Stimmungsschwankungen bei NuvaRing

Nebenwirkung Stimmungsschwankungen bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1191 Einträge zu NuvaRing. Bei 21% ist Stimmungsschwankungen aufgetreten.

Wir haben 251 Patienten Berichte zu Stimmungsschwankungen bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,170,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Stimmungsschwankungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 225 sanego-Benutzern, wo Stimmungsschwankungen auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Stimmungsschwankungen bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung mit Migräne, Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Müdigkeit, Schmierblutungen, Beinschmerzen

Ich habe jetzt ca. 1 Jahr mit dem Nuvaring verhütet, vorherkeine hormonelle Verhütung benutzt Ich bin 37 Jahre alt. Der Nuvaring hat den Vorteil, daß man nur 2 Mal im Monat an die Verhütung denken muß und die Abbgruchsblutung kam bei mir fast auf die Stunde genau und der Preis für die 3 Monatspackung ist fair. Soviel zum Vorteil. Allerdings habe ich auch einige Nachteile feststellen können. Ich habe immer 2-3 Tage vor der Regelblutung eine Migräne, mal mit mal ohne Aura-früher NIE Migräne. Seit Nuvaring leide ich unter extremen Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen und seit neuestem auch Herzrasen, Müdigkeit, Schmierblutungen(früher NIE)und Beinschmerzen.Ich habe am Samstag den neuen Nuvaring eingesetzt und wollte diesen Zyklus noch abwarten, habe ihn aber gestern Abend( Montag) entfernt und werde jetzt wohl auf eine hormonfreie Verhütung umsteigen, da das Allgemeinbefinden sich im letzten Jahr schleichend verschlechtert hat und es mittlerweile für mich in keiner Relation steht 3-5 Tage Migräne zu ertragen um zu verhüten... Heute morgen(erst 12 Stunden ohne Nuvaring) bin ich...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Migräne, Blähungen, Beinschmerz, Stimmungsschwankung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt ca. 1 Jahr mit dem Nuvaring verhütet, vorherkeine hormonelle Verhütung benutzt
Ich bin 37 Jahre alt. Der Nuvaring hat den Vorteil, daß man nur 2 Mal im Monat an die Verhütung denken muß und die Abbgruchsblutung kam bei mir fast auf die Stunde genau und der Preis für die 3 Monatspackung ist fair. Soviel zum Vorteil.
Allerdings habe ich auch einige Nachteile feststellen können. Ich habe immer 2-3 Tage vor der Regelblutung eine Migräne, mal mit mal ohne Aura-früher NIE Migräne. Seit Nuvaring leide ich unter extremen Stimmungsschwankungen, Gelenkschmerzen und seit neuestem auch Herzrasen, Müdigkeit, Schmierblutungen(früher NIE)und Beinschmerzen.Ich habe am Samstag den neuen Nuvaring eingesetzt und wollte diesen Zyklus noch abwarten, habe ihn aber gestern Abend( Montag) entfernt und werde jetzt wohl auf eine hormonfreie Verhütung umsteigen, da das Allgemeinbefinden sich im letzten Jahr schleichend verschlechtert hat und es mittlerweile für mich in keiner Relation steht 3-5 Tage Migräne zu ertragen um zu verhüten...
Heute morgen(erst 12 Stunden ohne Nuvaring) bin ich das erste Mal ohne geschwollene, schmerzende Gelenke aufgewacht und habe auch weniger Blähungen.Ich hoffe, dass sich das Allgemeinbefinden schnell bessert und ich rate vom Ring ab,wenn man Nebenwirkungen an sich festgestellt hat.
Man liest ja in den Foren von vielen dieser Nebenwirkungen, die aber meistens heruntergespielt werden.
Auch ich habe sie ignoriert und/ oder nicht bemerkt, weil der Prozess schleichend ist.
Nimmt man aber nach einem Jahr die SUmmer der Veränderungen von Körper und Psyche zusammen, gibt es( für mich) nur eine Lösung: Raus mit dem Ring!
Ich für meinen Teil möchte meinen Körper nichtmehr mit Hormonen zumüllen und mein Freund ist auch einverstanden.

Eine Verhütung sollte nicht den Spaß am Leben verhüten, sondern eine ungewollte Schwangerschaft...Allerdings hat man ja mit Migräne, Schmerzen und Übelkeit auch keine Lust auf Sex;)

Eingetragen am  als Datensatz 32283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden mit Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Persönlichkeitsveränderung, Fremdkörpergefühl

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte Antworten kamen von meiner seite, Depressionen mit dem Wunsch zu weinen, obwohl ich ganz genau wusste dass meine Welt in Ordung ist gings mir nicht gut, ich hatte das Gefühl die ganze Welt ist gegen mich. Starkes Misstrauen hat mich verfolgt und ich dachte die Menschen sind alle Verräter. Reaktionen auf bestimmte Situationen habe ich von mir nicht verstanden, das führte soweit dass ich vor dem Spiegel stand und mich gefragt habe "Was ist mit dir los, wieso bist du so?" Die beschriebene Stimmung dauerte 2 Wochen intensiver eine Woche vor der Ringentnahme und während der Regelblutung an. Ich erkannte mein Verhalten nicht und deswegen gings mir noch schlechter. Finger weg von Nuvaring, wenn ihr das selbe empfindet.

NuvaRing bei Depression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, Stimmungsschwankungen, Agressivität, GEFÜHLLOSIGKEIT, Launisch, angstzustände unwohlbefinden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt meine taten meine Reaktionen auf bestimmte Situationen und gegenüber den Menschen die mich umgeben. Gereizte, launische Stimmung, erst war ich sehr gereizt und in der nächsten Stunde habe ich mich unsicher und unwohl gefühlt, bis zu Angstzuständen. Gereizte Antworten kamen von meiner seite, Depressionen mit dem Wunsch zu weinen, obwohl ich ganz genau wusste dass meine Welt in Ordung ist gings mir nicht gut, ich hatte das Gefühl die ganze Welt ist gegen mich. Starkes Misstrauen hat mich verfolgt und ich dachte die Menschen sind alle Verräter. Reaktionen auf bestimmte Situationen habe ich von mir nicht verstanden, das führte soweit dass ich vor dem Spiegel stand und mich gefragt habe "Was ist mit dir los, wieso bist du so?" Die beschriebene Stimmung dauerte 2 Wochen intensiver eine Woche vor der Ringentnahme und während der Regelblutung an. Ich erkannte mein Verhalten nicht und deswegen gings mir noch schlechter. Finger weg von Nuvaring, wenn ihr das selbe empfindet.

Eingetragen am  als Datensatz 51450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, keine lust mehr auf Sex mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Ausfluss

Ich bin jetzt 18 jahre alt und habe als ich 14 war angefangen die pille zu nehmen.die habe ich jedoch relativ schnell wieder abgesetzt,da ich extrem zugenommen habe.als ich dann vor ca 1,5 jahren meinen freund kennen gelernt habe,musste ich mich natürlich fragen womit soll ich jetzt verhüten?!Pille kam für mich nicht in frage.. Meine FA hat mir den Nuvaring verschrieben und gesagt ich soll einfach mal ausprobieren.Ich muss sagen das die Handhabung mit dem Nuvaring echt einfach ist.Allerdings bin ich nach zwei monaten auseinander geqollen wie ein hefeklotz.da ich nicht viel esse und mich auch ausreichend bewege hab ich natürlich gerätselt woher die akkute gewichtszunahem kam.Ich habe auch starke Stimmungsschwankungen bis hin zu depressionen,wo ich ebenfalls schon mehrfach beim arzt war.Nie wurde etwas rausgefunden.Auch auf sex habe ich zunehmend keine lust mehr gehabt,was natürlich nicht gut für die beziehung war.ich dachte jedoch das kommt von prüfungsstress in der schule oder so.Jetzt wo ich all die anderen berichte über den Nuvaring lese, ist es als würde sich ein puzzle...

NuvaRing bei Depressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, keine lust mehr auf Sex

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepressionen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, keine lust mehr auf Sex-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin jetzt 18 jahre alt und habe als ich 14 war angefangen die pille zu nehmen.die habe ich jedoch relativ schnell wieder abgesetzt,da ich extrem zugenommen habe.als ich dann vor ca 1,5 jahren meinen freund kennen gelernt habe,musste ich mich natürlich fragen womit soll ich jetzt verhüten?!Pille kam für mich nicht in frage..
Meine FA hat mir den Nuvaring verschrieben und gesagt ich soll einfach mal ausprobieren.Ich muss sagen das die Handhabung mit dem Nuvaring echt einfach ist.Allerdings bin ich nach zwei monaten auseinander geqollen wie ein hefeklotz.da ich nicht viel esse und mich auch ausreichend bewege hab ich natürlich gerätselt woher die akkute gewichtszunahem kam.Ich habe auch starke Stimmungsschwankungen bis hin zu depressionen,wo ich ebenfalls schon mehrfach beim arzt war.Nie wurde etwas rausgefunden.Auch auf sex habe ich zunehmend keine lust mehr gehabt,was natürlich nicht gut für die beziehung war.ich dachte jedoch das kommt von prüfungsstress in der schule oder so.Jetzt wo ich all die anderen berichte über den Nuvaring lese, ist es als würde sich ein puzzle zusammensetzen.Immer wenn ich den ring rausnehmen musste laut gebrauchsanweisung ging es mir blendent.sobald ich ihn wieder einsetzte bekam ich stimmungsschwankungen,nahm zu,hatte keine lust mehr auf sex,sogar schmerzen beim sex,merkwürdigen ausfluss und mehr...nachdem ich eure berichte gelesen habe weiß ich jetzt das das zu 100%iger wahrscheinlichkeit der ring ist und ich werde ihn unverzüglich rausholen..ich kann keinem dazu raten,der auch nur im mindesten empfindlich gegenüber hormonen ist.lasst die finger davon!!!

Eingetragen am  als Datensatz 41670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3 Monaten :-( Mittlerweile ist mein Libidoverlust allerdings so gross, dass ich schon aggressiv werde, wenn mein Freund mich nur anfasst... Das gibt mir sehr zu denken, und ich werde den Ring demnächst absetzen (evtl kommt der Rest auch vom Ring und nicht vom Job?). Macht keinen Sinn, einen Hormonring zu setzen, wenn man dann keine Lust auf Sex mehr hat. Ach ja, zugenommen habe ich auch (ca. 3kg).

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3 Monaten :-( Mittlerweile ist mein Libidoverlust allerdings so gross, dass ich schon aggressiv werde, wenn mein Freund mich nur anfasst... Das gibt mir sehr zu denken, und ich werde den Ring demnächst absetzen (evtl kommt der Rest auch vom Ring und nicht vom Job?). Macht keinen Sinn, einen Hormonring zu setzen, wenn man dann keine Lust auf Sex mehr hat. Ach ja, zugenommen habe ich auch (ca. 3kg).

Eingetragen am  als Datensatz 5109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Pilzinfektionen, Zwischenblutungen, Menstruationsstörungen

Also ich habe den nuva ring ca 1,5jahre benutzt ich meine er ist super zu hand haben aber die nebenwirkungen sind extrem ich habe in diesen 1,5jahren knapp 5kg zugenommen obwohl ich nicht anders also mehr gegessen habe als zuvor meine lust auf sex verging auch komplett! Ich war sehr launisch und war sehr sehr schnell gereizt was ich von mir eigentlich gar nicht kannte wie die meisten hier schob ich es auch auf den stress bei der arbeit aber als dann noch scheidenpilz dazu kam und ziemlich vermehrter ausfluss,zwischenblutungen und sogar totaler zyklusausfall hab ich wirklich mal angefangen zu überlegen ob es wirklich nur an der arbeit liegt! seit ich den ring abgesetzt habe muss ich sagen geht es mir besser hab nicht mehr so häufig migräneanfälle und auch meine launische art ist weg das einzigste was geblieben ist sind die pfunde aber auch die werd ich noch los! also ich würde den ring nicht unbedingt weiter empfehlen logisch treten diese nebenwirkungen nicht bei jeder frau auf aber wie man hier in diesem forum sieht bei sehr sehr vielen!

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe den nuva ring ca 1,5jahre benutzt ich meine er ist super zu hand haben aber die nebenwirkungen sind extrem ich habe in diesen 1,5jahren knapp 5kg zugenommen obwohl ich nicht anders also mehr gegessen habe als zuvor meine lust auf sex verging auch komplett! Ich war sehr launisch und war sehr sehr schnell gereizt was ich von mir eigentlich gar nicht kannte wie die meisten hier schob ich es auch auf den stress bei der arbeit aber als dann noch scheidenpilz dazu kam und ziemlich vermehrter ausfluss,zwischenblutungen und sogar totaler zyklusausfall hab ich wirklich mal angefangen zu überlegen ob es wirklich nur an der arbeit liegt! seit ich den ring abgesetzt habe muss ich sagen geht es mir besser hab nicht mehr so häufig migräneanfälle und auch meine launische art ist weg das einzigste was geblieben ist sind die pfunde aber auch die werd ich noch los! also ich würde den ring nicht unbedingt weiter empfehlen logisch treten diese nebenwirkungen nicht bei jeder frau auf aber wie man hier in diesem forum sieht bei sehr sehr vielen!

Eingetragen am  als Datensatz 33429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Depressionen, Hautausschlag, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Pilzinfektion

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen Hautausschlag am Hals und Dekollete und um den Mund rum. Wirklich schlimm! Ursachen dafür werden gerade untersucht, doch es sieht sehr danach aus vom NuvaRing auszukommen, da in der Woche, wo es abgesetzt wird, verbessert sich das Hatbild erheblich und mit dem Einsetzen verschlimmert es sich wiederum drastisch. Desweiteren: Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, andauernde Scheideninfektionen. Das einzig positive: so gut wie gar kein PMS mehr, geringe Blutung (ich lied seit ich mich errinern kann an sehr schlimen PMS und zum Teil an sehr starken Blutungen). Gewicht: Habe in den ersten Monaten schon zugenommen, hatte aber wohl auch mit dem derweiliden Stress zu tun. Seit dem ich mehr auf mich achte, sind einige Kilos wieder runter, aber ich habe schon das Gefühl, das es sich langsamer einpendelt...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen Hautausschlag am Hals und Dekollete und um den Mund rum. Wirklich schlimm! Ursachen dafür werden gerade untersucht, doch es sieht sehr danach aus vom NuvaRing auszukommen, da in der Woche, wo es abgesetzt wird, verbessert sich das Hatbild erheblich und mit dem Einsetzen verschlimmert es sich wiederum drastisch. Desweiteren: Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, andauernde Scheideninfektionen.
Das einzig positive: so gut wie gar kein PMS mehr, geringe Blutung (ich lied seit ich mich errinern kann an sehr schlimen PMS und zum Teil an sehr starken Blutungen).
Gewicht: Habe in den ersten Monaten schon zugenommen, hatte aber wohl auch mit dem derweiliden Stress zu tun. Seit dem ich mehr auf mich achte, sind einige Kilos wieder runter, aber ich habe schon das Gefühl, das es sich langsamer einpendelt als ich es sonst von meinem Körper kenne...
Habe vor den Ring abzusetzen, evtl. zu einer Pille wechseln, da es bei mir hauptsächlich zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes eingesetzt wurde.

P.S.: Hat jemand änliches Problem und was hat geholfen? Gibt es alternative (gesündere) Methoden zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes? Und kennt jemand guten, wirklich guten, kompetenten und sichzeitnehmenden Arzt in Berlin? Bin es satt Versuchskaninchen für Medikamente zu sein...

Eingetragen am  als Datensatz 7606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig mit Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Stimmungsschwankungen

Hallo, also ich muss mal was loswerden. In der Anwendung war NuvaRing anfangs sehr ungewohnt aber sehr einfach. Es war angenehm immer nur 2 mal im Monat daran zu denken. Daher ein DICKES PLUS :-) Der Preis: ein MINUS ..... Ich habe den Ring nach der Geburt meines 2ten Kindes genommen. Direkt nach dem Wochenbett als die erste Periode wieder eingesetzt hatte. Im Wochenbett hatte ich totale Lust mit meinem Mann zu schlafen, aber kaum den NuvaRing genommen war die Lust wie weggeblasen.. DER WILLE mit meinem Mann zu schlafen ist da, aber die Lust fehlt, dachte anfangs auch erst, " ach liegt vllt am Stress mti Kind.. die erste zeit allein mit Kind daheim, da Mann nach seinem Urlaub wieder arbeiten gehen musste. Aber nun.. mein Kind ist mittlerweile total pflegeleicht und brav.. und trotzdem die Lust ist nicht da obwohl ich nun nicht mehr so einen Stress habe. Habe meine FA darauf angesprochen, diese äußerte sich nicht dazu. Ich bin launig, bin total genervt von meinem Mann, wenn er bloß nur NÄHER an mich kommt, mit mir "kuscheln" will usw.. es tut mir iwie...

NuvaRing bei Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingAbgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Launig3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, also ich muss mal was loswerden.

In der Anwendung war NuvaRing anfangs sehr ungewohnt aber sehr einfach. Es war angenehm immer nur 2 mal im Monat daran zu denken. Daher ein DICKES PLUS :-)

Der Preis: ein MINUS .....


Ich habe den Ring nach der Geburt meines 2ten Kindes genommen. Direkt nach dem Wochenbett als die erste Periode wieder eingesetzt hatte.

Im Wochenbett hatte ich totale Lust mit meinem Mann zu schlafen, aber kaum den NuvaRing genommen war die Lust wie weggeblasen..

DER WILLE mit meinem Mann zu schlafen ist da, aber die Lust fehlt, dachte anfangs auch erst, " ach liegt vllt am Stress mti Kind.. die erste zeit allein mit Kind daheim, da Mann nach seinem Urlaub wieder arbeiten gehen musste. Aber nun.. mein Kind ist mittlerweile total pflegeleicht und brav.. und trotzdem die Lust ist nicht da obwohl ich nun nicht mehr so einen Stress habe.

Habe meine FA darauf angesprochen, diese äußerte sich nicht dazu.
Ich bin launig, bin total genervt von meinem Mann, wenn er bloß nur NÄHER an mich kommt, mit mir "kuscheln" will usw..

es tut mir iwie weh, ihn öfters mal traurig zu sehen. Hatten uns deswegen sehr oft in den Haaren. Meine Launen ..ohje..Stress, Streit.. usw.

Fast schon eine Trennung..

Ich werde jetzt kommende Woche, wenn meine 3 Wochen Einnahme Zeit um ist und die normale Pause von einer WOche ist, den Ring nicht mehr anwenden und mir wieder meine alte Pille (die ich vor dem ersten Kind hatte) nehmen...

(Miranova..)


Mir wurde auch etwas von der Minisiston gesagt, die werde ich mal erwähnen beim Gyn..



Libidoverlust (keine Lust auf sex..) GANZ SCHLIMM!!!

Eingetragen am  als Datensatz 29226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Migräne, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Schleimhauttrockenheit

Anwendung: * Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach * keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar * praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko) Nebenwirkungen: * Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen Sinnesorganen, wenn auch ohne Kopfschmerz * hohe Gereiztheit * starke Launenhaftigkeit, sehr große Schwankungen * eine Woche vor Ringentnahme von außen unbegründeter Weltuntergang mit Tränen und Dramen, konnte man die Uhr nach stellen * Depression / Gefühlsabspaltung, konnte in bestimmten Zeiten (in der zweiten Ringwoche bis Mitte dritte Ringwoche) keine Gefühle anderer wahrnehmen, war selbst voll innerem Schrecken - ohne Anlass, objektiv war alles prima, kognitiv wusste ich das auch * Gewichtszunahme von 3-4 kg * Wassereinlagerungen in den Beinen * Trockenheit der Schleimhäute, für mich als Kontaktlinsenträgerin sehr unangenehm gut: * kein Libidoverlust, kein Brustspannen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit, keine Schlafstörungen Wer Östrogene besser als ich verträgt, dem...

Nuva Ring bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung:
* Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach
* keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar
* praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko)

Nebenwirkungen:
* Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen Sinnesorganen, wenn auch ohne Kopfschmerz
* hohe Gereiztheit
* starke Launenhaftigkeit, sehr große Schwankungen
* eine Woche vor Ringentnahme von außen unbegründeter Weltuntergang mit Tränen und Dramen, konnte man die Uhr nach stellen
* Depression / Gefühlsabspaltung, konnte in bestimmten Zeiten (in der zweiten Ringwoche bis Mitte dritte Ringwoche) keine Gefühle anderer wahrnehmen, war selbst voll innerem Schrecken - ohne Anlass, objektiv war alles prima, kognitiv wusste ich das auch
* Gewichtszunahme von 3-4 kg
* Wassereinlagerungen in den Beinen
* Trockenheit der Schleimhäute, für mich als Kontaktlinsenträgerin sehr unangenehm

gut:
* kein Libidoverlust, kein Brustspannen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit, keine Schlafstörungen

Wer Östrogene besser als ich verträgt, dem kann ich den NuvaRing wg. seiner praktischen Anwendbarkeit empfehlen. Präparate mit anderer hormoneller Zusammensetzung, die ich vertrage, würde ich durchaus als Ringform nutzen, sofern es sie in dieser Dareichungsform gäbe.

Eingetragen am  als Datensatz 8420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Übelkeit, Brustspannungen, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen

Anschwellen der Brust, Brustempfindlichkeit, Übelkeit, Brechreiz, Ziehen im Unterleib, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen > von Monat zu Monat mehr. Teilweise so heftige Schwangerschaftssymptome (s.o.), daß ich die letzten 2 Monate Schwangerschaftstests gemacht habe, weil mich die Nebenwirkungen sehr verwirrt haben. Bin ich aber nicht.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anschwellen der Brust, Brustempfindlichkeit, Übelkeit, Brechreiz, Ziehen im Unterleib, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen > von Monat zu Monat mehr. Teilweise so heftige Schwangerschaftssymptome (s.o.), daß ich die letzten 2 Monate Schwangerschaftstests gemacht habe, weil mich die Nebenwirkungen sehr verwirrt haben. Bin ich aber nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Brennen, Juckreiz

1 Woche Jucken und Brennen in der Scheide, anschließend Schmerzen beim Geschlechtsverkehr die ca 8 Monate anhielten, und erst ca 3 Monate nach Absetzen des Rings verschwanden (keine Anzeichen von Infektion) Libidoverlust Stimmungsschwankungen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 Woche Jucken und Brennen in der Scheide, anschließend Schmerzen beim Geschlechtsverkehr die ca 8 Monate anhielten, und erst ca 3 Monate nach Absetzen des Rings verschwanden (keine Anzeichen von Infektion)
Libidoverlust
Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 6470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte. Trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung habe ich allerdings 14(!) kg zugenommen. Ich war verzweifelt, weil ich es nicht dem Ring zugeschrieben hatte und nicht wusste, was ich falsch machte. Dann war ich gestern schließlich bei einer Ernährungsberatung, habe ihr mein Essverhalten geschildert und sie hat mir gesagt, dass es für sie keine andere Erklärung gibt als den Ring. Zur extremen Gewichtszunahme kamen dann noch ständige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und grundlose Traurigkeit hinzu. Ich werde den NuvaRing nun absetzen und hoffe, dass er tatsächlich die Ursache für all das Leiden war. Jedenfalls hatte ich all diese Beschwerden zuvor nicht und wenn ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe, habe ich eher abgenommen als zugenommen. Leider viel zu viele und zu starke...

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, kofpschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring nun seit genau einem Jahr. Die Anwendung ist kinderleicht, als mein erstes Verhütungsmittel eigentlich optimal. Mit der App vergisst man das rausnehmen oder einlegen nicht so leicht. Und auch der Preis ist noch im Rahmen, obwohl er doch auch etwas günstiger sein könnte.
Trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung habe ich allerdings 14(!) kg zugenommen. Ich war verzweifelt, weil ich es nicht dem Ring zugeschrieben hatte und nicht wusste, was ich falsch machte. Dann war ich gestern schließlich bei einer Ernährungsberatung, habe ihr mein Essverhalten geschildert und sie hat mir gesagt, dass es für sie keine andere Erklärung gibt als den Ring. Zur extremen Gewichtszunahme kamen dann noch ständige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und grundlose Traurigkeit hinzu. Ich werde den NuvaRing nun absetzen und hoffe, dass er tatsächlich die Ursache für all das Leiden war. Jedenfalls hatte ich all diese Beschwerden zuvor nicht und wenn ich nicht auf meine Ernährung geachtet habe, habe ich eher abgenommen als zugenommen.
Leider viel zu viele und zu starke Nebenwirkungen, die mein gesamtes Leben wesentlich beeinflusst und beeinträchtigt haben. Das ist es nicht wert!

Eingetragen am  als Datensatz 76923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Brustempfindlichkeit, Stimmungsschwankungen

Nehme den Nuvaring im ersten Monat jetzt, habe schon mal die Pille probiert (Mercilon) und sie GARNICHT vertragen, hab damals nach nur 3 Tagen Kopfschmerzen bekommen und hatte so extreme Übelkeit dass ich nichts essen konnte und nur rumgekotzt hab. Hab also mit großem Respekt jetzt den Nuvaring ausprobiert, und ich muss sagen, im Gegensatz zur Pille vertrage ich diesen viel besser. Die ersten paar Tage war ich sehr Emotional und sehr nah am Wasser gebaut, das hat sich wieder eingerenkt. Ansonsten sind meine Brüste ein bisschen gewachsen. Was am anstrengendsten ist jedoch, ist dass ab Mitte der Anwendungszeit wieder Blutungen eintraten, die gen Rausnehmdatum immer stärker werden. Das ist natürlich nicht nur extrem nervig, wenn man bedenkt, dass ich nach dem Rausnehmen ja erst die "richtigen" Tage habe, sondern auch ermüdend, teuer (Tampons) und hemmt natürlich die Lust auf Sex. Ich weiß, dass sich das einpendeln muss und hoffe also auf den 2. Monat. Momentan empfinde ich nur die Dauerblutungen als wirklich störende Nebenwirkung.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme den Nuvaring im ersten Monat jetzt, habe schon mal die Pille probiert (Mercilon) und sie GARNICHT vertragen, hab damals nach nur 3 Tagen Kopfschmerzen bekommen und hatte so extreme Übelkeit dass ich nichts essen konnte und nur rumgekotzt hab.
Hab also mit großem Respekt jetzt den Nuvaring ausprobiert, und ich muss sagen, im Gegensatz zur Pille vertrage ich diesen viel besser.
Die ersten paar Tage war ich sehr Emotional und sehr nah am Wasser gebaut, das hat sich wieder eingerenkt. Ansonsten sind meine Brüste ein bisschen gewachsen. Was am anstrengendsten ist jedoch, ist dass ab Mitte der Anwendungszeit wieder Blutungen eintraten, die gen Rausnehmdatum immer stärker werden. Das ist natürlich nicht nur extrem nervig, wenn man bedenkt, dass ich nach dem Rausnehmen ja erst die "richtigen" Tage habe, sondern auch ermüdend, teuer (Tampons) und hemmt natürlich die Lust auf Sex.

Ich weiß, dass sich das einpendeln muss und hoffe also auf den 2. Monat. Momentan empfinde ich nur die Dauerblutungen als wirklich störende Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 59517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen mit Müdigkeit, Haarausfall, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Aggressivität, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit

Ich benutze den Nuva Ring seit ungefähr 4-5Monaten. Er wurde mir von meiner Gynäkologin empfohlen, nachdem ich zwei Pillenpräparate nicht vertragen habe. Kurz nach Benutzung des ersten Ringes fingen die Nebenwirkungen an. Anfangs habe ich es noch toleriert, doch irgendwann ist Schluss. Nachdem immer mehr Nebenwirkungen auftraten habe ich ihn nun vor einer Woche abgesetzt. Ich bin ziemlich zuversichtlich dass es mir bald besser gehen wird. Der Nuva Ring ist eine tolle Sache solange man ihn verträgt. Besonders für Frauen die etwas unzuverlässig in der pünktlichen Einnahme der Pille sind, wie ich.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Kopfschmerzen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze den Nuva Ring seit ungefähr 4-5Monaten. Er wurde mir von meiner Gynäkologin empfohlen, nachdem ich zwei Pillenpräparate nicht vertragen habe. Kurz nach Benutzung des ersten Ringes fingen die Nebenwirkungen an. Anfangs habe ich es noch toleriert, doch irgendwann ist Schluss. Nachdem immer mehr Nebenwirkungen auftraten habe ich ihn nun vor einer Woche abgesetzt. Ich bin ziemlich zuversichtlich dass es mir bald besser gehen wird. Der Nuva Ring ist eine tolle Sache solange man ihn verträgt. Besonders für Frauen die etwas unzuverlässig in der pünktlichen Einnahme der Pille sind, wie ich.

Eingetragen am  als Datensatz 36788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Depression, ..., Kopfschmezen, Unzufriedenheit mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Pickel

Ich bekomme starke Depressionen, Heulanfälle und Schwindelgefühl. Meien Haut im Gesicht hat sich zum teil entzündet und es haben sich Pickel gebildet. Ich nehm den Ring erst seit 3 Monaten. Was kan ich gegen diese Stimmungsschwankungen machen?

NuvaRing bei Depression, ..., Kopfschmezen, Unzufriedenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDepression, ..., Kopfschmezen, Unzufriedenheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme starke Depressionen, Heulanfälle und Schwindelgefühl. Meien Haut im Gesicht hat sich zum teil entzündet und es haben sich Pickel gebildet. Ich nehm den Ring erst seit 3 Monaten. Was kan ich gegen diese Stimmungsschwankungen machen?

Eingetragen am  als Datensatz 25988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein. Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Depressionen, Launenhaftigkeit, Immunschwäche

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen
Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

Eingetragen am  als Datensatz 709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, innere Unruhe, Heißhungerattacken, Agressivität, Gereiztheit, Weinerlichkeit, Schmierblutungen

Ich benutze den Ring jetzt erst seit 2 1/2 Wochen und bin jetzt schon kläglich enttäuscht. Ich habe vorher fast 4 Jahre die Pille genommen und war aber iegendwann unzufrieden da immer mehr Nebenwirkungen aufgetreten sind und icj gemerkt hab das es an der Pille liegt. Icb hab dann mit meiner FA geredet und sie meinte zu mir ich soll den Ring ausprobieren dieser ist sehr verträglich, sie meinte außerdem zu mir das dieser ja scheinbar kaum Hormone hätte und sehr leicht zum anwenden. Ich hab dann ein Rezept genommen aber hab erst mal einen Monat komplett von Hormonen pause gemacht. Ich hab gemerkt wie es mir viel viel besser ging. Als ich dann nach einem Monat den Ring eingesetzt habe, fand ich ihn schon blöd einzusetzen. Er rutscht die ganze Zeit fast heraus, ich habe direkt 2 Tage nach Einnahme wieder Übelkeit bekommen, Libido Verlust der immer noch anhält, Stimmungsschwankungen des Todes, ich bin so gereizt ich hab schon meinen Freund wegen Sachen angebrüllt, für die es keinen Grund gab. Ich hab teilweise das Gefühl nutzlos zu sein, hab mich selbst nicht gut gefühlt vom...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutze den Ring jetzt erst seit 2 1/2 Wochen und bin jetzt schon kläglich enttäuscht. Ich habe vorher fast 4 Jahre die Pille genommen und war aber iegendwann unzufrieden da immer mehr Nebenwirkungen aufgetreten sind und icj gemerkt hab das es an der Pille liegt.
Icb hab dann mit meiner FA geredet und sie meinte zu mir ich soll den Ring ausprobieren dieser ist sehr verträglich, sie meinte außerdem zu mir das dieser ja scheinbar kaum Hormone hätte und sehr leicht zum anwenden.
Ich hab dann ein Rezept genommen aber hab erst mal einen Monat komplett von Hormonen pause gemacht. Ich hab gemerkt wie es mir viel viel besser ging.

Als ich dann nach einem Monat den Ring eingesetzt habe, fand ich ihn schon blöd einzusetzen. Er rutscht die ganze Zeit fast heraus, ich habe direkt 2 Tage nach Einnahme wieder Übelkeit bekommen, Libido Verlust der immer noch anhält, Stimmungsschwankungen des Todes, ich bin so gereizt ich hab schon meinen Freund wegen Sachen angebrüllt, für die es keinen Grund gab. Ich hab teilweise das Gefühl nutzlos zu sein, hab mich selbst nicht gut gefühlt vom inneren her.
Ich hab Hunger aber weiß nicht auf was, was meine Aggressivität die von dem Ring sind noch mehr verstärkt haben. Ich könnte einfach los weinen und weiß nicht warum.

Jetzt habe ich zudem seit einer Woche ca. anhaltende Schmierblutungen und seit heute hab ich Unterleibsschmerzen als würde ich meine Tage bekommen. Obwohl ich sie ja eigentlich erst in knapp 2 Wochen bekommen sollte.

Außerdem hatten mein freund und ich bis jetzt 1 mal Sex seit ich den Ring habe. Danach hab ich ca. 2 bis 3 Tage geblutet wahrscheinlich durch Reibung. Das war auch nicht besonders angenehm Weil man sich sorgen macht.

Ich denke jeder muss sich seine eigene Meinung über den Ring machen aber ich kann ihn auf gar keinen Fall weiterempfehlen ich hab wahrscheinlich 60% der Nebenwirkungen die auf dem Beipackzettel stehen. Ich werde ihn jetzt wieder raus nehmen und wegschmeißen und nie wieder auch nur einen Finger daran rühren.

Eingetragen am  als Datensatz 78613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die Zeit deutlich verschlimmerten. Da ich diese Symptome nicht auf den Ring zurückführte und auch Ärzte mein damaliges Krankheitsbild nicht auf den Ring zurückführten landete ich beim Psychologen, der mir Psychopharmaka verschrieb, die aber dauerhaft zu keiner Besserung meiner Probleme führte. Über Jahre war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war und dachte verrückt zu werden. Erst ein Hinweis einer Bekannten brachte mich auf die Idee den Nuvaring zu hinterfragen und als Ursache in Betracht zu ziehen. Nach dem Absetzen des Ringes stellten sich schon kurz danach erste Verbesserungen meiner Depressionen und Angstzustände ein. Inzwischen bin ich wieder die Alte, ohne Ängst und Einschränkungen. Nach meinen Erfahrungen kann ich dieses Verhütungsmittel nicht weiterempfehlen und rate davon...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die Zeit deutlich verschlimmerten. Da ich diese Symptome nicht auf den Ring zurückführte und auch Ärzte mein damaliges Krankheitsbild nicht auf den Ring zurückführten landete ich beim Psychologen, der mir Psychopharmaka verschrieb, die aber dauerhaft zu keiner Besserung meiner Probleme führte.
Über Jahre war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war und dachte verrückt zu werden. Erst ein Hinweis einer Bekannten brachte mich auf die Idee den Nuvaring zu hinterfragen und als Ursache in Betracht zu ziehen. Nach dem Absetzen des Ringes stellten sich schon kurz danach erste Verbesserungen meiner Depressionen und Angstzustände ein. Inzwischen bin ich wieder die Alte, ohne Ängst und Einschränkungen. Nach meinen Erfahrungen kann ich dieses Verhütungsmittel nicht weiterempfehlen und rate davon dringend ab.

Eingetragen am  als Datensatz 44253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Entzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Übelkeit, Pickel

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen was die ganzen negativen Auswirkungen betrifft. Momentan befinde ich mich im 2. Monat der Benutzung von Novaring und bin äußerst unzufrieden. Als ich im ersten Monat den Ring einführte ging es mir innerhalb weniger Stunden super schlecht, ich lag ganze 2 Tage flach hatte Kreislaufprobleme und musste mich mehrfach übergeben. Ich dachte das legt sich wieder und sind vielleicht einfach nur "Einpendelungsprobleme". Kurz danach ging die Übelkeit auch wieder weg und ich war erstmal begeistert von der unproblematischen Einnahme. Allerdings veränderte sich ein wenig mein Wesen und fühlte mich (von den Gefühlen her) als hätte ich die Tage. D.h. ich hatte starke Stimmungsschwankungen und fühlte mich auch unsicher. Meine Libido nahm auch stark ab, was mich sehr wunderte da ich jemand bin der sehr gerne Sex hat, aber auf einmal konnte man mich damit (ver)jagen. Ich bin 27 und nehme seit 10 Jahren die Pille und bin vom Alter her weit weg von der Pubertät, aber auf einmal bekam ich wieder sehr viele entzündliche Pickel. So viele und in dem Ausmaß...

NuvaRing bei Entzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEntzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen was die ganzen negativen Auswirkungen betrifft. Momentan befinde ich mich im 2. Monat der Benutzung von Novaring und bin äußerst unzufrieden. Als ich im ersten Monat den Ring einführte ging es mir innerhalb weniger Stunden super schlecht, ich lag ganze 2 Tage flach hatte Kreislaufprobleme und musste mich mehrfach übergeben. Ich dachte das legt sich wieder und sind vielleicht einfach nur "Einpendelungsprobleme". Kurz danach ging die Übelkeit auch wieder weg und ich war erstmal begeistert von der unproblematischen Einnahme. Allerdings veränderte sich ein wenig mein Wesen und fühlte mich (von den Gefühlen her) als hätte ich die Tage. D.h. ich hatte starke Stimmungsschwankungen und fühlte mich auch unsicher. Meine Libido nahm auch stark ab, was mich sehr wunderte da ich jemand bin der sehr gerne Sex hat, aber auf einmal konnte man mich damit (ver)jagen. Ich bin 27 und nehme seit 10 Jahren die Pille und bin vom Alter her weit weg von der Pubertät, aber auf einmal bekam ich wieder sehr viele entzündliche Pickel. So viele und in dem Ausmaß hatte ich noch nie. Jetzt befinde ich mich im 2. Monat und seit dem ich den zweiten Ring eingelegt habe (was vor 5 Tagen war) ist mir durchgehend schlecht und die Stimmungsschwankungen, sowie die entzündlichen Pickel werden immer schlimmer.
Eine Bekannte von mir nimmt den Nuvaring und kommt damit gut klar. Muss also nicht jeder von den Symptomen betroffen sein. Allerdings habe ich das Gefühl, wenn man dazu neigt den Ring nicht so gut zu vertragen erwischt es einen voll. Wie gesagt ich nehme seit 10 Jahren die Pille und wollte zum Ring wegen der einfachen Handhabung wechseln da ich momentan von der Einnahme einfach nur genervt war. In all den 10 Jahren hatte ich nie Nebenwirkungen in diesem Ausmaße wie jetzt.
Ich kann den Ring überhaupt nicht weiterempfehlen und würde jedem eher davon raten die Finger davon zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 73413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Stimmungsschwankungen bei NuvaRing

[]