Herzstolpern

Wir haben 82 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Herzstolpern.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7091
Durchschnittliches Alter in Jahren4447
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0427,55

Die Nebenwirkung Herzstolpern trat bei folgenden Medikamenten auf

Simponi (1/9)
11%
DHEA (1/16)
6%
Pantoprazol (1/19)
5%
Kinzalmono (1/24)
4%
Busp (1/29)
3%
Losartan (1/34)
2%
Budesonid (1/37)
2%
Homviotensin (2/106)
1%
Candesartan (3/160)
1%
Euthyrox (3/160)
1%
Lida (1/63)
1%
Aurorix (1/73)
1%
Amlodipin (3/232)
1%
Thyronajod (2/156)
1%
Mönchspfeffer (1/78)
1%
Rasilez (1/86)
1%
L-Thyroxin (4/465)
0%
Diclofenac (2/324)
0%
Paracetamol (1/166)
0%
Mirena (5/1350)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 59 Medikamente mit Herzstolpern

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Pantoprazol

 

Migräne, Herzstolpern bei Pantoprazol 40 mg für Morbus Crohn

Ich leide seit ca 8 Jahren an Morbus Crohn. Wegen Gastritis Typ C, Zwölffingerdarmgeschwüren, Speiseröhrenentzündung und als Magenschutz nehme ich seit acht Jahren Pantoprazol in unterschiedlichen Dosierungen. Seit Jahren aber hänge ich auf 40 mg. Zu dem Preis kann ich nichts sagen, da es die KK...

Pantoprazol 40 mg bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pantoprazol 40 mgMorbus Crohn8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca 8 Jahren an Morbus Crohn. Wegen Gastritis Typ C, Zwölffingerdarmgeschwüren, Speiseröhrenentzündung und als Magenschutz nehme ich seit acht Jahren Pantoprazol in unterschiedlichen Dosierungen. Seit Jahren aber hänge ich auf 40 mg. Zu dem Preis kann ich nichts sagen, da es die KK bezahlt. Die wirkung ist gut. Allerdings geht es mir, mal abgesehen von Morbus Crohn, von Jahr zu Jahr schlechter. Starke Muskel und Gelenkschmerzen, seit zwei Jahren Migräne und re Knie OP keiner kann was richtiges feststellen, aber tut trotzdem weh. Eine angebliche Fybromialgie wurde beim Rheumatologen diagnostiziert <--- wegen der starken schmerzen in Muskeln und Gelenken, die mich besonders Nachts weder liegen noch schlafen lassen. Normale Schmerzmittel wirken nicht. Und IBoprofen sollte man als MC Patient eh nicht nehmen. Nun weiß ich seit neustem, dass in diesen ganzen Magentabletten, die der Gruppe der Protonenpumpenhemmer zugehören, Aluminium enthalten ist. Nun frage ich mich natürlich, ob meine Beschwerden vom Pantoprazol kommen. Denn alle diese Nebenwirkungen sind auch da Aufgelistet. Nur diese Beipackzettel lese ich schon lange nicht mehr, um keine "SCHEINNEBENWIRKUNGEN" zu bekommen. Ich nehme zusätzlich noch 9 mg Entrocort, im Schub auch andere Cortisonpreperate. Des weiteren habe ich eine Osteopenie. Dafür gibts 20.000 I.E. Vitamin D alle 10 Tage und 850 mg Calcium. Das macht dann Gallensteine. Ich werde versuchen das Pantoprazol abzusetzen und durch andere Präperate zu ersetzen und es nur noch in Notfällen nehmen. Das muß ich natürlich mit dem Arzt absprechen. Dann werde ich meinen Körper mit Schachtelhalmtee und Schuüssler NR 11 versuchen von dem Aluminium zu befreien. Und als nächstes fliegen die Amalgan Füllungen aus der Kauleiste. Mal sehen was es bringt.

Eingetragen am  als Datensatz 64335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Kinzalmono

 

Herzstolpern bei Kinzalmono für Bluthochdruck

nach einer unverträglichkeit von ramipril ,bekam ich kinzalmon ,,blutdruck ok habe aber herzstolpern..und flimmern.

Kinzalmono bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KinzalmonoBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einer unverträglichkeit von ramipril ,bekam ich kinzalmon ,,blutdruck ok habe aber herzstolpern..und flimmern.

Eingetragen am  als Datensatz 53515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Busp

 

Unruhe, Schwitzen, Brustenge, Einschlafschwierigkeiten, Herzrasen, Herzstolpern bei Busp für Depression, Angst

Ich bekam Busp auf eigenes Verlangen gegen meine starke Angst 3 x 0,5 mg. Was schon mal lästig ist, dass mann auch mittags eine Tablette nehmen muss. Mit Busp bekam ich mit der Zeit eine unerträgliche Unruhe, die meine Angstzustände nur noch verstärkten. Ich bekam zwar mehr Auftrieb, fühlte...

Busp bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuspDepression, Angst15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Busp auf eigenes Verlangen gegen meine starke Angst 3 x 0,5 mg.
Was schon mal lästig ist, dass mann auch mittags eine Tablette nehmen muss.
Mit Busp bekam ich mit der Zeit eine unerträgliche Unruhe, die meine Angstzustände nur noch verstärkten. Ich bekam zwar mehr Auftrieb, fühlte mich aber extrem angespannt und schwitzte bei jeder Tätigkeit, hatte starke Brustbeklemmung und Einschlafprobledme.
Zusätzlich bekam ich starke Herzbeschwerden wie Herzrasen und Herzstolpern, sodass ich Angst vor einem Herzinfarkt hatte.
Ich setzte das Busp nach zwei Wochen ohne Probleme ab.

Eingetragen am  als Datensatz 70955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Buspiron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Losartan

 

Herzstolpern, Kreislaufbeschwerden, Brustschmerzen bei Losartan für Bluthochdruck

Da ich leicht erhöhten Blutdruck habe (150/160-90/95), habe ich als 2. Medikament Losartan 25 mg verordnet bekommen. Bereits nach der 1. Einnahme einer ganzen Tablette (morgens) habe ich mässige Schmerzen in der Brust bekommen. Dies äußerte sich in Form von Stichen auf der linken Brust. Weiterhin...

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich leicht erhöhten Blutdruck habe (150/160-90/95), habe ich als 2. Medikament Losartan 25 mg verordnet bekommen. Bereits nach der 1. Einnahme einer ganzen Tablette (morgens) habe ich mässige Schmerzen in der Brust bekommen. Dies äußerte sich in Form von Stichen auf der linken Brust. Weiterhin habe ich ein Herzrumpeln bzw. Herzstolpern feststellen können. Nach ca. 6 Stunden nach der Einnahme wurde ich ohnmächtig und hatte danach unregelmässigen Puls. Ich habe die Nebenwirkunden mit meiner Ärztin besprochen; die meinte, dass sich der Körper erst umstellen und gewöhnen muss. Naja das Herzrumpeln und Herzstolpern blieb. Ich habe dann das Medikament abgesetzt und bin auf Candesartan gewechselt

Eingetragen am  als Datensatz 61563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Budesonid

 

Hautausschlag, Herzstolpern, Heiserkeit bei Budesonid für Husten

Herzstolpern Ausschlag Heiserkeit

Budesonid bei Husten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BudesonidHusten20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzstolpern
Ausschlag
Heiserkeit

Eingetragen am  als Datensatz 62969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Homviotensin

 

verstopfte Nase, Herzstolpern, Mundtrockenheit bei Homviotensin für Hypertonie

Aufgrund eines durchschnittlichen Blutdrucks von ca. 160:100 habe ich mich entschlossen, das Medikament Homviotensin einmal auszuprobieren. Relativ bald hatte ich eine verstopfte Nase und einen trockenen Mund. Mein Blutdruck veränderte sich in den ersten Tagen kaum, legte eher noch ein wenig zu,...

Homviotensin bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HomviotensinHypertonie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund eines durchschnittlichen Blutdrucks von ca. 160:100 habe ich mich entschlossen, das Medikament Homviotensin einmal auszuprobieren. Relativ bald hatte ich eine verstopfte Nase und einen trockenen Mund. Mein Blutdruck veränderte sich in den ersten Tagen kaum, legte eher noch ein wenig zu, was bei homöopathischen Präparaten aber wohl eher normal ist. Nach ca. einer Woche bekam ich Probleme mit Herzstolpern bzw. Herzrhythmusstörungen, vor allem abends, die ich zunächst ignoriert habe. Mit den Tagen verschlimmerten sich diese Beschwerden immer mehr, so dass ich das Medikament nach nur knapp zwei Wochen absetzen musste. Ein Besserung der gemessenen Blutdruckwerte konnte ich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nicht feststellen. Zwei bis drei Tage nach dem Absetzen sind die Nebenwirkungen komplett verschwunden. Normalerweise bin ich mit Medikamenten eher unempfindlich, mit Meditonsin hat es aber leider (zumindest bei mir) nicht gut geklappt.

Eingetragen am  als Datensatz 69111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzstolpern, Schnupfen, Müdigkeit bei Homviotensin für leichter Schnupfen

Gelegentliches Herzstolpern, leichter Schnupfen, gelegentlich vermehrte Müdigkeit. Alles jedoch nicht als so störend empfunden, dass es zum Absetzen des Medikaments führen würde denn: Blutdruck dauerhaft und zuverlässig von durchschnittl. 150/95 auf durchschnittl. 125/78 gesenkt, ein leicht...

Homviotensin bei leichter Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Homviotensinleichter Schnupfen90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelegentliches Herzstolpern, leichter Schnupfen, gelegentlich vermehrte Müdigkeit. Alles jedoch nicht als so störend empfunden, dass es zum Absetzen des Medikaments führen würde denn: Blutdruck dauerhaft und zuverlässig von durchschnittl. 150/95 auf durchschnittl. 125/78 gesenkt, ein leicht beruhigender Effekt insgesamt wurde von mir ebenfalls festgestellt, was ich als sehr angenehm empfinde. Ich würde das Medikament in Anbetracht dieser Gesamtwirkung als empfehlemswert bezeichnen.

Eingetragen am  als Datensatz 35603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Reserpinum Trit. D3, Rauwolfia Trit. D3, Viscum album Trit. D2, Crataegus Trit. D2

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Candesartan

 

Müdigkeit, Herzstolpern, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Kreislaufbeschwerden bei Candesartan für Bluthochdruck

Ich habe 8mg verschrieben bekommen, am Anfang dachte ich fühlte mich besser. Oft war ich jedoch müde und meine Frau merkte, dass ich oft schlechte Laune hatte, aber Arzt hat mir ja sie verschrieben, da dachte ich es muss schon richtig sein. Ich hatte einen Blutdruck von 150/160 zu 80. nach den...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 8mg verschrieben bekommen, am Anfang dachte ich fühlte mich besser. Oft war ich jedoch müde und meine Frau merkte, dass ich oft schlechte Laune hatte, aber Arzt hat mir ja sie verschrieben, da dachte ich es muss schon richtig sein. Ich hatte einen Blutdruck von 150/160 zu 80. nach den Tabletten pendelte er im normalbereich. Als ich mich beim Arzt vorstellte, hatte ich viel stress, Berufswechsel etc. Bei Aufregung fühlte ich mich schlecht,es wurde mir schwarz vor Augen , deswegen die Verordnung. Nun nahm ich die Tabletten, leichte Nebenwirkungen die ich manchmal merkte waren "herzstolpern", Müdigkeit. Doch dann später hatte ich immer wieder muskelschnerzen und starke Rückenschmerzen. Die führte ich jedoch auf meine Spondylose und dachte ich mir nichts weiter dabei. Als jedoch im September plötzlich starke gelenkschmerzen im Ellenbogengelenk hatte, erst links, dann rechts und die Unterarme nachts steif wurden, ging ich wieder zum Internisten. Dieser untersuchte mich auf Rheuma etc. Und meinte es wäre unwahrscheinlich dass es von dem Medikament kommt, da nichts herauskam sollte ich zum Orthopäden gehen. Die Rückenschmerzen wurden schlimmer und zusätzlich wurde mir immer wieder alle paar Wochen schwarz vor Augen und ich fühle mich krank und geschwächt. Also entschloss ich mich wieder zu dem Internisten zu gehen, dieser meinte es wäre psychosomatisch und verschrieb mir für diese Art von Situationen Beruhigungsmittel. Ich dachte mir das kann wohl nicht wahr sein und suchte im Internet nach weiteren Erfahrungen. Ich entschloss mich auch das Medikament zu reduzieren und seit 2 Tagen nehme ich gar kein mehr ein. Zusätzlich fahre ich Fahrrad und mache Yoga. Und sehe ich fühle mich wie neugeboren, Rückenschmerzen sind nur noch leicht, der Blutdruck ist besser als mit der tablettengabe und liegt völlig im normalbereich, sogar noch besser. Keine muskelschnerzen und gelenkschmerzen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 60601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Druck auf der Brust, Herzrasen, Herzstolpern, Schwindel, Appetitlosigkeit, Benommenheit, Luftnot, Muskelkrämpfe bei Candesartan für Bluthochdruck

Candesartan Zentiva 16mg war die Antwort des Hausarztes auf eine Hypertensive Entgleisung/Tachykardie (ca 190/100/120) nach einem vermutlich stressbedingten Angina Pectoris AtemnotAnfall und einer massiven PanikAttacke deswegen. BD war sonst bei ca. s130-140/d80-90/p70-90. Langzeit BlutDruck...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Candesartan Zentiva 16mg war die Antwort des Hausarztes auf eine Hypertensive Entgleisung/Tachykardie (ca 190/100/120) nach einem vermutlich stressbedingten Angina Pectoris AtemnotAnfall und einer massiven PanikAttacke deswegen.
BD war sonst bei ca. s130-140/d80-90/p70-90.
Langzeit BlutDruck war vor zwei Jahren im Schnitt bei 139, gefolgt von einer Candesartan Testphase von 1 Woche, BD bei 125, aber Entscheidung war, andere Wege zu suchen gegen den leichten Bluthochdruck.

Nun also Candesartan, weil ich hatte ja hohen Blutdruck (Ironie).
Schon in den ersten Tagen merkte ich ca 2 Stunden nach der Einnahme massive Müdigkeit. Durch Geburt meines 2. Kindes war aber gut Adrenalin da, um das zu kompensieren. Nach einer Woche, Frau und Sohn zu Hause, passierte es abends in Ruhe auf der Couch. Beim TV schauen plötzlich BrustDruck und 1sek-NahOhnmacht. Meine Panik darauf brachte mir ein Herzrasen im Bereich 120-130 Puls, Arm schmerzte, kleiner und Ring-Finger wurden taub. 112/RTW haben mich mitgenommen. Notaufnahme hat mich nach unauffälligen 12fach EKG und BD Normalisierung von 170/95/120 auf 140/90/90 entlassen.

Hausarzt reduzierte am nächsten Tag auf halbe Candesartan, dann also 8mg. Ca. 3-4 Wochen ging das eigentlich gut. An und wann Herz/Bruststechen, vor allem bei starker sportlicher Belastung.

Ca. 1 Monat nach erster Einnahme ging es aber dann richtig los. Das leichte Herzstolpern mit Schwindel und nahe-Ohmacht verstärkte sich, dass ich wieder den RTW rufen musste. Selbe Geschichte, NotfallEKG und NA 12Fach EKG zeigten nichts, und ich lag ca 4 Stunden in der Notaufnahme, hatte alle 15minuten einen Schwindel/Ohnmachtsanfall im Liegen und Blutdruck beruhigte sich von 190 auf 150. Wieder entlassen.

Die Woche, die folgte war die Schlimmste in meinem Leben. Dauerhafter Schwindel, Schwäche, Appetitlosigkeit, Ring und kleiner Finger an beiden Händen oft taub, ständige Benommenheit wie 2,5 Promille, Schwindel beim Einschlafen kurz vorm Wegdriften, taube Arme, die nach 5 sek aber wieder da waren (keine Ameisen), Watte im Kopf, steigender Kopfdruck, wenn ich lag und bei bestimmten Kopfhaltungen.
Ich bekam zudem eine sehr intensive Erkältung/Grippe, wie ich sie noch nicht hatte. Nachts schweissgebadet, kalt, Schnupfen, starker Husten mit Schmerzen. Dazu die Herzstolperer alle 1-2h, aber ich hatte die Panik unter Kontrolle. Selbst beruhigt, BD nicht mehr über 140-150. Eher bei 120/80.
Der schlimmste Vorfall war, als ich meinen 5 Wochen alten Sohn auf dem Arm zum Füttern hatte und auf einmal der schwarze Vorhang zuging. Ich kämpfte dagegen, bekam eine AP/Luftnot und hab mir fast eingep... Aber ich hab dagegen gehalten, mich beruhigt, aufgestanden, geweint, weitergemacht.
Es folgten an den Tagen darauf Muskelkrämpfe, mal Schenkel, mal Bein und immer wieder Bruststechen. Dann endlich habe ich mal ins Internet geschaut und die Kommentare hier bei Sanego meinem Hausarzt gezeigt. Natürlich, Kardiologe und Hausarzt sagten gleichlautend, Nein, an den Tabletten kann es nicht liegen. Der HA wechselte dann aber kurzerhand auf Amlopilin 5mg. Da das Vertrauen in die Ärzte stark gesunken ist, habe ich erst im Internet gelesen, und siehe da, die beiden ergänzen sich super. Mein AbendBlutdruck ging mit Candesartan 16mg runter bis 103, im Schnitt aber 110. Ich habe dann die Tabletten abgesetzt und Amlopilin natürlich nicht genommen. Mein HA war 3 Tage später einverstanden, ich solle aber "engmaschig BD kontrollieren, also nach Aufstehen, Mittags 12 und 16 Uhr und abends.

Jetzt, eine Woche nach dem Absetzen ist fast alles vorbei. Jeden Tag wurde der Schwindel weniger, Kopfschmerken, Muskelkrämpfe, Fingertaubheit, Schlafprobleme, alles Stück für Stück besser und weg.

Depressionen hab ich natürlich auch bekommen. Die hab ich irgendwann einfach rausgeheult. Wenn man Papa ist und für die Familie da sein will und nicht kann, dann ist das zum Heulen. Heulen wurde belohnt mit leichtem Appetit und Hoffnung. Jetzt bin ich in psych Behandlung wegen Angsttörung. Gerne. Ich mach alles was hilft. Und wenn ich jetzt nicht noch eine Magen-Darm-Reizung bekommen hätte, dann wäre ich wieder voll auf dem Dampfer, mit viel Erfahrung, wie man sich Ruhe gönnt, zB. in anderem Zimmer schlafen, Baldrian fürs Einschlafen, Ins Bett kuscheln, weil es schön ist und nicht dran denken ob man morgens wieder aufwacht(man wacht immer auf, so!) die Kinder der Frau überlassen, nicht arbeiten bzw. Arbeit auf Arbeit lassen, jeden zweiten Tag EntspannungsBaden, Radfahren, Joggen, mit beruhigender Musik und wenns zu heftig wird, auch mal Gefühle rauslassen, also mit Tränen, auch als Mann.

Blutdruck 10 Tage nach Absetzen ist übrigens früh 125/80; auf Arbeit bis 132/88; abends bis runter 115/78. Ich bin sicher, das alles ist/war eine Kombination aus diversen existierenden körperlichen Beschwerden, die durch die Tabletten irgendwie verstärkt wurden, starken Nebenwirkungen der Tabletten selbst und von meiner Panik und Angst, die sicher durch mein Stresslevel verstärkt wurden.
Immerhin habe ich in 4 Wochen mit 1,78 von 100kg auf 88kg "abgespeckt" und durch meine Magenreizung lerne ich schmerzhaft, was gesunde, fettfreie, leichte Ernährung ist.
(Vielleicht schreib ich bald noch was zu Pantoprazol, was mein HA mir nun auch mal eben ohne Magenspiegelung verschrieben hat)

Viel Glück all diejenigen, die diese Tabletten nehmen müssen.
Alle anderen ermutige ich, alle anderen Wege zu probieren, den Blutdruck zu senken.
Nicht nur Ernährung, auch die Überzeugung, dass diese Leistungsgesellschaft sich einen Dreck um dich und deine Familie schert und du trotzdem etwas Wert bist, auch wenn du mal 3 Gänge zurückschaltest.
Diese letzten 2-3 Wochen wünsche ich keinem! Ich hab sie wohl verdient...

Eingetragen am  als Datensatz 77011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Candesartan

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Euthyrox

 

Schwindel, Sehstörungen, Herzstolpern, Herzrasen, Unruhe, Haarausfall, Bluthochdruck, Atembeschwerden, Appetitlosigkeit, Angststörungen bei Euthyrox für Schilddrüseunterfunktion

Ich nehme Euthyrox seit genau 6 Wochen Erst 25 mg und habe es gut vertragen 2 Wochen dannach steigerung auf 50 mg Dann ging es mir sehr schlecht..bin schon seit 3 Wochen deshalb KRankgeschrieben -Schwindel -VErschwommenes sehen -Herzstolper ganz schlimm -Herzrasen -HEftige tierische...

Euthyrox bei Schilddrüseunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüseunterfunktion60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Euthyrox seit genau 6 Wochen
Erst 25 mg und habe es gut vertragen
2 Wochen dannach steigerung auf 50 mg
Dann ging es mir sehr schlecht..bin schon seit 3 Wochen deshalb KRankgeschrieben
-Schwindel
-VErschwommenes sehen
-Herzstolper ganz schlimm
-Herzrasen
-HEftige tierische unruhe zum durcdrehen
-an manchen Tagen ging es mir relativ gut..dannach ging es wieder los
Blutdruck ging hoch
Haarausfall jetzt noch
Atemnot

Ich setzte ab auf 25 mg seit 5 Tagen aber heute geht es mir trotzdem schlecht

Ab morgen setzte ich diesen Dreck ganz ab

Habe keine apetit mittlerweile
Angststörungen dadurch
habe abgenommen 6 Kilo...auch durch weniges essen
Übelkeit manchmal und magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 34988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Herzrasen, Herzstolpern, Übelkeit, Benommenheit bei Euthyrox für Schilddrüsenunterfunktion

Ich habe folgende Nebenwirkungen bei einer Einnahme von Euthyrox 100 morgens VOR dem Frühstück: alle Überfunktionssymptome: wei Durchfall, Herzrasen, Herzstolpern, Übelkeit, "Nebel" im Kopf usw... Nach Einnahme nachts bzw. aufgeteilt auf den gesamten Tag geht es mir so richtig gut, man kann...

Euthyrox bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EuthyroxSchilddrüsenunterfunktion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe folgende Nebenwirkungen bei einer Einnahme von Euthyrox 100 morgens VOR dem Frühstück:
alle Überfunktionssymptome: wei Durchfall, Herzrasen, Herzstolpern, Übelkeit, "Nebel" im Kopf usw...
Nach Einnahme nachts bzw. aufgeteilt auf den gesamten Tag geht es mir so richtig gut,
man kann das auch in der Ärztezeitung iund in den Schilddr.-Foren nachlesen,
odette

Eingetragen am  als Datensatz 32739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Euthyrox

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Lida

 

Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Antriebslosigkeit, Rückenschmerzen, Herzstolpern bei Lida für Übergewicht

Ich nehme Lida seit drei Wochen und habe mich entschieden, das Zeug abzusetzen. Abgenommen habe ich gar nicht, nicht ein Gramm. Dafür die Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Depressionen, Antriebslosigkeit und Herzstolpern. Auch starken Durst und extreme...

Lida bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LidaÜbergewicht20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Lida seit drei Wochen und habe mich entschieden, das Zeug abzusetzen.
Abgenommen habe ich gar nicht, nicht ein Gramm.
Dafür die Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Depressionen, Antriebslosigkeit und Herzstolpern. Auch starken Durst und extreme Mundtrockenheit (auch meine Lippen sind eingetrocknet, obwohl ich nur am Trinken bin), aber das sind noch die hinnehmbaren Nebenwirkungen.
Finger weg!

Eingetragen am  als Datensatz 42595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nahrungsergänzung

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Aurorix

 

Kopfschmerzen, Unruhe, Einschlafstörungen, Herzrasen, Herzstolpern bei Aurorix für Schlafstörungen, Kopfachmerzen

ich nehme das Medikament schon einige Jahre nicht mehr.Ich habe in der Zeit der Einnahme ab und an starke Kopfschmerzen bekommen und hatte selten Unruhegefühle .Störend war das ich sehr schlecht einschlafen konnte ,oft erst gegen Morgen. nach etwa fünf Jahren bekam ich anfallweise Herzrasen und...

Aurorix bei Schlafstörungen, Kopfachmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AurorixSchlafstörungen, Kopfachmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medikament schon einige Jahre nicht mehr.Ich habe in der Zeit der Einnahme ab und an starke Kopfschmerzen bekommen und hatte selten Unruhegefühle .Störend war das ich sehr schlecht einschlafen konnte ,oft erst gegen Morgen. nach etwa fünf Jahren bekam ich anfallweise Herzrasen und Herzstolpern.Auch als ich das Medikament abgesetzt hatte hielten sich bis heute die Beschwerden .Kein Arzt konnte bis jetzt die Ursache richtig feststellen aber deuteten oft an ,das es von der langen Einnahme des Medikaments sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 29243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moclobemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Amlodipin

 

Herzstolpern bei Amlodipin für Bluthochdruck

Da mein Arzt bei mir Bluthochdruck festgestellt hat, verordnete er mir dieses Medikament. Nach einigen Wochen war auch der Blutdruck wieder gesunken, nur das allgemeine Wohlbefinden sank damit auch. Ich bin ein sportlicher Typ und mit 82 kg bei 183 cm auch kein Schwergewicht. Nur meine Energie...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da mein Arzt bei mir Bluthochdruck festgestellt hat, verordnete er mir dieses Medikament.
Nach einigen Wochen war auch der Blutdruck wieder gesunken, nur das allgemeine Wohlbefinden sank damit auch.
Ich bin ein sportlicher Typ und mit 82 kg bei 183 cm auch kein Schwergewicht. Nur meine Energie ließ schon nach. Aber das größte Problem war das ständige "Herzstolpern" , und das auch Nachts.
Ich sprach meinen Arzt auch auf die Nebenwirkung des öfteren an, nur die Antwort war meistens gleich.
"Es sei ein sehr gut verträgliches Medikament und andere Alternativen würde es auch nicht geben".
Die Dosis war mit einmal täglich 5mg auch noch gering.
Ich habe diese Situation bis Ende letzten Jahres ertragen. Verzweifelt habe ich dann viel gelesen über Bluthochdruck und einige Meinungen eingeholt.
Das Ergebnis:
Meine komplette Ernährung umgestellt, dann schleichend das Medikament abgesetzt und täglich mind.
5 km gegangen. Alle tierischen Fette vom Speiseplan gestrichen, auch Butter und Margarine. Diese habe ich durch Kokosoel ersetzt. Was ich selbst nicht für möglich gehalten habe, mein Blutdruck ist seit zwei Monaten ohne Medikamente normal. Heißt i. Ruhezustand manchmal 130/73....mehr als nur ein Traum.
Denke das sich diese Volkskrankheit mit gesunder und bewusster Ernährung reduzieren ließe. Wobei die Bewegung an frischer Luft sicherlich mit ein wichtiger Faktor ist. Vielleicht kann meine Erfahrung helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 67821
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Herzstolpern bei Amlodipin für Bluthochdruck

Seit dem beginn der Einnahme von Amlodipin hat sich ein harmloses aber unangenehmes Herzstolpern eingestellt.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem beginn der Einnahme von Amlodipin hat sich ein harmloses aber unangenehmes Herzstolpern eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 25077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amlodipin

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Thyronajod

 

Gewichtszunahme, Herzstolpern bei Thyronajod für Operation

Habe extremes Herzstolpern, habe deshalb schon Blut ueberpruefen lassen, ob ich eine niedrigere/hoehere Dosis brauche (nehme Thyronajod 75). Nehme auch nicht besonders kab, obwohl ich es versuche. Ich bin 64 Jahre alt, 1,60 m. klein, und wiege 66 Kg, also mindestens 5 Kg zuviel.

Thyronajod bei Operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodOperation10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe extremes Herzstolpern, habe deshalb schon Blut ueberpruefen lassen, ob ich eine niedrigere/hoehere Dosis brauche (nehme Thyronajod 75). Nehme auch nicht besonders kab, obwohl ich es versuche. Ich bin 64 Jahre alt, 1,60 m. klein, und wiege 66 Kg, also mindestens 5 Kg zuviel.

Eingetragen am  als Datensatz 42316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Mönchspfeffer

 

Durchfall, Zwischenblutungen, Hautausschlag, Herzstolpern, Schluckbeschwerden bei Mönchspfeffer für Zystenbildung

Ich bekam mönschpfeffer für meine zysten verschrieben, da ich über 50 Tage keine periode mehr bekommen hatte. die ersten paar tage der Einnahme war ok. bekam zwischenblutungen ,starken durchfall, einen hautausschlag und herzstolpern. dachte mir am anfang nichts dabei, aber nach ca. 1 Monat...

Mönchspfeffer bei Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferZystenbildung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam mönschpfeffer für meine zysten verschrieben, da ich über 50 Tage keine periode mehr bekommen hatte. die ersten paar tage der Einnahme war ok. bekam zwischenblutungen ,starken durchfall, einen hautausschlag und herzstolpern. dachte mir am anfang nichts dabei, aber nach ca. 1 Monat wurde es schlimmer. konnte kaum schlucken, war wie eine Blockade. da bekam ich angst und rief beim Frauenarzt an. ich berichtete meine symptome und er meinte, dass käme nicht vom mönchpfeffer. ich nahm sie dann ca 2 wochen. die symptome kamen immer ca 1 Stunde nach einnahme und gegen abend wurden sie etwas besser. ich habe sie dann einfach abgesetzt und nach 2 Tagen ging es mir schon besser. konnte wieder normal schlucken und mein herzstolpern war auch weg. ich würde es nie wieder einnehmen, aber jeder mensch verträgt es anderest

Eingetragen am  als Datensatz 69483
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei L-Thyroxin

 

Herzstolpern, Haarausfall, Durchfall, Brechreiz bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Anfangs trotz langsamer Aufdosierung Herzstolpern, Brechreiz und Durchfälle sowie Haarausfall. Nach etwa 4 Wochen hat sich dies alles spontan gegeben.

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs trotz langsamer Aufdosierung Herzstolpern, Brechreiz und Durchfälle sowie Haarausfall. Nach etwa 4 Wochen hat sich dies alles spontan gegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 55078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern, Panikattacken bei L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP

L-Thyroxin flutet meinen Körper unwahrscheinlich. Nach ca. 2 Stunden habe ich innere Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern und Panik. Der Erregungszustand wir dann von Tag zu Tag schlimmer.Abends bin ich völlig fertig. Ich habe dann die Tablette geteilt, um die Anflutung geringer zu halten. Nach...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

L-Thyroxin flutet meinen Körper unwahrscheinlich. Nach ca. 2 Stunden habe ich innere Unruhe, Herzstolpern, Vorhofflimmern und Panik. Der Erregungszustand wir dann von Tag zu Tag schlimmer.Abends bin ich völlig fertig. Ich habe dann die Tablette geteilt, um die Anflutung geringer zu halten. Nach einigen Tagen geht es dann wieder besser, bis zum nächsten Schub. Habe deshalb L Thyroxin bekommen, weil meine Dosierung vor ein paar Jahren 88 Mikrogr.nur durch die Firma 1 A Pharma angeboten wurde. Zwischenzeitlich habe ich zu Euthyrox gewechselt, da diese Präparat nicht diese schnelle Bioverfügbarkeit hat. Ich habe selber den Test gemacht. Habe L Thyroxin und Euthyrox je in einem Wasserglas aufgelöst und siehe da, L Thyroxin war in Sekunden aufgelöst und Euthyrox hat Minuten gebraucht, um sich aufzulösen. Euthyrox gibt es jetzt auch in Zwischendosierungen.

Eingetragen am  als Datensatz 69949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Diclofenac

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche, Benommenheit, Ausschlag, Herzstolpern, Herzrasen, Müdigkeit, Herzklopfen, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen bei Diclofenac 75SL ratiopharm für Osteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden,Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche (verstärkt nachts), Nesselausschlag, Herzstolpern-/rasen-klopfen, Müdigkeit, teilweise Benommenheit, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen= also so ziemlich alles was man so an NW haben kann! Habe das...

Diclofenac 75SL ratiopharm bei Osteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclofenac 75SL ratiopharmOsteochondrose, Neuroforamenstenose HWS, Wurzelaffektion2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden,Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Schweißausbrüche (verstärkt nachts), Nesselausschlag, Herzstolpern-/rasen-klopfen, Müdigkeit, teilweise Benommenheit, Durchfall, Blähungen, Magenschmerzen= also so ziemlich alles was man so an NW haben kann! Habe das Medikament gegen die Schmerzen bei Nervenfensterverengung mit Nervenwurzelentzündung im HWS-Bereich verordnet bekommen. Da die Not groß war und Ibuprofen nicht wirkte habe ich es tapfer versucht einzunehmen reduziert auf 1 abends mit Magenschutzmittel( Verordent waren 75mg 1morgens, 1 abends was aufgrund der Stärke der NW gar nicht ging!) und das über mehr als 2 Monate. Zwischenzeitlich immer wieder versucht es abzusetzen oder Alternativen ausprobiert (Novalgin, Paracetamol) um Herz u magen zu schonen.
Geblieben sind die orthopädischen Symptome der Krankheit, etwas reduziert (phasenweise geholfen/gelindert hat eine TriggerPunktTherapie beim Physiotherapeutenteam- Injektionen im Wirbelkanal an der Nervenwurzel sind geplant) plus!: erwähnten Herzproblemen und Abgeschlagenheit, weswegen ich in den kommenden Tagen ein EKG und eine Blutabnahme beim Internisten bekomme.
Ich hoffe Leber- und Nierenwerte sind im grünen Bereich, und auch das die Herzprobleme wieder verschwinden?!
Dieses Medikament ist meiner Meinung nach: Rattengift und unbedingt nicht! empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 32609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Blähungen, Schwindel, Zittern, Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Albträume, Herzrasen, Herzstolpern bei Diclofenac für Bandscheibenvorfall bws/lws

Nebenwirkungen : Übelkeit , Blähungen , Schwindelgefühl , zittern beim absetzen der Tablette, Benommenheit , Kopfschmerzen bei absetzen der Tablette , konzentrationsschwirigkeiten, nachts starke Alpträume , ( wenn man die Tablette vor dem schlafen gehen nimmt ) herzrasen, stolpern !

Diclofenac bei Bandscheibenvorfall bws/lws

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiclofenacBandscheibenvorfall bws/lws14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen : Übelkeit , Blähungen , Schwindelgefühl , zittern beim absetzen der Tablette, Benommenheit , Kopfschmerzen bei absetzen der Tablette , konzentrationsschwirigkeiten, nachts starke Alpträume , ( wenn man die Tablette vor dem schlafen gehen nimmt ) herzrasen, stolpern !

Eingetragen am  als Datensatz 51297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Paracetamol

 

Übelkeit, Erbrechen, Bluthochdruck, Benommenheit, Schwindel, Depressive Verstimmungen, Herzstolpern, Aggressivität bei Paracetamol für Schmerzen (Menstruation)

Mir ging's nach der Einnahme beschissener als zuvor, jetzt hab ich gelesen das Paracetamol lebensgefährlich ist und sogar verboten seien sollte. Ich hab sie nur ein Tag eingenommen, aber die Nebenwirkung klingt nicht einfach ab. Mir ist übel ich muss mich übergeben , kann es wiederum nicht. Ich...

Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParacetamolSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ging's nach der Einnahme beschissener als zuvor, jetzt hab ich gelesen das Paracetamol lebensgefährlich ist und sogar verboten seien sollte. Ich hab sie nur ein Tag eingenommen, aber die Nebenwirkung klingt nicht einfach ab. Mir ist übel ich muss mich übergeben , kann es wiederum nicht. Ich bin jung, aber mein Herz macht das irgendwie nicht mit, ich übertreibe nicht- hab hohen Blutdruck, obwohl ich eine Person bin, die immer niedrigen Blutdruck hat. Ich fühl mich benommen und schwach. Am meisten bereitet mir mein Herz sorgen, weil es sich beim schlagen so erschwert. Ich kann jeden nur empfehlen keine Schmerzmittel zu nehmen, weil die Konzernen wollen nur Geld kassieren anstatt uns zu sagen oder sich zu Fragen wie Menschen ohne Schmerzmittel das Leben überleben können machen sie uns noch kränker. Dann könnte ich mir die ganze schieße ersparen und an meinen Natürlichen regelschmerzen leiden. Ich bin sogar schwach zum weinen, weil mein Herz nicht mehr richtig macht. Nebenwirkungen:
Übelkeit
Brechreiz
Herzdruck
Hoher Blutdruck
Schwäche
Schwindel
Depressive Stimmung
Emotionalität
Herzstolpern
Herzrasen
Lange Anfälle
Aggressivität
Hass
Wut
Traurigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 62485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Mirena

 

Depressive Verstimmungen, Panikattacken, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs, Sehstörungen bei Mirena für Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht * Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir!...

Mirena bei Depressionen, Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepressionen, Schmerzen (Gelenk)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

* Schleichend im Laufe der Jahre, und nicht mit Mirena in Verbindung gebracht *
Erst als ich mir die dritte Mirena selber bestellen mußte, und ich im Internet nach Preisen forschte, fand ich das Hormonspirale- Forum, las Erfahrungsberichte vieler Frauen, und wußte endlich was los war mit mir! Meine Nebenwirkungen:

Depressionen, Panikzustände, Schlaflosigkeit, Schmerzen in den Gelenken, Herzstolpern, Gewichtszunahme, Haarwuchs im Gesicht, Sehstörungen ( Schleier vor den Augen )

Eingetragen am  als Datensatz 74445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nachtschweiß, Schwindel, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Herzstolpern, Herzrasen, Panikattacken, Müdigkeit, Verstopfung, Zittern der Hände, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Gedächtnisschwierigkeiten bei Mirena für Endometriose

extremer Nachtschweiß Schwindelanfälle Übelkeit Gelenkschmerzen Schmerzen in der rechten Halsseite Herzstolpern Herzrasen Panikattacken ständige Müdigkeit abnehmende Leistungsfähigkeit Verstopfung Gewichtszunahme Ohrgeräusche Zittern der Hände starkes Frieren Verschlechterung der...

Mirena bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extremer Nachtschweiß
Schwindelanfälle
Übelkeit
Gelenkschmerzen
Schmerzen in der rechten Halsseite
Herzstolpern
Herzrasen
Panikattacken
ständige Müdigkeit
abnehmende Leistungsfähigkeit
Verstopfung
Gewichtszunahme
Ohrgeräusche
Zittern der Hände
starkes Frieren
Verschlechterung der Sehkraft
Wortfindungsstörungen
Vergesslichkeit
Verlust der Libido

Eingetragen am  als Datensatz 76490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Risperdal

 

Gewichtszunahme, Sprachstörungen, Antriebslosigkeit, Depression, Herzstolpern, Konzentrationsschwierigkeiten bei Risperdal für Psychose

Risperdal half nach einigen Wochen durchaus gegen meine psychotischen Symptome - was ich im Zuge der weiteren Einnahme jedoch mit diesem Neuroleptikum erlebt habe, stellt ein Novum in meiner bisherigen Psychopharmaka-Historie dar. Zuerst: weil die Wirkung nicht sofort einsetzte wurde das...

Risperdal bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Risperdal half nach einigen Wochen durchaus gegen meine psychotischen Symptome - was ich im Zuge der weiteren Einnahme jedoch mit diesem Neuroleptikum erlebt habe, stellt ein Novum in meiner bisherigen Psychopharmaka-Historie dar.

Zuerst: weil die Wirkung nicht sofort einsetzte wurde das Medikament unverhältnismäßig hoch dosiert. Bei 8, später 6 mg stellten sich Antriebslosigkeit ein, in deren Folge ich es sogar anstrengend fand einen Film oder eine Sendung im Fernsehen zu sehen. Ganz zu schweigen von alltäglichen Verrichtungen oder dem Ausüben von Hobby. In erster Linie lag ich herum und wartete, dass die Zeit vorbei gehen, und ich schlafen gehen würde. Zudem fühlte ich mich wie in Watte gepackt: als seien alle Emotionen und Gedanken weit, ganz weit weg.

Meine Gedanken wurden mit der Zeit auch immer langsamer. Zum Schluss gelang es mir nicht mehr auf meinem eigentlichen Niveau zu sprechen und auch gedanklich zu formulieren. Ich fühlte mich wie ein Kind, dessen sprachliche Ausdrucksfähigkeit immer weiter sank. Teilweise rissen meine Gedanken in Mitte eines Satzes ab. Dies ging nicht einher mit psychotischen Symptomen, die sich in der Regel so oder so auf Wahninhalte und Illusionen ohne Denkstörungen beschränken.
Auch einem Freund, bei dem ich lebe, fiel dies auf. Er meinte, ich sei wie ausgewechselt. Eine andere Person. Ich hatte eine wahnsinnige Angst...

Mein Arzt riet also zur Reduktion. Allerdings setzte ich nach seinen Empfehlungen das Risperdal recht schnell herab. Das Resultat bestand in wieder aufkommenden psychotischen Symptomen. Dank eines guten Psychopharmaka-Absetzforums und einer Broschüre der DGSP ("Neuroleptika absetzen", empfehlenswert für Alle die Schwierigkeiten mit dem Absetzen haben), lernte ich, dass eine Reduktion nur ca. alle 4 - 6 Wochen um 10 % stattfinden soll. Viele Ärzte verfügen wohl über nicht ausreichendes Wissen über richtiges Absetzen.

Inzwischen bin ich bei einer viel geringeren Dosis und fühle mich auch besser.

Zugenommen habe ich vom Risperdal auch etwas. Zudem stolpert mein Herz gelegentlich.

Eingetragen am  als Datensatz 69474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei NuvaRing

 

Libidoverlust, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Herzstolpern, Panikattacken bei NuvaRing für Verhütung, PMS

weil ich unter extremen Beschwerden schon 10 bis 14 Tage vor Einsetzen der Period litt, ließ ich mich nach 4 Jahren Kupferspirale (die nur verhütet) und Hormontabletten (die mich schwindelig machten) davon überzeugen, den NuvaRing auszuprobieren. In den ersten Monaten war alles toll, die...

NuvaRing bei Verhütung, PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung, PMS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

weil ich unter extremen Beschwerden schon 10 bis 14 Tage vor Einsetzen der Period litt, ließ ich mich nach 4 Jahren Kupferspirale (die nur verhütet) und Hormontabletten (die mich schwindelig machten) davon überzeugen, den NuvaRing auszuprobieren.
In den ersten Monaten war alles toll, die Beschwerden ließen nach und verschwanden ganz, der Zyklus war regelmäßig und höchsten 3 Tage lang, meine Libido nahm zu.
Ein Jahr nach Einnahme fing jedoch alles von vorne an, ohne dass ich die Einnahme des Rings abgebrochen oder vergessen hätte. Die Blutung war wieder über eine Woche lang und alle PMS-Beschwerden wieder da.
Außerdem Wutanfälle, Depressionen und Heulattacken vor der Periode, Herzstolpern und Panikanfälle über den gesamten Monat, besonders abends vor dem Einschlafen und in Ruhephasen. Auf Anraten der Ärztin versuche ich jetzt, 3 Monate ohne Pause den Ring zu nehmen, werde ihn aber absetzen, wenn das mit dem Herzstolpern und der dazukommenden Panik nicht besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 43514
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Cipralex

 

Kopfschmerzen, Schwindel, Erektionsstörungen, Herzstolpern bei Escitalopram für Depressionen

Zu Anfang Kopfschmerzen,Schwindel, sexueller Funktionsverlust, Erektionensstörung und Herzstolpern.....Wobei ich nicht genau sagen kann, ob es sich dabei nicht um Symptome der Depression handelte.Nach 3.Wochen sichtbare Erfolge feststellbar.Kopfschmerzen selten auftretend.Schwindel nicht mehr...

Escitalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EscitalopramDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Anfang Kopfschmerzen,Schwindel, sexueller Funktionsverlust, Erektionensstörung und Herzstolpern.....Wobei ich nicht genau sagen kann, ob es sich dabei nicht um Symptome der Depression handelte.Nach 3.Wochen sichtbare Erfolge feststellbar.Kopfschmerzen selten auftretend.Schwindel nicht mehr vorhanden.Ab dem 2.Monat Errektionsstörung und Sexverlust fort.Jetzt nach 9.Monaten nur noch selten Herzrasen und Schwitzen.Dafür kann ich wieder vollständig am Leben teilnehmen.Es lohnt sich mit der Einnahme von Medikamenten durchzuhalten, auch wenn es zu Anfang schwierig erscheint.

Eingetragen am  als Datensatz 75979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Tavanic

 

Gelenkschmerzen, Übelkeit, Magenkrämpfe, Schwindel, Herzstolpern, Schweißausbrüche bei Levofloxacin für Bronchitis; Sinusitis

Hallo, auch an mir ist die Grippewelle nicht vorbeigegangen und ich habe fast 3 Wochen gelegen! nach 2 Wochen bekam ich ein Antibiotikum von meiner Hausärztin, was nicht wirklich angeschlagen hat! Nach einer weiteren Woche habe ich meinen HNO-Arzt aufgesucht, um mich zu vergewissern,ob ich...

Levofloxacin bei Bronchitis; Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinBronchitis; Sinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

auch an mir ist die Grippewelle nicht vorbeigegangen und ich habe fast 3 Wochen gelegen! nach 2 Wochen bekam ich ein Antibiotikum von meiner Hausärztin, was nicht wirklich angeschlagen hat!
Nach einer weiteren Woche habe ich meinen HNO-Arzt aufgesucht, um mich zu vergewissern,ob ich meine akuten Symptome (Luftnot, extreme Kopfschmerzen, Halsschmerzen und verstopfte Nase)zu ernst nehme!
Nach einem kurzen Blick, verschrieb er mir Levofloxacin!
Ich ging in die Apotheke, liess mir das Medikament aushändigen und erkundigte mich nach Nebenwirkungen! der Apotheker sagte, dass es in einigen wenigen Fällen zu Durchfall kommen könnte und ich ein Medikament zur Stärkung der Darmflora nehmen solle!
Nach nun 6 Tage Einnahme des Antibiotikums habe ich extrem schmerzende Fingergelenke(einige fühlen sich ein wenig steif an), leide unter Übelkeit, Magenkrämpfen, Schwindel, Herzstolpern und Schweissausbrüchen!
Ich habe mich natürlich im Internet "schlau" gegooglet und hatte schon die Befürchtung unter Rheumatischer Artritis zu leiden!! HILFE!!!
Und nun bin ich auf dieser Seite gelandet und hoffe, dass all`diese Symptome NUR vorübergehend sind!
Gibt es denn irgendetwas, was ich selbst tun kann, um den Körper zu "entgiften" oder zu unterstützen!
So steife, schmerzende Finger sind wirklich kein Geschenk....

Eingetragen am  als Datensatz 52281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Tilidin

 

Schweißausbrüche, Unruhe, Herzrasen, Herzstolpern, Atembeschwerden bei Tilidin für Bandscheibenvorfall

ich nehme tilidin retard 50 mg seit gut 2 monaten. 100 mg pro tag. als ich mal ein tag keine nahm, weil meine schmerzen besser waren, war an schlaf nicht zu denken. als ich sie wieder nahm konnte ich wieder schlafen wie ein baby. also nahm ich sie weiter obwohl für mein jetziges...

Tilidin bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinBandscheibenvorfall2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme tilidin retard 50 mg seit gut 2 monaten.
100 mg pro tag.
als ich mal ein tag keine nahm, weil meine schmerzen besser waren, war an schlaf nicht zu denken.
als ich sie wieder nahm konnte ich wieder schlafen wie ein baby.
also nahm ich sie weiter obwohl für mein jetziges schmerzempfinden "normale" Schmerzmittel reichen.
ich bin nun bei Tag 3 wo ich kein Tilidin nehme und an schlaf ist nicht zu denken.
Über den Tag komme ich soweit ganz gut aber nachts ist der Horror.
Die erste Nacht bekam ich schweißausbrüche, kurz darauf schüttelfrost, eine extreme innere unruhe das ich hätte schreien können, herzrasen, herzstolpern, ich hatte das gefühl schlecht atmen zu können und vielleicht 3 Stunden schlaf.
so zog ich am 2. Tag in die Apotheke und holte mir was gegen unruhe und Schlafstörungen (homöopathisch) was mir bei der extremen unruhe auch hilft allerdings nicht bei den Schlafstörungen.
ich bin grad in der 3. nacht und es ist halb 5, ich habe 2 stunden geschlafen nachdem ich allerdings stunden gebraucht habe um einzuschlafen.
herz und atemprobleme sind weniger (habe sogar mit dem rauchen aaufgehört).
aber diese Schlafstörungen sind furchtbar.
ich bin berufstätig und habe einen 5 jährigen sohn und solangsam schlaucht es.
ich hoffe, dass ich es bald geachafft habe.
ich hatte sehr starke Schmerzen und dagegen hat tilidin super geholfen, bei mein heutigen wissen, würde ich es mir 10 mal überlegen dieses zeug zu nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 73578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Citalopram

 

Schlaflosigkeit, Druckgefühl auf der Brust, Schwitzen, Herzstolpern bei Citalopram für Depressionen, emotionale Instabilität

Ich möchte mich an dieser Stelle mal absolut positiv zu diesem Medikament äußern, da es mir sehr geholfen hat mein Leben wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Ich hatte Ende 2015 eine starke depressive Episode und bin zusätzlich emotional sehr instabil und eine Meisterin darin aufgrund meiner...

Citalopram bei Depressionen, emotionale Instabilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, emotionale Instabilität3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte mich an dieser Stelle mal absolut positiv zu diesem Medikament äußern, da es mir sehr geholfen hat mein Leben wieder in geregelte Bahnen zu lenken.

Ich hatte Ende 2015 eine starke depressive Episode und bin zusätzlich emotional sehr instabil und eine Meisterin darin aufgrund meiner heftigen Stimmungsschwankungen und teilweisen Aggressivität jede Beziehung zu zerstören. Ende Nov. 2015 habe ich mal wieder erfolgreich eine Beziehung kaputt gemacht und war absolut am Boden und stand kurz vor der Einweisung. Ich habe mir einen Psychiater gesucht (in Therapie bin ich schon) und dieser hat mir Citalopram verschrieben, zunächst 5 mg, dann langsam gesteigert auf 20 mg. Jetzt, 3 Monate später, hat sich mein Körper schon recht gut an das Medikament gewöhnt und die Wirkung ist voll da und ich muss sagen: ich bin nahezu tiefenentspannt. Ich kann heute Situationen "ertragen" oder gar genießen, die mich früher zum Ausrasten gebracht hätten.
Seit kurzem bin ich wieder in einer Beziehung, meine erste Beziehung mit Medikamenten und schon jetzt habe ich einige Situationen super gemeistert, die früher eskaliert wären.
Ich bin absolut begeistert und möchte darauf nicht mehr verzichten. Ich bin immer noch ich, aber eine entspanntere, besser gelaunte und umgänglichere Form. Fantastisch!

Nebenwirkungen hatte ich die ersten 2 Monate relativ stark, v.a. Schlaflosigkeit (habe dann mit einem sedierenden Antidepressivum und später einem Neuroleptikum gegengesteuert), ein beklemmendes Gefühl in der Hals-Rachen-Gegend, Druck auf der Brust, Herzstolperer, extremes Schwitzen.

Jetzt habe ich keines dieser Probleme mehr :)

Eingetragen am  als Datensatz 71701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Augenrötung, Sehstörungen, Herzstolpern bei Citalopram für Depression

Ich nehme seit ca. 3 Monaten 10 mg Citalopram. Meine depressiven Verstimmungen gingen ziemlich schnell weg. An Nebenwirkungen stellte sich Durchfall ein, ich habe gerötete Augen und manchmal Sehstörungen. In den letzten Tagen kamen Herzstolpern dazu, was ziemlich unangenehm ist, insbesondere im...

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 3 Monaten 10 mg Citalopram. Meine depressiven Verstimmungen gingen ziemlich schnell weg. An Nebenwirkungen stellte sich Durchfall ein, ich habe gerötete Augen und manchmal Sehstörungen. In den letzten Tagen kamen Herzstolpern dazu, was ziemlich unangenehm ist, insbesondere im Liegen. Ich werde nächste Woche meinen Hausarzt aufsuchen um das mit ihm zu besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 48513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Mirtazapin

 

Appetitsteigerung, Unruhe, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe, Gewichtszunahme, Herzstolpern, Wassereinlagerungen bei Mirtazapin für Depression, Schlafstörungen

Mirtazapin nehme ich bereits seit Ende 2009 und zu Beginn der Einnahme wirkte vor allem der sedierende Anteil sehr stark.. Des Weiteren verspührte ich noch Krämpfe in den Beinen und einen gesteigerten Appetit. Dies pegelte sich aber nach einigen Monaten wieder ein. Mittlerweile hilft es sehr...

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtazapin nehme ich bereits seit Ende 2009 und zu Beginn der Einnahme wirkte vor allem der sedierende Anteil sehr stark.. Des Weiteren verspührte ich noch Krämpfe in den Beinen und einen gesteigerten Appetit. Dies pegelte sich aber nach einigen Monaten wieder ein. Mittlerweile hilft es sehr gut gegen meine leichte bis mittelschwere Depression und meinen Schlafstörungen.
Ich nehme vor dem Schlafgehen 15 mg, welche nach höchstens 45 minuten ihre Wirkung entfalten. Jedoch wirkt es gegen meine massiven Ängste und der Panikstörung überhaupt nicht, sodass mir meine Ärztin riet, das Medikament auf 30 mg zu erhöhen. Nach einigen Monaten stellte ich eine größere Unruhe und Schlaflosigkeit fest und las dann auch kurz darauf nach, dass Mirtazapin ab 30 mg antriebsteigernder wirkt. Für mich war das ziemlich unpraktisch, also geh ich nun wieder auf 15 mg runter und werde noch ein anderes Medikament testen, das mehr gegen die Ängste wirkt.

zu den Nebenwirkungen:

anfänglich - Gewichtszunahme um ca 5-6kg (war erwünscht)
anfänglich - für ein paar Wochen: leichte Wassereinlagerungen im Gesicht (aufgequollene Augen)
anfänglich - Krämpfe in den Beinen
bis heute noch - gelegentliches Herzstolpern

Eingetragen am  als Datensatz 61420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Herzstolpern bei Trevilor

 

Schweißausbrüche, Herzstolpern, Übelkeit, Herzklopfen, Absetzerscheinungen bei Trevilor für Depression

Bei Dosisveränderungen (Erhöhung und Verringerung) habe ich jedes Mal ein paar Tage lang: Schweissausbrüche, Herzstolpern und Stromstoßartige Gefühle im Körper gefühlt. Dies geschieht auch wenn ich vergessen habe eine Kapsel zu nehmen. Ich nehme Trevilor nun seit 4 Jahren. Mal in der...

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Dosisveränderungen (Erhöhung und Verringerung) habe ich
jedes Mal ein paar Tage lang: Schweissausbrüche, Herzstolpern und Stromstoßartige Gefühle im Körper gefühlt. Dies geschieht auch wenn ich vergessen habe eine Kapsel zu nehmen.

Ich nehme Trevilor nun seit 4 Jahren. Mal in der niedrigsten Dosierung (37,5mg), mal 150mg, meistens aber 75mg.
Bei den Tabletten wurde mir jedes Mal sehr übel.
Die Retardkapseln sind bei mir besser verträglich.

Als größtes Problem empfinde ich nach den 4 Jahren das starke Schwitzen. Es ist zeitunabhängig und wärmeunabhängig. Ich schwitze den gesamten Tag über so stark dass ich mich oft umziehe. Vorher hatte ich nie Probleme mit schwitzen.
Als zweitgrößtes Problem ist, dass meine Herzfrequenz durch das Trevilor verändert wurde. Deshalb muss ich zusätzlich ein Herzmedikament nehmen, um das Trevilor nehmen zu können.

Eingetragen am  als Datensatz 45673
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Herzstolpern aufgetreten:

Herzrasen (23/82)
28%
Müdigkeit (13/82)
16%
Schwindel (13/82)
16%
Unruhe (10/82)
12%
Übelkeit (9/82)
11%
Gelenkschmerzen (9/82)
11%
Kopfschmerzen (9/82)
11%
Sehstörungen (8/82)
10%
Gewichtszunahme (8/82)
10%
Abgeschlagenheit (8/82)
10%
Benommenheit (7/82)
9%
Panikattacken (7/82)
9%
Muskelschmerzen (6/82)
7%
Bluthochdruck (6/82)
7%
Schweißausbrüche (5/82)
6%
Durchfall (5/82)
6%
Antriebslosigkeit (5/82)
6%
Depressive Verstimmungen (5/82)
6%
Schlaflosigkeit (5/82)
6%
Kreislaufbeschwerden (5/82)
6%
Stimmungsschwankungen (4/82)
5%
Herzklopfen (4/82)
5%
Libidoverlust (4/82)
5%
Zittern (4/82)
5%
Atemnot (4/82)
5%
Appetitlosigkeit (4/82)
5%
Schwitzen (4/82)
5%
Brustenge (4/82)
5%
Taubheitsgefühle (3/82)
4%
Brustschmerzen (3/82)
4%
Rückenschmerzen (3/82)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 116 Nebenwirkungen in Kombination mit Herzstolpern
[]