgen absetzen. Gegen den Bluthochdruck hat es auch nicht gewirkt. Bin momentan Carvedilol am testen. Hat gut gegen den Bluthochdruck und zu hohe Blutfrequenz gewirkt. Hoffe auf keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 6883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten

Lange Einnahme von Ramipril ( der Hausarzt schwört darauf) hat zu unerträglichem mehrmals täglichen Reizhustenattacken geführt. Ein Facharzt für Innere Krankheiten hat dann Amlodipin verschrieben: innerhalb von Tagen war der Reizhusten verschwunden, heute bin ich geheilt.

Ramipril bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre
AmlodipinBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lange Einnahme von Ramipril ( der Hausarzt schwört darauf) hat zu unerträglichem mehrmals täglichen Reizhustenattacken geführt. Ein Facharzt für Innere Krankheiten hat dann Amlodipin verschrieben: innerhalb von Tagen war der Reizhusten verschwunden, heute bin ich geheilt.

Eingetragen am  als Datensatz 72252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Schwindel, Sehstörungen, Reizhusten, Müdigkeit, Juckreiz, Brustschmerzen, Herzrasen, Ohrensausen, Verwirrtheit, Brustenge, Atembeschwerden

Nach Einahme von 2 Jahren und immer heftigen Nebenwirkungen endlich anderes Medikament bekommen und die Nebenwirkungen sind weg-Juchu endlich reagierte mal ein Arzt und schob nicht alles auf die Psyche. Nebenwirkungen waren:Schwindel,Sehstörungen,trockener Reizhusten,Müdigkeit,Scläfrigkeit,Juckreiz auf der Haut,Brustschmerzen,Herzrasen,Organgefühl des Hezens,Ohrensausen,Verwirrtheit,Brustenge,Atemnot.

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einahme von 2 Jahren und immer heftigen Nebenwirkungen endlich anderes Medikament bekommen und die Nebenwirkungen sind weg-Juchu endlich reagierte mal ein Arzt und schob nicht alles auf die Psyche.
Nebenwirkungen waren:Schwindel,Sehstörungen,trockener Reizhusten,Müdigkeit,Scläfrigkeit,Juckreiz auf der Haut,Brustschmerzen,Herzrasen,Organgefühl des Hezens,Ohrensausen,Verwirrtheit,Brustenge,Atemnot.

Eingetragen am  als Datensatz 50015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Reizhusten

Starker Reizhusten

Ramipril beta 5 mg bei Bluthochdruck; Torasemid 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril beta 5 mgBluthochdruck15 Monate
Torasemid 10 mgBluthochdruck15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Reizhusten

Eingetragen am  als Datensatz 3065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Harndrang, Bluthochdruck mit Reizhusten, Taubheitsgefühle, Durst

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich Ramipril durch Losartan substituiert habe, sind die durch Ramipril verursachten Nebenwirkungen verschwunden. Der Blutdruck hat sich gleichwohl auf "normalem" Niveau stabilisiert. Eine weitere Nebenwirkung, deren Ursache ich noch nicht kenne, ist ein überdurchschnittliches Durstgefühl. Ich trinke Unmengen von Wasser. Das führt demzufolge zu erhöhtem Harndrang. Insoweit möglicherweise Wechselbeziehungen durch den Medikamentenmix. Möglicherweise werden die Nebenwirkungen eines Medikaments mit einem anderene Medikament gemildert, gleichzeitig treten neue Nebenwirkungen auf. Ein Teufelskreis!

Ramipril bei Bluthochdruck; Metoprolol bei Bluthochdruck; Tamsublock bei Harndrang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck120 Tage
MetoprololBluthochdruck7 Jahre
TamsublockHarndrang2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weil mein Blutdruck in letzter Zeit stark schwankte, bekam ich zum Metoprolol noch Ramipril verordnet. Der Blutdruck stabilisierte sich auf ca. 120/80. Das war gut! Nicht so gut waren die Nebenwirkungen. Extrem trockner Reizhusten, Taubheit in beiden Füßen, besonders im Zehenbereich. Nachdem ich Ramipril durch Losartan substituiert habe, sind die durch Ramipril verursachten Nebenwirkungen verschwunden. Der Blutdruck hat sich gleichwohl auf "normalem" Niveau stabilisiert.
Eine weitere Nebenwirkung, deren Ursache ich noch nicht kenne, ist ein überdurchschnittliches Durstgefühl. Ich trinke Unmengen von Wasser. Das führt demzufolge zu erhöhtem Harndrang. Insoweit möglicherweise Wechselbeziehungen durch den Medikamentenmix. Möglicherweise werden die Nebenwirkungen eines Medikaments mit einem anderene Medikament gemildert, gleichzeitig treten neue Nebenwirkungen auf. Ein Teufelskreis!

Eingetragen am  als Datensatz 29971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tamsublock
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Metoprolol, Tamsulosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck mit Gewichtsabnahme, Reizhusten, Unruhe, Angstgefühle, Brustschmerzen, Schwitzen

Nacher der Einnahme dauert es nicht lange bis der Bluthochdruck 185 115 auf 128 83 fällt.1halbe Tab. Morgens bin 34 und habe ertmals Ramipril eingenommen. Schnell schwitzt man bei kleinster Belastung, Brustschmerz in der Herzgegend, Schwindelgefühl so das ein Autofahren unmöglich ist.Angstgefühl und innere Unruhe. trockener Reizhusten vorallem Nachts. evtl. Gewichtsabnahme bei mir 6 Kg in einer Woche

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nacher der Einnahme dauert es nicht lange bis der Bluthochdruck 185 115 auf 128 83 fällt.1halbe Tab. Morgens bin 34 und habe ertmals Ramipril eingenommen. Schnell schwitzt man bei kleinster Belastung, Brustschmerz in der Herzgegend, Schwindelgefühl so das ein Autofahren unmöglich ist.Angstgefühl und innere Unruhe.
trockener Reizhusten vorallem Nachts. evtl. Gewichtsabnahme bei mir 6 Kg in einer Woche

Eingetragen am  als Datensatz 10590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Reizhusten bei Ramipril

[]