Blutzuckererhöhung

Wir haben 62 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Blutzuckererhöhung.

Prozentualer Anteil 42%58%
Durchschnittliche Größe in cm171178
Durchschnittliches Gewicht in kg7794
Durchschnittliches Alter in Jahren5767
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,5829,61

Die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung trat bei folgenden Medikamenten auf

Methylprednisolon (2/20)
10%
Leponex (2/37)
5%
Janumet (2/49)
4%
Interferon (1/34)
2%
HypertoSan (1/37)
2%
Lisinopril (2/81)
2%
Fluconazol (1/47)
2%
Blopress (2/99)
2%
Atorvastatin (2/101)
1%
Zyprexa (5/323)
1%
Simvastatin (3/277)
1%
Salbutamol (2/207)
0%
Tramal (2/231)
0%
L-Thyroxin (6/707)
0%
Viani (1/132)
0%
Zeldox (1/156)
0%
Gabapentin (2/349)
0%
LAMUNA (1/204)
0%
Prednisolon (5/1095)
0%
Metoprolol (1/238)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 71 Medikamente mit Blutzuckererhöhung

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Methylprednisolon

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Nebenniereninsuffizienz, Grauer Star, Diabetes, Osteoporose, Hautveränderungen bei Methylprednisolon für Asthma Bronchiale seit 20 Jahren

Schwerstes Asthma Bronchiale seit 20 Jahren, 4-8 mg täglich, bei krankheitsschüben auch hochdosierter, damals noch keine Dosieraerosole verfügbar mit cortison, heute zugabe von inhalativem Cortison. Nebennierenrindeninsuffizienz, Grauer Star, Bluthochdruck, Diabetes, Pergamenthaut höchste...

Methylprednisolon bei Asthma Bronchiale seit 20 Jahren

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylprednisolonAsthma Bronchiale seit 20 Jahren20 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schwerstes Asthma Bronchiale seit 20 Jahren, 4-8 mg täglich, bei krankheitsschüben auch hochdosierter, damals noch keine Dosieraerosole verfügbar mit cortison, heute zugabe von inhalativem Cortison. Nebennierenrindeninsuffizienz, Grauer Star, Bluthochdruck, Diabetes, Pergamenthaut höchste Stufe, Osteoporose

Eingetragen am 04.02.2010 als Datensatz 22026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylprednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.02.2010
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

erhöhter Puls, Antriebslosigkeit, Blutzuckererhöhung bei Methylprednisolon für Multiple Sklerose

starker Puls, Benommenheit, erhöhter Blutzucker, Antriebslosigkeit

Methylprednisolon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylprednisolonMultiple Sklerose5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

starker Puls, Benommenheit, erhöhter Blutzucker, Antriebslosigkeit

Eingetragen am 05.11.2009 als Datensatz 19720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylprednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.11.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Leponex

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Benommenheit, Gangunsicherheit, Müdigkeit, Harninkontinenz, Speichelfluss, Bluthochdruck, Schluckbeschwerden, Sehschwäche, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Leberwerterhöhung, Blutzuckererhöhung bei Leponex für Schizophrenieie

Ich leide schon seit einigen Jahren an einer paranoiden Schizophrenie. Ich wurde während meines letzten Schubes im vergangenen Jahren auf Leponex eingestellt. Im Krankenhaus erhielt ich eine Dosis von 500mg über den Tag verteilt. Nach einiger Zeit stellte sich Besserung meines...

Leponex bei Schizophrenieie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeponexSchizophrenieie1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich leide schon seit einigen Jahren an einer paranoiden Schizophrenie. Ich wurde während meines letzten Schubes im vergangenen Jahren auf Leponex eingestellt. Im Krankenhaus erhielt ich eine Dosis von 500mg über den Tag verteilt. Nach einiger Zeit stellte sich Besserung meines Gesundheitszustandes ein. Bei diesem Medikament sind Blutkontrollen unerlässlich (zum Glück! wie ich später feststellte), da dieses Mittel bei einigen Patienten Einfluss auf die Zusammensetzung des Blutes haben kann (einfach ausgedrückt). Im Normalfall wird Leponex nur bei Patienten verwendet, bei denen kein anderes Mittel hilft, ich denke ich gehöre nicht zu diesem Personenkreis. Ich nahm vor der Einstellung auf Leponex Haldol, in Verbindung mit zotepin welches bis zu dem Zeitpunkt meines erneuten Schubes wunderbar half. Aus Angst vor den Nebenwirkungen bei einer höheren Dosis Haldol stimmte einem Wechsel auf ein anderes Medikament, in dem Fall Leponex zu (was ich bereue!)... Nun aber zum Eigentlichen Thema Leponex. Bereits in der Einstellungsphase auf das Medikament stellten sich die ersten Nebenwirkungen ein. Ich war kurz nach der Einnahme von bereits 50mg stark benommen und kaum noch in der Lage zu gehen. Ich war ständig müde und jede bewegung die ich gemacht habe war eine Qual. Ich klagte über vermehrten Speichelfluss und Harninkontinenz. Außerdem hatte ich einen erhöhten Blutdruck. Meine Art zu Denken hat sich verändert, das heisst mein denken war gehemmt und mir viel nichts mehr was ich erzählen sollte mein Kopf war wie leer. Ich bekam Schluckbeschwerden sodass ich in der Nacht aufwachte und um Atem rang, weil ich mich verschluckt hatte (sehr unangenehm...). Meine Atmung veränderte sich, das heisst ich konnte nach der Einnahme nicht mehr richtig durchatmen und meine Atmung wurde langsamer und Flacher. Ich nahm während der Zeit 20Kg zu. Ich bekam Hungerattacken und hatte teilweise kein Sättigungsgefühl mehr. Ich hatte Sehschwierigkeiten und konnte nur noch unscharf sehen.

Nach der Entlassung aus der Klinik redete ich mit meinem behandelnten Arzt darüber und wir reduzierten die Dosis. Das hat nur bedingt geholfen die meisten Nebenwirkungen blieben. Mein Arzt ist der Meinung das Mittel nicht zu wechseln da es trotz der Nebenwirkungen dennoch hilft.

Ich muss wegen des Mittels wie gesagt zur Blutkontrolle das ist auch gut so! Denn wie sich jetzt herausgestellt hat sind seit der Letzten Blutabnahme meine Leberwerte und meine Blutzucherwerte erhöht! Ich mache mir ernstahfte Gedanken um meine Gesundheit! Kommende Woche werd ich mit nochmal mit meinem Arzt reden und für mich steht fest ich setze das Mittel definitiv ab!

Das sind meine Erfahrungen mit dem Medikament. Ich muss dazu sagen ich habe in meinem Bekanntenkreis jemanden der das selbe Mittel nimmt und der klagt aus der Benommenheit nach der Einnahme über keine weiteren Nebenwirkungen. Es reagiert halt doch jeder anders auf die Medikamente.

Eingetragen am 30.05.2011 als Datensatz 34837
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leponex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.05.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Gewichtsabnahme, Diabetes bei Leponex für schizophrenie

Übergewicht unerklärliche Gewichtsabnahme (Diabetes? Stoffwechselstörung?) Diabetes Typ I (muß sich Insulin spritzen) sehr ausgeprägte kognitive Defizite wobei nicht klar ist was durch die Krankheit verursacht wird und was durch das Medikament

Leponex bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Leponexschizophrenie10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Übergewicht
unerklärliche Gewichtsabnahme (Diabetes? Stoffwechselstörung?)
Diabetes Typ I (muß sich Insulin spritzen)
sehr ausgeprägte kognitive Defizite wobei nicht klar ist was durch die Krankheit verursacht wird und was durch das Medikament

Eingetragen am 05.10.2007 als Datensatz 4286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clozapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Bekannte
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.10.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Janumet

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Verstopfung, Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung, Übelkeit bei Janumet für Diabetes mellitus Typ II

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei. Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert ) Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Pramipexol bei Restless-legs-Syndrom; Zopiclon bei Besser einschlafen wegen Quersyndrom; Gabapentin 100mg bei Noch vorhandene Nerven stabil halten; glimepirid bei Diabetes mellitus Typ II; Janumet bei Diabetes mellitus Typ II; Methionin bei Durch SPK Urin PH Wert stabil halten; Tramal bei Gegen Schmerzen nach Rücken OP; Ramiclair bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramipexolRestless-legs-Syndrom6 Jahre
ZopiclonBesser einschlafen wegen Quersyndrom6 Jahre
Gabapentin 100mgNoch vorhandene Nerven stabil halten6 Jahre
glimepiridDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
JanumetDiabetes mellitus Typ II2 Jahre
MethioninDurch SPK Urin PH Wert stabil halten6 Jahre
TramalGegen Schmerzen nach Rücken OP6 Jahre
RamiclairBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Von den 10 verschiedenen Medikamente die ich nehme sind nur 3 mit Nebenwirkungen bei.
Gabapentin : Verstopfung u. Gewichtzunahme
Ramiclair : Erhöhung des Blutzuckerspiegel ( Langzeitwert )
Tramal : Zu anfangs Übelkeit

Eingetragen am 04.04.2012 als Datensatz 43312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pramipexol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gabapentin 100mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
glimepirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Janumet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Methionin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramiclair
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Zopiclon, Gabapentin, Glimepirid, Sitagliptin, Metformin, Methionin, Tramadol, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Janumet für Diabetes mellitus Typ II

Nach der Umstellung von Metforal + Novonorm auf Janumet gingen meine Zuckerwerte schlagartig um ca. 40 Punkte nach oben, nach 2 Wochen habe ich die Notbremse gezogen und bin wieder zum Arzt, um die vorigen Medikamente wieder zu bekommen. Ich verwende jetzt wieder Metforal + Novonorm, mit...

Janumet bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JanumetDiabetes mellitus Typ II2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach der Umstellung von Metforal + Novonorm auf Janumet gingen meine Zuckerwerte schlagartig um ca. 40 Punkte nach oben, nach 2 Wochen habe ich die Notbremse gezogen und bin wieder zum Arzt, um die vorigen Medikamente wieder zu bekommen.
Ich verwende jetzt wieder Metforal + Novonorm, mit verringerter Novonorm Dosis.

Eingetragen am 04.04.2011 als Datensatz 33563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Janumet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sitagliptin, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Interferon

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Diabetes bei Interferon für Hepatitis C

diabetes

Interferon bei Hepatitis C

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InterferonHepatitis C6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

diabetes

Eingetragen am 31.03.2007 als Datensatz 770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.03.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei HypertoSan

⌀ Durchschnitt 1,8 von 10,0 Punkten

Blutgerinnungsstörungen, Mundtrockenheit, Hörverlust, Blutzuckererhöhung bei Hypertosan für Bluthochdruck

KEINE Wirkung!!! Versuch in Zusammenarbeit mit Facharzt, ohne Erfolg, als Nebenwirkung konnte festgestellt werden: Verstärkt Zahnfleischbluten, Herzklopfen, trockener Mund, Höreigenschaften verschlechtert, Blutzuckerwerte erhöht - deutsche Beschreibung ist \"ohne Zucker\", englische...

Hypertosan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HypertosanBluthochdruck4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

KEINE Wirkung!!! Versuch in Zusammenarbeit mit Facharzt, ohne Erfolg, als Nebenwirkung konnte festgestellt werden:

Verstärkt Zahnfleischbluten, Herzklopfen, trockener Mund, Höreigenschaften verschlechtert, Blutzuckerwerte erhöht - deutsche Beschreibung ist \"ohne Zucker\", englische Beschreibung bei großer Packung ist \"mit Sugar\" und diese Irreführung ärgert mich.

Einnahme beendet, kein Anstieg vom Blutdruck festgestellt

Eingetragen am 04.07.2008 als Datensatz 8813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hypertosan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nattokinase, Crataegus oxyacantha Extrakt

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.07.2008
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Lisinopril

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Diabetes, Herzinfarkt bei Lisinopril, Listril für Blutdruck

Ich kann nicht beurteilen ob gut oder schlecht, da ich noch einige andere Medis nehmen muss. Ausgangslage war Polyarthritis;Medikation Prednisolon. Nebenwirkungen Diabetes und Herzinfarkt.

Lisinopril, Listril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinopril, ListrilBlutdruck-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich kann nicht beurteilen ob gut oder schlecht, da ich noch einige andere Medis nehmen muss.
Ausgangslage war Polyarthritis;Medikation Prednisolon. Nebenwirkungen Diabetes und Herzinfarkt.

Eingetragen am 27.08.2011 als Datensatz 37071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril, Listril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.08.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, Schwitzen, Diabetes bei Lisinupril für Bluthochdruck

Auch ich hatte diverse Nebenwirkungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, erhöhtes Schwitzen. Und eigentlich hatte ich immer ein schlechtes Gefühl bei der Tabletteneinnahme. Die Nebenwirkungen hielten sich - im nachhinein - gefühlt in Grenzen. Nur die Dauerschäden bei der Tabletteneinnahme -...

Metoprolol bei Bluthochdruck; Lisinupril bei Bluthochdruck; Torasemid bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck10 Jahre
LisinuprilBluthochdruck4 Jahre
TorasemidBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Auch ich hatte diverse Nebenwirkungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Müdigkeit, erhöhtes Schwitzen. Und eigentlich hatte ich immer ein schlechtes Gefühl bei der Tabletteneinnahme. Die Nebenwirkungen hielten sich - im nachhinein - gefühlt in Grenzen. Nur die Dauerschäden bei der Tabletteneinnahme - bei mir in der Folge Diabetes II -sind schrecklich. - Mittlerweile habe ich jedoch einen Weg gefunden, von den Tabletten ganz runter zu kommen mit einem normalen Blutdruck und ohne Diabetes II. Die Tabletten haben mir zwar geholfen, den erhöhten Blutdruck in Schach zu halten, und ich möchte die Medikamente nicht verteufeln. Wer weiß, ob ich ohne sie noch da wäre. Ich finde es nur schade, dass ich so spät diese absolut einfache Therapie kennenlernen durfte und sie mich "geheilt" hat. Würde mich freuen, wenn andere auch so gesund werden und gesund bleiben können ....

Eingetragen am 20.04.2010 als Datensatz 23962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lisinupril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Torasemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.04.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Fluconazol

⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Appetitlosigkeit, Blutzuckererhöhung bei Fluconazol 50 für Hautausschlag auf dem Rücken

Habe das Medikament 20 Tage eingenommen und durch Appetitlosigkeit etwas abgenommen. Bin Diabetes-Typ 2 (ohne Medikamente) und habe festgestellt, dass mein BZ schlagartig beim Absetzen des Medikamentes um 50 mmol/l gesunken ist. Das Medikament hat sehr gut gewirkt. Der Ausschlag ist völlig...

Fluconazol 50 bei Hautausschlag auf dem Rücken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluconazol 50Hautausschlag auf dem Rücken20 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe das Medikament 20 Tage eingenommen und durch Appetitlosigkeit etwas abgenommen.
Bin Diabetes-Typ 2 (ohne Medikamente) und habe festgestellt, dass mein BZ schlagartig beim Absetzen des Medikamentes um 50 mmol/l gesunken ist.
Das Medikament hat sehr gut gewirkt. Der Ausschlag ist völlig verschwunden.

Eingetragen am 10.07.2014 als Datensatz 62421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluconazol 50
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluconazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.07.2014
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Blopress

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Diabetes bei Blopress für Bluthochdruck

Diabetes

Blopress bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BlopressBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Diabetes

Eingetragen am 06.01.2008 als Datensatz 5739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.01.2008
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Muskelzuckungen, Muskelkrämpfe, Parästhesien, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Fettstoffwechselstörung, Diabetes bei Blopress für Blut-Hochdruck

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der...

L-Thyrox bei Chron. Schilddrüsenentzündung, latente Hyperthyreose, Hashimoto-Thyreoiditis; L-Dopa bei Regless legs Syndrom; Blopress bei Blut-Hochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxChron. Schilddrüsenentzündung, latente Hyperthyreose, Hashimoto-Thyreoiditis7 Jahre
L-DopaRegless legs Syndrom10 Wochen
BlopressBlut-Hochdruck7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

unter der Einnahme von L-Thyroxín kam es zu Mißempfindungen in sämtlichen Muskelbereichen; begonnen hat es mit Muskelzucken in den Waden, bis hin zu Krämpfen; inzwischen kann man sagen, dass alle Muskelbereiche von dauernden Zuckungen betroffen sind, bis hin zu vereinzelten Krämpfen, in der Hauptsache nachts, aber in zwischen auch am Tage; Taubheitsgefühl (Wattegefühl) an den Fußsohlen und den Zehen; habe Einschlaf- und Durchschlafprobleme (werde etwa alle 3 Std. wieder wach); von Tiefschlaf kann keine Rede mehr sein; bin folglich total unausgeruht; was möglicher Weise auch ursächlich für die Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit (so dass sie mich in meiner Lebensqualität beeinträchtigt) und Stimmungsschwankungen ist; in den 7 Jahren habe ich 30 kg, Tendenz steigend, an Körpergewicht zugenommen; mein Fett-/ sowie Zuckerstoffwechsel sind gestört;
2005 mußte ich mich einer Behandlung der Trigeminusneuralgie unterziehen, bin mir allerdings nicht sicher, ob dies im Zusammenhang mit L-Thyroxin steht;
inzwischen wurde RLS diagnostiziert und wird z. Z. mit L-Dopa comp. behandelt; habe jedoch soeben in Erfahrung gebracht, dass L-Thyroxin ein RLS verstärken bzw. auch auslösen kann;

Eingetragen am 10.08.2007 als Datensatz 2900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Levodopa, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.08.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Atorvastatin

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung, Gelenkbeschwerden, Muskelbeschwerden, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit bei Atorvastatin für Cholesterinwerterhöhung

Habe Gelenk- und Muskelschmerzen, Schweißausbrüche und Schlaflosigkeit

Atorvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtorvastatinCholesterinwerterhöhung180 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe Gelenk- und Muskelschmerzen, Schweißausbrüche und Schlaflosigkeit

Eingetragen am 12.04.2018 als Datensatz 83022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atorvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.04.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Diabetes bei atorvastatir für Cholesterinwerterhöhung

lt.beilage zum medikament ist eine mögliche auslösung von diabetes gegeben. ich nehme bereits medikamente wegen erhöhten diabetes werte, ist es trotzdem empfelenswert dieses medikament weiter zu nehmen.

atorvastatir bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
atorvastatirCholesterinwerterhöhung5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

lt.beilage zum medikament ist eine mögliche auslösung von diabetes gegeben.

ich nehme bereits medikamente wegen erhöhten diabetes werte, ist es trotzdem empfelenswert dieses medikament weiter zu nehmen.

Eingetragen am 03.09.2013 als Datensatz 56068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

atorvastatir
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.09.2013
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Zyprexa

⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Bauchspeicheldrüsenentzündung, Blutzuckererhöhung bei Zyprexa für Psychose

Es kann schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung auslösen . Danach sehr hohe Blutzuckerwerte

Zyprexa bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaPsychose-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es kann schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung auslösen . Danach sehr hohe Blutzuckerwerte

Eingetragen am 13.03.2016 als Datensatz 72162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zyprexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.03.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Diabetes, Schwindel, Kopfschmerzen bei Zyprexa für Müdigkeit, Schwindel

Bei mir hat Zyrexa von einigen anderen Neuroleptiker am besten geholfen. Meine erste Pyschose bekam ich 1996. 1998 bekam ich dann Diabetes Typ 1. Gewichtszunahme etwa 20 Kg. Bei Dosierungen um 10 mg bekomme ich dann Probleme mit dem Schlucken, Schwindel und Kopfschmerzen. Meine aktivitäten...

Zyprexa bei Müdigkeit, Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaMüdigkeit, Schwindel13 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei mir hat Zyrexa von einigen anderen Neuroleptiker am besten geholfen. Meine erste Pyschose bekam ich 1996. 1998 bekam ich dann Diabetes Typ 1. Gewichtszunahme
etwa 20 Kg. Bei Dosierungen um 10 mg bekomme ich dann Probleme mit dem Schlucken,
Schwindel und Kopfschmerzen. Meine aktivitäten reduzieren sich dann enorm. Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben usw. Bin jetzt bei ca. 6,5 mg. So ist mein Leben dann besser

Eingetragen am 18.11.2009 als Datensatz 20075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zyprexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.11.2009
mehr
Mehr für Zyprexa

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Simvastatin

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Simvastatin für Wg.2 Risikofaktoren: Bluthochdruck und Diabetes, Werte liegen eigentl. im Normbereich

Habe SIMVASTATIN 40mg verschrieben bekommen, obwohl meine Werte im Normbereich liegen, um das LDL auf unter 70 zu bekommen. Bin Diabetiker Typ 2 mit Bluthochdruck und Übergewicht, also "Risikopatient". Auffällig: Unter SIMVASTATIN verschlechtert sich mein immerhin schon hoher Morgerzucker (um...

Simvastatin bei Wg.2 Risikofaktoren: Bluthochdruck und Diabetes, Werte liegen eigentl. im Normbereich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinWg.2 Risikofaktoren: Bluthochdruck und Diabetes, Werte liegen eigentl. im Normbereich10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe SIMVASTATIN 40mg verschrieben bekommen, obwohl meine Werte im Normbereich liegen, um das LDL auf unter 70 zu bekommen. Bin Diabetiker Typ 2 mit Bluthochdruck und Übergewicht, also "Risikopatient". Auffällig: Unter SIMVASTATIN verschlechtert sich mein immerhin schon hoher Morgerzucker (um 120) auf Werte von 150-170 (!). Weiterhin sinkt der BZ nach dem Essen langsamer, bleibt also länger im "gefährlichen" Bereich über 160 (gut 3h). Halte das nicht für sinnvoll und habe nach 10 Tagen das "Experiment meines Hausarztes" abgebrochen. In der Folge normalisierten sich die Zuckerwerte wieder.

Eingetragen am 23.01.2016 als Datensatz 71376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.01.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Muskelkrämpfe, Blutzuckererhöhung bei Simvastatin für Blutfette

sehr starke Muskelkrämpfe v. den Füßen bis zu den Oberschenkel. Hohe Blutzuckerwerte HbA1c um 9. Nach Absetzen u. gleichzeitiger Einnahme v. Inegy 10/10, nach kurzer Zeit keine Krämpfe mehr, u. nach ca. 3 Monaten HbA1c v. 7.0!!!!

Simvastatin bei Blutfette

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinBlutfette6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

sehr starke Muskelkrämpfe v. den Füßen bis zu den Oberschenkel. Hohe Blutzuckerwerte HbA1c um 9.
Nach Absetzen u. gleichzeitiger Einnahme v. Inegy 10/10, nach kurzer Zeit keine Krämpfe mehr, u. nach ca. 3 Monaten HbA1c v. 7.0!!!!

Eingetragen am 26.10.2014 als Datensatz 64577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.10.2014
mehr
Mehr für Simvastatin

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Salbutamol

⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Zittern, Blutzuckererhöhung bei Salbutamol für Bronchitis (akut)

Ich habe dieses Medikament einnehmen mussen, weil ich einen sehr verschleimten Hals habe und das alleine nicht alles abhusten konnte. Ich habe das Sutanol forte ferliginhalat bekommen. Nach der Anwendung begann ich oft heftig zu zittern und mein Blutzucker schoss in die höhe.

Salbutamol bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolBronchitis (akut)2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe dieses Medikament einnehmen mussen, weil ich einen sehr verschleimten Hals habe und das alleine nicht alles abhusten konnte. Ich habe das Sutanol forte ferliginhalat bekommen. Nach der Anwendung begann ich oft heftig zu zittern und mein Blutzucker schoss in die höhe.

Eingetragen am 27.04.2011 als Datensatz 34051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.04.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Durchfall, Diabetes, Kreislaufprobleme, Wassereinlagerungen bei Salbutamol Inhalierspray für Asthma Bronchiale

Salbutamol: geringe Nebenwirkungen. Beclometason: Kopfschmerzen, Durchfall, Diabetes, Kreislaufprobleme, verursacht Herzfehler, Wassereinlagerungen. Prednisolon: Wie alle Cortisonpräparate sehr starke Nebenwirkungen.

Beclometason bei Asthma Bronchiale; Salbutamol Inhalierspray bei Asthma Bronchiale; Prednisolon bei Asthma Bronchiale; Riopan bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BeclometasonAsthma Bronchiale15 Jahre
Salbutamol InhaliersprayAsthma Bronchiale12 Jahre
PrednisolonAsthma Bronchiale2 Monate
RiopanSodbrennen14 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Salbutamol: geringe Nebenwirkungen.
Beclometason: Kopfschmerzen, Durchfall, Diabetes, Kreislaufprobleme, verursacht Herzfehler, Wassereinlagerungen.
Prednisolon: Wie alle Cortisonpräparate sehr starke Nebenwirkungen.

Eingetragen am 10.02.2009 als Datensatz 13168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Beclometason
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclomethason, Salbutamol, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.02.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Tramal

⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Tramal für Blutzuckererhöhung

Schmerzbehandlung Infusion, Blutzuckerwerte bis 220 trotz Medikament Glimaberit

Tramal bei Blutzuckererhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramalBlutzuckererhöhung5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Schmerzbehandlung Infusion, Blutzuckerwerte bis 220 trotz Medikament Glimaberit

Eingetragen am 23.03.2015 als Datensatz 66985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.03.2015
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei L-Thyroxin

⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Blutzuckererhöhung bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Gewichtszunahme, Stimmungschwankungen, Blutzuckeranstieg. Seit über 10 Jahre nehme ich L-Thyroxin, fing mit 50 an und nehme heute, nachdem meine Schilddrüse komplett entfernt wurde, 200. Habe mit Kleidergröße 40 begonnen und bin nach 40 kg Gewichtszunahme jetzt bei Kleidergröße 52 !!. Selbst...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gewichtszunahme, Stimmungschwankungen, Blutzuckeranstieg.
Seit über 10 Jahre nehme ich L-Thyroxin, fing mit 50 an und nehme heute, nachdem meine Schilddrüse komplett entfernt wurde, 200. Habe mit Kleidergröße 40 begonnen und bin nach 40 kg Gewichtszunahme jetzt bei Kleidergröße 52 !!.
Selbst nach schlimmer Kiefer OP (Wochenlang nur Baby Nahrung essen) nahm ich nicht ab. Es ist so frustrierend, aber was soll man machen ?
Angeblich sagt der Arzt, kommt die Zunahme NICHT davon, dann frag ich mich woher, denn ich achte auf meine Kalorien.

Eingetragen am 07.05.2012 als Datensatz 44231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.05.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Blutzuckererhöhung bei L-Thyroxin für Hashimoto-Thyreoiditis

Gewichtszunahme, ca 20 kg in den letzten 10 Jahren, Zunahme tritt eher schubweise auf, alle 3 Jahre 5 kg, Schlafstörungen, Erhöhung des Blutzuckerspiegels, kann aber auch durch die Gewichtszunahme kommen

L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gewichtszunahme, ca 20 kg in den letzten 10 Jahren, Zunahme tritt eher schubweise auf, alle 3 Jahre 5 kg,
Schlafstörungen,
Erhöhung des Blutzuckerspiegels, kann aber auch durch die Gewichtszunahme kommen

Eingetragen am 03.12.2010 als Datensatz 30531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.12.2010
mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Viani

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Viani Diskus für Asthma Bronchiale, Viruserkrankung

Leider hab ich dabei dar Problem das mein Blutzucker in die Höhe schießt. aber Dafür bekomme ich wenigstens Luft und huste nicht mehr so viel wie vor 3 Tagen.

Viani Diskus bei Asthma Bronchiale, Viruserkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Viani DiskusAsthma Bronchiale, Viruserkrankung30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leider hab ich dabei dar Problem das mein Blutzucker in die Höhe schießt. aber Dafür bekomme ich wenigstens Luft und huste nicht mehr so viel wie vor 3 Tagen.

Eingetragen am 13.02.2010 als Datensatz 22277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Viani Diskus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluticason, Salmeterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.02.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Zeldox

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung, Gewichtszunahme, Blutarmut bei Zeldox für Depressionen

Hyperglykämie (evtl. Diabetes) Gewichtszunahme Anämie

Zeldox bei Depressionen; Cipralex bei Depressionen; Edronax bei Depressionen; Akineton bei Dyskinesie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxDepressionen6 Monate
CipralexDepressionen5 Jahre
EdronaxDepressionen1 Jahre
AkinetonDyskinesie3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hyperglykämie (evtl. Diabetes)
Gewichtszunahme
Anämie

Eingetragen am 18.10.2007 als Datensatz 4611
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon, Escitalopram, Reboxetin, Biperiden

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.10.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Gabapentin

⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung, Bluthochdruck, juckender Ausschlag bei Gabapentin für LWS / Polineuropathie

Den schmerz den ich beim Spinalkanal op wegen Nervwurzel Verletzung bekommen habe Nehme seit 2007 verschiedene Medikamente wegen LWS und Polyneuropathie Habe ich Gabapentin 300mg verschrieben gekriegt und habe 1 Woche ein genommen Das Medikament hat meinen Blutdruck, Blutzucker...

Gabapentin bei LWS / Polineuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinLWS / Polineuropathie1 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Den schmerz den ich beim Spinalkanal op wegen Nervwurzel Verletzung bekommen habe
Nehme seit 2007 verschiedene Medikamente wegen LWS und Polyneuropathie
Habe ich Gabapentin 300mg verschrieben gekriegt und habe 1 Woche ein genommen
Das Medikament hat meinen Blutdruck, Blutzucker unheimlich erhöht und ganze Körper ist ganz Rot geworden und mit jucken angefangen habe gleich ab gesetzt

Schmerzen mäßig hat es mir auch nichts gebracht

Eingetragen am 04.01.2012 als Datensatz 40527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gabapentin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.01.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei LAMUNA

⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Brustvergrößerung, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Blutzuckererhöhung bei Lamuna 30 für Empfängnisverhütung

Habe die Lamuna verschrieben bekommen, damit meine Regel etwas abgeschwächt wird, nehme sie jetzt seit 8 Tagen, habe seit dem 3 Kilo zugenommen, meine Brüste sind gewachsen, seit 5 Tagen leide ich unter Schlafstörungen, meine Blutzuckerwerte (Diabetes) entgleisen öfter mal und ich habe...

Lamuna 30 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 30Empfängnisverhütung3 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe die Lamuna verschrieben bekommen, damit meine Regel etwas abgeschwächt wird, nehme sie jetzt seit 8 Tagen, habe seit dem 3 Kilo zugenommen, meine Brüste sind gewachsen, seit 5 Tagen leide ich unter Schlafstörungen, meine Blutzuckerwerte (Diabetes) entgleisen öfter mal und ich habe Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am 06.01.2009 als Datensatz 12297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna 30
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.01.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Prednisolon

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Blutzuckererhöhung, Schwindel, Gesichtsrötung, Fettstoffwechselstörung, Hautausschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen bei Prednisolon für Autoimmun Thrombopenie

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit...

Prednisolon bei Autoimmun Thrombopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAutoimmun Thrombopenie240 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit Prednisolon anstehen wird. Nebenwikungen: Mondgesicht, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Blutzucker stellenweise über 360,Schwindel,Gesichtsröte, erhöhte Blutfettwerte, Hautauschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen.

Eingetragen am 11.06.2009 als Datensatz 16032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.06.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Prednisolon für Schulter-Arm-Syndrom

Ein schwerbeherschbarer Blutzuckerspiegel! Bin Diabetiker Typ2!Spritze Basisinsulin und bin sehrgut eingestellt! Brauche seit 1Jahr,durch Bewegung und Sport Kein Apidra mehr.Ich hatte vor der Behandlung mit Prednisolon einen Blutzuckerwert von 110-135! Während der Behandlung von...

Prednisolon bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchulter-Arm-Syndrom25 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ein schwerbeherschbarer Blutzuckerspiegel! Bin Diabetiker Typ2!Spritze Basisinsulin und bin sehrgut eingestellt! Brauche seit 1Jahr,durch Bewegung und Sport Kein Apidra mehr.Ich hatte vor der Behandlung mit Prednisolon einen Blutzuckerwert von 110-135! Während der Behandlung von 330-360!!!!!!!!!!!Ich war gezwungen wieder Apidra 2bis3mal täglich zu spritzen!Mein Arzt hatte mich allerdings auf dieses Problem hingewiesen! Die Beschwerden in den Armem und Schultern waren nach der Behandlung weg! Heute allerdings in abgeschwächter Form wieder da!Immer noch besser,wie eine vor einem Jahr angesagte OP!Ich hatte schon Bett und lag im Krankenhaus!Der dortige Oberarzt machte mich auf diese mögliche Behandlung aufmerksam! ICH BIN IHM DANKBAR!Ich bin Hertzpatient und habe ein hohes OP-Risiko!

Eingetragen am 13.04.2008 als Datensatz 7344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.04.2008
mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Abilify

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Unruhe, Gewichtszunahme, Blutzuckererhöhung, Erektionsprobleme bei Abilify für schizophrenie

Hatte sehr große Hoffnungen bezüglich Abilify. Jedoch zum jetzigen Zeitpunkt mit 5 mg vielleicht noch zu hohe Dosis.

Abilify bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizophrenie50 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte sehr große Hoffnungen bezüglich Abilify. Jedoch zum jetzigen Zeitpunkt mit 5 mg vielleicht noch zu hohe Dosis.

Eingetragen am 21.06.2013 als Datensatz 54590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.06.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Bluthochdruck, Herzrasen, Schilddrüsenüberfunktion, Blutzuckererhöhung bei Abilify für posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung

Ich habe Abilify in der Dosis 10 mg ca. 7 Wochen genommen und dadurch eine Stoffwechselentgleisung mit hohem Blutdruck, Herzrasen, Zucker und Schilddrüsenproblemen bekommen. Ich wurde stationär auf die Innere aufgenommen und alles normalsierte sich mehr oder weniger, auch der Zucker, nur die...

Abilify bei posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyposttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störung7 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Abilify in der Dosis 10 mg ca. 7 Wochen genommen und dadurch eine Stoffwechselentgleisung mit hohem Blutdruck, Herzrasen, Zucker und Schilddrüsenproblemen bekommen. Ich wurde stationär auf die Innere aufgenommen und alles normalsierte sich mehr oder weniger, auch der Zucker, nur die Schilddrüsenüberfunktion ist geblieben.

Beim zweiten Versuch mit Abilify 2,5 mg musste ich zusätzlich Betablocker nehmen und das blutdrucksenkende Mittel erhöhen.

Inzwischen ist der deutsche Beipackzettel ja wenigstens ein wenig korrigiert worden zur ersten Fassung. Im amerikanischen Beipackzettel standen lange vor den Korrekturen im deutschen Beipackzettel die möglichen Nebenwirkungen. Abilify ist KEIN Wundermittel. Einsicht und Ehrlichkeit würde auch den Arzneiherstellern mal helfen!

Eingetragen am 13.06.2008 als Datensatz 8456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.06.2008
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Bisoprolol

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Schuppenflechte, Blutzuckererhöhung bei Bisoprolol für Herzinsuffizienz, Herzstolpern

Ich habe eine Herzinsuffizienz und muss laut ärtzlicher Anweisung EnaHexal Comp. 10/25 einnehmen, dazu wird Torasemid verabreicht. Bei der letzten Untersuchung inkl. EKG erhab sich ein heftiges Herzstolpern. Meine Ärztin verordnete mir abends eine 2. Bisoprolol zu nehmen. Ich hatte eigentlich...

Bisoprolol bei Herzinsuffizienz, Herzstolpern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzinsuffizienz, Herzstolpern3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe eine Herzinsuffizienz und muss laut ärtzlicher Anweisung EnaHexal Comp. 10/25 einnehmen, dazu wird Torasemid verabreicht. Bei der letzten Untersuchung inkl. EKG erhab sich ein heftiges Herzstolpern.

Meine Ärztin verordnete mir abends eine 2. Bisoprolol zu nehmen. Ich hatte eigentlich schon lange einen etwa 20 cm im Quadrat großen Ausschlag am linken Bein und auch im Gesicht, wenn ich mich mal einen Tag nicht rasiert hatte. Laut Aussage des Hautarztes eine Schuppenflechte.

Bei Einnahme der 2. Bisoprolol vergrößerte sich dieser Ausschlag um das Doppelte und machte entgegen früher sogar Schmerzen.

Meine Ärztin verschrieb mir mittels Ausschleichen und Einschleichen eines anders Mittel gegen das Herzstoplpern: Verapil 120.

Das nehme ich jetzt schon seit 14 Tagen und siehe da, nach dem Absetzen von Bisoprolol ist der Ausschlag am Bein fast weg, die Schmerzen auch. Man kann fast zusehen, wie es besser wird.

Ich habe aber noch etwas anderes festellen müssen. Ich bin auch Diabetiker. Vor der Ersteinnahme von Bisoprolol hatte ich den Zuckerwert um die 100 bestens im Griff. In den letzten Monaten stand ich morgens mit 250 auf, während des Tages ging der Zucker hoch. Auf 350, 450, sogar über 500 hatte ich gelegentlich.

Da konnte ich Insulin spriten wie ich wollte. Das ging ein bisschen zurück. Das war aber auch alles. Mit der 2. Bisoprolol wurde das noch schlimmer. Morgens Nüchternzucker um die 350 usw.

Nach dem Absetzen, also seit 2 Wochen, ist wieder alles normal. Nüchternzucker, heute morgen, 90.

Der Zusammenhang mit den bei bemerkten Nebenwirkungen dürfte durch das Verschwinden nach dem Absetzen offensichtlich sein.

Eingetragen am 05.07.2008 als Datensatz 8825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.07.2008
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Schwitzen, Blutdruckabfall, Bradykardie, Diabetes bei Bisoprolol 5mg für Blutdruck

Sehr starkes Schwitzen beim Geschlechtsverkehr. Blutdruck 90:60 ist jetzt normal,ohne Probleme, Puls unter 60!! Diabetes II

Alendronsäure bei Osteoporose; Bisoprolol 5mg bei Blutdruck; Dekristol bei Osteoporose; Testosteronspritzen bei Osteoporose XXY-Chromoson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AlendronsäureOsteoporose52 Wochen
Bisoprolol 5mgBlutdruck4000 Tage
DekristolOsteoporose12 Monate
TestosteronspritzenOsteoporose XXY-Chromoson1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sehr starkes Schwitzen beim Geschlechtsverkehr.
Blutdruck 90:60 ist jetzt normal,ohne Probleme,
Puls unter 60!!
Diabetes II

Eingetragen am 29.09.2007 als Datensatz 4138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Colecalciferol, Testosteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.09.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Amlodipin

⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Amlodipin für Bluthochdruck

Nach Nierentransplantation bekam ich erstmals im Leben Amlodipin gegen Bluthochdruck verordnet, in Kombi mit Ramipril. In den folgenden Wochen wurde bei mir ein erstmals aufgetretener Diabetes diagnostiziert. Ursächlich wurden hier seinerzeit die hohen Dosen Kortison ausgemacht. Der Blutdruck war...

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach Nierentransplantation bekam ich erstmals im Leben Amlodipin gegen Bluthochdruck verordnet, in Kombi mit Ramipril. In den folgenden Wochen wurde bei mir ein erstmals aufgetretener Diabetes diagnostiziert. Ursächlich wurden hier seinerzeit die hohen Dosen Kortison ausgemacht. Der Blutdruck war unter Amlodipin sehr gut, es wurde nach einigen Monaten abgesetzt, weil der Blutdruck besser war. Gleichzeitig besserten sich die Blutzuckerwerte dramatisch.

Nach 1 jahr bekam ich erneut Amlodipin, weil der Blutdruck wieder angestiegen war. Gleichzeitig stieg der Blutzucker erneut an. Nach Absetzen von Amlodipin fielen die Blutzuckerwerte auf normale Werte.

Erst bei einem dritten Ansetzen von Amlodipin einige Monate später (mein Blutdruck schwankt jahreszeitenmäßig) stieg absolut zeitgleich und ohne sonstige Veränderungen der Blutzucker daramatisch an auf bis zu 250 nach 1. und 170 nach 2. Stunde nach Essen, als viel zu hoch. Meine Blutzuckerwerte liegen sonst bei 150 nach1. und 100 nach 2. Stunde.

Hiernach nun wurde Amlodipin offiziell bei mir aktenmäßig abgesetzt und als Mitverursacher meines damaligen Diabetes Schubs angesehen.

Eingetragen am 05.10.2013 als Datensatz 56700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.10.2013
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Diclofenac

⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Diclofenac 100 für Schmerzen knochen op bedinkt nach schwerer trümmer fracktur

Hatte eine schwere Trümmer fracktur im linken Handgelenk die Hand stand schief. Das war 1991 und 1994 muste sie dann wegen den Sudeck mobek und Atrosen und sehr starken schmerzen steif gelegt werden. Da nach hatte ich noch mehr Ops and der selben Hand und immer noch starke schmerzen. Dann...

Diclofenac 100 bei Schmerzen knochen op bedinkt nach schwerer trümmer fracktur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclofenac 100Schmerzen knochen op bedinkt nach schwerer trümmer fracktur370 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte eine schwere Trümmer fracktur im linken Handgelenk die Hand stand schief. Das war 1991 und 1994 muste sie dann wegen den Sudeck mobek und Atrosen und sehr starken schmerzen steif gelegt werden.
Da nach hatte ich noch mehr Ops and der selben Hand und immer noch starke schmerzen.

Dann verschrieb mir ein doc in der uni Göttingen das erste mal die Diclofenac 100 das war 1999 da began meine Stoffwecksel endgleisung mit sehr hohen Leberwerten. Habe die ca 1 Jahr nehmen müssen. Bis ich 2000 die letzte Op hatte da brach der Zucker aus und gleich so hoch das ich es knapp über lebt habe gleich voll haus mit 951Mg erst erkennung und ein Hbac1 von 17,4 .

Ich war zu vor ein acktiver Blutspennder beim RotenKreuz über Jahre hin weg zuvor. Also währe da was gewesen hätte ich von dort bescheit bekommen. Wie im Jahre 2000 als ich ihn bekam.

Eingetragen am 27.07.2010 als Datensatz 25989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diclofenac 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.07.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Lyrica

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Blutzuckererhöhung bei Lyrica für neurophatische Schmerzen

Habe wegen Neuropathischen Schmerzen in den Beinen Lyrica 2 X 75 mg bekommen, wegen der Müdikeit habe ich zusätzlich Cymbalta 60 mg morgen dazu bekommen. Mir hilft es gut, die Schmerzen sind fast weg - Aber eine Nebenwirkung habe ich doch : bei mir ist der Blutzucker seit der Behandlung mit...

Lyrica bei neurophatische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricaneurophatische Schmerzen5 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe wegen Neuropathischen Schmerzen in den Beinen Lyrica 2 X 75 mg bekommen, wegen der Müdikeit habe ich zusätzlich Cymbalta 60 mg morgen dazu bekommen. Mir hilft es gut, die Schmerzen sind fast weg - Aber eine Nebenwirkung habe ich doch : bei mir ist der Blutzucker seit der Behandlung mit Lyrica gestiegen, obwohl in der Beschreibung von Lyrica nichts darauf hinweist. In der Zwischenzeit Spritze ich Insulin.

Eingetragen am 29.11.2013 als Datensatz 57974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.11.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Schilddrüsenunterfunktion, Blutzuckererhöhung bei Lyrica für Neuralgie

Laut dem Handelsblatt vom Juni 2012 hat die firma Pfizer erklärt das lyrica gegen Neuralgien genau so wirksam ist wie ein Placebo und hat weitere Forschungen eingestellt, was scheinbar nicht bekannt ist. Verwendung bei mir gegen eine postzosterische Neuralgie ohne Erfolg .Blutzucker stieg an ,die...

Lyrica bei Neuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNeuralgie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Laut dem Handelsblatt vom Juni 2012 hat die firma Pfizer erklärt das lyrica gegen Neuralgien genau so wirksam ist wie ein Placebo und hat weitere Forschungen eingestellt, was scheinbar nicht bekannt ist. Verwendung bei mir gegen eine postzosterische Neuralgie ohne Erfolg .Blutzucker stieg an ,die Schilddrüse spielte verrückt,

Eingetragen am 04.03.2013 als Datensatz 51894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.03.2013
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Ramipril

⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche, Unruhe, Kopfschmerzen, Fettstoffwechselstörung, Mundtrockenheit, Augentränen, Blutzuckererhöhung bei Ramipril für Bluthochdruck

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

CoDiovan160-25 bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovan160-25Bluthochdruck10 Jahre
RamiprilBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gewichtszunahme in den letzten 8 Jahren ca. 35Kg, Schlaflosigkeit, Schweissausbrueche unkontrolliert,Unruhe, staendig Kopfschmerzen, erhoehter Blutfettspiegel,trockemer Mund, draehnende Augen,in letzter Zeit noch erhoehter Blutzucker

Eingetragen am 05.04.2008 als Datensatz 7206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.04.2008
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Sertralin

⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Bluthochdruck, Diabetes bei Sertralin für Angst- und Panikattacken

Es gibt bei jeden Medikament Nebenwirkungen. Der eine verspürt mehr, der andere weniger. Je nach Krankheitsbild und individuelle Konstellation. Jedoch hat Sertralin einen sehr langen und geprüften Anwendungsprozess und nach Abwägung, die geringsten Nebenwirkungen und Langzeiterfahrungen. Ich...

Sertralin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngst- und Panikattacken10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es gibt bei jeden Medikament Nebenwirkungen. Der eine verspürt mehr, der andere weniger. Je nach Krankheitsbild und individuelle Konstellation. Jedoch hat Sertralin einen sehr langen und geprüften Anwendungsprozess und nach Abwägung, die geringsten Nebenwirkungen und Langzeiterfahrungen. Ich nehme Sertralin schon seit 10 Jahren und ja... Medikamente sind nicht toll, aber viele Leute nehmen schon langjährig Medikamente gegen Bluthochdruck, Cholesterin, Diabetes oder sonstige Schmerzmefikamente. Ich kann nur raten, versucht Sertralin aus und falls nicht, dann sprecht mit euren Arzt, es gibt Alternativen. Verlieren gibt es nicht... nur weiter machen und nicht aufgeben

Eingetragen am 06.01.2022 als Datensatz 108691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.01.2022
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Blutzuckererhöhung bei Trevilor

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Absetzerscheinungen, Blutzuckererhöhung bei Trevilor für Anststörung

Empfohlen wurde das Medikament von der Charite Berlin und ich habe es zu Beginn einer schweren Krise als sehr hilfreich erlebt. Heute, nach 3 Jahren, inzwischen bekam ich ja auch das Vanlafaxin muß ich sagen, habe ich wochenlang Probleme gehabt mit dem Absetzen. Ich will es unbedingt...

Trevilor bei Anststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorAnststörung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Empfohlen wurde das Medikament von der Charite Berlin und ich habe es zu Beginn einer schweren Krise als sehr hilfreich erlebt. Heute, nach 3 Jahren, inzwischen bekam ich ja auch das Vanlafaxin muß ich sagen, habe ich wochenlang Probleme gehabt mit dem Absetzen. Ich will es unbedingt ausschleichen weil ich den Eindruck habe es wirkt auf den gesamen Stoffwechsel. So zeigte sich bei mir zum erstenmal im Leben ein hoher Blutzuckerspiegel von dem ich aber unbedingt runterkommen will. Dafür setze ich es ab. Unbedingt, denn ich will keinesfalls Diabetes haben. Leider habe ich nun Probleme mit dem Einschlafen.

Eingetragen am 13.11.2011 als Datensatz 39017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.11.2011
mehr

Blutzuckererhöhung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Diabetes

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Blutzuckererhöhung aufgetreten:

Gewichtszunahme (14/62)
23%
Schlafstörungen (7/62)
11%
Kopfschmerzen (6/62)
10%
Schwindel (5/62)
8%
Müdigkeit (5/62)
8%
Appetitlosigkeit (5/62)
8%
Bluthochdruck (4/62)
6%
Heißhungerattacken (3/62)
5%
Mundtrockenheit (3/62)
5%
Schweißausbrüche (3/62)
5%
Muskelschmerzen (3/62)
5%
Übelkeit (3/62)
5%
Gelenkschmerzen (2/62)
3%
Rückenschmerzen (2/62)
3%
Antriebslosigkeit (2/62)
3%
erhöhter Puls (2/62)
3%
Depressionen (2/62)
3%
Muskelbeschwerden (2/62)
3%
Herzschmerzen (2/62)
3%
Zittern (2/62)
3%
Stimmungsschwankungen (2/62)
3%
Schüttelfrost (2/62)
3%
Muskelkrämpfe (2/62)
3%
Unruhe (2/62)
3%
Schlaflosigkeit (2/62)
3%
Fettstoffwechselstörung (2/62)
3%
Brustschmerzen (2/62)
3%
Panikattacken (2/62)
3%
geistige Beeinträchtigungen (1/62)
2%
Verstopfung (1/62)
2%
vaginaler Ausfluss (1/62)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 100 Nebenwirkungen in Kombination mit Blutzuckererhöhung
[]