Scheidentrockenheit

Wir haben 229 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Scheidentrockenheit.

Prozentualer Anteil 98%2%
Durchschnittliche Größe in cm168165
Durchschnittliches Gewicht in kg6560
Durchschnittliches Alter in Jahren4234
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,8322,07

Die Nebenwirkung Scheidentrockenheit trat bei folgenden Medikamenten auf

Miranova (2/21)
9%
Yasmin (13/177)
7%
Yasminelle (12/183)
6%
Arimidex (7/120)
5%
Yaz (11/190)
5%
Zoely (20/348)
5%
NuvaRing (62/1249)
4%
Zoladex (5/111)
4%
AIDA (6/144)
4%
Trenantone (2/50)
4%
Herceptin (2/59)
3%
Tamoxifen (11/364)
3%
Novial (2/73)
2%
Femara (3/132)
2%
Valette (9/459)
1%
Cerazette (12/692)
1%
Clomifen (1/70)
1%
Neo-Eunomin (1/75)
1%
Visanne (3/236)
1%
Belara (3/248)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 48 Medikamente mit Scheidentrockenheit

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Miranova

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Gefühlsstörungen, Scheidentrockenheit, Aggressivität bei Miranova für Verhütung

habe gefühlsstörungen in den beinen, am stärksten wenn ich hosen trage trockenheitsgefühl in der scheide aggressivität symtome sind nicht immer gleich stark un wechseln. habe die pille nun seit 1 1/2 Wochen abgesetzt.

Miranova bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MiranovaVerhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

habe gefühlsstörungen in den beinen, am stärksten wenn ich hosen trage
trockenheitsgefühl in der scheide
aggressivität

symtome sind nicht immer gleich stark un wechseln.

habe die pille nun seit 1 1/2 Wochen abgesetzt.

Eingetragen am 15.09.2009 als Datensatz 18393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Miranova
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.09.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Blasenentzündung, Hauttrockenheit, Ekzeme, Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei Miranova für Verhütung

Libidoverlust, häufig Blasenentzündung, trockene Haut/Ekzeme, trockene Vaginalschleimhaut, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Miranova bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MiranovaVerhütung12 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Libidoverlust, häufig Blasenentzündung, trockene Haut/Ekzeme, trockene Vaginalschleimhaut, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Eingetragen am 05.02.2009 als Datensatz 13050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Miranova
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.02.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Yasmin

⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

extreme Müdigkeit, Gereiztheit, Angstzustände, Versagensangst, Scheidentrockenheit bei Yasmin für Empfängnisverhütung

Die Nebenwirkungen der Yasmin kamen schleichend. So schleichend, das erst mal nicht mal meine Frauenärztin darauf gekommen ist, dass es davon kommt, bis ich sie mal direkt darauf angesprochen habe. Dann meinte sie, dass das alles auf jeden Fall von der Pille kommen kann. Nach dem Absetzen ging es...

Yasmin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Nebenwirkungen der Yasmin kamen schleichend. So schleichend, das erst mal nicht mal meine Frauenärztin darauf gekommen ist, dass es davon kommt, bis ich sie mal direkt darauf angesprochen habe. Dann meinte sie, dass das alles auf jeden Fall von der Pille kommen kann. Nach dem Absetzen ging es mir nach 2 Monaten schon deutlich besser, aber es hat ca. 10 Monate gedauert, bis ich wieder ganz ich selbst war.

Meine Symptome waren: extreme Müdigkeit, man könnte es schon fast als Narkolepsie bezeichnen. Ich hatte jeden Tag den ganzen Tag über Sekundenschlaf - egal ob ich viel oder wenig geschlafen hatte. An Abends weggehen war eigentlich nicht mehr zu denken, ich bin immer und überall eingeschlafen - auch direkt neben den Musikboxen im Stehen!
Zusätzlich war ich extrem gereizt und hatte ständig Angszustände und Versagensängste und ich litt unter Scheidentrockenheit.
Dagegen hat mir meine Frauenärztin eine Hormonsalbe verschrieben anstatt meine Pille zu überdenken.

Ich dachte schon ich wäre einfach mit meinem Leben überfordert oder so, aber nach dem Absetzen der Yasmin habe ich zu meinem normalen ich wiedergefunden und keines dieser Symptome ist jemals wieder aufgetreten.

Übrigens habe ich auch in der Zeit der Einname (da war ich 18-23 Jahre alt) ein Meningeom (Hirntumor) entwickelt. Natürlich gibt es keine Beweise dafür, dass es im Zusammenhang mit Yasmin steht, aber seltsam ist das schon. Normalerweise treten diese bei Frauen über 50 auf. Würde mich freuen, wenn es in diese Richtung mal eine Studie geben würde.

Eingetragen am 05.03.2018 als Datensatz 82357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.03.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Herzrasen, Schlafstörungen, Brustbeschwerden, Angstgefühle, Panikgefühl, Scheidentrockenheit, Libidoverlust bei Yasmin für Empfängnisverhütung Yasmin für Empfängnisverhütung

Es begann sehr schleichend. Ich bekam diese Pille Yasmin nach drei Schwangerschaften zur Empfängnisverhütung verschrieben. Anfangs war alles gut. Einfach, praktisch und wirkungsvoll. Insgesamt habe ich diese Pille 8 Jahre genommen. Begonnen hat es vor ca. 4 Jahren. Diese ständig wechselnden...

Yasmin bei Empfängnisverhütung; Yasmin bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminEmpfängnisverhütung8 Jahre
YasminEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Es begann sehr schleichend. Ich bekam diese Pille Yasmin nach drei Schwangerschaften zur Empfängnisverhütung verschrieben. Anfangs war alles gut. Einfach, praktisch und wirkungsvoll. Insgesamt habe ich diese Pille 8 Jahre genommen. Begonnen hat es vor ca. 4 Jahren.
Diese ständig wechselnden Stimmungslagen. Von Himmel hoch Jauchzend bis zu Tode betrübt. Ständig bekam ich Heulanfälle. Nach eintreten von totalen Muskelanspannungen die nachfolgende Probleme bereiteten. Herzrasen, Totale Schlafstörungen, ziehen in der Brust, Angst und Panikattaken...usw, begann eine Ärzte Odyssee.
Orthopädie, Physio, Mammographie, Gynäkologie, CT, MRT, Hausarzt ..etc. Es war die Hölle.
Nach einem Hausarzt Wechsel und einem total Zusammenbruch dachte ich, meine Probleme würden sich nun lösen.
Dieser meinte ich hätte ein Psychisches Problem. Von da an Psychologie mit Antidepressiva, Schlaftabletten und Psychotherapie. Ich fand es zwar hilfreich, aber irgendwie schien es mir insgeheim nicht die Lösung zu sein. Auch die Nebenwirkungen der Medikamente waren heftig.
Zudem bekam ich Probleme im Intimbereich.
Scheidentrockenheit,offene Stellen die nicht mehr zuheilten, Juckreiz...usw. Und das ganz ohne Sex, weil auf den hatte ich schon seit Jahren keine Lust mehr.
Also wieder zur Gynäkologie. Da habe ich zum ersten mal nachgefragt ob meine Probleme nicht mit der Pille zusammen hängen könnten.
Mir wurde geraten, diese bloß weiter zu nehmen, sonst würden die Depressionen wahrscheinlich noch schlimmer. Ich musste zur Biopsie, mit Verdacht auf LS.
Nach vielem hin und her, habe ich den Frauenarzt gewechselt. Diesem habe ich meine Odyssee erzählt. Er hat mich darin bestärkt, die Pille sofort ab zu setzten. Dann würden sich wohl einen Großteil meiner Probleme von selbst erledigen.
Ich habe da schon länger drüber nach gedacht, aber mir wurde ja davon ab geraten.
Ich war ja auch irgendwie nicht mehr normal bzw. ich selbst. Ständig am heulen, depressiv, Todesangst, so überhaupt gar keine Lust auf Sex, immer gereizt und genervt.....usw. Dazu die optischen Veränderungen: Übergewicht, Wasseransammlungen, vor allem in Armen und Beinen, Krampfadern...etc.
Der neue Frauenarzt sollte recht behalten.
Nun nach 8 Wochen ohne Yasmin, geht es mir so gut wie lange nicht mehr. Ich kann schlafen, bin fit und habe seitdem kein einziges Mal mehr geheult, keine Angststörungen mehr. Ich spüre meinen Körper wieder. Die Orangenhaut ist fast verschwunden, die Muskelanspannungen sind weg, und ich habe sogar wieder Lust auf Sex.
Wenn ich Revue passieren lasse, bin ich entsetzt wieviel wertvolle Lebenszeit mir durch die Einnahme eines solches Präparates genommen wurde.
Dazu kommt, das bis auf einen einzigen Arzt, keiner auf die Idee gekommen ist, das diese ganzen Probleme von diesem Hormonpräperat kommen könnten.
Ich bin nun eines besseren belehrt worden, und werde in meinem Leben keine Hormone mehr zu mir nehmen.
Ich hoffe ich konnte mit meiner persönlichen Erfahrung der ein oder anderen Frau behilflich sein.

Eingetragen am 29.03.2017 als Datensatz 76796
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasmin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.03.2017
mehr
Mehr für Yasmin

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Yasminelle

⌀ Durchschnitt 4,6 von 10,0 Punkten

Haarausfall, Appetitlosigkeit, Scheidentrockenheit, Kopfschmerzen, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Infektanfälligkeit bei Yasminelle für Menstruationsbeschwerden

In den ersten 3 Monaten hatte ich starke Nebenwirkungen,dann kaum noch welche und nach insgesamt 9 Monaten Yasminelle leide ich wieder unter vielen Nebenwirkungen.

Yasminelle bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleMenstruationsbeschwerden21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

In den ersten 3 Monaten hatte ich starke Nebenwirkungen,dann kaum noch welche und nach insgesamt 9 Monaten Yasminelle leide ich wieder unter vielen Nebenwirkungen.

Eingetragen am 10.10.2016 als Datensatz 74769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasminelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.10.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Scheidentrockenheit bei Yasminelle für Empfängnisverhütung

Leider viele unangenehme Nebenwirkungen

Yasminelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Leider viele unangenehme Nebenwirkungen

Eingetragen am 18.07.2012 als Datensatz 45979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yasminelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.07.2012
mehr
Mehr für Yasminelle

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Arimidex

⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Achillessehnenentzündung, Scheidentrockenheit bei Arimidex für Achillessehnenentzündung

Ich habe immer Gelenkbeschwerden, seit 9 Monaten eine Achillessehnentzündung, welche trotz Physiotherapie nicht abheilt. Jetzt beginnen auch die Hüftgelenke und Kniegelenke zu schmerzen, ich kann kaum mehr Treppen steigen. Weiter ist die Vagina so trocken, trotz cremen etc. Seit 2 Jahren habe...

Arimidex bei Achillessehnenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexAchillessehnenentzündung900 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe immer Gelenkbeschwerden, seit 9 Monaten eine Achillessehnentzündung, welche trotz Physiotherapie nicht abheilt. Jetzt beginnen auch die Hüftgelenke und Kniegelenke zu schmerzen, ich kann kaum mehr Treppen steigen.
Weiter ist die Vagina so trocken, trotz cremen etc. Seit 2 Jahren habe ich regelmässig alle 6 Wochen eine Blasenentzündung, welche nur mit Antibiotika weggeht.

Eingetragen am 14.08.2015 als Datensatz 69209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arimidex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.08.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Knochenschmerzen, Übelkeit, Scheidentrockenheit, Schwitzen, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Herzklopfen bei Arimidex für Brustkrebs

gewichtszunahme, knochenschmerzen, nur mit morphium erträglich. übelkeit, scheidentrockenheit kein sex mehr möglich schwitzen schlaflosigkeit verstimmtheit müdigkeit antriebslos schlapp abgeschlogen herzklopfem

Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArimidexBrustkrebs5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

gewichtszunahme, knochenschmerzen, nur mit morphium erträglich. übelkeit, scheidentrockenheit kein sex mehr möglich schwitzen schlaflosigkeit verstimmtheit müdigkeit antriebslos schlapp abgeschlogen herzklopfem

Eingetragen am 19.05.2013 als Datensatz 53826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arimidex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92.
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.05.2013
mehr
Mehr für Arimidex

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Yaz

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Brustwachstum, Scheidentrockenheit bei Yaz für Menstruationsbeschwerden, Akne

Ich habe Yaz für 6 Monate gegen Akne und viel zu starker und schmerzhafter Regelblutung eingenommen. Meine Haut ist nach einem Monat besser geworden, ich habe bisschen abgenommen, ich hatte leichte (halbe Größe) Brustvergrösserung (ohne Spannen oder Schmerzen), nach 2 Monaten hatte ich überhaupt...

Yaz bei Menstruationsbeschwerden, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazMenstruationsbeschwerden, Akne-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Yaz für 6 Monate gegen Akne und viel zu starker und schmerzhafter Regelblutung eingenommen. Meine Haut ist nach einem Monat besser geworden, ich habe bisschen abgenommen, ich hatte leichte (halbe Größe) Brustvergrösserung (ohne Spannen oder Schmerzen), nach 2 Monaten hatte ich überhaupt keine Akne mehr am Rücken und im Dekolteebereich, aber im Gesicht waren die Pickel nie komplett weg. Meine Tage kamen nach 1-2 Tagen der weissen (leeren) Pille, waren fast schmerzlos und die Blutung war sehr gering. Der entscheidende Nachteil war, dass meine Lust auf Sex ist immer schwächer geworden, die Empfindungen beim Sex waren nicht mehr so wie vorher (ab und zu fast gar nix gespührt) und manchmal es war so trocken, dass ich mich eincremen musste sogar ohne Sex, um mich wohl zu fühlen, mein Freund hat sich beschwert, dass meine Geruch und Geschmack haben sich verändert. Das liegt leider genau an der antiandrogener Wirkung, die Akne reduziert. Ich glaube, die Pille und alle ähnliche Anti-Akne Pillen würden ganz gut zu Frauen passen, die erhöhte Testosteronwerte haben. Ich habe die Pille vor ein paar Tagen abgesetzt. Angeblich muss die Haut nach der Absetzung noch schlimmer werden, das berichten viele Patientinnen, Ärzte warnen aber selten davor.

Eingetragen am 02.12.2015 als Datensatz 70672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.12.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Dauerblutungen bei Yaz für Empfängnisverhütung

Ich nehme die pille nun 3.5 Monate 2 davon habe ich durchgehend geblutet. Plötzlich hatte ich dann eine seehr trockene vaginalschleimhaut woraus sich dann ein pilz entwickelt hat, da der ph wert nicht niedrig genug war. Das ist für mich ein großes Problem, da ich sehr häufig mit pilz zu tuen...

Yaz bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme die pille nun 3.5 Monate
2 davon habe ich durchgehend geblutet.
Plötzlich hatte ich dann eine seehr trockene vaginalschleimhaut woraus sich dann ein pilz entwickelt hat, da der ph wert nicht niedrig genug war. Das ist für mich ein großes Problem, da ich sehr häufig mit pilz zu tuen habe.
Bis jetzt habe ich 7 pillen durch
weder mini noch mikropille noch nuvaring bringen die gewünschte wirkung mit erträglichen Nebenwirkungen.
Ich weiß nicht was ich jetzt noch ausprobieren soll. Und die spiralen kann ich vergessen.

Eingetragen am 28.05.2015 als Datensatz 68051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.05.2015
mehr
Mehr für Yaz

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Zoely

⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Depressionen, Scheidentrockenheit bei Zoely für Empfängnisverhütung

Zur Verhängnisverhütung top, Blutung ist wesentlich weniger und kürzer geworden. Relativ teuer. Nach 9 Monaten abgesetzt. Scheidentrockenheit, Depressionen

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Zur Verhängnisverhütung top, Blutung ist wesentlich weniger und kürzer geworden. Relativ teuer.
Nach 9 Monaten abgesetzt. Scheidentrockenheit, Depressionen

Eingetragen am 22.11.2021 als Datensatz 107993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.11.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Brustspannen, depressive Verstimmung bei Zoely für Empfängnisverhütung

Wenn ihr die Zoely nehmt, und schmerzen beim Geschlechtsverkehr habt, kann ich euch nur empfehlen die Pille abzusetzen! Die Nebenwirkungen können auch erst nach 5 Monaten einsetzten. Ich bin durch diese Nebenwirkung wirklich durch die Hölle gegangen. Ich wechselte zur Zoely, weil ich durch meine...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Wenn ihr die Zoely nehmt, und schmerzen beim Geschlechtsverkehr habt, kann ich euch nur empfehlen die Pille abzusetzen! Die Nebenwirkungen können auch erst nach 5 Monaten einsetzten. Ich bin durch diese Nebenwirkung wirklich durch die Hölle gegangen. Ich wechselte zur Zoely, weil ich durch meine vorherige Pille starke Migräneanfälle hatte. Die ersten Monate der Anwendung waren auch beschwerdefrei, doch nach ca. 5 Monaten kamen diese unerträglichen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Daraufhin folgten unzählige, verzweifelte Besuche bei der Frauenärztin. Dort wurde mir einfach gesagt ich wäre wohl einfach empfindlich und es würde an meinem jungen Alter, dem Jungfernhäutchen oder meinem Partner liegen. Da mir keiner helfen konnte, Geschlechtsverkehr gar nicht mehr möglich war und ich stundenlang im Internet an der Ursache der Schmerzen forschte rutschte ich in eine depressive Phase. Meine Beziehung und mein Umfeld litt ebenfalls sehr darunter, ich fühlte mich einfach kaputt und betäubt. Dazu kam noch, dass ich inzwischen 7 Kilo zugenommen hatte, immer noch unter Migräne litt und sich mein ganzer Körper geschwollen anfühlte. Dann wechselte ich aber die Ärztin, da ich mich einfach nicht gut aufgehoben fühlte und sie war die erste, die mich darauf brachte, dass alles an der Pille liegen könnte. Ab dem Moment merkte ich, dass ich mich jeden Tag selbst vergiftete, und hörte sofort mit der Einnahme auf. Meine Schleimhäute im Intimbereich waren zu der Zeit so dünn, dass sie bei Berührung bluteten. Zwei Wochen nach dem Absetzen war alles wieder normal. Ich hatte keine Schmerzen mehr beim Geschlechtsverkehr mehr, keine Depressionen mehr und fühlte mich nicht mehr aufgedunsen. Es fühlte sich an wie ein neues Leben. Inzwischen ist bei mir alles wie Früher. Also, wenn ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, und ihr euch im Internet verzweifelt belest und auf meinen Bericht gestoßen seit, dann denkt darüber nach, die Pille wegzulassen. Es war die beste Entscheidung meines Lebens. Dadurch habe ich gemerkt, was wir Mädels uns durch diese Hormone überhaupt antun. Falls euer Arzt euch nicht ernst nimmt, denn habt keine Angst ihn zu wechseln! Ich hoffe ich konnte jemanden da draußen damit helfen und euch so einiges Leid ersparen.

Eingetragen am 23.10.2021 als Datensatz 107438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.10.2021
mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei NuvaRing

⌀ Durchschnitt 8,6 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Extremer Libidoverlust, Scheidentrockenheit und Stimmungsschwankungen.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Extremer Libidoverlust, Scheidentrockenheit und Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am 12.11.2021 als Datensatz 107823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.11.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Juckreiz im Genitalbereich, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Schmierblutungen, Husten, Pickel bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Hallo, seit 19 Tagen nehme ich den Nuvaring ein und dachte, dass er etwas sanfter zum Körper ist als die herkömmlichen Pillen, die ich bisher nicht vertragen habe. Ich hatte deswegen seit einigen Jahren nur noch mit Kondom verhütet, nach einer Panne wurde ich leider ungewollt schwanger. Ich...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung19 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hallo, seit 19 Tagen nehme ich den Nuvaring ein und dachte, dass er etwas sanfter zum Körper ist als die herkömmlichen Pillen, die ich bisher nicht vertragen habe. Ich hatte deswegen seit einigen Jahren nur noch mit Kondom verhütet, nach einer Panne wurde ich leider ungewollt schwanger.
Ich hatte am 20.6. Dann einen medikamentösen frühen SSW- Abbruch.
Nun zum Ring. Seit dem ich ihn nach ärztlicher Absprache am 25.6. trage, habe ich eine Vielzahl von Nebenwirkungen bei mir festgestellt: Zunehmende Scheidentrockenheit mit plötzlichem Juckreiz und kurzzeitigem Stechen in der Scheide ( ich vermute, dass es der Beginn eines Scheidenpilzes ist ), massive Stimmungsschwankungen ( Reizbarkeit, depressive Gefühle), kompletter Libidoverlust, vereinzelt ziehende Unterleibsschmerzen. Leichte bis minimal anhaltende (Schmier-)Blutung >3 Wochen ( damit meine ich auch frisches Blut, altes Blut hatte ich durch den Abbruch bedingt bis dahin auch ). Zudem allem sind hustenabhängige stechende Kopfschmerzen an der linken Schläfe dazu gekommen - erkältet bin ich zurzeit nicht, also muss es vom Ring kommen ( ich habe sonst nie Kopfschmerzen). Beim Sex stört der Ring massiv und stellt sogar ein Verletzungsrisiko für beide Partner dar!!!Also muss man ihn dafür herausnehmen und auf die Uhr schauen, dass er insgesamt innerhalb von 24 Std nicht länger als 3 Stunden draußen ist, sonst kann man trotz des Ringes schwanger wieder werden. Nach dem Einsetzen des Rings spüre ich ihn ansonsten nicht mehr, aber hatte anfangs eine Art Wundgefühl in der Scheide und bekomme es auch jedes Mal nach dem Sex. Meine Haut wird ebenfalls unrein,ich bekomme viele Pickel im Gesicht und auf dem Rücken,bevor der Ring nach 3 Wochen für eine Woche draußen bleiben muss. Kurzum ist das nicht die richtige Verhütungsmethode für mich und ich werde nach der ringfreien Woche ihn auch nicht mehr weiterhin nehmen und auf eine andere Methode umsteigen. Zumal ich bei mir stark bezweifle, dass der Nuvaring meinen kommenden Eisprung verhindert hat, da ich ein rechtseitiges Ziehen im Unterleib bemerkte.

Eingetragen am 13.07.2018 als Datensatz 84632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.07.2018
mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Zoladex

⌀ Durchschnitt 5,4 von 10,0 Punkten

Zwischenblutungen, Hitzewallungen, Hautunreinheiten, Scheidentrockenheit, Hauttrockenheit, Brennen an der Injektionsstelle bei Zoladex für FTM

Guten Tag, ich hatte zuvor schon einmal berichtet, dass ich das Medikament zur Transformation von Frau zu Mann zusätzlich zu Testosteron bekomme. Ziel ist es meine Menstruation bzw. die Funktion der Eierstöcke zu unterdrücken. Um nun ein Urteil über die Wirkung zu fällen nehme ich dieses...

Zoladex bei FTM

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexFTM1 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Guten Tag,

ich hatte zuvor schon einmal berichtet, dass ich das Medikament zur Transformation von Frau zu Mann zusätzlich zu Testosteron bekomme. Ziel ist es meine Menstruation bzw. die Funktion der Eierstöcke zu unterdrücken.
Um nun ein Urteil über die Wirkung zu fällen nehme ich dieses Präparat in einer zu kurzen Zeitspanne. Jedoch kann ich über Nebenwirkungen berichten.

Und eine Frage, lößt sich die Kapsel bzw. das Implantat wirklich auf? Ich habe es vor über einem Monat s.c injiziert bekommen und trotzdem kann ich es beim streichen und drücken über der Betroffenen stelle noch tasten.

Eingetragen am 29.08.2016 als Datensatz 74276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoladex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.08.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Atembeschwerden, Hitzewallungen, Schlafprobleme, Libidoverlust, Scheidentrockenheit bei Zoladex für Endometriose

Anfangs (die ersten zwei bis vier Wochen) stärkere Bauchschmerzen (wie zum Eisprung), verstärkt Zervixschleim, Kopfschmerzen und Übelkeit, einmalig noch die Menstruation, jedoch schon mit geringeren Schmerzen wie gewöhnlich. Im weiteren Verlauf einmalig starke, danach nur noch sporadisch leichte...

Zoladex bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoladexEndometriose6 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Anfangs (die ersten zwei bis vier Wochen) stärkere Bauchschmerzen (wie zum Eisprung), verstärkt Zervixschleim, Kopfschmerzen und Übelkeit, einmalig noch die Menstruation, jedoch schon mit geringeren Schmerzen wie gewöhnlich. Im weiteren Verlauf einmalig starke, danach nur noch sporadisch leichte Gelenkschmerzen. Ab und zu Druck im Brustkorb mit dem Gefühl schlecht atmen zu können. Nach ca. 5-6 Wochen kamen Hitzewallungen hinzu. Am Schlimmsten waren jedoch die massiven Schlafprobleme (Ein- und Durchschlafstörungen, teils auch durch die Hitzewallungen bedingt). Daher zusätzliche Behandlung mit Sulfur D12 und Lavendelöl. Hat eine leichte Linderung gebracht. Irgendwann hab ich mich aber an das miese Schlafverhalten gewöhnt. Die Libido hat leider stark gelitten und der Intimbereich war äußerst trocken gewesen. Von Wesensveränderungen oder starken Stimmungsschwankungen blieb ich zum Glück verschont (obwohl das meine größte Sorge war). Bin normalgewichtig, hatte keine Gewichtszunahme, eher leichte Gewichtsabnahme (vermutlich durch gleichzeitige Behandlung mit Metformin). Einmalig Herpes (hatte das vorher noch nie, daher die Vermutung, dass es vom Zoladex kommt). Der Vorteil der Behandlung war aber ganz klar die Schmerzfreiheit für fünf Monate. Wenn die Behandlung nun noch zur Erfüllung des Kinderwunsches beiträgt, hat sich alles gelohnt.

Eingetragen am 21.05.2013 als Datensatz 53874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoladex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Goserelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.05.2013
mehr
Mehr für Zoladex

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei AIDA

⌀ Durchschnitt 6,0 von 10,0 Punkten

Haarausfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit bei Aida für Empfängnisverhütung

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr. Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe,...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr.
Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe, war es wahrscheinlich auch eine rapide Umstellung für meinen Hormonhaushalt, weshalb ich einige Monate abgewartet habe. Nun habe ich aber endgültig genug. Der Haarausfall ist so heftig wie nie, und an Gewicht habe ich inzwischen 3 Kilo zugelegt, obwohl ich sonst nie Gewichtsprobleme hatte. Ich mache inzwischen regelmäßig Sport und nehme trotzdem zu. Jetzt reicht es mir definitiv, zumal die AIDA mit 65 € für 6 Monate sehr teuer ist. Ich werde nun auf die Novial umsteigen. Mal sehen, welche Veränderungen da auf mich zukommen :-).

Eingetragen am 21.11.2011 als Datensatz 39313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 21.11.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 3,8 von 10,0 Punkten

Blasenentzündung, Eileiterinfektion, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Angstzustände bei Aida für Empfängnisverhütung

Ich habe die Aida verschrieben bekommen weil meine andere Pille mor von Koerbchengroesse C auf D verholfen hat. Un genau dass zu verhindern hab ich Aida bekommen. Leider hat sich nichts veraendert gehabt. Stattdessen bekam ich fast alle 2 Wochen akute Blasenentzuendungen dazu kamen noch Vaginale...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Aida verschrieben bekommen weil meine andere Pille mor von Koerbchengroesse C auf D verholfen hat. Un genau dass zu verhindern hab ich Aida bekommen. Leider hat sich nichts veraendert gehabt. Stattdessen bekam ich fast alle 2 Wochen akute Blasenentzuendungen dazu kamen noch Vaginale sowie Eileiterentzuendungen Trockenheit der Scheide ,abnahme des Geschlechtstriebs und starke Gewichtszunahme. Durch die Antibiotika wurden die Angstzustaende die auch auftraten nur noch verschlimmert. Haarausfall wie manche hier berichten trat bei mir nicht auf sondern die Haare wurden exremst duenn. Die Pille wirkte sich auch auf meine Psyche aus ,ich wechselte staendig von wuetend auf drepressiv.
Ich habe dann meinen FA gewechselt und die hat mir sofort eine andere gegeben weil sie sich nicht erklaeren konnte wie man jemandem mit so schon einer Anfaelligkeit fuer Blasenentzuendung diese Pille verschreiben konnte.
Es erleichteft mich das ich nicht alleine mit den Problem bin!

Eingetragen am 12.10.2011 als Datensatz 38162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.10.2011
mehr
Mehr für AIDA

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Trenantone

⌀ Durchschnitt 9,2 von 10,0 Punkten

Appetitsverlust, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust bei Trenantone Gyn für Endometriose

Appetitsverlust, Gewichtsabnhahme, Stimmungsschwankungen, teilweise Hitzewallungen, Scheidentrockenheit

Trenantone Gyn bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trenantone GynEndometriose3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Appetitsverlust, Gewichtsabnhahme, Stimmungsschwankungen, teilweise Hitzewallungen, Scheidentrockenheit

Eingetragen am 09.04.2009 als Datensatz 14511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trenantone Gyn
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Leuprorelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.04.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Appetitsverlust, Gewichtsverlust, Scheidentrockenheit bei Trenantone für Endometriose

Hitzewallungen,Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen Libidoverlust,Appetitverminderung, Gewichtsabnahme Trockene Vagina

Trenantone bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrenantoneEndometriose3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hitzewallungen,Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen
Libidoverlust,Appetitverminderung, Gewichtsabnahme
Trockene Vagina

Eingetragen am 17.12.2007 als Datensatz 5528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Leuprorelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 17.12.2007
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Herceptin

⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gelenksteife, Konzentrationsstörungen bei Herceptin für Brustkrebs

Bin im Sept/2007 zum 2.Mal an Brustkrebs erkrankt/ mir wurde die Brust abgenommen/ danach eine sehr starke Chemo mit Taxan/ ging mir sehr schlecht/danach Bestrahlung/ ab Januar 2008 Arimidex Tbl und ab März 2008 alle 3 Wochen Infunsion mit Herceptin/ meine Haare wollten kaum wieder wachsen,...

Herceptin bei Brustkrebs; Arimidex bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HerceptinBrustkrebs10 Monate
ArimidexBrustkrebs1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin im Sept/2007 zum 2.Mal an Brustkrebs erkrankt/ mir wurde die Brust abgenommen/
danach eine sehr starke Chemo mit Taxan/ ging mir sehr schlecht/danach Bestrahlung/
ab Januar 2008 Arimidex Tbl und ab März 2008 alle 3 Wochen Infunsion mit Herceptin/
meine Haare wollten kaum wieder wachsen, habe ca 5 Kilo zugenommen / Schmerzen in sämtlichen Gelenken, Muskeln, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen,
Scheidentrockenheit, keine Lust mehr auf Sex, Gelenksteife zu jeder Tages und Nachtzeit, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörung und ich habe bestimmt noch was vergessen ;))
versuche -teilweise mit gutem Erfolg-durch Sport( walken, Dehnübungen)meine Lebensqualität zu verbessern.

Eingetragen am 07.01.2009 als Datensatz 12333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Herceptin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trastuzumab, Anastrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.01.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Hitzewallungen, Angstzustände, Depressionen, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit, Libidoverlust bei Herceptin für Mammacarcinom (Brustkrebs)

Erfahrungen nach 1 Jahr Herceptin und 1 Jahr Tamoxifen: Hitzewallungen mit Angstzuständen und Depressionen, Gewichtsnunahme 13 kg, Schweißausbrüche vor allem abends und nachts, Herceptin jetzt beendet, nur mehr noch für ein Jahr Zometa, aber momentanes Wohlbefinden nicht gut: extreme...

Herceptin bei Mammacarcinom (Brustkrebs); Tamoxifen bei Mammacarcinom (Brustkrebs)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HerceptinMammacarcinom (Brustkrebs)1 Jahre
TamoxifenMammacarcinom (Brustkrebs)5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Erfahrungen nach 1 Jahr Herceptin und 1 Jahr Tamoxifen: Hitzewallungen mit Angstzuständen und Depressionen, Gewichtsnunahme 13 kg, Schweißausbrüche vor allem abends und nachts, Herceptin jetzt beendet, nur mehr noch für ein Jahr Zometa, aber momentanes Wohlbefinden nicht gut: extreme Hitzwallungen und nochmalige Gewichtszunahme, obwohl Herceptin schon beendet. Einnahme von Tamoxifen noch 4 Jahre: trockene Scheide, keine Lust mehr auf Sex, Depressionen mit Angstzuständen, nicht mehr belastbar, bei Belastung sofort Schwitzen, insgesamt Lustlos und sehr starke Gewsichtszunahme

Eingetragen am 06.04.2008 als Datensatz 7234
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trastuzumab, Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.04.2008
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Tamoxifen

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Scheidentrockenheit, Juckreiz bei Tamoxifen für Brustkrebs

Gewichtzunahme um fast 20 % innerhalb von 8 Monaten Schlaflosigkeit Juckreiz in der Scheide Scheidentrockenheit

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gewichtzunahme um fast 20 % innerhalb von 8 Monaten
Schlaflosigkeit
Juckreiz in der Scheide
Scheidentrockenheit

Eingetragen am 03.05.2014 als Datensatz 61138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.05.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Kältegefühl, Scheidenpilz, nächtlicher Harndrang, Fingernagelbrüchigkeit bei Tamoxifen für Brustkrebs

Hitzewallungen mit anschl. Kältegefühl (sehr häufig), Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Scheidenausfluss, Scheidenpilz, Juckreiz im Genitalbereich, brüchige Fingernägel, Haarausfall, Krämpfe in den Füssen, Carpaltunnelsyndrom,...

Tamoxifen bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs4 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Hitzewallungen mit anschl. Kältegefühl (sehr häufig), Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Scheidentrockenheit, Scheidenausfluss, Scheidenpilz, Juckreiz im Genitalbereich, brüchige Fingernägel, Haarausfall, Krämpfe in den Füssen, Carpaltunnelsyndrom, nächtlicher Harndrang, leichte Schlafstörungen...
Ich nehme Tamoxifen nach einer Brust-OP (Mammakarzinom) seit 4 Jahren und 4 Monaten. Die ersten 3 Jahre zusätzlich noch Trenantone. Ich hatte 36 Bestrahlungen, keine Chemo.
Ich kann mit den Nebenwirkungen ziemlich gut leben, habe aber das Gefühl, dass ich anfälliger für Krankheiten bin, ständig plagen mich irgenwelche Zipperlein. Da ich vor meiner Brustkrebsdiagnose im Alter von 42 Jahren so gut wie nie krank und vorher nie im Krankenhaus war, habe ich damit so meine Probleme. Auch meine Sehschwäche hat zugenommen, da ich aber schon vorher stark kurzsichtig war (über -10 Dioptrin) und sich meine Augen schon immer stetig verschlechtert haben, kann ich nicht beurteilen, ob die jetzt fortschreitende Sehschwäche durch die Einnahme von Tamoxifen beschleunigt wird. Ich habe auch den Eindruck, dass ich weniger Haare habe, aber da ich mit extrem viel und dicken Haaren gesegnet bin, finde ich das nicht so schlimm ;-). Ich habe gelegentlich auch mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen, was zumindest mein Freund behauptet ;-).
Alles in allem geht's mir ganz gut, ich gehe weiter meinem (stressigen) Job nach und wenn Tamoxifen geholfen hat, mein Leben zu verlängern, dann waren es die Nebenwirkungen wert.

Eingetragen am 18.02.2012 als Datensatz 41988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamoxifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.02.2012
mehr
Mehr für Tamoxifen

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Novial

⌀ Durchschnitt 3,4 von 10,0 Punkten

Durchfall, Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Scheidentrockenheit bei Novial für Verhütung

Mädels Finger weg von dieser Pille. Ich benutze sie erst seit 2 Monate,n aber ich kann euch sagen sie ist Scheisse. Im wahrsten Sinne des Wortes!!! Positiv : schönes Hautbild Negativ : Durchfall, Übelkeit, Unterleibschmerzen, Blutung kommt zu spät trotz regelmäßiger Einnahme, Heißhunger...

Novial bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialVerhütung2 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mädels Finger weg von dieser Pille.
Ich benutze sie erst seit 2 Monate,n aber ich kann euch sagen sie ist Scheisse.
Im wahrsten Sinne des Wortes!!!

Positiv : schönes Hautbild
Negativ : Durchfall, Übelkeit, Unterleibschmerzen, Blutung kommt zu spät trotz regelmäßiger Einnahme, Heißhunger jede halbe Stunde, Gewichtzunahme auch wenn man sich wie immer ernährt, trockener Mund, trockene Scheide.

Benutzt Maxim das ist die Beste!

Eingetragen am 28.11.2013 als Datensatz 57964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 28.11.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Scheidentrockenheit bei Novial für Verhütung

Nebenwirkungen: Libidoverlust, Überlkeit (ersten 5 Stunden nach Tabletteneinnahme), Schwindel, pochende Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe über gesamten Blutungszeitraum, Trockenheit der Scheide

Novial bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialVerhütung30 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nebenwirkungen:
Libidoverlust, Überlkeit (ersten 5 Stunden nach Tabletteneinnahme), Schwindel, pochende Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe über gesamten Blutungszeitraum, Trockenheit der Scheide

Eingetragen am 18.09.2012 als Datensatz 47418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novial
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.09.2012
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Femara

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Hitzewallungen, Libidoverlust, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Schleimhauttrockenheit, Scheidentrockenheit bei Femara für Brustkrebs

Häufige Hitzewallungen, starker Libidoverlust, häufige Übelkeit, Gelenkschmerzen besonders am Morgen Schleimhauttrockenheit im Mund und besonders in der Scheide, ohne Gleitmittel GV nicht möglich.

Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FemaraBrustkrebs3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Häufige Hitzewallungen, starker Libidoverlust, häufige Übelkeit, Gelenkschmerzen besonders am Morgen Schleimhauttrockenheit im Mund und besonders in der Scheide, ohne Gleitmittel GV nicht möglich.

Eingetragen am 02.02.2009 als Datensatz 12977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.02.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 0,0 von 10,0 Punkten

Gelenkschmerzen, Gelenksteife, Mundtrockenheit, Scheidentrockenheit, Empfindungsstörungen, Hitzewallungen, Schwäche bei Femara für Brustkrebs

Gelenksschmerzen-vor allem Knie-und Fingergelenke, Morgensteifigkeit der Gelenke, welche cca 15 Minuten anhält. Trockene Schleimhäüte: Mund- und Scheide. Mißempfindungen im Bereich der Hände und Füße:Kribbeln,Taubheit. Hitzewallungen mit allgemeines Schwächegefühl.

Tamoxifen bei Brustkrebs; Femara bei Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenBrustkrebs5 Jahre
FemaraBrustkrebs2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gelenksschmerzen-vor allem Knie-und Fingergelenke, Morgensteifigkeit der Gelenke, welche cca 15 Minuten anhält.
Trockene Schleimhäüte: Mund- und Scheide.
Mißempfindungen im Bereich der Hände und Füße:Kribbeln,Taubheit.
Hitzewallungen mit allgemeines Schwächegefühl.

Eingetragen am 13.02.2008 als Datensatz 6285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.02.2008
mehr
Mehr für Femara

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Valette

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Blasenentzündung, Müdigkeit, Libidoverlust, Migräne, Zwischenblutungen, Aggressivität, Menstruationsschmerzen, Scheidentrockenheit, Depressive Verstimmungen bei Valette für Akne, Schmerzen (Menstruation)

Die Valette nahm ich (mit kürzeren Unterbrechen durch andere Pillen, mit denen ich leider durchweg starke Nebenwirkungen hatte) insgesamt 7 Jahre. Rückblickend kann ich zusammen fassen, dass all meine Nebenwirkungen, die sich im Laufe der Jahre weiter verschlimmert haben, vor Einnahme der Pille...

Valette bei Akne, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne, Schmerzen (Menstruation)7 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Valette nahm ich (mit kürzeren Unterbrechen durch andere Pillen, mit denen ich leider durchweg starke Nebenwirkungen hatte) insgesamt 7 Jahre. Rückblickend kann ich zusammen fassen, dass all meine Nebenwirkungen, die sich im Laufe der Jahre weiter verschlimmert haben, vor Einnahme der Pille nicht einmal im Ansatz vorhanden waren.
Grund der Einnahme waren starke Regelschmerzen (die auch schnell abnahmen - vorerst) und meine schlechte Haut, die sich in Kombination mit einer Aknecreme dramatisch verbesserte. Meine stärkste Nebenwirkung, die Blasenentzündung mit der ich mich seit 5 Jahren herumplage (anfangs mit, mittlerweile ohne Bakterien) habe ich mittlerweile durch die Einnahme einer Östrogencreme halbwegs im Griff. Meine Regelschmerzen die früher schon sehr stark waren bestehen mittlerweile aus krampfhaften, extrem Schmerzen die mich schon einmal ins Krankenhaus gebracht haben. Dazu kommt eine allgemeine Trockenheit im Gesicht und vor allem im Bereich der Scheide, die ebenfalls die Einnahme der Östrogencreme benötigt. Stimmungsschwankungen, sehr aggresive und depressive Phasen sind in meinem Zyklus Alltag geworden. Erst durch ein Zyklus-Tagebuch habe ich erkannt, dass all diese Probleme definitiv auf die Pille zurück zu führen sind und ich mich vor allem in der Zeit der Abbruchblutung am normalsten fühle. Ich habe die Pille jetzt vor zwei Wochen abgesetzt und (vielleicht ist es auch nur Einbildung) meine Stimmungsschwankungen sind schon komplett verschwunden.

Eingetragen am 19.08.2014 als Datensatz 63256
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 19.08.2014
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Hauttrockenheit, Depressive Verstimmungen, Allergieähnliche Symptome bei Valette für Empfängnisverhütung

Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr die Valette genommen und habe lange Zeit keine Probleme mit dieser Pille gehabt, bzw. die auftretenden Probleme nicht auf diese zurückgeführt. Dann allerdings bekam ich starke allergische Reaktionen: Hinter dem Gesicht hatte ich über 2 Jahre starke Schmerzen,...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr die Valette genommen und habe lange Zeit keine Probleme mit dieser Pille gehabt, bzw. die auftretenden Probleme nicht auf diese zurückgeführt. Dann allerdings bekam ich starke allergische Reaktionen: Hinter dem Gesicht hatte ich über 2 Jahre starke Schmerzen, die sich anfühlen wie eine heftige Nebenhöhlenentzündung, asmathische Atemnot und eine "verstopfte" Nase. Diverse Allergologen und HNOs konnten trotz Allergietests und CT keinen Grund dafür ausmachen und nur feststellen, dass meine Nasenschwellkörper sehr geschwollen waren und verschrieben mir unmengen an Medikamenten. Irgendwann las ich zufällig in der Packungsbeilage, dass sich die Valette auf die Nebenhöhlen auswirken kann... Obwohl mir jeder Arzt gesagt hat, dass die Pille nichts damit zu tun hat, habe ich die Pille vor 9 Monaten abgesetzt, was die beste Entscheidung meines Lebens war. Die dauerhaften Schmerzen waren sofort (1 Woche) weg! Ich habe keinerlei Schmerzen mehr. Zudem merkte ich dann erst, was ich mir angetan hatte: Meine Grundstimmung verbesserte sich sehr, denn zuvor war ich häufig eher niedergeschlagen. Die Libido verstärkte sich immens was mein Sex-Leben wesentlich verschönerte, meine Haut war viel weniger trocken, die Scheidenfeuchtigkeit nahm zu usw. Ich bin unendlich froh, nicht mehr mit der Valette zu verhüten und werde mir nun eine Kupferkette einsetzen lassen. Zwar musste ich mich erst an die unerfreulichen Begleiterscheinungen der Periode und unreinere Haut gewöhnen, aber diese sind gut erträglich, wenn ich mir in Erinnerung rufe, was die Valette zuvor mit meinem Körper gemacht hat.

Eingetragen am 02.04.2013 als Datensatz 52750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 02.04.2013
mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Cerazette

⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Vaginale Trockenheit

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vaginale Trockenheit

Eingetragen am 27.05.2015 als Datensatz 68034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 27.05.2015
mehr
⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Pilzinfektionen, Blasenentzündungen, Scheidentrockenheit, Libidoverlust bei Cerazette für Empfängnisverhütung

Ich bin 16 Jahre alt und bin mittlerweile frei von dieser Pille. Ich habe angefangen sie mit 14 1/2 einzunehmen, anfangs war auch alles super. Und dazu muss ich sagen, dass ich, bevor ich die Cerazette genommen habe, nie Probleme mit Regelschmerzen hatte, war immer so, als wär nichts, außerdem...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bin 16 Jahre alt und bin mittlerweile frei von dieser Pille.
Ich habe angefangen sie mit 14 1/2 einzunehmen, anfangs war auch alles super. Und dazu muss ich sagen, dass ich, bevor ich die Cerazette genommen habe, nie Probleme mit Regelschmerzen hatte, war immer so, als wär nichts, außerdem hatte ich eine gute Scheidenfeuchtigkeit, Tampons waren nie das Problem und meine Libido war einwandfrei.
Nach etwa einem halben Jahr der Einnahme hat es angefangen, dass ich nur noch Pilzinfektionen hatte, dauerhafte Blasenentzündungen und und und.. Also bin ich dazu gekommen, sie einfach abzusetzen, weil ich mit meinem Freund eh kein Sex haben konnte, aufgrund der ganzen Probleme.
Aber dadurch wurde es lange nicht besser. Mittlerweile nehme ich seit 1 1/2 Jahren keine Pille mehr, weil ich andere, die Östrogene enthalten, nicht nehmen darf, aufgrund von Thrombosegfahr!
Probleme habe ich immer noch und immer verstärkter. Ich meine, ich bin jetzt 16 Jahre alt, sollte da nichts alles in Ordnung sein?!
Ich hab absolut keine Feuchtigkeit mehr, beim Sex nicht und sonst auch nicht, ich krieg keinen Tampon ohne höllische Schmerzen rein. Gleitgel haben wir versucht, aber dieses dauerhafte Nachschmieren nervt! Und zu guter letzt funktioniert meine Libido auch nicht mehr. Ich fühle nicht mal mehr wirklich was in meinem Intimbereich. Hatte ich vor dieser Pille alles nicht!
Ich hätte so gerne Hilfe, aber ich trau mich auch nicht wirklich zum Frauenarzt damit, weil ich ja nun mal gerade erst 16 bin und sowas ja eigentlich nicht sein sollte.
aufgrund meiner Erfahrungen empfehle ich die Cerazette keineswegs! Nehmt bloß die Finger davon!

Eingetragen am 14.04.2013 als Datensatz 53061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.04.2013
mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Clomifen

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Sehstörungen, Scheidentrockenheit bei Clomifen für Kinderwunsch

Eisprung fand bereits am 8. ZT statt. So auch im Folgezyklus; hat wohl noch gut Nachwirkungen im Folgezyklus. Hat meinen Zyklus völlig durcheinander gebracht.

Clomifen bei Kinderwunsch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClomifenKinderwunsch5 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Eisprung fand bereits am 8. ZT statt. So auch im Folgezyklus; hat wohl noch gut Nachwirkungen im Folgezyklus. Hat meinen Zyklus völlig durcheinander gebracht.

Eingetragen am 08.12.2017 als Datensatz 80698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clomifen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clomifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.12.2017
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Neo-Eunomin

⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Scheidentrockenheit bei Neo-Eunomin für Haarausfall, Haut

Ich habe die Neo-Eunomin seit 6 Jahren eingenommen und war mit der Wirkung was die Haut und Haare betrifft weitestgehend sehr zufrieden. Jedoch habe ich nach der langen Einnahme seit einem Jahr extreme Stimmungsschwankungen und einen absoluten Libidoverlust, reagiere sehr schnell gereizt und...

Neo-Eunomin bei Haarausfall, Haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominHaarausfall, Haut6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe die Neo-Eunomin seit 6 Jahren eingenommen und war mit der Wirkung was die Haut und Haare betrifft weitestgehend sehr zufrieden. Jedoch habe ich nach der langen Einnahme seit einem Jahr extreme Stimmungsschwankungen und einen absoluten Libidoverlust, reagiere sehr schnell gereizt und fahre schnell aus der Haut bei den kleinsten Kleinigkeiten, so dass ich nun von meinem Frauenarzt eine andere Pille verorndet bekommen habe. Hauptsächlich zu schaffen machte mir der Libidoverlust. Keine Lust auf gar nichts und Scheidentrockenheit war ebenfalls ein unschönes Thema. Die Verträglichkeit der Neo-Eunomin war sonst in Ordnung. Ich hatte eine leichte Blutung in der Menopause und weder mit Unterleibsschmerzen noch anderen typischen Regelbedingten Sachen zu tun.

Zu Beginn der Einnahme hatte ich das Gefühl, das ich leicht zugenommen habe, was sich aber schnell wieder reguliert hat.

Eingetragen am 05.05.2010 als Datensatz 24329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neo-Eunomin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 05.05.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Visanne

⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Zwischenblutungen, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, Unwohlsein, Migräne mit Aura, Schlafschwierigkeiten bei Visanne für Endometriose

Die Nebenwirkungen machen sich spürbar bemerkbar. Zwischenblutungen hatte ich ziemlich bald, mittlerweile haben sich diese wiederholt. Anfangs hatte ich noch ein paar Migräneattacken, jedoch seit zweieinhalb Wochen keine mehr. Mehr und mehr leide ich unter Scheidentrockenheit, die mit Rissen im...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose56 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Nebenwirkungen machen sich spürbar bemerkbar. Zwischenblutungen hatte ich ziemlich bald, mittlerweile haben sich diese wiederholt. Anfangs hatte ich noch ein paar Migräneattacken, jedoch seit zweieinhalb Wochen keine mehr. Mehr und mehr leide ich unter Scheidentrockenheit, die mit Rissen im Intimbereich und Schmerzen/Brennen begleitet wird (Geschlechtsverkehr unmöglich). Während der Zwischenblutung hatte ich extreme Hitzewallungen mit allgemeinem Unwohlsein, war allgemein in komischem Zustand. Teils Schlafschwierigkeiten, ansonsten hatte ich diese bis jetzt nur sehr selten. Der Mund ist schnell trocken, reduzierter Speichelfluss, was zusätzlich zu nächtlichen Hustattacken führt.

Eingetragen am 24.09.2018 als Datensatz 85861
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 24.09.2018
mehr
⌀ Durchschnitt 8,0 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Ausbleiben der Periode bei Visanne für Endometriose

Ich nehme Visanne zur Behandlung von Endometriose nach Sanierung. Ein Herd am Darm konnte nicht mit entfernt werden, also soll ich vorübergehend dieses Medikament nehmen um ihn vielleicht eintrocknen zu können. Nach nun fast zwei Monaten Einnahme, kann ich sagen, dass das Medikament sehr gut...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nehme Visanne zur Behandlung von Endometriose nach Sanierung. Ein Herd am Darm konnte nicht mit entfernt werden, also soll ich vorübergehend dieses Medikament nehmen um ihn vielleicht eintrocknen zu können.
Nach nun fast zwei Monaten Einnahme, kann ich sagen, dass das Medikament sehr gut wirkt. Keine Schmerzen mehr an den betreffenden Stellen, aber dafür Harnblasenprobleme. Da die Einnahme begrenzt ist, kann ich damit aber gut leben. Außerdem leide ich seit Einnahme an scheidentrockenheit.
Meine Regel ist ausgeblieben (zum Glück ^^) und ich habe nur ganz selten mal schmierblutungen.
Ich würde visanne für Endo geplagte Frauen auf jeden Fall empfehlen.

Eingetragen am 06.06.2017 als Datensatz 77740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Visanne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 06.06.2017
mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Belara

⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Unruhe, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Pigmentflecken, Reizdarm, Migräne, Muskelverspannungen, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme bei Belara für Empfängnisverhütung, Akne

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen Verhütung war zuverlässig Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit, starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände...

Belara bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr
Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen
Verhütung war zuverlässig

Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit,
starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände
Stimmungsschwankungen,viele Pigmentflecke,Reizdarm,chronische Gastritis,
Migräne in der Pillenpause,Muskelverspannung,Besenreisser,Heißhunger auf
Süßes,Übergewicht

Ich nehme die Belara seit ugf. 10 Jahren und all die oben aufgeführten Beschwerden haben sich nach und nach in mein Leben geschlichen.Erst denkt man ja garnicht dran,das die kleine Pille die man jeden Abend so regelmäßig über Jahre nimmt,an sowas schuld sein soll.Ich kann natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen,das dies alles von der Pille kommt,aber mitlerweile bin ich überzeugt davon das vieles darauf zurückzuführen ist. Ich habe sie jetzt abgesetzt und bin gespannt was sich verändert. In Zukunft lass ich keine Hormone mehr an meinen Körper, ich hab die Nase voll.

Eingetragen am 04.01.2016 als Datensatz 71099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:2xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 04.01.2016
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Pilzinfektion, Übelkeit, Unterleibsschmerzen bei Belara für Empfängnisverhütung

Ca. 1 Jahr genommen. Nebenwirkungen waren Scheidentrockenheit, keine Lust mehr auf Sex oder Schmerzen dabei und ständige Pilzinfektionen. Außerdem hatte ich oft Unterleibsschmerzen und mir war übel. Hab dann die Pille gewechselt, was leider auch nicht geholfen hat und sie schließlich ganz...

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ca. 1 Jahr genommen. Nebenwirkungen waren Scheidentrockenheit, keine Lust mehr auf Sex oder Schmerzen dabei und ständige Pilzinfektionen.
Außerdem hatte ich oft Unterleibsschmerzen und mir war übel.
Hab dann die Pille gewechselt, was leider auch nicht geholfen hat und sie schließlich ganz abgesetzt.

Eingetragen am 01.08.2015 als Datensatz 69037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Belara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.08.2015
mehr
Mehr für Belara

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Jardiance

⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Blutdruckanstieg, Heißhungerattacken bei Jardiance für Diabetes mellitus Typ II

Meine anfängliche Begeisterung schlägt nunmehr in Ernüchterung um. Ich bin wieder kpl. auf Metformin umgestiegen (2x1000), da dies den Zuckerwert mehr reduziert als 2x500 Metformin mit 10 mg Jardiance. Vor Jardiance war mein Durchschnittswert bei 5,5-5,7 - jetzt 5,9. Nebenwirkungen mit...

Jardiance bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JardianceDiabetes mellitus Typ II4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Meine anfängliche Begeisterung schlägt nunmehr in Ernüchterung um. Ich bin wieder kpl. auf Metformin umgestiegen (2x1000), da dies den Zuckerwert mehr reduziert als 2x500 Metformin mit 10 mg Jardiance.
Vor Jardiance war mein Durchschnittswert bei 5,5-5,7 - jetzt 5,9. Nebenwirkungen mit Jardiance nach ca. 2 Monaten: Juckreiz, extreme Scheidentrockenheit, höherer Blutdruck und noch dazu gelegentliche Freßattacken.
Da zahle ich dann doch keine 40,00 Euro im Monat dafür.

Eingetragen am 09.09.2016 als Datensatz 74394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jardiance
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Empagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 09.09.2016
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Leios

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Akne, Scheidentrockenheit bei Leios für Empfängnisverhütung

Ich nahm die Pille wegen starker Unterleibskrämpfe während der Tage(PMS). Die ersten 2 1/2 Jahre liesen die Schmerzen mehr und mehr nach, keine Beschwerden. Vor etwa einem halben Jahr nahm ich dann plötzlich ca.8kg zu (obwohl ich SEHR viel Sport mache, da ich echt auf meine Figur achten muss)....

Leios bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LeiosEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich nahm die Pille wegen starker Unterleibskrämpfe während der Tage(PMS). Die ersten 2 1/2 Jahre liesen die Schmerzen mehr und mehr nach, keine Beschwerden. Vor etwa einem halben Jahr nahm ich dann plötzlich ca.8kg zu (obwohl ich SEHR viel Sport mache, da ich echt auf meine Figur achten muss). Ich kriege Pickel, was ich nie hatte, sind nicht schlimm, bloß kleine auf Stirn, Nase und Kinn. Aber was mir besonders negativ aufgefallen ist, ist der totale Libidoverlust den ich habe. Hatte vorher schon fast nymphomanische Ausmaße und jetzt werde ich nicht einmal mehr richtig feucht. Es ist nicht so, dass ich nicht möchte, sondern schlicht weg so, dass mein Körper kein Verlangen entwickelt.

Ich werde Donnerstag meine letzte Leios nehmen und hoffentlich in ein paar Monaten wieder eine normale Libido besitzen...

Eingetragen am 10.09.2009 als Datensatz 18286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Leios
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 10.09.2009
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Implanon

⌀ Durchschnitt 5,8 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Libidostörungen, Hautprobleme, Scheideninfektionen bei Implanon für Empfängnisverhütung

Ich habe mir vor ein paar Jahren das Implanon einsetzen lassen, weil ich beim Gynäkologen meines Erachtens nicht wirklich gut beraten wurde und daher die potenziellen Nebenwirkungen des Implanons für harmloser als die von hormonfreien Alternativen wie z.B. der Spirale hielt. Das war vielleicht...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung30 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mir vor ein paar Jahren das Implanon einsetzen lassen, weil ich beim Gynäkologen meines Erachtens nicht wirklich gut beraten wurde und daher die potenziellen Nebenwirkungen des Implanons für harmloser als die von hormonfreien Alternativen wie z.B. der Spirale hielt. Das war vielleicht auch etwas naiv von mir, aber nachdem ich die Einnahme der Pille zuvor immer gut vertragen hatte, sah ich auch in diesem Fall keinen wirklichen Grund zur Besorgnis ob der Hormoneinnahme.

Wenn ich hier lese, was anderen Frauen aufgrund des Implanons widerfahren ist, habe ich im Vergleich dazu sicher noch Glück gehabt, trotzdem würde ich das Verhütungsstäbchen nicht weiterempfehlen.

Die ersten eineinhalb Jahre schien noch alles soweit in Ordnung zu sein, bis auf die Tatsache, dass meine Regel während der gesamten Zeit komplett ausgeblieben ist (und ich das zwar praktisch, aber auch etwas gruselig fand) und dass meine Haut deutlich unreiner wurde, und zwar nicht nur im Gesicht, sondern am ganzen Körper ... Pickel, Pusteln, rote Pünktchen, ständig deutlich sicht- und spürbare und teilweise auch schmerzhafte Talgknoten unter der Haut ...

Damit hätte ich mich noch arrangieren können, aber mit der Zeit kamen immer mehr Probleme hinzu, mit denen ich zuvor nie zu kämpfen hatte: ständig wiederkehrende Scheideninfektionen (trotz gezielter Antibiotikabehandlung und Wiederaufbau der Scheidenflora), konstantes Brennen / leichte Schmerzen im Intimbereich (als wäre er chronisch entzündet oder so), kaum mehr Lust auf Sex, extreme Scheidentrockenheit (zu der ich nie zuvor geneigt hatte, sodass ich diese zuerst nicht einmal als solche identifiziert habe, als sie auftrat) und dadurch Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und ganz generell am ganzen Körper sehr trockene Haut (zu der ich sonst überhaupt nicht neige).

Ich habe vor allem unter den Problemen beim Sex sehr stark gelitten, da sich dieser mit der Zeit von einer freudvollen Angelegenheit mit meinem Partner immer mehr zu einem körperlichen und seelischen Spießrutenlauf entwickelt hat und aufgrund meiner Schmerzen natürlich sowohl mir als auch meinem Partner die Lust am Sex vergangen ist.

Fast noch schlimmer als die Probleme selbst war aber der Umstand, dass keiner der Ärzte, denen ich meine Symptome geschildert habe - nicht einmal der Gynäkologe - diese mit dem Implanon in Verbindung gebracht hat und mir daher über ein Jahr lang auch niemand helfen konnte.

Da mir mein ungewöhnlicher Zustand (ich brauche sonst kaum jemals einen Arzt, weil ich kaum gesundheitliche Probleme habe) so gar keine Ruhe ließ, habe ich den Zusammenhang schließlich durch stundenlange Internetrecherchen selbst herausgefunden bzw. zumindest zu vermuten begonnen und bestärkt durch meinen immer besorgteren Lebensgefährten das Implanon schließlich nach zweieinhalb Jahren entfernen lassen.

Ich habe mir beim selben Termin auch gleich die hormonfreie Goldspirale einsetzen lassen. Aufgrund meines offensichtlich sehr engen Gebärmutterkanals wahrlich kein angenehmer Eingriff und die ersten eineinhalb Wochen danach hatte ich aufgrund der Unterleibsschmerzen auch durchaus Zweifel an meiner Entscheidung, aber nun - einen Monat später - bin ich unglaublich froh, das Implanon losgeworden zu sein.

Mittlerweile sind die Unterleibsschmerzen längst vergangen und ich spüre die Spirale nicht einmal mehr. Vor ein paar Tagen hat meine erste Menstruation seit zweieinhalb Jahren eingesetzt, mein Körper scheint also wieder auf dem Weg in Richtung Prä-Implanon-Zustand zu sein.

Meine Haut wird deutlich besser, meine Scheidenflora scheint sich wieder fast ganz erholt zu haben, die extreme Trockenheit ist weg und der Sex mit meinem Partner macht wieder Spaß (auch wenn wir momentan noch etwas vorsichtiger sein müssen als früher, aber ... step by step :) ).

Ich werde in Zukunft die Finger von jeglicher Form der hormonellen Verhütung lassen und rate auch allen anderen, sich den Schritt gut zu überlegen und sich vorher wirklich wirklich gründlich über die zahlreichen potenziellen Nebenwirkungen zu informieren.

Eingetragen am 18.06.2022 als Datensatz 111352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.06.2022
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Gewichtszunahme, Dauerblutungen, Pickel, Scheidentrockenheit bei Implanon für Empfängnisverhütung

Nie wieder Im ersten Jahr bekamm ich zwar schon unreinere Haut und nahm ein paar Kilo zu, allerdings hatte ich dafür ein Jahr keine einzige Blutung was ich als sehr angenehm empfand. Nach einem Jahr änderte sich alles. Trotz tollem Mann und Vorspiel wurde ich nicht mehr feucht. Die...

Implanon bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImplanonEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nie wieder
Im ersten Jahr bekamm ich zwar schon unreinere Haut und nahm ein paar Kilo zu, allerdings hatte ich dafür ein Jahr keine einzige Blutung was ich als sehr angenehm empfand.
Nach einem Jahr änderte sich alles. Trotz tollem Mann und Vorspiel wurde ich nicht mehr feucht. Die Gewichtszunahme nahm zu, die Pickel wurden schlimmer. Und alle Blutungen die ich im ersten Jahr nicht hatte kämmen gefühlt nach (40 Tage Blutungen waren die neue Norm geworden) . Habe es nun vorzeitig nach einem Jahr Hölle entfernen lassen (was schmerzhaft und langwierig war). Ich hoffe die Hormone bauen sich schnell ab.

Eingetragen am 01.12.2021 als Datensatz 108155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Implanon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.12.2021
mehr
Mehr für Implanon

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Mirena

⌀ Durchschnitt 4,8 von 10,0 Punkten

Migräne, Gewichtszunahme, Gesichtsbehaarung, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Akne, Rückenschmerzen, Stimmungsschwankungen bei Mirena für Verhütung

Ich bereue es sehr, dass ich mir vor knapp zwei Jahren Mirena einsetzen lassen habe! - Regelmäßig Migräne - Gewichtszunahme von 10 Kilogramm in 20 Monaten! Gewichtsabnahme unmöglich! - verstärkter Haarwuchs (Oberlippe!) - trockene Scheide > Schmerzen, Risse, etc. - Libidoverlust - Massive...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich bereue es sehr, dass ich mir vor knapp zwei Jahren Mirena einsetzen lassen habe!

- Regelmäßig Migräne
- Gewichtszunahme von 10 Kilogramm in 20 Monaten! Gewichtsabnahme unmöglich!
- verstärkter Haarwuchs (Oberlippe!)
- trockene Scheide > Schmerzen, Risse, etc.
- Libidoverlust
- Massive Müdigkeit und Antriebslosigkeit
- Akne
- Rückenschmerzen
- Stimmungsschwankungen

Positiv sind einzig:
+ Wirkungsvolle, einfache Verhütung
+ Monatsblutung bleibt aus
+ größerer Busen ;-)

Ich möchte Mirena so rasch wie möglich wieder entfernen lassen!

Eingetragen am 01.06.2017 als Datensatz 77638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.06.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Scheidentrockenheit, Haarausfall, Libidoverlust, Rückenschmerzen bei Mirena für Empfängnisverhütung

Ich habe mir die Mirena ende Juli 2014 legen lassen. Plötzlich veränderte sich mein ganzer Körper. Scheidentrockenheit, extremer Haarausfall, Stimmungsschwankungen, ziehen im unteren Rücken. Nach langem hin und her überlegen werde ich sie mir übermorgen ziehen lassen, da sie die Partnerschaft...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe mir die Mirena ende Juli 2014 legen lassen. Plötzlich veränderte sich mein ganzer Körper. Scheidentrockenheit, extremer Haarausfall, Stimmungsschwankungen, ziehen im unteren Rücken.
Nach langem hin und her überlegen werde ich sie mir übermorgen ziehen lassen, da sie die Partnerschaft durch diese Nebenwirkungen in keinster Weise positiv beeinflussen. Vor allem der Libidoverlust und Scheidentrockenheit machten mich nicht gerade glücklich, da ich bis vor der Mirena immer gerne Sex hatte!

Eingetragen am 25.11.2014 als Datensatz 65051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.11.2014
mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Solian

⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Milcheinschuss, Zyklusstörungen, Scheidentrockenheit, Orgasmusstörungen bei Solian für Psychose

...

Solian bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SolianPsychose6 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

...

Eingetragen am 14.12.2011 als Datensatz 40000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Solian
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 14.12.2011
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Qlaira

⌀ Durchschnitt 6,6 von 10,0 Punkten

Kopfschmerzen, Schmierblutungen, Regelschmerzen, Scheidentrockenheit, Sexualstörungen bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Also ich habe die Pille jahrelang ohne Probleme eingenommen. War auch sehr zufrieden, da ich mit den Pillen davor immer Probleme hatte und starke Nebenwirkungen hatte. Bei der Qlaira war dies nicht der Fall.. dann nach 4 Jahren!!! erst.. kam es von den einen auf den anderen Tag. Hatte besonders...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Also ich habe die Pille jahrelang ohne Probleme eingenommen. War auch sehr zufrieden, da ich mit den Pillen davor immer Probleme hatte und starke Nebenwirkungen hatte. Bei der Qlaira war dies nicht der Fall.. dann nach 4 Jahren!!! erst.. kam es von den einen auf den anderen Tag. Hatte besonders Probleme mit der Scheidentrockenheit, der Hefepilzinfektion und den Stimmungsschwankungen. Hab dies ein halbes Jahr mitgemacht, dann erst zum FA gegangen. Sie hat sofort gesagt, dass es an der Pille liegt, jetzt habe ich eine neue Pille verschrieben bekommen. Nimm jetzt die letzte Woche die Qlaira und hoffe sehr, dass es aufhört!

Eingetragen am 26.09.2017 als Datensatz 79456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 26.09.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 6,8 von 10,0 Punkten

Brustwachstum, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme bei Qlaira für Empfängnisverhütung

Mir wurde die Qlaira von meiner FA empfohlen, da sie einen Zyklus nachahmen sollte und somit weniger Nebenwirkungen auftreten sollten. Zuvor habe ich die Pillen Madonella und Volina genommen (nicht vertragen) und auch den NuvaRing ausprobiert. Bei den Anwendungen hatte ich jedoch immer...

Qlaira bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaEmpfängnisverhütung7 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mir wurde die Qlaira von meiner FA empfohlen, da sie einen Zyklus nachahmen sollte und somit weniger Nebenwirkungen auftreten sollten. Zuvor habe ich die Pillen Madonella und Volina genommen (nicht vertragen) und auch den NuvaRing ausprobiert. Bei den Anwendungen hatte ich jedoch immer Nebenwirkungen.
Bei der Qlaira sind mir diese Dinge aufgefallen:

Positive Nebenwirkungen: reine Haut, regelmäßige Abbruchblutung, nur mehr wenige Bauchkrämpfe während der Blutung

Negative Nebenwirkungen: Brustvergrößerung, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme (5kg - trotz 3 mal die Woche Kraft- und Ausdauersport + gesunder Ernährung)

Eingetragen am 01.03.2016 als Datensatz 71954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Qlaira
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.03.2016
mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei LAMUNA

⌀ Durchschnitt 6,2 von 10,0 Punkten

Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen bei Lamuna 20 für Empfängnisverhütung

Ich habe Lamuna 20 das erste mal mit 17 bekommen. Mit 18 fing es an, dass ich während der periode leichte bis starke, Depressionen hatte, welche ich zuerst aber nicht auf die pille zurück führte. ansonsten wirkte sich die pille die ersten 5 Jahre positiv auf mich und meinen Körper aus. Heute bin...

Lamuna 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 20Empfängnisverhütung-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe Lamuna 20 das erste mal mit 17 bekommen. Mit 18 fing es an, dass ich während der periode leichte bis starke, Depressionen hatte, welche ich zuerst aber nicht auf die pille zurück führte. ansonsten wirkte sich die pille die ersten 5 Jahre positiv auf mich und meinen Körper aus. Heute bin ich 24 und habe 1 1/2 blister in den müll geworfen. Die pille macht mich krank. Zum ende letzten Jahres fing es an mit leichter Trockenheit und deutlich weniger lust und immer stärker werdenden Depressionen auch außerhalb der Mens. Bis zum beginn diesen Jahres verschlimmerte sich mein zustand enorm. Immer wieder betonte ich beim Arzt das ich die pille als Ursache vermute. Immer wieder wurde dies aber verneint und mir gesagt das die lamuna so was EIGENTLICH nicht auslöse. Pustekuchen. Habe sie dann einfach abgesetzt und bereits 10 tage nach dem absetzen ging es mir tag für tag besser. Nie mehr lamuna 20 !!!

Eingetragen am 01.09.2016 als Datensatz 74317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lamuna 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.09.2016
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Aspirin

⌀ Durchschnitt 8,8 von 10,0 Punkten

Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden, Bauchschmerzen bei Aspirin für Kopfschmerzen

Mirena wurde mir herzlichst von meinem Frauenarzt empfohlen. Seid April 2010 habe ich sie eingesetzt bekommen. Seid dem 1. Tag habe ich ständige Schmerzen im Unterleib, mal mehr mal weiniger stark. Dazu ständige Schmierblutungen bis vor einer Woche haben die aufgehört. Libidoverlust, die ersten...

Aspirin bei Kopfschmerzen; Ibuflam bei Kopfschmerzen; Paracetamol bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinKopfschmerzen2 Tage
IbuflamKopfschmerzen2 Tage
ParacetamolKopfschmerzen2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mirena wurde mir herzlichst von meinem Frauenarzt empfohlen. Seid April 2010 habe ich sie eingesetzt bekommen. Seid dem 1. Tag habe ich ständige Schmerzen im Unterleib, mal mehr mal weiniger stark. Dazu ständige Schmierblutungen bis vor einer Woche haben die aufgehört. Libidoverlust, die ersten paar Wochen Scheidentrokenheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche, Depressionen, Stimmungsschwankungen, manchmal Angstzustände. Zwischendurch hatte ich Kreislaufprobleme wie noch nie, bin fast in Ohnmacht gefallen (dabei habe ich noch 2 kleine Kinder) die Beschwerden haben sich ca. 7 Tage angehalten. Musste natürlich Medikament "Betavert" gegen Schwindel einnehmen. Kaum war dieses Problem behoben war das nächste da! Ich hatte solche Schmerzen im Bauch, dass ich mich kaum bewegen konnte. Vom Arzt hieß es, alles normal es sei die Eingewöhnungszeit! Heute 12.05.2010 habe ich das Ganze beendet und die Mirena rausmachen lassen. Alles prima!!!!!!!

Eingetragen am 12.05.2010 als Datensatz 24517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aspirin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuflam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Paracetamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Ibuprofen, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.05.2010
mehr

Berichte über die Nebenwirkung Scheidentrockenheit bei Cymbalta

⌀ Durchschnitt 2,8 von 10,0 Punkten

Albträume, Nachtschweiß, Scheidentrockenheit, Orgasmusstörungen, Amenorrhoe, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Erschöpfungsdepression

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was...

Cymbalta bei Erschöpfungsdepression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaErschöpfungsdepression7 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich hatte eine Erschöpfungsdepression und habe Cymbalta 8 Monate lang eingenommen. Mein Zustand hat sich leider durch das Medikament überhaupt nicht verbessert. Während der Einnahme hatte ich von Anfang an starke Albträume und bin fast jede Nacht schweißgebadet (kalter Schweiß) aufgewacht, was ich vorher so gar nicht kannte. Außerdem war die sexuelle Empfindsamkeit und Funktion (feucht werden) stark herabgesetzt, einen Orgasmus zu haben war nicht mehr möglich. Auch wurde mein Hormonsystem sehr stark beeinflusst. Während der Einnahme bekam ich meine Periode überhaupt nicht mehr. Während des Absetz-Prozesses (schrittweise Reduzierung) hatte ich 3 bis 4 Wochen lang immer ein Gefühl als würde ich Stromschläge in Arme und Beine bekommen, was extrem unangenehm war. Mein Hormonhaushalt hat sich erst nach über zwei Jahren wieder stabilisiert, so dass ich meine Periode wieder regelmäßig bekomme. Ich würde nach diesen Erfahrungen nie wieder Psychopharmaka einnehmen. Was mir letztendlich geholfen hat war regelmäßiges Yoga, vor allem die energetisierenden Atemtechniken aus dem Yoga!

Eingetragen am 18.05.2013 als Datensatz 53804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.05.2013
mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Scheidentrockenheit aufgetreten:

Libidoverlust (133/229)
58%
Stimmungsschwankungen (76/229)
33%
Gewichtszunahme (45/229)
20%
Kopfschmerzen (37/229)
16%
Müdigkeit (31/229)
14%
Haarausfall (27/229)
12%
Depressive Verstimmungen (25/229)
11%
Übelkeit (24/229)
10%
Depressionen (22/229)
10%
Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (20/229)
9%
Migräne (19/229)
8%
Antriebslosigkeit (17/229)
7%
Aggressivität (17/229)
7%
Unterleibsschmerzen (16/229)
7%
Hitzewallungen (16/229)
7%
Pilzinfektionen (16/229)
7%
Schmierblutungen (15/229)
7%
Zwischenblutungen (15/229)
7%
Brustschmerzen (14/229)
6%
Blasenentzündung (14/229)
6%
Angstzustände (14/229)
6%
Gereiztheit (14/229)
6%
Gelenkschmerzen (12/229)
5%
Pilzinfektion (12/229)
5%
Schwindel (11/229)
5%
Heißhungerattacken (11/229)
5%
Depression (10/229)
4%
Schlafstörungen (9/229)
4%
Abgeschlagenheit (9/229)
4%
Weinerlichkeit (9/229)
4%
Brustspannen (9/229)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 209 Nebenwirkungen in Kombination mit Scheidentrockenheit
[]