Adapalen

Wir haben 278 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Adapalen.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg5968
Durchschnittliches Alter in Jahren2626
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,1221,32

Adapalen wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Adapalen wurde bisher von 318 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Adapalen:

DrugBank-NummerDB00210
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

D10AD03
Dermatika / Aknemittel / Aknemittel zur topischen Anwendung / Retinoide zur topischen Anwendung bei Akne / Adapalen

Adapalen kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Differin4% (10 Bew.)
Epiduo96% (308 Bew.)

Bei der Anwendung von Adapalen traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Hautschuppung (50/278)
18%
Hautbrennen (37/278)
13%
Hautrötung (37/278)
13%
Hauttrockenheit (37/278)
13%
Juckreiz (30/278)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 80 Nebenwirkungen bei Adapalen

Adapalen wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Akne96% (246 Bew.)
Hautveränderungen2% (5 Bew.)
Hautausschlag1% (3 Bew.)
Schmerzen (akut)<1% (1 Bew.)
Ekzem<1% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Adapalen

Wirkstoffe, mit denen Adapalen in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Benzoylperoxid

Fragen zu Adapalen

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Epiduo für leichte bis mittelschwere Akne mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich bin 25 Jahre alt und leide seit dem Absetzen der Pille seit knapp 3 Jahren an Akne. Das Epiduo Gel verwende ich seit ungefähr 2 Wochen, also wirklich noch nicht lange. Ich habe wie so viele hier sehr viele Produkte zuvor ausprobiert, die nicht gegen meine leichte bis mittelschwere...

Epiduo bei leichte bis mittelschwere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Epiduoleichte bis mittelschwere Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich bin 25 Jahre alt und leide seit dem Absetzen der Pille seit knapp 3 Jahren an Akne. Das Epiduo Gel verwende ich seit ungefähr 2 Wochen, also wirklich noch nicht lange. Ich habe wie so viele hier sehr viele Produkte zuvor ausprobiert, die nicht gegen meine leichte bis mittelschwere Akne geholfen haben (u.a. auch Antibiotika). Das Epiduo Gel ist das einzige von allen bisher getesteten Mitteln, dass tatsächlich eine wirklich gute Wirkung zeigt. Ich hätte nicht erwartet, dass sich mein Hautzustand in so kurzer Zeit so stark verbessern kann. Aufgrund der Tatsache, dass ich das Gel erst recht kurz verwende kann ich zwar noch nicht sagen, wie die langfristige Wirkung sein wird, aber im Moment bin ich sehr optimistisch. Es kommen kaum neue Pickel/Mitesser nach. Die Rötungen und Verfärbungen von bereits abgeheilten Pickeln verschwinden sogar auch schon langsam. Die Nebenwirkungen halten sich bei mir sehr in Grenzen, da hatte ich schon schlimmeres von anderen Produkten erlebt. Ich merke zwar, dass meine Haut trocken ist und leicht spannt, aber das kann man echt gut aushalten und ist im Gegensatz zu meiner Gesichtshaut davor wesentlich angenehmer. Ich kann jedem dieses Gel empfehlen, der auf der Suche nach etwas wirksamen ist und auch nur den Tipp geben das Gel sparsam zu verwenden, dann wird alles gut laufen :).

Wenn ich das Gel noch ein paar weitere Wochen benutzt habe, gebe ich gerne nochmal eine Bewertung ab. Bisher bin ich aber top-zufrieden und freue mich jeden Tag aufs Neue über mein Spiegelbild!

Eingetragen am 05.07.2017 als Datensatz 78246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Hautunreinheiten/Akne mit Hautschuppung, Hautbrennen

Ich habe plötzlich starke Akne bekommen und Hautunreinheiten. Mein Hautarzt hat mir, nachdem ich 4 Wochen alles mögliche Zuhause ausprobiert habe, dann dieses Gel verschrieben. Nach 2 Tagen hat meine Haut stark geschuppt und war sehr trocken. Es brannte ein bisschen und war irgendwie unangenehm...

Epiduo bei Hautunreinheiten/Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoHautunreinheiten/Akne4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe plötzlich starke Akne bekommen und Hautunreinheiten. Mein Hautarzt hat mir, nachdem ich 4 Wochen alles mögliche Zuhause ausprobiert habe, dann dieses Gel verschrieben.
Nach 2 Tagen hat meine Haut stark geschuppt und war sehr trocken. Es brannte ein bisschen und war irgendwie unangenehm aber auszuhalten. Nach ca. 2 Wochen hat sich meine Haut so schlagartig gebessert und sogar fast alle Unreinheiten sind verschwunden und meine Haut ist richtig schön glatt, sodass ich sogar völlig ohne Make-Up auskomme, sogar besser als vorher!
Ob meine Haut längerfristig ohne das Gel so bleibt kann ich noch nicht sagen, da erst rund 4 Wochen rum sind. Ich kann es jedoch wirklich weiterempfehlen, es ist auf alle Fälle ein Versuch wert und die auftretenden Probleme sind nicht schlimmer als die Akne selbst. Die Haut muss sich wahrscheinlich erst erneuern und dazu gehört das jucken, brennen und schuppen dazu.

Eingetragen am 27.06.2014 als Datensatz 62175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Hautschuppung, Hauttrockenheit

Meine Erfahrung war sehr gut. Allerdings muss ich euch warnen! Ihr dürft nicht zu dick auftragen. Nur eine ganz dünne Schicht und nur ( bei Akne) auf die betroffenen Stellen. Sonst führt das zu Rötungen. Wirkung war sehr gut. Ich war sehr positiv überrascht. In den ersten Wochen habe ich...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrung war sehr gut. Allerdings muss ich euch warnen!
Ihr dürft nicht zu dick auftragen. Nur eine ganz dünne Schicht und nur ( bei Akne) auf die betroffenen Stellen. Sonst führt das zu Rötungen.
Wirkung war sehr gut.
Ich war sehr positiv überrascht.
In den ersten Wochen habe ich leichte Veränderungen bemerkt.
Aber nach einem Monat war fast nichts mehr da von der Akne.
Ich benutze es weil die Akne noch nicht ganz weg ist.
Ich habe es nicht wirklich jeden Abend angewendet.
Das liegt an meiner Faulheit.
Und weil ich andauernd an meinen Pickeln gekratzt und gedrückt habe.
Sonst hätte ich die nicht mehr.
Kann es nur empfehlen!!
Aber sprecht vorher mit eurem Arzt darüber.

Eingetragen am 08.01.2014 als Datensatz 58605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich habe Epidou direkt nach dem 1. Gang zun Hautarzt auf Grund meiner leichten Akne verschrieben bekommen. Ich hatte viele kleine Pickel im ganzen Gesicht. In den ersten Tagen der Anwendung ist nichts passiert. Keine Besserung, aber auch keine Verschlechterung. Nach ein paar Tagen wurde meine...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Epidou direkt nach dem 1. Gang zun Hautarzt auf Grund meiner leichten Akne verschrieben bekommen. Ich hatte viele kleine Pickel im ganzen Gesicht. In den ersten Tagen der Anwendung ist nichts passiert. Keine Besserung, aber auch keine Verschlechterung. Nach ein paar Tagen wurde meine Haut rot und war sehr gereizt. Die Pickel wurden im ersten Moment mehr und ich zweifelte an Epidou, denn beim Auftragen brannte mein Gesicht höllisch und juckte zudem noch. Außerdem war meine Haut super trocken und schälte sich an manchen stellen. Es war jedoch erträglich und ich habe Epidou weiterhin jeden Abend aufgetragen. Ich würde sagen nach der 3. Woche ging es aufwärts. Die Creme brannte immer weniger und insgesamt wurden die Pickel weniger. Die vielen kleinen Pickel waren schon verschwunden, jedoch hatte ich nun noch ein paar kleine gerötete Pickel. Ich war auf dem Weg zur Besserung. Meine Haut wurde ca in der 4. Woche vorerst nochmal schlechter. Viele neue Pickel kamen, aber diese verschwanden irgendwie von einen auf den anderen Tag auch wieder. Nach knapp 6 Wochen war ich komplett Aknefrei! Ich fühlte mich super wohl mit meiner Haut. Epidou hab ich nur noch sehr unregelmäßig in den nächsten ca 10 Monaten angewendet. Trug es nur auf, wenn ich mal einen Pickel hatte (nur auf den einen). Meine Haut: Dennoch rein (bis auf hier und da mal vereinzelt ein Pickel) ! Bis ich die Pille genommen habe und diese meine Haut vorerst (auf Grund def Hormonumstellung) verschlechterte. Ich war bzw bin am Boden. Will die Pickel möglichst schnell wieder loswerden und entschloss mich dazu Epidou wieder anzuwenden. Benutze es jetzt wieder seit ca einer Woche und habe das Gefühl, dass meine Haut schon robuster durch die 1. Therapie mit Epidou ist, denn die Creme brennt nicht mehr. Die Erstverschlimmerung, die ich ja schon kenne, trut aber wieder ein. Bin guter Dinge, dass ich in einem Monat wieder reine Haut habe, denn Epidou war schon einmal meine Lösung und sie auch wieder sein! Ich halte euch auf dem Laufenden. Bei Fragen meldet euch gerne. Ich wünsche ganz viel Kraft an alle die, die mit Akne zu kämpfen haben. Der Kampf lohnt sich, denn mit Epidou ist jeden geholfen. Ich kann es sehr empfehlen. Jedoch darf man nicht komplett mit der Therapie aufhören nur, weil man merkt, dass Epidou, wie jedes andere Medikament auch, Nebenwirkungen hat.

Eingetragen am 06.08.2019 als Datensatz 91663
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Meine Akne hat vor 3/4 Jahren erst leicht angefangen. Nach 2 Jahren ungefähr habe ich immer mehr Akne an meiner Stirn, an den Wangen und am Kinn bekommen. Zu der Zeit war ich in der Oberstufe, ich war großem Stress ausgesetzt, da dachte ich mir liegt wohl daran. Nach dem Abitur hat sich meine...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Akne hat vor 3/4 Jahren erst leicht angefangen. Nach 2 Jahren ungefähr habe ich immer mehr Akne an meiner Stirn, an den Wangen und am Kinn bekommen. Zu der Zeit war ich in der Oberstufe, ich war großem Stress ausgesetzt, da dachte ich mir liegt wohl daran. Nach dem Abitur hat sich meine Haut bisschen gebessert, an meiner Stirn und an den Wangen waren nur noch die verbliebenen Narben, ich habe zu der Zeit noch nichts eingenommen oder auf meine Haut aufgetragen. Plötzlich fing ich an, an meiner Stirn unterirdische Pickel zu bekommen, die sehr weh getan haben. Sie sahen aus wie dicke Beulen nach einer Zeit sind sie dann auch abgeschwollen, dafür aber an einer anderen Stelle wieder aufgetaucht. Zu der Zeit bin ich auch zum Hautarzt gegangen der mir Cremes verschrieben hat die aber nichts gebracht haben. Jetzt kommen wir zum Höhepunkt. Dieses Jahr habe ich auf einmal in der Nacht genau so eine Beule auf meiner Wange über dem Mund bekommen, es ist richtig angeschwollen und hat sehr wehgetan. Am nächsten Morgen bin ich zur Notaufnahme gegangen weil es Sonntag war und hab es mir durch den Arzt ausdrücken lassen. Dann war alles wieder gut. Nach ein paar Wochen hatte ich an der Stirn dasselbe und musste erneut dorthin. Dieses Mal war es ein anderer Arzt, der sich auch wirklich um mich gekümmert hat. Er hat mir zuerst Doxycyclin verschrieben jeden Tag eine Tablette bis die Packung leer ist und gleichzeitig eine äußerliche Anwendung mit Epiduo. Seit März 2020 habe ich einen Monat lang Doxycyclin eingenommen dann abgesetzt weil die Packung fertig war. Gleichzeitig habe ich auch Epiduo aufgetragen. Eine kleine Nebeninfo: Ich nehme seit Februar 2020 auch Zinktabletten ein. Zuerst einmal möchte ich jedem ans Herz legen, dass Epiduo eine sehr starke Creme ist und man sie am Anfang auf keinen Fall jeden Tag auftragen sollte! Ich habe angefangen die Creme jeden 4.Tag aufzutragen, da meine Haut gebrannt, gejuckt und sich abgeschält hat wie sonst noch was es wurde auch schlimmer, meine Haut ist einfach nur ausgetrocknet. GANZ WICHTIG ist, die Creme so dünn wie nur möglich aufzutragen, da sie wie gesagt sehr stark ist. Langsam langsam habe ich die Tage immer mehr reduziert auf jeden 3.Tag, jeden 2.Tag und nun jeden Tag. Seit einer Woche trage ich Epiduo jeden Tag auf, da sich meine Haut endlich dran gewöhnt hat. Ich weiß viele denken sich jetzt, wieso sie weitermachen sollten, obwohl es so viele Nebenwirkungen gibt, aber Leute glaubt mir ES HILFT. Ihr müsst euch einfach nur gedulden.Meine Haut sieht so viel besser aus und seitdem ich Epiduo auftrage habe ich v.a. an der Stirn keine einzigen unterirdischen Pickel/Beulen bekommen. Was bei mir der Fall war/ist, ist dass ich während der Anwendung kleine bis mittelgroße(einen zumindest) Pickel/Mitesser bekommen habe, was völlig normal ist da durch die Inhaltsstoffe der ganze "Dreck" auf die Oberfläche gebracht wird und somit ausgetrocknet und bereinigt wird. Also nicht wundern, wenn ihr dann vielleicht sogar mehr Pickel bekommt. Es wendet sich zum Guten. Ich bin zwar noch bei 2 Monaten, hoffe aber dass ich sogar noch bessere Ergebnisse in der Zukunft erzielen werde. Meine Haut trocknet an einigen Stellen v.a. um den Mund herum noch ein wenig aus aber das Brennen und Jucken ist nicht mehr vorhanden. Das Trocken der Haut ist eigentlich was gutes, somit werden die Pickel ausgetrocknet und sie verschwinden dann. Vor dem Schlafengehen wasche ich mein Gesicht erstmal mit warmem Wasser, dann reinige ich es mit meinem Waschgel (von Eucerin), dann kommen zwei Feuchtigkeitscremes drauf, eine passend zum Waschgel auch von Eucerin und eine andere, die mir mein Arzt gegeben hat, die mehr Feuchtigkeit spendet. Ich lasse das ganze bisschen einziehen und trage dann eine dünne Schicht Epiduo auf, dann geht's ab ins Bett. In der früh wasche ich mein Gesicht wieder mit dem Waschgel und trage danach wieder die Feuchtigkeitscremes auf. Jeden Tag dasselbe. Was ihr noch beachten solltet, wenn ihr wie ich Makeup tragt, ist, dass ihr nachdem ihr die Feuchtigkeitscreme(s) aufgetragen habt bisschen warten solltet bevor ihr euch eure Foundation ins Gesicht schmiert, da die Haut sonst brennt. EINEN TIPP habe ich noch was ihr gegen die Schälung der Haut machen könnt. Diese Methode habe ich für mich selbst entdeckt und sie ist einfach nur effektiv und hat mir sehr weitergeholfen. Am Abend oder auch in der früh nachdem ihr euer Gesicht mit dem Waschgel gewaschen habt, ein kleines Handtuch nehmen, mit sehr warmem bis heißem Wasser nass machen so 10-15 Sekunden lang und sofort aufs Gesicht halten, somit wird die Haut weicher und ihr könnt die Schüppchen ganz leicht mit den Fingern durch leichtes Rubbeln loswerden. Einfach nach Bedarf diese Methode immer wieder anwenden. Und danach aber SOFORT Feuchtigkeitscreme auftragen SEHR WICHITG, weil eure Haut sonst wieder austrocknet. Schlussendlich kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit Epiduo und Leute lasst euch eins sagen: Vertraut dem Prozess!

Eingetragen am 10.05.2020 als Datensatz 97272
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich benutze Epiduo mittlerweile seit ca. einem Jahr. Am Anfang (die ersten 3 Anwendungen) hat es nicht gebrannt und war einfach wie eine Creme. Nach der 3 Anwendung hat es angefangen zu brennen, von Tag zu Tag mehr. Wichtig ist, das man nicht aufhört mit der Behandlung (aber nur noch sehr sehr...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze Epiduo mittlerweile seit ca. einem Jahr. Am Anfang (die ersten 3 Anwendungen) hat es nicht gebrannt und war einfach wie eine Creme.
Nach der 3 Anwendung hat es angefangen zu brennen, von Tag zu Tag mehr. Wichtig ist, das man nicht aufhört mit der Behandlung (aber nur noch sehr sehr wenig benutzt). Die Haut kann anfangen sich zu Schuppen (wie bei mir) etc. dann sollte man einfach auf den Stellen nichts auftragen (außer Feuchtigkeitscreme).
Bei mir hat sich die Haut aber nach ca 2 Wochen daran gewöhnt und die Anwendung war täglich wie bei den ersten 3 Malen.
Ich habe das Produkt nach ca 6 Monaten langsam abgesetzt und mein Hautbild hat sich nicht verschlechtert. Hatte dann 2 Monate Pause in der Anwendung und benutze es nun wieder, da ich eine andere Pille einnehme und sich mein Hautbild etwas verschlechtert hat.
Das Produkt ist sehr gut!!! Aber man muss die Nebenwirkungen aushalten können und ein wenig mit der eigenen Haut umgehen können, bzw wissen was man ihr zumuten kann und was nicht.
Ach ja, Pickel sind in den ersten Tagen jedes Mal mehr geworden, da die Wirkstoffe die Entzündungen aus der Haut holen, danach aber weniger geworden/fast nicht mehr aufgetreten.

Eingetragen am 16.12.2018 als Datensatz 87266
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Mittlere Akne mit trockene Haut

Also ich nehme es seid ca 4 Monaten und muss sagen mein Hautbild hat sich so super entwickelt das ich ohne Make-up raus gehe... Was ich davor nicht mehr wirklich wollte da meine Haut aussah als hätte ich Windpocken xd seid dem ich epiduo nehme... Habe ich nur noch vereinzelt Pickel.... Ich hatte...

Epiduo bei Mittlere Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoMittlere Akne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme es seid ca 4 Monaten und muss sagen mein Hautbild hat sich so super entwickelt das ich ohne Make-up raus gehe... Was ich davor nicht mehr wirklich wollte da meine Haut aussah als hätte ich Windpocken xd seid dem ich epiduo nehme... Habe ich nur noch vereinzelt Pickel.... Ich hatte mir vorher viele Berichte durch gelesen und hatte echt schiss das zu nehmen... Aber die angst war umsonst... Am Anfang war es zwar nicht so Dolle ca 5 Tage tat meine Gesichtshaut weh war sehr trocken und sah aus als hätte ich einen Sonnenbrand bis ich mir für morgen die Tagescreme vom DM für extra trockne Haut geholt habe und danach war es die perfekte Kombi. Aber besorgt euch die Creme vorher...Und versucht erst gar nicht am Anfang andere Cremes oder Gesichtswasser zu benutzen das brennt wie die Hölle.. Wenn man das beachtet ist das Gel ein Wunder...
Habe ja viel ausprobiert aber keins hat bis jetzt so viel Wirkung gezeigt. Traut euch und haltet die ersten Tage durch... Und wenn es zu Dollar brennt einfach ein Tag pausieren. Lg

Eingetragen am 08.06.2018 als Datensatz 83989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Juckreiz, Rötung

Ich habe leichte Akne und auch Aknenarben, weshalb ich beim Dermatologen war und er mir dieses Gel verschrieben hat. Ich sollte es einmal täglich tagsüber verwenden und nur auf die von Akne betroffenen Stellen Lokal auftragen, was ich auch gemacht habe. Die ersten Paar Tage wurden die Pickel rot...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe leichte Akne und auch Aknenarben, weshalb ich beim Dermatologen war und er mir dieses Gel verschrieben hat. Ich sollte es einmal täglich tagsüber verwenden und nur auf die von Akne betroffenen Stellen Lokal auftragen, was ich auch gemacht habe. Die ersten Paar Tage wurden die Pickel rot und mein Hautbild hatte sich etwas verschlechtert gehabt.. ( mehr Pickel). An einigen Stellen hat sich die Haut auch etwas gerötet. Ab dem 5. Tag wurden die Pickel wieder weniger und auch die Aknenarben sind etwas blasser geworden und es rötet auch nicht mehr beim Auftragen. Es juckt hin und wieder ist aber gut auszuhalten. Meine Poren sind auch etwas kleiner geworden und mein Hautbild ist feiner geworden.

Eingetragen am 26.04.2018 als Datensatz 83289
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit juckende Haut, trockene Haut

Also ich benutze es seit ca. 2 wochen und muss sagen, ich bin zurzeit mega zufrieden. Mein Arzt hat mir empfohlen, es jeden Abend zu benutzen. Gewirkt hat es bei mir schon nach 3 Tagen. Die Pickel wurden immer weniger. Nach ca 1 Woche Anwendung, hat meine Haut angefangen ständig zu jucken und an...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich benutze es seit ca. 2 wochen und muss sagen, ich bin zurzeit mega zufrieden. Mein Arzt hat mir empfohlen, es jeden Abend zu benutzen. Gewirkt hat es bei mir schon nach 3 Tagen. Die Pickel wurden immer weniger. Nach ca 1 Woche Anwendung, hat meine Haut angefangen ständig zu jucken und an den Stellen wo ich es auftrage, war meine Haut auch trocken. Was ich aber nich schlimm finde. Mittlerweile benutze ich meine Jean Darcel Creme und Waschgel nebenbei. Dies ist auch gegen unreinheiten und beides zusammmen ist bei mir wirklich super. Meine Haut ist durch meine Creme nicht mehr so trocken und wie schon geschrieben, die Pickel sind jetzt schon weg. Da ich aber wirklich schnell zu Pickel neige benutze ich mein Gel weiterhin, jeden Tag. Also ich würde es weiter empfehlen!!

Eingetragen am 12.07.2017 als Datensatz 78355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Differin für juvenile Akne mit Pigmentstörungen, Juckreiz, Haarausfall

Pigmentstörungen, massive Reduzierung der Augenbrauenbehaarung, Juckreiz

Differin bei juvenile Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Differinjuvenile Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pigmentstörungen, massive Reduzierung der Augenbrauenbehaarung, Juckreiz

Eingetragen am 26.06.2006 als Datensatz 20
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Heilpraktiker
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich benutze es seit monaten habe zwar nur so leichte pickel manchmal große aber so an sich hab ich nicht viel . Und es trocknet gleich die hautunreinheiten aus . Wenn man an einem tag sich zu oft eincremt dann wird die haut sehr trocken und des gesicjt fängt an zu brennen ,jenachdem wie dünn oder...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze es seit monaten habe zwar nur so leichte pickel manchmal große aber so an sich hab ich nicht viel . Und es trocknet gleich die hautunreinheiten aus . Wenn man an einem tag sich zu oft eincremt dann wird die haut sehr trocken und des gesicjt fängt an zu brennen ,jenachdem wie dünn oder dick eure hautschichten sind . Wasche natürlich regelmäßig mein gesicjt bekomme auch weniger pickel . Dadurch das ich im einzelhandel arbeite mit der mundschutz maske ist es normal pickel zu bekommen, aber dann hilfts nur wenn man die maske nicht mehr trägt . So an sich bin ich zufrieden mit der creme O:)

Eingetragen am 01.05.2021 als Datensatz 104073
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Hab das Gel auf das ganze Gesicht aufgetragen, weil ich auf der Stirn und um den Mund herum viele Pickel und Mitesser hatte. Um den Mund herum habe ich jetzt (nach 5 Wochen Behandlung) überhaupt keine Unreinheiten mehr, auf der Stirn leider schon noch ein Bisschen aber es ist auch dort VIEL...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab das Gel auf das ganze Gesicht aufgetragen, weil ich auf der Stirn und um den Mund herum viele Pickel und Mitesser hatte. Um den Mund herum habe ich jetzt (nach 5 Wochen Behandlung) überhaupt keine Unreinheiten mehr, auf der Stirn leider schon noch ein Bisschen aber es ist auch dort VIEL besser geworden.

An alle, die vor den Nebenwirkungen Angst haben wir ich davor:
Fürchet euch nicht! Die Nebenwirkungen hören sich schlimm an und manchmal nervt es auch, aber es lohnt sich sehr, ich fühle mich jetzt echt viel besser. Die Nebenwirkungen sind bei mir zwar eingetreten, aber immer nur nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe, die Haut also austrocknet. Dann ist die Haut für etwa eine Stunde gerötet, spannt und brennt ein wenig aber das ist alles verkraftbar. Wenn man also z.B. morgens duscht und dann zur Schule/Arbeit geht merkt man tagsüber nichts davon.

Alles in Allem ein empfehlenswertes Produkt, ich hoffe noch das sich das Hautbild auf der Stirn noch etwas verbessert, aber so oder so ist es bereits sehr viel schöner geworden.

Eingetragen am 28.04.2021 als Datensatz 103996
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich bin 27 Jahre und hatte nie Probleme mit Akne. Vor 2 Jahren bekam ich dann plötzlich vereinzelnd knoten im Gesicht- meist Wangenbereich. Den Weg zum Arzt gemacht und skid verschrieben bekommen. Hat nichts gebracht. Nach kurzer Zeit hatte ich dicke knoten im Gesicht, die teils 2 cm groß waren....

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 27 Jahre und hatte nie Probleme mit Akne. Vor 2 Jahren bekam ich dann plötzlich vereinzelnd knoten im Gesicht- meist Wangenbereich. Den Weg zum Arzt gemacht und skid verschrieben bekommen. Hat nichts gebracht. Nach kurzer Zeit hatte ich dicke knoten im Gesicht, die teils 2 cm groß waren. Durch falsche Behandlungen vom Arzt, trug ich eine Narbe davon. Unschön im wangenbreich eine tieffallende Narbe zu haben, die dazu gut 1 cm groß ist. Ein riesiger flatschen. Ich war verzweifelt wirklich. Iso wollte ich wenn es geht meiden. Aber da sich 4/5 Hautärzten meine Haut gar nicht oder nur oberflächlich analysiert haben, bekam ich nie die passende Behandlung. Der letzte Hautarzt verschrieb mit dann epiduo. Dies solle sehr gut helfen und wäre ein Versuch wert, bevor man an Sachen wie iso denkt. So holte ich das in der Apotheke ab und versuchte optimistisch zu sein. Cremes davor wie nadixa halfen nur bedingt. Nach der ersten Nacht bildeten sich die ersten Akne knoten zurück und holte alles an die Oberfläche. Nach 14 Tagen ist meist Gesicht wieder eben, Rötungen sind schwächer und die Akne ist weg. Natürlich ist es dort noch rot, allerdings nicht mehr so dunkel und es wird immer besser. Ich nutze das Zeug nur punktuell und nicht übers gesamte Gesicht- und auch nur sehr dünn. Weniger ist mehr. Ihr solltet es nicht so bedecken, das die Akne komplett zugedeckt und weiß ist. Ich habe dadurch lediglich in den ersten 5 Minuten ein leichtes brennen, das war’s dann aber auch. Keine Rötungen oder sonst was. Die Hautschuppung fällt so auch weniger aus und lässt sich gut mit Pflege Produkten in den Griff kriegen. Ich kann epiduo nur empfehlen. Das hat mich vor schädigenden Medikamenten und teuren peelings gerettet.

Eingetragen am 17.04.2021 als Datensatz 103758
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich habe nun seit 10 Jahren mit Akne zu kämpfen. Seit 1 jahr versuche ich es nun aktiv. Ich hatte acnatac, skinoren, Antibiotika, Fruchtsäure Behandlungen, Hydrofacial... nichts hat wirklich geholfen. Seit gut 2 Wochen nutze ich nun epiduo. Was soll ich sagen.. Die Pickel sind alle weg. Ich nutze...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nun seit 10 Jahren mit Akne zu kämpfen. Seit 1 jahr versuche ich es nun aktiv. Ich hatte acnatac, skinoren, Antibiotika, Fruchtsäure Behandlungen, Hydrofacial... nichts hat wirklich geholfen. Seit gut 2 Wochen nutze ich nun epiduo. Was soll ich sagen.. Die Pickel sind alle weg. Ich nutze es Abend nach dem ich von Vichy Normadem Phytosolution benutz habe. Die Haut spannt etwas, dann mach ich Nachdem epiduo eingezogen ist die passende Feuchtigkeitscreme von vichy drauf. Ersten Tage was sas Gesicht leicht rot aber nach 2 Tagen hatte sich meine Haut dran gewöhnt.

Eingetragen am 21.03.2021 als Datensatz 103229
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Hallo an alle, Mein Name ist Anastasiia und ich bin 14. Ich bin mit mittelschwerer Akne zu meinem Hautarzt gegangen und er hat mir das duac gel verschrieben. Es hat mir nach 1 1/2 Monaten nicht viel gebracht, deswegen wurde es dann durch das Epiduo gel ersetzt. Der erste Monat war fast ganz...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle,
Mein Name ist Anastasiia und ich bin 14.
Ich bin mit mittelschwerer Akne zu meinem Hautarzt gegangen und er hat mir das duac gel verschrieben. Es hat mir nach 1 1/2 Monaten nicht viel gebracht, deswegen wurde es dann durch das Epiduo gel ersetzt. Der erste Monat war fast ganz ohne Nebenwirkungen. Alles war gut, die Pickel verschwanden langsam und es blieben Narben von den Pickel. Alles war okey. Die Haut war ein bisschen trocken, aber das ging noch klar und ich hatte kein Problem damit. Allerdings war es dann so, dass meine Haut nach ner Zeit, also so ca. 1 Monate und 3 Wochen sehr stark fettete. Ich wachte auf mit einem sehr fettigen und öligen Gesicht. Dann merkte ich dass als ich morgens meine Feuchtigkeitscreme auftrug, dass mein Gesicht anfing zu röten und zu brennen. Heute nach ungefähr zwei Monaten Behandlung sitze ich mit einem knallroten Gesicht und schmerzen da und schreibe es hier. Die Haut fing sehr stark an zu brennen, nachdem ich meine Feuchtigkeitscreme benutzt hatte. Es waren sehr sehr starke Schmerzen.
Ich habe gleich einen Termin und ich weiß nicht wie ich mit so einem roten Gesicht raus gehen soll und wie ich die Maske anziehen soll. Mein Gesicht fühlt sich an wie eine Wunde. Das letzte mal hab ich das epiduo vorgestern benutzt und heute als ich bei meinem Hausarzt war, habe ich über die Nebenwirkungen erzählt, doch er hat mir gesagt, ich soll die Behandlung fortsetzen. Es ist eine schwere Entscheidung, ich denke aber allerdings, dass ich die Behandlung abbreche. Entweder ganz oder nur für nh Zeit, damit sich meine Hhaut beruhigen kann. Die Pickel sind zwar viele(fast alle) weg, doch ich weiß nicht so ganz, ob es sich lohnt, es zu benutzen. Denn es ist nämlich so, dass man seine Haut sehr kaputt macht und man hat dann zwar nicht mehr so viele Pickel, aber genug andere Probleme.
Ich würde es euch nur empfehlen, wenn ihr wirklich starke Akne habt und euch nichts anderes hilft, denn das Produkt ist sehr aggressiv zu der Haut. Und man muss sich auf die Nebenwirkungen einstellen.

Eingetragen am 18.03.2021 als Datensatz 103162
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2007 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Gegen mittelstarke Akne

Ich habe diese Creme von meiner Hautärztin verschrieben bekommen, da sich nach dem Absetzten der Pille eine mittelstarke Akne auf meiner Stirn gebildet hatte. Ich sollte sie jeden Abend drauf tun. Als ich sie drauf getan hab, hatte ich erstmal das Gefühl dass ich sie gut vertrage. Die Pickeln...

Epiduo bei Gegen mittelstarke Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoGegen mittelstarke Akne2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Creme von meiner Hautärztin verschrieben bekommen, da sich nach dem Absetzten der Pille eine mittelstarke Akne auf meiner Stirn gebildet hatte. Ich sollte sie jeden Abend drauf tun. Als ich sie drauf getan hab, hatte ich erstmal das Gefühl dass ich sie gut vertrage. Die Pickeln verschwanden auch schneller als sonst. Nur irgendwann kamen Rötungen auf meiner Haut, da wo ich die Creme aufgetragen habe und bis heute ish meine Haut da viel empfindlich als zuvor. Die Creme beschädigt die Haut, wenn man sie dann nicht extrem mit Feuchtigkeit versorgt, denn sie ist sehr sehr austrocknend. Selbst bei mir obwohl meine Haut eher zu einer fettigen Haut tendiert und nie trocken ist. Ich hatte auch Hauptschuppen wegen der Creme bekommen, da meine Haut sehr trocken dadurch wurde

Eingetragen am 03.03.2021 als Datensatz 102808
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich bin nun 23 Jahre alt und habe seit meiner Jugend Probleme bezüglich meiner Haut. Ich hatte verschiedene Cremes und Masken ausprobiert. Hatte sogar die Pille welche mein Hautbild verschönern sollte. Nichts wirkte effizient. Vor drei Monaten bekam ich Eipduo Forte verschrieben. Die erste...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nun 23 Jahre alt und habe seit meiner Jugend Probleme bezüglich meiner Haut. Ich hatte verschiedene Cremes und Masken ausprobiert. Hatte sogar die Pille welche mein Hautbild verschönern sollte. Nichts wirkte effizient.
Vor drei Monaten bekam ich Eipduo Forte verschrieben. Die erste Anwendung war etwas speziell, die Haut brannte wenig und meine Haut trocknete etwas vermehrt als normal aus. Da ich auf die Pflegelinie Avene zugriff, hatte ich nie das Problem von „abschälender“ Haut.
Nach einigen Anwendungen regenerierte sich die Trockenheit bereits. Mein Hautbild verschönerte sich regelrecht & ich habe nur noch vereinzelt kleine Pickelchen.
Das erste- und einzige was bei mir wirklich eine Besserung & Verschönerung des Hautbildes geboten hat.

Eingetragen am 21.02.2021 als Datensatz 102575
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich hatte nach absetzen der Pille starke Spätakne und deshalb Epiduo verschrieben bekommen Meine Ärztin empfahl mir am Anfang die Creme für 2-3 Wochen nur jeden zweiten Abend aufzutragen. Trotzdem musste ich immer wieder länger pausieren (3-4 Tage), da meine Haut stark gerötet war und ganz...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nach absetzen der Pille starke Spätakne und deshalb Epiduo verschrieben bekommen
Meine Ärztin empfahl mir am Anfang die Creme für 2-3 Wochen nur jeden zweiten Abend aufzutragen. Trotzdem musste ich immer wieder länger pausieren (3-4 Tage), da meine Haut stark gerötet war und ganz abgeschällt hat. Ich hatte richtige Verkrustungen/Schürfwunden. Ich empfehle hier umbeding die Augenpartie und den Mund mit einer sehr fettigen Creme (z.B. klassische Niveaucreme) als Schutz aufzutragen und Epiduo dann auf die restliche Gesichtshaut und ganz wenig Creme nehmen.
Nun nehme ich Epiduo seit 2 Monaten täglich, meine Haut hat sich sehr verbessert und habe nur noch vereinzelte Unreinheiten. Auch habe ich keine Rötungen oder Schuppungen mehr, es ist wie eine normale Creme.
Ich empfehle euch den Beginn langsam anzugehen und immer wieder Pausen einzulegen, aber haltet durch, es wird besser. Die Haut braucht bis zu 3 Wochen, um sich an die Creme zu gewöhnen. Auch hatte ich das Gefühl, die Haut muss sich einfach einmal abschuppen, damit neue gesunde nachwachsen kann. Bin sehr zufrieden.

Eingetragen am 13.02.2021 als Datensatz 102425
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit 28

Ich verwende epiduo jetzt seit einer woche musste es allerdings gestern abend zum ersten mal weglassen da meine haut durchgehend gespannt und wehgetan hat..rötungen sind auch stark sichtbar wurde schon paarmal angesprochen warum ich ein ausschlag habe.. Ich werde epiduo ab jetzt jeden zweiten...

Epiduo bei Akne mit 28

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne mit 281 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende epiduo jetzt seit einer woche musste es allerdings gestern abend zum ersten mal weglassen da meine haut durchgehend gespannt und wehgetan hat..rötungen sind auch stark sichtbar wurde schon paarmal angesprochen warum ich ein ausschlag habe..
Ich werde epiduo ab jetzt jeden zweiten abend auftragen.. meine haut reagiert nämlich sehr stark darauf...
Durchziehen will ich es aber aufjeden fall hoffentlich halte ich es auch durch... ich wünsche mir so sehr eine reine haut...
denn mit 28 ständig eine unreine haut zu haben kann psychisch einen wirklich belasten...

Eingetragen am 13.02.2021 als Datensatz 102420
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne auf den wangen stirn und Hals

Hi , ich bin 17 Jahre alt und habe mittelschwere Akne auf meinen Wangen . Außerdem hatte ich Millionen kleine Pickle auf meiner Stirn .Anfangs dachte ich dass es fungal acne ist .... war s aber nicht ...Bitte fragt erst eure Hautärztin bevor ihr irgendwas selber ausprobiert !!! Naja meine Akne...

Epiduo bei Akne auf den wangen stirn und Hals

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne auf den wangen stirn und Hals60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi ,
ich bin 17 Jahre alt und habe mittelschwere Akne auf meinen Wangen . Außerdem hatte ich Millionen kleine Pickle auf meiner Stirn .Anfangs dachte ich dass es fungal acne ist .... war s aber nicht ...Bitte fragt erst eure Hautärztin bevor ihr irgendwas selber ausprobiert !!! Naja meine Akne war anfangs nicht so schlimm dann hab ich ein anderes Gel verschrieben bekommen . Danach war sie nahezu weg nach 6 Monaten (90%). Doch im Winter wurde meine haut immer wider schlechter und ich habe Epiduo bekommen .Ich habe es auf meinem ganzen Gesicht Hals und Brustbereich aufgetragen ( immer eine stunde vor dem Bett gehen sehr dünn). Nach 2 Wochen waren alle meine Mini Pickel auf der Stirn weg und es war glatt wie ein Babypopo.
Meine haut wurde nach 2 Wochen aber auch extrem rot. Ich war froh dass wir in einem Lockdown waren und ich nicht zur schule musste. mein hals wurde immer schlechter und dann dachte ich dass es vllt an meiner Ernährung liegt . deswegen habe ich weniger Zucker und milch gegessen und bin auf Vollkorn Produkte umgestiegen. meine heut war immer fettig von Natur aus aber die ersten 4 Wochen lang war sie extrem schuppig und trocken . nach 5 Wochen haben sich teile meiner haut daran gewöhnt wie zb meine Stirn und sie hat wieder gefettet. aber mein hals und meine Wangen waren immer noch sehr schlimm. sie sah verbrannt aus und ich musste es extrem kratzen , was ich leider nachts beim schlafen unbewusst gemacht habe . als ich aufgestanden bin und meine Kissenbezug voller Blut war bin ich erschrocken und bin gleich zur Hautärztin. sie hat mit eine Linola creme verschrieben und die eucerin therapiebegleitende Feuchtigkeitscreme empfohlen . dadurch ist der Juckreiz verschwunden und alle Pickel auf meinem hals(nur noch male aber alles glatt ) ... nur noch meine Wangen sind schlimm.. mal sind sie gut mal schlecht . also an sich habe ich nur so 1-4 Pickel pro Seite aber die ganzen Rötungen und Verbrennungen lassen es sehr schlimm wirken und aussehen . aber ich glaube weiterhin an die creme weil es ja noch nicht mal 3moante sind ! gebt nicht auf !!!! und trinkt sehr viel Wasser am Tag !!Außerdem noch eine Tipp an alle Mädels: Benutzt keine abgelaufenen Beautyprodukte !!1

Eingetragen am 03.02.2021 als Datensatz 102184
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Vorsicht bei Epi Duo. Ich habe leichte bis mittelschwere Akne und es hat mein Hautbild MASSIV verschlechtert. Die Folge waren Trockenheit, massive Rötungen und noch mehr entzündete, schmerzende und juckende Akne-Pickel, die schon fast Ekzemen glichen. Obwohl ich parallel eine Creme von der...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorsicht bei Epi Duo. Ich habe leichte bis mittelschwere Akne und es hat mein Hautbild MASSIV verschlechtert. Die Folge waren Trockenheit, massive Rötungen und noch mehr entzündete, schmerzende und juckende Akne-Pickel, die schon fast Ekzemen glichen. Obwohl ich parallel eine Creme von der Hautärztin benutzte, die den Irritationen entgegen wirken sollte! Ich habe nun Akne an Stellen im Gesicht, die zuvor verschont geblieben sind. Mag sein, dass Epi Duo Einigen hilft. Dieses Produkt ist jedoch aggressiv und scheint jegliche Schutzbarrieren der Haut zu schädigen, dass es letztlich für niemanden wirklich gut sein kann. Aknehaut ist hochempfindlich - ich verstehe nicht, warum man so etwas verschrieben bekommt. Ich habe es abgesetzt und kann nur hoffen, dass meine Haut sich wieder erholt. Ich kann nur sagen: Fragt nach schonenderen Alternativen, wenn ihr Epi Duo verschrieben bekommt.

Eingetragen am 11.01.2021 als Datensatz 101652
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Retinoid ist sehr stark, deswegen muss sich das Gesicht erst daran gewöhnen. In der ersten Woche sollten Sie es nur dreimal bevor dem Schlaf anwenden, dann jeden Abend nur dünn auftragen. Wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, können Sie sie mit einer Feuchtigkeitscreme mischen. Wenn Ihre Haut...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Retinoid ist sehr stark, deswegen muss sich das Gesicht erst daran gewöhnen. In der ersten Woche sollten Sie es nur dreimal bevor dem Schlaf anwenden, dann jeden Abend nur dünn auftragen. Wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, können Sie sie mit einer Feuchtigkeitscreme mischen. Wenn Ihre Haut extrem empfindlich ist, können Sie die Sandwich-Methode ausprobieren. feuchtigkeitscreme epiduo und wieder feuchtigkeitscreme. Wenn Sie sich an diese Creme gewöhnen, können Sie sie problemlos jeden Abend auftragen. Retinoid hat auch Anti-Aging-Wirkungen. Sie können im ersten Monat keine Änderungen sehen. Sie müssen geduldig sein. Wenn Sie zu viel Creme auftragen, wird die Behandlung überhaupt nicht beschleunigt, sondern wird es schlimmer. Und VERGISS NICHT DIE SONNENCREME!! Auch wenn es regnet..

Eingetragen am 25.10.2020 als Datensatz 100192
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Hallo ihr Lieben :) Ich litt seit meinem 14. Lebensjahr unter immer wiederkehrenden Hautunreinheiten, im laufe der letzen zwei Jahre verschlimmerte sich das Ganze aber hin zu schmerzhaften Ausschlägen... ich habe alles getestet, von Benzaknen Salbe über andere Medikamente, Verzicht auf...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben :)
Ich litt seit meinem 14. Lebensjahr unter immer wiederkehrenden Hautunreinheiten, im laufe der letzen zwei Jahre verschlimmerte sich das Ganze aber hin zu schmerzhaften Ausschlägen... ich habe alles getestet, von Benzaknen Salbe über andere Medikamente, Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, bis hin zum Kefir trinken..
In diesem Jahr war meine Haut so schlimm, dass ich bei jedem Blick in den Spiegel weinen musste und mich bei Unterhaltungen gar nicht mehr wohl fühlte... Außerdem stand meine Hochzeit an im August und bis dahin wollte ich unbedingt reine Haut haben. Ich war dann wieder einmal beim Hautarzt, welcher mir zuerst die normale Epiduo Creme und danach gleich die stärkere Variante Epiduo Forte verschrieben hat. Ich habe sie jeden Abend vorm Schlafen gehen aufgetragen (Vorsicht färbt Bettdecken und Kleidung bei Berührung). Während der ersten fünf Wochen reagierte meine Haut stark gereizt, war wahnsinnig trocken, rot und brannte wie Feuer. Aber davor hatte mich der Arzt gewarnt, meine Haut musste sich erstmal an dieses neue Mittel gewöhnen. Da war ich aber fast froh, dass man dann Masken tragen musste, dann war meine geschuppte Haut für niemanden sichtbar. Nach fünf Wochen bemerkte ich endlich eine Besserung: Die Haut war noch sehr rot und trocken, aber die Pickel komplett verschwunden, was für ein Gefühl!!! Ich habe dann eine nicht Komedogene Feichtigkeitscreme gekauft (da gibt es auch extra Cremes, die die Haut während einer solchen Therapie begleiten). Und dann ging es nur noch bergauf. Drei Monate vor der Hochzeit startete ich mit Epiduo und schon im Juli war meine Haut Pickelfrei, rein und glatt, ich kannte das Gefühl gar nicht mehr, da das Letzte mal wohl in meiner Kindheit war.
Was für eine Gebetserhörung - am Hochzeitstag habt ich mich rundum Wohlgefühlt, die Nähe zu Freunden unff du Familie, sowie Mann ist mir nicht mehr unangenehm, ich verstecke die Haut nicht mehr so intensiv unter meiner nicht komedogenen BB cream :)
Ich nutze die Creme immernoch.. natürlich gibt es immer wieder mal Rötungen oder trockene Stellen, aber das nehme ich gerne in Kauf für das Wohlbefinden ^^ liebe Grüße!

Eingetragen am 22.10.2020 als Datensatz 100152
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Neurodermitis / Trockene Haut

Ich habe neurodermithes und durch die Hitze und wahrscheinlich andere Umstände habe ich extrem trockene Haut und so “Verkapselungen” unter der Haut bekommen. Ich ging zum Hautarzt und er verschrieb mir dieses Gel. Die erste Anwendung verlief super, fühlte mich gut und meine Haut sah (gefühlt) am...

Epiduo bei Neurodermitis / Trockene Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoNeurodermitis / Trockene Haut1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe neurodermithes und durch die Hitze und wahrscheinlich andere Umstände habe ich extrem trockene Haut und so “Verkapselungen” unter der Haut bekommen. Ich ging zum Hautarzt und er verschrieb mir dieses Gel. Die erste Anwendung verlief super, fühlte mich gut und meine Haut sah (gefühlt) am nächsten Tag schon besser aus. Nach der 2/3 Anwendung fing mein Gesicht besonders um den Bereich teils Augen / über Wange an wie Feuer zu brennen ! Konnte es weder mit einem kalten Lappen “kühlen” (brannte noch viel mehr !!) noch es “abwischen”. Ich bin für den Preis nicht wirklich zufrieden Und empfehle allen 2 mal mit dem Doktor zu reden ob das eine gute oder schlechte Wahl ist.

Eingetragen am 02.09.2020 als Datensatz 99261
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Erwachsenenakne

Gibt hier von mir die volle Weiterempfehlung, weil Epiduo als erste und einzige Creme überhaupt geholfen hat. Habe Erwachsenen Akne mit tiefliegenden, teils schmerzhaften Pusteln im Kinn/Mund Bereich und ein wenig auf der T-Zone. Azelainsäure, Benzoylperoxid und diverse Antibiotika (topisch und...

Epiduo bei Erwachsenenakne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoErwachsenenakne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gibt hier von mir die volle Weiterempfehlung, weil Epiduo als erste und einzige Creme überhaupt geholfen hat. Habe Erwachsenen Akne mit tiefliegenden, teils schmerzhaften Pusteln im Kinn/Mund Bereich und ein wenig auf der T-Zone. Azelainsäure, Benzoylperoxid und diverse Antibiotika (topisch und oral) haben nicht geholfen. Die ersten 1-2 Wochen ist die Akne etwas stärker geworden bzw Pusteln sind entstanden, diese sind aber auch mindestens so schnell wieder abgeklungen. War ein bisschen schockiert wie schnell das Ganze ging, aber einfach nur heil froh dass mir endlich etwas geholfen hat und so wirklich viel Leidensdruck von mir genommen wurde. Habe es dann abgesetzt, weil ich keine weitere Verbesserung mehr wahrgenommen habe und die Nebenwirkungen gestört haben. Leider kommen kleine Pickelchen nun, 2 Monate nach Absetzen, wieder, daher fange ich eine neue Runde an.
Nachteile: Höhere Sonnenempfindlichkeit, Bleicht Klamotten oder Handtücher, habe das Gefühl die behandelten Hautstellen werden rot/brauner, jedoch ohne gereizt zu sein.

Das Abschälen der Haut ist eine Nebenwirkung, die ich jedoch als positiv empfunden habe.

Eingetragen am 13.08.2020 als Datensatz 98916
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Seit vielen Jahren plage ich mit Akne herum. Zuletzt besonders um den Mund und auf der Kopfhaut. Ich habe schon viele Akne Medikamente ausprobiert nichts hat entscheiden geholfen. Bei Epiduo ist schon nach wenigen Tagen eine Besserung eingetreten. Nach vier Wochen treten nur noch selten einzelne...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit vielen Jahren plage ich mit Akne herum. Zuletzt besonders um den Mund und auf der Kopfhaut. Ich habe schon viele Akne Medikamente ausprobiert nichts hat entscheiden geholfen. Bei Epiduo ist schon nach wenigen Tagen eine Besserung eingetreten. Nach vier Wochen treten nur noch selten einzelne Pickel auf. Die Nebenwirkungen halten sich mit leichten Brennen in der ersten Zeit in Grenzen. Nachdem man Epiduo nur abends aufträgt und man sich morgens die Haare waschen kann macht man auch sämtliche Poloshirts durch ausbleichen amKragen kaputt. Ich kann es nur empfehlen.

Eingetragen am 02.07.2020 als Datensatz 98198
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Erich
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich verwende Epiduo nun schon seit ca. 3 Jahren. Ich habe viele verschiedene Salben und Therapien beim Hautarzt ausprobiert und bin mit keiner anderen so zufrieden wie mit der Anwendung von Epiduo. Anfangs habe ich es jeden Abend einmal aufgetragen (mehr als einmal empfiehlt sich nicht, da...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende Epiduo nun schon seit ca. 3 Jahren. Ich habe viele verschiedene Salben und Therapien beim Hautarzt ausprobiert und bin mit keiner anderen so zufrieden wie mit der Anwendung von Epiduo. Anfangs habe ich es jeden Abend einmal aufgetragen (mehr als einmal empfiehlt sich nicht, da ansonsten die Haut zu sehr gereizt wird). Meine Haut brauchte einige Wochen um sich an das gel zu gewöhnen, lasst euch davon anfangs nicht abschrecken! Nachdem meine Haut sich verbessert hat, nutze ich das gel nur noch ca. 3 mal pro Woche, oder dann wenn ich meine Periode habe und meine Haut zu Pickeln neigt. Vorallem von Vorteil ist, dass die Creme die Haut gut schält. Dadurch werden auch die braunen Flecken, welche nach Pickeln entstehen, abgetragen und es bleiben keine unschönen Narben zurück.

Eingetragen am 22.01.2020 als Datensatz 94937
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Die Creme zeiht sehr schnell ein und ist auch sehr ergiebig. Die ersten Tage habe ich noch keine Nebenwirkungen gespürt. Nach einer Woche begann die oberste Hautschicht sich zu schälen und vor allem im Kinn und Mundbereich aufzureißen. In der zweiten Woche, fing die Haut in der ersten Stunde,...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Creme zeiht sehr schnell ein und ist auch sehr ergiebig. Die ersten Tage habe ich noch keine Nebenwirkungen gespürt. Nach einer Woche begann die oberste Hautschicht sich zu schälen und vor allem im Kinn und Mundbereich aufzureißen.
In der zweiten Woche, fing die Haut in der ersten Stunde, nach dem Aufragen stark zu brennen.
Dies klang nach der dritten Woche ab- wurde aber vom Juckreiz abgelöst und ist auch jetzt noch zu spüren.
Meine Haut sieht wie frisch gepellt aus, Unreinheiten sind größtenteils ausgetrocknet aber hin und wieder sprießt doch noch ein Pickel.
Vielleicht wird es in Zukunft besser, wenn auch die letzten Hautschuppen sich gelöst haben.
Unbedingt die Haut bei Mund und großzügig um die Augen aussparen!

Eingetragen am 03.01.2020 als Datensatz 94489
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich bin 34 und habe seit meiner Pubertät Hautprobleme. ca. Ein halbes Jahr nachdem ich die Pille abgesetzt habe wurde meine Haut richtig schlimm. Akne am Hals, unterirdische schmerzhafte Pustel im Gesicht. Mein HA het mir Epiduo Gel verschrieben. Ab Tag 2 hat meine Haut stark angefangen...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 34 und habe seit meiner Pubertät Hautprobleme. ca. Ein halbes Jahr nachdem ich die Pille abgesetzt habe wurde meine Haut richtig schlimm. Akne am Hals, unterirdische schmerzhafte Pustel im Gesicht. Mein HA het mir Epiduo Gel verschrieben. Ab Tag 2 hat meine Haut stark angefangen auszutrocknen. Es wurde immer schlimmer und unangenehmer. Die oberste Hautschicht hat sich gefühlte 5 x komplett gelöst, vor allem um den Mund und Nase, teilweise auch an Stellen an welchen ich die Creme nicht aufgetragen habe. Die Haut brannte teilweise wie Feuer, war gerötet und spannte. Daraufhin habe ich begonnen zuerst Feuchtigkeitscreme aufzutragen (La Roche P. Effaclar H) und dann Epiduo jeden 2 Tag (nur auf betroffene Hautstellen). Jetzt nach ca. 1.5 Monaten ist meine Haut schon fast wie neu. Fast keine schmerzhaften Pickel mehr, keine Trockenheit, keine Rötung. Durchhalten lohnt sich!!! Sobald sich meine Haut daran gewöhnt und erneuert hatte traten die Nebenwirkungen nicht mer auf. Ich verwende das Gel weiterhin jeden 2. Tag und bin begeistert davon.

Eingetragen am 01.12.2019 als Datensatz 93895
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich bekam die Creme gegen Akne Tardis verschrieben (bin 42). Am Anfang habe ich den Fehler gemacht und zuviel (ein kompletter Pumpstoß) und zu oft (3 x die Woche) aufgetragen. Das resultierte in unerträglichem Brennen (so schlimm, dass ich nicht einschlafen konnte) und fiesen Rötungen, die Haut...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam die Creme gegen Akne Tardis verschrieben (bin 42). Am Anfang habe ich den Fehler gemacht und zuviel (ein kompletter Pumpstoß) und zu oft (3 x die Woche) aufgetragen. Das resultierte in unerträglichem Brennen (so schlimm, dass ich nicht einschlafen konnte) und fiesen Rötungen, die Haut war extrem trocken (aber glänzte fettig!) und begann sich zu schuppen. Dann reduzierte ich auf 2 x die Woche und nahm nur so viel, dass ich es hauchdünn verreiben konnte. Die Hautärztin empfahl mir zusätzlich eine Hautpflege, die die Haut bei austrocknenden Aknetherapien unterstützt (Ducray Keracnyl Repair Creme).
Mittlerweile nehme ich Epiduo alle zwei Tage abends, immer noch hauchdünn, und meine Haut ist so rein, wie sie glaub ich seit 30 Jahren nicht war. Und superweich, dank der Repair-Creme.

Eingetragen am 29.11.2019 als Datensatz 93862
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

DURCHHALTEN! Mittelschwere zu leichter Akne in 1,5 Monaten. Ich benutze das Gel seit ca. 1,5 Monaten und bin echt begeistert. Davor hatte ich (neben den Normalen Pickeln) etliche, dicke Unterlagerungen unter der Haut, die nicht mal an die Hautoberfläche kamen und sehr weh taten. Das Gel sorgt...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

DURCHHALTEN! Mittelschwere zu leichter Akne in 1,5 Monaten.

Ich benutze das Gel seit ca. 1,5 Monaten und bin echt begeistert. Davor hatte ich (neben den Normalen Pickeln) etliche, dicke Unterlagerungen unter der Haut, die nicht mal an die Hautoberfläche kamen und sehr weh taten. Das Gel sorgt dafür, dass die verhornte Hautschicht abgetragen wird und der Talg besser abfließen kann. ABER! Es gab bei mir erstmal eine "Erstverschlimmerung". Nicht im Sinne von mehr Pickeln, eher weil sie sichtbarer waren. Meine Haut hat am Anfang extrem reagiert. Sie ist rot geworden, hat sich geschuppt und ich habe ausgesehen wie ein Krebs. Nach ein paar Tagen/Wochen stellt sich die Haut aber zum Glück drauf ein bzw man gewöhnt sich an das leichte Kribbeln Nachts auf der Haut.

Meine Anwendung nach anraten des Hautarztes bei meiner vorher mittelschweren Akne:
- 1x erbsengroße Menge im gesamten "aknebefallenem" Gesichtsbereich verteilen. NICHT einzeln auf die Pickel sondern überall eine dünne Schicht. Das soll dann gut einziehen. Bei ner öligen Haut danach am Besten nicht mal Creme oder Ähnliches. Wenn man einzelne Pickel mit Epiduo betupft ist die Gefahr grade am Anfang sehr hoch dass extrem rote Bereiche entstehen.

Da meine Haut leider extrem trocken ist trotz Akne (auch schon vor Epiduo) nehme ich nach längerer Einwirkzeit (mind. 10 min - eher länger) noch eine nicht komedogene Nachtpflege.

was mir geholfen hat: bei "hautschutzengel.de" nachgucken wie komedogen die Pflege wirklich ist.
Im Moment verwende ich Abends Sheabutter. Hört sich "ölig" an ist aber tatsächlich NICHT komedogen und hilft meiner trockenen Haut extrem.
Ansonsten gibt es auch Rossmann oder DM- Eigenmarken für sehr sensible Haut die nicht komedogen sind.

Eingetragen am 29.11.2019 als Datensatz 93857
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Erwachsenenakne

Ich bin 38 Jahre u leide solange ich denken kann an Akne. In meiner Jugend hatte mir die Pille geholfen, da auf Dauer die Einnahme von Hormonen nicht gut ist, setzte ich die Pille ab u die Akne kam wieder. Mit über 30 Lebensjahren an Akne leiden? Unvorstellbar! Abhilfe schaffte mir einzig u...

Epiduo bei Erwachsenenakne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoErwachsenenakne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 38 Jahre u leide solange ich denken kann an Akne. In meiner Jugend hatte mir die Pille geholfen, da auf Dauer die Einnahme von Hormonen nicht gut ist, setzte ich die Pille ab u die Akne kam wieder. Mit über 30 Lebensjahren an Akne leiden? Unvorstellbar! Abhilfe schaffte mir einzig u allein Epiduo forte, auch wenn die Nebenwirkungen ganz schön stark sind! Ich habe mit Erythemen der Augenlider zu kämpfen, teilweise auftretenden Rötungen im Gesicht u Brennen. Anfangs hatte ich auch Hautabschuppungen u Juckreiz als Nebenwirkungen. Ich nehme tgl eine Feuchtigkeitscreme für das Gesicht, von Avène kann ich als Ausgleich empfehlen! Aber all diese Nebenwirkungen, die mal mehr mal weniger sind, nehme ich gerne in Kauf, denn ich habe eine Gesichtshaut frei von Akne, meine Aknemale verschwinden auch immer mehr, endlich muss ich mich nicht mehr hinter Make up verstecken! Unbedingt durchhalten, die Nebenwirkungen lassen nach. Und Epiduo immer nur punktual anwenden und nicht wie eine Creme im ganzen Gesicht, so kann man die Nebenwirkungen etwas einschränken.

Eingetragen am 06.09.2019 als Datensatz 92232
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Leichte Acne im Gesicht

Ich bin 15 und leide seit 3 Jahren an Acne auf dem Gesicht, Rücken und Brust. Vor kurzem hat mit mein Hautarzt Epiduo verschrieben. Bereits nach der ersten Anwendung fing meine Haut an sich zu schälen und wurde extrem irritiert. Ich habe nach dem 4. Tag aufgehört es anzuwenden weil meine Haut so...

Epiduo bei Leichte Acne im Gesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoLeichte Acne im Gesicht4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 15 und leide seit 3 Jahren an Acne auf dem Gesicht, Rücken und Brust. Vor kurzem hat mit mein Hautarzt Epiduo verschrieben. Bereits nach der ersten Anwendung fing meine Haut an sich zu schälen und wurde extrem irritiert. Ich habe nach dem 4. Tag aufgehört es anzuwenden weil meine Haut so strak gereizt ist das ich nicht mal mehr schlafen kann weil meine Haut nur bei der Berührung des Kissens anfängt wie verrückt zu jucken und zu schmerzen. Ich habe ebenfalls Schwierigkeiten beim Lachen und wenn ich meinen Mund zu weit öffne, spriesst die Haut auf und fängt an zu bluten. Mein Gesicht ist seit 3 Tagen non stop geschwollen und die Rötung fängt an sich auf das ganze Gesicht zu verbreiten. Die Haut ist ebenfalls furztrocken und fühlt sich nicht mal mehr wie Haut an, eher wie eine vertrocknete Rosine. Veränderungen im Bereich der Acne sehe ich nicht wirklich, es wird sogar schlimmer weil ich jetzt viel zu viel verschiedene Feuchtichkeitscremes anwenden muss dass die Haut aufhört zu schmerzen. Ich empfehle die Creme auf gar keinen Fall an Leuten mit sensibler Haut oder nur leichter Acne weiter.

Eingetragen am 07.08.2019 als Datensatz 91691
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Endlich ein Medikament gegen (in meinem Fall nur leichte) Akne, das wirklich wirkt!! Ich kämpfe seit Jahren mit unreiner Haut - teilweise schubweise, teilweise hormonell bedingt. Epiduo ist das erste Medikament, das endlich Wirkung zeigt und sogar Unterlagerungen bekämpft. Dabei bricht die Haut...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Endlich ein Medikament gegen (in meinem Fall nur leichte) Akne, das wirklich wirkt!!
Ich kämpfe seit Jahren mit unreiner Haut - teilweise schubweise, teilweise hormonell bedingt. Epiduo ist das erste Medikament, das endlich Wirkung zeigt und sogar Unterlagerungen bekämpft. Dabei bricht die Haut nicht völlig aus, sondern die Unterlagerungen werden erst etwas sichtbar aber nicht stark entzunden und heilen dann in wenigen Tagen komplett ab.
Die Poren werden feiner, die Haut fühlt sich weicher an und auch kleine Unreinheiten, wie Mitesser, verschwinden.
Ich bin begeistert!
Zwar bleicht das Gel meine farbigen Handtücher, aber hier kann man entgegenwirken, indem man auf weiße Handtücher zurückgreift. Ich trage das Gel sowohl morgens als Makeup-Unterlage auf (es "fuzelt" nicht!!) und etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen. So kann das Gel einziehen und ich ruiniere mir nicht meine Bettwäsche. Alternativ könnte man natürlich auch auf einem Handtuch schlafen.
Klare Empfehlung!

Eingetragen am 30.07.2019 als Datensatz 91547
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Mittelstarke Akne

Ich bin 16 Jahre alt und habe seit fast 2 Jahren Akne auf meinen Wangen, auf meiner Stirn und auf meinem Kinn. Ich bin zum Hausarzt gegangen und er hat mir Epiduo verschrieben. Nach zwei Tagen Anwendung konnte ich schon Verbesserungen erkennen. In den ersten Tagen hatte ich keine Probleme. Doch...

Epiduo bei Mittelstarke Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoMittelstarke Akne7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 16 Jahre alt und habe seit fast 2 Jahren Akne auf meinen Wangen, auf meiner Stirn und auf meinem Kinn. Ich bin zum Hausarzt gegangen und er hat mir Epiduo verschrieben. Nach zwei Tagen Anwendung konnte ich schon Verbesserungen erkennen. In den ersten Tagen hatte ich keine Probleme. Doch seit etwa drei Tagen ist meine Haut rot geworden und sehr trocken. Da meine Haut trocken ist hatten sich Hautschuppen gebildet. Als ich Feuchtigkeitscreme auftragen wollte, brannte meine Haut für ein bis zwei Sekunden und dann ging es einiger Maßen. Aber seit einem Tag tut die Haut von meinen Augen sehr weh und und sind angeschwollen.

Eingetragen am 21.06.2019 als Datensatz 90857
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Pickel, Narben im Gesicht

Hallo, ich benutze seit ca 4 Wochen Epiduo und bin schwer begeistert. Mein Arzt hatte mir schon gesagt, dass nach den ersten paar Tagen (ca.3 Tage bei mir) die Haut anfängt zu jucken und sich pellt, die Narben sehr rot werden etc.... das ist sich passiert und es war der Horror. Ich habe sowas...

Epiduo bei Pickel, Narben im Gesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoPickel, Narben im Gesicht30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich benutze seit ca 4 Wochen Epiduo und bin schwer begeistert. Mein Arzt hatte mir schon gesagt, dass nach den ersten paar Tagen (ca.3 Tage bei mir) die Haut anfängt zu jucken und sich pellt, die Narben sehr rot werden etc.... das ist sich passiert und es war der Horror. Ich habe sowas noch nie erlebt-hab dann ein paar Tage pausiert, aber die Haut hat gebrannt wie Feuer und es war unfassbar unangenehm. Am liebsten wollte ich das Gesicht durchgehen einen kalten Eimer halten.
Ich bin 36 Jahre und habe auf einmal Akne bekommen, hatte schon immer bisl Pickel -das schlimme war aber eher das pulen und die Narben, die dadurch entstanden sind... nach diesen ersten Tagen wurde alles wie gesagt total schlimm... aber ich kann nur sagen -DURCHHALTEN!!! Danach wird es so viel besser-stellen werden hell... Pickel, die bei mir zb nach 4-6 Monaten noch unterirdisch da waren, aber nie richtig raus kamen... tuen es auf einmal, die Haut wird glatt und ich gehe jetzt bis auf concealer eigentlich ungeschminkt aus dem Haus-voll gut! Zusätzlich benutze ich das pixi glow Gesichtswasser-welches ich auch sehr empfehlen kann... bin gespannt auf die weitere Heilung -jetzt aber schon sowas von happy!!!

Eingetragen am 17.06.2019 als Datensatz 90773
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Nach dem Absetzten der Pille habe ich leider Akne bekommen. Ich habe viele Mittel ausprobiert, jedoch hat keines richtig geholfen. Mein Hautarzt hat mir schließlich Epiduo empfohlen. Für mich ein wahres Wundermittel! Bereits nach einer Woche war eine starke Verbesserung sichtbar. Inzwischen nach...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Absetzten der Pille habe ich leider Akne bekommen. Ich habe viele Mittel ausprobiert, jedoch hat keines richtig geholfen. Mein Hautarzt hat mir schließlich Epiduo empfohlen. Für mich ein wahres Wundermittel! Bereits nach einer Woche war eine starke Verbesserung sichtbar. Inzwischen nach vier Wochen habe ich wieder ein fast klares Hautbild. Ich fühle mich so wohl wie schon Monate zuvor nicht mehr. Kann das Produkt klar weiter empfehlen!!
In der ersten Woche hat sich meine Haut komplett einmal geschält, was aber normal ist, da die kranke Haut so weggemacht wird. Am dritten Tag der Anwendung kam es zu leichtem Brennen. Habe darauf einen Tag Pause gemacht. Zu Beginn der zweiten Woche hat sich meine Haut daran gewöhnt. Inzwischen merke ich weder ein Brennen noch schält sich die Haut. Wichtig: auf einem Handtuch schlafen. Kann die Wäsche ausbleichen!
Die Anfangszeit muss man einfach durchstehen und dran bleiben, ggf. Pausen machen. Aber es lohnt sich.

Eingetragen am 28.05.2019 als Datensatz 90417
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich benutze das Geld seit einer Woche. Mein Hautarzt hat gesagt, ich soll es nur jede zweite Nacht auftragen. Ich finde, meine Akne ist besser geworden, natürlich noch nicht ganz weg. Nach dem Auftragen brennt es für ungefähr 20 - 30min doch es ist erträglich. Mein Gesicht war nach den ersten...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze das Geld seit einer Woche.
Mein Hautarzt hat gesagt, ich soll es nur jede zweite Nacht auftragen.
Ich finde, meine Akne ist besser geworden, natürlich noch nicht ganz weg.
Nach dem Auftragen brennt es für ungefähr 20 - 30min doch es ist erträglich.
Mein Gesicht war nach den ersten Anwendungen sehr rot und trocken, doch langsam wird sie wieder normal. Die kleinen Pickel/Pickelmale/Pustel sind auf jeden fall weg bzw. kleiner geworden. Ich kombiniere einfach mit einer guten Feuchtigkeit-creme, die ich dann in der Nacht auftrage, in der ich das Gel auslasse. Funktioniert also einwandfrei nur leider mit "Nebenwirkungen" doch wer schön sein will, muss leiden.

Eingetragen am 22.01.2019 als Datensatz 87916
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Die Wirkung des Geld hat sich nach ca 2 Monaten gezeigt als sich nach und nach die Knoten unter der Haut verkleinert haben und kaum mehr neue Pickel entstanden sind sowie die alten Pickel langsam abheilen. Jetzt nach 3 Monaten ist noch nicht alles weg aber eine sehr sehr grosse Verbesserung. Habe...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung des Geld hat sich nach ca 2 Monaten gezeigt als sich nach und nach die Knoten unter der Haut verkleinert haben und kaum mehr neue Pickel entstanden sind sowie die alten Pickel langsam abheilen. Jetzt nach 3 Monaten ist noch nicht alles weg aber eine sehr sehr grosse Verbesserung. Habe noch sehr kleine Knoten und ab und an bricht ein Pickel aus jedoch heilt dieser auch schnell ab.

Nebenwirkungen waren am Anfang rote, entzündete und berührungsempfindliche Haut, Hautbrennen, Haut war auch trocken und hat sich auch geschält (gerade am Anfang - jetzt hab ich das ganz wenig). In Rücksprache mit dem Arzt habe ich es dann nur alle 2 Tage verwendet und dann ging es besser.

Eingetragen am 12.01.2019 als Datensatz 87727
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich w/16 benutze Epiduo nun seit 5 Tagen. Anfangs war von den Nebenwirkungen nicht viel zu sehen. Ich war sehr begeistert, da es wirklich ziemlich schnell Wirkung gegen meine Akne zeigte. Nach dem 3. Tag bekam ich leichte Rötungen, was ich aber nicht so tragisch fand. Am 4. Tag kurz nach der...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich w/16 benutze Epiduo nun seit 5 Tagen. Anfangs war von den Nebenwirkungen nicht viel zu sehen. Ich war sehr begeistert, da es wirklich ziemlich schnell Wirkung gegen meine Akne zeigte. Nach dem 3. Tag bekam ich leichte Rötungen, was ich aber nicht so tragisch fand. Am 4. Tag kurz nach der Anwendung fing mein Gesicht an zu brennen. Ich wollte schlafen gehen, aber es ging nicht, weil die Brennungen unerträglich waren. Es brannte wirklich wie Feuer und an manchen Stellen juckte es auch. Mir kamen wirklich schön Tränen, weil ich es nicht aushalten konnte. Zudem war mein Gesicht knallrot. Ich versuchte mich lange Zeit abzulenken, weil ich nicht schlafen konnte. Nach 3-4 Stunden wurde das Brennen und Jucken zum Glück besser und ich konnte endlich schlafen. Mein Gesicht war noch am nächsten Tag gerötet, sehr trocken und schuppig. Zudem wird meine Haut auf dem Gesicht fettiger. Heute Abend habe ich das Gel trotzdem wieder aufgetragen, dieses Mal sehr sehr dünn, aber es ist wieder genauso schlimm. Ich denke, ich werde das Gel nun erstmal alle 3 Abende benutzen. Ich werde es aber weiterhin anwenden, weil es trotzdem gegen meine Pickel wirkt.

Eingetragen am 11.01.2019 als Datensatz 87701
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne

Ich nutze jetzt bereits seit 5 Tagen Epiduo und wollte einfach mal meine bisherigen Erfahrungen teilen. Ich habe das Gel von meinem Hautarzt verschrieben bekommen, nachdem die Behandlung mit Duac Akne Gel erfolglos war und nutze es 1 mal täglich am Abend. Seitdem benutze ich es auch schon und...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nutze jetzt bereits seit 5 Tagen Epiduo und wollte einfach mal meine bisherigen Erfahrungen teilen. Ich habe das Gel von meinem Hautarzt verschrieben bekommen, nachdem die Behandlung mit Duac Akne Gel erfolglos war und nutze es 1 mal täglich am Abend. Seitdem benutze ich es auch schon und jetzt seit ca. 2 Tagen treten sehr unangenehme Nebenwirkungen auf. Meine Akne ist besonders an Stirn und Backen ausgeprägt. Vorsorglich habe ich dann die ersten zwei Tage mal überall was aufgetragen und nun habe ich vor allem an meinem Kinn und an der Oberlippe sehr starkes Brennen und viele Hautschuppen. Das ist wirklich sehr unangenehm und geht jetzt bereits 2 Tage so und die Hautschuppen sehen auch sehr blöd aus mal von den Schmerzen abgesehen. Ich werde die Behandlung dennoch weiterführen und werde nicht so schnell aufgeben, jedoch werde ich jetzt diese Stelle erstmal nicht mehr eincremen, sondern nur noch die Betroffenen. Ich hoffe es wird alles gut gehen und werde mit Sicherheit nochmal ein Erfahrungsbericht verfassen, falls diese Creme wirklich zum Erfolg führt!

Eingetragen am 19.12.2018 als Datensatz 87314
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2003 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Hautrötungen, Spannungsgefühl, Hautbrennen, Hautschuppung, Hauttrockenheit

Ich kann nicht genau sagen, wie lang ich das Epiduo-Gel benutzt habe, aber es war auf jeden Fall eine ganze Weile. Meine Hautärztin riet mir dazu, Epiduo einmal täglich aufzutragen, aber wenn es mir gut bekäme, könnte ich es auch zweimal täglich anwenden; das hab ich dann am 2. oder 3. Tag...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nicht genau sagen, wie lang ich das Epiduo-Gel benutzt habe, aber es war auf jeden Fall eine ganze Weile.
Meine Hautärztin riet mir dazu, Epiduo einmal täglich aufzutragen, aber wenn es mir gut bekäme, könnte ich es auch zweimal täglich anwenden; das hab ich dann am 2. oder 3. Tag gemacht und da traten dann die heftigen Nebenwirkungen auf: ein Spannungsgefühl, dass kaum auszuhalten war, extreme Rötung des gesamten Gesichts plus Brennen (was ja für den Hauptwirkstoff Benzoylperoxid nicht untypisch ist, aber naja), sodass ich mich fast nicht mehr raus getraut habe und trockene Haut, die sich nach weiterer Behandlung in Schuppenform ablöste.
Vor ein wenig trockener Haut hatte mich meine Ärztin schon gewarnt (übrigens wurde ich auch gewarnt, meine Haare und Textilien von dem Gel fern zu halten, da es diese bleichen würde :o), weshalb sie mir ein Feuchtigkeitsflluid empfiehl, das ich dann millimeterdick auftrug, damit ich mir nicht die Haut vom Gesicht riss. Es war anfangs wirklich schlimm und ich übertreibe kein bisschen, aber nachdem ich dann für ein paar Tage eine Pause eingelegt hatte, benutzte ich Epiduo nur noch jeden zweiten Tag, worauf sich die Nebenwirkungen dann bis auf ein Minimum reduzierten.
Zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich nichts sagen, da ich für keine Kosten aufkommen musste.
Am wichtigsten aber: Die Wirkung ist unglaublich, sofort zu merken! - und so kann ich sagen, dass ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Epiduo-Gel war und ich werde es mir diesen Monat wieder verschreiben lassen, nachdem ich jetzt seit einem dreiviertel Jahr wieder pickelig rumgerannt bin. ^^

LG, Mandy.

Eingetragen am 05.01.2013 als Datensatz 50115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Hautschuppung, Rötung der Haut, Brennen auf der Haut

Bereits in während der Pubertät hatte ich eine leichte bis mittelschwere Akne. Mit 18 Jahren waren nur noch wenige Hautunreinheiten zu sehen. Mit 26 Jahren kam die Akne plötzlich zurück. Leider auch viel stärker als in der Pubertät. Mein ganzes Gesicht, Dekollete, Hals und Nacken waren mit Pickel...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne15 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits in während der Pubertät hatte ich eine leichte bis mittelschwere Akne. Mit 18 Jahren waren nur noch wenige Hautunreinheiten zu sehen. Mit 26 Jahren kam die Akne plötzlich zurück. Leider auch viel stärker als in der Pubertät. Mein ganzes Gesicht, Dekollete, Hals und Nacken waren mit Pickel übersät. Doxycillin, Zineryt, Vitaminpräparate, Zinktabletten und sämtliche andere Salben vom Hautarzt halfen nicht - ich war regelrecht am verzweifeln, zog mich zurück und meidete Kontakt zu anderen Menschen.
Heute bin ich 27 Jahre und dank Epiduo so gut wie Aknefrei!
Ich wendete Epiduo zu Beginn zweimal täglich, morgens und abends nach der Gesichtsreinigung, an. Die ersten 3 Tage merkte ich kaum etwas. Am 4. Tag fing meine Haut an sich zu schälen - ich setzte die Therapie wie bisher fort. Nach etwa einer Woche musste ich Epiduo für zwei Tage pausieren, da mein Gesicht brannte und stark gerötet war. Es sah furchtbar aus und war unangenehm - ABER es war erträglich. Nach der zweitägigen Pause setzte ich die Behandlung fort, allerdings verwendete ich Epiduo nur noch einmal täglich (abends). Nach ca. 2 Wochen merkte ich die erste Besserung - Haut weiterhin trocken, jedoch nicht mehr so stark wie zu Beginn. Jedoch hielt meine Euphorie nur kurz an. Nach ca. 3 Wochen kamen viele neue Pickel nach! Ich sah schlimmer aus wie vorher (im nachhinein gehe ich von einer Erstverschlimmerung aus). Nach etwa 4 Wochen zogen sich die Pickel langsam zurück. Sie verschwanden regelrecht über Nacht. Meine Haut war weiterhin trocken, jedoch schälte sie sich nicht mehr so stark. Nach 6 Wochen ist mein Dekollete und Nacken bereits aknefrei. Im Gesicht befinden sich nur noch Unterlagerungen. Nach etwa 14 Wochen sind auch die hartnäckigen Pickel am Hals fast komplett verschwunden. Im Gesicht habe ich noch immer Unterlagerungen. Allerdings sind diese so gering, dass sie mich nicht stören - Ich kann damit leben.
Noch heute ist meine Haut leicht trocken, aber das ist ja auch so gewollt und mir persönlich lieber als die fettige Aknehaut. Zusätzlich verwende ich die Feuchtigkeitscreme von La Roche Posay Effaclar H. Ich kann jedem Epiduo nur weiterempfehlen! Lasst euch von den anfänglichen unangenehmen Nebenwirkungen oder sogar einer Erstverschlechterung nicht entmutigen! Epiduo gab mir meine Lebensqualität zurück!

Eingetragen am 28.09.2017 als Datensatz 79486
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Rötung, schuppige Haut

Halli Hallo Ich bin Weiblich/ 18 Jahre alt und leide seid ca. einem halben Jahr an leichter bis mittelschwerer Akne im Gesicht, überwiegend im Wangenbereich. Ich trage die Creme jetzt seid fast 6 Monaten JEDEN Abend nach der Reinigung ( mit Eucerin Reinigungsgel) auf. Was ich nur empfehlen...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halli Hallo
Ich bin Weiblich/ 18 Jahre alt und leide seid ca. einem halben Jahr an leichter bis mittelschwerer Akne im Gesicht, überwiegend im Wangenbereich.
Ich trage die Creme jetzt seid fast 6 Monaten JEDEN Abend nach der Reinigung ( mit Eucerin Reinigungsgel) auf. Was ich nur empfehlen kann ist das Gesicht MORGENS und ABENDS jeden Tag zu reinigen!!!!Ich habe die Salbe verschrieben bekommen, nachdem ich viele andere Produkte / Salben ( Skinoren, Duac Akne Gel) ausprobiert habe. Jedoch hat bei mir Epiduo am meisten gepunktet. Am Anfang war es eine Katastrophe... die Haut juckt und brennt, schält sich und ist gerötet. Doch bei mir war es nach knapp 2 Wochen wieder total eingependelt und seit dem benutze ich die Salbe wie eine Nachtcreme, jedoch nur punktuell oder Stellenweise - hauchdünn aufgetragen. Wenn ich mal zu viel auftrage dann meldet sich auch meine Haut und es wird etwas gereizt. Dann lass ich es einfach eine Nacht mal weg und dann ist auch wieder gut. Also DURCHHALTEN !!!! Ansonsten bringt euch das nichts. Mein Gesicht ist durch die Bleichende Wirkung etwas heller geworden oder es liegt nur daran das es Winter ist und im Sommer alles wieder anders ist. (Benutze die Cremen seid November )
Im Sommer sollte man auf jedenfall Tagsüber eine UV Schutzcreme auftragen. Hab damit jedoch noch keine Erfahrung.
Ansonsten bin ich zufrieden. Man kann die Salbe jahrelang benutzen ohne das die Haut sich an die Wirkung gewöhnt.
Jedoch kann beim Absetzen der Salbe wieder Akne entstehen also keine Garantie zur völligen Heilung. Doch die Salbe kann ich zu 99% weiterempfehlen.

Und nicht vergessen: 2x die Woche eine Peeling durchführen
Mind. 1x die Woche Kopfkissenbezug wechseln

Tipp: 1. Das Gesicht nach der Reinigung mit Klopapier oder extra Gesichtstücher abtrocken, denn die sind viel Bakterienfreier als Handtücher die alle benutzen.

2. Verzichtet mal 1 Woche lang auf Milchprodukte wie Joghurt, Milch, Pudding naja einfach alles was mit Milch hergestellt wird und beobachtet eure Haut. Bei mir sind die Pickel auch dadurch viel viel viel besser geworden. Jetzt bin ich auf Sojamilch,- Joghurt umgestiegen . TOP
Ist natürlich Geschmackssache, aber es gibt ja auch Kokos usw.....

Viel Erfolg euch!

Eingetragen am 11.04.2019 als Datensatz 89511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte, bevor ich auf Epiduo gestoßen bin, mindestens 20 verschiedene Cremes gegen meine Akne verschrieben bekommen, die eigentlich nie was brachten. Sie sorgten dafür, dass meine Akne sich nicht "zu schnell" vermehrt, aber viel mehr taten sie nicht. Dann hatte ich vor ca. 11 Wochen das...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte, bevor ich auf Epiduo gestoßen bin, mindestens 20 verschiedene Cremes gegen meine Akne verschrieben bekommen, die eigentlich nie was brachten. Sie sorgten dafür, dass meine Akne sich nicht "zu schnell" vermehrt, aber viel mehr taten sie nicht.

Dann hatte ich vor ca. 11 Wochen das Epiduo Aknegel verschrieben bekommen. Ich hatte nach der ersten Anwendung eine aufgeschälte Haut, was zwar eine Nebenweirkung ist, aber eigentlich auch ein gutes Zeichen dafür, dass das Gel wirkt. ach ca. 3 Tagen merkte ich ganz leichte veränderungen und bis zum 5. Tag hat sich meine Haut zwar abgeschält, aber sie wurde erheblich besser.

Nach dem siebten Tag schälte sich mein Gesicht nicht mehr ab und ich benutzte es weiterhin.

Bei mir gibt es jetzt nach ca. 10 Wochen keine eitrigen Pickel mehr. Nur noch die roten flecken im Gesicht, die aber auch weg gehen - nur ganz langsam. Finde ich persönlich aber immerhin besser als, dass es immer gleich bleibt oder dass ich irgendwelche Pickel im Gesicht habe.

Nebenwirkungen gibt es bei mir keine richtigen. Abends fängts leicht an zu jucken, was aber normal ist und brennen tuts so gut wie nie. Was anderes ist mir nicht aufgefallen.

Ich würde dieses Gel wirklich weiter empfehlen!

Eingetragen am 25.09.2009 als Datensatz 18633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Gesichtsrötung

Hi Leute, ich benutze Epiduo schon seit 3Monaten und bin total überrascht über seine Wirksamkeit. Der HA hat bei mir nach zwei Monaten eine 70%ige Verbesserung festgestellt. Aber es ist ganz wichtig das ihr mitmacht. Ich weiß am Anfang ist das ein richtig harter Kampf ABER jeder packt es wenn...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi Leute,

ich benutze Epiduo schon seit 3Monaten und bin total überrascht über seine Wirksamkeit. Der HA hat bei mir nach zwei Monaten eine 70%ige Verbesserung festgestellt. Aber es ist ganz wichtig das ihr mitmacht. Ich weiß am Anfang ist das ein richtig harter Kampf ABER jeder packt es wenn man es richtig macht. Die Lösung ist, dass ihr euren eigenen Rhythmus finden müsst. Das heißt, dass wenn ihr jeden Abend Epiduo verwendet und an einem Tag seht ihr katastrophal aus und seid rot im Gesicht oder euer Gesicht tut höllisch weh, dann macht Pause bis sich eure Haut einigermaßen erholt hat und dann fängt ihr wieder an. Ich war am Anfang auch kurz davor das abzusetzen aber wie gesagt, die Lösung ist das individuelle anpassen. Außerdem sollte man nich direkt nach der ersten oder zweiten Woche bleibende Verbesserungen erwarten, wie gesagt, bei mir sind es jetzt drei Monate her und das wird mit der Zeit immer besser. Aber man muss konsequent bleiben. Man kann von keinem Medikament erwarten, dass es perfekt vertragbar ist und sofort alle Pickel verschwinden lässt. Dieses Epiduo ist für mich echt ein Wundermittel. Hatte vorher viele kleine, aber auch einige größere Pickel. Mein Arzt hat gemeint, dass die Pickelmale da ganz von selbst verschwinden weil halt immer weniger Pickel entstehen und die roten Flecken verblassen mit der Zeit. Bei dem einen dauert es länger und bei dem anderen nicht.
Außerdem muss man während der Therapie auf einige wichtige Dinge achten: Man darf keine Reinigungsmilich benutzen und auch keine fettigen Cremes im Gesicht auftragen. Das verstopft nämlich die Poren unheimlich. Zum Reinigen immer ReinigungsGELS benutzen, auch zum Abschminken. Natürlich ist es sehr wichtig der Haut Feuchtigkeit zu geben, insbesondere bei so einem starken Medikament. Die Feuchtigkeitscreme darf dabei nur ein Creme-Gel sein. Mein HA hat mir Eucerin Dermo Purifyer empfohlen und die ist echt der Hammer. Ist zwar etwas teuer aber das lohnt sich. Als Reinigungsgel hab ich mir da das passende zu dieser Serie von Eucerin geholt. Und was ganz wichtig ist : (An alle Mädels) Kein Flüssig-Makeup benutzen. Ich muss sagen mir viel das sehr schwer da loszulassen und ich weiß nicht ob das Übertreibung ist vom HA, dass das flüssige Make-up die Poren unheimlich verstopft aber ich wollte alles richtig machen. Also habe ich mir ein von ihm empfohlenes Make up aus der Apotheke geholt, welches garnicht in die Poren eindringt. Das heißt Benevi Pigmentcreme Color.Es gibt zwei Farben: Hell und Dunkel. Wobei das dunkle überhaupt nicht dunkel ist sondern völlig normal. Dieses Make up ist wirklich sehr gut, hätte das nicht gedacht...Kostet ca 7 Euro. Es macht auch keine Flecken oder so und deckt hammer gut ab. Ich persönlich benutze darüber auch ein wenig Puder von Manhatten (Soft Compact Powder) und das Gesicht sieht dann sehr ebenmäßig aus. Also, lange Rede kurzer Sinn: Morgens Gesicht reinigen mit Reinigungsgel, dann die Creme auftragen. Dann wenn man raus geht ruhig dieses Make up benutzen, und abends IMMER gesicht reinigen mit Reinigungsgel und danach Epiduo, meinem Wundermittel. Zieht es durch Leute und findet euren Rhythmus raus, nach einiger Zeit wird euer Gesicht nur sehr selten bisschen jucken oder leicht brennen, ansonsten werdet ihr erstaunt sein. (Ah und im Sommer keine Sonnencreme im Gesicht benutzen, sondern Sonnengel)

Viel Glück

Christina

Eingetragen am 17.02.2011 als Datensatz 32396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für unreine Haut / Akne mit Hautrötung

Zuerst einmal behandle ich mich seit 3 Wochen mit Epiduo ist also erstmal nur ein Zwischenbericht. Auf Grund von Pille absetzen nach 19 Jahren Einnahme hat es plötzlich angefangen mit der Akne. Meine Hautärztin meinte man bekomme diese jedoch schnell in den Griff. Morgens und Abends reinige ich...

Epiduo bei unreine Haut / Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Epiduounreine Haut / Akne21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst einmal behandle ich mich seit 3 Wochen mit Epiduo ist also erstmal nur ein Zwischenbericht. Auf Grund von Pille absetzen nach 19 Jahren Einnahme hat es plötzlich angefangen mit der Akne. Meine Hautärztin meinte man bekomme diese jedoch schnell in den Griff. Morgens und Abends reinige ich mein Gesicht mit Dermasence Reinigunsschaum, verwende tagsüber auch damie Tagespflege von Dermasence und zur Nacht eine dünne Schicht Epiduo. Bei zu stärken Nebenwirkungen ist laut Hautärztin das Auftragen auch nur auf die unreinen Hautareale möglich.
Die ersten zwei Tage spürte ich garnichts von der Anwendung. Ab ca. der dritten Anwendung fing es an mit starkem Brennen bei und nach der Reinigung und Anwendung. Hinzu kam starke Rötung der Haut. Nach ca. einer Woche fing sich meine Haut an zu schälen und sie war sehr sehr trocken. Zwischendurch war meine Haut stark gerötet und berührungsempfindlich, sodass ich üver das Absetzen nachgedacht hatte, jedoch haben mich Durchhaltetexte aus dem Netz motiviert. Nach ca. zweo Wochen verschlimmerten sich die Pickel, jedoch sei dies ganz normal und ich merkte wie die Pickel aus der tiefen Haut an die Oberfläche gezogen wurden. Auch nach drei Wochen der Anwendung brennt meine Haut nach der Anwendung noch. Jedoch sind meine Unreinheiten enorm zurück gegangen und sie werden von Tag zu Tag besser. Geduld und Durchhaltevermögen sind die Schlüsselworte.

Eingetragen am 30.10.2018 als Datensatz 86499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit Hautrötungen, Hauttrockenheit, Brennen, Hautschuppung

Ich benutze das Gel nun schon seit 3 Tagen und habe gestern Abend die ersten Nebenwirkungen bemerkt.. als ich dann heute morgen aufgestanden bin und in den Spiegel geschaut habe, habe ich gesehen, dass mein Gesicht rot wie eine Tomate war. Meine Haut ist nun ultra trocken und schuppt sich. Habe...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze das Gel nun schon seit 3 Tagen und habe gestern Abend die ersten Nebenwirkungen bemerkt.. als ich dann heute morgen aufgestanden bin und in den Spiegel geschaut habe, habe ich gesehen, dass mein Gesicht rot wie eine Tomate war. Meine Haut ist nun ultra trocken und schuppt sich. Habe das Gel trotzdem heute Abend nochmal drauf gemacht. Leider hat sich so stark gebrannt, dass ich nicht schlafen konnte, daher habe ich sie wieder abgewaschen und Kokosöl auf mein Gesicht aufgetragen. Ich hoffe, dass die Rötung bis morgen weg ist. Ich benutze das Gel erst in 2 Tagen wieder.

Eingetragen am 28.07.2018 als Datensatz 84877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne mit keine Nebenwirkungen

Ich leide seit über 10 Jahren an Akne und habe vor kurzem Epiduo Forte verschrieben bekommen vom Hautarzt. Direkt 2 Tage nach dem ersten Aufträgen waren schon viele der Pickel nicht mehr entzündet und weitaus weniger angeschwollen, kleine Pickel sogar gänzlich verschwunden. Am 5. Tag fing meine...

Epiduo bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit über 10 Jahren an Akne und habe vor kurzem Epiduo Forte verschrieben bekommen vom Hautarzt. Direkt 2 Tage nach dem ersten Aufträgen waren schon viele der Pickel nicht mehr entzündet und weitaus weniger angeschwollen, kleine Pickel sogar gänzlich verschwunden. Am 5. Tag fing meine Haut jedoch an, sehr empfindlich zu sein und zu brennen. Feuchtigkeitscreme vor oder nach dem Auftragen von Epiduo haben den Schmerz nur verschlimmert und mein ganzes Gesicht ist gerötet, die Pickel, ihre Rötungen und Narben jedoch sichtlich zurückgegangen. Am 6. Tag fing die Haut am, wirklich trocken zu werden und teilweise abzupellen. Würde dieses Produkt jedoch trotzdem jederzeit weiterempfehlen, da ich lieber ein paar Tage mit Unannehmlichkeiten lebe als für die nächsten Jahre mit Pickeln.

Eingetragen am 01.05.2017 als Datensatz 77243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Epiduo für Akne, fettendes Ekzem mit keine Nebenwirkungen

Ich habe epiduo gestern von meinem Hautarzt verschrieben bekommen, da ich mittlere Akne und ein fettendes Ekzem auf der Stirn habe. Zuerst war ich sehr skeptisch vor allem, weil ich meine haut eher empfindlich ist und auf der Packungsbeilage steht, dass man es nicht auf Ekzeme auftragen soll. Ich...

Epiduo bei Akne, fettendes Ekzem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EpiduoAkne, fettendes Ekzem-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe epiduo gestern von meinem Hautarzt verschrieben bekommen, da ich mittlere Akne und ein fettendes Ekzem auf der Stirn habe. Zuerst war ich sehr skeptisch vor allem, weil ich meine haut eher empfindlich ist und auf der Packungsbeilage steht, dass man es nicht auf Ekzeme auftragen soll. Ich habe es jetzt allerdings trotzdem mal versucht und muss sagen das sich meine Haut nach der Anwendung sehr gut anfühlt. Es kühlt etwas und ich bemerke weder Juckreiz noch andere Nebenwirkungen. Sogar das Ekzem was den ganzen Tag gejuckt und gebrannt fühlt sich wesentlich besser an. Bei mir wirkt es eher beruhigend als reizend (aber das kommt wohl auf den Hauttyp drauf an), was mich sehr überrascht hat. Da ich es aber noch nicht lange benutze kann es natürlich sein, dass doch noch Nebenwirkungen auftreten.

Eingetragen am 16.01.2013 als Datensatz 50450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Epiduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Adapalen, Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Adapalen

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von micha1904
micha1904
Benutzerbild von nurse88
nurse88
Benutzerbild von Kodax92
Kodax92

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 22 Benutzer zu Adapalen

[]