Sertralin: Erfahrungen, Berichte und Bewertungen von Patienten für Patienten

Das Medikament Sertralin wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sertralin wurde bisher von 1078 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7.3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Sertralin traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Gewichtszunahme (145/1145)
13%
Müdigkeit (132/1145)
12%
Übelkeit (123/1145)
11%
Schwindel (103/1145)
9%
Durchfall (97/1145)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 392 Nebenwirkungen bei Sertralin

Wo kann man Sertralin kaufen?

Sertralin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Sertralin wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Depression61% (810 Bew.)
Zwangsstörung5% (83 Bew.)
Angst- und Panikattacken5% (71 Bew.)
Sozialphobie4% (60 Bew.)
Borderline4% (55 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 73 Krankheiten behandelt mit Sertralin

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Sertralin

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Zoloft59% (56 Bew.)
Tresleen24% (25 Bew.)
Gladem10% (11 Bew.)
Sertra TAD3%
SERTRA-ISIS3% (2 Bew.)

Wir haben 1145 Patienten Berichte zu Sertralin.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7088
Durchschnittliches Alter in Jahren4245
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7826,72

In Sertralin kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Sertralin

Sertralin jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Sertralin

alle Fragen zu Sertralin

Folgende Berichte liegen bisher vor

⌀ Durchschnitt 1,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Angststörungen

Sertralin hat mir nur geschadet. Hatte von Anfang an starke Nebenwirkungen. Der Arzt meinte ich bilde mir das nur ein. Hatte Schwindel, starke Kopfschmerzen, war benommen und habe nach dem auf dosieren von 50 mg auf 100 mg dann 3 Tage extrem starke Kopfschmerzen und einen extrem starken Tinnitus....

Sertralin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sertralin hat mir nur geschadet. Hatte von Anfang an starke Nebenwirkungen. Der Arzt meinte ich bilde mir das nur ein. Hatte Schwindel, starke Kopfschmerzen, war benommen und habe nach dem auf dosieren von 50 mg auf 100 mg dann 3 Tage extrem starke Kopfschmerzen und einen extrem starken Tinnitus. Das habe ich dem Arzt mitgeteilt. Es kam keine Antwort zurück. Sofort habe ich die Dosis wieder reduziert auf 50 mg, Aber der Schaden war schon angerichtet. Der starke Tinnitus ging nicht mehr weg. Nach einer weiteren Woche auf 50 mg, habe ich es jetzt abgesetzt. Der Tinnitus ist auch noch nach 3 Tagen nicht weg. Er quält mich den ganzen Tag und ich habe auch Blitze im Kopf mit hälftigem Zucken. Kann das Gift keinem empfehlen. Ich habe viel Erfahrung mit über 25 verschiedenen Medikamenten gesammelt die ich in über 20 Jahren mit meiner Depressiven Erkrankung bekommen habe. Es gibt einige Medikamente die ich nicht mehr nehmen würde und ich hatte sehr viele Nebenwirkungen, aber das gehört mit zu den schlimmsten die ich je genommen hatte. Nehme noch Mirtalich 22,5 mg . Das ist gut verträglich und hat außer am ersten Tag mit klebrigem Mund keine Nebenwirkungen gehabt. Es eignet sich gut zum schlafen. Jetzt hoffe ich dass der Tinnitus wieder weg geht. Ich habe den Arzt jetzt wieder gewechselt. Wenn möglich werde ich keine SSRI und auch keine SNRI mehr nehmen. Habe zu viele schlechten Erfahrungen damit gemacht. All die Antidepressiva haben mich gefühlskalt gemacht und lachen ist mir fast nicht mehr möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 120660
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.07.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Depression mit Halskratzen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Hautprobleme, MagenDarm-Beschwerden

Halskratzen, Nase läuft ununterbrochen, Kopfschmerzen, sehstörung, Gliederschmerzen, Hauptproblem, Magen darm Probleme ÄRZTE Raten weiter zu nehmen würde es mir einbilden. Hoffe ich treffe mal guten Arzt

Sertralin bei Depression; Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression4 Jahre
SertralinDepression4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Halskratzen, Nase läuft ununterbrochen, Kopfschmerzen, sehstörung, Gliederschmerzen, Hauptproblem, Magen darm Probleme

ÄRZTE Raten weiter zu nehmen würde es mir einbilden.
Hoffe ich treffe mal guten Arzt

Eingetragen am  als Datensatz 120612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depressionssionen mit keine Nebenwirkungen

Habe durch Sertralin neben der Wirkung gegen meine Depression leider die Nebenwirkung einer Zwangsstörung entwickelt, deshalb habe ich (nach Absprache mit meinem Arzt natürlich) das Medikament gewechselt

Sertralin bei Depressionssionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionssionen6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe durch Sertralin neben der Wirkung gegen meine Depression leider die Nebenwirkung einer Zwangsstörung entwickelt, deshalb habe ich (nach Absprache mit meinem Arzt natürlich) das Medikament gewechselt

Eingetragen am  als Datensatz 120591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Sozialphobie, Angst- und Panikattacken mit Zittern, Übelkeit, Schwitzen, Derealisation, innere Unruhe

Vor allem die ersten zwei Tage hat sich mein körper irgendwie komisch angefühlt. Ich habe extrem gezittert, sodass ich nicht Mal was auf meinem Handy schreiben könnte, war extrem am schwitzen, unruhig und immer in Bewegung. Ich hatte durchgehend so eine leichte grundübelkeit aber das war nicht...

Sertralin bei Depression, Sozialphobie, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Sozialphobie, Angst- und Panikattacken7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vor allem die ersten zwei Tage hat sich mein körper irgendwie komisch angefühlt. Ich habe extrem gezittert, sodass ich nicht Mal was auf meinem Handy schreiben könnte, war extrem am schwitzen, unruhig und immer in Bewegung. Ich hatte durchgehend so eine leichte grundübelkeit aber das war nicht wirklich schlimm. Ich war aber auch total motiviert, habe viel mit Freunden gemacht und hatte insgesamt einfach unfassbar viel Energie. Alle Beschwerden haben sich schnell wieder gelegt bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 120588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2007 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Am Anfang leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Müdigkeit, nach 2 Wochen ging es mir super. Bei der Dosiserhöhung auch Müdigkeit, nach paar Tagen wieder alles gut. Meine Haut ist auch besser geworden und meine Ängste und Sorgen sind nicht mehr so stark. Bin so froh es ausprobiert zu haben....

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Am Anfang leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerz und Müdigkeit, nach 2 Wochen ging es mir super. Bei der Dosiserhöhung auch Müdigkeit, nach paar Tagen wieder alles gut. Meine Haut ist auch besser geworden und meine Ängste und Sorgen sind nicht mehr so stark. Bin so froh es ausprobiert zu haben. Paroxetin hatte mich zu krass müde gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 120548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Ängste, Zwangsgedanken mit keine Nebenwirkungen

Da man leider nur negative Kommentare liest und sich davon sehr getriggert fühlen kann (so war es bei mir zumindest) hier mein Bericht. Die ersten 2 Wochen sind hart, da es bei mir zu einer Erstverschlimmerung kam. Starke Unruhe, verstärkte Ängste, Schlaflosigkeit. Nachdem die ersten 10...

Sertralin bei Depression, Ängste, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Ängste, Zwangsgedanken4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da man leider nur negative Kommentare liest und sich davon sehr getriggert fühlen kann (so war es bei mir zumindest) hier mein Bericht.

Die ersten 2 Wochen sind hart, da es bei mir zu einer Erstverschlimmerung kam.
Starke Unruhe, verstärkte Ängste, Schlaflosigkeit.
Nachdem die ersten 10 bis 14 Tage überstanden waren, mit Notfallmedikation (Tavor, nur wenn es überhaupt nicht auszuhalten war) und Pipamperon.
Danach verbesserte es sich meine Situation Stück für Stück und mittlerweile nach 4 Wochen kann ich wieder mehr am Alltag teilnehmen, den Haushalt erledigen und auch wieder lachen.
Ich bin nicht mehr nur in Angst, Panik und das Gedankenkarusell wird immer weniger.
Schlafen geht auch wieser besser.
Ich habe wieder Spass an Dingen die ich immer gerne gemacht habe.
Ich nehme aktuell 50mg ob es noch erhöht wird entscheidet sich in 2 Wochen.

Haltet durch, es wird besser.
Fühlt euch gedrückt.

Eingetragen am  als Datensatz 120537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Restless-Legs-Syndrom

unruhige Beine, besonders abends

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

unruhige Beine, besonders abends

Eingetragen am  als Datensatz 120531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Somatoforme Störungen mit Absetzerscheinungen

Nach dem Absetzen haltet ein unangenehmer Schwindel vor allem wenn ich meditieren oder Sport mache, stundenlang an. Ich fühle mich wie in einer Waschmaschine.

Sertralin bei Somatoforme Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinSomatoforme Störungen2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach dem Absetzen haltet ein unangenehmer Schwindel vor allem wenn ich meditieren oder Sport mache, stundenlang an. Ich fühle mich wie in einer Waschmaschine.

Eingetragen am  als Datensatz 120511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Panikstörung, Angststörung mit weicher Stuhl, Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit, trockene Augen, Schlafstörungen

So, ich möchte nun auch meine Erfahrungen nach bereits 4 Wochen teilen und in Zukunft auch ein update geben. 1,5 Jahre habe ich mich vor SSRI's gedrückt, ich war ab einem Zeitpunkt so lange im Strudel der Angst, dass ich vergessen hatte, wie es ist sich normal zu fühlen. Mich haben Sport, gute...

Sertralin bei Depression, Panikstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Panikstörung, Angststörung4 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

So, ich möchte nun auch meine Erfahrungen nach bereits 4 Wochen teilen und in Zukunft auch ein update geben. 1,5 Jahre habe ich mich vor SSRI's gedrückt, ich war ab einem Zeitpunkt so lange im Strudel der Angst, dass ich vergessen hatte, wie es ist sich normal zu fühlen. Mich haben Sport, gute Ernährung und Entspannungstechniken zunächst gerettet, der Alltag war mit großer Mühe wieder zu bewältigen, trotzdem bin ich immer wieder in ein Tief gestürzt, bis ich eigentlich keine andere Wahl mehr hatte.

Anfängliche Nebenwirkungen (ca. 2 Wochen bei 50mg): weicher Stuhl, Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit und schnelle Erschöpfbarkeit, Appetitmangel, trockene Augen, Schlafstörungen, Unruhe/Angst (die Antriebssteigerung verstärkt die Grunderkrankung ein wenig, unbedingt eine ruhige Atmosphäre schaffen und hoffnungsvoll bleiben).
Die Nebenwirkung kamen nur hin und wieder und waren nicht durchgehend vorhanden.

Nach 2,5 Wochen erste Besserung, nach 4 Wochen ist die Panik sehr zurückgegangen und ich kann deutlich besser mit der Angst arbeiten. Meine Libido ist interessanterweise im Moment höher als zuvor. Ich fühle mich nahezu wie davor und bin sehr optimistisch für die Zukunft. Mir hat es das Leben gerettet.

Eingetragen am  als Datensatz 120425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Hat lange gedauert bis es anschlägt. ,- ca 12 Wochen Aber dann wirkt es hervorragend. Ohne großen Nebenwirkungen

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hat lange gedauert bis es anschlägt. ,- ca 12 Wochen
Aber dann wirkt es hervorragend. Ohne großen Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 120412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.06.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Sozialphobie, Antriebsstörungen

Sertralin sorgte für eine rasche Zunahme an positiveren Gedanken, negatives Gedankenkreisen und Selbstabwertungen wurden schnell besser. Die versprochene Antriebssteigerung dauerte länger, bis sie sich einstellte (ca 2-3 Monate). In der Zeit wurde kontinuierlich die Dosis in 25er Schritten erhöht...

Sertralin bei Depression, Sozialphobie, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Sozialphobie, Antriebsstörungen13 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sertralin sorgte für eine rasche Zunahme an positiveren Gedanken, negatives Gedankenkreisen und Selbstabwertungen wurden schnell besser. Die versprochene Antriebssteigerung dauerte länger, bis sie sich einstellte (ca 2-3 Monate). In der Zeit wurde kontinuierlich die Dosis in 25er Schritten erhöht bis auf eine Enddosis von 100mg. Jede Aufdosierung brachte erneut die Nebenwirkungen mit sich. Nebenwirkungen in dem ersten 2-3 Wochen waren heftig: Übelkeit, Geschmacksverlust, Durchfälle, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, aber auch Sachen wie häufige Lachflashs, Tagträumereien, extreme körperliche Unruhe, Schlaflosigkeit. Die Nebenwirkungen verschwanden im Laufe der Zeit, die positiven Effekte hielten an. Ebenfalls erfolgte nach längerer Einnahme eine Gewichtszunahme durch gesteigerten Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 120298
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.05.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen, Depression, Zwangsstörung

Depressionen sind eigentlich nicht mehr vorhanden, bei Einnahme. Angst und Zwangsstörungen sind stark vermindert, aber nicht komplett weg. Nebenwirkungen waren/sind bei mir bei der Einstellung Verdauungsprobleme und gelegentliche Unruhe, ähnlich wie wenn man zu viel Kaffee getrunken hat, aber...

Sertralin bei Zwangsstörung; Sertralin bei Depression; Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinZwangsstörung6 Jahre
SertralinDepression6 Jahre
SertralinAngststörungen6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Depressionen sind eigentlich nicht mehr vorhanden, bei Einnahme. Angst und Zwangsstörungen sind stark vermindert, aber nicht komplett weg.

Nebenwirkungen waren/sind bei mir bei der Einstellung Verdauungsprobleme und gelegentliche Unruhe, ähnlich wie wenn man zu viel Kaffee getrunken hat, aber nicht unerträglich. Meine Langzeitnebenwirkung ist die stark verminderte Libido bis hin zu gelegentlichen Erektionsstörungen.

Entzugserscheinungen äußern sich bei mir durch leichte Gereiztheit bis hin zu unbegründeter Aggression, allerdings auch unbegründete Freude und Ekstase. Mäßige Emotionsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 120278
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.05.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Die stimmungsaufhellende Wirkung trat sehr schnell ein. Ca. 2 Wochen lang hatte ich Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Nervosität, Unruhe. Leider nach 2 Monaten immer noch jede Nacht extreme Schlaflosigkeit. Aber mit einschlafen hatte ich schon vor der Einnahme jahrelang...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die stimmungsaufhellende Wirkung trat sehr schnell ein. Ca. 2 Wochen lang hatte ich Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Nervosität, Unruhe. Leider nach 2 Monaten immer noch jede Nacht extreme Schlaflosigkeit. Aber mit einschlafen hatte ich schon vor der Einnahme jahrelang Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 120083
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Ich nehme Sertralin nun seit drei Jahren. Anfangs habe ich es in Kombination mit Tritico genommen, davon hatte ich Nebenwirkungen wie Libidoverlust und extreme Müdigkeit. Seit ich nur mehr das Sertralin (und die richtige Dosis) nehme, funktioniert es wunderbar

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Sertralin nun seit drei Jahren. Anfangs habe ich es in Kombination mit Tritico genommen, davon hatte ich Nebenwirkungen wie Libidoverlust und extreme Müdigkeit. Seit ich nur mehr das Sertralin (und die richtige Dosis) nehme, funktioniert es wunderbar

Eingetragen am  als Datensatz 120041
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Reinster Horror! Macht abhängig und aggressiv. Egal wie es dir geht wenn versuchst das Medikament abzusetzen kommst du an dein Tiefpunkt deines Lebens. Die Medikamente holen die schlimmsten Gefühle deines Lebens raus und es gibt nochts was hilft. Das absetzen waren 3 Monate Horror für mich und...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Reinster Horror!
Macht abhängig und aggressiv. Egal wie es dir geht wenn versuchst das Medikament abzusetzen kommst du an dein Tiefpunkt deines Lebens. Die Medikamente holen die schlimmsten Gefühle deines Lebens raus und es gibt nochts was hilft. Das absetzen waren 3 Monate Horror für mich und alle um mich herum

Eingetragen am  als Datensatz 120036
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für DURCHFALL, Unruhe, Übelkeit, Muskelkrämpfe

Da eine Amgststörung diagnostiziert wurde, schob ich Dussel die Nebenwirkungen auf meine Angst. Inzwischen sehe ich das anders.

Sertralin bei DURCHFALL, Unruhe, Übelkeit, Muskelkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDURCHFALL, Unruhe, Übelkeit, Muskelkrämpfe4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Da eine Amgststörung diagnostiziert wurde, schob ich Dussel die Nebenwirkungen auf meine Angst. Inzwischen sehe ich das anders.

Eingetragen am  als Datensatz 119987
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Nach gut einem Jahr mit Sertralin 150 mal meine Erfahrungen. Erhalten habe ich das Medikament wegen Depression und Angststörungen mit suizidalen Gedanken. Die ersten 3 Wochen waren wirklich anstrengend die Ängste wurden schnell weniger jedoch fühlte ich mich wie zurück in der Pubertät, extreme...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach gut einem Jahr mit Sertralin 150 mal meine Erfahrungen.
Erhalten habe ich das Medikament wegen Depression und Angststörungen mit suizidalen Gedanken.
Die ersten 3 Wochen waren wirklich anstrengend die Ängste wurden schnell weniger jedoch fühlte ich mich wie zurück in der Pubertät, extreme Stimmungsschwankungen, Unzufriedenheit, Aggression usw. und dies trotz vorsichtigem einschleichen der Dosis.
Ich war in diesen 3 Wochen mehr als einmal davor die Medikation abzubrechen, was retrospektiv eine enormer Fehler gewesen wäre.
Nach diesen 3 Wochen ging es mir schlagartig extrem gut, eine mir ist alles Egal Haltung hat sich eingestellt die ebenfalls fast schon beängstigend war jedoch hat diese sich nach weiteren 2 Wochen normalisiert.
Mir geht es jetzt sehr gut, ich würde sagen ich bin eine bessere Version von mir selbst.
Ängste sind auf eine normales Maß zurückgegangen, ich würde mich sogar als etwas Risikofreudiger als früher bezeichnen. Die depressiven Gedanken sind ebenso wie die suizidalen Gedanken komplett verschwunden, ich bin gelassener und fokussierter.

Jedoch bleiben da die Nebenwirkungen die ohne Frage nicht gerade einfach sind.

Libido/ Orgasmus: Der Rückgang der Libido ist bei mir extrem und im gleichen Maße gefallen wie das Standvermögen gestiegen ist, es ist extrem schwierig beim sex einen Orgasmus zu bekommen da mein Penis "gefühlsärmer" geworden ist . Was sich am Anfang noch ganz toll war die ganze Nacht seinen Mann stehen zu können ohne zu kommen erzeugt auf Dauer doch etwas Frust, auch das "einschlafen" meiner Libido ist auf Dauer nicht ganz so lustig.

Schwindel: Allgemein wird mir schneller schwindlig , zu schnelles Aufstehen , Kopf nach unten oder drehen im Kreis verursachen mittelstarke Schwindel Gefühle.

Träume: Ich träume sehr intensiv, leider sind dies meist Albträume die mich Nachts aufwachen lassen.

Nervenschmerzen: Es zipt und zapt ständig irgendwo, nicht stark aber spürbar.

Am Ende nehme ich diese Nebenwirkungen aber gerne in Kauf und kann mir ein leben ohne Medikation nicht vorstellen, ich möchte einfach nicht mehr die alte Vor Sertralin Version von mir sein.

Eingetragen am  als Datensatz 119962
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für posttraumatische Belastungsstörung

Ich bin permanent am zittern und mir ist sehr kalt, obwohl ich es schon fast 2 Jahre nehme.

Sertralin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralinposttraumatische Belastungsstörung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin permanent am zittern und mir ist sehr kalt, obwohl ich es schon fast 2 Jahre nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 119890
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.04.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Guten Abend. Aktuell nehme ich Sertralin in einer Dosis von 50 mg seit exakt 3 Monaten. Da ich hier las dass einige Personen nach ein paar Tagen verzweifelten dachte ich mir, dass kann im Laufe der Zeit nur besser werden bei mir. Im Vergleich zu meiner Panikstörung sind die...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Guten Abend.

Aktuell nehme ich Sertralin in einer Dosis von 50 mg seit exakt 3 Monaten.

Da ich hier las dass einige Personen nach ein paar Tagen verzweifelten dachte ich mir, dass kann im Laufe der Zeit nur besser werden bei mir.

Im Vergleich zu meiner Panikstörung sind die Nebenwirkungen der ersten 6 Wochen marginal (Durchfall, motorische Störungen, Müdigkeit, Schwindel, Nervosität, Ängste)

Jedoch haben sich diese alle gelegt.
Ich hab den idealen Antrieb und kann schlafen wie ein Baby ohne meine tägliche Routine zu stören.
Die Panik ist fast nicht vorhanden.

Allerdings muss ich betonen dass ich zeitgleich auch in psychiatrischer ambulanter Behandlung bin.
Verhaltenstherapie halte ich für unumgänglich und es hilft an vielen Stellen.

Alles in allem habe ich wohl Glück das passende Medikament in Verbindung mit Therapie gefunden zu haben.

Ich bin optimistisch.

Eingetragen am  als Datensatz 119848
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):192 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 31.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Schwere Depression

Ich bin ruhiger und nicht mehr so "depressiv" wie vorher, jedoch total emotionslos geworden. Ich kann kaum noch lachen, weinen, mich freuen. Und totaler Libido-Verlust. Fühle mich gesamt nicht so wohl mit dem Medikament.

Sertralin bei Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinSchwere Depression32 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin ruhiger und nicht mehr so "depressiv" wie vorher, jedoch total emotionslos geworden. Ich kann kaum noch lachen, weinen, mich freuen. Und totaler Libido-Verlust. Fühle mich gesamt nicht so wohl mit dem Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 119793
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen

Nahm Setralin am Anfang 25 mg bin dann in 25 mg Schritten auf 100 mg hoch.Totale Magen Darm Beschwerden/Schwindel....Unruhe u Ängste wurden weniger... Trotzalledem absetzen von Setralin....Tagelang Migräne Schwimdelanfälle u Panikattacken....wurde jetzt auf Duloxetin 30 mg eingestellt uns hoffe...

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nahm Setralin am Anfang 25 mg bin dann in 25 mg Schritten auf 100 mg hoch.Totale Magen Darm Beschwerden/Schwindel....Unruhe u Ängste wurden weniger... Trotzalledem absetzen von Setralin....Tagelang Migräne Schwimdelanfälle u Panikattacken....wurde jetzt auf Duloxetin 30 mg eingestellt uns hoffe auf baldige Besserung

Eingetragen am  als Datensatz 119680
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Die ersten 4 Wochen waren relativ schlimm. Hatte Herzrasen, Panikattacken. Meine Depressionen wurden schlimmer jedoch nach Absprache mit EM Arzt nahm ich das Medikament weiter und nach 4 Wochen fühle ich mich wie neu geboren. Also man muss Geduld haben.

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die ersten 4 Wochen waren relativ schlimm. Hatte Herzrasen, Panikattacken. Meine Depressionen wurden schlimmer jedoch nach Absprache mit EM Arzt nahm ich das Medikament weiter und nach 4 Wochen fühle ich mich wie neu geboren. Also man muss Geduld haben.

Eingetragen am  als Datensatz 119608
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Starke, sehr schlimme Veränderung der eh bestehenden Depression. Es war heftig. Körperlich außer Appetitlosigkeit und Unruhe war es okay, aber es waren Gedanken von Job kündigen bis Suizid, die vorher nicht da waren! Nach etwa 12 Tagen ging es mir schlagartig besser, auch besser als davor. Ich...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Starke, sehr schlimme Veränderung der eh bestehenden Depression. Es war heftig. Körperlich außer Appetitlosigkeit und Unruhe war es okay, aber es waren Gedanken von Job kündigen bis Suizid, die vorher nicht da waren! Nach etwa 12 Tagen ging es mir schlagartig besser, auch besser als davor. Ich kann nicht sagen, ob das anhält. Viele nehmen Sertralin und es ist kein Problem, ich habe bereits vor zwei Jahren einen Versuch gestartet mit Sertralin, habe das genau aus diesen Gründen abgebrochen, es hat mir echt Angst gemacht hat, was mit mir passiert. Bei vielen wirkt es harmlos positiv. Anderen würde ich raten, das in ärztlicher Betreuung zu machen. Ich habe wirklich gelitten und weiß noch nicht, ob der stabile Zustand bestehen bleibt. Aber man muss auf diese Erstverschlimmerung aufmerksam machen und das ernst nehmen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 119597
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,5 von 10,0 Punkten

Mirtazapin für Depression, Depression

war gut

Mirtazapin bei Depression; Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression10 Monate
SertralinDepression10 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

war gut

Eingetragen am  als Datensatz 119582
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.03.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

TAG 9,,NACHMITTAGS KANN PLOTTLICH NICHT MEHR LESEN..ALLES VERSCHWOMMEN

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression10 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

TAG 9,,NACHMITTAGS KANN PLOTTLICH NICHT MEHR LESEN..ALLES VERSCHWOMMEN

Eingetragen am  als Datensatz 119402
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.02.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Gewichtszunahme

Habe nur 25 kg zugenommen seit ich dieses Medi nehme

Sertralin bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinGewichtszunahme18 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Habe nur 25 kg zugenommen seit ich dieses Medi nehme

Eingetragen am  als Datensatz 119397
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.02.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Angststörungen

Hallo zusammen. Da ich selbst hier die Erfahrungen gelesen habe, habe ich mir vorgenommen meine Erfahrungen auch mit euch zu teilen. Mir wurde Sertralin aufgrund von wiederkehrenden Panikattacken/Angststörungen und Depression verschrieben. Dieses Medikament sollte ich begleitend zu meiner...

Sertralin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen3 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo zusammen. Da ich selbst hier die Erfahrungen gelesen habe, habe ich mir vorgenommen meine Erfahrungen auch mit euch zu teilen.

Mir wurde Sertralin aufgrund von wiederkehrenden Panikattacken/Angststörungen und Depression verschrieben. Dieses Medikament sollte ich begleitend zu meiner Therapie ( die ich wieder mache ) täglich einmal einnehmen.

Aufgrund der bei mir heftigen Nebenwirkungen musste ich das Sertralin allerdings wieder absetzen. Neben den klassischen Symptomen wie Übelkeit, Benommenheit und Kopfschmerzen hatte ich weitere Nebenwirkungen bekommen die für mich nicht mehr aushaltbar waren. Ich bekam starke Schlafstörungen und wachte zig mal in der Nacht mit Herzrasen und Atemnot auf und stand wie eine 1 im Bett. Zudem bekam ich Tinntius. Jetzt circa 10 Tage nach der letzten Einnahme der Tablette sind die Nebenwirkungen so gut wie weg. Das war die Hölle in der letzten beiden Wochen! Ich habe für mich entschieden meine Erkrankung ohne Medikament anzugehen/lebenswert in den Griff zu bekommen. Letztendlich unterdrücken Antidepressiva auch nur die Symptome und gehen der Ursache dahinter nicht auf den Grund. Aber ich möchte davon niemanden abraten oder in seinen Handeln beeinflussen. Habe auch gehört sowie auch hier gelesen, dass viele das Medikament vertragen haben und es bei Ihnen auch sehr gut wirkt und sie Ihren Alltag wieder mit Leichtigkeit und Freude begegnen. Für mich war es jedoch nix.

Eingetragen am  als Datensatz 119317
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.02.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen

Die ersten 2 Wochen waren mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Durchfall, Nervöser Magen, Zittern (Hände/Arme), Müdigkeit, Kopfschmerzen geprägt. Auch intensive Träume und tiefer Schlaf würde ich hier erwähnen. Am Anfang war meine Panik gefühlt nur noch schlimmer. Nach 2-3 Wochen, als alle oben...

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die ersten 2 Wochen waren mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Durchfall, Nervöser Magen, Zittern (Hände/Arme), Müdigkeit, Kopfschmerzen geprägt. Auch intensive Träume und tiefer Schlaf würde ich hier erwähnen. Am Anfang war meine Panik gefühlt nur noch schlimmer. Nach 2-3 Wochen, als alle oben genannten Nebenwirkungen verschwinden sind, dachte ich mir es gebe keine Wirkung habe aber gemerkt dass ich doch viel mehr Energie habe. Innerhalb von 6 Wochen bin ich wie neu geworden und seit dem ist schon 10 Monate her und ich fühle mich Super.

Eingetragen am  als Datensatz 119293
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen9x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.02.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Psychische Labilität

Mir wurde Sertralin aufgrund einer psychotischen Krise mit Depressionen letzten Juni verordnet. Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen. Wahrscheinlich hätte ich damals eher etwas Anderes gebraucht. (Für die Psychose nehme ich auch seit Jahr und Tag das Olanzapin). Ich hatte zahlreiche...

Sertralin bei Depression, Psychische Labilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Psychische Labilität8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde Sertralin aufgrund einer psychotischen Krise mit Depressionen letzten Juni verordnet. Ich kann dieses Medikament nicht empfehlen. Wahrscheinlich hätte ich damals eher etwas Anderes gebraucht. (Für die Psychose nehme ich auch seit Jahr und Tag das Olanzapin).
Ich hatte zahlreiche Nebenwirkungen vom Sertralin, am schlimmsten war aber diese innere Unruhe, diese Getriebenheit. Schon nach kurzer Zeit schoss es mich in die Manie (Geldausgeben, Gedankenflut, Euphorie), es wurde kurzfristig von 50mg auf 25mg reduziert, danach wieder vorsichtig auf 50mg. Dann war es mit der Manie nicht mehr so schlimm, aber ich hatte ja genügend andere Nebenwirkungen. Der Durchfall war auch heftig, ebenfalls das aufgequollene Gesicht und die stetige Gewichtszunahme (pro Monat ein halber Kilo). Hinzu kamen noch eine auffällige Apathie (Menschen in meinem Umfeld hatten nicht das Gefühl, dass es mir besser ging nach der Krise im Sommer), eine Pupillenerweiterung wie auf Droge und Konzentrationsprobleme.
Zudem war oft mein Bett klitschnass nach dem Aufwachen, ich schwitzte in der Nacht extrem.
Diese ganzen Nebenwirkungen sind vielleicht zu ertragen, wenn das Medikament etwas helfen würde. Aber weniger depressiv war ich nicht! Es hat eher die Psychose verschärft.
Ich habe jetzt meinen Psychiater überzeugen können, auf Lamotrigin umzusteigen. Hierzu wurde das Sertralin ausgeschlichen und mit einer kleinen Dosis Lamotrigin begonnen.
Seit kurzem nehme ich 25-0-0-25mg Lamotrigin und kein Sertralin mehr. Seither habe ich Absetzerscheinungen: Durchfall und Schlafstörungen vom Feinsten, dazu wieder anfälliger auf Stress. Auch Schwindel.
Ich bin mir aber sicher, langfristig mit dem Lamotrigin die Früchte ernten zu können, denn dies hatte ich schon mal 8 Jahre genommen und habe darauf sogar eher abgenommen, auch hatte es sonst viel weniger Nebenwirkungen und hat auch wirklich etwas gebracht!
Noch einmal nehmen werde ich das Sertralin nicht. Zum Lamotrigin werde ich nach einiger Zeit einen extra Erfahrungsbericht schreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 119130
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 3,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung mit Durchfall, Schwindel, Übelkeit, Sehkraftverlust, Schlaflosigkeit, Zittern der Hände, Hautauschlag, Müdigkeit (Erschöpfung)

Hatte mit Sertralin 50mg angefangen - etwas Übelkeit nach dem Essen und extreme Müdigkeit aber ansonsten keine NW, Angstzustände haben sich extrem gebessert und aufkeimende Panik konnte ich relativ gut von mir ablassen. Nur leider kam die stimmungsaufhellende Wirkung nicht wirklich durch - daher...

Sertralin bei Depression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hatte mit Sertralin 50mg angefangen - etwas Übelkeit nach dem Essen und extreme Müdigkeit aber ansonsten keine NW, Angstzustände haben sich extrem gebessert und aufkeimende Panik konnte ich relativ gut von mir ablassen. Nur leider kam die stimmungsaufhellende Wirkung nicht wirklich durch - daher empfahl die Ärztin auf 75mg zu erhöhen. Ab dann gings bergab. Unfassbar schlimmr Nebenwirkungen! Zitternde Hände, Schwindelzustände als wäre ich betrunken, verschwommenes Sehen, wochenlange Übelkeit und Durchfall und damit schließlich auch extremer gewichtsverlust, Hautausschlag, konzentrationsschwäche, schlaflose Nächte usw usw! Dieses Medikament ist meiner Meinung nach definitiv nicht zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 119087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 7,5 von 10,0 Punkten

Fluoxetin für Depression, Depression mit Libidoverlust

Extremer Libidoverlust Tabletten schmecken sehr stark nach Pfefferminze, Kräuter etc. deshalb habe ich sie nicht mehr genommen bzw. Habe ich sie nicht mehr runter bekommen.

Fluoxetin bei Depression; Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression4 Jahre
SertralinDepression7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Extremer Libidoverlust
Tabletten schmecken sehr stark nach Pfefferminze, Kräuter etc. deshalb habe ich sie nicht mehr genommen bzw. Habe ich sie nicht mehr runter bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 119036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen mit keine Wirkung

Ich habe Sertralin über 7 Jahre genommen und es hat super gewirkt. Von täglichen Panikattacken, hatte ich nur noch 1-2 im Jahr. Dann hörte das Medikament einfach auf mit wirken, von jetzt auf gleich. Und die Panikattacken waren im vollen Maße zurück. Nebenwirkungen hatte ich nie welche. Werde...

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Sertralin über 7 Jahre genommen und es hat super gewirkt. Von täglichen Panikattacken, hatte ich nur noch 1-2 im Jahr. Dann hörte das Medikament einfach auf mit wirken, von jetzt auf gleich. Und die Panikattacken waren im vollen Maße zurück. Nebenwirkungen hatte ich nie welche.

Werde nun auf ein anderes Medikament eingestellt.

7 Jahre hat es mir wirklich super geholfen. Schade das es so enden musste ….

Eingetragen am  als Datensatz 119031
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für posttraumatische Belastungsstörung

Halsschmerzen und Kieferschmerzen kann ich nur bestätigen. Die Wirkung ist gut. Ich hoffe die Halsschmerzen die jetzt schon 10.Tage anhalten gehen wieder. Nacken und Ohren mit Tinitus sind zeitweilig mit betroffen.

Sertralin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralinposttraumatische Belastungsstörung30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Halsschmerzen und Kieferschmerzen kann ich nur bestätigen. Die Wirkung ist gut. Ich hoffe die Halsschmerzen die jetzt schon 10.Tage anhalten gehen wieder. Nacken und Ohren mit Tinitus sind zeitweilig mit betroffen.

Eingetragen am  als Datensatz 119001
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Zwangsstörung

Ich habe schon viele SSRI‘s ausprobiert, aber das hier vertrage ich am besten. Die ganzen Nebenwirkungen die ich bei anderen Antidepressiva hatte, habe ich mit Sertalin zum Glück nicht. Mir hilft es mit meinen Depressionen und Zwangsgedanken. Auch in Kombination mit Stimulanzien...

Sertralin bei Depression, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Zwangsstörung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe schon viele SSRI‘s ausprobiert, aber das hier vertrage ich am besten. Die ganzen Nebenwirkungen die ich bei anderen Antidepressiva hatte, habe ich mit Sertalin zum Glück nicht. Mir hilft es mit meinen Depressionen und Zwangsgedanken. Auch in Kombination mit Stimulanzien (ADHS-Medikamenten) funktioniert es gut und es verschlimmert keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 118993
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2006 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen mit Restless-Legs-Syndrom, Schüttelfrost, trockene Haut, Zitterigkeit, Hitzeunverträglichkeit, schläfrig sein, unruhiger Schlaf

grundsätzlich unterstüzend, jedoch häufen sich bei Dauereinahme die Nebenwirkungen. Absetzung wurde zwar einmal versucht, jedoch ist noch nicht erfolgt.

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

grundsätzlich unterstüzend, jedoch häufen sich bei Dauereinahme die Nebenwirkungen. Absetzung wurde zwar einmal versucht, jedoch ist noch nicht erfolgt.

Eingetragen am  als Datensatz 118976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Schlaflosigkeit, Persönluchkeitsakzentuierung ME/CFS

Nehme 25mg Setralin seit einem Jahr ein! . Bei Dosis ab 50mg werde ich einfach nur noch müde und Schlafe den ganzen Tag! Prinzipiell war ich lange auf der Suche nach einem geeigneten Medikament gegen Depressionen, leider war bei allen SSRI's die Erstverschlechterung so heftig, dass ich die...

Sertralin bei Depression, Schlaflosigkeit, Persönluchkeitsakzentuierung ME/CFS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Schlaflosigkeit, Persönluchkeitsakzentuierung ME/CFS1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme 25mg Setralin seit einem Jahr ein! .
Bei Dosis ab 50mg werde ich einfach nur noch müde und Schlafe den ganzen Tag!
Prinzipiell war ich lange auf der Suche nach einem geeigneten Medikament gegen Depressionen, leider war bei allen SSRI's die Erstverschlechterung so heftig, dass ich die ersten paar Tage kaum durchstehen konnte. Ängste und Niedergeschlagenheit waren selbst bei Dosen von 6mg nicht mehr auszuhalten!

Anscheinend reagiere ich auf SSRI sehr sensibel, ein langsamer Stoffwrchsel ist laut Ärztin der Grund.
Erst mit einer kleinen dosis Abilify/ARIPIPRAZOL von 2,5mg war die Symptome der Erstverschlechterung kaum mehr merkbar und ich konnte anfangs in wöchentlichen Abständen, von 6,125mg auf 12,5mg auf 25mg steigern.
Seit dem geht es mir wesentlich besser! Nach 1 bis 2 wochen 25mg Setralin entfaltete es seine ganze Wirkung.
Kaum mehr Probleme beim Einschlafen.
Kaum spürbares Morgentief und generell weniger Ängste unter Menschen. Bin wieder kontaktfreudiger und positiver gestimmt was die Zukunft betrifft und viel fähiger eine Therapie zu machen :)

Aber ohne Aripiprazol am Anfang hätte ich keine Chance gehabt das drechzustehen!

Ich möchte diese Info teilen da ich über Jahre versucht habe SSRI's zu nehmen, ich aber die Einschleichphase nie überstand!
Für mich war SSRI kombiniert mit Aripiprazol die Lösung!

Natürlich gibt es bei Sertralin Nebenwirkungen.
Bei mir 5kg Gewichtszunahme
Manchmal bisschennabgestumpft und interessenlos.
Für.mich überwiegen aber klar die Vorteile!!
Für nuch überwiegen

Eingetragen am  als Datensatz 118963
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen7x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Krampfanfall

Ich hatte einen starken Krampfanfall und wurde ohnmächtig. Würde es nicht weiter empfehlen

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte einen starken Krampfanfall und wurde ohnmächtig. Würde es nicht weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 118941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Müdigkeit, Gefühlskälte, Konzentrationsprobleme

Gefühlskälte, Konzentrationsprobleme, Einschlafstörungen, Besserung der Allgemeinstimmung

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression365 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gefühlskälte, Konzentrationsprobleme, Einschlafstörungen, Besserung der Allgemeinstimmung

Eingetragen am  als Datensatz 118856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.01.2024
mehr
⌀ Durchschnitt 2,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depressionen Zwänge Angststörung mit Hitzewallungen, Juckreiz

Nehme Sertralin seit 14 Tagen genau, habe extremen Juckreiz an Armen und Beinen und im Kopf fühlt es sich an als wäre da nur Watte. Auch immerzu Hitzewallungen über den Tag verteilt. Meine Therapeutin meinte ich soll durchhalten es wird in den nächsten 3 - 4 Wochen auf jeden Fall besser.

Sertralin bei Depressionen Zwänge Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen Zwänge Angststörung14 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme Sertralin seit 14 Tagen genau, habe extremen Juckreiz an Armen und Beinen und im Kopf fühlt es sich an als wäre da nur Watte. Auch immerzu Hitzewallungen über den Tag verteilt.
Meine Therapeutin meinte ich soll durchhalten es wird in den nächsten 3 - 4 Wochen auf jeden Fall besser.

Eingetragen am  als Datensatz 118826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 30.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Schwindel, Schlafstörungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Augenbrennen, Angst, Sehstörung

POSITIVER ERFAHRUNGSBERICHT ich möchte hier unbedingt meine Erfahrungen mit Sertralin teilen und Personen, die wie ich vor Angst nach Nebenwirkungen und Erfahrungsberichten googeln, Mut machen! Ich nehme Sertralin seit ca. 6 Wochen aufgrund einer leichten bis mittelschweren Depression. Ich...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression6 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

POSITIVER ERFAHRUNGSBERICHT

ich möchte hier unbedingt meine Erfahrungen mit Sertralin teilen und Personen, die wie ich vor Angst nach Nebenwirkungen und Erfahrungsberichten googeln, Mut machen!

Ich nehme Sertralin seit ca. 6 Wochen aufgrund einer leichten bis mittelschweren Depression. Ich litt ca. 1 Jahr lang unter starken Schlafstörungen. Mein Therapeut verschrieb mir dann Sertralin und ich muss sagen, dass ich kein Fan von Medikamenten bin ich aber wusste, dass ich das Medikament leider zum gesund werden brauche. Ich habe mich dann völlig verrückt gemacht und stundenlang Erfahrungsberichte gelesen.

Ich nehme nun seit ca 6 Wochen Sertralin 50 mg 1x täglich am morgen. Und ich muss sagen, die Nebenwirkungen waren (bei mir) nicht ohne... Anfangs bekam ich starke Ängste, obwohl ich mit Ängsten nicht all zu stark davor zu kämpfen hatte. Auch meine Depression wurde verstärkt. Ich litt unter Mundtrockenheit, starker Müdigkeit, meine Augen brannten den ganzen Tag, wenig Appetit, Schwindel, Übelkeit, Sehstörung. Es war wirklich alles andere als toll.. und auch mein Schlaf wurde erst einmal schlechter, ich wachte sehr oft in der Nacht auf.

Nach den ersten 2 Wochen wurde der Schlaf etwas besser, die anderen Nebenwirkungen hielten aber an, was mich fast wahnsinnig machte... Irgend eine Stimme in mir sagte aber, HALTE DURCH! und tatsächlich wurde es von Tag zu Tag und Woche zu Woche immer ein kleines bisschen besser. Ich schlief abends sehr schnell ein, die Schlafenszeit wurde wieder länger und ich hatte immer mehr Energie am Tag. Ich konnte wieder mit Sport anfangen, konnte wieder lachen, unbeschwert sein.

Jetzt bin ich in Woche 6 der Einnahme, immer noch bei 50 mg und ich werde auch nicht erhöhen, da es mir super geht mit dieser Dosis. Mittlerweile sind die Nebenwirkungen so gut wie verschwunden und ich fühle mich toll.

Vor was ich auch Angst hatte ist, dass ich nur noch positiv bin, dass sich meine Persönlichkeit verändert. Die Angst kann ich jedem nehmen! Ich fühle mich jetzt nur einfach ganz normal :) ich habe auch mal einen schlechten Tag, weine auch mal, lache aber auch aus vollem Herzen. Ich würde sagen, ich bin einfach wieder ganz ICH :)

BITTE HALTET DURCH! Es ist anfangs hart und natürlich bei jedem anders. Ich bin sehr froh das ich durchgehalten habe und möchte jeder Person die Angst nehmen, die anfangs auch so leidet. Und zur Sicherheit lasst ein Blutbild beim Arzt machen, ich habe ein grosses Labor und extra den Serotoninwert prüfen lassen um mir einfach mehr Sicherheit zu geben!

Alles gute euch!

Eingetragen am  als Datensatz 118756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen25x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 6,1 von 10,0 Punkten

Elontril für ADHS, Antriebsstörungen, ADH-Syndrom Depression mit Zittern, Kopfschmerzen, Erschöpfung, Sehkraftverlust, Krämpfe, Zittern der Hände, Krämpfe der Kaumuskulatur, Stresssymptome, Sehen von Doppelbildern, schwere Depressionen

Nach 5 Tagen .. Körper-Schmerzen: Morgen wie durch Treibsand waten, Zittern in Fingern und Knien, Kopfschmerzen stechend, Nierenstechen, Krämpfe in Brustmuskulatur, erschwertes Atmen, Erschöpfung, schwere depressive Verstimmung die mit Stimmungsschwankungen began, Reizoffenheit, Irritiertheit,...

Elontril bei ADH-Syndrom Depression; Sertralin bei Antriebsstörungen; Elontril bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADH-Syndrom Depression7 Tage
SertralinAntriebsstörungen16 Monate
ElontrilADHS7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach 5 Tagen .. Körper-Schmerzen: Morgen wie durch Treibsand waten, Zittern in Fingern und Knien, Kopfschmerzen stechend, Nierenstechen, Krämpfe in Brustmuskulatur, erschwertes Atmen, Erschöpfung, schwere depressive Verstimmung die mit Stimmungsschwankungen began, Reizoffenheit, Irritiertheit, Nervenzusammenbruch, Übelkeit, Kein Hunger bei Überreizung, Müdigkeit, Durschlaf Beschwerden, Einschlaf Beschwerden, Immunkompromitiert nach Tagen voller Stress, Geschmacksveränderung, trockener Mund
... ein Haufen von Ärzten die mich gefragt haben ob ich bei ihnen noch richtig bin oder ob ich lieber in die Psychiatrie will... können sich ja mal selbst einweisen. Horror.

Edit: sanego hat mir adhsler so nen doofen Tag gegeben.. Als würde ADHS nicht existieren.. haha..

Eingetragen am  als Datensatz 118588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:2xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Sozialphobie mit Übelkeit

Ich habe mit 25mg pro Tag angefangen und nach einigen Wochen auf 50mg pro Tag erhöht. Die erste Woche war nicht so toll, da mit jeden Tag durchgängig übel war und ich deshalb auch 5 Tage zuhause geblieben bin. Danach war aber alles gut, keine Nebenwirkungen. Weder Übelkeit, noch Kopfschmerzen,...

Sertralin bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinSozialphobie8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mit 25mg pro Tag angefangen und nach einigen Wochen auf 50mg pro Tag erhöht. Die erste Woche war nicht so toll, da mit jeden Tag durchgängig übel war und ich deshalb auch 5 Tage zuhause geblieben bin. Danach war aber alles gut, keine Nebenwirkungen. Weder Übelkeit, noch Kopfschmerzen, noch Gewichtszunahme oder -abnahme oder sonst irgendetwas. Das Sertralin hat auch sehr gut gegen meine soziale Angst gewirkt, sie ist DEUTLICH besser. Wenn euch bei der Einnahme morgens übel wird, versucht, sie stattdessen abends einzunehmen. Alles Gute euch, es ist es wert :)

Eingetragen am  als Datensatz 118562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2005 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.12.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 4,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angststörungen mit Atemnot, Herzrasen

Nehme Sertralin seid 18Tagen und habe extreme Herzrasen, Schwindel Angst/Panik Atemnot uvm.

Sertralin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngststörungen18 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme Sertralin seid 18Tagen und habe extreme Herzrasen, Schwindel Angst/Panik Atemnot uvm.

Eingetragen am  als Datensatz 118417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Müdigkeit, Muskelzucken, Übelkeit, Zittern

Nebenwirkungen: Tinitus, Übelkeit, Zittern, Muskelzucken, Schwindel, Müdigkeit, zwanghaftes gähnen

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen: Tinitus, Übelkeit, Zittern, Muskelzucken, Schwindel, Müdigkeit, zwanghaftes gähnen

Eingetragen am  als Datensatz 118368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,4 von 10,0 Punkten

Sertralin für Zwangsstörung, Zwangsgedanken mit Unruhe, Angst

Hallo, zu mir ich bin 32 Jahre alt. In meiner Familie Großmutter und Vaterseits wurden schon Zwangsstörungen und Zwangsgedanken diagnostiziert. In meiner Selbstfindungsphase mit ca 18 Jahren bekam ich plötzlich die Angst Homosexuell sein zu können, was heutzutage kein Problem ist, und ich auch...

Sertralin bei Zwangsstörung, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinZwangsstörung, Zwangsgedanken7 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo, zu mir ich bin 32 Jahre alt.
In meiner Familie Großmutter und Vaterseits wurden schon Zwangsstörungen und Zwangsgedanken diagnostiziert. In meiner Selbstfindungsphase mit ca 18 Jahren bekam ich plötzlich die Angst Homosexuell sein zu können, was heutzutage kein Problem ist, und ich auch als normal empfinde. Allerdings hatte ich sexuell nur Kontakt zu Frauen und fühlte mich auch dorthin hingezogen. Was mich ziemlich in den Wahnsinn trieb, damals machte ich eine Therapie in einer Tagesklinik und nach Fluexetin - Die Gedanken verschwanden. Hin und wieder hatte ich Zwangsgedanken die aber nicht so schlimm waren. Nun bin ich werdener Vater verheiratet und das Karussel ging wieder los. Ich bekam starke Zukunstängste ob ich dem gewachsen bin, dass schlimmste was dann auftrat waren Pädophile Zwangsgedanken und Handlungen, ich habe mich dermaßen von mir selbst geekelt das ich nicht mehr wusste wo oben und unten ist. Ich habe nie an solche Gedanken vorher entwickelt, ich mag Kinder aber die Vorstellungen waren extrem Abwertend. Ich habe Bücher gelesen die mir geholfen haben, aber nicht den Durchschlagenen Effekt hatten. Ich bin auf das Medikament Setralin gestoßen und habe mit einer Dosierung von 50mg angefangen. Nach einer Woche ging es mir bedeutend besser, die Gedanken wurden weniger und als schwachsinn empfunden sodass ich weniger Bewerten und Grübeln musste. Ich kann es euch nur nahe legen, mir hilft es enorm weiter. Die erste Woche war Hart das sich die Gedanken und Unruhe verstärkt hat, aber haltet durch und habt keine Angst. LG Felix

Eingetragen am  als Datensatz 118367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 16.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Sozialphobie mit Restless-Legs-Syndrom, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Übelkeit

Restless legs syndrom sehr stark, Schwitzen, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit bei 25 mg

Sertralin bei Depression, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Sozialphobie4 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Restless legs syndrom sehr stark, Schwitzen, Übelkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit bei 25 mg

Eingetragen am  als Datensatz 118315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 11.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Zwangsstörungen, Angststörung, emotionale Instabilität mit Schwitzen, Durchfall

Sertralin hat mein Leben verändert. Ich wollte lange auf dieses Medikament verzichten weil ich denke, dass Antidepressiva den Lichtkörper angreifen. Ich habe vorher alles mögliche versucht aber dieses Medikament hat mich gerettet. Ich hatte ganz schlimme Zwangsstörungen die Kontrollzwang oder...

Sertralin bei Zwangsstörungen, Angststörung, emotionale Instabilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinZwangsstörungen, Angststörung, emotionale Instabilität-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Sertralin hat mein Leben verändert.
Ich wollte lange auf dieses Medikament verzichten weil ich denke, dass Antidepressiva den Lichtkörper angreifen. Ich habe vorher alles mögliche versucht aber dieses Medikament hat mich gerettet.
Ich hatte ganz schlimme Zwangsstörungen die Kontrollzwang oder den Zwang, dass nichts kaputt gehen darf. Wenn dies passiert ist ist für mich ein Ausbruch passiert. Des Weiteren hatte ich Borderline.
Alles ist weg.
Ich wurde habe vorher regelmäßig mit Dingen geschmissen wenn ich einen Ausbruch hatte wie in einem Trancezustand (trotz der Zwangsstörung) und mit dem Medikament war alles weg.
Der Anfang war schwer, da ich starke Nebenwirkungen hatte wie Durchfall, starkes Schwitzen, krauses Haar, Pickel, Schwindel, Unwohlsein etc und ich gedacht habe, dass ich das nicht schaffe. Nach 4 Wochen gingen die Nebenwirkungen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 118293
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.11.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich habe jetzt Sertralin zum zweiten Mal genommen. Das erste Mal hat es nach ca. 6 Wochen gewirkt. Ich habe es wieder abgesetzt. Dann kam die schwere Depression zurück mit allen schlimmen Gedanken auch über Selbstmord. Jetzt musste ich es über 3 Monate nehmen, dass die Wirkung eintritt. Beim...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe jetzt Sertralin zum zweiten Mal genommen. Das erste Mal hat es nach ca. 6 Wochen gewirkt. Ich habe es wieder abgesetzt. Dann kam die schwere Depression zurück mit allen schlimmen Gedanken auch über Selbstmord. Jetzt musste ich es über 3 Monate nehmen, dass die Wirkung eintritt. Beim ersten Mal hat es mit 100 mg morgens funktioniert und jetzt musste ich 200 mg morgens nehmen. Am Montag bin ich wieder beim Psychiater. Ich bin so froh, dass es mir wieder besser geht und werde die Dosis wohl erst einmal beibehalten. Ich kann euch nur empfehlen Anti-Depressiva bei euren Krisen zu nehmen. Sie wirken. Mal eher mal später und wenn es nicht bei euch passt, versucht es mit einem anderem Medikament. Ihr werdet euer altes Leben zurück erhalten und löscht euren Gedanken über Selbstmord. Ich werde hier wieder reinschreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 118095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Durchfall, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Hitzewallung, Kribbeln, Unruhe

Musste Elontril aufgrund von Nebenwirkungen nach 2 Jahren absetzen und bekam Sertralin verschrieben. Nach dem Ausschleichen von Elontril (hatte parallel dazu großen Stress/Ärger auf Arbeit und Corona mit vielen Symptomen) ging es steil bergab mit der Stimmung und dem Antrieb. Begann mit 25mg...

Sertralin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen20 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Musste Elontril aufgrund von Nebenwirkungen nach 2 Jahren absetzen und bekam Sertralin verschrieben.
Nach dem Ausschleichen von Elontril (hatte parallel dazu großen Stress/Ärger auf Arbeit und Corona mit vielen Symptomen) ging es steil bergab mit der Stimmung und dem Antrieb.
Begann mit 25mg und spürte vor allem Übelkeit und Durchfall zu meinen Depressionssymptomen (Unruhe, kribbeln). Hinzu kamen in den nächsten Tagen Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit und Watte im Kopf. Mit Ablenkung und permanenter Beschäftigung alles auszuhalten. Nachts spürte ich Hitzewallungen und Kribbeln, weshalb ich nicht gut schlafen konnte. Nach 10 Tagen schwankenden Befindens steigerte ich auf 50mg. Der Magen-Darm- Bereich war zu spüren, Kopfdruck und 3-4Tage lang Herzstolpern. Nun nach 3 Wochen spüre ich die Wirkung und das Abflauen der Nebenwirkungen. Habe mehr Antrieb, das Gedanken-Karussell wird gestoppt und die Stimmung steigt. Angst/Panik ist nahezu weg.

Eingetragen am  als Datensatz 118080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression mit Zittern, Aufgeregtheit

Also ich bin 22 und habe Depressionen und Angststörungen. Habe mit escitalopram angefangen aber wir haben es nach keinem Monat abgesetzt und sind auf Sertralin umgestiegen. Escitalopram war schrecklich. Mir gings wirklich soooo schlecht. Konnte nichts mehr. Ich war ein Zombie. Seit ich...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression14 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also ich bin 22 und habe Depressionen und Angststörungen. Habe mit escitalopram angefangen aber wir haben es nach keinem Monat abgesetzt und sind auf Sertralin umgestiegen. Escitalopram war schrecklich. Mir gings wirklich soooo schlecht. Konnte nichts mehr. Ich war ein Zombie.
Seit ich Sertralin nehme, geht es mir wieder gut. Manchmal frage ich mich, ob es mir zu gut geht? Oder bin ich es einfach nicht mehr gewohnt, dass es mir gut geht? Das frage ich mich jeden Tag. Ich frage mich ob ich zu drüber bin. Anfangs habe ich von Sertralin sehr stark gezittert. Mittlerweile ist es besser, jedoch nimmt das Zittern, bei zB. Aufregung zu. Vor allem die Hände. Je nach dem was ich gerade mache, ist es beinahe kaum möglich, gewisse Aktivitäten zu bewältigen. Zeichnen kann sehr schwierig werden. Manchmal hilft es aber auch sich auf etwas zu konzentrieren. Habs aber auch schon geschafft, dass ich beim Wasserflasche auffüllen komplett daneben geschüttet habe, weil ich so am zittern war. Aber es ist wie gesagt besser geworden.
An sich finde ich Sertralin toll. Andere Nebenwirkungen habe ich nicht. Wobei ich glaube ich auch ziemlich impulsiv geworden bin. Aber eigentlich war ich das vor Jahren auch. Bin ich es echt einfach nicht mehr gewohnt gute Laune zu haben? War jetzt ein Jahr komplett lustlos.

Eingetragen am  als Datensatz 117969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,5 von 10,0 Punkten

Clonidin für Bluthochdruck, Depression/Angstzustände, Bluthochdruck mit Müdigkeit

Meine Erfahrungen zu Clonidin. Ich kann es jeden Empfehlen.(Als zusatz Medikament. Für Blutdruckhoch Senker Ein Medikament das vieles kann. Blutdruck senken/ Meine Nase ist auch da durch frei geworden. Dafür wurde Clonidin eigentlich Entwickelt in 60er Jahre. Nehme 2× 75 Mikrogramm...

Clonidin bei Bluthochdruck; Sertralin bei Depression/Angstzustände; Amlodipine / Valsartan Mylan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClonidinBluthochdruck3 Monate
SertralinDepression/Angstzustände5 Jahre
Amlodipine / Valsartan MylanBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine Erfahrungen zu Clonidin.
Ich kann es jeden Empfehlen.(Als zusatz Medikament. Für Blutdruckhoch Senker
Ein Medikament das vieles kann.
Blutdruck senken/ Meine Nase ist auch da durch frei geworden.
Dafür wurde Clonidin eigentlich Entwickelt in 60er Jahre.
Nehme 2× 75 Mikrogramm morgens u. Abends. Nach der Zweiten wird Mann Müde. Es tut gut. 100%

Eingetragen am  als Datensatz 117944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clonidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipine / Valsartan Mylan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clonidin, Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depressionen und Angststörung mit Müdigkeit, Übelkeit, Sehen von Lichtblitzen

Anfangs hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen und extremer Müdigkeit. Die Müdigkeit hat sich auch nach einem Jahr Einnahme nur teilweise normalisiert. Ansonsten hat sertralin meine Stimmung stabilisiert und mich aus einem akuten depressiven Loch vorübergehend heraus geholt. Trotzdem habe ich das...

Sertralin bei Depressionen und Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen und Angststörung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfangs hatte ich mit Übelkeit zu kämpfen und extremer Müdigkeit. Die Müdigkeit hat sich auch nach einem Jahr Einnahme nur teilweise normalisiert. Ansonsten hat sertralin meine Stimmung stabilisiert und mich aus einem akuten depressiven Loch vorübergehend heraus geholt. Trotzdem habe ich das Gefühl dass ich auf das Medikament angewiesen bin

Eingetragen am  als Datensatz 117928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angst- und Panikattacken mit Nachtschwitzen, Kopfschmerz, Interessenverlust, Müdigkeit (Erschöpfung)

Hallo, Sertralin ist die ersten 2 Wochen der Horror. Eventuelle Verschlimmerung der Depression. Müdigkeit, Schlappheit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche in der Nacht, geminderte Libido und etwas Gleichgültigkeit, Appetitverlust. Nach 2 Wochen ist immer alles überstanden und die...

Sertralin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngst- und Panikattacken15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo,

Sertralin ist die ersten 2 Wochen der Horror. Eventuelle Verschlimmerung der Depression. Müdigkeit, Schlappheit, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche in der Nacht, geminderte Libido und etwas Gleichgültigkeit, Appetitverlust.

Nach 2 Wochen ist immer alles überstanden und die Nebenwirkungen sind alle weg!!!!!


kurz zu meiner, Vorgeschichte. Ich nehme Sertralin seit 15 Jahren, habe es 3mal versucht ("weil ich ja stabil war und keine Medikamente brauche") in Ministeps (am Ende nur noch kleine Krümel abzusetzen). Aber jedes Mal nach 6 Monaten "clean" bekam ich Angstzustände. Ob es ein Rebound Effekt ist oder nicht, war mir dann egal, ich wollte die Angst loswerden. Ich nehme es hauptsächlich gegen Angst. Gegen Depressionen nehme ich zusätzlich Elontril und Lamotrigin. Elontril gibt Power und Lamotrigin ist Antidepressiv und hält die Stimmung allgemein Konstant.

(Elontril: Nebenwirkung in der Anfangszeit: Aggressionen, Herzklopfen (aber auch das ging weg). Lamotrigin ist gut verträglich auch zu Beginn.)

Ich möchte Sertralin weder Empfehlen noch davon abraten. Es ist einfach zu individuell und vermutlich bei jedem anders. Aber falls jemand am Anfang von den Nebenwirkungen aus der Bahn geworfen wird, könnte es sich lohnen 2 Wochen abzuwarten. Der Körper stellt sich in dieser Zeit erst auf den Wirkstoff ein.

...Vielleicht kann meine Erfahrung jemanden helfen, nicht direkt aufzugeben und Sertralin nicht bereits nach ein paar Tagen zu verteufeln.

Eingetragen am  als Datensatz 117895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression und Zwang mit Zittern, Kopfschmerzen, Schwindel - Benommenheit, Lichtempfindlichkeit, Angsterscheinungen, Grippe-ähnliche Symptome, Übelkeit mit Erbrechen

Bei mir trat vor 2 1/2 Jahren das zweite mal eine Depression auf. Ich bekam erst Citalopram (mit Nebenwirkungen) und anschließend Agomelatin (gar keine Wirkung). Als sich dann irgendwann endlich herausstellte, dass ich an einer mentalen Zwangerkrankung leide, bekam ich Sertralin. Ich hatte...

Sertralin bei Depression und Zwang

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression und Zwang2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei mir trat vor 2 1/2 Jahren das zweite mal eine Depression auf. Ich bekam erst Citalopram (mit Nebenwirkungen) und anschließend Agomelatin (gar keine Wirkung). Als sich dann irgendwann endlich herausstellte, dass ich an einer mentalen Zwangerkrankung leide, bekam ich Sertralin. Ich hatte relativ wenig Nebenwirkungen. Rückblickend kann ich sagen, dass es meine Angstzustände und Panikattacken gerade in Bezug auf meine Zwänge stark gemindert hat. Jedoch hatte ich auch zunehmend das Gefühl, dass sich generell nichts mehr so richtig tut (besonders was meine Emotionen angeht), ich fühlte mich lange wie in einer Art Blase. Daher wollte ich irgendwann wieder absetzen, um wirklich konkret zu lernen, mit meinen Ängsten umzugehen, Kinderwunsch spielte auch eine Rolle. Da mein Termin beim Psychiater so lange hin war, habe ich ohne seine Absprache begonnen, abzusetzen. Ich habe es aber sehr langsam gemacht über viele Wochen hinweg in 25er Schritten (habe 100mg genommen) Während der ganzen Zeit hatte ich ständig ein flaues Gefühle, Kopfschmerzen, extreme Müdigkeit und grippeartige Symptome. Allerdings hatte ich das alles erst noch gar nicht mit dem Absetzen in Verbindung gebracht. Und dann kam die Woche, wo ich aufgehört habe, Sertralin zu nehmen und es ging mir unglaublich schlecht. Ich hatte Schwindel, Zittern, Hitzewalllungen, Kopfschmerzen und vor allem permanente extreme Übelkeit und musste mich mehrfach erbrechen. Das ging 1 1/2 Wochen und dann hat es sich 2/3 Tage etwas beruhigt. Und dann fing es vor 2 Tagen wieder an. Ständige Übelkeit, Erbrechen. Ich kann unheimlich viele Gerüche nicht gut haben, muss ständig würgen, kann nicht gut und viel essen und ich beginne zu verzweifeln. Ich hoffe sehr, dass es sich irgendwann beruhigt. Auch meine Ängste und generell komische Gefühle sind wieder stärker wahrzunehmen. Das einzig „gute“ , was ich gerade bemerke, sind Gefühle der Rührung, die ich plötzlich wieder empfinden kann.
Ansonsten ist der Zustand gerade wirklich nur schwer auszuhalten und ich frage mich, wie lange das dauert und ob es mir überhaupt jemals wieder gut gehen wird…

Eingetragen am  als Datensatz 117875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.10.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 4,0 von 10,0 Punkten

Venlafaxin für ADH-Syndrom, ADH-Syndrom, Depression, Angststörungen, Depression mit Müdigkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Depressionen, Sehstörungen, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Nachtschweiß, Tinnitus, Kreislaufstörungen, Zyklusstörungen, Hyperventilation, Dissoziation

Nebenwirkungen: ( intensivere Anfangs- und Absetztnebenwirkungen, bei Venlafaxin mögliches Serotoninsyndrom ausgelöst) Herz- und Kreislaufprobleme (Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Schwindel, Blutdruckschwankungen, Pre-syncope...)= vorallem bei Venlafaxin und Elvanse, Appetitlosigkeit,...

Venlafaxin bei Depression; Sertralin bei Depression, Angststörungen; elvanse bei ADH-Syndrom; Medikinet bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression1 Monate
SertralinDepression, Angststörungen14 Monate
elvanseADH-Syndrom2 Monate
MedikinetADH-Syndrom1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen: ( intensivere Anfangs- und Absetztnebenwirkungen, bei Venlafaxin mögliches Serotoninsyndrom ausgelöst)

Herz- und Kreislaufprobleme (Herzrhythmusstörungen, Tachykardie, Schwindel, Blutdruckschwankungen, Pre-syncope...)= vorallem bei Venlafaxin und Elvanse, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und Müdigkeit/Erschöpfung, Nervosität, Unruhe/Überregtheit/Hyperaktivität, Unwohlsein, Panik, Atemprobleme (schwere Atmung, Hyperventilation, Atemnot...), Übelkeit, Hitzewallungen, starkes Schwitzen, Nachtschweiß, Gewichtsverlust, stärkere Suizidalität und depressive Symptomatik= nur Venlafaxin und Sertralin, verstärkte Dissoziation ( Bewusstseinsstörung, Entfremdung von selbst und der Umwelt ( Depersonalisation, Derealisation))= nur Venlafaxin und Sertralin, Gedächtnissverlust ( extreme Vergesslichkeit, Verwirrtheit, schlechtes/kein Kurzzeitgedächtniss)= nur Venlafaxin und Sertralin, Leeregefühl/Taubheit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen, Zyklusstörungen, starke schmerzhafte Periode= nur Sertralin,...


Wirkungen:

Bei Sertralin:
Mittlere Angstlindernung, Rückgang von (sozialen) Ängsten, leichte Antriebssteigerung ( nicht antidepressiv, sondern leichte Gegenwirkung gegen körperliche Müdigkeit ), keinen Unterschied bei der depressiven und dissoziativen Symptomatik,...

Bei Elvanse:
Mittlere bis starke Antriebssteigerung ( sowohl körperlich als auch psychisch ), kaum Adhs Prokastination ( fähig Aufgaben/Alltag zu meistern), Kein niedriger Blutdruck mehr (Blutdruck hat sich normalisiert wärend der Wirkzeit ( Nebenwirkung die sich positiv auswirkt )), stabilisiertere Stimmung und Impulsivitätsreduktion, bessere Konzentration, besseres Gedächtniss ( Kurz- und Langzeit), zufriedener und gelassener, bessere Verarbeitung von Information und Emotionen ( bessere Gehirnaktivität),...

Eingetragen am  als Datensatz 117838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
elvanse
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Medikinet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Sertralin, Lisdexamfetamindimesilat, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für DEPRESSIONEN UND PANIKATTACKEN-STÖRUNGEN mit Kopfschmerzen, Libidoverlust

Die Sertralin Tabletten haben mir geholfen. Habe seit 2015 Depressionen, ab 2017 ist die Panikattacke-Störung dazu gekommen durch Herzrhythmusstörungen, wurde Operiert ist vorbei. Aber die Angst ist geblieben. Habe jahrelang Tabletten abgelehnt, weil der Ruf von Antidepressiva nicht gut...

Sertralin bei DEPRESSIONEN UND PANIKATTACKEN-STÖRUNGEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDEPRESSIONEN UND PANIKATTACKEN-STÖRUNGEN4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Sertralin Tabletten haben mir geholfen.
Habe seit 2015 Depressionen, ab 2017 ist die Panikattacke-Störung dazu gekommen durch Herzrhythmusstörungen, wurde Operiert ist vorbei. Aber die Angst ist geblieben.
Habe jahrelang Tabletten abgelehnt, weil der Ruf von Antidepressiva nicht gut gesprochen und gesehen wird in der Gesellschaft.
Therapie 2 Jahre durchgeführt. Nach einem Jahr rückfällig geworden Angst und Depressionen und Schwindel!
Mache grade wieder eine Verhaltens Therapie mit Sertralin, anfangs mit 25 mg nach 7 Tagen die Dosis auf 50Mg erhöht.
Der erste Monat war wirklich sehr anstrengend und schwer.
Aber Ihr müsst 30 Tage durchhalten.
Kopfschmerzen,Schwindel, Libidoverlust und herzrasen.
Im zweiten Monat war alles weg, das einzige was geblieben ist, ist die verzögerte Erektion, was manchmal von Vorteil ist.
Man hat weniger verlangen nach Sex.

Eingetragen am  als Datensatz 117679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Sertralin für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Sertralin seit 21 Monaten ,habe keine Nebenwirkungen.Am Anfang habe eine Woche 25mg genommen dann 50mg 1 Jahr lang dann habe ich auf 25mg reduziert jetzt seit 9 Monaten nehme ich weiter 25mg und fühle mich sehr gut .Ich kann nur aus meiner persönlichen Erfahrung weiter empfehlen. Habe...

Sertralin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinAngst- und Panikattacken21 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Sertralin seit 21 Monaten ,habe keine Nebenwirkungen.Am Anfang habe eine Woche 25mg genommen dann 50mg 1 Jahr lang dann habe ich auf 25mg reduziert jetzt seit 9 Monaten nehme ich weiter 25mg und fühle mich sehr gut .Ich kann nur aus meiner persönlichen Erfahrung weiter empfehlen. Habe keine Angst und Panikstörungen keine Herzrasen mehr ich habe meine Lieben wieder zurück bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 117615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.09.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,2 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression, Borderline, soziale Phobie, allgemeine Ängstlichkeit und Stress mit Schwindel, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Depression, Gähnen

Ich leide seit ich 16 bin unter Angststörungen und Depressionen und habe eine instabile Persönlichkeit. Habe schon viele Medikamente ausprobiert unter anderem Escitalopram, Fluoxetin und Neuroleptika wie Risperidon und Quetipan. bisher hat mir noch nichts wirklich geholfen. Weil es in letzter...

Sertralin bei Depression, Borderline, soziale Phobie, allgemeine Ängstlichkeit und Stress

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Borderline, soziale Phobie, allgemeine Ängstlichkeit und Stress4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich leide seit ich 16 bin unter Angststörungen und Depressionen und habe eine instabile Persönlichkeit. Habe schon viele Medikamente ausprobiert unter anderem Escitalopram, Fluoxetin und Neuroleptika wie Risperidon und Quetipan. bisher hat mir noch nichts wirklich geholfen. Weil es in letzter Zeit schlimmer wurde und ich nicht mehr zur Arbeit gehen wollte und Probleme mit Panickattacken hatte, hat mir mein Arzt empfohlen nochmal ein Antidepressiva auszuprobieren.
In der ersten Woche kein Appetit, Verschlechterung der Depression, Abgeschlagenheit und Schwindel.

Nach 2 Wochen kam dann langsam die Wirkung und ich fühle mich seitdem endlich wieder gut , mache Sport und habe wieder Lust Freunde und Familie zu sehen und gehe wieder gerne zur Arbeit! Ich merke, dass mich Medikament noch müde macht tagsüber und ich fühle mich etwas schlapp (wenn ich vor der Einahme etwas esse, geht es aber). habe auch das Gefühl das das Medikament meine Impuslivität verstärkt. Hoffe das sich das noch verbessert , wenn nicht kann ich damit leben die wiedererlangte Lebensfreude und Stressresistenz machen es wett :)

Eingetragen am  als Datensatz 117418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.08.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Sertralin für Panikattacken Herzrasen

Ich fing an mit der Anfangsdosis 1/2 Tablette am Abend und sollte steigern. Am Anfang der Einnahme war ich etwas benebelt als ich die Tablette genommen habe aber war nicht so extrem ehr angenehm nach der innerlichen Anspannung. Am 2. Tag fing die Unruhe an nach der Einnahme die sich aber wieder...

Sertralin bei Panikattacken Herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinPanikattacken Herzrasen2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich fing an mit der Anfangsdosis 1/2 Tablette am Abend und sollte steigern. Am Anfang der Einnahme war ich etwas benebelt als ich die Tablette genommen habe aber war nicht so extrem ehr angenehm nach der innerlichen Anspannung. Am 2. Tag fing die Unruhe an nach der Einnahme die sich aber wieder legte. Ich habe aber aber gemerkt das ich etwas im Körper habe schwer zu beschreiben. Am nächsten Tab bin ich aus dem Schlaf
Mit einem Puls von 156 aufgeschreckt und hatte wieder mal den Notarzt da. Ich habe die Tabletten gleich abgesetzt und habe die geringe Menge wirklich noch 4 Tage später gemerkt. Ich konnte richtig wahrnehmen wie das Zeug aus mir raus war.
Für mich leider nichts gewesen…

Eingetragen am  als Datensatz 117177
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.08.2023
mehr
⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Sertralin für Depression

Anfängliche Libidosteigerung, v. a. in den ersten Monaten. Bei anfänglichem Absetzen absoluter Libidoverlust.

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfängliche Libidosteigerung, v. a. in den ersten Monaten. Bei anfänglichem Absetzen absoluter Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 117162
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.08.2023
mehr
60 mehr Nebenwirkungen mit Sertralin

Sertralin wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Mirtazapin, Seroquel, Citalopram, Opipramol, Trimipramin

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Hanicka
Hanicka
Benutzerbild von jenseits
jenseits
Benutzerbild von amanda
amanda

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 649 Benutzer zu Sertralin

Graphische Auswertung zu Sertralin

Graph: Altersverteilung bei Sertralin nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Sertralin nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Sertralin
[]