Hautveränderungen

Wir haben 319 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Hautveränderungen.

Prozentualer Anteil 73%27%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6787
Durchschnittliches Alter in Jahren4356
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8627,05

Die Nebenwirkung Hautveränderungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Prograf (7/27)
25%
Sutent (4/40)
10%
Copaxone (12/151)
7%
Allopurinol (8/104)
7%
CellCept (3/43)
6%
Decortin (6/93)
6%
Neo-Eunomin (4/70)
5%
Epiduo (9/169)
5%
EVRA transdermales Pflaster (5/94)
5%
Aldara (6/115)
5%
Urbason (4/85)
4%
Morea Sanol (4/86)
4%
Enbrel (3/80)
3%
Sortis (3/86)
3%
Rebif (4/120)
3%
Clexane (4/124)
3%
Azathioprin (5/185)
2%
Beloc-Zok (3/133)
2%
Yaz (4/178)
2%
Cerazette (14/628)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 201 Medikamente mit Hautveränderungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Prograf

 

Hautveränderungen bei Prograf für Nierentransplantation

Ich wurde 1995 Nieren transplantiert. Die erste Transplant war 1993 die Niere musste seinerzeit innerhalb von 24 Stunden wieder entfernt werden. Zweite Transplant ,1995 hatte ich nach ca. 3 Wochen eine Abstoßung ( mit Ciclosporin ) , es wurde sofort das Medikament geändert. ab diesen Zeitpunkt...

Prograf bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrografNierentransplantation13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde 1995 Nieren transplantiert. Die erste Transplant war 1993 die Niere musste seinerzeit innerhalb von 24 Stunden wieder entfernt werden.
Zweite Transplant ,1995 hatte ich nach ca. 3 Wochen eine Abstoßung ( mit Ciclosporin ) , es wurde sofort das Medikament geändert. ab diesen Zeitpunkt erhielt ich Prograf. Im Laufe der Zeit bekam ich immer mehr Hautprobleme. Es mussten immer öfter Hautteile entfernt werden ( Hautkrebs). Seit ca. einem Jahr bin ich umgestellt auf Rapamune (Sirolimus ) und habe wesentlich weniger Probleme mit der Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 16217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tacrolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Haarausfall, Hautveränderungen bei Prograf für Nierentransplantation

habe nach der einnahme von Prograf erhebliche Gewichtsprobleme. Trotz Diat, Weight Watchers, bin nur noch am reduzieren und habe kein Erfolg. Meine Haare werden immer spärlicher und bekomme auf meiner Haut überall klitze kleine Warzen. Muß dieses aber in kauf nehmen für eine funktionierende Niere.

Prograf bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrografNierentransplantation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe nach der einnahme von Prograf erhebliche Gewichtsprobleme. Trotz Diat, Weight Watchers, bin nur noch am reduzieren und habe kein Erfolg. Meine Haare werden immer spärlicher und bekomme auf meiner Haut überall klitze kleine Warzen. Muß dieses aber in kauf nehmen für eine funktionierende
Niere.

Eingetragen am  als Datensatz 44684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tacrolimus

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prograf

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Sutent

 

Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Geschmacksveränderung, Fieber, Depressionen, Hautveränderungen bei Sutent für Nierenzellkarzinom, Lungenmetastasen

- Kopfschmerzen - Gliederschmerzen - Geschmackssinn reduziert - Hohes Fieber (40 Gr.), nach Antibiotikagabe zurückgegangen. - Depressionen - Verfärbung der Haut in den ersten 14 Tagen, Haut wurde gelblich. In der Medikamentenpause wurden die Beschwerden besser.

Sutent bei Nierenzellkarzinom, Lungenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentNierenzellkarzinom, Lungenmetastasen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Kopfschmerzen
- Gliederschmerzen
- Geschmackssinn reduziert
- Hohes Fieber (40 Gr.), nach Antibiotikagabe zurückgegangen.
- Depressionen
- Verfärbung der Haut in den ersten 14 Tagen, Haut wurde gelblich.
In der Medikamentenpause wurden die Beschwerden besser.

Eingetragen am  als Datensatz 3982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Geschmacksveränderungen, Mundschleimhautentzündungen, Depressive Verstimmungen, Wassereinlagerungen, Mattigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hautirritationen, Schilddrüsenstörungen bei Sutent für Nierenzellkarzinom mit Lebermetastasen

Im März 2010 mußte mir die linke Niere nebst Tumor entfernt werden, was sich als komplikationsarmer Eingriff erwies. In der Leber wurden Metastasen festgestellt, eine möglich Operation wurde verworfen, da die Metasten sich auf die gesamte Leber verteilt haben. Seit April 2010 nun Sutent 50 mg...

Sutent bei Nierenzellkarzinom mit Lebermetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentNierenzellkarzinom mit Lebermetastasen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2010 mußte mir die linke Niere nebst Tumor entfernt werden, was sich als komplikationsarmer Eingriff erwies. In der Leber wurden Metastasen festgestellt, eine möglich Operation wurde verworfen, da die Metasten sich auf die gesamte Leber verteilt haben.
Seit April 2010 nun Sutent 50 mg Einnahme im Rhythmus 28 Tage Einnahme - 14 Tage Ruhephase mit sich teilweise steigernden Nebenwirkungen von Übelkeit, Geschmacksveränderungen, Mundhöhlenentzündung, Hand-Fuß-Syndrom, depressive Stimmung, Wassereinlagerung i.d. Beinen/Füßen zu Beginn der Ruhephase.
Mattigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hautverfärbung und "graue" Haare mindern sich in der Ruhephase.
Eine im dritten Zyklus erkannte Schilddrüsenüberfunktion ist im fünften Zyklus in eine Unterfunktion umgeschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 29077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sutent

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Copaxone

 

Durst, Ödeme, Hautveränderungen, Pilzinfektionen, Immunschwäche bei Copaxone für Multiple Sklerose

grippeähnliche Symptome unstillbarer Durst Wassereinlagerungen Selbstinjektion: Hautveränderung an die Einstichstellen (Flecken, Dellen, Entzündungen, Verhärtungen) heftige Hautreaktionen auf Insektenstiche anhaltende Pilzinfektion der Scheide, die auf herkömmliche Mittel nicht anspricht 2...

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

grippeähnliche Symptome
unstillbarer Durst
Wassereinlagerungen
Selbstinjektion: Hautveränderung an die Einstichstellen (Flecken, Dellen, Entzündungen, Verhärtungen)
heftige Hautreaktionen auf Insektenstiche
anhaltende Pilzinfektion der Scheide, die auf herkömmliche Mittel nicht anspricht
2 Herpesinfektionen in 4 Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 3160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Flush bei Copaxone für ms

Ich bin 52 Jahre alt. Habe seit 10,7 Jahre MS. Ich nehme seit 10,5 Jahren Copaxone. Mit Handinjektor. Bis auf die Hautveränderungen habe ich keine Nebenwirkungen. Ich hatte zu Beginn der Behandlung 2 x einen Flush. Achte seitdem darauf, daß ich die Spritze nicht in der Nähe von Blutergüssen,...

Copaxone bei ms

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Copaxonems-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 52 Jahre alt. Habe seit 10,7 Jahre MS.
Ich nehme seit 10,5 Jahren Copaxone. Mit Handinjektor.
Bis auf die Hautveränderungen habe ich keine Nebenwirkungen.
Ich hatte zu Beginn der Behandlung 2 x einen Flush. Achte seitdem darauf, daß ich die Spritze nicht in der Nähe von Blutergüssen, kleinen Schnittwunden o. ä. setze.

Eingetragen am  als Datensatz 79406
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Copaxone

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Allopurinol

 

Hautausschlag, Juckreiz, Blutbildveränderung, Hautveränderungen bei Allopurinol für Hyperurikämie

Nach mehreren Jahren der Einnahme Auftreten der im Beipackzettel an 1. Stelle beschriebenen Nebenwirkungen: Hautausschläge, quälender Juckreiz, Anstieg des Kreatininwertes ( Einschränkung der Nierenfunktion )Knötchenbildung i.d.Haut Vorstellung beim Hausarzt: \" Ach, was alles in den...

Allopurinol bei Hyperurikämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolHyperurikämie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehreren Jahren der Einnahme Auftreten der im Beipackzettel an 1. Stelle beschriebenen Nebenwirkungen: Hautausschläge, quälender Juckreiz, Anstieg des Kreatininwertes ( Einschränkung der Nierenfunktion )Knötchenbildung i.d.Haut
Vorstellung beim Hausarzt: \" Ach, was alles in den Beipackzetteln steht...\"
\" Hautarzt1: \" dito !!!!,2x500g Dexamethasonsalbe \"
\" \" 2 \" garkeine Auskunft,Antiallergikum \"
\" Hausarzt \" Das ist keine Nebenwirkung von Allopurinol \"
Inzwischen gibt es keine Stelle mehr am Körper, die nicht blutig gekratzt ist...
Privat befragte Internisten(3): sofort absetzen.Auslassversuch: die Schäden bilden sich zurück. Hausarzt:sofort wieder einnehmen ! Das gleiche wie gehabt.
Abgesetzt ohne HA zu fragen. Rückbildung der Schäden. Was macht jemand,der niemanden hat um ihn vor derartigen Experimenten zu bewahren ? Inzwischen ist der Betroffene verstorben.Er war 88 und ich frage mich noch heute, warum man ihn zwanghaft vor der Gicht ( die vielleicht in einigen Jahren aufgetreten wäre) schützen wollte. Die HÄrztin war ich noch nicht in der Lage zu befragen, ich bin noch zu wütend über soviel Arroganz und die vielen Wochen versäumter Lebensqualtiät.

Eingetragen am  als Datensatz 6951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1919 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Juckreiz, Gewichtszunahme, Hautausschlag bei Allopurinol für Hyperurikämie

Hautveränderungen - vermehrte Altersflecken Juckreiz Gewichtszunahme Hautausschlag

Allopurinol bei Hyperurikämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolHyperurikämie20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautveränderungen - vermehrte Altersflecken
Juckreiz
Gewichtszunahme
Hautausschlag

Eingetragen am  als Datensatz 65533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Allopurinol

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei CellCept

 

Zittern, Müdigkeit, Haarausfall, Haarveränderung, Hautveränderungen, Durchfall bei CellCept für Nierentransplantation

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen: - leichtes Zittern/Tremor der Hände - Müdigkeit - Haarausfall, mäßig - Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg. - etwas...

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen:
- leichtes Zittern/Tremor der Hände
- Müdigkeit
- Haarausfall, mäßig
- Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg.
- etwas aufgedunsenes Gesicht, leichtes Doppelkinn
- Durchfall, wiederkehrend

Eingetragen am  als Datensatz 15473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Haarausfall, Hautveränderungen bei Cell Cept für Nierentransplantation

Hüftgelenke mussten ersetzt werden, 2 Herzinfarkte sehr gut überstanden, Hautveränderungen sowie Haarausfall

Cell Cept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cell CeptNierentransplantation14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hüftgelenke mussten ersetzt werden, 2 Herzinfarkte sehr gut überstanden, Hautveränderungen sowie Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 19526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CellCept

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Decortin

 

Schlafstörungen, Hautveränderungen, Zittern, Gewichtszunahme, Cushing-Syndrom, Wassereinlagerungen, Depressionen, Schwindel, Vollmondgesicht, Muskelkrämpfe bei Decortin für Idiopathische Thrombozytopenische Purpura

ich nehme seit fast 2 monaten decortin und bin gerade am ausschleichen...die nebenwirkungen sind fatal...schlafstörungen,hautveränderungen,zittern,gewichtszunahme,vollmondgesicht,wassereinlagerungen,depressionen,schwindel,muskelkrämpfe....so gut wie alle nebenwirkungen dia auftreten können und...

Decortin bei Idiopathische Thrombozytopenische Purpura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecortinIdiopathische Thrombozytopenische Purpura2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit fast 2 monaten decortin und bin gerade am ausschleichen...die nebenwirkungen sind fatal...schlafstörungen,hautveränderungen,zittern,gewichtszunahme,vollmondgesicht,wassereinlagerungen,depressionen,schwindel,muskelkrämpfe....so gut wie alle nebenwirkungen dia auftreten können und gebracht hat die behandlung nicht wirklich etwas

Eingetragen am  als Datensatz 8823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sehkraftverlust, Vollmondgesicht, Hautveränderungen bei Decortin H 10 für Rheumatoide Arthritis

Habe seit knapp drei Wochen eine vorläufige Diagnose "rheumatoide Arthritis". als ich zur Rheumatologin kam, hatte ich ein dick geschwollenes, unbewegliches Knie und dasselbe in beiden Händen in allen Gelenken und Gliedern. Gerade begannen die Füße sich schmerzhaft zu melden. Am nächsten Tag nahm...

Decortin H 10 bei Rheumatoide Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Decortin H 10Rheumatoide Arthritis17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit knapp drei Wochen eine vorläufige Diagnose "rheumatoide Arthritis". als ich zur Rheumatologin kam, hatte ich ein dick geschwollenes, unbewegliches Knie und dasselbe in beiden Händen in allen Gelenken und Gliedern. Gerade begannen die Füße sich schmerzhaft zu melden. Am nächsten Tag nahm ich erstmals morgens zwischen 6 und 8 Uhr 30 mg Decortin ein (die Uhrzeit nervt, aber ist wohl am besten für die Aufnahme des Wirkstoffes). Und schon am Abend ging die Schwellung in den Händen zurück. Innerhalb drei Tagen war alles wie weggeblasen, ich hatte quasi keine Schmerzen und war so gut wie normal beweglich in allen Gelenken. Das ist wie ein Fest! Ich dosiere wöchentlich 5 / 2,5 mg runter bis ich in ca. 4 wochen bei 10 mg bin. Dann habe ich meinen nächsten Termin bei der Rheumatologin und dann wird leider über eine Basistherapie mit MTX (denke ich) gesprochen.

Nebenwirkungen von Decortin:
bin ziemlich gut drauf, habe aber Schwierigkeiten beim Sehen - Wechesl zwischen Nah- und Fernsicht funktioniert nicht so gut und außerdem sehe ich in die Ferne nicht besonders scharf. Ansonsten habe ich wohl ein wenig Vollmondgesicht bekommen und einen etwas labbrigen Bauch. Ansonsten muss ich mich öfter eincremen, insbesondere Hände, die Haut ist etwas rot und dünn, aber völlig im Rahmen. Aber der Zweck heiligt in diesem Fall die Mittel und mit den Nebenwirkungen komme ich sehr gut klar.
Ich weiß allerdings, dass Cortison trügerisch ist und den Körper abhängig macht. So ist diese Medikatin leider nur für begrenzte Zeit sinnvoll. Ach ja, ich nehme pro Tag 2 x 100 mg Calcium plus Vitamin D wegen der Osteoporosegefahr durch zuviel Kortison.

Eingetragen am  als Datensatz 21188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Decortin

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Neo-Eunomin

 

Libidoverlust, Hauttrockenheit, Migräne, Gewichtszunahme, Haarausfall, Hautveränderungen bei NeoEunomin für Verhütung, Akne, fettiges Kopfhaar

Absoluter Libidoverlust- wozu die Pille nehmen, wenn ich sowieso NULL Lust auf Sex habe? Sehr trockene, schuppige Haut. Migräneanfälle mind. 2 mal in der Woche, die ich nur mit 2 Ibuprofen auf einmal bekämpfen konnte. Aspirin wirkte gar nicht. Gewichtszunahme (trotz 3xWo Sport und...

NeoEunomin bei Verhütung, Akne, fettiges Kopfhaar

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeoEunominVerhütung, Akne, fettiges Kopfhaar5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absoluter Libidoverlust- wozu die Pille nehmen, wenn ich sowieso NULL Lust auf Sex habe?

Sehr trockene, schuppige Haut.

Migräneanfälle mind. 2 mal in der Woche, die ich nur mit 2 Ibuprofen auf einmal bekämpfen konnte. Aspirin wirkte gar nicht.

Gewichtszunahme (trotz 3xWo Sport und kohlenhydratarmer Ernährung) ca 15 kg.

Entwicklung starker Cellulite an Po und Oberschenkeln.
Nach Absetzen der Pille vor 6 Monaten: meine Haut sieht wie zu schlimmsten Teenagerzeiten aus. Meine Haare fallen büschelweise aus. Vorne an der Stirn habe ich richtige Geheimratsecken. Das ganze wurde mir vom Endokrinologen damit erklärt, dass NeoEunomin die Androgene im Körper unterdrückt. Nun kommt mein Hormonhaushalt wieder in Schwung und die Androgene schlagen mit voller Kraft zu.

NeoEunomin? Nie wieder. Ich würde auch nie wieder irgendein hormonelles Verhütungsmittel einnehmen (aufgrund der zahlreichen Nebenwirkungen).

Nach Absetzen der Pille kommt die Lust langsam wieder zurück, die Haut ist weniger schuppig.
Ich hatte in den 6 Monaten seit Absetzen der Pille keinen einzigen Migräneanfall mehr!!!
Auch die Cellulite wurde deutlich besser, sie ist zwar nicht weg, aber deutlich weniger geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 576
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Kopfschmerzen, Appetitsteigerung, Hautveränderungen, Entzugserscheinungen bei Neo Eunomin für Akne

Libidoverlust, starkes Hungergefühl, schnell zunehmende Cellulite an den Oberschenkeln, Kopfschmerzen, Schilddrüsenprobleme. Nach Absetzen, starke Akne, Haarausfall, Unwohlsein, Depressionen.

Neo Eunomin bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo EunominAkne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, starkes Hungergefühl, schnell zunehmende Cellulite an den Oberschenkeln, Kopfschmerzen, Schilddrüsenprobleme. Nach Absetzen, starke Akne, Haarausfall, Unwohlsein, Depressionen.

Eingetragen am  als Datensatz 5062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neo-Eunomin

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Epiduo

 

Hauttrockenheit, Hautirritationen, Hautschuppung, Hautrötung bei Epiduo für Akne, Pickel, Mitesser

Ich verwende Epiduo nach einer zwei wöchigen Pause jetzt seit 5 Tagen wieder. Bei meinem ersten Anlauf waren die Nebenwirkungen so gravierend, dass es nicht mehr ging. Mein ganzes Gesicht war ausgetrockned, geschwollen, rot, hat gebrennt und gejuckt. Mein HA meinte dann, ich soll es wieder...

Epiduo bei Akne, Pickel, Mitesser

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne, Pickel, Mitesser5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende Epiduo nach einer zwei wöchigen Pause jetzt seit 5 Tagen wieder. Bei meinem ersten Anlauf waren die Nebenwirkungen so gravierend, dass es nicht mehr ging. Mein ganzes Gesicht war ausgetrockned, geschwollen, rot, hat gebrennt und gejuckt.
Mein HA meinte dann, ich soll es wieder versuchen, alle 2 Tage. Da ich nach 3 Tagen keine NW feststellen konnte, benutze ich es jetzt wieder täglich. Heute, am 5 Tag brennt mein Gesicht wieder, ansonsten geht's recht gut.
Gegen Mitesser zeigt es noch null Wirkung. Die geröteten Pickel sind stark reduziert worden und meine Haut sieht im gesamten reiner aus, auch wenn ich noch viele Mitesser hab.
Der HA meine, dass es 3 Monate geht bis man Wirkung erkennt. Ich bin jetzt schon zufriedener als bei den vorherigen Produkten.
Jetzt muss ich aber wieder mein Gesicht kühlen gehen.. *gg*

Ich rate jedem einen Versuch.

Eingetragen am  als Datensatz 33009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Rötungen bei Epiduo für Akne

Ich bin 15 Jahre alt und benutze Epiduo nun seid 3 Monaten. Seid diesen Monaten ist meine Haut schlechter geworden meine Pickel haben sich vermehrt und verschlimmert. Meine Haut ist sehr empfindlich geworden und mit starken Rötungen versehen. Die ist sehr trocken geworden und brennt wenn ich mein...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 15 Jahre alt und benutze Epiduo nun seid 3 Monaten. Seid diesen Monaten ist meine Haut schlechter geworden meine Pickel haben sich vermehrt und verschlimmert. Meine Haut ist sehr empfindlich geworden und mit starken Rötungen versehen. Die ist sehr trocken geworden und brennt wenn ich mein Gesicht nur wasche.

Eingetragen am  als Datensatz 78523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Epiduo

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei EVRA transdermales Pflaster

 

Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Migräne, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Schilddrüsenvergrößerung, Hautveränderungen, Libidoverlust, Blutbildveränderung bei Evra pflaster für Migräne, Gewichtszunahme, Heißhunger, fehlende Lust auf Sex, vergrößerte

Außer, dass ich keine Probleme mit der Haltbarkeit auf der Haut (ob Sauna, Wannenbad, schwimmen) hatte, habe ich alle Nebenwirkungen, die man sich denken kann. Schlechte Laune, Kopfschmerz bis hin zur Migräne, Fressattacken, Gewichtszunahme, Schilddrüsenvergrößerung, Hautirritationen, schlechtes...

Evra pflaster bei Migräne, Gewichtszunahme, Heißhunger, fehlende Lust auf Sex, vergrößerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Evra pflasterMigräne, Gewichtszunahme, Heißhunger, fehlende Lust auf Sex, vergrößerte6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Außer, dass ich keine Probleme mit der Haltbarkeit auf der Haut (ob Sauna, Wannenbad, schwimmen) hatte, habe ich alle Nebenwirkungen, die man sich denken kann. Schlechte Laune, Kopfschmerz bis hin zur Migräne, Fressattacken, Gewichtszunahme, Schilddrüsenvergrößerung, Hautirritationen, schlechtes Blutbild und das allerschlimmste keine Lust mehr auf Sex.....mein Mann zweifelt schon an mir! Habe es abgesetzt und hoffe, dass die Nebenwirkungen bald nachlassen.....ich kann es nicht empfehlen und würde davon abraten!

Eingetragen am  als Datensatz 20257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressive Verstimmungen, Hautveränderungen bei EVRA transdermales Pflaster für unregelmäßige Einnahme der Pille

Ich habe das Pflaster vor drei Wochen angefangen zu nehmen, da ich es nicht so mit der regelmäßigen Einnahme der Pille habe. In dieser Hinsicht ist das Pflaster echt super, es ist auch einfach zu verwenden! Es klebt wirklich sehr gut dennoch habe ich immer Angst es abzureißen. Beim duschen oder...

EVRA transdermales Pflaster bei unregelmäßige Einnahme der Pille

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales Pflasterunregelmäßige Einnahme der Pille-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Pflaster vor drei Wochen angefangen zu nehmen, da ich es nicht so mit der regelmäßigen Einnahme der Pille habe. In dieser Hinsicht ist das Pflaster echt super, es ist auch einfach zu verwenden! Es klebt wirklich sehr gut dennoch habe ich immer Angst es abzureißen. Beim duschen oder schwimmen hatte ich keine Probleme. An den Rändern des Pflasters hängen sich leider sehr die Fusseln der Kleidung fest, garnicht schön. Dann muss ich sagen, vertrage ich scheinbar das Pflaster nicht ganz, denn man sieht die Stellen der letzten 2 Wochen an denen es geklebt hat immernoch. Vorallem die Woche jetzt bevor ich absetzte, habe ich extremst schlechte Laune.

Eingetragen am  als Datensatz 52432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für EVRA transdermales Pflaster

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Aldara

 

Hautveränderungen, Juckreiz, offene Wunden bei Aldara für Condylome, Feigwarzen

Grüezi miteinand, ich habe im November das erste mal an meinem Pullermann =) diese Sche***dinger entdeckt ... Leider viel zu lange damit gewartet etwas dagegen zu tun, da ich dachte, dass Zeuch haut schon wieder von alleine ab. Jetzt habe ich aufgrund von meinem Schamgefühl gegoogelt und...

Aldara bei Condylome, Feigwarzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome, Feigwarzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grüezi miteinand,

ich habe im November das erste mal an meinem Pullermann =) diese Sche***dinger entdeckt ... Leider viel zu lange damit gewartet etwas dagegen zu tun, da ich dachte, dass Zeuch haut schon wieder von alleine ab.

Jetzt habe ich aufgrund von meinem Schamgefühl gegoogelt und alles vorstellbar auffindbare bezüglich der Entfernung von diesen Feigwarzen durchgelesen und letztendlich bei www.doktersonline.eu ALDARA 5% geordert um ja nicht zum Hautarzt zu müssen.

Naja, 130 Euro ist nicht gerade wenig aber ich dachte mir, wenns hilft dann bezahl ich jeden Preis.

Nach ca. 5 Tagen kam das Päckchen aus den Niederlanden.

Ich habe sofort mit der "Kur/Behandlung" angefangen. Jeden zweiten Tag abends, vor dem schlafen gehen die Feigwarzen mit dieser Pampe eincremen. Nach 3 Packungen/Sachets (einer Woche) hatte ich immernoch keine Wirkung oder Veränderung feststellen können. Auch die Salbe an sich war Geruchs- und Nebenwirkungsneutral.

Bis zu Sachet/Beutel Nr. 7 dann ging die Qual los. Alle Feigwarzen waren am morgen nach der Behandlung Feuerrot. Da ich die Creme etwas dicker auf den Feigwarzen liess und nicht komplett eingerieben hatte, hatte die Salbe im Schlaf beim hin-und-her-welzen meinen Hodensack berührt und somit gelang auch Salbe auf meine Kronjuwelen =)

Das grosse Jucken und brennen ging los.

Am Abend der nächsten Behandlung, Sachet Nr. 8 war das Brennen unvorstellbar. Ich machte trotzdem weiter, da ich diese Drecksdinger besiegen wollte.

Das jucken und brennen zog sich bis Sachet Nr. 10 hin und dann begann erst die richtig brutale Qual. Durch die Berührung der Salbe mit meinem Hodensack, brannte sich förmlich Hautschicht für Hautschicht an divers. Stellen an meinem Hodensack durch. Es entstanden offene Fleischwunden und ein tierischen Brennen, sodass ich teilweise nicht mehr ohne das Gesicht zu verziehen laufen konnte.

Der Schmerz ist unvorstellbar. Schlimmer als wenn man 100 Fussbälle gleichzeitig in die Nüsse bekommt. (Ich weiss ob ihr euch das vorstellen könnt, aber glaubt mir es tat sehr sehr weh)

Naja, wie gesagt so "hart" wie ich im nehmen bin/war habe ich trotzdem weiter gemacht, da sich so langsam "Erfolge" machten.

Die Feigwarzen gingen zurück, sie wurden flacher, an manchen Stellen war nur noch eine kleine Narbe zurückgeblieben.

Ich habe die restlichen Sachets auch noch im 2-Tage-Rhytmus verwendet um endgültig mit den Feigwarzen abzuschliessen.

Mein Hodensack brennte immernoch fürchterlich, es bildete sich Eiter (Ich hatte teilweise sehr grosse Angst, dass das nicht von alleine weggeht, da sich evtl. ein Pilz oder ähnliches gebildet hatte?)

Tag für Tag gingen die Schmerzen langsam, naja ok, sehr langsam zurück und es bildete sich eine Kruste über die Wundstellen/Fleischwunden.

Die Feigwarzen bildeten sich soweit zurück, dass ich mich sogar wieder im Intimbereich rasieren konnte, ohne das ich die Feigwarzen aufschnitt und ich blutete wie eine aufgespiesste Sau.

Ich habe jetzt noch 4 Beutel. Die bring ich auch noch zu Ende. Falls sie sich danach nicht komplett zurückgebildet haben, werde ich eine zweite Packung ordern und kämpfen bis das alles weg ist.

Kurz gesagt: ALDARA 5% HILFT !!! ABER, WENN DU KEINE SCHMERZEN ERLEIDEN WILLST, SORGT EUCH ANDERS DRUM ...

Ich hoffe ich konnte mit meinem "kurzen" Beitrag helfen, um euer Selbstvertrauen, "falls etwas verschmolzen" wieder aufzubauen und neuen Mut fassen zu können.

Falls ihr noch Fragen haben solltet könnt ihr mir gerne eine Mail an khwuerth@web.de senden.

Liebste Grüsse

Thomi

Eingetragen am  als Datensatz 32286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautirritationen, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen bei Aldara für Bowen Krankheit

Sehr starke Reizung der Haut. Schwellungen und teilweise Eiter, besonders in der letzten Woche der Anwendung äusserst schwerzhaft. Teiweise auch Stimmungsschwankungen und Depressionen.

Aldara bei Bowen Krankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraBowen Krankheit28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Reizung der Haut. Schwellungen und teilweise Eiter, besonders in der letzten Woche der Anwendung äusserst schwerzhaft. Teiweise auch Stimmungsschwankungen und Depressionen.

Eingetragen am  als Datensatz 42526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Aldara

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Urbason

 

Depressionen, Abgeschlagenheit, Cushing-Syndrom, Gewichtszunahme, Vollmondgesicht, Wassereinlagerungen, Appetitsteigerung, Heißhunger, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Haarausfall, Hautveränderungen bei Urbason für Dermatomyositis

Die Einnahme von Quensyl hat bei mir noch keine merklichen Spuren hinterlassen, das Medikament ist gut verträglich. Die schubweise Einnahme von anfangs Prednisolon, heute Urbason zeigen zum Teil noch andauernde Nebenwirkungen: - Depressionen - Abgeschlagenheit - Cushing-Syndrom -...

Urbason bei Dermatomyositis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UrbasonDermatomyositis4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Quensyl hat bei mir noch keine merklichen Spuren hinterlassen, das Medikament ist gut verträglich.

Die schubweise Einnahme von anfangs Prednisolon, heute Urbason zeigen zum Teil noch andauernde Nebenwirkungen:
- Depressionen
- Abgeschlagenheit
- Cushing-Syndrom
- Gewichtszunahme
- Vollmondgesicht
- Wassereinlagerungen
- Appetitsteigerung
- Heißhunger
- Kopfschmerzen
- Müdigkeit
- Stimmungsschwankungen
- Antriebslosigkeit
- Haarausfall
- Hautveränderungen

Eingetragen am  als Datensatz 21383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Hautempfindlichkeit, Hautrötung bei Urbason für Dermatomyositis

Das Medikament hat mein Leben gerettet, keine Frage, aber die Nebenwirkungen haben ein Teil meines Lebens auch wieder zerstört. 2 Jahre ist alles gut gegangen, dann habe ich auf einmal schwere Cortisonakne bekommen, sehr dünne Haut - mein ganzes Gesicht ist voller sichtbarer Äderchen,...

Urbason bei Dermatomyositis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UrbasonDermatomyositis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat mein Leben gerettet, keine Frage, aber die Nebenwirkungen haben ein Teil meines Lebens auch wieder zerstört. 2 Jahre ist alles gut gegangen, dann habe ich auf einmal schwere Cortisonakne bekommen, sehr dünne Haut - mein ganzes Gesicht ist voller sichtbarer Äderchen, empfindliche Haut und komische auftretende Rötungen. Wenn es die Möglichkeit gibt, ein anders Cortison zu nehmen, würde ich allen empfehlen, dies zu tun. Ich werde durch diese Nebenwirkungen nie mehr so fröhlich sein, wie ich es einmal war.

Eingetragen am  als Datensatz 67174
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Urbason

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Morea Sanol

 

Wassereinlagerungen, Hauttrockenheit, Hautveränderungen bei Morea Sanol für Verhütung, Akne, prämenstruelles Syndrom

Ich nehme seit ca. 5 Monaten morea sanoll gegen PMS, Akne und zur Verhütung. Die Akne war durch eine andere Hautpille ohnehin schon besser, die ist nur geringfügig besser geworden. Am Anfang hatte ich etwas zu trockene Haut, das hat sich aber wieder normalisiert. Meine Cellulite hat sich durch...

Morea Sanol bei Verhütung, Akne, prämenstruelles Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolVerhütung, Akne, prämenstruelles Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 5 Monaten morea sanoll gegen PMS, Akne und zur Verhütung. Die Akne war durch eine andere Hautpille ohnehin schon besser, die ist nur geringfügig besser geworden. Am Anfang hatte ich etwas zu trockene Haut, das hat sich aber wieder normalisiert. Meine Cellulite hat sich durch die Pille verschlechter, meine PMS ist aber fast weg! Wassereinlagerungen hatte ich am Anfang auch, das bessert sich aber zunehmend.

Eingetragen am  als Datensatz 8246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen bei Morea Sanol für Verhütung

Also ich nehme die Morea Sanol (Diane 35) jetzt ca 2 Jahre und war super zufrieden! habe sie bekommen, weil ich bei vielen anderen versuchten Pillen immer nach 3 Monaten ca Zwischenblutungen oder Kopfschmerzen bekam. Mit dieser hier bin ich komplett zufrieden,alles super! Kopfschmerzennur noch...

Morea Sanol bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die Morea Sanol (Diane 35) jetzt ca 2 Jahre und war super zufrieden! habe sie bekommen, weil ich bei vielen anderen versuchten Pillen immer nach 3 Monaten ca Zwischenblutungen oder Kopfschmerzen bekam. Mit dieser hier bin ich komplett zufrieden,alles super! Kopfschmerzennur noch bevor ich meine Periode bekomme(glaube das ist ziemlich normal ;) ) kaum Schmerzen vor oder während der Periode und keine Zwischenblutungen mehr :)
Leider muss ich jetzt trotzdem wieder versuchen umzustellen ,da ich nie Probleme mit der Haut hatte (habe eher trockene Haut) und die Morea Sanol einfach viel zu stark für meine Haut wird .. Besonders jetzt im Winter..
Schade!!! Kann sie nur weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 66724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Morea Sanol

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Enbrel

 

Hautveränderungen, Hämatomanfälligkeit, Mundtrockenheit, Augenausfluss bei Enbrel für Kollagenose, RA

Nehme Enbrel-Spritze 50 mg pro Woche plus Prednisolon 5 mg täglich, sowie Quensyl 20 mg 2 x täglich. Neben verklebten Augen und Mundtrockenheit morgens ist die Haut dünner geworden. Es bilden sich "grundlos" größere blaue Flecken unter der Haut.

Enbrel bei Kollagenose, RA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnbrelKollagenose, RA4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Enbrel-Spritze 50 mg pro Woche plus Prednisolon 5 mg täglich, sowie Quensyl 20 mg 2 x täglich.
Neben verklebten Augen und Mundtrockenheit morgens ist die Haut dünner geworden. Es bilden sich "grundlos" größere blaue Flecken unter der Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 63264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etanercept

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Infektanfälligkeit, Hautveränderungen bei Enbrel für Rheuma

Schon nach der ersten Spritze deutliche Besserung ,kann wieder alle Gelenke bewegen .Häufige Infekte , trockener Mund und dünne Haut .

Enbrel bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnbrelRheuma2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Spritze deutliche Besserung ,kann wieder alle Gelenke bewegen .Häufige Infekte , trockener Mund und dünne Haut .

Eingetragen am  als Datensatz 44615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etanercept

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Enbrel

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Sortis

 

Schlafstörungen, Müdigkeit, Hautveränderungen, Libidoverlust bei Sortis für Cholesterinwerterhöhung

Da muß ich ja nun feststellen, daß Schlafstörungen, ständige nicht zu deutende Müdigkeit, in unterschiedlichen Zeitabständen auftretende Entzündungen in den Händen und Füßen, ein nicht mehr funktionierendes Liebesleben, ein Hautbild wie eine 13jährige - obwohl ich in dem Alter keinerlei Probleme...

Sortis bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinwerterhöhung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da muß ich ja nun feststellen, daß Schlafstörungen, ständige nicht zu deutende Müdigkeit, in unterschiedlichen Zeitabständen auftretende Entzündungen in den Händen und Füßen, ein nicht mehr funktionierendes Liebesleben, ein Hautbild wie eine 13jährige - obwohl ich in dem Alter keinerlei Probleme hatte und mir heute sagen lassen muss es sei eine "Spätakne"!!! - nicht nur meine Probleme sind. Es gibt Leidensgenossen!

Eingetragen am  als Datensatz 12584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depressionen, Hautveränderungen bei Sortis für Hypercholesterinämie

schwere Depression noch verstärkt, verstärkte Selbstmordgedanken, kein Antrieb mehr, trockene Haut, tlw. verhornt

Sortis bei Hypercholesterinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisHypercholesterinämie20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schwere Depression noch verstärkt, verstärkte Selbstmordgedanken, kein Antrieb mehr, trockene Haut, tlw. verhornt

Eingetragen am  als Datensatz 3793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sortis

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Rebif

 

Gelenkschmerzen, Hautveränderungen bei Rebif für Multiple Sklerose

Ich habe 7 Monate Rebif gespritzt und bin nun wegen der Nebenwirkungen auf Copaxone umgestiegen. Etwa 4-5 Stunden nach der Rebif-Injektion traten heftige Gelenkschmerzen auf, die auch mit Ibuprofen o.ä. nicht in den Griff zu bekommen waren. Normalerweise vertrage ich alle Medikamente gut und...

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 7 Monate Rebif gespritzt und bin nun wegen der Nebenwirkungen auf Copaxone umgestiegen. Etwa 4-5 Stunden nach der Rebif-Injektion traten heftige Gelenkschmerzen auf, die auch mit Ibuprofen o.ä. nicht in den Griff zu bekommen waren. Normalerweise vertrage ich alle Medikamente gut und hatte bisher noch nie Nebenwirkungen, daher hatte ich bei Rebif auch nicht damit gerechnet. Ich hatte gehofft, dass die Beschwerden mit der Zeit nachlassen, aber nach mehr als einem halben Jahr war es noch wie zuvor. Ich habe auch nur 22mg gespritzt und bin noch nicht mal auf die 44mg hoch. Leichte Hautveränderungen (trockene Stellen) hatte ich auch, diese würde ich aber nicht als dramatisch einstufen. Die Wirksamkeit kann ich nicht wirklich beurteilen, ich hatte einen Schub während der Rebif-Zeit. Die Anwendung mit dem Rebismart halte ich persönlich für sehr angenehm. Nach dem Absetzen von Rebif haben die Gelenkschmerzen, die so heftig waren, dass ich nachts trotz Ibuprofen davon aufgewacht bin, sofort aufgehört. Unter Copaxone habe ich derzeit (Anwendung bisher 3 Tage) noch überhaupt keine Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 34877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Hautirritationen, Müdigkeit bei Rebif für Multiple Sklerose

Die morgendlichen Kopfschmerzen sind enorm. Der Einsatz von Kopfschmerzmittel kontraproduktiv.Die Hautirritationen im Sommer nicht akzeptabel. Die Müdigkeit lähmt mich in meinem gesamten Tagesablauf und ich mußte meinen Job aufgeben.

Rebif bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RebifMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die morgendlichen Kopfschmerzen sind enorm. Der Einsatz von Kopfschmerzmittel kontraproduktiv.Die Hautirritationen im Sommer nicht akzeptabel. Die Müdigkeit lähmt mich in meinem gesamten Tagesablauf und ich mußte meinen Job aufgeben.

Eingetragen am  als Datensatz 38444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Rebif

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Clexane

 

Schwindel, Hautausschlag, Hautveränderungen bei clexane für Niereninsuffizienz, Dialysepflichtigkeit

ich bin dialyse patient und muss 3x wö. zur behandlung. seit etwa 1,5-2 monaten wurde bei uns zur blutverdünnung das medikament "celxane" eingesetzt. davor wurde "inohep" eingesetzt. seit der umstellung klagte ich auch bei meinen ärzten über immer wiederkehrenden schwindel. erklärung =...

clexane bei Niereninsuffizienz, Dialysepflichtigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneNiereninsuffizienz, Dialysepflichtigkeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin dialyse patient und muss 3x wö. zur behandlung.
seit etwa 1,5-2 monaten wurde bei uns zur blutverdünnung das medikament "celxane"
eingesetzt.
davor wurde "inohep" eingesetzt.

seit der umstellung klagte ich auch bei meinen ärzten über immer wiederkehrenden schwindel. erklärung = null. besonders arg empand ich dieses beim autofahren. bewegte ich meinen kopf schneller von links nach rechts, um mich umzuschauen, wurde mir schwindelig und ich hatte den eindruck von leichtem kurzem "weggetreten sein".

auch hatte ich gefragt, ob irgendetwas anderes bei der dialyse verwendet wird.
antwort = nein!

dann, einmal nach der dialyse behandlung bekam ich einen derart stark juckenden ausschlag auf der haut, mit kleiner beulenbildung.
versucht haben mehrere ärtze etwas aber geholfen hat nicht´s.
(cremes, salben, tabletten.)
das starke jucken ist bis heute vorhanden. dazu ist meine haut sehr, sehr trocken und immer weißlich aussehend. besonders an den gliedmaßen.

ab montag soll ich nun ganz normales kochsalz bekommen.
ich werde dann erneut berichten.

sorry für die rechtschreibfehler.

Eingetragen am  als Datensatz 18789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautrötung, Hautveränderungen, Juckreiz bei clexane für Fuß gebrochen

Muß dieses Medikament mittlerweile seit fast 30 Tagen injizieren und es werden sicherlich noch einige Tage folgen, da ich aufgrund eines gebrochenen Fußes zur Zeit lahmgelegt bin. Jetzt sind bei mir die ersten Nebenwirkungen eingetreten: - Hautrötungen - Bläschen - Juckreiz und das am ganzen...

clexane bei Fuß gebrochen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clexaneFuß gebrochen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muß dieses Medikament mittlerweile seit fast 30 Tagen injizieren und es werden sicherlich noch einige Tage folgen, da ich aufgrund eines gebrochenen Fußes zur Zeit lahmgelegt bin. Jetzt sind bei mir die ersten Nebenwirkungen eingetreten:
- Hautrötungen
- Bläschen
- Juckreiz
und das am ganzen Körper. Das ist wirklich sehr unangenehm und ich habe glücklicherweise morgen schon einen Termin bei meinem Arzt. Vielleicht weiß der ja einen Rat oder kann mir ein anderes Medikament empfehlen das weniger NW hat bzw. für mich verträglicher ist.

Eingetragen am  als Datensatz 23009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Enoxaparin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clexane

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Azathioprin

 

Vollmondgesicht, Depressionen, Euphorie, Wachstumsretardierung, Hautveränderungen, Blutbildveränderung, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit bei Azathioprin für Morbus Crohn

Seit 5 Jahren diagnostizierter Crohn, fast durchgehend mit Behandlung durch Budenofalk, Salofalk, Azathioprin in normal-üblichen Mengen. Zeitweise Behandlung mit Cortison in üblichen Mengen, nie über mehr als 3 Monate. Bei Cortison relativ starke Nebenwirkungen: "Vollmondgesicht", Euphorie,...

Azathioprin bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMorbus Crohn5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 5 Jahren diagnostizierter Crohn, fast durchgehend mit Behandlung durch Budenofalk, Salofalk, Azathioprin in normal-üblichen Mengen.

Zeitweise Behandlung mit Cortison in üblichen Mengen, nie über mehr als 3 Monate. Bei Cortison relativ starke Nebenwirkungen: "Vollmondgesicht", Euphorie, vielleicht Depressionen, vielleicht/relativ sicher Wachstumsstörungen, Dehnungsstreifen, Blutbildveränderungen, Schwindel, Kopfschmerzen. Sehr gute Wirkung und daher auch empfehlenswert. Nebenwirkungen, bis auf Dehnungsstreifen, weitestgehend behoben, aktuell auch keine Einnahme.

Azathioprin zur Aufrechterhaltung der Remissionsphase. Relativ gute Wirkung, auch wenn Schübe nie völlig verhindert wurden (was auch kaum möglich ist). Kaum Nebenwirkungen bei mir beobachtet: Veränderungen des Blutbildes (nur leicht), erhöhtes Infektrisiko (relativ), Übelkeit (nur anfangs). Nebenwirkungen aktuell weitestgehend behoben.

Salofalk zur Aufrechterhaltung der Remissionsphase: ganz gute Wirkung, aber kein Wundermittel. So gut wie keine Nebenwirkungen: Übelkeit (anfangs). Nebenwirkung behoben. Kann ich empfehlen, da so gut wie keine Nebenwirkungen.

Budenofalk zur Aufrechterhaltung der Remissionsphase: ganz gute Wirkung, aber auch hier kein Wundermittel. Nebenwirkungen ähnlich derer bei Cortison, aber in deutlich abgeschwächter Form.

Eingetragen am  als Datensatz 22896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen bei Azathioprin für Morbus Crohn

Es sind an fast allen Fingern über dem Nagelbett Warzen aufgetreten, sich schlecht bis gar nicht behandeln lassen auch an der Nasenspitze und Lippe ist eine Warze zu finden, trotz Chirurgischer Entfernung kommen sie zurück.

Azathioprin bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMorbus Crohn2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es sind an fast allen Fingern über dem Nagelbett Warzen aufgetreten, sich schlecht bis gar nicht behandeln lassen auch an der Nasenspitze und Lippe ist eine Warze zu finden, trotz Chirurgischer Entfernung kommen sie zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 70052
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Azathioprin

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Beloc-Zok

 

Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Depressionen, Aggressivität, Hautirritationen, Bauchschmerzen bei Beloc für Myocardinfarkt

Kreislauf instabil, Unterbauchschmerzen, Schlafstörung, Depression, Aggression, seit kurzem Hautunreinheiten und Entzündungen spez. im Kopfhautbereich

Beloc bei Myocardinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelocMyocardinfarkt4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kreislauf instabil, Unterbauchschmerzen, Schlafstörung, Depression, Aggression, seit kurzem Hautunreinheiten und Entzündungen spez. im Kopfhautbereich

Eingetragen am  als Datensatz 1877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Alpträume, Schuppenflechte, Hautirritationen bei Beloc-Zok mite für Herzrhythmusstörungen, hyperkinetisches Herzsyndrom

Ich hatte nachts Alpträume und meine Schuppenflechte (Psoriasis) wurde schlimmer, auch im Gesicht Auftreten von Dermatitis. Ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Wirkung von Metoprolol.(Beloc zok mite). Sehr schwierig empfand ich das Absetzen und Ausschleichen des Medikamentes nach...

Beloc-Zok mite bei Herzrhythmusstörungen, hyperkinetisches Herzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-Zok miteHerzrhythmusstörungen, hyperkinetisches Herzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nachts Alpträume und meine Schuppenflechte (Psoriasis) wurde schlimmer, auch im Gesicht Auftreten von Dermatitis.
Ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Wirkung von Metoprolol.(Beloc zok mite).
Sehr schwierig empfand ich das Absetzen und Ausschleichen des Medikamentes nach 20-jähriger Einnahme, da habe ich Monate gebraucht.

Eingetragen am  als Datensatz 17790
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Yaz

 

Trockene Vaginalschleimhaut, Libidoverlust, Hautveränderungen, Thrombosen, Lungenembolie bei Yaz für Empfängnisverhütung

ACHTUNG! Habe die YAZ drei Monate lang genommen und direkt eine Thrombose und Lungenembolie davongetragen. Habe mittlerweile von mehreren Fällen dieser Art erfahren und bin froh, noch so ein Glück gehabt zu haben. Weitere Nebenwirkungen: Hautbild hat sich verschlechtert, Libidoverlust, trockene...

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ACHTUNG! Habe die YAZ drei Monate lang genommen und direkt eine Thrombose und Lungenembolie davongetragen. Habe mittlerweile von mehreren Fällen dieser Art erfahren und bin froh, noch so ein Glück gehabt zu haben.
Weitere Nebenwirkungen:
Hautbild hat sich verschlechtert, Libidoverlust, trockene Scheide,...

Eingetragen am  als Datensatz 22702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Scheidentrockenheit, Kopfschmerzen, Lustlosigkeit bei Yaz für Empfängnisverhütung

Nebenwirkungen sind: gelbliche Flecken im Gesicht, trockne Vagina, weniger Lust, Kopfschmerzen

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen sind: gelbliche Flecken im Gesicht, trockne Vagina, weniger Lust, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 19027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yaz

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Cerazette

 

Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen bei Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustschmerzen, Angstgefühle, Panikattacken, Migräne, Akne, Hautveränderungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme bei Cerazette für starke Unterleibschmerzen

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte. Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust,...

Cerazette bei starke Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Unterleibschmerzen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte.
Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust, Angstgefühle und Panikattacken - Ich dachte erst ich werde bescheuert, habe mich kaum getraut das jemandem zu erzählen. Ich bin eigentlich echt nicht der Mensch der rumheult oder hypochondrisch ist, aber ich hatte das Gefühl, die Kontrolle über mich selbst zu verlieren. Ich saß im Zimmer, hab die Wand angeschaut und musste anfangen zu flennen! Besonders schlimm wars wenn ich schlafen wollte, das ziehen in der Brust (Angstgefühl) nicht weggegangen ist und ich mich dann in richtige Panikattacken reingesteigert habe. Deswegen bin ich irgendwann zur Frauenärztin - Diagnose: Hormonunverträglichkeit.

Das ist halt immer das Problem bei Pillen: Jede Frau reagiert anders drauf. Das Dumme ist einfach, dass man immer experimentieren muss, ob eine funktioniert oder nicht.

Nach zwei grandiosen Fehlversuchen bei mir (erst Valette, dann Cerazette) mit allen Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann ( Migräne, Angstgefühl, Panikattacken, Depression, fettige Haare, Akne auf der Brust, trockene, ledrige Haut, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und trotzdem Gewichtszunahme) bleibe ich lieber beim Kondom!

Eingetragen am  als Datensatz 24155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Prednisolon

 

Gewichtszunahme, Vollmondgesicht, Appetitsteigerung, Blutgerinnungsstörungen, Hautveränderungen, Akne, Hautausschlag, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Muskelschwäche bei Prednisolon für Colitis ulcerosa, Weichteilrheuma

erhebliche Gewichtszunahme v.a. im Bauchbereich (ca. 10kg), Vollmondgesicht, Appetitsteigerung, Hautblutungen (Besenreiser, Hämatome), Dünnerwerden der Haut, wodurch die Venen am gesamten Körper stark sichtbar sind, Dehnungsstreifen, Akne, Hautausschlag um Augen und Nase, allgemeine...

Prednisolon bei Colitis ulcerosa, Weichteilrheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa, Weichteilrheuma6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhebliche Gewichtszunahme v.a. im Bauchbereich (ca. 10kg), Vollmondgesicht, Appetitsteigerung, Hautblutungen (Besenreiser, Hämatome), Dünnerwerden der Haut, wodurch die Venen am gesamten Körper stark sichtbar sind, Dehnungsstreifen, Akne, Hautausschlag um Augen und Nase, allgemeine Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen, Muskelschwäche (Ziehen im ganzen Körper, v.a. linker Arm)

Eingetragen am  als Datensatz 7504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hämatomanfälligkeit, Hautveränderungen bei Prednisolon für polimialgia rheumatika

gut verträglich und schnelle wirkung. aber nach längeren gebrach blutergüsse und dünne haut

Prednisolon bei polimialgia rheumatika

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonpolimialgia rheumatika-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gut verträglich und schnelle wirkung. aber nach längeren gebrach blutergüsse und dünne haut

Eingetragen am  als Datensatz 58281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Qlaira

 

Übelkeit, Wassereinlagerungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Hautveränderungen, Haarausfall bei Qlaira für Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen

Habe diese "Wunderpille" nun 4 Monate getestet, da ich während meiner alten Pille ( Petitbelle) starke Migräne und Unterleibsschmerzen hatte.Die Qlaira war die ersten 2 Monate super.Keine merklichen Nebenwirkungen.Ab dem 3. Einnahmemonat ging es dann mit starker Übelkeit los.Habe Wasser ohne Ende...

Qlaira bei Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung, Kopfschmerzen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese "Wunderpille" nun 4 Monate getestet, da ich während meiner alten Pille ( Petitbelle) starke Migräne und Unterleibsschmerzen hatte.Die Qlaira war die ersten 2 Monate super.Keine merklichen Nebenwirkungen.Ab dem 3. Einnahmemonat ging es dann mit starker Übelkeit los.Habe Wasser ohne Ende eingelagert und dadurch 2-3 Kilo zugenommen.Libido blieb komplett aus.Täglich leichte Kopfschmerzen und vor allem dachte ich , ich kann nicht mehr die Buchstaben erkennen.Meine Augen veränderten sich.Alles was ich lesen wollte, verschwamm irgendwie.Meine Haare fielen zum Schluss in Büscheln aus und meine Haut bekam jeden Tag nen neuen Pickel hinzu.Die Menstruation funktionierte jedoch super.Kurz und leicht zum richtigen Zeitpunkt.Naja, mein Fazit ist, KEINE WUNDERPILLE wie die Mediziner behaupten.Habe nun auf Rat meines Arztes abgesetzt und mit der Cervazette begonnen.Mal sehen!

Eingetragen am  als Datensatz 20437
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen, Akne, Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen bei Qlaira für Empfängnisverhütung

kaum angefangen mit qlaira, ging es los, dass ich am ganzen Körper vermehrt Akne, Ausschlag und Abzesse im Intimbereich bekam. Dazu kamen furchtbare Stimmungsschwankungen, Heißhunger, Unterleibsbeschwerden, Rückenschmerzen. Nach 14 Tagen habe ich jetzt entnervt aufgehört, dass ist ja eine...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kaum angefangen mit qlaira, ging es los, dass ich am ganzen Körper vermehrt Akne, Ausschlag und Abzesse im Intimbereich bekam.
Dazu kamen furchtbare Stimmungsschwankungen, Heißhunger, Unterleibsbeschwerden, Rückenschmerzen.
Nach 14 Tagen habe ich jetzt entnervt aufgehört, dass ist ja eine Zumutung!

Eingetragen am  als Datensatz 69187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Mirena

 

Kopfschmerzen, Juckreiz, Hautveränderungen, Blähungen, Stuhlprobleme, Libidoverlust, Angstzustände, Wutanfälle, Stimmungsschwankungen, Wassereinlagerungen, Unterleibsschmerzen, Gedächtnisstörungen, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Kreislaufprobleme bei Mirena für wurde empfohlen wegen Thrombosegefahr

Hallo ihr Lieben! Ich habe die Mirena nun seit fast 10 Jahren und bin extrem darüber erschrocken, was ich (nicht nur in diesem Forum) nun für Erfahrungsberichte gelesen habe. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer Bestätigung, dass meine (inzwischen immer häufiger auftretenden)...

Mirena bei wurde empfohlen wegen Thrombosegefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirenawurde empfohlen wegen Thrombosegefahr9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben!

Ich habe die Mirena nun seit fast 10 Jahren und bin extrem darüber erschrocken, was ich (nicht nur in diesem Forum) nun für Erfahrungsberichte gelesen habe. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer Bestätigung, dass meine (inzwischen immer häufiger auftretenden) Unterleibskrämpfe in Zusammenhang mit der Spirale stehen.....und jetzt habe ich gleich eine ganze Auflistung an Nebenwirkungen gefunde, die ich zu 80 - 90 % selbst bestätigen kann.
Bei mir wurde die Mirena empfohlen, weil ich mit 17 schon eine Beinvenenthrombose hatte, daraufhin keine Pille nehmen durfte und dann die Kupferspirale bekommen habe. Diese habe ich aber nicht vertragen und so wurde mir (nach der Geburt meines Sohnes) die Mirena sehr ans Herz gelegt, weil sie quasi kaum Nebenwirkungen hat, außer dem tollen Umstand, dass die Regelblutung kaum bis garnicht mehr zu spüren und sehen ist.
Ich habe mich damit gleich total wohl gefühlt, weil ich an keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, keine Pilleneinnahme und so weiter denken mußte. Hin und wieder hatte ich mal für ein paar Stunden einen Unterleibskrampf, aber nachdem mein Frauenarzt meinte, es wäre alles ok, machte ich mir keine Gedanken mehr darum. Also ließ ich mir nach 5 Jahren die alte entfernen und eine neue legen, weil es ja so praktisch war und die paar Krämpfe im Jahr ein geringer Preis für meine Unabhängigkeit waren.....
Dass ich mich in den letzten Jahren aber stark verändert habe, für mich total untypische Verhaltensweisen an den Tag lege, ständig irgendwelche körperlichen Beschwerden habe, für die kein Arzt eine Erklärung hat (Blutwerte alle super in Ordnung, Organe auch alles ok) und ich fast keine Lust auf Sex oder körperliche Nähe mehr habe, hat mich inzwischen schon fast meine Ehe gekostet!!!!
Wenn ich jetzt lesen muss, dass es hunderte von Frauen geht, denen es genauso geht, könnte ich nur noch heulen.....vor Glück, dass ich nicht alleine bin und es endlich herausgefunden habe und vor Wut, weil diese verdammten Frauenärzte wohl alle wirklich nur Provitgeil oder einfach blauäugig sind!!!!

Hier eine kleine Auflistung meiner Beschwerden, die in den letzten Jahren schleichend, dafür immer stärker aufgetreten sind:

- extrem häufige Kopfschmerzen, bis hin zu migräneartigen Zuständen
- Kopfhaut-Jucken mit immer wiederkehrenden Schuppen
- ständig unreine Haut (hatte als Teenager kaum Pickel)
- Jucken am ganzen Körper
- permanentes Gefühl von "aufgebläht" sein, bis hin zum Gefühl, dass man schwanger ist
- Blähungen und Stuhlprobleme, trotz ausreichender Flüssigkeitszufuhr (gute 3 Liter täglich)
- totaler Libidoverlust (maximal 1 mal alle 2 bis 3 Monate Lust, die aber sogar während dessen verschwindet)
- Angstzustände bis hin zu Depressionen
- Wutausbrüche, extreme Stimmungsschwankungen
- schleichende Gewichtszunahme, trotz normalem Essverhalten (esse eher wenig)
- Wassereinlagerungen
- kramfartige Schmerzen im Unterleib, mit dem Gefühl, dass jemand eine Stricknadel durch die Scheide stößt
- Gedächtnisstörungen
- Gelenkschmerzen (fühlt sich Gicht- bzw. Arthritis- ähnlich an)
- massive Schlafstörungen
- Kreislaufprobleme
- Schweißausbrüche bis Schüttelfrost
- ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit
.....

Ja und so geht das noch weiter und kein Arzt findet eine Erklärung für auch nur ein Symptom, weil ja schließlich meine Blutwerte in Ordnung sind und ich ja auch erst 31 Jahre bin. Fazit: was sollte ich schon haben, außer, dass ich wohl eher ein Hypochonder bin, als wirklich krank....

Ich gehe morgen zum Frauenarzt und lasse mich beraten, was ich in meiner Situation für Möglichkeiten der Verhütung habe. Aber eins weiß ich ganz sicher: Dieses kleine Mistding kommt raus!!!!
Wenn sich dann hoffentlich schon in ein paar Wochen wenigstens ein paar meiner "Problemchen" in Luft auflösen, wäre ich wirklich dankbar.
Im Moment liegt meine ganze Hoffnung in der Entfernung dieses Dings, da ich mich wirklich selbst nicht mehr kenne und so nicht mehr weiter leben will. Zum Glück habe ich einen Mann, der all die Jahre zu mir gehalten hat und sich auch schon sehr darauf freut, dass ich hoffentlich bald wieder "die Alte" bin.

Eingetragen am  als Datensatz 27441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Haarausfall, Libidoverlust, Sehstörungen, Akne, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Hautveränderungen, vaginaler Ausfluss, Konzentrationsprobleme, Stressgefühl, depressive Verstimmung, trockene Augen, Rückenschmerzen bei Mirena für Empfängnisverhütung

Nach etwas über 2 Jahren habe ich die Mirena diese Woche ziehen lassen - im Krankenhaus von zwei Fachärztinnen, da meine FÄ in der Praxis dazu nicht in der Lage war. Der Faden war zurückgeschlagen. Zum Glück haben sie es ohne Vollnarkose geschafft, aber unter Schmerzen, die noch größer waren, als...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung25 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwas über 2 Jahren habe ich die Mirena diese Woche ziehen lassen - im Krankenhaus von zwei Fachärztinnen, da meine FÄ in der Praxis dazu nicht in der Lage war. Der Faden war zurückgeschlagen. Zum Glück haben sie es ohne Vollnarkose geschafft, aber unter Schmerzen, die noch größer waren, als die schlimme Pein beim Einlegen.
Unter der Mirena hatte ich Rückenschmerzen (3 Tage später weg), Bauchweh bei Stress (den Zusammenhang hat die FÄ geleugnet), eklig riechenden Ausfluss und zwar Massen und auch teilweise seltsam verfärbt.
Die Libido war auch Null, dafür hatte ich ein dauerhaftes Stressempfinden, depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme, war ständig genervt und gereizt. Ich war müde, erschöpft, antriebslos, konnte mich nicht konzentrieren. Blutungen hatte ich wenig, aber dafür total unvorhersehbar, mal eine im Monat, mal 3 pro Monat, mal gar nicht. Das erste halbe Jahr aber dauerhaft ca 3 Wochen vom Monat lang.
Ich bin außerdem der Meinung, dass ich Wassereinlagerungen und Sehstörungen habe, trockene Augen, Haarausfall, Akne und andere Hautprobleme (Stielwarzen, etc.) Mittlerweile habe ich eine Schilddrüsen-Unterfunktion und auffällige Nierenwerte. Inwiefern das zusammenhängt, wird sich evt. jetzt zeigen.
Im "Entzug" ist mir jetzt dauerhaft flau, die Blutungen und Schmerzen durch das Gefummel mit den Instrumenten haben nach drei Tagen fast aufgehört.

Eingetragen am  als Datensatz 81838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei L-Thyroxin

 

Magenkrämpfe, Heißhunger, Übelkeit, Schlafstörungen, Ohrengeräusche, Schwitzen, Hautveränderungen, Haarausfall, Akne, Juckreiz bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Bei Einnahme vor dem Frühstück Magenkrämpfe durch Heißhunger bis hin zu Übelkeit. Bei Einnahme nach dem Frühstück bessere Verträglichkeit, aber nach ca. einer Stunde schon wieder Heißhunger. Nächtliche Schlafstörungen: Wachwerden im ca. 3 Stunden Zyklus, Ohrensausen und Schwitzen. Tagsüber: fast...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Einnahme vor dem Frühstück Magenkrämpfe durch Heißhunger bis hin zu Übelkeit. Bei Einnahme nach dem Frühstück bessere Verträglichkeit, aber nach ca. einer Stunde schon wieder Heißhunger. Nächtliche Schlafstörungen: Wachwerden im ca. 3 Stunden Zyklus, Ohrensausen und Schwitzen. Tagsüber: fast ständiges Frieren (Raumtemperatur 26 Grad, auch am Arbeitsplatz), Pfeiffen im Ohr (Tinnitus?). Hautveränderungen: vermehrt Akne im Gesicht und Juckreiz im Gesicht, am Hals und der Kopfhaut, leichter Haarausfall.

Eingetragen am  als Datensatz 5941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsstörungen, Hautveränderungen, Schmierblutungen, Unterleibskrämpfe, Durchfall, Erbrechen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und Erbrechen am ersten Tag der Periode eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 70219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Marcumar

 

Gewichtszunahme, Hautirritationen, Gelenkschmerzen bei Marcumar für Thrombose

Gewichtszunahme, Knacken in allen Gelenken, brennen an sämtlichen Körperteilen immer woanderst und verschieden. Teilweise Schmerzen in Gelenken.

Marcumar bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Knacken in allen Gelenken, brennen an sämtlichen Körperteilen immer woanderst und verschieden. Teilweise Schmerzen in Gelenken.

Eingetragen am  als Datensatz 1829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen bei Marcumar für Thrombose

Nach zweimaliger TVT im re. US und Faktor V Defekt nehme ich seit 8 Jahren Marcumar. Ich betreibe regelmäßig Sport und hatte bisher keinerlei Probleme. Weder Gewichtszunahme oder sonstige Beschwerden. Ob meine zunehmende Glatze damit zu tun hat, kann ich nicht sagen. Der Gerinnungsgtest wird im...

Marcumar bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarThrombose7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zweimaliger TVT im re. US und Faktor V Defekt nehme ich seit 8 Jahren Marcumar. Ich betreibe regelmäßig Sport und hatte bisher keinerlei Probleme. Weder Gewichtszunahme oder sonstige Beschwerden. Ob meine zunehmende Glatze damit zu tun hat, kann ich nicht sagen. Der Gerinnungsgtest wird im 6-wöchigem Abstand durchgeführt und zeigt meist konstante Werte, gelegentliche Abweichungen sind möglich ( zu viel Vit.K im Essen oder zu hoher Alkoholkonsum). In letzter Zeit kam es zu einer geringfügigen Hautveränderung im Bereich des re.US, jedoch mit Salben gut behandelt. Bei längeren Reisen bzw. Autofahrten trage ich einen Kompressionssttrumpf wodurch eine Anschwellung des US vermieden werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 53016
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Marcumar

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Valette

 

Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Ödeme, Nervosität, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Allergische Hautreaktion, Schleimhauttrockenheit bei Valette für Empfängnisverhütung, Akne

anfangs Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündungen mit zunehmender Einnahmedauer Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Wassereinlagerung, Libidoverlust, Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Nervosität, Augenentzündung, Allergische Hautreaktionen,...

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündungen
mit zunehmender Einnahmedauer Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Wassereinlagerung, Libidoverlust, Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Nervosität, Augenentzündung, Allergische Hautreaktionen, Aggressivität, Trockenheit sämtlicher Schleimhäute

Die Nebenwirkungen dauern z.T. noch an, andere sind behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 2513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen bei Valette für Empfängnisverhütung

Also die Pille ist sehr gut verträglich, auch wenn man mal zwei blister hintereinander nimmt, z. B. Wegen Urlaub. Habe leider aufgrund der Pille ganz viele neue leberflecke bekommen, aber erst in den letzten drei Jahren. Vorher war alles gut. Sonst bin ich voll zufrieden!

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also die Pille ist sehr gut verträglich, auch wenn man mal zwei blister hintereinander nimmt, z. B. Wegen Urlaub. Habe leider aufgrund der Pille ganz viele neue leberflecke bekommen, aber erst in den letzten drei Jahren. Vorher war alles gut. Sonst bin ich voll zufrieden!

Eingetragen am  als Datensatz 68712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Omeprazol

 

Ödeme, Sehstörungen, Hautveränderungen bei Omeprazol für Reflux, Zwerchfellbruch

Starke Ödembildung an Beinen und Füßen, teilweise offen. Erhebliche Sehstörungen: Doppelbilder (übereinander), schwarze Punkte (besonders bei Blick auf blauen Himmel), farbige Blitze (von außen nach innen laufend, etwa eine Minute andauernd). Etwa zwei Jahre nach Absetzen von Omeprazol sind...

Omeprazol bei Reflux, Zwerchfellbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolReflux, Zwerchfellbruch90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Ödembildung an Beinen und Füßen, teilweise offen. Erhebliche Sehstörungen: Doppelbilder (übereinander), schwarze Punkte (besonders bei Blick auf blauen Himmel), farbige Blitze (von außen nach innen laufend, etwa eine Minute andauernd).

Etwa zwei Jahre nach Absetzen von Omeprazol sind die Sehstörungen und die Ödeme verschwunden. Zurückgeblieben sind große Flächen "vernarbter Haut" an den Unterschenkeln.

Eingetragen am  als Datensatz 2284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):145
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Hautveränderungen bei Omeprazol für Magenschutz

Nach ca. 5 Tagen Einnahme von Prexige beginnen Hautabschälungen an Fingern, Handinnenfläche und Fußsohlen.. Fortschreitend. Nach 8 Tagen Rücksprache mit dem Arzt, der ein Absetzen empfiehlt und stattdessen Ibuprofen verordnet. nach 14 Tagen ist die Haut wieder weitgehend abgeheilt

Omeprazol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolMagenschutz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 5 Tagen Einnahme von Prexige beginnen Hautabschälungen an Fingern, Handinnenfläche und Fußsohlen..
Fortschreitend.
Nach 8 Tagen Rücksprache mit dem Arzt, der ein Absetzen empfiehlt und stattdessen Ibuprofen verordnet. nach 14 Tagen ist die Haut wieder weitgehend abgeheilt

Eingetragen am  als Datensatz 4538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei NuvaRing

 

Ausfluss, Hautirritationen, Neurodermitis bei NuvaRing für Neurodermitis

trage meinen sechsten ring, habe neurodermitis, die nun extrem schlimmer ist--und ich hatte sie mit homöopatischen mitteln super im griff,ring stört meinen mann auch, ausfluss, bin froh, wenn er draussen ist und meine haut heilen kann und nicht mehr juckt................ anwendung war ok

NuvaRing bei Neurodermitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingNeurodermitis6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trage meinen sechsten ring, habe neurodermitis, die nun extrem schlimmer ist--und ich hatte sie mit homöopatischen mitteln super im griff,ring stört meinen mann auch, ausfluss, bin froh, wenn er draussen ist und meine haut heilen kann und nicht mehr juckt................ anwendung war ok

Eingetragen am  als Datensatz 32812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

fettige Haare, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Herzrasen, Benommenheit, Angstgefühl, Zittern der Hände, Unruhe bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Auch ich habe den Nuvaring 7 Monate angewendet. Habe nach 4 Jahren Belara zum Ring gewechselt, da ich von der Pille unter anderem Pigmentflecken bekam. Im ersten Monat war alles ok, im zweiten Monat waren meine Haare ständig fettig. Dachte mir aber nichts dabei weil sich ja mein Körper erst...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auch ich habe den Nuvaring 7 Monate angewendet. Habe nach 4 Jahren Belara zum Ring gewechselt, da ich von der Pille unter anderem Pigmentflecken bekam.
Im ersten Monat war alles ok, im zweiten Monat waren meine Haare ständig fettig. Dachte mir aber nichts dabei weil sich ja mein Körper erst umstellen muss. Dann im dritten Monat ging es plötzlich los das ich über Nacht, von ein auf den anderen Tag einen Ausschlag vom Feinsten bekam. Angefangen bei der Brust bis runter zum Bauch. Der gesamte Oberkörper war betroffen. Es juckte allerdings überhaupt nicht. Ich ging darauf hin zum Arzt und hatte auch gleich den Nuvaring im Sinn, doch mein Hausarzt stritt dies ab und verschrieb mir ein Allergiemedikament das ich allerdings nicht nahm!
Eine Woche später war der Ausschlag vorbei.
Welche Nebenwirkungen mir erst jetzt nach absetzen des Rings bewusst wurden: oft Kopfschmerzen, Verspannungen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Unruhe, Konzentrationsschwäche, habe auch manchmal keinen Satz zusammen gebracht weil mir einfach die Wörter nicht einfielen, starke Sehstörungen, Herzstolpern, Nervosität, Nacken und Schulterschmerzen. Extreme Wassereinlagerungen an den Beinen, Beinschmerzen.
So nun im sechsten Einnahmemonat ging es richtig zur Sache. Ich hatte einen Termin im Nagelstudio und war total entspannt. Urplötzlich aus heiterem Himmel wurde mir innerlich warm, es stieg vom Bauch aus hoch in meinen Oberkörper, mir wurde schwarz vor Augen und mein Herz raste wie verrückt. Dieser Zustand dauerte eine halbe Stunde an. Als es dann langsam besser wurde und ich wieder zuhause ankam war ich den ganzen Tag über schwach und wie benommen. Die Benommenheit zog sich die ganze Woche hin. Ich lief rum wie in Watte gepackt und hatte das Gefühl das alles an mir vorbei flog. Das war eine Woche vor Ringentnahme. Am Freitag musste ich den Ring wegen der Pause entfernen. Gleich am Samstag überkam mich wieder eine kleine Attacke, Herzrasen und etwas Benommenheit. Ich schob alles auf Stress, da ich in der Arbeit ein neues Projekt hatte das sehr viel von mir abverlangt hatte. Na gut dachte ich, wird schon wieder.
Nichts da! Ein paar Tage später war ich morgens beim Arzt um mir Blut nehmen zu lassen da ich den Husten meiner letzten Erkältung nicht los wurde. Ich saß im Wartezimmmer mit den anderen Patienten und plötzlich ging alles wieder von vorne los. Starke Benommenheit und das Gefühl nicht richtig anwesend zu sein, dadurch auch Angst einfach umzukippen .Ich fuhr dennoch nach meinen Arztbesuch auf die Arbeit und während der Fahrt ging gar nichts mehr. Ich war so stark benommen, konnte nicht mehr weiterfahren. Mein Mann musste mich irgendwo in der Pampa holen und hat mich ins Krankenhaus gefahren. Dort angekommen haben sie über 4 Stunden Tests mit mir gemacht, alles wurde gescheckt, nichts war zu finden. Man vermutete einen Lagerungsschwindel der sich aber auch nicht bestätigte, auch Schilddrüsenwerte waren alle ok. Ich wurde stationär aufgenommen und am nächsten Tag ins MRT geschickt. Auch dieses war ohne Befund! Ich wurde wieder entlassen und alles nahm seinen Lauf. Zuhause angekommen ließ die Benommenheit jedoch kein Stück nach. Ein paar Tage später musste ich den Ring wieder einlegen. Gesagt getan. Es wurde minimal besser und wieder sehr schlimm. Es überkam ich und ich hatte das dringende Bedürfnis den Ring zu entfernen, einfach das er der Grund für meinen schlimmen Zustand war. Ich nahm ihn raus und es wurde zwei Tage besser-bis zur Abbruchblutung, ich hatte die zweite Periode in einem Monat. Mir ging es so schlecht! Ich hatte starke Unruhe, Angstzustände, Gedankenkreisen, kribbeln im Kiefer in den Händen und Beinen, frieren, nächtliches Schwitzen, Zittern, schwere Beine, Migräne, leichte Übelkeit, großen Durst ( 4 Liter am Tag )-ich musste ständig aufs Klo und hatte starke Blutungen! Die Angstzustände waren das schlimmste, man hat wirklich das Gefühl durchzudrehen. Ich könnte drei Wochen das Haus nicht verlassen.
Ich hatte das Gefühl das mein Körper eine Entgiftung, einen Entzug durchgemacht hat. Es war der blanke Horror! Heute bin ich die dritte Woche Ring-frei, es wird besser! Die Ängste, Unruhe und zittern der Hände hab ich noch leicht! Aber ich hoffe diese verschwinden auch noch. Bin auch unterstützend zur Osteopathie gegangen und habe dort Tropfen mit Vitaminen B6 und B12 bekommen, die ich weiterhin nehme.
Ich möchte allen Frauen und Mädchen warnen die hormonell verhüten, achtet auf euch und euren Körper. Wenn ihr bemerkt das irgendwas mit euch nicht stimmt dann hinterfragt die Verhütung! Das was mir und vielen anderen Frauen passiert ist wünsche ich absolut niemanden! Klar muss das nicht jeder Frau passieren wie es mir ergangen ist, aber es kann auch jahrelang alles gut gehen bis aus heiterem Himmel solche starken Nebenwirkungen auftreten. Und ich glaube auch keinem Arzt der mir weismachen will das der Nuvaring nur untenrum wirkt und ganz leicht dosiert ist, im Leben nicht!
Ich würde das meinem Körper und meiner Seele nie wieder antun und werde in Zukunft ohne Hormone verhüten! Diesen Ring werde ich keinesfalls weiterempfehlen!
Ich hoffe anderen Frauen mit meinem Bericht, der schlimmsten Zeit meines Lebens, weiterzuhelfen und Mut zu machen.

Eingetragen am  als Datensatz 79652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Ramipril

 

Schwindel, Empfindungsstörungen, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Lichtempfindlichkeit bei Ramipril für Bluthochdruck

Ramipril ist wirksam, hat aber bei mir im Laufe der Zeit zu nicht mehr tolerierbaren Nebenwirkungen geführt: Schwindel, Gefühlstörungen in den Armen, Schlafstörungen, nachts trockener Mund, Gewichtszunahme; Nachdem seit einem Jahr erhebliche Hautveränderungen auf Kopf, Handrücken und...

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramipril ist wirksam, hat aber bei mir im Laufe der Zeit zu nicht mehr tolerierbaren Nebenwirkungen geführt: Schwindel, Gefühlstörungen in den Armen, Schlafstörungen, nachts trockener Mund, Gewichtszunahme; Nachdem seit einem Jahr erhebliche Hautveränderungen auf Kopf, Handrücken und Unterschenkeln - rote Flecken, Lichtdermatosen, Ekzeme - hinzukamen, die mein Hautarzt sehr bedenklich einstufte, jedoch ohne deutlichen Erfolg behandelte, habe ich in Abstimmung mit dem Hausarzt seit 4 Wochen Ramipril durch einen anderen Blutdrucksenker ersetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 17121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reizhusten, Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Ödeme bei Ramipril für Herzinsuffizienz

Reizhusten, Gewichtszunahme, Hautveränderungen an Unterarmen und Hals, Ödeme an Knöcheln

Ramipril bei Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilHerzinsuffizienz3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reizhusten, Gewichtszunahme, Hautveränderungen an Unterarmen und Hals, Ödeme an Knöcheln

Eingetragen am  als Datensatz 7360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Hautveränderungen bei Citalopram

 

Müdigkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Durchfall, Schwindel, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Hautirritationen bei Citalopram für Depressionen, Angststörungen

O. g. Medikament habe ich insgesamt etwa 2 Wochen eingenommen a 10 mg (morgens), weshalb ich meine Empfehlung natürlich auch nur insoweit aussprechen kann. Wirkung auf Depression, Angst: Insgesamt gut, nach einigen Tagen bereits spürte ich eine leichte Besserung meiner Depression und der...

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

O. g. Medikament habe ich insgesamt etwa 2 Wochen eingenommen a 10 mg (morgens), weshalb ich meine Empfehlung natürlich auch nur insoweit aussprechen kann.

Wirkung auf Depression, Angst: Insgesamt gut, nach einigen Tagen bereits spürte ich eine leichte Besserung meiner Depression und der Angstzustände. Ich war bereits nach einigen Tagen der Einnahme insgesamt sehr viel ausgeglichener, hatte mehr Antrieb, war konzentrierter, die Angst ließ langsam nach. Nach etwa 10 Tagen deutliche Besserung.

Wirkung auf Schlafstörungen: Die ersten Tage litt ich unter Schlaflosigkeit, obwohl ich recht müde war. Ich befand mich quasi die ganze Zeit in einer Art "Dämmerzustand", allerdings eben ohne richtig zu schlafen. Sehr anstrengend. Das ließ jedoch nach einigen Tagen der Einnahme nach, zuletzt (etwa ab Tag 6-7) hatte ich keine Schlafstörungen mehr.

Nebenwirkungen: Leider Gewichtszunahme, was für mich ein untragbarer Umstand ist, deshalb auch abgesetzt. Bereits nach einigen Tagen merkte ich zwar nicht unbedingt eine Appetitsteigerung, aber eben doch auch einen veränderten Stoffwechsel und leichte Gewichtszunahme (ca. 1 Kg nach 7 Tagen) bei gleichem Essverhalten und Bewegung.
Die ersten, etwa 2-4 Tage war ich recht müde, konnte eben aber nicht schlafen. Mir war die ersten Tage insgesamt sehr übel, ich hatte Kopfschmerzen, besonders stark nach dem Aufwachen, Durchfall, leichte Hautirritationen im Gesicht. Allerdings haben sich diese Nebenwirkungen nach etwa 5 Tagen gelegt und auch wirklich gebessert, zuletzt hatte ich wirklich keine großen Probleme und habe es gut vertragen, abgesehen von der Gewichtszunahme.

Insgesamt waren mir die Nebenwirkung Gewichtszunahme aber zu stark, weshalb ich das Medi auch abgesetzt habe. Ich könnte es demjenigen bei Depressionen und Angstzuständen empfehlen, der nicht zur Gewichtszunahme neigt bzw. wem dieser Umstand egal ist. Die übrigen Nebenwirkungen haben mich zuletzt nicht beeinträchtigt, bzw. kamen nicht vor. Das muss man natürlich individuell beurteilen, das ist nur mein persönlicher Erfahrungswert.

Eingetragen am  als Datensatz 40652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Leberwertveränderung, Traumveränderungen, Juckreiz, Hautveränderungen, Mundtrockenheit bei Citalopram für Depression

Zunächst hatte mir meine Hausärztin mit Zustimmung des Psychiaters Citalopram verschrieben, die Dosis wurde nach und nach auf 80mg festgesetzt. Ich habe unter Citalopram gute Fortschritte erzielt, konnte wieder alleine rausgehen, selber telefonieren, hatte wieder einigermaßen eine Tagesstruktur....

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst hatte mir meine Hausärztin mit Zustimmung des Psychiaters Citalopram verschrieben, die Dosis wurde nach und nach auf 80mg festgesetzt. Ich habe unter Citalopram gute Fortschritte erzielt, konnte wieder alleine rausgehen, selber telefonieren, hatte wieder einigermaßen eine Tagesstruktur. Allerdings stagnierte ich, weitere Fortschritte bezüglich Trauer und Ängsten konnte ich nicht verbuchen. Deshalb wurde mir dann von meinem Psychotherapeuten und Psychiater Trevilor verschrieben. Zunächst wurde die Dosis von 37,5mg in Stufen heraufgesetzt bis zur jetzigen Dosierung morgens 2x 150mg, mittags 1x 75mg. Gleichzeitig wurde aus dem bisherigen Medikament Citalopram "ausgeschlichen". Nach zweijähriger Einnahme von Trevilor wage ich nun einen Erfahrungsbericht:Ich hatte bei Trevilor zu meiner großen Freude nie mit irgendwelchen offensichtlichen Nebenwirkungen zu kämpfen, einzige radikale Nebenwirkung, auch schon beim Citalopram, war und ist der absolute Interesse- Verlust am Sex. Nun ja, dafür hat mich das Medikament wunderbar stabilisiert, Ängste, tiefe Trauer und Bedürfnis nach Selbstverletzung waren sehr gut unter Kontrolle bis gar nicht mehr da. Dafür hat meine Leber sehr gelitten, die Leberwerte sind nicht mehr sehr rosig. Insofern rate ich jedem von regelmäßigem Alkoholgenuß, auch in kleineren Mengen, unter Einnahme von Trevilor dringend ab. Gewichtszunahme hatte ich wohl keine, bin eh schon ein Pummelchen, ab und zu hat mich stellenweise die Haut gejuckt und es gab kleine Bläschen. Sonst habe ich das Medikament, abgesehen von meiner Leber, gut vertragen. Ich hatte heftige Träume, Gott sei Dank nur selten Alpträume, der Schlaf war so einigermaßen, wobei ich morgens unbedingt bis mindestens neun Uhr schlafen muss, weil ich sonst den Tag nicht durchhalte. Allerdings hat mich nun trotz zuverlässiger und regelmäßiger Einnahme von Trevilor wieder eine Depression "überfallen", weswegen nun ein weiteres Medikament bei mir zum Einsatz kommt- Saroten. Hierzu kann ich bisher nur berichten, dass ich extreme Mundtrockenheit habe und neuerdings wieder gut schlafe, vor allem einschlafen kann, das müde-machende am Medikament wird durch abendliche Einnahme ausgenutzt.

Eingetragen am  als Datensatz 16201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Hautveränderungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

schmerzhafte Bläschenbildung, Hautirritationen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Hautveränderungen aufgetreten:

Gewichtszunahme (71/319)
22%
Müdigkeit (47/319)
15%
Haarausfall (44/319)
14%
Kopfschmerzen (42/319)
13%
Libidoverlust (40/319)
13%
Stimmungsschwankungen (32/319)
10%
Juckreiz (31/319)
10%
Akne (24/319)
8%
Schwindel (24/319)
8%
Depressionen (21/319)
7%
Schlafstörungen (19/319)
6%
Antriebslosigkeit (15/319)
5%
Übelkeit (13/319)
4%
Wassereinlagerungen (13/319)
4%
Hautausschlag (13/319)
4%
Abgeschlagenheit (12/319)
4%
Gelenkschmerzen (12/319)
4%
Vollmondgesicht (11/319)
3%
Hauttrockenheit (11/319)
3%
Haarveränderung (11/319)
3%
Durchfall (10/319)
3%
Appetitsteigerung (9/319)
3%
Brustschmerzen (9/319)
3%
Schwitzen (9/319)
3%
Benommenheit (8/319)
3%
Migräne (8/319)
3%
Sehstörungen (8/319)
3%
Aggressivität (7/319)
2%
Magenschmerzen (7/319)
2%
Blähungen (7/319)
2%
Unruhe (7/319)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 271 Nebenwirkungen in Kombination mit Hautveränderungen
[]