Doxepin

Wir haben 340 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Doxepin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg7085
Durchschnittliches Alter in Jahren4446
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8426,27

Doxepin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxepin wurde bisher von 316 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Doxepin:

DrugBank-NummerDB01142
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N06AA12
Nervensystem / Psychoanaleptika / Antidepressiva / Nichtselektive Monoamin-Wiederaufnahmehemmer / Doxepin

Doxepin kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Doneurin<1% (2 Bew.)
Doxepin99% (313 Bew.)
Sinquan<1% (1 Bew.)

Bei der Anwendung von Doxepin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Gewichtszunahme (102/340)
30%
Müdigkeit (102/340)
30%
Mundtrockenheit (46/340)
14%
keine Nebenwirkungen (39/340)
11%
Benommenheit (34/340)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 177 Nebenwirkungen bei Doxepin

Doxepin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Depression40%(155 Bew.)
Schlafstörungen27%(129 Bew.)
Borderline3%(14 Bew.)
Entzugserscheinungen3%(12 Bew.)
Sucht3%(17 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 49 Krankheiten behandelt mit Doxepin

Fragen zu Doxepin

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Doxepin für Schlafstörungen mit Depressionen, Muskelzucken, Selbstmordgedanken, Kribbelgefühl, Brennen auf der Haut

Ich rate von diesem medikament total ab Es hat ein wenig geholfen. Ich hatte nur 12.5mg genommen Beim absetzen wars die hölle Eo wunder das ich kein suizid begangen hatte Ich will an dieser zeit nicht mehr zurückdenken Ich habe dadurch noch viel mehr ängste bekommen Zusätzlich noch...

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich rate von diesem medikament total ab
Es hat ein wenig geholfen. Ich hatte nur 12.5mg genommen
Beim absetzen wars die hölle
Eo wunder das ich kein suizid begangen hatte
Ich will an dieser zeit nicht mehr zurückdenken
Ich habe dadurch noch viel mehr ängste bekommen
Zusätzlich noch halluzinatione
Muskelzuckungen.die ich seitdem nicht mehr los bin
Seit dem habe ich gar kein vertrauen mehr in diesen medis
Das hat mein leben verändert
Hätte ich lieber drogen nehmen können
Das absetzen hat mich sofort in einer depression fallen lassen
Ich hatte angst von allem plötzlich
Jeder muss es für sich srlbst wissen
Aber das ist meine erfahrung
Der tot war mir lieber als das alles durchzumachen
Bin immer noch traumatisiert
Absetzerscheinungen hielten monate noch an
Es verändert irgendwas im hirn


Bitte finger weg.

Eingetragen am  als Datensatz 79134
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Erschöpfung mit Panikattacken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Beinschmerzen, Zittern, Unruhe, Aggressivität, Suizidgedanken

Ich erhalte Doxepin wegen einer körperlichen Erschöpfung mit Anspannung und Schwäche, mein Kopf ist aber klar, ich bin lebenslustig und vergnügt, nur der Körper ist geschwächt. In der Klinik gibt man mir zur Nacht Doxepin. 1. Tag - 25 mg, 2. Tag 50 mg, 3. Tag 100 mg. Es ist schrecklich für...

Doxepin bei Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinErschöpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhalte Doxepin wegen einer körperlichen Erschöpfung mit Anspannung und Schwäche, mein Kopf ist aber klar, ich bin lebenslustig und vergnügt, nur der Körper ist geschwächt. In der Klinik gibt man mir zur Nacht Doxepin. 1. Tag - 25 mg, 2. Tag 50 mg, 3. Tag 100 mg.
Es ist schrecklich für mich. In der 3. Nacht hatte ich die schlimmste Panikattacke meines Lebens. Ich komme morgens nicht mehr aus dem Bett, bin tagsüber total antriebslos, mein Beine Schmerzen zum Teil und meine Arme fühlen sich manchmal sehr schwer an. Ich zittere, bin sehr angespannt und unruhig, teilweise richtig agressiv. Nach ein paar Tagen bekam ich ein Rauschen im rechten Ohr, nach 8 Tagen wurde ein Hörsturz diagnostiziert. Das Schlimmste ist, dass seit der Einnahme meine Lebensfreude weg ist. Ich bin weinerlich, jammernd, traurig. Das war vor der Einnahme anders!!!! Es ist teilweise so schlimm, dass ich das Gefühl habe, ich bin suizidgefährdet.
Die Ärzte sagen, das können keine Nebenwirkungen sein und möchten das Medikament erhöhen. Aber da mache ich nicht mit. Ich werde Doxepin jetzt ausschleichen und schauen, ob es mir besser geht. Lieber fühle ich mich körperlich schwach, als ohne Lebensfreude.......

Eingetragen am  als Datensatz 57762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Schwäche, Weinerlichkeit, niedrigen Blutdruck mit Blutdruckabfall, Schwindel, Schwäche, schwere Beine

Ich nehme Doxepin seit ca. 7 Monaten. Anfänglich hatte ich in der Dosierung 25 mg morgens, mittags, abends erhebliche Probleme mit zu niedrigen Blutdruck, Schwindel, Schwäche, welche sich besonders bei Aktivitäten bemerkbar machte. Mir war oft als hätte ich Blei in den Beinen, jede Bewegung fiel...

Doxepin bei Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Schwäche, Weinerlichkeit, niedrigen Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Schwäche, Weinerlichkeit, niedrigen Blutdruck7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Doxepin seit ca. 7 Monaten. Anfänglich hatte ich in der Dosierung 25 mg morgens, mittags, abends erhebliche Probleme mit zu niedrigen Blutdruck, Schwindel, Schwäche, welche sich besonders bei Aktivitäten bemerkbar machte. Mir war oft als hätte ich Blei in den Beinen, jede Bewegung fiel mir schwer, jede Aktivität war eine Anstrengung.
Ich habe dann selbstständig die Dosierung systematisch runter gesetzt. Jetzt nehme ich Früh und Mittag eine halbe 25 mg Tablette und Abends nur eine Viertel. Eine Zeitlang kam ich damit ganz gut klar, doch momentan habe ich das Gefühl wieder verstärkt depressiv und ängstlich zu sein. Die Panikattacken zeigen sich des öfteren und ich bekomme regelrechte Weinkrämpfe.
Teilweise fühle ich mich irgendwie durcheinander im Kopf.
Ich habe schon andere Medikamente versucht, so z.B. Cipramil, Mirtazapin, Insidon, Zoloft und alle haben eher negative Wirkungen gebracht. Von daher ist Doxepin bisher das beste Mittel gegen meine Panikattacken.
Auch mit Tavor habe ich es eine Weile probiert, aber davon kann ich nur abraten. Im Moment löst es schon die Ängste, dafür kommen sie bei nachlassender Wirkung um so mehr. Hinzu kommt das Potenzial einer Abhängigkeit und der Entzug ist nicht gerade die Sahne.

Eingetragen am  als Datensatz 29610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin 50mg für Schlaflos mit Hitzewallungen, Wassereinlagerungen, Heißhungerattacken, Unruhe, Mundtrockenheit, Gereiztheit, Gelenkschmerzen, Weinerlichkeit, Aggressivität

Bei mir wirkt das Medikament überhaupt nicht. Oh, doch: Wirken tut es ja, irgendwie: abends im Bett Hitzewallung mit anschließender Adrenalindusche und dem unüberwindbaren Zwang, bloß wieder aufzustehen; "brennende" Beine mit Wassereinlagerungen; Fressattacken; Unruhe und Gereiztheit;...

Doxepin 50mg bei Schlaflos

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 50mgSchlaflos30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wirkt das Medikament überhaupt nicht. Oh, doch: Wirken tut es ja, irgendwie: abends im Bett Hitzewallung mit anschließender Adrenalindusche und dem unüberwindbaren Zwang, bloß wieder aufzustehen; "brennende" Beine mit Wassereinlagerungen; Fressattacken; Unruhe und Gereiztheit; Mund-Sahara; Gelenkschmerzen; Heulkrämpfe und Aggressionsanfälle.
Schlafanstoßende Wirkung = Null (obwohl mein Psychologe meinte, das würde selbst einen Elefanten aushebeln).
Aus meiner Sicht für mich nicht geeignet, weshalb ich dies Wirkungsspektrum in einer Woche bei meinem Psychologen vorbringen werde.

Eingetragen am  als Datensatz 56543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen mit Müdigkeit

Ich hatte keine Nebenwirkungen außer Müdigkeit.

Doxepin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keine Nebenwirkungen außer Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 24216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angstzustände und Schwindel mit Gewichtszunahme

Ich nehme Doxepin nun seit einigen Monaten. Am Anfang dauerte es natürlich einige Wochen bis eine Wirkung eingetreten ist. Meine Angst-, Panik- sowie Schwindelattacken hörten auf und ich fühlte mich besser, war besser gelaunt und konnte wieder besser schlafen, wie auch mein Denken wurde mehr...

Doxepin bei Angstzustände und Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngstzustände und Schwindel8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Doxepin nun seit einigen Monaten. Am Anfang dauerte es natürlich einige Wochen bis eine Wirkung eingetreten ist. Meine Angst-, Panik- sowie Schwindelattacken hörten auf und ich fühlte mich besser, war besser gelaunt und konnte wieder besser schlafen, wie auch mein Denken wurde mehr positiv gestimmt. Ich nehme zusätzlich täglich eine halbe Bisoprolol am Morgen, da ich Herzrhytmusstörungen habe. Dann war ich im Krankenhaus und musste wegen einer OP die Doxepin absetzen und da ich dachte, ich versuch es mal ohne hab ich sie gar nicht mehr genommen. Nach ca. 2-3 Wochen kam schlagartig alles wieder. Die Angst-, Panikattacken sowie der Schwindel fingen wieder an. Schon morgens beim Aufstehen war ich ganz wirr im Kopf und dieser Gedanke/die Angst, hoffentlich gehts nicht gleich los mit den Attacken, da fing es auch schon wieder an... Es ist die Hölle! Gerade der Schwindel, es ist als ob ich gleich ohnmächtig werde und die Angst dabei nie mehr aufzuwachen... Ich war beim Arzt und bekam eine Infusion, weil es nicht mehr auszuhalten war. Wurde sogar zweimal vom Krankenwagen abgeholt, aber immer wurde festgestellt, dass mit meinen Organen alles in Ordnung ist. Also habe ich wieder mit der Einnahme der Doxepintabletten begonnen. Die Attacken hörten auf, aber mittlerweile ist es so, dass ich trotzdem die meiste Zeit schlecht drauf bin, mir Gedanken darüber mache und ich extreme Schwierigkeiten habe meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, also sie zu zeigen und mitzuteilen, obwohl ich ein eigentlich ein sehr sensibler und gefühlvoller Mensch bin... Ganz zu schweigen von der extremen Gewichtszunahme für meine Größe. Ich habe ca. 6-8 kg zugenommen und hatte nie Probleme mit diesem Thema. Es ist zusätzlich eine riesige Belastung für mich. Ich habe einen fantastischen Mann an meiner Seite und eine tolle Familie. Mein Mann unterstützt mich bei allem und bringt ein sehr großes Verständnis mit all dem auf. Wir sprechen oft über ein Baby, aber es ist uns beiden klar, dass, solange ich diese Medikamente einnehme, das kein Thema sein kann. Wir haben darüber nachgedacht, dass ich mich dazu entschieden habe, zu beantragen, dass ich in eine Klinik für psychisch Kranke, also eine Kur beantragen will. Die Sitzungen bei meiner Psychologin helfen zwar, aber ich finde irgendwie nicht den Weg ohne Medikamente, weil ich eben Angst habe, dass die Panikattacken wieder losgehen. Ich arbeite viel und das auch sehr gerne, aber wenn es wieder losgeht, dann kann ich nicht vor die Tür. Im Wesentlichen kann ich sagen, dass Antidepressiva mehr Schaden anrichten, als dass sie am Ende helfen. Sie unterdrücken alles nur!
Da ich abends eine Doxepin (25mg) nehme, weiß ich nicht genau, wie ich es mit der langsamen Reduzierung anstellen soll, um irgendwann ganz ohne zu leben.
Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft!

Eingetragen am  als Datensatz 53045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression und Angststörung mit Depressivität, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Tinnitus

Ich nehme seit einem Jahr Doxipin und bin sehr zufrieden mit der Wirksamkeit. Die Einschleichphase war zwiespätig, meine Angsterkrankung war tatsächlich sofort weg, aber die Depression wurde noch schlimmer. Nach 6 Wochen habe ich in Rücksprache mit meiner Psychaterin die Dosis von 50 mg auf 75...

Doxepin bei Depression und Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression und Angststörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit einem Jahr Doxipin und bin sehr zufrieden mit der Wirksamkeit.
Die Einschleichphase war zwiespätig, meine Angsterkrankung war tatsächlich sofort weg, aber die Depression wurde noch schlimmer. Nach 6 Wochen habe ich in Rücksprache mit meiner Psychaterin die Dosis von 50 mg auf 75 mg erhöht und seit dem ging es mir von Tag zu Tag besser. Ich bin sehr froh, dass ich nach einer Odysee von Klinikaufenthalten und Psychotherapien endlich ein Möglichkeit gefunden habe wieder ein normales Leben zu führen und mich wohl zufühlen. Da nehme ich die leichten Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, engeschränkte Sexualität und ab und zu einen leichten Tinitus) sehr gerne in kauf.

Eingetragen am  als Datensatz 78671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen, Angststörung mit Benommenheit, Aggressivität, Appetitsteigerung

Aufgrund einer immer akuter werdenden (generalisierten) Angststörung mit neuerdings auftretenden Panikattacken und Angststarren und stark hemmenden depressiven Symptomen bekam ich von meiner Hausärztin zunächst Johanniskraut verschrieben, was allerdings keine Besserung brachte. Nach einigen...

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen, Angststörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer immer akuter werdenden (generalisierten) Angststörung mit neuerdings auftretenden Panikattacken und Angststarren und stark hemmenden depressiven Symptomen bekam ich von meiner Hausärztin zunächst Johanniskraut verschrieben, was allerdings keine Besserung brachte. Nach einigen Monaten des Durchhaltens und teilweise leichterer Phasen aufgrund verbesserter äußerer Umstände entschied ich mich wieder ärztliche Hilfe aufzusuchen. Ich bekam Doxepin 50 mg verschrieben und begann ca. zeitgleich eine Psychotherapie (welche sich allerdings nach 3 Sitzungen erübrigte, durch die Einschätzung der Psychologin, ich sei sehr widerstandsfähig, intelligent und reflektiert und wisse schon was ich zu tun habe... *hust* suche mir nun eine/n Neue/n). Das Doxepin sollte mir primär beim Ein- und Durchschlafen helfen, da ich ca. alle 2 Stunden wach wurde und sehr unruhig schlief, dementsprechend auch Tiefschlafphasen übersprang. Deshalb nahm ich das Medikament auch zum Bettgehen ein. Die schlaffördernde Wirkung stellte sich garnicht ein bzw. trat höchstens in den ersten 2-3 Tagen überhaupt nur leicht auf. Die antidepressive Wirkung stellte sich auch nach mehreren Wochen der Einnahme nicht ein. Eine Erhöhung der Dosis von 50 auf 100mg zog ich nicht sehr lange durch, da ich mich am nächsten Tag nur noch verklatscht fühlte und garnicht mehr aus dem Bett kam. Reduzierte dann wieder selbständig auf 50 mg und im letzten Monat jetzt auf 25 mg um es auszuschleichen, da ich mehr und mehr das Gefühl hatte, dass meine inneren Spannungen sich nur verschoben.
Geholfen hat es grundsätzlich gut gegen die Beklemmungsgefühle, die Angstzustände, den Tunnelblick, die Nichtansprechbarkeit in akuten Angstmomenten etc. - machte mich jedoch andererseits sehr aggressiv, dickköpfig, ungeduldig, motzig, launisch etc. Dies sind natürlich Charakterzüge und keine Medikamentensymptome aber die grundsätzliche Unausgeglichenheit verstärkte sich bei mir einfach so extrem, dass ich das Gefühl hatte, jedem nur noch vor den Kopf zu stoßen, da mit Einsichtigkeit nicht mehr viel los war in den entsprechenden Momenten. Ich hatte kurz und knapp einfach das Gefühl, mit meinen Emotionen nicht mehr klar zu kommen, schnelle Enttäuschung (Beleidigtsein und alles ganz stark persönlich zu nehmen und dagegen nicht ankämpfen zu können auch wenn einem rational klar ist, dass man total überreagiert), Einsichtsresistenz und Unmündigkeit in Bezug auf negative Emotionen waren für mich und vor allem meinen Partner, meine beste Freundin etc. manchmal nicht mehr erträglich.
Auch wenn ich nun Angst habe, dass die Angst zurückkommt, wenn ich die Tabletten absetze, seh ich es für mich als einzige Möglichkeit, da ich mich in entsprechenden Situationen einfach nicht mehr zusammenreißen kann und so scheiße reizbar bin, dass ich mich selbst nicht wieder erkenne. Die Schlafprobleme hat es auch zu keiner Zeit reguliert, hier überwiegen für mich also einfach die Nachteile und dementsprechend seh ich es auch nicht ein, ein furchtbar ungesundes Medikament täglich einzuwerfen. Zumal die antidepressive Wirkung sich einfach nie einstellte, was glaub ich bei mir auch einfach stark damit zusammenhängt, dass sich beim Schlaf einfach nichts verbessert hat.
Versuch es nun noch mit Valdoxan, was meine Hausärztin mir heute verschrieben hat. Soll scheinbar bessere schlafregulierende Wirkungen haben, ohne dabei zu sedieren, was mir primär erstmal am Wichtigsten ist, da ich morgens doch auch gern mal vor 12 das Licht der Welt erblicken würde ohne von ihrem Anblick total angekotzt zu sein.
Nebenwirkungen gabs sonst jedoch keine, außer eben die 'Verklatschtheit' am nächsten Tag, eventuell leichte Gewichtszunahme (2-5 Kilo, schwankend), die aber eher dadurch entstand, dass das Medikament sinnvollerweise auch meinen Appetit gesteigert hat, denn davor hab ich monatelang jeden Tag nur das Nötigste gegessen - da einfach keine Lust oder Vergessen.

Eingetragen am  als Datensatz 50267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Chronische Depression mit Gewichtszunahme, Sehschwäche, Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Schwindel

Hallo, liebe Betroffene Ich habe das Medikament in Tablettenform "Doxepin" seit längerer Zeit eingenommen, zu Beginn hatte es eine enorme Besserung meiner seelischen Fassung bewirkt. Ich nahm 50 mg eine halbe Stunde vor dem Zubett gehen, konnte gut durchschlafen, hatte auch nicht immer die...

Doxepin bei Chronische Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinChronische Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, liebe Betroffene

Ich habe das Medikament in Tablettenform "Doxepin" seit längerer Zeit eingenommen, zu Beginn hatte es eine enorme Besserung meiner seelischen Fassung bewirkt. Ich nahm 50 mg eine halbe Stunde vor dem Zubett gehen, konnte gut durchschlafen, hatte auch nicht immer die schlechten Gefühle und Gedanken! Was aber auffiel war meine enorme Gewichtszunahme und mein verschlechtertes Sehen. Auch Kreislaufbeschwerden und Herzrasen, sowie Schwindelanfälle konnte ich bei mir beobachten. Ich möchte nicht unbedingt von diesem Medikament abraten, eher hilfreich wäre ein Gesprächskontakt mit einer geschulten Psychologin und die Erarbeitung eines ausgeglichenen Tagesablaufes mit Belastungs- und Ruhepausen. Aber das kostet... Ich wünsche Euch allen eine gute Besserung!

Eingetragen am  als Datensatz 41786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxetin für Cholesterinwerterhöhung, Hypertonie, Schlafstörungen, Angststörungen mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme

Vor 5 Jahren kam ich mit Depressionen und leichten Angststörungen zum Neurologen.Zu Beginn sollte ich gleich mit der "Enddosis" von 20 mg durchstarten. Es hat fast 3 Wochen gedauert, bis es mir durch die Tbl. wieder so gut ging, daß ich arbeiten konnte.Die Angststörung habe ich nach langer Zeit...

Paroxetin bei Angststörungen; Doxepin bei Schlafstörungen; Metoprolol bei Hypertonie; INEGY bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinAngststörungen5 Jahre
DoxepinSchlafstörungen5 Jahre
MetoprololHypertonie5 Jahre
INEGYCholesterinwerterhöhung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 5 Jahren kam ich mit Depressionen und leichten Angststörungen zum Neurologen.Zu Beginn sollte ich gleich mit der "Enddosis" von 20 mg durchstarten. Es hat fast 3 Wochen gedauert, bis es mir durch die Tbl. wieder so gut ging, daß ich arbeiten konnte.Die Angststörung habe ich nach langer Zeit halbwegs im Griff, was ich von dem Rest meines jetzigen Lebens nicht sagen kann! Ich bin seit der Einnahme von Paroxetin und Doxepin ständig müde, abgeschlagen und lustlos. Noch dazu kommt, daß ich in den ersten 1 1/2 Jahren geschlagene 30 kg zugenommen habe! Man konnte regelrecht zusehen, wie ich immer dicker geworden bin.Jeder hat mich damals angesprochen, ob ich schwanger sei, was mich auf Dauer total genervt hat. Selbst in meiner eigenen Familie werde ich nur gemobbt wegen meinem Übergewicht. Ich hab schon sehr oft probiert, das Paroxetin abzusetzen - hat aber nie geklappt! Schon bei 1/2 Tbl weiger pro Tag geht´s steil bergab.Ich hab keine Ahnung, wie lange ich das "Scheißzeug" noch nehmen muß.
Mein Fazit:Ich fühle mich seit 5 Jahren, als ob ich in Zeitlupe leben würde...einfach nur müde, kaputt, kraftlos! Dazu noch 30 kg mehr auf de Rippe und Sex brauch ich eigentlich auch net wirklich.Ich wünsch allen hier ganz viel Kraft u. Lebenslust und nicht verzagen......alles wird gut!!!

Eingetragen am  als Datensatz 35551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Doxepin, Metoprolol, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramagit 100 mg retard für Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung, Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung mit Müdigkeit, Appetitsteigerung

Ich habe seit nunmehr 1/2 Jahr eine Steißbeinentzündung. Nachdem mich der Orthopäde bereits dreimal gezielt an die betreffende Stelle gespritzt, und ich keinerlei Besserung verspürt hatte, ließ ich mich zum Schmerztherapeuten überweisen. Es war bereits in den drei vergangenen Jahren im Abstand...

Tramagit 100 mg retard bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Katadolon S long bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Doxepin 25 bei Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung; Gabapentin 300 mg bei Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramagit 100 mg retardKnochenhautentzündung, Steißbeinentzündung4 Wochen
Katadolon S longKnochenhautentzündung, Steißbeinentzündung8 Wochen
Doxepin 25Knochenhautentzündung, Steißbeinentzündung4 Wochen
Gabapentin 300 mgRückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Okzipitalneuralgie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit nunmehr 1/2 Jahr eine Steißbeinentzündung. Nachdem mich der Orthopäde bereits dreimal gezielt an die betreffende Stelle gespritzt, und ich keinerlei Besserung verspürt hatte, ließ ich mich zum Schmerztherapeuten überweisen. Es war bereits in den drei vergangenen Jahren im Abstand von etwa 1/2 Jahr immer wieder zu einer Steißbeinentzündung gekommen, die jedoch mit entsprechenden Spritzen (1-2 Spritzen)vom Orthopäden verabreicht wieder vergangen war. Aber diesmal war es so schlimm, dass ich beim Sitzen nur noch starke Schmerzen hatte, die sich bis in die Gesäßknochen zogen und meist kam es noch zu einem brennenden Schmerz. Fernsehen war nur noch im Liegen möglich, und dann am besten seitlich. Mein geliebtes Radfahren musste ich ganz streichen. Autofahren wurde ebenfalls zur Tortur.
Der Schmerztherapeut versuchte es auch mit gezielt gesetzten Spritzen, und zusätzlich verschrieb er mir bei meinem ersten Besuch Katadolon S long, von denen ich ich jeweils am Abend 1 ganze Tabl.nehmen sollte. Es zeigte die ersten 14 Tage keinerlei Wirkung. Bei meinem nächsten Besuch nach 2 Wochen erhielt ich nochmals einige Spritzen, diesmal jedoch weiter unten. Der Arzt entließ mich wieder mit der Empfehlung das Katadolon S long jeden Abend zu nehmen. 2 Wochen später musste ich dem Arzt berichten, dass die Behandlung wieder so gut wie erfolglos gewesen war. Lediglich große Müdigkeit hatte mich nach der Einnahme von Katadolon überfallen, sodass ich regelmäßig kurz danach im Fernsehsessel eingeschlafen bin. Vermutlich war das zuviel, 1 ganze Tabl. Katadolon und 1 Tabl. Gabapentin.
Hierzu muss ich erwähnen, dass ich zu all meinen Medikamenten immer noch dreimal täglich das Gabapentin 300 nehme wegen meiner Okzipitalneuralgie und Gelenk-und Rückenschmerzen.
Nun erhielt ich vom Arzt folgende Medikation verschrieben, ich nenne es hier "Medikamentencocktail:
morgens: Blutdrucktabl.,Gabapentin, 1/2 Tabl. Tramagit 100 retard
mittags: Gabapentin, 1/2 Tabl.Katadolon S long
abends: Gabapentin, 1/2 Tabl. Tramagit 100 retard
vor dem Zubettgehen: Doxepin 25 mg
nach 3 Wochen Einnahme dieses Cocktails: Besserung in Sicht, aber noch nicht gut, kann wieder Radfahren, muss aber dann abends eine ganze Tablette Tramagit nehmen. (hat der Arzt mir erlaubt)
Die größte Wirkung, meine ich, kommt durch diese spezielle Zusammensetzung, vor allem der zusätzlichen Gabe von Tramagit. Ich verspüre höchstens eine leichte Müdigkeit, die sich jedoch erst abends bemerkbar macht.
In nunmehr 4 Wochen habe ich wieder einen Termin beim Schmerztherapeuten.
Die meiste Hoffnung setze ich auf Tramagit.
Wichtig ist bei einer Steißbeineintzündung, so habe ich festgestellt, dass man immer ganz weich sitzt. Ich nehme überall hin mein spezielles weiches Kissen.
Resümee:
Bei "Gabapentin" keine Nebenwirkungen außer gesteigertem Appetit und dadurch Gewichtszunahme, daher bewusster essen!
1 ganze Tablette "Katadolon S long": große Müdigkeit, evtl. weil gleichzeitig mit Gabapentin genommen,
1/2 Tabl. Katadolon S long mittags genommen ist in Ordnung.
Tramagit 100 mg retard 2mal tägl. 1/2 Tablette: Keine Nebenwirkungen
"Doxepin 25": 1 Tabl. vor dem Zubettgehen genommen, Nebenwirkungen können nicht beurteilt werden. Schlafe schnell ein

Eingetragen am  als Datensatz 33968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Flupirtin, Doxepin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Solian für Depressionen, Depressionen mit Amenorrhoe, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Ausbleiben der Monatsregel, Lustverlust, gewichtszunahme (in meinem Fall erwünscht), Mühe am Morgen mit aufstehen

Solian bei Depressionen; Sinquan bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianDepressionen8 Monate
SinquanDepressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausbleiben der Monatsregel, Lustverlust, gewichtszunahme (in meinem Fall erwünscht), Mühe am Morgen mit aufstehen

Eingetragen am  als Datensatz 1086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen mit Verlangsamung, Denkstörungen, Benommenheit, Ohrengeräusche, Müdigkeit

Hallo, ich nehme Doxepin seit ca. 5 Jahren, vor allem wegen meiner Schlafstörungen. Es ist ein ganz besonders gutes Medikament ! Ich nehme während der Arbeitstage am Abend 37,5 mg und an Wochenenden meist 50 mg. Es verbessert bei mir den Schlaf signifikant und ich spüre eine deutliche...

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme Doxepin seit ca. 5 Jahren, vor allem wegen meiner Schlafstörungen. Es ist ein ganz besonders
gutes Medikament ! Ich nehme während der Arbeitstage am Abend 37,5 mg und an Wochenenden meist
50 mg. Es verbessert bei mir den Schlaf signifikant und ich spüre eine deutliche Stabilisierung und Aufhellung meiner Stimmung. Ich glaube, hier muss jeder für sich genau die richtige Dosis ausprobieren.
Ich rate jedem nur mit 25 mg zu beginnen. Zwar ist man ca. 2 Tage ziemlich benommen, aber dann verschwinden die meisten Nebenwirkungen von selber. Ab 50 mg hat es bei mir leider negative Auswirkungen am nächsten Morgen. Das Denken ist dann deutlich langsamer u. man fühlt sich etwas benommen. Auch habe ich hierdurch etwas Ohrensausen, aber das ist gut auszuhalten. Das Allerwichtigste ist, dass man durch die Müdigkeit der ersten Tage nicht sofort aufgibt. Auch sollte man die
Dosis nicht gleich immer um 25 mg erhöhen. Ich teile die Tabletten in Viertelstücke u. kann nur empfehlen dies auch zu machen u. somit immer nur um ca. 12,5 mg zu erhöhen. Ich habe zuvor etliche sedierende AD ausprobiert u. muss sagen, dass dieses mir am besten geholfen hat (mit den wenigsten Nebenwirkungen !) Übrigens ist es ein sehr preiswertes AD, dass auch der Hausartzt gerne verschreibt.

Eingetragen am  als Datensatz 25749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Baclofen AWD 25mg für Depressionen, Alkoholabhängigkeit, Kokainsucht, Alkoholabhängigkeit, Kokainsucht mit Benommenheit, Libidoverlust, Muskelschwäche, Konzentrationsprobleme

Es ist seltsam, aber war:)) Seit monaten trinke ich ein bis zwei Flaschen Wein am Tag und konsumiere ca. 5-10g Kokain in der Woche. Seit zwei Tagen habe ich mit baclofen (100mg) am Tag kein verlangen mehr. Weder nach Kokain noch nach Alkohol. Das sexuelle Verlangen ist stark eingeschränkt, ist...

Baclofen AWD 25mg bei Alkoholabhängigkeit, Kokainsucht; Doxepin dura 50mg bei Depressionen, Alkoholabhängigkeit, Kokainsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Baclofen AWD 25mgAlkoholabhängigkeit, Kokainsucht2 Tage
Doxepin dura 50mgDepressionen, Alkoholabhängigkeit, Kokainsucht2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist seltsam, aber war:)) Seit monaten trinke ich ein bis zwei Flaschen Wein am Tag und konsumiere ca. 5-10g Kokain in der Woche. Seit zwei Tagen habe ich mit baclofen (100mg) am Tag kein verlangen mehr. Weder nach Kokain noch nach Alkohol. Das sexuelle Verlangen ist stark eingeschränkt, ist aber nicht so schlimm. Ich fühle mich etwas benommen, die Muskeln sind schlapp, meine Konzentrationsfähigkeit lässt etwas zu wünschen übrig, der Kreislauf ist nicht besonders stabil... alles in allem aber erträglich. Die Sprachsteuerung ist in keiner Weise eingeschränkt, die Augen sind klar. Bin etwas zappelig, und ich habe starken Bewegungsdrang, besonders die Beine sind ständig am wippen.

Doxipin hilft gegen die Kokain- und Alkoholsucht nicht. Sie ist höher dosiert nur lähmend und manchmal ist man einfach nur zu müde, um seinen Dealer anzurufen. Wenn ich ein starkes verlangen nach Kokain verspüre, nahm ich bisher 100mg Doxipin und nach einer halben Stunde wollte ich mich nicht mehr bewegen. Hilft aber nicht immer insbesondere, wenn der Druck zu groß ist. - Dagegen ist Baclofen ein echtes Wundermittel, weil der Druck verschwindet... ich kann wieder mit Zuversicht in die Zukunft blicken.

Baclofen ist absolut empfehlenswert. Der Drang nach Suchtmitteln ist nicht mehr vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 20646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Baclofen, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression / Schlafstörung, Depression / Schlafstörung, Depression, Depression mit Zittern

Mit dem Medikament Abilify habe ich keinerlei Wirkung oder Nebenwirkung gemwerkt und somit wurde das Medikamtent auch schnell wieder abgesetzt. Citalopram 30mg hierbei habe ich sehr dolle Nebenwirkungen bekommen und den ganzen Tag nur noch mir den Beinen gewackelt, dies ist auch noicht...

Abilify bei Depression; Citalopram bei Depression; Doxepin bei Depression / Schlafstörung; Mirtazapin bei Depression / Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression14 Tage
CitalopramDepression1 Monate
DoxepinDepression / Schlafstörung3 Wochen
MirtazapinDepression / Schlafstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit dem Medikament

Abilify
habe ich keinerlei Wirkung oder Nebenwirkung gemwerkt und somit wurde das Medikamtent auch schnell wieder abgesetzt.

Citalopram 30mg
hierbei habe ich sehr dolle Nebenwirkungen bekommen und den ganzen Tag nur noch mir den Beinen gewackelt, dies ist auch noicht besser geworden, weshalb das Medikament dann wieder abgesetzt wurde.

Doxepin 10mg
das Medikament hat zwar gut geholfen zum schlafen jedoch hat es bei mir sehr durchgehangen sodass ich am nächsten Tag kaum aufstehen konnte.

Mitralich / Mitrazepin 15mg - 30 mg
Hier ist auch das Problem das das Medikament sehr früh eingenommen werden muss (22 Uhr) so das man morgens wieder aufstehen kann. zumindest bei mir.
Ich bin froh das ich dieses Medikament nur bei Bedarf nehemen muss und nicht Täglich.
Auch hat es die Nebenwirkung das ich totalen Hunger bekommen habe und extrem zugenommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 24734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Citalopram, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Schlafstörungen mit Schläfrigkeit, Traumveränderungen, Hungerattacken, Müdigkeit

Mein Arzt hat mit Doxepin wegen meinen Depressionen + Schlafstörungen verschrieben. Anfangs bin ich durch das Medikament in einen tiefen aber auch schönen und langen schlaf gefallen. Ich habe merkwürdige aber auch echt sirtige Träume durchlebt. Nach ca 1 Woche hat sich das etwas eingependelt und...

Doxepin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Schlafstörungen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Arzt hat mit Doxepin wegen meinen Depressionen + Schlafstörungen verschrieben. Anfangs bin ich durch das Medikament in einen tiefen aber auch schönen und langen schlaf gefallen. Ich habe merkwürdige aber auch echt sirtige Träume durchlebt. Nach ca 1 Woche hat sich das etwas eingependelt und ich schlafe einfach total gut. Nach ca 2-3 Wochen ging es mir auch wieder psychisch total gut. Ich habe auch nicht zugenommen oder Fressattacken bekommen wie viele andere. Anfangs hatte ich Nebenwirkungen wie extreme Müdigkeit oder extreme Mundtrockenheit. Das hat sich aber alles eingependelt. Bin total zufrieden mit dem Medikament und würde es direkt weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 78672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Benommenheit

Doxepin hilft mir gut zum Einschlafen/Durchschlafen (25-50 mg), gegen innere Anspannung/Unruhe wärhend des Tages (50-100 mg), bei Entzugserscheinungen (< 100 mg). Es macht angeblich nicht abhängig und ist relativ gut verträglich. Es führt normalerweise nicht zu Albträumen o.ä. Bei höherer...

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin hilft mir gut zum Einschlafen/Durchschlafen (25-50 mg),
gegen innere Anspannung/Unruhe wärhend des Tages (50-100 mg),
bei Entzugserscheinungen (< 100 mg).

Es macht angeblich nicht abhängig und ist relativ gut verträglich.
Es führt normalerweise nicht zu Albträumen o.ä.
Bei höherer Dosierung hatte ich Mundtrockenheit, Müdigkeit, Benommenheit.

Habe es als Bedarfsmedikation immer dabei.
Bin damit sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 60172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen ( Persönlichkeitsstörung ohne Medikation ) mit Schwindel

Vor dem Doxepin hatte ich massive einschlafprobleme. Musste Nachts über alles mögliche grübeln und kam doch zu keinem Ergebnis. Dann hatte ich mir von meiner Psychiaterin Doxepin verschreiben lassen, da ich dieses Medikament schon mal vor 2 Jahren probiert hatte es aber nie über die volle...

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen ( Persönlichkeitsstörung ohne Medikation )

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen ( Persönlichkeitsstörung ohne Medikation )30 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor dem Doxepin hatte ich massive einschlafprobleme. Musste Nachts über alles mögliche grübeln und kam doch zu keinem Ergebnis. Dann hatte ich mir von meiner Psychiaterin Doxepin verschreiben lassen, da ich dieses Medikament schon mal vor 2 Jahren probiert hatte es aber nie über die volle Distanz durch genommen hatte, weil mir die sedierene Wirkung am Moregn zu stark vor kam. Es ging auch einige Zeit gut ohne, bis es wieder anfing, Grübeln vor dem Einschlafen, Stunden langes wach liegen. Doch dieses mal kam noch hin zu,dass ich ohne ersichtlichen Grund an fing zu weinen und da wurde mir bewusst, dass ich wieder Doxepin nehmen muss. Nun bin ich bei 150 mg am Tag. Ich kann besser einschlafen, grübel nicht mehr über sinnlose Dinge und bin nicht mehr weinerlich. Es gibt abende wo ich nach der Einnahme von 100 mg nicht sofort einschlafe, aber ich werde dann nach vielleicht 30-45 Minuten so müde, dass ich einfach einschlafe und über nichts mehr nach denken muss.
Meine Erfahrung mit Doxepin ist positiv. Zu Beginn der Behandlung hatte ich über den Tag leichten schwindel, was zum Abend hin etwas schlimmer wurde, aber nicht so schlimm, dass man Angst vor dem Schwindel haben muss, dies war die einzige Nebenwirkung die ich hatte und diese verschwand nach ca. 2 Wochen wieder.
Ich kann Doxepin nur weiter empfehlen, auch wenn viele die das Medikament noch nie genommen haben einen versuchen davon ab zuhalten. Macht Eure eigenen Erfahrungen und hört nicht auf alle die es nicht kennen oder nur von Nebenwirkungen berichten, die meistens nach einiger Zeit wieder verschwinden.
LG Bevie

Eingetragen am  als Datensatz 39554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Symptomverstärkung

Nachdem ich zur Zeit wieder vermehrt unter starken Depressionen leide, wurde mir von meiner Hausärztin dieses Medikament verschrieben. Ich hatte bislang nur Erfahrung mit Mirtazapin, welches ich (bis auf die Gewichtszunahme durch extreme Fressattacken) sehr gut vertragen habe. Doxepin jedoch ist...

Doxepin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zur Zeit wieder vermehrt unter starken Depressionen leide, wurde mir von meiner Hausärztin dieses Medikament verschrieben. Ich hatte bislang nur Erfahrung mit Mirtazapin, welches ich (bis auf die Gewichtszunahme durch extreme Fressattacken) sehr gut vertragen habe. Doxepin jedoch ist für mich absolut unverträglich: ich schlafe nur noch, kann nicht mehr klar denken und bin ununterbrochen wie "auf Droge". Gerade im normalen Arbeitsleben geht das gar nicht. Auch die Depressionen haben sich extrem verschlimmert, so dass ich zeitweise sogar darüber nachdenke, mich in eine Klinik einweisen zu lassen. Für mich ist Doxepin also völlig ungeeignet.

Eingetragen am  als Datensatz 37872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Burnoutsyndrom mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

März 2011 hatte ich in der Arbeit aufgrund Stress mit Kunden, Ärger mit Kollegen, etc. eine Burnout. Ich war 6 Wochen krankgeschrieben und bin dann wieder mehr schlecht wie recht arbeiten gegangen. Nachdem ich Mirtarzapin gar nicht vertragen hatte, sondern die Wirkung ins Gegenteil ging (üble...

Doxepin bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinBurnoutsyndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

März 2011 hatte ich in der Arbeit aufgrund Stress mit Kunden, Ärger mit Kollegen, etc. eine Burnout. Ich war 6 Wochen krankgeschrieben und bin dann wieder mehr schlecht wie recht arbeiten gegangen. Nachdem ich Mirtarzapin gar nicht vertragen hatte, sondern die Wirkung ins Gegenteil ging (üble Alpträume, 16 Stunden schlafen, kaum mehr ansprechbar...) hat mir meine Ärztin Doxepin verschrieben. Das Medikament nehme ich jetz schon seit 4 Monaten und vertrage es recht gut, mein Herz- und Magenziehen (wie beim Achterbahnfahren) ist jetzt wieder recht normal. Müde bin ich eigentlich nicht mehr oder weniger wie zuvor auch. Das Einzigste Problem ist, daß ich ohne Pause essen könnte. Mittlerweile habe ich 4kg zugenommen, das hört sich nicht ganz so dramatisch an, aber ich bekämpfe stündlich meinen Schweinehund und habe richtige Freßattacken...

Eingetragen am  als Datensatz 36931
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Psychose, für meine Depression mit Gewichtszunahme

servus liebe communitiy, wie oben steht das ich seit ca. 2 jahren Doxepin nehme. Jeder Mensch ist verschieden das ist mir klar, deswegen äusere ich meine erfahrungen hier, Doxepin verlor komplett seine wirkung ,im gegenteil es machte noch alles schlimmer, ich bin seit vielen jahren Drogen...

Doxepin bei Psychose, für meine Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinPsychose, für meine Depression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

servus liebe communitiy,

wie oben steht das ich seit ca. 2 jahren Doxepin nehme.
Jeder Mensch ist verschieden das ist mir klar, deswegen äusere ich meine erfahrungen hier,
Doxepin verlor komplett seine wirkung ,im gegenteil es machte noch alles schlimmer,
ich bin seit vielen jahren Drogen abhängig (opiate,heroin) allerdings bin ich seit 2 jahren in einem substutitions programm wo ich Polamidon bekomme (gleiche wirkung wie Methadon nur ohne nebenprodukt) ich bin schon mein
Leben lang depressiv nur durch die Drogen konnte ich es sehr gut ausgleichen.
Dann bekahm ich Doxepin zu anfang der "therapie" sofort auf 300mg am tag rauf gegangen, alles war wunderbar , mehr appetit , konnte wieder "einigermaßen" spass verstehen etc etc.
das ging eine ganze weile weiter so, dann so nach einem jahr hab ich mich von selber runter dosiert weil ich merkte das es mir eig ganz gut geht, ab da 150mg am tag. Ging dann ne weile weiter so auf 150mg nur so nach etwa einen weiteren halben jahr habe ich gemerkt das es mir wieder dreckiger geht, dann so nach 3 monaten hab ich versucht mich wieder rauf zu dosieren weil ich es meinen körper nicht antuen wollte wieder so hochzufahren.
Dann hab ich es doch probiert, es hat alles nichts gebracht ich habe alles ausprobiert, wieder 300mg dann 450mg ging dann so bis 600mg am tag(das alles habe ich in einer woche ausprobiert nicht über einen längeren zeitraum um mich zu schonen). Hab mir nen neuen Termin geholt und gesagt das Doxepin seine komplette wirkung verloren hat und darüber hinaus noch alles schlimmer gemacht hat.
Ab heute bekomme ich Seroquel(kenne ich noch damals von der strasse) und ich bin mir sicher das es ab jetzt wieder berg auf geht , ich schleiche mich jetz langsam ein bis 300mg am tag und rede dann wieder mit meiner ärztin.

ich habe in der zeit wo ich doxepin bekommen habe ca 25kg zugenommen(wasseransammlung?)
über kurzen zeitraum kann man es nehmen aber für die langfristige behandlung kann man es vergessen.

Eingetragen am  als Datensatz 34130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin Neuraxpharm 50mg für Depression, Schlaflosigkeit, Angstzustände mit Schwindel, Juckreiz, Brechreiz, Heißhungerattacken, Kopfschmerzen

hallo! ich kann über dieses medikament nich besonders viel sagen da ich es nach 3 tagen wieder abgesetzt hab und zu meinen Mirtazapin 30mg zurück gegriffen hab.es ist mir garnicht gut bekommen.mir wurde schwindelig,ich hatte hautjucken,ich musste brechen,hatte 2tage lang einen übelsten...

Doxepin Neuraxpharm 50mg bei Depression, Schlaflosigkeit, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin Neuraxpharm 50mgDepression, Schlaflosigkeit, Angstzustände3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo!

ich kann über dieses medikament nich besonders viel sagen da ich es nach 3 tagen wieder abgesetzt hab und zu meinen Mirtazapin 30mg zurück gegriffen hab.es ist mir garnicht gut bekommen.mir wurde schwindelig,ich hatte hautjucken,ich musste brechen,hatte 2tage lang einen übelsten fressflash,kopfweh und und und.das einzige was ich positiv fand das ich die ersten 2 tage relativ gut schlafen konnte.ich kann dieses medikament nicht empfehlen aber ich wünsche denen die damit gut klar kommen eine gute besserung.
ihr könnt mir ja gerne eure erfahrungen damit berichten.danke und bis dann sagt mario.

Eingetragen am  als Datensatz 32245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin 25mg für Angststörungen, Depession mit Antriebslosigkeit, Zittern, Mundtrockenheit, Unruhe, Schwindel, Angstzustände

nehme Doxepin seit November und kann folgendes berichten: Der Arzt wies mich schon vorher darauf hin, dass ich eventuell morgens etwas antriebslos sein könnte. Von wegen! Ich bin gar nicht erst aufgewacht, als der Wecker klingelte *g* Habe mich die ersten Tage gefühlt wie Falschgeld, zittern,...

Doxepin 25mg bei Angststörungen, Depession

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 25mgAngststörungen, Depession2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme Doxepin seit November und kann folgendes berichten:
Der Arzt wies mich schon vorher darauf hin, dass ich eventuell morgens etwas antriebslos sein könnte.
Von wegen! Ich bin gar nicht erst aufgewacht, als der Wecker klingelte *g*
Habe mich die ersten Tage gefühlt wie Falschgeld, zittern, trockener Mund (was in meinem Falle dazu geführt hat, dass ich endlich genug trinke, für mich also ein "Positiver Nebeneffekt), völlig planlos, ruhelos, schwindelig und noch extremere Angstzustände. Das besserte sich nach und nach, doch nun bin ich der Meinung, wirkt hier gar nix! Dazu muss ich sagen dass ich lediglich eine Tablette nehme.
Werde wohl nochmal mit dem Doktor reden.
Was ich noch sagen wollte, dieses Medikament sollte keine Theapie ersetzten!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 31488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Angststörungen, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Früher habe ich Doxepin 50mg als Nofallmedikament genutzt, wenn es mir mal extrem schlecht ging, konnte ich davon sehr gut schlafen. Mittlerweile nehme ich seit 3 Jahren tägl. Aponal Tropfen (gleicher Wirkstoff) anfänglich 10 mg gesteigert auf 25 mg vor dem ins Bett gehen, es sollte mich stabiler...

Doxepin bei Depression, Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Angststörungen, Panikattacken3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Früher habe ich Doxepin 50mg als Nofallmedikament genutzt, wenn es mir mal extrem schlecht ging, konnte ich davon sehr gut schlafen. Mittlerweile nehme ich seit 3 Jahren tägl. Aponal Tropfen (gleicher Wirkstoff) anfänglich 10 mg gesteigert auf 25 mg vor dem ins Bett gehen, es sollte mich stabiler machen, da ich dauerhaft sehr starker psychischer Belastung ausgesetzt war. Durchschlafen klappt aber gar nicht mehr, schon das Einschlafen dauert sehr lange und ich träume sehr viel und intensiv. Teilweise auch am nächsten Tag etwas down, kraftlos. Hatte auch knapp 10 kg Gewichtzunahme, wovon die Hälfte aber wieder runter ist. Die Depressionen und Angstzustände sind trotzdem noch vorhanden.
Da die Tropfen extrem im Preis gestiegen sind, soll ich jetzt Doxepin Neuraxpharm nehmen, welche 4x so hoch konzentiert sind, sprich geringere Dosierung.
Ich erwäge in Zukunft etwas anderes auszuprobieren, allerdings müsste ich die Tropfen erstmal nach und nach ausschleichen, wovor ich etwas Angst hab.

Eingetragen am  als Datensatz 24848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Taxilan für Depression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr, innere Unruhe, Suizid gefahr, Depression, Angststörungen, Depression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr mit Gewichtszunahme, Schweißausbrüche

Gewichts zunahme von 36 kg, Kalter Schweiß bei der kleinsten Anstrengung. Erektionsstörungen; Schwindelgefühl

Taxilan bei Depression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr; Cipralex 20mg bei Depression, Angststörungen; Solvex 4mg bei innere Unruhe, Suizid gefahr; Doneurin 100mg bei Depression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TaxilanDepression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr16 Tage
Cipralex 20mgDepression, Angststörungen36 Monate
Solvex 4mginnere Unruhe, Suizid gefahr48 Monate
Doneurin 100mgDepression, Angststörungen, innere Unruhe, Suizid gefahr5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichts zunahme von 36 kg, Kalter Schweiß bei der kleinsten Anstrengung.
Erektionsstörungen; Schwindelgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 23402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Perazin, Escitalopram, Reboxetin, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, bipolare Störung, Depression, bipolare Störung mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Hallo miteinander, im Jahre 2002 wurde bei mir eine bipolare Störung diagnostiziert. Ich lebte damals noch bei Stuttgart und hatte dort eine Ärztin, die sich wirklich gut um mich gekümmert hat. Allerdings sind mein Mann und ich dann Anfang 2003 in die Pfalz gezogen und ich musste mir einen...

Doxepin bei Depression, bipolare Störung; Maprolu bei Depression, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, bipolare Störung3 Jahre
MaproluDepression, bipolare Störung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo miteinander,

im Jahre 2002 wurde bei mir eine bipolare Störung diagnostiziert.
Ich lebte damals noch bei Stuttgart und hatte dort eine Ärztin, die sich wirklich gut um mich gekümmert hat. Allerdings sind mein Mann und ich dann Anfang 2003 in die Pfalz gezogen und ich musste mir einen neuen Arzt suchen. Ich war bei zwei verschiedenen Psychologen, bei denen ich mich aber von Anfang an nicht wohl fühlte. Meine Ärztin hatte mir damals Doxepin verschrieben. Ich wurde davon sehr müde und auch die Depression an sich wurde nach meinem subjektiven Befinden nicht besser. Ich fühlte mich sehr niedergeschlagen und unglücklich. Meinen Haushalt konnte ich nicht mehr versorgen. Mein Mann kochte, wenn er abends von der Arbeit nach Hause kam und machte auch die Wäsche. Ich war zwar den ganzen Tag zuhause, aber dermaßen antriebslos, dass ich nicht mal einfachste Tätigkeiten ausführen konnte. Die beiden Psychologen, die ich dann nacheinander auf Drängen meines Mannes aufsuchte, verschrieben mir weiterhin Doxepin, allerdings verweigerten beide eine Gesprächstherapie. Der Erste meinte, man müsse erst mal abwarten, bis das Medikament seine Wirkung zeige, der Zweite sagte bei meiner Erkrankung seien Medikamente das wirksamste Mittel und es ginge mir sicher bald besser.

Es ging mir durch die Medikamente zwischenzeitlich insofern „besser“ (eher anders, nicht wirklich besser), dass ich nach und nach mein alltägliches Leben wieder auf die Reihe bekam, aber ich fühlte mich innerlich leer und abgestumpft. Ich hatte durch das Medikament 18 Kilo zugenommen und schwebte quasi neben mir her, da ich das Gefühl hatte nie richtig wach zu werden. Nichts machte mir Freude, mein Leben hatte überhaupt keine Lebensqualität. Das ging soweit, dass ich 2005 über Suizid nachdachte. Eine Arbeitskollegin meines Mannes empfahl uns einen Arzt, der ihr selbst sehr geholfen habe und da mein Mann immer sehr bemüht war alles zu tun, damit es mir besser geht, haben wir diesen Arzt aufgesucht.
Damals arbeitete Dr. med. Jonas Thomczyk in Kaiserslautern.
Ich habe mich sofort sehr wohl in seiner Gegenwart gefühlt. Er strahlte eine hohe Kompetenz aus und war direkt bereit mir eine Gesprächstherapie anzubieten. Anders als bei den anderen beiden Ärzten fühlte ich mich sehr gut betreut und Herr Dr. Thomczyk war auch außerhalb seiner Sprechzeiten für mich erreichbar und immer kurzfristig für einen Termin bereit.
Schon allein durch die Gesprächstherapie ging es mir nach kurzer Zeit schon merklich besser.
Dr. Thomczyk setzte die Doxepin ab und verschrieb mir ein anderes Medikament: Maprolu.
Ich hatte bis dato davon nie gehört, war aber gern bereit es auszuprobieren.
Ich kann über das Medikament nur positives berichten. Nachdem ich das Doxepin abgesetzt hatte und auf Maprolu eingestellt war, fühlte ich mich sehr schnell viel wohler. Von Müdigkeit keine Spur und ich nahm sogar in den ersten Wochen einiges an Gewicht ab. Das kombiniert mit der Gesprächstherapie motivierte sehr und ich hatte nach einem Monat schon ein wirklich komplett verändertes Lebensgefühl. Meine Stimmung, die seit Jahren neutral oder schlecht war, hellte sich auf und ich konnte sogar wieder von einer Halbtagsstelle in Vollzeit wechseln. Ich war viel belastbarer, ausgeglichener, kritikfähiger und mein Interesse an vielem wurde wieder wach.
Heute lebe ich ohne Medikamente und es geht mir gut.
Ich hab noch bis Anfang 2007 Gesprächstherapie bei Dr. Thomczyk in Anspruch genommen, jedoch hat er seinen Standort in Kaiserslautern leider aufgegeben. Ich hab die letzten beiden Termine bei ihm leider nicht wahrnehmen können und somit endete meine Therapie bei ihm ohne dass ich weiß, wo ich ihn heute erreichen kann. Das finde ich sehr schade. Er hat zwar auf ein Abschlussgespräch bestanden und wir telefonierten auch noch einmal, aber ich habe vergessen mir seine neuen Kontaktdaten geben zu lassen.
Vielleicht ist ja irgendjemand bei ihm zwischenzeitlich in Behandlung und liest das. Ich wäre froh, wenn ich wüsste, wo er heute arbeitet. Gerne würde ich mich noch einmal bei ihm für seine Hilfe bedanken. Ohne ihn würde ich wahrscheinlich noch immer wie ein Zombie umherschweben und keinen Sinn sehen.
Hier noch mal die genaue Berufsbezeichnung:

Dr. med. Jonas Thomczyk
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie, Psychoanalyse

Vielleicht weiß ja jemand, wo man ihn erreichen kann… er ist ein wirklich empfehlenswerter Arzt.

Fazit: Meine Erfahrungen mit Doxepin waren nicht wirklich gut. Jedoch möchte ich betonen, dass ich eine Bekannte habe, die auf dieses Medikament schwört. Im Großen und Ganzen ist es wohl abhängig von der Person und wie es wirkt. Mir hat Maprolu sehr gut geholfen und ich möchte es hiermit weiter empfehlen.

Liebe Grüße
Renate

Eingetragen am  als Datensatz 20901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Maprotilin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für post-traumatisches Stress-Syndrom mit starkes Träumen, Abhängigkeit, Mundtrockenheit

Doxepin hat mir extrem gut geholfen. Zuerst nahm ich es gegen chronischen Bauchschmerzen nach Bauchfellplastik incl. Neurotonie. Davor war ich durch die staendigen Schmerzen so geraedert, dass mein Gesicht sogar verzerrt u angespannt aussah. Mein Arzt verschrieb mir Aponal (Doxepin). Einige Tage...

Doxepin bei post-traumatisches Stress-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinpost-traumatisches Stress-Syndrom7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin hat mir extrem gut geholfen. Zuerst nahm ich es gegen chronischen Bauchschmerzen nach Bauchfellplastik incl. Neurotonie. Davor war ich durch die staendigen Schmerzen so geraedert, dass mein Gesicht sogar verzerrt u angespannt aussah. Mein Arzt verschrieb mir Aponal (Doxepin). Einige Tage spaeter fragte mein Chef, was denn mit mir passiert sei, ich saehe so gluecklich aus, u fragte ob ich frisch verliebt sei. Nichts dergleichen, aber endlich mal richtig geschlafen u kein Stress meh im Kopf. Nach einigen Monaten konnte ich es absetzen.
Allerdings machte ich 3 Jahre spaeter eine extrem traumatische Erfahrung, kompletter Burn-out u heftige Virus-Infektion folgte. Seitdem taeglich Nerven-schmerzen im Kopf u hinter dem Gesicht. Nehme Oxygesic 160mg am Tag u abends 150mg Doxepin. Wirkt schlaffoerdernd ohne groggy zu machen. Auch ist der Schlaf tiefer. Auffallend sind die vielen, intensiven bunten Traeume, die fast 100% positiv sind, es ist, als waer man nachts im Kino. Auf Doxepin passt der Buchtitel: "Der Stoff, aus dem die Traeume sind". Das ich von Doxepin abhaengig bin, weiss ich. Ohne Doxepin lieg ich dann nachts wach u bin am zappeln. Stress. Eines Tages werd ich den Absprung schaffen.

Eingetragen am  als Datensatz 50675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, mit Schlafstörung mit starkes Träumen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme

Doxepin ist ein altbewärtes Antidepressivum, welches eine schlafförnderde Wirkung hat. Sicher es wirkt bei jedem Menschen individuell, ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten. Ich habe Doxepin über 6 Wochen abends 50 mg genommen, es sollte bei mir schlaffördernd wirken, dies hat es auch ganz...

Doxepin bei Depression, mit Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, mit Schlafstörung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin ist ein altbewärtes Antidepressivum, welches eine schlafförnderde Wirkung hat. Sicher es wirkt bei jedem Menschen individuell, ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten. Ich habe Doxepin über 6 Wochen abends 50 mg genommen, es sollte bei mir schlaffördernd wirken, dies hat es auch ganz gut getan. Ich schlief rasch ein, jedoch waren meine Träume sehr wild und ich hatte am nächsten Morgen heftige Kopfschmerzen. Zudem habe ich in dieser Zeit acht kl zugenommen, auch wenn ich recht schlank bin, wollte ich es nicht mehr nehmen, da ich nicht wusste wo das Gewicht nun endet. Das einzige was gut war, dass ich sehr schnell eingeschlafen bin, das ist aber auch alles. Meine Depression wurde damit nicht besser, aber ich denke das ich dieses Medikament auch hätte länger nehmen müssen. Ich setzte es wegen des Gewichts und der Kopfschmerzen ab.

Eingetragen am  als Datensatz 32717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen mit Libidoverlust, Erektionsstörung, Gewichtszunahme

Ich nehme 25 mg Doxepin seit vielen Jahren etwa 90 Minuten vor dem Schlafengehen ein. Die Wirkung ist sehr gut. In der Regel kann ich mit dieser Dosis 7-8 Stunden durchschlafen. Auswirkungen auf Träume konnte ich nicht feststellen. Nur in Zeiten starken beruflichen Stresses waren zum Einschlafen...

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen18 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 25 mg Doxepin seit vielen Jahren etwa 90 Minuten vor dem Schlafengehen ein. Die Wirkung ist sehr gut. In der Regel kann ich mit dieser Dosis 7-8 Stunden durchschlafen. Auswirkungen auf Träume konnte ich nicht feststellen. Nur in Zeiten starken beruflichen Stresses waren zum Einschlafen mal 50mg erforderlich, allerdings sehr selten. Leider hat dieses Medikament nicht unerhebliche Auswirkungen auf die Libido und verursachte bei mir nach ca. 5 Jahren eine andauernde ED, die ich nur mit PDE 5 Medikamenten wieder ausgleichen konnte. Trotz aller Kritik bin ich trotzdem dankbar, dass mich das Doxepin aus einem seelischen Tiefpunkt (Depression/Burn-out/Schlaflosigkeit) wieder herausgeholt hat. Wegen der ED/ Libido werde ich nach Absprache mit meinem Arzt die Dosis weiter reduzieren oder auf ein AD ohne Auswirkungen auf das Sexualleben umsteigen. Nicht zu verschweigen ist auch eine Gewichtszunahme von etwa 5 kg, was jedoch über die ganze Einnahmezeit noch tolerabel ist.

Eingetragen am  als Datensatz 76469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol für Schmerzen (chronisch), Depression, Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Schmerzen (chronisch) mit Juckreiz, Schlafstörungen, Benommenheit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt,...

Tramadol bei Schmerzen (chronisch); Musaril bei Muskelverspannungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Temgesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (chronisch)8 Jahre
MusarilMuskelverspannungen10 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen4 Jahre
TemgesicSchmerzen (chronisch)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt, später jedoch der Nachtschlaf, besonders nach Einnahme hoher Dosen, gestört wird. So kann es auch Atemdepression auslösen, oft Juckreiz am ganzen Körper. Das Hungergefühl ist ebenfalls reduziert, des Öfteren habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Leider tritt nach einiger Zeit auch ein Gewöhnungseffekt ein, weshalb die Dosis beizeiten erhöht werden muss. Ein abruptes Absetzen hat die üblichen Entzugserscheinungen zur Folge, so dass man Tramadol ausschleichen sollte. Trotz allem ist dieses Medikament ein wichtiger Bestandteil meiner Schmerztherapie, welches meine Lebensqualität erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 41422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Tetrazepam, Doxepin, Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Depressionen mit Ohrengeräusche, Müdigkeit, Tinnitus

Ich bin 58 Jahre alt und habe seit einem guten halben Jahr mittelstarke bis starke Depressionen und erhielt daher ursprünglich Citalopram verschrieben. Dies jedoch bewirkte innerhalb weniger Tage eine massive Verschlechterung meines Zustandes, weshalb mir mein Psychodoktor dann als Alternative...

Doxepin bei Depressionen; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen3 Wochen
CitalopramDepressionen1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 58 Jahre alt und habe seit einem guten halben Jahr mittelstarke bis starke Depressionen und erhielt daher ursprünglich Citalopram verschrieben. Dies jedoch bewirkte innerhalb weniger Tage eine massive Verschlechterung meines Zustandes, weshalb mir mein Psychodoktor dann als Alternative Doxepin empfahl. Doxepin nehme ich nun seit 3 Wochen und mein depressiver Allgemeinzustand hat sich grundsätzlich weder verbessert, noch verschlechtert. Dafür gibt es aber jetzt echt unangenehme Nebenwirkungen wie anhaltende Müdigkeit und sehr lästige Tinnitusgeräusche, ein hohes Sirren, in beiden Ohren. Ich werde das Medikament daher voraussichtlich sehr bald wieder absetzen, sofern sich nicht doch noch kurzfristig eine spürbare Besserung meiner Depressionen einstellen wird.

Eingetragen am  als Datensatz 20910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für wick-day-med entzugserschein. mit Albträume

Ich habe Trevilor während einer stationären Entzugsbehandlung verordnet bekommen,da ich abhängig vom Erkältungsmittel "Wick day med Kapseln"war,ich schluckte die Doxepin-Tabletten nur 2 Tage,dann musste ich sie auch schon wieder absetzen,weil ich schon in der ersten Nacht nach der Einnahme unter...

Doxepin bei wick-day-med entzugserschein.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinwick-day-med entzugserschein.2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Trevilor während einer stationären Entzugsbehandlung verordnet bekommen,da ich abhängig vom Erkältungsmittel "Wick day med Kapseln"war,ich schluckte die Doxepin-Tabletten nur 2 Tage,dann musste ich sie auch schon wieder absetzen,weil ich schon in der ersten Nacht nach der Einnahme unter massiven Albträumen litt,die auch während der zweiten Nacht direkt nach der Einnahme wieder einsetzten,diese Albträume waren so schrecklich,dass sie sich schon beinahe körperlich anfühlten und in mir grauenvolle Beklemmungsgefühle hervorriefen.

Eingetragen am  als Datensatz 79784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression mit Herzrasen

Nachdem ich Doxepin 2 Jahre gegen Depresionen und gegen Schlafstörungen einnahm, enstand bei mir immer öfter folgende Reaktion: Nachdem ich mein Doxepin abends einnahm, wachte ich fast jedesmal um die gleiche Uhrzeit (gegen 3 Uhr nachts) mit heftigstem Herzrasern auf. Bis ich in einer Zeit von...

Doxepin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Doxepin 2 Jahre gegen Depresionen und gegen Schlafstörungen einnahm, enstand bei mir immer öfter folgende Reaktion: Nachdem ich mein Doxepin abends einnahm, wachte ich fast jedesmal um die gleiche Uhrzeit (gegen 3 Uhr nachts) mit heftigstem Herzrasern auf. Bis ich in einer Zeit von vielleicht 5 sek. bemerkte was mit meinem Puls los war überkam mich dann auch wieder eine gewisse Angst. Aber das Herzrasen war zuerst da! Dann kam erst die Angst- wegen dem Herzrasen-es war also keine Panikattacke, sondern eine extrem starke Sinustachykardie (sprich: Herzrasen). Ich hatte bis zu 160 Schlägen pro Minute und es dauerte jedesmal mindestens 15-25 min. bis dieser Zustand wieder halbwegs erträglich war. Das enizige was mir da half war ein Glas eiskaltes Wasser. Da es neben der Speiseröhre einen Nerv gibt, der Impulse an den Herzrhytmus weiterleitet. Also im Fall von eiskaltem Wasser wird dann der Pulsschlag deutlich langsamer. Ansonsten kann man nur versuchen ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu geraten!!! Danach, also als ich am Ende fast 3-4 mal pro Woche diese Symptome hatte hab ich das Doxepin endgültig ganz abgesetzt und bis heute keine solcher Attacken mehr gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 67892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Panikattacken, Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Kreislaufprobleme, Herzklopfen

hallo, habe doxepin seit 2005 jeden abend 75mg eingenommen. das medikament ist super! man schläft ruhig und fest. man nimmt viele kilos zu, in meinem fall ehr positiv. am anfang waren bei kreislaufprobleme und herzklopfen bei bewegungen. man sollte dieses medi nur abend ca 1-2 vor dem schlafen...

Doxepin bei Depression, Panikattacken, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Panikattacken, Schlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, habe doxepin seit 2005 jeden abend 75mg eingenommen. das medikament ist super! man schläft ruhig und fest. man nimmt viele kilos zu, in meinem fall ehr positiv. am anfang waren bei kreislaufprobleme und herzklopfen bei bewegungen. man sollte dieses medi nur abend ca 1-2 vor dem schlafen nehmen. bei der einnahme sollteman auf jeden fall etwas essen, da doxepin sonst kaum wirkung zeigt. ich hatte das gefühl umso mehr ich dazu etwas gegessen hatte, desto besser wirkte es. aber auf jeden fall empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 26972
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin Hexal 200mg für Insomnie, Insomnie, schwere Deppression, posttraumatische Belastungsstörung, Tinntus mit Übelkeit

Sertralin mit 25mg eine Woche einschleichen, dann 50mg 1 Woche einschleichen. Dies kann man, je nach Wirkung, bis 200mg weiter machen. Doxepin auch mit 50mg einschleichen. Dies kann auch, je nach Wirkung, weiter nach oben genommen werden. Diese beiden Medikamente verlieren ihre...

Sertralin Hexal 200mg bei posttraumatische Belastungsstörung, Tinntus; Doxepin 150mg bei schwere Deppression; Valdoxan 50mg bei Insomnie; Zopiclon 15mg bei Insomnie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralin Hexal 200mgposttraumatische Belastungsstörung, Tinntus-
Doxepin 150mgschwere Deppression-
Valdoxan 50mgInsomnie-
Zopiclon 15mgInsomnie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sertralin mit 25mg eine Woche einschleichen, dann 50mg 1 Woche einschleichen. Dies kann man, je nach Wirkung, bis 200mg weiter machen.

Doxepin auch mit 50mg einschleichen. Dies kann auch, je nach Wirkung, weiter nach oben genommen werden.

Diese beiden Medikamente verlieren ihre Nebenwirkungen, ich hatte z.B. keine, dadurch das sie eingeschlichen werden quasi ihre Nebenwirkung :O))))))

Valdoxan habe ich erst 25mg genommen, und weil ich dennoch nicht schlafen konnte, auf 50mg erhöht. Die anfängliche Übelkeit legte sich mit der Zeit.

Zopiclon habe ich auf der Bettkante eingenommen. Aber nur bei Bedarf, da es abhängig macht.

Eingetragen am  als Datensatz 24078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin, Doxepin, Agomelatin, Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angststörung, Major Depression, Angststörung, Major Depression, Angststörungen, Major Depression mit Kreislaufstörungen, Herzrasen, Zittern, Sehstörungen, Verstopfung, Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang, Haarausfall, Schwitzen, Unruhe

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie...

Doxepin bei Angststörungen, Major Depression; Cipralex bei Angststörung, Major Depression; Lamotrigin bei Angststörung, Major Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Major Depression2 Jahre
CipralexAngststörung, Major Depression2 Jahre
LamotriginAngststörung, Major Depression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim
Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen
in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie
Überhang der dämpfenden Wirkung noch am nächsten Morgen waren Nebenwirkungen die auch nach der Eindosierung geblieben sind.
Cipralex(20 mg) relativ gut verträglich, aber auch an der Gewichtszunahme schuld.
Weiterhin trat verstärktes Schwitzen und Haarausfall auf.
Lamotrigin (200mg)vertrage ich ebenfalls gut, hatte beim Aufdosieren jedoch eine ziemliche
innere Unruhe verursacht. Diese ist dann aber komplett verschwunden.
Zusammenfassend sind durch diese Medikamentenkombination meine Depression und auch die Symptome meiner Angsterkrankung fast völlig weg, seit ca. 6 Monaten reduziere ich jetzt das Doxepin, was bei mir nur in ganz kleinen Schritten möglich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 8864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Escitalopram, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Wochenbettdepression mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte eine schwere Schwangerschaftsdepression und nach der Geburt als die kleine 4 Monate alte war eine Nachschwangerschaftsdepression (Meine kinder sind 1 1/2 jahre auseinander)Habe mit Doxepin 15 kg zugenommen was aber nach einem Jahr von selber wieder runterging (Gewöhnheitsfaktor) Habe...

Doxepin bei Wochenbettdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinWochenbettdepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine schwere Schwangerschaftsdepression und nach der Geburt als die kleine 4 Monate alte war eine Nachschwangerschaftsdepression (Meine kinder sind 1 1/2 jahre auseinander)Habe mit Doxepin 15 kg zugenommen was aber nach einem Jahr von selber wieder runterging (Gewöhnheitsfaktor)
Habe Doxepin 75 mg genommen was mir sehr gut half leider ist in der Absetzphase mein Dad verstorben und ich nehme sie jetzt wieder... Bin zufrieden!Allen Mamis viel Glück es wird schon wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 11342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

doxepin hat mir sehr gut bei den einschlafstörungen geholfen. ich nehme abends 1/2 tablette (12,5mg). setze es momentan ab,da ich glaube es nicht mehr zu brauchen. habe auch nicht von zugenommen.

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

doxepin hat mir sehr gut bei den einschlafstörungen geholfen.
ich nehme abends 1/2 tablette (12,5mg).
setze es momentan ab,da ich glaube es nicht mehr zu brauchen.
habe auch nicht von zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 2693
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Schlafstörungen, Depression, Schlafstörungen, Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen mit starkes Träumen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte. Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten! Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht...

Elontril bei Depression, Aggressivität, Antriebsstörungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Aggressivität, Antriebsstörungen8 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen11 Monate
MirtazapinDepression, Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte.
Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten!
Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht.
Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein.
Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen.
Dann verschrieb mir mein Arzt Elontrilund die nehm ich jetzt seit 8 tagen,
Habe bemerkt das ich vergesse zu Essen das ist schlecht hatte viele Jahre ne Essstörung, sollte in diesem Fall eigentlich auch nicht genommen werden aber das hab ich im griff wenn ich mich ans Essen erinnere hoffe das vergeht mit der Appetitlosigkeit. Nun zu dem besten Effekt, ich war die ganze Woche pünktlich um kurz vor 7 Uhr morgens ausser Haus!!!! Das war zufall das ich diese Woche ne Schulung hatte und so früh raus musste. Nach über 5 jahren gelang es mir endlich wieder ohne Probleme so früh aufzustehen, einfach der Hammer das ist ein riesen Erfolg für mich :))
Wenn ich diese Reizbarkeit noch loswerden würde und gelassener sein könnte wäre Elontril mein wundermittel, mal schauen wie sich das entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 38245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angststörungen, Agoraphobie mit Abhängigkeit, Verwirrtheit, Angstgefühle, Schwindel, Müdigkeit

Hallo. Ich habe Doxepin vor einigen Jahren schonmal über längere Zeit genommen. Damals habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Tropfen schnell zu einer Abhängigkeit geführt haben und ich das Haus nicht mehr verlassen konnte, ohne wenigstens den bitteren Geschmack zu schmecken... Ich habe sie...

Doxepin bei Angststörungen, Agoraphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Agoraphobie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo.
Ich habe Doxepin vor einigen Jahren schonmal über längere Zeit genommen.
Damals habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Tropfen schnell zu einer Abhängigkeit geführt haben und ich das Haus nicht mehr verlassen konnte, ohne wenigstens den bitteren Geschmack zu schmecken...
Ich habe sie wieder von meinem Arzt bekommen, er hat gesagt, ich soll langsam damit beginnen (Mein Körper reagiert sehr gut auf Medikation), also habe ich 10 Tropfen genommen, nach ein paar Tagen traten starke Verwirrtheitszustände auf (ich lag im Bett und wusste nicht mehr, warum ich Arme und Beine habe...) Ich habe sie sofort abgesetzt und mein zustand besserte sich rasch.
Erklärung meines Arztes: Es waren Überdosierungserscheinungen...
Lange Zeit habe ich die Finger davon gelassen und habe vor ca. 2 Wochen wieder begonnen...Mit 3 Tropfen, dann nach ein/zwei Tagen mit 4 Tropfen usw. Nun bin ich bei 5 Tropfen und meine Emotionen gehen mit mir durch!
Ich habe verstärkte Angst, Schwindel, Verrwirrtheitszustände,Müdigkeit... Ich werde sie nicht weiternehmen, das wars... Ab in den Müll damit!

Fazit: Ohne dieses Medikament ging es mir um einiges besser!

Eingetragen am  als Datensatz 21803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Angststörung mit Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang, Medikamentenabhängigkeit

Hallo Habe vor ca. 5 Jahren Doxepin (Apona) wegen Depressionen und Angststörungen bekommen, anfangs hatte ich große Gewichtszunahme und dadurch wurde die Depression sogar noch schlimmer. Das Medikament hat mich etwas träge werden lassen und daher wohl auch die Gewichtszunahme. Morgens ist eine...

Doxepin bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Angststörung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Habe vor ca. 5 Jahren Doxepin (Apona) wegen Depressionen und Angststörungen bekommen, anfangs hatte ich große Gewichtszunahme und dadurch wurde die Depression sogar noch schlimmer. Das Medikament hat mich etwas träge werden lassen und daher wohl auch die Gewichtszunahme. Morgens ist eine Niedergeschlagenheit/Müdigkeit da wenn ich das Medikament nach 19.00 Uhr einnehme. Die Wirkung gegen die Angst ist nicht überzeugend, nur bei Panikattacken bringt es etwas wenn man 1-2 Tabletten nimmt (50-100mg). Eine Abhänigkeit ist leicht vorhanden, ich habe in der Zeit das Medikamt 3x abgesetzt und mußte langsam ausschleichen (über 1-2 Wochen) um nicht mit Zittern und Unruhezuständen zu kämpfen. Hatte bereits eine Abhänigkeit auf Schmerzmittel (Valoron) und der Suchtdruck bei Doxepin ist dagegen minimal. Ich würde also Doxepin mit einem geringen Suchtpotiental bewerten.

Ich habe keine weiteren Nebenwirkungen gespürt.

Wechselwirkung mit vollgenden Medikamenten hat es nicht gegeben: Aspirin/Paracetamol/Diclofinac/Iboprofen 600

Eingetragen am  als Datensatz 3740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depression, Angststörung, Depression, Angststörung mit Müdigkeit, Traumveränderungen

Was bei mir nach fast 2 jähriger Einnahme des Medikaments Cipralex jetzt verstärkt aufgetreten ist, ist eine ständige, unglaubliche Müdigkeit und ganz schlimm sind, jede Nacht starke, sehr anstrengende Träume. Bin zur Zeit arbeitsunfähig, weil ich kaum wach werde. Habe heute einen Arzttermin und...

Cipralex bei Depression, Angststörung; Doxepin Neuraxpharm bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Angststörung2 Jahre
Doxepin NeuraxpharmDepression, Angststörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Was bei mir nach fast 2 jähriger Einnahme des Medikaments Cipralex jetzt verstärkt aufgetreten ist, ist eine ständige, unglaubliche Müdigkeit und ganz schlimm sind, jede Nacht starke, sehr anstrengende Träume. Bin zur Zeit arbeitsunfähig, weil ich kaum wach werde. Habe heute einen Arzttermin und werde gucken ob da was umzustellen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 1818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen mit Wirkungsverlust

Es ist eine deutliche Hilfe bei Schlafstörungen, aber die Wirkung verliert sich nach einiger Zeit, so dass ich leider zusätzlich Beruhigungsmittel vom Typ Benziop. einnehme. Doxepin wirkt beruhigend, aber ab 50 mg (2 Tabletten) bin ich bis zum späten Nachmittag sehr müde und antriebsschwach....

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es ist eine deutliche Hilfe bei Schlafstörungen, aber die Wirkung verliert sich nach einiger Zeit, so dass ich leider zusätzlich Beruhigungsmittel vom Typ Benziop.
einnehme. Doxepin wirkt beruhigend, aber ab 50 mg (2 Tabletten) bin ich bis zum
späten Nachmittag sehr müde und antriebsschwach.
Habe schon viele Antidepressiva bei Schlafstörungen probiert, bin aber immer wieder
bei Doxepin ausgekommen. Leider ist die antidepressive Wirkung bei 25 mg eher mager.

Eingetragen am  als Datensatz 1422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin 25 für Schlafstörungen, Depressive Verstimmung mit Müdigkeit

Hilft einigermaßen bei Schlafstörungen, macht aber ab 2 Tabletten (50mg) den ganzen Tag über sehr müde und oft teilnahmslos. Die Stimmungsaufhellung ist hierbei eher gering, weil die Zerschlagenheit überwiegt.

Doxepin 25 bei Schlafstörungen, Depressive Verstimmung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 25Schlafstörungen, Depressive Verstimmung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft einigermaßen bei Schlafstörungen, macht aber ab 2 Tabletten (50mg) den
ganzen Tag über sehr müde und oft teilnahmslos. Die Stimmungsaufhellung ist hierbei eher gering, weil die Zerschlagenheit überwiegt.

Eingetragen am  als Datensatz 1245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angst- und Panikattacken mit Missempfindungen, Absetzerscheinungen

nur 12,5 mg haben mein leben verändert. Das kribbeln im fuss habe ich seit einem jahr nicht weg bekommen ...helfen tut es nicht. Und die absetzung erst. Ich dachte ich sterbe. es hat monate angehalten...extreme depression panik von allem und wahrnehmungsveränderungen, die ich heute noch...

Doxepin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nur 12,5 mg haben mein leben verändert. Das kribbeln im fuss habe ich seit einem jahr nicht weg bekommen ...helfen tut es nicht. Und die absetzung erst. Ich dachte ich sterbe. es hat monate angehalten...extreme depression panik von allem und wahrnehmungsveränderungen, die ich heute noch habe...zb. habe teilweise schon angst vor einer Steckdose gehabt, weil es mir vorkam als würden die löcher mich anschauen. ziemlich viele solcher Sachen, auch die auto scheinwerfer kamen mir so vor....ich hatte angst vor allem...
Es hat sich zum glück gebessert...aber die alte bin ich nicht mehr . Ich hoffe es wird noch besser
Escitalopram ist 10000 mal besser

Eingetragen am  als Datensatz 75861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Reizdarm-Syndrom mit Schwindel, Benommenheit

Ich hatte das Doxepin 75 mg eigentlich wegen meiner massiven Schlafstörungen bekommen. Reizdarmsyndrom habe ich seit Jahren und das ziemlich heftig. Kaum ein Mittel hat dauerhaft geholfen. Seit ich Doxepin nehme habe ich kaum noch Beschwerden. Anfangs hatte ich massive Nebenwirkungen, welche aber...

Doxepin bei Reizdarm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinReizdarm-Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Doxepin 75 mg eigentlich wegen meiner massiven Schlafstörungen bekommen. Reizdarmsyndrom habe ich seit Jahren und das ziemlich heftig. Kaum ein Mittel hat dauerhaft geholfen. Seit ich Doxepin nehme habe ich kaum noch Beschwerden. Anfangs hatte ich massive Nebenwirkungen, welche aber nach 2 Monaten verschwanden.
Doxepin ist das Beste was mir passieren konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 60475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression mit Schwindel, Müdigkeit, Libidoverlust, Mundtrockenheit

Meine Depression hält/hielt sich verhältnismäßig sicherlich in Grenzen, ich nehme zur zeit "nur" 75mg am Abend, angefangen habe ich mit 25 mg - 1 Woche, dann 50 mg - 1 woche (um die verträglichkeit erstmal festzustellen), dann 75 mg. Die Dosis nehme ich nun seit 2 Monaten. Was ich sofort...

Doxepin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Depression hält/hielt sich verhältnismäßig sicherlich in Grenzen, ich nehme zur zeit "nur" 75mg am Abend, angefangen habe ich mit 25 mg - 1 Woche, dann 50 mg - 1 woche (um die verträglichkeit erstmal festzustellen), dann 75 mg. Die Dosis nehme ich nun seit 2 Monaten.
Was ich sofort feststellte war ca 2-3 Stunden nach Einnahme ein extremer Energieverlust, bis hin zu Schwindel, so stark, dass ich mich sofort hinlegen musste. Dazu kam eine sehr starke Müdigkeit und trockener Mund/Rachen, anfangs so stark, dass ich am ersten Morgen mit Halsschmerzen aufwachte. Das lies sich aber beheben, inem ich ganz viel getrunken habe wenn ich ins Bett bin :-) Nach wenigen Tagen waren beide Nebenwirkungen weitgehend verschwunden.
Ich denke, alles in allem vertrage ich das Medikament ohne starke Nebenwirkungen, jedenfalls ohne für mich spürbare. Auf jeden Fall beeinträchtigt es mich nicht. Das einzige was mich etwas stört ist, dass sich nach ca einem Monat ein Libido-Verlust bemerkbar machte.
Bisher hat sich noch keine Gewichtszunahme verzeichnet, gegen die hätte ich aber auch nichts einzuwenden ;)
Eine sehr gute Seite mit Informationen zu Doxepin: http://www.arzneistoffe.net/Doxepin.html
Ich habe hier ein wenig verglichen und muss sagen, ich bin vermutlich sehr glimpflich davongekommen, was aber sicherlich auch an der eher geringen Dosis liegt.
Eine Sache würde mich aber interessieren: ich habe bisher keine genaue Angabe über Mischkonsum mit Alkohol oder Cannabis gefunden (abgehen von Erfahrungsberichten und Meinungen, die in alle Richtungen gehen).
Beim Alkohol spielt wohl die Leber eine Rolle, da beides über diese abgebaut wird. Welche Rolle spielt aber das Gehirn? Alle Stoffe bewirken ja eine Veränderung der Gehirnstruktur. Aber wie macht sich welcher Mischkonsum letztendlich bemerkbar.
Also konkret: Gibt es Studien, oder Belege, die genaueres über Mischkonsum berichten?

Eingetragen am  als Datensatz 51939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trazodon für Depression, Angststörungen/Depression, sucht, sucht, Depression/Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Trazodon nehme ich seit 2 jahren und vertrage es sehr gut. endlich ein antidepressivum, welches keinen einfluss auf das gewicht hat (ich habe eher abgenommen). ich litt unter sehr starken schlafproblemen; mit trazodon schlafe ich sehr gut ein und fast immer durch. meine depression ist fast...

Trazodon bei Depression/Schlafstörungen; Doxepin bei sucht; dipiperon bei sucht; Bromazepam bei Angststörungen/Depression; Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrazodonDepression/Schlafstörungen-
Doxepinsucht6 Wochen
dipiperonsucht6 Wochen
BromazepamAngststörungen/Depression1 Jahre
CitalopramDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trazodon nehme ich seit 2 jahren und vertrage es sehr gut.
endlich ein antidepressivum, welches keinen einfluss auf das gewicht hat (ich habe eher abgenommen).
ich litt unter sehr starken schlafproblemen; mit trazodon schlafe ich sehr gut ein und fast immer durch.
meine depression ist fast wie weggeblasen... ich bin super zufrieden mit trazodon.

Eingetragen am  als Datensatz 48934
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon, Doxepin, Pipamperon, Bromazepam, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für stressbedingte durchschlafstörung mit Benommenheit, Herzrasen, Absetzerscheinungen, Polyneuropathie

komatöser Schlaf und Benommenheit bis in den nächsten Tag.Herzjagen.Schwere Absetzsymptome. Eine Nebenwirkung ist auch nach Absetzen nie wieder verschwunden.Schwere Polyneuropathie.Dauerbrennen in den Füßen,Beinen, Armen und Händen.Das "Medikament" verursacht bleibende Schäden.Nicht zu empfehlen.

Doxepin bei stressbedingte durchschlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinstressbedingte durchschlafstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

komatöser Schlaf und Benommenheit bis in den nächsten Tag.Herzjagen.Schwere Absetzsymptome.
Eine Nebenwirkung ist auch nach Absetzen nie wieder verschwunden.Schwere Polyneuropathie.Dauerbrennen in den Füßen,Beinen, Armen und Händen.Das "Medikament" verursacht bleibende Schäden.Nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 41804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angststörungen, Schlafstörungen mit Mundtrockenheit

Am ersten Abend trat bereits die beruhigende Wirkung ein, ich konnte nach langer Zeit problemlos ein- und durchschlafen. Die Intensität der Ängste wurde weniger und die Stimmung wurde nach 3 Wochen auch nochmal verbessert. Unangenehm empfinde ich nur die Mundtrockenheit die ab 100mg Dosis...

Doxepin bei Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Schlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Abend trat bereits die beruhigende Wirkung ein, ich konnte nach langer Zeit problemlos ein- und durchschlafen. Die Intensität der Ängste wurde weniger und die Stimmung wurde nach 3 Wochen auch nochmal verbessert.
Unangenehm empfinde ich nur die Mundtrockenheit die ab 100mg Dosis auftreten, aber das macht das Medikament nicht minder empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 39144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Doxepin

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 394 Benutzer zu Doxepin

[]