Trevilor für Migräne-Prohylaxe

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 65 Einträge zu Migräne-Prohylaxe. Bei 5% wurde Trevilor eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Migräne-Prohylaxe in Verbindung mit Trevilor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg840
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,240,00

Wo kann man Trevilor kaufen?

Trevilor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Trevilor für Migräne-Prohylaxe auftraten:

Erbrechen (1/3)
33%
Haarausfall (1/3)
33%
Juckreiz (1/3)
33%
Müdigkeit (1/3)
33%
Nachtschweiß (1/3)
33%
Übelkeit (1/3)
33%
Zähneknirschen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Trevilor für Migräne-Prohylaxe liegen vor:

 

Venlafaxin für Angststörung, Migräne-Prohylaxe mit Übelkeit, Müdigkeit, Erbrechen

Ich nehme venlafaxin 37,5 mg wegen meiner Angststörung und der Migräne. Da ich immer im Netz nur die Horrorgeschichten zu dem Medikament lese, möchte ich einfach auch mal was positives sagen. Die ersten Tage hat man nun mal Nebenwirkungen und das darf auch sein. In meinem Fall Übelkeit und Erbrechen sowie Müdigkeit, aber das sind am Morgen 2 Stunden und dann ist es auch wieder gut. Das Gedankenkarusell mit den negativen Dingen und dem ich schaff das nicht wegen der Angst das ist einfach mal ausgeknippst. Ich fühle mich leichter und bewerte nicht alles als schrecklich gefährlich. (Und das schon bei der kleinsten Dosis) bisher kann ich das Medikament nur empfehlen, ich bekomm mein Leben zurück und wenn die Übelkeit usw. Der kleine Preis zu Beginn sind, dann zahle ich ihn gern für ein Leben ohne Angst.

Venlafaxin bei Angststörung, Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAngststörung, Migräne-Prohylaxe4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme venlafaxin 37,5 mg wegen meiner Angststörung und der Migräne. Da ich immer im Netz nur die Horrorgeschichten zu dem Medikament lese, möchte ich einfach auch mal was positives sagen.
Die ersten Tage hat man nun mal Nebenwirkungen und das darf auch sein. In meinem Fall Übelkeit und Erbrechen sowie Müdigkeit, aber das sind am Morgen 2 Stunden und dann ist es auch wieder gut.
Das Gedankenkarusell mit den negativen Dingen und dem ich schaff das nicht wegen der Angst das ist einfach mal ausgeknippst. Ich fühle mich leichter und bewerte nicht alles als schrecklich gefährlich. (Und das schon bei der kleinsten Dosis) bisher kann ich das Medikament nur empfehlen, ich bekomm mein Leben zurück und wenn die Übelkeit usw. Der kleine Preis zu Beginn sind, dann zahle ich ihn gern für ein Leben ohne Angst.

Eingetragen am 19.04.2017 als Datensatz 77071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Migräne-Prohylaxe mit Haarausfall, Zähneknirschen

Ich nehme seit ca. 7 Jahren ein anderes Antidepressiva wegen Depressionen. Nun sind seit Jahren meine Migräne-Attacken so massiv geworden, dass ich vom Kopfschmerzzentrum auf Venlafaxin umgestellt wurde. Einerseits wegen Migräne und anderseits zur Prophylaxe wegen meiner starken Migräne. Leider sind die Anfälle nicht weniger geworden, meine Ängste und Depressionen haben sich zum Glück nicht verschlimmert. Der Grund, warum ich jetzt wieder aufgehört habe mit Venlafaxin waren massivster Haarausfall. Ich war deswegen vor zwei Wochen bei meiner Hautärztin und die meinte, sofort Präparat absetzen in Absprache mit Schmerztherapeut. Haarausfall deutlich und massiv sichtbar (als Frau noch bekloppter). Weitere Nebenwirkungen waren bei mir starkes Zähneknirschen. Leider ist es bei mir so, dass ich an sich schon knirsche und nachts immer eine Beißschiene habe, aber mit den Tabletten noch eine Steigerung. Und leider auch sehr sehr starke Menstruationsblutung. Leider.. Alles in allem leider keinerlei Verbesserung der Migräne-Prophylaxe.

Venlafaxin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinMigräne-Prohylaxe4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 7 Jahren ein anderes Antidepressiva wegen Depressionen. Nun sind seit Jahren meine Migräne-Attacken so massiv geworden, dass ich vom Kopfschmerzzentrum auf Venlafaxin umgestellt wurde. Einerseits wegen Migräne und anderseits zur Prophylaxe wegen meiner starken Migräne.

Leider sind die Anfälle nicht weniger geworden, meine Ängste und Depressionen haben sich zum Glück nicht verschlimmert.
Der Grund, warum ich jetzt wieder aufgehört habe mit Venlafaxin waren massivster Haarausfall. Ich war deswegen vor zwei Wochen bei meiner Hautärztin und die meinte, sofort Präparat absetzen in Absprache mit Schmerztherapeut. Haarausfall deutlich und massiv sichtbar (als Frau noch bekloppter).
Weitere Nebenwirkungen waren bei mir starkes Zähneknirschen. Leider ist es bei mir so, dass ich an sich schon knirsche und nachts immer eine Beißschiene habe, aber mit den Tabletten noch eine Steigerung. Und leider auch sehr sehr starke Menstruationsblutung. Leider..
Alles in allem leider keinerlei Verbesserung der Migräne-Prophylaxe.

Eingetragen am 26.10.2015 als Datensatz 70141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Migräne-Prohylaxe mit Juckreiz, Nachtschweiß

Habe schon sehr viele Migräneprophylaxen gegen meine chronische Migräne ausprobiert, aus jeder Medikamentensparte mehrere. Venlafaxin ist das erste was wirklich hilft und mir zu einem nahezu normalen Leben verhilft.

Venlafaxin bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinMigräne-Prohylaxe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe schon sehr viele Migräneprophylaxen gegen meine chronische Migräne ausprobiert, aus jeder Medikamentensparte mehrere. Venlafaxin ist das erste was wirklich hilft und mir zu einem nahezu normalen Leben verhilft.

Eingetragen am 05.05.2015 als Datensatz 67680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Trevilor wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Trevilor, Trevilor 75, Trevillor, Trevilor retard 75mg 1tgl., Trevilor 100, Trevilor retard 75mg 1mal tägl., Trevilor ret. 75 mg, Trevilor 75 mg Retard, Trenilor 75 mg reta, Trevilor 150 mg, Trevilor ret. 75mg, Treviilor, Trevilor 75 mg, Trevilor 37,5 mg, Trevilor 225 mg, Trevilor retard 150mg, Trevilor 150, Trevilor retard 75mg, Trevilor 150 Retard, Trevilor retard, Trevilor 150mg, Trevilor Retard 75 mg, Trevilor 150, Trenilor150mg, Trevilor 225mg, Trevilor 75, Trevilor 225, Trevilor 75 Retard, Trevilor Retard 75mg 2tägl., Trevilor retard 150 mg, 1x Trevilor retard 75mg, Trevilor 37 mg, Travilor, 75 mg, Trevilor retard 300mg, Trevilor (Efectin), Trevilor 37,5mg zusätzlich, Trevilor 37,5mg, Trevilor150, Trevelor, Efectin ER (=Trevilor), Trevilor 75mg retard, Trenilor 150, Trevilor retard 75 mg, Trevilor nicht retardiert, Trevilor retard 150, Trevilor 112,5mg, Trevilor 225 mg., Tevilor 75, Trevilor75, Trevolor, trivilor, trevilor 37,5, Trevilor retard 75, Trevilor 75 und 150, Trevilor 300, trevilor 225mg retard, Trevilor 75mg, Trevilor 112.5, Tevilor, Trevidor retard75, Trevilor retard75, Trevilor 37mg, Trevilor37mg und75mg, 150mg Trevilor, Trevilor 112,5mg retard, Trevilor retard 112,5mg, Trevilor / Venlafaxin 75-225mg, Trvilor, Tevilor 75 mg, Treilor , Trevilor retard 225, Trevilor retard 225 mg, Trevilor retard 112,5, Trevilor ret, Venlafaxin, trivelor, Trevilor 300 mg, Trevilor225, Trebilor 75, Trevilor 225mg jetzt 75mg, Trevilor 150 mg ret, Trevilor retard 300, Trevilor retard 2x 150 mg, Trevilor retard 150-75-0, Trevilor 75 1-1-0, Trevilor 75 / 1-1-0, Travilor, Trevilor, Venlafaxin, Trevilor-retard, Trevilur 75mg, Venlafaxin-Trevilor, trevilor retard 225mg, Trevilor-50mg, Trevilor retard,150mg tägl., trevelor ret, Trevilos, treviloo 150mg, Trevilor retard,150mg, Trevilor 375 mg, trevilor 300mg, Trevilor ret.75mg, Trevilor retard,75mg,2xtägl., Trevilor z.Zt. 225 mg, Treviol, Trevilor retard/Venlafaxin, Trevilor retard Venlafaxin, Trevilor +Venlafaxin, Trevilor retard 225mg, Trevilor 75 mg mittags, Trevlor, Trevilor retard ......., Trevilor retard/Venl., TREVELO, Trevilor (Venlafaxin) 225mg, Trevilor/Venlafaxin, Trevilor+, Trevilor150mg retard, Trevilor retard,75mg, Trevilor retard,, Trevilor ret 75, Efexor Trevilor, Trevilor Retard 37,5, Trevi, trevior, Trevilor,, Trevilor ret., Trevilor 150 mg 1xtgl., trevilor 75 mgTrevilor

[]