Nomegestrolacetat

Wir haben 241 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Nomegestrolacetat.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm168160
Durchschnittliches Gewicht in kg6456
Durchschnittliches Alter in Jahren3227
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,5121,87

Nomegestrolacetat wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Nomegestrolacetat wurde bisher von 251 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Nomegestrolacetat:

Einordnung nach ATC-Code:

Nomegestrolacetat kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Zoely100% (251 Bew.)

Bei der Anwendung von Nomegestrolacetat traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Stimmungsschwankungen (62/241)
26%
Libidoverlust (60/241)
25%
Kopfschmerzen (36/241)
15%
Depressive Verstimmungen (35/241)
15%
Gewichtszunahme (35/241)
15%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 141 Nebenwirkungen bei Nomegestrolacetat

Nomegestrolacetat wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Schmerzen (Menstruation)14%(11 Bew.)
Stimmungsschwankungen11%(9 Bew.)
Menstruationsbeschwerden9%(7 Bew.)
Prämenstruelles Syndrom7%(5 Bew.)
Kopfschmerzen7%(5 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 28 Krankheiten behandelt mit Nomegestrolacetat

Wirkstoffe, mit denen Nomegestrolacetat in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Estradiol (als Hemihydrat)

Fragen zu Nomegestrolacetat

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zoely für Verhütung/ Zwischenblutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe die Pille Zoely bekommen, da meine alte Pille zu schwach war und ich dauernd Zwischenblutungen hatte. Meine Ärztin hat die Zoely sehr empfohlen. Im Netz laß ich dann jedoch wahre Horrorstorys von Libidoverlust, Haarausfall, Akne und anderen netten Sachen. Danach war ich sehr skeptisch,...

Zoely bei Verhütung/ Zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung/ Zwischenblutungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Zoely bekommen, da meine alte Pille zu schwach war und ich dauernd Zwischenblutungen hatte. Meine Ärztin hat die Zoely sehr empfohlen. Im Netz laß ich dann jedoch wahre Horrorstorys von Libidoverlust, Haarausfall, Akne und anderen netten Sachen. Danach war ich sehr skeptisch, nahm sie aber dennoch ein. Fazit: Habe nach einer Blisterpackung keinerlei Nebenwirkungen, obwohl ich sehr empfindliche Haut, dünne Haare und sowieso eine Neigung zu Nebenwirkungen habe. Meine Zwischenblutungen sind nicht mehr aufgetreten, nach Einnehme der ersten Wirkstofffreien Tablette setzte die Blutung ein. Bin bisher vollauf zufrieden!! Gebt der Zoely eine Chance! Jeder reagiert anders, aber ich finde sie toll. Auch der Rhythmus 24 Pillen mit und 4 ohne Wirkstoff finde ich super. Hatte vorher ein Mehrphasenpräparat.

Eingetragen am  als Datensatz 46735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Hautunreinheiten, Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen

Ich habe nach einer dreijährigen Pause mich erneut dazu entschieden, die Pille zu nehmen und meine Frauenärztin empfahl mir die Zoely. Ich war sehr skeptisch als ich mir die Packungsbeilage und die Nebenwirkungen durchgelesen habe. Hatte sogar regelrecht Angst die Zoely zu nehmen. HAUT: Ich...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer dreijährigen Pause mich erneut dazu entschieden, die Pille zu nehmen und meine Frauenärztin empfahl mir die Zoely. Ich war sehr skeptisch als ich mir die Packungsbeilage und die Nebenwirkungen durchgelesen habe. Hatte sogar regelrecht Angst die Zoely zu nehmen.

HAUT:
Ich hatte nie komplett reine Haut, zwar keine Akne, aber habe mich sehr selten komplett ohne Make-up wohl gefühlt, und hatte sehr große Angst dass die Zoely meine Haut verschlechtern könnte. In den ersten zwei Wochen war alles okay, mein Hautbild blieb gleich und ich fühlte mich nicht besonders deprimiert oder aggressiv. In der dritten Woche bekam ich von jetzt auf gleich plötzlich sehr viele kleine Pickelchen um den Mund herum und auf den Wangen, sowie am Hals und an den Schultern. Ich war echt richtig am Boden wegen meiner Haut. Hab sogar extra meine Gesichtsreinigung umgestellt und nur bei Naturfirmen gekauft. Allerdings, und ich weiß nicht ob es an dem vielen Wechsel von Cremes lag, oder ob ich nun einfach meine richtige Hautcreme gefunden habe, sind die Pickel nach einer Woche wieder verschwunden. Allerdings kam im zweiten Einnahmemonat die Pickel wieder für 3 bis 4 Tage zurück. Im dritten Einnahmemonat traten diese Hautunreinheiten nicht mehr auf.

BLUTUNG:
Obwohl manche kaum ihre Periode durch die Zoely haben, hatte ich meine Periode fast sogar stärker als vor der Pilleneinnahme, allerings mit weniger Rücken- und Unterleibsschmerzen. Aber nicht komplett schmerzfrei. Im ersten Einnahmemonat hatte ich fast 10 Tage meine Periode. Die ersten Tage ohne viel Blut sodass ich die abgestoßene Gebärmutterschleimhaut richtig sehen konnte und erst dachte ich hätte eine Fehlgeburt. Danach wurde die Blutung wieder stärker. Im zweiten Einnahmemonat war meine Periode wieder komplett normal, so ca. 5 bis 7 Tage lang. Also alles im grünen Bereich. Auf die dritte Periode mit der Zoely warte ich nun.
ALLERDINGS habe ich seit dem zweiten Einnahmemonat sehr sehr lange Zwischenblutungen. Nun soga schon seit fast 1 1/2 Wochen. Also im Grunde war ich während des dritten Einnahmemonats niemals blutungsfrei, was super nervig und auch einfach nicht gesund ist. Daher habe ich mich nun auch dazu entschieden die Pille wieder zu wechseln.

STIMMUNGSSCHWANKUNGEN:
Ich weiß nicht obs an meiner sehr stressigen Phase im Moment liegt, aber ich habe definitiv das Gefühl in den letzten 2 1/2 Monaten super zickig, launisch und traurig zu sein. Ich kann mich nicht daran erinnern wann ich das letzte mal über eine längere Zeitspanne einfach gut gelaunt war, was ich vorher regelmäßig war. Das kann nun alles Einbildung sein, aber ich hoffe dass sich dies auch wieder durch den Pillenwechsel ändert.

Eingetragen am  als Datensatz 55930
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Brustwachstum, Libidoverlust

Nach meiner Schwangerschaft habe ich mich aufgrund von Unveträglichkeitssymptomen für eine neue Pille entschieden. Meine Gynäkologin verschrieb mir die Zoely. Obwohl ich mir die Fallbeispiele zwei Mal durchlesen musste (im Fall der Fälle, dass ich die Einnahme vergessen wie weitervorgehen muss)...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Schwangerschaft habe ich mich aufgrund von Unveträglichkeitssymptomen für eine neue Pille entschieden. Meine Gynäkologin verschrieb mir die Zoely. Obwohl ich mir die Fallbeispiele zwei Mal durchlesen musste (im Fall der Fälle, dass ich die Einnahme vergessen wie weitervorgehen muss) ist die Anwendung einfach. Man hält sich an die vorgegebene Reihenfolge der Pille und man vergisst einfach die Pille nicht. Toll finde ich, dass man keine Pillenpause machen muss, da diese durch die Einnahme der Placebos schon mitintigriert ist.

An sich habe ich die Pille gut vertragen. Ich hatte weder vaginale Trockenheit, noch Migräne oder ähnliches. Es war an sich auch nicht besser. Im Allgemeinen habe ich wie vor der Einnahme irgendeiner Pille normal Pickel bekommen, wenn ich vor der Blutung stand und die Blutung war auch "natürlich" lang.
Als würde ich eben keine Pille einnehmen.
Im zweiten Monat jedoch musste ich mir neue Bh's kaufen, da meine Brüste um eine Körbchengröße gewachsen sind. Was zunächst für mich kein negativer Effekt ist. Jedoch steht dies auch als Nebenwirkung im Beipackzettel. Zudem viel mir häufig gerade vor der Einnahme der Placebos auf, dass ich sehr schlechte Laune bekam.

Jetzt nach sieben Monaten mache ich eine "Pillenpause". Was mir seit einigen Tagen auffällt ist, dass ich eine erhöhte sexuelle Lust habe, was meiner Meinung her ein Zeichen dafür ist, dass die Zoely Libidohemmend ist.

An sich ist die Pille toll, dennoch werde ich mir wahrscheinlich für die Zukunft eine andere Pille besorgen, da gerade diese sexuelle Unlust die ich zunächst auf die neue Situation als Mutter schob, für mich ein zu hoher Preis ist.

Eingetragen am  als Datensatz 49399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Akne, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit, Amenorrhoe, Müdigkeit, Libidoverlust

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen mit der Zoely waren leider auch nicht berauschend. Als Empfängsnisverhütung wirkt sie auf alle Fälle. Ich hatte schon vor der Einnahme von Zoely oftmals Kopfschmerzen und hatte gehofft, dass sie mit einer anderen Pille weggehen. Leider sind sie durch Zoely schlimmer geworden. Im ersten Anwendungsmonat hatte ich einen halben Tag noch eine Schmierblutung, seither habe ich allerdings meine Periode nicht mehr bekommen (seit vier Monaten). Ich leide seitdem unter Scheidentrockenheit und habe daher auch Schmerzen beim Sex, da vergeht einem so manches. Vor der Einnahme hatte ich nie Probleme mit Pickeln und dank Zoely ist mein ganzer Schulterbereich voll damit und es geht einfach nicht weg. Oftmals bin ich auch sehr müde, antriebslos, schnell gereizt, habe starke Stimmungsschwankungen und leichtsam Übelkeit. Zuvor hatte ich auch nur sehr selten mal Menstruationsschmerzen und obwohl ich meine Periode nicht mehr habe, habe ich sehr häufig Unterleibskrämpfe.
Für mich ist Zoely leider nicht geeignet. Werde mir noch diese Woche eine andere verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 49707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Blutungen mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Weinerlichkeit, Unterleibskrämpfe, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit

Nach anhaltenden Blutungen und daraus resultierendem HB-Wert kleiner 5, bekam ich von meinem FA die Zoely ... und damit begann ein kurzer, aber heftiger "Horrotripp" ... Nach nur 7 Tagen Einnahme habe ich festgestellt, das mein Busen größer war, die Schmerzen waren kaum auszuhalten, einen BH zu...

Zoely bei Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyBlutungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach anhaltenden Blutungen und daraus resultierendem HB-Wert kleiner 5, bekam ich von meinem FA die Zoely ... und damit begann ein kurzer, aber heftiger "Horrotripp" ...
Nach nur 7 Tagen Einnahme habe ich festgestellt, das mein Busen größer war, die Schmerzen waren kaum auszuhalten, einen BH zu tragen schier unmöglich ...
Die Stimmungsschwankungen waren extrem ... von Aggressivität bis hin zu Angstattacken und Heulkrämpfen ...
Ich hatte ständig mit Krämpfen im Unterleib zu kämpfen, ohne Schmerzmittel kam ich selten über den Tag. Ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Trockenheit im Genitalbereich machten ein Sexleben unmöglich ...

Für mich das Fazit ... so schlecht, wie es mir gegangen ist, als ich die Zoely eingenommen habe, ging es mir nicht, als ich meine Dauerblutungen hatte ...
Dann lieber eine OP und Ruhe ist ... jedenfalls für mich ein probates Mittel um nicht als Versuchskaninchen für irgendwelche Pharma- Unternehmen herhalten zu müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 51284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Unterleibschmerzen mit Unterleibsbeschwerden, Panikanfälle, Kopfschmerzen, Wutanfälle, Libidoverlust

Ich kann ohne Pille leider nicht Leben, da ich durch meine wahrscheinliche Endometriose solch starke Krämpfe während meiner Regel bekomme, dass ich jedes mal den Notarzt rufen musste. Ich konnte 2 Wochen lang nichts machen und musste dadurch meinen Job kündigen. Dann fing ich im September an...

Zoely bei Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyUnterleibschmerzen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann ohne Pille leider nicht Leben, da ich durch meine wahrscheinliche Endometriose solch starke Krämpfe während meiner Regel bekomme, dass ich jedes mal den Notarzt rufen musste. Ich konnte 2 Wochen lang nichts machen und musste dadurch meinen Job kündigen. Dann fing ich im September an aufgrund Empfehlung von meinem Gyn die Zoelly zu nehmen. Ich hatte wirklich Angst sie zu nehmen, wegen den vielen schlechten Erfahrungen. Die ersten 3 Monate war ich sehr begeistert, ich konnte keine Nebenwirkungen spüren. Aber dann ging es so richtig los.. Die schlimmsten Panikattacken und Angstanfälle die ich je in meinem Leben hatte.. Kopfschmerzen, Wutausbrüche (tut mir sehr leid gegenüber meiner Familie) meine Libido ist KOMPLETT weg gefallen, BIS JETZT! Darunter leidet meine Beziehung auch sehr stark.. Die Menstruationsschmerzen wurden kaum besser und das aller schlimmste: direkt nach meiner Periode 3 Wochen lang JEDEN TAG starke Unterleibschmerzen und sogar stärkere Blutungen als meine Regel. So etwas habe ich noch nie erlebt und habe sie direkt absetzen lassen. Nicht weiter zu empfehlen.. Lebensqualität gleich 0.

Eingetragen am  als Datensatz 84224
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Brustvergrößerung, Zwischenblutung, Gewichtsschwankungen, Brustschmerz

Also generell bin ich zufrieden mit der Zoely. Ich hatte mit der Valette, die ich zuvor genommen hatte Dauer-Zwischenblutungen. Danach probierte ich es mit den Nuvaring, der mich nach drei Monaten zu einer Furie werden lies. Also auch keine Option. In den ersten drei Monaten hatte ich immer...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also generell bin ich zufrieden mit der Zoely. Ich hatte mit der Valette, die ich zuvor genommen hatte Dauer-Zwischenblutungen. Danach probierte ich es mit den Nuvaring, der mich nach drei Monaten zu einer Furie werden lies. Also auch keine Option.

In den ersten drei Monaten hatte ich immer wieder leichte Zwischenblutungen, die sich aber mit der Zeit gegeben haben. Was aktuell noch öfters passiert, dass meine Blutung kurz vor der Einnahme der letzten Pillen im Zyklus einsetzt. Dann mache ich einfach mit den Placebos weiter und starte von vorne.

Was ist nicht so gut: meine Brust ist größer geworden und teilweise extrem Schmerzempfindlich und ich habe über die Zeit (1,5 Jahre) 4 Kilo zugenommen. Kann aber auch daran liegen, das ich sehr faul war.

Mit Kohlenhydrat-armer Ernährung und Sport habe ich die Kilos auch wieder runterbekommen.

Ich hatte auf jeden Fall im Gegensatz zum Nuvaring weder depressive Verstimmungen noch würde meine Familie in einer Tour zur Minna gemacht:-).

Also von dem her kann ich die Zoely empfehlen.

Mit Sport und

Eingetragen am  als Datensatz 83745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Magen-Darm-Beschwerden, angeschwollene Augen, Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Zwischenblutung

Nachdem die Cilest vom Markt genommen wurde, bekam ich eine andere Pille, die ich nicht vertragen habe und einer kleinen Zeit ohne Pille dann die zoely verschrieben. Naja was soll ich dazu schreiben... Ich nehme diese Pille seit 4 Jahren und ich habe eigentlich fast jeden Monat irgendwelche...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem die Cilest vom Markt genommen wurde, bekam ich eine andere Pille, die ich nicht vertragen habe und einer kleinen Zeit ohne Pille dann die zoely verschrieben. Naja was soll ich dazu schreiben... Ich nehme diese Pille seit 4 Jahren und ich habe eigentlich fast jeden Monat irgendwelche Probleme vielleicht auch Zipperlein..
Es ist manchmal nicht ganz so einfach das alles der Pille zuzuschreiben.. Ich bin auch der Meinung das es egal ist zu welchem Frauenarzt bzw Ärztin ich gehe, da keiner weiß was für mich das passende ist da der Arzt auch nicht durch die Glaskugel schauen kann welche Pille man denn nun am besten vertragen kann. Weil man muss die Pille ja ne zeit lang nehmen um es ziemlich gut einschätzen zu können. Hatte mir zwischendurch auch schon mal wieder eine andere Pille geholt und das ging auch nicht gut.
Also wieder zoely. Leider wird es mit manchen Problemen immer schlimmer so das man sich krank schreiben lassen muss. Und das geht ja gar nicht. Also werde ich mal wieder den Frauenarzt aufsuchen müssen.
Die Probleme die ich habe sind Ohren Geräusche, manchmal aber selten Übelkeit und Magen Probleme ( wirklich Pille? Kann man auch so mal bekommen), das schlimme sind aber seit Anfang an Zwischenblutungen ( manchmal ohne weitere Probleme aber auch mit Begleiterscheinungen zb ganz arges Krankheitsgefühl mit angeschwollenen Augen), dann des öfteren PMS schwach bis stark ausgeprägte Symptome kurz vor der Pillenpause und und wenn das alles nicht ist kurz vor der Mens Kopfschmerzen und Schlafprobleme. Es gab auch Zyklen ohne Probleme aber die waren nicht so oft.
Habe diesen Bericht jetzt geschrieben weil es mich dank der Zwischenblutung mal wieder 2 Tage voll dahin gerafft hat und ich es jetzt leid bin mir das weiter anzutun. Zyklus bald vorbei und da sag ich mir jetzt bis hierhin und nicht weiter.
Wegen der Pille krank machen geht gar nicht und wegen der Pille krank sein erst recht nicht.
Muss jeder selber probieren welche Pille er vertragen kann oder nicht.
Zum Abschluss noch, ich rauche und hatte keine Probleme in diesem Sinne (Thrombose usw) mit der Zoely gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 81973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Libidoverlust, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Sehstörungen, Akne, Migräne, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, erhöhte Temperatur, Appetitminderung, depressive Stimmung, Unterleibsschmerzen, unregelmäßige Menstruationsblutungen, Kopfschmerzen

In den ersten Wochen der Einnahme hatte ich mit Übelkeit und Unterleibsschmerzen zu tun. Nach der Einnahme der Placebos und als nach vorherigen Zyklus meine Periode dran gewesen wäre, nahmen die Beschwerden zu. Hinzu kamen starke Weinerlichkeit und depressive Verstimmung bis hin zu...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Wochen der Einnahme hatte ich mit Übelkeit und Unterleibsschmerzen zu tun. Nach der Einnahme der Placebos und als nach vorherigen Zyklus meine Periode dran gewesen wäre, nahmen die Beschwerden zu. Hinzu kamen starke Weinerlichkeit und depressive Verstimmung bis hin zu Suizidgedanken. Erst als ich 1 Woche später leichte Schmierblutungen bekam wurde dies besser. Dafür wurde es ab diesem Zeitpunkt mit der Übelkeit unerträglich. Des Weiteren bekam ich kontinuierlich während der Einnahme immer stärkere Kopfschmerzen/Migräne, womit ich vorher nie zu kämpfen hatte.
Dank der Nebenwirkungen musste ich mich inzwischen krank schreiben lassen.
Nach der 1. Woche des 2. Blisters habe ich die Einnahme nun abgebrochen, da ich die Schmerzen kaum noch aushalte.

Vorher habe ich jahrelang die Belara beschwerdefrei genommen. Leider bekam ich nun häufig Eierstockzysten, weshalb mir meine FÄ zu der Zoely riet. Nun werde ich erst einmal komplett auf hormonelle Verhütung verzichten.

Eingetragen am  als Datensatz 81252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Menstruationsbeschwerden mit Stimmungsschwankungen, Gedankenkreisen

Hallo, ich verwende die Pille Zoely seit fünf Monaten. Davor habe ich eine andere genommen, doch leider hatte ich bei dieser mit sehr starken Stimmungsschwankungen und Verlustängsten zu kämpfen. Meine Frauenärztin empfahl mir daher Zoely. Ich habe mir bereits ein paar Erfahrungsberichte...

Zoely bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMenstruationsbeschwerden5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich verwende die Pille Zoely seit fünf Monaten. Davor habe ich eine andere genommen, doch leider hatte ich bei dieser mit sehr starken Stimmungsschwankungen und Verlustängsten zu kämpfen. Meine Frauenärztin empfahl mir daher Zoely.

Ich habe mir bereits ein paar Erfahrungsberichte durchgelesen und habe bis jetzt noch nichts entdeckt, was meinem ähnlich sein könnte.
Ich habe angefangen die Pille zu nehmen, weil ich vier Jahre mit unglaublich starken Menstruationsschmerzen zu kämpfen hatte. Da ich nie ein Fan der Pille war, stand dieses Thema nie zur Debatte. Leider habe ich aber die Kraft nicht mehr aufgebracht die Schmerzen auszuhalten und so begann ich die Pille zu nehmen.
Meine Erfahrung mit Zoely;

Anfangs (die ersten drei Wochen) war ich sehr erstaunt! Im Vergleich zur anderen Pille ging es mir blenden. Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme oder Akne hatte ich zum Glück nicht. Dennoch habe ich seit dem einnehmen der Pille sehr mit mir selbst zu kämpfen. Ich war immer ein sehr lebhafter, froher und positiv eingesteller Mensch. Die Pille macht mir dies nicht mehr möglich. Oft habe ich starke Stimmungsschwankungen, aber am schlimmsten sind meine Gedanken selbst. Ich bin sehr ruhig, dennoch gereizt geworden und diese Hirngespinnste die ich seit der Pille habe, machen mir von Tag zu Tag mehr zu schaffen.
Bei meiner vorigen Pille war es noch viel schlimmer, daher kann ich sagen dass Zoely es vermindert hat. Dennoch werde ich mit der Einnahme der Pille aufhören, da die dauerhaft depressive Stimmung nicht nur mich - sondern auch meine Mitmenschen betrifft.

Eingetragen am  als Datensatz 81015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Hypermenorrhoe mit Durchfall, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Gereiztheit, Pickel, Kribbeln in den Beinen, Schmerzen in den Beinen, Hitzewallungen, Erschöpfungsgefühl

Ich habe nach langer Zeit der hormonfreien Verhütung die Zoely verschrieben bekommen aufgrund meiner sehr starken Menstruation mit Krämpfen und dementsprechender Anämie. Außerdem hatte ich immer 1 Woche vor Beginn der Menstruation sehr stark unter PMS gelitten (vor allem Stimmungsschwankungen und...

Zoely bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyHypermenorrhoe20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach langer Zeit der hormonfreien Verhütung die Zoely verschrieben bekommen aufgrund meiner sehr starken Menstruation mit Krämpfen und dementsprechender Anämie. Außerdem hatte ich immer 1 Woche vor Beginn der Menstruation sehr stark unter PMS gelitten (vor allem Stimmungsschwankungen und erhöhte Reizbarkeit).
Ab dem ersten Tag der Einnahme der Pille Zoely bemerkte ich meine schlechte Laune, ich ging bei jeder Gelegenheit an die Decke. Von Tag zu Tag wurde es schlimmer. Ich fühlte mich permanent in die PMS Zeit versetzt. Außerdem hatte ich nach den 6 Tagen der Periode dauerhaft leichte Blutungen. Zusätzlich ständig Durchfall, Herzklopfen, Hitzewallungen, Schmerzen und Kribbeln in den Beinen. Nach 20 Tagen habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ich war nicht mehr ich selbst. Also habe ich die Einnahme beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 79657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Zwischenblutungen, Regelschmerzen, trockene Haut

Vorweg sei gesagt: Wenn man sich auf dieser Seite herumtreibt, wird man eher selten NICHT auf Nebenwirkungen treffen. Ich möchte die Pille nicht verteufeln und es sollte jedem auch klar sein, dann nicht jeder Körper und somit Hormonhaushalt gleich ist. Was bei mir wirkt, muss nicht zwangsläufig...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg sei gesagt: Wenn man sich auf dieser Seite herumtreibt, wird man eher selten NICHT auf Nebenwirkungen treffen. Ich möchte die Pille nicht verteufeln und es sollte jedem auch klar sein, dann nicht jeder Körper und somit Hormonhaushalt gleich ist. Was bei mir wirkt, muss nicht zwangsläufig bei einem anderen so wirken!

Bei mir verlief der Einstieg der Pille "normal". Im ersten Monat habe ich etwas schlechtere Haut bekommen, da sich der Hormonhaushalt erstmal umstellen muss und es ab und zu zu leichten Schmierblutungen kam. Im zweiten Monat war alles super, keinerlei Nebenwirkungen, Haut wurde besser, Schmierblutung ging zurück. Im dritten Monat traten aber leider wieder Schmierblutungen auf und es ging einher mit Haarausfall. Zudem fing ich an Stimmungsschwankungen zu bekommen. Im vierten Monat hatte ich quasi den ganzen Monat nur noch Zwischenblutungen ( quasi als hätte ich meine Mentruation) inkl. Unterleibsziehen. Nicht so cool... der Gyn. sagte aber, dass das wahrscheinlich daran liegt, dass der Hormonhaushalt noch nicht eingependelt ist - sollte Pille weiterhin nehmen. Im fünften Monat ging es allerdings fröhlich weiter, inkl. starkem! Haarausfall. Ich fühlte mich müde, abgeschlafft und war auch sehr stimmungsschwankend (mein armer Freund). Obwohl der Gyn. sagte, ich soll die Pille weiter nehmen, habe ich sie dann nach dem fünften Zyklus abgesetzt. Die Blutungen stoppten sofort und ich bilde mir ein, dass der Haarausfall auch wieder weniger wird.

Ich habe, bevor ich diese Pille genommen habe versucht, mich über dieses Präperat im Internet zu belesen und muss sagen, dass es so gut wie keine Informationen dazu gibt. Es gibt keine genauen Aufzeichnungen der Nebenwirkungen, da sie angebl. noch nicht bekannt sind - laut des Gyn. ist es eine ganz tolle Pille, da sie ein natürliches Östrogen hat. Mich hat es stark ins Zweifeln gebracht, nachdem ich gesehen habe, dass die Zoely in den USA nicht zugelassen ist. Nach etlichen Gesprächen, habe ich mich dazu durchgerungen und es dennoch versucht.

Es ist wie mit jeder anderen Pille auch: Entweder sie passt zu deinem Körper oder sie passt eben nicht. Wenn es nicht passt, wirst du Nebenwirkungen haben, wenn alles gut läuft, dann hast du wenig bis keine.

Ob ich sie weiterempfehle? Vielleicht - Ich habe nicht viel an Gewicht zugenommen (1-2 Kg) und sie hat ihren Zweck zu Verhüten erfüllt - Jedoch: Wenn man lange Zwischenblutungen hat, dann braucht nicht mehr verhüten, weil die Lust mit dem Partner zu schlafen eh gegen null geht.

Eingetragen am  als Datensatz 79325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schmierblutungen, Schwindel, Heißhungerattacken, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Pille vor 3 Monaten vom meiner Frauenärztin erhalten, da ich zuvor 15 Jahre Ologyn Micro verschrieben bekommen hatte und es an der Zeit war, die Pille zu wechseln. Am Anfang ging es mit Zoely gut. Nach 2 Wochen hatte ich eine Woche lang Schmierblutungen. Nach 2-3 Wochen fing der...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille vor 3 Monaten vom meiner Frauenärztin erhalten, da ich zuvor 15 Jahre Ologyn Micro verschrieben bekommen hatte und es an der Zeit war, die Pille zu wechseln.

Am Anfang ging es mit Zoely gut. Nach 2 Wochen hatte ich eine Woche lang Schmierblutungen. Nach 2-3 Wochen fing der starke Schwindel mit Benommenheitsgefühl, weichen Beinen usw. an. Der Blutdruck war normal und musste auf Grund des starken Schwindels in die Notaufnahme im Spital - wo die Ursache des Schwindels (Blutabnahme, Untersuchung des Herzes, MRI des Hirns usw. nicht ausfindig gemacht werden konnte. Währen der Einnahme von Zoely habe ich meine Tage gar nie mehr erhalten, habe ständig Heisshungerattacken vor allem auf Süsses (was ich vorher definitiv nie hatte), habe dementsprechend zugenommen. Seit der Einnahme von Zoely habe ich ununterbrochen blaue bzw. fast schwarze Flecken an den Beinen - welche jeweils erst nach ca. 4 Wochen verschwunden sind. Und von meinen Stimmungsschwankungen (sehr schlechte Laune, gereizt, möchte am liebsten alleine sein oder schlafen) gar nicht erst zu reden...

War nun nach 3 Monaten beim FA in der Kontrolle und Zoely wurde sofort abgesetzt. Zur Zeit nehme ich nun keine Pille mehr und soll abwarten wie sich nun alles entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 77928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung nach Pillenpause mit Unterleibsschmerzen, Herzrasen, Schwitzen

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen....

Zoely bei Verhütung nach Pillenpause

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung nach Pillenpause5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe diese Pille nach einer längeren Pillenpause verschrieben bekommen, weil diese eigentlich verträglicher sein soll. Leider habe ich im allgemeinen keine sonderlich guten Erfahrungen mit der Pille gesammelt. Ca 4 Jahre die valette, dann petibelle, Aida, belissima und wie sie alle heißen. Insgesamt 10 verschiedene. Nun also Zoely.

Ein positives muss ich sagen, ich hab keine kopfschmerzen gehabt! Das hatte ich bei den anderen ab der ersten Pille.

Aber bei Zoely habe ich so wahnsinnige Unterleibsschmerzen bekommen, unbeschreiblich. Ich hab Schmerzmittel wie smarties gegessen, aber nichts half. Deshalb setze ich sie jetzt nach gerade mal 5 Tagen wieder ab. Das geht so nicht weiter.
Mit diesem geschwitze, Herzklopfen und Stimmungsschwankungen könnte ich leben (das hatte ich auch bereits ab der ersten Einnahme) aber nicht mit Schmerzen !!
Leider für mich nichts ... :-(

Ich hasse langsam das Thema verhütung

Eingetragen am  als Datensatz 66153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Durchfall, Schwindel, Zwischenblutungen

Habe die zoely 1 Monat genommen und nach 2 Wochen schon extreme Nebenwirkungen gehabt. Jeden Tag Kopfschmerzen, durchfall, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Zwischenblutungen über 2 Wochen... Usw... Für mich gab es nichts schlimmeres als diese Pille. Ich habe Jahre lang die Yaz eingenommen...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die zoely 1 Monat genommen und nach 2 Wochen schon extreme Nebenwirkungen gehabt.
Jeden Tag Kopfschmerzen, durchfall, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Zwischenblutungen über 2 Wochen... Usw... Für mich gab es nichts schlimmeres als diese Pille.
Ich habe Jahre lang die Yaz eingenommen und hatte keinerlei Probleme, meine Frauenärztin riet mir aber nach so vielen Jahren mal die Pille zu wechseln...
Es war der größte Reinfall mit der zoely... Nie wieder!
Ich bin froh diese Pille nicht mehr nehmen zu müssen und bin bei der Yaz geblieben.
Ich denke jeder Körper reagiert anders auf verschiedenste Stoffe, doch ich würde sie nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 62565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung

Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern, aber ich möchte vielen Frauen unbedingt von dieser Pille abraten Ich bin 21 Jahre alt, nahm stolze 7 Jahre lang die Pille, hab mich dann zum Abbruch entschieden, nahm daraufhin den Nuvaring für ein halbes Jahr, den ich aber aufgrund der...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern, aber ich möchte vielen Frauen unbedingt von dieser Pille abraten
Ich bin 21 Jahre alt, nahm stolze 7 Jahre lang die Pille, hab mich dann zum Abbruch entschieden, nahm daraufhin den Nuvaring für ein halbes Jahr, den ich aber aufgrund der Unverträglichkeit ebenfalls absetzen musste. Dann bekam ich die Zoely und war voller Hoffnungen.
Ich nehme sie jetzt seit 2 wochen und werde diese ebenfalls abbrechen.
Aua den Gründen, dass ich massive Stimmungsschwankungen habe, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, krasse Aggressivität, Weinerlichkeit, starke Verlustängste, Lustlosigkeit und vor allem arg reizbar.
Meine Freunde verstehen mich, worüber ich auch sehr froh bin. Streitigkeiten werden dadurch zwar vermieden, aber mein komplettes Sozialleben leidet trotzdem darunter. Mein Partner erkennt mich gar nicht mehr wieder, hat mit mir auch ein ernstes Gespräch mit mir geführt, wie er alles empfindet. (Ich selber hab es größtenteils nicht einmal mitbekommen, erst als ich ganz explizit darauf geachtet habe) Er sagt, dass diese Pille nicht nur Gift für meinen Körper, sondern auch für meine Persönlichkeit ist.
Laut meinem Frauenarzt ist meine letzte Hoffnung, mir die Spirale einsetzen zu lassen. Und das mit 20 Jahren.
Wie kann es bitte sein, dass eine Pille (egal, in welcher Form) so viel Schaden anrichtem kann?

Es gibt bei mir allerdings auch 2 positive Aspekte: Ich habe wenig Kopfschmerzen und keinerlei Sehstörungen mehr.

Ich hoffe, jeder, der diesen Beitrag von mir gelesen hat, ernsthaft darüber nachdenkt, sich diese Pille nicht verschreiben zu lassen, und wenn doch, nach einer sinnvollen Alternative sucht.

Eingetragen am  als Datensatz 86072
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Depression

Habe Zoely nach einjähriger Pillenpause eingenommen. Davor hatte ich die Lamuna wegen Haarausfall und starker Depression abgesetzt.Nach ca. 1Woche zoely Einnahme bemerkte ich schon Verstimmungen nahm sie weiter in dem Gedanken es wird besser .Irrtum mit jedem Tag wurde es schlimmer und...

Zoely bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyDepression2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Zoely nach einjähriger Pillenpause eingenommen. Davor hatte ich die Lamuna wegen Haarausfall und starker Depression abgesetzt.Nach ca. 1Woche zoely Einnahme bemerkte ich schon Verstimmungen nahm sie weiter in dem Gedanken es wird besser .Irrtum mit jedem Tag wurde es schlimmer und schlimmer,sodass es jeden Tag zu Heulkrämpfen kam .unerträglich-!Mein Partner wie ich entschieden beide das Kondome dann die besser Lösung.Ich meine so Streit mit seinem Partner zu haben das man keinen sex mehr hat ist auch eine Art der Verhütung aber nicht meine erste Wahl. Zusätzlich hatte ich täglich Kopfschmerzen,wassereinlagerungen bis zu den Knien und damit verbundene ausgeprägte cellulite. Also nein danke! Liebe Frauen habt ihr so Probleme mit der Pille wie ich ,es geht auch anders. Ich werde mir jetzt erstmal keine Hormone mehr reinwerfen bei den ganzen Nebenwirkungen kann man nur depressiv werden.

Eingetragen am  als Datensatz 85455
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung

Ich habe meine Pille zu Zoely gewechselt. Der Grund war: Reizbarkeit. Inzwischen ist mir aber aufgefallen, dass dies nicht durch die Pille kommt, sondern wegen anderen Dingen. Die Anwendung von Zoely ist simpel, sowie alle Pillen. Die ersten 2 Monate war alles beim alten (ist aber normal, da...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe meine Pille zu Zoely gewechselt. Der Grund war: Reizbarkeit. Inzwischen ist mir aber aufgefallen, dass dies nicht durch die Pille kommt, sondern wegen anderen Dingen.
Die Anwendung von Zoely ist simpel, sowie alle Pillen.
Die ersten 2 Monate war alles beim alten (ist aber normal, da der Hormonhaushalt meistens Monate braucht um sich von der anderen Pille zu erholen).
Seit gut 3 Wochen hat sich mein Leben komplett zu 180 Grad gewendet.
Ich hatte zuvor NIIIIIEEEE Probleme mit Kopfschmerzen, Müdigkeit und Lustlosigkeit.
Ich war immer eine sehr lebendige Person, immer glücklich gewesen und sehr motiviert.
Nun stehe ich schon mit Kopfschmerzen auf, bin absolut lustlos und bin nach meiner Arbeit so dermaßen ausgelaugt und kaputt, dass ich das Gefühl hab, ich sei 80 Jahre alt. Ich bin für maximal 4 Stunden am Tag zu haben, danach muss ich ins Bett oder auf die Couch. Dann habe ich nun auch seit einer Woche Herzrasen. Darunter leide ich nun auch nochmal.
Meine Lust nach Sex ist so gut wie gar nicht vorhanden... Auch sehr ungewöhnlich!
Aber jetzt reicht es mir! Heute Morgen bin ich direkt zu meiner Frauenärztin gegangen und hab mir meine alte Pille wieder verschreiben lassen (Bellissima), damit kam ich am besten zurecht!

Eingetragen am  als Datensatz 85425
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr mit Stimmungsschwankungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Generell sind meine Erfahrungen positiv, was das allgemeine körperliche Befinden angeht. Die Beschwerden durch frühere Pillen (Migräne, Wassereinlagerungen, Pickel) sind verschwunden und auch das allmähliche Ausbleiben der Periode begrüße ich sehr. In der Pillenpause kommt es manchmal nur zu...

Zoely bei Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen beim Geschlechtsverkehr5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Generell sind meine Erfahrungen positiv, was das allgemeine körperliche Befinden angeht.
Die Beschwerden durch frühere Pillen (Migräne, Wassereinlagerungen, Pickel) sind verschwunden und auch das allmähliche Ausbleiben der Periode begrüße ich sehr. In der Pillenpause kommt es manchmal nur zu ganz leichtem Ziehen im Unterleib, allerdings ohne Blutung. Ein paar Stimmungsschwankungen treten leicht und nur manchmal auf.

Dagegen habe ich nach ca. 3 Monaten extreme Schmerzen bei Geschlechtsverkehr gespürt, vor allem in den ersten Minuten, danach wird es erträglich. Es fühlt sich an, als wäre ich innen wund.

Zunächst habe ich mich gewundert und gedacht, das Gewebe wäre vielleicht einfach gereizt. Aber es hat sich seitdem nichts an den Schmerzen geändert und ich habe den Verdacht, dass es von der Zoely kommt.
Wahrscheinlich werde ich eine andere versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 78941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Gewichtsabnahme mit Gewichtsabnahme

Ich bin mit dieser Pille wirklich sehr zufrieden, ich hatte in der ersten Woche wenige Unreinheiten im Gesicht, was sich allerdings nach einer Woche direkt wieder legte. Zuvor hatte ich die Maxim und davor die Belara und bekam immer zwischendurch Schmierblutungen. Diese haben sich nun gelegt....

Zoely bei Gewichtsabnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyGewichtsabnahme15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dieser Pille wirklich sehr zufrieden, ich hatte in der ersten Woche wenige Unreinheiten im Gesicht, was sich allerdings nach einer Woche direkt wieder legte.

Zuvor hatte ich die Maxim und davor die Belara und bekam immer zwischendurch Schmierblutungen. Diese haben sich nun gelegt.

Ich stellte zudem bei der Zoely fest, dass ich in 15 Tagen 4 Kilo abgenommen habe obwohl ich genauso weiter gegessen habe wie zuvor auch.
Ich hab keine Stimmungsschwankungen und bisher keine Menstruationsbeschwerden.
Daher kann ich das natürliche Östrogen sehr empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 78082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Zwischenblutungen, Libidoverlust

Ich habe es schon mit diversen Hormonpräparaten versucht.... Mit der Valette (die erste Pille die mir verschrieben wurde) bin ich ca. 4 Jahre gut ausgekommen bevor es mit den Zwischenblutungen los ging. Daraufhin habe ich ein paar Pillen ausprobiert, leider ohne Besserung. Dann habe ich den...

Zoely bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es schon mit diversen Hormonpräparaten versucht....
Mit der Valette (die erste Pille die mir verschrieben wurde) bin ich ca. 4 Jahre gut ausgekommen bevor es mit den Zwischenblutungen los ging. Daraufhin habe ich ein paar Pillen ausprobiert, leider ohne Besserung. Dann habe ich den Nuvaring ca. 2,5 Jahre angewendet und den anfänglich auch ganz gut vertragen, bis es dann wieder zu Zwischenblutungen gekommen ist und ich auch unter Libidoverlust litt.

Meine alte FA war schon mit ihrem Latein am Ende und hat mir erklärt das ich keine Hormonpräparate vertrage und sie mir als Verhütung die Kupferspirale empfehlen würde, woraufhin ich dann die Ärztin wechselte.

Diese hat mir dann zuerst das Hormonpflaster Lisvy verschrieben, was leider auch keine Besserung zeigte.
Als zweiten Versuch hat sie mir dann die Pille Zoely verschrieben, welche als eine der sichersten und Zyklusstabilsten Pillen gilt. Jedoch tritt dort oft als Nebenwirkung das Ausbleiben der Periode auf, was mich aber nicht abgeschreckt hat.

Und siehe da.... seit ca. 8 Monaten nehme ich diese Pille, hab keinerlei Nebenwirkungen und meine Tage sind die letzten 3 Monate sogar komplett ausgeblieben (was manche Leute als Nebenwirkungen erachten) Auch meine Haut hat sich nicht verschlechtert (obwohl ich seitdem ich 12 bin mit Hautproblemen zu kämpfen habe).

Achja falls es die ein oder andere interessiert welche auch unter Zwischenblutungen leidet, folgende Präparate habe ich genommen:

- Valette
- Novial
- Neoeunomin
- NuvaRing
- Swingo20
- Microgynon
- Qlaira
- Lamuna 30
- Lisvy

Jeder Körper ist anders. Ich verhüte seit 14 Jahren mit Hormonen, hatte eine sehr lange Zeit auch mit Zwischenblutungen zu kämpfen aber hab bis zum Schluss die Hoffnung nicht aufgegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 77104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Häufige vaginale Infektion mit Wassereinlagerungen, Haarausfall

Ich bin nach jahrelanger Einahmen der Pink Luna auf die Zoely umgestiegen, weil ich sehr häufig Probleme mit vaginalen Infektionen hatte (Pilz). Meine FA versicherte mir, dass es unter der Einnahme von Zoely besser werden würde und das diese Pille auch super ist, da sie ein natürliches Hormon...

Zoely bei Häufige vaginale Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyHäufige vaginale Infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nach jahrelanger Einahmen der Pink Luna auf die Zoely umgestiegen, weil ich sehr häufig Probleme mit vaginalen Infektionen hatte (Pilz). Meine FA versicherte mir, dass es unter der Einnahme von Zoely besser werden würde und das diese Pille auch super ist, da sie ein natürliches Hormon enthält. Ich habe mich nachdem ich drei Monate gegrübelt habe dann zu einem Wechsel entschieden. Erst merkte ich keine Nebenwirkungen, dann eine, die ich nicht als schlimm Empfand: Meine Periode blieb aus. Da ich die sowieso doof finde, kein Problem. Es ging weiter. Ich war einen Monat sehr melancholisch und aggressiv, dies ließ jedoch wieder nach und nun fühle ich mich sehr ausgeglichen und zufrieden, ob es mit der Pille zusammenhängt kann ich nur vermuten. Spürbare und sichtbare Nebenwirkungen, die jedoch eindeutig mit der Pille zusammenhängen und mit denen ich auch nicht leben will: Wassereinlagerungen, dadurch Zunahme die weder mit Sport, noch Ernährung weggeht und Haarausfall / kaputte Haare
POsitive Nebenwirkung: Ich habe nur noch sehr selten Kopfschmerzen und auch keine Migräne mehr

Da ich mit diesen Nebenwirkungen nicht leben kann, wechsel ich nun wieder zu der alten zurück unter der Beobachtung einer neuen Frauenärztin.

Jeder Körper reagiert leider anders.

Eingetragen am  als Datensatz 75280
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Blasenentzündung mit Akne, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Heißhungerattacken

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an...

Zoely bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyBlasenentzündung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FA hat mir Zoley verschrieben wegen meine Dauerblasenentzündungen nach dem Sex. Hab Januar 2014 die 1 genommen, ich hab extrem schlimme Akne bekommen die ich davor nie hatte, auch nicht in der Pubertät, bin mittlerweile 24 Jahre alt, ich hab Schwangerschaftstreifen an den beinen entlang, an den füßen, Hüpfen, Po und Brüste, sodass ich mittlerweile garnicht mehr was mit ausschnitt anziehe und ich hab 11 Kilo zugenommen. Ich hab immer zwischen 60 und 65 Kilo gewogen, nie Sport gemacht und mich teils gesund ernährt, mit meinen fast 80 Kilo mach ich 2x die Woche Sport, ernähr mich Vegan und probierte etliche Diäten die mir nur 1/2 oder max. 1 Kilo verloren liess.. Dadurch das ich mich total unwohl fühle in mein Körper kamen noch leichte Depression dazu.
Ich kann nur davon abraten.... Mir bleibt leider nichts anderes übrig da ich durch ein Wirkstoff in den anderen Pillen nicht vertrag.

Eingetragen am  als Datensatz 67580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Akne, Libidoverlust, Schmierblutungen, Gewichtszunahme, Migräne, Menstruationsschmerzen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich alle denkbaren Nebenwirkungen, Akne, Haarausfall, Schmierblutungen, totaler Libidoverlust!, Gewichtszunahme, Migräne, schmerzhafte Menstruation und was viel schlimmer war eine leichte Depression die soweit ging das ich an den Tagen in denen man die wirkstofffreien Tabletten einnimmt anscheinend auf "Entzug" war und jedes mal ausgerastet bin und total unleidlich war! Ich habe eine richtige Wesensveränderung durchgemacht und nehme nun nach 3 Monaten wieder Qlaira die ich besser vertrage. Ich hätte nie gedacht das ein Hormon soetwas bei mir auslösen kann. Zoely war für mich die schlechteste Pille die ich je genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 66094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Pigmentstörungen

Ich habe Zoely ca. 21 Tage lang genommen. Zum einen zur Empfängnisverhütung, zum anderen um meinen Hormonspiegel zu stabilisieren, der Grund sein sollte für meine depressiven Verstimmungen. Psychisch gesehen ging es mir wirklich gut die 3 Wochen, jedoch bekam ich am rechten Kiefer einen riesigen...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zoely ca. 21 Tage lang genommen. Zum einen zur Empfängnisverhütung, zum anderen um meinen Hormonspiegel zu stabilisieren, der Grund sein sollte für meine depressiven Verstimmungen. Psychisch gesehen ging es mir wirklich gut die 3 Wochen, jedoch bekam ich am rechten Kiefer einen riesigen weißen Fleck - eine Pigmentstörung. Alles drumherum wurde braun (Sommer), nur der Fleck war fast weiß. Er war ca. 5 cm lang und 1-3 cm hoch. Von dem Fleck ging eine dunkle Pigmentstörung zur Unterlippe! Es sah furchtbar aus. Ich habe die Pille sofort abgesetzt. Jetzt nach 3 Wochen ist der helle Fleck schon kleiner geworden und der dunkle ist ganz weg.

Eingetragen am  als Datensatz 54976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung, Akne mit Haarausfall, Brustschmerzen, fettige Haare, fettige Haut, Kopfschmerzen, Haarwuchs, Pickel, Nachtschweiß

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und...

Zoely bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Zoely 6 Wochen eingenommen und mitten im Zyklus abgesetzt wegen ganz schlimmen nicht tolerierbaren Nebenwirkungen. Die schlimmste war Haarausfall, besonders nach dem Haarewaschen bis zu 400 Haare mit steigender Tendenz. Ich dachte es lag daran, dass der Körper sich erst umstellen muss und sollte auf Empfehlung der Ärztin sie mindestens 3 Monate nehmen. Nun bei 400 Haaren auf einmal hätte ich nach 3 Monaten bereits eine Glatze. Die Ärztin wunderte sich selbst darüber. Ansonsten in ersten 3 Wochen war noch alles super: schönere Haut (hatte Akne davor), glänzendes Haar, ken Libidoverlust, glaube sogar im Gegenteil, Brustvergrößerung. Nach 2.Palzebo-Tablette schwache Blutung (ca. 4 Tage). Dann gings los: Brustschmerzen in der Nacht und beim Berühren, Haarausfall, fettige Haut und sehr fettiges Haar, Kopfschmerzen, Haarausfall immer stärker, Akne, und Behaarung auf den Beinen, an den Stellen, wo sie nie bei mir war, Schwitzen in der Nacht. Nach Absetzen der Pille noch schlimmere Akne, Haarausfall hält noch an (ok, abgestzt habe ich erst vor 4 Tagen). Hoffe, es normalisiert sich wieder. Kann die Pille nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 54438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Aggressivität, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Heißhungerattacken, Atembeschwerden, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich nehme nunmehr seit 3 Wochen die Zoely, vorher hatte ich den NuvaRing. Seit der Einnahme der Zoely bin ich zunehmend gestresst, sowie schnell aggressiv. Des Weiteren verspüre ich starke Müdigkeit und komme morgens nicht mehr aus dem Bett. Ich bin ganz schnell von 0 auf 180, also auch...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nunmehr seit 3 Wochen die Zoely, vorher hatte ich den NuvaRing.

Seit der Einnahme der Zoely bin ich zunehmend gestresst, sowie schnell aggressiv. Des Weiteren verspüre ich starke Müdigkeit und komme morgens nicht mehr aus dem Bett.
Ich bin ganz schnell von 0 auf 180, also auch starke Stimmungschwankungen. Libido hat abgenommen, da ich keine Lust mehr verspüre und der Heißhunger hat stark zugenommen. Im Brustbereich verspüre ich ausserdem ein erdrückendes Gefühl. Luftknappheit und Konzentrationsprobleme kann ich ebenso verzeichnen.

Ich habe bisher Nebenwirkungen einer Pille noch nie so stark bemerkt wie bei diedem Exemplar. Hände weg davon...

Eingetragen am  als Datensatz 53780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für keine künstlichen hormone mehr mit Hautunreinheiten, Depressive Verstimmungen, Migräne, Übelkeit, Erbrechen, Heißhungerattacken, Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Gereiztheit, Antriebslosigkeit

Bei mir nur Nebenwirkungen: Hatte nach 2 Wochen Einnahme so starke Depressionen, dass ich 2 Wochen krank machen musste. Vorher nie Depressionen gehabt. Konnte mir nur Burn out erklären, dachte dabei nicht an die Zoely. Dann üble fettige Gesichtshaut mit eitrigen Pickeln, Migräneanfälle der...

Zoely bei keine künstlichen hormone mehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelykeine künstlichen hormone mehr8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir nur Nebenwirkungen:
Hatte nach 2 Wochen Einnahme so starke Depressionen, dass ich 2 Wochen krank machen musste. Vorher nie Depressionen gehabt. Konnte mir nur Burn out erklären, dachte dabei nicht an die Zoely. Dann üble fettige Gesichtshaut mit eitrigen Pickeln, Migräneanfälle der übelsten Sorte. Bauchschmerzen-->Myom wuchs von 7cm auf 15cm an (in 8 Wochen). Dauerübelkeit mit Erbrechen, Fressanfälle den ganzen Tag, keine Kontrolle mehr über das Essen, Scheidentrockenheit, Libido gleich NULL.....ständig gereizt, konnte mich nicht aufs Autofahren konzentrieren. Zu nichts Lust.
Ab der 2.Pause abgesetzt. Myom blutete auf übelste Weise ab, ist innerhalb von 5 Tagen wieder auf Ausgangsgröße zurück. Mir gehts wieder suuuuuper und ja, ich bin 44, mein Mann 38. Und er will sich jetzt sterilisieren lassen, damit ich mein Myom behandeln lassen kann. Ich bin so froh. Zoely? Niemandem zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 47553
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für gegen ständige zwischenblutungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sehr viele Antibabypillen probiert + hatte ab dem 12. Einnahmetag mit Schmierblutungen zu tun. Meistens dann 3 Wochen lang!! "Zoely" ist für mich ein Wundermittel!!! Ich habe keine Zwischenblutungen mehr, fühle mich super!!! Habe weder Magenschmerzen, Akne, Kopfschmerzen noch Haarverlust...

Zoely bei gegen ständige zwischenblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelygegen ständige zwischenblutungen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr viele Antibabypillen probiert + hatte ab dem 12. Einnahmetag mit Schmierblutungen zu tun. Meistens dann 3 Wochen lang!! "Zoely" ist für mich ein Wundermittel!!! Ich habe keine Zwischenblutungen mehr, fühle mich super!!! Habe weder Magenschmerzen, Akne, Kopfschmerzen noch Haarverlust nach der Einnahme bekommen! Und ich lagere weniger Wasser im Körper ein! Die Abbruchblutung ist sehr schwach!!
Für mich war das Mittel die Rettung. Ich war soweit, mir die Gebärmutter entfernen zu lassen, da ich die ständigen Blutungen nicht mehr ausgehalten habe. Denn ich leide zudem an einer Blutgerinnungsstörung, deshalb nehme ich Hormone, um die Menstruation abzuschwächen. Ohne Hormone geht bei mir gar nichts.. Ich kann jedem, der Ähnliches hinter sich hat, nur raten: AUSPROBIEREN!!!

Eingetragen am  als Datensatz 49251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, migräneartige Kopfschmerzen, unreine Haut

Ich habe 10 Jahre lang,im Alter zwischen 15-30 die Yasmin Pille genommen. Ich hatte in den ganzen Jahren niemals Beschwerden, keinerlei Nebenwirkungen. Vielleicht ist meine Haut im Laufe der Zeit reiner geworden, aber mit dem Alter sollte das ja auch passieren... ..Nun bin ich umgezogen und mein...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 10 Jahre lang,im Alter zwischen 15-30 die Yasmin Pille genommen. Ich hatte in den ganzen Jahren niemals Beschwerden, keinerlei Nebenwirkungen. Vielleicht ist meine Haut im Laufe der Zeit reiner geworden, aber mit dem Alter sollte das ja auch passieren... ..Nun bin ich umgezogen und mein neuer Frauenarzt will mir die Yasmin-Pille nicht mehr verschreiben, da ich über 30 Jahre alt bin und sie dann zu gefährlich wäre..Meinetwegen, obwohl mein voriger Frauenarzt immer meinte, es wäre weniger gefährlich, wenn ich so lange ein und dieselbe Pille genommen hätte, auch wenn diese etwas höhere Nebenwirkungen birgt, bei der alten Pille zu bleiben, als dass sich mein Körper auf eine neue einstellen muss.. Naja, sah meine neue Frauenärztin dann auf jeden Fall nicht so und verschrieb mir die teuerste Pille auf dem Markt "Zoely".. Nach einem Monat begann sich meine Haut am Hals ausschlagartig zu verändern. Massige Unreinheiten verbreiten sie sich nun um Gesicht, an den Schultern und sogar auf meinem Rücken, was ich noch nie zuvor jemals hatte.. Ich bekam migräneartige Kopfschmerzen und Zwischenblutungen.. Nun habe ich Zoely nach 4 Monaten abgesetzt.. Diese Pille hat meinen Hormonhaushalt völlig durcheinander gebracht und ich finde, sie sollte nicht zu hoch gelobt werden..

Eingetragen am  als Datensatz 84802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Angstzustände, Nervosität, Panikattacken, psychische Veränderungen, Angstgefühl. Depression

Ich habe 22 Jahre meine vorherige Pille genommen,da diese zu den Pillen der dritten Generation gehört vor denen gewarnt wird.Fragte ich meine Frauenärztin ob wir auf eine „ungefährlichere Pille“ wechseln können.Sie empfahl mir die Zoely.Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht das sich die...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 22 Jahre meine vorherige Pille genommen,da diese zu den Pillen der dritten Generation gehört vor denen gewarnt wird.Fragte ich meine Frauenärztin ob wir auf eine „ungefährlichere Pille“ wechseln können.Sie empfahl mir die Zoely.Zu diesem
Zeitpunkt ahnte ich noch nicht das sich die Einnahme dieser Pille als wahrer Horrortrip für mich entwickeln sollte.
Nach ca 7 Tagen bekam ich die erste Panikattacke,grundlos und aus heiterem Himmel.Ich hatte sowas noch nie gehabt und wusste nicht was mit mir los war.Die Panikattacken steigerten sich von Tag zu Tag.In völlig normalen Situation wie beim Fernsehen,beim einkaufen oder morgens nach dem aufstehen überfielen sie mich ganz plötzlich.Bis zu fünf mal am Tag.Ich hatte Angst vorm essen,Angst vorm schlafen und irgendwann Angst vor der Angst.Da ich sonst nichts verändert hatte las ich mir nach 14 Tagen die Nebenwirkungen im Beipackzettel nach.Doch auch da war über Panikattacken nichts zu finden.Ich war verzweifelt weil ich nicht wusste was los war,also googelte ich Erfahrungsberichte zur Zoely im Internet und da fand ich jede Menge Frauen mit den gleichen Symptomen seit der Einahme.Ich brach sofort die Einnahme ab und bereits am nächsten Tag wurden die Attacken weniger und drei Tage später war der ganze Horror vorbei.Dies ist jetzt ein Jahr her und ich habe nie wieder so etwas gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 84299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Angst- und Panikattacken mit Starke Brustschmerzen, starke Kopfschmerzen, Panikattacken, Wesensveränderung

Ich nehme die Zoely seit 3 Wochen und habe sie die ersten 2 Wochen gut vertragen . Ich bin selber Ärztin und habe seit 10 Jahren keine Pille mehr genommen. Bevor ich mich für die Zoely entschied, lass ich viel darüber und fragte auch einige Frauenärzte. Fazit war, jede Frau reagiert anders auf...

Zoely bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyAngst- und Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Zoely seit 3 Wochen und habe sie die ersten 2 Wochen gut vertragen . Ich bin selber Ärztin und habe seit 10 Jahren keine Pille mehr genommen. Bevor ich mich für die Zoely entschied, lass ich viel darüber und fragte auch einige Frauenärzte. Fazit war, jede Frau reagiert anders auf eine Pille und man muss sie einfach ausprobieren.
Leider hatte ich nach 2 Wochen starke Brustschmerzen, Brustziehen und -stechen. Die Brüste sind auch deutlich größer geworden. Seit 4 Tagen plagen mich nun starke Kopfschmerzen, die ich sonst nicht in solch einer Intensität gewöhnt bin. Hinzu kommt , dass ich gestern meine erste Panikattacke hatte, so dass ich ein Beruhigungsmittel einnehmen musste. Es passt nicht zu mir, sonst bin ich diejenige die die Panikattacken meiner Patienten behandelt. Jetzt konnte ich diese Erfahrung selber machen. Und das ganz aus heiterem Himmel ohne Grund und provozierende Situation. Das ich eine "Wesensveränderung" an mir selber wahrnehme, habe ich heute entschlossen die Pille nicht weiter einzunehmen. Schade, ich hatte auf besseres gehofft.

Eingetragen am  als Datensatz 78096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden. Anfangs hatte ich mit unreiner Haut zu kämpfen, das hat sich aber relativ schnell gelegt. Meine Abbruchblutung kommt immer regelmäßig (kann ich die Uhr danach stellen :-)) und ist nach drei Tagen vorbei. Seit meiner zweiten Schwangerschaft war mein...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin mit dieser Pille sehr zufrieden.
Anfangs hatte ich mit unreiner Haut zu kämpfen, das hat sich aber relativ schnell gelegt.
Meine Abbruchblutung kommt immer regelmäßig (kann ich die Uhr danach stellen :-)) und ist nach drei Tagen vorbei.
Seit meiner zweiten Schwangerschaft war mein Zyklus sehr unregelmäßig. Wenn die Blutung mal kam, hatte ich bereits über ein Woche starke Unterleibsschmerzen u sehr starke Kopfschmerzen und die Blutung war teilweise bis zu zwei Wochen da. Des weiteren hatte ich starken Haarausfall.
Das hat sich alles seit der Einnahme absolut gebessert.
Des weiteren habe ich keine Wassereinlagerungen mehr u auch keine Stimmungsschwankungen mehr.

Allerdings finde ich den Preis sehr happig.

Eingetragen am  als Datensatz 69517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme die Zoely schon über ein Jahr und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Mir wurde sie von meinen FA verschrieben weil mit den gängigen Pillen immer wieder Nebenwirkung, wie starke Depressionen, kompletter Libidoverlust und Gereiztheit zu kämpfen hatte. Mein Arzt meinte es wäre...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Zoely schon über ein Jahr und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Mir wurde sie von meinen FA verschrieben weil mit den gängigen Pillen immer wieder Nebenwirkung, wie starke Depressionen, kompletter Libidoverlust und Gereiztheit zu kämpfen hatte. Mein Arzt meinte es wäre momentan die einzige Möglichkeit, bei allen andern Pillen würden sich wahrscheinlich ähnlich Nebenwirkungen einstellen. Mit Zoely habe ich bis jetzt noch kein Nebenwirkungen festgestellt, bis auf das mein Periode ausbleiben, die ich aber eher begrüßen, denn so habe ich nicht die Stimmungsschwankungen und das Gereizt sein das ich sonst währen meiner Periode hatte. Ich kann Zoely nur empfehlen, wenn man die gängigen Pillen mit der normalen Hormonkombination nicht verträgt.

Eingetragen am  als Datensatz 61856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Menstruationsbeschwerden mit Infektanfälligkeit, Übelkeit, Magenschmerzen

Ich nehme die Zoely seit etwa 2 Jahren und muss sagen, dass ich im Grunde sehr zufrieden mit ihr war! Menstruation war nur leicht, meist kaum Schmerzen, mein Hautbild verfeinerte sich, pipapo! Jedoch war mein Immunsystem immer sehr geschwächt und ich fing mir jede Woche nen neuen Schnupfen ein!...

Zoely bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMenstruationsbeschwerden2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Zoely seit etwa 2 Jahren und muss sagen, dass ich im Grunde sehr zufrieden mit ihr war!
Menstruation war nur leicht, meist kaum Schmerzen, mein Hautbild verfeinerte sich, pipapo!
Jedoch war mein Immunsystem immer sehr geschwächt und ich fing mir jede Woche nen neuen Schnupfen ein! Die letzten 6 Monate meiner Einnahme litt ich öfters unter Übelkeit und Bauchschmerzen.
Durch dieses plötzliche Einsetzen wurde ich skeptisch, da kein Medikament dagegen half und ich setzte sie vor zwei Monaten ab.
Hätte wirklich nie gedacht, dass meine Gesundheit so abhängig von der Zoely war. Seitdem ich diese nicht mehr nehme, fühle ich mich viel besser und die Beschwerden sind auch weg.
Bin gerade nur auf der Suche nach nem neuen Verhütungsmittel, bin aber bisher echt noch plan- und ratlos! Naja- in der Ruhe liegt die Kraft!

Eingetragen am  als Datensatz 60233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Vor einem Jahr empfahl mir mein FA statt der Jazz die Zoely zu nehmen, da sie verträglicher sei bei einem Langzeitzyklus. Ich muss dazu sagen, dass ich seitdem ich generell die Pille als Verhütungsmittel nehme (10Jahre nun),ich keinerlei große Nebenwirkungen hatte. Bis heute muss ich sagen, hab...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor einem Jahr empfahl mir mein FA statt der Jazz die Zoely zu nehmen, da sie verträglicher sei bei einem Langzeitzyklus. Ich muss dazu sagen, dass ich seitdem ich generell die Pille als Verhütungsmittel nehme (10Jahre nun),ich keinerlei große Nebenwirkungen hatte. Bis heute muss ich sagen, hab ich seit der Umstellung etwas Gewicht (2kg) zugenommen, ob das an der Pille liegt ist fraglich. Habe noch immer ein reines Hautbild und meine Haarfülle ist gleich geblieben. Bei einer Monatsblutung habe ich zwar machmal arg Schmerzen, aber diese beeinträchtigen mich nicht in meiner Arbeit, sind halt nur lästig. Und Libidoverlust, Depressionen etc sind bislang auch nicht aufgetreten. Was ärgerlich ist, ist dass es die Packung nicht als 6Monatspackung gibt, heißt keine kleine Vergünstigung diesbezüglich und das obwohl sie nun ca 2 Jahre auf dem Markt ist.
Ich kann die Zoely weiterempfehlen gerade im Langzeitzyklus macht diese nach meinem Empfinden keinerlei lästige Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 55689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Depressive Verstimmungen

Ich nehme Zoely seit fast einem Jahr. Vorher nahm ich die Valette. Aufgrund von Zwischenblutungen bin ich zur Zoely gewechselt. Meine Frauenärztin hat sie mir empfohlen weil sie leicht verträglich sein soll. Der hohe Preis war für mich daher nebensächlich. Die Zwischenblutungen fingen nach 1...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zoely seit fast einem Jahr.
Vorher nahm ich die Valette. Aufgrund von Zwischenblutungen bin ich zur Zoely gewechselt.
Meine Frauenärztin hat sie mir empfohlen weil sie leicht verträglich sein soll. Der hohe Preis war für mich daher nebensächlich.
Die Zwischenblutungen fingen nach 1 bis 2 Montagen auch mit dieser neuen Pille wieder. Allerdings sind sie nicht regelmäßig, sodass es für mich noch kein überzeugender Grund war schon wieder die Pille zu wechseln.
Mittlerweile sind die Nebenwirkungen katastrophal. Haarausfall ohne Ende, depressive Stimmung immer häufiger. Eigentlich bin ich ein glücklicher zufriedener Mensch, daher konnte ich überhaupt nicht zuordnen wo mein Unglücklichsein plötzlich herkam. Es ist eigentlich alles super und trotzdem könnte ich nur noch weinen. Das ist in den letzten 4 Monaten ganz schlimm geworden. Es ist so ein Gefühl, welches ich überhaupt nicht zuordnen kann.
Und seit 4 Monaten fallen mir ohne Ende die Haare aus. Besonders nach dem frisieren, Haare waschen oder föhnen. Mittlerweile föhne ich gar nicht mehr, trotzdem wird es nicht besser. Auch Kieselerde hat nichts geholfen. Anfangs dachte ich, dass mir das nur so schlimm vorkommt aber mittlerweile ist es auch meiner Umgebung aufgefallen. Ich habe vorgestern die Pille abgesetzt und warte jetzt auf einen Termin bei meiner Ärztin. (als Kassenpatientin kann ich da leider lange warten).

Eingetragen am  als Datensatz 55106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely Schwangerschaftsverhütung für Verhütung mit Schmierblutungen, Blähbauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich...

Zoely Schwangerschaftsverhütung bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoely SchwangerschaftsverhütungVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich Blutungsfrei...immer noch...wer weiss, wie lange. Nun hatte ich schon Panik wegen einer eventuellen Schwangerschaft, aus Angst die Pille könnte durch die ewigen Blutungen nicht gewirkt haben. Test negativ, aufgetriebener Bauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Trägheitsgefühl, Gewichtszunahme... etc...bin grade wenig begeistert. Frauenarzt meint: weiter nehmen, wär das beste und verträglichste Präparat auf dem Markt...na doll!

Eingetragen am  als Datensatz 49943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely Schwangerschaftsverhütung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Heißhungerattacken, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Milchfluss, Schwindel, Gewichtszunahme

Bei jeder Frau wirkt jede Pille anders. Aber so starke Nebenwirkungen wie bei der Zoely habe ich noch nicht erlebt. Ich ging mit großen Erwartungen an die Einnahme der Pille heran. Hatte mir doch meine FA erzählt, dass diese Pille in der Leber schneller abgebaut werden kann und deswegen...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei jeder Frau wirkt jede Pille anders. Aber so starke Nebenwirkungen wie bei der Zoely habe ich noch nicht erlebt.

Ich ging mit großen Erwartungen an die Einnahme der Pille heran. Hatte mir doch meine FA erzählt, dass diese Pille in der Leber schneller abgebaut werden kann und deswegen gesünder für den Körper ist.

Allerdings bekam ich schon nach wenigen Tagen Heißhungerattacken auf extrem süße Speisen (was sonst nicht gerade mein Fall ist), Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, milchende Brüste und Schwindelanfälle. Infolge des ständigen Hungers nahm ich innerhalb von 2 Monaten 3-4 Kilogramm zu. Ich fühlte mir zunehmend krank mit der Zoely und setzte diese dann nach zwei Einnahmemonaten ab.

Wie gesagt, dies ist kein Grund dafür, dass die Pille bei anderen nicht wunderbar passen kann. Für mich war es leider eine totale Horrorerfahrung. Ich musste dann leider zu meiner alten Pille zurückkehren und werde nun wohl doch mit leichten Schmierblutungen jeden Monat leben müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 46214
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Heißhungerattacken, Libidoverlust, Abgeschlagenheit, Menstruationsschmerzen

Bereits nach wenigen Tagen bekam ich sehr unreine Haut im Gesicht. Im ersten Monat hatte ich außerdem häufig Stimmungsschwankungen und war sehr oft gereizt. Ich hatte ständig Hunger und hab auch entsprechend zugenommen. Im zweiten Monat kam noch sexuelle Unlust und Abgeschlagenheit dazu und ich...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach wenigen Tagen bekam ich sehr unreine Haut im Gesicht. Im ersten Monat hatte ich außerdem häufig Stimmungsschwankungen und war sehr oft gereizt. Ich hatte ständig Hunger und hab auch entsprechend zugenommen. Im zweiten Monat kam noch sexuelle Unlust und Abgeschlagenheit dazu und ich hatte wie ich finde ungewöhnlich viel Durst. Während der Einnahme der Placebos hatte ich das Gefühl, dass sich die Pickel im Gesicht wieder zurück bilden, dafür hatte ich Schmerzen bei der Blutung (was ich sonst noch nie hatte). Die Blutung war wesentlich schwächer als sonst, dafür aber langanhaltender (6-7 Tage) und hat auch mit wiedereinnahme der Pillen mit Wirkstoff nicht nachgelassen.

Eingetragen am  als Datensatz 45469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Stimmungsschwankungen, Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte vor Zoely schon 6 verschiedene Pillen. Zugegeben sie kostet mehr als die meisten anderen aber inzwischen bin ich froh überhaupt eine Pille gefunden zu haben mit der ich keine Probleme mehr habe. Ich habe keine Stimmungsschwankungen mehr, auch keine Probleme mit Pickeln oder Gewicht....

Zoely bei Empfängnisverhütung; Zoely bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate
ZoelyStimmungsschwankungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor Zoely schon 6 verschiedene Pillen. Zugegeben sie kostet mehr als die meisten anderen aber inzwischen bin ich froh überhaupt eine Pille gefunden zu haben mit der ich keine Probleme mehr habe.
Ich habe keine Stimmungsschwankungen mehr, auch keine Probleme mit Pickeln oder Gewicht. Während meiner Regel, die immer schwächer wird, überhaupt keine Schmerzen. Bei meiner letzten Pille hatte ich Libidoverlust, was jetzt auch besser geworden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 67603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütungung mit Angstgefühl, Panikanfälle

Nach ca.einwöchiger Einnahme der Pille bekam ich plötzlich völligst grundlos Panikattacken.Diese wurden von Tag zu Tag schlimmer und häufiger.Ich hatte sowas noch nie gehabt und wusste nicht was mit mir los ist.Nach 14 Tagen vermutete ich das es nur von der Zoely kommen könnte,ich brach sofort...

Zoely bei Empfängnisverhütungung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütungung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca.einwöchiger Einnahme der Pille bekam ich plötzlich völligst grundlos Panikattacken.Diese wurden von Tag zu Tag schlimmer und häufiger.Ich hatte sowas noch nie gehabt und wusste nicht was mit mir los ist.Nach 14 Tagen vermutete ich das es nur von der Zoely kommen könnte,ich brach sofort die Einnahme ab und zwei Tage später war der Horror vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 84143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Gefühlsstörungen, Gefühlsschwankungen

Ich finde Zoely ziemlich gut bei mir kamen bis jetzt noch keine starken Nebenwirkungen zur Sicht. Doch natürlich habe ich auch so wie auch ohne die Pille Bauchschmerzen und Kopfschmerzen doch davon beides ein bisschen stärker. Seit dem ich die Pille nehme habe ich allerdings auch manchmal...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich finde Zoely ziemlich gut bei mir kamen bis jetzt noch keine starken Nebenwirkungen zur Sicht. Doch natürlich habe ich auch so wie auch ohne die Pille Bauchschmerzen und Kopfschmerzen doch davon beides ein bisschen stärker.

Seit dem ich die Pille nehme habe ich allerdings auch manchmal Gefühlsschwankungen an diese ich mich noch gewöhnen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 78386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:2001 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Kopfschmerzen.zwischenblutung.agressiv.usw mit Kopfschmerzen, Blutungen, Agressivität, Launenhaftigkeit

Ich hatte nach der 2ten Schwangerschaft die Maxim nicht mehr vertragen. Darauf hin habe ich die Zoely zum testen bekommen. Bereits am 2ten Tag bekam ich üble Kopfschmerzen.. hatte ich nie,kannte ich bis dahin nicht. Am Tag 9 Extreme Blutungen die 10 Tage anhielten. Kopfschmerzen wurden...

Zoely bei Kopfschmerzen.zwischenblutung.agressiv.usw

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyKopfschmerzen.zwischenblutung.agressiv.usw-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte nach der 2ten Schwangerschaft die Maxim nicht mehr vertragen. Darauf hin habe ich die Zoely zum testen bekommen.
Bereits am 2ten Tag bekam ich üble Kopfschmerzen.. hatte ich nie,kannte ich bis dahin nicht.
Am Tag 9 Extreme Blutungen die 10 Tage anhielten.
Kopfschmerzen wurden schlimmer. Hörte dann von heute auf morgen mit der Pille wieder auf. Drei Pillen wären noch zu nehmen gewesen. Nächster Tag Kopfweh weg.
Durch das Dauerkopfweh hab ich 400er Ibu gebraucht 6 St. Täglich. Wurde aggressiv super launisch. So war ich noch nie..und dann kam der Bericht am TV dass Zoely überall außer in Deutschland verboten sind. Zack Pille im Abfall und mir geht's wieder gut.

Eingetragen am  als Datensatz 77044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Unwohlsein, Blutdruckanstieg, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Hautveränderungen

Ich habe Zoely 2 1/2 Monate genommen und damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht! Ich fühlte mich am Anfang der Einnahme sehr unwohl, sodass ich nach dem ersten Blister schon wieder bei der Frauenärztin saß. Diese meinte, ich solle meinen Körper erstmal daran gewöhnen lassen, also nahm ich sie...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Zoely 2 1/2 Monate genommen und damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht! Ich fühlte mich am Anfang der Einnahme sehr unwohl, sodass ich nach dem ersten Blister schon wieder bei der Frauenärztin saß. Diese meinte, ich solle meinen Körper erstmal daran gewöhnen lassen, also nahm ich sie weiter. Mein Blutdruck, der sonst eher niedrig ist, schoss in die Höhe auf 150/110. Außerdem habe ich in dieser Zeit 7 kg zugenommen (man bedenke den kurzen Zeitraum der Einnahme!!!) und hatte extreme Stimmungsschwankungen, die ich nicht von mir kannte. Meine sonst eher unkomplizierte Haut wurde fettig und picklig. Meine Frauenärztin war sehr besorgt und setzte die Pille dann mitten im Zyklus, noch vor Ende der Packung, wieder ab!
Ich persönlich würde diese Pille auf keinen Fall weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen

Ich wechselte zu dieser Pille, da ich mit meiner alten Pille (Dienovel) zehn Kilo zugenommen hatte, ohne etwas an meiner Ernährung verändert zu haben bzw. weniger Sport zu treiben. Mein Gewicht ging auch recht schnell wieder runter. Ich finde es gut, dass man bei der Zoely nur eine viertägige...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung20 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wechselte zu dieser Pille, da ich mit meiner alten Pille (Dienovel) zehn Kilo zugenommen hatte, ohne etwas an meiner Ernährung verändert zu haben bzw. weniger Sport zu treiben. Mein Gewicht ging auch recht schnell wieder runter.
Ich finde es gut, dass man bei der Zoely nur eine viertägige Pause macht, dass meine Tage noch andauern, während ich schon den nächsten Blister anfange, stört mich nicht.
Allerdings kann ich die Pille nur zwei Monate durchnehmen und muss dann eine Pause einlegen, da ich ansonsten zwar leichte, aber oft bis zur regulären Pause andauernde Zwischenblutungen bekomme. Diese Tatsache ist etwas, das mich bei der Zoely sehr stört, da es bei meiner vorherigen Pille - soweit ich mich noch erinnere - nicht oder nur sehr selten aufgetreten ist.
Außerdem habe ich häufiger leichte Stimmungsschwankungen seit dem Wechsel der Pille, und meine Haut ist auch recht unrein. Allerdings weiß ich nicht, ob letzteres wirklich an dieser Pille liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 69595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

Im ersten Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme, habe auch bis heute keine Nebenwirkungen gespürt, allerdings hat es bei mir nach dem ersten Jahr mit Zwischenblutungen angefangen. Anfangs war es nur kurz und alle paar Packungen mal, dann wurde es leider immer schlimmer, hatte zuletzt teilweise...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Jahr hatte ich überhaupt keine Probleme, habe auch bis heute keine Nebenwirkungen gespürt, allerdings hat es bei mir nach dem ersten Jahr mit Zwischenblutungen angefangen. Anfangs war es nur kurz und alle paar Packungen mal, dann wurde es leider immer schlimmer, hatte zuletzt teilweise eine Packung lang nahezu durchgehend Blutungen und eigentlich während jeder Packung 1-2 mal ca eine Woche lang Zwischenblutungen, weshalb ich die Pille nach langem Abwarten doch wechseln werde (obwohl ich sonst eigentlich sehr zufrieden war, da bei mir, wie bereits erwähnt, weder Gewichtszunahme noch andere auffällige Nebenwirkungen eintraten).

Eingetragen am  als Datensatz 68879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Die Pille "Zoely" wurde mir verordnet, weil ich mit meiner bisherigen Anti-Baby-Pille (Belara) während der Pillenpause immer extrem starke Kopfschmerzen hatte. Der Wechsel ist ein voller Erfolg: die Kopfschmerzen bleiben aus! Auch ansonsten kann ich keine Nebenwirkungen der Zoely bei mir...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Pille "Zoely" wurde mir verordnet, weil ich mit meiner bisherigen Anti-Baby-Pille (Belara) während der Pillenpause immer extrem starke Kopfschmerzen hatte.

Der Wechsel ist ein voller Erfolg: die Kopfschmerzen bleiben aus!

Auch ansonsten kann ich keine Nebenwirkungen der Zoely bei mir feststellen. Ich vertrage das Präparat sehr gut.

Ich muss die Pille übrigens auch nehmen zur Verhütung von Ovarialzysten, da ich ansonsten zu persistierenden Zysten mit Tumorbildung neige.

Eingetragen am  als Datensatz 67424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Ausfluß

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine...

Zoely bei Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine großen Probleme gehabt. Bin oft müde und habe in dem einen Jahr circa 3 kg zugenommen und ein wenig mehr Rundungen bekommen. Was mich ein wenig stört, ist, dass ich 2-3 Tage nach meiner Periode, die ich bisher auch immer planmäßig bekam, manchmal noch 1 bis 2 Tage einen komischen Ausfluss habe. Trotzdem bin ich insgesamt ziemlich zufrieden, wahrscheinlich auch weil ich diese grausamen Schmerzen seitdem fast vollständig los bin.

Eingetragen am  als Datensatz 66627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Hautunreinheiten, Amenorrhoe

Ich habe die Zoely vor 5 Monaten wegen Scheidentrockenheit durch eine andere Pille (Belara) verschrieben bekommen. Nach 3 Monaten Einnahme der Zoely blieb meine Blutung aus und meine Brust schmerzte stark. Außerdem litt ich unter Haarwurzelentzündungen, die bis jetzt nicht nachlassen. Ich hatte...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Zoely vor 5 Monaten wegen Scheidentrockenheit durch eine andere Pille (Belara) verschrieben bekommen. Nach 3 Monaten Einnahme der Zoely blieb meine Blutung aus und meine Brust schmerzte stark. Außerdem litt ich unter Haarwurzelentzündungen, die bis jetzt nicht nachlassen.
Ich hatte schon in der Pubertät immer leichte Akne. Diese war mit der Einnahme der Belara komplett verschwunden. Seit ich die Zoely nehme ist meine Haut zunehmend schlechter geworden. Selbst an Rücken, Hals und Dekoltee, wo ich zuvor nie mit Hautunreinheiten zu kämpfen hatte, tauchen nun solche auf.
Ich werde die Pille nun absetzten.

Eingetragen am  als Datensatz 66529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Nomegestrolacetat

Benutzer mit Erfahrungen

JassySchu
2mal2
Marlee

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden
[]