NuvaRing

Das Medikament NuvaRing wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRingwurde bisher von 886 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von NuvaRing traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (332/1007)
33%
Stimmungsschwankungen (233/1007)
23%
Kopfschmerzen (180/1007)
18%
Gewichtszunahme (147/1007)
15%
Übelkeit (128/1007)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 296 Nebenwirkungen bei NuvaRing

NuvaRing wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung11%(21 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)7%(15 Bew.)
Kopfschmerzen6%(15 Bew.)
Übergewicht6%(15 Bew.)
Zyklusstörung6%(12 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 63 Krankheiten behandelt mit NuvaRing

Wir haben 1004 Patienten Berichte zu NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm169163
Durchschnittliches Gewicht in kg6457
Durchschnittliches Alter in Jahren3528
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,5521,48

In NuvaRing kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Fragen zu NuvaRing

alle Fragen zu NuvaRing

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

NuvaRing für Verhütung mit Blasenentzündung, Infektanfälligkeit, Brustwachstum, Brustschmerzen, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit, Weinerlichkeit, Amenorrhoe

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim ersten Ring war noch alles ganz ok ich war begeistert darüber jetzt nicht mehr jeden Tag die Pille nehmen zu müssen auch Sicherheit zu haben wenn ich Antibiotika nehme usw. leider brauche ich diese seit dem 2. Anwendungsmonat auch zur genüge,eine Infektion nach der anderen (Blasenentzündung,und ständig irgendwelche infekte)völlig herrabgesetztes Immunsystem. Meine Brüste sind gewachsen und schmerzen, fühlen sich total knotig an, starke Stiche in der linken Brust. Außerdem ist meine Stimmung viel schlechter geworden von der Depression bis zur Aggression richtig heftig. Weine nurnoch ohne zu wissen warum. Kopfschmerzen. Vaginale trockenheit. Und was für mich am schlimmsten ist absolut keine Periode mehr :-( ich hatte meinem Arzt extra gesagt ich möchte ein gutes Verhütungsmittel da ich erst 21 und noch in der Ausbildung bin deswegen habe ich die Pille nicht mehr einnehmen wollen(habe minisiston 8Jahre eingenommen) weil ich Angst habe irgendwann keine Kinder mehr bekommen zu können. Aber wenn die Periode jetzt ganz weg fällt wird das doch irgendwann auch schwer oder? Vorm absetzten hab ich jetzt auch schon Angst wenn ich sehe was dann bei einigen los war :-( werde es dennoch tun denke ich damit ich endlich wieder ich bin. Also ich würde diesen Ring nicht weiter empfehlen da sich meine persönlichkeit total verändert hat und die Nebenwirkungen zu schlimm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 42551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Panikattacken, Herzrasen, Atemnot, Übelkeit, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

Finger weg von Nuvaring. Das waren die schlimmsten 1,5 Jahre die ich je hatte. Ich bin vollkommen gesund und war noch nie so oft wie in diesem Jahr im Krankenhaus. Ich habe ständig in engen räumen besonders in der U-bahn und auch generell egal wo ich war ständig diese Schwindelanfälle...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Finger weg von Nuvaring. Das waren die schlimmsten 1,5 Jahre die ich je hatte. Ich bin vollkommen gesund und war noch nie so oft wie in diesem Jahr im Krankenhaus. Ich habe ständig in engen räumen besonders in der U-bahn und auch generell egal wo ich war ständig diese Schwindelanfälle Panikattacken und extreme Herzrasen bis hin zu Atemnot. Mir wurde schwarz vor Augen und ich hatte immer das Gefühl gleich umzukippen. Mir wurde von unten nach oben heiss,sodass ich im Winter meine Jacke ausziehen musste und Leute mich schon komisch angeschaut haben. Im Urlaub war es einmal ganz schlimm den ganzen Tag 24 std nur Herzrasen und Übelkeit ich dachte ich sterbe. Ich bin zu Ärzten gerannte niemand konnte sagen woher es kam. Ich war völlig gesund niemand hat was entdeckt und auch mein Herz habe ich kontrollieren lassen alles war in Ordnung. Es waren wirklich schlimme Erlebnisse. Ich habe auch unter anderem zugenommen und mein Gewicht war immer konstant ich konnte auch nicht mal 1 Kilo abnehmen, obwohl ich nicht viel esse. Ich habe depressionen gehabt und fast jeden Tag nur geschriehen und geweint. Auf alles habe ich empfindlich reagiert!!! Bitte bitte lasst die Finger von dem Ring.

Eingetragen am  als Datensatz 38807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die...

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3 Monaten :-( Mittlerweile ist mein Libidoverlust allerdings so gross, dass ich schon aggressiv werde, wenn mein Freund mich nur anfasst... Das gibt mir sehr zu denken, und ich werde den Ring demnächst absetzen (evtl kommt der Rest auch vom Ring und nicht vom Job?). Macht keinen Sinn, einen Hormonring zu setzen, wenn man dann keine Lust auf Sex mehr hat. Ach ja, zugenommen habe ich auch (ca. 3kg).

Eingetragen am  als Datensatz 5109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich kann den NuvaRing nur jeder Frau empfehlen, die Freiheit in der Verhütung möchte und nicht tägliches pillenschlucken. Ich nehme den NuvaRing seit Jahren und hätte mich noch nicht einmal darüber beklagen können! Egal ob im Urlaub ( Zeitverschiebung ) oder bei Krankeit ( Magen-Darm-Grippe ),...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann den NuvaRing nur jeder Frau empfehlen, die Freiheit in der Verhütung möchte und nicht tägliches pillenschlucken. Ich nehme den NuvaRing seit Jahren und hätte mich noch nicht einmal darüber beklagen können! Egal ob im Urlaub ( Zeitverschiebung ) oder bei Krankeit ( Magen-Darm-Grippe ), der NuvaRing ist immer zuverlässig und angenehm zu tragen. Selbst mein Mann, der anfang´s ziemlich kritisch war, ist begeistert!

Was aber für mich als Frau viel wichtiger ist, ich muß nicht mehr jeden Morgen an meine Pille denken ( hatte sie 13 Jahre lang )! Ich kann einfach aufstehen und mich für die Arbeit fertig machen, genauso wie mein Mann! Ich muß nur alle drei Wochen daran denken! Ganz davon zu schweigen, daß der Hormonhaushalt geregelter ist als mit Pille. Denn da nehme ich eine, der Hormonhaushalt geht hoch und darf bis zur nächsten Pille nicht unter Null fallen! Von den ausbleibenden Stimmungsschwankungen, die ich der Pille zu verdanken hatte, provitierte nicht nur mein Mann, sondern mein gesamtes Umfeld! Ich selbst fühle mich viel ausgelichener!

Der NuvaRing hat mein Leben verändert - ich führe ihn ein und die nächsten drei Wochen habe ich einen gleichbleibenden Hormonhaushalt, der nicht auf und ab geht wie bei der Pille! Ich bin im Beruf leistungsstark und habe außerdem ganz schnell die "Pillenkilo´s" verloren - ganz nebenbei!

Der NuvaRing ist für mich die Innovation in der Verhütung! Freiheit und Sicherheit zugleich - was will Frau mehr?!

Eingetragen am  als Datensatz 31154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Herzrasen, Angstzustände, Schwitzen, Schilddrüsenfehlfunktion

Hallo zusammen, ich habe den Ring in letzte Woche nach 6(!!) Jahren endgültig abgesetzt. Angefangen ihn zu nehmen hatte ich damals, nachdem ich mit meiner PIlle (Lovelle) nicht mehr klargekommen bin, und mir das darauffolgende Implanon auch nach 6 Monaten Tragezeit wieder entfernen lassen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich habe den Ring in letzte Woche nach 6(!!) Jahren endgültig abgesetzt.

Angefangen ihn zu nehmen hatte ich damals, nachdem ich mit meiner PIlle (Lovelle) nicht mehr klargekommen bin, und mir das darauffolgende Implanon auch nach 6 Monaten Tragezeit wieder entfernen lassen musste, da mmein Zyklus total verrückt gespielt hat.
Eine Freundin empfahl mir damals den NuvaRing, und da meine FÄ der Idee auch positiv gegenüber stand, fing cih die Einnahme an.
Zur Anwendung muss man sagen, dass sie wirklich sehr einfach und fast schon komfortabel ist. Man denkt nur zwei Mal im Monat an die Verhütung, da ist der Ring wirklich unschlagbar. Anfangs habe ich ihn zum Sex immer noch rausgenommen, aber auch das ist eigentlich nicht nötig; keiner meiner Partner hat ihn während des GV gespürt.
Mein Zyklus lief astrein, ich konnte die Uhr danach stellen, wan ich nach Absetzen des Ringes meine Periode bekommen würde.

For einigen Monaten bekam ich jedoch plötzlich Schwindelanfälle. Mein Herz raste, schlug unregelmäßig. Ich hatte Angstzustände, mir blieb die Luft weg, ich fing an zu schwitzen. Zwischenzeitlich wurde das Ganze so schlimm, das ich es als wirkliche Eunschränkung meiner Lebensqualität sah. Mit dem RIng in VErbindung gebracht habe ich das alles nie. Ich hörte auf, ALkohol zu trinken, schränkte mein Rauchen sehr stark ein. Ich begann (noch) mehr Sport zu treiben, und mich gesünder zu ernähren. Es hörte nicht auf. Bin zum Arzt gegangen und habe ien Blutbild machen lassen. Die SChilddrüsenwerte waren nicht optimal, daher wurde ich auf Thyroxin eingestellt- Die Beschwerden blieben. Mein Herz wurde untersucht, ich wurde an ein Langzeit EKG angeschlossen. Ergebnis: Schwere, regelmäßige Tachykardien, nachts teilweise einen Puls von 150 (im Schlaf!!). Ansonsten sah das Herz gesund aus. Kommentar vom Arzt: "Frauen in ihrem Alter (ich bin 29!!!!) haben halt manchmal Herzrasen".
Wieder zum Hausarzt, wieder Blutbild. DIe Schilddrüsenwerte sind mittlwerweile top (trotzdem habe ich die Tabletten abgesetzt, weul ich Angst hatte, dass es daher kommt), aber der Eisenwert VIEL zu niedrig. Ergo: dran arbeiten. Auch davon wurde es nicht besser.

Meine "Attacken" wurden immer schlimmer und häufiger, ich bekam Beklemmungen in Aufzügen und U-Bahnen, hatte Schwindelattacken auf der Arbeit während Meetings, etc.
Ich habe auch daran, gedacht, ob es vom Stress kommen könnte (den ich meines Erachtens nicht wirklich habe), da ich relativ viel gearbeitet habe, aber das konnte ich für mich ausschließen.

Durch einen Zufall, als ich mich auf der Ursachensuche für diesen Zustand mal wieder durchs Internet klickte, stieß ich auf einen Thread, der von Schwindel in Zusammenhang mit hornoneller Verhütung erzählte. Da ist es mir dann wie Schuppen von den Augen gefallen: Der Ring ist Schuld! Weder mein Hausrzt, noch die Ärzte im KH haben mich je danach gefragt ob/wie ich verhüte. Ich habe dann mal zurück gerechnet, und siehe da! Der Beginn meiner Nuva Ring Zeit stimmt überein mit dem Anfang meiner mysteriösen Gewichtszunahme (10 Kilo) damals. In den Nebenwirkungen stehen alle meine Symptome beschrieben (wenn auch unter "sehr selten") und bei meinem Arzt habe ich nun erfahren, dass auch eine Schilddrüsenfehlfunktion durch hormonelle Verhütung zustande kommen kann! Auch ist mir aufgefallen, dass es in der ringfreien Woche weitaus weniger "Zwischenfälle" gab, als während der Tragezeit.

Ich habe den Ring SOFORT rausgenommen und nach der 1-wöchigen Pause auch nicht wieder eingelegt. Bereits nach 3 Tagen "ohne" ging es mir besser, und heute, 3 Wochen später sind alle Symptome schon so gut wie verschwunden!
Natürlich bin ich gespannt, wie mein Körper auf en Hormonentzug reagieren wird, immerhin habe ich über 15 Jahre lang hormonell verhütet, und als junges Mädchen überhaupt erst damit angefangen, weil ich so einen unregelmäßigen Zyklus und starke Schmerzen während der Periode hatte.
Aber für meine körperliche und auch geistige Gesundheit nehme ich gerne ein paar Pickel und Unterleibsschmerzen in Kauf. EIns weiß ich: wenn es nicht unbedingt sein muss, werde ich keine ormone mehr nehmen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für niedrige Dosierung an Hormonen mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund der hauptsächlich schlechten Aussagen über den Ring möchte ich kurz davon berichten, wie zufrieden ich mit dem Ring bin. Es ist super nur 2 mal im Monat dran denken zu müssen, bzw. eine kleine blaue Uhr denkt daran und piept rechtzeitig. Ausserdem ist er gut zu tragen, einfach anzuwenden...

NuvaRing bei niedrige Dosierung an Hormonen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingniedrige Dosierung an Hormonen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund der hauptsächlich schlechten Aussagen über den Ring möchte ich kurz davon berichten, wie zufrieden ich mit dem Ring bin. Es ist super nur 2 mal im Monat dran denken zu müssen, bzw. eine kleine blaue Uhr denkt daran und piept rechtzeitig. Ausserdem ist er gut zu tragen, einfach anzuwenden und zu entfernen. Das einzige, was problematisch bleibt ist der Preis, denn der ist ca. doppelt so hoch wie bei der Pille. Aber für den, der sich das leisten möchte, lohnt es sich definitiv! Also wenn schon Hormone, dann wenigstens in geringer Dosis direkt dort, wo sie hin müssen...

Eingetragen am  als Datensatz 26903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Empfängnisverhütung mit Migräne, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Schleimhauttrockenheit

Anwendung: * Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach * keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar * praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko) Nebenwirkungen: * Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen...

Nuva Ring bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung:
* Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach
* keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar
* praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko)

Nebenwirkungen:
* Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen Sinnesorganen, wenn auch ohne Kopfschmerz
* hohe Gereiztheit
* starke Launenhaftigkeit, sehr große Schwankungen
* eine Woche vor Ringentnahme von außen unbegründeter Weltuntergang mit Tränen und Dramen, konnte man die Uhr nach stellen
* Depression / Gefühlsabspaltung, konnte in bestimmten Zeiten (in der zweiten Ringwoche bis Mitte dritte Ringwoche) keine Gefühle anderer wahrnehmen, war selbst voll innerem Schrecken - ohne Anlass, objektiv war alles prima, kognitiv wusste ich das auch
* Gewichtszunahme von 3-4 kg
* Wassereinlagerungen in den Beinen
* Trockenheit der Schleimhäute, für mich als Kontaktlinsenträgerin sehr unangenehm

gut:
* kein Libidoverlust, kein Brustspannen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit, keine Schlafstörungen

Wer Östrogene besser als ich verträgt, dem kann ich den NuvaRing wg. seiner praktischen Anwendbarkeit empfehlen. Präparate mit anderer hormoneller Zusammensetzung, die ich vertrage, würde ich durchaus als Ringform nutzen, sofern es sie in dieser Dareichungsform gäbe.

Eingetragen am  als Datensatz 8420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Da ich ein sehr vergesslicher Mensch bin und des öfteren während der "Pillenzeit" Angst hatte mitten in der Ausbildung schwanger zu sein, wechselte ich zu Nuvaring. Anfangs hatte ich Angst, dass mein Freund ihn beim Sex spürt. Doch das ist nicht der Fall. Seit ich den Nuvaring habe bin ich...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ein sehr vergesslicher Mensch bin und des öfteren während der "Pillenzeit" Angst hatte mitten in der Ausbildung schwanger zu sein, wechselte ich zu Nuvaring.
Anfangs hatte ich Angst, dass mein Freund ihn beim Sex spürt. Doch das ist nicht der Fall. Seit ich den Nuvaring habe bin ich definitiv feuchter. Vorher mussten wir manchmal Gleitgel nehmen, jetzt brauchen wir das garnicht mehr. Was mir ebenfalls aufgefallen ist: In den letzten 5 Jahren hatte ich nur einmal Kopfschmerzen, vorher mindestens alle 8 Wochen. Was wäre noch positiv zu erwähnen? Was ich super finde ist, dass ich mit Nuvaring fast keine Regelschmerzen mehr habe. Meist merke ich erst, dass ich wieder meine Tage bekomme, wenn es ganz leicht zieht (wie wenn man Blähungen hätte), aber auch nur ca. 5 Minuten und dann kommt eine halbe Stunde später eine leichte Blutung, die ca. 3 Tage anhält. Das heißt ich brauche nicht alle Stunde den Tampon oder die Binde zu wechseln wie viele Freundinnen. Den Meinungen bezüglich Libidoverlust kann ich mich überhaupt nicht anschließen. Im Gegenteil, ich merke in Stresssituationen habe ich weniger Lust, im Urlaub beispielsweise mehr (also so wie es sein sollte).
Tja nun noch drei Dinge, die aber vermutlich nicht hauptsächlich dem Ring zuzuschreiben sind:
Ich bin unglaublich müde an manchen Tagen (meist habe ich dann höchstens 7 Stunden geschlafen), teilweise schlafe ich auch 10 Stunden am Stück. Das liegt aber eher an meiner Schildrüse und an der Vererbung väterlicherseits ;-).
Gewicht habe ich auch zugelegt. Das liegt aber auch zu 90% an meinem Lebensstil. Mein Freund hat genauso viel zugelegt und nimmt nicht den Ring.
Und zu guter letzt: Seit ich den Ring nehme habe ich viel weniger Hunger, aber nicht weniger Appetitt (Lust auf gutes Essen);-)
Probiert den Ring aus, ich persönlich bin super glücklich damit.

Eingetragen am  als Datensatz 46130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die Zeit deutlich verschlimmerten. Da ich diese Symptome nicht auf den Ring zurückführte und auch Ärzte mein damaliges Krankheitsbild nicht auf den Ring zurückführten landete ich beim Psychologen, der mir Psychopharmaka verschrieb, die aber dauerhaft zu keiner Besserung meiner Probleme führte.
Über Jahre war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war und dachte verrückt zu werden. Erst ein Hinweis einer Bekannten brachte mich auf die Idee den Nuvaring zu hinterfragen und als Ursache in Betracht zu ziehen. Nach dem Absetzen des Ringes stellten sich schon kurz danach erste Verbesserungen meiner Depressionen und Angstzustände ein. Inzwischen bin ich wieder die Alte, ohne Ängst und Einschränkungen. Nach meinen Erfahrungen kann ich dieses Verhütungsmittel nicht weiterempfehlen und rate davon dringend ab.

Eingetragen am  als Datensatz 44253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für bräunlicher Ausfluss mit Herpes

Hallo zusammen. Bin neu hier. Ich habe nach knapp 4 Jahren Pause wieder angefangen zu verhüten, da meine Lebensplanung, dann doch irgendwie durcheinandergeworfen wurde. Ich glaube, ich war eine der ersten Frauen überhaupt, die mit NuvaRing verhüteten. Ich habe die Pille nicht vertragen und mein...

NuvaRing bei bräunlicher Ausfluss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingbräunlicher Ausfluss2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen.
Bin neu hier. Ich habe nach knapp 4 Jahren Pause wieder angefangen zu verhüten, da meine Lebensplanung, dann doch irgendwie durcheinandergeworfen wurde. Ich glaube, ich war eine der ersten Frauen überhaupt, die mit NuvaRing verhüteten. Ich habe die Pille nicht vertragen und mein damaliger Frauenarzt hat mir NuvaRing empfohlen und ich war begeistert und habe ihn auch sehr gut vertragen.

Seit 2 Monaten verhüte ich nun wieder mit dem NuvaRing und seither bekomme ich - etwa 10 Tage nach dem Einführen des Rings einen bräunlichen Ausfluss, der mal etwas stärker ist und dann wieder schwächer. Ich finde das total unangenehm und es stört mich auch schon beim Sex irgendwie....

Auch sonst - mein ganzer Verdauungstrakt ist durcheinander und ich habe schon seit gut 2 Wochen an der Lippe und jetzt auch an der Nase Herpes. Hängt das alles mit diesem NuvaRing zusammen ? Kann es sein, dass ich ihn nicht mehr vertrage ? Oder muss sich der Körper erst wieder dran gewöhnen? Ich weiß nicht, was ich tun soll - ob ich den Ring absetzen soll, oder nochmal abwarten soll, ob die Nebenwirkungen aufhören. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat jemand einen Rat für mich ? Würde mich freuen.

Danke !

Eingetragen am  als Datensatz 27584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Zwischenblutungen

In den ersten drei Monaten in denen ich den Nuvaring benutzt habe, hatte ich sehr unregelmässige Blutungen, was sich dann aber legte. Jetzt kann ich fast auf die Stunde genau sagen, wann ich meine Tage bekomme und sie dauern auch viel weniger lang als vorher. Ich bin absolut zufrieden mit dem...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten drei Monaten in denen ich den Nuvaring benutzt habe, hatte ich sehr unregelmässige Blutungen, was sich dann aber legte. Jetzt kann ich fast auf die Stunde genau sagen, wann ich meine Tage bekomme und sie dauern auch viel weniger lang als vorher. Ich bin absolut zufrieden mit dem Nuvaring!

Eingetragen am  als Datensatz 340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Ich verwende den NuvaRing seit drei Jahren und abgesehen vom Preis und leichten Schmierblutungen in den ersten 2 Montagen der Anwendung kann ich nur Positives berichten. Super leichte Anwendung, keine Beschwerden, meine früher sehr starken Regelblutungen und -Beschwerden (Bauchkrämpfe, Übelkeit,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende den NuvaRing seit drei Jahren und abgesehen vom Preis und leichten Schmierblutungen in den ersten 2 Montagen der Anwendung kann ich nur Positives berichten. Super leichte Anwendung, keine Beschwerden, meine früher sehr starken Regelblutungen und -Beschwerden (Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen) sind stark gemildert. Im Gegensatz zur Pille habe ich auch nicht zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 27707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Gelegentlich leichte Schmierblutungen, ansonsten hervorragende Verträglichkeit

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelegentlich leichte Schmierblutungen, ansonsten hervorragende Verträglichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 11620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Menstruationsbeschwerden mit Blaseninfektion, Schmerzen in der Scheide, Herpes, Migräne, Magenschmerzen, Augenschmerzen

Brennen in der Scheide Blaseninfektion Herpes Migräne Brennen der Augen Magenbeschwerden Besserung sofort nach Absetzen des Nuvarings.

NuvaRing bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMenstruationsbeschwerden4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brennen in der Scheide
Blaseninfektion
Herpes
Migräne
Brennen der Augen
Magenbeschwerden
Besserung sofort nach Absetzen des Nuvarings.

Eingetragen am  als Datensatz 412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Nuva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 12851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Tolle Sache - keine Probleme... Weder Zwischenblutung, noch andere Leiden... Super!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tolle Sache - keine Probleme...
Weder Zwischenblutung, noch andere Leiden...
Super!

Eingetragen am  als Datensatz 11765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust

Starke Übelkeit und Erbrechen. Verlust des Hungergefühl und Gewichtsabnahme.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit und Erbrechen.
Verlust des Hungergefühl und Gewichtsabnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Depressionen, Hautausschlag, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Pilzinfektion

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen Hautausschlag am Hals und Dekollete und um den Mund rum. Wirklich schlimm! Ursachen dafür werden gerade untersucht, doch es sieht sehr danach aus vom NuvaRing auszukommen, da in der Woche, wo es abgesetzt wird, verbessert sich das Hatbild erheblich und mit dem Einsetzen verschlimmert es sich wiederum drastisch. Desweiteren: Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, andauernde Scheideninfektionen.
Das einzig positive: so gut wie gar kein PMS mehr, geringe Blutung (ich lied seit ich mich errinern kann an sehr schlimen PMS und zum Teil an sehr starken Blutungen).
Gewicht: Habe in den ersten Monaten schon zugenommen, hatte aber wohl auch mit dem derweiliden Stress zu tun. Seit dem ich mehr auf mich achte, sind einige Kilos wieder runter, aber ich habe schon das Gefühl, das es sich langsamer einpendelt als ich es sonst von meinem Körper kenne...
Habe vor den Ring abzusetzen, evtl. zu einer Pille wechseln, da es bei mir hauptsächlich zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes eingesetzt wurde.

P.S.: Hat jemand änliches Problem und was hat geholfen? Gibt es alternative (gesündere) Methoden zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes? Und kennt jemand guten, wirklich guten, kompetenten und sichzeitnehmenden Arzt in Berlin? Bin es satt Versuchskaninchen für Medikamente zu sein...

Eingetragen am  als Datensatz 7606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne, erhöhter Blutdruck, erhöhter Puls, Schwindel, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Übelkeit

monatlich starke migräne attacken, hoher Blutdruck, erhöhter Puls, Gelenkschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme trotz übelkeit, ständige Blutungen

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

monatlich starke migräne attacken, hoher Blutdruck, erhöhter Puls, Gelenkschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme trotz übelkeit, ständige Blutungen

Eingetragen am  als Datensatz 448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Thrombosen

Ich habe fast 5 Jahre mit Nuvaring verhütet, ohne Probleme, ohne ersichliche Nebenwirkungen. Vor 3 Wochen hatte ich eine Mesenterialthrombose mit Beteiligung der Lebervene. Ich habe keine familiäre Veranlagung zu Thrombosen, ernähre mich sehr gesund, rauche und trinke nicht. Ich hatte...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe fast 5 Jahre mit Nuvaring verhütet, ohne Probleme, ohne ersichliche Nebenwirkungen.
Vor 3 Wochen hatte ich eine Mesenterialthrombose mit Beteiligung der Lebervene.
Ich habe keine familiäre Veranlagung zu Thrombosen, ernähre mich sehr gesund, rauche und trinke nicht. Ich hatte unwarscheinliches Glück das keine Organe geschädigt sind. Alle Tests im KH verliefen ohne Befund.
Fazit der Ärzte: eventuell Nebenwirkung der Hormone des Nuvarings, Verbot wieder mit Hormonen zu verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 12305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne, Gewichtszunahme

Übergewicht,Migräne in den ringfreien Tagen

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übergewicht,Migräne in den ringfreien Tagen

Eingetragen am  als Datensatz 3273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Verhütung mit Übelkeit, Migräne

übelkeit, migräne-attacken

Nuva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit, migräne-attacken

Eingetragen am  als Datensatz 2313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Haarausfall mit Haarausfall

Nach Absetzen des NuvaRings vor 1,5 Jahren habe ich immer noch Haarausfall! Der Haarausfall begann mit der Anwendung des NuvaRings und scheint nicht mehr aufzuhören.

NuvaRing bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingHaarausfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Absetzen des NuvaRings vor 1,5 Jahren habe ich immer noch Haarausfall!
Der Haarausfall begann mit der Anwendung des NuvaRings und scheint nicht mehr aufzuhören.

Eingetragen am  als Datensatz 78141
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Zyklusstörung mit Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Agressivität, Heißhunger, Kreislaufprobleme, starke Schmerzen

Mein Ziel hatte ich mit dem Nuvaring zwar erreicht - mein Zyklus war wieder normal. Allerdings war der Preis des ich dafür bezahlen musste zu hoch. Die Nebenwirkungen haben sich von Monat zu Monat hochgeschaukelt. 1. Monat kaum Nebenwirkungen bemerkt 2. Monat leichte Stimmungsschwankungen 3....

NuvaRing bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Ziel hatte ich mit dem Nuvaring zwar erreicht - mein Zyklus war wieder normal. Allerdings war der Preis des ich dafür bezahlen musste zu hoch. Die Nebenwirkungen haben sich von Monat zu Monat hochgeschaukelt.
1. Monat kaum Nebenwirkungen bemerkt
2. Monat leichte Stimmungsschwankungen
3. Monat Stimmungsschwankungen, gereizt, aggressiv
4. Monat dauer Müde, Heißhunger, unausgeglichen, noch gereizter und aggressiver
5. und 6. Monat verschlimmerten sich dann die Nebenwirkungen von Monat 4 noch.
Ich habe den Ring des 7. Monats dann nach wenigen Stunden wieder entfernt, da ich massive Kreislaufprobleme bekam und starke Schmerzen in den Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 78116
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Menstruationsschmerz, Vaginalpilz

Ich hatte vor Jahren den Nuvaring genutzt und damals überhaupt keine Probleme damit. Super leicht anzuwenden, kein nerviges "Wecker für Pille stellen", keine Nebenwirkungen - alles perfekt. Ich nahm den Nuvaring circa 3 Jahre. Dann gab es eine Pause von zwei Jahren in denen ich mit Kondomen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte vor Jahren den Nuvaring genutzt und damals überhaupt keine Probleme damit. Super leicht anzuwenden, kein nerviges "Wecker für Pille stellen", keine Nebenwirkungen - alles perfekt. Ich nahm den Nuvaring circa 3 Jahre. Dann gab es eine Pause von zwei Jahren in denen ich mit Kondomen verhütet habe. Vor fünf Monaten habe ich dann wieder mit dem Nuvaring angefangen. Seitdem habe ich irgendwie Probleme. Starke Schmerzen während der Periode und vor allem STÄNDIG Vaginalpilze. Ich war mehrfach bei der Gynäkologin, habe fleißig behandelt und vorgebeugt und trotzdem; mindestens einmal im Monat juckt, brennt und läuft es und ich renne wieder zur Ärztin... Zum Ende diese Zyklus werde ich den Ring absetzen. Das ist mir Geschlechtsverkehr ohne Kondome eindeutig nicht wert!

Eingetragen am  als Datensatz 78112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmerzen, Juckreiz

Hatte grosse Hoffnungen in den Nuvaring, er war die ersten Tage auch super. Leider sind nach und nach immer mehr Nebenwirkungen aufgetreten bis es so geschmerzt und gejuckt hat bis es nicht mehr ging.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte grosse Hoffnungen in den Nuvaring, er war die ersten Tage auch super. Leider sind nach und nach immer mehr Nebenwirkungen aufgetreten bis es so geschmerzt und gejuckt hat bis es nicht mehr ging.

Eingetragen am  als Datensatz 77789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme

Ich habe mir im Juli 2011 auf Empfehlung meiner Cousine den Nuvaring bei meiner Frauenärztin verschreiben lassen. Vorher hatte ich mit der Pille "Belara" verhütet. Gründe für den Wechsel: Bequemlichkeit und weniger Hormone. Der Nuvaring ist einfach anzuwenden, der SMS-Erinnerungsservice...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir im Juli 2011 auf Empfehlung meiner Cousine den Nuvaring bei meiner Frauenärztin verschreiben lassen. Vorher hatte ich mit der Pille "Belara" verhütet.
Gründe für den Wechsel: Bequemlichkeit und weniger Hormone.
Der Nuvaring ist einfach anzuwenden, der SMS-Erinnerungsservice funktionierte einwandfrei.
Mankos:1. Der Nuvaring muss stets gekühlt gelagert werden. So musste ich den Nuvaring für den Griechenland-Urlaub ein Kühl-Pad einwickeln, um ihn im Urlaub zu wechseln.
2. Preis: knapp 50€ für 3 Monate sind eine Menge Geld.
Positiv:
1. Einfache Anwendung: Man muss nicht täglich daran denken. Und hat den Erinnerungsservice!
2. Erbrechen, Antibiotika und ggf Durchfall haben keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.

Der nun Ausschlaggebende grund, weshalb ich mich nach fast 6 Jahren entschlossen habe, den Nuvaring abzusetzen: ich habe mehr als 10kg zugenommen!
Ich habe nie sehr gesund gelebt. ich habe immer gegessen, wonach mir der Sinn stand. Nicht überwiegend gesund oder ungesund - habe aber nie darauf geachtet.
Mittlerweile gehe ich regelmäßig Joggen, mache Fitness, zähle sogar Kalorien. Habe sogar 2x Weight Watchers gestartet. Mehr als 1-2kg habe ich dadurch nie verloren. Und nach Absetzen des Nuvarings vor 2 Monaten habe ich nochmal 2kg zugelegt.
Von 60kg auf mittlerweile 73kg bei 165cm Körpergröße ist schon ein Wort.
Ich fühle mich mehr als unwohl.
Da ich aufgrund einer Herzförmigen Gebärmutter keine Kupfer-Verhütungsmethoden in Anspruch nehmen kann, mit Computer zu unsicher sind, werde ich wohl wieder (schweren Herzen) zur Pille zurück greifen.

Eingetragen am  als Datensatz 77746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Herzrasen, Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen, Libidoverlust

Nach dem Studium litt ich an Müdigkeit, Abgeschlagenheit und depressiven Stimmungen. Habe das damals mit dem Stress des Berufseintritts in Verbindung gebracht. Mit der Zeit wurde es aber immer schlimmer und ich ging zur Therapie um der Ursache auf den Grund zu gehen. Ständig hatte ich Herzrasen,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Studium litt ich an Müdigkeit, Abgeschlagenheit und depressiven Stimmungen. Habe das damals mit dem Stress des Berufseintritts in Verbindung gebracht. Mit der Zeit wurde es aber immer schlimmer und ich ging zur Therapie um der Ursache auf den Grund zu gehen. Ständig hatte ich Herzrasen, litt an extremer Nervosität und Unruhe. Schlief extrem schlecht, war dadurch ständig müde und bin regelmäßig früh am Abend eingeschlafen. Meine Unlust was zu unternehmen, der Libidoverlust und meine staken
Stimmungsschwankungen haben meine Beziehung stark belastet. Auf den Ring als Ursache bin ich gekommen, da es der Tochter der Kollegin meines Freundes genauso ging und sie nach absetzen des Rings ein neuer Mensch war. Habe daraufhin recherchiert und mich in vielen der Nebenwirkungen wiedergefunden. Setze jetzt ebenfalls ab. Bin schockiert über die starke Einflussnahme auf Persönlichkeit und Gesundheit.

Eingetragen am  als Datensatz 77714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Panikattacke

Nachdem ich den NuvaRing angesetzt habe, begannen langsam und schleichend die Panikattacken.. Nachdem ich gefühlt bei jedem Arzt in Deutschland war (u.a. Hausarzt, homöopathische Behandlungen, Psychotherapeut..) und mir keiner helfen konnte, musste ich sogar Psychopharmaka ansetzen, um das...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich den NuvaRing angesetzt habe, begannen langsam und schleichend die Panikattacken.. Nachdem ich gefühlt bei jedem Arzt in Deutschland war (u.a. Hausarzt, homöopathische Behandlungen, Psychotherapeut..) und mir keiner helfen konnte, musste ich sogar Psychopharmaka ansetzen, um das Problem in den Griff zu bekommen. Sogar die Psychotherapie wurde abgebrochen, weil mein Arzt mir nicht helfen konnte (er sagte ich sei ein lebensfroher Mensch, er kann sich nicht erklären, wieso ich Panikattacken bekomme..).
Als ich dann als letzte Möglichkeit zu einer energetischen Behandlung gegangen bin, sagte mir diese Frau, dass die Panikattacken kein Teil von mir sind sondern irgendwie neben mir stehen/extern sind.. Dadurch bin ich drauf gekommen, dass die Panikattacken im Zusammenhang mit dem NuvaRing stehen könnten. Da es aber immer schleichend beim Ansetzen kam, bin ich vorher nicht darauf gekommen.
Habe den Ring sofort abgesetzt (mitten im Zyklus) und innerhalb zwei Wochen wurde es schon besser.. Nachdem ich mich wieder an ein normales Leben gewöhnt habe, geht's mir jetzt wieder toll!! Unglaublich, dass diese Nebenwirkungen aus der Verpackungsanleitung vor Jahren rausgenommen wurde..

Eingetragen am  als Datensatz 77684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen

Eine Woche vor dem entfernen plötzlich Auftreten von zwischenblutungen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Woche vor dem entfernen plötzlich Auftreten von zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 77574
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Dauerblutungen

Ich hatte hatte keine Nebenwirkungen bis ich den Nuva-Ring durchnehmen sollte, dadurch bekam ich eine 4 Monate anhaltende Blutung. Die Anwendung ist einfach, aber da der Ring gekühlt gelagert werden soll, war der Transport wenn man in den Urlaub fährt schwierig.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte hatte keine Nebenwirkungen bis ich den Nuva-Ring durchnehmen sollte, dadurch bekam ich eine 4 Monate anhaltende Blutung. Die Anwendung ist einfach, aber da der Ring gekühlt gelagert werden soll, war der Transport wenn man in den Urlaub fährt schwierig.

Eingetragen am  als Datensatz 77458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit extreme Müdigkeit, Kopfschmerzen

Extreme Müdigkeit und Kopfschmerzen.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Müdigkeit und Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 77367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Hautprobleme, Brustspannen, Wassereinlagerung im Körper, Libidoverlust

Habe den Ring 11 Jahre problemlos genutzt, nach einer halbjährigen hormonfreien Pause wieder damit begonnen und habe nun, nachdem 11 Jahre total easy waren , offensichtlich alle Nebenwirkungen: Blutung seid 14 Tagen, seitdem ich wieder begonnen habe (! ich setze morgen wieder ab) weil furchtbare...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Ring 11 Jahre problemlos genutzt, nach einer halbjährigen hormonfreien Pause wieder damit begonnen und habe nun, nachdem 11 Jahre total easy waren , offensichtlich alle Nebenwirkungen: Blutung seid 14 Tagen, seitdem ich wieder begonnen habe (! ich setze morgen wieder ab) weil furchtbare Haut, Pickel im Gesicht und Dekolleté, Spannen in den Brüsten, Juckreiz der Haut die auch total fleckig ist, Wassereinlagerung in den Fingern und mein Schweiß stinkt plötzlich extrem wie ich finde. Meine Libido ist deutlich gesunken und ich bin ein Emotionsfass lol. Weinerlich und empfindlich. Aber die 11 Jahre vorher hatte ich gar keine Probleme. Es ist seltsam.

Eingetragen am  als Datensatz 77316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Schmierblutungen, Scheidentrockenheit, Juckreiz im Genitalbereich, Libidostörungen, Antriebslosigkeit

Habe mir den Nuvaring verschreiben lassen, weil ich mir einfach keine Gedanken mehr machen wollte. Das Einsetzen war einfach und die ersten 5 Tage auch gar kein Problem. Dann tauchten Schmierblutungen auf, die ich auch noch nicht weiter schlimm fand. nach 7 Tagen war meine Scheide extrem trocken...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir den Nuvaring verschreiben lassen, weil ich mir einfach keine Gedanken mehr machen wollte. Das Einsetzen war einfach und die ersten 5 Tage auch gar kein Problem. Dann tauchten Schmierblutungen auf, die ich auch noch nicht weiter schlimm fand. nach 7 Tagen war meine Scheide extrem trocken und dann folgte ziemlich schnell ein starker Juckreiz und mein Genitalbereich schwoll an. Ich hatte keine Lust mehr auf Sex (insofern sehr effektives Verhütungsmittel) und nach 9 Tagen ging es mir richtig schlecht. Ich hatte Heulkrämpfe, war Antriebslos und habe es nach 11 Tagen gar nicht mehr ausgehalten und hatte nur noch das Gefühl dass "Dieses Ding" aus mir raus muss. Das habe ich dann auch getan. Eigentlich wollte ich wenigstens noch bis zum 14 Tag durchhalten, damit ich in diesem Monat die verhütende Wirkung habe. Aber es ging einfach nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 77253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Magenprobleme

Ich habe vor 3 Jahren angefangen den Ring zu nehmen, da ich mehrere verschiedene Pille ausprobiert habe, jedoch keine wirklich vertragen habe. Anfangs war ich sehr zufrieden, hatte keine Nebenwirkungen, musste nur zweimal im Monat dran denken den Ring raus bzw. rein zu tun. Da ich auch öfters...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor 3 Jahren angefangen den Ring zu nehmen, da ich mehrere verschiedene Pille ausprobiert habe, jedoch keine wirklich vertragen habe. Anfangs war ich sehr zufrieden, hatte keine Nebenwirkungen, musste nur zweimal im Monat dran denken den Ring raus bzw. rein zu tun. Da ich auch öfters Magenprobleme hatte, fühlte ich mich auch mit dem Ring sicherer. Nach ca. 2 Jahren wurde zufällig Bluthochdruck bei mir festgestellt (durch einen Durchcheck, wegen Übernahme in der Arbeit). Meine Werte lagen viel zu hoch – bei 160/110 & mein Puls meistens zwischen 90-100. Daraufhin begann ein Arzt Marathon, da es nicht normal ist für 20 Jahre so einen hohen Blutdruck zu haben, erst recht wenn man nicht raucht & eine normale Figur hat. Ich habe mich von unten bis oben komplett durch checken lassen (Blutwerte, Herzfrequenz, Herzultraschall, Langzeit EKG/Blutdruck, Nieren,…) – ohne Erfolg laut den Ärzten komplett gesund. Dann hab ich im Internet recherchiert und kam auf einigen Seiten, wo vereinzelt Frauen geschrieben haben durch den Nuvaring depressive/aggressive Stimmungen zu bekommen & sehr hohen Blutdruck. Ich war auch ein sehr impulsiver Mensch & hätte mich wegen jeder Kleinigkeit tagelang aufregen können, dachte aber das es mein Wesen wäre. Nach den Erfahrungen wurde ich stutzig & habe deshalb vor 3 Wochen den Ring abgesetzt, um zu schauen was passiert. ERGEBNIS nach 3 Wochen schon: Blutdruck Werte liegen bei 140/85 (noch nicht optimal aber es sind bis jetzt nur 3 Wochen) & meine aggressive/impulsive Stimmung ist auch Geschichte. Ich fühle mich sehr gut bin sehr entspannt & Sachen bei denen ich früher explodiert wäre, sehe ich jetzt wieder sehr locker. MEIN FAZIT: Finger weg von Hormone, man wird von den Ärzten zu wenig aufgeklärt & die Ärzte reden Hormone schön. Meine Tante hatte Spätfolgen der Hormoneinnahmen, sie bekam eine Thrombose im Kopf und überlebte es nur knapp. Ich persönlich werde demnächst eine Hormonfreie Spirale machen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 77210
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Vergessen der Pille mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Ich habe den NuvaRing angefangen anzuwenden, da ich immer häufiger vergessen habe die Pille einzunehmen und mir meine Frauenärztin diesen dann empfohlen hat. Leider habe ich in diesen 3 Monaten 4 kg zugenommen, wahrscheinlich auch da sich mein Appetit total gesteigert hat. Ich habe schon vorher...

NuvaRing bei Vergessen der Pille

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVergessen der Pille-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den NuvaRing angefangen anzuwenden, da ich immer häufiger vergessen habe die Pille einzunehmen und mir meine Frauenärztin diesen dann empfohlen hat. Leider habe ich in diesen 3 Monaten 4 kg zugenommen, wahrscheinlich auch da sich mein Appetit total gesteigert hat. Ich habe schon vorher gerne Süßkram gegessen aber nicht in diesen Mengen. Ich nehme den Ring nun seid über einer Woche nicht mehr und bemerke weniger Appetit und eine wieder schneller einkehrende Sättigung. Ich fand es sehr praktisch, eine bedenkenlose Verhütung über 3 Wochen zu haben aber mit dieser Nebenwirkung fühle ich mich nur unwohl in meiner eigenen Haut. Hormonelle Verhütung ist scheiße.

Eingetragen am  als Datensatz 77107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression mit abnormale Leberfunktionswerte, Nasenbluten, depressive Verstimmung, Weinkrämpfe, Erschöpfung

Ich nehme den Ring, nachdem ich neben Pille, Pflaster und Gynefix schon alles andere Versucht habe (mit Ausnahme des Diaphragmas) und kann nun nach gerade mal zwei Wochen sagen: Für mich kommt keine hormonelle Verhütung mehr infrage. Stechende Schmerzen hinterm rechten Auge, gefolgt von...

NuvaRing bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring, nachdem ich neben Pille, Pflaster und Gynefix schon alles andere Versucht habe (mit Ausnahme des Diaphragmas) und kann nun nach gerade mal zwei Wochen sagen: Für mich kommt keine hormonelle Verhütung mehr infrage. Stechende Schmerzen hinterm rechten Auge, gefolgt von Nasenbluten und Schmerzen in der rechten Wade... Das sind sogar noch die angenehmen Nebenwirkungen.

Wirklich shlimm sind die depressiven Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe und das nicht mehr aus dem Bett kommen. Alles ist schlecht, Menschen sind nervig, doof und laut, ich kann nicht unter Leute gehen weil ich nicht weis wann ich wieder weinen muss und das kann grundlos und sofort passieren... Und ich halte mich für eine sonst durchaus ausbalancierte Person. Sowas habe ich noch nie erlebt und werde es hoffentlich auch nicht mehr. Es ist die Hölle! Tut euch das nicht an, sucht nach Alternativen!

Eingetragen am  als Datensatz 77006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte....

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte.
Trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung habe ich allerdings 14(!) kg zugenommen. Ich war verzweifelt, weil ich es nicht dem Ring zugeschrieben hatte und nicht wusste, was ich falsch machte. Dann war ich gestern schließlich bei einer Ernährungsberatung, habe ihr mein Essverhalten geschildert und sie hat mir gesagt, dass es für sie keine andere Erklärung gibt als den Ring. Zur extremen Gewichtszunahme kamen dann noch ständige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und grundlose Traurigkeit hinzu. Ich werde den NuvaRing nun absetzen und hoffe, dass er tatsächlich die Ursache für all das Leiden war. Jedenfalls hatte ich all diese Beschwerden zuvor nicht und wenn ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe, habe ich eher abgenommen als zugenommen.
Leider viel zu viele und zu starke Nebenwirkungen, die mein gesamtes Leben wesentlich beeinflusst und beeinträchtigt haben. Das ist es nicht wert!

Eingetragen am  als Datensatz 76923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidosteigerung

Super Verträglichkeit, einfache Handhabung, keine negativen Nebenwirkungen, schwächere und kürzerer Blutungen und gesteigerter Libido

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Super Verträglichkeit, einfache Handhabung, keine negativen Nebenwirkungen, schwächere und kürzerer Blutungen und gesteigerter Libido

Eingetragen am  als Datensatz 76632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Durchfall, Heißhungerattacken, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit

Durchfall Heißhunger Stimmungsschwankungen Gereiztheit

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall
Heißhunger
Stimmungsschwankungen
Gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 76357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidosteigerung

zur Verhütung nach meinen drei Kindern. Sehr gut und einfach anzuwenden. Nebenwirkungen: ich habe ständig Lust auf Sex

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zur Verhütung nach meinen drei Kindern.
Sehr gut und einfach anzuwenden.
Nebenwirkungen: ich habe ständig Lust auf Sex

Eingetragen am  als Datensatz 76272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Bauch) mit Kopfschmerzen, Magenschmerzen

Ich habe seit 2 Tagen den Nuvaring und ich habe starke Kopfschmerzen und dollere Bauchschmerzen als sonst.. Nuvaring ansich stört mich nicht trotz allem frage ich mich ob ich mir das bloss einbilde oder kann es wirklich sein dass der Nuvaring schon nach 2 Tagen Nebenwirkungen hervorrufen kann?

NuvaRing bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Bauch)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 2 Tagen den Nuvaring und ich habe starke Kopfschmerzen und dollere Bauchschmerzen als sonst.. Nuvaring ansich stört mich nicht trotz allem frage ich mich ob ich mir das bloss einbilde oder kann es wirklich sein dass der Nuvaring schon nach 2 Tagen Nebenwirkungen hervorrufen kann?

Eingetragen am  als Datensatz 76120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen

Starke Kopfschmerzen während der Pause. Übelkeit und teilweise Erbrechen am ersten Tag der Verwendung nach der Pause.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen während der Pause. Übelkeit und teilweise Erbrechen am ersten Tag der Verwendung nach der Pause.

Eingetragen am  als Datensatz 76069
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schutz vor Schwangerschaft mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Obwohl ich hauptsächlich negative Berichte über den Ring gehört hatte, wollte ich das ganze selbst testen, denn jede Frau verträgt hormonelle Verhütung anders. Mit leichter Übelkeit und einmaligen Kopfschmerzen ist umzugehen, allerdings kamen dazu starke Stimmungsschwankungen. Ich war...

NuvaRing bei Schutz vor Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchutz vor Schwangerschaft5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Obwohl ich hauptsächlich negative Berichte über den Ring gehört hatte, wollte ich das ganze selbst testen, denn jede Frau verträgt hormonelle Verhütung anders. Mit leichter Übelkeit und einmaligen Kopfschmerzen ist umzugehen, allerdings kamen dazu starke Stimmungsschwankungen. Ich war überempfindlich und fing grundlos und schwer kontrollierbar an zu weinen. Ich persönlich kam von dem Ring nur abraten, vorallem auf Grund der Stimmungsschwankungen und zudem ist er für klein gebaute Frauen meines Erachtens eher ungeeignet, da er sehr weit vorne liegt.

Eingetragen am  als Datensatz 75974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmierblutungen mit Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Weinerlichkeit, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen

Ich habe den Nuvaring vor 17 Tagen das erste Mal eigesetzt. Seit dem habe ich Schmierblutungen. Auch Bauch- und Kopfschmerzen. Ich bin unmotiviert, könnte den ganzen Tag im Bett liegen, weine oft grundlos und werde wütend. Ich kann oft nicht ein- oder durchschlafen. Meiner Beziehung tut das nicht...

NuvaRing bei Schmierblutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmierblutungen17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring vor 17 Tagen das erste Mal eigesetzt. Seit dem habe ich Schmierblutungen. Auch Bauch- und Kopfschmerzen. Ich bin unmotiviert, könnte den ganzen Tag im Bett liegen, weine oft grundlos und werde wütend. Ich kann oft nicht ein- oder durchschlafen. Meiner Beziehung tut das nicht gerade gut, da ich oft unglaublich emotional auf den kleinsten Scheiss reagiere und mich oft nicht fühle wie ich selbst. Aber es sind ja erst 17 Tage und ich werde meinem Körper sicherlich noch einen Monat Zeit geben sich daran zu gewöhnen. Falls die Nebenwirkungen bis dahin nicht verschwinden, werde ich auf eine andere Verhütungsmethode umsteigen müssen. Was mich daran schockiert ist, dass mein Frauenarzt mich nicht im geringsten darauf vorbereitet hat, sowohl er als auch die Apothekerin haben mir versichert, es gäbe so gut wie keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75593
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Zysten mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Herzrasen, Angstzustände, Panikattacken

Ich habe den Nuvaring von meiner Frauenärztin bekommen, da ich die Pille nicht vertragen habe. Die erste Nebenwirkung fing an, als ich im Bus umgekippt bin. Zucker ging auf und ab.. Übelkeit, starkes Kopfweh, schmerzen in der Brust, Herz-rasen, Angststörungen, Ausfluss, Panikattacken, Probleme in...

NuvaRing bei Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZysten4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring von meiner Frauenärztin bekommen, da ich die Pille nicht vertragen habe. Die erste Nebenwirkung fing an, als ich im Bus umgekippt bin. Zucker ging auf und ab.. Übelkeit, starkes Kopfweh, schmerzen in der Brust, Herz-rasen, Angststörungen, Ausfluss, Panikattacken, Probleme in beheizten Räumen, oder Bäder zu sein.. Keine Kontrolle über Körpergefühl, von einer auf die andere Sekunde keine Kraft mehr in den Knochen (stehen viel schwer, genauso wie Gabel halten).. Liebe Frauen, auch wenn Ihr verhüten wollt, dieser Ring gefährdet auf dauer eurer Gesundheit stark! Ich hab ihn nun nach 4 Monaten nicht mehr genommen und mir geht es blendend. Meine Vorerkrankungen wurden dadurch so verstärkt, das ich Angst hatte noch alleine irgendwo hinzugehen. Ich bin froh das ich ihn nie wieder nehmen muss, auch wenn er super verhütet.. Ich setze nicht meine Gesundheit aufs Spiel, das solltet ihr auch nicht tun - wenn ihr Anzeichen davon habt.
LG

Eingetragen am  als Datensatz 75395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen

Zunächst keinerlei Nebenwirkungen, seit einiger Zeit kommt es allerdings vor das ich mich übergebe. Ich setze den Ring Dienstag Abend ein und Mittwoch morgen ist mir übel das führt bis zum übergeben. Allerdings immer nur an diesen einen Tag. Sonst keinerlei Probleme.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst keinerlei Nebenwirkungen, seit einiger Zeit kommt es allerdings vor das ich mich übergebe. Ich setze den Ring Dienstag Abend ein und Mittwoch morgen ist mir übel das führt bis zum übergeben. Allerdings immer nur an diesen einen Tag. Sonst keinerlei Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 75126
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit NuvaRing

NuvaRing wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cerazette, Valette, LAMUNA, Petibelle, Minisiston

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 171 Benutzer zu NuvaRing

Graphische Auswertung zu NuvaRing

Graph: Altersverteilung bei NuvaRing nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei NuvaRing nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von NuvaRing
[]