Unterleibskrämpfe

Wir haben 112 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Unterleibskrämpfe.

Prozentualer Anteil 95%5%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg6882
Durchschnittliches Alter in Jahren3653
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0325,25

Die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe trat bei folgenden Medikamenten auf

Patentex oval (1/6)
16%
Mifegyne (11/88)
12%
Jaydess (4/71)
5%
Domperidon (1/20)
5%
Gynoflor (1/22)
4%
Arilin (3/77)
3%
Zoely (7/234)
2%
Mirena (33/1429)
2%
FEMIGYNE (1/61)
1%
Asumate 20 (2/126)
1%
Petibelle (1/65)
1%
Juliette (1/69)
1%
Neo-Eunomin (1/70)
1%
NuvaRing (15/1064)
1%
Maxim Jenapharm (1/77)
1%
Qlaira (3/272)
1%
Implanon (2/254)
0%
AIDA (1/140)
0%
Vomex (1/155)
0%
Sumatriptan (1/157)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 38 Medikamente mit Unterleibskrämpfe

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Patentex oval

 

Unterleibskrämpfe bei Patentex für Empfängnisverhütung

Schon während des GV wurde es sehr heiß in der Scheide. Mein Partner hat die gleiche ebenfalls gespürt. Dann ca. 20 min. später setzten heftigste Unterleibskrämpfe ein, die drei Tage andauerten!!!! Konnte kaum noch laufen, sitzen war auch nicht besser. Habe die meiste Zeit einfach gelegen,...

Patentex bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PatentexEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon während des GV wurde es sehr heiß in der Scheide. Mein Partner hat die gleiche ebenfalls gespürt. Dann ca. 20 min. später setzten heftigste Unterleibskrämpfe ein, die drei Tage andauerten!!!!
Konnte kaum noch laufen, sitzen war auch nicht besser. Habe die meiste Zeit einfach gelegen, Position musste genau ausgesucht werden, sonst wieder Schmerzen. NIE WIEDER!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 64741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Patentex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nonoxinol-9

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Mifegyne

 

Unterleibskrämpfe bei Mifegyne für Abtreibung

Ich habe sehr viel gegoogelt und wahrscheinlich wirklich alle Erfahrungsberichte zu Mifegyne und Cytotec gelesen. Ich versuchte mich auf die positiven zu konzentrieren, da ich riesige Angst vor den Schmerzen hatte. Ich nahm die ersten 3 Tabletten Mifegyne beim Arzt ein. Nebenwirkungen hatte ich...

Mifegyne bei Abtreibung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MifegyneAbtreibung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr viel gegoogelt und wahrscheinlich wirklich alle Erfahrungsberichte zu Mifegyne und Cytotec gelesen. Ich versuchte mich auf die positiven zu konzentrieren, da ich riesige Angst vor den Schmerzen hatte. Ich nahm die ersten 3 Tabletten Mifegyne beim Arzt ein. Nebenwirkungen hatte ich davon absolut keine. Am nächsten Tag war mir wahnsinnig übel, wohl aber eher von der Aufregung sowie von der Schwangerschaft an sich.
Der Arzt gab mir vier Tabletten Cytotec mit nach Hause. Ich hatte eine Notfallnummer bekommen und wurde im örtlichen krankenhaus angemeldet, damit ich dort hin kommen könnte, sollte es Komplikationen geben.
Ich nahm wie mit dem Arzt besprochen die beiden ersten Cytotec Vaginal ein. Die Nebenwirkungen sollten bei diesem Vorgehen definitiv weniger sein. Ich wartete. 2 Stunden lang tat sich überhaupt nichts. Ich hatte schon Sorge, dass ich zu den 3 Prozent gehöre, bei denen Cytotec einfach nicht anschlägt. Also telefonierte ich mit meinem Arzt. Dieser sagte mir, ich sollte die beiden anderen Tabletten Cytotec auch noch nehmen. Ich hatte aber Angst vor den Schmerzen, daher nahm ich nur eine weitere statt zwei. Zusätzlich hatte ich bereits mehrere Ibuprofen intus, aus Angst. Eine weitere Stunde tat sich nichts. Dann ging es los. Erstmal nur normale unterleibsschmerzen, so wie wenn man seine Tage bekommt. Diese kamen in Wellen. Mal 3 Minuten Schmerzen, total aushaltbar, geradezu lächerlich. Dann wieder nichts. Von Minute zu Minute steigerten sich die Schmerzen. Mein Freund und ich hatten ausgemacht, dass ich ihm auf einer Skala von 1 bis 10 mitteile, wie schlimm die Schmerzen sind, damit er sich ein Bild machen kann. Ich habe also mit 2 geantwortet. Innerhalb einer Stunde befand ich mich bei 6. Die nächsten beiden Stunden waren die absolute Hölle. Meine Schmerzskala wurde gesprengt. Ich habe nur noch gewimmert ich bin bei 13 angekommen! Das sind also Wehen??? Ich dachte ich sterbe. Ich habe das komplette Haus zusammen geschrien. Das waren Schmerzen, die ich meinem schlimmsten Feind nicht wünsche. Es hörte einfach nicht mehr auf. Ich war weder in der Lage zu sprechen, noch mich zu bewegen. Die Nachbarn hatten mittlerweile 2 mal geklingelt, da sie meine Schreie gehört hatten. Ich will euch wirklich keine Angst machen, ich scheine aber ein Beispiel dafür zu sein, wie schlimm es im Ernstfall werden kann. Verzweifelt versuchte mein Freund, mir eine weitere Schmerztablette einzuflößen. Nicht einmal das ging. Ich habe wirklich viele Erfahrungsberichte gelesen, schlimme, weniger schlimme und welche, bei denen es kein bisschen schlimm war. Glaubt mir, meine waren mit nichts zu vergleichen. Ich bin so froh, dass ich nicht insgesamt 4 Tabletten Cytotec genommen habe. Es war die Hölle. Ich leide selber an schlimmen Migräneanfällen. Das sind schon schlimme Schmerzen. Aber im vergleich zu den Cytotec war das absolut ein Zuckerschlecken. Um nichts in der Welt würde ich wieder solche Tabletten nehmen. Ich hätte mich wirklich für einen Abbruch unter Narkose entscheiden sollen. Psychisch war und ist es bis jetzt kein Problem für mich. Ich habe es mir viel schlimmer vorgestellt, ich war aber gut vorbereitet und habe meine Entscheidung sehr bewusst getroffen. Abtreibung ist und bleibt für mich Mord. Allerdings dachte ich es mir so: Das Kind zu bekommen, ist für mich wirklich reiner Selbstmord. Wenn nun jemand mit einer Waffe vor mir steht, und möchte mich erschiessen und ich hätte auch eine Waffe, dann würde ich abdrücken. Es wäre dann immernoch Mord, aber Notwehr. So war die Abtreibung meines Kindes für mich ebenfalls Notwehr.
Als der Schmerz nach 3 Stunden endlich nachliess, war ich erleichtert. Eine Blutung hatte immernoch nicht eingesetzt. Die ersten Cytotec hatte ich um 9 Uhr morgens genommen. Mittlerweile hatten wir 16:30 Uhr. Ich rief wieder beim Arzt an. Schilderte, wie schlimm es für mich gewesen ist. Er wollte mit dem Krankenhaus telefonieren wegen einer eventuellen Ausschabung und sich dann melden. Ich hatte direkt einen erneuten Nervenzusammenbruch. Ich war gerade durch die Hölle gegangen, für nichts ? Musste jetzt eventuell doch in den OP? Ich heulte hemmungslos. Meine Strafe habe ich doppelt und dreifach an diesem Tag erhalten. Gott sei dank setze nach einer weiteren Stunde endlich die Blutung ein. Schmerzen hatte ich keine mehr. Es blutete allerdings Sturzbächeweise, aber darauf war ich vorbereitet. Ich war einfach nur froh, dass es vorbei war. Ich habe nach weiteren 3 Stunden auch das Kind abgehen sehen. Das tat nicht weh, aber man merkt, wie es heraus rutscht. Es war ein kleines Ei, ungefähr so gross wie ein Taubenei. Ich habe nichts gefühlt, keine Trauer. Vielleicht kommt das noch. Ich weiss es nicht. Für mich war es ein Zeichen, dass der Abbruch geglückt ist und ich war einfach nur erleichtert, der Hölle entkommen zu sein.
Bitte überlegt euch sehr gut, ob ihr Mifegyne als Methode wählt. Im nachhinein betrachtet, hätte ich mich besser in Narkose legen lassen sollen. Viele beschreiben die psychische belastung als sehr schlimm. Ich fand das überhaupt nicht. Ich hatte mehr Probleme damit, dass ich nicht wusste, was auf mich zukommt und wie schlimm die Schmerzen werden können. Das hat mich in den beiden Tagen vor der Einnahme von Cytotec absolut irre gemacht! Ich hatte eine Panik Attacke nach der anderen, meine schlimmsten Befürchtungen wurden auch bei weitem übertroffen. Ich wünsche jedem viel Glück auf eurem Weg, lasst euch von diversen Abtreibungsgegnern nicht ins Boxhorn jagen. Für mich ist es einfach eine Erleichterung.

Eingetragen am  als Datensatz 67053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mifegyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mifepriston

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Unterleibskrämpfe, Unterleibsbeschwerden bei Mifegyne für Schwangerschaftsabbruch

Ich habe mich für den Schwangerschaftsabbruch in der 7./8. Woche entschieden. Mein Partner und ich haben uns kurze Zeit nach Bekanntmachung der Schwangerschaft nach 4 Jahren Beziehung, getrennt. Da sieht man, dass es leider keine wahre Liebe war, er war auch sehr gewalttätig mir gegenüber. Ich...

Mifegyne bei Schwangerschaftsabbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MifegyneSchwangerschaftsabbruch1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich für den Schwangerschaftsabbruch in der 7./8. Woche entschieden. Mein Partner und ich haben uns kurze Zeit nach Bekanntmachung der Schwangerschaft nach 4 Jahren Beziehung, getrennt. Da sieht man, dass es leider keine wahre Liebe war, er war auch sehr gewalttätig mir gegenüber.
Ich war bei Dr. Kuppe in Baiersdorf (ganz schrecklicher Frauenarzt), es erfolgte alles ganz schnell. Es wurde ein Ultraschallbild gemacht, der Tag berechnet (bei mir war es genau der 50. Tag) und dann wurden mir unten 2 Tabletten eingeschoben, danach nahm ich über den Mund die andere Tablette ein. Nach ca 3 Std spürte ich, wie sich etwas tat. Etwa 4 Std nach Einnahme der Tablette ging es richtig los & ich muss sagen, das waren die schlimmsten Schmerzen, die ich in meinem ganzen Leben hatte. Jede Bewegung hat geschmerzt, es war einfach nur schlimm, ich war sogar schon an nem Punkt, dass ich in meinem Bett fast ohnmächtig geworden bin. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt waren die Schmerzen auszuhalten, dann habe ich eine Schmerztablette genommen. Beim ersten Toilettengang habe ich sehr viel Blut verloren, wonach es mir dann sofort schwarz vor Augen wurde & ich Zucker zu mir nehmen musste. Es war wirklich richtig schlimm. Liegt vielleicht auch daran, dass ich noch keine Kinder habe & den Schmerz von 'Wehen' nicht gekannt habe.
Nach ca. 2,5 Std schlimmster Qualen, war ich wieder bereit etwas zu essen & danach ging es mir wieder gut. Nach gut 3 Std etwas frisch gemacht, etwas frisches angezogen, letzter Toiletten gang, da ist es passiert: ich habe gespürt wie das 'Baby' rausrutschte & das war natürlich schon ein sehr komisches, trauriges Gefühl. So gegen 23 Uhr wurden die Bluten auch immer milder, trotzdem habe ich eine 2. Schmerztablette für die Nacht eingenommen.
Am nächsten Tag hatte ich trotzdem noch so 'Schmierblutungen' & die Kontrolle beim Arzt hat dann auch bestätigt, dass alles geklappt hat.

Noch ein Wort zur Abtreibung:
Ich hätte niemals gedacht, dass ich in der Lage wäre, ein Baby abzutreiben, obwohl ich meinen Partner über alles geliebt habe, auch nach allem was er getan hat. Aber als Frau/werdene Mutter muss man auch einfach an das Baby denken & eben auch an seine Zukunft & da war es leider die beste Entscheidung es abzutreiben, so leid es mir auch tut. Den Vater des Kindes interessiert es garnicht, nur die Ex-Schwiegermutter ruft ab & zu mal an wies mir denn so geht. Da bin ich froh, dass ich dem Arschloch kein Kind geschenkt habe, denn das hat er nicht verdient. In diesem Sinne, verhütet richtig & geht dieses Risiko bitte nicht ein. Sucht euch einen Partner, der zu 100% hinter euch steht, letztelendes wollt ihr ja auch, dass euer Kind mit Vater aufwächst.

Eingetragen am  als Datensatz 84443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mifegyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mifepriston

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mifegyne

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Jaydess

 

Unterleibskrämpfe, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Menstruationsstörung bei Jaydess für Empfängnisverhütung

Anfangs wochenlange konstante Blutungen, wiederkehrende intervallartige Bauchkrämpfe, später Brustschmerzen und Veränderungen des Brustgewebes sowie Schmierblutungen und keine bis unregelmäßige Periode

Jaydess bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JaydessEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs wochenlange konstante Blutungen, wiederkehrende intervallartige Bauchkrämpfe, später Brustschmerzen und Veränderungen des Brustgewebes sowie Schmierblutungen und keine bis unregelmäßige Periode

Eingetragen am  als Datensatz 73940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jaydess
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Unterleibskrämpfe, Schmierblutungen bei Jaydess für Empfängnisverhütung

Unterleibsschmerzen und Schmierblutungen

Jaydess bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JaydessEmpfängnisverhütung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unterleibsschmerzen und Schmierblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 84041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jaydess
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Jaydess

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Domperidon

 

Durchfall, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe bei Domperidon AL 10 Mg für Refluxösophagitis

Starke Krämpfe im Magen und vor allem Darmbereich (Durchfall), übelriechende Gase. Mittelstarke Kopfschmerzen. Im Beipackzettel und in der gelben Liste je nach Hersteller als "selten" bzw. "vereinzelt" gekennzeichnete Nebenwirkung. Obwohl ich vor 7 Stunden auf der Arbeit die vorerst letzte...

Domperidon AL 10 Mg bei Refluxösophagitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Domperidon AL 10 MgRefluxösophagitis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Krämpfe im Magen und vor allem Darmbereich (Durchfall), übelriechende Gase. Mittelstarke Kopfschmerzen.
Im Beipackzettel und in der gelben Liste je nach Hersteller als "selten" bzw. "vereinzelt" gekennzeichnete Nebenwirkung.
Obwohl ich vor 7 Stunden auf der Arbeit die vorerst letzte Tablette genommen habe, dauern die Unterleibskrämpfe noch an, Tendenz: besser werdend. Gleiches gilt für die Kopfschmerzen.
Vor 2 Tagen habe ich abends eine weitere (insg. dritte) Tablette eingenommen, danach zu Abendbrot gegessen. In der Nacht wachte ich von starken Magenkrämpfen auf.
Mir ist eine leichte Stimmungsaufhellung aufgefallen.

Eingetragen am  als Datensatz 159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Domperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Gynoflor

 

Unterleibskrämpfe, Übelkeit, Schüttelfrost, Durchfall bei Gynoflor für Wildes Fleisch nach Geärmutter OP

einen Tag danach, beginnend um ca. 5.00 Uhr: starke bis kolikartige Bauchschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost und Durchfall den ganzen Tag. Am nächsten Tag wieder Bauch- schmerzen und Durchfall. Noch andauernd. (Heute am 2. Tag)

Gynoflor bei Wildes Fleisch nach Geärmutter OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GynoflorWildes Fleisch nach Geärmutter OP1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einen Tag danach, beginnend um ca. 5.00 Uhr: starke bis kolikartige Bauchschmerzen,
Übelkeit, Schüttelfrost und Durchfall den ganzen Tag. Am nächsten Tag wieder Bauch-
schmerzen und Durchfall. Noch andauernd. (Heute am 2. Tag)

Eingetragen am  als Datensatz 67575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gynoflor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lactobacillus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Arilin

 

Schwindel, Unterleibskrämpfe, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Fieber bei Arilin für Bakterielle Vaginalinfektion

Die Anwendung sollte 6 Tage dauern, ich musste sie allerdings nach dem 2. Tag schon abbrechen, da die Nebenwirkungen unzumutbar waren. Schwindel, Unterbauchkrämpfe und-schmerzen, Magenkrämpfe, absolute Appetitlosigkeit und schließlich sogar Fieber.

Arilin bei Bakterielle Vaginalinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArilinBakterielle Vaginalinfektion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Anwendung sollte 6 Tage dauern, ich musste sie allerdings nach dem 2. Tag schon abbrechen, da die Nebenwirkungen unzumutbar waren. Schwindel, Unterbauchkrämpfe und-schmerzen, Magenkrämpfe, absolute Appetitlosigkeit und schließlich sogar Fieber.

Eingetragen am  als Datensatz 52184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arilin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unterleibskrämpfe bei Arilin für Aminkolpitis

nachdem ich die Arilin Zäpfchen eingeführt habe bekam ich kurze Zeit danach starke Unterleibskrämpfe. So als ob mein Unterleib das Zeugs wieder rauswerfen wolle.

Arilin bei Aminkolpitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArilinAminkolpitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich die Arilin Zäpfchen eingeführt habe bekam ich kurze Zeit danach starke Unterleibskrämpfe. So als ob mein Unterleib das Zeugs wieder rauswerfen wolle.

Eingetragen am  als Datensatz 53009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arilin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Arilin

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Zoely

 

Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust bei Zoely für Empfängnisverhütung

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pickel, Unterleibskrämpfe bei Zoely für Menstruationsbeschwerden

Bin leider nicht begeistert. Sie wurde mir gegen meine starken Menstruationsschmerzen verschrieben, diese sind nun noch schlimmer. Zusätzlich produzieren meine Brüste Milch und ich habe wahnsinnig viele Pickel im Dekolleté und am Rücken bekommen. Zusätzlich habe ich ab und an völlig unbegründet...

Zoely bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMenstruationsbeschwerden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin leider nicht begeistert. Sie wurde mir gegen meine starken Menstruationsschmerzen verschrieben, diese sind nun noch schlimmer. Zusätzlich produzieren meine Brüste Milch und ich habe wahnsinnig viele Pickel im Dekolleté und am Rücken bekommen. Zusätzlich habe ich ab und an völlig unbegründet Unterleibsskrämpfe und schmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 77070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Mirena

 

Depression, Haarwuchs, Unterleibskrämpfe bei Mirena für Verhütung

Habe mir die Mirena vor 2 Jahren zum zweiten Mal einsetzen lassen. Bis vor 1 Woche war ich auch sehr zufrieden mit ihr - aber nur, weil ich meine persönlichen Probleme in keinerlei Zusammenhang mit dieser Spirale gebracht habe! Erst als letzten Monat meine Depression so schlimm wurde, dass ich...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir die Mirena vor 2 Jahren zum zweiten Mal einsetzen lassen. Bis vor 1 Woche war ich auch sehr zufrieden mit ihr - aber nur, weil ich meine persönlichen Probleme in keinerlei Zusammenhang mit dieser Spirale gebracht habe! Erst als letzten Monat meine Depression so schlimm wurde, dass ich mich sogar fast selbst ins Krankenhaus einweisen lassen wollte, da das Leben für mich nicht mehr lebenswert erschien, kam ich durch Zufall auf die Idee, dass die Ursache bei mir hormonell bedingt sein könnte und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen, was diese Spirale da so im Verborgenen bei mir angerichtet hat! Jetzt fügt sich alles wie ein Puzzle zusammen und ich bin geschockt, dass ich von keinem Arzt auf den Zusammenhang hingeweisen wurde!
Die Periode ist nach anfänglichen Schmierblutungen (ca. 1/2 Jahr) bei mir komplett ausgeblieben.
Die verhütende Wirkung ist optimal, aber leider komplett witzlos, da ich seit dem Einsetzen Null Lust auf Sex mehr habe. Am Kinn wachsen extrem viel Bartstoppeln, aller 2 Tage muss ich sie einzeln entfernen, was mich täglich 30 min zusätzlich vorm Spiegel kostet und extrem belastend ist! Im letzten halben Jahr habe ich vermehrt unerklärliche Unterleibskrämpfe bekommen, wahrscheinlich auch eine Auswirkung von Mirena! Habe sie mir sofort entfernen lassen - und es geht mir jetzt nach 4 Tagen schon besser, wahrscheinlich auch weil ich jetzt die Ursache meiner Beschwerden kenne und weiß, dass ich nicht allein bin!

Eingetragen am  als Datensatz 54199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Unterleibskrämpfe, Schmierblutungen, Akne, Wassereinlagerung, Blähbauch, depressive Stimmung, Brustausfluss, Konzentrationsschwäche, Wortfindungsschwierigkeiten bei Mirena für Empfängnisverhütung

Siehe unten

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Siehe unten

Eingetragen am  als Datensatz 85167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei FEMIGYNE

 

Übelkeit, Kreislaufstörung, Unterleibskrämpfe, Zystenbildung bei Femigyne-ratiopharm für Empfängnisverhütung

ich nehme die femigyne-ratiopharm jetzt fast ein Jahr, und habe bis vor einigen Wochen keine Beschwerden gehabt. die ersten Anzeichen waren Übelkeift,kreislaufprobleme und Unterleibschmerzen. wo ich erst gedacht habe, das ich evtl. schwanger sein könnte. da ich die Pille einmal vergessen hab. als...

Femigyne-ratiopharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmEmpfängnisverhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme die femigyne-ratiopharm jetzt fast ein Jahr, und habe bis vor einigen Wochen keine Beschwerden gehabt. die ersten Anzeichen waren Übelkeift,kreislaufprobleme und Unterleibschmerzen. wo ich erst gedacht habe, das ich evtl. schwanger sein könnte. da ich die Pille einmal vergessen hab. als ich meine Regel bekam, war das Blut nicht rot sondern ganz schwarz. und als ich dann meine Periode nur zwei tage hatte, machte ich gleich einen Termin bei meiner frauenärztin. nach langem warten, ca. 5 tage später habe ich dann den Termin war genommen. meine Ärztin stellt dann gleich eine 3cm große Zyste bei mir fest, die eigentlich nur von der femigyne-rattiopharm entstanden sein kann. meine Ärztin hat mir dann empfohlen, eine andere Pille zu nehmen. muss aber die fenigyne-ratiopharm noch bis zum ende durchnehmen. LEIDER!!!

Eingetragen am  als Datensatz 15299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femigyne-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Asumate 20

 

Unterleibskrämpfe, Rückenschmerzen, Menstruationsstörungen, Zwischenblutungen bei Asumate 20 für Empfängnisverhütung

Ich habe dauerhaft Unterleibskrämpfe und Rückenschmerzen.Wenn ich meine Regelblutung, bekomme dann sehr unregelmäßig und sehr doll. ich kann mich währenddessen kaum bewegen wegen den Schmerzen. Außerdem bekomme noch zwischendurch - trotz das ich meine Pille sehr Regelmäßig einnehme - sehr heftige...

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dauerhaft Unterleibskrämpfe und Rückenschmerzen.Wenn ich meine Regelblutung, bekomme dann sehr unregelmäßig und sehr doll. ich kann mich währenddessen kaum bewegen wegen den Schmerzen. Außerdem bekomme noch zwischendurch - trotz das ich meine Pille sehr Regelmäßig einnehme - sehr heftige Zwischenblutungen .was kann das bedeuten?? Ich hatte leider noch keine zeit zum Frauenarzt zu gehen, da ich arbeitstätig bin und die zeit einfach nicht finde..

Eingetragen am  als Datensatz 67098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unterleibskrämpfe, Kopfschmerzen, Haarausfall, Zwischenblutungen bei Asumate 20 für Verhütung

Ich habe, was die Pille angeht, scheinbar kein Glück und habe in dem vergangenen Jahr bereits mindestens 6 Präparate ausprobiert. Nach Asumate haben sich allerdings die häftigsten Nebenwirkungen gezeigt. Nach einem Monat Einnahme bekam ich starken Haarausfall (und leide immer noch darunter, mit...

Asumate 20 bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Verhütung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe, was die Pille angeht, scheinbar kein Glück und habe in dem vergangenen Jahr bereits mindestens 6 Präparate ausprobiert. Nach Asumate haben sich allerdings die häftigsten Nebenwirkungen gezeigt.
Nach einem Monat Einnahme bekam ich starken Haarausfall (und leide immer noch darunter, mit einer neuen Pille fange ich dann nächste Woche an). Weitere Nebenwirkungen sind Kopf- und Unterleibsschmerzen, das in einem Abschnitt von ca. drei Tagen vor bis drei Tagen nach der Einnahmepause. Außerdem bekomme ich stets ca. 3 Tage vor meiner Periode bereits relativ starke Zwischenblutungen, sodass sich meine Tage insgesamt ungefähr 10 Tage lang hinziehen.
Ein Plus ist allerdings ebenmäßigere Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 41892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Asumate 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Petibelle

 

Pickel, Unterleibskrämpfe, Zwischenblutungen, Schwindel bei Petibelle für Empfängnisverhütung

Ich habe petibelle einen monat genommen! Ich hatte mit dieser pille nur ärger bereits nach wenigen tagen bekam ich pickel obwohl ich mit pickel vorher keine probleme hatte! Wenige tage später unterleibskrämpfe bis hin zur zwischenblutung! Außerdem hatte ich immer mit schwindelgefühl zu tun. Ich...

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe petibelle einen monat genommen! Ich hatte mit dieser pille nur ärger bereits nach wenigen tagen bekam ich pickel obwohl ich mit pickel vorher keine probleme hatte! Wenige tage später unterleibskrämpfe bis hin zur zwischenblutung! Außerdem hatte ich immer mit schwindelgefühl zu tun. Ich dachte immer das ist weil ich mich erst daran gewöhnen musste aber ich habe erkannt das diese symptome nicht normal sind und die pille abgesetzt!
NIICHT em

Eingetragen am  als Datensatz 39569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Juliette

 

Unterleibskrämpfe, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Einschlafstörungen, Gewichtszunahme bei Juliette für Empfängnisverhütung

Ich habe die Pille verschrieben bekommen, weil ich mittelmäßig schwere Akne habe. Davor hatte ich schon die Minipille Valette genommen, die ebenfalls gegen Akne wirken soll. Allerdings hat die Valette nicht so gut gewirkt. Daher bekam ich die eindeutig stärke Pille Juliette. Am Anfang war ich...

Juliette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille verschrieben bekommen, weil ich mittelmäßig schwere Akne habe. Davor hatte ich schon die Minipille Valette genommen, die ebenfalls gegen Akne wirken soll. Allerdings hat die Valette nicht so gut gewirkt. Daher bekam ich die eindeutig stärke Pille Juliette. Am Anfang war ich wirklich begeistert. Schon nach einer Woche konnte ich eine Veränderung des Hautbildes wahrnehmen. Allerdings hilt das nicht lange an. Als die Einnahmepause begann hatte ich noch schlimmere Haut als normal. Danach war sie wie zuvor.
Die ersten Nebenwirkungen traten erst bei meiner ersten Periode mit der Pille auf. Ich hatte viel stärkere Unterleibsschmerzen als sonst.
Danach folgten noch mehr Nebenwirkungen.
Zunächst bekam ich wiederholt Kopfschmerzen. Es waren stichartige Kopfschmerzen die nur wenige Minuten da waren und intervallmäßig wieder kamen.
Ab der 4 Einnahme Woche bekam ich sehr starke Stimmungsschwankungen. In der einen Minute weinte ich, in der nächste war ich der glücklichste Mensch der Welt. Vor allem mein Freund musste darunter leiden, weil er meine Launen zu spüren bekam. Diese Stimmungsschwankungen veränderten sich zu depressieven Verstimmungen. Zeitweise war ich tagelang in einer depressiven Verstimmunegn. Zeitweise war es nur für ein paar Stunden. Aber beides war sehr schlimm und nervig.
Nach der zweiten Einnahme Pause war ich immer müde. Ich hätte den ganzen Tag schlafen können. Wenn ich dann aber schlafen sollte (also nachts) hatte ich Einschlafstörungen, auch wenn ich den ganzen Tag wach geblieben war.
Die depressiven Verstimmungen waren mitlerweile unerträglich geworden und in den drei Monaten habe ich insgesamt 5 Kilo zugenommen. Deshalb habe ich beschlossen die Einnahme zu beenden, da auch das Hautbild nicht besser wurde.
Im ganzen kann ich von der Pilleineinahme nur abraten. Die damit Verbundenen Schmerzen und Depressionen sind nicht tragbar und das Hautbild verändert sich langfristig auch nicht. Den Schutz vor einer Schwangerschaft gewährleistet die Pille, ich bin zumindest nicht schwanger geworden ;-) Ansonsten ist die Pille sehr schlecht. Ich würde sie nicht empfehlen und auch nicht wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 43629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Neo-Eunomin

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Unterleibskrämpfe, Schwindel, Schmierblutungen, Nierenschmerzen bei Neo-Eunomin für Akne, zur Einleitung der Menstruation

Ich habe die Pille zur Einleitung meiner Tage bekommen. Bei einer Hormonuntersuchung kam raus, dass ich einen hohen Testosteronspiegel habe, was das Ausbleiben der Tage sowie eine mittelschwere Akne zur Folge hat(te). erster Monat sehr schlecht vertragen: - Ständige Übelkeit (morgens...

Neo-Eunomin bei Akne, zur Einleitung der Menstruation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominAkne, zur Einleitung der Menstruation40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille zur Einleitung meiner Tage bekommen.
Bei einer Hormonuntersuchung kam raus, dass ich einen hohen Testosteronspiegel habe, was das Ausbleiben der Tage sowie eine mittelschwere Akne zur Folge hat(te).

erster Monat
sehr schlecht vertragen:
- Ständige Übelkeit
(morgens beim aufstehen, abends beim einschlafen)
- Kopfschmerzen! (wobei ich eigt nie welche hatte)
- enorm gesteigerter Appetit (gewichtszunahme)
- Unterleibsschmerzen
- Unterleibkrämpfe
- Schwindel
- Schmierblutungen
- Nierenstechen nach der Einnahme

zweiter Monat (derzeit)
Besserung:
- verbessertes Hautbild, allerding immernoch Auftreten von Akne..
- Unterleibskrämpfe/-schmerzen haben sich gebessert
- gesteigerten Appetit durch gezielte Beobachtung des Essverhalten gehemmt (Ernährungstagebuch)
- Kopfschmerzen & Schwindel seltener

Minus:
- Allerding immernoch beinah täglich Schmierblutungen!
- Preis

Arzt hat mir jetzt eine ähnliche verschrieben. Madinette.
Fange nächsten Monat damit an :)

Eingetragen am  als Datensatz 41335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei NuvaRing

 

Unterleibskrämpfe, Schwindel, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken, Libidoverlust bei NuvaRing für Gewichtszunahme, Kreislaufprobleme, Hungerattacken, Schwindelattacken, keine Lust auf Sex

Ich nehme den Nuvaring jetzt seit gut einem Jahr. Anfangs ging auch alles gut. Keine Beschwerden, alles bestens. Mit knapp einem halben Jahr gingen die Probleme dann los. Anfangs hatte ich starke Krämpfe während der Regelblutung. Die Blutung an sich wurde immer mehr und auch die Dauer der...

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Kreislaufprobleme, Hungerattacken, Schwindelattacken, keine Lust auf Sex

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Kreislaufprobleme, Hungerattacken, Schwindelattacken, keine Lust auf Sex-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring jetzt seit gut einem Jahr. Anfangs ging auch alles gut. Keine Beschwerden, alles bestens. Mit knapp einem halben Jahr gingen die Probleme dann los. Anfangs hatte ich starke Krämpfe während der Regelblutung. Die Blutung an sich wurde immer mehr und auch die Dauer der Regelblutung wurde um einiges mehr. Hinzu kamen Schwindelattacken, die ich so nicht kannte. Eine leichte Stresssituation und ich muss mich hinsetzen und beruhigen, ansonsten geht der Kreislauf mit mir durch. Eine weitere Nebenwirkung ist meine extreme Gewichtszunahme. In einem Jahr 10 (!!!) Kilogramm, obwohl ich MEHR Sport treibe und weniger und bewusster esse. Hungerattacken sind am Tagesprogramm. Das Schlimmste jedoch ist der Verlust der Lust am Sex... Ich bin seit einem Jahr auch wieder in einer Beziehung und der Sex ist (wäre) toll! Aber leider überhaupt gar keine Lust. Natürlich leidet darunter die Beziehung.

Ich werde den Nuvaring absetzen und kann ihn unter keinen Umständen empfehlen! Zu viele Nebenwirkungen, die deinen ganzen Tagesablauf, deinen ganzen Alltag beeinflussen!

Eingetragen am  als Datensatz 70497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unterleibskrämpfe bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Ich verwende der Nuvaring seit 2 Monate. Ich habe davor nicht Hormonell verhüttet. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung und Kopfschmerzen, die nur mit Tabletten auszuhalten waren. Außerdem hatte ich starke Stimmungsschwankungen die ersten 2 Wochen, die aber sich gelegt haben. Meine...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende der Nuvaring seit 2 Monate. Ich habe davor nicht Hormonell verhüttet. Die ersten 2 Wochen hatte ich Schmierblutung und Kopfschmerzen, die nur mit Tabletten auszuhalten waren. Außerdem hatte ich starke Stimmungsschwankungen die ersten 2 Wochen, die aber sich gelegt haben. Meine Periode verkürzte sich, was mir zu denken gibt, da ich ohne den Ring meine Periode eher nur 3 Tage hatte und konnte es mit Tampons für leichte Tage gut überbrücken. Jetzt ist die Anwendung von Tampons nicht mehr möglich da die Periode nur als gerinsel kommt. Außerdem habe ich unglaublich starke Krämpfe in den ringfreie Zeit, wenn ich Sport mache oder Sex habe.

Eingetragen am  als Datensatz 67274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Maxim Jenapharm

 

Schwitzen, Haarausfall, Unterleibskrämpfe, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Herzrasen bei Maxim Jenapharm für Empfängnisverhütung

Schwitzen Haarausfall Unterleibskrämpfe Libidoverlust Depressives Verhalten Herzrasen

Maxim Jenapharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Maxim JenapharmEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwitzen
Haarausfall
Unterleibskrämpfe
Libidoverlust
Depressives Verhalten
Herzrasen

Eingetragen am  als Datensatz 76700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Qlaira

 

Gewichtszunahme, Brustvergrößerung, Brustschmerzen, Übelkeit, Durchfälle, Müdigkeit, Unterleibskrämpfe, Magenkrämpfe, Haarausfall, Akne, Libidosteigerung, Schlafstörungen, Juckreiz, Antriebslosigkeit, Appetitzunahme bei Qlaira für Empfängnisverhütung

\\\"Pharmazeutischer Versuchsprobant für neue Arzeneimittel auf dem deutschen Markt\\\"( So komme ich mir vor!) hat folgende Nebenwirkungen an sich festgestellt: Gewichtszunahme( in 7 Wochen 6,5kg), Brustwachstum( in 7 Wochen von 75A auf 75B), Brustschmerzen, Übelkeit, Dauerdurchfall( wie...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

\\\"Pharmazeutischer Versuchsprobant für neue Arzeneimittel auf dem deutschen Markt\\\"( So komme ich mir vor!) hat folgende Nebenwirkungen an sich festgestellt:

Gewichtszunahme( in 7 Wochen 6,5kg), Brustwachstum( in 7 Wochen von 75A auf 75B), Brustschmerzen, Übelkeit, Dauerdurchfall( wie Wasser), extreme Müdigkeit, Unterleibskrämpfe, Magenkrämpfe, Haarausfall, Akne, Libidosteigerung, Schlafstörungen, starker Juckreiz an Armen und Beinen, Antriebslosigkeit, Appetitzunahme( abends könnte ich nur noch abwechselnd Süßes und dann Deftiges essen)

Guter Rat muss nicht teuer sein! Also bitte lasst die Finger von dieser Pille. Das ist die Hölle und im Vergleich dazu, ist das Verhütungsstäbchen nur die Vorhölle.

Eingetragen am  als Datensatz 25487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unterleibskrämpfe bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Ich vertrage die Qlaira Pille sehr gut. Jedoch ist es ei mir einige male vorgekommen, dass ich vor meiner Regel doch noch bauchkrämpfe gehabt habe.

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage die Qlaira Pille sehr gut. Jedoch ist es ei mir einige male vorgekommen, dass ich vor meiner Regel doch noch bauchkrämpfe gehabt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 54117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Implanon

 

Haarwuchs, Depressive Verstimmungen, Unterleibskrämpfe, Brustspannen bei Implanon für Empfängnisverhütung

Ich verwendete das Implanon insgesamt 6 Jahre. Zwischen dem 1. und dem 2. lagen ca. 5 Jahre Pause. Gestern hab ich mich davon getrennt, weil drei Jahre um sind und ich denke daß es dem Körper nicht schaden kann erst mal eine Pause einzulegen. Zu den Nebenwirkungen und was mir sonst aufgefallen...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwendete das Implanon insgesamt 6 Jahre. Zwischen dem 1. und dem 2. lagen ca. 5 Jahre Pause.
Gestern hab ich mich davon getrennt, weil drei Jahre um sind und ich denke daß es dem Körper nicht schaden kann erst mal eine Pause einzulegen.
Zu den Nebenwirkungen und was mir sonst aufgefallen ist:
Mir ist aufgefallen, daß mir Haare rund um die Mundpartie wuchsen, dieses Problem hatte ich davor nicht, ist aber als Nebenwirkung beschrieben.
Depressive Phasen hatte ich ebenso wobei ich diese Stimmungsschwankungen einfach auf das Stäbchen schob und somit habe ich mich erst gar nicht so sehr hineingesteigert.
Das Einsetzen beider male war kein Problem und auch das Entfernen war durch die Lokalanästhesie weder kompliziert noch schmerzhaft.
Meine Monatsblutung kam auch während der Verwendung sehr unregelmäßig. Manchmal knapp zwei Monate gar nicht dann alle zwei Wochen.
Die Unregelmäßigkeit hatte ich allerdings auch ohne Verhütungsmittel.
Haarausfall kann darauf zurückzuführen sein, muss aber nicht da ich mal gehört hab das sich der Körper alle 7 Jahre ändert und daß auch ein Indiz dafür sein kann.
Brustspannen und starkes ziehen bzw. Krämpfe im Unterleib hatte ich des öfteren.
Ohne Verhütungsmittel hatte ich allerdings auch schon heftige Regelbeschwerden bis hin zum zusammenklappen. Ich hoffe das passiert mir jetzt nicht wieder.
Da das Implanon jetzt entfernt ist hoffe ich auf Besserung der Beschwerden und natürlich auch auf Gewichtsverlust, wobei letzteres nicht zwingend vom Implanon verursacht wurde- denke ich ;)
Grundsätzlich würde ich weder zu noch abraten. Jeder Körper reagiert anders und die Erfahrungen gehen weit auseinander. Von Begeisterung bis totale Ablehnung.
Meine Erfahrung war trotz allem mehr positiv als negativ und sollte ich mich noch einmal für ein Verhütungsmitten entscheiden dann würde ich bei Implanon bleiben.
Bei der gestrigen Untersuchung (nach 2 Jahren) war auch alles in bester Ordnung.

Eingetragen am  als Datensatz 68998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unterleibskrämpfe, Dauerblutungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Scheideninfektion, Rückenschmerzen, Zystenbildung, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Hautunreinheiten, Depressive Verstimmungen, Brustschmerzen, Libidoverlust bei Implanon für Empfängnisverhütung

Hallo, ich habe jetzt zum zweiten Mal das Implanon. Mit dem Ersten war ich mehr oder weniger zufrieden. Die ersten 1 1/2 Jahre hatte ich keine Periode und auch keine Bauchkrämpfe. Dann fing es immer mit Krämpfen an und keine Blutung. Nach dem zweiten Jahr hatte ich dann wieder das volle...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe jetzt zum zweiten Mal das Implanon.
Mit dem Ersten war ich mehr oder weniger zufrieden. Die ersten 1 1/2 Jahre hatte ich keine Periode und auch keine Bauchkrämpfe. Dann fing es immer mit Krämpfen an und keine Blutung. Nach dem zweiten Jahr hatte ich dann wieder das volle Programm. :-(
In den letzten paar Wochen bevor das Implanon gewechselt wurde hatt ich dann meine Periode 3 Wochen durchgehend. Das zehrt ordentlich an den Nerven und ich war extrem müde und niedergeschlagen.

Im Juni habe ich mir dann ein neues Implanon setzen lassen.
Seeehhhhrrr große Fehlentscheidung.
Diesesmal vertrage ich es überhaupt nicht. Habe sehr viele Nebenwirkungen.
Die Antriebslosigkeit kam eigentlich schon bei ersten Implanon und jetzt reihen sich die Nebenwirkungen.
Bekomme immer wieder Infektionen im Genitalbereich, darauf hin habe ich auch schlechte PAB Werte,
Zystenbildung mit operativer Entfernung, Eierstockbläschen, extreme Unterleibsschmerzen und Kreuzschmerzen, Schweißausbrüche, permanente Kopfschmerzen, Depressionen, unreine Haut, schmerzende Brüste, unregelmäßiger starker Zyklus, keine Lust auf Sex usw.

Ich bin jetzt mittlerweile echt am Ende ich halte die extremen Schmerzen nicht mehr aus, ich werde micht heute gleich bei meinem FA melden dass wir das Implanon entfernen.

Würde mir das niewieder machen lassen und ich rate jedem es sich 10 Mal zu überlegen ob das dafür steht, weil eben nicht sehr viele Frauen das Implanon vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 57558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei AIDA

 

Depressive Verstimmungen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe, Schmierblutungen, Bluthochdruck, Hitzewallungen, Herzrasen bei Aida für Verhütung

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei...

Aida bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich nehme seit drei Wochen die Pille aida. Seitdem ich diese Pille nehme habe ich ständig, verstärkte Depressionen, Verdauungsstörungen, Unterleibskrämpfe vor Periode, hoher Blutdruck und auch starke Schmierblutungen hinzu kamen seit einnahme auch noch Hitzewallungen und Herzrasen. War bei meinem Hausarzt habe mich durchchecken lassen. Körperlich ist bei mir aber alles in ordnung. Daher bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass meine körperlichen Beschwerden von der Aida-Pille kommen. Ich habe es satt. Aber ab nächsten Monat bekomme ich dann von meiner FÄ gottseidank eine neue Pille. Ich würde diese pille nicht unbedingt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Vomex

 

Müdigkeit, Unterleibskrämpfe, Benommenheit bei Vomex für Schwagerschaftsübelkeit

Hatte übelste Krämpfe von Vomex Zäpfchen (abends eingenommen). Morgens müsste ich mich zwar nicht -wie sonst immer- übergeben, aber die Übelkeit war trotzdem latent den ganzen Tag über da. Die Tabletten habe ich besser vertragen, allerdings muss ich 2-3 Stunden Schlaf nach Einnahme einrechnen....

Vomex bei Schwagerschaftsübelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VomexSchwagerschaftsübelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte übelste Krämpfe von Vomex Zäpfchen (abends eingenommen). Morgens müsste ich mich zwar nicht -wie sonst immer- übergeben, aber die Übelkeit war trotzdem latent den ganzen Tag über da. Die Tabletten habe ich besser vertragen, allerdings muss ich 2-3 Stunden Schlaf nach Einnahme einrechnen. Danach bin ich ca. 3-4 Stunden Übelkeit-frei.
Im Großen und Ganzen ist aber beides nicht zufriedenstellend. Mein Tag richtet sich nach der Übelkeit und ich bin zu nichts zu gebrauchen. Zum Essen muss ich mich zwingen und noch mehr es wieder in mit zu behalten :(

Eingetragen am  als Datensatz 79367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vomex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dimenhydrinat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Sumatriptan

 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Unterleibskrämpfe, Schweißausbrüche, Schwindel bei Sumatriptan für Migräne

habe am Montag clarithromycin pro 250 mg von al verschrieben bekommen wegen meiner bronchitis und sinusitis. die ersten beiden Tage 2 mal 2 tabletten morgends und abends.Bis auf Übelkeit und kopfschmerzen alles soweit ok gewesen. heute morgen der dritte tag, migräne bekommen. Habe dann zuerst...

Clarithromycin bei Sinusitis, Bronchitis (akut); Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis, Bronchitis (akut)2 Tage
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe am Montag clarithromycin pro 250 mg von al verschrieben bekommen wegen meiner bronchitis und sinusitis. die ersten beiden Tage 2 mal 2 tabletten morgends und abends.Bis auf Übelkeit und kopfschmerzen alles soweit ok gewesen. heute morgen der dritte tag, migräne bekommen. Habe dann zuerst eine sumatriptan genommen. hat auch sehr schnell gewirkt und war schmerzfrei. nur kurz drauf bekam ich unterleibskrämpfe mit schweißausbrüchen und schwindel.dann wanderten die krämpfe nach oben in den oberbauch.dann im kompletten bauch.bis jetzt keine clarithromycin genommen und werde sie auch nicht mehr nehmen. denn die sumatriptan lösen nicht solche heftigen beschwerden aus.

Eingetragen am  als Datensatz 17039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Yasmin

 

Unterleibskrämpfe, Blasenschmerzen bei Yasmin für Verhütung

Ich hatte bislang keine Beschwerden durch die Einnahme durch die Yasmin. Unterleibsschmerzen oder sonstige Beschwerden hatte ich auch vor Einnahme nicht. Seit ungefähr 3 Monaten plagen mich kurz vor Beginn meiner Periode starke Unterleibskrämpfe, die mich ans Bett fesseln und sehr oft kurz nach...

Yasmin bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bislang keine Beschwerden durch die Einnahme durch die Yasmin.
Unterleibsschmerzen oder sonstige Beschwerden hatte ich auch vor Einnahme nicht.
Seit ungefähr 3 Monaten plagen mich kurz vor Beginn meiner Periode starke Unterleibskrämpfe, die mich ans Bett fesseln und sehr oft kurz nach meiner Periode Schmerzen wie bei einer Blasenentzünung, die ohne sichtbaren Grund und plötzlich auftreten.
Diese halten oft mehrere Wochen an.

Eingetragen am  als Datensatz 26577
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Voltaren

 

Übelkeit, Durchfall, Blähungen, Unterleibskrämpfe bei Voltaren für Muskelentzuendung

Ab Tag 6: Uebelkeit/Brechreiz Ab Tag 7: Durchfall, Blaehungen, Unterbauchkraempfe

Voltaren bei Muskelentzuendung; Pantozol bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenMuskelentzuendung10 Tage
PantozolMagenschutz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab Tag 6: Uebelkeit/Brechreiz
Ab Tag 7: Durchfall, Blaehungen, Unterbauchkraempfe

Eingetragen am  als Datensatz 5630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Clinda-saar

 

Unterleibskrämpfe, Schüttelfrost, wässriger Stuhl, Durchfall im Zusammenhang mit dem Antibiotikum bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Liege nun mit ner schweren colitis (Antibiotika -assoziierter colitis) auf nem Isolierzimmer im Krankenhaus. Starke Unterleibskrämpfe, Schüttelfrost und wässrich- blutiger Durchfall. Dieses Antibiotika sollte verboten werden

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liege nun mit ner schweren colitis (Antibiotika -assoziierter colitis) auf nem Isolierzimmer im Krankenhaus. Starke Unterleibskrämpfe, Schüttelfrost und wässrich- blutiger Durchfall.
Dieses Antibiotika sollte verboten werden

Eingetragen am  als Datensatz 81431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Geschmacksveränderung, Verstopfung, Unterleibskrämpfe bei Clinda-saat 300 mg für Kieferop, Implantatversorgung

Nach einer KiefernOP Einbringung von Implantaten wurde mir von meinenm Chirugen Clinda-Saar verschrieben. Schon zu Beginn verspürte ich einen üblen Geschmack im Mund der seit Beginn der Einnahme andauert nach 3 Tagen begann es mit Verstopung und Krämpfen im Unterbauch. Normalerweise habe ich...

Clinda-saat 300 mg bei Kieferop, Implantatversorgung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saat 300 mgKieferop, Implantatversorgung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer KiefernOP Einbringung von Implantaten wurde mir von meinenm Chirugen Clinda-Saar verschrieben. Schon zu Beginn verspürte ich einen üblen Geschmack im Mund der seit Beginn der Einnahme andauert nach 3 Tagen begann es mit Verstopung und Krämpfen im Unterbauch. Normalerweise habe ich regelmässigen und unproblematischen Stuhlgang. Nach den 7 Tag hatte ich starke Krämpfe im Unterbauch, habe einen ganzen Vormittag auf einem besonderen Örtchen verbracht und konnte nicht zur Arbeit gehen. Die Rücksprache bei meinem Arzt und Apotheker ergab das das ganz normale Nebenwirkungen bei diesem Medikament sind. Allerdings könne ich das Medikament nach 7 Tagen auch absetzen. Ich kann mich nicht erinnern mit einem Medikament solche Probleme gehabt zu haben. Das Medikament sollte geprüft werden.

Eingetragen am  als Datensatz 16861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saat 300 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Ciprofloxacin

 

Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz, Übelkeit, Durchfall, Unterleibskrämpfe, Gliederschmerzen bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut...

Ciprofloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnwegsinfekt3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wurde verschrieben aufgrund eines starken Harnweginfektes. Nach der ersten Einnahme (2 x 250 mg) Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen, Juckreiz am ganzen Körper und Übelkeit. Am nächsten Morgen Durchfall und starke Übelkeit, begleitet von Unterleibskrämpfen und Schmerzen in den Gliedern. Abends Blut und Schleim im Stuhl.

Nach reichlicher Recherche habe ich gesehen, dass dieses Medikament erschreckend häufig stärkste NWs hervorruft, die bisweilen sogar zu irreversiblen Sehnen- und Nervenschädigungen etc. geführt haben (s. auch andere Erfahrungsberichte hier). Muss das Medikament absetzen und morgen zum Notdienst wg. des Blutes im Stuhl und meiner mittlerweile geschwollenen Knie, die heftig schmerzen. Ich habe noch niemals so starke Nws bei einem Medikament gehabt und mich bei der Einnahme noch nie so schlecht gefühlt. Werde es zukünftig auch bestimmt kein 2. Mal "ausprobieren".

Eingetragen am  als Datensatz 49674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Unterleibsschmerzen, Unterleibskrämpfe, Herzrasen, Schwitzen, Magen-Darm-Beschwerden, Verstopfung, Sodbrennen, Übelkeit bei Ciprofloxacin 250mg 2x täglich für Nierenbeckenentzündung

Aufgrund einer Nierenbeckenentzündung Einnahme von 250mg Ciprofloxacin 2 täglich, 10 Tage lang. Die Nierenbeckenentzündung ging nach Einnahme auch nachweislich zurück (Keine Bakterien mehr im Blut, Nieren im Ultraschall wieder "normal"). Während Einnahme keine Nebenwirkungen, außer leichtes...

Ciprofloxacin 250mg 2x täglich bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacin 250mg 2x täglichNierenbeckenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Nierenbeckenentzündung Einnahme von 250mg Ciprofloxacin 2 täglich, 10 Tage lang.
Die Nierenbeckenentzündung ging nach Einnahme auch nachweislich zurück (Keine Bakterien mehr im Blut, Nieren im Ultraschall wieder "normal"). Während Einnahme keine Nebenwirkungen, außer leichtes Ziehen im Unterleib (kann auch noch von der Entzündung sein sagte Arzt)
2 Tage nach Einnahmebeendigung kamen ähnliche Symptome wie zu Beginn der Nierenbeckenentzündung.
Ich dachte zunächst, sie sei nicht 100% ausgeheilt, wieder Arzt, Blut, Blase und Nieren waren aber ok.
In der nächsten Woche kamen Verstopfung hinzu und ein furchtbares Brennen im Unterleib, das bis in den Po und Unterschenkel ausstrahlte, dazu krampfartige Unterleibsschmerzen. Wieder Arzt. Blutbild, Ultraschall, Organe alles ok.. Schmerzen waren immer stärker, ständiges Brennen im Unterleib, was Durchschlafen nachts unmöglich machte. Abklärung beim Frauenarzt: ohne Befund.. Nochmal Notaufnahme, sono, CT..ohne Befund..
In der darauffolgenden Woche verschwanden die Unterleibsschmerzen, die Verstopfung ist auch fast vorbei. Aber es kamen weitere Symptome hinzu: Sodbrennen, ein ständiges Übelkeitsgefühl, aber nicht das Bedürfnis sich zu ebrechen müssen, und mal mehr oder weniger Darmkrämpfe. Ich muß dazu sagen, dass ich jedoch NIE Durchfall hatte.
Das Sodbrennen ist nun vorbei. Seit ca. 2 Wochen habe ich mit Magen-Darm Problemen zu kämpfen, und dieses ständige Übelkeitsgefühl. Ich kann normal Essen, ohne danach erbrechen zu müssen, aber es nervt mich extremst. Seit ca. 2 Wochen fast permanent Herzrasen. Wurde damals im KKhaus abgeklärt: EKG, Herzecho alles ok. Nun sind ca 5 Wochen seit Einnahmebeginn vergangen, und ich fühle mich schlechter als vor der Einnahme. Warum dauern NW noch solange nach Einnahme an?
Das Herzrasen un das Übelkeitsgefühl sind die schlimmsten NWs, ich hoffe, das hat alles bald ein Ende.
Das Antibiotika half zwar, die Nierenbeckenentzündung zu bekämpfen, aber ich würde es nie mehr nehmen.
Die ganzen NW schränken mich sehr in meinem alltäglichen Leben ein.
Ich will mein altes Leben zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 59336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin 250mg 2x täglich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Cerazette

 

Schmierblutungen, Brustspannungen, Haarausfall, Depressionen, Libidoverlust, Unterleibskrämpfe bei Cerazette für Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

Bericht: Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war...

Cerazette bei Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bericht:
Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war ich zuversichtlich.

Der nun zweite Monat (aktuell: 23. Tag) begann mit einer zweitägigen Schmierblutung. Die Regel setzte erst am dritten Tag richtig ein und hat seitdem nicht mehr aufgehört. Zudem wird sie immer wieder von schmerzhaften Unterleibskrämpfen begleitet.
Die Brüste sind weiterhin regelrecht prall und reagieren auf leichten Druck oft schmerzhaft. Dagegen scheint der Haarausfall etwas nachgelassen zu haben.
Dafür hat sich die Stimmungslage zunehmend verschlechtert: Ich bin gereizt, will meine Ruhe haben, könnte über jede Kleinigkeit heulen... Von Sex kann hierbei keine Rede mehr sein.

Zusammenfassung:
Die übermäßigen Blutungen und Schmerzen während der Regel wurden zwar drastisch gemildert, halten aber dafür jetzt beständig an, ebenso wie sämtliche andere o.g. Nebenwirkungen, die vor der Einnahme von Cerazette lediglich menstruationsbedingte Begleiterscheinungen waren.

Fazit:
Das Thema Menstruation ist zu einer alltäglichen Belastung mutiert.

...

Eingetragen am  als Datensatz 16338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Diclofenac

 

Unterleibskrämpfe, Sehstörungen, Schwindel, Wirkungslosigkeit bei Diclofenac 100 für Bandscheibenvorfall

übelstes medikament,nur probleme in form von unterleibskrämpfen,verschwommen sehen,schwindel und schlecht,wirkung auf den schmerz gleich 0...hauptsache die pharma maffia hat was zum geld machen......

Diclofenac 100 bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diclofenac 100Bandscheibenvorfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelstes medikament,nur probleme in form von unterleibskrämpfen,verschwommen sehen,schwindel und schlecht,wirkung auf den schmerz gleich 0...hauptsache die pharma maffia hat was zum geld machen......

Eingetragen am  als Datensatz 54176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diclofenac 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei L-Thyroxin

 

Menstruationsstörungen, Hautveränderungen, Schmierblutungen, Unterleibskrämpfe, Durchfall, Erbrechen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und Erbrechen am ersten Tag der Periode eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 70219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unterleibskrämpfe bei Clindamycin

 

Schwindel, Abgeschlagenheit, Suizidgedanken, Unterleibskrämpfe bei Clindamycin für Zahnabszess

Abgeschlagenheit, Schwindel, Suizidgedanken, Unterleibskrämpfe und -blutungen.

Clindamycin bei Zahnabszess; Erythromycin bei Zahnabszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnabszess-
ErythromycinZahnabszess-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abgeschlagenheit, Schwindel, Suizidgedanken, Unterleibskrämpfe und -blutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 46
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin, Erythromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Unterleibskrämpfe aufgetreten:

Kopfschmerzen (25/112)
22%
Übelkeit (22/112)
20%
Schmierblutungen (21/112)
19%
Libidoverlust (18/112)
16%
Schwindel (17/112)
15%
Stimmungsschwankungen (16/112)
14%
Gewichtszunahme (14/112)
13%
Haarausfall (13/112)
12%
Durchfall (11/112)
10%
Müdigkeit (11/112)
10%
Depressive Verstimmungen (10/112)
9%
Brustschmerzen (9/112)
8%
Rückenschmerzen (9/112)
8%
Blutungen (8/112)
7%
Antriebslosigkeit (7/112)
6%
Herzrasen (7/112)
6%
Pickel (7/112)
6%
Dauerblutungen (7/112)
6%
Akne (6/112)
5%
Appetitsteigerung (5/112)
4%
Gereiztheit (5/112)
4%
Schwitzen (5/112)
4%
Zwischenblutungen (5/112)
4%
Scheidentrockenheit (4/112)
4%
Zystenbildung (4/112)
4%
Schlaflosigkeit (4/112)
4%
Depressionen (4/112)
4%
Migräne (4/112)
4%
Wassereinlagerungen (4/112)
4%
Magenkrämpfe (4/112)
4%
Juckreiz (4/112)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 127 Nebenwirkungen in Kombination mit Unterleibskrämpfe
[]