Hydrochlorothiazid

Wir haben 978 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Hydrochlorothiazid.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm166179
Durchschnittliches Gewicht in kg8093
Durchschnittliches Alter in Jahren6265
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,5328,78

Hydrochlorothiazid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Hydrochlorothiazid wurde bisher von 822 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Hydrochlorothiazid:

DrugBank-NummerAPRD00092
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

C03AA03
Kardiovaskuläres System / Diuretika / Low-ceiling-Diuretika, Thiazide / Thiazide, rein / Hydrochlorothiazid

Hydrochlorothiazid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Accuzide<1% (1 Bew.)
Acecomb<1% (3 Bew.)
Aldactazide<1% (1 Bew.)
Amilorid<1% (2 Bew.)
Atacand Plus4% (37 Bew.)
Beloc-Zok14% (61 Bew.)
Beloc-Zok comp<1% (1 Bew.)
Bisobeta comp<1% (2 Bew.)
BisoHEXAL plus<1% (3 Bew.)
BisoLich comp<1% (5 Bew.)
Bisoplus<1% (1 Bew.)
Bisoprolol comp.<1%
Bisoprolol HCT TAD<1% (1 Bew.)
Bisoprolol plus<1% (5 Bew.)
Blopress plus2% (22 Bew.)
Captopril HCT<1% (2 Bew.)
Cibadrex<1% (1 Bew.)
Co-Enatec<1% (1 Bew.)
CoAprovel3% (23 Bew.)
CoAprovel 300<1% (4 Bew.)
CoDiovan4% (34 Bew.)
Cordinate1% (5 Bew.)
COZAAR plus<1% (1 Bew.)
Dafiro HCT<1% (7 Bew.)
Delix plus<1% (4 Bew.)
Disalunil<1%
Dytide H<1% (4 Bew.)
Emestar<1% (3 Bew.)
EnaHEXAL comp.<1% (1 Bew.)
Enaplus<1% (1 Bew.)
Eprosartan comp.<1% (3 Bew.)
Esidrix<1% (1 Bew.)
Exforge HCT6% (56 Bew.)
HCT6% (50 Bew.)
Hydrochlorothiazid<1% (1 Bew.)
Irbesartan / Hydrochloroth…<1% (1 Bew.)
Karvezide<1% (6 Bew.)
Kinzalkomb<1% (8 Bew.)
Lisi Lich comp<1% (3 Bew.)
Lisigamma HCT<1% (1 Bew.)
LisiHEXAL comp<1% (2 Bew.)
Lisinopril8% (64 Bew.)
LORZAAR2% (9 Bew.)
LORZAAR plus1% (6 Bew.)
Losartan Hexal comp<1% (5 Bew.)
MetoHEXAL comp<1% (3 Bew.)
Metoprolol comp.<1% (4 Bew.)
Metostad comp.<1% (2 Bew.)
MicardisPlus1% (15 Bew.)
Nisisco<1%
Olmetec plus<1% (1 Bew.)
Propra-ratiopharm<1% (7 Bew.)
Provas2% (18 Bew.)
Provas comp<1% (1 Bew.)
Ramilich24% (222 Bew.)
Ramiplus2% (16 Bew.)
Ramipril comp<1% (5 Bew.)
Rasilez HCT<1% (3 Bew.)
Seloken<1% (3 Bew.)
Teveten plus<1% (2 Bew.)
Triampur<1% (3 Bew.)
Triamteren<1% (1 Bew.)
Triamteren/HCT AL<1% (1 Bew.)
Valsartan Hexal Comp4% (37 Bew.)
Votum Plus2% (26 Bew.)

Bei der Anwendung von Hydrochlorothiazid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (177/978)
18%
Müdigkeit (147/978)
15%
Schwindel (131/978)
13%
Reizhusten (113/978)
12%
Gewichtszunahme (82/978)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 375 Nebenwirkungen bei Hydrochlorothiazid

Hydrochlorothiazid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck79% (860 Bew.)
Herzrhythmusstörungen5% (38 Bew.)
Herzinfarkt2% (33 Bew.)
Koronare Herzkrankheit2% (40 Bew.)
Wassereinlagerungen1% (34 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 56 Krankheiten behandelt mit Hydrochlorothiazid

Wirkstoffe, mit denen Hydrochlorothiazid in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Amilorid, Metoprolol, Irbesartan, Valsartan, Eprosartan, Lisinopril, Losartan, Ramipril, Triamteren, Bisoprolol, Telmisartan, Captopril, Candesartan, Quinapril, Olmesartan, Olanzapin, Benazepril, Enalapril, Cilazapril, Kaliumsalz, Metoprolol tartrat, Propranolol hydrochlorid, Eprosartan mesilat, Amlodipin, Aliskiren, Spironolacton, Propanolol, Trimateren, Fosinopril Natrium, Amlodipinbesilat, Amlodipin besilat, Aliskiren (als Hemifumarat), Amlodipin (als Besilat)

Fragen zu Hydrochlorothiazid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Exforge HCT für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Sodbrennen, Schlafprobleme, Hautjucken, geschwollene Beine

Ich nehm es ca. 3 bis 4 Jahre und habe in dieser Zeit 18 kg zugenommen. Hinzu kamen im Laufe der Zeit immer wieder starke Schellungen des Knoechels, Sodbrennen, starker Juckreiz , vor allem am Ruecken, Kurzatmigkeit , Blaehbauch, Unruhezustaende und Nachts muss ich mindestens 3 mal zur...

Exforge HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Exforge HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehm es ca. 3 bis 4 Jahre und habe in dieser Zeit 18 kg zugenommen. Hinzu kamen im Laufe der Zeit immer wieder starke Schellungen des Knoechels, Sodbrennen, starker Juckreiz , vor allem am Ruecken, Kurzatmigkeit , Blaehbauch, Unruhezustaende und Nachts muss ich mindestens 3 mal zur Toilette, so dass ich schon ewig nicht mehr durchgeschlafen habe. Da ich seit 5 Jahren in den Wechseljahren bon und zudem noch unter starken Hitzewallungen leide, kann ich nicht mal abschaetzen , ob diese noch von der Menopause sind oder nur noch von diesen fuerchterlichen Tabletten. Meinen Arzt sprach ich schon darauf an abet er wigelte ab und meinte er koenne sich dass nicht vorstellen und man sollte Beipackzetteln nicht solche Badeutung zumessen. Seit heute hab ich den Mist abgesetzt. Nehme jetzt nur noch eine Bisoprolol weiter und beobachte meinen Blutdruck. Sollte er sich wiedererhoehen, werde ich einen anderen Arzt aufsuchen.

Eingetragen am 20.10.2018 als Datensatz 86319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Exforge HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand Plus für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit meinem plötzlichen Hinterwandinfarkt seit Jahren beide Medikamente und bin total zufrieden ( meine Ärzte auch). Ich habe außer in der Einstellungsphase keine aber auch gar keine Nebenwirkung und habe eine Blutdruckeinstellung von 130/70 konstant zu jeder Tages und Nachtzeit!!!!!!!!!!

Atacand Plus bei Bluthochdruck; Moxonidin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand PlusBluthochdruck4 Jahre
MoxonidinBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit meinem plötzlichen Hinterwandinfarkt seit Jahren beide Medikamente und bin total zufrieden ( meine Ärzte auch). Ich habe außer in der Einstellungsphase keine aber auch gar keine Nebenwirkung und habe eine Blutdruckeinstellung von 130/70 konstant zu jeder Tages und Nachtzeit!!!!!!!!!!

Eingetragen am 05.04.2008 als Datensatz 7219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid, Moxonidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Angststörungen

Ich bekam Ramilich verordnet, als ich nach einem Sturz im KKH war. Dort war mein Blutdruck höher als zuhause. Ist bei mir immer so. Mein Hausarzt hatte dann gleich die Dosis halbiert auf 2,5 mg morgens, weil ich einen niedrigen Puls habe. Am Anfang bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Nach einigen...

Ramilich bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichAngststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Ramilich verordnet, als ich nach einem Sturz im KKH war. Dort war mein Blutdruck höher als zuhause. Ist bei mir immer so. Mein Hausarzt hatte dann gleich die Dosis halbiert auf 2,5 mg morgens, weil ich einen niedrigen Puls habe.
Am Anfang bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Nach einigen Monaten war ich zunehmend ängstlich, was jetzt nicht so meine Art ist und „nah ans Wasser gebaut“, was ich aber auf andere Dinge zurückgeführt habe als das Medikament. Irgendwas findet sich da ja immer.
Dann wurde mir ca eine Dreiviertelstunde nach der Einnahme immer voll übel und ich war so schwach, dass ich mich erst mal richtig hinlegen musste ... ich hab dann die Einnahme auf abends verlegt.
Nachdem ich dann zwei mal nach der Einnahme fast eingeschlafen und ganz plötzlich mit total hohem Puls/Herzjagen aufgewacht war, habe ich das Medikament in Absprache mit meinem Kardiologen abgesetzt. Das ist jetzt fünf Tage her und ich fühle mich echt besser. Ich hoffe, das bleibt so. Ich messe dreimal am Tag Blutdruck zur Kontrolle, aber mehr als 140/85 hab ich nur, wenn ich grad die lange Treppe hochgelaufen bin, sonst eher im Mittelwert ca 130/80 und das ist in meinem Alter (60) okay.

Eingetragen am 01.09.2019 als Datensatz 92133
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorzaar/Cozaar für Bluthochdruck mit Husten, Atembeschwerden

Seit 5 Jahren nehme ich das Präparat/Wirkstoff gegen Bluthochdruck und damit mein Herz entlastet wird. Auch um die Nieren zu schützen. Ein gleichwertiges Präparat habe ich nicht vertragen. Dieses jedoch seit dem ersten Tag an. Ich nehme 50mg morgens und abends. Ich fühle mich seitdem ruhiger und...

Lorzaar/Cozaar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar/CozaarBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 5 Jahren nehme ich das Präparat/Wirkstoff gegen Bluthochdruck und damit mein Herz entlastet wird. Auch um die Nieren zu schützen. Ein gleichwertiges Präparat habe ich nicht vertragen. Dieses jedoch seit dem ersten Tag an. Ich nehme 50mg morgens und abends. Ich fühle mich seitdem ruhiger und mein Blutdruck ist optimal eingestellt. Anfänglich zeigte sich ein leichter Husten und Atemnot bei körperlicher Anstrengung. Nach einema halben Jahr waren diese Beschwerden wieder weg. Ob meine Müdigkeit und meine Muskel- und Gelenkschmerzen - die ab und zu auftauchen - damit zusammenhängen, kann mein Arzt nicht beantworten. Aufjedenfall überwiegen die Vorteile dieses Präparats.

Eingetragen am 26.07.2011 als Datensatz 36225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lorzaar/Cozaar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Propra-ratiopharm für Bluthochdruck, Zittern mit Halluzinationen, Benommenheit

Bin 23 Jahre alt und hab Propra-ratiopharm gegen mein Bluthochdruck und mein Zittern der Hände bekommen. Hab am ersten Tag Nachmittags 3 Stück genommen und als ich am nächsten morgen aufwachte, richtete ich mich senkrecht in meinem Bett auf (also saß praktisch in meinem Bett) und hatt paar...

Propra-ratiopharm bei Bluthochdruck, Zittern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Propra-ratiopharmBluthochdruck, Zittern5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 23 Jahre alt und hab Propra-ratiopharm gegen mein Bluthochdruck und mein Zittern der Hände bekommen.
Hab am ersten Tag Nachmittags 3 Stück genommen und als ich am nächsten morgen aufwachte, richtete ich mich senkrecht in meinem Bett auf (also saß praktisch in meinem Bett) und hatt paar sekunden eine wirklich heftige Halluzination. Ich saß im Bett schaute auf die Uhr und konnte da deutlich ne späte Uhrzeit ablesen (nach 12 uhr). Mein ganzes Zimmer war hell und die Sonne schien rein ich konnte also alles ganz deutlich erkennen, ich war allerding ein wenig benommen.
Ich hab dann leichte Panik bekommen weil ich dachte ich hätte zur Arbeit verschlafen (und das waren schon einige Sekunden)
Plötzlich war alles dunkel und ich brauchte kurz um wirklich klar denken zu können, da merkte ich das erst 5 Uhr morgens war und das ich mir alles nur eingebildet hatte. Jedenfalls saß ich aufrecht im Bett warum ich nicht denke das ich das geträumt habe. Möglicherweise war das nur eine art Schlafwandeln, aber ich hatte in meinem ganzen Leben noch nie so ein krasses erlebnis. Die Packungsbeilage habe ich erst später gelesen ich habe also so Nebenwirkungen nicht erwartet.

Eingetragen am 24.08.2010 als Datensatz 26623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Propra-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Propranolol hydrochlorid, Triamteren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valsartan Hexal Comp für Muskelschmerzn

Mit Beginn der Einnahme wurde ich müder und träger in meinen täglichen Aufgaben. Kurze Zeit später traten Schmerzen in den Oberschenkeln auf. Einzige Linderung brachte Kühlung. Leider konnte ch nachts nicht mehr durchschlafen, da die Schmerzen in Schüben auftraten. Schmerzen verschlimmerten sich...

Valsartan Hexal Comp bei Muskelschmerzn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valsartan Hexal CompMuskelschmerzn4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Beginn der Einnahme wurde ich müder und träger in meinen täglichen Aufgaben. Kurze Zeit später traten Schmerzen in den Oberschenkeln auf. Einzige Linderung brachte Kühlung. Leider konnte ch nachts nicht mehr durchschlafen, da die Schmerzen in Schüben auftraten. Schmerzen verschlimmerten sich immer mehr, so dass Treppensteigen und kurze Wege zu Qual wurden. Ich hatte das Gefühl zu versteifen. Nachdem ich selber nachforschte, habe ich in Absprache mit meinem Arzt , das Mittel gewechselt und innerhalb von 2 Tagen waren die Schmerzen komplett weg und ich fühlte mich wesentlich besser.

Eingetragen am 22.01.2022 als Datensatz 108979
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsartan Hexal Comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aida für Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion mit Depression, Bluthochdruck, Hautreizungen

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine...

Aida bei Depression, Bluthochdruck, Hautinfektion; Cipralex; Metoprolol comp.; Mirtazapin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaDepression, Bluthochdruck, Hautinfektion2 Jahre
Cipralex6 Monate
Metoprolol comp.2 Jahre
Mirtazapin6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Aida begann ich im Mai 2008, da ich den frauenarzt wechselte und der meinte meine alte Pille sei zu stark für mich. Damit begannen auch schon die Probleme, ich muss dazu sagen dass ich nicht ahnte dass die neue Pille der grund ist. 3 Monate nach Beginn mit Aida bemerkte ich eine "innere Unruhe" und starkes Herzkolpfen. R/R 180/90 konstant, war dann beim Hausarzt, dieser wollte mir Betablocker verschreiben, die ich jedoch ablehnte aus dem grund weil ich dachte das legt sich schon wieder. Dem war jedoch nicht so, seitdem nehme ich Metoprolol HCT. Etwa zur gleichen Zeit bekam ich einen Eurogroßen roten Fleck an der rechten Nasenseite. Ich ging zum Hautarzt, der stellte ein Dermatitis also Hautreizung fest. Ich behandelte dies mit Cremes, es trat jedoch keine Besserung ein. Die Depressionen kamen schlechend, wurden immer schlimmer, begleitet von Angstzuständen, Schlaflosigkeit, konnte nur noch unter Menschen gehen wenn es wirklich sein musste (einkaufen, ect) Zum Arzt bin ich deßwegen erst als mein Kreislauf schlapp machte. Dann nam ich Cipralex für die Depressionen und Mirtazapin Abends vor dem Schlafen gehen. Aufgrund der beiden Medikamente war ich Beschwerdefrei. Hatte versucht diese zwischendrin wieder abzusetzen - no way. Erst durch Zufall hab ich gelesen dass es evtl an der Pille liegen kann. Diese abgesetzt: Hautreizung war nach 4 Wochen weg, Antidepressiva konnte ich nun auch ohne Probleme absetzen und mir gehts gut dabei. Ergo, ich empfehle diese Pille keinem!!!

Eingetragen am 10.08.2010 als Datensatz 26263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon, Escitalopram, Hydrochlorothiazid, Metoprolol tartrat, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen!

CoDiovan bei Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck, Koronare Herzkrankheit7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen!

Eingetragen am 13.03.2009 als Datensatz 13910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Hautausschlag

Ich nehme HCT Hexal Tabletten gegen Bluthochdruck und der Entwässerung. Seid 6 Jahren. Sir helfen mir sehr gut . Aber seid 4 Jahren fing es langsam an das ich Hautausschlag am Kopf von 2,5 cm runde Ausschläge bekam ich musste meine Haare fast zur Glatze Rasieren und den Bart musste...

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme HCT Hexal Tabletten gegen Bluthochdruck und der Entwässerung.
Seid 6 Jahren.
Sir helfen mir sehr gut .
Aber seid 4 Jahren fing es langsam an das ich Hautausschlag am Kopf von 2,5 cm runde Ausschläge bekam ich musste meine Haare fast zur Glatze Rasieren und den Bart musste ich auch abnehmen. Da ich a Kinn ebenfalls 3 Große 2 cm runde Ausschläge bekam.
Die Aufschläge wanderten von den Beinen zum Po zum Rücken also fast am ganzen Körper außer an den Genitalien.
Behandeln konnte ich sie nur mit Beta Galen Cortison Salbe. Die Ausschläge kommen und gehen

Eingetragen am 21.04.2022 als Datensatz 110450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blopress plus für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen

Habe Blopress seit 4 Jahren genommen. Zuerst 16 mg, dann 32 mg und zuletzt Blopress Plus (2 Monate). Habe starke Muskelschmerzen bekommen, in den Beinen, Armen, Händen, in den Schultern, in der Leistengegend (immer symmetrisch). Habe Blopress vor 2 Monaten abgesetzt. Blutuntersuchungen zeigten...

Blopress plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Blopress plusBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Blopress seit 4 Jahren genommen. Zuerst 16 mg, dann 32 mg und zuletzt Blopress Plus (2 Monate). Habe starke Muskelschmerzen bekommen, in den Beinen, Armen, Händen, in den Schultern, in der Leistengegend (immer symmetrisch). Habe Blopress vor 2 Monaten abgesetzt. Blutuntersuchungen zeigten einen sehr hohen CRP-Wert (Infektion?). Niemand weiss woher, kein Befund bei weiteren Untersuchungen. Vermute, es handelt sich um Nebenwirkungen von Blopress. Bestätigung seitens des Arztes natürlich nicht vorhanden. Nehme nun Cortison, Muskelschmerzen nehmen ab .

Eingetragen am 24.05.2018 als Datensatz 83727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Blopress plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

dytide H für Brustkrebs mit keine Nebenwirkungen

Nach einer Burstkrebs-OP im Jahr 2001 (Entfernung der gesamten Brust und 31 Lymphknoten), wurde mir u.a. von meiner Ärztin aus der Reha-Klinik Dytide H empfohlen und auch verordnet. Ich leide seit meiner Krankheit unter einem Lymphstau, welcher zusätzlich manuell behandelt wird. Durch die...

dytide H bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
dytide HBrustkrebs10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Burstkrebs-OP im Jahr 2001 (Entfernung der gesamten Brust und 31 Lymphknoten), wurde mir u.a. von meiner Ärztin aus der Reha-Klinik Dytide H empfohlen und auch verordnet.
Ich leide seit meiner Krankheit unter einem Lymphstau, welcher zusätzlich manuell behandelt wird.
Durch die Einnahme dieses Medikamentes, welches dazu beiträgt, meinen Körper zu entwässern, geht es mir besser.
Ich nehme dieses Medikament seit 10 Jahren ein, und habe bisher keine Nebenwirkungen festgestellt, trotzdem ich zusätzlich weitere 5 Medikamente einnehmen muss.

Eingetragen am 26.07.2011 als Datensatz 36235
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

dytide H
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Triamteren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok 47,5 die 1/2 für fast keine aber auch kein Fieber mit Pulserniedrigung

Mit dem BELOC zOCK 47,5 habe ich keine Gute Erfahrugen gemacht, denn der Puls ist manchmal bis sogar 28 bei einer ZVK Anwendung herunter gegangen und nach dem mein Kopf nach hinten gekippt wurde, wurdees mir wieder besser. Bin aber bei einer Demerkathedrer - Anwednug für fast eine Minute weg...

Beloc-Zok 47,5 die 1/2 bei fast keine aber auch kein Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok 47,5 die 1/2fast keine aber auch kein Fieber8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit dem BELOC zOCK 47,5 habe ich keine Gute Erfahrugen gemacht, denn der Puls ist manchmal bis sogar 28 bei einer ZVK Anwendung herunter gegangen und nach dem mein Kopf nach hinten gekippt wurde, wurdees mir wieder besser. Bin aber bei einer Demerkathedrer - Anwednug für fast eine Minute weg gewesen und nach reaminierung kam ich wieder zu mir mit der Vorassetzung Intesiv Station und an dem gleichen Tag Verplantzung eine ICD Herzkatheders. Habe aber auch noch festegestellt, dass das Medikament triótz Befreihung mehr als sieben Euro zahlen muss. Die Frau gibt es gleichgestelte Medikamente in dennen man nicht dazu zahlen muss? Möchte noch erwähnen, dass ich die Hälfte von 47.5 von Beloc Zock nahm, aber jetzt wo ich den Herzschrittmacher habe nehme ich eine ganze Tablette. da der Schrittmacher so eingestellt st, dass der Puls nicht unter 60 SChläge ehrunter geht.
Mit wurde mitgeteli, dass nach ober nicht eingestellt werden kann, obwohl ich mím Internet gelesen habe, dass der Herzschrittmacher ICD auch für ober ist.

Eingetragen am 09.08.2010 als Datensatz 26248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Beloc-Zok 47,5 die 1/2
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Bluthochdruck mit Durchfall, Muskelschmerzen

Ich habe jahrelang Codiovan gegen Bluthochdruck genommen und gut vertragen. Meine Frau(80) nimmt es heute noch täglich. Inzwischen habe ich (85) nach einem Herzinfarkt Atacand, Multaq und Plavix verordnet bekommen und nehme diese seit 4 Monaten täglich zusammen mit Marcumar. Als Nebenwirkungen...

CoDiovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang Codiovan gegen Bluthochdruck genommen und gut vertragen. Meine Frau(80) nimmt es heute noch täglich.
Inzwischen habe ich (85) nach einem Herzinfarkt Atacand, Multaq und Plavix verordnet bekommen und nehme diese seit 4 Monaten täglich zusammen mit Marcumar. Als Nebenwirkungen habe ich gelegentlich Durchfall und Muskelschmerzen festgestellt. Natülich ist mein hohes Alter etwas anderes, als für die jüngeren Jahrgänge. Mein Blutdruck liegt inzwischen zwischjen 120/70 und 140/80. Beides Werte sind für mein Altrer sehr gut.
Man muss bei den Nebenwirkungen Geduld habe. Einmal reagiert jeder Körper anders und ganz ohne Nebenwirkungen geht es leider nicht. Wer mit 40 Jahren einnen Wert von 140/80 hat sollte sehr zufrieden sein.
Ganz wichtig ist aber, sich selbst nicht verrükt zu machen und ständig daran denken.

Eingetragen am 28.05.2010 als Datensatz 24898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1925 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand Plus für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich kann mich an keine Nebenwirkungen erinnern. Bin sehr dankbar, daß nach 10 Jahren Experimenten endlich mal etwas dauerhaft und bekömmlich wirkt. Gewinne meine alte Lebensqualität langsam wieder.

Atacand Plus bei Bluthochdruck; Norvasc bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand PlusBluthochdruck400 Tage
NorvascBluthochdruck400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich an keine Nebenwirkungen erinnern. Bin sehr dankbar, daß nach 10 Jahren Experimenten endlich mal etwas dauerhaft und bekömmlich wirkt. Gewinne meine alte Lebensqualität langsam wieder.

Eingetragen am 19.02.2010 als Datensatz 22445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Norvasc
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fragmin,5000i.A. für Magenschutz, Bluthochdruck, Wassereinlagerung, Schmerzen (akut), Thrombophilie mit keine Nebenwirkungen

bislang keine nebenwirkungen zu beklagen,glücklicherweise!!Zusätzlich wegen erheblicher Wassereinlagerung,Kompressionsstrümpfe,sehr gute Lösung das Wasser aus dem Bein zu bekommen,empfehlenswert!!!!

Fragmin,5000i.A. bei Thrombophilie; Lyrica 75mg bei Schmerzen (akut); Triamteren 50mg bei Bluthochdruck, Wassereinlagerung; Omeprazol 20mg bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fragmin,5000i.A.Thrombophilie-
Lyrica 75mgSchmerzen (akut)-
Triamteren 50mgBluthochdruck, Wassereinlagerung-
Omeprazol 20mgMagenschutz-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bislang keine nebenwirkungen zu beklagen,glücklicherweise!!Zusätzlich wegen erheblicher Wassereinlagerung,Kompressionsstrümpfe,sehr gute Lösung das Wasser aus dem Bein zu bekommen,empfehlenswert!!!!

Eingetragen am 28.04.2009 als Datensatz 14954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fragmin,5000i.A.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dalteparin, Pregabalin, Triamteren, Hydrochlorothiazid, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand Plus für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

keine

Atacand Plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand PlusBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am 24.04.2009 als Datensatz 14873
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

enaHexal comp 10-25 für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keinerlei Nebenwirkung

enaHexal comp 10-25 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
enaHexal comp 10-25Bluthochdruck12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkung

Eingetragen am 02.03.2009 als Datensatz 13689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

enaHexal comp 10-25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Enalapril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

LisiHEXAL comp für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen mit Aggressivität, Reizhusten, Mundtrockenheit

Durch den fast gleichbleibenden Puls von ca. 65 fühle ich mich topfit, aber auch erstaunlich agressiv, habe kürzlich eine verbotenfahrende Radlerin umgehauen! Das Präparat nehme ich auf Anweisung früh morgens, 1x eine halbe Tablette vor dem ersten Toilettengang und es wirkt tatsächlich bis spät...

LisiHEXAL comp bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisiHEXAL compBluthochdruck, Herzrhythmusstörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch den fast gleichbleibenden Puls von ca. 65 fühle ich mich topfit, aber auch erstaunlich agressiv, habe kürzlich eine verbotenfahrende Radlerin umgehauen! Das Präparat nehme ich auf Anweisung früh morgens, 1x eine halbe Tablette vor dem ersten Toilettengang und es wirkt tatsächlich bis spät in die Nacht - max. Blutdruck bei 150 - 78 - 65 - trotz 1/2 Liter Rotwein.Ich hatte sonst am Abend 180 -190 systolischen Blutdruck, diastolischer bis 120. Haarausfall hält noch an,leichter Husten morgens, trockener Mund, aber alles erträglich.Ich habe fast ein Jahr Betablocker genommen mit allen möglichen Nebenwirkungen und bin im Moment ganz glücklich mit der Lisi!

Eingetragen am 29.07.2008 als Datensatz 9247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

LisiHEXAL comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für versus Ramipril

Nehme seit 3 Jahren Ramipril und komme damit gut zurecht. Blutdruck ca 135 / 85. Wegen Lieferschwierigkeiten wurde mir Ramilich in der Apotheke überreicht. Da der Wirkstoff derselbe ist, habe ich die Tabletten bedenkenlos eingenommen. Der Blutdruck geriet völlig aus dem Takt: Systole 150 bis...

Ramilich bei versus Ramipril

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramilichversus Ramipril14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 3 Jahren Ramipril und komme damit gut zurecht. Blutdruck ca 135 / 85. Wegen Lieferschwierigkeiten wurde mir Ramilich in der Apotheke überreicht. Da der Wirkstoff derselbe ist, habe ich die Tabletten bedenkenlos eingenommen. Der Blutdruck geriet völlig aus dem Takt:
Systole 150 bis 193, Diastole 83 bis 98. Dazu Kopfschmerz und Müdigkeit. Mein Arzt erklärte mir dazu, dass die Generika plus/minus bis zu 20% Abweichung der Wirkstoffe aufweisen dürfen, d.h.
es können bis zu 40% Differenz zwischen den einzelnen Fabrikaten auftreten!
Vorsicht also beim Wechsel!

Eingetragen am 13.01.2022 als Datensatz 108809
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit unzureichender Nachtsenkung nach Präeklampsie

Ich hab direkt nach meiner Präeklampsie von einer Kardiologien 3 Blutdrucksenker u.a Ramilich/Ramipril verschrieben bekommen - je morgens 2,5 nd nochmals abends 2,5. Ich bin sehr empfindlich bei Medikamenten - sogar bei einfache Narkosen brauch ich ewig um wach zu werden. Ich habe über Wochen...

Ramilich bei Bluthochdruck mit unzureichender Nachtsenkung nach Präeklampsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck mit unzureichender Nachtsenkung nach Präeklampsie10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab direkt nach meiner Präeklampsie von einer Kardiologien 3 Blutdrucksenker u.a Ramilich/Ramipril verschrieben bekommen - je morgens 2,5 nd nochmals abends 2,5.
Ich bin sehr empfindlich bei Medikamenten - sogar bei einfache Narkosen brauch ich ewig um wach zu werden.
Ich habe über Wochen jegliche Nebenwirkungen mitgemacht die beschrieben wurden Ich bin aktuell so psychisch fertig davon, hab Herzrhythmusstörungen davon und Angstattaken das ich mich in einepsychosomatische Klinik begeben muss.
Mein Tip bevor ihr euch Blutdrucksenker verschreiben lasst erstmal 24 Stunden Blutdruckmessung + EKG, Herzultraschall und Blutwerte.
Ih lag in der Zeit über 18 Tage im Krankenhaus und hab 3 MRT, 2 CT, Schluckecho, Magen/Darm Spiegelung über 10 Herzultraschall , Magensonde, Bauchultraschall, Galle entfernen uvm über mich ergehen lassen- kein Arzt im Krankenhaus hat verstanden das mich einfach nur die ganzen Zeit über die Nebenwirkungen geplagt haben.

Eingetragen am 07.09.2021 als Datensatz 106620
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Triampur für Wassereinlagerungen

ich habe wassereinlaggerungen in den beinen - vorher nahm ich 1 "nephral" täglich (nach KH aufenthalt 2/tag frühs) aber diese hatten keine wirkung.. als ich "zur vorsorge" im krankenhaus war (kardiologie) wegen herzbschwerden bekahm ich direkt als "alternative" Triampur 25/12mg)(2x am...

Triampur bei Wassereinlagerungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriampurWassereinlagerungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe wassereinlaggerungen in den beinen - vorher nahm ich 1 "nephral" täglich (nach KH aufenthalt 2/tag frühs) aber diese hatten keine wirkung..

als ich "zur vorsorge" im krankenhaus war (kardiologie) wegen herzbschwerden bekahm ich direkt als "alternative" Triampur 25/12mg)(2x am tag-frühs -> männlich 130kg)

und siehe da - nach ca 3-4tagen waren meine beine viel dünner obwohl ich nicht sondernlich öfter "pinkeln" war sondern nur mehr etwas mehr wasser gelassen hatte..

war naturlich am überlegen obs an der neuen sorte lag oder weil ich im kh die ganzen tage im bett rum lag.. daher zuhause von 1 auf 2 Nephral gegangen - keine änderung.. 2Triampur genommen - und kurze zeit später wieder wasser in den beinen weniger geworden - lag also nicht nur am lieger sondern an den tabletten.

leider werden di ebeine wieder schnell dicker sobald ich sie absetzte daher dauereinahme zumindest für viele monate und eventuell lebenslang..

mein blutdruck drotzwasser verlust ist noch imme rnormal leich terhöht da hat es bis jetzt keine änderungen gegeben ( ca 140/85)

Nebenwirkung - recht gut verträglich die ersten 2wochen ca - die letzten 2 tage hatte ich habe den ganzen tag über schwindel.. inwie weit das mit den tab zusammenhängt kann man nur spekulieren.. sonst nehme ich nur astmasprays.. essen und trinken tu ich eigendlich ausreichend..

Fazit: gutes mittel zur entwässerung 8-9/10 punkten

Eingetragen am 31.05.2021 als Datensatz 104706
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Triampur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamteren, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Propra-ratiopharm für Herzrhythmusstörungen

Ich hatte vor 6 Wochen eine Panikattacke durch die momentane Situation, die uns ja alle trifft (corona) ich ging zum Arzt er verschrieb mir erst Cortisol in jeder Form. Mein anderer Arzt (hno) meinte , um Gottes Willen nicht nehmen sonst bekommen sie herztythmusstörung. Ich bin 37 Jahre alt und...

Propra-ratiopharm bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Propra-ratiopharmHerzrhythmusstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor 6 Wochen eine Panikattacke durch die momentane Situation, die uns ja alle trifft (corona) ich ging zum Arzt er verschrieb mir erst Cortisol in jeder Form. Mein anderer Arzt (hno) meinte , um Gottes Willen nicht nehmen sonst bekommen sie herztythmusstörung. Ich bin 37 Jahre alt und hatte schon mein lebenslang immer zu niedrigen blutdruck und auch niedrige Herzfrequenz. Schnell merkte ich das ich in innerliches zittern bekam, beim Treppen steigen mein puls bei 180 war und beim langsamen laufen bei 150 war. Also setzte ich von alleine das Cortisol ab. Ging wieder zum Arzt und er verschrieb mir propra ratiopharm. Ich nahm es erst nicht weil die Nebenwirkungen echt heftig waren lt. Erfahrungsberichten. Dann wurde es aber immer schlimmer. Seid fast 2 Wochen bekomme ich in einem Ruhezustand von jetzt auf gleich einen puls von 180 .. ging in die Notaufnahme und dort wurde mir gesagt ich soll das preparat ruhig nehmen. Dort behalten konnten sie mich nicht wegen der corona Fälle. Also nahm ich das Medikament. Und es hört nicht auf innerliches zittern und Ausschlag vom allerfeinsten. Jetzt bin ich wieder zum Arzt der kann auch nichts richtiges sagen und ab heute soll ich metropolol ratiopharm nehmen was gleich 40 mg mehr Anteil hat und mir auch Angst macht

Eingetragen am 23.02.2021 als Datensatz 102610
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Propra-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Propranolol hydrochlorid, Triamteren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck und hoher Puls

Diverse Unverträglichkeiten (Hustenreiz besonders morgens, Halsenge, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Übelkeit, Schnupfen, gereizter Darm, Sodbrennen) wodurch ich schon bei zahlreichen Experten war und mich erst der Lungenfacharzt vor zwei Wochen darüber informiert...

Lisinopril bei Bluthochdruck und hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck und hoher Puls1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diverse Unverträglichkeiten (Hustenreiz besonders morgens, Halsenge, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Übelkeit, Schnupfen, gereizter Darm, Sodbrennen) wodurch ich schon bei zahlreichen Experten war und mich erst der Lungenfacharzt vor zwei Wochen darüber informiert hat, dass Lisinopril solche Nebenwirkungen hervorrufen kann. Hatte im letztem Jahr zwei extrem starke grippale Infekte mit starkem Husten (asthma-ähnlich), was vorher nie der Fall war. Der erste trat 1 1/2 Monate nach erstmaliger Einnahme ein. Werde jetzt wohl auf ein anderes Medikament umsteigen.

Eingetragen am 13.02.2021 als Datensatz 102432
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan comp. für Bluthochdruck

Ich habe die Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und jahrelang eingenommen. Das Medikament ist relativ teuer, so dass ich zusätzlich zu den 5 E Kassengebühr noch Geld bezahlen musste. Während dieser Zeit habe ich chronische Rückenschmerzen im Lendenbereich bekommen. Gegen diese...

Eprosartan comp. bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eprosartan comp.Bluthochdruck1500 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und jahrelang eingenommen.
Das Medikament ist relativ teuer, so dass ich zusätzlich zu den 5 E Kassengebühr noch Geld bezahlen musste. Während dieser Zeit habe ich chronische Rückenschmerzen im Lendenbereich bekommen. Gegen diese haben weder Massage, Akkupunktur, Rückengymnastik oder Krafttraining etwas geholfen. Dann habe ich im Beipackzettel des Medikaments gelesen, dass Rückenschmerzen zu den Nebenwirkungen gehören können. Ich habe die Tabletten sofort abgesetzt und die Schmerzen ließen noch am selben Tag nach. Nach ca. einem halben Jahr war ich komplett Rückenschmerzfrei. Und das nach ca. 4-5 Jahren Dauerschmerz !

Eingetragen am 02.02.2020 als Datensatz 95218
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Triampur für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen

Triampur half mir in kürzester Zeit (durch vermehrte "Wasser-Entlastung" meines Kreislaufs), wieder halbwegs normalen Blutdruck zu haben. Eine ganz wesentliche Nebenwirkung jedoch trat auf (und das ist kein Witz!):nur während der Zeit der Einnahme von T. bekam ich beim Sex stechende Kopfschmerzen...

Triampur bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriampurBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Triampur half mir in kürzester Zeit (durch vermehrte "Wasser-Entlastung" meines Kreislaufs), wieder halbwegs normalen Blutdruck zu haben. Eine ganz wesentliche Nebenwirkung jedoch trat auf (und das ist kein Witz!):nur während der Zeit der Einnahme von T. bekam ich beim Sex stechende Kopfschmerzen ("Nadel durch den Kopf"), und zwar unmittelbar dann, wenn ich "kam", nicht vorher durch "Anstrengung" ;-) o.ä., aber dann für Stunden bleibend. Es gab keine anderen Stressfaktoren, kein weiteres Medikament, das dieses hätte auslösen können, kein Problem später, als ich auf Anraten meiner Ärztin Tr. wieder absetzte. Ich nahm T. 3 Jahre dauerhaft, zunächst 5mg (halbe Tablette), dann 10mg (halbe "Zwanziger"), seit nunmehr 6 Monaten ist es abgesetzt und mein Bluthochdruck ist tolerabel wieder leicht angestiegen, muss aber nicht mehr medikamentös behandelt werden.
Dennoch würde ich das Medikament weiterempfehlen,zumal diese Nw. offenbar sonst nicht auftritt. Mit dem Hersteller habe ich Kontakt aufgenommen.

Eingetragen am 07.01.2009 als Datensatz 12341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Triampur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamteren, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Provas 160 mg für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Seit ich Provas nehme, geht es mir einigermaßen besser. Das Zittern bei Aufregungen hat nachgelassen. Nebenwirkungen habe ich keine feststellen können bei mir.

Provas 160 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Provas 160 mgBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Provas nehme, geht es mir einigermaßen besser. Das Zittern bei Aufregungen hat nachgelassen. Nebenwirkungen habe ich keine feststellen können bei mir.

Eingetragen am 09.09.2008 als Datensatz 10051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Provas 160 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan forte 160-25 für Bluthochdruck mit Müdigkeit

ungewöhnliche Tagesmüdigkeit mit Schwerpunkt am Vormittag

CoDiovan forte 160-25 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovan forte 160-25Bluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ungewöhnliche Tagesmüdigkeit mit Schwerpunkt am Vormittag

Eingetragen am 18.06.2008 als Datensatz 8551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan forte 160-25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Provas 80 mg für Hypertonie mit Müdigkeit, Muskelschmerzen, Depressionen, Taubheitsgefühle, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Hüftschmerzen

Hallo Zusammen, nehme seit 5 Jahren Provas 80 mg. ACE Hemmer verursachten starken Reizhusten,daher der Wechsel zu Provas. All die Jahre wunderte ich mich, weshalb es mir immer schlechter ging. Mein Symptome : starke Müdigkeit, Muskelschmerzen die sich mittlerweile so auswirken, dass ich kaum...

Provas 80 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Provas 80 mgHypertonie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,
nehme seit 5 Jahren Provas 80 mg. ACE Hemmer verursachten starken Reizhusten,daher der Wechsel zu Provas.
All die Jahre wunderte ich mich, weshalb es mir immer schlechter ging. Mein Symptome : starke Müdigkeit, Muskelschmerzen die sich mittlerweile so auswirken, dass ich kaum noch laufen kann. Immer wieder mal Depressionen, ständig Missempfindungen an beiden Füßen, Muskelkrämpfe in beiden Oberschenkel und Waden einschließlich große Zehen. Häufig Kopfschmerzen, Schwindel, täglich Übelkeit und seit zwei Jhr. Hüftschmerzen.
ich laufe von Arzt zu Arzt und keiner kann mit meinen Symptomen wirklich etwas anfangen. Ich habe keine Arthrose, keine Diabetes und wenn den Ärzten gar nichts mehr einfällt, dann meinen einige Fybromyalgie. Ich habe bis vor einer Woche diese Symtome nicht mit Provas in Verbindung gebracht und auch kein Arzt kam auf die Idee. Ach ja meine erhöhten Leberwerte waren auch bedenklich.
Ich trinke keinen Alkohol und außer den Provas nehme ich keine Medikamente.

Nach all den Jahren kam ich endlich mal auf die Idee den Beipackzettel zu lesen, denn ich hatte das Gefühl, dass mich irgendetwas vergiftet. Jetzt lass ich Provas ausschleichen und versuche es mit Nattokinase. Ich hoffe mit Erfolg........

Eingetragen am 10.02.2011 als Datensatz 32196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Provas 80 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxazosin für Hypertonie, Hypertonie, Hypertonie mit verstopfte Nase

Nase immerzu verstopft, kann tagsüber damit leben - brauche halt viel Taschentücher

Doxazosin bei Hypertonie; Votum bei Hypertonie; HCT Sandoz bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxazosinHypertonie12 Tage
VotumHypertonie2 Jahre
HCT SandozHypertonie13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nase immerzu verstopft, kann tagsüber damit leben - brauche halt viel Taschentücher

Eingetragen am 25.12.2007 als Datensatz 5610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxazosin, Olmesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck

Ich M25 hatte einen hohen Blutdruck (150-170) mein Arzt hat mir Ramilich 2,5g geschrieben und ich habe auch direkt damit angefangen. Ersten Abend, Schweiß Ausbrüche und Schlafstörungen. Am nächsten morgen schmerzen Brustkorb und Herzrasen (90-100min) direkt zum Arzt gegangen und zusätzlich...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich M25 hatte einen hohen Blutdruck (150-170) mein Arzt hat mir Ramilich 2,5g geschrieben und ich habe auch direkt damit angefangen.

Ersten Abend, Schweiß Ausbrüche und Schlafstörungen. Am nächsten morgen schmerzen Brustkorb und Herzrasen (90-100min) direkt zum Arzt gegangen und zusätzlich Betablocker bekommen (dummer Arzt). Ich hatte den ganzen Tag brustschmerzen und unwohlsein panik und angstzustände dazu müdigkeit. Am Abend genau das nur schlimmer, kein Herzrasen aber Brust schmerzen, panik, Angst, Schlafstörung, Zitteranfälle dazu Schweißausbrüche ich hab die Nacht durchgemacht.

Ich habs nicht mehr ausgehalten und bin zu Notaufnahme gegangen, Herz Blutergebnisse, Puls alles im grünen Bereich. Nach der Recherche habe ich herausgefunden das, dass alles nur durch Ramilich verursacht wurde.

Ich habe dies selber abgesetzt und mir geht es besser, ganz leichte Brustschmerzen und unruhe noch da. Sonst meiste weg.
Empfehle ich absolut niemanden das macht mehr schaden anstatt irgendetwas zu verbessern.

Eingetragen am 25.12.2020 als Datensatz 101296
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

micardisplus für Blutdruck senkend mit Gelenkschmerzen

Nach vierwöchiger Einnahme traten im linken Nackenbereich/ Schulterbereich und dem Schultergelenk erst mäßige, dann immer stärker werdende Schmerzen auf, die speziell beim Sitzen und Liegen auftraten. Einschlafen war nur noch mit aufgelegten Eisbeuteln und in bestimmter Position möglich. An ein...

micardisplus bei Blutdruck senkend

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
micardisplusBlutdruck senkend5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vierwöchiger Einnahme traten im linken Nackenbereich/ Schulterbereich und dem Schultergelenk erst mäßige, dann immer stärker werdende Schmerzen auf, die speziell beim Sitzen und Liegen auftraten.
Einschlafen war nur noch mit aufgelegten Eisbeuteln und in bestimmter Position möglich. An ein Durchschlafen war gar nicht zu denken. Im Stehen und in Bewegung ließen die Schmerzen allerdings stark nach.
Ein Absetzen dieses Medikaments brachte dann langsam Linderung.

Eingetragen am 25.10.2011 als Datensatz 38516
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

micardisplus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Telmisartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

reguliert den blutdruck top... hatte noch keine nebenwirkungen...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

reguliert den blutdruck top... hatte noch keine nebenwirkungen...

Eingetragen am 30.07.2011 als Datensatz 36346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge HCT mit Leistungsabfall, Brustschmerzen, Luftnot, Brustenge

die Blutdruck Behandlung mit diesem Med.ist schon Hervorragend.Die Wirkstoff Kombi wirkt sehr schnell, sie brachte eine vernünftige Konstanz im Diastolischen Bereich,auch die systolischen Werte waren ca.10% niedriger Aber die Nebenwirkungen für mich waren enorm. Neben einer Beeinträchtigung...

Exforge HCT

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Exforge HCT5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die Blutdruck Behandlung mit diesem Med.ist schon Hervorragend.Die Wirkstoff Kombi wirkt sehr schnell,
sie brachte eine vernünftige Konstanz im Diastolischen Bereich,auch die systolischen Werte waren ca.10%
niedriger
Aber die Nebenwirkungen für mich waren enorm.
Neben einer Beeinträchtigung meiner Leistungfähigkeit von bis zu 50%,
unter Belastung häufig auftretende Schmerzen im Brustbereich,Engegefühl im Brustbereich,Luftnot
alles in allem ständig das Gefühl zu haben,es ist wieder soweit (KHK Patienten kennen dieses Gefühl).
Nach Absetzen des Medikaments verschwinden die Symptome relativ schnell.

Eingetragen am 30.07.2010 als Datensatz 26048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Exforge HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schlafstörungen, Erektionsstörungen

Anfangs war ich zufrieden,mit der Zeit wunderte ich mich über enorme Kopfschmerzen und Sehstörungen, war extra beim Optiker Brille machen lassen aber keine Besserung! Mit der Zeit bekam ich immer mehr Schlafstörungen 3 Uhr Nachts war die Nacht vorbei. Dafür Tagsüber hundemüde uns Antriebslos....

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich zufrieden,mit der Zeit wunderte ich mich über enorme Kopfschmerzen und Sehstörungen, war extra beim Optiker Brille machen lassen aber keine Besserung!
Mit der Zeit bekam ich immer mehr Schlafstörungen 3 Uhr Nachts war die Nacht vorbei.
Dafür Tagsüber hundemüde uns Antriebslos. Das schlimmste was ich beobachtet habe war, das ich schleichend Impotent wurde (zu schwache Erektion) anfangs schob ich alle Symptome auf Stress und Arbeit (wird schon wieder) es wurde nicht, im gegenteil es wurde schlimmer Erektion nur noch mit Viagra. Habe Ramilich abgesetzt und versuche Hausmittel heiße Wannenbäder , Blut spenden, abnehmen, Bewegung nach und nach ging es mir wieder besser und mein Blutdruck liegt jetzt im schnitt bei 135/80 ich bin 55 Jahre alt (nach fast 2 mon. normalisierte sich auch mein Sexleben wieder) Ich will jetzt noch 20 KG abnehmen .

Eingetragen am 29.01.2016 als Datensatz 71473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand Plus für Bluthochdruck mit Brustenge, Angstzustände, Luftnot, Herzrasen, Herzstolpern

Habe meinen plötzlich wieder erhöhten Blutdruck bisher mit Atacand 4 mg pro Tag und 1/2 Vera Hexal 120 mg behandelt. Dabe war der obere Wert fast immer über 140 hinaus. Dann hat mir mein Arzt eine höhere Dosis von Atacand empfohlen. Da ich früher schon einmal mit Atacand plus behandelt wurde hat...

Atacand Plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand PlusBluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe meinen plötzlich wieder erhöhten Blutdruck bisher mit Atacand 4 mg pro Tag und 1/2 Vera Hexal 120 mg behandelt. Dabe war der obere Wert fast immer über 140 hinaus. Dann hat mir mein Arzt eine höhere Dosis von Atacand empfohlen. Da ich früher schon einmal mit Atacand plus behandelt wurde hat er mir diese Tabletten verordnet (8 mg-12,5). Ich sollte dann bei Bedarf noch eine zweite Tablette einnehmen, wenn der Blutdruck sich nicht gut einstellt. Habe das bereits den zweiten Tag gemacht. Bekam sehr starke Nebenwirkungen: Beklemmungen im Brustbereich. Ausstrahlungen bis in die Lunge, Angstzustände, Luftnot, Herzrasen, Herzstolpern. Habe dann wieder die normale Atacand heute erstmals 8mg eingenommen. Es gab bisher keine Nebenwirkungen. der Blutdruck war nach einer neuen Messung bei 145/83. Ich glaube damit kann man leben oder evtl. eine weitere Tablette am Tage von 8 mg einnehmen. Die Atacand plus ist wohl ein sehr gefährliches Medikament was nicht jeder vertragen kann. Deshalb kann ich aus meiner Erfahrung nur davon abraten.

Eingetragen am 27.11.2010 als Datensatz 30421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Reizhusten, trockener Hals, Atemnot bei körperlicher Aktivität

nebenwirkung sind reizhusten . und atemnot ich weis nicht wie mann so was nur herstellen kann , und damit kranke menschen noch kränker zu machen , mann soll sich schonen aber mit diesem reizhusten und trockenem hals eine reine katastrofe, und hinzu kommt noch atemnot blötzliches auftreten,...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nebenwirkung sind reizhusten . und atemnot
ich weis nicht wie mann so was nur herstellen kann , und damit kranke menschen noch kränker zu machen , mann soll sich schonen aber mit diesem reizhusten und trockenem hals eine reine
katastrofe,
und hinzu kommt noch atemnot blötzliches auftreten, wo einem die luft wegbleibt. also was sind das für medikamente ??.

Eingetragen am 05.04.2019 als Datensatz 89390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck

Kopfschmerzen, Benommenheit, verschwommenes Sehen.... Zu Beginn Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzklopfen, verschwommenes Sehen, Magendrücken und nach 10 Tagen schlimme Rötung und Entzündung mit Brennen in der Leistengegend. Da vertraut man den Ärzten und hofft, dass der Blutdruck sinkt. Aber...

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Benommenheit, verschwommenes Sehen....

Zu Beginn Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzklopfen, verschwommenes Sehen, Magendrücken und nach 10 Tagen schlimme Rötung und Entzündung mit Brennen in der Leistengegend.
Da vertraut man den Ärzten und hofft, dass der Blutdruck sinkt. Aber nein keine Blutdrucksenkung in 10 Tagen aber jede Menge schlimme Nebenwirkungen. Bloß nicht dieses Medikament einnehmen. Ich kann nur davor warnen dieses Gift einzunehmen.

Eingetragen am 31.01.2019 als Datensatz 88055
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Wärmegefühl

Bei der ersten Einnahme (2.5 mg) kurz etwas Wärmegefühl in den Händen und Füßen. Ansonsten absolut keine negativen Nebenwirkungen. Fühle mich viel fitter und ausdauernder, schlafe kürzer, dafür tiefer, bin motivierter und entspannter. Interessanterweise bekomme ich immer ca. 30 Minuten nach...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Einnahme (2.5 mg) kurz etwas Wärmegefühl in den Händen und Füßen. Ansonsten absolut keine negativen Nebenwirkungen. Fühle mich viel fitter und ausdauernder, schlafe kürzer, dafür tiefer, bin motivierter und entspannter.

Interessanterweise bekomme ich immer ca. 30 Minuten nach Einnahme eine Erektion und mein sexuelles Verlangen ist merklich gestiegen.

Eingetragen am 25.04.2018 als Datensatz 83277
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):123
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Durchfall, Kopfschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Kurzatmigkeit

Vom zweiten Tag an die Nasenneben- und Stirnhöhlen zu. Kopfschmerzen beim Runterbeugen aber auch so. Kribbeln in Nase und Stirn. Durchfallartiger Stuhl. Kurzartmigkeit bei belastung und erhöhte Atemfrequenz auch in Ruhe. Arzt hat die Dosis nach vier Tagen von 2,5mg auf 5mg erhöht weil der...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom zweiten Tag an die Nasenneben- und Stirnhöhlen zu. Kopfschmerzen beim Runterbeugen aber auch so. Kribbeln in Nase und Stirn. Durchfallartiger Stuhl. Kurzartmigkeit bei belastung und erhöhte Atemfrequenz auch in Ruhe. Arzt hat die Dosis nach vier Tagen von 2,5mg auf 5mg erhöht weil der Blutdruck nur von ca. 160/100 auf 140/90 runter ging. Jetzt ist der Blutdruck auf ca. 130/80 aber ich muss noch Sunupret extract für die Nebenhöhlen einnehmen.

Eingetragen am 14.04.2018 als Datensatz 83064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Durchfall, Unwohlsein, Magen-Darm-Beschwerden, Verdauungsbeschwerden

ramilich 5 mg muss ich wegen meines bluthochdruckes einnehmen, es bleibt mir nichts anderes übrig, obwohl ich nicht begeistert davon bin. wie alle bluthochdruckmittel hat auch dieses bei mir einige nebenwirkungen. auch ist es schädlich für mein krankheitsbild morbus-crohn. ich hatte schon 10 mg,...

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ramilich 5 mg muss ich wegen meines bluthochdruckes einnehmen, es bleibt mir nichts anderes übrig, obwohl ich nicht begeistert davon bin. wie alle bluthochdruckmittel hat auch dieses bei mir einige nebenwirkungen. auch ist es schädlich für mein krankheitsbild morbus-crohn. ich hatte schon 10 mg, habe das jedoch nach absprache mit meiner ärztin auf 5 mg herabsetzen können, damit die nebenwirkungen nicht so sehr gravierend sind. doch kann-darf ich nicht ohne, da ein hoher blutdruck noch riskanter wäre für meine gesundheit. ich hatte es schon einmal abgesetzt und es ging mir danach nicht gut, meine werte waren jenseits von gut und böse. von daher muss ich hier wohl in den sauren apfel beißen. und immer magenschutz davor einnehmen, das ist ganz wichtig.

Eingetragen am 18.09.2013 als Datensatz 56349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck, Herzinsuffizienz mit Reizhusten

Anfangs dachte ich, alles sei i.O. Der Blutdruck ging langsam nach unten und gelegentlich trat trockener Reizhusten auf, gegen den ich mir in der Apotheke etwas zur Beruhigung holte. Doch der Reizhusten wurde mit jedem Tag schlimmer, so das ich nach etwas über einem Monat fast nur noch am husten...

Ramilich bei Bluthochdruck, Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck, Herzinsuffizienz40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs dachte ich, alles sei i.O. Der Blutdruck ging langsam nach unten und gelegentlich trat trockener Reizhusten auf, gegen den ich mir in der Apotheke etwas zur Beruhigung holte.
Doch der Reizhusten wurde mit jedem Tag schlimmer, so das ich nach etwas über einem Monat fast nur noch am husten war und endete mit einem Hustenkrampf bei dem ich mich übergab, fast erstickte und mir eine Rippe brach.
Meine Ärztin setzte das Mittel ab und schon gleich am Folgetag hatte ich fast keinen Hustenreiz mehr und zwei Tage später war er ganz weg.
Ich wurde umgestellt auf Valsartan und habe seit über einem halben Jahr keinerlei unangenehmen Nebenwirkungen von dem Medikament.

Eingetragen am 06.08.2013 als Datensatz 55495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Herzneurose, hyperkinetisches Herzsyndrom mit keine Nebenwirkungen

Sehr gutes Medikament, mir reicht schon ne halbe 23,75er von den retardierten. Nehme Sie morgens ein und bin dann frei von Herzrythmusstörungen und zu Herzrasen was sehr gut ist, da ich so mein Herz weniger pochen spüre und die Organfixierung daher weniger wird. Nehme auch noch Antidepressiva und...

Beloc-Zok bei Herzneurose, hyperkinetisches Herzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokHerzneurose, hyperkinetisches Herzsyndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gutes Medikament, mir reicht schon ne halbe 23,75er von den retardierten. Nehme Sie morgens ein und bin dann frei von Herzrythmusstörungen und zu Herzrasen was sehr gut ist, da ich so mein Herz weniger pochen spüre und die Organfixierung daher weniger wird. Nehme auch noch Antidepressiva und die Kombi ist ganz gut so. Habe das Beloc mal weggelassen und da gings gleich wieder los mit Herzrasen etc.. Bleibe wohl noch ein bisschen länger bei dieser Minidosis, schadet glaub auch nich allzusehr!

Eingetragen am 15.06.2009 als Datensatz 16127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Beloc-Zok
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valsartan Hexal Comp für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca. 5 Jahren 160 mg Valsartan comp. einmal täglich (morgens). Der Blutdruck ging von 150-160/90-100 zurück auf Werte von ca. 120-130/75-80. Ich verspüre bis auf einen leichten Hustenreiz keinerlei Nebenwirkungen. Die ausreichend blutdrucksenkende Wirkung trat erst nach einer...

Valsartan Hexal Comp bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valsartan Hexal CompBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 5 Jahren 160 mg Valsartan comp. einmal täglich (morgens). Der Blutdruck ging von 150-160/90-100 zurück auf Werte von ca. 120-130/75-80. Ich verspüre bis auf einen leichten Hustenreiz keinerlei Nebenwirkungen.
Die ausreichend blutdrucksenkende Wirkung trat erst nach einer Erhöhung der Dosierung von 80 auf 160 mg auf. Die Dosierung musste später nicht mehr angepasst werden.

Eingetragen am 23.11.2015 als Datensatz 70537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsartan Hexal Comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trulicity für Hausstaubmilben Allergie, Magenschutz, Schlafstörungen, Depression, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ I, Übergewicht, Diabetes mellitus Typ II mit keine Nebenwirkungen

Mir wurde die Umstellung auf Trulicity als letzter Versuch vor einer Operativen Magenverkleinerung von der Universitätsklinik Tübingen -Zentrum für Stoffwechsel / Diabetes- empfohlen. Der Hausarzt hatte mir ohne Probleme dann erstmal 4x 0,75mg/Fertigpan und dann gleich 12x 1,5mg/Fertigpan...

Trulicity bei Übergewicht, Diabetes mellitus Typ II; Metformin 1000mg bei Diabetes mellitus Typ I; Nebivolol 5mg bei Bluthochdruck; Amlodipin 5mg bei Bluthochdruck; Valsartan 160mg bei Bluthochdruck; Clonidin bei Bluthochdruck; Duloxetin 60mg bei Depression; Dominal bei Schlafstörungen; Pantoprazol bei Magenschutz; Azarizax Sublingual bei Hausstaubmilben Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrulicityÜbergewicht, Diabetes mellitus Typ II2 Monate
Metformin 1000mgDiabetes mellitus Typ I1 Jahre
Nebivolol 5mgBluthochdruck2 Jahre
Amlodipin 5mgBluthochdruck2 Jahre
Valsartan 160mgBluthochdruck2 Jahre
ClonidinBluthochdruck1 Jahre
Duloxetin 60mgDepression6 Monate
DominalSchlafstörungen6 Monate
PantoprazolMagenschutz2 Jahre
Azarizax SublingualHausstaubmilben Allergie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde die Umstellung auf Trulicity als letzter Versuch vor einer Operativen Magenverkleinerung von der Universitätsklinik Tübingen -Zentrum für Stoffwechsel / Diabetes- empfohlen. Der Hausarzt hatte mir ohne Probleme dann erstmal 4x 0,75mg/Fertigpan und dann gleich 12x 1,5mg/Fertigpan aufgeschrieben. Hab heute die letzte 0,75mg Injektion gespritzt. Geht ohne Probleme: Desinfizieren, Entriegeln, Kappe ab, Aufsetzen auf die Haut und Abdrücken. Warten bis Die 0,5ml vollständig appliziert wurden. Fertig. Tut überhaupt nicht weg, da es sich um eine Dünne Nadel handelt. Man kommt auch nicht in Berührung damit. Nach der Injektion den Pan einfach Entsorgen.

In der 1 Woche nach der 1. Injektion hab ich gespürt, dass ich weniger Hunger habe. Ich bin Einfach länger gesättigt. Gewichtsreduktion von etwa 3kg waren echt Bemerkenswert.

Da ich derzeit im Urlaub bin kann ich mich derzeit nicht wiegen aber ich habe das Gefühl, dass die Fett-Depots und das Viszerale Fett (zwischen den Organen im Bauch) deutlich geschrumpft ist.

Mir passen wieder Hemden und Hosen, die ich davor nicht anziehen konnte.

Ich hoffe, dass die Wirkung so anhält und ich erstmals nach 10 Jahren in einigen Monaten unter 100kg komme. Der Vorteil währe dann, dass man die meisten Medikamente absetzen kann. Hatte vor meinem Krankenhaus-Aufenthalt 22 Präperate von verschiedenen Niedergelassenen Ärzten. In der Klinik wurde aussortiert, dann wären es nur noch 16 und aktuell sind es noch 10 Präperate. Also 12 Medikamente weniger.

Eingetragen am 04.12.2017 als Datensatz 80630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trulicity
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metformin 1000mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Nebivolol 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valsartan 160mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Duloxetin 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Azarizax Sublingual
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dulaglutid, Metformin, Nebivolol, Amlodipin, Hydrochlorothiazid, Valsartan, Clonidin, Prothipendyl, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):119
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für bluthochd mit Schwindel, Übelkeit, Angstgefühl. Depression

Ich nehme seit ca. 1,5 Jahren Ramilich 5 mg morgens eine Tablette ein. Bis vor 2 Wochen alles ok, hatte auch keine Nebenwirkungen. Dann kam erst die Übelkeit, allerdings dachte man erst man hätte sich einen Infekt zugezogen, kann ja durchaus mal passieren. Nach über 1 Woche besserte sich...

Ramilich bei bluthochd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramilichbluthochd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 1,5 Jahren Ramilich 5 mg morgens eine Tablette ein. Bis vor 2 Wochen alles ok, hatte auch keine Nebenwirkungen. Dann kam erst die Übelkeit, allerdings dachte man erst man hätte sich einen Infekt zugezogen, kann ja durchaus mal passieren. Nach über 1 Woche besserte sich zumindest die Übelkeit, jedoch kamen dann Angstzustände, Depressive Stimmung, kurzer Schwindel hinzu, ich dachte ich werde verrückt. Da man alle körperlichen Defizite ausschließen kann, dachte man selber man ist psychisch nicht ganz auf der Höhe. Da mir das keine Ruhe ließ habe ich die Packungsbeilage von Ramilich mir mal durchgelesen, ansonsten nehme ich keine Medikamente. Und siehe da, zwar bei gelegentlichen Nebenwirkungen aber es steht da das das Medikament eben Angstzustände, depressive Stimmung auslösen kann. Seit 2 Tagen nehme ich Ramilich nicht mehr ein, der Blutdruck ist stabil, die Angstzustände sind weniger geworden, die Antriebslosigkeit ist nicht mehr so schlimm und ich habe endllich wieder Hunger. Morgen werde ich den Hausarzt aufsuchen um ihn davon in Kenntnis zu setzen, dass ich dieses Medikament nicht mehr nehmen kann. Entweder ein anderes oder vielleicht habe ich Glück und brauche es nicht mehr. 12 kg habe ich im letzten Jahr abgenommen, vielleicht hat mein Körper sich erholt. Wir werden sehen.

Eingetragen am 09.04.2018 als Datensatz 82971
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valsartan Hexal Comp für Bluthochdruck mit Unwohlsein, Missempfindungen

25 Jahre alt, Männlich, Normalgewicht(oberen Bereich), Hypertonie I Nachdem ich Ramipril überhaupt nicht vertragen habe (Engegefühl im Hals, Atemnot) wurde ich auf Valsartan umgestellt. Anfänglich etwas Unwohlsein. Mittlerweile ist soweit alles wieder in Ordnung. Leichtes Missempfinden in den...

Valsartan Hexal Comp bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valsartan Hexal CompBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

25 Jahre alt, Männlich, Normalgewicht(oberen Bereich), Hypertonie I
Nachdem ich Ramipril überhaupt nicht vertragen habe (Engegefühl im Hals, Atemnot)
wurde ich auf Valsartan umgestellt. Anfänglich etwas Unwohlsein. Mittlerweile ist soweit alles wieder in Ordnung. Leichtes Missempfinden in den Beinen (besonders Knie - Kribbeln).

Verlasst euch aber nicht den Rest eures Lebens auf Tabletten.
Macht Sport, ernährt euch gesund & hört auf euch zu beschweren wie scheisse irgendwelche Tabletten sind. Macht was dagegen! Ein Großteil von uns hat das selber in der Hand und vieles ist einfach nur Kopfsache. Ich habe dem Bluthochdruck den Kampf angesagt und weise schon deutliche Erfolge auf! Im Schnitt liegt mein therapierter Blutdruck bei 115/55. Anfänglich ohne Sport und Ernährung bei 150/90. Ohne Tabletten 180/95. Man kann was bewirken!

Eingetragen am 17.05.2014 als Datensatz 61427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsartan Hexal Comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge HCT für Depression, Depression, Bluthochdruck mit Schwindel, Übelkeit, Herzrasen, Angstzustände, Schwitzen, Libidoverlust, Frieren, Kaltschweißigkeit, Erektionsstörungen, Penisverkleinerung

Exforge HCT: Nach meinem Schlaganfall habe ich mehrere Medikamente gegen Bluthochdruck eingenommen (bis zu 4 Stück auf einmal). Trotzdem immer Blutdruck um die 180/145. Nach einem Jahr dann auf Exforge HCT eingestellt. Mein Blutdruck hat sich innerhalb von 24 h auf 130/85 normalisiert....

Exforge HCT bei Bluthochdruck; Citalopram bei Depression; Solvex bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Exforge HCTBluthochdruck7 Monate
CitalopramDepression3 Tage
SolvexDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Exforge HCT: Nach meinem Schlaganfall habe ich mehrere Medikamente gegen Bluthochdruck eingenommen (bis zu 4 Stück auf einmal). Trotzdem immer Blutdruck um die 180/145. Nach einem Jahr dann auf Exforge HCT eingestellt. Mein Blutdruck hat sich innerhalb von 24 h auf 130/85 normalisiert.

Citalopram: Schwindel, starke Übelkeit, Herzrasen, Angstzustände, Schwitzen, Libidoverlust. Vor allem wegen der starken Übelkeit Medikament dach drei Tagen abgesetzt.

Solvex: ständiges Frieren, kalter Schweiß, Erektionsstörungen, Mini-Penis. Da ich eh schon Erektionsprobleme hatte, wurden diese durch Solvex noch verstärkt. Habe Medikament nach drei Tagen wieder abgesetzt. Habe jetzt beim Wasserlassen wenigstens wieder was in der Hand.

Eingetragen am 21.10.2010 als Datensatz 29074
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Exforge HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Solvex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid, Citalopram, Reboxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Herzprobleme mit Lippenschwellung, Gesichtsschwellung

Ich hatte jahrelang Lisinopril, vom Arzt verschrieben, eingenommen. Nach einem Fabrikatwechsel, durch die Apotheke, bekam ich innerhalb einiger Stunden starke Schwellungen auf beiden Wangen und beiden Lippen. Ich sah entsetzlich aus. Nach dem Absetzen und Einnahme von Antibiotika war...

Lisinopril bei Herzprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilHerzprobleme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte jahrelang Lisinopril, vom Arzt verschrieben,
eingenommen.
Nach einem Fabrikatwechsel, durch die Apotheke, bekam
ich innerhalb einiger Stunden starke Schwellungen auf beiden
Wangen und beiden Lippen.
Ich sah entsetzlich aus.
Nach dem Absetzen und Einnahme von Antibiotika war
der "Spuk" nach ca. 2 Tagen weg.
Empfehlung:
In diesem Fall sofort den Arzt aufsuchen und
das Medikament entsorgen und unbedingt
auf ein anderes Medikament umstellen.

Eingetragen am 04.06.2014 als Datensatz 61753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atacand plus 8mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Morgens Atacand plus und abends Atacand 4 mg: vertrage ich bestens - keine geschwollenen Beine mehr. Blutdruck jetzt sehr gut. Ausgangswert war 2006 = 230/120.Keine Nebenwirkungen. Lediglich bei der Grippeschutzimpfung in der darauffolgenden Nacht Beinkrämpfe.

Atacand plus 8mg bei Bluthochdruck; Atacand 4mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand plus 8mgBluthochdruck7 Monate
Atacand 4mgBluthochdruck18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens Atacand plus und abends Atacand 4 mg: vertrage ich bestens - keine geschwollenen Beine mehr. Blutdruck jetzt sehr gut. Ausgangswert war 2006 = 230/120.Keine Nebenwirkungen. Lediglich bei der Grippeschutzimpfung in der darauffolgenden Nacht Beinkrämpfe.

Eingetragen am 12.12.2007 als Datensatz 5477
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Votum für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit verstopfte Nase

verstopfte Nase

Votum bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Doxazosin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VotumBluthochdruck10 Jahre
HCTBluthochdruck10 Jahre
DoxazosinBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstopfte Nase

Eingetragen am 22.02.2008 als Datensatz 6456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Hydrochlorothiazid, Doxazosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Hydrochlorothiazid

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Ingeborg1948
Ingeborg…
Benutzerbild von Chr. Blatt
Chr. Bla…
Benutzerbild von clarissa-bfw
clarissa…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 1201 Benutzer zu Hydrochlorothiazid

[]