Eprosartan

Wir haben 22 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Eprosartan.

Prozentualer Anteil 41%59%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg8799
Durchschnittliches Alter in Jahren6669
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,2530,73

Eprosartan wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eprosartan wurde bisher von 19 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Eprosartan:

Einordnung nach ATC-Code:

C09CA02
Kardiovaskuläres System / Mittel mit Wirkung auf das Renin-Angiotensin-System / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Angiotensin-II-Antagonisten, rein / Eprosartan

Eprosartan kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Emestar23% (3 Bew.)
Eprosartan comp.14% (3 Bew.)
Teveten64% (13 Bew.)

Bei der Anwendung von Eprosartan traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (4/22)
18%
Müdigkeit (4/22)
18%
Schlafstörungen (4/22)
18%
Schwindel (3/22)
14%
Gewichtszunahme (2/22)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 28 Nebenwirkungen bei Eprosartan

Eprosartan wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck95% (19 Bew.)
Schlaganfall5%

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Eprosartan in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Hydrochlorothiazid

Fragen zu Eprosartan

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Eprosartan comp. für Bluthochdruck

Ich habe die Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und jahrelang eingenommen. Das Medikament ist relativ teuer, so dass ich zusätzlich zu den 5 E Kassengebühr noch Geld bezahlen musste. Während dieser Zeit habe ich chronische Rückenschmerzen im Lendenbereich bekommen. Gegen diese...

Eprosartan comp. bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eprosartan comp.Bluthochdruck1500 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen und jahrelang eingenommen.
Das Medikament ist relativ teuer, so dass ich zusätzlich zu den 5 E Kassengebühr noch Geld bezahlen musste. Während dieser Zeit habe ich chronische Rückenschmerzen im Lendenbereich bekommen. Gegen diese haben weder Massage, Akkupunktur, Rückengymnastik oder Krafttraining etwas geholfen. Dann habe ich im Beipackzettel des Medikaments gelesen, dass Rückenschmerzen zu den Nebenwirkungen gehören können. Ich habe die Tabletten sofort abgesetzt und die Schmerzen ließen noch am selben Tag nach. Nach ca. einem halben Jahr war ich komplett Rückenschmerzfrei. Und das nach ca. 4-5 Jahren Dauerschmerz !

Eingetragen am 02.02.2020 als Datensatz 95218
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

teveten für Hypertonie mit keine Nebenwirkungen

Sehr gut verträgliches Medikament ohne Nebenwirkung. Dosis: 1 pro Tag (morgens)

teveten bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tevetenHypertonie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gut verträgliches Medikament ohne Nebenwirkung. Dosis: 1 pro Tag (morgens)

Eingetragen am 15.02.2009 als Datensatz 13292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

teveten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Teveten plus 600 12,5mg für Bluthochdruck mit Schwindel, Gliederschmerzen, Schlafstörungen, Müdigkeit

Schwindelgefühl, Herzklopfen, Gliederschmerzen besonders im Rücken und in den Beinen(als wenn die Beine versagen). Scklafstörungen und Müdigkeit am Tag.

Teveten plus 600 12,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Teveten plus 600 12,5mgBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindelgefühl, Herzklopfen, Gliederschmerzen besonders im Rücken und in den Beinen(als wenn die Beine versagen). Scklafstörungen und Müdigkeit am Tag.

Eingetragen am 01.09.2008 als Datensatz 9892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Teveten plus 600 12,5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan comp. für Leichter Bluthochdruck mit Schlafstörungen

Nachdem ich mir mit Ramipril die Seele aus dem Leib gehustet hatte, war ich mit Eprosartan anfangs zufrieden. Jetzt jedoch, wo ich es länger einnehme, verursacht es Schlafstörungen. Das habe ich unter ärtzlicher Aufsicht getestet und Eprosartan weggelassen. Ich kann es mir also aussuchen -...

Eprosartan comp. bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eprosartan comp.Leichter Bluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mir mit Ramipril die Seele aus dem Leib gehustet hatte, war ich mit Eprosartan anfangs zufrieden. Jetzt jedoch, wo ich es länger einnehme, verursacht es Schlafstörungen. Das habe ich unter ärtzlicher Aufsicht getestet und Eprosartan weggelassen.
Ich kann es mir also aussuchen - Husten oder schlecht schlafen.
Gibt es denn noch ein Medikament, was weniger Nebenwirkungen hat?
Die Bewertung lasse ich mal im neutralen Bereich, da dies nicht bei jedem Patient passieren muss.
Für mich wäre es 1/10

Eingetragen am 18.07.2011 als Datensatz 35985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):189
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

teveten für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Tevetens Plus nun schon seit 3 Jahren. Keinerlei Nebenwirkung. Mein Blutdruck ist sehr gut damit eingestellt worden: 110/75 Ich hatte über mehrere Jahrzehnte erhöhten Blutdruck,bis es zum Zusammenbruch kam. Da hatte ich Werte von 220/110. Mir wurde dann Enalapril gegeben, die brachten...

teveten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tevetenBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Tevetens Plus nun schon seit 3 Jahren. Keinerlei Nebenwirkung. Mein Blutdruck ist sehr gut damit eingestellt worden: 110/75 Ich hatte über mehrere Jahrzehnte erhöhten Blutdruck,bis es zum Zusammenbruch kam. Da hatte ich Werte von 220/110. Mir wurde dann Enalapril gegeben, die brachten bei mir nicht den gewünschten Erfolg. Wie gesagt Tevetens hat es gebracht.Bin damit sehr zufrieden.

Eingetragen am 26.02.2012 als Datensatz 42188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

teveten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan für Bluthochdruck mit Nervenschmerzen, Bewegungseinschränkung

Erst war alles ganz gut. Der Blutdruck ging um 10 bis 20 im Wert nach unten, also trotzdem noch hoch genug, aber es hatte wenigstens angeschlagen. Nach 6 Monate fingen Schmerzen an, die als Ischias gedeutet wurden. Diese wurden immer stärker. Auf Röntgenbilder war nichts festzustellen woher die...

Eprosartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EprosartanBluthochdruck18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erst war alles ganz gut. Der Blutdruck ging um 10 bis 20 im Wert nach unten, also trotzdem noch hoch genug, aber es hatte wenigstens angeschlagen. Nach 6 Monate fingen Schmerzen an, die als Ischias gedeutet wurden. Diese wurden immer stärker. Auf Röntgenbilder war nichts festzustellen woher die Schmerzen kamen. Nach 16 Monaten absolute Bewegungsunfähigkeit durch unerträgliche Schmerzen. Nach 18 Monaten das Medikament gegen die Willen vom Arzt abgesetzt. Nach nur 2 Wochen konnte ich wieder laufen, nach weiteren 8 Wochen war ich einigermaßen Schmerzfrei. Meine Blutwerte waren alle katastrophal, diese gingen alle 4 Wochen nach dem Absetzen in den grünen bzw. 2 Werte in den gelben Bereich.

Eingetragen am 24.02.2012 als Datensatz 42114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

teveten für Arterielle Hypertonie mit Ekzeme, Hautausschlag

Hier wurden Hauterscheinungen als Nebenwirkung beschrieben. Zu fragen ist: Teveten oder Teveten comp.? die Hauterscheinungen sind juckende Bläschen, ca 2-3mm im Durchmesser, sie können zusammenfliessen (konfluieren) und werden spätestens durch ein Frotteetuch nach dem Duschen eröffnet. Bei...

teveten bei Arterielle Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tevetenArterielle Hypertonie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hier wurden Hauterscheinungen als Nebenwirkung beschrieben.

Zu fragen ist: Teveten oder Teveten comp.?

die Hauterscheinungen sind juckende Bläschen, ca 2-3mm im Durchmesser, sie können zusammenfliessen (konfluieren) und werden spätestens durch ein Frotteetuch nach dem Duschen eröffnet. Bei manueller Eröffnung tritt ein klares Sekret aus. - Die Bläschen sind nicht eitrig und heilen unter Borkenbildung in 4-12 Tagen ab.

Bevorzugte Lokalisation bds Knöchelbereich der Fingergrundgelenke, auch interdigital und Handgelenk palmar wie auch auf dem Fussrücken und im Knöchelbereich der Sprunggelenke.

zunächst denkt man an Auslösung durch Druck oder aber (Finger) an ein dyshydrotisches Ekzem.

Inzwischen sind die Erscheinungen bei mir entlang der Rückseite der Beine ausgebreitet, ziemlich ausgeprägt, so dass ich an eine Dermatitis herpetiformis Duhring dachte, zumal die Stühle weicher wurden und sich häuften.

die Veränderungen treten bei Teveten und dem Generikum auf mit/ohne comp. also gleichermassen.

Absetzen und 3 Tage verdünnten schwarzen Tee und Zwieback zu sich nehmen = keine Eiweisszufuhr. Nur keine Cortisonhaltigen Cremes etc. verwenden.

Mir scheint, dass die AT1-Blocker zu wenig erforscht sind.

Eine Hyperpimentation der Hautareale kann bestehen bleiben.

Eingetragen am 22.11.2009 als Datensatz 20213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

teveten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Taveten plus 600 für Schilddrüsenunterfunktion, Asthma, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Haarausfall, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, juckender Ausschlag, Inkontinenz, Herzrasen

haarausfall, 1-3 tage und nächte keinen schlaf , gewichtszunahme müdigkeit das mir die beine versagen; stark juckender 5DM grosser nässender ausschlag kopf, gesäss ,genital bereich inkontinenz ,herzrasen

Taveten plus 600 bei Bluthochdruck; Carmen20 mg bei Bluthochdruck; Kartison bei Asthma; Eutherox bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Taveten plus 600Bluthochdruck1 Jahre
Carmen20 mgBluthochdruck8 Jahre
KartisonAsthma10 Jahre
EutheroxSchilddrüsenunterfunktion25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

haarausfall, 1-3 tage und nächte keinen schlaf , gewichtszunahme müdigkeit das mir die beine versagen; stark juckender 5DM grosser nässender ausschlag kopf, gesäss ,genital bereich inkontinenz ,herzrasen

Eingetragen am 12.08.2007 als Datensatz 2945
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Lercanidipin, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Emestar für Bluthochdruck mit Bronchitis

Ich nehme seit ca. 2 Jahren Emestar bzw. zur besseren Diurese Emestar plus zur Behandlung meiner Hypertonie. Seit etwa der gleichen Zeit stellte sich bei mir eine sog. chronische Bronchitis mit eitrigem Auswurf ein. Einen Zusammenhang habe ich nicht erkannt, zumal ich immer glaubte, daß nur bei...

Emestar bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EmestarBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Jahren Emestar bzw. zur besseren Diurese Emestar plus zur Behandlung meiner Hypertonie. Seit etwa der gleichen Zeit stellte sich bei mir eine sog. chronische Bronchitis mit eitrigem Auswurf ein. Einen Zusammenhang habe ich nicht erkannt, zumal ich immer glaubte, daß nur bei ACE-Hemmern die Gefahr eines Reizhustens auftreten könnte.
Nachdem ich das Medikament eine Woche abgesetzt habe, ist mein Husten verschwunden.

Eingetragen am 04.05.2012 als Datensatz 44148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Emestar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Teveten Plus 600mg-12,5mg für Bluthochdruck mit Übelkeit, Leberwertveränderung

nach längerer Einnahme ( einige Monate am Stück ) ständiger Brechreiz nach jeder Mahlzeit ( war nach dem Absetzen des Medikamentes wieder ok ) Stark angestiegener Leberwert

Teveten Plus 600mg-12,5mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Teveten Plus 600mg-12,5mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach längerer Einnahme ( einige Monate am Stück ) ständiger Brechreiz nach jeder Mahlzeit ( war nach dem Absetzen des Medikamentes wieder ok )
Stark angestiegener Leberwert

Eingetragen am 24.08.2008 als Datensatz 9731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Teveten Plus 600mg-12,5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme

Schwindel , Müdigkeit, Muskel und Gelenkschmerzen. In den 8 Monaten 15 kg Gewichtszunahme bei normaler ausgewogener Ernährung.

Eprosartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EprosartanBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel , Müdigkeit, Muskel und Gelenkschmerzen.
In den 8 Monaten 15 kg Gewichtszunahme bei normaler ausgewogener Ernährung.

Eingetragen am 01.09.2008 als Datensatz 9918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Teveten 600mg mono für Bluthochdruck, Schlaganfall mit Schwindel

Schwindel

Teveten 600mg mono bei Bluthochdruck, Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Teveten 600mg monoBluthochdruck, Schlaganfall2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel

Eingetragen am 25.06.2007 als Datensatz 1951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan comp. für Druckgefühl im Brustkorb bei leichter Anstrengung mit Druckgefühl in der Brust

Nach der Einnahme des Präparates ( nach 280 Tagen ) stellten sich schon bei leichten körperlichen Anstrengungen starke Druckgefühle im Brustkorb ein die durch tiefe Atemzüge und Schluckbewegungen gemildert werden konnten. Nachlassen der Beschwerden nach ca 10- 15 Minuten.

Eprosartan comp. bei Druckgefühl im Brustkorb bei leichter Anstrengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eprosartan comp.Druckgefühl im Brustkorb bei leichter Anstrengung300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme des Präparates ( nach 280 Tagen ) stellten sich schon bei leichten körperlichen Anstrengungen starke Druckgefühle im Brustkorb ein die durch tiefe Atemzüge und Schluckbewegungen gemildert werden konnten. Nachlassen der Beschwerden nach ca 10- 15 Minuten.

Eingetragen am 10.10.2012 als Datensatz 47916
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan für Bluthochdruck mit Hautausschlag, Harndrang

Ich nehme Eprosartan wegen meines Bluthochdrucks und es hilft auch, aber nun habe ich seit zwei Tagen am ganzen Körper Hautausschlag, aber ob es davon kommt, das weiß ich nicht. Was noch hinzukommt ist, dass diese Tabletten harntreibend sind. Ansonsten habe ich keine weiteren Nebenwirkungen...

Eprosartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EprosartanBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Eprosartan wegen meines Bluthochdrucks und es hilft auch, aber nun habe ich seit zwei Tagen am ganzen Körper Hautausschlag, aber ob es davon kommt, das weiß ich nicht. Was noch hinzukommt ist, dass diese Tabletten harntreibend sind. Ansonsten habe ich keine weiteren Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am 10.06.2010 als Datensatz 25150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eestar 600 mono für Hypertension mit Stuhlveränderungen, Durchfall

Masive Durchfälle, bei jeder Minktion Stuhlabgang, unverdaute Reste im Stuhl

Eestar 600 mono bei Hypertension

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eestar 600 monoHypertension28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Masive Durchfälle, bei jeder Minktion Stuhlabgang, unverdaute Reste im Stuhl

Eingetragen am 07.03.2009 als Datensatz 13782
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eestar 600 mono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):149 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Emestar 600 mono für Thromboseprophylaxe, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Verdauungsstörungen, Blähungen, Brustschmerzen

brustanschwellung,starke bläungen,verdaungsstörung.

Emestar 600 mono bei Bluthochdruck; Bisohexal 5mg bei Bluthochdruck; Godamed 100 bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Emestar 600 monoBluthochdruck3 Monate
Bisohexal 5mgBluthochdruck5 Monate
Godamed 100Thromboseprophylaxe5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

brustanschwellung,starke bläungen,verdaungsstörung.

Eingetragen am 21.06.2007 als Datensatz 1878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid, Bisoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eprosartan für Bluthochdruck mit Schwitzen

NACH EINNAHME SCHWITZEN; SONST KEIN

Eprosartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EprosartanBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

NACH EINNAHME SCHWITZEN; SONST KEIN

Eingetragen am 01.12.2014 als Datensatz 65140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eprosartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol für Blutdrucksenkung, Thrombozytenaggregationshemmer, Cholesterinwerterhöhung, Bluthochdruck mit Müdigkeit

Müdigkeit,

Carvedilol bei Bluthochdruck; INEGY bei Cholesterinwerterhöhung; ASS bei Thrombozytenaggregationshemmer; Emestar bei Blutdrucksenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolBluthochdruck4 Jahre
INEGYCholesterinwerterhöhung4 Jahre
ASSThrombozytenaggregationshemmer4 Jahre
EmestarBlutdrucksenkung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,

Eingetragen am 25.06.2010 als Datensatz 25382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carvedilol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
INEGY
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Emestar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Ezetimib, Simvastatin, Acetylsalicylsäure, Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

teveten für Bluthochdruck mit Schlafstörungen

sclechter schlaf,senkung ist minnimal,senkungsdauer am tage hält nicht lange an

teveten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tevetenBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sclechter schlaf,senkung ist minnimal,senkungsdauer am tage hält nicht lange an

Eingetragen am 31.12.2007 als Datensatz 5679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch hn
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Emestar für Hypertonie mit Reizhusten

Bronchitis mit anschließenden Reizhusten, tageweise an- und abschwellend stark

Emestar bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EmestarHypertonie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bronchitis mit anschließenden Reizhusten, tageweise an- und abschwellend stark

Eingetragen am 19.08.2007 als Datensatz 3084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

teveten für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme das Medikament seit 4 Jahren. Ich habe bisher keine Nebenwirkungen festgestellt.

teveten bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
tevetenBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit 4 Jahren. Ich habe bisher keine Nebenwirkungen festgestellt.

Eingetragen am 20.04.2010 als Datensatz 23957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

teveten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Teveten 600 für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

keine

Teveten 600 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Teveten 600Bluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am 09.11.2009 als Datensatz 19823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Teveten 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Eprosartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von kranker_07
kranker_…
Benutzerbild von omimi
omimi
Benutzerbild von mizzi
mizzi

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 17 Benutzer zu Eprosartan

[]