Migräne-Prohylaxe

Wir haben 64 Patienten Berichte zu der Krankheit Migräne-Prohylaxe.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg7384
Durchschnittliches Alter in Jahren4163
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,7126,07

Bei Migräne-Prohylaxe wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Topiramat22% (14 Bew.)
Amitriptylin8% (5 Bew.)
Metoprolol8% (5 Bew.)
Topamax5% (3 Bew.)
Trevilor5% (3 Bew.)
Dociton3% (2 Bew.)
Inderal3% (2 Bew.)
Mirtazapin3% (2 Bew.)
Saroten3% (2 Bew.)
AIDA2% (1 Bew.)
Amineurin2% (1 Bew.)
Amioxid Neuraxpharm2% (1 Bew.)
Anafranil2% (1 Bew.)
AscoTop2% (1 Bew.)
ASS2% (1 Bew.)
Candecor2% (1 Bew.)
Cerazette2% (1 Bew.)
Clomipramin2% (1 Bew.)
Delix2% (1 Bew.)
Elontril2% (1 Bew.)
alle 32 Medikamente gegen Migräne-Prohylaxe

Bei Migräne-Prohylaxe wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Topiramat27% (17 Bew.)
Amitriptylin13% (8 Bew.)
Metoprolol11% (7 Bew.)
Propranolol8% (5 Bew.)
Venlafaxin5% (3 Bew.)
Clomipramin3% (2 Bew.)
Ethinylestradiol3% (2 Bew.)
Zolmitriptan3% (2 Bew.)
Rotigotin2% (1 Bew.)
Acetylsalicylsäure2% (1 Bew.)
Crataegus oxyacantha Extrakt2% (1 Bew.)
Ramipril2% (1 Bew.)
Desogestrel2% (1 Bew.)
Drospirenon2% (1 Bew.)
Naratriptan2% (1 Bew.)
Hydrochlorothiazid2% (1 Bew.)
Candesartan cilexetil2% (1 Bew.)
Dienogest2% (1 Bew.)
Lisinopril2% (1 Bew.)
Nattokinase2% (1 Bew.)
alle 22 Wirkstoffe gegen Migräne-Prohylaxe

Fragen zur Kranheit Migräne-Prohylaxe

alle Fragen zu Migräne-Prohylaxe

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Topiramat bei Migräne-Prohylaxe

 

Topiramat für Migräne-Prohylaxe

Mir haben die Berichte hier am Anfang sehr geholfen, daher stelle ich meine Erfahrungen auch zur Verfügung. Ich habe Topiramat als Migräneprophylaxe erhalten und habe schrittweise auf 100 mg aufdosiert. Zunächst spürte ich nichts, aber so ab 50 mg in Woche 2 verschwand mein Appetit. Hurra! Die...

Topiramat bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatMigräne-Prohylaxe9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir haben die Berichte hier am Anfang sehr geholfen, daher stelle ich meine Erfahrungen auch zur Verfügung. Ich habe Topiramat als Migräneprophylaxe erhalten und habe schrittweise auf 100 mg aufdosiert. Zunächst spürte ich nichts, aber so ab 50 mg in Woche 2 verschwand mein Appetit. Hurra! Die Migräne reagierte zöglerlich, aber nach 2-3 Monaten wurde es um ca. 40-50% weniger, das ist ja gut ( von 12 auf ca. 6 Tage). Mit BMI 40 war die folgende Abnahme eine einmalige Erfahrung, die ca. 5 Monate anhielt. Danke, Topi, das war eigentlich für mich das beste an der ganzen Sache ;-) Mit BMI 31 hatten sich dann schon gesunde Routinen wie Joggen und Walken eingestellt, ich hoffe einfach, auch ohne „Dope“ weiter dranbleiben zu können. Denn die anderen Nebenwirkungen haben mich schon sehr eingeschränkt, vor allem meine Konzentrationsfähigkeit. Ich konnte kein Kopfrechnen mehr. Keine Tätigkeitkeiten planen oder planvoll angehen. Und war mir dessen auch bewusst. Nun ja, es war ja nicht für immer, eine Zeitlang geht das. Komisch war, als ich keine Kohlensäure mehr spüren konnte im Mund. Das hielt ca. 2 Monate an und die Fähigkeit kam aber wieder. Mittlerweile habe ich für mich das Gefühl, der Körper hat sich gut dran gewöhnt, die Migränetage steigen leider wieder etwas, aber ich bin trotzdem nicht ganz „ich selbst“. Daher ist es völlig okay, jetzt abzusetzen und was anderes auszuprobieren.

Eingetragen am 24.02.2021 als Datensatz 102634
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topiramat für Migräne-Prohylaxe

Nach dem sie Dosis langsam gesteigert wurde hilft es wirklich sehr gut zur Migräne Vorbeugung, allerdings muss man täglich mit den Nebenwirkungen leben wollen. Zubeginn hatte ich noch Nebenwirkungen wie Alpträume, Herzrasen, Stimmungsschwankungen, extrem Gereiztheit, das ist zum Glück weg...

Topiramat bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatMigräne-Prohylaxe2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem sie Dosis langsam gesteigert wurde hilft es wirklich sehr gut zur Migräne Vorbeugung, allerdings muss man täglich mit den Nebenwirkungen leben wollen.

Zubeginn hatte ich noch Nebenwirkungen wie Alpträume, Herzrasen, Stimmungsschwankungen, extrem Gereiztheit, das ist zum Glück weg gegangen. Geblieben ist das nervige Kribbeln in Händen und Füßen mehrfach am Tag und auch Nachts. Teilweise tritt es auch im Gesicht auf. Ab und zu unregelmäßiger Puls und Herzschlag.

Eingetragen am 05.06.2021 als Datensatz 104808
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topiramat

Patienten Berichte über die Anwendung von Amitriptylin bei Migräne-Prohylaxe

 

Amitriptylin für Migräne-Prohylaxe

Ich habe Amitriptylin schon seit fast zwei Jahren genommen und bin gerade dabei es abzusetzen. Es half sehr gut gegen die Migräne, die Schlafstörungen und die Depressionen aber leider hindert es mich daran abzunehmen und das muss jetzt einfach sein. Ich habe 100mg täglich Abends eingenommen und...

Amitriptylin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMigräne-Prohylaxe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Amitriptylin schon seit fast zwei Jahren genommen und bin gerade dabei es abzusetzen. Es half sehr gut gegen die Migräne, die Schlafstörungen und die Depressionen aber leider hindert es mich daran abzunehmen und das muss jetzt einfach sein. Ich habe 100mg täglich Abends eingenommen und bin mittlerweile bei 25mg. Die Nebenwirkungen beim Absetzen sind bei mir ziemlich langsam eingetreten, weigern sich aber standhaft wieder weg zu gehen! Ich habe momentan min. 3 Tage die Woche Migräne, kann kaum etwas essen, wenn ich keine Migräne habe, dann sind es normale bis starke Kopfschmerzen. Meine Verdauung spielt komplett verrückt und ich kann sehr schlecht einschlafen, habe aber auch Probleme beim Aufwachen. Ich bin gereizter und trotzdem antriebslos. Ich bin momentan sehr durstig und trinke zwischen 3,5 und 4,5 Liter Wasser am Tag. Bei meinen Depressionen kann ich schlecht einschätzen, ob sie vom Absetzen oder der momentanen Situation kommen. Hätte ich während Corona nicht meine Ausbildung und meinen Job verloren, hätte ich mich für ca 3-4 Wochen krank schreiben lassen müssen.

Eingetragen am 04.02.2021 als Datensatz 102230
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amitriptylin für Migräne-Prohylaxe

Meine Migräne hat sich verbessert. Ich leide unter Mundtrokenheit und Resleg Symptomen . Leichte Zunahme. Schlafen kann ich davon sehr gut.

Amitriptylin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinMigräne-Prohylaxe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Migräne hat sich verbessert.
Ich leide unter Mundtrokenheit und Resleg Symptomen .
Leichte Zunahme.
Schlafen kann ich davon sehr gut.

Eingetragen am 27.11.2020 als Datensatz 100772
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amitriptylin

Patienten Berichte über die Anwendung von Metoprolol bei Migräne-Prohylaxe

 

Metoprolol für Migräne-Prohylaxe mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schweißausbrüche, Depressive Verstimmungen

Ich nehme Metoprolol zur Migräne- und Infarktprophylaxe erst seit kurzem, die Nebenwirkungen sind, da kann ich nur zustimmen, nicht unerheblich: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schweißausbrüche und meine Depressionen kamen auch wieder. Das kann allerdings damit zusammenhängen, dass ich von Natur...

Metoprolol bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololMigräne-Prohylaxe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Metoprolol zur Migräne- und Infarktprophylaxe erst seit kurzem, die Nebenwirkungen sind, da kann ich nur zustimmen, nicht unerheblich: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schweißausbrüche und meine Depressionen kamen auch wieder. Das kann allerdings damit zusammenhängen, dass ich von Natur aus einen sehr niedrigen Blutdruck und wegen Leistungssports einen Ruhepuls von <60/min habe.

Das Wichtige ist allerdings für mich: Es wirkt absolut zuverlässig und ich schlafe lieber mehr, als ständig wegen Verdachts auf Schlaganfall in der Notaufnahme zu landen! Und wegen der guten Wirkung gegen Migräne sind bei mir auch einige andere Dinge wiedergekommen, die ich in den vielen Jahren mit >2 starken Migräneanfällen mit Aura pro Woche wirklich vermisst habe: Eine normale Libido, Kreativität, Spaß an den schönen Dingen, Ideenreichtum. Wegen der Depressionen gehe ich wieder in Behandlung und ich bin sicher, dass sich die Übelkeit und Müdigkeit noch wieder ein wenig relativiert. Mit Gewichtszunahme habe ich bisher keinerlei Probleme, ich habe eher abgenommen (weniger Frustfressen als mit Migräne, und Gewichtszunahme wegen Medikamenten geht bei mir schnell (bei Cortisol 15kg in 2 Wochen)).

Eingetragen am 22.12.2016 als Datensatz 75562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Migräne-Prohylaxe

Ich habe das Medikament zuerst im 25mg Dosis genommen, danach 40 und seit 1 Monat 95mg . Erst mit Dosis 95mg sehe ich Verbesserung . Die Kopfschmerzen haben sich fast um Hälfte verbessert. Statt 19mal im Monat, jetzt 10mal. Es ist jedoch immer noch zu oft. Ich hoffe dass wird noch besser.

Metoprolol bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololMigräne-Prohylaxe90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament zuerst im 25mg Dosis genommen, danach 40
und seit 1 Monat 95mg . Erst mit Dosis 95mg sehe ich Verbesserung . Die Kopfschmerzen haben sich fast um Hälfte verbessert. Statt 19mal im Monat, jetzt 10mal. Es ist jedoch immer noch zu oft. Ich hoffe dass wird noch besser.

Eingetragen am 10.03.2021 als Datensatz 102957
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Metoprolol

Patienten Berichte über die Anwendung von Topamax bei Migräne-Prohylaxe

 

Topamax für Migräne-Prohylaxe mit Benommenheitsgefühl, Konzentrationsstörung, metallischer Geschmack, Müdigkeit

Bei 75 mg: keine Migräneanfälle mehr, aber starke Müdigkeit, starke Konzentrationsstörungen, metallischer Geschmack im Mund. Abbruch

Topamax bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne-Prohylaxe90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei 75 mg: keine Migräneanfälle mehr, aber starke Müdigkeit, starke Konzentrationsstörungen,
metallischer Geschmack im Mund. Abbruch

Eingetragen am 10.08.2018 als Datensatz 85065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne-Prohylaxe mit Wirkungslosigkeit

Hat mir lied der gar nicht geholfen. Sondern die Schmerzen sogar verschlimmert bzw die Häufigkeit der Anfälle.

Topamax bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat mir lied der gar nicht geholfen. Sondern die Schmerzen sogar verschlimmert bzw die Häufigkeit der Anfälle.

Eingetragen am 25.07.2015 als Datensatz 68904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topamax

Patienten Berichte über die Anwendung von Trevilor bei Migräne-Prohylaxe

 

Venlafaxin für Angststörung, Migräne-Prohylaxe mit Übelkeit, Müdigkeit, Erbrechen

Ich nehme venlafaxin 37,5 mg wegen meiner Angststörung und der Migräne. Da ich immer im Netz nur die Horrorgeschichten zu dem Medikament lese, möchte ich einfach auch mal was positives sagen. Die ersten Tage hat man nun mal Nebenwirkungen und das darf auch sein. In meinem Fall Übelkeit und...

Venlafaxin bei Angststörung, Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngststörung, Migräne-Prohylaxe4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme venlafaxin 37,5 mg wegen meiner Angststörung und der Migräne. Da ich immer im Netz nur die Horrorgeschichten zu dem Medikament lese, möchte ich einfach auch mal was positives sagen.
Die ersten Tage hat man nun mal Nebenwirkungen und das darf auch sein. In meinem Fall Übelkeit und Erbrechen sowie Müdigkeit, aber das sind am Morgen 2 Stunden und dann ist es auch wieder gut.
Das Gedankenkarusell mit den negativen Dingen und dem ich schaff das nicht wegen der Angst das ist einfach mal ausgeknippst. Ich fühle mich leichter und bewerte nicht alles als schrecklich gefährlich. (Und das schon bei der kleinsten Dosis) bisher kann ich das Medikament nur empfehlen, ich bekomm mein Leben zurück und wenn die Übelkeit usw. Der kleine Preis zu Beginn sind, dann zahle ich ihn gern für ein Leben ohne Angst.

Eingetragen am 19.04.2017 als Datensatz 77071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Migräne-Prohylaxe mit Juckreiz, Nachtschweiß

Habe schon sehr viele Migräneprophylaxen gegen meine chronische Migräne ausprobiert, aus jeder Medikamentensparte mehrere. Venlafaxin ist das erste was wirklich hilft und mir zu einem nahezu normalen Leben verhilft.

Venlafaxin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinMigräne-Prohylaxe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe schon sehr viele Migräneprophylaxen gegen meine chronische Migräne ausprobiert, aus jeder Medikamentensparte mehrere. Venlafaxin ist das erste was wirklich hilft und mir zu einem nahezu normalen Leben verhilft.

Eingetragen am 05.05.2015 als Datensatz 67680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Patienten Berichte über die Anwendung von Dociton bei Migräne-Prohylaxe

 

Dociton 40 mg für Migräne-Prohylaxe mit keine Nebenwirkungen

starke Migräne Anfälle anhalten 4-7 Tage begleitet mit normalem blutdruck 120/90 aber erhöhten Ruhepuls durschnittlich 115-125 Unwohlsein und Gefühl von KreislaufProblemen Nach Einnahme von 1 mal täglich dociton 40mg nach kurzer Zeit absolute Gefühls Verbesserung Kein SpannungsSchmerz...

Dociton 40 mg bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dociton 40 mgMigräne-Prohylaxe30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Migräne Anfälle anhalten 4-7 Tage begleitet mit normalem blutdruck 120/90 aber erhöhten Ruhepuls durschnittlich 115-125
Unwohlsein und Gefühl von KreislaufProblemen

Nach Einnahme von 1 mal täglich dociton 40mg nach kurzer Zeit absolute Gefühls Verbesserung
Kein SpannungsSchmerz
Puls durchschnittlich bei 90-100
Keine Kreislauf ähnlichen Störungen

Allgemein empfinden absolut verbessert

Eingetragen am 22.09.2018 als Datensatz 85829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dociton 40 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Propranolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dociton für Migräne-Prohylaxe mit Müdigkeit

Weniger migräne

Dociton bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DocitonMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Weniger migräne

Eingetragen am 10.04.2016 als Datensatz 72561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dociton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Propranolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Inderal bei Migräne-Prohylaxe

 

Inderal für Migräne-Prohylaxe mit Augentrockenheit

trockene Augen waren die einzige Nebenwirkung, die ich direkt auf dieses Medikament zurückführen kann. Ansonsten wäre mir nichts aufgefallen

Inderal bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InderalMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockene Augen waren die einzige Nebenwirkung, die ich direkt auf dieses Medikament zurückführen kann. Ansonsten wäre mir nichts aufgefallen

Eingetragen am 04.08.2015 als Datensatz 69072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Inderal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Propranolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Inderal für Migräne-Prohylaxe

Einnahme von Inderal war der reinste Horror. Statt besser fühlte ich mich jeden Tag schlechter und wurde immer schlapper und durfte es schließlich absetzen.

Inderal bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InderalMigräne-Prohylaxe5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme von Inderal war der reinste Horror.
Statt besser fühlte ich mich jeden Tag schlechter und wurde immer schlapper und durfte es schließlich absetzen.

Eingetragen am 23.01.2020 als Datensatz 94957
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Inderal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Propranolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Saroten bei Migräne-Prohylaxe

 

Saroten für Migräne-Prohylaxe mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerung

Ich nehme Saroten 25mg abends als Vorbeugung für meine Migräne bzw Spannungskopfschmerzen. Die Kopfschmerzattaken wurden weniger bzw kürzer. Früher hatte ich oft über mehrere Tage hinweg durchgehende Kopfschmerzen - welche zum einen auf das HWS Syndrom und zum anderen auf psychische Belastungen...

Saroten bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenMigräne-Prohylaxe4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Saroten 25mg abends als Vorbeugung für meine Migräne bzw Spannungskopfschmerzen. Die Kopfschmerzattaken wurden weniger bzw kürzer. Früher hatte ich oft über mehrere Tage hinweg durchgehende Kopfschmerzen - welche zum einen auf das HWS Syndrom und zum anderen auf psychische Belastungen zurückgeht. Seit 4 Monaten nehme ich abends 25mg Saroten. Ich schlafe wieder durch, das ist erfreulich und alleine deswegen wahrscheinlich schon weniger Kopfschmerzen. Leider plagt mich die Gewichtszunahme ziemlich. Auch Diäten helfen gar nichts. Ich esse nicht mehr- eher weniger und mache jetzt sogar Sport. Früher konnte ich essen was ich will und machte auch nie Sport - ich konnte mein Gewicht problemlos halten. Morgens habe ich auch ziemlich starke Wassereinlagerungen. Man muss hier klar, Nutzen und NW abwägen. Ich werde mich wohl auf ein anderes Medikamet umstellen lassen.

Eingetragen am 23.03.2018 als Datensatz 82706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Migräne-Prohylaxe mit Angstzustände

Hat kurzzeitig geholfen. Dann nahmen aber die Nebenwirkungen stark zu. Ich hatte ständig angst, zuckte bei jeder Kleinigkeit zusammen. Mir war ständig schlecht.

Saroten bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat kurzzeitig geholfen. Dann nahmen aber die Nebenwirkungen stark zu. Ich hatte ständig angst, zuckte bei jeder Kleinigkeit zusammen. Mir war ständig schlecht.

Eingetragen am 25.07.2015 als Datensatz 68906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von AIDA bei Migräne-Prohylaxe

 

Aida für Migräne-Prohylaxe mit Migräne, Depression

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte...

Aida bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte nicht mehr aufstehen. Hinzu kam eine sehr schwierige Arbeitssituation. Ich war zu der Zeit auch schon wegen Depressionen in Behandlung. Als ich die Arbeit wechselte, blieb diese Traurigkeit im Hintergrund trotzdem. Die Welt blieb grau. In der halbjährigen Pillenpause merkte ich irgendwann, dass ich mich unglaublich gut fühlte und setzte die Pille einfach ab. Seit dem sind meine Depressionen wie weggeblasen. Nun drängt sich mir der Verdacht auf, dass es hauptsächlich an der Aida und Petibelle lag, dass ich so gedrückt und gedämpfter Stimmung war. Wenn jemand Depressionen hat, bitte erst Pille absetzen bevor man Antidepressiva schluckt. Ich fühle mich echt super ohne Pille und bereue echt, daß ich nicht eher darauf gekommen bin.

Eingetragen am 13.09.2015 als Datensatz 69592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amineurin bei Migräne-Prohylaxe

 

Amineurin für Migräne-Prohylaxe

Anwendung: 1 Tablette Amineurin, 10 mg abends, Dauer: 9 Wochen. In den ersten 6 Wochen war ich krank geschrieben und habe dies genutzt um mich regelmäßig körperlich zu betätigen (Wandern, Radfahren, Gartenarbeit). In dieser Zeit waren die Migräneanfälle deutlich seltener und deutlich weniger...

Amineurin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung: 1 Tablette Amineurin, 10 mg abends, Dauer: 9 Wochen. In den ersten 6 Wochen war ich krank geschrieben und habe dies genutzt um mich regelmäßig körperlich zu betätigen (Wandern, Radfahren, Gartenarbeit). In dieser Zeit waren die Migräneanfälle deutlich seltener und deutlich weniger intensiv. Das Aufstehen morgens fiel etwas schwerer, die Müdigkeit war jedoch schnell überwunden. Schwierigkeiten wurden etwas großzügiger behandelt, also mit mehr Gelassenheit (gewisse Gleichgültigkeit). Soweit allse gut tolerierbar, der positive Effekt überwog.

Nach der Rückkehr in das Arbeitsleben, einer vorwiegend sitzenden Tätigkeit am PC trat eine stetige starke Müdigkeit auf. Dieser dauerhafte Kampfes gegen die Müdigkeit wurde als starke Einschränkung der Lebensqualität empfunden. Obwohl ich die Arbeit als abwechslungsreich empfinde und gern mache, war ich ständig unkonzentriert und konnte die gewohnte Leistung nicht erbringen. Es fielen mir ständig die Augen zu. Aus diesen Grund habe ich mich entschlossen, das Medikament nach gut 9 Wochen abzusetzen. Ich bin jetzt wieder "der Alte", fühle mich frischer und voller Tatendrang. Allerdings nimmt die Häufigkeit und Intensität der Migräneatacken auch wieder zu...

Eingetragen am 01.07.2019 als Datensatz 90997
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amineurin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Amioxid Neuraxpharm bei Migräne-Prohylaxe

 

Amioxid für Depression, Migräne-Prohylaxe mit keine Nebenwirkungen

Nehme Amioxid 30 mg schon seit 5 Jahren. Und weiss jetzt nicht mehr wie es am Anfang war, aber nach so langer Zeit habe ich keine Fressattaken, keine Gewichtszunahme, keine Depressionen mehr. Habe versucht sie zwischenzeitlich abzusetzen, klappte leider nicht, da ich wieder Depressionen bekommen...

Amioxid bei Depression, Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmioxidDepression, Migräne-Prohylaxe5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Amioxid 30 mg schon seit 5 Jahren. Und weiss jetzt nicht mehr wie es am Anfang war, aber nach so langer Zeit habe ich keine Fressattaken, keine Gewichtszunahme, keine Depressionen mehr. Habe versucht sie zwischenzeitlich abzusetzen, klappte leider nicht, da ich wieder Depressionen bekommen habe. Mit dem Medikament geht es mir richtig gut! Mache auch zwei mal die Woche Sport und halte mein Gewicht. Ich denke, mann müsste etwas Geduld haben und sich einfach Zeit lassen, bis sich der Körper dran gewöhnt hat. Viel Erfolg!!!

Eingetragen am 07.01.2015 als Datensatz 65733
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amioxid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Anafranil bei Migräne-Prohylaxe

 

Anafranil für Migräne-Prohylaxe

Ich bekam Anafranil im Rahmen der Behandlung meiner chronischen Migräne verschrieben. Zuvor hatte ich einige andere Medikamente ausprobiert, bei denen ich schwere Nebenwirkungen hatte. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit, in der ich vereinzelt nach der Einnahme Herzrasen bekam, verlief die...

Anafranil bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AnafranilMigräne-Prohylaxe4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Anafranil im Rahmen der Behandlung meiner chronischen Migräne verschrieben. Zuvor hatte ich einige andere Medikamente ausprobiert, bei denen ich schwere Nebenwirkungen hatte. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit, in der ich vereinzelt nach der Einnahme Herzrasen bekam, verlief die weitere Behandlung damit größtenteils frei von Nebenwirkungen. Auch über übermäßige Gewichtszunahmen kann ich mich nicht beschweren. Alles in allem empfinde ich es als ein gut verträgliches Medikament, das mir sehr mit meinen Schmerzen geholfen hat.

Eingetragen am 31.10.2019 als Datensatz 93294
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Anafranil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von AscoTop bei Migräne-Prohylaxe

 

AscoTop für Migräne-Prohylaxe

Mir ging ganz schlecht danach! Kribbeln in Armen und Beinen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel. Schwäche empfinden!

AscoTop bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AscoTopMigräne-Prohylaxe1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ging ganz schlecht danach! Kribbeln in Armen und Beinen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel. Schwäche empfinden!

Eingetragen am 10.07.2019 als Datensatz 91159
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

AscoTop
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolmitriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ASS bei Migräne-Prohylaxe

 

Ass-Ratiopharm für Migräne-Prohylaxe mit keine Nebenwirkungen

Bisher den Eindruck erlang, dass die Migräneanfälle weniger und wenn, weniger internsiv sind.

Ass-Ratiopharm bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ass-RatiopharmMigräne-Prohylaxe60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher den Eindruck erlang, dass die Migräneanfälle weniger und wenn, weniger internsiv sind.

Eingetragen am 13.11.2017 als Datensatz 80232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ass-Ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Candecor bei Migräne-Prohylaxe

 

Candecor für Migräne-Prohylaxe

Mein Arzt hat mir diese Tabletten zur Prophilaxe von Migräne verordnet. Seither habe ich 90% weniger anfälle!!!

Candecor bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandecorMigräne-Prohylaxe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Arzt hat mir diese Tabletten zur Prophilaxe von Migräne verordnet. Seither habe ich 90% weniger anfälle!!!

Eingetragen am 07.05.2019 als Datensatz 90026
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candecor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cerazette bei Migräne-Prohylaxe

 

Cerazette für Migräne-Prohylaxe mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Brustempfindlichkeit

Ab 4. Tag sehr starke Übelkeit, Starke Kopfschmerzen, schmerzende angeschwollene Brüste und Unterleibsschmerzen. Die Nebenwirkungen waren für mich nicht tolerierbar. Mir ging es sehr schlecht. Ich hätte das keine Woche mehr ausgehalten.

Cerazette bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne-Prohylaxe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab 4. Tag sehr starke Übelkeit, Starke Kopfschmerzen, schmerzende angeschwollene Brüste und Unterleibsschmerzen. Die Nebenwirkungen waren für mich nicht tolerierbar. Mir ging es sehr schlecht. Ich hätte das keine Woche mehr ausgehalten.

Eingetragen am 01.02.2016 als Datensatz 71511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Clomipramin bei Migräne-Prohylaxe

 

Clomipramin für Migräne-Prohylaxe mit Gewichtszunahme, Schwitzen

Das einzige Medikament, was die Migräne halbwegs erträglich macht. Ich nehme 50mg morgens ein. Habe zwar zugenommen (ca. 10 Kilo) und schwitze recht stark, aber durch das Medikament muss ich nicht mehr täglich mit Migräne im Bett liegen und nehme die NW deshalb in Kauf.

Clomipramin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomipraminMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das einzige Medikament, was die Migräne halbwegs erträglich macht. Ich nehme 50mg morgens ein.
Habe zwar zugenommen (ca. 10 Kilo) und schwitze recht stark, aber durch das Medikament muss ich nicht mehr täglich mit Migräne im Bett liegen und nehme die NW deshalb in Kauf.

Eingetragen am 12.11.2015 als Datensatz 70373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomipramin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Delix bei Migräne-Prohylaxe

 

Delix für Bluthochdruck, Migräne-Prohylaxe mit Reizhusten

Ich habe das Medikament für Bluthochdruck bekommen. Seitdem habe ich KEINE MIGRÄNE! Ich habe schon viele blutdrucksenkende Mittel als Migräne Prophylaxe probiert, ich bin seit 30 Jahren geplagt. Leider muss ich das Mittel jetzt absetzen, da ich davon Reizhusten habe, jeden Tag schlimmer und ich...

Delix bei Bluthochdruck, Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DelixBluthochdruck, Migräne-Prohylaxe1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament für Bluthochdruck bekommen. Seitdem habe ich KEINE MIGRÄNE!
Ich habe schon viele blutdrucksenkende Mittel als Migräne Prophylaxe probiert, ich bin seit 30 Jahren geplagt.
Leider muss ich das Mittel jetzt absetzen, da ich davon Reizhusten habe, jeden Tag schlimmer und ich stehe vor einem OP.

Eingetragen am 26.11.2018 als Datensatz 86888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Delix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Elontril bei Migräne-Prohylaxe

 

Elontril für Migräne-Prohylaxe

Nehme Elontril 150mg täglich seit 7 Jahren und bin happy damit. Meine Migräneanfälle haben sich stark reduziert auf ca 4-6 im Jahr. Kann allen Migränikern dieses Medikament nur empfehlen. einzige Nebenwirkung ist bei mir ein trockener Mund, dagegen trinke ich aber einfach häufiger ein Glas...

Elontril bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilMigräne-Prohylaxe7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Elontril 150mg täglich seit 7 Jahren und bin happy damit. Meine Migräneanfälle haben sich stark reduziert auf ca 4-6 im Jahr. Kann allen Migränikern dieses Medikament nur empfehlen. einzige Nebenwirkung ist bei mir ein trockener Mund, dagegen trinke ich aber einfach häufiger ein Glas Wasser, das hilft

Eingetragen am 23.09.2019 als Datensatz 92500
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr von 32 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Migräne-Prohylaxe gruppiert wurden

Migräne-Prohylaxe

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Sentinel2003
Sentinel…
Benutzerbild von LadyXiahou
LadyXiah…
Benutzerbild von blueberry22
blueberr…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 32 Benutzer zu Migräne-Prohylaxe

[]